Sie sind auf Seite 1von 2

TLSCONTACT ANTRAGSVISUMZENTRUM – MAROKKO

LISTE DER DOKUMENTE


VISA BESUCH

Sie möchten im Rahmen eines Familienbesuchs für weniger als 3 Monate nach Deutschland reisen,
ohne sich dort niederlassen zu wollen.

Jeder Antragsteller muss persönlich vorsprechen. Ausnahme: Fingerabdrücke wurden im Rahmen von VIS in den
letzten 59 Monaten erfasst. In diesem Fall ist die Antragsabgabe durch einen Bevollmächtigten möglich.

Es werden ausschließlich Anträge mit Hauptreiseziel Deutschland akzeptiert.

Die Bearbeitungszeit des Visumantrages beträgt mindestens 5 Arbeitstage ab Einreichung.

Alle nachfolgend genannten Dokumente müssen im Orignal und mit einer gut lesbare Kopie vorgelegt werden.

ALLGEMEINE DOCUMENTE
☐ 1 vollständig ausgefülltes Antragsformular

☐ Gültiger Reisepass (mind. 3 Monate nach Ablauf des beantragten Visums gültig) sowie 2 visierfähige
Seiten („Visa“) im Reisepass

☐ Fotokopie der Seite 2 des Reisepasses des Antragstellers

☐ 2 biometrisches Passfotos:

 Identisch sein;
 Farbig und auf weißem Hintergrund sein;
 Im Format 3,5 cm x 4,5 cm;
 Das Gesicht ohne Hindernisse abbilden;
 In den letzten 6 Monaten aufgenommen worden sein.

☐ Nachweis über den Zweck der Reise: Sofern der Reisezweck nicht offensichtlich ist (z.B. Besuch der
Familie), eine schriftliche Erläuterung des Reisezwecks. Falls vorhanden, Kopie der Anmeldebescheinigung
oder Aufenthaltstitel des Einladers

☐ Reisekrankenversicherung für die geplante Aufenthaltsdauer und für den gesamten Schengenraum
i.H.v. min. 30.000 €, gültig für den gesamten Schengenraum

☐ Finanzierungsnachweis

 Eine von der Ausländerbehörde ausgestellte Verpflichtungserklärung im Original gem. §§ 66-68


Aufenthaltgesetz (AufenthG), die nicht älter als 6 Monate sein darf;

1
 ODER eigene Finanzierungsnachweise der Reise.

☐ Informationen und eigene Nachweise zu Ihrer beruflichen und finanziellen Situation in Marokko (z.B.
Erwerbstätig, Rentner, Student, Schüler) mit entsprechenden Nachweisen (Arbeitsbescheinigung,
Einkommensnachweise, Kontoauszug der letzten drei Monate, CNSSBescheinigung, Steuerquittungen,
Rentenbeschenigung, Eigentumsbescheinigungen, etc.)

☐ Informationen und Nachweise zu Ihrer familiären Situation in Marokko (z.B. Angaben zum
Familienstand, Kindern, etc., Vorlage von Urkunden (z.B. Familienbuch, Heiratsurkunde,
Ledigkeitsbescheinigung)

☐ Flugreservierung

☐ Kopien früherer Schengenvisa, falls vorhanden

☐ Minderjährige Antragsteller (unter 18 Jahren) Elterliche Vollmacht zum Verlassen des Landes mit
legalisierter Unterschrift beider Erziehungsberechtigen
Bitte legen sie keine Nachweise (Kontoauszüge etc.) Dritter vor. Diese haben keine Aussagekraft über ihre persönliche
finanzielle Situation.

Diese Liste ist nicht abschließend. Zusätzliche Nachweise können im Rahmen der Antragsüberprüfung von der
Botschaft nachgefordert werden. Die Vorlage aller geforderten Unterlagen garantiert nicht die Erteilung des Visums.
Es bleibt dem Antragsteller unbenommen, weitere, seinen Antrag unterstützende Unterlagen beizufügen. Die Gebühr
beträgt 60 € und ist in Dirham zu entrichten. Seitens der Botschaft werden keine weiteren Gebühren erhoben.