Sie sind auf Seite 1von 104

AUSGABE 7 · 7.2.

2020 · DEUTSCHLAND 6,90 EUR

NOSTALGIE-BAYER Markus Söder sagt,


warum er die Deutschland AG zurückwill

BAYER-COMEBACK Der Kauf von Monsanto


könnte sich doch noch auszahlen

KRANKFEIER-INDUSTRIE Wie Start-ups


Atteste liefern und daran verdienen

Von Kiel
bis
München:
Wo sich
Wohneigentum
noch lohnt
Polen PLN 33,00 | Slowakei €6,90
Österreich €6,90 | Benelux €6,90

Tschechische Rep. CZK 220,-







MIETEN, KAUFEN ODER

VERKAUFEN?
Der große Immobilienatlas: 50 Städte im Check —
Preise, Prognosen, die besten Lagen

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
BALZLI DIREKT 3

Ein ganzes Land


muss im Kopf Nr. 1
Wirtschaf
magazints-
umparken bei Entsch
eidern*

BEAT BALZLI CHEFREDAKTEUR

Apple ist fast so viel wert wie der Dax, befindet sich in Auflösung, so heißt es.
Tesla übertrifft Volkswagen. Jetzt Aktivisten kaufen sich ein, Konkurren-
weinen die Deutschen um vergangene ten eilen davon, und die Produkte rie-
Größe – statt wahre Helden zu feiern. chen nach Diesel. Selbst VW-Chef Her-
bert Diess will nun so werden wie Elon
Musk. Er bezweifelt allerdings, ob die
Es riecht ein bisschen nach Blackberry. Zeit dafür noch reicht. Mehr Alarm war
Jedenfalls sind es schlimme Tage für made selten. Weniger Selbstvertrauen auch.
in Germany. Kaum hatten sich die Deut- Doch das börsengetriebene Weinen
schen mit der Nachricht abgefunden, dass um vergangene Erfolge verstellt gerade
E-Auto-Bauer Tesla an der Börse mehr wert den Blick für die Chancen der Zukunft.
als Volkswagen ist, folgte die nächste Ein ganzes Land muss im Kopf dringend Fakten haben uns zur Nr. 1 der
Hiobsbotschaft: Nun war Tesla zeitweise umparken. Nicht zurück zu alter Größe Wirtschaftsentscheider gemacht.*
sogar mehr wert als Volkswagen und BMW ist die Lösung, sondern vorwärts in die
zusammen. Und als wäre das nicht genug, globale Nische. Die Sehnsucht nach dem
bringt Apple seit Kurzem eine Kapitalisie- eigenen Google oder Alibaba ist Energie- Sie möchten diese exklusive
rung von rund 1,3 Billionen Euro auf die verschwendung. Deutschlands Zukunft Zielgruppe mit Ihrer Marke
Waage – fast so viel wie alle Dax-Konzerne. wird nicht die populäre Massenmarke erreichen? Unser Vermarkter
Mehr Zutaten für eine Weltunter- sein, sondern die digitale Weiterentwick- freut sich auf Sie: iqm.de
gangsstimmung braucht es nicht. Die totale lung seiner industriellen Premiumtradi-
Disruption erfasst die Industrienation tion. Mit cleveren Business-to-Business-
Deutschland und droht aus ihr den Opel Lösungen sind viele Weltmarktführer die
der Weltwirtschaft zu machen, erzählen die wahren Helden im Maschinenraum der
Dr. Dooms. Soft- statt Hardware bestimmt Weltwirtschaft. Mit der richtigen Nut-
die neue Welt und damit die Albträume der zung des industriellen Datenschatzes
Ingenieure. Die Börse handelt die Zukunft, werden sie das auch bleiben. Der Reich-
und die spielt angeblich nicht zwischen tum an Know-how und Qualität ist die
Nord- und Bodensee. Überlebensversicherung. Das gilt auch
Überall erscheinen Nachrufe auf die für eine bald arg geschrumpfte Auto-
Dinosaurier der einstigen Deutschland AG, und Stahlindustrie. Stangenware können
nach der sich mancher zurücksehnt (siehe alle, für die lukrative Luxusklasse
Seite 30). Egal, ob Thyssenkrupp, Deutsche braucht es mehr. „Love what you do“
FOTO: FRANK BEER FÜR WIRTSCHAFTSWOCHE

Bank oder Siemens, alles wird zerlegt oder reicht nämlich nicht für Premium. Das
gesundgeschrumpft. Corporate Germany war der Werbeslogan von Blackberry. n

Was Sie in dieser Ausgabe überraschen wird: Weil Huawei zu unsicher ist, kaufen die USA
fast alles bei den europäischen Mobilfunkausrüstern Nokia und Ericsson. Die enge Beziehung
steht jetzt vor einer Belastungsprobe, wie Jürgen Berke herausfand. Die USA wollen eine eigene
5G-Mobilfunkindustrie aufbauen – und planen die Übernahme von Nokia oder Ericsson.

*LAE 2019: Die WirtschaftsWoche erreicht die meisten


Entscheider crossmedial im Vergleich zu Manager
7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7 Magazin, Capital, Brand eins.

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
4 INHALT 07/2020

30
Wie der bayrische
Ministerpräsident
Markus Söder Deutsch-
land reformieren will.

14
48 Der Kauf von Monsanto
könnte sich doch noch Endet der Immobilienboom? Steigen die Preise
auszahlen. Bayer plant
eine Produktoffensive. noch mal? Oder sinken gar die Mieten weiter?
Die große Analyse zum deutschen Markt.

78 „Etablierte Anbieter
reagieren mit höheren
Preisen auf die
neuen Billigbroker“
68 Bluttests sollen helfen,
Tumore rechtzeitig zu WESSELIN KRUSCHEV
erkennen – und die Chan- Berater beim Finanzmarktspezialisten Capco

cen auf Heilung steigern.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
5

3 Balzli direkt UNTERNEHMEN


6 Kompakt | EU-Haushalt | Thyssenkrupp/Kone | INNOVATION
5G-Netze | Coronavirus | Digitale Verwaltung | DIGITALES
Allianz | Discounter
48 Bayer Ein Vergleich mit den Glyphosat-Klägern
8 Grafik Das Coronavirus belastet die Börsen
in den USA rückt näher. Der Konzern könnte
weltweit. Doch einige Aktien profitieren vom
danach wieder auf die Erfolgsspur kommen
globalen Gesundheitsnotstand
52 Airbus Dem Flugzeugbauer droht beim
10 Standpunkte Der Chef von MAN Energy
größten Bundeswehrauftrag eine Niederlage
Solutions, Uwe Lauber, über die Wasserstoff-
gegen Boeing
strategie der Bundesregierung | Thüringen |
54 Tesla Eine Behörde prüft, ob Beschäftigte bei
Siemens | Michael Bloomberg
der Tochter Grohmann zu viel arbeiten
12 Chefbüro Michael Radomski, Geschäftsführen-
56 5G-Mobilfunk In den USA spielen
der Gesellschafter des Sendernetzbetreibers
Regierungsberater eine Übernahme von Nokia
Uplink
oder Ericsson durch
26 Menschen der Woche Facebook-Gründer
58 Medizintechnik Warum Siemens und Philips
Mark Zuckerberg | CDU-Finanzpolitikerin
vom Coronavirus in China profitieren könnten
Antje Tillmann | Bundesbildungsministerin
62 Landwirtschaft Bauern sind nicht so machtlos,
Anja Karliczek | Deutsche-Bank-Chef
wie es scheint. Milliardenschwere Genossen-
Christian Sewing | Roche-Vorstandsvorsitzender
schaften stehen Aldi, Lidl und Co. gegenüber
Severin Schwan | We-Company-Chef Sandeep
66 Helden des Mittelstands
Mathrani
68 Medizin Toshiba hat einen Bluttest vorgestellt,
TITEL mit dem sich Tumore frühzeitig und verlässlich
diagnostizieren lassen sollen
14 Immobilienatlas Die Preise steigen noch, aber
71 Kino Hollywood verjüngt Schauspieler mit
die Mietsteigerungen lassen nach. 50 Städte
neuer Technik – und erweckt tote Stars sogar
im Check: Wo sich der Kauf noch lohnt, wo Haus-
wieder zum Leben
besitzer auch schon mal über einen Verkauf
74 Start-up der Woche Ally Allergens erleichtert
nachdenken können
Menschen mit Unverträglichkeiten das Leben
POLITIK
ÖKONOMIE GELD
ERFOLG
30 Wettbewerbsfähigkeit Der bayrische
78 Onlinebroker Ob sich die neuen Billiganbieter
Ministerpräsident Markus Söder (CSU) über
wirklich lohnen, zeigt ein großer Vergleich
einen Reformaufbruch für Deutschland
von 17 Plattformen. Bei einigen überrascht,
und die Chancen von CDU-Chefin
wie sie ihr Geld verdienen
TITEL: MIRIAM MIGLIAZZI & MART KLEIN; FOTOS: WOLF HEIDER-SAWALL FÜR WIRTSCHAFTSWOCHE, GETTY IMAGES/IMAGE SOURCE,

Annegret Kramp-Karrenbauer aufs Kanzleramt


35 Migration Im März tritt das neue Einwande- 84 Steuern und Recht Schneeballsysteme |
Zucker | Pilotenstreik | Schlägerei | Reha |
rungsgesetz in Kraft. Schon jetzt mehren
Kindergeld | Unfallversicherung
sich die Zweifel, dass es den Fachkräftemangel
tatsächlich lindern kann 86 Geldwoche
MAURITIUS IMAGES/ALAMY/SEBASTIAN KAULITZKI, GETTY IMAGES/EYEEM, PR, VARIO IMAGES/MCPHOTO

36 Brexit Ausgerechnet die Briten werben Dax-Aktien Siemens unter Margendruck


erfolgreich um deutsche Unternehmen Aktie Séché: lukrativer Müll
37 Naher Osten Jordanien ist ein Stabilitätsanker 87 Aktien Reply berät smart
in der Krisenregion – und profitiert dabei von 88 Aktie Mit Experian die Bonität verbessern
ausländischen Hilfen Zertifikat Gewinnen, wenn Boeing nicht abhebt
40 Der Volkswirt 89 Fonds Allianz Global Investors China A-Shares
Klimaschäden Warum die Erderwärmung die 90 Krankenschein Nie war es einfacher, sich ein

90 soziale Ungleichheit verschärft


42 Konjunktur Deutschland Der Earlybird-
Attest zu besorgen. Inzwischen sogar per
Klick im Netz. Nutzen die Deutschen die laxen
Das Geschäft mit Frühindikator legt überraschend zu Regeln zulasten der Unternehmen?
Onlineattesten 43 Denkfabrik BWL-Professor Horst Wildemann 94 Kolumne: Sprengers Spitzen Warum Mütter die
boomt. Entsteht über künstliche Intelligenz als neue Konkurrenz besseren Manager sind

eine Industrie für Manager 98 Ursprung meiner Karriere Wie Dagmar Wöhrl
44 Essay Wissen Maschinen, sich zu benehmen? ihren Weg von der Schönheitskönigin zur
des Krankfeierns?
Die Philosophin Janina Loh skizziert Grundzüge Politikerin machte
einer Roboterethik
96 Leserbriefe/Impressum
97 Register

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
6 KOMPAKT

EU-Haushalt

Genug
abkassiert
TEXT SILKE WETTACH

Aus dem Europäischen Parlament kommt


Druck, eine Obergrenze für Zahlungen aus
dem EU-Haushalt an Einzelpersonen einzu-
führen. „Es kann nicht sein, dass Einzel- Ausgleich von Ungleichheit?
personen von Summen in dreistelliger Mil- Hilfeempfänger Babiš
lionenhöhe profitieren“, sagt die Vorsitzende mit Ehefrau Monika
des Haushaltskontrollausschusses, Monika
Hohlmeier (CSU). Sie schlägt vor, für die Ge-
samtdauer der Haushaltsperiode 2021 bis
2027 die Zahlungen von Agrarsubventionen weist darauf, dass die EU-Mittel für Kohäsi- eine Vielzahl von Unternehmen Millionen-
und aus dem Kohäsionsfonds zum Ausgleich on und Landwirtschaft, wie rund 80 Pro- subventionen erhalten. Der Haushalts-
wirtschaftlicher und sozialer Ungleichheit zent des EU-Haushalts, von den Mitglied- kontrollausschuss stimmt am 20. Februar
für Privatpersonen auf zweistellige Millio- staaten verwaltet werden. Hohlmeier for- über Hohlmeiers Forderung ab, das Plenum
nenbeträge zu beschränken: „Ich bin zuver- dert die EU-Kommission auf, künftig Listen des Parlaments Ende März.
sichtlich, dass es für Kappungsregelungen mit den 50 größten Empfängern je Land
im Europäischen Parlament eine Mehrheit und für die EU gesamt zu veröffentlichen
geben würde.“ Dem Vorstoß müssten auch und dabei vor allem Gelder aus mehreren Ausgaben der EU 2020 (in Milliarden Euro)
die Mitgliedstaaten zustimmen. Ländern zu aggregieren. Bisher präsentie- Landwirtschaft, Kohäsion/
Eine Obergrenze würde Profiteure wie ren die EU-Mitgliedstaaten die Daten zu- nachhaltiges Angleichung
Wachstum 59,9 58,6 der Lebens-
den tschechischen Ministerpräsidenten meist wenig transparent. So ist nicht er- verhältnisse
Gesamt:
Andrej Babiš treffen, der nach unbestätig- kennbar, ob eine Einzelperson über mehre- 168,7
ten Berichten allein im Jahr 2018 über sei- re Unternehmen Millionen erhält. In der Wettbewerbs-
nen Konzern Agrofert 72 Millionen Euro er- Vergangenheit haben in Spanien Sherry- Sonstige fähigkeit
24,9 25,3
halten haben soll. Die EU-Kommission ver- Dynastien wie die Familie Domecq über Quelle: Rat der EU

LIDL SCHLÄGT ALDI Digitale Verwaltung Coronavirus


Umsatzentwicklung der Lebensmitteldiscounter
(2019, Zuwachs in Prozent)*
Schneller durch Elster Masken sind knapp
Netto Marken-Discount
Das digitale Unternehmenskonto wird auf Der Fürther Mittelständler Uvex meldet ei-
Aldi
Nord Norma Grundlage des Elster-Portals aufgebaut. nen Engpass bei Atemschutzmasken. Wegen
Der Vorteil: Firmen sind in der Regel be- der zunehmenden Verbreitung des Corona-
reits an das Steuerportal angebunden. „So virus übertreffe die Nachfrage „die geplan-
können wir schnell und kostengünstig ein ten und zur Verfügung stehenden Lager-
1,7 1,6 bundesweit einheitliches Unternehmens- mengen bei Weitem“, so Uvex. Das Unter-
konto ausrollen“, sagt Judith Gerlach, bay- nehmen habe eine Vielzahl von Anfragen
Lidl Aldi
1,2 0,1
rische Staatsministerin für Digitales (CSU). absagen müssen und beliefert derzeit nur
Süd 1,1
Über das Konto sollen Unternehmen zum „langjährige Kunden dieser Produktgruppe“.
0,4
Penny
Beispiel im Internet Gesundheitszeugnisse Bundesweit melden Apotheken, Schutzmas-
beantragen und Firmenwagen anmelden ken seien ausverkauft. Deren Wirksamkeit
können. Im Schnitt haben Firmen jährlich ist im aktuellen Fall allerdings fraglich. Uvex
130 Behördenkontakte. Bayern und Bre- selbst weist darauf hin, dass es sich um
* Daten beziehen sich nur auf Umsätze mit Lebens- men verantworten das Projekt gemeinsam, Arbeitsschutzprodukte handle, die nicht
mitteln und Gütern des täglichen Bedarfs; Quelle: GfK erste Pilotverfahren beginnen noch 2020. speziell gegen das Virus getestet seien.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7 MELDUNGEN SOPHIE CROCOLL, ANGELA HENNERSDORF, HENRYK HIELSCHER, PETER STEINKIRCHNER

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
7

20
Thyssenkrupp/Kone

EU will neuen Deal


Ein Verkauf des europäischen Aufzugsge-
schäfts an den Finanzinvestor CVC reicht
den EU-Kartellbehörden nicht, um die ge-
plante Übernahme der Thyssenkrupp-Auf-
zugssparte durch den Konkurrenten Kone
zu genehmigen. Die EU-Behörden prüfen
den geplanten Kauf informell seit Mona-
ten. Mit dem Verkauf des Europageschäfts Anträge auf private 5G-Netze sind
an CVC entstehe kein überlebensfähiger bislang bei der Bundesnetzagentur
Wettbewerber, heißt es dort. Kone müsse
eingegangen. 16 davon wurden
sich andere Bieter suchen. Die Finnen bie-
ten mit CVC für die Thyssenkrupp-Auf- bereits zugeteilt. Die Antragsteller
zugssparte rund 17 Milliarden Euro, zwei für den schnellen Mobilfunkstandard
Milliarden mehr als andere Bieter. Bis zum kommen aus Forschung und
14. Februar haben diese Zeit, ihr Gebot zu
Industrie, ergab eine Anfrage des
erhöhen. Ende des Monats will Thyssen-
krupp über einen Verkauf oder Börsengang FDP-Wirtschaftspolitikers
der Sparte entscheiden. Reinhard Houben.

Deutsche Börse

Allianz riskiert
Dax-Rauswurf
TEXT HEIKE SCHWERDTFEGER

Der Versicherer Allianz will in naher Zukunft


auf Quartalsberichte verzichten und spricht
darüber mit der Deutschen Börse. Diese ver-
langt nicht nur zum Halbjahr, sondern auch
zum Ende des ersten und dritten Quartals
eines Geschäftsjahres Berichte. Wer sie nicht
liefert, darf nicht Mitglied eines Aktienindex
der Dax-Familie sein. Allianz, viertgrößte
Aktie im Dax, könnte in letzter Konsequenz
FOTOS: LAIF/STANISLAV KRUPAR, IMAGO IMAGES/DANITA DELIMONT

Raus aus der 1. Aktienliga? Allianz verhandelt mit der Börse


der Dax-Rauswurf drohen. Autobauer Por-
sche flog 2001 aus dem MDax, weil Exchef europäische Börse verlangt diese Berichte
Wendelin Wiedeking Quartalsberichte ver- noch. Die Deutsche Börse sagt dazu, sie
weigerte. Der Versicherer begründet seinen akzeptiere seit 2016 auch dünne Quartalsmit-
Vorstoß mit neuen Bilanzstandards, auf die teilungen, in denen Unternehmen auf Zahlen
die Branche 2023 umstellt. Gerade in den komplett verzichten dürften. Fondsmanager
Übergangsjahren mache dies Quartalsberich- argwöhnen, dem Versicherer gehe es darum,
te aufwendig und kompliziert. Keine andere Quartalsberichte generell abzuschaffen.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
8 KOMPAKT

Coronavirus

Gewinner und +592 %


Kawamoto
Japan

Verlierer Einmalhandschuhe, Infusions-


schläuche und andere medizini-
sche Verbrauchsgüter

an der Börse +223 %


Chinas Börsen erleben ihren schlimmsten Medtecs International
Japan
Kursrutsch seit 2015. Und auch westliche
Schutzanzüge für
Konzerne verlieren an Wert: Fluggesellschaften Isolationsbehandlung
stellen ihre Verbindungen nach China ein. Der
Kaffeekonzern Starbucks muss die Hälfte seiner
Läden in China schließen. Doch es gibt auch
Gewinner im weltweiten Börsenchaos um das
Coronavirus: vor allem in Japan.
+126 %
Azearth
Japan
Schutzanzüge, Masken,
Handschuhe, Stiefel

+107 %
Kursentwicklung seit Jiangsu Lianhuan Pharma
China
Jahresanfang Medikamentenhersteller

+36 %
Airtech
Japan

−19 %
Quarantäne-Ausrüstung für
Krankenhäuser (Betten,
Luftschleusen, Reinräume)
China Southern
China
Analysten schätzen, dass
rund 30 Prozent aller Sitze
auf den Flügen von und nach
Wuhan von China Southern
+22%
stammen. Entsprechend Top Glove
stark brach die Aktie ein, Malaysia
nachdem Wuhan abgeschot- Der Weltmarktführer für
tet wurde. Einmalhandschuhe erhöhte
nach dem Corona-Ausbruch
seine Wachstumserwartung
für 2020 von 10 bis 15
Prozent auf 25 Prozent.

−16 %
Lufthansa
Deutschland
Bis Ende März setzt die
Lufthansa bestimmte Flüge −3 %
nach China aus. Passagiere Starbucks
können ihre Tickets kostenlos USA
umbuchen oder bekommen
Legte Ende Januar starke
den Preis erstattet.
Quartalszahlen vor, konnte die
−13% −12 % Jahresprognose aufgrund der
Auswirkungen des Coronavirus
Wynn Macau Royal Dutch Shell aber nicht erhöhen: Starbucks
Macau Niederlande hat aktuell mehr als die Hälfte
Am dritten Tag des Neujahrsfestes China ist der größte Importeur für Öl seiner rund 4300 Läden in
kamen 80 Prozent weniger Besucher weltweit und für etwa 14 Prozent des China geschlossen.
aus China in die Spielerstadt Macau weltweiten Ölverbrauchs verantwort-
als 2019. Darunter leidet der Resort- lich. Schon der SARS-Ausbruch 2003
und Casinobetreiber Wynn. führte zu deutlich geringerer
Nachfrage nach Öl.

Werte gerundet; Stand: 3. Februar 2020; Redaktion: Sebastian Kirsch; Grafik: Konstantin Megas; Quelle: Bloomberg, Unternehmen

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
WETTEN, DASS SIE
KEIN BESSERES
ANGEBOT FINDEN?
*
Jetzt Ihre Mobilfunktarife mit unserem
Angebot vergleichen. Sie werden staunen.

o2business.de/tarifrechner
*Connect Mobilfunk-Netztest 2020: Gut; insgesamt vergeben: einmal Sehr gut, zweimal Gut.

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
10 STANDPUNKTE

fast nichts kosten, besteht auch kein Anreiz, in ihre Vermeidung

Liebe Bundesregierung, zu investieren. Um das zu ändern, braucht es seitens der Regierung


entsprechender Anreize.
Bislang existieren allerdings weder Programme, die die Nut-
so sieht eine richtige zung von grünem statt grauem Wasserstoff inzentivieren, noch setzt
der europäische Emissionshandel hinreichende Preissignale. Und

Wasserstoffstrategie auch der in Deutschland geplante nationale CO2-Preis ist mit 25


Euro ab 2021 deutlich zu niedrig angesetzt, um fossile Alternativen
unattraktiv zu machen.
aus! Zwar gibt es Investitionszuschüsse für einige handverlesene
Power-to-X-Projekte. Aber wem nutzen diese Anlagen ohne Markt?
Ohne heimische Nachfrage wird Deutschland weder Leitanbieter
GASTKOMMENTAR UWE LAUBER noch Leitmarkt für Wasserstofftechnologien werden.
Soll die Nutzung von klimaneutralen Gasen angestoßen wer-
den, braucht es entsprechende Rahmenbedingungen und für den
Markthochlauf ein marktkonformes Anreizprogramm. So kann eine
Dynamik angestoßen werden, die mittelfristig zu steigender Effi-
zienz und sinkenden Herstellungskosten führen wird.

Zweitens muss allen Beteiligten klar sein, dass Grünstrom das


Erdöl der Zukunft ist.
Ein klimaneutraler Standort Deutschland braucht günstigen
erneuerbaren Strom. Denn in einer klimaneutralen, elektrifizierten
und digitalen Weltwirtschaft wird grüner Strom zur entscheiden-
Die Koalition will Deutschland als führende Wasserstoff- den Ressource. Nicht nur die Autoindustrie ist darauf angewiesen.
nation etablieren. Dafür hat der Wirtschaftsminister nun Zugleich ist Grünstrom Primärenergie für grünen Wasserstoff und
sogar einen umfassenden Plan vorgelegt. Der hat aber leider alle synthetischen Kraftstoffe und damit für die Dekarbonisierung
einen großen Haken: Er setzt an den falschen Stellhebeln an. der industriellen Prozesse und globalen Handelsströme.
Doch anstatt den Ausbau der erneuerbaren Energien ent-
schlossen voranzutreiben, steuert Deutschland auf eine Stagnation

F
ür ein chemisches Element ist es eine beachtliche zu. Der Ausbau der Windenergie an Land ist praktisch zum Erlie-
Karriere: Der Wasserstoff ist inzwischen sogar auf der gen gekommen. Die Energiewende befindet sich in der Krise – und
politischen Agenda in Berlin angekommen. Nicht ein mit ihr die Zukunftsfähigkeit des Standorts. Das Motto der Bundes-
bisschen, sondern richtig: Im Klimaschutzprogramm regierung muss daher endlich lauten: Es kann gar kein Zuviel an
taucht „Wasserstoff“ an 47 Stellen auf. Das erklärte erneuerbarer Energie geben.
Ziel der Bundesregierung ist es, Deutschland zum
„Leitanbieter und Leitmarkt“ dieses Treibstoffs zu machen. Und das Drittens muss die Bundesregierung dafür sorgen, dass die
Wirtschaftsministerium hat gleich den Entwurf einer Wasserstoff- Abgaben deutlich sinken.
strategie vorgelegt. Erneuerbarer Strom wird immer noch durch die Umlage des Er-
Klingt gut. Hört sich verlockend an. Man könnte also meinen, neuerbaren-Energien-Gesetzes staatlich verteuert. Die Betriebskosten
die Weichen für eine glorreiche Wasserstoffzukunft seien gestellt. eines Elektrolyseurs werden so zum Totengräber der Wasserstoffwirt-
Doch leider täuscht der Eindruck, den die Berliner Politik zu erwe- schaft. Denn Power-to-X-Anlagen werden wie normale Endverbrau-
cken versucht. cher behandelt und tragen grundsätzlich alle Stromnebenkosten.
Denn bislang ist der wirtschaftliche Betrieb einer Power-to-X- Sinnvoll begründbar ist das nicht. Die Anlagen ermöglichen die
Anlage – mit der aus grüner Energie Wasserstoff gewonnen werden dringend benötigte Sektorkopplung. Power-to-X bringt grünen
soll – in Deutschland unmöglich: Selbst bei Ausschöpfung aller Strom dahin, wo die Netze nicht hinreichen: in die Gebäude, in den
Skaleneffekte und dem Vorhandensein eines idealen Standorts Güterverkehr zu Wasser und in der Luft, in die Industrie und gene-
lassen sich die Kosten unter den derzeitigen Rahmenbedingungen rell in all jene Sektoren, für die Batterien keine Lösung bereithalten.
nicht unter das Drei- bis Vierfache des Gaspreises drücken. Will die Bundesregierung eine wirtschaftliche Perspektive für
Der Grund dafür ist staatliche Regulierung: Es gibt zu hohe die Gewinnung und den Einsatz von synthetischen Kraftstoffen
Abgaben und zu viele Auflagen. Unter diesen Bedingungen kann es schaffen, muss sie diese Stellschrauben justieren.
keinen Business Case für synthetische Kraft- und Brennstoffe Auch die Wasserstoffstrategie des Wirtschaftsministeriums
geben. Das wiederum ist deshalb fatal, weil ohne sie das Ziel einer müsste dort ansetzen. Der Plan bleibt bislang leider an den entschei-
klimaneutralen Wirtschaft unerreichbar bleibt. denden Stellen vage. Hier muss die Regierung dringend nachbessern.
Wie aber könnte die Wende gelingen? Dazu müsste die Dann – aber wirklich auch nur dann – kann grüner Wasserstoff
Bundesregierung an drei Stellhebeln ansetzen. eine doppelte Erfolgsgeschichte werden: für die deutsche Volkswirt-
schaft und den Klimaschutz. n
Erstens müsste sie entsprechende Anreize setzen, damit es
überhaupt einen funktionierenden Markt gibt. UWE LAUBER, 52,
Märkte entstehen, wenn die Nutzung eines Produkts einen ist Vorstandsvorsitzender von MAN Energy Solutions und Vorsitzender des
wirtschaftlichen Vorteil verspricht. Solange Emissionen nichts oder VDMA-Fachverbandes Motoren und Systeme.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
11

Die Grünen Großes Experiment, Bloomberg


sagen: Danke, ungewisser for
CDU und FDP Ausgang President!

LEITER HAUPTSTADTBÜRO KORRESPONDENT MÜNCHEN STV. CHEFREDAKTEUR


SVEN BÖLL ANDREAS MACHO HAUKE REIMER

Der Tabubruch von Erfurt hat Folgen Joe Kaeser hinterlässt mit seinem Er war als Bürgermeister von New
weit über das Bundesland hinaus: Konzernumbau bei Siemens eine York sehr erfolgreich – und hat seine
Er wird die Grünen endgültig als riesige Baustelle. Die muss sein Milliarden selbst verdient. Die soll
bürgerliche Kraft etablieren. Nachfolger in Ordnung bringen. er einsetzen, um Trump zu schlagen.

Moderne, vernetzte Gesellschaften Seinen Erfolg illustriert Joe Kaeser gern Schon klar, Amerikaner interessiert es
kennen Gewinner und Verlierer: Sie sind mit einem Chart. Um 82 Prozent ist der mäßig, was Menschen außerhalb der USA
gespalten zwischen Menschen, die eher Börsenkurs von Siemens zwischen dem denken, und eigentlich geht es auch nie-
die Chancen von Globalisierung, Innovati- 25.07.2013 und Ende 2019 gestiegen. Die manden etwas an, wen sie wählen. Aber
on und Migration sehen – und jenen, die Daten sind gezielt gewählt: Damals muss- nach dem Wahlchaos, das die Demokra-
vor allem deren Risiken fürchten. Erfolg- te Ex-CEO Peter Löscher eine weitere ten in Iowa angerichtet haben, bleibt zu
reich bei Wahlen ist, wer eine Seite beson- Gewinnwarnung verkünden. Das öffnete hoffen, dass die Partei noch zur Besin-
ders gut mobilisiert. Das kann ein Populist Kaeser die Tür zum Chefbüro. Nun muss nung kommt und einen Mann zum
sein wie im Falle Donald Trump. Oder ein er es bald räumen. Herausforderer des Präsidenten macht,
Reformer wie Emmanuel Macron. Noch ist unklar, wann Kaeser an der bewiesen hat, dass er eine komplexe
Funktionieren kann die Mobilisierung seinen designierten Nachfolger Roland Organisation lenken kann – und für
aber nur, wenn Parteien und ihr Personal Busch übergeben wird. Was jedoch klar dessen Geschäft IT-Pannen wie in Iowa
klare Kanten besitzen. So klar, dass jeder ist: Noch nie war die Zukunft von Sie- tödlich wären: Michael Bloomberg.
Wähler weiß, woran er ist. mens so ungewiss wie am Ende der Ära Der Milliardär und Exbürgermeister von
Deshalb ist die Wahl des Liberalen Kaeser. Getrieben von der Angst vor akti- New York hat einen Datendienst aufge-
Thomas Kemmerich zum thüringischen vistischen Investoren und mit Blick auf baut, der für Banker, Investoren (und
Ministerpräsidenten für CDU und FDP den strauchelnden Konkurrenten General Börsenjournalisten) so unentbehrlich ist,
ein Fanal: Die „bürgerlichen“ Parteien Electric, setzte Kaeser zum Radikalumbau dass sie sehr viel dafür bezahlen. Anders
haben bejaht, dass Kemmerich mit den zu einer Art Holding an. Doch mitten in als Donald Trump, der von seinem Vater
Stimmen der in Thüringen zweifellos der größten Transformation des Kon- in reichlich schmierige Baugeschäfte ein-
völkischen AfD ins Amt gekommen ist. zerns mehren sich die Fragezeichen. Die geführt wurde und bei dem immer noch
Abgrenzen können sie sich nun nicht Marge der Digitalsparte: unter den Er- nicht ganz klar ist, wie und ob überhaupt
mehr von der Rechtspartei – egal, was für wartungen. Die Energiesparte, die dieses er Milliardär wurde, hat Bloomberg seine
FOTOS: PR, FRANK BEER FÜR WIRTSCHAFTSWOCHE

rhetorische Schleifen sie noch aufbieten. Jahr an die Börse gebracht wird: schwä- Milliarden selbst verdient.
Der denkwürdige Tag von Erfurt ist chelt. Die Zukunft der Zugsparte: unklar. Ihm sein Geld vorzuwerfen ist ab-
daher nicht nur ein Geschenk für die AfD, Damit ist klar, dass Kaeser das Groß- surd, zumal er, wie Bill Gates und Warren
sondern auch für die Grünen: Sie können experiment am Traditionskonzern nicht Buffett, einen Großteil davon gespendet
noch konsequenter die Partei sein, die zu Ende bringen wird. Wahrscheinlich ist hat. Linke Kandidaten hätten gegen
für das Gute auf dieser Welt steht. Nicht es für Mitarbeiter und Börsianer gut, dass Trump keine Chance. Der könnte dann
unwahrscheinlich, dass viele Gewinner das Talent seines Nachfolgers Busch zum auch noch den letzten Redneck mobilisie-
sich künftig für sie – und nicht mehr für effektvollen Auftritt mit dem von Kaeser ren, um den vermeintlichen Absturz des
CDU und FDP – entscheiden. n nicht mithalten kann. n Landes in den Sozialismus zu bremsen. n

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
12

Chefbüro

Michael Geschäftsführender Gesellschafter


Radomski des Sendernetzbetreibers Uplink

Die 2013 gegründete Firma organisiert den markt zu verlassen, sondern massiv in die Zukunfts-
UKW-Sendebetrieb für private und diverse technologien Industrie 4.0 und 5G zu investieren.
ARD-Sender. Zu Gast in Düsseldorf, beim Herrn Wann wurde in Ihrem Büro zuletzt gefeiert?
über 500 Antennen und ein altes Radio. Zuletzt wurde auf die Meldung angestoßen, dass Up-
link laut von Anbieter Statista zusammengetragenen
Daten Deutschlands schnellstwachsendes Telekom-
unternehmen ist. Für große Kundenaufträge, gewon-
Auf welchen Gegenstand in diesem Büro können nene Ausschreibungen und strategische Erfolge steht
Sie niemals verzichten? immer eine Flasche Champagner kalt.
Auf mein altes UKW-Grundig-Radio Typ 2099 aus Welches Möbelstück haben Sie übernommen?
FOTO: FRANK BEER FÜR WIRTSCHAFTSWOCHE

dem Jahr 1958. Das hat mal 316 Mark gekostet, das Den Einbauschrank. Der hilft, damit das Büro aufge-
Preisschild hängt noch hinten dran. Ich liebe den räumt ist. Aber man darf manche Türen wegen Über-
Klang der alten Röhren, das ist was ganz anderes als füllung nicht mehr aufmachen (lacht). Ansonsten habe
die eigentlich weit überlegene Digitaltechnik. ich mir das Privileg gegönnt, das Büro vollständig neu
Was ist die wichtigste Entscheidung, die in diesem einzurichten.
Büro gefallen ist? Was deponieren Sie für Notfälle im Büro?
Hier habe ich mit meinen Kollegen die Strategie Volles Programm – Anzug, Hemd, gepackte Reise-
entwickelt, sich nicht auf das Kerngeschäft im Radio- tasche und eine komplette Technikermontur. n

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7 REDAKTION ULRICH GROOTHUIS

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
S INGAPORE A IRLINES
BUSINESS CLASS
i ür r ividuellen r he
Entdecken Sie jede Menge Freiraum zum Entspannen und einen idealen Arbeitsplatz – in der Business Class von
Singapore Airlines. Ein multifunktionales Business-Panel mit integrierter Stromversorgung verfügt über alle
wichtigen technischen Anschlüsse. Die 71cm breiten Sitze bieten mit neuen Sitz- und Entspannungspositionen
maximalen Komfort und lassen sich für einen erholsamen Schlaf in ein vollständig flaches Bett verwandeln.
Jedes Detail wurde liebevoll durchdacht und für Ihre individuellen Ansprüche entwickelt.

Die täglichen Boeing 777-300ER-Flüge von Frankfurt sowie die Airbus 350-900-Flüge von Düsseldorf und München nach Singapur sind
mit dem dargestellten Business Class-Sitz ausgestattet.

singaporeair.com

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
14 TITEL

5100 Euro/qm
Kaufpreis Wohnung
+98 % in fünf Jahren
13,25 Euro/qm Kaltmiete

Berlin-Kreuzberg
Der Stadtteil ist für seine alternative
FOTO: GETTY IMAGES/EYEEM

Szene bekannt. Altbauten dominieren das


Straßenbild. Im Immobilienboom wurde
Kreuzberg daher ein Hotspot: Preise und
Mieten sind besonders stark gestiegen.
Das führt zu sozialen Spannungen.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
15

War es
das?
Die Immobilienpreise klettern zwar
noch, Mieten legen aber nur noch leicht
zu. In den Metropolen steigen Profi-
Investoren aus, für Private rechnet es
sich vielerorts, eher zu mieten, statt
zu kaufen. Wo der Kauf von Haus
oder Wohnung noch lohnt, zeigt der
Immobilienatlas der 50 größten Städte.

TEXT NIKLAS HOYER, MARTIN GERTH

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
16 TITEL

E
in Herzchen prangt Städten für bis zu 30 Prozent überbewertet, der deutschen Wirtschaft (IW Köln) unter
ganz oben. Daneben die Großbank UBS sieht in München das 100 Managern der Immobilienbranche
der Spruch: „Hier größte Blasenrisiko weltweit, vor Toronto dominierten negative Erwartungen. Der
bin ich zu Hause, und Amsterdam. Und Blasen – das weiß je- Eindruck erhärte sich, „dass die Boomphase
hier gehör ich hin!“ des Kind – platzen. Irgendwann. ihr Ende erreicht hat“, befand das IW.
Der Zettel an einer Das Forschungsinstitut F+B errechnete,
Ampel in Düssel- dass neu einziehende Mieter 2019 im Schnitt Bis zu zwölf Prozent Preiszuwachs
dorf-Friedrichstadt, aller deutschen Gemeinden 0,3 Prozent we- Trotzdem erwartet Reiner Braun, Chef
südlich des Stadt- niger zahlen mussten als im Vorjahr. Tat- des Forschungsinstituts Empirica, keine fal-
zentrums, ist liebevoll gestaltet. Eine junge sächlich: weniger! Selbst in 11 der teuersten lenden Preise für Häuser und Wohnungen:
Frau, Anfang 30, sucht eine Wohnung zum 50 Städte seien die Mieten auf Jahressicht „Der beste Indikator für Preisrisiken wäre
Kauf, ab 50 Quadratmetern: „Wer kennt die gesunken. Die Immobilienbranche lässt das ein steigender Leerstand. Davon ist in den
Oma der Cousine oder andere nette Leute, nicht kalt. In einer Befragung des Instituts Städten noch nichts zu sehen.“ Im Gegenteil:
die gerade einen Käufer suchen?“ Vielerorts stehen sogar weniger Wohnungen
Schon vor Weihnachten hat sie ihren leer, die Leerstandsquote ist im bundesdeut-
Aushang bei einem Spaziergang an Ampeln schen Schnitt auf gut zwei Prozent gesun-
und Laternenmasten verteilt, 50 Mal, erzählt
die Frau am Telefon. Sie arbeitet als Manage-
rin in der Metallindustrie. Noch wohnt sie
zur Miete. Ihr Traum wäre eine große Mai-
sonettewohnung, gut aufgeteilt, unterm
5725 Euro/qm
ken. Und die Kaufpreise? Sind weiter kräftig
gestiegen: 2019 mussten Wohnungskäufer
in den 50 größten deutschen Städten neun
Prozent mehr zahlen als im Jahr zuvor, zei-
gen Daten des Internetportals Immobilien-
Dach gelegen und mit Balkon. „Am besten Kaufpreis Wohnung scout24. Die stärksten Zuwächse, jeweils
für 100 000 Euro“, scherzt sie. Tatsächlich ist +71 % in fünf Jahren mehr als zwölf Prozent, gab es in Leipzig,
sie relativ offen und würde sich jedes Ange- 15,60 Euro/qm Kaltmiete Halle und Ludwigshafen – also eher günsti-
bot ansehen. Nur: Es kommt keins. „Dieser gen Städten. Auch die bei neuen Verträgen
Anruf ist die erste Reaktion“, sagt die Frau. verlangten Mieten sind auf dem Portal noch
Für sie persönlich sei das kein Drama. „Ich gestiegen – im Schnitt aller Städte um vier
habe nichts zu verlieren. Aber was sollen erst Prozent. Preise und Mieten werden dabei
Freunde machen, die mit Kindern auf eine mittels eines statistischen Modells um Qua-
passende Wohnung angewiesen sind?“ litätseffekte bereinigt. So soll eine wirklich
Im Zweifel suchen diese weiter. Der sa- vergleichbare Preis- und Mietentwicklung
genhafte Boom der Haus- und Wohnungs- abgebildet werden.
preise läuft in das zwölfte Jahr. Doch auch Der diffusen Datenlage wegen konkur-
wenn die Menschen in den Städten noch kei- rieren nun verschiedene Deutungen. Kristi-
ne Änderung wahrnehmen: Stimmen, die an Kehlert, Datenspezialist bei Immobilien-
vor einem drastischen Ende des Boom war- scout24, gehört zu den Optimisten. Er glaubt
nen, sind häufiger zu hören. Die Deutsche an weiter anziehende Preise. Die Entwick-
Bundesbank etwa hält Immobilien in den lung von Mieten und Kaufpreisen habe sich
Stuttgart-Nord ohnehin entkoppelt. Und die Vermarktungs-
Die Höhenlagen von Killesberg (siehe dauer von Kauf- oder Mietimmobilien bleibe
Foto) im Bezirk Nord sind begehrt. Vom
kurz. Was im Internet steht, findet schnell
früheren Messegelände ist heute nichts
mehr zu sehen. Durch das Bahnprojekt
einen Käufer. „Die Nachfrage in den Städten
Stuttgart 21 werden in Stuttgart-Nord ist ungebrochen hoch“, sagt Kehlert.
neue Wohn- und Grünflächen entstehen. Optimisten nennen Zahlen wie diese:
Der Bedarf an neuen Wohnungen wird auf
über 300 000 pro Jahr geschätzt. Doch seit
Jahren wird weniger gebaut, auch 2019.
Auch die Zahl der zum Bau genehmigten
Wohnungen stieg nur minimal. Sinkende
Preise als Folge eines Überangebots kann es
so kaum geben. Die Bundesregierung hatte
eigentlich sogar 375 000 neue Wohnungen
pro Jahr erreichen wollen.
Wie also lautet die Empfehlung im
zwölften Jahr des Immobilienbooms: Kau-
fen? Mieten? Oder gar verkaufen?
Zeit für eine kritische Bestandsaufnah-
me: Für den Immobilienatlas hat die Wirt-
schaftsWoche die 50 größten Städte aus
Sicht von Anlegern und Selbstnutzern analy-
siert. Der Blick auf Preise, Mieten, Arbeits-

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
17

markt, Kaufkraft und weitere wichtige


Standortfaktoren zeigt, wo Käufer und Ei-
gentümer in den nächsten zehn Jahren gute
Chancen auf weitere Wertsteigerungen
haben – und wo Risiken dominieren. Wie im
Vorjahr schneiden Düsseldorf und Hamburg
am besten ab, Chemnitz am schlechtesten
(siehe Tabelle Seite 19).
Die Analyse hat sich bewährt. In den
zehn von uns in den Jahren 2010, 2011 und
2012 jeweils als besonders aussichtsreich
eingestuften Städten haben die Kaufpreise
seitdem 42 Prozent stärker zugelegt als in
den übrigen Städten. In den zehn am
schlechtesten bewerten Städten stiegen sie
nur halb so stark. Ergänzt wird die Analyse
von Zahlen und Fakten durch Einschätzun-
gen von Marktkennern – und Stimmungsbil-
dern von Menschen, die in den Städten auf
der Suche nach Haus oder Wohnung sind.

Flucht ins Umland


Es sind Menschen wie Familie Hoff-
mann*. Thomas Hoffmann arbeitet als Inge-
nieur bei Bosch, seine Frau als angestellte
Ärztin. Vor anderthalb Jahren ist Thomas
Hoffmann nach Stuttgart gezogen. Seine
Frau und die vier Kinder, das älteste acht

8075
Jahre alt, sind in ihrer bisherigen Altbau-
wohnung geblieben, in einer kleineren Stadt
etwa 150 Kilometer entfernt. Zum Pendeln
ist das zu weit, findet Thomas Hoffmann.
Sein Plan: Er startet im neuen Job und sucht Euro/qm
in Stuttgart ein Haus für die Familie. Dann Kaufpreis Wohnung
kommen alle nach – in das erträumte frei +58 % in fünf Jahren
stehende Einfamilienhaus, mit Garten, zen- ins Umland der Städte oder sogar in Nach-
16,75 Euro/qm Kaltmiete
tral gelegen. Mit ihren gut bezahlten Jobs barstädte – und treiben die Preise dort (siehe
dürfte das kein Problem sein, dachten die Seite 25). Es komme zu einer „regionalen
Hoffmanns. Verbreiterung der Wohnungsnachfrage“,
War es aber doch. „Unser Limit liegt bei schreibt die Bundesbank. Starke Preissteige-
1,5 Millionen Euro“, sagt Thomas Hoffmann. rungen gebe es im Umland der Städte, aber
„Dafür gibt es nicht das, was wir uns vorge- mittlerweile selbst in Landkreisen fernab
stellt hatten.“ Zwei Millionen wären für ein der Ballungsräume.
passendes Haus nötig. „Für den Kredit Braun von Empirica erkennt darin einen
müssten wir 6000 Euro monatlich zahlen. größeren Trend. In Berlin zum Beispiel sei
Das ist nicht zu stemmen.“ Sein Eindruck: der Saldo aus Zu- und Fortzüglern schon im
„Wir sind zur falschen Zeit am falschen Ort.“ vierten Jahr gesunken. Studenten aus Bran-
Obwohl der neue Job bei Bosch ihm gut denburg, die in der Hauptstadt keine bezahl-
gefällt, denkt er nun über eine Kündigung bare Wohnung finden, würden dann etwa
nach. Oder sie ziehen doch ins Stuttgarter nach Magdeburg oder Chemnitz ziehen –
FOTOS: JUERGEN POLLAK, PRISMA/CARL-JÜRGEN BAUTSCH

Umland, „in die Käffer“, wie Hoffmann sagt. und dort günstig wohnen. „Solche Aus-
Dort wäre ein Haus schon für eine Million Hamburg-Harvestehude weichreaktionen beobachten wir bei vielen
Der Stadtteil zwischen Außenalster im
Euro zu haben. Dafür würde die schlechte Städten“, sagt Braun. Eine Alternative zum
Osten und Isebekkanal (siehe Foto) im
Anbindung den Familienalltag mit Jobs, Westen zählt seit jeher zu den besseren teuren Stuttgart sei das günstige Pforzheim,
Schule und Kita zur organisatorischen Meis- Lagen. Im Zweiten Weltkrieg gab es hier nur 50 Kilometer entfernt. Je attraktiver die
terleistung machen. kaum Schäden. Viele Villen und Stadt- Ausweichstandorte im Umland sind, desto
häuser haben eine lange Historie.
Während die Hoffmanns noch zögern, eher werden auch diese vom Boom erfasst.
weichen andere notgedrungen aus. Immer Statt nach Düsseldorf könnten Interessenten
häufiger ziehen Immobilieninteressenten beispielsweise ins nahe gelegene Neuss,
nach Krefeld oder Wuppertal ziehen, wo
* Name geändert Wohnungen teils halb so teuer sind. Noch.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
18 TITEL

Auch Investoren weichen aus. Statt in


Methodik
Top-Metropolen kaufen sie eher in „B-Städ-
ten“ wie Bonn, Mannheim oder Hannover,
Stresstest für Wohnraum berichtet das Maklerunternehmen Engel &
Völkers. Besonders interessiert seien Inves-
Nach Jahren des Booms hängt es vor allem von der Lage ab, ob der toren an kleineren C- bis D-Städten, in
Immobilienkauf noch lohnt. Auch die geplante Nutzung – Geldanlage denen es wenig Anlageimmobilien gibt, wo
die Preise aber noch niedrig sind: Emden,
oder neues Zuhause – spielt eine große Rolle. So wurde gerechnet.
Mönchengladbach oder Krefeld etwa.
Während Vermieter in A-Städten wie
TEXT NIKLAS HOYER
München, Stuttgart und Hamburg ange-
sichts der hohen Preise nur noch auf drei
Prozent Rendite kommen, sind in günstige-
ren Städten teils fünf Prozent und mehr
J
etzt noch kaufen? Bei den Preisen? Das ist fast überall der Fall. Allerdings
Solche Fragen begleiten den städti- ist auch das allgemeine Zinsniveau seit möglich. In Hamburg seien Immobilienpro-
schen Immobilienboom seit Jahren. Unser 2009 massiv gesunken, solide Geldanlagen fis, die es auf Mietrendite abgesehen hätten,
Faktencheck beantwortet vor allem diese abseits der Immobilienmärkte werfen heu- nur noch als Verkäufer aktiv, sagt Sidney
Frage: Wie aussichtsreich ist der Kauf noch, te also auch viel weniger ab. Dennoch zei- Cline-Thomas vom Immobilienprojektent-
mit Blick auf die nächsten zehn Jahre? gen besonders hohe Werte, dass die Preis- wickler Robert C. Spies. Käufe zum 35-Fa-
Dazu wurden die wichtigsten Standort- und Mietentwicklung sich entkoppelt ha- chen der Jahresmiete kämen für sie schlicht
faktoren analysiert (Ergebnisse: Tabelle ben. Anleger sind an solchen Standorten nicht infrage – zu unrentabel. Übrig blieben
rechts). Die Gesamtwertung ergibt sich aus von der Hoffnung auf weitere Wertzuwäch- dann private Käufer. Sie setzen oft weniger
der Preisprognose über drei Jahre, dem se getrieben. Geht diese nicht auf, neigen auf die Mietrendite als auf eine erhoffte
Leerstand, der Erschwinglichkeit für die sie schneller zum Verkauf – das Rück- Wertsteigerung – langfristig. Vor allem bei
Bewohner vor Ort und der Standortdyna- schlagsrisiko ist daher größer. einem hohen Kreditanteil ist das ein riskan-
mik. Diese Indikatoren zeigen, ob künftig Steigen Mieten viel weniger als Kauf- tes Kalkül.
mehr Wohnraum nachgefragt wird und wie preise, wird für Selbstnutzer Mieten attrak-
stark das die Preise treibt. tiver. Sie bekommen unter „Mieten oder Wettbieten in der Reihenhausküche
Die Gedanken dahinter: Wenn es wirt- kaufen?“ eine Entscheidungshilfe über 15 Noch stärker dem Preisdruck ausgesetzt
schaftlich gut läuft und eine Stadt attrakti- Jahre. Der Kauf wird dabei zu 60 Prozent sind Selbstnutzer – Menschen, die Immobi-
ver wird, ziehen mehr Menschen dorthin. kreditfinanziert. Um Kauf und Miete sinn- lien suchen, um sie selbst zu bewohnen.
Sind Wohnungen knapp, ist der Leerstand voll vergleichen zu können, betrachten wir Wollen sie zum Beispiel nahe am Arbeits-
also gering, und sind Kaufpreise sowie Mie- die reinen Kosten des Wohnens – also beim platz leben, können sie den hohen Preisen
ten gut tragbar, ziehen Preise stärker an – Kauf die Kreditzinsen, aber keine Tilgung. kaum entgehen – so wie Clemens Decker*.
alles attraktiv für Anleger, die sich neben Wir gehen davon aus, dass der Käufer Im Norden Düsseldorfs laufen an einem
der Mietrendite vor allem Wertzuwächse 40 Prozent des Preises selbst aufbringt – Samstagmorgen 25 Interessenten durch ein
erhoffen. Ist das Wohnen vor Ort hingegen das ist seine Investition, die er bei Verkauf Reihenhaus aus den Dreißigerjahren. Sie
sehr teuer, die Erschwinglichkeit also nach 15 Jahren zurückbekommt. Dafür prüfen die Immobilie, vom Wohnzimmer im
niedrig, drängen Zuzügler eher ins Umland. spart er sich die sonst zu zahlende Miete, Erdgeschoss bis zum Klavierzimmer in der
Den Preisanstieg in der Stadt kann das abzüglich aller Kosten, die nur Eigentümer ersten Etage: fünf Zimmer, Küche und Bad.
dann etwas dämpfen. zahlen müssen. Zu diesen Kosten zählen Decker zählt zu den potenziellen Käufern.
neben den Kreditkosten auch laufende Ne- Er sucht für seine vierköpfige Familie ein
Angst vor der Blase benkosten, die Mieter nicht tragen müssen neues Zuhause. Die für 1,1 Millionen Euro
Diese Betrachtung zeigt vor allem, (Hausgeld; angesetzt werden 1,50 Euro je angebotene Immobilie liegt an einer Aus-
welche Städte im Vergleich zu anderen at- Quadratmeter und Monat). Alle Einmalkos- fallstraße. Ruhig ist es – hinten im Garten.
traktiv sind. Zunehmend sorgen sich Käufer ten – für Notar, Grundbuch und Grunder- Vorne hingegen brausen auf vier Spuren
aber, dass sich am Immobilienmarkt insge- werbsteuer, aber ohne Makler –, die beim Autos und Lkws vorbei. Eine gute Lage sieht
samt eine Spekulationsblase gebildet hat – Verkauf verloren sind, werden rechnerisch anders aus.
aufgepumpt von den rekordverdächtig ebenfalls auf die 15 Jahre umgelegt. Auch Nach dem Rundgang durch die 170
niedrigen Kreditzinsen. Hinweise auf regio- diese Kosten müssen Mieter nicht tragen. Quadratmeter Wohnfläche springen 20
nale Unwuchten liefert das Übertreibungs- Erzielen Selbstnutzer auf die Gesamtsum- Kaufinteressenten gleich wieder ab. Einigen
risiko, gemessen anhand der Entwicklung me inklusive Kredit so gerechnet über zwei ist es schlicht zu laut. Decker hingegen will
von Preisen und Einkommen sowie der Prozent Ertrag, wird zum Kauf geraten. Da- das Haus kaufen, wie vier weitere Interes-
Anzahl der Wohnungsfertigstellungen im runter lohnt der Kauf nicht, weil der Ertrag senten auch. Er erbittet sich Zeit, möchte ei-
Verhältnis zur Bevölkerung. Ein Blasenindi- das Risiko von Immobilienkauf und Kredit- nen Gutachter hinzuziehen und den Zustand
kator ist auch die Preis-/Miet-Entwicklung. aufnahme nicht ausgleicht. Instandhal- im Detail prüfen. Doch der Eigentümer hat
Sie zeigt an, ob die Kaufpreise seit 2009 tungskosten haben wir nicht eingerechnet. andere Pläne: Die Interessenten sollen noch
stärker gestiegen sind als die Mieten. Bei Im Gegenzug wird nur unterstellt, dass die am selben Tag wiederkommen und sofort
positiven Werten sinkt die Rendite von Wohnung ihren Wert hält (inflationsberei- ein Gebot abgeben. Sonst seien sie raus.
Vermietern beim Immobilienkauf. nigt bleiben Preise und Mieten konstant). n Decker gibt klein bei. Am Nachmittag
müssen er und die Konkurrenten einer nach

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
19

TOP-METROPOLEN LOCKEN MIT GEWINNCHANCEN, SELBSTNUTZER SOLLTEN DORT ABER EHER MIETEN
Rangliste der 50 größten Städte: Welche Städte Anlegern die besten Chancen bieten, wo Mieter im Vorteil sind

Stadt Gesamt- Preisprog- Leerstand3 Erschwing- Standortdynamik5 Über- Preis-/Miet- Miet- Anteil Mieten oder
wertung1 nose2 lichkeit4 treibungs- Entwicklung7 rendite8 Rendite- kaufen?10
risiko6 angebote9
Großstädte mit mehr als 500 000 Einwohnern
Düsseldorf 4,8 4 sehr niedrig l HHHHH hoch 70,8 3,3 10,5 mieten
Hamburg 4,8 4 sehr niedrig l HHHHH hoch 79,4 3,1 7,6 mieten
Dresden 4,6 0 niedrig HHHHH mittel 46,8 4,0 23,6 kaufen
Berlin 4,6 4 sehr niedrig HHHHH hoch 92,3 3,2 7,0 mieten
München 4,5 4 sehr niedrig HHHHH hoch 92,1 2,9 2,5 mieten
Frankfurt 4,5 4 sehr niedrig HHHHH hoch 82,3 3,1 11,6 mieten
Stuttgart 4,5 4 sehr niedrig HHHHH hoch 68,7 3,4 7,9 mieten
Leipzig 4,3 4 niedrig HHHH hoch 76,2 4,0 33,8 kaufen
Köln 4,3 4 sehr niedrig l HHHH hoch 76,1 3,3 20,6 mieten
Nürnberg 4,3 4 sehr niedrig l HHHH hoch 80,0 3,6 10,2 mieten
Hannover 3,9 4 niedrig HHH hoch 87,9 3,6 23,7 mieten
Bremen 3,9 4 niedrig HHH hoch 70,5 4,1 44,8 kaufen
Dortmund 3,9 4 niedrig HHH mittel 25,4 4,5 57,0 kaufen
Essen 3,0 0 mittel HH hoch 25,7 4,3 53,8 kaufen
Mittelgroße Städte mit 200 000 bis 500 000 Einwohnern
Lübeck 4,5 4 sehr niedrig HHHH hoch 67,8 3,9 27,0 mieten
Braunschweig 4,4 4 niedrig HHHH hoch 71,6 4,0 24,4 kaufen
Münster 4,4 4 sehr niedrig HHHH hoch 67,2 3,3 21,1 mieten
Bonn 4,3 4 sehr niedrig l HHHH hoch 52,1 3,7 21,5 mieten
Karlsruhe 4,3 4 sehr niedrig l HHHH hoch 73,7 3,3 5,1 mieten
Freiburg 4,1 4 sehr niedrig HHHH hoch 66,0 3,2 6,3 mieten
Kassel 4,1 0 niedrig HHHH mittel 55,2 3,9 27,4 mieten
Augsburg 4,0 4 sehr niedrig HHHH hoch 99,8 3,1 3,8 mieten
Kiel 3,9 4 sehr niedrig HHH hoch 75,6 3,5 23,0 mieten
Mainz 3,8 4 sehr niedrig l HHH hoch 55,0 3,7 23,5 kaufen
Mannheim 3,8 4 sehr niedrig l HHH hoch 60,9 3,9 19,6 kaufen
Erfurt 3,6 0 niedrig HHH mittel 56,1 4,0 36,2 kaufen
Wiesbaden 3,6 4 niedrig l HHH hoch 62,9 3,6 9,1 mieten
Bielefeld 3,6 0 niedrig HHH mittel 49,1 4,1 44,5 kaufen
Mönchengladbach 3,5 0 mittel HHH mittel 25,7 4,7 61,9 kaufen
Aachen 3,4 0 niedrig l HHH hoch 57,2 3,6 25,3 mieten
Rostock 3,4 0 niedrig l HHH mittel 73,4 3,3 24,8 mieten
Magdeburg 3,4 0 hoch HHH hoch 36,5 5,5 73,5 kaufen
Bochum 3,1 0 niedrig HH mittel 17,8 4,5 58,3 kaufen
Wuppertal 3,1 0 niedrig HH mittel 18,2 4,9 64,2 kaufen
Halle (Saale) 3,0 4 sehr hoch HH gering 51,1 4,8 42,3 kaufen
Krefeld 2,9 0 hoch HH mittel 21,3 4,5 60,6 kaufen
Duisburg 2,8 7 mittel HH hoch 18,5 4,7 69,1 kaufen
Oberhausen 2,8 7 mittel HH mittel 8,7 4,7 63,7 kaufen
Gelsenkirchen 2,6 7 hoch HH mittel 1,7 5,3 80,1 kaufen
Chemnitz 2,0 7 sehr hoch H hoch 24,3 5,4 74,2 kaufen
Städte mit weniger als 200 000 Einwohnern
Potsdam 4,3 4 sehr niedrig l HHHH mittel 55,8 3,4 15,0 mieten
Heidelberg 4,3 4 sehr niedrig l HHHH mittel 67,0 3,2 28,3 mieten
Leverkusen 4,1 0 niedrig HHHH hoch 50,7 3,6 36,0 mieten
Oldenburg 3,9 4 sehr niedrig HHHH hoch 64,9 4,0 14,6 kaufen
Ludwigshafen 3,9 4 sehr niedrig HHH hoch 47,4 4,2 37,6 kaufen
Osnabrück 3,9 4 niedrig HHH hoch 49,9 4,4 38,8 kaufen
Mülheim 3,6 0 niedrig HHH mittel 31,9 4,4 50,1 kaufen
Hamm 3,5 0 mittel HHH mittel 27,1 4,6 62,7 kaufen
Saarbrücken 2,8 7 mittel HH mittel 23,7 5,0 52,6 kaufen
Hagen 2,6 7 hoch HH mittel 19,7 4,6 61,8 kaufen
1
von 5,0 (große Chancen, wenig Risiken) bis 1,0 (geringe Chancen, hohe Risiken); berechnet aus Preisprognose (25 %), Leerstand (12,5 %), Erschwinglichkeit (12,5 %) und Standortdynamik (50 %, basierend auf
Wirtschaftsprognose sowie Dynamik am Arbeitsmarkt und bei der Lebensqualität); 2 Preisprognose für drei Jahre, 4 = über +8 %, 0 = +3 bis +8 %, 7 = +2 bis –2 %, 9 = –2 bis –6 %, 5 = unter –6 %; 3 von unter 1,5 %
(sehr niedrig) bis über 6,0 % (sehr hoch); 4 Verhältnis lokale Kaufkraft/Immobilienpreise, von sehr hoch über mittel l bis sehr niedrig 5
von sehr gut (HHHHH) bis sehr schlecht (H), basierend auf
Wirtschaftsprognose (50 %, Einfluss haben Kaufkraft, Beschäftigung, Bevölkerungsentwicklung), Dynamik am Arbeitsmarkt (25 %, Entwicklung über fünf Jahre, z. B. Pendlerdichte, Beschäftigung, Jugendarbeitslo-
6
sigkeit) und Dynamik bei Lebensqualität (25 %, Entwicklung über fünf Jahre, z. B. Kinderbetreuung, Geburten, Kriminalität); Risiko eines übertriebenen Preisanstiegs, ermittelt aus Verhältnissen von Preisen und
Mieten, Preisen und lokalen Einkommen und Wohnungsfertigstellungen pro 1000 Einwohner; 7 Wert über 0 gibt an, um wie viele Prozentpunkte Kaufpreise seit 2009 stärker gestiegen sind als Mieten; hohe Wer-
te signalisieren Überbewertung; 8 Jahres-Netto-Kaltmiete im Verhältnis zum Kaufpreis zzgl. 2 % für Notar/Grundbuch sowie 3,5 bis 6,5 % Grunderwerbsteuer je nach Bundesland in Prozent; 9 Anteil Angebote mit
über 5 % Brutto-Mietrendite; 10 Empfehlung für Selbstnutzer mit 40 % Eigenkapital, abhängig u.a. von Kaufpreisen und Mieten; Quelle: Immobilienscout24, Empirica, Scope Investor Services, IW Consult, Value AG

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
20 TITEL

FREIBURG FAST SO TEUER WIE STUTTGART


Mieten und Preise für bestehende Wohnungen in den 50 größten deutschen Städten

Stadt Kaufpreis Wohnung (Euro/qm) Durchschnitt Preis- Kaltmiete Wohnung (Euro/qm) Durchschnitt Miet-
gute Lage mittlere Lage einfache Lage (Vorjahr) prognose1 gute Lage mittlere Lage einfache Lage (Vorjahr) prognose1
Großstädte mit mehr als 500 000 Einwohnern
München 8425 6850 4800 6750 (6275) 4 21,35 18,00 15,00 17,25 (16,40) 4
Frankfurt 7700 4875 3700 4700 (4225) 4 17,55 13,00 12,45 13,05 (12,45) 4
Stuttgart 5500 4350 3375 4450 (4100) 4 15,25 13,95 11,95 13,70 (13,05) 4
Hamburg 7950 4075 3100 4150 (3825) 4 17,05 11,55 9,30 11,30 (10,80) 4
Berlin 5500 3800 2800 3700 (3325) 4 14,90 11,00 8,60 10,50 (9,90) 4
Düsseldorf 5475 3850 3000 3600 (3300) 4 14,65 11,45 10,45 10,80 (10,30) 4
Köln 5450 3475 2650 3525 (3200) 4 14,65 11,05 9,25 10,65 (10,15) 4
Nürnberg 3875 3200 2700 3200 (2975) 4 12,10 10,50 9,65 10,05 (9,70) 0
Hannover 3800 2800 1950 2825 (2600) 4 11,75 9,15 8,50 9,05 (8,75) 0
Dresden 2950 2275 1550 2250 (2075) 4 10,55 8,25 6,45 7,95 (7,80) 7
Bremen 3275 2350 1800 2150 (2000) 4 10,85 8,55 7,00 7,95 (7,70) 0
Leipzig 2825 2125 1675 2025 (1775) 4 10,15 7,45 6,25 7,20 (6,95) 4
Essen 2750 1975 1300 1875 (1725) 4 9,85 7,85 6,85 7,35 (7,10) 0
Dortmund 2400 1850 1625 1800 (1625) 4 8,95 7,35 6,45 7,25 (7,00) 0
Mittelgroße Städte mit 200 000 bis 500 000 Einwohnern
Freiburg 5300 4375 3450 4250 (3950) 4 14,15 12,75 10,75 12,30 (11,55) 4
Augsburg 3900 3675 2850 3650 (3300) 4 12,20 10,20 9,45 10,10 (9,70) 4
Karlsruhe 4325 3700 3000 3625 (3300) 4 12,55 10,90 10,00 10,60 (10,15) 4
Wiesbaden 4375 3450 2650 3325 (3075) 4 12,85 10,75 9,85 10,70 (10,45) 0
Mainz 3725 3275 2825 3250 (3050) 4 12,10 10,85 10,15 10,75 (10,35) 0
Münster 3825 3125 2400 3200 (2925) 4 11,85 9,60 8,30 9,60 (9,20) 4
Bonn 3600 2900 2000 2925 (2725) 4 13,10 10,00 8,75 9,70 (9,40) 0
Mannheim 3700 3000 2475 2825 (2575) 4 11,65 10,00 9,00 9,85 (9,45) 4
Aachen 3250 2800 2275 2650 (2450) 4 10,90 9,15 7,60 8,70 (8,40) 0
Kiel 4400 2650 2175 2600 (2425) 4 10,85 8,25 7,35 8,15 (7,85) 0
Rostock 3500 2500 1600 2525 (2375) 0 11,00 7,60 6,35 7,45 (7,30) 7
Lübeck 3400 2350 1575 2325 (2150) 4 9,35 8,45 7,25 8,25 (7,90) 4
Braunschweig 2700 2300 1925 2275 (2200) 0 9,30 8,05 7,00 8,15 (8,05) 7
Kassel 2850 2175 1650 2175 (2025) 4 9,05 7,70 6,80 7,60 (7,35) 0
Erfurt 2800 2150 1275 2075 (1900) 4 9,00 7,60 5,65 7,55 (7,40) 7
Bielefeld 2375 2000 1575 1950 (1800) 4 8,50 7,35 6,70 7,20 (6,95) 0
Bochum 2400 1875 1500 1800 (1650) 4 8,35 7,45 6,75 7,30 (7,00) 0
Krefeld 2575 1900 1475 1750 (1625) 4 9,00 7,45 6,75 7,10 (6,90) 0
Mönchengladbach 2175 1700 1400 1600 (1475) 4 7,95 7,00 6,45 6,80 (6,60) 0
Oberhausen 1975 1650 1350 1550 (1425) 4 7,80 6,75 6,35 6,55 (6,40) 7
Duisburg 2175 1650 1050 1525 (1375) 4 7,80 6,60 5,45 6,40 (6,20) 7
Wuppertal 2075 1600 1375 1500 (1400) 4 8,15 6,85 6,45 6,70 (6,55) 0
Halle (Saale) 2075 1550 1075 1475 (1300) 4 7,90 6,80 5,70 6,20 (6,10) 7
Magdeburg 1875 1300 1050 1275 (1175) 4 7,80 6,70 6,25 6,25 (6,15) 7
Gelsenkirchen 1650 1300 1000 1250 (1175) 0 7,35 6,05 5,60 6,00 (5,85) 7
Chemnitz 1675 1200 975 1125 (1050) 0 6,75 5,30 4,60 5,30 (5,25) 9
Städte mit weniger als 200 000 Einwohnern
Heidelberg 5800 3950 3300 3875 (3550) 4 14,15 11,45 10,25 11,20 (10,70) 4
Potsdam 3825 3050 2550 3050 (2825) 4 12,00 9,50 9,00 9,35 (8,80) 4
Leverkusen 2750 2500 1900 2475 (2225) 4 9,05 8,30 7,70 8,00 (7,70) 0
Oldenburg 3475 2450 2000 2325 (2175) 0 10,45 8,35 7,80 8,30 (8,00) 0
Ludwigshafen 2575 2200 1850 2225 (2000) 4 9,45 8,50 8,10 8,45 (8,10) 0
Osnabrück 2800 2100 1550 2050 (1900) 4 9,40 8,20 7,20 8,05 (7,80) 0
Mülheim 2375 2000 1500 1950 (1775) 4 8,95 7,85 7,00 7,70 (7,45) 0
Hamm 1950 1625 1325 1550 (1475) 0 7,30 6,60 6,00 6,55 (6,35) 0
Saarbrücken 2000 1500 1225 1500 (1425) 7 8,30 7,00 6,30 6,85 (6,70) 7
Hagen 1850 1500 1150 1500 (1450) 7 7,00 6,10 5,70 6,15 (6,05) 7
Durchschnittliche Angebotspreise 2019, gerundet; Dreizimmerwohnung mit 80 qm, 30 Jahre alt; 1 Prognose für die nächsten drei Jahre: 4: über +8 %, 0: +3 bis +8 %, 7 +2 % bis –2 %, 9: –2 % bis –6 %,
5: unter –6 %; Quelle: Immobilienscout24, eigene Recherche

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
21

dem anderen in die Küche. Hinter verschlos-


senen Türen dürfen sie ihr Angebot unter-
breiten. Decker ist als Zweiter dran. Er bietet
knapp über 1,1 Millionen Euro – zu wenig.
Der erste Interessent habe bereits darüber-
gelegen, sagt der Eigentümer. Zwei Wochen
später schickt er eine E-Mail: Das Reihen-
haus sei jetzt verkauft. Und Decker? Ist
wieder leer ausgegangen.

Käufer in Torschlusspanik
Thomas Teske, Baufinanzierungsbera-
ter aus Düsseldorf, kennt die Torschluss-
panik vieler Interessenten. Sie hätten große
Angst, den Traum von der eigenen Immobi-
lie nicht mehr realisieren zu können. Die Ge-
fahr von Schnellschüssen sei deshalb groß.
Weil kaum noch erstklassige Immobilien auf

2750
dem Markt seien, wichen Kaufwillige auf
sanierungsbedürftige Objekte aus. Schon de-
ren Kaufpreis liege oft weit über den Werten
der offiziellen Gutachterausschüsse. Die
Sanierungskosten kämen noch obendrauf.
In Summe ließe sich das nur schwer finan- Euro/qm
zieren. „In solchen Fällen rate ich von einer
Kaufpreis Wohnung
Finanzierung ab. Dennoch werden sich eini-
+97 % in fünf Jahren
ge Immobilienkäufer dann woanders einen
8,40 Euro/qm Kaltmiete
Kredit besorgen“, sagt Teske.
Die Kaufpreise sind nicht nur hoch, son- fer würden ihre Kredite viel zu langsam
dern auch den Mieten vielerorts enteilt (sie- tilgen, berichtet Baufinanzierungsberater
he Grafik Seite 25). Mieten kann sich eher Teske. Wenn die erste Zinsbindung ende, sei
rechnen als kaufen. Dieses überraschende die Restschuld noch sehr hoch. Bei den nied-
Ergebnis offenbart die Empfehlung „Mieten rigen Zinsen heute mag ein Kredit noch gut
oder kaufen?“. Sie basiert auf dem Vergleich zu schultern sein. Später könnte er dann
eines zu 60 Prozent kreditfinanzierten Kaufs aber zur Belastungsprobe werden.
mit der Miete einer 80 Quadratmeter großen Er halte es für wenig wahrscheinlich,
Wohnung über 15 Jahre. Verglichen wurden dass die Zinsen in zehn Jahren so niedrig sei-
dabei nur die Wohnkosten, also ohne Til- en wie jetzt, sagt Teske. Aktuell können Käu-
gung des Kredits (siehe Seite 18). fer selbst einen Kredit mit 20 Jahren Laufzeit
In 23 der 50 Städte bringt der Kauf we- bei guter Bonität für unter 1,5 Prozent Zins
niger als zwei Prozent Ertrag auf das insge- bekommen. Beim jetzigen Zinsniveau rät
samt eingesetzte Geld, also auf Eigenkapital Teske deshalb zu 2,5 bis 4,0 Prozent Tilgung
und Kredit. Der Ertrag besteht dabei aus der Leipzig-Schleußig pro Jahr, je nach Alter des Käufers. Damit ist
eingesparten Kaltmiete abzüglich der lau- Streng genommen ist der Stadtteil eine der Kredit schneller getilgt – die monatliche
fenden, nur von Eigentümern zu zahlenden Insel, im Westen von der Weißen Elster Rate allerdings auch sehr hoch.
Wohnnebenkosten (Hausgeld). Ebenfalls begrenzt (siehe Foto). Das Stadtzentrum Trotz der niedrigen Zinsen kommt es
ist nur etwa zwei Kilometer entfernt. Viel
abgezogen werden alle Einmalkosten, die Grün, Kopfsteinpflasterstraßen, sanierte
für Käufer daher darauf an, ob das Wohnen
beim Kauf anfallen. Am Ende des 15-jähri- Altbauten – eben eine Top-Lage. vor Ort erschwinglich ist. Um das abzuschät-
gen Vergleichszeitraums sind sie bei einem zen, wurden Kaufpreise und Mieten ins Ver-
Verkauf verloren: Kosten für Notar, Grund- hältnis zur lokalen Kaufkraft gesetzt – so-
buch und Grunderwerbsteuer etwa. Die im wohl für die 50 Städte (siehe Tabelle Seite 19)
Idealfall vermeidbare Maklercourtage hin- Doch solche Risiken blenden viele Im- als auch für die Stadtteile der sieben Top-
gegen wurde nicht berücksichtigt. mobilienkäufer aus. In einer Umfrage der Großstädte.
Auch in Städten, in denen am Ende zum Bundesbank unter mehr als 4000 Privat- Ein Beispiel: Das Wohnen in Berlin-Zeh-
Mieten geraten wird, bleibt Käufern zwar ein personen erwarteten 80 Prozent steigende lendorf, im Südwesten der Hauptstadt, ist für
Ertrag übrig, wenn die Kosten von der Miet- Immobilienpreise, nur 2,5 Prozent sinkende. die Bewohner gut bezahlbar, sie verdienen
FOTO: PHILIPP KIRSCHNER

ersparnis abgezogen werden. Dieser Ertrag Einige hielten Preissteigerungen bei Haus überdurchschnittlich. Im ähnlich teuren,
macht aber über 15 Jahre weniger als zwei und Wohnung mittlerweile für ein Natur- östlichen Treptow hingegen ist die Er-
Prozent des für den Kauf nötigen Einsatzes gesetz, sagt Braun von Empirica. schwinglichkeit wegen niedrigerer Einkom-
aus – zu wenig, um das Risiko eines kredit- Dabei kommen zu möglichen Preisrisi- men gering (siehe Tabelle Seite 22 und 23).
finanzierten Kaufs zu tragen. ken noch die Kreditrisiken hinzu. Viele Käu- Das kann zu sozialen Spannungen und politi-

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
22 TITEL

schen Eingriffen führen. Ein Kauf an solchen Die Mietpreisbremse, die in einigen fenden Verträgen ist die ortsübliche Ver-
Standorten erscheint daher riskanter. Hundert Städten und Gemeinden gilt, soll gleichsmiete eine wichtige Richtschnur. Im
bis 2025 verlängert werden. Bei Neuvermie- laufenden Vertrag darf ein Vermieter die
Mieterfreundliche Politik tungen dürfen Vermieter dann in der Regel Miete normalerweise bis zu dieser Marke er-
Tatsächlich kann die Regulierung der maximal zehn Prozent mehr als die ortsübli- höhen – solange er binnen drei Jahren nicht
Immobilienmärkte mittlerweile ein Argu- che Vergleichsmiete fordern. Nur bei Neu- zu stark angehoben hat. Die Vergleichsmiete
ment gegen den Kauf und für die Miete von bauten oder einer höheren Vormiete greift kann sich zum Beispiel aus einem lokalen
Haus oder Wohnung sein. Während die die Bremse nicht. Neu kommt hinzu, dass Mietspiegel ergeben. Und auch an den Re-
Grunderwerbsteuer von bis zu 6,5 Prozent Mieter überhöhte Mieten bis zu zweieinhalb geln für Mietspiegel hat die Politik gedreht:
das Eigenheim für Käufer verteuert, ver- Jahre rückwirkend zurückfordern können. Seit Jahresanfang fließen neue oder geän-
sucht die Politik den Mietanstieg zu brem- Sowohl für die Mietpreisbremse als derte Mietverträge der vergangenen sechs
sen, zu deckeln – oder gar umzukehren. auch für normale Mieterhöhungen bei lau- Jahre ein. Vorher waren es nur vier Jahre.

DAS LEHEL TOPPT HARVESTEHUDE – FRANKFURTS WESTEND FOLGT, WEIT VOR BERLIN-MITTE, DÜSSELDORF-CARLSTADT, KÖLN-LINDENTHAL UND STUTTGART-NORD
Mieten und Kaufpreise in den Stadtteilen der Großstädte (Dreizimmerwohnung mit 80 Quadratmetern, 30 Jahre alt)

Stadtteil Kauf- Kalt- Miet- Preis- Er- Interesse Anteil Stadtteil Kauf- Kalt- Miet- Preis- Er- Interesse Anteil
preis miete rendite1 prog- schwing- von Rendite- preis miete rendite1 prog- schwing- von Rendite-
(Euro/ (Euro/ nose2 lich- Kapital- ange- (Euro/ (Euro/ nose2 lich- Kapital- ange-
qm) qm) keit3 anlegern4 bote5 qm) qm) keit3 anlegern4 bote5
Hamburg Düsseldorf
Harvestehude 8075 16,75 2,3 4 2,5 Altstadt/Carlstadt 6000 13,85 2,6 4 l l 5,6
Rotherbaum 6775 14,50 2,4 4 3,7 Oberkassel 5425 13,30 2,7 4 l l 5,9
Hafencity 6575 k. A. k. A. 0 l 3,8 Unterbilk 4750 12,05 2,8 4 l l 3,0
Winterhude 6325 14,55 2,6 4 1,9 Niederkassel 4675 12,60 3,0 4 2,7
Eimsbüttel 6250 14,55 2,6 4 3,1 Golzheim/Pempelfort/Stockum 4625 12,00 2,9 4 l 6,6
St. Pauli/Sternschanze 6250 14,50 2,6 4 7,4 Düsseltl./Grafenb./Flingern Nd. 4000 11,25 3,1 4 l 6,3
Blankenese/Othmarschen 5900 14,00 2,7 0 l 7,7 Heerdt 4000 10,15 2,8 4 11,1
Altona 5675 13,55 2,7 4 2,8 Derendorf 3975 11,40 3,2 4 7,0
Alsterdorf 5375 12,60 2,6 4 l 2,6 Bilk/Friedrichstadt 3975 11,25 3,1 4 6,6
Barmbek/Eilbek 4950 12,95 2,9 4 2,2 Lörick 3925 11,15 3,1 4 2,7
Lokstedt/Stellingen 4525 12,85 3,2 4 l 5,5 Mörsenbroich 3700 10,25 3,1 4 7,4
Ohlsdorf 4400 11,50 2,9 4 l 3,5 Benrath/Urdenbach 3475 10,05 3,2 4 9,3
Sasel/Volksdorf 3875 11,30 3,3 0 2,8 Wersten/Oberbilk 3425 10,50 3,4 0 l 7,1
Hummelsb./Wellingsb./Langenh. 3875 10,95 3,2 0 3,5 Gerresheim 3375 9,95 3,3 4 7,1
Poppenbüttel 3775 11,15 3,3 0 2,8 Wittlaer/Angermund 3325 10,80 3,6 0 l 3,7
Bramfeld/Farmsen/Rahlstedt 3625 10,50 3,3 0 l 2,6 Unterrath 3275 10,55 3,6 4 12,5
Schnelsen/Eidelstedt 3525 10,80 3,5 0 l 6,4 Flingern Süd 3250 10,60 3,6 4 l 5,9
Harburg/Wilhelmsburg 3375 9,65 3,2 4 l 8,8 Holthausen/Reisholz 2925 10,25 3,9 4 17,5
Billstedt/Horn 3200 10,25 3,6 0 l 4,3 Eller 2850 9,95 3,9 4 8,5
Bergedorf 3125 10,25 3,7 0 l 21,0 Rath 2775 10,00 4,0 4 l 11,5
Berlin Lohausen/Lichtenbroich 2650 9,90 4,1 0 l 10,4
Mitte 5525 13,30 2,7 4 5,0 Köln
Grunewald 5450 13,10 2,7 4 l 3,3 Lindenthal 5750 13,00 2,5 4 l 3,9
Kreuzberg 5100 13,25 2,9 4 3,2 Altstadt/Neustadt 5375 13,05 2,7 4 l 5,6
Prenzlauer Berg 4850 13,05 3,0 4 2,7 Sülz/Klettenberg 4950 12,65 2,8 4 l l 12,0
Wilmersdorf 4800 12,15 2,8 4 3,0 Deutz 4850 12,35 2,8 4 l 1,2
Neukölln 4700 12,80 3,0 4 8,2 Bayenthal/Marienburg 4775 12,25 2,8 4 l 5,0
Schöneberg 4575 12,30 3,0 4 4,8 Ehrenfeld/Neuehrenfeld 4275 12,20 3,2 4 l 12,5
Charlottenburg 4550 11,95 2,9 4 4,3 Rodenkirchen 4150 11,45 3,1 4 ++ 9,9
Friedrichshain 4375 12,95 3,3 4 2,9 Nippes/Riehl 4200 12,00 3,2 4 l l 2,8
Zehlendorf 4075 10,65 2,9 4 l 5,1 Müngersdorf/Junkersdorf 4050 11,15 3,0 4 ++ 18,0
Treptow 4050 11,95 3,3 4 l 13,1 Lövenich/Weiden 3500 10,75 3,4 4 ++ 20,3
Steglitz 4000 10,95 3,0 4 l 4,1 Bilderstöckchen 3525 10,60 3,3 4 l 7,2
Tempelhof 3725 10,75 3,2 4 l 7,6 Niehl/Weidenp./Longerich 3450 10,70 3,4 4 l 6,8
Moabit/Wedding 3675 11,15 3,4 4 5,4 Mülheim 3425 10,80 3,5 4 l 11,1
Tegel 3125 9,75 3,5 0 l 8,8 Sürth 3300 10,35 3,5 4 ++ 30,6
Reinickendorf 3025 9,75 3,6 4 l 8,8 Dellbr./Rath/Kalk/Holweide 3000 10,05 3,7 4 + 11,6
Köpenick 3025 9,30 3,4 0 10,6 Poll/Porz 2900 10,00 3,8 4 ++ 24,6
Spandau 2600 9,05 3,9 0 8,0 Langel/Zündorf 2650 9,00 3,8 0 ++ 22,1
Marzahn/Hellersdorf 2550 7,70 3,4 4 l 15,3 Widdersdorf 2450 10,15 4,6 0 ++ 11,8

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
23

Allein das kann die Vergleichsmiete, an stand in Berlin mit 35 Prozent am größten, Vielerorts stecken Mieter schon heute
der sich neue Mieten orientieren müssen, haben die Marktforscher der Value AG (vor- in ihren Wohnungen fest. Senioren bleiben
um drei Prozent drücken, zeigen die Daten mals empirica-systeme) ermittelt. Hanno- in der eigentlich zu großen Wohnung, weil
der vergangenen Jahre. In einzelnen Städten, ver, Heidelberg und Dortmund folgen mit die neue Miete einer kleineren Bleibe teurer
wie München und Stuttgart, macht der Un- gut 20 Prozent Abstand zwischen Neuver- wäre. Die Grünen wollen Mietern deshalb
terschied sogar sechs Prozent aus. trags- und Bestandsmieten. Je größer die das Recht geben, Wohnungen und Mietver-
Spreizung, desto größer die Hemmschwelle träge tauschen zu können. Bislang ist diese
Gefangen in der großen Wohnung für Mieter, auszuziehen und einen günsti- Forderung aber weitgehend verhallt.
Oft liegen die Mieten laufender Verträ- gen Altvertrag aufzugeben. Auch der Kauf Strategisch ist es für Politiker sinnvoll,
ge (Bestandsmieten) weit unter dem Ni- eines Eigenheims würde für Mieter unat- Mieter in den Fokus zu rücken. Nur 44 Pro-
veau, das neu einziehende Mieter zahlen traktiver, wenn sie ohnehin nur eine niedri- zent der deutschen Haushalte verfügen über
müssen. Unter den 50 Städten ist der Ab- ge Altmiete zahlen. selbst genutztes Wohneigentum. Die Haupt-

Stadtteil Kauf- Kalt- Miet- Preis- Er- Interesse Anteil Stadtteil Kauf- Kalt- Miet- Preis- Er- Interesse Anteil
preis miete rendite1 prog- schwing- von Rendite- preis miete rendite1 prog- schwing- von Rendite-
(Euro/ (Euro/ nose2 lich- Kapital- ange- (Euro/ (Euro/ nose2 lich- Kapital- ange-
qm) qm) keit3 anlegern4 bote5 qm) qm) keit3 anlegern4 bote5
Frankfurt Stuttgart
Westend 7700 16,90 2,4 4 3,1 Nord 5725 15,60 3,1 4 5,8
Nordend 6925 15,65 2,5 4 2,8 Frauenkopf 5650 15,90 3,2 4 l 14,3
Ostend 6325 15,15 2,7 4 4,6 Süd 5600 15,50 3,1 4 8,7
Bornheim 6000 14,60 2,7 4 3,0 Degerloch 5550 15,60 3,2 4 l 6,9
Sachsenhausen-Nord 5725 14,95 2,9 4 10,4 West 5500 15,95 3,3 4 7,1
Innenstadt/Altstadt 5425 14,75 3,0 4 l l 5,5 Schönberg 5325 14,55 3,1 4 1,9
Bockenheim 5325 14,65 3,1 4 3,7 Mitte 5050 14,15 3,1 4 10,2
Gallus-/Gutleutviertel 5300 13,70 2,9 4 l 2,4 Sillenbuch 4925 14,00 3,2 4 l 0,8
Sachsenhausen-Süd 4950 14,00 3,1 4 l 3,4 Sonnenberg 4700 15,35 0,0 4 6,9
Ginnh./Praunh./Niederursel 4450 12,70 3,2 4 l l 4,1 Ost 4575 14,5 3,6 4 8,5
Eschersheim/Heddernheim 4425 13,45 3,4 4 l l 10,0 Vaihingen 4575 13,85 3,4 4 l l 3,4
Seckbach/Bergen-Enkheim 4300 12,55 3,2 4 2,3 Möhringen 4525 13,35 3,3 4 l l 4,6
Preungesheim 4150 12,95 3,5 4 l 10,0 Botnang 4250 12,95 3,4 4 l l 3,5
Rödelheim/Hausen 4000 13,15 3,7 4 3,7 Feuerbach 4150 13,70 3,7 4 l l 7,8
Schwanheim/Niederrad 3950 12,55 3,5 4 10,5 Birkach 4125 12,65 3,4 4 l 1,9
Berkersh./Bonames/Kalbach 3725 12,10 3,6 4 12,2 Hedelfingen 4075 12,15 3,3 4 l l 9,7
Nieder-Eschbach/-Erlenbach 3625 10,90 3,3 4 11,1 Untertürkheim 3950 13,00 3,7 4 l 4,7
Riederwald/Fechenheim 3400 11,60 3,8 4 13,0 Weilimdorf 3900 12,75 3,7 4 l l 8,8
München Mühlhausen 3900 12,30 3,5 4 l 3,5
Altstadt/Lehel 9300 19,95 2,4 0 4,9 Bad Cannstatt 3650 12,80 3,9 4 l l 4,3
Schwabing/Maxvorstadt 8850 20,30 2,6 4 2,7 Zuffenhausen 3625 13,50 4,2 4 l 7,7
Ludwigs- und Isarvorstadt 8850 19,90 2,6 4 3,7
Bogenhausen 8750 19,90 2,6 4 1,7
Haidhausen/Au 8400 19,70 2,7 4 2,3
Neuhausen/Nymphenburg 8025 18,45 2,6 4 3,9
Schwanthalerhöhe 7575 18,45 2,8 4 3,1
Solln 7400 16,95 2,6 4 1,9
Sendling 7300 17,50 2,7 4 3,3
k. A. = keine Angabe; durchschnittliche Angebotspreise von 2019, gerundet;
Untergiesing/Harlaching 7125 18,00 2,9 0 l 1,5
Milbertshofen 6975 18,10 3,0 4 l 2,9
1
Jahres-Netto-Kaltmiete im Verhältnis zum Kaufpreis zuzüglich 2 % Kosten für
Hadern 6700 16,45 2,8 4 l 0,9 Notar und Grundbuch sowie 3,5 bis 6,5 % Grunderwerbsteuer (je nach Bundesland),
die tatsächliche Rendite weicht wegen Kosten und Steuereffekten ab;
Giesing/Obergiesing 6675 17,70 3,0 4 2,1
Obersendling/Thalkirchen 6600 17,90 3,1 4 1,9
2
Prognose für die nächsten drei Jahre: 4 ab +8 %, 0 +3 bis +8 %, 7 +2 bis –2 %,
Pasing/Obermenzing 6525 16,65 2,9 4 1,7 9 –2 bis –6 %, 5 ab –6 %;
Ramersdorf/Perlach 6100 16,15 3,0 4 2,4 3
Verhältnis lokale Kaufkraft/Immobilienpreise, von sehr hoch über mittel l
Berg am Laim 6075 16,20 3,0 4 1,4 bis sehr niedrig ;
Freimann 6050 16,85 3,2 4 0,9 4
von hoch bis gering ; 5 Anteil von Angeboten mit einer hohen
Trudering/Riem 5950 15,75 3,0 4 l 1,4 Brutto-Mietrendite (ab 5 % pro Jahr) bei Neuvermietung;
Feldmoching 5775 16,35 3,2 4 0,5 Quelle: Immobilienscout24, Value AG, GfK Geo-Marketing, eigene Recherche
Aubing 5550 15,05 3,1 4 l 2,2

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
24 TITEL

WIESBADEN UND AUGSBURG VOR HAMBURG UND KÖLN stadt der Mieter ist Berlin, wo 85 Prozent zur
Kaufpreise für bestehende Einfamilienhäuser in den 50 größten deutschen Städten Miete wohnen. Die rot-rot-grüne Landes-
Stadt Kaufpreis (Euro/qm) Durchschnitt
regierung hat kürzlich den bislang schärfs-
Preis-
gute Lage mittlere Lage einfache Lage (Vorjahr) prognose1
ten Markteingriff beschlossen: einen Mie-
tendeckel, der vorerst fünf Jahre gilt. Er soll
Großstädte mit mehr als 500 000 Einwohnern
Mieter nicht nur vor Mieterhöhungen schüt-
München 15500 11500 8400 9525 (8875) 4 zen, sondern vielen das Recht geben,
Stuttgart 7675 6500 5600 6525 (6025) 4 schlicht weniger zu zahlen – ein Novum.
Frankfurt 11100 5650 4650 5400 (4875) 4 Vermieter bekommen feste Obergren-
Düsseldorf 11000 5350 4375 4825 (4400) 4 zen für die Kaltmiete inklusive aller Zuschlä-
Hamburg 14000 4700 3600 4550 (4175) 4 ge, die für Neuvertrags- und Bestandsmieten
Köln 9250 4625 3175 4550 (4125) 4 gleichermaßen gelten. Deren Höhe hängt
Berlin 7025 4400 2850 4200 (3775) 4 vor allem vom Baujahr ab. Oft liegen die
Nürnberg 6800 4300 3275 4125 (3850) 4 Obergrenzen weit unter den bisherigen
Leipzig 4875 3500 2825 3475 (3050) 4 Marktmieten. Und selbst ein Vermieter, der
Hannover 7475 3500 3000 3425 (3150) 4 weniger als die jeweilige Obergrenze kas-
Essen 4825 3225 2325 2950 (2725) 4 siert, darf bis Ende 2021 maximal die Miete
Bremen 6500 3500 1900 2750 (2550) 4 vom 18. Juni 2019 verlangen: Sie wird einge-
Dortmund 4000 2850 2350 2725 (2500) 4 froren. Ab 2022 dürfen Vermieter einen
Dresden 4175 2775 2100 2575 (2375) 0 Inflationsausgleich vornehmen, maximal
Mittelgroße Städte mit 200 000 bis 500 000 Einwohnern jedoch um 1,3 Prozent pro Jahr.
Wiesbaden 6975 5175 4375 5050 (4650) 4 Planwirtschaft für das Wohl der Mieter:
Augsburg 7000 5200 4250 4900 (4425) 4 So will die Berliner Landesregierung auch
Karlsruhe 7125 4800 3925 4750 (4325) 4 Aktivisten besänftigen, die weiterhin die
Mainz 5675 4800 4275 4600 (4300) 4 Enteignung von großen Immobilienkonzer-
Freiburg 6450 4550 3875 4450 (4125) 0 nen fordern und für ein entsprechendes
Bonn 6475 4100 3150 4025 (3750) 0 Volksbegehren über 70 000 Unterschriften
Münster 5750 3750 3100 3975 (3625) 4 gesammelt haben. Doch die Aktivisten hal-
Mannheim 5575 4075 3350 3925 (3600) 4 ten an ihren Plänen fest.
Aachen 4875 3600 2725 3350 (3075) 4 Neubauten sind vom Deckel ausgenom-
Rostock 4400 3000 2500 3100 (2925) 0 men. Profitieren dürften vor allem langjähri-
Braunschweig 3875 3150 2800 3075 (2950) 0 ge Mieter, deren Wohnungen sich nun teils
Krefeld 3875 3350 2700 3025 (2825) 0 massiv verbilligen. Und Mieter mit ohnehin
Bochum 3800 3100 2875 3025 (2800) 4 schon günstigen Mieten werden vor steigen-
Kiel 6575 3200 2600 2925 (2725) 4 den Mieten bewahrt. Wer hingegen eine
Bielefeld 3325 2875 2425 2800 (2575) 4 Mietwohnung sucht, der dürfte es in Berlin
Kassel 3825 3000 2200 2775 (2550) 4 noch schwerer haben. Der Neubau schwä-
Lübeck 3775 2825 2050 2675 (2450) 4 chelt bereits, das Angebot an Mietwohnun-
Oberhausen 3100 2775 2350 2675 (2450) 4 gen hat massiv abgenommen. Stattdessen
Erfurt 3725 2400 1900 2575 (2350) 4 wollen viele Eigentümer verkaufen. Abneh-
Wuppertal 3050 2725 2275 2575 (2375) 4 mer sind nun vor allem Selbstnutzer, weil
Halle (Saale) 3700 2650 2150 2550 (2275) 4 sich die Vermietung nicht mehr rechnet.
Mönchengladbach 3300 2675 2325 2525 (2325) 4 Anders als die fortan staatlich diktierten
Duisburg 3800 2700 1825 2500 (2250) 4 Mieten, scheinen die Kaufpreise bislang
Gelsenkirchen 2825 2300 1900 2275 (2125) 0 nicht zu sinken. Sven Henkes, Geschäftsfüh-
Magdeburg 2675 2000 1675 1950 (1800) 4 rer des Maklerunternehmens Ziegert, rech-
Chemnitz 2350 1875 1500 1825 (1700) 0 net durch das knappere Angebot sogar mit
Städte mit weniger als 200 000 Einwohnern noch stärkeren Preiszuwächsen: „Auch eine
Heidelberg 9000 4500 3950 4325 (3950) 4 rot-rot-grüne Landesregierung kann Markt-
Potsdam 4500 3775 3000 3750 (3475) 4 gesetze nicht einfach außer Kraft setzen.“
Leverkusen 4225 3600 3025 3525 (3150) 4 Braun vom Forschungsinstitut Empirica
Mülheim 3900 3275 2375 3150 (2875) 4 kann sich bei kaum sanierten Immobilien in
Ludwigshafen 3800 3000 2775 3025 (2700) 4 einfachen Lagen – dem Fünfzigerjahrebau
Oldenburg 3675 3075 2300 2900 (2725) 4 im Arbeiterviertel Wedding beispielsweise –
Osnabrück 3900 2475 2100 2350 (2200) 4 aber Preisrückgänge durch den Mieten-
Hagen 2725 2275 2000 2200 (2150) 7 deckel vorstellen. Selbstnutzer könnten
Hamm 2350 2000 1750 1975 (1875) 0 schlicht nicht so viel zahlen, wie Investoren
Saarbrücken 2425 2000 1575 1950 (1825) 0 bisher geboten hätten.
Möglich ist, dass der Mietendeckel noch
Durchschnittliche Angebotspreise 2019, gerundet; Einfamilienhaus mit 140 qm (5 Zimmer) und 600 qm Grundstück;
1
Prognose für die nächsten drei Jahre: 4: +8 %, 0: +3 bis +8 %, 7: +2 % bis –2 %, 9: –2 % bis –6 %, 5: unter –6 %; gekippt wird. Einige Klagen wegen Verfas-
Quelle: Immobilienscout24, eigene Recherche sungswidrigkeit sind angekündigt.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
25

Ein derart massiver Eingriff ist in ande- DIE METROPOLEN STRAHLEN AUS
ren Städten bislang nicht geplant. Doch Angebotspreise für bestehende Wohnungen (in Euro pro Quadratmeter)

Nachahmer könnte es geben. Der Mieter-


verein München, aber auch die bayrische Bremen Hamburg Rostock
SPD, haben das Volksbegehren „6 Jahre Mie-
tenstopp“ gestartet. In 162 Städten und Ge-
meinden in Bayern sollen die Bestandsmie- Hannover
Kiel
ten nicht mehr erhöht werden dürfen. Bei
Potsdam
Neuvermietung oder nach Modernisierun-
gen sollen Vermieter höchstens die ortsübli-
Münster Schwerin
che Vergleichsmiete aufrufen dürfen.
Für einen Mietenstopp hat Braun von
Empirica Verständnis. Angesichts der sozia- Berlin
len Spannungen sei eine solche Regel „nach- Düsseldorf

vollziehbar, wenn gleichzeitig wirklich alles


Menschenmögliche gemacht wird, um mehr
Neubauten zu erreichen“. Das halte er in
Bayern und Baden-Württemberg eher für
realistisch als in Berlin. Köln

Halle
Kein Platz in der Herberge
Der Aushang an einem Laternenmast an Kassel
Leipzig
einer Ausfallstraße im Frankfurter Nordend
zeigt das Bild einer Playmobil-Familie: Eltern
und zwei Kinder im Wohnzimmer. Der Text
Jena
klärt auf: Eine vierköpfige Familie sucht hier
ein „neues Zuhause, vier bis fünf Zimmer, Bonn Dresden
gerne mit Balkon“. Die Telefonnummern
zum Abreißen sind noch alle dran. Doch der Frankfurt/Main
Eindruck täuscht – Christian Kohlmann*,
Nürnberg
Hochschuldozent an der Frankfurter Univer- Karlsruhe
Regensburg
Heidelberg
PREISWAHNSINN
Entwicklung von Mieten und Kaufpreisen für
Wohnungen in den Top-7-Großstädten

250 Stuttgart

Kaufpreis Passau
200
München
Miete Freiburg
150

100
08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

indexiert (2008 = 100), einwohnergewichteter Mittel- bis 1500 1501 bis 2500 2501 bis 3500 3501 bis 4500 über 4500
wert der Angebotsdaten für bestehende Wohnungen;
Quelle: Immobilienscout24 Durchschnittswerte 2019 für die Landkreise; Quelle: Immobilienscout24

sität, hat immerhin zwölf Anrufe erhalten. gebote dabei gewesen, sagt Kohlmann. Eine gelische Gemeinde, ihr Vermieter, hat ihnen
Für seine Familie sucht er eine Wohnung, der beiden Mietwohnungen, angeboten von wegen Eigenbedarfs gekündigt. Ein neuer
zum Kauf oder zur Miete. Mindestens 120 einem Hausverwalter, hat er besichtigt. Noch Pfarrer soll demnächst einziehen. Ihnen
Quadratmeter sollte sie groß sein. Mehr als steht eine Antwort des Vermieters aus. blieben noch rund zehn Monate, dann laufe
eine Million Euro Kaufpreis könnten die Im Ostend, wo die Familie derzeit in ei- der Mietvertrag aus, sagt Kohlmann. Wenn
Kohlmanns aber nicht aufbringen. Weil er ner Wohnung im Kircheneigentum wohnt, sie früher ausziehen, will die Kirchgemeinde
über Immobilienplattformen im Internet kostet der Quadratmeter zum Kauf über zumindest die Umzugskosten übernehmen.
nicht fündig wurde, setzte Kohlmann auf die 6000 Euro, zur Miete mehr als 15 Euro kalt. Ein Ende des Immobilienbooms würde
Laternen. 20 Zettel hat er im Januar auf- Viele Angebote seien für sie nicht bezahlbar, den Kohlmanns nun gut in die Lebens-
gehängt. Bisher seien zwei brauchbare An- sagt Kohlmann. planung passen.
Gerne würden sie in ihrer günstigen Bislang allerdings haben sie davon
* Name geändert Mietwohnung bleiben. Doch die lokale evan- wenig gespürt. n

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
26

Menschen der Woche „Auf 1-Cent- und


2-Cent-Münzen
können wir
„Mein Ziel für das Jahr- gut verzichten“

zehnt ist nicht, dass ich ANTJE TILLMANN,


finanzpolitische Sprecherin der
„Wir wollen beim
gemocht, sondern dass CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Quantencomputing
an der Weltspitze
ich verstanden werde“ lobt das Vorhaben der EU-
Kommission, die beiden
mitspielen“

kleinsten Münzen abzuschaf- ANJA KARLICZEK, Bundesminis-


MARK ZUCKERBERG, Facebook-Gründer, fen. Weil viele Menschen bar- terin für Bildung und Forschung,

geldlos zahlten, seien die Kos-


ten für die Prägung höher als
könnte zufrieden sein. Schließlich gewann der US- ihr Nutzen. Die Abschaffung will 300 Millionen Euro
Konzern im Schlussquartal 2019 nicht nur neue Nutzer, sei deshalb „konsequent“, für den Bau von Quanten-
sondern steigerte auch den Umsatz im Jahresvergleich sagte sie der „FAS“. Cent- computern bereitstellen.
um 25 Prozent. Allerdings ist das der schlech- Gegner stört auch, dass die Sie sieht in Deutschland und
teste Wert in der Unternehmensge- Münzen nicht handlich sind Europa dank der „exzellen-
schichte in einem vierten Quartal. und sich letztlich in Dosen ten Forschungslandschaft“
Auch die Gewinne stiegen nur um und Sparschweinen ansam- beste Voraussetzungen, um
sieben Prozent – die Aktie rutschte meln. Laut EU-Kommission in die Entwicklung einzu-
ab. Denn der Konzern finanziert sind es durchschnittlich steigen. Quantencomputer
sich fast nur über personalisierte 181 Münzchen je Bürger. sollen gigantische Daten-
Werbung. Das Geschäftsmodell Kritiker des EU- mengen verarbeiten können.
gerät unter Druck: Facebook Vorhabens be- Bislang wurden sie nur von
kämpft zunehmend mit Fake News fürchten hin- Google und IBM gebaut –
und dem Vorwurf, zu viele Daten zu gegen eine deren Modelle sind aber
sammeln. Laut Zuckerberg „müssen die schleichende noch weit von der Vision
Leute wissen, wofür man steht“, um Vertrau- Abschaffung eines Supercomputers
en zu gewinnen. Alle wissen das offenbar noch nicht. des Bargelds. entfernt.

FOTOS: PICTURE-ALLIANCE/AP PHOTO, REUTERS/ARND WIEGMANN, PICTURE-ALLIANCE/DPA, REUTERS/RALPH ORLOWSKI, PR


„Ein Virus verbreitet sich exponentiell,
da bleibt keine Zeit, Preise zu verhandeln“
SEVERIN SCHWAN, Roche-Chef,

verschenkt in China Schnell- dem „Handelsblatt“. In einer


tests für das Coronavirus. Die Krisensituation könne nicht
Epidemie sorgt beim Schweizer über den Preis diskutiert wer-
Pharmakonzern für starke den: „Der Beitrag, den Sie leis-
Nachfrage, da weltweit bislang ten können, zahlt sich letztlich
nur sehr wenige Unternehmen viel mehr aus.“ So hofft Schwan
diesen Test anbieten. Für das auf das Wohlwollen der chinesi-
Jahresergebnis des milliarden- schen Regierung und Kunden.
schweren Pharmariesen sei der Dank des steigenden Wohl-
Test jedoch von untergeordne- stands in der Bevölkerung bei
ter Bedeutung, sagte Schwan gleichzeitiger Überalterung und
damit steigender Nachfrage ist
Vorsicht Soldaten und aus China Eva- China ein wichtiger Zukunfts-
kuierte auf dem Flughafen Marseille markt für Roche.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7 REDAKTION JAN-LUKAS SCHMITT

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
27

Gesagt Gemeint

Es wäre schön, wenn die Strategie so Erträge gingen zurück. Auch im In-
„Wir sind auf richtig greifen würde, aber die Zah- vestmentbanking gehört das Geld-
gutem Weg, unsere len zeigen das noch nicht wirklich.
Immerhin musste Sewing keine
haus längst nicht mehr zur Welt-
spitze. Selbst in Deutschland gehen
Strategie greift“ überraschende Katastrophe melden, Kunden öfter zur Konkurrenz. Das
was bei der Deutschen Bank zuletzt beste Ergebnis erzielte die Vermö-
CHRISTIAN SEWING. oft passierte. Der Verlust sei hoch, gensverwaltung, die im Wesentli-
Deutsche-Bank-Vorstandschef „und trotzdem erleben Sie mich zu- chen aus der Fondstochter DWS be-
frieden und positiv gestimmt“, steht. Zwar steigerte sie ihre Erträ-
schrieb Sewing in einem Brief an die ge, die Ergebnisse solcher Fonds-
Mitarbeiter der Bank. Dabei steht häuser hängen allerdings stark von
seinem Optimismus der fünfte Jah- der Entwicklung der Börse ab – und
resverlust in Folge gegenüber. Nied- die war 2019 geradezu fantastisch.
rige Zinsen und ein harter Preis- Ein Windfall-Profit also, und zudem
kampf belasten das Kerngeschäft nur in der kleinsten der vier Kon-
mit Privat- und Firmenkunden, die zernsparten. Sewing braucht mehr.

Wenn der neue We-Company-Chef Sanierungstalent

Sandeep Mathrani eine Aktie wäre 2010 soll er dem damals zweit-
größten US-Shopping-Mall-
Betreiber General Growth aus der
TEXT JAN-LUKAS SCHMITT
Pleite helfen. Er rekapitalisiert
das Unternehmen und verkauft
Erste Adresse
es 2018 für gut neun Milliarden
Seine erste Position im Top-
Dollar an den Immobilienkonzern
Management bekommt er 1994
Brookfield. Der heuert ihn als
bei der Immobiliengesellschaft
CEO der Einzelhandelssparte an.
Internationale Forest City Ratner. Als Executive
Schulausbildung Vice President ist er für die Ent-
Mathrani wird als Sohn wohlha- wicklung einer neuen Plattform
bender Eltern in Indien geboren. für das Einzelhandels- und Ver-
Anfang der Achtzigerjahre mietungsgeschäft im Großraum Die Herkulesaufgabe
schickt sein Vater ihn auf das an- New York City verantwortlich. Bei der We Company soll ihm
gesehene Internat Eton in Eng- Ähnliches gelingen. Deren Toch-
land. Allzu lange bleibt er nicht ter WeWork bietet Büroflächen
auf der britischen Eliteschmiede. und Coworking Spaces für
Als Austauschschüler besucht er Start-ups und Unternehmen an.
die öffentliche Highschool in Unter ihrem exzentrischen
einem Vorort von Philadelphia. Chef Adam Neumann geriet die
Firma 2019 in Schieflage,
Ruhige Zeiten musste gar den Börsengang
2002 wechselt er zum New absagen. Mathrani soll den
Yorker Immobilienfonds Vorna- Abstieg stoppen.
do Realty Trust. Dort leitet er
acht Jahre das US-Einzelhan-
delsimmobiliengeschäft und
beaufsichtigt die Geschäfte
in Indien. Außerdem ist er
Frühe Erfolge für Zukäufe bei Immobilien
Mit 20 Jahren beendet er sein verantwortlich.
Studium am Stevens Institute of
Technology in Hoboken, New
Jersey, mit Masterabschlüssen in
Ingenieurwesen und Manage-
ment. Immobilien interessieren
ihn, eine erste Wohnung verkauft
er mit 20 000 Dollar Gewinn.

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
28

POLITIK
ÖKONOMIE
30 Fränkischer Weltstaatsmann
Was treibt CSU-Chef Markus Söder an? 40 Naturkatastrophen
Wie der Klimawandel die Ungleichheit erhöht

Als bayrischer Ministerpräsident ist Markus


Söder definitionsgemäß Weltpolitiker.
Er trinkt Kaffee grundsätzlich aus seiner
Lieblingstasse (mit Nasa-Emblem), kommt
Gesamtschaden
150 52 davon
versichert
gerade von einem Besuch bei Russlands Mrd. Mrd.
Dollar Dollar
Präsident Putin und hat noch kurz beim
Koalitionsausschuss in Berlin vorbei-
geschaut. Aber am schönsten ist es dann
Naturkatastrophen 2019 Quelle: Munich Re
doch in der Heimat, etwa im Kommunal-
wahlkampf im mittelfränkischen Pommels-
brunn: Hier will In Asien sind von 100 Dollar
er bleiben. Sagt
Schäden aus Naturkatastrophen
er jedenfalls – in
Nürnberg – im gerade mal 8 Dollar versichert,
Gespräch mit in Afrika nur 6,5 Dollar.
Chefredakteur In Europa hingegen sind es
Beat Balzli (l.) immerhin 37 Dollar. Das zeigt:
und Korres-
pondentin Karin
Der Klimawandel wird künftig
auch die globale Wohlstands-
FOTO: PRIVAT

Finkenzeller.
verteilung beeinflussen.
7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
6 Monate
KOSTENLOS
WiWo lesen

. .
Du hast dei Masterarbeit zu ein tschaftlichen Thema ge en?
Dann bewirb dich jet r den SUPERMASTER 2020 und gewinne 25.000 €. Die
Top-TTalents nehmen außerdem m an unserer exklusiven Masterclass-C
Community
teil und profitieren von Workshops und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie
Einladungen zu Wirtschafts-Events der WirtschaftsWoche.

JETZT BIS ZUM 29.02.2020 BEWERBEN:

Partner Netzwerkpartner

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
30 POLITIK ÖKONOMIE

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
31

„Bei uns dauert


alles zu lange“
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder wünscht sich schnellere Genehmigungsverfahren,
mehr Mut zum Strukturwandel – und eine Rückkehr der Deutschland AG.
Und Annegret Kramp-Karrenbauer als Kanzlerkandidatin? Ist nicht gesetzt – sagt er.

INTERVIEW BEAT BALZLI, KARIN FINKENZELLER

Herr Söder, Sie kommen gerade von einem Besuch Es ist nicht unvernünftig, Alternativen zu haben. Ge-
bei Präsident Wladimir Putin in Moskau zurück. rade weil die deutsche Energiepolitik ein Sorgenkind
Warum zieht der Kreml bayrische Ministerpräsi- ist. Es ist ja deutlich erkennbar, dass der gleichzeitige
denten so magisch an? Ausstieg aus Kernenergie und Kohle noch nicht mit
Die Region Moskau und Bayern pflegen seit über 25 einem schlüssigen nationalen Energiekonzept ver-
Jahren eine Verbindung. Hinzu kommt, dass die bunden ist. Wenn es keinen Neustart gibt, wird es eng
größten deutschen Investoren in Russland überwie- mit der Versorgungssicherheit und deutlich teurer
MARKUS SÖDER
gend aus Bayern kommen. werden. Es droht sogar eine Einteilung Deutschlands
ist seit März 2018
Ministerpräsident von
Die dürften sich allerdings über Ihre harte Haltung in unterschiedliche Strompreiszonen. Das würde den
Bayern und seit Januar bei den Sanktionen wenig freuen. wirtschaftlich wichtigen Süden schwächen und zu
2019 Parteivorsitzender Es geht nicht darum, Lobbyismus zu betreiben. Doch einem Rückgang des Wirtschaftswachstums im gan-
der CSU. Dem Bayeri- wenn der Friedensprozess in der Ostukraine abge- zen Land führen.
schen Landtag gehört
der 53-Jährige seit
schlossen wäre oder wenn Russland bei der Aufklä- Apropos amerikanisches Powerplay: Das kommt
mehr als 25 Jahren an. rung des Mordes in Berlin voll kooperieren würde, auch bei Huawei zum Tragen. Bundesinnen-
Bevor Söder Minister- könnten die Verbindungen noch besser sein. minister Horst Seehofer meinte kürzlich, ohne
präsident wurde, war er Die Amerikaner machen gleichzeitig enormen die Chinesen werde es noch Jahre dauern, bis
unter anderem Finanz-,
Druck wegen der Gaspipeline Nord Stream 2 von man 5G in Deutschland habe. Der BDI distanziert
Umwelt- und Europa-
Russland nach Europa. Wird der Konflikt Ihrer sich jetzt von Huawei. Was ist Ihre Haltung?
FOTO: WOLF HEIDER-SAWALL FÜR WIRTSCHAFTSWOCHE

minister.
Meinung nach weiter eskalieren? Es tut schon weh, dass es keine wirkliche deutsche
Es macht wenig Sinn, kurz vor der Fertigstellung die- Alternative gibt. Daran sieht man, dass manche Ge-
ses Projekts noch einmal alles grundsätzlich infrage schäftspolitik ...
zu stellen. Es ist natürlich zulässig, dass die USA ihre ... bei Siemens ...
eigenen Interessen verfolgen. Aber wir dürfen sie ... möglicherweise nicht im nationalen Interesse liegt.
schon in angemessene Balance zu unseren Vorstel- Es bräuchte eigentlich eine Reaktivierung der
lungen setzen. Deutschland AG.
Deutschland gibt ja dem Druck der US-Gaslobby Dieses faktische Kartell der Konzerne
bereits nach und will den Bau von Flüssiggas- hatten wir ja schon mal, und es war nicht
Terminals in Deutschland sogar subventionieren. gesund fürs Land.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
32 POLITIK ÖKONOMIE

Deutschland AG bedeutet für mich Förderung des star- BMW oder das Oktoberfest. Zudem sind wir auch
ken und innovativen Mittelstandes. Dazu gehören auch eine der modernsten Hightechregionen in der Welt
die unzähligen Familienunternehmen und Zulieferer. für künstliche Intelligenz und CleanTech. Aber als
Zurück zu Huawei: Raus oder rein? Vorsitzender einer Regierungspartei sorge ich mich
Statt ein Unternehmen nur deshalb auszuschließen, nicht nur um Bayern, sondern will mithelfen, dass es
weil es aus China kommt, ist es wichtig, unsere Si- allen in Deutschland gut geht.
cherheitsparameter zu definieren und danach die Der Streit zwischen Bayern und Berlin ist endgültig
Ausschreibung zu gestalten. Natürlich gibt es große beigelegt?
Zweifel, und die müssten verlässlich ausgeräumt wer- Was ich gelernt habe, und das war eine gar nicht so
den. So ein Verfahren ist seriös. Unabhängig von ei- einfache Lernkurve: Das Motto Bavaria alone ist ana-
nem Unternehmen, ist es auch nicht ausgeschlossen, chronistisch. Wir sind national und international sehr
dass man kombinierte Netzmodelle macht, mit ver- eng vernetzt und wollen gute Partner sein.
schiedenen Betreibern und mit unterschiedlichen Ihr Satz „Das Schönste an Berlin ist, wenn man es
Ebenen. Insofern glaube ich, dass der Weg der wieder verlassen kann“ gilt nicht mehr?
Bundeskanzlerin an dieser Stelle der sinnvollste ist. Das gilt doch für jeden: Am schönsten ist es daheim.
Zumal Huawei heute schon in allen Netzen drin Ich fand die Reise nach Moskau spannend und auch
ist. Vor welcher Wirtschaftsspionage haben im Anschluss den Koalitionsausschuss in Berlin. Aber
Sie mehr Angst: vor der chinesischen oder vor der am Tag darauf war ich froh, mal wieder in Franken zu
amerikanischen? sein.
Sagen wir mal so: Mein Eindruck ist, dass in dieser Sie schließen also definitiv aus, in diesem Leben
Branche viele engagiert sind. Unabhängig davon bil- noch mal Bundeskanzler werden zu wollen?
det sich gerade eine internationale Daten-Opec. Denn Meine Aufgabe ist in Bayern. Ich bin seit knapp zwei
Daten und Big Data sind das Öl der Zukunft. Die Frage Jahren Ministerpräsident und habe eine Menge vor,
ist nur: Wer ist in einer Daten-Opec dabei? Meine um unseren Freistaat weiterzuentwickeln. Das ist
Sorge ist, dass Europa in Zukunft dabei keine relevan- meine Priorität. Zum Beispiel mit unserer Hightech-
te Rolle spielen könnte. Agenda: Mit zwei Milliarden Euro fördern wir massiv
Auch die Datenscheichs sitzen nicht in Europa. den Ausbau von künstlicher Intelligenz, Quanten-
Deswegen brauchen wir neben einem Green Deal auf computing, CleanTech und Raumfahrt. Dazu gehören
Dauer einen klugen Data Deal, der unsere Interessen 1000 Professoren, 13 000 neue Studienplätze und 20
von Datenschutz, aber auch von Datenmanagement regionale Forschungszentren. Das ist für Forschung
auf internationaler Augenhöhe vertritt. und Wissenschaft schon eine Benchmark in Deutsch-
Täuscht eigentlich der Eindruck, oder ist Ihnen land. Und in Berlin bringe ich mich als Parteivorsit-
Bayern auf Dauer doch zu klein? zender ein.
Nein. Bayern ist eine der stärksten Regionen in Ihr großes Vorbild Franz Josef Strauß hat auch mal
Deutschland und Europa. Wir sind eng vernetzt. Wir gesagt, es sei reizvoller, eine Ananas-Farm in Alaska
vertreten bayrische Interessen in Berlin und Brüssel. aufzubauen, als Bundeskanzler zu werden – und
Hinzu kommt: Im Ausland wird von vielen Deutsch- kandidierte dann doch ...
land und Bayern gleichgesetzt. Wir sind auch Kultur- ... leider ohne Erfolg.
botschafter für unser ganzes Land. War er vielleicht ganz froh drum?
Das würden nicht alle unterschreiben. Man sollte das tun, wofür man die ganz große Leiden-
Bayern hat doch viel zu bieten und eine hohe emotio- schaft hat. Ich arbeite wirklich gern mit in Berlin. Das
nale Wirkung – ob Berge, Seen, FC Bayern München, ist wichtig für das Land. Ich glaube auch, dass wir
mitentscheiden müssen, was Strategie und Personal
für die Bundestagswahl betrifft. Aber meine Mission
ist hier in Bayern.
Es ist ja auch bequemer, aus dem fernen Bayern die
Fehler der Bundesregierung zu kritisieren.
Das ist unfair. Wir stehen als CSU zu unserer Verant-
wortung. Ich selbst bin sehr oft in Berlin und bei jeder
Koalitionsausschusssitzung. Manchmal halten wir
sogar die GroKo zusammen.
Dafür braucht man ein Konzept.
Genau. Eine Regierung muss handeln können und
wollen. Dafür braucht es auch die Leidenschaft und
Neugier für die Zukunft. Und das muss man zeigen,
auch über 2021 hinaus.
Wer soll bei der nächsten Bundestagswahl für die
Union zeigen, dass er etwas kann?
Es wird auf jeden Fall eine oder einen geben, der kan-
didiert (lacht). Timing und Tuning sind dabei aber
wichtig. Timing heißt: Wann ist der richtige Mo-

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
33

„Wir brauchen neben einem


Green Deal auf Dauer auch einen
klugen Data Deal, der unsere
Interessen vertritt“

Platz eins. Die Kanzlerfrage wird zwischen Schwarz


und Grün entschieden. Schwarz-Grün oder gar Grün-
Schwarz könnte die Frage der Bundestagswahl über-
lagern. Deswegen muss man klug überlegen, wer und
welches Programm am erfolgversprechendsten ist.
Und welches Team die notwendige Attraktivität
bietet, den Führungsanspruch der Union gegenüber
den Grünen zu dokumentieren.
Wie hoch ist die Kanzlerfähigkeit Ihrer Gegner
Robert Habeck oder Annalena Baerbock?
Ich glaube nicht, dass es bis zur Bundestagswahl
ment? Und Tuning: Wer passt am besten? Das hängt reicht, unverbindlich zu sein. Je näher die Bundes-
auch von der Entwicklung dieses Jahres ab. Mein tagswahl heranrückt, desto ernsthafter hinterfragen
Eindruck ist, dass sich die große Koalition etwas die Menschen: Was steckt da an Substanz dahinter?
stabilisiert. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Bundes- Ansonsten sind die Grünen der stärkste politische
tagswahl regulär im nächsten Jahr stattfindet, ist Wettbewerber. Und eines ist klar: Berlin ist nicht
wieder etwas gestiegen. Wien. Die österreichischen Grünen tragen Beschlüs-
Die Beliebtheitswerte von CDU-Chefin Annegret se mit, die die deutschen Grünen radikal ablehnen.
Kramp-Karrenbauer sind katastrophal. Wie viel War Habecks Kritik an Trump in Davos auf der
Tuning braucht denn AKK, um noch eine Kandida- Höhe des Amts?
tin fürs Kanzleramt zu werden? Ich fand das too much. Natürlich ist es zulässig, dem
Annegret spielt als Parteivorsitzende bei der CDU die US-Präsidenten nicht in allem zuzustimmen. Aber
zentrale Rolle. Ich bin ihr dankbar, dass wir gemein- die USA als Gegner zu bezeichnen, ist fahrlässig für
sam den Streit in der Union beendet haben. Ich finde, unser Land. Das hätte wirtschaftlich schwere Folgen.
dass sie in den Medien unterschätzt und viel zu Und ohne die Zusammenarbeit mit den USA in der
schlecht bewertet wird. Sie ist eine Frau mit einem Nato und der Terrorabwehr wäre die Sicherheitslage
klaren Weltbild und Mut, die Dinge anzugehen und für unser Land deutlich schlechter.
umzusetzen. Trotzdem hat die Union die Grünen erst richtig
Zum Beispiel? groß gemacht. Die Union trägt zwar das C im
Zum Beispiel als Parteivorsitzende das Amt der Ver- Namen, aber auf die Idee, dass Umwelt- und Klima-
teidigungsministerin anzutreten. Da gehört Mut und schutz etwas mit der Bewahrung der Schöpfung
persönliche Courage dazu. Sowohl die internationale zu tun haben könnte, kam bei Ihnen kaum einer.
Politik als auch der Zustand der Bundeswehr sind ja Das stimmt nicht: Die CSU hatte das erste Umweltmi-
nicht gerade ein Sprungbrett ins Glück. nisterium in Europa eingerichtet. Zudem haben wir
Aber gesetzt ist sie nicht. in Bayern das modernste Arten- und Klimaschutzge-
FOTOS: WOLF HEIDER-SAWALL FÜR WIRTSCHAFTSWOCHE

Das Verfahren ist klar definiert. Am Ende werden die setz beschlossen. Und sind wir ehrlich: Die Grünen
beiden Parteivorsitzenden ihren Parteien einen hatten noch bei der Bundestagswahl selbst kaum
Vorschlag für die Personalfragen machen. Entschei- über Klimaschutz geredet. In Bayern haben sie sogar
dender Maßstab ist die Frage: Wer hat die besten unseren Vorschlag abgelehnt, Klimaschutz in den
Chancen für den Erfolg der Union? Verfassungsrang zu erheben. Aber eines ist wahr:
Muss sich die Union stärker gegen die Gefahr Ohne den Ausstieg der FDP aus Jamaika hätten die
von rechts wappnen oder gegen die Konkurrenz der Grünen niemals so einen Höhenflug entwickelt.
Grünen? Da machen Sie es sich zu einfach. Die Union hat den
Als Feind der Demokratie ist die AfD definiert. Aber Trend auch verschlafen. In Bayern gibt es einen
die Herausforderer sind die Grünen. Und zwar für Wechsel von der CSU zu den Grünen. Bei der Land-

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
34 POLITIK ÖKONOMIE

tagswahl wechselten 190 000 Wähler zu den Andreas Scheuer weiterhin, was die Kanzlerin
Grünen, neben 160 000, die zur AfD überliefen. gesagt hat? Er macht einen guten Job?
Es hat ja auch einen Grund, warum ich für mich und Er wird im Untersuchungsausschuss Rede und Ant-
die Staatsregierung entschieden habe, beim Volksbe- wort stehen. Dort können alle Fragen, Vorwürfe und
gehren vergangenes Jahr eine klare Priorität auf den Unterstellungen geklärt werden.
Artenschutz zu legen. Und wir forsten unsere Wälder Rückendeckung sieht anders aus. Darf denn je-
massiv auf, renaturieren die Moore, fördern massiv mand, der den Steuerzahler vermutlich Unsummen
die Sonnenenergie und entwickeln eine moderne Kli- gekostet hat, seinen Job behalten?
maarchitektur. Als einer der Ersten haben wir ent- Diese Fragen gehören in den Untersuchungsaus-
schieden, ein eigenes bayrisches Klimaschutzgesetz schuss.
auf den Weg zu bringen. Und auch national haben Nicht nur dort wird die Qualität der Regierungs-
wir beim Klimaschutz Tempo gemacht. Bayern kann arbeit infrage gestellt. Die Bürger fragen sich,
zum Role Model für einen innovativen Klimaschutz warum in diesem Land so viele Investitionen liegen
werden. geblieben sind. Die Union ist seit 15 Jahren an der
Ihren grünen Imagewechsel nehmen Ihnen viele Regierung. Warum ist es operativ so schwierig, die
nicht ab. PS auf die Straße zu kriegen?
Wenn ich mir die Umfragen so anschaue, habe ich ei- Zunächst einmal regiert die Union nicht allein seit 15
nen anderen Eindruck. Bei Sonnenenergie, Wasser- Jahren, dann wäre ja vieles leichter ...
Aber Sie waren federführend.
In den letzten 15 Jahren wurden gewaltige Heraus-
forderungen wie die Migrations-, Euro- oder Finanz-
„Die Fragen an Andreas krise bewältigt. Gleichzeitig gab es in Deutschland
zehn Jahre lang Hochkonjunktur. Deshalb ist das no-
Scheuer gehören in den torische Klagen über Deutschland ungerechtfertigt.
Sie lenken ab. Es geht um die Zukunftsfähigkeit.
Ein bisschen mehr Respekt und Freude darüber, dass
Untersuchungsausschuss“ man diese großen Krisen erfolgreich gemangt hat,
darf man zumindest kurz notieren. Für die Zukunft
brauchen wir in der Tat ein Modernisierungsgesetz –
und zwar ein grundlegendes.
ZWEITBELIEBTESTER kraft und Geothermie liegen wir in Bayern vorne. Wir Wie soll das aussehen?
UNIONIST installieren mehr Fotovoltaik-Großanlagen, als selbst Bei uns dauert alles zu lange. Unsere Verfahren sind
Bewertung der Politiker
von CDU und CSU
die Grünen im Landtag fordern. Ich glaube, dass international kaum mehr wettbewerbsfähig. Wir
(Skala von +5 bis –5) Bayern ein Pionier für eine ökologische Land- brauchen ein Modernisierungsgesetz, das es schafft,
+1,4 wirtschafts- wie auch für eine regionale Energie- Bürgerbeteiligung zu garantieren und gleichzeitig
Angela Merkel politik ist. Verwaltungsverfahren zu beschleunigen. Das gilt für
Markus Söder Wenn man Ihre Positionen im Bereich Windkraft, Straße und Schiene, für Ladesäulen, für Funkmasten,
Jens Spahn Endlager oder beim Thema Brennerzulauf ansieht, und das gilt natürlich auch für Stromleitungen.
+0,5 wirkt Bayern eher als Zukunftsbremse und nicht Es geht also um kürzere Einsprachen und weniger
Friedrich
+0,2 Merz
als klimaschützender Vorzeigestaat. Einsprachemöglichkeiten?
+/–0 Dass wir beim Wind nicht Nummer eins sind, hat zu- Nein. Es soll nur zügiger werden, man könnte die
nächst einen ganz einfachen Grund: Wir haben eine Bürgerbeteiligung digitalisieren. Damit beschleunigt
Horst
Seehofer –0,3
andere Topografie. Bei uns weht weniger Wind. Zum man die Verfahren enorm. Zudem könnte man an den
Annegret Kramp- anderen kann ja wohl nicht die bayrische Staatsregie- Gerichten spezialisierte Senate schaffen, um auch die
Karrenbauer rung dafür verantwortlich sein, dass in ganz Deutsch- Gerichtsverfahren zu verbessern.
–0,8
land keine Windräder mehr gebaut werden. Das wird jetzt noch schlimmer: Es könnte mit 5G
Quelle: Politbarometer der
Forschungsgruppe Wahlen
Und den früheren Ausstieg aus der Kohle zu fordern deutlich mehr Verfahren geben.
vom Januar 2020 ist einfacher, wenn man kein Kohlerevier hat. Da ist ein deutliches Mehr an Antennen nötig. Deswe-
Sorry, wir waren am stärksten von der Kernenergie gen ist das nicht eine Frage der Politik allein, sondern
abhängig und haben als Erste ein Atomkraftwerk eine Frage der gesellschaftlichen Akzeptanz. In den
abgeschaltet. Das habe ich woanders noch nicht ge- Parlamenten fordern alle mehr Mobilfunk. Vor Ort
sehen. werden Anti-Mobilfunk-Demonstrationen organisiert.
Wie passt es da ins Bild, dass die Werte-Union in Das Gleiche gilt für Windräder oder Stromleitungen.
der CSU in Klimafragen AfD-Positionen einnimmt? Die Widerstände werden massiv sein, wenn man
Ich persönlich bin der Auffassung, dass die Medien Einsprachemöglichkeiten beschleunigt.
die Werte-Union weit überschätzen. Sie spielt in der Die werden nicht mehr sein als jetzt. Nur ist es fairer
Praxis kaum eine Rolle. Das ist bei der AfD etwas ganz und transparenter organisiert. Das heißt nicht, dass
anderes. Der völkische Flügel übernimmt die ganze hinterher alle begeistert sind. Aber alle können be-
Partei. Die AfD ist damit die neue NPD. stätigen, dass es ein einsehbarer Prozess war. Das er-
Tatsächlich gibt es noch drängendere Probleme als möglicht Infrastruktur und schafft gesellschaftlichen
die Werte-Union. Gilt für Ihren Verkehrsminister Frieden. n

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
35

Stein auf Stein


Nicht nur den deutschen Bauunter-
nehmen fehlen Fachkräfte

Zentrum des neuen Gesetzes: Menschen mit


beruflichen Qualifikationen werden Hoch-
schulabsolventen quasi gleichgestellt. Das
heißt aber auch: Sie müssen, wie jeder Aka-
demiker, ihre Qualifikation nachweisen, also
ob und inwieweit ihr Berufsabschluss einer
deutschen Ausbildung entspricht – bevor sie
nach Deutschland kommen dürfen.
Luisa Marx von der IHK Trier sagt: Na-
türlich müsse es einen Rechtsrahmen geben.
Aber bei vielen Unternehmen herrsche Un-
mut, „weil so viel Wert auf die formale statt
auf die praktische Qualifikation gelegt wird“.

Durch Drittstaaten kompensieren


Auch IAB-Ökonom Brücker erwartet
nicht, dass dank des Gesetzes ausreichend
Fachkräfte nach Deutschland gelotst werden
können. Obwohl der Bedarf nach Arbeits-
kräften aus Drittstaaten steige. Bisher hätten
Menschen aus EU-Ländern viele freie Stel-
len übernommen. Es sei aber absehbar, dass
sich die Zahl dieser Interessenten verringert,
weil sich die wirtschaftliche Lage in den Kri-
senländern bessere: „Das müssen wir durch
Hürdenlauf Drittstaaten kompensieren.“ Brücker emp-
fiehlt, auf die berufliche Anerkennung zu
verzichten. Ein Unternehmen, das einen
Im März tritt das Fachkräfteeinwanderungsgesetz in Kraft. Bundes- neuen Mitarbeiter einstelle, brauche den
innenminister Horst Seehofer glaubt, damit junge Menschen aus Staat nicht, um zu wissen, ob ein Bewerber
Nicht-EU-Ländern nach Deutschland locken zu können. Doch Arbeits- geeignet sei.
marktforschern und Unternehmern ist die neue Norm zu praxisfern. Fehlt es dem Gesetz also an Praxis- und
Lebensnähe? Katrin Krauth, Personalleiterin
TEXT SOPHIE CROCOLL
beim Berliner Bauunternehmen UndKrauss,
findet es wichtig, dass Qualifikationen aus-
ländischer Mitarbeiter weiterhin anerkannt

N eujahrsempfang der Immobilien-


wirtschaft. Der Bundesbauminis-
ter spricht. Die Gäste erwarten,
hen nicht davon aus, dass wir am 1. März
überlaufen werden“, sagt Luisa Marx, bei der
Industrie- und Handelskammer (IHK) in
werden. Aber was hilft’s, wenn man in vielen
Ländern außerhalb der EU noch „Stein auf
Stein“ setze, während in Deutschland heute
dass sich Horst Seehofer gegen den Berliner Trier zuständig für die Fachkräftesicherung. der Trockenbau bevorzugt werde, die Ver-
Mietendeckel positioniert. Aber der CSU- Und Herbert Brücker, Forschungsleiter Mi- bindung von Bauteilen ohne Mörtel? Auch
Mann lobt sich erst mal selbst, verweist „mit gration beim Institut für Arbeitsmarkt- und der gesetzliche Rahmen unterscheide sich
Stolz“ auf sein Fachkräfteeinwanderungsge- Berufsforschung (IAB), kritisiert: „Die we- meist. Neue ausländische Mitarbeiter durch-
setz. Man habe ihm gesagt, was Politiker sel- sentlichen Hürden werden beibehalten.“ liefen bei UndKrauss daher zunächst eine
ten hörten: „Das ist ein gutes Gesetz.“ Die Einig sind sich alle: Der Bedarf ist groß. Art internes Trainee-Programm.
Regelung sei „ganz wichtig“, um den Fach- Ohne Zuwanderung wären einer Bertels- Kurzum: Krauth fände es hilfreich,
kräftebedarf, auch der boomenden Baubran- mann-Studie zufolge im Jahr 2060 etwa 16 wenn das Fachkräfteeinwanderungsgesetz
che, zu decken. Da ist sich Seehofer sicher. Millionen Menschen weniger erwerbstätig nicht nur die Voraussetzungen dafür regelte,
Im März tritt die neue Norm in Kraft: als heute. Die geburtenstarken Jahrgänge der ob jemand in Deutschland arbeiten darf. Sie
das erste deutsche Einwanderungsgesetz. Es Nachkriegszeit gehen nach und nach in Ren- könnte sich vorstellen, dass Unternehmen
FOTO: ACTION PRESS/THEO HEIMANN

soll es Menschen, die außerhalb der EU le- te. Schon heute suchen viele Unternehmen gemeinsam ausländische Mitarbeiter fach-
ben, erleichtern, in Deutschland zu arbeiten Informatikerinnen, Ärzte, Ingenieurinnen. lich, technisch und im in der Branche benö-
– und deutsche Unternehmen ermuntern, Es braucht Einwanderung nach Bedarf. tigten Vokabular schulen, dass die Bundes-
bei Bedarf auch in Indonesien, Brasilien oder Und vor allem braucht es junge Men- regierung sie dabei fördert oder selbst Kurse
Ghana Mitarbeiter anzuwerben. schen mit einer Berufsausbildung: Elek- anbietet, etwa über die Bundesagentur für
Allerdings wachsen die Zweifel, ob das troinstallateure, Maschinenbauerinnen, Al- Arbeit. Seehofers „gutes Gesetz“ sieht das
Gesetz seine Ziele erreichen kann. „Wir ge- ten- und Krankenpfleger. Sie stehen im nicht vor. n

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
36 POLITIK ÖKONOMIE

W enn britische Regierungschefs


auf historische Kulissen zurück-
greifen, haben sie meistens Be-
Ab auf
men Getsafe aus, das erst vor Kurzem nach
Großbritannien expandierte. Über den
Schritt habe man bereits Ende 2018 nachge-

die
deutungsschweres zu sagen. So war es auch dacht, sagt Gründer Christian Wiens, aber
an diesem Montag, als Boris Johnson im angesichts der „Unwägbarkeiten des Brexits“
barocken Old Royal Naval College eine Rede zunächst noch abgewartet.
zur Zukunft Großbritanniens hielt.
Die jahrelange Debatte um die EU-
Mitgliedschaft sei beendet, sagte er. Groß-
Insel Aber eben auch nicht zu lange. Denn
Großbritannien sei „Europas stärkster
Fintechmarkt“, sagt Wiens. Sorgen wegen
britannien sei zurück auf der Weltbühne und möglicher Verwerfungen bei den Gesprä-
Großbritannien ist nicht mehr Mitglied
nach einem langen „Winterschlaf“ bereit, chen über die künftigen Beziehungen macht
der EU. Doch wie die künftigen
sich zum „Vorkämpfer des globalen Frei- auch er sich nicht. Sicherheitshalber hat die
handels“ aufzuschwingen. Und so weiter. Handelsbeziehungen aussehen, weiß Firma trotzdem vorgesorgt und eine eigen-
Nur das unsägliche „B-Wort“ – Brexit – niemand. Trotz dieser Unsicherheit ständige britische Tochtergesellschaft ge-
erwähnte Johnson in seiner 45-minütigen eröffnen erstaunlich viele deutsche gründet.
Ansprache nicht ein einziges Mal. Schließ- Firmen Niederlassungen auf der Insel. Es sind also typische Unternehmer, die
lich ging es ihm um Optimismus. vor allem die Chancen sehen und weniger die
TEXT SASCHA ZASTIRAL
Auch Allen Simpson, Geschäftsführer möglichen Risiken, die es derzeit nach Groß-
von London & Partners, der Investitions- britannien zieht. „Das langfristige Potenzial
förderungsagentur der britischen Haupt- überwiegt unseres Erachtens bei Weitem die
stadt, hat sich konsequent Zuversicht kurzfristig höheren Risiken“, heißt es
verordnet. Die alles überschattenden etwa bei Ruby Hotels. Die Münchner
Brexit-Sorgen? Für ihn sind sie längst Kette eröffnete vor wenigen Tagen ihr
vergessen. erstes Hotel in London.
Der Wirtschaftsförderer setzt da-
rauf, dass die Verhandlungen zwi- Ende gut, Brexit gut?
schen Großbritannien und der EU Was den Neubriten neben Opti-
über das künftige Verhältnis gut ver- mismus allerdings auch hilft: Sie kom-
laufen – und es deshalb weiter ordent- men häufig aus eher jungen, digitalen
liche Wirtschaftsbeziehungen geben Branchen. Entsprechend müssen sie
wird. „Wir können mit Sicherheit auch weniger Angst haben, dass im
sagen, dass potenzielle Investoren Falle eines Scheiterns der Verhandlun-
positiv auf die zunehmende Sicherheit gen etwa der Warenverkehr ins Sto-
reagieren.“ Das zeige sich daran, dass cken gerät. „Wir haben kein physi-
auch aus Deutschland wieder ver- sches Produkt, das man über den
stärkt Investoren nach Großbritannien Kanal schippern muss“, sagt Hanno
kämen. Renner, Chef des Softwareherstellers
Personio. Die Firma, die Software zur
„Gute Lösung für beide Seiten“ Personalverwaltung herstellt, eröffne-
Einer der deutschen Neuzugänge te im vergangenen Jahr eine kleine
ist Mia & Ben, ein kleiner Hersteller Niederlassung in Großbritannien.
von Biobabynahrung aus Berlin. Vor Gilt also: Ende gut, Brexit gut? Bei
wenigen Monaten ist die Firma auf näherer Betrachtung nicht. Zumindest
den britischen Markt gegangen. Ge- nicht für eher klassische Unterneh-
nauer gesagt ist Großbritannien der men. Denn die Verhandlungen über
bislang einzige Markt. ein Handelsabkommen, die im Früh-
„Ich habe lange in England gelebt jahr starten, stehen unter keinem allzu
und gute Kontakte dorthin“, sagt Co- guten Vorzeichen. Nach dem Ende der
Gründer Daniel Auner. Die Produkte Übergangszeit Ende des Jahres droht
werden in Berlin entwickelt, in Spa- wieder ein No-Deal-Szenario.
nien hergestellt und stehen in Groß- Peter Holmes vom UK Trade Poli-
britannien in den Regalen. Europäi- cy Observatory der Universität Sussex
scher geht es kaum. Wäre da nicht der Ich kann die Zukunft mahnt deshalb, die Brexit-Unsicher-
Brexit. „Es ist sicherlich ein Risiko“, sehen Der britische heit der vergangenen dreieinhalb Jahre
Premier Boris Johnson
sagt Auner. Aber wie Premier Johnson und sei noch nicht vorbei. „Alles, was wir wissen,
verbreitet derzeit sehr
Wirtschaftsförderer Simpson setzt er darauf, viel Optimismus ist, dass wir den Binnenmarkt und die Zoll-
dass „am Ende der Pragmatismus siegen und union verlassen werden“, sagt er. „Aber wir
bei den Verhandlungen eine gute Lösung für wissen überhaupt nicht, unter welchen Be-
beide Seiten gefunden wird“. dingungen.“ Und das ist ihm noch wichtig:
Nicht viel anders sieht es beim Heidel- Man soll „überhaupt nichts von dem glau-
berger Tech- und Versicherungsunterneh- ben, was Boris Johnson sagt“. n

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
Guck da, ein Kuka!
Jordaniens Königin
Rania besucht
2016 die German
Jordanian Uni-
versity in Madaba

Mit Geld zugeschüttet arden Dollar nach Jordanien schickten;


mehr US-Hilfen bekommen nur Israel und
Ägypten.
Jordaniens wichtigster Wirtschaftszweig sind internationale Hilfen. Keine Frage: „Jordaniens wichtigster
Auch die Bundesregierung unterstützt den Stabilitätsanker im Nahen Osten Wirtschaftszweig sind die internationalen
mit Millionen – aber fördert damit eine fatale Subventionsmentalität. Hilfen“, sagt Dirk Kunze, Leiter des Regio-
nalbüros der Friedrich-Naumann-Stiftung
TEXT MAREIKE ENGHUSEN für Nordafrika und den Mittleren Osten in
Amman. Das Land verfügt über keine nen-
nenswerten Bodenschätze, importiert 97
Prozent seines Energiebedarfs und zählt zu

E ine Oase der Ruhe, eine Insel der


Stabilität – bei seinem Besuch im
Januar hat Bundesaußenminister
Jordaniens Finanzministerium rechnet
in diesem Jahr mit 807 Millionen Jordani-
schen Dinar (JD) ausländischer Hilfen, gut
den wasserärmsten Staaten der Erde. Seine
wichtigste Ressource, gekoppelt an das Sta-
bilitätsversprechen, ist seine strategische
Heiko Maas mal wieder das Klischee vom einer Milliarde Euro. Das sind knapp zehn Lage (siehe Karte Seite 38). Jordanien grenzt
„Stabilitätsanker“ Jordanien bemüht. Das Prozent des Gesamtbudgets. Tatsächlich ans palästinensische Westjordanland und an
kleine Königreich im Nahen Osten hat sich fließt noch viel mehr Kapital ins Land, etwa Israel, dem es seit 1994 sicherheitspolitisch
FOTO: GETTY IMAGES, DPA PICTURE-ALLIANCE

einen Ruf als verlässlicher Partner des Wes- an Stiftungen und Nichtregierungsorgani- verbunden ist. In seiner Hauptstadt Amman
tens erarbeitet und ein Geschäftsmodell da- sationen. Das Bundesministerium für wirt- unterhalten viele internationale Hilfsorgani-
raus entwickelt. An seiner Tragfähigkeit ist schaftliche Zusammenarbeit und Entwick- sationen ihr regionales Hauptquartier. Und
nicht nur das jordanische Königshaus inte- lung widmete Jordanien 2019 rund 729 ausländischen Armeen bietet Jordanien eine
ressiert. Sondern auch Deutschland, das in Millionen Euro, für humanitäre Hilfe, Bil- Basis: 3000 US-Truppen und 285 Bundes-
der Region strategische Interessen verfolgt. dungs-, Wasser- und Infrastrukturprojekte. wehrsoldaten unterstützen von hier aus den
Sie sind der Bundesregierung viel Geld wert. Deutschland ist der zweitgrößte bilaterale multinationalen Kampf gegen die Terroror-
Sehr viel Geld. Zu Recht? Geber, nach den USA, die zuletzt 1,3 Milli- ganisation „Islamischer Staat“.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
38 POLITIK ÖKONOMIE

in Höhe von 500 Millionen Euro zugesagt.


Die Hilfen halten das Land kurzfristig über
Wasser. Seine tiefer liegenden Probleme
lösen sie nicht.

Mentalität einer Rentenökonomie


Mit zwei Prozent Wachstum jährlich
wächst Jordaniens Wirtschaft langsamer als
die Bevölkerung, die Arbeitslosenrate unter
jungen Menschen liegt bei fast 40 Prozent.
Damit die Frustration sich nicht in Unruhen
entlädt, schafft der Staat Stellen – mehr, als
er braucht. 38 Prozent aller Beschäftigten
sind nach Angaben der OECD im öffentli-
chen Sektor beschäftigt. Für ihre Gehälter
sieht das Staatsbudget zwei Drittel der lau-
fenden Ausgaben vor. „Wir haben einen auf-
geblähten Staatssektor und einen kleinen
produktiven Sektor“, sagt Regierungsbera-
ter Yusuf Mansur, ein Ökonom, der in den
USA promoviert hat: „Das hat zur Mentali-
tät einer Rentenökonomie geführt.“ Es sei
Bonjour, Tristesse Die UN zählen keine Seltenheit, „dass ein 35-Jähriger bei
Seit dem Ausbruch des Syrienkrieges 660 000 Flüchtlinge aus Syrien in seinen Eltern lebt und sich weigert, einen
2011 haben viele Staaten ihre Zahlungen er- Jordanien, wie hier in Zaatari. Job als Arbeiter anzunehmen, weil er auf
Inoffiziellen Schätzungen zufolge
höht. Offiziell sind 660 000 Flüchtlinge in eine staatliche Stelle wartet“. Zugleich
sind es anderthalb Millionen
Jordanien bei der UN registriert, inoffiziell schuften Hunderttausende Gastarbeiter aus
ist von anderthalb Millionen die Rede – eine ostasiatischen Niedriglohnländern sowie
schwere Belastung für einen Staat mit zehn Migranten aus Ägypten in der Textilbran-
Millionen Einwohnern. Zumal die meisten Auch Sahel Abd Al-Rahmani Kahil sieht che, im Bau oder in Servicejobs. Auch be-
Syrer länger bleiben werden. ihre Zukunft in Amman: „Wir fühlen uns si- günstigen die Zuwendungen aus dem Aus-
cher hier. Die Menschen haben uns sehr land die Korruption. Laut einer Umfrage
Anderthalb Millionen Flüchtlinge freundlich aufgenommen.“ Eine Strategie des Arab Barometers, einer US-arabischen
An einem kühlen Januartag sitzt Sahel für die Integration der Syrer gibt es bisher Forschungsinitiative, halten 89 Prozent der
Abd Al-Rahmani Kahil, 55, auf einem nied- allerdings nicht: Zu unpopulär wäre wohl Jordanier ihre staatlichen Institutionen für
rigen Sofa in ihrer Wohnung im Zentrum das Eingeständnis, dass die meisten bleiben korrupt.
Ammans. Ihre dunkel geblümte Tunika werden. Und die Flüchtlingskrise bedroht Viele Geberländer und -organisationen
lässt nur Gesicht und Hände frei; lächelnd nicht nur den sozialen Frieden des Landes. sind sich der zweischneidigen Wirkung ih-
serviert sie süßen, dickflüssigen Kaffee. Sie überdehnt auch seine Infrastruktur und rer Hilfe bewusst. Und achten verstärkt auf
Abd Al-Rahmani Kahil stammt aus der verschärft sein Schuldenproblem. Auf um- die Nachhaltigkeit ihrer Projekte. In Mada-
westsyrischen Stadt Homs, sie floh mit gerechnet 38,5 Milliarden Euro belaufen ba, einer Kleinstadt südwestlich Ammans,
ihrem Mann, der Tochter und den drei sich die Verbindlichkeiten des Staates, 97 steht seit 2005 die German Jordanian Uni-
Söhnen; ihr Mann starb kurz darauf an ei- Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Der In- versity (GJU), ein Gemeinschaftsprojekt der
nem Herzleiden. Sie selbst ist an Brustkrebs ternationale Währungsfonds (IWF) hat Jor- jordanischen und deutschen Bildungs- und
erkrankt, der jordanische Ableger der danien ein Darlehen von 723 Millionen Dol- Forschungsministerien. 4000 junge Men-
Caritas hilft ihr, die Chemotherapie zu lar gewährt, im Gegenzug für Steuer- und schen studieren hier, hauptsächlich Jorda-
finanzieren. Ihr jüngerer Sohn arbeitet im Strukturreformen; die EU hat ein Darlehen nier, dazu ein paar deutsche Austauschstu-
Supermarkt, er verdient 200 JD, inklusive denten, Technik und Wirtschaft vor allem,
Überstunden, gut 250 Euro. Das reicht ge- der Lehrplan orientiert sich an deutschen
T Ü R K E
rade mal für die Miete. I Fachhochschulen, alle Studenten belegen
„Die Flüchtlinge leiden heute mehr als Deutschkurse und verbringen das Ab-
r
ee

zu Beginn der Krise“, sagt der Direktor der ZYPERN schlussjahr ihres Bachelors an einer deut-
lm

S YRIEN
jordanischen Caritas, Wael Suleiman. In den schen Hochschule.
tte

LIBANON
IR AN
Mi

vergangenen drei Jahren habe Jordanien West- Der Deutsche Akademische Aus-
ISRAEL jordanland
weniger als die Hälfte des Geldes erhalten, IR AK tauschdienst (DAAD) fördert die deutsch-
das es für die Versorgung der Flüchtlinge Gaza jordanische Zusammenarbeit zwischen
JORDANIEN
brauche; das Land bekomme die „Donor Universitäten und Lehrkräften mit rund 3,3
EN
Fatigue“ zu spüren, die Spendermüdigkeit. PT KUWAIT
Millionen Euro im Jahr. „Unsere Studenten
Y
FOTO: REUTERS

Dabei können die meisten Syrer nicht G SA sollen sich nicht darauf verlassen, einen
Ä UDI
-ARAB
zurückkehren: Viele fürchten das Regime, Rotes IEN Staatsjob zu bekommen“, sagt die Präsiden-
Meer
etliche haben ihre Häuser verloren. tin der GJU, Manar Fayyad. Zum Programm

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
39

gehören daher praxisnahe Workshops, von der GIZ unterstützten Studie 0,5 Prozent
Praktika in deutschen Unternehmen und
„Wir haben einen zum Bruttoinlandsprodukt bei. Der aufge-
Kurse in Firmengründung: „Unsere Hoff-
nung ist, dass die GJU die Wirtschaft stärkt,
aufgeblähten blähte Staatsapparat arbeitet langsam. Die
Regierungen wechseln häufig, nicht selten
indem sie Entrepreneure produziert.“ Staatssektor. auf Anweisung des Königs, das verunsichert
Ein Problem: Viele top Qualifizierte Unternehmer und Investoren. Und auch
suchen ihr Glück im Ausland. Rund 750 000 Das hat zur „Steuergesetze und Registrierungsprozesse
Jordanier arbeiten nach Angaben der Welt- ändern sich oft“, sagt Dima Shahin, Portfo-
bank allein in den reichen Golfstaaten. Mentalität einer lio-Managerin des Start-up-Accelerators
Doch all die Fortbildungen, Stipendien und
Gründerschmieden, die internationale Ge-
Rentenökonomie Oasis500: „Das macht es kleinen Firmen
schwer.“ Im aktuellen „Doing Business“-Re-
ber in Jordanien finanzieren, können nur geführt“ port der Weltbank kletterte Jordanien vom
Früchte tragen, wenn junge Talente bleiben. 104. auf den 75. Platz und gehörte damit zu
Einige von ihnen trifft man im King Hussein YUSUF MANSUR den drei schnellsten Aufsteigern des Jahres.
Business Park, im Nordwesten Ammans – Ökonom und Regierungsberater Immerhin.
hier schlägt das Herz der jordanischen
Hightechindustrie. An modernen Gebäu- Mehr Jobs sind der Schlüssel
den aus hellem Stein und blau schimmern- Doch der soziale Frieden ist fragil. Im
dem Glas prangen die Logos globaler Bran- die mit Parachute16 Geschäftsideen zur Frühsommer 2018 plante die damalige Re-
chenstars wie Microsoft, Oracle, Cisco, Verarbeitung von Datteln entwickelt. gierung auf Empfehlung des IWF eine
gleich neben den Namen erfolgreicher loka- Halawa spricht unterhaltsam, versprüht Steuerreform. Tagelang strömten Tausende
ler Start-ups wie der Wetter-App Arabia- Optimismus. Und er hält Regierungschef Demonstranten auf die Straßen und belager-
Weather und der Fintechfirma Madfooat- Omar Razzaz, einen ehemaligen Weltbank- ten den Sitz des Premierministers, bis der Kö-
com. Auf den Gründern und Entwicklern, Ökonomen, für einen „sehr guter Premier“. nig den Premier absetzte. Dessen Nachfolger
die hier arbeiten, ruhen die Hoffnungen von Wann immer er Unterstützung brauche, sto- kassierte die Reform, es kehrte wieder Ruhe
Entwicklungsexperten und Ökonomen: Sie ße er bei der Regierung auf offene Ohren. ein – vorerst. Laut einer Studie des Arab
sollen helfen, das Wachstum und die Jobs zu Sein Facebook-Profilfoto zeigt ihn und sein Barometers ist nur jeder dritte Jordanier zu-
schaffen, die das Land so dringend braucht. Team mit Königin Rania. Deren Ehemann, frieden mit der Leistung der aktuellen Regie-
Ghassan Halawa, 30, hat hier vor vier König Abdullah II, hat die Förderung junger rung; die wenigsten trauen der Regierung zu,
Jahren das Sozialunternehmen Parachute16 Unternehmer zur Chefsache erklärt; königli- die Wirtschaft zu dynamisieren. „Jordanien
gegründet. Sein Büro ist mutig gestrichen: che Stiftungen unterstützen Start-up-In- könnte eines Tages explodieren“, orakelt der
rot, sonnengelb, mintgrün. Die kleine Bera- kubatoren, Innovationszentren, Gründer- Ökonom Wajdi Makhamreh: „Wenn die jun-
terfirma baut im Auftrag von Unterneh- programme. „Jordanien ruht sich nicht aus gen Menschen keine Jobs haben, konzentrie-
men, Regierungen und Hilfsorganisationen auf den Hilfen“, bestätigt Dirk Kunze von der ren sie sich auf andere Dinge.“
Start-up-Acceleratoren oder Innovations- Naumann-Stiftung: „Das Königshaus weiß, Parachute16-Gründer Ghassan Halawa
zentren auf, entwickelt Lehrpläne zur Wei- dass die wirtschaftliche Entwicklung for- hält dagegen: „Es geht uns nicht schlecht“,
terbildung von Angestellten oder Bedürfti- ciert werden muss.“ sagt er, „sehen wir uns nur den Jemen an, Irak
gen. Zu ihren Kunden zählt die Deutsche Bisher besetzen technologiebasierte und Libanon!“ Er lacht sein schallendes
Gesellschaft für Internationale Zusammen- Start-ups nur eine Nische in der jordani- Lachen. Und wird plötzlich ernst. „Ich hoffe,
arbeit (GIZ) und die saudische Regierung, schen Ökonomie: 2016 trugen sie laut einer alles wird gut. Inscha’allah.“ Wenn Gott will. n

10 %
SPAREN
O10
Mit dem Rabattcode WIW
ung
10 % Rabatt* auf Bestatt
rge
oder Bestattungsvorso
erhalten.

Besta en Sie, d dass wir uns vorstellen? Wenn mymoria, Ihr digitales Bestattungshaus, än-
es um Sterben geht, verkrampft jeder von dert das: Maximale Kostentransparenz und
s. Kl r, sich frühzeitig mit dem Tod zu Vorsorgepakete erleichtern Ihnen kluge Ent-
efasse , fällt keinem leicht. Das führt – wenn scheidungen in der Ruhe der eigenen vier
es sow ist – ffast immer zu Komplikationen: Wände und bei klarem Verstand. Mehr erfah-
emotion und fifinanziell. ren auf: www.mymoria.de oder unter unserer
kostenlosen Rufnummer 0800 803 8000.

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
40

Der Volkswirt
gegründet 1926

Ohne Puffer
Der Klimawandel könnte die weltweite Ungleichheit weiter verschärfen. In armen
Regionen fehlen nicht nur die Mittel, um Schocks abzufedern – die Menschen können
sich dort auch nicht ausreichend gegen Wetterschäden versichern.

TEXT ELKE PICKARTZ

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
41

W
er die Zerstörungs- nannte Insurance Gap. Weil die Klimavol- Subventionen für Versicherungsentgelte
kraft des Wassers ten überproportional arme Länder trafen, sind nicht unproblematisch: Die finanziell
begreifen will, sollte stieg der Anteil unversicherter Schäden meist klammen Regierungen brauchen
Jakarta besuchen. auf rund zwei Drittel. Beispiel Mosambik: eigentlich jeden Cent für die Prävention
Jedes Jahr dringt das Der Zyklon Idai verursachte in dem afri- gegen künftige Klimakatastrophen. „In der
Meer weiter in die kanischen Land Schäden von mehr als Theorie kann eine gut durchdachte und
indonesische Hauptstadt vor, unterspült zwei Milliarden Dollar, das entspricht etwa gut umgesetzte Versicherung helfen, die
Schutzmauern und flutet ganze Viertel der einem Zehntel der Wirtschaftsleistung. dreifache Dividende der Resilienz zu ver-
Zehn-Millionen-Metropole. Der steigende Versichert war: fast nichts. Wenn es aber wirklichen: die Verluste einer Katastrophe
Meeresspiegel, Unwetter sowie ein bau- an finanziellen Ressourcen für den Wie- reduzieren, die Risiken künftiger Katastro-
und grundwasserbedingt absackender Bo- deraufbau fehlt, entfällt auch der anschlie- phen managen und Zusatzvorteile für die
den bedrohen die Großstadt und ihre Ein- ßende Wachstumseffekt, wenn Altes durch Entwicklung erzielen“, schreiben Ökono-
wohner. Bis 2050 könnte rund ein Drittel Neues (und tendenziell Moderneres) men der Asiatischen Entwicklungsbank
Jakartas im Wasser stehen; vor allem die ersetzt wird. (ADB). „In der Praxis sind diese Resilienz-
nah am Meer gebauten Slums wären dann Naturkatastrophen treffen Menschen effekte aber alles anderes als eindeutig.“
unbewohnbar. mit wenig Geld unabhängig vom Standort
Die Regierung hat reagiert, jedoch an- überproportional hart: Wer mit einem Neue Initiative will helfen
ders als von vielen erwartet: Auf der Nach- Einkommen von weniger als 1,9 US-Dollar Dass es auch anders gehen kann, zei-
barinsel Borneo wird im Eiltempo eine Kaufkraft pro Tag (extrem arm) oder zwi- gen Projekte wie die 2017 gegründete Insu-
neue Hauptstadt gebaut – fernab der Küs- schen 1,9 und 3,1 Dollar am Tag (moderat Resilience-Partnerschaft von Akteuren der
te, garantiert flut- und katastrophensicher. arm) auskommen muss, hat meist keine G20- und V20-Staaten (der 20 wirtschaft-
Es ist ein Rückzug, der auf das verweist, Reserven, um Finanzschocks abzufedern. lich stärksten und der 20 klimabedingt
was vielerorts passieren könnte: die Mas- Mit jedem Prozentpunkt Zunahme an Kli- verwundbarsten Länder). Regierungen,
senflucht vor Klimaschäden. maschäden kommt es daher nach Schät- Versicherungen, Entwicklungsbanken,
Bis 2050 werden laut Weltbankprogno- zungen der Unescap zu einem Anstieg des Forschung und Zivilgesellschaft arbeiten
sen in Südasien, Afrika und Lateinamerika sogenannten Gini-Koeffizienten, sprich: hier zusammen, um Arme gegen Klima-
143 Millionen Menschen wegen des Klima- zu einer größeren Ungleichheit in der Ein- schäden abzusichern. Das von deutscher
wandels ihre Heimat verlassen. Naturkata- kommens- und Vermögensverteilung. In Seite mit 450 Millionen Euro unterstützte
strophen treiben jedes Jahr weltweit 26 Kontrast hierzu steht vor allem in Asien Programm verfolgt ehrgeizige Ziele: Bis
Millionen Menschen in die Armut; bis 2030 der anhaltende Wirtschaftsaufschwung, 2025 sollen 500 Millionen arme Menschen
könnten durch den Klimawandel noch ein- der die Mittelschicht des Kontinents inner- durch Versicherungen und Prävention ge-
mal 100 Millionen hinzukommen. „Kata- halb von zehn Jahren auf 1,75 Milliarden gen Klimaschocks abgesichert werden. Ziel
strophen werden zu Transmissionsriemen, Menschen verdoppelt hat. Einer dynami- der Initiatoren ist es, zehn Prozent der
die die Armut auf die nächsten Generatio- schen Mittelschicht mit vielen Aufsteigern jährlichen Klima- und Katastrophenschä-
nen übertragen“, warnt die UN-Wirt- stehen nun die neuen Klimaarmen und den in Entwicklungsländern abzudecken.
schaftskommission für Asien und Pazifik Klimaabsteiger gegenüber. In vielen Regionen stoßen solche Ini-
(Unescap). Die Gründe für das Gefälle liegen auf tiativen allerdings auf ein dauerhaft un-
der Hand: Versicherungen, so sie denn günstiges Umfeld. Das dicht besiedelte
Steigender „Insurance Gap“ überhaupt angeboten werden, sind für vie- Bangladesch etwa besteht zu 90 Prozent
Was dabei eine bedeutende Rolle le Menschen in Schwellen- und Entwick- aus Flachland und ist von allen Seiten vom
spielt: Es gibt oft keine Versicherung, die lungsländern schlicht zu teuer. Hinzu Wasser bedroht. Von Süden drückt der
Schäden an Haus und Hof übernimmt. kommt: Trotz moderner Mess- und Daten- steigende Meeresspiegel ins Land und
Weite Teile der Bevölkerung in Schwellen- techniken tut sich die Branche schwer, versalzt ganze Küstenstriche. Von Norden
und Entwicklungsländern sind unterversi- Risiken vor Ort zu kalkulieren. Eine auch drängen die großen Flüsse des Himalaya
chert. In Asien etwa sind nach Schätzun- klimabedingte „wachsende Risikokomple- mit ihren Wassermassen ins Flachland.
gen der Versicherungsbranche nur acht xität und tiefe Unsicherheit“ (Unescap) Und von oben schüttet im Sommer der
Dollar je 100 Dollar Schäden aus Natur- verhindern erschwinglichere Angebote. Monsunregen.
katastrophen versichert, das reiche Japan Zugleich wollen Versicherer vor allem in Die Menschen im Schwemmland ver-
eingerechnet. In Afrika liegt der Wert bei Asien an der boomenden Mittelschicht suchen es dennoch: Steigt der Salzgehalt
6,5 Dollar – bei einer insgesamt deutlich verdienen – ein Spagat, der ihnen bislang des Ackerbodens, experimentieren die
niedrigeren Schadenshöhe. Zum Vergleich: noch nicht gelingt. Bauern mit salzresistenten Reissorten.
In Europa sind 37 von 100 Dollar Schäden Kritiker sehen neben den hohen Kos- Kippen Reisfelder ins Brackwasser um,
versichert, in Nord- und Zentralamerika ten allerdings auch mögliche Fehlanreize probieren sie es mit der Zucht von
sogar 51 je 100 Dollar Schäden. von Klimaversicherungen, etwa wenn Shrimps. Und wenn gar nichts mehr geht,
Diese Schere droht nun noch weiter Versicherte ihre Risiken nicht mehr zu re- bauen viele ihre Häuser aus zusammen-
auseinanderzugehen: Nach Berechnungen duzieren versuchen; Ökonomen sprechen steckbaren Einzelteilen ab, verladen sie in
ILLUSTRATION: ARI LILOAN

des Rückversicherers Munich Re verur- vom Phänomen des „moral hazard“. So Boote und suchen nach einer neuen Bleibe.
sachten im vergangenen Jahr weltweit 820 könnte ein Bauer weiter eine ungeeignete „Wenn es hart auf hart kommt“, so sagt es
Naturkatastrophen einen Gesamtschaden Reissorte anbauen, statt eine resistentere ein Bangladescher Aktivist, „dann tun die
von rund 150 Milliarden Dollar – und erst- Sorte zu pflanzen, weil er gegen den Aus- Leute hier, was sie immer getan haben: Sie
mals seit Jahren erhöhte sich der soge- fall der Ernte versichert ist. Auch staatliche finden einen Weg, um zu überleben.“ n

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
42 DER VOLKSWIRT

Zwischenhoch mit chen. „Die wirtschaftlichen Aus-


wirkungen des Virus sind derzeit
kaum verlässlich abzuschätzen“,
Erfahrungen der Vergangenheit,
dass Epidemien – ebenso wie
Naturkatastrophen – die Wirt-

kurzer Halbwertzeit schreiben die Commerzbank-


Ökonomen. Die Unsicherheit
„könnte im kommenden Monat
schaft zwar kurzfristig lähmen,
die Wachstumsverluste aber
meist nicht nachhaltig sind.
den Earlybird wieder nach unten Sars drückt das chinesische
drücken“. Weil das Gewicht Chi- Wachstum im zweiten Quartal
nas in der Weltwirtschaft heute 2003 um zwei Punkte (auf im-
Konjunktur Deutschland Der Earlybird-Frühindikator größer ist als beim Ausbruch mer noch hohe 9,1 Prozent), der
steigt – wegen des Coronavirus wohl nur auf Abruf. der Infektionskrankheit Sars Luftverkehr in der Region
2002/2003 befürchten viele Ex- Asien/Pazifik lag im Mai rund
TEXT BERT LOSSE perten, dass die globalen Kollate- ein Drittel unter Vorjahresni-
ralschäden diesmal höher sein veau. Doch schon im Herbst
könnten. Allerdings zeigen die hatte sich die Lage normalisiert.

M ichael Hüther legt


sich fest: Trotz aller
globalen Risiken
hat, stieg auf 0,31 Punkte. Der
Grund: ein zum Jahresbeginn
besseres Geschäftsklima in den
TALSOHLE DURCHSCHRITTEN - VORERST
Bruttoinlandsprodukt und Earlybird-Konjunkturbarometer
beziffert der Chef des Instituts USA und der Euro-Zone. Der 4,0 1,0
der deutschen Wirtschaft das Indikator erfasst den Außen- Earlybird 2
Rezessionsrisiko in Deutsch- wert des Euro, die kurzfristigen 2,0 0,5
land auf „nur rund 30 Prozent“. Realzinsen sowie einen Weltein-
Auch der Earlybird-Frühindika- kaufsmanagerindex, in den die
0 0
tor, den die Commerzbank für nationalen Indizes der USA, des
1
die WirtschaftsWoche ermittelt, Euro-Raums ohne Deutschland Bruttoinlandsprodukt

will vom Krisenmodus nichts und Chinas eingehen. –2,0 –0,5

wissen und hat im Januar den Der Anstieg passt so gar


Vorwärtsgang eingelegt. Das nicht zu den weltweit wachsen- –4,0 –1,0
Barometer, das einen Vorlauf den Befürchtungen, das in China 2009 2012 2015 2018 2020
gegenüber der Realwirtschaft grassierende Coronavirus könne 1 zum Vorquartal (in Prozent); 2 gewichtete Summe aus kurzfristigem Realzins, effekti-

von sechs bis neun Monaten globale Lieferketten unterbre- vem realem Euro-Außenwert und Einkaufsmanagerindizes; Quelle: Commerzbank

Jeweils aktuellste Werte


Industrie DIE DEUTSCHE KONJUNKTUR IN ZAHLEN
2019 IV/18 I/19 II/19 III/19 Letztes Quartal
leicht erholt Volkswirtschaftliche
zum Vorjahr
in Prozent
Gesamtrechnung Durchschnitt Veränderung zum Vorquartal in Prozent
Die deutsche Industrie hat Real. Bruttoinlandsprodukt 0,6 0,2 0,5 –0,2 0,1 1,0
ihre Talfahrt im Januar vorerst Privater Konsum – 0,4 0,8 0,1 0,4 2,1
gestoppt. Der von dem For- Ausrüstungsinvestitionen – 0,3 1,5 0,3 –2,6 0,8
schungsinstitut Markit erho- Bauinvestitionen – 1,2 2,5 –1,1 1,2 4,5
bene Einkaufsmanagerindex Ausfuhren – 0,2 1,6 –1,3 1,0 2,5
legte um 1,6 auf 45,3 Zähler zu. Einfuhren – 0,6 0,8 –0,1 0,1 2,0
Der Frühindikator liegt damit
aber noch immer deutlich unter 2019 November Dezember Januar Februar Letzter Monat
der Marke von 50 Punkten, ab zum Vorjahr
Arbeitsmarkt,
in Prozent
der Expansion einsetzt. Der In- Produktion und Preise Durchschnitt 2019 2019 2020 2020

dikator bildet zudem noch nicht Industrieproduktion1 – 1,1 – – – –6,1


die konjunkturellen Risiken Auftragseingänge1 – –1,3 – – – –9,1
durch das sich ausbreitende Einzelhandelsumsatz1 2,7 1,6 –3,3 – – 0,8
Coronavirus ab. Exporte2 – –2,2 – – – –2,8
Auch der Konsum beginnt ifo-Geschäftsklimaindex 97,1 95,1 96,3 95,9 – –3,7
zu schwächeln: Die Umsätze im Einkaufsmanagerindex 44,5 44,1 43,7 45,3 – –8,9
Einzelhandel lagen im Dezem- GfK-Konsumklimaindex 10,1 9,6 9,7 9,7 9,9 –8,3
ber real 3,3 Prozent tiefer als im Verbraucherpreise3 1,5 1,1 1,5 1,7 – –
Vormonat – stärkster Rückgang Erzeugerpreise3 1,1 –0,7 –0,2 – – –
seit Mitte 2007. Im Gesamtjahr Arbeitslosenzahl4 2267 2271 2279 2277 – 0,8
2019 konnten die Händler ihre Offene Stellen4 775 735 715 714 – –11,6
Erlöse um 2,7 Prozent gegen- 1
produzierendes Gewerbe, Veränderung zum Vormonat in Prozent; 2 Veränderung zum Vormonat in Prozent; 3 Veränderung zum Vorjahr
über dem Vorjahr steigern. in Prozent; 4 in Tausend, saisonbereinigt; alle Angaben bis auf Vorjahresvergleiche saisonbereinigt; Quelle: Thomson Reuters

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
43

Mein neuer Chef, nächste Managementreligion zu markie-


ren. Es geht um die Frage, wie Organisatio-
nen auf ein sich immer schneller verän-

der Algorithmus derndes Umfeld reagieren, wie sie Prozesse


stoppen, modifizieren oder erneuern.
Manche verstehen darunter, dass Mitarbei-
ter jederzeit etwas anderes machen, wenn
sich Geschäftsmodelle oder Kundenwün-
sche ändern. Andere meinen damit, dass
Denkfabrik Kann künstliche Intelligenz den Top-Manager ersetzen? Fakt ist: Teams aus eigenem Antrieb und ohne
Datenbasierte Schwarmintelligenz kann weder Betriebe noch Teams führen. Anweisung ständig Neues ausprobieren.
Beide Sichtweisen vernachlässigen
TEXT HORST WILDEMANN einen zentralen Punkt: Agile Unternehmen
handeln nicht nur flexibel und reaktiv,
sondern auch proaktiv und antizipativ. Das

D
ie Diskussion über die Di- Und sie arbeitet um ein Vielfaches schnel- heißt, dass Unternehmen potenzielle Ent-
gitalisierung treibt immer ler als das menschliche Gehirn. Sie kann wicklungen in ihre Planung einbeziehen
neue Blüten, neuerdings Daten in einem Umfang und Tempo korre- und Entscheidungen auf Vorrat treffen, die
auch in der Betriebswirt- lieren, wie es der Mensch nie könnte. nur noch exekutiert werden müssen, wenn
schaftslehre. Nicht weni- Die gewonnenen Ergebnisse müssen bestimmte Szenarien eintreten. So laufen
ge Auguren glauben, allerdings stark relativiert werden. Sie stel- sie Wettbewerbern und deren Manövern
künstliche Intelligenz (KI) werde zur letz- len keine Erkenntnisse, sondern statisti- nicht hinterher, sondern verstehen es
ten Instanz und degradiere Manager zu Be- sche Muster dar. Daraus Plausibilitäten, auch, erste schwache Signale des Marktes
fehlsempfängern: Agilität und Schwarmin- Entscheidungen und Handlungsoptionen oder der Kundschaft frühzeitig zu lesen
telligenz machten Führung obsolet. In ableiten kann nur der Mensch. So gilt als und in Innovationen umzusetzen. Daraus
solchen Szenarien bestehen Unternehmen statistisch gesichert, dass Menschen, die folgt kein ungerichtetes Herumprobieren,
aus sich selbst steuernden Teams, gelenkt mehr Champagner trinken, älter werden. sondern ein neues Verständnis von Unter-
von anonymen Algorithmen. Die Maschi- Daraus abzuleiten, der Genuss großer nehmensführung. An die Stelle starrer
nen treffen Investitionsentscheidungen Mengen Schaumwein sei gesund, wäre Pläne treten Visionen, an die Stelle harter
durch die Analyse massenhafter Daten. aber absurd. Denn die Logik hinter der betriebswirtschaftlicher Messgrößen tritt
Sie legen individuelle Preise durch die vermeintlichen Erkenntnis liegt darin, die Fokussierung auf Fernziele. Sie stellen
Auswertung der digitalen Spuren fest, die dass Wohlhabendere sich vielfach eine Knotenpunkte dar, an denen das Top-
Kunden im Internet hinterlassen. Oder sie gesündere Lebensweise und bessere medi- Management den Kurs korrigieren oder
verschicken Waren, bevor der Kunde sie zinische Versorgung leisten können und revidieren kann. Agilität als solche ist dazu
bestellt hat – ein entsprechendes Patent deshalb länger leben. nicht in der Lage.
zum vorausschauenden Versand hat Ama- Das zeigt: Künstliche Intelligenz ist
zon bereits eingereicht. nur ein Instrument für die Analyse riesiger Der Schwarm braucht Führung!
Doch diese Sichtweise ist falsch. Sie Datenmengen. Ohne den Menschen als Ebenso wenig funktioniert Schwarm-
beruht auf Annahmen, die der Realität Quality Gate und Sinnstifter ist sie wertlos. intelligenz ohne übergeordnete Instanzen.
nicht standhalten. Und nur der Mensch kann beurteilen, ob Es stimmt zwar, dass Organisationen deut-
eine Handlungsoption mit moralischen, lich schneller lernen müssen als noch vor
Computer sind nicht intelligent! kulturellen, politischen oder gesellschaftli- 20 Jahren. Dazu ist es nötig, Erkenntnisse
KI, auch maschinelles Lernen, ist dem chen Erfordernissen kompatibel ist. und Erfahrungswissen schnellstmöglichst
Menschen in zwei Punkten überlegen: Sie zu mobilisieren und auf andere Bereiche zu
benötigt kein theoretisches Vorwissen. Computer sind sozial inkompetent! übertragen. Dies macht Schwarmintelli-
Rechner scheitern bei Aufgaben, die genz aber nicht von selbst. Um altes und
den Menschen leichtfallen und für einen neues Know-how 1000-fach im Unterneh-
Geschäftserfolg ausschlaggebend sein kön- men zu verbreiten, braucht es ein fähiges
„Nur der Mensch nen: Nuancen in Verhandlungen zu erfas- mittleres Management. Nur dieses kann –
sen, Emotionen beim Gegenüber zu we- die Visionen vor Augen – relevante Infor-
kann beurteilen, ob cken, Sensibilitäten zu erkennen. Diese mationen aus dem Schwarmwissen identi-
Fähigkeiten hat der Mensch im Laufe der fizieren, neue Erkenntnisse kanalisieren
eine Handlungsoption Evolution sowie durch Erziehung in Form und zum Nukleus schnellen Wachstums
mit moralischen, sozialer Kompetenzen herausgebildet, formen. n
die KI nie erreichen wird. Dafür kann sie
politischen oder besser den Ressourceneinsatz oder die In-
FOTO: IMAGO IMAGES/ARGUM

HORST WILDEMANN, 78,


standhaltung von Maschinen optimieren.
gesellschaftlichen lehrt BWL an der Technischen
Universität München. Der
Erfordernissen Agile Teams brauchen Strategien! vielfache Buchautor ist
zudem Geschäftsführer der
Der Begriff Agilität ist ein Kandidat für
kompatibel ist“ das neue Managementunwort, scheint die
Unternehmensberatung TCW.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
44 ESSAY

Benimm dich,
Maschine!

TEXT JANINA LOH

Unsere Waren und Produkte sind nicht moralisch neutral. Kein Tisch ist es, kein Maschinengewehr –
und auch kein Saugroboter. Welche moralischen Werte sollen in die Konstruktion von Robotern und
Algorithmen eingehen? Auf diese Frage braucht es Antworten, damit die Panikmache ein Ende hat.

G
uns don’t kill people, people do. Der Glaube an Handlung hinein. Deshalb sind auch die Produkte menschli-
neutrale Technologien, die durch Menschen le- chen Handelns – also etwa Technologien wie Maschinenge-
diglich instrumentalisiert würden, lebt im Werbe- wehre und Algorithmen – nie moralisch neutral.
slogan der American Rifle Association aus den Und damit ist der Bogen zur Roboterethik geschlagen. Ro-
Achtzigerjahren bis in die Gegenwart fort. Ge- boter sind spezifische Produkte menschlichen Handelns und
wehre töten keine Menschen – Menschen töten damit nie moralisch neutral. Aber welche moralischen Werte
Menschen? Wir begegnen dieser Position auch in verwunder- sollten in die Konstruktion von Robotern eingehen? Diese Frage
ten Äußerungen von Informatikstudent*innen, die darauf be- ist nicht nur für eine kleine akademische Elite relevant. Denn
harren, dass es sich bei Algorithmen am Ende nur um eine spe- wir alle bestätigen mit der Nutzung von Robotern (und anderen
FOTOS: KATHARINA GOSSOW, GETTY IMAGES (2); ILLUSTRATION: BEATE CLEVER

zifische Konstellation aus „Einsen und Nullen“ handle. Was Technologien) auch die moralischen Werte, die bei ihrer Ent-
hätten schon Algorithmen mit Ethik zu tun? Sicher, sie ließen wicklung eine Rolle gespielt haben.
sich zu guten und weniger guten Zwecken einsetzen. Aber in Im Folgenden möchte ich an zwei Alltagstechnologien – an
sich selbst schlössen sie keine moralischen Werte ein. einem Tisch (siehe Peter-Paul Verbeek in What Things Do) und
Nun gut, mit einem Maschinengewehr lässt sich auch ein an einem Staubsaugerroboter – vier Fragenkomplexe vorstel-
Nagel in die Wand schlagen – und vielleicht lässt es sich sogar len, mit denen sich alle Bürger*innen auseinandersetzen soll-
als Gehkrücke nutzen. Aber egal, was wir mit ihm theoretisch ten, um die ethisch relevanten Aspekte, die mit den Produkten
anstellen können: Der erste Zweck eines Gewehrs ist es, einem realisiert werden, aufzuzeigen.
potenziellen Gegenüber Gewalt anzutun! Menschliches Han- n Herstellung und Design: Stellen Sie sich vor, Sie sind zu einem
deln ist nie neutral. Menschen handeln nach Intentionen, nach Abendessen eingeladen worden, Sie betreten den Raum und se-
Gründen. Sie sind es, die alles Handeln vom bloßen Verhalten hen eine lange, gedeckte Tafel vor sich. Vermutlich würden Sie
unterscheiden, das menschliche Tun vom (tierischen) Instinkt sich nicht an die Stirnseite des Tisches setzen, da dieser Platz
oder Trieb. Über die Intentionen und Gründe, die einer Hand- für gewöhnlich den Hausherr*innen vorbehalten ist. An einem
lung Zweck, Richtung und Ziel geben, gelangen Werte in die runden Tisch hingegen finden alle gleichberechtigt einen Platz.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
45

Allerdings kann der Tisch noch so rund sein – handelt es sich tätig waren? Auf den ersten Blick scheinen Roboter allen Men-
um einen Stehtisch, wie sie häufig auf Konferenzen zum Einsatz schen das Leben zu erleichtern. Aber was ist mit jenen, die bis-
kommen, können kleinere Menschen oder Menschen im Roll- lang hauptsächlich im Haushalt gearbeitet haben, ob bezahlt
stuhl sie nicht nutzen. Auch verraten uns Tische aus unter- oder unbezahlt?
schiedlichen Materialien, aus Holz, Plastik oder Marmor, und
zu unterschiedlichen Preisen viel über die Nachhaltigkeit ihrer Die Herrschaft dystopischer Terminatorszenarien
Herstellung, über die Arbeitsbedingungen, unter denen sie ent- Zweifelsohne lassen sich die vier Fragenkomplexe an man-
standen sind – und über den Status, den die Menschen, in de- chen Technologien einfacher, an anderen schwerer ausformu-
ren Besitz sie sich befinden, für gewöhnlich genießen. lieren. Der grundlegende Punkt sollte aber klar sein: Technik ist
Staubsaugerroboter sind nach anthropomorphen und zoo- nie neutral, ganz gleich, ob wir von Tischen, Maschinengeweh-
morphen Kriterien entworfen, also solchen, die uns an Men- ren, Robotern oder Algorithmen sprechen.
schen oder Tiere erinnern. Sie sind klein, rund und wirken eher Etwas weiter gedacht, gelangen wir von dieser Frage zu
niedlich und harmlos als abschreckend und gefährlich. Denn dem roboterethischen Feld, in dem untersucht wird, inwiefern
wir sollen zu ihnen Vertrauen fassen und uns darauf einlassen, Roboter potenzielle Moral Patients sind, also Objekte morali-
dass sie in unserem privaten Raum selbstständig agieren. Doch schen Handelns, die ein bestimmtes moralisches Handeln von
ist Vertrauen gegenüber einem autonomen artifiziellen System uns einfordern. In einem zweiten Arbeitsfeld wird darüber dis-
überhaupt angebracht? Zudem ist, ebenso wie beim Tisch, mit kutiert, inwiefern Roboter potenzielle Moral Agents, also mora-
Blick auf Materialien und Preis nach den Herstellungs- und lische Handlungssubjekte, sind und damit selbst moralisch
Nachhaltigkeitsbedingungen des Roboters zu fragen. handeln können. Wieder andere hinterfragen in einem dritten
n Autonomie und Aufgabenbereich: Ein Tisch ist nicht auto- roboterethischen Bereich, was wir generell unter einer*m
nom, aber Tische werden zu allen möglichen Zwecken gebaut. moralischen Akteur*in verstehen.
Es gibt Altäre, Schulbänke, OP- und Schlachttische. In den je- Die zuletzt genannten Denker*innen treibt die Sorge um,
weiligen Aufgaben, für die ein Tisch entworfen worden ist, ver- dass unserer geläufigen Vorstellung vom moralischen Hand-
bergen sich zahlreiche moralische Aspekte, denen wir bei der lungssubjekt diskriminierende Tendenzen inhärent sind,
Nutzung desselben nachspüren sollten. Und wie sieht’s bei ei- die wir nicht nur gesellschaftlich, politisch und ökonomisch
nem Staubsaugerroboter aus? Ihm sind für den Zweck des Sau- fortschreiben und von einer Generation an die nächste verer-
gens ethische Prinzipien mitgegeben. Er soll etwa auf größere ben. Sondern dass wir dieses tendenziell diskriminierende
Haustiere achten und vermeiden, über den Schwanz einer Kat- Verständnis auch von der*m moralischen Akteur*in auf unsere
ze zu fahren. Insekten hingegen sind ihm egal. Normalerweise. Roboter übertragen.
Der Roboterethiker Oliver Bendel hat einen Staubsaugerroboter Inwiefern Roboter selbst moralisch handeln können, ist für
namens Ladybird entworfen, der immer dann anzuhalten hat, viele Menschen ein heikles Thema. Ihnen kommen dystopische
wenn er marienkäferähnliche Strukturen zu erkennen glaubt. Terminatorszenarien von Maschinen in den Sinn, die die Welt-
n Daten und Sicherheit: Die meisten herkömmlichen Tische er- herrschaft an sich reißen. Den Denker*innen, die sich in diesem
heben keine Daten, auf die vonseiten Dritter problemlos zuge- Arbeitsfeld der Roboterethik bewegen, geht es um argumentati-
griffen werden könnte. Aber sicherlich lässt sich auch in der ve Stringenz. Sie fragen, wann wir einem Menschen moralische
Untersuchung eines Tisches einiges über seine Nutzer*innen Akteurschaft zugestehen, um dann folgerichtig zu diskutieren,
aussagen. Bei Staubsaugerrobotern liegt die Frage auf der inwiefern die für Moralität nötigen Kompetenzen auch bei Ro-
Hand, was mit den Daten geschieht, die beim Erfassen seines botern zu finden sind. Die meisten von ihnen gelangen dabei zu
Einsatzbereichs erhoben werden, wer darauf zu welchen Zwe- dem Ergebnis, dass das zumindest bei den aktuell existierenden
cken zugreifen und sie gegebenenfalls nutzen kann. Robotern nicht der Fall ist und dass wir gut daran tun, uns
n Kontext und Einsatzbereich: Mit jeder Technologie stellen genau zu überlegen, ob wir artifizielle Systeme konstruieren
sich ethische Fragen hinsichtlich ihres Einsatzbereiches und sollten, die nach menschlichen Maßstäben moralisch handeln
der Menschen, die von ihrem Einsatz betroffen sind. Wie ver- können.
ändern Haushaltsroboter – etwa fürs Staubsaugen, Rasenmä- Die inklusiven Ansätze der Roboterethik hinterfragen
hen und Fensterputzen – unser Zusammenleben und auch die wiederum ganz generell die Grundlagen unseres Moralver-
Arbeit der Menschen, die bislang für gewöhnlich im Haushalt ständnisses, unsere Vorstellungen von moralischer Akteur-
schaft und der Fähigkeiten, die wir einer*m moralischen Ak-
teur*in attestieren. Auch von dieser Seite der Roboterethik ist
keine Unterstützung der Panikmache zu befürchten, die zuwei-
„Saugroboter sind klein, rund len in den öffentlichen Diskursen durchklingt. Daran sollten
wir uns alle orientieren. Es geht darum, nicht den Kopf zu ver-
und niedlich – und weichen lieren, nicht schwarz-weiß zu denken, sondern kritisch die kon-
kreten Technologien in ihren jeweiligen Kontexten zu reflektie-
sogar Marienkäfern aus. Wir ren. Nur so lassen sich die moralischen Herausforderungen, die
sich bereits heute mit diesen Technologien stellen, ernsthaft in
sollen Vertrauen zu ihnen fassen. den Blick nehmen. n

Aber ist Vertrauen gegenüber


JANINA LOH, 35, ist Postdoc für Technik- und Medienphilosophie an
autonomen, artifiziellen der Universität Wien. Zuletzt erschienen: „Roboterethik. Eine Einführung“,
Suhrkamp 2019, 18 Euro, sowie „Trans- und Posthumanismus.
Systemen auch angebracht?“ Zur Einführung“, Junius Verlag 2019, 14,90 Euro.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
46

UNTERNEHMEN
INNOVATION
DIGITALES
48 Hoffnungsträger Monsanto?
Bayer will mit neuen Gemüsesorten punkten 68 Zukunftsgeschäft Krebsdiagnose
Wie Mediziner Tumore früher erkennen wollen

Während seiner
Recherche bei den
„Ein Prozent
Saatgutzüchtern Fehlerquote klingt gut,
von Bayer im
niederländischen aber bei zehn
Bergschenhoek
ernährte sich
Millionen Tests sind
Redakteur Jürgen das immer noch
Salz (rechts)
hauptsächlich von 100 000 falsche
Tomaten. Die gab es dort in mehreren
Dutzend Variationen, wie ihm Bayer-
Befunde“
KLAUS PANTEL
Kundenbetreuer Nico van Vliet stolz vor- Direktor des Instituts für Tumorbiologie
des Uniklinikums Hamburg-Eppendorf
führte. Besonders beeindruckt war Salz
von einer Sorte in Pink, die etwa bei den
FOTO: PRIVAT

Polen großen Anklang findet. Wie das


Gemüse geschmeckt hat? „Intensiv.“

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
LIVE
BEI DER KIRCHHOFF GRUPPE
03.03.2020 | Iserlohn Im neuen Club-Format WELTMARKTFÜHRER LIVE
laden wir Club-Mitglieder exklusiv hinter die Kulissen
ausgewählter Weltmarktführer ein.

Seien Sie zum Auftakt der Reihe mit uns zu Gast bei der
KIRCHHOFF Gruppe und begleiten Arndt G. Kirchhoff,
geschäftsführender Gesellschafter, durch das Unternehmen
und erfahren mehr über das Erfolgsgeheimnis des
Familienunternehmens.

Jetzt anmelden: club.wiwo.de/event/kirchhoff

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
48 UNTERNEHMEN

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
49

Operation Morgenluft
Konzernchef Werner Baumann arbeitet am Comeback von Bayer. Nach einem Vergleich mit
Klägern in den USA sollen neue Produkte und digitale Angebote beweisen, dass der Kauf von
Monsanto doch eine gute Idee war. Das könnte sogar klappen.
TEXT JÜRGEN SALZ

M
it schnellen, kreisenden Haag gelegenen Labore gibt es seit 80 Jah-
Armbewegungen wirbelt ren. Das US-Unternehmen Monsanto kaufte
Nico van Vliet einen sie 2008; nach dessen Übernahme gehören
Strauch Kirschtomaten sie heute dem Bayer-Konzern – und spielen
durch die Luft. Es pas- in der Strategie der Leverkusener eine zen-
siert: nichts. Die roten trale Rolle: Der größte Agrarkonzern der
Früchte trotzen den Fliehkräften. „Versu- Welt will mit Gemüseinnovationen einen
chen Sie das mal mit einem anderen Beitrag dazu leisten, die Ernährungsproble-
Strauch“, sagt van Vliet. me der Welt zu lösen.
Für den freundlichen Niederländer sind Für Bayer-Chef Werner Baumann geht
die Hafttomaten keine Spielerei, sondern ei- es aber auch um viel Näherliegendes: Er will
ne sinnvolle Innovation. Händler und Kun- beweisen, dass sich der Kauf von Monsanto
den könnten sich künftig an der Gemüsethe- für etwa 63 Milliarden Dollar am langen
ke die Plastikfolie ersparen, weil sie nicht Ende lohnt. Der Konzernlenker schwärmt
mehr fürchten müssten, dass einzelne To- trotz Zehntausender Klagen unverdrossen
maten sich lösen. Einige Handelskonzerne vom „großen Potenzial“ und der „wirt- Will freundlicher werden
hätten die Züchtung bereits in ihr Sortiment schaftlichen Logik“ der von ihm besiegelten Bayer-Chef Baumann arbeitet
an einer Imagekorrektur
aufgenommen. Verbindung. Baumann plant bereits für die für den Glyphosat-Konzern
Und Kundenbetreuer van Vliet kann Zeit nach einem möglichen Glyphosat-
Einkäufern noch andere Erfolge der geneti- Vergleich. Tatsächlich ergänzen sich beide
schen Gewächsoptimierung präsentieren. Unternehmen gut: Bayer ist stark beim
Die Kohlrabisorte Cordivex verfärbt sich ga- Thema Pflanzenschutz, Monsanto beim Image des Konzerns nachhaltig ramponiert.
rantiert nicht gelblich. Eine Fortentwicklung Saatgut. Bei wetterfesten Samen und digita- Bayer ist vom angestrebten Sauber-Image so
des Brokkoli wächst so hoch, dass sich land- ler Technik, die Bauern dabei hilft, Pflan- weit entfernt wie das Leverkusener Leucht-
FOTOS: GETTY IMAGES/BLOOMBERG, ULLSTEIN BILD – MARTIN LENGEMANN

wirtschaftliche Hilfskräfte bei der Ernte zenschutz- und Düngemittel gezielt einzu- kreuz vom Mond. Und der Ruf des Konzerns
nicht mehr bücken müssen. Und eine spani- setzen, kann niemand den Amerikanern dürfte sich nur schwer bessern lassen –
sche Paprikavariante punktet mit bisher das Wasser reichen. selbst wenn die Verfahren zu einem glimpfli-
unerreichten Maßen – und soll sich deshalb chen Ende kommen sollten.
besonders gut verkaufen lassen. Sauberes Schmuddelkind? Das Ansehen von Monsanto war schon
Die botanischen Kreationen sind das Er- Ist der immense Kaufpreis also doch an- vor der Klagewelle nicht eben vorteilhaft.
gebnis der Arbeit von mehreren Dutzend gebracht? Zweifel bleiben. Der weltweite „Jedem war klar, dass der Konzern das
Forschern im niederländischen Bergschen- Agrarmarkt ist in den vergangenen Jahren Schmuddelkind der Branche ist“, sagt ein
hoek. Die zwischen Rotterdam und Den entgegen der Prognosen kaum gewachsen. mit der Transaktion vertrauter Berater.
Die Skepsis gegenüber gentechnisch verän- Durch vorangegangene Übernahmen waren
derten Produkten hat vor allem in Europa für Bayer allerdings keine anderen Zusam-
Tomate ist Trumpf
Neu gezüchtetes Gemüse soll Bayer
weiter zugenommen. Und die Prozesse um menschlüsse mehr möglich. Indes: Der neue
viel Geld bringen. Und helfen, die mögliche Nebenwirkungen des populären Partner erwies sich als „noch schmuddeliger
Ernährungsprobleme der Welt zu lösen Unkrautvernichters Glyphosat haben das als erwartet“, sagt der Berater.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
50 UNTERNEHMEN

Mehr als 40 000 Klagen laufen derzeit mehr springen dürfte. Damit hätte er wieder Volumens von einer Milliarde Euro hat
gegen Bayer in den USA. Klägerinnen wie die annähernd das Niveau vor der Fusion er- Bayer wohl bereits 2019 erreicht.
Kalifornierin Teri McCall, deren Mann 2015 reicht. Markus Mayer, Analyst bei der Baader
an Krebs starb, verlangen Schadensersatz, Bayer-Chef Werner Baumann arbeitet Bank, geht davon aus, dass sich Übernah-
weil Glyphosat die Krankheit ausgelöst ha- jedenfalls schon eifrig an einer sauberen mepreis zuzüglich Vergleichskosten für den
ben soll. Bayer bestreitet das mit Verweis auf Zukunft. Schon Anfang Dezember kündigte Konzern nur dann auszahlen, wenn der
zahlreiche Studien; vor wenigen Tagen erst er neue Nachhaltigkeitsziele an. In den Durchbruch in einer besonders zukunfts-
erklärte die US-Umweltbehörde EPA den nächsten zehn Jahren will Bayer die Umwelt- trächtigen Sparte gelingt – dem sogenann-
Unkrautvernichter für unbedenklich. Drei belastung durch Pflanzenschutzmittel um ten Digital Farming.
Gerichte sahen das bisher anders. Sie verur- 30 Prozent senken und auch seine Kohlen- Dessen Zentrale befindet sich in einem
teilten den Konzern in erster Instanz zur dioxidemissionen reduzieren. unauffälligen Gebäude in Creve Coeur, ei-
Zahlung von mehr als 200 Millionen Dollar. Wichtiger ist die angekündigte Produkt- ner Kleinstadt im US-Bundesstaat Missouri.
Bayer hat Berufung eingelegt. offensive mit neuem Saatgut, digitaler Tech- Das hier ansässige Unternehmen, die Clima-
Der Druck zur Einigung wächst. Die nik – und mit Alternativen zu Glyphosat. In te Corporation, hat Monsanto 2013 von frü-
Unsicherheit um die Verfahren lastet auf der den nächsten zehn Jahren will Bayer rund 25 heren Google-Mitarbeitern für rund eine
Bayer-Aktie; Anteilseigner wie der Hedge- Milliarden Euro für Forschung und Entwick- Milliarde Dollar gekauft.
fonds Elliott drängen deshalb Der erste Eindruck: Es
auf einen Vergleich. Er wird in herrscht eine lockere Start-up-
diesen Tagen und Wochen er- Atmosphäre. Ein Mitarbeiter
wartet. Der erfahrene Mediator tippt die Koordinaten einer
Ken Feinberg rechnete Mitte Farm in Illinois in seinen Lap-
Januar mit einem Zeitraum von top. Sekundenschnell erschei-
drei bis vier Wochen. Im Umfeld nen deren Umrisse auf dem
von Bayer gilt spätestens die Display, mit roten und grünen
Hauptversammlung im April als Pixelpunkten. Rot steht für ei-
Zieltermin für einen Friedens- nen geringen, grün für einen
schluss. hohen Ertrag.
Sollte sich die Vereinbarung Die Beschäftigten arbeiten
im Rahmen der zuletzt genann- an der kompletten Digitalisie-
ten zehn Milliarden Dollar be- rung der Landwirtschaft. Dafür
wegen, würde das Bayer nicht erheben Sensoren auf Feldern
überfordern. Ohnehin geplante Daten über Schädlinge, Boden-
Verkäufe von Unternehmenstei- qualität und Feuchtigkeit, mes-
len wie der Tiermedizin würden sen den Gehalt an Humus,
nahezu ausreichen, um die Aus- Phosphor und Nitrat in der
gleichszahlung zu finanzieren. Erde. Und Satellitenaufnahmen
Bei den Verhandlungen will liefern den Farmern möglichst
Bayer derzeit offensichtlich noch exakte Wetterprognosen.
Klarheit darüber erzielen, wie Als Ergebnis erhalten die
künftige Klagen behandelt wer- Landwirte nicht nur Daten,
den. Für Konzernchef Baumann sondern auch konkrete Hand-
Ackerbau 2.0
muss ein Vergleich „weitest- Das Digitalangebot Field View ist vor allem bei
lungsempfehlungen. Das Sys-
gehende Sicherheit“ bieten. Farmern in den USA bereits im Einsatz tem Field View errechnet, an
welchen Ecken ihres Ackers die
Vor dem Comeback? Bauern mehr säen, düngen oder
Noch können die Verhandlungen schei- lung ausgeben – mehr als jeder Wettbe- spritzen müssen – und wo die Pflanzen so
tern. Wie es im Umfeld der Gesprächspart- werber in der Branche. Für seine neuen stark wachsen, dass sie auch mal auf zusätz-
ner heißt, geht es aber derzeit bereits um Produkte hat der Konzern ein jährliches liche Wirkstoffe verzichten können. Mit di-
Details. So soll Bayer intern prüfen, künftig Spitzenumsatzpotenzial von rund 30 Milliar- gitaler Hilfe sollen die Landwirte ihre Pflan-
auf den Verkauf von Glyphosat an Privatan- den Euro errechnet. zenschutz- und Düngemittel effizienter
wender zu verzichten – ein deutliches Signal Bislang überdeckt der Aufruhr um die einsetzen und so nicht nur Kosten sparen,
an die Kläger, meist Hobbygärtner, keine Verfahren, dass das Geschäft von Bayer gar sondern auch die Umwelt schonen.
professionellen Landwirte. Dafür verlangt nicht so schlecht läuft. In den ersten neun
Bayer wohl, dass Klägeranwälte künftig da- Monaten 2019 stiegen Umsatz und bereinig- Digitalisierte Felderwirtschaft
rauf verzichten, wie bisher mit Internet- ter Gewinn der Agrarsparte im zweistelligen Zahlreiche Agrar- und IT-Unterneh-
kampagnen und TV-Spots um neue Man- Prozentbereich gegenüber Vorjahr – vor al- men arbeiten an vergleichbaren Systemen.
danten zu werben. lem dank einer unerwartet positiven Ent- Aber die Bayer-Tochter verfügt über die
Eine Einigung dürfte bei Investoren wicklung der früheren Monsanto-Geschäf- besten Datenbanken und Algorithmen, mei-
FOTO: PR

für große Erleichterung sorgen. Analysten te. Die mit der Fusion angekündigten nen Experten. Field View ist bereits in den
schätzen, dass der Kurs der Bayer-Aktie von Spareffekte könnten zudem schneller als ge- USA, Kanada, Brasilien sowie in zehn euro-
derzeit um die 75 Euro auf 90 Euro oder plant greifen. Rund ein Drittel des avisierten päischen Ländern im Einsatz. Insgesamt

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
UNTERNEHMEN 51

beackern Bauern mit Unterstützung der PRIMUS BAYER weil der Einsatz von Glyphosat dann nicht
Datensammler aus Missouri derzeit eine Umsatz und operativer Gewinn der weltweit führen- mehr erlaubt sein soll. In anderen wichtigen
Fläche von etwa 360 000 Quadratkilome- den Agrarkonzerne (2018; in Milliarden Dollar) Märkten halten sich die Bedenken jedoch in
tern – das entspricht etwa der Größe Grenzen.
22,8
Deutschlands. Als Nächstes sollen weitere Umsatz Etwa in Südamerika, wo Bayer seine Prä-
südamerikanische Länder wie Uruguay und Operativer Gewinn senz dank Monsanto stark erhöht hat. Der
Paraguay hinzu kommen. Kontinent gilt als Wachstumsregion für Gen-
Bisher verdient Bayer mit dem Angebot 14,3 13,5 pflanzen; das mit 35 Millionen Hektar global
wenig Geld, konkrete Zahlen nennt das Un- größte Anbaugebiet für technologisch verän-
ternehmen nicht. Analysten erwarten, dass 5,3 9,3 dertes Soja liegt in Brasilien. Das Saatgut für
die Umsätze erst ab dem kommenden Jahr 2,7 2,4 2,2 rund 25 Millionen Hektar dürfte Insidern zu-
anziehen. Dann, so die Prognose, könnte 4,3 1,2 folge aus der Bayer-Produktion stammen;
Bayer bald jährlich einen mittleren dreistelli- Bayer* Corteva Syngenta BASF* FMC mehr als 200 000 Landwirte sind Kunden des
gen Millionenbetrag einnehmen. D USA China D USA Konzerns. Bayer präsentierte ihnen mit dem
In Deutschland ist Field View vom flä- * nur Agrargeschäft; Quelle: Unternehmen Produkt Intacta 2 Xtend gerade die verbesser-
chendeckenden Durchbruch noch weit ent- te Version eines schon länger erhältlichen
fernt. Der Service kostet Bauern Gensaatguts, die Pflanzen noch
aktuell vier Euro pro Hektar, das resistenter gegen Schädlinge ma-
leisten sich nur größere Betriebe. chen soll. Bayer stellt die Innova-
Die Technik ist gewiss noch tion seit Dezember in Road-
ausbaufähig. Damit die Rechner Shows vor. Brasilien ist bislang
die gewaltigen Datenmengen das einzige große Anbauland, in
verarbeiten können, müssen dem das Saatgut behördlich regis-
Traktoren auf den Feldern zu- triert ist. In den USA und Europa
weilen besonders langsam fah- fehlen die Zulassungen noch.
ren, berichten Praktiker. Eine Derzeit testen 254 Farmen
Reihe von Großbauern in Meck- Intacta 2 Xtend, weitere wollen
lenburg-Vorpommern meldet folgen. Im südbrasilianischen
grundsätzliche Bedenken an. Paraná etwa nutzt der Farmer
Wenn Bayer Zugriff auf ihre und Schweinemäster Pedro Co-
Daten hätte, könnte der Konzern lombari die ältere Version von
sie nutzen, um ihnen bevorzugt Intacta schon seit Jahren – und
eigene Dünge- und Pflanzen- will auch die neue Technologie
schutzmittel zu verkaufen: Sie auf seinen 250 Hektar anwen-
fürchten um ihre Souveränität den: „Das Produkt hat sich als
als kaufmännische Landwirte. extrem zuverlässig erwiesen.“
Andere Farmer stimmen ihm zu.
Für immer abhängig? Da die Skepsis gegenüber den
Tatsächlich ist die Technik Segnungen der Gentechnik in
für Bayer nicht ohne Risiko. Europa deutlich größer ist, dürf-
Wenn Field View das Verspre- te sich die Markteinführung hier
Glyphosat-Klägerin
chen einlöst, den Verbrauch Terri McCall macht den Unkrautvernichter für den
weniger leicht gestalten.
chemischer Hilfsmittel zu redu- Krebstod ihres Mannes verantwortlich Im niederländischen Berg-
zieren, trifft das auch den globa- schenhoek wird deshalb an
len Großverkäufer Bayer. Bisher deutlich sanfteren Methoden
ist das integrierte Dünge-, Pflanzenschutz- gearbeitet, die das freundliche Image des
und Saatgutgeschäft lukrativ, wozu auch der AGRAR VOR PHARMA Konzerns in der Region prägen sollen. Im
Bestseller Glyphosat beiträgt: Das Produkt Umsatzanteile der Bayer-Geschäftsbereiche Tomatengewächshaus reiht sich ein Strauch
(in Prozent)*
bindet Bauern, insbesondere in den USA an den anderen. Um die Pflanzen zu bestäu-
und Südamerika, ans Unternehmen: Wenn ben, werden eigens Hummeln angeliefert.
sie Glyphosat auf ihre Felder sprühen, ver- „Glyphosat verwenden wir hier nicht“, sagt
nichten sie dort alle Pflanzen – außer denen, Kundenbetreuer van Vliet.
die aus genetisch verändertem Monsanto- Agrar 46 Gesamt- 40 Pharma
Statt chemischer Mittel gegen Insekten
umsatz: (rezept-
Saatgut emporgesprossen sind. 32,8 pflichtig) und Pilzinfektionen setze Bayer hier auf
Bayer erklärt, trotz der Belastungen Mrd. € biologische Alternativen, mit denen das
durch die Klagen in den USA grundsätzlich Unternehmen „bislang gute Erfahrungen
FOTO: JOHN FRANCIS PETERS

an Glyphosat festhalten zu wollen. In den gemacht“ habe. Tatsächlich ziehen sich


kommenden zehn Jahren will der Konzern 12,6 gelbe Klebestreifen durch die Reihen, die als
aber etwa fünf Milliarden Euro in die Er- rezeptfreie Fallen für Schädlinge dienen. Das ist so
Sonstige 1,4 Medikamente
forschung von Alternativen investieren. In konventionell, dass es fast schon wieder als
Deutschland werden sie ab 2024 gebraucht, * in den ersten neun Monaten 2019; Quelle: Bayer Innovation durchgeht. n

MITARBEIT ALEXANDER BUSCH 7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
52 UNTERNEHMEN

Nachfolger gesucht Der in die Jahre


gekommene Tornado wird ausgemustert –
oder teuer am Leben gehalten

nötig. Ein Jet braucht dazu die Zulassung


der Amerikaner – und dies kann bis zu zehn
Jahre dauern. Die Neuentwicklung des Eu-
rofighters wäre womöglich erst nach 2025
fertig. „Der bruchfreie Erhalt der Fähigkeit
Nukleare Teilhabe bleibt oberstes Ziel“,
stellt das Verteidigungsministerium klar.
Anfangs galt Airbus noch als gesetzt,
spätestens als die Bundeswehr-Beschaffer
vor einem Jahr den US-Flieger F-35 von
Lockheed Martin aussortiert hatten. „Der
Eurofighter hat für mich eindeutig ein
Prä“, hatte Ursula von der Leyen (CDU) da-
mals als Verteidigungsministerin erklärt.
Airbus-Rüstungschef Dirk Hoke warnte,
wenn der Auftrag in die USA gehe, verliere
Europa Zehntausende Jobs. Betriebs-
ratschef Thomas Pretzl sah die deutsch-
Deutschland sucht französische Rüstungszusammenarbeit in
Gefahr. „Wir wären dann nur noch eine
Wartungsbude.“
den Atombomber Der Trump-Effekt
Verteidigungsministerin Kramp-Kar-
renbauer weiß auch, dass Airbus zuletzt
Airbus droht beim derzeit größten Rüstungsauftrag der
Vertrauen verspielt hat, und kritisierte gera-
de vor der Spitze der Truppe in Berlin, viele
Bundeswehr gegen Boeing zu verlieren. Daran ist
Systeme würden zu spät und nicht mit der
der Luftfahrtkonzern nicht ganz unschuldig.
zugesagten Leistung geliefert. „Die F/A-18
TEXT RÜDIGER KIANI-KRESS
ist fertig, wogegen Airbus nach den Verzö-
gerungen der ersten Eurofighter und dem
Militärtransporter A400M nur schwören
kann, diesmal rechtzeitig zu liefern“, be-

D en für ihn wohl schönsten Mo-


ment seiner jüngsten Dienstreise
in die USA teilte Generalleutnant
fenkauf der kommenden Jahre leer aus-
gehen könnte. Wenn sich Verteidigungs-
ministerin Annegret Kramp-Karrenbauer
schreibt Luftfahrtexperte Heinrich Groß-
bongardt die Skepsis. „Dazu hat sich seit
dem Amtsantritt von Donald Trump der
Ingo Gerhartz am 11. Dezember auf dem (CDU) wie erwartet bald entscheidet, könn- Druck erhöht, nicht nur mehr Rüstungsgü-
Kurznachrichtendienst Twitter. Das Foto te der Auftrag zumindest teilweise an den ter, sondern auch mehr amerikanische zu
zeigt den 54-Jährigen bullig in Bomberjacke US-Anbieter gehen - nicht zuletzt damit kaufen“, sagt Sebastian Schulte, Chefredak-
und Militärhose vor einer Boeing F/A-18 der Präsident Donald Trump im Gegenzug für teur des Branchendienstes Griephan. Daran
US Air Force. Gerhartz lobt den Jet als das den Zuschlag für die F/A-18 vielleicht doch komme AKK nur schwer vorbei.
„beste Flugzeug zur Bekämpfung gegneri- auf die angedrohten Autozölle verzichtet. Als wohl bester Fall für Airbus bleibt ei-
scher Raketensysteme“ und etwas, das „uns Es wäre nicht die erste Niederlage der ne Teilung des Auftrags in drei Pakete: die
in Europa fehlt“. deutschen Rüstungsindustrie in jüngerer Fähigkeit zum Abwurf der Atombomben
Das sorgte für Entrüstung beim Luft- Zeit. Im Januar ging der Bau des Marine- behielte eine auf bis zu 20 Maschinen ge-
fahrtkonzern Airbus wie im Bundestag. Ger- Kampfschiffs MKS 180 an die niederländi- stutzte Tornado-Flotte. Boeing und Airbus
hartz ist Inspekteur und damit oberster Sol- sche Damen-Werft. Beim neuen Transport- bekämen je gut 30 Aufträge für Fähigkeiten,
dat der deutschen Luftwaffe. Die will für hubschrauber sind mit den von Boeing und die eine Ministeriumssprecherin als „Nie-
zehn Milliarden Euro 85 neue Jets kaufen – Lockheed Martin angeführten Konsortien derhalten bodengebundener Luftverteidi-
als Ersatz für die knapp 30 Jahre alten Torna- ohnehin nur US-Firmen im Rennen. gung und Elektronischer Kampf“ be-
do-Bomber. Geliefert werden soll ab 2025. Bereits im Oktober 2019 kursierte in schreibt. Die Niederlage könnte für Airbus
FOTO: PICTURE-ALLIANCE/DPA

Im Rennen sind der Eurofighter von Airbus Berlin ein Dokument des Verteidigungsmi- am Ende lukrativer sein als ein Auftrag für
und eben Boeings F/A-18. Gerhartz müsste nisteriums, nach dem der Eurofighter eine alle 85 Maschinen, so ein Insider: „Airbus
als Soldat Neutralität wahren. Beobachter le- Hauptanforderung nicht rechtzeitig erfüllen bekäme mehrere Milliarden, um Technik
sen den Post als Parteinahme für den US-Jet. kann: Im Ernstfall sollen deutsche Piloten für neue Kampfjets zu entwickeln – und
Das Foto ist das jüngste Signal dafür, US-Atombomben über feindlichem Gebiet noch bis zu zwei Milliarden im Jahr für die
dass Airbus beim größten deutschen Waf- abwerfen. Bis zu 40 Maschinen sind dafür Wartung der Tornado-Atombomber.“ n

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
KUNSTEDITION

Exklusiv für Handelsblatt-Leser

Kunst für Kenner

Jiri Dokoupil
Dirkis Bubbles
3.450 €* / limitierte Auflage:
David Gerstein
Touching Heart (2019)
35 Exemplare; 130 x 90 cm
1.300 €* / limitierte Auflage:
270 Exemplare, 50 x 50 cm
Lieferhinweis: Versanddauer 21 Tage. Dies ist ein Angebot der Handelsblatt GmbH, Toulouser Allee 27, 40211 Düsseldorf.
*Preisangabe inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. 25€ Versandkosten und Versicherung. Auslandsversand auf Anfrage.

Jacinto Moros Jacinto Moros


FCOMX FID
2.500 €* / streng limitierte Auflage: 2.500 €* / streng limitierte Auflage: Elmgreen & Dragset
nur 35 Exemplare nur 35 Exemplare Statue of Liberty Framed
2.700 €* / streng limitierte
Auflage: nur 30 Exemplare

In Zusammenarbeit mit namhaften Künstlern und ausgewählten Partnern


realisieren wir regelmäßig exklusive Editionen, die es teilweise so auch nur
für unsere Leser gibt. Diese Handelsblatt-Editionen sind immer limitiert,
nummeriert und, in vielen Fällen, handsigniert.

Bestellen Sie jetzt:


handelsblatt.com/kunst

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
54 UNTERNEHMEN

I m Eifel-Städtchen Prüm begeistern


sich viele Einwohner derzeit ganz
besonders für das Geschehen an der
Elon Musk
dienst von mehr als 6000 Euro zurück, er-
zählen Mitarbeiter. Flüge, Entbehrungen
und „haufenweise Überstunden“ würden

und die
Börse. Als der US-Autobauer Tesla den örtli- dafür gerne hingenommen.
chen Zulieferer Grohmann im Jahr 2017 Tatsächlich entlohnt Tesla außerplan-
kaufte, hat er jedem Mitarbeiter als „Will- mäßigen Einsatz fürstlich. Für die ersten
kommenspaket“ Aktien im Wert von damals
10 000 Euro übertragen. Damals war ein An-
teilsschein des Elektroauto-Vorreiters um
Beamten zwei Überstunden wird ein Zuschlag von
25 Prozent fällig, für jede weitere sind es
50 Prozent. An Sonn- und Feiertagen kann
die 200 Euro wert, in den vergangenen Ta- sich der Stundenlohn sogar verdoppeln.
Die Landesregierung von Rheinland-
gen stieg der Kurs vorübergehend auf mehr „Viele Kollegen haben die Zuschläge fest ein-
Pfalz prüft, ob Beschäftigte bei der
als 800 Euro. Finanziell hat sich die Über- geplant“, sagt ein Mitarbeiter, „etliche finan-
nahme gelohnt. Tesla-Tochter Grohmann mehr arbeiten zieren ihr Häuschen damit.“
Und das nicht nur, weil sich der Wert als gesetzlich erlaubt. Es geht um einen
der Wertpapiere vervierfacht hat. Nach dem Präzedenzfall für die großen Pläne Staatskanzlei hat sich eingeschaltet
Kauf hat Tesla die Gehälter für die heute des US-Autobauers in Deutschland. Im Dezember erfuhr die Staatskanzlei in
rund 900 Beschäftigten des Herstellers von Mainz jedoch davon, dass die gesetzlich fest-
TEXT MARTIN SEIWERT, ANNINA REIMANN
Maschinen für die Autoproduktion teils gelegten maximalen Arbeitszeiten regelmä-
deutlich angehoben. Insider meinen: Die ßig überschritten werden könnten. Seither
Großzügigkeit soll verhindern, dass Gewerk- steht sie im regelmäßigen Kontakt mit dem
schaften bei Grohmann an Unternehmen. Zuständig für
Einfluss gewinnen. Tesla- Ermittlungen wegen Arbeits-
Chef Elon Musk erwartet, zeiten ist die in Koblenz an-
dass Angestellte Anweisun- sässige Struktur- und Ge-
gen schnell und ohne Wider- nehmigungsdirektion Nord
spruch umsetzen. Die deut- (SGD). Die Mainzer Auf-
sche Mitbestimmung sieht sichts- und Dienstleistungs-
das nur bedingt vor. direktion (ADD) ist laut In-
Nun aber droht dem vi- sidern in den Fall involviert.
sionären Unternehmer ein Behörden und Landesre-
Zusammenstoß mit der deut- gierung lehnten Stellung-
schen Realität. Da das Tesla- nahmen mit Verweis auf
Geschäft ausnehmend gut Datenschutz und Geschäfts-
läuft, haben die Grohmann- geheimnisse ab. Tesla wollte
Mitarbeiter zuletzt jede Men- sich nicht im Detail äußern.
ge Überstunden angehäuft. „Anschuldigungen“ stimm-
Es könnten so viele sein, dass ten „in keiner Weise“, hieß es
die Mehrarbeit gegen deut- dort.
sche Gesetze verstößt. Das Die Kontrollbehörden
prüft derzeit die Landesregie- hatten Grohmann vor Jahren
rung von Rheinland-Pfalz. offenbar schon einmal im Vi-
Ihr Ergebnis dürfte weg- sier. Als das Unternehmen
Läuft gut
weisend für das weitere Tes- Für die Produktion im Tesla-Werk Shanghai
noch nicht zu Tesla gehörte,
la-Engagement in Deutsch- sind Experten aus der Eifel unverzichtbar soll es zu Verstößen gegen
land sein. In Brandenburg Arbeitszeitgesetze gekom-
plant der Autobauer den Bau men sein. Später soll die
eines Werkes, in dem er mittelfristig 8000 In den vergangenen Jahren hat Tesla sei- Kontrollbehörde eine Strafe verhängt haben.
Mitarbeiter beschäftigen will. Dabei könnte ne Fertigung und Modellpalette ausgebaut. Der frühere Eigentümer – der namengeben-
er nicht nur die Technik der etablierten Ohne die Produktionsexperten aus der Eifel de Unternehmer Klaus Grohmann – galt als
Hersteller, sondern auch ihre seit Jahrzehn- wäre das nicht möglich. Die Arbeitszeiten Feind gewerkschaftlichen Engagements.
ten gepflegte Zusammenarbeit mit der IG sollen Insidern zufolge zuletzt aus dem Ruder Mit der aktuellen Situation soll der Be-
Metall infrage stellen. Die Politik befindet gelaufen sein. Ende 2019 sollte der Betriebs- triebsrat des Unternehmens überfordert
sich nun in einem schwierigen Spagat. Sie rat des Unternehmens für die Mitarbeiter in sein. „Der zerfleischt sich regelrecht“, sagt
FOTO: DDP IMAGES/TOP PHOTO/SIPA USA

will den neuen Großarbeitgeber nicht verär- Prüm Tausende Überstunden abnicken. ein Insider. Es gebe „eine Fraktion, die für
gern, kann aber auch nicht hinnehmen, dass Durch die Decke ging die Arbeitszeit vor die Mitarbeiter kämpft, die Überstunden
er sich einen Wettbewerbsvorteil gegenüber allem bei den Einsätzen im Ausland. Mon- machen wollen – und eine, die auf die Ein-
Volkswagen, Daimler und BMW erschleicht. teure aus der Eifel reisen regelmäßig in gro- haltung der Gesetze pocht“. Derart ge-
Sollten die Behörden Ausnahmen von den ßer Zahl zu den US-Werken von Tesla und zu schwächt, ringt der Gremiumsvorsitzende
deutschen Vorschriften zur Arbeitszeit tole- der neuen Fabrik im chinesischen Shanghai. Uwe Herzig gerade mit seinem Arbeitgeber
rieren, dürfte dieser Vorwurf umgehend im Das lohnt sich: Mancher Monteur komme um eine neue Vereinbarung zur Arbeitszeit.
Raum stehen. nach einem Monat mit einem Nettover- Eine Lösung ist nicht in Sicht. n

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
Was tun in der Krise?

Behalten Sie einen kühlen Kopf,


wenn es wirklich mal brennt.

Mit welchen Strategien Sie sich gezielt auf Krisen


vorbereiten und im Ernstfall klug und besonnen
handeln, erfahren Sie im aktuellen Heft:

www.zoe-online.org/krise

Sichern Sie sich jetzt Ihre


kostenlose Ausgabe!

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
56 UNTERNEHMEN

Sputnik-Moment
Die USA wollen eine eigene 5G-Mobilfunkindustrie aufbauen und spielen eine Übernahme der europäischen
Technologielieferanten Nokia oder Ericsson durch. Zwei Skandinavier haben aber etwas dagegen.

TEXT JÜRGEN BERKE, MATTHIAS HOHENSEE, HELMUT STEUER

W olfgang Hackenberg ist kein


Mann großer Worte. Doch wenn
Nokias Deutschlandchef – wie
der Abwehr von Cyberterrorismus beriet, hat
Trumps Optionen aufgelistet, mit denen die
USA ihren Rückstand beim Bau sicherheits-
nologie helfen sollen. Ende November über-
rumpelte der US-Präsident beim Besuch
einer Apple-Fabrik im texanischen Austin
kürzlich bei der Eröffnung der Innovation kritischer Mobilfunk- und Internetinfra- Konzernchef Tim Cook. „Ob er nicht Apple
Days in Stuttgart – über die legendären Bell strukturen wettmachen könnten. in den Ausbau von 5G in den USA involvie-
Laboratories spricht, dann dreht er auf. „Das Die naheliegende Option, nach dem ren könnte“, twitterte der US-Präsident.
sind die wirklich schlauen Erfinder, neun Embargo gegen Chinas Marktführer Huawei Apple hätte doch alles: „Geld, Technologie,
Nobelpreise haben sie schon gewonnen“, wie bisher den Großteil aller Aufträge an die Visionen und Cook.“ Der iPhone-Hersteller
schwärmt der Manager. „Diese Leute führen beiden europäischen Netzausrüster Nokia will seine Barreserven in Höhe von 200 Mil-
unsere Produktentwicklung an das physika- (Finnland) und Ericsson (Schweden) zu ver- liarden US-Dollar allerdings woanders in-
lisch Machbare heran.“ Im Moment arbeite- geben, klammert Donahue aus. Das sichere vestieren – kein Interesse also.
ten die Wissenschaftler an neuen Produkten der US-Administration „zu wenig Einfluss- Besser geeignet wären ohnehin der US-
für den superschnellen 5G-Mobilfunk und möglichkeiten“, heißt es in dem Paper. Im Halbleiterhersteller Qualcomm, einer der
bereiteten, so Hackenberg, mit Kommunika- Extremfall – etwa bei einem Cyberkrieg – größten Anbieter von 5G-Chips, und der IT-
tion in Echtzeit den nächsten „Quanten- reiche es nicht aus, wenn die USA die beiden Konzern Cisco, der Weltmarktführer bei
sprung“ vor. Für Nokia, versteht sich. europäischen Champions politisch und fi- Internetroutern. Cisco hatte bereits im Jahr
Jenseits des Atlantiks kommen Hacken- nanziell unterstützen. Dadurch ließen sich 2015 eine strategische Kooperation mit
bergs Lobeshymnen gar nicht gut an. Weh- nicht alle Wünsche nach sicheren Kommu- Ericsson vereinbart, um gemeinsam die
mütig trauert die US-Administration in Wa- nikationsinfrastrukturen abdecken. „Netzwerke der Zukunft“ zu bauen. Die Zu-
shington vergangenen Zeiten nach, als die sammenarbeit existiert allerdings nur noch
Wissenschaftler der renommierten Bell Labs Feindliche Übernahme auf dem Papier. Insider berichten, dass Cisco
noch unter dem Sternenbanner arbeiteten. Stattdessen stehen die Zeichen auf An- schon mehrmals informell mit der Wallen-
Bis in die Neunzigerjahre gehörten sie zum griff. Es gibt im Wesentlichen zwei Optio- berg-Familie, die über ihre Holding Investor
Imperium des US-Telekom-Giganten AT&T. nen: Zukauf oder Eigenentwicklung. Laut AB 7,2 Prozent der Aktien und 22,5 Prozent
Danach wechselten sie mehrmals die Besit- Donahue könnten die USA etwa eine Über- der Stimmrechte an Ericsson hält, über eine
zer. Zuerst landeten sie beim US-Netzaus- nahme von Nokia oder Ericsson anstreben. Übernahme gesprochen hat. Jedes Mal sig-
rüster Lucent. Anschließend übernahmen Wegen der renommierten Bell Labs sei No- nalisierte die reichste Familie Schwedens,
europäische Unternehmen die Kontrolle: Im kia das „bevorzugte Unternehmen“, heißt es ein Verkauf komme nicht infrage.
Jahr 2004 wurde Lucent vom französischen in dem Papier. Ziel müsse ein Technologie- Vergleichsweise leicht wäre dagegen ei-
Konkurrenten Alcatel geschluckt, der zwölf führer mit US-Sitz sein, schreibt Donahue. ne Übernahme des finnischen Konkurrenten
Jahre später mit Nokia fusionierte. Die nach Unverhohlen hat US-Präsident Donald Nokia. Im Gegensatz zu Ericsson gibt es kei-
dem Erfinder des Telefons – Alexander Gra- Trump schon Kandidaten auserkoren, die nen Großaktionär, der Nokia vor einer feind-
ham Bell – benannte Denkfabrik steuert dort ihm bei der Rettungsaktion für die 5G-Tech- lichen Übernahme schützen könnte. 2018,
nun die 5G- und Glasfaserforschung. als erstmals Gerüchte die Runde machten,
Geht es nach Donald Trump, ist seinen stieg die staatliche finnische Investmentge-
Vorgängern damit ein industriepolitisches USA SIND ABGEHÄNGT sellschaft Solidium bei Nokia ein und ist nun
Fiasko unterlaufen. Sehr offen kokettiert der Aus welchen Ländern die meisten Patentanmeldungen mit 3,85 Prozent der größte Einzelaktionär –
FOTO: DDP IMAGES/HARALD BIEBEL (MONTAGE WIRTSCHAFTSWOCHE)

für den 5G-Mobilfunk kommen (in Prozent)


US-Präsident daher bei öffentlichen Auftrit- zu wenig, um einen US-Investor abzuschre-
ten mit dem Aufbau einer eigenen 5G-Mo- <1 Andere
cken. „Es ist nicht ausgeschlossen, dass wir
Japan
bilfunkindustrie – und will die Bell Labs am unsere Beteiligung an Nokia erhöhen“, sagt
5
liebsten reamerikanisieren. „America First“ USA Petter Söderström, der bei Solidium für alle
müsse künftig auch bei Telekomtechnik gel- 14 Beteiligungen verantwortlich ist. Nokia sei
36 China
ten. Noch beherrschen andere Lieferanten nach wie vor eines der wichtigsten Unter-
den Markt: Huawei aus China, Nokia und nehmen in Finnland. „Daher möchten wir,
Ericsson aus Europa. Südkorea 21 dass das Unternehmen unabhängig bleibt
Neue Details zu Trumps Plan stehen in und an der Börse in Helsinki notiert ist.“
einem Strategiepapier, das Thomas Donahue Söderström hofft, dass die US-Adminis-
23
Ende Januar veröffentlicht hat. Der langjähri- tration ihre Übernahme-Planspiele schnell
Europa
ge CIA-Spezialist, der auch die US-Präsiden- wieder ad acta legt. Sollte der Plan am Wi-
ten George W. Bush und Barack Obama bei Quelle: Center for Global Studies/Universität Bonn derstand der Europäer scheitern, gäbe es für

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
57

Umflaggen USA wollen


nicht von europäischen
Mobilfunkchampions
abhängig sein

tens 750 Millionen US-Dollar sollen aus den


Einnahmen der Versteigerungen von Funk-
frequenzen abgezweigt werden. Eine halbe
Milliarde US-Dollar soll in einen Fonds für
Telekommunikationssicherheit fließen, der
mit ausländischen Partnern aufgesetzt und
verwaltet werden soll – und damit auch
Nokia und Ericsson offenstünde.

Mit Peanuts gegen China


Der Fonds hat gute Chancen, realisiert
zu werden – trotz der Gräben zwischen De-
mokraten und Republikanern. Beide Lager
sind sich einig, Chinas Einfluss zurückzu-
drängen. „Wir müssen Huawei technolo-
gisch endlich was entgegensetzen“, fordert
Newt Gingrich, Exsprecher des US-Reprä-
sentantenhauses und Republikaner-Ikone.
Auch Warners Parteikollege Richard Burr,
Chef des Geheimdienstausschusses des US-
Senats, unterstützt Warners Idee. Experten
wie Analyst Peter Liu vom Marktforscher
Gartner bezweifeln aber, dass 1,2 Milliarden
US-Dollar reichen. Große Netzausrüster ge-
ben weit mehr für Forschung pro Jahr aus.
Der Markt benötige mehr Anbieter mit
innovativen Ansätzen.
Die US-Regierung will deshalb einen
strategischen Geldgeber ins Feld schicken:
Die US International Development Finance
Corporation, kurz DFC, ist eine Entwick-
lungsbank, die wichtige Projekte für ameri-
kanische Sicherheitsinteressen finanziert.
Sie verwaltet Investitionen bis zu 60 Milliar-
den Dollar. In Afrika hat sie rund eine Milli-
Trump noch Plan B: Die USA müssten mit funktionieren. Es entstünden neue Unter- arde Dollar in Mobilfunknetze investiert, da-
eigenen Unternehmen den Markt der nehmen mit Tausenden Jobs. mit Netzwerkausrüster aus China nicht alle
5G-Ausrüster aufmischen – etwa in Form Senator Mark Warner knüpft in abge- Ausschreibungen gewinnen.
eines Konsortiums, in dem alle US-Firmen wandelter Form an dieser Vision an. Der ein- Immerhin rückt AT&T, bisher vor allem
ihre noch vorhandenen 5G-Kompetenzen flussreiche Abgeordnete aus Virginia gilt als für US-Kunden in Europa aktiv, wieder
einbringen. Die schwierige Startphase müss- einer der wenigen Politiker, die von Netz- näher an die einst abgegebenen Bell Labs
te die US-Administration mit Subventionen werkinfrastruktur etwas verstehen. Er grün- heran. Im November eröffnete der US-Kom-
in Milliardenhöhe überbrücken – ähnlich dete und finanzierte mehrere US-Mobiltele- munikationsriese mit Nokia das erste Inno-
wie 1957 beim Sputnik-Schock. Als die Sow- fongesellschaften, was den Demokraten zum vations-Studio – in Nokias Deutschland-
jetunion als erstes Land einen Satelliten ins derzeit reichsten US-Senator gemacht hat. zentrale in München. Erinnerungen an alte
All schoss, stockte das Weiße Haus damals Warner will Fördergelder für Huawei-Kon- Zeiten werden wach. Wie in den Neunziger-
die Mittel für das eigene Raumfahrtpro- kurrenten bereitstellen – aber ausdrücklich jahren wollen die Forscher von Bell Labs und
gramm massiv auf, um den Vorsprung der nicht nur für US-ansässige Unternehmen. AT&T gemeinsam neue Lösungen ent-
Russen aufzuholen – mit Erfolg. Solch ein Mehr als eine Milliarde US-Dollar will wickeln – dieses Mal für das superschnelle
Milliardenprogramm könnte auch bei 5G der Senator dafür lockermachen. Mindes- Internet der Dinge und die Fabrik 4.0. n

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
58 UNTERNEHMEN

Bange Blicke
Krankhenhaus-
mitarbeiter in Wuhan

Weltmarktführerschaft aufschließen will.


Der Die Volksrepublik hat inzwischen das längs-
te Schnellzugnetz der Welt, man zahlt mit

Kollateralnutzen Handy statt bar und führt die Forschung bei


künstlicher Intelligenz an. Das Gesundheits-
system hinkt den Ansprüchen der Kommu-
Der Umgang mit dem Coronavirus zeigt den bescheidenen Zustand von
nistischen Partei aber hinterher. Das ist gut
für europäische Exporteure. Ihr Hightech ist
Chinas Gesundheitsindustrie. Aus zwei Gründen werden Europas Exporteure
gefragt wie nie. Von der Coronaepidemie
davon profitieren – zumindest noch ein paar wenige Jahre.
könnten Hersteller gar doppelt profitieren:
TEXT RÜDIGER KIANI-KRESS, ANDREAS MACHO, JÖRN PETRING
noch mehr Nachfrage und ein noch besseres
Image. Gleichwohl gibt es eine Gegendyna-
mik, die Siemens, Philips und Co. das Leben
erschweren könnte: China first.

D er Hilferuf aus Wuhan ging kurz


vor Mitternacht ein. Ein Hospital
der Millionenstadt meldete sich
licht auf den chinesischen Markt für Medi-
zintechnologie – und auf das gesamte chine-
sische Gesundheitssystem, das in diesen
Stadt, Land, Kluft
In Chinas Gesundheitsmarkt herrscht
Ende Januar beim Medizintechnikhersteller Tagen durch die Ausbreitung des Coronavi- eine Zwei-Klassen-Medizin. Metropolen ver-
Siemens Healthineers in Erlangen und bat rus einem Stresstest unterzogen wird. Ex- fügen über gut ausgestattete Kliniken. Allein
wegen der Coronavirus-Epidemie um ein perten der Weltgesundheitsorganisation in der Elf-Millionen-Stadt Wuhan sind
Ultraschallsystem – so schnell wie möglich. loben zwar, dass China die Krise besser im zwischen 2014 und 2017 nach offiziellen
Kaum 24 Stunden später traf das Siemens- Griff habe als den Ausbruch der Lungen- Angaben 69 neue Krankenhäuser eröffnet
Modell Sequoia vor Ort ein. Die Franken ha- krankheit Sars vor 17 Jahren. Aber China worden. Auf dem Land dagegen fehlt Millio-
ben gleich noch ein tragbares Ultraschallge- wollte weiter sein, zur Weltelite der Medi- nen Menschen adäquater Zugang zu Ärzten.
rät draufgelegt. Als Spende. Die Lieferung zintechnik längst aufgeschlossen haben. Das Viele Einwohner sind stundenlang unter-
FOTO: DDP IMAGES/XINHUA

sei „unter der Überschrift des Helfens und Virus zeigt, dass das nicht der Fall ist. Ganz wegs, um von einem gut ausgebildeten Arzt
nicht unter der Überschrift, neue Geschäfte ohne Hilfe von außen geht es offenbar nicht. behandelt zu werden. „Die Bevölkerung ist
zu akquirieren“ geschehen, sagt Bernd Mon- Dabei ist der Gesundheitsmarkt wie verärgert, die internationale Gesellschaft
tag, Chef von Siemens Healthineers. neun andere Branchen Teil der Strategie schaut jetzt genau hin“, sagt Anna Holzmann
So beherzt das Handeln von Siemens Made in China 2025, die auflistet, wo China vom China-Institut Merics in Berlin. „Die
Healthineers ist, wirft es doch ein Schlag- mit planwirtschaftlicher Konsequenz zur Defizite sind offensichtlich geworden.“ Chi-

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
H
EUTE
SCHON
D I E F. A . Z . G E H Ö R T ? A B S O F O R T
KÖNNEN SIE DIE F.A.Z. NICHT NUR LESEN, SONDERN AUCH
HÖREN. HERZLICH
WILLKOMMEN
BEIM
F.
A.
Z.
PODCAST
FÜR DEUTSCHL AND.
ICH BIN ANDREAS KROBOK.
MEIN
N
A
ME
I S T TA M I
HOLDERRIED.

Denkanstöße – wann und wo immer Sie wollen.


UND ICH BIN SANDRA KLÜBER.
A B S O F O R T M O N TA G S B I S
F R E I TA G S .
IMMER UM
17
UHR.
„ICH SAGE GANZ
EINFACH, DEUTSCHLAND IST EIN STARKES LAND.“ „ M A N N I M M T ’ S
I M M E R S O , W I E ’ S K O M M T. “ „ H O W
DARE YOU!“
„WIR HABEN
gehört?
S
O
VIELES
G E S C H A F F T,
WIR SCHAFFEN DAS!“
„ A N D T H E O S C A R G O E S T O . “ „ J A , N AT Ü R L I C H
WIRD DIE DEUTSCHE BANK ES
ALL
die F.A.Z.

EINE
SCHAFFEN
KÖ N N E N . “ O K AY,
A U F D E N E R S T E N B L I C K V I E L L E I C H T,
ABER
IST
DA S N I C H T N U R E I N VO R U R T E I L?
Von montags bis freitags widmet sich unser täglicher Podcast umfassend einem Schwerpunktthema aus

weitere relevante Themen. Freuen Sie sich auf unterschiedliche Standpunkte, spannende Einblicke und neue

WIE SIEHT DAS DENN DIE


Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport oder Wissen. Zusätzlich verschaffen wir Ihnen einen Überblick über zwei bis drei
Ab sofort können Sie das vielfältige Angebot der Frankfurter Allgemeinen nicht nur lesen, sondern auch hören.

ANDERE
SEITE?
KÖNNEN SIE DAS ERKLÄREN? WENN MAN DAS JETZT MAL

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
WE ITE RDE NK E N W ÜRDE , WAS
Jetzt neu: der F.A.Z. Podcast für Deutschland.
Heute schon

WÜRDE ES
BEDEUTEN?
HÖREN SIE REIN

faz.net/podcast
A U F F A Z . N E T/
POD
CA
S

Jetzt reinhören unter


T
60 UNTERNEHMEN

Schnelle Lösung Wuhan baute das Messe-


na werde daher wohl noch mehr Geld in den zentrum zu einem Bettenlager um – und
unseres Umsatzes erwirtschaften“, erklärt
medizinischen Markt und das Gesundheits- setzt auf Diagnosetechnik von Siemens (u.) van Houten. Und mit dem im Vergleich zu
system pumpen. den USA und Europa vergleichsweise hohen
Kurzfristig ist das ein gutes Zeichen für Wirtschaftswachstum gibt es hier große
europäische Hersteller. Für Anbieter wie Zuwächse.
Siemens, B. Braun und Philips ist China seit
Jahren ein lukrativer Milliardenmarkt. „Chi- China zuerst
na ist nach den USA der zweitwichtigste Ex- Allerdings erwarten Experten nun auch
portmarkt für deutsche Medizintechnikun- eine neue Dynamik bei der „China first“-
ternehmen“, heißt es beim Industrieverband Politik. Ziel der Führung in Peking werde es
für optische, medizinische und mechatroni- sein, bei der heimischen Herstellung medizi-
sche Technologien (Spectaris). Exporte stie- nischer Hightechgeräte im hochpreisigen
gen in den ersten neun Monaten 2019 um 13 Premiumsegment aufzuholen, also in genau
Prozent auf rund 1,6 Milliarden Euro. „China jenem Bereich, wo Siemens und Philips ihre
importiert hochtechnische Geräte wie CT- CT- und MRT-Geräte vermarkten. „China
oder MRT-Geräte vielfach aus Europa oder will in diesen Medizintechnikbereichen den
den USA.“ Angesichts des Nachholbedarfs in Rückstand zu Europa und den USA auf-
China spricht vieles dafür, dass die Markt- holen“, sagt Jörg Mayer, Geschäftsführer des
führer für bildgebende Verfahren wie Com- danken gespendet zu haben. „Die Lage vor Industrieverbands Spectaris.
puter- und Magnetresonanztomografie von Ort hat meine ganz persönliche Aufmerk- Wie gewohnt setzt China dabei auf
einem Boom profitieren werden. samkeit“, sagt Philips-Chef Frans van knallharte Industriepolitik. „Das öffentliche
Hinzu kommt, dass Siemens und Philips Houten der WirtschaftsWoche. Siemens- Ausschreibungswesen ist sehr intransparent
als verlässliche Krisenpartner in der chinesi- Healthineers-Chef Montag sagt: „Unsere und wird häufig zum Vorteil des chinesi-
schen Öffentlichkeit punkten. Der niederlän- Priorität ist, zu helfen.“ schen Herstellers genutzt“, sagt China-
dische Konzern Philips hat wie Konkurrent Gleichwohl muss sich niemand in den Expertin Holzmann. Die Gesetzeslage ist
Siemens Geräte im Wert von zwei Millionen Konzernen für Kollateralnutzen schämen. eindeutig. Bis Ende dieses Jahres sollen 60
Euro gespendet. „Der Computertomograf Die Spenden steigern das Ansehen der Kon- bis 70 Prozent der Kernkomponenten von
FOTOS: EYEVINE/XINHUA, PICTURE-ALLIANCE/DPA

steht bereits und auch die Luftreiniger arbei- zerne. Bei Philips erfolgt die Spende über Medizingeräten am chinesischen Markt von
ten“, sagt ein Philips-Sprecher. Die Durch- den lokalen Zweig der staatsnahen Youth heimischen Unternehmen stammen. Bis
leuchtungsmaschine soll helfen, eine häufig Development Foundation. „Jeder Bericht 2025 sollen es 85 Prozent sein.
durch den Coronavirus ausgelöste Lungen- über das Gerät und wie es den Ärzten hilft, Schon jetzt dominieren chinesische
entzündung früh zu erkennen und die Ergeb- ist auch Werbung für Philips“, sagt ein Ken- Hersteller nach Angaben von Merics-For-
nisse per Ferndiagnose von Spezialisten ner des Marktes. Ein gutes Image in China scherin Holzmann im mittel- und unterprei-
außerhalb Wuhans prüfen zu lassen. kann Philips derzeit besonders gut brau- sigen Segment. Es sei wohl nur eine Frage
Beide Konzerne betonen, aus freien Stü- chen. „China ist unser zweitgrößter Markt, der Zeit, „bis eine ähnliche Entwicklung auch
cken und ohne wirtschaftlichen Hinterge- wo wir mit 2,6 Milliarden Euro 15 Prozent im Premiumsegment eintreten wird“. n

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
NEWSLETTER „RECHT & STEUERN“

SO SPAREN
SIE STEUERN.

Ihr wöchentliches Update in allen


Recht- und Steuerfragen:
 Steuerspartipps von unseren Experten
 Aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen
Dies ist ein Angebot der Handelsblatt GmbH, Toulouser Allee 27, 40211 Düsseldorf.

 Kuriose Rechtsfälle und überraschende


Beispiele

Jetzt kostenlos testen:


wiwo.de/recht

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
62 UNTERNEHMEN

Preiskämpfer
Für Verhandlungsrunden
mit dem Handel bündeln
Bauern ihre Kräfte

Goliath gegen Goliath beherrschen 85 Prozent des Marktes. Doch


auch die Bauern haben sich längst organi-
siert – und ein beachtliches Gegengewicht
Angeblich drücken Supermarktketten und Discounter die Preise für Lebensmittel geschaffen.
so stark, dass Bauern um ihre Existenz fürchten müssen. Das ist das vorherr- Es gebe kaum Fälle, „in denen Bauern
schende Bild. Doch tatsächlich sichern riesige Genossenschaften die Verhand- überhaupt direkt mit den Lebensmittelket-
lungsmacht der Landwirte. Ihre Probleme haben ganz andere Ursachen. ten verhandeln“, sagt Handelsexperte Tho-
mas Roeb von der Hochschule Bonn-Rhein-
TEXT MARIO BRÜCK, HENRYK HIELSCHER, CHRISTIAN SCHLESIGER Sieg. Stattdessen bekämen es Konzerne mit
Erzeuger- und Vermarktungsgemeinschaf-
ten zu tun, in denen viele Landwirte zusam-
mengeschlossen seien. Man könnte auch

I n der Nacht vor dem Gipfel blockier-


ten Bauern mit 220 Traktoren die
stünden in Verhandlungen den Bauern
gegenüber „wie David gegen Goliath“.
sagen: Konzerne, die ihrerseits „interna-
tional agieren und das Angebotsvolumen
FOTO: MAURITIUS IMAGES/ALLOVER IMAGES/ALAMY

Zufahrtswege zu mehreren Edeka- Die Rollen waren also klar verteilt vor Tausender Bauern bündeln“, sagt Roeb.
Lagern in Bayern. Ihre Botschaft: Der Han- dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Goliath gegen Goliath? Armin Rehberg
del ist verantwortlich für den Verfall der Merkel mit den Chefs der großen deutschen kennt beide Seiten. Der Exchef der Lebens-
Preise, das Sterben der Höfe, den Nieder- Supermarktketten am vergangenen Montag: mitteldiscounter Norma und Penny ist heute
gang von Ackerbau und Viehzucht. Land- Der brave, kleine Ackermann wird von fie- Chef von Landgard, der größten deutschen
wirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) sen Großkonzernen ausgebeutet. Und doch Genossenschaft für Obst, Gemüse, Blumen
hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits als ist die Anleihe beim Alten Testament vor und Pflanzen. Die rund 3200 in den Zusam-
Lobbyistin bewährt und der Marktmacht allem deshalb so realitätsnah, weil David menschluss organisierten Erzeugerbetriebe
der Supermarktketten und Discounter den in Wahrheit gar nicht so wehrlos ist. Zwar erwirtschaften mehr als zwei Milliarden
Kampf angesagt. Sie setzten „unlautere ist der deutsche Lebensmittelhandel hoch Euro Umsatz und machen Gewinn. Auf der
Handelspraktiken“ durch, so Klöckner – und konzentriert. Aldi, Lidl, Rewe und Edeka Fachmesse Fruit Logistica in Berlin präsen-

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
Redest du noch oder
überzeugst du schon?
Ihr Handbuch für eine erfolgreiche strategische
Kommunikation
Eigene Anliegen gut zu vertreten, ist für
den unternehmerischen und persönlichen
Erfolg essentiell. Da ist Rhetorik gefragt –
egal ob es sich um die Kommunikation mit
Vorgesetzten, Mitarbeitern, Kollegen oder
Kunden handelt. Denn nur mit rhetorischer
Kompetenz gelingt es, etwas und Andere
zu „bewegen“.

Das Buch #Rhetorik zeigt Ihnen, wie Sie


überzeugender und sicherer auftreten.
Der fundierte und praxisnahe Ratgeber
liefert Ihnen einen umfassenden Überblick
und praktische Tools für eine erfolgreiche
strategische Kommunikation. Und das
Beste: Mit der dazugehörigen Lern-App
(iOS-Basis) haben Sie Ihren eigenen
Personal-Trainer immer dabei.

#Rhetorik
Ein Handbuch für alle, die etwas
zu sagen haben
Dr. Alexander Kirchner
ISBN 978-3-947711-18-5
176 Seiten, 34,90 € inkl. MwSt.

Jetzt direkt bestellen:


www.fachmedien.de/handbuch-rhetorik
Kundenservice Handelsblatt Fachmedien | Rhenus :people! Bamberg GmbH | Hafenstr. 13 | 96052 Bamberg
Fon 0511 96781-086 | Fax 02301 29 244-022 | eMail hbfm-kundenservice@de.rhenus.com

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
64 UNTERNEHMEN

tiert sich Landgard mit einem 24 Meter brei- Deutschlands enttäuschend ausgefallen. Die Vor dem Ende der Regelung hatten die
ten Stand, direkt neben dem Haupteingang Bauernlobby kritisiert zudem, dass sich viele Zuckerhersteller die Bauern durch Prämien
Nord, ausnehmend prominent. „Bei Obst, Krankheiten mangels zugelassener Wirk- noch motiviert, den Anbau auszuweiten. Das
Gemüse, Blumen und Pflanzen sind wir stoffe kaum noch wirkungsvoll bekämpfen hat heute fatale Folgen: „Die Dumpingpreise
Marktführer in Deutschland“, sagt Rehberg. ließen. So überträgt etwa die Schilf-Glasflü- an den Rohstoffmärkten sind das Ergebnis
Unter seiner Führung verhandelt Land- gelzikade Bakterien, die den Zuckergehalt einer Überproduktion“, sagt Rudolf Tretten-
gard mit Einkäufern von Aldi, Rewe und der Rübe und damit auch deren Abnahme- brein, Geschäftsführer der Unternehmens-
Edeka Preise und Mengen für Äpfel, Toma- preis senken. beratung Inverto in Köln. Wenn das Angebot
ten, Kürbisse und Schnittblumen. „Der Auch der Zustand der Mannheimer kurzfristig verknappt werde – etwa weil eine
Preisdruck ist zwar definitiv härter gewor- Südzucker AG, Europas größter Zuckerkon- Schweinepest auftrete oder extreme Wetter-
den“, sagt er, „aber Kaninchen vor der zern, beunruhigt viele Landwirte. Seine bedingungen zu Ernteausfällen führten –,
Schlange ist definitiv falsch.“ Mal tue eine Eckdaten: sieben Milliarden Euro Umsatz, ließe sich der gegenteilige Effekt beobach-
Verhandlung auch weh, aber im Großen und 19 000 Mitarbeiter, 30 Zuckerfabriken in elf ten. „Der Preis steigt, und die Bauern erhal-
Ganzen sei es ein gesundes Miteinander. Ländern – und beherrscht von 17 000 Bau- ten für ihre Produkte angemessene Preise“,
Schließlich gehe es bei den Gesprächen um ern, die über die Süddeutsche Zuckerrüben- sagt der Experte für Konsumgüter und
Leistung und Verlässlichkeit: „Landgard Verwertungsgenossenschaft (SZVG) 58 Pro- Lebensmittelhandel.
Mitgliedsbetriebe produzieren Qualität, mit- zent der Aktien halten. Die SZVG wiederum
unter innovativ und umweltfreundlich ver- stimmt sich mit einer österreichischen Raiff- Schwein gehabt
packt.“ Es habe sich herumgesprochen, dass Auch in der Viehwirtschaft wursteln
die deutsche Tomate besser sei als die nie- Schweine-, Rinder- oder Geflügellandwirte
derländische. „Verbraucher und Großhandel längst nicht mehr alleine vor sich hin. Schon
zahlen für diese Qualität bis zu einem Drittel
mehr“, sagt Rehberg.
„Es gibt kaum vor 90 Jahren haben sich Bauernfamilien in
Nordwestdeutschland zusammengefunden;
Fälle, in denen heute bilden etwa 4500 Landwirte den Ge-
„Konzerne in Bauernhand“ nossenkonzern Westfleisch in Münster. Mit
Die Betriebe lassen sich die Dienste der Bauern direkt 7,7 Millionen geschlachteten Schweinen ran-
Genossenschaft einen kleinen Umsatzanteil giert er in Deutschland auf Platz drei hinter
kosten. Andere Vermarkter funktionieren mit den Lebens- dem Privatunternehmen Tönnies (17) und
ähnlich. Sie bündeln das Angebot, erzielen
so bessere Preise und schütten mögliche
mittelketten der niederländischen Vion (8). Westfleisch
bietet den Bauern verbindliche und un-
Überschüsse an ihre Eigentümer aus. Auch verhandeln“ befristete Liefer- und Abnahmeverträge.
die großen Molkerei-Genossenschaften sei- Gleichzeitig sichert sich der Konzern damit
en „im Grunde Konzerne in Bauernhand“, THOMAS ROEB einen verlässlichen Zugriff auf Rohstoffe.
sagt Experte Roeb. Handelsexperte „Durch das Genossenschaftsmodell treffen
Fast zwei Drittel der gesamten deut- sich Partner auf Augenhöhe“, sagt ein West-
schen Milchlieferanten sind genossenschaft- fleisch-Manager.
lich organisiert. Das Deutsche Milchkontor eisen-Gesellschaft ab, der noch mal zehn Die Mitgliedschaft hat sich zuletzt ge-
(DMK) beschreibt sich selbst als einen „der Prozent gehören. So sichert sich die Bauern- lohnt. Aufgrund niedriger Schweinepreise
größten Lieferanten des Deutschen Lebens- schaft die Macht im Unternehmen. sank der Umsatz im Jahr 2018 zwar um sie-
mitteleinzelhandels“. Der Zusammenschluss Doch der börsennotierte Konzern ben Prozent auf 2,6 Milliarden Euro. Den-
bringt 5,6 Milliarden Euro Umsatz auf die kämpft seit dem Wegfall der EU-Zucker- noch erhielten die Bauerngenossen wie in
Waage, beschäftigt 7700 Mitarbeiter und ist marktverordnung 2017 mit sinkenden Prei- den Vorjahren eine Dividende in Höhe von
an mehr als 20 Standorten aktiv. Mangelnde sen, Umsätzen und Aktienkursen. In den 4,2 Prozent auf ihre Anteile. Zudem schütte-
Verhandlungsmacht sieht anders aus. ersten neun Monaten des Geschäftsjahres te die Genossenschaft Sonderboni über alle
Trotzdem lief es in den vergangenen 2019/20 vermeldete das Unternehmen einen Tierarten in Höhe von rund drei Millionen
Jahren nicht rund für die Großmolkerei und Fehlbetrag von 35 Millionen Euro; im Vor- Euro an die Vertragslandwirte aus. Keine
die rund 6000 Landwirte, die sich in ihr jahr standen noch 36 Millionen Euro Ge- schlechte Rendite in Nullzinszeiten. In eini-
zusammengeschlossen haben. Zugekaufte winn zu Buche. Der Konzern spricht von gen Landwirtschaftszweigen lasse sich eben
Betriebe und Marken wurden lange nicht einem „schwierigen Zuckermarktumfeld“ weiter „gutes Geld verdienen“, sagt Experte
richtig integriert. Doppelstrukturen verteu- und „vom Verfall der Weltmarktpreise, der Roeb.
erten die Produktion. Man wolle sich nun das Geschäft verdirbt“. Die Proteste der Bauern gehen trotzdem
„von einem bislang stark produktionsgetrie- Für süße Träume gibt es derzeit wenig munter weiter. Schon am Tag nach dem Gip-
benen Milchverarbeiter hin zu einem konsu- Anlass. Zwar zog der Preis in den vergange- feltreffen im Kanzleramt war es wieder so
mentenorientierten Lebensmittelhersteller“ nen Monaten an, ist aber immer noch mei- weit. Rund 1000 Landwirte rollten mit ihren
wandeln, sagt ein DMK-Sprecher. lenweit von den Höchstständen entfernt, als Treckern ins niedersächsische Wilsum, um
Dass sich auf der Scholle auch mit dem die EU Mindestpreise für Rüben garantierte gegen die Verschärfung von Gülleregeln zu
süßen Rohstoff Zucker nicht mehr viel ver- und mit Zöllen und Importverboten den demonstrieren. Für Agarministerin Klöck-
dienen lässt, liegt ebenfalls nicht an den internationalen Wettbewerb verhinderte. ner gab’s von den Wilsumer Wutbauern aber
kompromisslosen Einkäufern der Handels- Hessische Landwirte erhielten damals zwi- erst mal einen Strauß Rosen – als Danke-
zentralen. Die Weltmarktpreise sind gesun- schen 40 und 50 Euro je Tonne, heute zahlen schön für ihren vorbildlichen Einsatz für
ken, die Rübenernte ist in vielen Regionen Abnehmer nur noch etwa 30 Euro. faire Preise. n

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
Digital
JETZT
NEU

Health
2x wöchentlich per E-Mail: Das exklusive Fachbriefing
zur digitalen Zukunft von Gesundheit und Pharma.

Topaktuell, umfassend, unabhängig:


Mit Digital Health verstehen Sie globale
Trends und Technologien früher und
erhalten unverzichtbare Insights in den
Gesundheitsmarkt. Für Sie recherchiert
von Deutschlands kompetentester
Wirtschaftsredaktion.

Jetzt 4 Wochen
kostenlos testen:
handelsblatt.com/health

Ein Angebot der Handelsblatt GmbH, Toulouser Allee 27, 40211 Düsseldorf.

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
66

Helden des Mittelstands – Teil 85

Klaus-Peter Inhaber
Gust SIK-Holz

1 Das Problem

SIK-Holz baut Klettergerüste,


Wippen und Rutschen. Die
Nachfrage nach Spielplatzgerä-
ten nimmt seit 2017 stark zu.
Die Manufaktur kann nur in
24 statt in 10 Wochen liefern.

2 Die Lösung
2,2
Millionen Euro investiert das Unternehmen in sein
neues Werk in Welzow. Gegründet hatten Gust und
Ehefrau Claudia SIK noch vor der Wende 1988.

235 Mitarbeiter fertigen im Landkreis


Teltow-Fläming die SIK-Holzgeräte aus
heimischem Robinienholz. Die Personal-
akquise hält kaum noch Schritt mit dem
3 Die Umsetzung
jährlichen Auftragszuwachs von rund 100 Kilometer vom Stammwerk Langen-
zehn Prozent. Unternehmer Gust kommt lipsdorf entfernt kauft SIK 2019 in der
auf die Idee, ein zweites Werk zu bauen – Bergbaustadt Welzow eine alte, 14 Meter
im Kohlerevier in der Lausitz: „Wir finden hohe Maschinenbauhalle mit viel Frei-
zu Hause kaum noch Fachkräfte und fläche. Der Umbau soll Ende 2020 abge-
Azubis. Dann bringen wir unsere Arbeit schlossen sein, zwölf neue Mitarbeiter
doch dahin, wo Menschen sie suchen.“ werden ausgebildet. 2022 sollen es 40
sein. Dadurch wird SIK den Umsatz von
bald 20 Millionen Euro und den Export-
anteil von derzeit 27 Prozent weiter stei-
FOTO: PR

gern können – bei sinkenden Lieferzeiten.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7 TEXT HARALD SCHUMACHER

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
Handelsblatt Jahrestagung Restrukturierung

Klarheit schaffen
in unklaren Zeiten.

6.– 8. MAI
In der „Neuen Unordnung“ sind Restrukturierungsexperten gefragt:
Sie treffen jetzt die klaren Entscheidungen, von denen
2020
FRANKFUR
Unternehmen und Branchen langfristig profitieren werden. T

Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit den Besten der Branche.

Jetzt anmelden: handelsblatt-restrukturierung.de

Mit freundlicher Unterstützung von:

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
68 INNOVATION DIGITALES

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
69

Triff den
Tumor
Millionen Menschen sterben jedes Jahr an Krebs. Mehrere
Unternehmen versprechen nun einfache Bluttests,
um die Krankheit früher zu diagnostizieren. Doch wie
verlässlich ist diese Methode?

TEXT MARTIN FRITZ

D
er kastenförmige Apparat wenigen Tropfen auskäme, würde nicht nur
ist kaum größer als der die Diagnose selbst vereinfachen. Durch die
Kühlschrank einer Minibar. frühere Erkennung stiegen die Heilungs-
Auf der vorderen Seite ragt chancen schlagartig, die Folgen der Krank-
ein Schubfach mit einer heit könnten global eingedämmt werden.
Öffnung heraus. Dort steckt
Koji Hashimoto den flachen Kunststoffqua- Mit Geld von Bill Gates
der mit dem Chip hinein, auf dem das auf- Dass dieser Durchbruch nun ausgerech-
bereitete Blutserum des Patienten liegt, um net Toshiba gelungen sein sollte, erstaunt.
es zu analysieren. Zwei Stunden dauert die Schon allein, weil die Konkurrenz viel mehr
Untersuchung, dann zeigt der Bildschirm Kapital einsetzt – und es längst nicht so weit
des Geräts das Ergebnis an. „Unsere Tech- gebracht hat. Das 2016 gegründete US-Start-
nologie entdeckt Krebs schon in der An- up Grail etwa sammelte mehr als 1,5 Milliar-
fangsstufe mit einer Genauigkeit von 99 den Dollar für seine Blutanalyse ein, unter
Prozent“, sagt Hashimoto, Chef der Medi- den Geldgebern sind Microsoft-Mitgründer
zinforschung beim japanischen Konzern Bill Gates und Amazon-Chef Jeff Bezos. Grail
Toshiba – „und zwar zu geringen Kosten.“ gab im vergangenen Oktober bekannt, dass
Ein einzelner Test soll nur umgerechnet der Test 76 Prozent von zwölf Krebsarten
mehr als 160 Euro kosten. entdecke und es nur bei 0,7 Prozent der Ge-
Sollte sich die Quote im Alltag bewähren sunden einen Fehlalarm gebe. Der sieben
– es wäre eine Sensation: Knapp zehn Millio- Jahre alte US-Rivale Guardant Health erhielt
nen Menschen sterben weltweit an Krebs, eine Finanzspritze von 360 Millionen Dollar
Jahr für Jahr. Allein in Deutschland werden vom Technologiefonds der japanischen
es im laufenden Jahr nach einer Prognose des Softbank. Das Start-up kooperiert für einen
Robert-Koch-Instituts 510 000 Menschen Bluttest auf Lungen-, Brust-, Darm- und
sein, im überalterten Japan erkranken gar 62 Eierstockkrebs mit dem Pharmakonzern
Prozent der Männer und 47 Prozent der AstraZeneca. „Wir sind nicht mehr weit ent-
Frauen im Laufe ihres Lebens an Krebs. Für fernt von einer Früherkennung“, übte sich
die Diagnose sind aufwendige Gewebeent- Firmenchef Helmy Eltoukhy vor einem hal-
nahmen, sogenannte Biopsien, etwa im ben Jahr in Zuversicht.
FOTO: MAURITIUS IMAGES/SEBASTIAN KAULITZKI/ALAMY

Darm, oder schmerzhafte und mit hoher Auch ein deutscher Anbieter mischt auf
Strahlenbelastung verbundene Mammogra- dem Markt mit: Der Bluttest PanTum Detect
fien notwendig. Ein Bluttest, der mit einigen des hessischen Start-ups Zyagnum ver-
spricht, mit einer Quote von 95 bis 98 Pro-
zent zu erkennen, ob ein Mensch an Krebs er-
Winzling mit fataler Wirkung krankt ist. Der Test nutzt Antikörper gegen
Von dem Moment, in dem erste Tumorzellen die Proteine TKTL1 und Apo10, die in Tumo-
wie diese entstehen, bis zu dem, in dem sie
erkannt werden, können bis zu zehn Jahre
ren häufig vorkommen. Die Werte für den
vergehen. Wird der Krebs früh diagnostiziert, Anteil der gesunden Patienten, die der Test
steigen die Chancen auf eine Heilung korrekt als gesund erkennt, liegen bei 97 bis

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
70 INNOVATION DIGITALES

99 Prozent. Ergebnisse von drei Studien, er- tion auf ihre Behandlung zu verfolgen. Aber versität San Diego läuft eine Machbarkeits-
hoben auf Basis von 1500 Proben, signalisie- der Weg zur Früherkennung erfordert sehr studie für einen Bluttest auf Bauchspeichel-
ren einen wichtigen Schritt im Kampf gegen viel feinere Messmethoden für die Kleinst- drüsenkrebs. Ein Team der US-Universität
den Krebs. „Der Ansatz ist vom Prinzip her mengen von Krebsspuren im Blut. In dem Cleveland will mit seinem Verfahren zehn
interessant, aber die Fallzahlen, auf die sich unscheinbaren Gerät von Toshiba stecken Krebsarten frühzeitig erkennen, die Treff-
diese Top-Werte stützen, sind extrem klein. fünf Jahre Entwicklungsarbeit, an der auch sicherheit schwankt gemäß der wissen-
Wenn man die Technologie ausrollen will, die Medizinische Universität Tokio und Ja- schaftlichen Veröffentlichung zwischen 56
sind weitere Studien zwingend notwendig“, pans Nationales Krebsforschungszentrum Prozent für Speiseröhren- und Kehlkopf-
sagt Professor Edgar Dahl, Chef der For- beteiligt waren. Das Gerät erkenne 13 der krebs und 90 Prozent für Eierstockkrebs.
schungsgruppe Molekulare Onkologie an der wichtigsten Krebsarten, so Toshiba, von der Dem Kimmel-Krebszentrum der John-Hop-
Uniklinik der RWTH Aachen. „Vielfach wer- Speiseröhre über den Darm bis zu Brust kins-Universität in Baltimore gelang bei sei-
den die diagnostischen Werte dann deutlich und Prostata, ebenso bösartige Gewächse ner Pilotstudie eine Treffergenauigkeit von
schlechter als in den Originalstudien.“ im Bindegewebe sowie bestimmte Gehirn- 68 bis 98 Prozent für acht Krebsvarianten.
Tumore entwickeln sich mitunter lang- tumore.
sam und schleichend. Von der Entstehung Das Verfahren beruht darauf, dass Hilfe auch bei Infektionen
erster Tumorzellen bis zur Erkennung einer beim Stoffwechsel von Tumorzellen soge- Die japanische Regierung fördert diese
Tumorerkrankung können bis zu zehn Jahre nannte microRNA, also Bruchstücke von Erforschung von Diagnosemethoden für
vergehen. Wird der Krebs diagnostiziert, Eiweißmolekülen, in das Blut gelangen. Krebs – aus gutem Grund: Je eher die Krank-
bevor die Zellen wachsen und Metastasen Wegen ihrer direkten Verbindung zu den heit festgestellt wird, desto größer sind nicht
bilden, sind die Heilungschancen enorm. mutierten Zellen gelten sie als bester Indi- nur die Heilungschancen, sagt Toshiba-
Die Herausforderung für einen Chefforscher Hashimoto. Die
Krebstest besteht darin, einer- Behandlung ist auch weniger
seits möglichst viele Tumor- aufwendig, was die staatliche
erkrankte zu erkennen, anderer- Gesundheitskasse schont. In ei-
seits aber nur wenige Gesunde nem Land, in dem das Durch-
fälschlicherweise als krank zu schnittsalter bei fast 47 Jahren
bewerten. Die Grenzwerte der liegt, ist dies besonders wichtig.
Tests werden daher so gewählt, Denn im Alter steigt die Wahr-
dass er nur bei sehr wenigen scheinlichkeit, an Krebs zu er-
Gesunden Krebs diagnostiziert. kranken.
Im Umkehrschluss heißt dies Die flüssige Biopsie gilt weit
aber auch, dass bei einem Teil über die Diagnose von Krebs hi-
der Krebspatienten der Tumor naus als zukunftsträchtig. Denn
unerkannt bleibt. auch andere Krankheiten hin-
terlassen im Blut verräterische
Falsche Versprechen Spuren, darunter Herz-Kreis-
Vor allem deutsche Beob- lauf-Erkrankungen und Infekti-
achter stimmen die Werte, mit onskrankheiten wie Malaria. Al-
denen Toshiba nun für seine lerdings befindet sich die
Tests wirbt, skeptisch: Erst vor Methode am Anfang. Noch kann
einem Jahr war das deutsche Toshiba die gefundene bioche-
Start-up HeiScreen mit seinem mische Spur nicht direkt einem
Bluttest für Brustkrebs spekta- Schneller und weniger schmerzhaft einzelnen Krebs zuordnen.
kulär gescheitert. Was die Uni- Ein Test, der mit Blutproben wie diesen auskäme, Wenn das Analysegerät den
versität Heidelberg damals als würde die Diagnose von Krebs vereinfachen Hinweis auf einen Tumor ge-
„Meilenstein“ hinausposaunte, funden hat, muss der Arzt im
wurde kurze Zeit später klein- Körper den Krebsherd finden.
laut zurückgezogen – der Test stellte offen- kator für Krebs. In dem unscheinbaren Ge- Auch lässt sich ohne Gewebeprobe
bar auch bei mehr als der Hälfte der Gesun- rät von Toshiba werden diese Bruchstücke nicht entscheiden, ob der Tumor gut- oder
den einen Tumor fest. Die Nützlichkeit des künstlich verlängert und auf einem Halblei- bösartig ist. Für diese Verbesserungen wird
Tests ist weiterhin fraglich. Die Staats- terchip elektrochemisch identifiziert. Das Hashimoto, wie er selbst sagt, noch einige
anwaltschaft Mannheim ermittelt wegen In- Know-how stammt aus der Halbleiterfor- Jahre Forschung und Entwicklung brau-
FOTO: GETTY IMAGES/SCIENCE PHOTO LIBRARY RF

siderhandel in Aktien einer an der Affäre schung. Toshiba war in den Neunzigerjah- chen. Die Anzahl der bisher erfolgten Tests
beteiligten chinesischen Firma. „Das Deba- ren der weltweit größte Hersteller von Lap- will Hashimoto nicht verraten. Mehrere
kel hat dem Feld der Bluttests in Deutsch- top-Computern. „In dieser Technologie Tausend seien notwendig, verlangt der deut-
land sehr geschadet“, beklagt Klaus Pantel, stecken 20 Jahre Forschung“, betont Chef- sche Experte Pantel, zumal manche micro-
Direktor am Institut für Tumorbiologie des wissenschaftler Hashimoto. Bereits in die- RNA nicht immer von Krebszellen abstam-
Uniklinikums Hamburg-Eppendorf. sem Jahr soll der klinische Testbetrieb in me. Und eine Genauigkeit von 99 Prozent
Schon heute prüfen Ärzte bei bestimm- Japan beginnen. bedeute bei zehn Millionen Tests immer
ten Krebsarten das Blut ihrer Patienten auf Auch Hochschulen sind auf der Suche noch 100 000 Fehlalarme, gibt der Tumor-
Biomarker und Tumorzellen, um die Reak- nach dem ultimativen Bluttest: An der Uni- biologe aus Hamburg zu bedenken. n

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
71

Wiedererweckt
Mittels visueller Effekte
soll der verstorbene
F ast zwei Jahrzehnte lag das Dreh-
buch in der Schublade. Die Ge-
schichte eines Auftragskillers, der
Schauspieler James
Dean auf die Leinwand gegen seinen 25 Jahre jüngeren Klon kämp-
zurückkehren fen sollte. Doch die Idee scheiterte an der
Technik: Wie sollte die Sache mit dem Klon
funktionieren, ohne ein Vierteljahrhundert
Drehpause?
Vor knapp zwei Jahren wurde das lange
Undenkbare möglich: Das Gesicht des
Schauspielers Will Smith wurde digital so ge-
liftet, dass dieser in „Gemini Man“ den
Kampf gegen sein zweites Ich aufnehmen
konnte. Das Ergebnis überzeugte die Kriti-
ker. Schauspielern erspart es mitunter sogar
das mühsame An- und Abtrainieren eines
Körpers von jugendlicher Leichtigkeit. Und
so kursiert in Hollywood nun der Plan eines
geradezu vermessen klingenden Unterfan-
gens: die Auferstehung des seit fast 65 Jahren

„Jede Abweichung
von der
Realität bereits
im Millimeter-
bereich zerstört
die Illusion“
FLORIAN GELLINGER
Gründer von Rise FX

verstorbenen James Dean. Pünktlich zum


Veteranentag im November will das Studio
Magic City Films Dean als Protagonisten
eines Vietnam-Films in die Kinos bringen.
Es wäre die Perfektion des animierten
Filmemachens. Wer Menschen so nachbil-
den kann, dass die Zuschauer nicht mehr
zwischen Realität und Fiktion unterscheiden
können, der wird an kaum einer anderen
Animation mehr scheitern. Zwar halten eini-
ge Branchenkenner die Ankündigung der
Auferstehung des James Dean für eine PR-

Denn er weiß nicht, Finte. Doch schon bei der Oscar-Verleihung


in der kommenden Woche zeigt sich, wie na-
he die Hollywood-Studios einem solchen

was sie tun Schritt bereits sind. In der Kategorie „Beste


FOTO: DDP IMAGES/CAPITAL PICTURES

visuelle Effekte“ ist dort unter anderem der


Film „The Irishman“, nominiert, in dem die
Filmemacher arbeiten daran, reale Menschen per Animationstechnik Zuschauer eine künstlich verjüngte Version
nachzubilden. Wo es lebendige Vorlagen gibt, gelingt das bereits täuschend echt. des Schauspielers Robert De Niro bewun-
Und so kursiert ein verwegener Plan: die Auferstehung des James Dean. dern können.
Die größte technologische Herausforde-
TEXT CAMILLA FLOCKE rung liegt dabei in der Nachbildung der Ge-

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
72 INNOVATION DIGITALES

sichter, schildert Florian Gellinger, Gründer Animationskünstler sogar Blutkreisläufe, Sequenzen waren so kniffelig, dass sie zwölf
des Animationsstudios Rise FX: „Eigentlich um die unterschiedlichen Farbgebungen der Monate dafür benötigten. Der Aufwand hat
machen wir Menschen im Alltag kaum etwas Haut nachzuvollziehen. seinen Preis: Laut Regisseur Lee war der di-
anderes, als Mitmenschen anhand ihrer Ge- Für die Filmaufnahmen verwenden die gitale Will Smith doppelt so teuer wie der
sichtsausdrücke einzuschätzen.“ Jede Abwei- Studios dann Körper- und Stimmdoubles. echte, wie das Magazin „Wired“ berichtet.
chung von der Realität bereits im Millimeter- Im Star-Wars-Film „Rogue One“ etwa er-
bereich zerstöre die Illusion. Wenn die weckten die Filmemacher den bereits ver- Künstliche Intelligenz beschleunigt
Lippen nicht ein wenig aneinanderpappen, storbenen Schauspieler Peter Cushing mit- Olcun Tan, Gründer und Chef des kali-
wenn sich der Mund öffnet, oder das Licht hilfe des Schauspielers Guy Henry zu neuem fornischen Animationsstudios Gradient Ef-
nicht richtig in den Augen reflektiert. Details, Leben. Der Brite hat einen ähnlichen Kör- fects, arbeitet schon seit fast zehn Jahren an
die den Zuschauern unbewusst auffallen. perbau wie Cushing und orientierte sich bei der digitalen Veränderung von Schauspie-
Auf dem Weg zu dieser Perfektion ist den Dreharbeiten an dessen Spielweise. Die lern. Zuletzt hat er mit seinem Team den US-
die Verjüngung lebender Schau- Schauspieler John Goodman
spieler nur der erste Schritt. Um verjüngt. Und kam dabei ohne
einen solchen digitalen Charak- Trackingpunkte im Gesicht des
ter zu kreieren, arbeiten die Stu- Schauspieler und zusätzliche
dios mit Referenzmaterial. Im Kameras aus. Denn Tans Ansatz
Falle von „Gemini Man“ war es beruht auf einer durch künstli-
altes Filmmaterial von Smith aus che Intelligenz unterstützten
den Neunzigerjahren. Daraus Software. Diese analysierte die
leiteten die Künstler ab, bei wel- Bewegungen von Goodman und
chem Lächeln er etwa Grübchen entwickelt daraus ein 3-D-Ge-
an den Augen bekam oder wie sichtsmodell. Zwar müssen auch
viel er von seinen Zähnen zeigte. hier die Animationskünstler
händisch nacharbeiten, aller-
Bis in die Poren dings nur an einem Einzelbild.
Die Filmaufnahmen selbst Die Bearbeitung vererbt sich
sind beim sogenannten De- dann quasi durch das gesamte
Aging dann gar nicht so kompli- Filmmaterial, erläutert Tan. So
ziert. Der Schauspieler, der auf habe Gradient Effects für die 40
der Leinwand lediglich jünger Minuten Filmdauer nur sieben
aussehen soll, dreht sie selbst. Wochen benötigt.
Dabei sitzen ihm strategische Durch diese Techniken sind
Punkte im Gesicht. An einer Art also Rückblenden in Filmen
Kappe ist zudem ein Metallarm deutlich einfacher. „Bei einem
befestigt, an dessen Ende sich ei- Film wie ‚Der seltsame Fall des
ne kleine Kamera befindet. Diese Benjamin Button‘ geht es gar
ist auf das Gesicht gerichtet und nicht anders. Und wenn mit den
fängt jede Regung ein. Mit derlei Effekten ein guter Film entsteht,
Gerät vor der Nase zu drehen sind sie sicherlich gerechtfer-
schränkt einen Darsteller natür- tigt“, sagt Volker Helzle vom
lich deutlich ein. In „The Irish- Animationsinstitut der Filmaka-
man“ haben Regisseur Martin demie Baden-Württemberg.
Scorsese und das Animations- Auch der Vorliebe Hollywoods
team von Industrial Light and Digitales Lifting für Fortsetzungen dürfte diese
Magic daher jede Verjüngungs- Will Smith (unten) wurde für den Film „Gemini Man“ Technik weiter Vortrieb leisten.
szenen mit einer normalen Film- bereits um 25 Jahre jünger gemacht Tote Schauspieler auferste-
kamera sowie zwei Infrarot- hen zu lassen sehen viele Film-
kameras gedreht. Letztere fingen schaffende hingegen äußerst
die Bewegungen im Gesicht ein und analy- Animationskünstler brauchten dann nur kritisch. Liege doch der Reiz ihres Metiers,
sierten etwa die Lichtverhältnisse. Die Ani- den Kopf auszutauschen. vielleicht sogar ihre Berechtigung, eben da-
mationskünstler projizierten sie dann auf Doch selbst damit ist es noch nicht getan: rin, etwas Neues zu erschaffen. Nach der
das digitale Modell. Am Ende müssen die Künstler das Ergebnis Meldung, dass James Dean auf die Leinwand
Für ein komplettes digitales Modell ei- am Computer Bild für Bild nachbearbeiten, zurückkehren könnte, gab sich etwa der US-
nes Schauspielers hingegen ist zunächst ein erzählt Gellinger. „Die Lichtverhältnisse wer- amerikanische Schauspieler Chris Evans auf
wissenschaftliches Verständnis des Körper- den angepasst, Falten ergänzt oder gelöscht, Twitter sarkastisch: Dean selbst, so meinte
aufbaus notwendig, wie Heiko Burkardsmai- Mundwinkel verzogen. Erst so entsteht eine Evans, „wäre sicher begeistert. Es ist
er vom Visual-Effects-Studio Mackevision glaubhafte Figur.“ schrecklich. Vielleicht können wir auch ei-
betont: „Auch beim digitalen Schauspieler Das alles bedeutet einen enormen Auf- nen Computer einen neuen Picasso malen
FOTOS: PR (2)

fängt man beim Skelett an und endet bei der wand. Mit dem De-Aging von Will Smith wa- oder ein paar neue John-Lennon-Songs
Haut und den Poren.“ Häufig simulieren die ren rund 500 Mitarbeiter beschäftigt, einige schreiben lassen.“ n

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
Gipfeltreffen 2020

Erst die Besten machen ein


Gipfeltreffen erfolgreich.
Wir bedanken uns bei unseren Partnern und Sponsoren
für ein gelungenes Gipfeltreffen 2020. Und freuen uns
schon auf ein gemeinsames Gipfeltreffen 2021.

Weitere Informationen: weltmarktfuehrer-gipfel.de

Mitveranstalter

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
74 INNOVATION DIGITALES

Die Gründerin

Christina
Rückert
Kunden
Ally Allergens ist Teil der
Community Zöliakie Austausch
mit rund 28 000 Mitgliedern und
hat 15 Gastronomiekunden

Finanzierung
Eigenmittel und Förderungen

Gründung
2019 in Hamburg

Mitarbeiter
4

Start-up der Woche: Ally Allergens

„Wir geben Allergikern Würde der Profi


investieren?

die Freiheit zurück“ „Die Kennzeichnung


ist sinnvoll. Es
scheint aber zeit-
Christina, du hast eine Minute ren. An unserer Ally School beraten
im Fahrstuhl mit einem möglichen und schulen wir Gastronomen. Für
und kapitalintensiv,
Geldgeber. Wie lautet dein Elevator unser Portal Ask Ally planen wir ein jedes Lokal einzeln
Pitch? Bezahlmodell: etwa einen 14-Tage- anzusprechen. Die
Wir schaffen einen Standard für die Pass für Urlauber.
Kennzeichnung von Allergenen in der Eure Kultur ist: Fluktuation in der
Gastronomie. Restaurants geben wir a) perfektionistisch wie bei Apple Gastronomie ist
unser Siegel. Wer das sieht, weiß, dass b) nerdig wie bei Google
er dort sicher essen kann. Die Betriebe c) gnadenlos wie bei Uber
hoch, der Markt also
stellen wir auf der Plattform Ask Ally d) ... schwierig“
vor. Unsere Mission: Menschen mit … ein Mix aus Leidenschaft und
Unverträglichkeiten und Allergien die Perfektionismus.
Freiheit zurückzugeben. Wie sieht es mit Vielfalt in eurem
Wie bist du auf die Idee gekommen? Unternehmen aus?
Ich habe Zöliakie und muss mich seit Drei von vier im Team sind Frauen.
sechs Jahren glutenfrei ernähren. Oft Was war euer größter Rückschlag?
endeten Restaurantbesuche in einem Zu Beginn war das Unternehmen eine
Desaster, weil es in Deutschland an One-Woman-Show. Ich hatte einen
Wissen fehlt. In meinem ersten Italien- Mitgründer, der aus persönlichen MARIE HINDERER,
urlaub war ich verblüfft, wie einfach es Gründen abspringen musste. Datenanalystin für das Berliner Büro
FOTOS: ARNE WEYCHARDT FÜR WIRTSCHAFTSWOCHE, PR

der Investmentgesellschaft e.ventures


sein kann. Dort gibt es mehr als 4000 Wo steht ihr in fünf Jahren?
zertifizierte glutenfreie Betriebe. Also Dann ist unser Standard die verläss-
habe ich beschlossen, das System auf lichste Informationsquelle für Aller-
sämtliche Allergene wie Laktose und giker und sicheres Essen. Mit 700 zerti- IDEE
Nüsse auszuweiten. fizierten Läden und 50 000 Menschen nnnnn

Und wie verdient ihr damit Geld? im In- und Ausland, die sich über Ask
GESCHÄFTSMODELL
Unser Geschäft beruht vor allem auf Ally informieren. nnnnn
Dienstleistungen für Gastronomen. Für
die erste Zertifizierung und die jähr- Ihr seid ein erfolgreiches Start-up? TIMING
liche Überprüfung zahlen sie Gebüh- Bewerbt euch über innovation@wiwo.de nnnnn

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7 REDAKTION JANNIK DETERS

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
47. DEUTSCHER
MARKETING TAG

Save the date


30.11./1.12.2020 I Berlin
www.marketing-tag.de

Eine gemeinsame
Veranstaltung von:

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
76

GELD
ERFOLG
78 Die besten Onlinebroker
Wie neue Gratisanbieter im Vergleich abschneiden 90 Krankschreibung auf Knopfdruck
Wieso Arbeitgeber Telemedizin fürchten

„Die Kunden der


Onlinebroker zahlen
zwar keine expliziten
Gebühren mehr für
ihren Wertpapierkauf.
Aber sie bezahlen Ein Attest ohne Arztbesuch? Das ist keine
Zukunft, das ist Gegenwart: Als Redakteurin
implizit immer noch Jacqueline Goebel (Foto) das letzte Mal
Gebühren: über den an einer Grippe erkrankte, musste sie noch
stundenlang in der Arztpraxis auf einen
Preis des Wertpapiers“ Termin warten, eingezwängt zwischen
PETER GOMBER anderen Patienten. Als sie sich kurz nach
Professor an der Universität Frankfurt
Weihnachten erkältete, wählte sie einen
anderen Weg: Sie beantragte online eine
Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, nur
mit ein paar Klicks und Angaben zu ihren
Symptomen. Das kostete sie keine Stunden,
FOTO: PRIVAT

sondern höchstens drei Minuten.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
»Meine Strategie: Ich setze auf
Unternehmen mit nachhaltig
hoher Profitabilität. Und
mit dem All-Cap-Konzept
kann ich die Vorteile aller
Marktsegmente nutzen.«

M AT T H I A S B O R N
A K T I E N E U R O PA

Berenberg European Focus Fund WKN A2DVP7


Berenberg Eurozone Focus Fund WKN A2DVQG

Eine tiefgehende Analyse, ein langfristiger Anlagehorizont und ein


stringenter und transparenter Investmentprozess bilden die Basis für
unsere europäischen All-Cap-Aktienfonds.
www.berenberg.de/aktienkompetenz

WEALTH MANAGEMENT · ASSET MANAGEMENT · INVESTMENTBANK · CORPORATE BANKING

Bei Investmentfonds sollten Sie eine Anlageentscheidung in jedem Fall auf Grundlage der Verkaufsunterlagen (wesentliche Anlegerinformationen, Verkaufsprospekt, aktueller Jahres- und
ggf. Halbjahresbericht) treffen, denen ausführliche Hinweise zu den Chancen und Risiken des jeweiligen Fonds zu entnehmen sind. Diese Unterlagen finden Sie auf www.berenberg.de/fonds.

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
78 GELD

Undurchsichtig
Die Kosten für
den Handel
an der Börse
können Anleger
oft nur grob
abschätzen

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
79

Aktien umsonst
Start-ups versprechen Anlegern Wertpapierhandel ohne
Kosten. Ein großer Gebührenvergleich von 17 deutschen
Onlinebrokern zeigt, ob sie damit die etablierte Konkurrenz
abhängen – und für wen sich welcher Anbieter lohnt.

TEXT SEBASTIAN KIRSCH

U
nd dann zahlte er doch wie- Doch drei Neueinsteiger auf dem Markt führt. Kunden des Brokers DAB sind mittler-
der 30 Euro. „Ich bin nicht der Onlinebroker haben dieses Gebühren- weile vollständig in das System der Consors-
empfindlich, was die Kosten system für ihre Kunden radikal vereinfacht. bank integriert, und Flatex übernimmt den
für meine Aktienkäufe an- Vor einem Jahr startete mit Trade Republic niederländischen Anbieter Degiro. „Mo-
geht“, sagt der 59-jährige der erste Gratisanbieter mit seiner mentan reagieren die etablierten Onlinebro-
Privatier, „aber ich kann nie Smartphone-App in Deutschland. Anleger ker eher mit Preiserhöhungen auf die Kon-
nachvollziehen, wie diese Summe zustande zahlen keine Provision mehr, lediglich eine kurrenz der Billigbroker. Wir sehen, dass
kommt.“ Der ehemalige Inhaber eines Ener- fixe Gebühr von einem Euro für Fremdkos- überwiegend Kunden von Anbietern wie
giehandels verwaltet sein Vermögen im eige- ten. Zwei weitere Anbieter, Justtrade und Comdirect oder Consorsbank zu den Güns-
nen Depot, mehr als 500 000 Euro liegen Gratisbroker, verzichten ebenfalls auf die tigbrokern wechseln“, sagt Wesselin Kru-
auch bei der Sparkasse seines Heimatortes. Fixgebühr und lassen Anleger gebührenfrei schev vom Beratungshaus Capco, das auf
Doch weil die Kosten für seine Order dort handeln. Mit Freetrade.io steht bereits der Finanzmarktthemen spezialisiert ist. „Die
immer über dem Betrag lagen, den er sich nächste kostenlose Anbieter vor dem Start. neuen Anbieter richten sich klar an Selbst-
mit den Angaben im Preisverzeichnis ausge- Für Anleger kommen die Billigbroker entscheider, die sehr kostensensibel sind
rechnet hatte, probierte er auch andere An- zur rechten Zeit. Denn die etablierten An- und auch ein paar Mal im Monat handeln
bieter aus – Maxblue, den Onlinebroker der bieter sind gerade eher damit beschäftigt, wollen.“ In Deutschland dürften nach seiner
Deutschen Bank etwa. Heute liegt ein Teil ihre Gebühren zu erhöhen und Kräfte zu Schätzung rund zwei Millionen der etwa
seines Vermögens auch auf einem Depot- bündeln, als Innovationen voranzutreiben. zehn Millionen Aktien- und Fondsanleger
konto bei Genobroker, dem Broker der Onvista Bank und Comdirect wurden unter zur Zielgruppe der neuen Anbieter zählen.
Volksbank. An den Gebühren änderte das dem Dach der Commerzbank zusammenge-
wenig. „Ich habe die Orders bei diversen 17 Broker im Check
Anbietern verglichen, und jedes Mal war es Doch nur weil sie ihren Kunden keine
ein Betrag um 30 Euro.“ 2016 kaufte er zum Gebühren mehr für den Kauf oder Verkauf

30,83
Beispiel für rund 4500 Euro Aktien des US- von Wertpapieren berechnen, eignen sich
Minenkonzerns Newmont Mining. 11,24 die Gratisbroker noch lange nicht für jeden
Euro fielen als Provision an, 17,09 Euro für Anleger. Zudem zeigt ein großer Gebühren-
weitere Fremdkosten. vergleich unter 17 Onlinebrokern auf dem
Angesichts komplizierter Gebühren der deutschen Markt, dass auch etablierte An-
Onlinebroker können Anleger schon mal bieter günstig sein können und vor allem oft
den Durchblick verlieren: Grundpreis, Pro- Euro zahlen Anleger bei der eine breitere Produktpalette bieten.
FOTO: MARC-STEFFEN UNGER

vision, börsenplatzabhängiges Entgelt, Mak- Postbank, wenn sie 15 Adidas-Aktien Für den Gebührenvergleich bekamen
lercourtage, Transaktionsentgelt – fast alle im Wert von 4400 Euro an die Onlinebroker Kaufanfragen für je eine
Anbieter addieren diverse unterschiedliche der Börse Xetra kaufen – die bestimmte Anzahl an Wertpapieren an vor-
Einzelposten. Dazu kommen noch Fremd- höchste Gebühr für eine Order gegebenen Handelsplätzen. Ordergrößen
kosten, oft in unbekannter Höhe. in Dax-Aktien im Test und Produktauswahl sollten die Bedürfnisse

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
80 GELD

von langfristig orientierten Privatanlegern ten ihrer Kunden auf null zu setzen. Die neu-
widerspiegeln (siehe Tabelle Seite 82). en Billigbroker funktionieren also deshalb,

0,00
Um Unterschiede bei den Kaufkursen weil sie ein speziell zugeschnittenes Han-
auszublenden, wurde für jeden Kauf die Ge- delsmodell samt ausgewählter Produktpa-
bühr ins Verhältnis zur investierten Summe lette vermarkten.
gesetzt. Ein Beispiel: Beim Onlinebroker Über das System Xetra der Deutschen
1822direkt kosten die 15 Adidas-Aktien ins- Börse lässt sich dieses Geschäftsmodell
gesamt 4444,50 Euro. Dafür fielen 16,06 Euro kostet eine Aktienorder nicht finanzieren. Banken, die ihren Kunden
Euro Provision an, plus 2,95 Euro Handels- bei den Billigbrokern Justtrade und dort Zugang zum Handel bieten, müssen
platzentgelt und 1,48 Euro Börsengebühr. Gratisbroker. So günstig geht Gebühren bezahlen.
Insgesamt hätten Anleger dort also 20,49 es sonst nirgends. Kaufen müssen Doch beliebigen Spielraum für die Ab-
Euro für eine solche Order bezahlt. Im Ver- die Anleger aber an den wicklung der Kundenaufträge gibt es nicht.
hältnis zur Kaufsumme entspricht das 0,46 vorgegebenen Handelsplätzen Die Market Maker verpflichten sich, den An-
Prozent. legern mindestens so gute Kurse zu bieten,
wie sie sie an der Referenzbörse bekommen
Wie die Günstigbroker abschneiden Dass weder Xetra oder andere Regional- würden. Referenzbörse ist der Markt, an
Anleger, die vor allem deutsche Aktien börsen angebunden sind, hat seinen Grund: dem das Papier am liquidesten gehandelt
handeln, finden keine günstigeren Anbieter Die Kundenorders werden von den Online- wird, also am häufigsten und mit den ge-
als die Neueinsteiger Gratisbroker und Just- brokern exklusiv an die Handelsplätze und ringsten Spannen zwischen Kauf- und Ver-
trade. Statt 20,49 Euro für 15 Adidas-Aktien, die dort aktiven Makler (Market Maker) ge- kaufskurs.
wie etwa bei 1822direkt, zahlen sie null Euro. leitet. Sie stehen den Privatanlegern als
Auch Trade Republic als dritter Günstig- Handelspartner zur Verfügung, sorgen also Am Abend kann es teuer werden
broker bietet deutlich bessere Konditionen grundsätzlich für Liquidität. Gleichzeitig Für deutsche Aktien ist das in der Regel
als alle anderen deutschen Onlinebroker, verdienen sie aber an den Orders der Privat- Xetra. Der Handel dort läuft allerdings nur
weil lediglich ein Euro für Fremdgebühren anleger (Grafik unten), vor allem, indem sie von 9 Uhr bis 17.30 Uhr. Nicht unbedingt die
anfällt. Der Haken: Bei keinem der drei billiger kaufen als verkaufen, also eine Span- bevorzugte Handelszeit der Privatanleger.
Günstigbroker konnten die Orders an allen ne zwischen Ankaufs- und Verkaufskurs „Börsenplätze wie LS Exchange, Quotrix,
gewünschten Handelsplätzen ausgeführt einstreichen. „Der Market Maker muss so Gettex oder Tradegate verdienen gut daran,
werden. Denn die Anbieter haben Koopera- viel an der Order der Kunden verdienen, dass die Kunden besonders früh oder spät
tionen mit bestimmten Handelsplätzen ge- dass er sich selbst, die Börsenbetreiber und handeln wollen, wenn Referenzmärkte ge-
schlossen: Kunden von Trade Republic kön- die Onlinebroker ernähren kann“, sagt Peter schlossen sind. Während der Öffnungszei-
nen ausschließlich über die Plattform LS Gomber, Professor für Betriebswirtschaft ten des Referenzmarktes können die Market
Exchange handeln, der Gratisbroker bietet und e-Finance an der Universität Frankfurt. Maker weniger an den Orders der Kunden
seinen Kunden nur Gettex an, und Kunden Dank der Vergütungen, die sie von den verdienen“, sagt Gomber. Besonders lukra-
von Justtrade können nur über LS Exchange Market Makern bekommen, ist es für die tiv werde es dann, „wenn es um Wertpapiere
und Quotrix handeln. Onlinebroker kein Problem, die Handelskos- mit relativ breiten Spreads geht, wenn kein
Referenzmarkt geöffnet hat, und die Kurse
stark schwanken“, sagt er. Der kostenlose
WIE DIE ONLINEBROKER DEN KOSTENLOSEN HANDEL FINANZIEREN Aktienhandel diene den Billigbrokern vor
allem als Lockangebot dazu, „die Kunden
gibt Order für leitet verkauft für auch in strukturierte Produkte wie Zertifi-
290,30 € weiter 290,30 €
kate zu locken, mit denen sie sehr hohe
Margen erzielen“, sagt die Unternehmens-
beraterin und Finanzmarktspezialistin Mar-
Kunde A tina Bahl.
will Adidas Wie viel Geld die Onlinebroker verdie-
kaufen
verdient nen können, zeigen deren Geschäftsbedin-
0,20 € gungen. Trade Republic etwa erhält nach ei-
genen Angaben in der Regel bis zu drei Euro
pro Kundenorder, in Ausnahmefällen bis zu
17,60 Euro. Justtrade verdient maximal 25,60
Onlinebroker Handelsplatz Market Maker
(wie LS Exchange, (wie LS Tradecenter
Euro, und Gratisbroker gibt an, zwischen
Quotrix oder Gettex) oder Baader Bank) 0 und 70 Euro pro Transaktion zu verdie-
nen. Geld fließt nicht nur von den Market
Kunde B Makern an die Onlinebroker, auch Anbieter
will Adidas
gibt Order für leitet kauft für von ETFs zahlen dafür, dass Broker Anleger
verkaufen 290,10 € weiter 290,10 €
für ihre Produkte gewinnen. „In Großbritan-
nien und den Niederlanden sind Zuwendun-
zahlt Vergütungen dafür,
dass ihm die Transaktionen
gen für die Vermittlung von Kundenorders
Beispielfall für den Handel nach Xetra-Börsenschluss; lässt
keine Rückschlüsse auf Margen der einzelnen Anbieter zu;
vermittelt werden nicht erlaubt“, sagt Berater Kruschev von
Quelle: eigene Recherche Capco. In Deutschland müssen sie transpa-

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
PIONEERS OF
TOMORROW
#adafellowship

Weil uns digitale


Technologien nicht nur
die Augen öffnen,
sondern Welten.


Heute das Morgen verstehen: Das ist die Mission der digitalen
Lernplattform ada. Mit ihrem Fellowship-Programm will sie
den Wandel bei Großkonzernen ebenso vorantreiben wie bei
Mittelständlern und politischen Institutionen – damit aus
dem Land der Dichter*innen und Denker*innen ein Land von
80 Millionen digitalen Pionier*innen wird.

Sie wollen mit Ihrem Unternehmen und dem ada | fellowship


ebenfalls Vorreiter sein? Mehr Infos auf:

join-ada.com/fellowship

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
82 GELD

rent gemacht werden, und der Kunde muss sen an. Hier überzeugen die Etablierten:
zustimmen. „Das macht er natürlich, wenn 1822direkt, Comdirect, Consorsbank, Flatex,

7,50
er die Geschäftsbedingungen akzeptiert“, ING und SBroker. Mit Smartbroker gehört
sagt Kruschev. aber auch ein neuer Anbieter dazu. Smart-
Auch etablierte Onlinebroker erhalten broker verlangt, anders als Trade Republic,
Zuwendungen. Noch hat das aber nicht dazu Gratisbroker und Justtrade, eine pauschale
geführt, dass sie die Gebühren für ihre Kun- Gebühr von vier Euro pro Order – platziert
den auf null setzen. Daran hindert sie oft Euro zieht der SBroker seinen sich also zwischen den etablierten Online-
auch ihre über Jahre gewachsene IT-Infra- Kunden jeden Monat ab, brokern und den Billigbrokern. Mit 0,11 Pro-
struktur. „Trade Republic und Co. sind auch wenn sie 300 Euro in einen Sparplan zent Gebühr für den Kauf von Adidas-Aktien
deshalb günstiger, weil sie ihre IT-Systeme auf den Weltaktienindex an der Börse Xetra bietet Smartbroker nach
und Marktschnittstellen von Grund auf neu MSCI World investieren – die höchste Degiro die geringste Gebühr. Und auch die
bauen konnten“, sagt Kruschev. Sparplangebühr im Test beiden Sparpläne erhalten Anleger dort zu
sehr günstigen Preisen. Beim Handel von
Was die Etablierten bieten Aktien an der US-Börse NYSE überzeugten
Statt Gebühren zu senken, haben etab- Wer 50 000 Euro an Wertpapieren im Depot dagegen Degiro und Lynx.
lierte Anbieter diese eher angehoben. Vor liegen hat, zahlt bei Flatex demnächst also 50 Die Auswertung zeigt: Den perfekten
allem Sparpläne sind bei vielen Anbietern im Euro im Jahr. Anbieter, bei dem Anleger günstig an allen
vergangenen Jahr teurer geworden. Onvista Und auch Bargeld, das Kunden in ihrem Handelsplätzen im In- und Ausland handeln
etwa verlangt statt zuvor kostenloser Aus- Depotkonto für künftige Käufe liegen haben, und regelmäßig in Sparpläne einzahlen kön-
führung nun pauschal einen Euro. Gerade kommt sie bei einigen Anbietern bereits teu- nen, gibt es nicht. Die neuen kostenlosen
für Anleger mit kleinen Sparraten fällt das er zustehen. Flatex verlangt schon länger Anbieter eignen sich weniger für Wechsel-
ins Gewicht. Auch das Handelsplatzentgelt, 0,50 Prozent Minuszins. Lynx und Smart- willige als vor allem für Kunden, die neu ein-
das etwa an Börsen wie Xetra oder Quotrix broker berechnen zu bestimmten Bedingun- steigen oder ein zweites Depot anlegen wol-
oder Tradegate anfällt, stieg bei Onvista von gen Minuszinsen von ihren Kunden. Und len. Denn: „Die komplette Übertragung
1,50 Euro pro Order auf 2,00 Euro. Online- auch der Neueinsteiger Justtrade belastet die eines großen Depots zu uns ist aufgrund der
broker Flatex wird im März die bislang kos- Bareinlagen seiner Kunden. Komplexität und Kosten nicht möglich“, sagt
tenfreie Depotführung abschaffen. 0,1 Pro- Insgesamt bieten nur 7 der 17 getesteten Michael Bußhaus, Geschäftsführer von Just-
zent des Wertpapierbestandes müssen Onlinebroker Anlegern alle angefragten trade. Alles schafft die moderne IT der
Kunden dort künftig pro Jahr abdrücken. Wertpapiere auch an den gewünschten Bör- Newcomer dann doch nicht. n

WELCHE ONLINEBROKER DIE BESTEN KONDITIONEN BIETEN


Gebührenvergleich für den Kauf von ausgewählten Wertpapieren an bestimmten Handelsplätzen

Aktien Zertifikat ETC ETF Sparplan


Wertpapier Dax: Adidas USA: Procter & TecDax: Vontobel Bitcoin Euwax Gold II Vanguard Euro Weltaktien-ETF iShares Arero Weltfonds
Gamble Nemetschek Open End Corporate Bond Core MSCI World
Anzahl (Stück) 15 30 15 1 30 20 – –
Kaufsumme ca. 4400 Euro ca. 3400 Euro ca. 900 Euro ca. 840 Euro ca. 1400 Euro ca. 1100 Euro 300 Euro 200 Euro
Börse Xetra NYSE, New York LS Exchange Börse Frankurt Börse Stuttgart Tradegate – –
Gebühr in Prozent der Kaufsumme (inklusive Fremdkosten) Gebühr in Euro
1822direkt 0,46 2,54 1,04 1,52 1,03 1,18 2,95 0,00
Comdirect 0,44 0,85 1,32 1,47 1,19 0,85 4,43 0,00
Consorsbank 0,40 0,83 1,07 1,48 0,89 0,91 4,50 0,00
Degiro 0,06 0,02 0,23 0,35 nicht angeboten 0,21 kein Sparplan kein Sparplan
DKB 0,26 0,82 nicht angeboten 1,18 0,83 0,92 1,50 1,50
Flatex 0,20 0,47 0,75 0,82 0,61 0,77 1,50 1,50
Genobroker 0,27 1,66 1,03 1,17 0,83 0,92 kein Sparplan kein Sparplan
Gratisbroker1 gebührenfrei gebührenfrei gebührenfrei nicht angeboten nicht angeboten nicht angeboten kein Sparplan kein Sparplan
ING 0,40 0,76 0,95 0,84 0,60 0,66 1,00 3,76
Justtrade 2 gebührenfrei gebührenfrei gebührenfrei gebührenfrei nicht angeboten gebührenfrei kein Sparplan nicht angeboten
Lynx 0,14 0,13 nicht angeboten 0,95 nicht angeboten nicht angeboten kein Sparplan kein Sparplan
Maxblue 0,31 0,61 0,93 1,55 0,94 0,70 3,70 kein Sparplan
Onvista 0,18 0,44 nicht angeboten 0,84 0,62 0,64 1,00 1,00
Postbank 0,70 1,97 nicht angeboten 1,25 1,43 0,92 0,90 kein Sparplan
SBroker 0,41 0,86 1,04 1,33 0,84 0,96 7,50 5,00
Smartbroker 0,11 0,94 0,43 0,57 0,28 0,37 0,80 0,00
Trade Republic3 0,02 0,03 0,11 nicht angeboten nicht angeboten nicht angeboten 0,00 nicht angeboten
1 2
Börsenhandel nur bei Gettex möglich, 500 Euro Mindestorder; Börsenhandel nur bei LS Exchange und Quotrix möglich, Depoteröffnung noch mit Wartezeit, 500 Euro Mindestorder;
3
Börsenhandel nur bei LS Exchange möglich; Quelle: eigene Berechnung auf Basis von Angaben der Anbieter; Werte gerundet; Stand: 3. Februar 2020

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
Alles, was
erfolgreich
macht.

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
84 STEUERN UND RECHT

Anleger
sind
doppelt
gestraft
Mit Schneeballsystemen verlieren
Gutgläubige viel Geld. Doch auch
Scheinrenditen sind zu versteuern —
selbst wenn der Anbieter pleitegeht.
Dabei muss es aber nicht bleiben.

TEXT MARTIN GERTH


Stapelweise Probleme Trotz Pleite von P&R Container greift der Fiskus zu

E
s klang einfach und verlo- Prozent Rendite für eine Beteiligung als stil- chen – auch wenn es keinen Betrieb gab.
ckend. Anleger kaufen ler Gesellschafter versprochen hatte. Dies entschied der Bundesfinanzhof für ei-
Schiffscontainer und vermie- Wie die Erträge aus einem Schein-In- nen Fall, bei dem Anleger Blockheizkraft-
ten sie an Frachtfirmen. Das vestment zu versteuern sind, hängt davon werke kaufen wollten, die nie geliefert wur-
war das Geschäftsmodell von ab, ob es steuerlich als Kapitalanlage oder den (X R 10/16). Die Betrügerfirma hatte
P&R Container. Dumm ist, gewerbliches Geschäft gilt. „P&R Container Anlegergelder kassiert und angeblich Kraft-
dass zwei von drei Containern nur auf dem hat steuerlich nichts mit einer Kapitalanlage werke betrieben. Für diese Kraftwerke zahl-
Papier existierten. Nach der Insolvenz von zu tun, auch wenn die Beteiligung den Ein- ten die Anleger neben dem Kaufpreis unter
P&R werden die Anleger wohl maximal 30 druck erweckte“, sagt Steuerberater Domi- anderem Stellplatzmiete. Diese Betriebsaus-
Prozent des eingezahlten Kapitals retten. nik Hertreiter von Ecovis. Container-Miet- gaben seien als Werbungskosten absetzbar,
Bei Schneeballsystemen wie P&R Con- einkünfte sind daher mit dem persönlichen so der BFH. Das Finanzgericht Münster
tainer kommen zu den Verlusten noch Steu- Einkommensteuersatz zu versteuern. Die prüft derzeit das Urteil (4 K 3365/14 E).
erprobleme hinzu. Das sind die wichtigsten: Abgeltungssteuer von 25 Prozent greift in Ähnlich wie bei Erträgen sind die Steu-
Erträge aus einer vorgetäuschten Kapi- der Regel nur, wenn Zinsen gezahlt oder Di- erregeln für den Verlust des eingesetzten Ka-
talanlage stammen meist aus Einzahlungen videnden ausgeschüttet werden. Dann ist es pitals davon abhängig, ob die Einkünfte ge-
anderer Anleger. Zahlt ein Schneeballsystem steuerlich eine Kapitalanlage. werblich sind oder aus einer Kapitalanlage
Erträge an die Anleger aus, müssen sie diese kommen. Bei P&R etwa war die Vermietung
versteuern – auch wenn das Investment Be- Werbungskosten auch bei Betrug gewerblich, Verluste lassen sich nur mit an-
trug war und der Anleger später seinen Ein- Anleger können bei Betrugsfällen so- deren sonstigen Einkünften, etwa Gewinnen
satz verliert. Es komme darauf an, was dem wohl beim laufenden Betrieb des Anlageob- aus gewerblichen Leasinggeschäften, ver-
Anleger vorgespielt wurde, so der Bundes- jekts als auch bei Insolvenz des Investmen- rechnen. Weil P&R keine Kapitalanlage ist,
finanzhof (I R 33/16). In dem Fall ging es um tanbieters Geld verlieren. Laufende Verluste sind steuerlich verrechenbare Totalverluste
einen betrügerischen US-Anbieter, der 15,5 lassen sich als Werbungskosten geltend ma- nicht bei 10 000 Euro pro Jahr gedeckelt. n

Schnellgericht
n Arbeitsunfall Als ein Arbeitnehmer nach dem Heimweg sein ten jedoch nichts miteinander zu tun, so das Landessozialgericht
Auto abstellen wollte, kam es zu einem Streit mit einem Radfahrer. Baden-Württemberg (L 10 U 891/19). Es sei daher kein Arbeitsunfall.
Zunächst war es ein harmloses Gerangel. Nachdem der Autofahrer n Pilotenstreik Fluggesellschaften müssten alles Zumutbare tun,
die Haustür hinter sich geschlossen hatte, brach der Radler die Tür um den Ausfall von Flügen zu verhindern, so das Landgericht Frank-
gewaltsam auf. Im Hausflur verprügelte er den Autofahrer mit Faust- furt (2-24 O 117/18). So müssten sie bei einem Pilotenstreik versuchen,
schlägen und einem Besenstiel. Die Verletzungen wollte das Opfer als Maschinen anderer Airlines anzumieten. Täten sie das nachweislich
Arbeitsunfall anerkennen lassen. Streit und berufliche Tätigkeit hät- nicht, hätten Flugreisende Anspruch auf Entschädigung.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
85

Kindergeld seine Schulausbildung abbre- Unfallversicherung


chen musste. Die Agentur für
Vater braucht Arbeit, die das Kindergeld zahl- Tagegeld ist für
te, verlangte von dem Vater,
Belege, dass Sohn die Ärzte seines Sohnes von der
Reha-Kliniken
behindert ist Schweigepflicht zu entbinden, ausgeschlossen
was dieser jedoch ablehnte.
Eltern steht in der Regel Kinder- Zwar legte er ärztliche Unterla- Bei einem Sturz von einer Leiter
geld bis zum 18. Geburtstag des gen vor, aus denen ergab sich je- verletzte sich eine Frau die
Kindes zu. In der Altersgruppe doch kein genaues Krankheits- Schulter. Nach einer Operation MARKUS BOERTZ
von 18 bis 25 Jahren gibt es Kin- bild. Die Agentur für Arbeit war sie in einer Reha-Klinik. Ihre Rechtsanwalt, Bethge-Legal
dergeld, wenn Sohn oder Toch- forderte daher für die Zeit nach private Unfallversicherung woll- in Hannover

ter in der Ausbildung oder im dem Schulabbruch das Kinder- te das Krankenhaustagegeld für
Studium sind. Bei behinderten geld zurück. Das sei korrekt, so die Klinik nicht zahlen. Laut ih-
Kindern gibt es keine allgemeine das Finanzgericht Düsseldorf. ren Klauseln sei die Erstattung Verkaufen und
Altersgrenze. Manchmal ist Nur wenn sich die Krankheit für Sanatorien, Erholungsheime
nicht klar, ob ein Kind behindert eingrenzen ließe, könne ein und Kuranstalten ausgeschlos- trotzdem
ist oder nicht. Dann müssen Sachverständiger die Behinde- sen. Damit seien auch Reha-Kli- wohnen bleiben
Finanzgerichte über den Kinder- rung des Kindes überprüfen niken gemeint. Für Versicherte
geldanspruch entscheiden. Ein (10 K 2260/18 Kg). Der Vater sei sei dies verständlich, so der Bun- Herr Boertz, Eigentümer
Vater wollte für seinen volljähri- beweispflichtig. Hinreichende desgerichtshof (IV ZR 240/18). können ihre Immobilie
gen Sohn Kindergeld, weil der Belege für eine Behinderung Der Unfallversicherer müsse verkaufen und trotzdem
psychisch krank sei und daher habe er jedoch nicht geliefert. nicht zahlen. wohnen bleiben – per Wohn-
recht. Was ist zu beachten?
Für ein lebenslanges Wohn-
§ recht muss der Verkäufer
einen niedrigeren Verkaufs-
Recht einfach preis akzeptieren. Der Preis
verringert sich um den Wert
Süße Sünde des Wohnrechts, also die
entgangene Miete bis zur
Zucker süßt Lebensmittel, und vielen Menschen versüßt er auch das Leben. Bitter wird durchschnittlichen Lebens-
es dagegen, wenn Zucker Streitigkeiten vor Gericht auslöst. erwartung. Der Käufer be-
kommt keine Miete, solange
Gesüßte Limonade. Ein Ge- Weingut in Rheinland-Pfalz Wirkstoff in den beworbenen der Wohnrecht-Inhaber
tränkehersteller hatte seine Li- stellte sich heraus, dass ein Kapseln könne Zucker im Kör- lebt, muss größere Sanie-
monade mit dem Hinweis „ohne Riesling nachträglich gesüßt per „zerstören“ und Fett „ver- rungen zahlen, profitiert
Kristallzucker“ etikettiert. Der war. Die Zugabe von Zucker ist brennen“, so der Hersteller. Mit aber von Wertsteigerungen.
zuständige Landkreis in Nieder- nur beim Gärprozess zulässig, diesem Produkt erreichten die Weiterverkaufen kann er die
sachsen untersagte dies, weil die um den Alkoholgehalt zu erhö- Anwender „schnell wie nie die Wohnung ohne die Zustim-
Bezeichnung irreführend sei. hen. Die Prüfer stellten jedoch Wunschfigur“. Solche Aussagen mung des Wohnberechtig-
Schließlich sei in der Limonade fest, dass der dem Wein zugefüg- widersprächen dem Europa- ten. Welche Regeln für neue
Traubensüße enthalten. Gegen te Zucker nur zu zehn Prozent recht, denn es fehlten wissen- Lebenspartner, anfallende
das Werbeverbot klagte der vergoren war. Demnach wurde schaftliche Belege dafür, dass die Kosten, Besichtigungen
Getränkehersteller. Er argumen- der Riesling nachträglich gesüßt. Kapseln tatsächlich beim Ab- oder auch den Fall, dass der
tierte, dass er auf den Flaschen Die Landwirtschaftskammer nehmen helfen würden, so das Wohnberechtigte ausziehen
auf die enthaltene Traubensüße zog daraufhin ihr Siegel für Oberlandesgericht Hamm (I-4 U will, gelten, sollte im Notar-
hinweise. Der Verbraucher gehe Qualitätswein zurück. Dagegen 17/16). In einem anderen Fall vertrag stehen.
jedoch bei dem Etikett „ohne klagte der Winzer. Das warb Dextro Energy, ein Herstel- Eine Alternative wäre der
Kristallzucker“ davon aus, dass Bundesverwaltungsgericht be- ler von Traubenzucker-Täfel- Immobilienverkauf gegen
in der Limonade gar kein Zucker stätigte die Entscheidung der chen, mit Aussagen wie „Gluco- lebenslange Rentenzahlung.
sei, so das Verwaltungsgericht Landwirtschaftskammer (3 C se unterstützt die normale Was spricht dagegen?
Lüneburg (6 A 62/11). Insofern 6.18). Qualitätswein dürfe nach körperliche Betätigung“. Solche Dabei zahlt der Käufer für
sei die Bezeichnung irreführend. der Gärung kein Zucker beige- gesundheitsbezogenen Hinweise die Immobilie nur monat-
Laut EU-Verordnung dürften fügt werden. seien unzulässig, weil sie zum liche Renten an den Verkäu-
FOTOS: PICTURE-ALLIANCE/DPA, PR

nur Getränke den Hinweis Verzehr von Zucker aufforder- fer. Ein Risiko ist hierbei,
„ohne Zuckerzusatz“ tragen, Wundermittel-Fake. Viele ten, so der Europäische Ge- dass der Käufer nicht zahlt.
die ungesüßt seien. Übergewichtige träumen von richtshof (C-296/16 P). Das wi- Für diesen Fall sollte sich
einer schlanken Figur. Ein Nah- derspreche jedoch dem Ziel der Verkäufer ein Rück-
Gepanschter Wein. Bei einer rungsergänzungsmittel sollte der EU, den Konsum von Zucker kaufsrecht im Grundbuch
Betriebskontrolle in einem diesen Traum wahr machen. Der zu reduzieren. sichern.

REDAKTION MARTIN GERTH, HEIKE SCHWERDTFEGER 7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
86 GELDWOCHE

Dax-Aktien: Siemens

Teurer
Vorschuss

U m fast 30 Milliarden Euro hat sich der Börsenwert von Sie-


mens seit Sommer erhöht, weil Anleger frühzeitig auf den
angekündigten Konzernumbau setzten. Doch die Hoffnungen,
dass die versprochenen Erfolge schnell eintreffen, schwinden:
Im Digitalgeschäft ziehen die Aufträge nur mühsam an, die
Renditen sinken. Das Infrastrukturgeschäft hält sich, Personal-
maßnahmen werden die Zahlen aber erst einmal überschatten.
Die Ableger Windkraft (Gamesa) und Medizintechnik (Healthi- Plastikmeer Methangasgewinnung aus Haushaltsabfällen
neers) verbuchen mehr Aufträge, die Margen jedoch stehen
unter Druck. Ob sich die angeschlagene Energiesparte bis
Herbst erholt, damit sie beim geplanten Börsengang dann einen Aktie: Séché
guten Erlös einbringt, ist fraglich. Und goldgerändert ist die
Siemens-Bilanz mit 34 Prozent Eigenkapital auch nicht mehr, Der Müll
weil Übernahmeprämien und immaterielle Werte mittlerweile
die größten Aktivposten sind. Gut möglich, dass Anleger erst muss weg
einmal abwarten, ob sich nun bis Frühjahr operative Fortschrit-
te einstellen. Wer neu auf Siemens setzen will, kann sich zwi-

A
schen 100 und 110 Euro auf die Lauer legen; ein Kursbereich, bfall- und Recyclingun- ISIN
FR0000039109
den die Aktie seit Jahren immer wieder anläuft. ternehmen leisten einen
wichtigen Beitrag zum Um-
Kurs
DAX IM ÜBERBLICK weltschutz. Spezialisiert auf 41,20 Euro
Kursent- Gewinn pro KGV Börsen- Div.- auf besonders schwierige Fäl- Stoppkurs
wicklung (%) Aktie (Euro) wert rendite le ist Séché Environnement. 32,30 Euro
Kurs 1 1 (Mrd.
(Euro) Woche Jahr 2019 2020 2020 Euro) (%)2
Das Unternehmen aus dem Börsenwert
Departement Mayenne in der 324 Millionen Dollar
Dax1 13 459,89 +0,9 +18,4 1230,1 3,1
französischen Région Pays de KGV 2020/21
Adidas (NA) 291,95 –1,5 +44,0 9,87 11,04 26,4 58,5 1,3 11,7/10,7
Allianz (NA) 222,25 +0,6 +18,5 18,64 20,28 11,0 92,7 4,3
la Loire verwertet gefährliche
Dividendenrendite
BASF (NA) 62,96 –0,2 –4,8 8,21 3,72 16,9 57,8 5,2 Abfälle, bereitet sie auf und 2,3 Prozent (von
Bayer (NA) 76,19 +1,7 +10,0 3,00 4,64 16,4 74,9 3,8 lagert sie sicher ein. Zudem Risikoklasse = geringes Risiko
bietet Séché Umweltdienst- bis
Beiersdorf 103,90 +0,1 +14,7 3,63 3,94 26,4 26,2 0,7
= sehr hohes Risiko)
BMW 66,42 –0,2 –9,8 7,82 9,45 7,0 42,9 4,4 leistungen an wie etwa De-
Continental 106,50 +3,1 –22,2 –0,33 10,44 10,2 21,3 3,7 kontaminierung, Rückbau Quelle: Bloomberg
Covestro 38,66 –1,9 –23,4 3,00 2,08 18,6 7,1 6,2 oder Asbestsanierung.
Daimler (NA) 43,73 +0,7 –17,4 3,33 5,36 8,2 46,8 3,4 Mit einem Jahresumsatz
Deutsche Bank (NA) 8,26 +3,5 +5,9 –0,26 0,39 21,3 17,1 0,0
von voraussichtlich 670 bis Übernahmen in Chile, Italien,
Deutsche Börse (NA) 151,25 +0,8 +30,6 5,61 6,39 23,7 28,7 2,0
690 Millionen Euro im Ge- Peru und Südafrika auf 25
Deutsche Post (NA) 32,77 +0,2 +25,4 2,16 2,48 13,2 40,5 3,7
schäftsjahr 2019 ist Séché der Prozent. Bis 2022 soll das
Deutsche Telekom (NA) 14,66 –1,4 +1,2 0,85 1,00 14,7 69,8 4,5
E.On (NA) 10,38 –0,1 +6,4 0,59 0,49 21,1 27,4 4,4
größte unabhängige Bran- Auslandsgeschäft weiter auf
Fresenius 47,20 –2,6 +0,3 3,33 3,62 13,0 26,3 1,7 chenvertreter in Frankreich. 30 Prozent steigen.
Fresenius Medical Care 72,50 +0,8 +9,1 3,97 4,57 15,9 22,1 1,6 Gegründet wurde das Unter-
HeidelbergCement 64,88 +1,8 +5,0 5,95 6,68 9,7 12,9 3,5 nehmen 1985 von Joël Séché, Gute Wachstumschancen
Henkel (Vz) 96,00 +2,4 +9,1 5,00 4,85 19,8 39,5 2,0 1997 folgte der Gang an die haben die Franzosen vor al-
Infineon (NA) 22,00 +5,5 +14,1 0,75 0,80 27,5 27,5 1,3 Börse. Gründer Séché steht lem in Schwellenländern.
Linde 196,40 +3,2 +35,0 4,69 6,21 31,6 105,5 1,6 heute noch an der Spitze des Auch dort werden Umwelt-
Lufthansa (NA) 15,40 +8,6 -31,4 2,64 3,18 4,8 7,4 4,7 Unternehmens und kontrol- auflagen zunehmend strenger.
Merck KGaA 119,25 +0,2 +23,3 3,44 4,68 25,5 51,8 1,1
liert die Hälfte des Aktien- Die Aktie ist unlängst aus
MTU Aero Engines 274,00 –2,8 +42,6 9,55 10,80 25,4 14,5 1,2
kapitals. einem gut achtjährigen Seit-
Münchener Rück (NA) 272,90 +0,3 +37,6 19,58 20,37 13,4 39,4 3,6
Für das operative Ergeb- wärtsband nach oben ausge-
RWE 31,10 –2,4 +43,4 1,92 1,63 19,1 19,1 2,6
SAP 124,46 +3,7 +34,0 4,57 5,27 23,6 152,9 1,4
nis vor Wertberichtigungen brochen – ein charttechni-
Siemens (NA) 114,34 –1,7 +18,7 6,32 6,59 17,3 97,2 3,5
peilt Séché ein Zielband zwi- sches Kaufsignal. Wegen der
Volkswagen (Vz) 171,62 +1,0 +14,9 27,98 29,38 5,8 86,5 3,5 schen 130 und 135 Millionen geringen Liquidität des fran-
Vonovia (NA) 51,24 –1,0 +14,8 3,71 4,19 12,2 27,8 3,0 Euro an. Die Ergebnisse wer- zösischen Mid Caps an deut-
Wirecard 139,95 +1,9 +5,7 4,29 5,74 24,4 17,3 0,2 den am 9. März präsentiert. schen Börsenplätzen sollten
Stand: 5. Februar 2020, 12.06 Uhr; 1 Dividenden eingerechnet; 2 auf Basis der
Zuletzt wuchs der Auslands- Anleger die Aktie an der
Dividenden-Schätzungen für 2019; NA = Namensaktie, Vz = Vorzugsaktie; Quelle: Bloomberg anteil durch mehrere kleinere Euronext in Paris handeln.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7 REDAKTION FRANK DOLL, ANTON RIEDL, HEIKE SCHWERDTFEGER

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
87

Aktie: Reply Aktie: Experian

Smarte Geldwerte
Berater Daten
100 35
90
30
80
70 Experian 25
Reply 60 in Euro
in Euro 20
50

40
15
30

10
20

200-Tage-Linie
200-Tage-Linie
10 5
2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2011 2014 2017 2020

N F
ahezu keine Branche ISIN ast zwei Milliarden Men- ISIN
IT0005282865 GB00B19NLV48
kann sich der digitalen schen weltweit haben
Transformation entziehen. weder Bankverbindung noch
Kurs Kurs
Ohne Digitalstrategie riskie- 74,30 Euro
Zugang zu einfachsten Fi- 32,40 Euro
ren Unternehmen ihre Stoppkurs
nanzgeschäften. Viele von Stoppkurs
Existenz. Doch nicht jedes 58,60 Euro ihnen aber nutzen ein Smart- 21,80 Euro
Unternehmen kann den er- Börsenwert phone. Mithilfe der Daten, die Börsenwert
forderlichen Umbau aus 2,8 Milliarden Euro sie im Netz hinterlassen, er- 31,5 Milliarden Euro

eigener Kraft bewältigen. Vie- KGV 2020/21 stellt der britische Datenspe- KGV 2020/21*
22,1/20,7 37,6/32,8
le sind auf externe Beratung zialist Experian Bonitätsprofi-
Dividendenrendite Dividendenrendite
angewiesen. 0,7 Prozent
le, die den Zugang zu Konten, 1,4 Prozent
Das italienische Bera- Risikoklasse
Versicherungen oder Krediten Risikoklasse
tungsunternehmen Reply ist ermöglichen. Das Geschäfts-
spezialisiert auf die Entwick- modell besteht dabei aus drei Geschäftsjahr bis 31. März;
lung und Einführung von Quelle: Bloomberg, Refinitiv Stufen: erstens möglichst viele Quelle: Bloomberg, Refinitiv

Lösungen auf Basis neuer Nutzerdaten auf Plattformen


Kommunikationskanäle und zu bekommen. Zweitens de-
digitaler Medien. Reply unter- 5,9 Millionen Euro Umsatz. ren Daten zu Profilen und richtungen, die zunehmende
stützt Unternehmen bei der Heute arbeiten mehr als 8000 Scores zu verarbeiten und sie Onlineabwicklung von Bezah-
Anpassung ihrer Geschäfts- Spezialisten für einen Bera- Konsumenten anzubieten – lungen. Schwerpunkt für
modelle, an neue Paradigmen tungskonzern mit über einer damit diese sich Kredite be- Experian soll die Expansion
wie Big Data, Cloud Compu- Milliarde Euro Jahresumsatz. sorgen oder eine Hypothek in Südamerika sein – hier ver-
ting oder das Internet der In Deutschland arbeiten 1700 aufnehmen können. Drittens stärkte sich das Unternehmen
Dinge. Dem 1996 in Turin von Mitarbeiter. 2006 hatten die können durch Algorithmen durch die Übernahme des
Mario Rizzante gegründeten Italiener das börsennotierte oder künstliche Intelligenz Finanzdienstleisters Sentinel
Beratungshaus eilt der Ruf Gütersloher IT-Beratungs- aufbereitete Daten Unter- Peru. Im Gesundheitswesen
voraus, wichtige Trends häu- haus Syskoplan übernommen. nehmen und großen Kunden in den USA sollen Abläufe
fig vor seinen Konkurrenten Zur Unternehmensgrup- angeboten werden. Jüngster vereinfacht werden – Experi-
zu erkennen. Und das wird pe gehören 28 eigenständige Erfolg ist die Integration von an hat Gesundheitsdaten
seit Jahren von den Kunden Gesellschaften. Die Holding Experian-Datentools in die von mehr als 160 Millionen
goutiert. Man habe seit der bietet das Grundgerüst, also Cloud des Internetriesen US-Bürgern. Und im Kampf
Unternehmensgründung etwa Controlling und Perso- Amazon. gegen Geldwäsche und Cyber-
nicht einen Kunden verloren, nalentwicklung. Geleitet wird kriminalität können Unter-
FOTO: LAIF/LOOKATSCIENCES

heißt es stolz in Turin. Be- Reply von Unternehmens- Große Trends kommen Ex- nehmen mit einem neuen
eindruckend ist jedenfalls das gründer Rizzante und dessen perian zugute: das weltweite Tool von Experian in wenigen
stete Wachstum. Ein Jahr Tochter Tatiana. Die Familie Wachstum der Datenmengen, Sekunden feststellen, ob ein
nach der Gründung machte kontrolliert noch gut 45 Pro- die Digitalisierung von Unter- Kunde einen kriminellen Hin-
Reply mit 83 Mitarbeitern zent des Aktienkapitals. nehmen und öffentlichen Ein- tergrund hat.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
88 GELDWOCHE

Aktienrückblick: Talanx Reverse-Bonuszertifikat: Boeing

Nur halb so teuer wie 16 Prozent, wenn die Aktie


die Allianz unter 400 Dollar bleibt
50

45
Talanx
in Euro
40

35

30

25

in WirtschaftsWoche 4/2018
200-Tage-Linie zu 35,60 Euro empfohlen

20
2016 2017 2018 2019 2020 Auf Grund gelaufen Geparkte Boeing 737 in Seattle

M D
it wahrscheinlich 39 ISIN ie Krise um sein Kata- Reverse-Bonuszertifikat
DE000TLX1005 DE000PZ83MG8
Milliarden Euro Prämi- strophen-Flugzeug 737
eneinnahmen in diesem Jahr Max trifft Boeing schwer. Der
Kurs Kurs/Stoppkurs
ist Talanx der drittgrößte bör- 45,88 Euro amerikanische Flugzeugbauer 306,00/215,00 Euro
sennotierte Versicherungs- Stoppkurs
hat das vergangene Jahr mit Rückzahlung bei Aktie unter 400 $
konzern Deutschlands. Doch 32,00 Euro 636 Millionen Dollar Verlust 390 Dollar (aktuell 354 Euro)
während Anleger einen Euro Börsenwert abgeschlossen. Da Boeing bei Rückzahlung bei Aktie 400 $ und mehr
jährliches Prämienvolumen 11,6 Milliarden Euro der Überarbeitung der 737 600 Dollar minus aktuellem Aktienkurs

bei der Allianz oder der Mün- KGV 2020/21 alles daran setzt, sein wich- Laufzeit bis
11,2/10,5 18. Dezember 2020
chener Rückversicherung mit tigstes Flugzeugmodell
Dividendenrendite Emittent
mehr als 60 Eurocent bezah- 3,3 Prozent wieder sicher in die Luft zu BNP Paribas
len, sind es bei Talanx gerade Risikoklasse
bekommen, werden die finan- Risikoklasse
einmal halb so viel. Nur 11,6 ziellen Belastungen noch viele
Milliarden Euro bringen alle Monate anhalten. Trotz Ein-
Talanx-Aktien zusammen Quelle: Bloomberg, Refinitiv nahmen aus den anderen Quelle: Unternehmen

auf die Waage. Dabei ist das Sparten Rüstung und Dienst-
50-prozentige Paket, das Ta- leistungen dürfte Boeing auf
lanx an der Hannover Rück- angriffen absichern. In der absehbare Zeit weit unter sei- von 318 Dollar ist das realis-
versicherung besitzt, schon Anlagepolitik ermöglichen nem einstigen Gewinnniveau tisch. Bei einem Kaufkurs der
10,9 Milliarden Euro wert. Investitionen in Wind- und bleiben. Boeing-Aktien sind Zertifikate von 306 Euro wäre
Solarparks höhere Renditen, akut rückschlaggefährdet. das beim aktuellen Dollar-
Die Aufholjagd bei Talanx die unabhängig sind vom all- Stand ein Anstieg auf 354
hat nun begonnen. Das defizi- gemein niedrigen Zinsniveau. Risikobewusste Anleger Euro, also fast 16 Prozent Ge-
täre Geschäft mit Feuerversi- Wenn es keine unerwartet können darauf eine Baisse- winn. Achtung: Sollten Boe-
cherungen sollte dank stabiler hohen Belastungen durch Na- Strategie starten. Zum Ein- ing-Aktien wider Erwarten
Preise und Kostensenkungen turkatastrophen gibt, könnte satz kommen Reverse-Bonus- doch bis Ende des Jahres auf
bald in die schwarzen Zahlen Talanx in diesem Jahr erst- zertifikate. Das sind spezielle 400 Dollar oder höher stei-
kommen. Die Umstellung der mals fast eine Milliarde Euro Derivate, abgeleitete Finanz- gen, entstehen empfindliche
veralteten IT-Infrastruktur netto verdienen. instrumente, die bei gleich- Verluste. Sie lassen sich ermit-
ist angelaufen, das wird vor Seit Empfehlung in Wirt- bleibenden oder rückläufigen teln aus der Rechnung Basis-
allem dem Privatkundenge- schaftsWoche Heft 4/2018 Kursen des Basiswerts (hier: preis (600 Dollar) minus
schäft, etwa mit Lebensver- sind Talanx-Aktien um 28 der Boeing-Aktie) gute Ge- aktuellem Aktienkurs. Beim
sicherungen, zugutekommen. Prozent gestiegen. Die stabi- winne ermöglichen. Reverse- ehemaligen Top-Kurs der Ak-
Der Ausbau internationaler len Geschäftsaussichten und Zertifikate mit Laufzeit bis tie von 440 Dollar wäre ein
Spezialversicherungen ist die günstige Bewertung ma- Dezember klettern auf 390 Zertifikat nur noch 160 Dollar
vielversprechend, mit ihnen chen die Aktie auch auf aktu- Dollar, solange Boeing unter wert, 145 Euro. Der Einsatz
können sich Unternehmen et- ellem Kursniveau zu einem 400 Dollar bleibt. Angesichts für die Boeing-Wette sollte
wa gegen Schäden aus Cyber- interessanten Investment. eines aktuellen Aktienkurses also überschaubar bleiben.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
89

Fonds: Allianz Global Investors China A-Shares

Notenbankgeld hilft
kleinen Unternehmen

A m ersten Handelstag ISIN Die besten China- und Asien-Aktienfonds Stand: 4. Februar 2020
LU1997244873
nach der Neujahrspause Wertentwicklung
in Prozent
an den chinesischen Börsen
Anteilspreis Fondsname ISIN seit Volatilität
verloren die in Shanghai und 102,80 Euro 1 Jahr 3 Jahren1 in Prozent2
Shenzhen notierten Inlands- Aktien China
Ausgabeaufschlag
aktien (A-Shares) neun Pro-
zent. Die Regierung hatte
5 Prozent
6AGI China A-Shares EUR LU1997244873 38,5 15,3 24,8
Jährliche Kosten Matthews Asia-China Small Companies LU0721876364 34,5 16,1 19,7
Maklern Wetten auf fallende 2,3 Prozent Xtrackers CSI300 Swap ETF LU0779800910 32,7 9,5 24,2
Kurse verboten und offenbar Fondsvolumen JPM China A-Shares Opportunities LU1255011410 31,6 13,3 neu
sogar den maximalen Verlust 1,5 Milliarden Euro
Heptagon Harvest China A Shares IE00BN579106 29,9 14,6 neu
auf zehn Prozent beschränkt. Gewinnverwendung Allianz All China Equity AT LU1720050803 28,6 neu neu
Allianz Global Investors bietet Ausschüttend
Lyxor Hwabao WP MSCI China A ETF FR0011720911 28,5 2,6 26,0
seit zehn Jahren einen auf Risikoklasse UBS (Lux) ES All China (USD) P LU1807302812 27,8 neu neu
A-Shares spezialisierten Ak- L&GE Fund MSCI China A ETF IE00BHBFDF83 27,7 3,4 24,4
tienfonds. Fondsmanager An- Quelle: Morningstar
UBS EF China Opportunities (USD) LU0403295446 27,6 20,7 neu
thony Wong sagt, dass die JPM China D (acc) EUR LU0522352607 25,5 14,5 20,5
Geldspritzen, mit denen die BNP Paribas China Eq. LU0823425912 23,9 13,8 18,2
Regierung die Folgen der Vi- gen Folgen des Coronavirus BGF China A-Share Opportunities A2 LU1580142542 23,6 neu neu
rusepidemie mildern möchte, für die Wirtschaft bringen. Schroder ISF All China Equity A LU1831875114 19,8 neu neu
lokalen Unternehmen beson- AS SICAV I China A Share Eq. LU1146622755 17,7 15,4 neu
ders zugutekämen. Das hatte „Aufstocken“ will Wong von Robeco Chinese Equities LU0187077309 17,2 8,3 19,4
sich schon 2019 gezeigt, als Fall zu Fall Aktien seiner Un- Matthews Asia-China A LU0491816806 16,7 12,4 21,4
eine lockere Geldpolitik in ternehmensfavoriten, wenn Neuberger Berman China Eq. Opp. IE00BYWSP828 16,5 neu neu
China die Kurse der A-Shares die zwischenzeitlich stark Mirae Asset China Sector Leader LU0336295752 16,4 12,3 20,9
stark steigen ließ. Langfristig fallen. Bei seinem größten Investec GSF All China Equity LU1251922891 16,2 13,1 neu
werde das Virus auf die Un- Fondsbestandteil, dem Versi- Aktien Asien (ohne Japan)
ternehmen in seinem Fonds- cherungsriesen Ping An aus Morgan Stanley Asia Opportunity LU1378878430 34,4 23,0 –
depot keinen negativen Ein- Shenzhen, hatte er die Gele- Mirae Asset Asia Great Consumer Equities LU0593848723 20,6 13,3 14,3
fluss haben, glaubt Wong. genheit bereits. Das auch in- GAM Star Asian Equity IE00B1D7Z328 20,4 5,8 18,2
„Börsianer achten jetzt da- ternational gehandelte Papier UBS (Lux) KSS Asian Eq. USD P LU0235996351 19,8 11,7 14,1

rauf, ob sich die Infektions- verlor innerhalb von zwei Wo- Waverton Asia Pacific IE00B0NLMP86 17,7 5,6 15,0

rate verlangsamt, statt auf die chen etwa zwölf Prozent. Wei- Nordea Asia ex Japan Equity BP LU0064675985 17,5 9,5 15,5

absoluten Zahlen zu schauen.“ tere große Aktien im Fonds GS Asia Equity R LU0858287542 17,2 10,9 13,6

Wong steckt mitten in der sind der Hydraulikspezialist JPM Asia Growth USD LU0169518387 16,9 12,4 14,9

Berichtssaison und hofft, dass Hengli, das Maklerhaus Citic Nikko AM Asia Ex-Japan LU1198260041 16,8 neu –

Prognosen, die Unternehmen und Luxshare Precision, Pictet-Asian Equities Ex Japan P LU0255976994 16,7 9,3 15,5

in dieser Zeit abgeben, auch Hersteller von IT-Steckver- Sydinvest Far East Equities DK0060647287 15,8 6,2 14,4

etwas Licht in die kurzfristi- bindungen, etwa für Handys. T. Rowe Price Asian Opportunities LU1044871579 15,0 10,9 13,1
Ostrum Asia Equity R/A EUR LU0147918766 14,4 7,3 13,3
Mirae Asset Asia Selection Leader Eq. LU0336299580 14,1 5,7 13,7
200 Schroder ISF Asian Opportunities LU0248184466 13,4 10,5 13,9
Fonds und Index zum Start auf 100 umbasiert
Fidelity Asia Focus LU0261946445 13,3 10,3 13,8

175 Schroder ISF Emerging Asia LU0248174152 12,9 9,3 13,8

AGI Allianz China A-Shares PineBridge Asia ex Japan Equity L IE0033528492 12,9 4,9 13,5
Schroder ISF Asian Opportunities LU0248183906 12,7 9,8 13,9
150
BlackRock Asian Dragon LU0072462343 12,7 6,3 15,0
Fidelity Asia Focus LU0115768185 12,4 9,5 13,8
125
Barings Asia Growth Class IE0004868604 12,4 8,8 14,5
Templeton Asian Growth LU0768360355 11,6 4,4 15,1
FOTO: REUTERS/LINDSEY WASSON

100 Morgan Stanley Asian Equity LU0073229253 11,5 4,4 12,7


DWS Invest Top Asia TFD LU1663948211 11,5 neu neu
75 Zum Vergleich: Xtrackers MSCI EM LU0292107991 8,7 7,2 14,0
MSCI China A Onshore NR-Aktienindex Asia Swap ETF
(in Landeswährung)
1
jährlicher Durchschnitt (in Euro gerechnet), 2 je höher die Jahresvolatilität (Schwankungs-
50
intensität) in den vergangenen drei Jahren, desto riskanter der Fonds; Quelle: Morningstar;
2015 2016 2017 2018 2019 20
Kategorien: China-Aktien, China-Aktien A-Shares, Aktien Asien ohne Japan

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
90 ERFOLG

Wie Tinder
ohne Wischen
Per Knopfdruck
können Ärzte digital
die Arbeitsunfähigkeit
bescheinigen

Die Krankschreiber
Eine Mail genügt heute für den Arbeitsunfähigkeitsschein. Start-ups
machen aus den Attesten ein Geschäft – und immer mehr Unternehmen befürchten,
dass die Digitalisierung eine Krankfeier-Industrie schafft

TEXT JACQUELINE GOEBEL

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
91

A
m Morgen des 11. Oktober spezialisierte Start-ups auf den deutschen Arztbesuch – oder eine Anleitung zum Be-
geht es Robert H. schlecht. Markt. Sie alle erzählen die Geschichte vom trug? Anwaltsvereine und Unternehmen
Der Callcenter-Mitarbeiter Arztbesuch der neuen Art: bequem und ef- wollen deshalb juristisch gegen Anbieter wie
fühlt sich krank. Zu krank, fektiv, nicht in der Praxis, sondern von der AU-Schein.de vorgehen.
um zu arbeiten. Mit der Er- Couch aus. Sie versprechen das Ende der So wirft die digitale Krankschreibung
kältung will er sich auch Zettelwirtschaft. Doch je einfacher es für eine Grundsatzfrage auf: Wie viel Vertrauen
nicht in die Arztpraxis schleppen. Statt- Arbeitnehmer wird, sich ein Attest zu be- verträgt das Verhältnis zwischen Arbeit-
dessen geht er auf die Internetseite AU- sorgen, desto größer wird die Sorge bei den geber und Arbeitnehmer – und wie viel
Schein.de. „100 % gültiger AU-Schein!“, heißt Arbeitgebern: Entsteht da womöglich eine Kontrolle ist notwendig?
es dort heute, mehr als 30 000 Arbeitsun- neue Krankfeier-Industrie?
fähigkeitsbescheinigungen habe das Unter- Denn für Unternehmen sind Mitar- Krankenschein von der Mutter
nehmen bereits ausgestellt. Robert H. muss beiter, die mit einer Erkältung oder einem Can Ansay ist schwer zu erreichen in
lediglich seine Symptome angeben: Fieber verstimmten Magen zu Hause bleiben, ein diesen Tagen. Er sei gerade in Paris, erzählt
über 38,5 Grad? Husten mit oder ohne der Gründer von AU-Schein.de, als er an
Schleim? Ohrenschmerzen, Schüttelfrost, einem Sonntagabend ans Telefon geht. Vor
Heiserkeit? Robert H. wählt aus. Wenige wenigen Wochen hat der Hamburger sein
Stunden später erhält er einen Kranken- „Wir haben die Unternehmen auch in Frankreich auf den
schein als PDF, per WhatsApp und per Mail.
So schildert es sein Anwalt Peter Albert.
Effizienz der Markt gebracht. Mehrere Minister haben
sich bereits öffentlich gegen sein Angebot
Für H. sollte es der schnellste Weg zur Krankschreibung ausgesprochen, sogar mit Verboten gedroht.
Genesung werden, stattdessen brachte ihn „Aber das ist für uns sogar gut“, sagt Ansay
die Krankschreibung fast vor Gericht. Denn verhundertfacht!“ zufrieden. „Niemand hat die Gültigkeit un-
sein Arbeitgeber, die Callcenter-Agentur serer Bescheinigungen angezweifelt. Und
Majorel aus Cottbus, wollte den gelben CAN ANSAY wir hatten ein mega Medienecho.“
Gründer AU-Schein.de
Schein aus dem Internet nicht anerkennen. Er ist ein Provokateur, daraus macht
Der entspreche „nicht den Anforderungen Can Ansay kein Geheimnis. Er trägt Drei-
an einen ordnungsgemäßen Nachweis im Tage-Bart, seine Haare reichen bis zu den
Sinne des Entgeltfortzahlungsgesetzes“, kostspieliges Problem. Etwa 14 Tage waren Schultern. Er ist Rechtsanwalt, kein Arzt. Zu
schreibt Majorel. Robert H. sieht das anders. die Deutschen 2018 im Schnitt krankge- seinen medizinischen Beratern zählt er seine
Er engagiert den Anwalt Peter Albert, um schrieben, teilt der Spitzenverband der Mutter und seinen Onkel, beide arbeiten als
die Frage vor Gericht klären zu lassen. gesetzlichen Krankenkassen mit. Damit Ärzte. Seine Mutter, eine Frauenärztin, stell-
Zu dem Prozess kam es nie, nach ersten fehlen jeden Werktag mehr als vier Prozent te eine Zeit lang Krankenscheine für die On-
Presseberichten legten Majorel und H. den aller Erwerbstätigen (siehe Grafik unten). linepatienten ihres Sohnes aus. Bei vielen
Streit außergerichtlich bei. Und so ist die Bei den Unternehmen bleibt dabei nicht Patienten stieß das auf Verunsicherung:
entscheidende Frage weiter offen: Wie sol- nur Arbeit liegen, sie müssen auch Kranken- Wieso sollte eine Gynäkologin einem männ-
len Arbeitgeber mit dem Krankenschein per geld zahlen. Eine Vereinfachung der Krank- lichen Patienten eine Erkältung bescheini-
Knopfdruck umgehen? schreibung, so fürchten viele, könnte zu gen? Deshalb arbeite man nun mit einer
Seit Bundestag und Ärztekammern die einem weiteren Anstieg der Krankenfälle Allgemeinärztin zusammen, sagt Ansay.
medizinische Behandlung über das Internet führen. Und überhaupt: mit ein paar Klicks In Deutschland schränkten die Gesetze
in Deutschland ermöglicht haben, drängen zur Arbeitsunfähigkeit? Ist das noch ein Mediziner lange in ihren Möglichkeiten ein,

DER KRANKENSTAND STEIGT WIEDER


So viele Arbeitnehmer sind in Deutschland jeden So lange fehlen Arbeitnehmer im Schnitt So lange dauern die Krank-
Tag krankgeschrieben (Durchschnitt, in Prozent)* (in Fehltagen je Fall)* schreibungen an**

über 6 Wochen 4,4%


4,5 2018 13,6 4 bis 6 Wochen 3,7%
2017 13,1
2 bis 4 Wochen 9,5%
2016 12,9
2015 12,7 1 bis 2 Wochen 18,4 %
4,0
2010 13,1 4 bis 7 Tage 30,8 %
2005 13,1 1 bis 3 Tage 33,2 %
3,5 2000 13,8
1995 15,7
1993 15,3
FOTO: GETTY IMAGES/EYEEM

3,0
1999 05 10 15 19

* alle gesetzlich Versicherten, ohne Rentner; ** Versicherte der Betriebskrankenkassen, ohne Rentner und Arbeitslose; Quelle: GKV, Dachverband der Betriebskrankenkassen

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
92 ERFOLG

Patienten digital zu behandeln. Nun hat sich sen lang krankschreiben lassen“. Und
die Stimmung gewendet: Gesundheitsmi-
„Dem Arzt ins echauffierte sich darüber, dass manche, die
nister Jens Spahn (CDU) will die Branche
digitalisieren. Erst verabschiedete sich der
Gesicht zu lügen eine Woche krankgeschrieben, nach zwei,
drei Tagen aber wieder fit seien, trotzdem
Ärztetag vom Fernverhandlungsverbot, seit erfordert eine nicht wieder zur Arbeit kommen würden.
Oktober steht fest: Ärzte können endlich Solche Chefs beäugen auch Start-ups,
telemedizinische Leistungen abrechnen. ganz andere die aus Krankschreibung ein Geschäft ma-
Seitdem eröffnen beinahe im Monats- chen, mit Argwohn. Einen Euro erhalten die
takt Start-ups ihre Büros in Deutschland. Hemmschwelle“ Partnerärzte von AU-Schein.de pro Patient.
Kry aus Schweden bietet Videosprechstun- Den Rest behält das Start-up. Ein lohnendes
KATHARINA JÜNGER
den an, eine Rundumversorgung inklusive Gründerin TeleClinic Geschäft: 14 Euro kostet der gelbe Schein,
Onlinerezepten und Arbeitsunfähigkeitsbe- weitere acht Euro kommen dazu, wenn der
scheinigungen. Auf das gleiche Modell setzt Schein auf Papier per Post kommen soll.
TeleClinic aus München. Etwa 30 Prozent Noch übernimmt keine gesetzliche Kran-
der Patienten hätten die TeleClinic-Medizi- gen von Telemedizin-Anbietern anerkennen. kenkasse den Service. „Unsere Kunden zah-
ner in den vergangenen Monaten krankge- In Zeiten, in denen sich Unternehmen len für eine Leistung, die in der Arztpraxis
schrieben, sagt Gründerin Katharina Jünger. schwertun, gute Leute für sich zu gewinnen, kostenlos für sie wäre“, sagt Ansay. „Das
Und das Hamburger Start-up DrEd, das vor will schließlich keines von ihnen auch nur zeigt doch schon, dass sie den Service wol-
einigen Jahren gestartet war, um digitale Re- den Anschein erwecken, die eigene Beleg- len.“ Bleibt die Frage, ob auch die Arbeit-
zepte für Pille und Viagra anzubieten, und schaft als Simulanten abzustempeln. Doch geber dieser Patienten das wirklich wollen.
dann wegen der strengen deutschen Gesetze dort, wo Patriarchen mit einem protestanti-
nach London auswich, ist zurück: unter dem schen Arbeitsethos das Sagen haben, domi- Einfluss der Konjunktur
Namen Zava. Noch bietet es in Deutschland niert weiterhin das Misstrauen: So wie bei Viele Unternehmen fürchten, dass die
online vor allem Rezepte an. Bis zum Som- Michael Stoschek, Vorsitzender der Gesell- Krankschreibung aus dem Netz die Fehlzei-
mer will es auch eine digitale Krankschrei- schafterversammlung beim Automobilzulie- ten steigen lässt. Um diese Kritik zu entkräf-
bung möglich machen. ferer Brose im fränkischen Coburg. Bereits ten, verweist Ansay auf die Studie der Mag-
Denn in einem sind sich alle Gründer ei- vor eineinhalb Jahren monierte er bei einer deburger Wissenschaftler. Sie kamen zu
nig: Die gelben Scheine sind der größte und Werksversammlung den auffälligen hohen dem Schluss, dass laxere Regeln nicht
der am einfachsten zu digitalisierende Teil Krankenstand an den Standorten Bamberg zwangsläufig zu längeren Fehlzeiten führen:
des Markts. Etwa 17-mal gehen Deutsche und Coburg – und schickte eine Warnung Während sich in Norwegen Arbeitnehmer
im Jahr zum Arzt, viel häufiger als die hinterher, die manch einer als Drohung häufig für bis zu acht Tage auch ohne ärzt-
Menschen in anderen Ländern. Norweger empfunden haben dürfte: Ein derart hoher liches Attest krank melden können, sind in
beispielsweise kommen nur auf etwa fünf Krankenstand treibe die Arbeitskosten in die Deutschland nur drei Tage die Regel. Trotz-
Arztbesuche im Jahr. Nach einer Studie der Höhe – und das sei bei dem enormen Kosten- dem gingen die Fehltage der Norweger
Universität Magdeburg aus dem Jahr 2015 druck in der Autobranche fatal. zurück, analysierten die Wissenschaftler.
gibt es dafür vor allem einen Grund: die Im vergangenen Dezember legte Sto- In Deutschland steigen die Fehltage seit
Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. schek in der Lokalzeitung nach. Er schimpf- der Wirtschaftskrise wieder an. Es gibt, so
Auf Anfrage der WirtschaftsWoche er- te über „Mitarbeiter, die wiederholt am Frei- bestätigt es das Statistische Bundesamt, ei-
klären große Arbeitgeber wie Daimler oder tag oder Montag nicht zur Arbeit erscheinen nen Zusammenhang zwischen der Konjunk-
die Deutsche Bahn, dass sie Krankschreibun- oder sich wegen einer Bagatelle unangemes- tur und der Zahl der Krankschreibungen:

JE ÄLTER, DESTO MEHR FEHLZEITEN


Durchschnittliche Zahl der Krankheitstage 2018 Durchschnittliche Krankheitstage 2018 Die fünf Berufsgruppen mit den wenigsten/meisten
nach Alter* nach Wohnort* Fehlzeiten (in Tagen)*
33,4
Schleswig-Holstein Mecklenburg- Lehre und Forschung
5,1
18,9 Vorpommern an Hochschulen
23,8
Hamburg 16,0 Wirtschafts- 7,3
Branden- wissenschaften
18,6 burg
Geologie, Geografie
Bremen 19,5 24,2 7,8
und Meteorologie
Niedersachsen Berlin 21,1
11,8 19,7 Geschäftsführung
7,9
Sachsen- und Vorstand
Nordrhein-
Anhalt
Westfalen Human- und
24,4 7,9
19,0 Zahnmedizin
Hessen 18,8 Sachsen
21,0 Industrielle Keramik- 30,7
herstellung
Rheinland-
Pfalz 21,5 Thüringen Kunsthandwerkliche 30,4
24,2 Keramikherstellung
Textiltechnik und 29,2
Saarland 22,1 -produktion
Altenpflege 29,2
25- bis 29- 45- bis 49- 60- bis 64- Baden-Württemberg Bayern Bau- und Transport-
Jährige Jährige Jährige geräteführung 28,4
15,5 16,6

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
93

Alles im Blick
Untersuchungen per Videotelefonie
sind zuverlässiger, aber auch aufwendi-
ger als mit einem Fragebogen

macht, kann bei einem Fragebogen niemand


überprüfen. Deshalb ist das für alle Arbeit-
geber eine große Frage, ob sie eine solche
Bescheinigung akzeptieren sollen.“
Nur können Arbeitgeber die Arbeitsun-
fähigkeitsbescheinigung aus dem Internet
kaum von den anderen unterscheiden. Kei-
nes der Start-ups muss seinen Namen auf
den gelben Schein drucken. Ein Indiz für ei-
ne Internetbehandlung könnte sein, dass der
Arzt nicht am gleichen Wohnort ansässig ist
wie der Arbeitnehmer. Über eine Internetre-
cherche könnten Arbeitgeber herausfinden,
ob der Mediziner mit einem der Telemedi-
zinanbieter arbeitet. Doch so weit gehen
Unternehmen in den seltensten Fällen, sagt
Norma Schöwe von der Deutschen Gesell-
schaft für Personalführung. „Vorstellbar wä-
re ja, dass der Arbeitnehmer übers Wochen-
Die Angst vor dem Verlust des Arbeitsplat- Allerdings könnten die Patienten den Frage- ende Verwandte oder Bekannte besucht hat
zes könne Arbeitnehmer veranlassen, sich bogen auch einfach wieder aufs Neue ausfül- und dort krank geworden ist.“
seltener krank zu melden, heißt es dort len. Andere Start-ups wollen sich weniger Wenn sich Mitarbeiter allzu großzügig
unter Verweis auf eine Langzeiterhebung. Je angreifbar machen. „Wenn Patienten nur ei- krankschreiben lassen oder gerne an Brü-
schwieriger die Lage auf dem Arbeitsmarkt, nen Fragebogen ausfüllen, können Ärzte ja ckentagen fehlen, treffen Unternehmen
desto niedriger der Krankenstand. Arbeit- nicht mal eine Nachfrage stellen“, sagt jedoch durchaus Vorkehrungen. So können
geber vermuten daher hinter steigenden Katharina Jünger vom Konkurrenten Tele- sie verlangen, dass vom ersten Krankheits-
Fehlzeiten auch fehlende Motivation. Clinic. „Das Video bietet deutlich mehr tag an eine Arbeitsunfähigkeitsbescheini-
FOTO: DDP/IMAGEBROKER/JOCHEN TACK

Can Ansay wehrt sich dagegen. Das Un- Informationen für den Arzt. Dem Arzt ins gung vorliegen muss, oder die Krankenkas-
ternehmen habe Vorkehrungen gegen Be- Gesicht zu lügen bedeutet eine andere sen um eine Begutachtung bitten. Dazu
trüger: Nur zwei Mal pro Jahr könne sich ein Hemmschwelle, als mal schnell in den Chat kann der Medizinische Dienst der Kranken-
Patient mit einer Krankheit diagnostizieren zu schreiben: Ich habe Blutdruck.“ So sieht kassen Arztbefunde und Arbeitssituation
lassen. Nur bei Regelschmerzen sei das öfter das auch Christiane Köber, Expertin für die überprüfen und im Zweifelsfall auch Arbeit-
möglich. Wer falsche oder zu starke Sympto- Gesundheitsbranche bei der Wettbewerbs- nehmer zur einer zusätzlichen Unter-
me angibt, bekomme ebenfalls kein Attest. zentrale: „Ob ein Patient falsche Angaben suchung auffordern. Wer sich dieser Unter-

PSYCHISCHE KRANKHEITEN KOSTEN WIRTSCHAFT MEHR ALS DIE GRIPPE


Anzahl der Kranheitstage nach Erkrankungen Ausgaben der Unternehmen für die Entgelt-
und Anteil in Prozent, 2018 fortzahlung im Krankheitsfall
Psychische Störungen
37 Tage, 15,7 %
Infektionen
5,9 Tage, 4,8 % 2010
Krankheiten des Insgesamt:
Atmungssystems
37,3
Krankheiten des 6,9 Tage, 16,4 % Mrd. Euro
Herz-Kreislauf-Systems
21,1 Tage, 4,1 %
Verletzungen und
Vergiftungen
Krankheiten des 21,1 Tage, 11,2 %
Verdauungssystems
6,4 Tage, 4,6 % Krebserkrankungen
2018**
Insgesamt:
30,9 Tage, 4,0 % 61,9
Mrd. Euro
Muskel- und Skelett-
erkrankungen Sonstige Ursachen
19,7 Tage, 23,8 % 15,4 %

* Vesicherte der Betriebskrankenkassen; ** geschätzt; Quelle: Dachverband der Betriebskrankenkassen, BMAS, Deutsche Rentenvesicherung

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
94 SPRENGERS SPITZEN

suchung widersetzt, macht sich verdächtig.

Mütter Sollte ein Angestellter mit Krankschreibun-


gen betrügen, muss er mit einer fristlosen
Kündigung rechnen. Den Beweis, dass der

machen den Mitarbeiter gar nicht arbeitsunfähig war,


muss vor Gericht allerdings der Arbeitgeber
erbringen. Dazu können Unternehmen so-

Unterschied gar Privatdetektive engagieren. „Grundsätz-


lich haben ärztliche Arbeitsunfähigkeits-
bestätigungen eine hohe Beweiskraft“, sagt
KOLUMNE REINHARD SPRENGER, Personalexpertin Schöwe. „Ob dies auch für
AUTOR Krankschreibungen nach einer Patienten-
selbstauskunft mit Multiple-Choice-Verfah-
ren gilt, wäre aber sicher ein interessanter
Schlicht, weil es sich betriebswirtschaftlich lohnt: Unternehmen sollten Fall für die Arbeitsgerichte.“
die unterschätzte Managementressource Mütter stärker nutzen. Die rechtliche Situation ist vertrackt.
Zwar ist die Fernbehandlung ab sofort er-
Wenn wir das sogenannte Gender-Pay-Gap genauer betrachten, kommen
etliche Einflussgrößen zutage, hinter denen kein diskriminierender Wille steht.
Eine davon ist die Tatsache, dass die größten Einkommensunterschiede nicht
zwischen Männern und Frauen liegen, sondern zwischen Männern und Müt-
„Ob ein Patient
tern. Die Kausalitäten dahinter sind offensichtlich: Während Mütter in Teilzeit falsche Angaben
wechseln oder für Jahre im Beruf aussetzen, machen die Männer Karriere. Das
kann man aus gesellschafspolitischen Motiven unschön finden, vor allem aber macht, kann
ist es ein betriebswirtschaftliches Problem. Denn damit bleibt eine wichtige
Leistungsressource ungenutzt. bei Fragebögen
Betrachten wir zunächst die Vorurteile, die den Aufstieg von Müttern in
Führungspositionen verhindern: Häufige Krankmeldungen und komplizierte
niemand
Betriebsprozesse durch Teilzeitmitarbeiterinnen werden als Mythen gepflegt. überprüfen“
Ich habe eine kleine – nicht repräsentative – Umfrage bei Personalleitern ge-
macht. Sie sagen übereinstimmend, dass es in der Tat zunächst einen höheren CHRISTIANE KÖBER
Abstimmungsaufwand gäbe, wenn sie Mütter in die Verantwortung brächten. Wettbewerbszentrale
Aber Mütter kämen in der Folge im Durchschnitt nicht auf mehr Krankheits-
tage, sondern auf bis zu 40 Prozent weniger als Mitarbeiterinnen ohne Kinder.
Zudem seien Mütter und Teilzeitmitarbeiterinnen in besonderem Maße enga- laubt. Nicht in allen Bundesländern aber ist
giert. Unbestritten ist ebenso, dass sie pro Stunde gerechnet produktiver sind genau definiert, wie diese auszusehen hat.
als Vollzeitangestellte. Fast scheint es, als wollten sie einen Makel tilgen, als Und so gilt vielerorts: Erlaubt ist, was ein
fühlten sie sich in einem höheren Maße verpflichtet. Zudem sind Frauen meis- Arzt für vertretbar hält. Schließlich haften
tens dankbar, Teilzeit arbeiten zu können. Sie schätzen es, eine Karriere zu die Mediziner auch für Fehler.
haben und dennoch ihre Familie oder Hobbys leben zu können. Das erhöht die Beim Spitzenverband der gesetzlichen
Mitarbeiterbindung, ein Element, das unter den zu erwartenden demografi- Krankenkassen heißt es, man schätze AU-
schen Bedingungen an Bedeutung zunehmen wird. Schein.de zwar „in etlichen Punkten als kri-
tisch ein“. Die juristische Prüfung allerdings
Den als Mythen entlarvten Vorurteilen steht ein weiterer Vorteil gegenüber: sei noch nicht abgeschlossen. Manche Versi-
Mütter sind aufgrund ihrer Erfahrungen für Führungsaufgaben prädestiniert. cherer wie die Techniker Krankenkasse ha-
Mütter, vor allem jene ab 45 Jahren, sind dazu geboren, Regie zu führen. Sie ben bereits verkündet, dass sie die gelben
beherrschen das Spiel mit den chinesischen Tellern, können priorisieren, sind Scheine aus dem Internet voll anerkennen.
pragmatisch und ausdauernd. Sie sind es gewohnt, im wahrsten Sinne des Wor- Zumindest einige Arbeitgeber scheinen
tes zu „managen“, sich also „durchzuwursteln“ und vielen Ansprüchen zugleich dennoch entschlossen, gegen AU-Schein.de
gerecht zu werden. Das tun sie schließlich seit Generationen. Und was Belast- vorzugehen. „Wir haben einige Fälle, bei
barkeit und Willensstärke angeht, sind sie unschlagbar. Auch Tandemlösungen denen Arbeitgeber unsere Arbeitsunfähig-
gelingen mit Männern nur in Ausnahmefällen, mit Frauen fast immer. Den keitsbescheinigung nicht anerkennen woll-
FOTO: STEFAN KRÖGER FÜR WIRTSCHAFTSWOCHE

höheren Abstimmungsaufwand kompensieren sie durch höheren Einsatz. ten“, sagt Gründer Ansay. Darunter sei der
Das ubiquitäre „Männer sind Deppen“ ist nicht mein Thema. Ich würde Onlinehändler Amazon, der sich auf Anfrage
nur, läge mein Geld auf dem Tisch, es eher Müttern anvertrauen. Wem das der WirtschaftsWoche dazu allerdings nicht
plausibel scheint, der sollte die institutionellen Voraussetzungen schaffen, die äußern wollte. Ansay hat vorgesorgt: Er ver-
es Müttern erleichtern, ein Berufsleben und gleichzeitig ein Familienleben zu spricht Patienten, dass er sie kostenlos an-
haben. Sie dürfen nach ihrer Rückkehr aus der Mutterschaft nicht auf dem Ab- waltlich vertritt, sollte ein Arbeitgeber die
stellgleis landen. Keineswegs aus Gründen politisch korrekter Diversitätsforde- Arbeitunfähigkeitsbescheinigung nicht an-
rungen, sondern aus rational-betriebswirtschaftlichen Erwägungen. Nicht nur nehmen. Er tut alles dafür, dass es den Kran-
werden die Mütter es Ihnen danken – Sie werden bald den Müttern danken. n kenschein bei Knopfdruck weiterhin gibt. n

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
96

Lesermeinungen Unreflektiert eine Meisterleistung im Streit durch Politik und öffentliche


Fälschlicherweise werden mit den selbst ernannten Meinungsbildung manipuliert
Verdienstmöglichkeiten in Klimaaktivisten. werden.
Politik Ökonomie Großstädten wie Berlin, Mün- Eberhard Schiemann Bonn Ralf Grottendieck Rheine
Notare: Sie verdienen staatlich chen oder Hamburg unreflek- (Nordrhein-Westfalen)
geschützt ein halbes Vermögen, tiert verallgemeinert. Treffend
wenn sie Immobiliengeschäfte Wolf-Dietrich Vogt, Rechtsanwalt
Meinen allerherzlichsten Standpunkte
beurkunden – das ginge auch und Notar, Holzwickede Die Autokonzerne wollen
anders. Heft 5/2020 (Nordrhein-Westfalen)
Glückwunsch zur Milliarden Euro für den
Veröffentlichung dieses Strukturwandel. Heft 4/2020
Bissig Hohe Verantwortung großartigen Essays, der
Ihre Verfasser haben offenbar Was ist verwerflich daran, Subventionschaos
vor Kurzem selbst Gebühren wenn ein guter, gewissenhafter die Verblendung und Die Politik will die Autofirmen
zahlen müssen, sonst hätten Sie Akademiker mit hoher Verant- Verblödung weiter Kreise zwingen, E-Autos zu bauen, die
nicht so einen bissigen Artikel wortung für alle Schichten der so treffend beschreibt. vor allem die deutschen Kunden
verfasst, der leider nicht in die Gesellschaft ein unbestritten nur mithilfe von massiven
Tiefe geht. Ich habe vor nicht gutes Einkommen erzielt? Dr. Rolf Versen Duisburg Subventionen kaufen werden.
allzu langer Zeit selbst einen Dietrich Quack, Steuerberater, Hier findet ein von der Politik
Grundstücksverkauf begleitet Odenthal (Nordrhein-Westfalen) Unternehmen Innovation verordneter Strukturwandel
und kann Ihnen versichern, Digitales statt, der wie die Energiewende
dass ich die wirklich professio- Politik Ökonomie Die Umstellung auf Gaskraft- zu einem bürokratischen
nelle Art, wie der Urkundsnotar Der Medienwissenschaftler werke soll die deutsche Klima- Subventionschaos führen wird.
und sein Büro die Sache abge- Norbert Bolz über hysterische bilanz aufhellen. Heft 5/2020 Franz Grossmann Mannheim
wickelt haben, sehr zu schätzen Klimaaktivisten. Heft 5/2020
gewusst habe. Ein gut funktio- Manipuliert Schreiben Sie uns
nierendes Notariat kostet nun Meisterleistung Vielen Dank für dieses Juwel Schicken Sie Ihre Meinung an
einmal Geld. Dank an den Autor. Hinsicht- der Berichterstattung. Wieder leserbriefe@wiwo.de oder über
Holger Puttrich, Bezirksnotar a. D. lich Argumentation und Stil einmal mehr zeigt sich, wie wir facebook.com/Wirtschaftswoche

Blickpunkte Melanie Bergermann; Fon (0 69) 24 24–49 03, Verantwortlich für Die Mitglieder der folgenden Anzeigenverkauf Digitale Produkte
Simon Book, Jacqueline Goebel, Fax (0 69) 24 24 59 49 03 diese Ausgabe i.S.d.P. Sven Böll Verbände/Vereine erhalten die Fon (02 11) 8 87–0,
Henryk Hielscher, Martin Seiwert, (Politik Ökonomie), Bert Losse WirtschaftsWoche (Print oder E-Mail iqdigital@iqm.de
London Sascha Zastiral*, (Volkswirt), Christian Schlesiger
Sonderkorrespondent: Volker ter eMagzin) im Rahmen ihres
Fon (00 44) 75 38 45 95 87, (Unternehmen), Varinia Bernau Artikelanfragen
Haseborg Mitgliedsbeitrages geliefert: Fon (02 11) 8 87–18 88
E-Mail (Innovation Digitales), Jens-Konrad
Geld/Geldwoche Hauke Reimer; Fischer (Erfolg), Hauke Reimer (Geld, Bundesverband Deutscher Studenti- (Mo.–Fr. 9–12 Uhr)
sascha.zastiral@extern.wiwo.de Fax (02 11) 8 87–97 28 20
Niklas Hoyer (Leiter Verbraucher- Geldwoche) scher Unternehmensberatungen e.V.;
DER DEUTSCHE VOLKSWIRT E-Mail artikelanfragen@vhb.de
finanzen), Christof Schürmann; Georg München Karin Finkenzeller*, Bundesverband deutscher Volks-
Gegründet 1926 E-Mail Unter diesen E-Mail-Adressen er- und Betriebswirte e.V. (bdvb); EWH –
Buschmann, Frank Doll, Martin Gerth, Sonderdrucke
Pflichtblatt der Wertpapierbörsen
reichen Sie die Redaktion: politik@ Europäischer Wirtschaftsverband für
Sebastian Kirsch, Dr. Anton Riedl karin.finkenzeller@extern.wiwo.de Fon (02 11) 8 87–11 86
in Düsseldorf, Frankfurt und wiwo.de, unternehmen@wiwo.de, Handelsvermittlung und Vertrieb e.V.; (Mo.–Fr. 10–17 Uhr)
Stuttgart Erfolg Varinia Bernau, Jens Konrad Peking Jörn Petring* innovation@wiwo.de, geld@wiwo.de, b.b.h. – Bundesverband selbstständi- Fax (02 11) 8 87–97 11 86
Fischer; Camilla Flocke, Jan Guldner, Liulitun Beili Building 6, Unit 7/602 erfolg@wiwo.de ger Buchhalter und Bilanzbuchhalter; E-Mail
40045 Düsseldorf,
Postfach 10 54 65,
Kristin Rau, Claudia Tödtmann 100600 Beijing, VR China Institut der Wirtschaftsprüfer in sonderdrucke@handelsblattgroup.com
Online
(für Briefe) Layout Beate Clever, Claudia Immig, Fon (0086 186) 12 20 40 93 Deutschland e.V. (IDW); VDE – Ver-
Leitung Lutz Knappmann Nutzungsrechte
Juliane Reyes Nova band der Elektrotechnik, Elektronik,
Toulouser Allee 27, E-Mail Fon (02 11) 2 05 446 40
40211 Düsseldorf, Stellvertretende Leitung Informationstechnik e.V. (Mo.–Fr. 9–16 Uhr)
Bildredaktion Silke Eisen; joern.petring@extern.wiwo.de Stephan Happel
(für Pakete, Päckchen und
Patrick Schuch, Marcel Stahn Die Mitglieder der folgenden E-Mail
Frachtsendungen) São Paulo Alexander Busch*, Chefin vom Dienst Jana Reiblein Verbände/Vereine erhalten die nutzungsrechte@handelsblattgroup.com
Fon (02 11) 8 87–0 Bildbearbeitung Uwe Schmidt
R. Otavio de Moraes Dantas, N.° 15, Redaktion Anna Tabea Hönscheid, WirtschaftsWoche
E-Mail wiwo@wiwo.de Informationsgrafik Konstantin Druck Prinovis GmbH & Co. KG,
apto. 04 – Vila Marina, Katja Joho, Stephan Knieps, zum Mitglieds-Sonderpreis:
Megas, Carsten Stollmann, Gerd Weber Betrieb Dresden, Meinholdstraße 2,
CEP 04012–110, São Paulo, Brasilien, Kristina Antonia Schäfer,
Deutscher Marketing Verband e.V. 01129 Dresden
Schlussproduktion Martina Bünsow, Nora Schareika, Andreas Toller
Fon/Fax (00 55 71) 33 74 08 47, E-Mail online@wiwo.de (DMV); Union mittelständischer
Chefredaktion Nadia Abdallah Vertrieb Verlag Der Tagesspiegel
E-Mail Unternehmen e. V.
Chefredakteur Beat Balzli GmbH, www.tagesspiegel.de
Produktion Markus Berg, Petra alexander.busch@extern.wiwo.de Heft-Nachbestellung
Stellvertretender Chefredakteur Jeanette Schmitz Verlag Fon (02 11) 8 87–36 40, Die WirtschaftsWoche wird ganz
Hauke Reimer Silicon Valley Fax (02 11) 8 87–36 42 oder in Teilen im Print und digital
Büros Handelsblatt GmbH
Geschäftsführende Redakteurin/ Matthias Hohensee*, (Verleger im Sinne des Presserechts) E-Mail shop@vhb.de vertrieben. Alle Rechte vorbehalten.
Berlin Kein Teil dieser Zeitschrift darf
Chefin vom Dienst 555 Vista del Mar Drive, Aptos, Geschäftsführung Gerrit Schumann,
Angela Kürzdörfer Politik Ökonomie Sven Böll; ohne schriftliche Genehmigung des
Max Haerder, Dr. Christian Ramthun, CA 95003, Oliver Voigt Anzeigenleitung Verlages vervielfältigt oder verbreitet
Leitung Online Lutz Knappmann Fon (00 18 31) 6 62 18 30, E-Mail Andreas Wallenborn werden. Unter dieses Verbot fällt
Benedikt Becker, Sophie Crocoll, Abonnement/Vertriebsservice
Dieter Schnaas, Cordula Tutt (Autorin) matthias.hohensee@extern.wiwo.de Kundenservice WirtschaftsWoche insbesondere die gewerbliche
Verantwortlich für Anzeigen
Handelsblatt GmbH, Postfach 10 33 45, Vervielfältigung per Kopie, die Auf-
Redaktion Askanischer Platz 3, 10963 Berlin, Tokio Martin Fritz*, c/o Foreign Christian Wiele nahme in elektronische Datenbanken
40024 Düsseldorf, Fon 0800 0002 054,
Fon (0 30) 6 16 86–1 21, Correspondents’ Club of Japan, Anzeigenverkauf und die Vervielfältigung auf CD-ROM.
E-Mail kundenservice@wiwo.de
Textchef und Autor Dieter Schnaas Fax (0 30) 6 16 86–1 70 iq media marketing gmbh
Marunouchi Nijubashi Bldg. 5F Jahresabonnement Für die Übernahme von Artikeln in
Brüssel Silke Wettach*, Rue Jacques Inland 359,88 Euro. Vorzugspreis für Toulouser Allee 27, 40211 Düssel-
Art Director Patrick Zeh 3–2–3 Marunouchi, Chiyoda-ku, interne elektronische Pressespiegel
de Lalaing 28, B-1040 Bruxelles, Schüler und Studenten Inland (gegen dorf, Fon (02 11) 8 87–0, erhalten Sie die erforderlichen Rechte
Volkswirt Bert Losse, Malte Fischer 100–0005 Tokyo, Japan E-Mail info@iqm.de
Fon (0 03 22) 2 34 64 52 , Nachweis) 182,28 Euro. über PMG Presse-Monitor GmbH,
Fon/Fax (00 81 50) 36 43 54 46, Berlin,
Unternehmen Christian Schlesiger, Fax (0 03 22) 2 34 64 59 Jahresabopreis Ausland 335,91 Euro, Anzeigenservice
Cornelius Welp; Jürgen Berke, E-Mail silke.wettach@extern.wiwo.de E-Mail martin.fritz@extern.wiwo.de für Schüler und Studenten (gegen Fon (02 11) 8 87–23 39 Fon (0 30) 28 49 30 oder
Mario Brück, Angela Hennersdorf, Nachweis) 169,93 Euro, zuzüglich www.presse-monitor.de.
Frankfurt Washington Julian Heißler*, 2933 Mediainformationen www.iqm.de
Rüdiger Kiani-Kreß, Peter Stein- MwSt. in den EU-Ländern. Zuzüglich
kirchner, Reporter: Andreas Macho, Geld Saskia Littmann, Heike Ordway St NW, 20008 Washington, DC, Zurzeit gilt Anzeigenpreisliste Nr. 61 Printed in Germany.
Versandkosten 63,90 Euro.
Jürgen Salz, Harald Schumacher Schwerdtfeger Fon (00 12 02) 5 09 46 51, Zahlungen für Anzeigen
Zahlungen für Abonnements bitte ISSN 0042–8582.
Unternehmen Annina Reimann, E-Mail julian.heissler@extern.wiwo.de ausschließlich auf folgendes Konto: bitte ausschließlich auf folgendes
Innovation Digitales Varinia Bernau,
Jens Konrad Fischer; Camilla Flocke, Lukas Zdrzalek HypoVereinsbank Düsseldorf, Konto: HypoVereinsbank Düsseldorf, Für unverlangt eingeschickte
Stefan Hajek, Michael Kroker, Thomas Eschersheimer Landstraße 50, IBAN DE96 3022 0190 0025 3419 96 IBAN DE21 3022 0190 0025 3419 88, Manuskripte, Fotos und Illustrationen
Kuhn, Andreas Menn, Thomas Stölzel 60322 Frankfurt (*Freie/r Mitarbeiter/in) Swift Code HYVEDEMM414 Swift Code HYVEDEMM414 keine Gewähr.

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
97

Firmenindex
Die Angaben bezeichnen den Anfang des jeweiligen Artikels

A DrEd ..............................................................90 K Robert C. Spies ..........................................15


DWS ..............................................................27 Roche ............................................................26
1822direkt..................................................79 Kone ................................................................7 Ruby Hotels ................................................36
Agrofert ..........................................................6 E Kry ................................................................90
S
Airbus ...........................................................52 Edeka ............................................................62 L
Alcatel ..........................................................56 Elliott ............................................................49 SBroker ........................................................79
Aldi ................................................................62 Engel & Völkers .........................................15 Lidl ................................................................62 Séché Environnement .............................86
Allianz .....................................................7, 88 Lockheed Martin .......................................52
Ericsson .......................................................56 Siemens .........................................11, 31, 98
Ally Allergens ............................................74 Lucent...........................................................56
Experian ......................................................87 Siemens Healthineers .............................58
Amazon ................................................69, 90 M Softbank ......................................................69
Apple ............................................................56 F Solidium.......................................................56
ArabiaWeather ..........................................37 Mackevision ...............................................71
AstraZeneca................................................69
Facebook .....................................................26
Flatex............................................................79
Madfooatcom .............................................37 T
AT&T..............................................................56 Majorel .........................................................90
Talanx ...........................................................88
AU-Schein.de ..............................................90 G Maxblue .......................................................79
Mia & Ben ....................................................36 TCW ...............................................................43
B General Electric .........................................11 Microsoft ..............................................37, 69 TeleClinic .....................................................90
Genobroker .................................................79 Monsanto ....................................................49 Tesla ..............................................................54
B.Braun ........................................................58 Munich Re ...................................................40
Getsafe .........................................................36 Thyssenkrupp ...............................................7
Baader Bank ...............................................49
Bayer ............................................................49 Google ...................................................26, 49 N Toshiba ........................................................69
Gradient Effects ........................................71 Trade Republic ...........................................79
BMW ......................................................31, 54 Nokia ............................................................56
Boeing ...................................................52, 88 Grail ..............................................................69 Twitter .........................................................71
Bosch ............................................................15 Gratisbroker ...............................................79 O U
Griephan ......................................................52
C Guardant Health ........................................69 Onvista.........................................................79 UBS................................................................15
Oracle ...........................................................37 Uplink ...........................................................12
Capco ............................................................79 H P Uvex ................................................................6
Cisco ......................................................37, 56
Climate Corporation.................................49 HeiScreen ....................................................69
Huawei..................................................31, 56
Personio ......................................................36 V
Comdirect ....................................................79 Philips ..........................................................58
Volkswagen ................................................54
Consorsbank...............................................79 I Porsche...........................................................7
CVC...................................................................7
IBM ................................................................26 Q W
D Immobilienscout24 ..................................15 We Company ..............................................27
Qualcomm ...................................................56
Industrial Light and Magic .....................71
Daimler ........................................................54
ING.................................................................79 R Z
Damen-Werft .............................................52
Degiro...........................................................79
Deutsche Bank ...................................27, 79
J Reply ............................................................87 Zava ..............................................................90
Ziegert ..........................................................15
Rewe .............................................................62
Deutsche Börse.....................................7, 79 Justtrade .....................................................79 Rise FX .........................................................71 Zyagnum......................................................69


 
    

  

,
--
,
,0 ! , &
&-/
0 ! %
&/1 %0&
! ,$!
-


 
(,,/ - &/1,$! $1#-1$+
  


- !/ -& !% & !& && ! /!%%0& /,1/ !-/+ ,- !-/ ! 0 !&
       5++ !&/ 0, /,-- !/ ',
,-/'%&$+

   &/$/ "& ,-/' !& #'&5&/,!,/, ',% ! 0&-, (,*, 1,
! &/1,$! !$0& -    &(/!/+ % !/!-/& !-/
! ! %!&'-0, ,4*/'*&+ & !&, -*',/!'&    -/#/ -'2!$
,4*/'*& 3! !& -!& )66 $&
!$-'#'$+

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
98

Der Ursprung meiner Karriere

Dagmar Politikerin und ehemalige


Wöhrl Miss Germany

1 Beschaulich 2 Beschäftigt 3 Beseelt


Als Einzelkind war ich eher ruhig und wenig Während meines Jura-Studiums habe ich Da die Bundeswehr meine Bewerbung für
gesellig. Am liebsten habe ich gelesen oder immer nebenbei gearbeitet und dabei mei- eine Juristen-Stelle ablehnte, eröffnete ich
meiner Oma im Garten geholfen. Meine Groß- nen Mann Hans Rudolf kennengelernt. Dass eine Kanzlei. Als mir die CSU anbot, für den
eltern lebten in einem Mehrgenerationen- ich 1977 Miss Germany wurde, war nicht Stadtrat in Nürnberg zu kandidieren, nahm
haus bei Nürnberg. Ich bewunderte meine geplant: Aber mit Modeln und Autogramm- ich das erst nicht ernst. Doch daraus wurden
Mutter, die bei Siemens in Schichtarbeit stunden verdiente ich gut und gründete 23 Jahre in der Bundespolitik. Seit 2017
arbeiten und dafür jeden Tag vier Stunden mein eigenes Unternehmen: Ich kaufte die bin ich Investorin in der Start-up-Sendung
im Bus fahren musste. Mein Herzenswunsch Rechte an dem Schönheitswettbewerb „Die Höhle der Löwen“. Das Wichtigste aber
war, Tierärztin zu werden, aber der Numerus und holte Juroren wie Klaus Kinski und ist meine ehrenamtliche Arbeit für sozial
clausus für ein Studium war unerreichbar. Gunther Sachs. benachteiligte Kinder.

„Erfolg ist ein Nebenprodukt


FOTO: PRIVAT (3), AAPIMAGES/HOFFMANN

von Leidenschaft
und Hartnäckigkeit“

7.2.2020 / WirtschaftsWoche 7 REDAKTION CLAUDIA TÖDTMANN

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
DEIN
LEBEN
BRAUCHT EINEN
INFLUENCER.
DICH.
Willkommen bei Orange.
Leg los und nimm deine
Zukunft selbst in die Hand:

join-orange.com

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
REAL MEN. REAL STYLE.
MADE FOR YOU.

HOUSE

ANZÜGE, HEMDEN, SCHUHE NACH MASS.


WWW.KINGSMANHOUSE.COM

‹+DQGHOVEODWW0HGLD*URXS*PE+ &R.*$OOH5HFKWHYRUEHKDOWHQ=XP(UZHUEZHLWHUJHKHQGHU5HFKWHZHQGHQ6LHVLFKELWWHDQQXW]XQJVUHFKWH#KDQGHOVEODWWJURXSFRP
ANZEIGE

Die Seiko Prospex LX Linie. Der wahre Geist von Seiko.


Seiko hat seit der Präsentation seiner ersten Taucheruhr im Jahr 1965 viele Zeitmesser konstruiert, die in der Sportwelt vom Berufstaucher bis hin zum
Forscher großen Anklang fanden. Unter diesen vielfältigen Kreationen traf die Profi-Taucheruhr von 1968 mit ihrer robusten Konstruktion und ihrer hohen
Funktionalität bei mehreren Generationen von Sportuhrenliebhabern einen besonderen Nerv. Heute findet der Geist dieser klassischen Sportuhr in einer
Uhrenlinie für den Sport zu Land, zu Wasser und in der Luft eine neue Ausdrucksform. Der Name der Linie – LX – lehnt sich an das lateinische Wort für Licht
an und versteht sich als subtile Anspielung auf die Art und Weise, in der das Licht von den breiten, ebenen Gehäuseoberflächen reflektiert wird.

Die Prospex LX. Für sportliche Spitzenleistungen zu Land, zu Wasser und in der Luft.

Als eine Prospex Nachbildung der Profi-Taucheruhr von 1968 beim „Grand chung von nur 1 Sekunde pro Tag mit einer hohen Stoßfestigkeit und Tem-
Prix d’Horlogerie de Genève“ 2018 zur besten Sportuhr gewählt wurde, peraturbeständigkeit punktet. Diese Attribute machen das Kaliber 5R zur
erlaubten sich die Mitglieder des Prospex Designteams einen Augenblick idealen Wahl für sportliche Aktivitäten und Abenteuer aller Art. So reiste es
tiefer Zufriedenheit. Nicht nur, dass ihre Kreation die höchstmögliche Aus- bereits für einen Weltraumspaziergang zur Internationalen Raumstation ISS
zeichnung für eine Sportuhr erhalten hatte, der Preis zeigte genauso die welt- und begleitete Yuichiro Miura bei seiner dritten erfolgreichen Besteigung
weite Anerkennung für ein Design, auf dem auch die LX Linie basiert. des Mount Everest bis auf das Dach der Welt.

Verbesserte Konstruktion und Funktionalität. Beständiger Charakter Eine Linie für sportliche Spitzenleistungen zu Land, zu Wasser und in der
Das Design der Prospex LX Linie meistert einen ungewöhnlichen Balanceakt. Luft
Auf der einen Seite bleibt die Linie ihren Wurzeln treu und demonstriert mit Sämtliche Uhren dieser ersten Kollektion besitzen die notwendige Robust-
ihrer Gesamterscheinung ihre starke Verbindung zur Profi-Taucheruhr von heit, Ablesbarkeit und Zuverlässigkeit für sportliche Aktivitäten und Aben-
1968. Auf der anderen Seite wurde bei der Ausführung konsequent auf mo- teuer aller Art, wurden jedoch zusätzlich mit speziellen Funktionen für drei
dernste Technik gesetzt. Der tief liegende Schwerpunkt des Gehäuses sorgt verschiedene Einsatzbereiche ausgestattet. Das Modell in der Kategorie
unabhängig von der Dicke des Handgelenks für einen hohen Tragekomfort. Land glänzt mit einem GMT-Zeiger und einer Kompasslünette zur leichteren
Die Oberseite des Gehäuses wurde stärker betont, sodass die mit der Orientierung. Das Sky Modell besitzt ebenfalls einen GMT-Zeiger sowie eine
Zaratsu-Technik polierten Oberflächen noch prägnanter hervortreten. beidseitig drehbare Lünette zur Anzeige einer weiteren Zeitzone, während
das Sea Modell mit einer einseitig drehbaren Lünette ausgestattet ist, die
Am deutlichsten zeigt sich die Modernität der LX Linie jedoch im Einsatz des die Länge eines Tauchgangs anzeigt.
fortschrittlichen Seiko Spring Drive Kalibers 5R, das bei einer Gangabwei-
ANZEIGE

Die LX Black Edition

Neben drei Titanmodellen in hellem Farbton umfasst die LX Linie außerdem eine Serie mit drei komplett schwarzen Ausführungen. Das LX Design präsentiert
sich hier auf das Wesentliche reduziert, wodurch seine Einfachheit und Stärke optimal zur Geltung kommt. Das Gehäuse ist mit einer schwarzen Hartbe-
schichtung überzogen und die ebenen Oberflächen wurden mit der Zaratsu-Technik poliert. Während die Modelle in den Kategorien Sky und Land jeweils
mit Lederbändern ausgestattet sind, wird das Modell in der Kategorie Sea mit einem Silikonband angeboten.

Inspiriert durch den ultimativen Minimalismus vom japanischen


Bushido, Samurai Spirit oder Zen, ist die stilvolle Black Edition auf
die wesentlichen Elemente einer professionellen Uhr reduziert und
erhält durch die schwarze Hartbeschichtung eine stilvolle Schön-
heit und Präsenz.

SNR027J1

SNR031J1

SNR035J1

Einen Fachhändler in Ihrer Nähe finden Sie auf seikowatches.com


ANZEIGE

Entwickelt in Zusammenarbeit mit Ken Okuyama Design

Die LX Linie wurde in Zusammenarbeit mit Ken Okuyama Design entwickelt. Die internationale Erfahrung von Ken Okuyama in der Konstruktion von Kraft-
fahrzeugen und anderen prestigeträchtigen Produkten verleiht der Prospex LX eine ganz besondere kreative Note. Bei der Präsentation der neuen Linie auf
der Baselworld erklärt er: „Ich wollte die einzigartige Tradition und Integrität, die Seiko im Verlauf der Jahrzehnte im Sportuhrenbereich aufgebaut hat, in
einem Design zum Leben erwecken, das Einfachheit, Harmonie, Leistungsstärke und Gegenwärtigkeit ausstrahlt. Die Prospex LX Linie ist ein echtes Seiko
Produkt mit einem durch und durch modernen Anspruch.“

Geboren 1959 in Yamagata, Japan.


Ken war bisher als Chefdesigner für General Motors, als Leitender Designer
für die Porsche AG sowie als Designdirektor für die Pininfarina S.p.A. tätig und
dabei u. a. für den Ferrari Enzo, den Maserati Quattroporte und viele weitere
Automodelle verantwortlich. Auch zahlreiche andere Produkte tragen seine
Handschrift, z. B. Motorräder, Möbel, Roboter und Bauwerke. 2007 gründete er
KEN OKUYAMA DESIGN und berät seitdem verschiedenste Unternehmen bei
ihren Designprojekten. 2013 wurde er Geschäftsführer der Yanmar Holdings
Co., Ltd.
Zu seinen jüngsten Arbeiten gehören Shinkansen-Hochgeschwindigkeitszüge,
Eisenbahnen, Traktoren, Uhren usw. Seine Firma befasst sich außerdem unter
der Marke KEN OKUYAMA mit der Herstellung und Vermarktung von in limitierten
Stückzahlen gefertigten Kraftfahrzeugen, Brillen sowie Inneneinrichtungsge-
genständen. Darüber hinaus stellt Ken unter seiner ursprünglichen Marke eben-
falls Autos, Brillen sowie Inneneinrichtungsgegenstände her. Er ist derzeit
Gastprofessor an mehreren Universitäten und außerdem Autor zahlreicher
Bücher.

SNR025J1

SNR033J1 SNR029J1
Discover Your Planet