Sie sind auf Seite 1von 100

Klimaservice 4.0 - Alles für den Klimaservice !

1.0 Alles für den Klimaservice


2.0 Das Leck muss weg
3.0 Kompressortausch & Spülen
4.0 Klimaleitungen Instandsetzung

e t z t m i t aktueller
J
ü l l m e n g enliste
F
1 3 4 a + R 12 3 4 y f
R
Alphabetisches Inhaltsverzeichnis mit Seitenangaben
Produktbezeichnung Seite Produktbezeichnung Seite

Airtune Verdampferreinigung 20 R1234yf Füllen und Rausfrieren mit Klimadiagnosearmatur KC1000 16


Aluminiumrohre 65 Renault R134a HD/ND Adapter 28
Crimpzange Smart Splice Schlauchverbinder 66 Retrofit R12->R134a 26
Dichtheitskontrolle / Gasdruckprüfset 50 Retrofitadapter einzeln R12->R134a 26
Dichtmittelabscheider für Klimaservicegeräte 29 Rohrbieger 66
Dichtscheiben 43 Rohrentgrater 66
Druckerpapier Thermo für Klimaservicegeräte 29 Rohrschneider 66
Ecotechnics PAG-Öle & UV-Kontrastmittel 25 Schauglas Klimadiagnose R134a 34
Facheinteiler für Klimaprofi Servicecenter KC3000 8 Schlauchschneider 66
Festdrossel Werkzeugset 39 Servicekupplungen HD/ND R1234yf Parker® 27
Festdrosseln 40 Servicekupplungen HD/ND R134a Parker® 27
Flaschenadapter für Kältemittelflaschen R134a & R1234yf 27 Serviceschläuche für Klimaservicegeräte 30
Flaschenwagen für 10l Gasflaschen 51 Springlock- Lösewerkzeuge 38
Formiergas Druckminderer 0-25bar 50 Spüladapter Fahrzeugspezifisch KC5000 56
Green XL Verdampferreiniger 19 Spüladapterset Universal 60
H2-Detektoren & Gasspürgeräte 48 Spülen von Klimaanlagen mittels Kältemittel KC5000 56
Heizgürtel 16 Spülen von Klimaanlagen mittels Spülflüssigkeit 61
Kältemittel Gasspürgerät 49 Stickstoff Druckminderer 0-25bar 50
Kältemittel R134a & R1234yf 27 Temperaturmessgerät Infrarot 32
Kältemittelabsauggeräte 31 Thermometer & Luftfeuchte Digital 32
Kältemittelanalyse Neutronics R134a/R1234yf elektronisch 35 Trocknerfilter Klimaservicegeräte 28
Kältemittelschlauch pro Meter 64 UV LED Lampen 46
Klimaanlagen-Pass mit Serviceprotokoll DIN A4 VPE 100 St. 12 UV-Kontrastmittel 47
Klimadiagnosearmatur KC1000 14 UV-Kontrastmittel Entferner 46
Klimaprofi Servicecenter KC3000 7 Vakuumprüfung elektronisch 34
Kompressor Lösewerkzeuge für Denso Kompressoren 39 Vakuumpumpen 31
Kompressorfilterplatten 62 Vakuumpumpenöl 25
Kompressorregelventiltester CLT1 & EXXOTEST 33 Ventile Standard 37
Kompressorschutzsiebe 62 Ventileinsatz Demontagewerkzeug 36
Lecksuchspray 51 Ventileinsätze 36
Leitungsreparatur Smart Splice 63 Ventilkappen 35
Magnetkupplungen Werkzeugset 39 Ventilschlüssel 37
O-Dichtringe 41 Verdampferreinigung 18
Öl/UV-Injektoren Metall oder Glas R134a & R1234yf 26 Verlängerung Serviceanschluss HD R1234yf 28
O-Ring Öl 26 Verlängerung Serviceanschluss HD/ND R134a 28
PAG-Öle 24 Vignette Klimaservice Aufkleber 12
PAG-Öle R1234yf 25 Waage mit separater Befüllkontrolleinheit 16
POE Hybrid Isolationsöl 24 Warnhinweis UV-Lecksuchmittel Aufkleber 12

Neue Vorgaben der EU für das Servicepersonal, das an Kälteanlagen arbeitet:

Mit der neuen EG-Verordnung 517/2014 verpflichtet die Europäische Union Unternehmen, die Fahrzeugklimaanlagen warten oder reparieren, ihr Service-
personal zu schulen. Dies muss in regelmäßigen Abständen an Qualifizierungsmaßnahmen zur Vermeidung von Emissionen durch fluorierte Treibhausgase
teilnehmen.
Der Teilegroßhandel, der fluorierte Treibhausgase (R134a) liefert, muss seit 2015 die Nummern der Zertifikate und die erworbene Menge fluorierter Treib-
hausgase (R134a) von seinen Werkstattkunden erfassen und diese mindestens fünf Jahre aufbewahren.

Kfz-Werkstätten, die kein qualifiziertes Personal beschäftigen, ist der Kauf fluorierter Treibhausgase (R134a) zu verwehren.
Aus diesem Grund sehen wir uns seit Jahren verpflichtet, nicht nur den Werkstätten die erforderlichen Werkzeuge und Ersatzteile zu liefern, sondern das Werk-
stattpersonal zu qualifizieren. Dazu bieten wir Ihnen Profiseminare an.

Machen Sie sich fit für den Klimaservice und melden Sie sich an unter: www.klimacheck.com

Inhalt 2
INHALT

Seminare Fahrzeugklimatechnik Seite 4-5


Das Klimaprofi Servicecenter KC3000 Seite 6-9
Werbematerialien / Dokumentation Seite 10-13
Klimadiagnosearmatur KC1000 Seite 14-17
Verdampferreinigung Seite 18-21
Kältemaschinenöle Seite 22-26
Kältemittel Seite 27
Ersatzteile Klimaservicegerät Seite 27-30
Vakuumpumpen & Absauggeräte Seite 31
Temperaturmessgeräte Seite 32-33
Klimadiagnose / Gasanalyse Seite 33-35
Ventile & Ventilkappen Seite 35-37
Springlock- / Lösewerkzeuge Seite 38-39
Festdrosseln Seite 40
O-Ringe Seite 41-43
Lecksuche Seite 44-51
Kompressortausch & Spülen Seite 52-62
Leitungsreparatur Seite 63-66
Füllmengenliste Kältemittel Seite 67-99

3
Fortbildung für den Klimaprofi - Beispiel Klimakurse I + III

Klima I – EU-Klimasachkunde und neue Kältemittel


Sachkundezertifikat gemäß EG-Verordnung 307/2008

Aufgrund von neuen Klimaschutzvorgaben der Europäischen Union sind die Automobilhersteller gezwungen,
neue Kältemittel einzusetzen, die den Treibhauseffekt vermindern. Ein neues Kältemittel namens R1234yf ist
bereits im Markt eingeführt worden. Einhergehend verändern sich auch die Anforderungen der Werkstatt bei
Reparaturen und Service an Klimaanlagen. Daher verpflichtet der Gesetzgeber mit der neuen Klimaschutzver-
ordnung, dass alle Servicemitarbeiter über eine Zusatzqualifikation gemäß EG-Verordnung 307/2008 verfügen
müssen.

Seminarinhalt:
· Aufbau und Funktion von Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen
· Auswirkungen von Treibhausgasen auf die Klimaerwärmung
· Maßnahmen zur Reduktion von Treibhausgasen (Kyoto-Protokoll)
· Eigenschaften und Auswirkungen von Kältemittel (R134a, R1234yf, R744)
auf die Umwelt
· Maßnahmen der Europäischen Union zur Reduzierung von fluorierten
Treibhausgasen
(EG-Verordnung 842/2006, 517/2014 und EG Richtlinie 2006/40/EG)
· Richtiger Umgang mit Kältemittelflaschen
· Korrektes Arbeiten an Kfz-Klimaanlagen mit den Kältemitteln R134a
und R1234yf

Ihr Nutzen:
Neben der Vergabe des Zertifikats „Sachkunde nach der EG-Verordnung 307/2008“ wird jedem Teilneh-
mer praxisnah die Funktion einer Klimaanlage vermittelt, um Fehler und anschließende Reklamationen
beim Klimaservice in der Werkstatt zu vermeiden.

Zielgruppe:
Alle Servicemitarbeiter, die Wartungen und Reparaturen an Kfz-Klimaanlagen durchführen, müssen seit
Juli 2010 über eine Ausbildung nach der EG-Verordnung 307/2008 verfügen. Verstöße gegen die Klima-
schutzverordnung können mit Bußgeldern bis zu 50.000 Euro belegt werden.

Seminare Fahrzeugklimatechnik
Weitere Angebote unter www.klimacheck.com

Klima III – Spülen und Lecksuche von Klimaanlagen


Praxisseminar mechanische Fehlersuche an Klimaanlagen

Die häufigsten mechanischen Fehlerquellen an Kfz-Klimaanlagen sind Undichtigkeiten und Verschmutzungen im


Kältemittelkreislauf und die daraus resultierende Kompressorschäden. Gerade beim Kompressortausch gilt es, die
Ursachen für den Kompressorausfall zu ermitteln, um einen weiteren Ausfall zu vermeiden.
Wann sollte eine Klimaanlage gespült werden und wie wird diese gespült?

Die Seminarteilnehmer erlernen praxisnah, wie sie eine Klimaanlage mit Kältemittel spülen, effizient Fehler und
deren Ursachen an der Klimaanlage erkennen und reparieren können.

Seminarinhalt: · Ursachen und Einflüsse für den Kompressorausfall


· Korrektes Spülen mit Kältemittel nach einem Kompressortausch
· Auswirkungen der unterschiedlichen Klimasysteme auf die Diagnose
· Häufige Fehlerursachen in der Klimaanlage feststellen
· Schnell und effizient Leckagen in Klimaanlagen orten

Ihr Nutzen:
Nur eine einzige abgelehnte Garantie beim Kompressortausch durch nicht sachgerechte Arbeit kostet ein vielfaches
mehr als unser Praxisseminar. Nutzen Sie unser Seminar, damit Sie bei der nächsten Klimaanlagenreparatur kein Geld
drauflegen.

Zielgruppe:
Alle Servicemitarbeiter, die bereits über einen EU-Klimasachkundenachweis verfügen und sich vermehrt mit der
Reparatur von Klimaanlagen beschäftigen.
Das Klimaprofi-Servicecenter: Mobil, geordnet und übersichtlich!
Das Klimaprofi-Servicecenter mit der individuel-
len Schubladenbefüllung

Werkzeuge

Ventile

Das Klimaprofi-Servicecenter ist eine Neuentwicklung und richtet sich an die


Werkstätten, die nicht nur den Klimaservice durchführen, sondern auch den
lukrativen Markt der Klimareparaturen erobern wollen.

Denn nur mit 100%-iger Qualitätsarbeit ist es möglich, sich den Ruf als Klima-
anlagenspezialist zu erwerben.
Das wiederum bedeutet, dass Klimaanlagen nicht einfach wiederbefüllt
werden, sondern erst die Leckagen geortet werden müssen. Dies bedeutet
O-Ringe
wiederum, dass nach Austausch von Klimakomponenten neue O-Dichtringe
verwendet werden oder nach dem Austausch des Kompressors die Klimaanla-
ge gespült wird. Logisch für Jedermann, der sich mit Klimaanlagen auskennt.
Leider ist das oft im Werkstattalltag nicht immer selbstverständlich.

Warum? In der heißen Klimasaison muss alles schnell gehen. Der eine Kunde
wartet, der andere drängelt schon.
Wo ist das Werkzeug für die Springlockverbindungen?
Wo steht das richtige PAG-Öl oder wo liegen die O-Dichtringe?
Hat jemand eine Ventilkappe, hier fehlt eine!
Bei mir ist das Ventil undicht! Das ist Werkstattalltag!
Lecksuche & Schlauchreparatur
Damit in Ihrer Werkstatt die Klimasaison nicht in einem Fiasko endet, haben
wir für Sie ein Klimaprofi-Servicecenter entwickelt:
Alle wichtigen Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien für die Instandsetzung
von Klimaanlagen direkt am Arbeitsplatz. Mobil, geordnet und übersichtlich!
Das erhöht die Arbeitsqualität und spart eine Menge Zeit.
Und Zeit ist bares Geld!

Stellen Sie Ihr individuelles Klimaprofi-Servicecenter zusammen, um in Zu-


kunft schnell und effizient Klimaanlagen instandzusetzen.

Spülen & Spüladapter

Das Klimaprofi-Servicecenter KC3000 6


Alles für die Klimareparatur
Das Klimaprofi-Servicecenter made in EU

Neu! E
in EUROP
made

Klimadiagnosedruckarmatur
KC1000

Halterung für Stickstoff-


Ablagefach für Öle oder Abschließbar bzw. Formiergasflasche
Reinigungsmittel

Ablagefach für
Drucksprühsystem
Lecksuchflüssigkeit

Robuste Werkstattausführung mit


rollengelagerten Schubladen

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC3000 Klimaprofi Servicecenter Fahrwagen (ohne Zubehör bzw. Inhalt)

7
Individuelle Facheinteiler für das neue Klimaprofi-Servicecenter
Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC3001 Facheinteiler Klimaservice
KC13285 Taschenthermometer
KC14048 R1234yf HD Servicekupplung (für KC1000)
KC14049 R1234yf ND Servicekupplung (für KC1000)
KC14351 Adapter für R1234yf Kupplungen (2 Stück)
KC14606 R134a ND Verlängerung Servicekupplung
KC12686 R134a HD Verlängerung Servicekupplung
KC13217 Demontagewerkzeug Ventileinsatz
KC11994 Ventilschlüssel Standard & JRA
KC15006A Vignette Klimaservice (VPE 100 Stück)
KC15006B UV-Warnhinweis Aufkleber (VPE 100 Stück)
KC3002 Facheinteiler Springlock
KC13499 Springlock 8-er Set Ford, Opel, VW
KC14367 Springlock 2-er Set Audi
KC10675 Springlock Mercedes W211 ND-Seite
KC10677 Springlock Smart HD-Seite

KC3001 KC3002 Art.-Nr. Artikelbezeichnung


KC3003 Facheinteiler Ventile & Kappen
KC12837 Ventilkappen Sortiment
KC12563 Ventileinsatz Sortiment
KC13332 Standard Ventil Sortiment
KC3004 Facheinteiler Festdrossel & Spülventile
KC10908 Festdrossel rot (Ford/Mazda)
KC10909 Festdrossel orange (Chrysler/Ford)
KC10911 Festdrossel grün (Ford)
KC10912 Festdrossel weiß (GM)
KC13591 Festdrossel gelb (Audi/VW/Volvo)
KC13596 Festdrossel orange (Audi)

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC3005 Facheinteiler O-Ringe A
KC3006 Facheinteiler O-Ringe B
KC3007 Facheinteiler O-Ringe C
KC3003 KC3004 KC3008 Facheinteiler O-Ringe D
KC14351 O-Ring Sortiment 96-teilig

KC3005 KC3006 KC3007 KC3008

Das Klimaprofi-Servicecenter KC3000 8


Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC3009 Facheinteiler Lecksuche & Schlauchrep.
KC11328 Crimpzange Smart Splice
KC14327 Rohrentgrater
KC12001 Schlauchschneider
KC15217 Rohrschneider klein
KC12952 UV LED Lampe Premium mit Brille
KC3010 Facheinteiler Smart Splice
KC15985 2x 6er Schlauch zu Schlauch (ID: 7,9mm)
KC15986 2x 8er Schlauch zu Schlauch (ID: 10,3mm)
KC15987 2x 10er Schlauch zu Schlauch (ID: 12,7mm)
KC15988 2x 12er Schlauch zu Schlauch (ID: 15,9mm)
KC14779 1x Rohrendstück 3/8“ (AD: 9,53mm)
KC15667 1x Rohrendstück (AD: 10mm)
KC14780 1x Rohrendstück 5/8“ (AD: 15,88mm)
KC15670 1x Rohrendstück (AD: 16mm)

KC3009 KC3010

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC3011 Facheinteiler Spülen
KC12185 R134a Flaschenadapter 3/8 SAE
KC14672 Verbindungsadapter 3/8 SAE x 1/4 SAE
KC11979 Retrofitadapter HD 1/4 SAE
KC16248 Schauglas ohne Filter 3/8 SAE
KC16248 Schauglas ohne Filter 3/8 SAE
KC16153 Schlauch 0,2m 3/8 SAE (2 Stück)
KC3012 Facheinteiler Spüladapter
KC5010 Spüladapter 15,4mm
KC5011 Spüladapter 18,3mm
KC5012 Spülbrücke 17,7mm / 11,8mm
KC5013 Spüladapter 28,4mm
KC5014 Spüladapter 13,8mm
KC3011 KC3012

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC3013 Facheinteiler 6-er leer
KC3014 Facheinteiler 8-er leer
KC3015 Facheinteiler 12-er leer
KC3016 Facheinteiler 18-er leer
KC3017 Facheinteiler 24-er leer

KC3013 KC3016

9
Puhhh.. heiß heute! Boah...das müffelt! Und
Erst mal Klima an! warum kommt keine kalte Luft?
AN
AUCH
HEISS
EN ?
TAGEN
N
KUHLE
KOPF
HREN
BEWA
Idee: Andreas Lamm
Zeichnungen: Oliver Sasse
© by Lammy & Partner PartG
Druck: Aktivsales GmbH
www.klimacheck.com

A-
KLIM
I
PROF

Meine Klima-
anlage kühlt nicht! Da ist ja überhaupt kein Kältemitteldruck drauf. Wahrscheinlich
ein Leck. Das müssen wir vor dem Service orten und reparieren.

Dann müssen wir Wieso


sie überprüfen! ein Leck?

Zum Beispiel durch Streu- Schauen Sie,


salze oder Steinschläge. der Kondensator hier ist undicht!
Daher mache ich jetzt Der Trocknerfilter dort muss
eine Gasleckageprüfung. leider auch raus, weil das Wasser,
Ah... da haben wir´s! das durch die Luft in die Klima-
anlage gelangt ist, mit dem
Kältemittel eine
Säure bildet,
und am Ende
ist die ganze
Klimaanlage
hinüber.
O.K ?
GAS R
IE
FORM

Schluck!

Werbematerialien / Dokumentation 10
Kommt denn jetzt endlich Wenn wir die Anlage nicht min-
Ein neuer Satz O-Dichtringe
das neue Kältemittel rein? destens 30 Minuten unter Unterdruck
ist ein Muss bei jeder Reparatur.
Wir müssen dann auch.. setzen, bleibt Feuchtigkeit zurück
Genau wie die erneute Prüfung
und erzeugt Säure!
auf Dichtheit!
Ga!

Eine halbe Stunde später... O.K. - sie kühlt wieder. Aber es stinkt
immer noch. BÄÄÄRKS!

Dann müssen wir den Pollenfilter ersetzen


und den Verdampfer desinfizieren.

Nicht vergessen: Jährlich die Klima-


Jetzt ist die anlage überprüfen lassen, nach Hersteller-
Ein sauberer Pollenfilter schützt
Luft wieder rein! vorgabe den Pollenfilter wechseln und bei
die Gesundheit Ihrer Familie und
Danke, Meister! Bedarf den Verdampfer desinfizieren.
vermeidet beschlagene Scheiben!

DIE FUNF GOLDENEN REGELN


Woran erkenne ich einen richtigen Klimaprofi?
1. Ein Klimaprofi prüft vorab die Klimaanlage, bevor ein Klimaservice erfolgt.
2. Ein Klimaprofi wechselt beim Klimaservice grundsätzlich den Pollenfilter und desinfiziert die Klimaanlage.
3. Ein Klimaprofi führt bei einer drucklosen Klimaanlage vorab eine gesetzliche Gasleckageortung durch.
4. Ein Klimaprofi erneuert bei Reparaturen immer den Filtertrockner und die O-Dichtringe und prüft
das System nach der Reparatur auf Dichtheit.
5. Ein Klimaprofi hält sich bei Kompressorreparaturen grundsätzlich an die Garantiebedingungen
des Herstellers.

11
Der Klimaanlagen Pass - Das Gütesiegel des Klimaprofis!
Der Klimaservice als Dienstleistung wurde seitens der Automobilhersteller nie richtig definiert. Aber eines ist klar: Zwei Schläuche anzuschließen und die ÈN-
TER`-Taste am Klimaservicegerät zu drücken, ist kein professioneller Klimaservice. Ein richtig durchgeführter Klimaservice mit dem Austausch des Innenraum-
luftfilters und der Verdampferreinigung hat seinen Preis. Daher ist es für eine Fachwerkstatt wichtig, diese zeitaufwändige und kostenintensive Dienstleistung
dem Kunden zu erklären.
Zu diesem Zweck wurden D ` ie fünf goldenen Regeln` entwickelt, woran der Endverbraucher den Unterschied zwischen einer Klimafachwerkstatt und einer
„Fuscher“werkstatt erkennt. Diese F´ ünf goldenen Regeln` sind als kleine Comicgeschichte (siehe vorherige Seiten) umgesetzt worden. Nutzen Sie den Klima-
anlagenpass und die Serviceaufkleber und zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie keine Fuscherwerkstatt sind. Top-Profis nutzen unser preisgünstiges Angebot der
individuellen Werbung mit eigenem Logo und in eigener Farbe... und mehr.
Setzen Sie sich zwecks grafischer und inhaltlicher Abstimmung mit unserem Grafikbüro für Klimaaktivitäten in Verbindung: E-Mail: info@aktivsales.de

7I8I9
Serviceprotokoll zur Wartung von Fahrzeug-Klimaanlagen
KLIMAANLAGEN-PASS I6I I
Kunde: Datum: I 5 hster Term 1
c

0I
ä

I4
Hersteller: Typ: Kennzeichen:

11
in
N
1I2I3
Betriebsdruckprüfung:
- Motor an im LL
Prüfungsstart Mögliche Fehlerursache:
- Kein Druck

I 12
- Klimaanlage ON Ruhedruckprüfung: - Druck geringer 2 bar
SOLL-Werte: - Motor aus =>Klimaanlage undicht oder
ND 1 - 2,5 bar - Kältemitteldruck abhängig von
zu geringe Umgebungstemperatur
HD 7 - 20 bar Umgebungstemperatur (Dampftafel)
Prüfung:
IST-Werte: IST-Werte:
- Leckageortung mittels
Druckverlustprüfung
______ bar ______ bar ______ bar ______ bar - keine Prüfung möglich

Mögliche Fehlerursache
- Kompressor bzw. - Ansteuerung defekt
K e
16 li m a s e r v ic 0
- Gebläsesteuerung defekt

20
- schlechte Wärmeabgabe

18
Kältemittelanalyse:
- zu viel Kältemittel Rücksprache
Prüfung: mit dem Kunden

I 2 017 I 2
- Magnetkupplung/Überlastschutz
- Regelventil (intern/extern)
Fremdstoffe/-flüssigkeiten
- Verschmutzung/Gebläse
nein ja - Kältemittel absaugen

Mögliche Fehlerursache
- Öl überhitzt/verbrannt
- Fremdflüssigkeiten
- Fremdstoffe
Prüfung Kühlung: Prüfung:
Konditionierung: - Spülen der Klimaanlage erforderlich
- max. Gebläseleistung
- keine Umluft
Mögliche Fehlerursache:
- Heizung OFF / Temp. LOW
- zu wenig Kältemittel
- Zentrale Ausströmer
- Pollenfilter verstopft
SOLL-Werte:
- Trockner verstopft
- Temp. bis 20°C: 2-8°C
- Festdrossel verstopft
- Temp. bis 25°C: <12°C
Prüfung:

ACHTUNG
- Temp. bis 30°C: <15°C
- Klimaanlage befüllen
- Temp. bis 35°C: <18°C
- Pollenfilter tauschen
IST-Wert:
- Trockner tauschen
Klimawartung durchführen - evtl. Festdrossel tauschen
Temp. °C

Folgende Wartungsarbeiten durchgeführt:


JA / NEIN
Endkontrolle
UV-LECKSUCHMITTEL
AS14349

IN DER KLIMAANLAGE
1. Absaugen des Kältemittels ______Gramm 7. Pollenfilter geprüft Betriebsdruck:
2. Ölabscheidung ______Gramm 8. Pollenfilter erneuert
3. Trocknen der Klimaanlage ______Minuten 9. Verdampfer desinfiziert ____ bar ____ bar
4. Ölbefüllung PAG 46 ______Gramm 10. Fehlerspeicher ausgelesen
Ausströmtemperatur
5. UV-Kontrastmittel
6. Kältemittelbefüllung
______Gramm
______Gramm
11. Antriebsriemen geprüft
12. Trockner erneuert Temp.°C
Weitere Beimischungen von Fremdflüssigkeiten
führen zum Verlust der Herstellergarantie!
Stempel/Unterschrift (MA): Nächster Klimaservice fällig:
Bei Verlust des Kältemittels kann die Leckage
IHRE KLIMAFACHWERKSTATT mittels UV-Lampe geortet werden.

Puhhh.. heiß heute! Boah...das müffelt! Aber


Kommt denn jetzt endlich Wenn wir die Anlage nicht min-
Erst mal Klima an! warum kommt keine kalte Luft? Ein neuer Satz O-Dichtringe
das neue Kältemittel rein? destens 30 Minuten unter Unterdruck
ist ein Muss bei jeder Reparatur.
AN
AUCH ? Genau wie die erneute Prüfung Wir müssen dann auch.. setzen, bleibt Feuchtigkeit zurück
N und erzeugt Säure!
HEISSE auf Dichtheit!
Ga!
TAGEN
KUHLEN
KOPF
REN
BEWAH
Idee: Andreas Lamm
Zeichnungen: Oliver Sasse
© by Lammy & Partner PartG
Druck: Aktivsales GmbH
www.klimacheck.com

Eine halbe Stunde später... O.K. - sie kühlt wieder. Aber es stinkt
immer noch. BÄÄÄRKS!

Dann müssen wir den Pollenfilter ersetzen


und den Verdampfer desinfizieren.

A-
KLIM
PROFI

Meine Klima-
Da ist ja überhaupt kein Kältemitteldruck drauf. Wahrscheinlich Nicht vergessen: Jährlich die Klima-
anlage kühlt nicht! Jetzt ist die
ein Leck. Das müssen wir vor dem Service orten und reparieren. Ein sauberer Pollenfilter schützt anlage überprüfen lassen, nach Hersteller-
Luft wieder rein! vorgabe den Pollenfilter wechseln und bei
die Gesundheit Ihrer Familie und
Danke, Meister! Bedarf den Verdampfer desinfizieren.
vermeidet beschlagene Scheiben!

Dann müssen wir Wieso


sie überprüfen! ein Leck?

Zum Beispiel durch Streu- Schauen Sie,


salze oder Steinschläge.
Daher mache ich jetzt
der Kondensator hier ist undicht!
Der Trocknerfilter dort muss DIE FUNF GOLDENEN REGELN
eine Gasleckageprüfung. leider auch raus, weil das Wasser,
Ah... da haben wir´s! das durch die Luft in die Klima- Woran erkenne ich einen richtigen Klimaprofi?
anlage gelangt ist, mit dem 1. Ein Klimaprofi prüft vorab die Klimaanlage, bevor ein Klimaservice erfolgt.
Kältemittel eine
Säure bildet, 2. Ein Klimaprofi wechselt beim Klimaservice grundsätzlich den Pollenfilter und desinfiziert die Klimaanlage.
und am Ende 3. Ein Klimaprofi führt bei einer drucklosen Klimaanlage vorab eine gesetzliche Gasleckageortung durch.
ist die ganze 4. Ein Klimaprofi erneuert bei Reparaturen immer den Filtertrockner und die O-Dichtringe und prüft
Klimaanlage
das System nach der Reparatur auf Dichtheit.
hinüber.
O.K. ? 5. Ein Klimaprofi hält sich bei Kompressorreparaturen grundsätzlich an die Garantiebedingungen
GAS R
FORMIE

des Herstellers.
Schluck!

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC15006A Vignette Klimaservice Aufkleber (VPE = 100 Stück)
KC15006B Warnhinweis UV-Lecksuchmittel Aufkleber (VPE = 100 Stück)
KC14349A Klimaanlagen-Pass mit Serviceprotokoll DIN A4 vierseitig, 170g (VPE=100 Stück)
KC16010A Werbefaltblatt AIRTUNE DIN A4 4-Seiter (VPE = 100 Stück)
KC16011 A Werbefaltblatt GREEN XL DIN lang 6-Seiter (VPE = 100 Stück)

Werbematerialien / Dokumentation 12
Serviceprotokoll zur Wartung von Fahrzeug-Klimaanlagen

Kunde: Datum:

Hersteller: Typ: Kennzeichen:

Betriebsdruckprüfung:
- Motor an im LL
Prüfungsstart Mögliche Fehlerursache:
- Kein Druck
- Klimaanlage ON Ruhedruckprüfung: - Druck geringer 2 bar
SOLL-Werte: - Motor aus =>Klimaanlage undicht oder
ND 1 - 3 bar - Kältemitteldruck abhängig von
zu geringe Umgebungstemperatur
HD 7 - 20 bar Umgebungstemperatur (Dampftafel)
Prüfung:
IST-Werte: IST-Werte:
- Leckageortung mittels
Druckverlustprüfung
______ bar ______ bar ______ bar ______ bar - keine Prüfung möglich

Mögliche Fehlerursache
- Kompressor bzw. - Ansteuerung defekt
- Gebläsesteuerung defekt
- schlechte Wärmeabgabe
Kältemittelanalyse:
- zu viel Kältemittel Rücksprache
Prüfung: mit dem Kunden
- Magnetkupplung/Überlastschutz
- Regelventil (intern/extern)
Fremdstoffe/-flüssigkeiten
- Verschmutzung/Gebläse
nein ja - Kältemittel absaugen

Mögliche Fehlerursache
- Öl überhitzt/verbrannt
- Fremdflüssigkeiten
- Fremdstoffe
Prüfung Kühlung: Prüfung:
Konditionierung: - Spülen der Klimaanlage erforderlich
- max. Gebläseleistung
- keine Umluft
Mögliche Fehlerursache:
- Heizung OFF / Temp. LOW
- zu wenig Kältemittel
- Zentrale Ausströmer
- Pollenfilter verstopft
SOLL-Werte:
- Trockner verstopft
- Temp. bis 20°C: 2-8°C
- Festdrossel verstopft
- Temp. bis 25°C: <12°C
Prüfung:
- Temp. bis 30°C: <15°C
- Klimaanlage befüllen
- Temp. bis 35°C: <18°C
- Pollenfilter tauschen
IST-Wert:
- Trockner tauschen
Klimawartung durchführen - evtl. Festdrossel tauschen
Temp. °C

Folgende Wartungsarbeiten durchgeführt: Endkontrolle


JA / NEIN
1. Absaugen des Kältemittels ______Gramm 7. Pollenfilter geprüft Betriebsdruck:
2. Ölabscheidung ______Gramm 8. Pollenfilter erneuert
3. Trocknen der Klimaanlage ______Minuten 9. Verdampfer desinfiziert ____ bar ____ bar
4. Ölbefüllung PAG 46 ______Gramm 10. Fehlerspeicher ausgelesen Ausströmtemperatur
5. UV-Kontrastmittel ______Gramm 11. Antriebsriemen geprüft
6. Kältemittelbefüllung ______Gramm 12. Trockner erneuert Temp.°C

13
Die Klimadiagnosearmatur KC1000

Kennen Sie ein preiswertes Werkzeug, durch das Sie mehr Klimaservice verkaufen können und das gleichzeitig Ihr Klimaservicegerät vor Verunreinigungen
schützt? Die neue Klimadiagnosearmatur KC1000 mit Schauglas ist so ein Werkzeug und sollte in jeder Klimafachwerkstatt vorhanden sein.

Drei Funktionen in einem Werkzeug:


1. Klimaanlage prüfen
2. Klimaservicegerät schützen
3. Dichtheitskontrollen durchführen

1. Klimaanlage prüfen
Klimaservice ist die Wartung einer intakten Fahrzeugklimaanlage. Doch die meisten Kunden kommen zum
Klimaservice, wenn sie nicht mehr funktioniert. In diesen Fällen benötigt der Kunde keinen Klimaservice son-
dern eine Instandsetzung. Mit der neuen Klimadiagnosearmatur KC1000 können Sie schnell und einfach die
Drücke und den Zustand des Kältemittels ermitteln und in Verbindung mit dem Serviceprotokoll (Seite 13)
eine Diagnose durchführen..
Der Vorteil ist, dass in der Saison das Klimaservicegerät nicht unnötig blockiert wird, weil mit der Klimadia-
gnosedruckarmatur bei der Annahme sofort zwischen Reparatur und Wartung differenziert werden kann.
Das verbessert die Auslastung in der Werkstatt mit Klimareparaturen, erhöht den Klimaumsatz und schafft
Vertrauen beim Kunden.

2. Klimaservicegerät schützen
Verunreinigungen durch Span- oder Gummiabriebe zerstören die Klimaanlage. Aber nicht nur die Klimaanla-
ge leidet darunter, auch das eigene Klimaservicegrät. Zusätzlich können Dichtmittel, falsche Öle oder ausge-
härtetes UV-Kontrastmittel in einer Klimaanlage vorhanden sein. Hohe Kosten entstehen, wenn das Klimaser-
vicegerät aufgrund der Verunreinigungen instandgesetzt werden muss. Schützen Sie Ihr Gerät durch die neue
Klimadiagnosearmatur., indem Sie das Diagnoseschauglas zwischen der KC1000 und Ihrem Klimaservicegerät
anschließen. Durch den integrierten Sinterfilter werden die Verunreinigungen aufgehalten. Eine leichte Reini-
gung durch Aufschrauben des Schauglases nach dem Absaugprozess ist möglich. Das ist viel kostengünstiger
als ein neuer Ventilblock im Klimaservicegerät.

3. Dichtheitskontrolle durchführen

Die EG Richtlinie 2006/40/EG schreibt vor, dass undichte Klimaanlagen nicht mehr
mit fluorierten Kältemitteln befüllt werden dürfen, wenn zuvor nicht die Undichtigkeit beseitigt worden ist.
Daher ist nach einer Instandsetzung oder für die Lecksuche eine Prüfung mit Stickstoff oder Formiergas ge-
setzlich vorgeschrieben.

Die Befüllung der Klimaanlage mit umweltfreundlichem Stickstoff oder Formiergas sollte beidseitig erfolgen,
da das Expansionsventil bei abgeschalteter Klimaanlage schließt. Eine einseitige Befüllung des Prüfgases ist
nicht sinnvoll, weil das Gas über die Ventilplatten des Kompressors strömen muss. Hieraus resultieren häufige
Fehldiagnosen. Um das zu vermeiden, können Sie Ihr Prüfgas einfach über die Klimadiagnosearmatur in die
Klimaanlage füllen. Der KC1000 ist es egal, ob Kältemitteldruck oder Prüfgasdruck gemessen wird. Große
Manometer erleichtern das Ablesen und die Kontrolle des Prüfgasdruckes.

Schauglas: Schauglas: Schauglas: Schauglas:


Prüfen Sie
R134a + PAG Öl R134a + PAG Öl R134a R134a
den Zustand mit UV-Kontrast- mit überhitztem mit PAG Öl
Kältemittel
des Kältmittels, sauber & klar mittel und PAG Öl & und
falschen Ölen Gummiabrieben Metallabrieben
bevor
es abgesaugt
wird:

Klimadiagnosearmatur KC1000 14
Die Klimadiagnosearmatur KC1000

Die Klimadiagnosedruckarmatur KC1000 ist eine modifizierte Mano-


meterbrücke in Kombination mit einem Diagnoseschauglas., für den
extremen Werkstattalltag ausgelegt. Daher werden nur Parker Service-
kupplungen und Goodyear Serviceschläuche eingesetzt., um eine lange
Lebensdauer zu garantieren.

Im Gegensatz zu den billigen Manometerbrücken aus dem Internet


können alle Teile einzeln nachbestellt werden. Sollte die Klimadruckar-
matur herunterfallen und das Glas des Druckmanometers beschädigt
werden: Kein Problem! In der Ersatzteilliste kann das defekte Teil her-
ausgesucht und nachbestellt werden.

Die Klimadiagnosearmatur kann auch ohne Diagnoseschauglas geor-


dert werden, wenn ein Schauglas schon vorhanden ist oder erst später
nachgekauft werden soll. Des Weiteren ist die Aufrüstung möglich, um
R1234yf Fahrzeugklimaanlagen zu prüfen bzw. zu befüllen.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC1000 Klimadiagnosearmatur (Set mit Diagnoseschauglas und Adapter)
KC1001 Klimadiagnosearmatur mit Adapter einzeln
KC1002 Diagnoseschauglas mit Servicekupplungen einzeln

Erweiterung der KC1000 für die Prüfung und Füllung von R1234yf Klimaanlagen

Aufgrund europäischer Vorgaben wird das neue Kältemittel R1234yf in den


nächsten Jahren bei Neufahrzeugen zum Standard. Das bedeutet für die
Werkstatt, dass Neufahrzeuge mit R1234yf durch Karosserieschäden oder
Undichtigkeiten in der Klimaanlage schnell zum Servicefall werden können.
Am Anfang passiert sowas vielleicht nur ein oder zweimal im Jahr. Trotzdem
muss in einem Servicefall geholfen werden. Doch wie?

Ganz einfach! Erweitern Sie die Klimadiagnosearmatur mit R1234yf Ser-


vicekupplungen, um die Klimaanlage zu prüfen, und um die Lecksuche mit
Formiergas durchzuführen. Denn Leckagen werden mit dem Formiergas und
einem H2-Detektor auch an R1234yf Klimaanlagen gefunden.

Des Weiteren kann eine drucklose und leere R1234yf Klimaanlage mittels der
KC1000 direkt aus der Kältemittelflasche befüllt werden. Vorhandenes R134a
Klimaservicegerät an die KC1000 anschließen und 45 min. evakuieren. Nach
der Evakuierung wird die R1234yf Kältemittelflasche auf eine Füllwaage ge-
stellt und mittels eines speziellen Füllschlauches an die KC1000 angeschlossen.
Das Füllventil im Schlauch schließen und das Ventil an der Kältemittelflasche
aufdrehen. Füllwaage auf „NULL“ kalibrieren und Füllventil am Schlauch öff-
nen. Wenn die Füllmenge erreicht ist, Füllventil schließen und Motor starten.
Anschließend das Restkältemittel aus den Schläuchen des Kompressors über
die Saugseite absaugen lassen. Fertig!

Eventuelle Fehlölmenge wird durch einen optionalen Ölinjektor angepasst.

Ein Rausfrieren des Kältemittels aus der Klimaanlage ist mit der Klimadiagno-
searmatur KC1000 ebenfalls möglich. Es wird nur eine eisgekühlte Druckgas-
flasche benötigt, um das Kältemittel aus der Klimaanlage zurückzugewinnen.
Kältemittel fließt immer von warm zu kalt!

15
Zubehör für die Klimadiagnosearmatur KC1000

Prüfen von R1234yf Klimaanlagen


Das neue Kältemittel R1234yf wird in den nächsten Jahren verstärkt in den Fahrzeugen auftreten.
Kein Problem, denn die KC1000 ist zukunftssicher. Durch Aufrüstung von R1234yf Servicekupplun-
gen ist das Prüfen und die Lecksuche mit Formiergas auch mit dem neuen Kältemittel möglich.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC14048 R1234yf HD Parker Kupplung 1/4 SAE
KC14049 R1234yf ND Parker Kupplung 1/4 SAE
KC14351 Adapter 12mm x 1/4 SAE (2 Stück erforderlich)

Füllen von R1234yf Klimaanlagen 8.


7.
Zum Befüllen einer Klimaanlage benötigt man, eine Manometerbrücke
(KC1000), eine Vakuumpumpe (ist im R134a Klimaservicegerät vorhanden!) und
Kältemittel. Mehr nicht!

Damit es einfacher, schneller und genauer geht, ist folgendes Zubehör für die
Klimadiagnosearmatur KC1000 erhältlich:

- Flaschenadapter (Dupont) für R1234yf


- Flaschenadapter (Honeywell) für R1234yf
- Füllschlauch mit integriertem Kugelventil
- Servicekupplungen R134a (KC1000) und R1234yf (Flasche) 3.
- Füllwaage mit Befüllkontrolleinheit (max.100kg)
- Ölinjektor mit R1234yf ND-Servicekupplung
- Heizgürtel zur Erwärmung der Kälteflasche

1. 2.
5.
6.

4.
Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC15327 Flaschenadapter Dupont, siehe Abb.1.
KC15328 Flaschenadapter Honeywell siehe Abb.2.
KC16134 2,8m Befüllschlauch mit Kugelventil 14mm x 12mm, siehe Abb.3
KC12107 R134a HD Parker Servicekupplung, siehe Abb.4
KC14049 R1234yf ND Parker Servicekupplung, siehe Abb.5
KC15209 Füllwaage mit separater Kontrolleinheit max.100kg, siehe Abb.6
KC10391 Ölinjektor, siehe Abb.7
KC13913 Elektrischer Heizgürtel mit CE-Kennzeichnung (230V / 220W)

Rausfrieren des Kältemittels aus der Klimaanlage


Wer möchte, kann auch das R1234yf Kältemittel aus der Klimaanlage herausfrieren. Wie?
Ganz einfach! Man nehme eine kleine, leere Druckgasflasche (2kg) , evakuiert sie und
legt sie ins Gefrierfach, um sie bis -20°C abzukühlen. Anschließend muss das Kältemittel
in der Klimaanlage erwärmt werden, indem der Motor gestartet wird. Die Klimaanlage
bleibt dabei aus! Danach gekühlte Flasche mittels Füllschlauch an die KC1000 anschlies-
sen und Ventile öffnen. Das Kältemittel fliesst von ganz allein aus der Klimaanlage in die
leere, evakuierte und kalte Flasche. Mittels dieser Methode können mehr als 90% des
Kältemittels aus der Klimaanlage zurückgewonnen werden.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC11940-3 2kg Druckgasflasche
KC15327 Flaschenadapter Dupont

Klimadiagnosearmatur KC1000 16
Ersatzteile KC1000

1 2

4 5 6

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
1. KC11541 R134a Druckmanometer ND 80mm
9 2. KC11542 R134a Druckmanometer HD 80mm
3. KC12947 2 Ventil Armaturkörper
4. KC11543 Ersatzteilkit Ventil außen
5. KC11545 Ersatzteilkit Glas Armaturkörper
7 8 10 11 6. KC11544 Ersatzteilkit Ventil innen
7. KC10511 R134a Servicekupplung Parker ND 3/8”
8. KC11980 Retrofit Adapter ND 1/4“
22 23
9. KC11754 Haken zum Aufhängen
10. KC11979 Retrofit Adapter HD 1/4“

10
11. KC10510 R134a Servicekupplung Parker HD 3/8”
12. KC16096 0,2m Schlauch Blau 1/4“
12 14 / 15 13 13. KC16097 0,2m Schlauch Rot 1/4“
14. KC14688 Schauglas komplett
15. KC16013 Glasrohr einzeln
16. KC16012 Sinterfilter einzeln
16
24 17. KC11627 Verbindungsadapter 1/4“ x 1/4“ männlich
18. KC11827 R134a Servicekupplung Parker ND 14mm
19. KC11927 1,8m Serviceschlauch Blau 1/4“ 14mm
8 / 17 / 10
20. KC11826 R134a Servicekupplung Parker HD 14mm
21. KC11928 1,8m Serviceschlauch Rot 1/4“ 14mm
18
22. KC11630 T-Adapter
23. KC11630 T-Adapter
24. KC16115 O-Ring Satz (20 Stück)

19

20

21

17
Wissenswertes zur Verdampferreinigung

Die Klimaanlage ist ein Lüftungssystem

Wussten Sie schon, dass ein herkömmlicher Gebläsemotor bis zu 400 kg Luft
pro Stunde in die Fahrgastzelle pumpt? Daher sind die Schadstoffbelastungen
in der Fahrgastzelle bis zu fünfmal höher als außerhalb des Fahrzeuges. Bei
15.000 km Fahrleistung im Jahr und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von
75 km/h ergibt das:

Das entspricht einer Luftmasse der Größe eines 10 m hohen Fußballfeldes.


Dass sich dabei Verschmutzungen in den Luftkanälen der Klimaanlage abset-
zen können, ist wohl selbstverständlich.

Daher ist es extrem wichtig, jährlich den Innenraumluftfilter zu erneuern, Unsere Empfehlung:
um die grobe Verschmutzung aus der Luft herauszufiltern. Doch Feinstäube Jährlich den Innenraumluftfilter erneuern und bei diesem Arbeits-
durchdringen die Filterelemente und bleiben am feuchten Verdampfer haften. schritt die Luftkanäle und den Verdampfer reinigen und desinfizieren,
Normalerweise werden diese Verschmutzungen beim Betrieb der Klimaan- damit ein sicheres und nicht gesundheitsschädigendes Autofahren
lage durch das entstehende Kondensat weggewaschen. Doch das verstärkte gewährleistet werden kann.
Aufkommen von Klimaanlagen mit automatischer Regelung und der Kurz-
streckenverkehr haben zur Folge, dass nicht genügend Kondenswasser zur
Reinigung am Verdampfer entsteht. Zusätzlich erschweren Plattenverdampfer Die Qual der Wahl! Was ist zu empfehlen?
durch ihre Konstruktion das Abführen des Wassers mit dem Schmutz. Dicht-
schaumstoffe saugen sich mit dem Kondensat und dem Schmutz voll. Hinzu Folgende Arten der Verdampferreinigung werden im Markt angeboten:
kommen verlängerte Wartungsintervalle und hohe Temperaturen, die das
Risiko von Bakterien- und Schimmelbildung im Luftsystem der Klimaanlage 1. Sprühdosen: Diese Reinigungsmittel werden im Innenraum aufgestellt und
erhöhen. durch Betätigen des Sprühkopfes wird das Reinigungsmittel in die Fahrgast-
zelle versprüht.. Durch den Betrieb der Klimaanlage auf Umluft zirkuliert das
Wie kommt es zur Geruchsbildung? Reinigungsmittel durch das Lüftungssystem. Alle Luftklappen dabei öffnen.
Der Innenraumluftfilter sollte während der Reinigung aus dem Lüftungssys-
Ein feuchtwarmes Klima und Verunreinigungen führen zu einer Population tem entfernt werden.
von Mikroorganismen. Es entsteht dabei ein feiner Biofilm, der sich in den Diese Reinigungsmittel sind für den Do-it-yourself Bereich vorgesehen und
Luftkanälen und an den Wärmetauschern der Klimaanlage absetzt. können von jedem Anwender für eine Zwischendurch-Reinigung genutzt
Ein gutes Beispiel hierfür sind die Schimmelfugen im Badezimmer. Diese werden. Diese Reinigungsmittel sind in der Regel nicht so effizient.
Mikroorganismen werden durch den Gebläsestrom in die Atemluft der Auf dem Markt gibt es Reinigungsmittel auf chemischer oder biologischer
Fahrgastzelle gepumpt. Geringe Konzentrationen haben für uns Menschen Basis. Wichtig ist, dass diese Mittel von unabhängigen Instituten getestet
keine schädlichen Auswirkungen. Vermehren sich die Mikroorganismen al- wurden und für Mensch und Natur zu 100% unbedenklich sind.
lerdings, kann die Grenze zur Gesundheitsgefährdung überschritten werden.
Starke Sekrementablagerungen werden von uns Menschen als übel riechend 2. Lanzentechnik: Diese Methode gehört zu den effektivsten Reinigungsarten,
wahrgenommen. da das Reinigungsmittel direkt über eine Sprühlanze auf den Wärmetauscher
und die Luftkanäle versprüht wird. Hierzu muss oft der Zugang zum Ver-
dampfer freigelegt werden, was mit einem hohen Arbeitsaufwand verbunden
ist. Diese Art der Reinigung ist aber oft die einzige, um festsitzenden Biofilm
zu beseitigen und hartnäckigen Geruch zu entfernen. Auch hier gilt es zu
prüfen, ob das eingesetzte Reinigungsmittel unbedenklich gegenüber Mensch
und Natur ist.

3. Ozonbehandlung: Bei dieser Methode wird nicht von einer Reinigung,


Diese Schadstoffe und Gerüche in der Fahrgastzelle führen zu Reizungen der sondern von einer Behandlung gesprochen. Da mittels eines Ozongenerators
Atemwege und Augen und können im Extremfall Kopfschmerzen und Aller- der Sauerstoff in der Luft in Ozon umgewandelt wird.
gien auslösen. Für Berufspendler, Handelsreisende und Familien mit Kindern Ozon (chemisches Formelzeichen O3) besteht aus drei Atomen Sauerstoff
bedeutet das eine stetige Belastung. und entsteht überall dort, wo durch elektrische Energie oder UV-Strahlung
Die Thematik ist, wie man die Population dieser Mikroorganismen in der aus den „normalen“ Sauerstoffmolekülen (O2) der Luft Atome (O) entstehen.
Klimaanlage minimiert bzw. reduziert. In der Vergangenheit gab es erste Diese Atome können dann wiederum mit Sauerstoffmolekülen zu Ozon (O3)
Versuche, „frischen Wind“ in das Fahrzeuginnere zu bringen. Nicht immer reagieren:
überzeugend. Mal war die Technik nicht durchdringend genug, um dauerhaft O2 => 2O ; O + O2 => O3
zu wirken. Mal stand das Mittel selbst im Verdacht, Allergien auszulösen.

Verdampferreinigung 18
Der Vorteil von Ozon ist, dass es ein oxidatives Reizgas ist und somit in ent-
sprechend hoher Dosis alle Lebenwesen (auch Mikroorganismen) tötet, die
das Ozon einatmen oder mit diesem Reizgas in Kontakt kommen.

Der Nachteil von Ozon ist, dass selbst geringste Konzentrationen des Reizga-
ses bereits Einflüsse auf die Lungenfunktion besitzen.
4. Kaltverdampfung durch Ultraschall: Diese Reinigungsmethode ist sehr
Bei Konzentrationen über 0,1 ml/m³ kann Ozon mit allen biologischen Syste- verbreitet und wird von vielen Herstellern angeboten. Hier wird das Reini-
men reagieren. Es werden subjektiv folgende Wirkungen wahrgenommen: gungsmittel mittels Ultraschall zur Verdampfung gebracht. Es handelt sich
dabei um einen Kaltdampf. Durch den Betrieb der Klimaanlage auf Umluft
- Reizempfindungen an den Schleimhäuten der Augen und Atemwegen zirkuliert das verdampfte Reinigungsmittel durch das Lüftungssystem. Alle
- Heiserkeit und Husten Luftklappen sind dabei zu öffnen. Der Innenraumluftfilter sollte während
- Beklemmungen hinter dem Brustbein der Reinigung aus dem Lüftungssystem entfernt sein. Vom Wirkungsgrad
- Verminderung der körperlichen Leistungsfähigkeit ist diese Methode effektiver als die Sprühdose. Leider gibt es oft Probleme
mit den Ultraschall-Vernebelungsmaschinen. Sie sind nach relativ kurzer Zeit
Die Hauptschädigungen werden in den Atemwegen verursacht, wobei es zu defekt und müssen ausgetauscht werden.
Atembeschwerden mit einer Abnahme des Atemvolumes kommt. Später tre-
ten auch Nasenbluten, Bronchitis (Entzündungen der Luftröhrenschleimhaut) 5. Heißdampf: Diese Reinigungsmethode wird z.Zt. nur von einem einzigen
auf oder es sammelt sich Flüssigkeit im Lungengewebe an (Lungenödem). Hersteller angeboten. Hier wird das Reinigungsmittel aufgeheizt und bei
Dabei ist der Übergang von folgenlosen Reizwirkungen zu Veränderungen 100°C zum Verdampfen gebracht. Durch den Betrieb der Klimaanlage auf
mit Krankheitswert fließend. Umluft zirkuliert das heiß verdampfte Reinigungsmittel durch das Lüftungs-
system.
Ein Einfluß auf die Lungenfunktion ist bei Konzentrationen ab 0,08 ml/m³
nachgewiesen. Nach der technischen Regel für Gefahrenstoffe TRGS 905 Vorteil: Das heiß verdampfte Reinigungsmittel kondensiert viel besser an
„Verzeichnis krebserzeugender, erbgutverändernder und fortpflanzungsge- kalten Oberflächen, so dass die Reinigungsflüssigkeit optimaler an die zu
fährdender Stoffe“ ist Ozon als Krebs erzeugend, Kategorie 3, eingestuft. reinigenden Stellen kommt. Wichtig: Alle Luftklappen sind dabei zu öffnen.
(Quelle: Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse Der Innenraumluftfilter sollte während der Reinigung aus dem Lüftungssys-
www.bgetem.de / Infoblatt Nr.526 / Stand 07.2013) tem entfernt sein. Vom Wirkungsgrad ist diese Methode viel effektiver als
die Sprühdose und die Kaltverdampfung durch Ultraschall.
Da selbst nach einer Ozonbehandlung gutes Lüften nicht garantiert, dass das
gesamte Ozon in der Fahrgastzelle zerfallen ist, (Ozon riecht intensiv nach Fazit:
nelken-, heu- oder chlorähnlich „Höhensonnengeruch“), wird von dieser Wir haben zwei unterschiedliche Produkte ins Programm aufgenommen, die
Methode zur Reinigung und Desinfektion der Klimaanlage abgeraten. Diese vom jeweiligen Anwendungsbereich am effektivsten, bei gleichzeitig gerings-
Gerüche sind ein Anzeichen dafür, dass die Ozonkonzentrationen weit über ter Belastung für Mensch und Natur sind.
den gesetzlichen Grenzwerten liegen.

Green XL – Sauberkeit durch probiotische Mikroorganismen

Green XL ist ein neues Produkt zur Reinigung von Klima- und Lüftungssystemen auf biologischer Basis. Es wird seit einigen
Jahren in der Lebensmittelindustrie eingesetzt und arbeitet auf Basis probiotischer Bakterienkulturen. Mikroorganismen
sind überall vorhanden. Es gibt gute und schlechte Mikroorganismen. Die probiotischen Bakterienkulturen greifen die
gesundheitsgefährdenen Mikroorganismen an und sorgen so für ein natürliches Gleichgewicht. Dies funktioniert ähnlich wie
die probiotischen Bakterien im Joghurt, die für eine ausgeglichene Darmfunktion sorgen. Weil die Natur einfach besser ist!

Die Vorteile:

• Einfach anwendbar
• 100% natürlich (keine Chemie)
• Sicher für Sie und Ihre Umgebung
• Schont die Umwelt
• Keine Gefahr von chemischen Unfällen
(weder Chlor noch Säuren)
• Sparsam und effektiv
• Nicht aggressiv und nicht korrodierend
• Vollkommen ungefährlich für Haut und
Kleidung
• Fördert ein gesundes Raumklima

Probiotic cleaning
and hygiene
Art.-Nr. Artikelbezeichnung
The basics
KC16113 Green XL biologischer Lüftungs- und Verdampferreiniger
Dr. Robin Temmerman
PhD in Microbiology

19
Desinfektion mit AIRTUNE

Airtune ist ein neu entwickeltes Produkt zur Reinigung und Desinfektion Wie funktioniert Airtune?
von Fahrzeugklimaanlagen und basiert auf der Heißverdampfung des
Reinigungsmittels. D.h. die Reinigungsflüssigkeit wird über eine Dosier-
1. Innenraumluftfilter ausbauen und Klappe wiederverschließen.
pumpe in eine Dampfkammer eingespritzt, wo sie bei 100°C verdampft.
2. 100ml Reinigungsflüssigkeit (Clean oder Fresh) in den beigefügten Dosier-
Dieser heiße Dampf wird von der Klimaanlage im Umluftbetrieb an-
becher abfüllen.
gesaugt und zirkuliert durch das Lüftungssystem.
3. Tankdeckel auf der Gehäuseoberseite des Gerätes öffnen und die Reini-
Vorteil: Das heiß verdampfte Reinigungsmittel kondensiert viel besser an
gungsflüssigkeit in den Tank füllen.
kalten Oberflächen, so dass die Reinigungsflüssigkeit optimaler an die zu
4. Das Gerät in der Fahrgastzelle platzieren, möglichst in der Nähe des Innen-
reinigenden Stellen kommt.
raumgebläses. Achten Sie auf die Abstände. Nebel muss sich frei entfalten
können.
Nur 100ml Reinigungsflüssigkeit reichen bei normaler Verschmutzung
5. Netzkabel anschließen und darauf achten, dass das Netzkabel bei verschlos-
aus, um das Lüftungssystem der Klimaanlage zu desinfizieren. Dies hat
sener Tür nicht gequetscht wird.
auch das international renommierte Institut für Biochemie der Universität
6. Gerät an der Rückseite einschalten. Rote Netzschalter-LED leuchtet.
Mannheim (Deutschland) ermittelt.
7. Motor starten und Klimaanlage einschalten und auf Umluftbetrieb einstel-
len. Alle Lüftungsklappen öffnen. (Oben, mitte, unten)
Der Leiter der Untersuchung, Prof. Dr. Lasse Greiner, fasst die Ergebnisse
wie folgt zusammen: “In den Versuchen mit AIRTUNE konnte sowohl eine
Das Gerät benötigt nach der Einschaltung ca. 3 Minuten für die Aufheizung.
starke Reduktion von Keimen, wie auch eine hemmende Wirkung für den
Erst dann kommt es zur ersten Verdampfung. Ein Verdampfungsvorgang
Wachstum von Keimen nachgewiesen werden. Dies wurde insbesondere
dauert ca. 40 Sekunden.
für Bakterien, aber auch in einem bemerkenswerten Umfang für Schim-
Das Gerät heizt nach und verdampft erneut. Dieser zyklische Vorgang wieder-
mel, welcher für eine erhebliche gesundheitliche Belastung verantwortlich
holt sich mehrmals bis das gesamte Reinigungsmittel aufgebraucht ist.
ist, nachgewiesen. Eine Anwendung mit Verdampfung war hierbei effekti-
Mit einem Signalton und einer blinkenden LED auf der Gehäuseoberseite
ver als die Behandlung mit der reinen Flüssigkeit. Dies ist auf die regelmä-
signalisiert das Gerät, dass die Anwendung beendet ist..
ßige Verteilung des heißen Dampfes, verglichen mit anderen Verdamp-
Nach Beendigung des Reinigungsprozess ist das Fahrzeug gut zu lüften.
fungsformen oder sonstigen Anwendungen, zurückzuführen. Darüber
hinaus werden abgelegene und schwer erreichbare Oberflächen deutlich
besser erreicht. Insbesondere kalte Bereiche, welche besonders anfällig
AIRTUNE: Reicht weiter, wirkt tiefer, macht Dampf
sind für die Bildung von Kondenswasser und somit mikrobiellen Nestern,
werden erfolgreich behandelt. Insgesamt konnte eine generelle Reduk-
tion von Mikroorganismen und eine Reduktion deren Wachstums, bei
ordnungsgemäßer Anwendung des Verdampfers, erzielt werden.“
Dieses Resümee, in Verbindung mit den folgenden Abbildungen des
Testberichts, verdeutlicht die desinfizierende Wirkung einer Behandlung
mit AIRTUNE.

Vor Behandlung mit AIRTUNE Nach Behandlung mit AIRTUNE

Verdampferreinigung 20
Desinfektion mit AIRTUNE

Das AIRTUNE Verdampfungsgerät ist für


den robusten Werkstattalltag konzipiert.
Das Gerät wurde in Deutschland entwi-
ckelt und hergestellt. Das Gerätgehäuse
ist aus stabilem Aluminium gefertigt.
Nutzen Sie die zur Verfügung stehenden-
Werbeflyer für die Vermarktung der Rei-
nigungen von Fahrzeugklimaanlagen.

made
in
Germany

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC4000 AIRTUNE Verdampfungsgerät
KC4010 Werbepaket (100 Stück 4-Seiter DIN A4)

AIRTUNE CLEAN bekämpft unangenehme Gerüche, verursacht durch Bakterien und Schimmelpilze, wir-
kungsvoll und langanhaltend. Durch die Bekämpfung der Geruchsursache direkt an der Quelle genießen Sie
eine hygienische Reinheit und Frische.
AIRTUNE CLEAN ist als 3l Bigpack (30 Anwendungen) oder 1l Flasche (10 Anwendungen) erhältlich und kann
in Heißverdampfungs- oder Kaltverdampfungsgeräten mit Ultraschall eingesetzt werden.
Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC4001 AIRTUNE CLEAN 3l Bag-in-Box inkl. Messbecher
KC4004 AIRTUNE CLEAN 1l Flasche

AIRTUNE FRESH beseitigt unangenehme Gerüche aus Räumen und schwer zu reinigenden Stoffen oder
Flächen. Insbesondere unangenehme Gerüche, verursacht durch Tiere oder Zigaretten, werden somit
direkt an der Quelle bekämpft.
AIRTUNE FRESH ist als 3l Bigpack (30 Anwendungen) oder 1l Flasche (10 Anwendungen) erhältlich und kann
in Heißverdampfungs- oder Kaltverdampfungsgeräten mit Ultraschall eingesetzt werden.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC4002 AIRTUNE FRESH 3l Bag-in-Box inkl. Messbecher
KC4005 AIRTUNE FRESH 1l Flasche

21
Wissenswertes zur Ölzirkulation in der kfz-Klimaanlage

In der Fahrzeugklimatisierung werden Kompressoren ohne eigenen Welche Viskosität und welches Öl eingesetzt wird, ist abhängig vom
Schmierkreislauf verwendet. Der Kompressor erzeugt bei der Verdichtung Kompressortyp und -hersteller. Anhand der beigefügten Tabelle kann die
des Kältemittels einen gewissen Ölwurf, so dass Kältemittel und Öl stän- richtige Ölsorte nach Hersteller und Kompressortyp ermittelt werden.
dig durch den Kreislauf zirkulieren. Dabei ist zu beachten, dass das Öl, das
aus dem Kompressor gedrückt wird, auch wieder angesaugt werden muss. Da die meisten Klimaservicegeräte nur über einen Behälter für die Frisch-
Ansonsten läuft der Kompressor trocken. ölzuführung verfügen, sollte im Frischölbehälter bei R134a das PAG 46
Öl und bei R1234yf das PAG46yf eingesetzt werden.
Die Aufgaben des Kältemaschinenöls sind: Bei Reparaturen und Teiletausch sollten die Fehlmengen durch PAG-Öl
• Schmierung der bewegten Teile des Kompressors der richtigen Viskosität ersetzt werden. Die Fehlölmenge immer direkt in
• Kühlung des Kompressors die Komponente einfüllen, bevor sie eingebaut wird, oder mittels eines
• Verbesserung der Dichtheit im gesamten Klimakreislauf Ölinjektors über den Serviceanschluss. Beides ist möglich!
• Beförderung von Verunreinigungen

Um die Ölzirkulation in allen Betriebsbereichen zu garantieren, werden in


der Fahrzeugklimatisierung bei R134a und R1234yf synthetische Kältema-
schinenöle mit unterschiedlicher Viskosität verwendet.
Bei Riemen angetriebenen Kompressoren werden PAG-Öle eingesetzt.
Bei elektrischen Kompressoren (Hybrid/Elektro) werden meistens POE-
Öle eingesetzt, die nicht elektrisch leitend sind.

Beachte:
PAG-Öle sind stark feuchtigkeitsanziehend (hygroskopisch). Ölgebinde
sollten daher in geschlossenen Metallbehältern geliefert werden. Nicht
verbrauchtes Öl sollte gut verschlossen werden.
Bei Reparaturen an der Klimaanlage ist darauf zu achten, dass ca. 50% des
Öls im Kreislauf und ca. 50% im Kompressor sind. Bei einem Teiletausch ist
die Fehlölmenge zu korrigieren.

frisches verbrauchtes Eine Vermischung (Kontaminierung) des Öls führt zum Verlust
PAG Öl PAG Öl der Gewährleistung. Universalöle sind nicht freigegeben.

Kältemaschinenöle 22
Kompressorhersteller und eingesetzte Kältemaschinenöle

Kompressorhersteller Kompressortyp Original Kompressoröl ISO Viskosität


Calsonic V6(SC) Daphne Hermetic PS PAG 46 / KC12513
CVCm / CVCe / CSV Daphne Hermetic PS PAG 46 / KC12513
LVCm / LVCe Daphne Hermetic PS PAG 46 / KC12513
CR8-CR10-CR12-CR14 Daphne Hermetic PR PAG 100 / KC12514
FVC 17 Daphne Hermetic PS PAG 46 / KC12513
Chrysler 6C17, 10PA ND8 PAG 46 / KC12513
SD Sanden SP-20 PAG 100 / KC12514
Sanden TR ( 99-... ) Sanden SP-15 PAG 46 / KC12513
Denso 6P & 10P & 10PA & 10S ND8 (R-12: ND6) PAG 46 / KC12513
CA, SC, SB, SBU, SE, SEU, SA, SER ND8 PAG 46 / KC12513
TSE, TSB ND8 PAG 46 / KC12513
TV ND9 PAG 100 / KC12514
SV06 ND9 PAG 100 / KC12514
Hybrid ES14, ES27, ES34 ND-11 POE Hybridöl / KC12966
R1234yf alle Typen ND-12 PAG 46yf / KC15344
SV07 MG-20 PAG 100 / KC12514
Ford FS6, FX15, FS10 YN-12 PAG 46 / KC12513
Panasonic, Scroll YN-12 PAG 46 / KC12513
VF2 YN-12 PAG 46 / KC12513
„GM/Harrison/Delco/ A6, R4, DR6, HR6 Ucon RL488 PAG 150 / KC15515
Frigidaire/Delphi“
HR17 Ucon RL488 PAG 150 / KC15515
V5** Ucon RL488 PAG 150 / KC15515
CVC Ucon RL897 PAG 46 / KC12513
CVCc Ucon RL897 PAG 46 / KC12513
Hadsys RC-17 PAG-46 PAG 46 / KC12513
HS-09 PAG-46 PAG 46 / KC12513
Halla R1234yf: 6VSx14 FD46XG PAG 46 / KC12513
Matsushita Scroll Nippon Sun PAG 46 / KC12513
Mitsubishi 10P ND8 PAG 46 / KC12513
Scroll Daphne Hermetic S10X PAG 46 / KC12513
Nihon PAG-100 PAG 100 / KC12514
Panasonic Scroll YN-12 ISO 46 / KC12513
DS83P YN-12 ISO 46 / KC12513
Sanden SD5H09-SD5H11-SD5H14 Sanden SP-20 PAG 100 / KC12514
SD5S11-SD5S14 Sanden SP-20 PAG 100 / KC12514
SD6C12 Sanden SP-10 PAG 46 / KC12513
SD6V12 Sanden SP-10 PAG 46 / KC12513
SDL Series* EAL Arctic 68 (POE) POE Hybridöl / KC12966
SD7H13 Sanden SP-20 PAG 100 / KC12514
SD7C16 Sanden SP-10 PAG 46 / KC12513
SD7H Type A&B Sanden SP-20 PAG 100 / KC12514
SD7H15 Type C Sanden SP-10 PAG 46 / KC12513
SD7B10 Sanden SP-10 PAG 46 / KC12513
SD7V12- SD7H16 Sanden SP-10 PAG 46 / KC12513
PXE, PXV Sanden SP-10 PAG 46 / KC12513
PXC16 Sanden SP-10 PAG 46 / KC12513
TR, TRS, TRSA, TRSE Sanden SP-10 PAG 46 / KC12513
HBC175 (Hybrid) SE-10Y POE Hybridöl / KC12966
R1234yf alle Typen SP-A2 PAG 46yf / KC15344
Seiko Seiki All types SK-20 PAG 46 / KC12513

23
Kompressorhersteller und eingesetzte Kältemaschinenöle

Fortsetzung

Kompressorhersteller Kompressortyp Original Kompressoröl ISO Viskosität


TCCI / Que Products 206, 209, 210, 212 PAG 100 PAG 100 / KC12514
QP08-13-15-16-21-31 PAG 46 PAG 46 / KC12513
QP7H15 PAG 46 PAG 46 / KC12513
Visteon SC90 Idemitsu YN12b PAG 46 / KC12513
SC90, SC105 Variable Idemitsu YN12b PAG 46 / KC12513
FS10 Idemitsu YN12b PAG 46 / KC12513
VS16-VS18 Idemitsu YN12b PAG 46 / KC12513
VSX Idemitsu YN12b PAG 46 / KC12513
Zexel/Seltec/Diesel Kiki/Tama All Rotary Vane ZXL200PG PAG 100 / KC12514
Seiskuyo/Valeo
FK & DKV Compressors ZXL200PG PAG 100 / KC12514
All Piston compressors (DKP) ZXL100PG PAG 46 / KC12513
DKS, DCW and DCS compressors ZXL100PG PAG 46 / KC12513
CH & TM compressors ZXL100PG PAG 46 / KC12513
R1234yf: DKV10Z VC200YF PAG 46yf / KC15344

PAG-Öle

Nur PAG-Öle sind bei riemenangetrieben R134a Kompressoren im Einsatz. Es gibt drei verschiedene Viskositäten, die untereinander
mischbar sind. Bei größeren Nachfüllmengen sollte die entsprechende Viskosität je nach Vorgabe des Kompressorherstellers eingehalten
werden. Für den Servicebereich sollte im Frischbehälter des Klimaservicegerätes nur das PAG-Öl 46cst. eingesetzt werden. PAG Öle sind
hygroskopisch und sollten nur in metallischen Behältern gelagert werden.

Technische Angaben:
- Extrem hohe chemische und thermische Stabilität
- Hervorragende Löslichkeit mit R134a
- Weniger hygroskopisch als Standard PAG-Öle durch Double-Endcapped Technologie
- Speziell entwickelt für Kompressorhersteller - erfüllt die strengen OE-Vorgaben
- Erfüllt die OE-Vorgaben der Idemitsu Oil co. /Japan.
- Geeignet für Service und Nachrüstung.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung

KC12513 T-line PAG-Öl 46cst. (250ml)


KC12514 T-line PAG-Öl 100cst. (250ml)
KC12515 T-line PAG-Öl 150cst. (250ml)

POE Hybrid Isolationsöl (250ml)

Bei neuen Hybrid- oder Elektrofahrzeugen wird ein elektrisch betriebener Hochvolt (HV)-Kompressor eingesetzt. Standard PAG-
Öle sind elektrisch leitfähig und nicht geeignet für diese Systeme, da sie zu einem elektrischen Kurzschluss im Kompressor führen
können.
Um dies zu verhindern, wurde ein Isolationsöl auf POE-Basis entwickelt. Dieses spezielle Öl wird bei elektrischen Kompressoren
eingesetzt. Es erfüllt die strengen OE-Vorgaben.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC12966 T-line POE Hybrid Isolationsöl (250ml)

Kältemaschinenöle 24
PAG 1234yf (250ml)

Mit dem neuen Kältemittel R1234yf wird auch ein neues Kältemaschinenöl be-
nötigt. Das derzeitige PAG 46 Öl für R134a ist nicht vollständig löslich mit dem
neuen Kältemittel R1234yf. Durch Beimischung entsprechender Additive ist ein
neues verbessertes PAG 46 Öl entstanden, das bei R1234yf als auch bei R134a
eingesetzt werden kann. Die Eigenschaften entsprechen den o.g. technischen
Angaben von PAG-Ölen.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC15344 T-line PAG 1234yf (250ml)

PAG Öle / UV-Mittel für Ecotechnics Klimaservicegeräte

Die neuen Ecotechnics Klimaservicegeräte Generationen verfügen über ein hermeti-


sches Öl- und UV-Kontrastmittel-Befüllungssystem, um die Kältemaschinenöle und das
UV-Kontrastmittel vor Feuchtigkeit zu schützen.
PAG-Öle sind hygroskopisch!
Dadurch ist es möglich, gerade bei Werkstätten, die kein hohes Klimaserviceaufkommen
besitzen, über die gesamte Saison das Öl- und das UV-Kontrastmittel zu verwenden,
ohne dass es Feuchtigkeit aufnimmt.
Somit werden Schäden an der Klimaanlage und dem Klimaservicegerät verhindert.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
AF AEK251-N Ecotechnics ECK3500/3900 PAG46 (125ml)
AF AEK265 Ecotechnics ECK 2900 PAG100 (270ml)
AF AEK266-N Ecotechnics ECK 3900 PAG 46yf R1234yf (125ml)
AF AEK250-N-6 Ecotechnics PAG46 (250ml) R134a alle Geräte, Adapter AF RAC9000 erforderlich (VPE = 6 Stück, ab 03/2016)
AF AEK255-N-6 Ecotechnics PAG100 (250ml) R134a alle Geräte, Adapter AF RAC9000 erforderlich (VPE = 6 Stück, ab 03/2016)
AF AEK265-N-6 Ecotechnics PAG46yf R1234yf alle Geräte, Adapter AF RAC9000 erforderlich (VPE = 6 Stück, ab 03/2016)
AF RAC9000 Adapter für hermetische Ölbehälter Ecotechnics (ab 03/2016)
AF AEK126-3-N Ecotechnics ECK 3500/3900 UV-Kontrastmittel (125ml) R134a
AF AEK270 Ecotechnics ECK 2900 UV-Kontrastmittel (125ml) R1234yf
AF AEK270-N Ecotechnics ECK 3900 UV-Kontrastmittel (125ml) R1234yf
AF AEK270-N-6 Ecotechnics UV-Kontrastmittel (125ml) alle Geräte, Adapter AF RAC8088 erforderlich (VPE = 6 Stück, ab 03/2016)
AF RAC8088 Adapter für hermetische UV-Kontrastmittelbehälter Ecotechnics (ab 03/2016)

T-line Vakuumpumpenöl (946ml)


Vakuumpumpen in Klimaservicegeräten entziehen beim Evakuieren der
Klimaanlage nicht nur die Luft und die Feuchtigkeit, sondern auch verblie-
bene Restkältemittel oder Öle. Diese Restmengen nimmt zum großen Teil
das Vakuumpumpenöl im Klimaservicegerät auf. Dadurch verliert das Va-
kuumpumpenöl seine Schmiereigenschaften und die Vakuumpumpe ihre
Leistung. Daher sollte man regelmäßig das Vakuumpumpenöl wechseln.
Das Öl ist verfügbar in Plastik Umfüllbehältern mit einem Inhalt von
946ml.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC12842 T-line Vakuumpumpenöl (946ml)

25
O-Ring Öl

Für die Benetzung von Dichtungen bzw. Dichtringen in der Klimaanlage.


Dieses hochwertige Öl ist auf Silikonbasis hergestellt und erhöht die
Lebensdauer von Dichtungen.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC10187 O-Ring Öl

Öl/UV-Injektor Metall oder Metall/Glas mit R134a ND-Kupplung


3.
1.
2.

4.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC15414 Öl/UV-Injektor Metall/Glas mit R134a ND-Kupplung (Premium Abb.1)
KC15785 Öl/UV-Injektor Metall/Glas mit R1234yf ND-Kupplung (Premium Abb.1)
KC10391 Öl/UV-Injektor Metall mit R134a ND-Kupplung (Basic Abb.2)
KC14049 R1234yf ‚Parker®‘ 12mm ND-Kupplung (Abb.3)
KC14351 Adapter 1/4“ SAE x 12mm (Abb.4)

T-line Retrofit R12->R134a Komplettset/Nachfüllset

Der schnellste Weg, um sicher ältere R12-Systeme auf R134a-Kältemittel umzurüsten.


Der spezielle Injektor besitzt ein eigenes PAG-Plus-Öl mit einem Additiv, das sich gut mit dem
bestehenden Mineralöl im System mischen lässt. Das sehr trockene Öl kann leicht in ein evaku-
iertes System eingefüllt werden (1 kompletter Injektor pro System).

Wenn das System anschließend zu 80% mit der Originalfüllung R134a befüllt wird, ist die
Umrüstung abgeschlossen. Das sonst so beschwerliche Umrüsten wird somit zu einem ganz
regulären Service.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC13884 T-line Retrofit R12->R134a Komplettset
KC13885 T-line Retrofit R12->R134a Nachfüllset inkl. 3 Retrofit-Anschlüssen

Retrofit R134a

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC11979 Retrofit R134a HD 1/4“ gerade
KC11980 Retrofit R134a ND 1/4“ gerade
KC11984 Retrofit R134a HD 1/4“ 90°
KC11983 Retrofit R134a ND 1/4“ 90°
KC11982 Retrofit R134a HD 3/16“ 90°
KC11981 Retrofit R134a HD 3/16“ gerade

Kältemittel 26
Kältemittel 134a

R134a

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
541112 - UN3159 FG2 R134a Kältemittel 12kg Mehrweg, Kältemittel gefüllt in Leihflasche
KC11726 Flaschenadapter 3/8“BSP - 1/4“SAE rechts
KC11979 Retrofit R134a HD 1/4“ gerade

1. 2.
Kältemittel 1234yf

R1234yf
Art.-Nr. Artikelbezeichnung

561112 - UN3161 FG2 Linde R1234yf Kältemittel 5,0 kg Mehrweg, Kältemittel gefüllt in Leihflasche
KC15327 1. Flaschenadapter Dupont
KC15328 2. Flaschenadapter Honeywell

R134a ‚Parker®‘ Servicekupplungen 1. 3. 5.

2. 4. 6.
Nur das Original ist gut genug und nur das Original übertrifft den strengen
SAE J487 Standard in Design und Ausführung als R134a Servicekupplung
mit tiefem Profil. Dadurch ist eine lange Lebensdauer trotz vieler An- und
Abkupplungen gewährleistet.

Verfügbar in drei möglichen Anschlussverbindungen.


7. 8.
Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC10511 R134a ‚Parker®‘ 3/8“SAE ND-Kupplung (Abb. 1.)
KC10510 R134a ‚Parker®‘ 3/8“ SAE HD-Kupplung (Abb. 2.)
KC11827 R134a ‚Parker®‘ 14mm ND-Kupplung (Abb. 3.)
KC11826 R134a ‚Parker®‘ 14mm HD-Kupplung (Abb. 4.)
KC12108 R134a ‚Parker®‘ 1/4“ SAE ND-Kupplung (Abb. 5.)
KC12107 R134a ‚Parker®‘ 1/4“ SAE HD-Kupplung (Abb. 6.)
KC11865 Adapter 14mm x 1/4“ SAE AG (Abb. 7.)
KC11866 Adapter 14mm x 3/8“ SAE AG (Abb. 8.)

R1234yf ‚Parker®‘ Servicekupplungen


Für das neue Kältemittel R1234yf werden neue Servicekupplungen benötigt.
Auch hier zählt nur das Original.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC14049 R1234yf ‚Parker®‘ 12mm ND-Kupplung
KC14048 R1234yf ‚Parker®‘ 12mm HD-Kupplung
KC14351 Adapter 1/4“ SAE x 12mm

27
R134a Verlängerung Servicekupplung
Bei einigen Fahrzeugmodellen hat der Hersteller die Serviceanschlüsse an viel zu verbauter Stelle platziert.
Zum Beispiel beim Volvo S80 oder vielen BMW- oder Ford-Modellen sitzen die Anschlüsse viel zu tief, um
mit der herkömmlichen Servicekupplung eine einfache Verbindung herzustellen.

Durch die R134a Verlängerung Servicekupplung ist es nun möglich, schnell und einfach dieses Problem zu
lösen. Verlängerung auf den Klimaanschluss, anschließend Servicekupplung auf die Verlängerung. Fertig!
NEU: Die R1234yf Verlängerung für die Hochdruckseite!

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC14606 R134a ND Verlängerung Servicekupplung
KC12686 R134a HD Verlängerung Servicekupplung
KC16094 R1234yf HD Verlängerung Servicekupplung

R134a Renault HD/ND-Adapter


Diverse Renault-Modelle haben einen HD-Anschluss in der ND-Seite der Klimaanlage.
Dieser Adapter macht aus dem HD-Anschluss wieder einen ND-Anschluss.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC10392 R134a Renault HD/ND-Adapter

Trocknerfilter für Klimaservicegeräte


Auch Klimaservicegeräte müssen gewartet werden. Jeder gute Fachbetrieb tauscht
mindestens einmal jährlich den Trocknerfilter und wechselt das Vakuumpumpenöl.
Diese Wartung sollte vor der Klimasaison durchgeführt werden.

1 13
6 9
2 15
10
3 7 14

8 11
4

5 12

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC11705 1. Trocknerfilter Technotest/Robinair (Parker 412)
KC12972 2. Trocknerfilter SUN mit ACME Verbindung
KC12082 3. Trocknerfilter Wigam, Würth, Behr Hella, CTR
KC13501 4. Filter Ariazone 601
KC13256 5. Vorfilter Ariazone 5001
KC11658 6. Filter: 3/8“ SAE; Typ 303 // FLT 5006 - KIT (ab ECK 2500-8)
KC11657 7. Filter: 3/8“ SAE; Typ 163
KC11656 8. Filter: 1/4“ SAE; Typ 162 // FLT 5005- KIT (bis MAC /ECK 2500-7)
KC12088 9. Vorfilter RobinAir 17501B
KC10492 10. Filter Vulkan Speedmaxx
KC10369 11. Filter: 1/2“ DML; Typ 304
KC11659 12. Filtereinsatz Ariazone 4001; Typ 848
KC10998 13. Trocknerfilter Texa
KC11536 14. Universal Vorfilter 1/4“ SAE
KC13844 15. Filtereinsatz Technotest/RobinAir 550
KC16034 16. Filter für Ecotechnics ECK Twin + R1234yf Geräte // FLT5510 (ohne Abbildung)

Ersatzteile Klimaservicegerät 28
Thermo-Druckerpapier für Klimaservicegeräte

Die meisten vollautomatischen Klimaservicegeräte verfügen über einen


integrierten Thermodrucker. Beachten Sie bitte die VPE.

KC11071 Thermo-Druckerpapier (VPE 4 Stück)

Dichtmittelabscheider (Recycleguard)

Es hört sich zu schön an: Man füllt ein Dichtmittel in die Klimaanlage ein, startet das System und alle Leckagen sind
abgedichtet. In den letzten Jahren haben immer mehr Werkstätten den Versprechungen der Dichtmittel-Hersteller
geglaubt und die Klimaanlage mit einem Dichtmittel befüllt. Unter dem Motto, warum acht Stunden für den Ver-
dampfertausch berechnen, wenn eine kleine Dose die Leckage doch in wenigen Minuten abdichtet.

Wie funktionieren eigentlich Dichtmittel? Und worauf sollte bei ihrer Anwendung geachtet werden?

Es gibt zwei Arten von Dichtmitteln:

1. Dichtmittel, die nur für undichte O-Ringe genutzt werden können. Diese Art von Dichtmitteln sind ziemlich sicher.
Normalerweise weichen/quellen sie die älteren Dichtgummis auf. Dadurch werden die Leckagen temporär gestoppt.
2. Dichtmittel, die ebenfalls Leckagen in Metallteilen abdichten, wie beispielsweise Verdampfer oder Kondensatoren.
Diese Art von Dichtmitteln können dem System ernsthaft schaden, wenn es ohne richtige Sorgfalt genutzt wird.
Dichtmittel der zweiten Art wachsen und erhärten, wenn das Produkt in Kontakt mit Feuchtigkeit kommt. Ist ein Leck
vorhanden, wird das Dichtmittel an der undichten Stelle mit der feuchten Außenluft in Berührung kommen.
Folglich wird sich das Produkt ausweiten und das Leck stopfen.
Gefährlich wird es jedoch, wenn bei der undichten Klimaanlage vorab nicht der Trockner getauscht und nicht lang
genug evakuiert wurde. Dann reagiert das Dichtmittel mit der Restfeuchte und härtet innerhalb der Klimaanlage aus,
was zum Verstopfen und zum Ausfall der Klimaanlage führt.
Saugt nun eine Werkstatt anschließend das Kältemittel aus der Klimaanlage ab, passiert derselbe Vorgang nochmal
im Klimaservicegerät der Werkstatt. Somit sind die Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch von Dichtmitteln
entstehen, wesentlich größer als ihr Nutzen.
Um das zu vermeiden, wurde der Dichtmittelabscheider entwickelt. Dieser spezielle Filter wird mit den Serviceschläu-
chen des Klimaservicegerätes verbunden und filtert das Dichtmittel sorgfältig aus dem
abgesaugten Kältemittel heraus.

Hinweis: Es gibt verschiedene Anschlüsse von Serviceschläuchen in der Industrie.


Die bekanntesten sind 1/2“ ACME und 1/4“ SAE Flare. Daher bieten wir den
Dichtmittelabscheider mit beiden Anschlussarten an.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC11001 Dichtmittelabscheider 1/4“ SAE
KC10680 Dichtmittelabscheider 1/2“ ACME
KC10681 Filterset für Dichtmittelabscheider - Ersatzteil/Zubehör
KC11912 Schlauch ACME x ACME - Ersatzteil/Zubehör
KC10864 Schlauch ACME x 1/4“ - Ersatzteil/Zubehör
KC11916 Schlauch 1/4“ x 1/4“ - Ersatzteil/Zubehör

29
Serviceschläuche

Serviceschläuche müssen im Werkstattalltag viele Belastungen aushalten. Sie müssen dicht bleiben, biegefest und drucksicher sein. Ein Grund
mehr, auf Qualität zu achten. Daher setzen wir nur Serviceschläuche der Hersteller Goodyear oder Continental ein.
Unsere Serviceschläuche erfüllen die SAE J2196 und haben ein Berstdruck von 173 bar.
Nutzen Sie unser Know-how in der Fertigung von individuellen Kältemittel-Serviceschläuchen in den Durchmessern von1/4“ oder 3/8“.
Einfach nur die jeweiligen Schlauchanschlüsse mit der Länge, dem Durchmesser und der Farbe des Schlauches angeben und wir erstellen Ihnen ein
Angebot. Eine Auswahl gängiger Serviceschläuche und Anschlüsse sind hier aufgeführt. Schlauchfarben sind rot, blau und gelb.

14 mm: 1/2“ ACME:


R134a Klimaservicekupplung Häufig bei Klimaservicegeräten / Druckmano-
12 mm: metern / Vakuumpumpen
R1234yf Klimaservicekupplung

1/4“ SAE gerade: 3/8“ SAE:


Standardanschluss bei Druckmanometern / Häufig bei Vakuumpumpen / Spülen
Vakuumpumpen / Spülen

1/4“ SAE 45°: 1/4“ SAE mit Ventil:


Standardanschluss bei Druckmanometern / um Kältemittelverlust zu verhindern
Vakuumpumpen / Spülen

1/2“ ACME 14mm

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC11778 300 cm Schlauch blau 1/2“ ACME gerade x 14mm gerade
KC11795 300 cm Schlauch rot 1/2“ ACME gerade x 14mm gerade

1/4“ SAE gerade 14mm

KC13969 300 cm Schlauch blau 1/4“ SAE gerade x 14mm gerade


KC13404 300 cm Schlauch rot 1/4“ SAE gerade x 14mm gerade

1/4“ SAE gerade 1/4“ SAE 45°

KC10798 300 cm Schlauch blau 1/4“ SAE gerade x 1/4“ SAE 45°
KC10797 300 cm Schlauch rot 1/4“ SAE gerade x 1/4“ SAE 45°

12mm 12mm

KC14194 300 cm Schlauch blau 12mm gerade x 12mm gerade


KC14195 300 cm Schlauch rot 12mm gerade x 12mm gerade

1/4“ SAE gerade 1/4“ SAE gerade

KC13827 180 cm Schlauch blau 1/4“ SAE gerade x 1/4“ SAE gerade
KC13663 180 cm Schlauch rot 1/4“ SAE gerade x 1/4“ SAE gerade

1/4“ SAE gerade 12mm

KC15408 180 cm Schlauch blau 1/4“ SAE gerade x 12mm gerade


KC14815 180 cm Schlauch rot 1/4“ SAE gerade x 12mm gerade

Vacuumpumpen & Absauggeräte


Kältemittelabsauggerät Appion G1 und G5

Die innovativen Kältemittelabsauggeräte Appion G1-Einzylinder als auch der Appion G5-Zweizylinder
bestechen durch ihr geringes Gewicht und hohe Geschwindigkeit bei Kältemittelabsaugung gepaart mit
Ergonomie und Zuverlässigkeit. Beide Geräte tragen das „UL“- bzw. „CE“-Zeichen und sind kompatibel mit
folgenden Kältemitteln:
R12, R1234yf, R134a, R401c, R406a, R500, R401a, R409a, R401b, R412a, R407d, R22, R411b, R502, R407c,
R402b, R408a, R509, R407a, R404a, R402a, R507, R407a

Technische Angaben:
- Größe: 349 x 239 x 262 mm (Länge x Breite x Tiefe)
- Spannung: 220VAC 50/60Hz, 5 Amp
- Gewicht: 11 kg

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC11292 Kältemittelabsauggerät Appion G1
KC10836 Kältemittelabsauggerät Appion G5

Vakuumpumpen

T-line 42lpm T-line 70 lpm T-line 128 lpm T-line 170 lpm T-line 226 lpm T-line 283 lpm

Technische Angaben: Technische Angaben: Technische Angaben: Technische Angaben: Technische Angaben: Technische Angaben:
- Pumpe: 42 lpm - Pumpe: 70 lpm - Pumpe: 128 lpm - Pumpe: 170 lpm - Pumpe: 226 lpm - Pumpe: 283 lpm
- Endvakuum: 150 micron - Endvakuum: 15 micron - Endvakuum: 15 micron - Endvakuum: 15 micron - Endvakuum: 15 micron - Endvakuum: 15 micron
- Anschlüsse: 1/4“ SAE - Anschlüsse: 1/4“ SAE - 1/4“ SAE + 3/8“SAE - 1/4“ SAE + 3/8“SAE - 1/4“ SAE + 3/8“SAE - 1/4“ SAE + 3/8“SAE
- Spannung: 24V / DC - Spannung: 220V - Spannung: 220V - Spannung: 220V - Spannung: 220V - Spannung: 220V
- Ölkapazität: 430ml - Ölkapazität: 200ml - Ölkapazität: 325ml - Ölkapazität: 580ml - Ölkapazität: 500ml - Ölkapazität: 590ml
- Gewicht: 4,6 kg - Gewicht: 8,5 kg - Gewicht: 10,4 kg - Gewicht: 15,8 kg - Gewicht: 16,2 kg - Gewicht: 16,7 kg

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC14893 Vakuumpumpe T-line 42 lpm 24V / DC
KC15684 Vakuumpumpe T-line 70 lpm 220V
KC14728 Vakuumpumpe T-line 128 lpm 220V
KC15496 Vakuumpumpe T-line 170 lpm 220V
KC13586 Vakuumpumpe T-line 226 lpm 220V
KC13587 Vakuumpumpe T-line 283 lpm 220V
Fieldpiece SIG1 Infrarot Temperaturmessgerät
Ein kompaktes, praktisches und wirtschaftliches Infrarot Temperaturmessgerät mit einem Abstand-zu-Punkt-Verhältnis von 10:1. Der von hinten
beleuchtete LCD-Bildschirm ermöglicht selbst in dunklen Umgebungen ein klares Ablesen. Ausgestattet mit einer Schutzhülle für die Linsen.

Technische Daten:
- Bereich: -5,5°C bis 550°C
- Auflösung: 1°C
- Reaktionszeit: 0,25 Sekunden
- Emissionsgrad: fest – 0,95
- Stromversorgung: 9 VCD
- Nutzungsdauer der Batterie: 9 Stunden (bei normalem Gebrauch)
- Betriebstemperatur: -5,5°C bis +50°C
- Gewicht: 157g
- Größe: 148 x 105 x 419 mm

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC13082 Fieldpiece SIG1 Infrarot Temperaturmessgerät

SWT2 Digital Taschenthermometer


Einfaches Taschenthermometer im zeitlosen Design.
Praktisch für Schnelltests und findet in Tausenden von Anwendungen Gebrauch.
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Technische Angaben:
- Korrosionsbeständiger Stahlsensor
- Auflösung 0,1° F / °C
- Spritzwassergeschützt
- MIN/MAX

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC13285 SWT2 Fieldpiece Taschenthermometer

RT 900 Digital Thermometer


Ein weiteres Instrument im guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Leicht bedienbares elektronisches Thermometer. Großes Display und
eine akzeptable Aktualisierungszeit von einer Sekunde. Die Max/Min- und Haltefunktion machen es zu etwas besonderem.
Technische Angaben:
- Genauigkeit: 1°C zwischen -50°C und +150°C; sonst 2°C
- Auflösung: 0,1°C zwischen -19,9°C und +199°C; sonst 1°C
- Bereich: -50°C bis +200°C
- Aktualisierungszeit: 1 Sekunde
- Stromversorgung: AAA Batterie (1,5 V)

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC10553 RT 900 Digital Thermometer

THP2 Digital Luftfeuchte & Thermometer


Kleines kompaktes Hemdtaschen-Modell zur zeitgleichen Messung von Lufttemperatur und relativer Luftfeuchtigkeit. Dieses Modell beweist, dass „klein
wunderbar sein kann“. Überragende Genauigkeit.
Technische Angaben:
- Temperaturbereich: -20°C bis +50°C
- Temperaturgenauigkeit: +/- 1°C
- Genauigkeit der Feuchtigkeit: +/- 5% zwischen 40% und 80% RH, sonst +/- 7%
- Feuchtigkeitsbereich: 10% bis 95% RH
- Stromversorgung: Knopfbatterie 1,5 V

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC14601 THP2 Digital Luftfeuchte & Thermometer

Temperaturmessgeräte 32
Fieldpiece ST4 Dual Temperaturmessgerät
- Liest T1, T2 oder T1-T2. Interessant für Mehrzonenklimaanlagen,
um die unterschiedlichen Austrittstemperaturen zu vergleichen.
- Stabile Gummimanschette
- Min/Max- und Haltefunktion
- LED kennzeichnet einen deaktivierten Tester
- Großartige Temperaturkompensation für schnell ändernde Umgebungen
- Auswahl in °C oder °F
- Beinhaltet zwei Thermoelemente des K-Typs
- Bereich von -50°C bis +200°C (mit Thermoelementen ausgestattete Instrumente können bis 1090°C ausgeben).
- Genauigkeit 1°C
- Lieferung im attraktiven, vorne klarem Tragekoffer mit Magnethalterung
- Beinhaltet Velcro Thermocouple-Stabilisierungsband

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC12989 Fieldpiece ST4 Dual Temperaturmessgerät
KC13084 Fieldpiece ATC1 Klemmzangentemperaturfühler klein, Ersatzteil/Zubehör
KC13709 Fieldpiece Einstecktemperaturfühler, Ersatzteil/Zubehör
KC10241 Fieldpiece Oberflächentemperaturfühler, Ersatzteil/Zubehör

CLT1 Kompressorregelventiltester SET


Dieser tragbare Kompressorregelventiltester ist ein Muss für jeden Klimaspezialisten.
Über den CLT1 ist die Steuerung von extern leistungsgeregelten Kompressoren möglich. Extern leistungsgeregelte Kompressoren werden immer
häufiger in Fahrzeugen mit Klimaautomatiksystemen verbaut. Die Steuerung des Fördervolumens vom Kompressor erfolgt durch ein elektrisches
Regelventil. Um sicher zu sein, ob der Kompressor bzw. das Regelventil defekt ist, kann mit dem CLT 1 – unabhängig vom Bordcomputer – von 3%
bis 100% mittels PWM (Pulsweitenmoduliertes)-Rechtecksignal angesteuert werden. Dadurch kann eine präzisere Diagnose gestellt werden. Für die
Stromversorgung nutzt der CLT1 die 12V-Bordbatterie. Automobilhersteller, die diese extern leistungsgeregelten Kompressoren nutzen, sind unter
anderem: Volkswagen, Audi, Seat, Škoda, Peugeot, Citroën, BMW, Chrysler, Honda, Toyota und Mercedes-Benz.

Inbegriffen in dem CLT1 ist ein Simulator, der sich mit der Bordelektronik verbindet, um in der Borddiagnose
jegliche Fehlercodes zu unterbinden, die während des manuellen Tests auftreten können.

Technische Angaben:
- CLT1-Tester mit 12V-Stromklemmen
- Simulator
- Kompressorverbindung für Volkswagen-/Audi-Fahrzeuge
- Kompressorverbindung für Denso-Kompressoren
- Mehrfachmessgerät
- Haken und Magnet
- Betriebsanleitung
- Tragekoffer

Geeignete Fahrzeuge mit extern leistungsgeregelten Kompressoren:


BMW Mercedes VAG
- 3er 01.05> - A 09.04> - A3 05.03>
- 5er 07.03> - B 03.05> - A4 11.00>
- 7er 11.01> - C 05.00> - A6 01.97>
- Golf V und VI 10.03>
Toyota - CLK 06.02>
- Jetta 08.05>
- Yaris 04.99> - E 03.02>
- Caddy III 03.04>
- Yaris Verso 11.99> - S 10.98> - Touran 02.03>
- Corolla Verso 03.04> - M 02.98> - Octavia 06.04>
- Toledo 10.04>

Art.-Nr. Artikelbezeichnung

KC11494 CLT1 Kompressorregelventiltester SET

33
EXXOTEST Signalgenerator max. 1A
Messinstrument mit Simulationsfunktion für veränderbare Spannungs- und
PWM-Signale. Mit diesem Gerät können stufenlos geregelte Gebläseein-
heiten und die extern geregelten Klimakompressoren über die einstellbare
Frequenz und die Pulsweite angesteuert werden. Der Steuerstrom ist auf
maximal 1 Ampere begrenzt.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KCGI3000 EXXOTEST Signalgenerator max. 1A
KC1022 VAG Kompressorregelventilstecker

VG54 Elektronische Vakuumprüfung


Messgerät zur Überprüfung des Vakuums in Klimaanlagen. Die neue VG54 bietet eine bessere Messgenauig-
keit zu einem akzeptablen Preis. Das Gerät liest Vakuumstufen von 12.000 micron bis ... „0“ aus und kann bei
Umgebungstemperaturen von 0°C bis 50°C genutzt werden.

Besonderheit: Die Messeinheit kann leicht von Mikrometer zu Millibar zu Zoll HG und Pascal geändert wer-
den. Verfügbar mit Kalibrierungszertifikat für Labor oder Industrieanwendungen.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC10685 VG54 Elektronische Vakuumprüfung

R 134a Klimadiagnoseschauglas
Das Klimadiagnoseschauglas ist ein praktisches Instrument, um den Kältemit-
telfluss sichtbar zu machen.
Durch Verbinden des Schauglases mit dem Hochdruck- und Niederdruck-
anschluss der Klimaanlage kann sowohl eine Kältemittelanalyse, als auch der
Zustand des Kältemaschinenöls sichtbar gemacht werden.

Das R134a Klimadiagnoseschauglas ermöglicht Rückschlüsse über:


- Vorhandene Leck“stop“-Substanzen
- Metallpartikel und -abriebe
- Füllzustand des Systems
- Qualität des Kältemaschinenöls
- Falsche Öle in der Klimaanlage
- Gebrauch und Qualität jeglicher UV-Leckageortungs-Flüssigkeiten im System

Lieferung inklusive Schläuchen und R134a Schnellkupplungen im Tragekoffer.


Technische Angaben:
- Umfang: 96 ml
- Länge: Ohne Verbindungen 230 mm
- Außendurchmesser: 70 mm
- Maximal zulässiger Druck: 25 bar (gemäß TÜV)
- Maximale Betriebstemperatur: 50°C
- Gewicht: 1000g (ohne Verbindungen)

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC13686 R 134a Klimadiagnoseschauglas

Klimadiagnose / Gasanalyse 34
Neutronics R134a/R1234yf Gasanalyse mit / ohne Drucker
Mit Markteinführung des neuen R1234yf-Kältemittels haben die Automobilhersteller auf der ganzen Welt neue
Standards für den Klimaservice entwickelt. Eingeschlossen in diese neuen Standards ist die Anforderung, die Rein-
heit des Kältemittels zu prüfen, bevor das Kältemittel abgesaugt wird, um eine Kontaminierung des recycelten
Kältemittels im Tank des Klimaservicegerätes zu vermeiden.
Dieses Gasanalyse-Gerät ist zertifiziert nach dem SAE J2912 Kältemittelanalyse-Standard.
Seine Transportfähigkeit und die USB-Integration mit dem Klimaservicegerät ermöglicht eine vielfältige und
effiziente Methode, um die Reinheit des Kältemittels vor dem Klimaservice zu prüfen.

Technische Angaben:
- besonders transportable Gestaltung – kann überall genutzt werden.
- Entwickelt für R1234yf- und R134a-Fahrzeugklimaanlagen
- Akkubetrieb mit Ladenetzgerät
- Mit und ohne integrierten Drucker erhältlich
- USB-Anschluss für Softwareupdates
- Direkte Verbindung mit SAE J2843 Klimaservicegeräten
- Großes LCD-Grafikdisplay mit programmierten Tasten
- Schnelle und präzise Ermittlung der Kältemittel-Reinheit
- Prozentuale Anzeige der Reinheit von R1234yf, R134a, R22 und Kohlenwasserstoffen
- Prozentuale Anzeige von Luft in reinem R1234yf und R134a
- Einfach zu druckende Testergebnisse, aufrüstbar via USB-Anschluss
- Verbesserte Ölresistenz durch die vom Nutzer austauschbare Öldrossel


Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC15215 Neutronics R134a/R1234yf Gasanalyse mit Drucker
KC15216 Neutronics R134a/R1234yf Gasanalyse ohne Drucker

Ventilkappen Sortiment
Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC12837 Ventilkappen Sortiment
KC10779 Ventilkappe Bridgeport ND blau
KC10780 Ventilkappe Bridgeport HD rot
KC10300 Ventilkappe Aeroquip ND blau
KC10301 Ventilkappe Aeroquip HD rot
KC10361 Ventilkappe JRA, Bridgeport ND blau
KC10362 Ventilkappe JRA, Bridgeport HD rot
KC10302 Ventilkappe Eaton ND schwarz
KC10303 Ventilkappe Eaton HD schwarz
KC10733 Ventilkappe Japan ND blau
KC10734 Ventilkappe Japan HD blau

KC10779 KC10780 KC10300 KC10301 KC10361

KC10362 KC10302 KC10303 KC10733 KC10734

35
Ventileinsatz Sortiment

Es gibt leider Hersteller, die keine Standard Ventile verwenden, sondern spe-
zielle Ventileinsätze zum Schrauben. Dieses Sortiment enthält die gängigsten
Ventileinsätze aus Stahl oder Aluminium für Fahrzeugklimaanlagen.

Das Demontagewerkzeug erleichtert das Herausschrauben des Ventileinsat-


zes.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC12563 Ventileinsatzsortiment

KC10256 KC10632 KC10634 KC10629

KC10630 KC10633 KC10631 KC13217

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC10256 Ventileinsatz HD (16mm) M12x1,5
KC10632 Ventileinsatz HD Truck (16mm) Stahl
KC10634 Ventileinsatz ND (13mm)
KC10629 Ventileinsatz HD (16mm) M16x1,0
KC10630 Ventileinsatz ND (13mm) M13x1,0
KC10633 Ventileinsatz HD (16mm) 7/16“
KC10631 Ventileinsatz ND Truck (13mm) Stahl
KC13217 Demontagewerkzeug Ventileinsatz (nicht im Lieferumfang von KC12563)

Ventile & Ventilkappen 36


Standard Ventil Sortiment

Werden neue Reifen aufgezogen, wird automatisch von der Werkstatt das Reifen-
ventil erneuert.
Warum?
Weil das Ventil ein Verschleißteil ist. Bei der Klimaanlage erfolgt diese Prozedur
nicht. Ein häufiger Grund für undichte Klimaanlagen.

Dieses Sortiment enthält die gängigsten Ventilsorten für Fahrzeugklimaanlagen.

Alle Teile sind einzeln nachbestellbar!

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC13332 Standard Ventilsortiment

KC10366 KC10363 KC10354 KC10365

KC10426 KC10364 KC13385 KC11994

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC10366 Ventileinsatz M8 Peugeot/Volvo
KC10363 Ventileinsatz Eaton 8mm
KC10354 Ventileinsatz JRA HNBR
KC10365 Ventileinsatz Renault
KC10426 Ventileinsatz Standard
KC10364 Ventileinsatz Eaton 10mm
KC13385 Ventileinsatz Audi
KC11994 Ventilschlüssel Standard & JRA

37
Springlock-Werkzeuge

Immer mehr Hersteller setzen auf die Entwicklung aufwendiger Leitungsstecksysteme. Diese Springlockverbindungen sind im Automobilbau weit verbreitet
zum Beispiel in Kältemittelleitungen, in Kühl-/und Heizkreisläufen oder Kraftstoffverbindungen. Um diese Verbindungen lösen zu können, bedarf es spezieller
Lösewerkzeuge.

2-er Set Audi


4-er Set Ford
MB / Smart

2-er Set VW 2-er Set Opel

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC13499 Springlock 8-er Set Ford, Opel, VW
KC12461 Springlock 4-er Set Ford (ebenso wie Hyundai, Volvo und Peugeot)
KC11999 Springlock Ford schwarz (5/8“)
KC12000 Springlock Ford weiss (3/4“)
KC11997 Springlock Ford rot (3/8“)
KC11998 Springlock Ford blau (1/2“)
KC12464 Springlock 2-er Set Opel (zwei Größen - für Opel ab Baujahr 2000 und neuer)
KC10166 Springlock Opel rot
KC10676 Springlock Smart ND-Seite
KC10167 Springlock Opel blau
KC12548 Springlock 2-er Set VW (für aktuelle Fahrzeuge wie Polo oder Phaeton)
KC10540 Springlock VW schwarz (5/8“)
KC10539 Springlock VW grün (3/8“)
KC14367 Springlock 2-er Set Audi
KC10675 Springlock Mercedes W211 ND-Seite
KC10677 Springlock Smart HD-Seite

Toyota Rohrverbindung und Lösewerkzeug

Verschiedene Toyota-Fahrzeuge nutzen spezielle Verbindungsklammern, um die Hochdruck- und Saugleitungen


zusammenzulegen. Während der Reparatur können diese Klammern leicht beschädigt oder falsch gesetzt werden.
Deshalb haben wir Ersatzklammern unserem Sortiment hinzugefügt. Erhältlich als Set mit einer Klemme für die
Flüssigkeitsleitung und einer für die Saugleitung.

Zur professionellen und sicheren Lösung der Rohrverbindung ist das entsprechende Lösewerkzeug unumgänglich.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC12545 Rohrverbindung Toyota
KC10611 Lösewerkzeug für Toyota Rohrverbindung

Springlock-/Lösewerkzeuge 38
Springlock 6-er Set Metall

Springlock Verbindungen besitzen runde Spiralfedern aus Stahl. Die Kältemittelleitungen


sind aus Aluminium. Aufgrund von elektrochemischer Reaktion oxidiert über Jahre hinweg
die Stahlfeder mit der Aluminiumleitung. Daher ist es im Werkstattalltag fast normal, dass
die Springlocklösewerkzeuge aus Kunststoff regelmäßig zerbersten. Dieses neue 6-er Set aus
eloxiertem Aluminium ist robuster und für den harten Werkstattalltag geschaffen.
Die Springlock Verbindungen kommen nicht nur in Kältemittelleitungen vor, sondern auch in
Heiz-/ Kühlkreisläufen oder Kraftstoffverbindungen.

Technische Angaben:
7/8“ Rot 1/2“ Gold
3/4“ Schwarz 3/8“ Blau
5/8“ Grün 5/16“ Gelb

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC11099 Springlock 6-er Set Metall

Werkzeugsets und weitere Lösewerkzeuge

Werkzeugset Werkzeugset Lösewerkzeug


Festdrossel Magnetkupplungen Denso (6EU, 7EU, 5SE)

Festdrosseln haben die Aufgabe, den Dieses Werkzeugset wird benötigt zum De- Die meisten extern leistungsgeregelten Kom-
Kältemitteldruck zu senken. Sie sitzen in der montieren bzw. Montieren von Magnetkupp- pressoren von Denso verfügen über einen
Hochdruckflüssigkeitsleitung und besitzen ein lungen für die meisten Kompressoren. Permanentantrieb. Das bedeutet, dass der
Filtersieb, das mit der Zeit verschmutzt. Inhalt: Kompressor keine Magnetkupplung besitzt
Um sie aus der Leitung herauszuziehen, - Lösewerkzeug für Magnetkupplungen und ständig vom Motor angetrieben wird.
bedarf es eines speziellen Werkzeuges. - speziell Sanden SD 5 & 7 Kupplungen Da der Kompressor blockieren könnte, ver-
Dieses Werkzeugset ist ein Muss für alle, - speziell Denso GP/109 Kupplungen fügt der Permanentantrieb über einen Über-
die an Ford, VW/Audi, Renault oder Volvo - Metrische Kupplungen lastschutz, damit der Keilrippenriemen nicht
Fahrzeugen arbeiten. - Arbor Kupplungsscheiben-Entferner zerstört wird. Die Praxis zeigt, dass es extrem
oft vorkommt, dass der Überlastschutz aus-
löst. Nur das spezielle Denso-Lösewerkzeug
erlaubt das Entfernen der Riemenscheibe
ohne viel Aufwand oder Schäden.

1 2

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC10170 Werkzeugset Festdrossel
KC12106 Werkzeugset Magnetkupplungen
KC13831 1. Lösewerkzeug für Denso 6EU und 7EU
KC13832 2. Lösewerkzeug für Denso 5SE

39
Festdrossel Sortiment

Statt eines Expansionsventils verwenden einige Automobilhersteller Festdrosseln. Diese befinden sich
in der Kältemittelleitung zwischen dem Verflüssiger (Kondensator) und dem Verdampfer und sind von
außen durch eine Verstemmung in der Leitung zu erkennen.

Festdrosseln reduzieren den Druck und ermöglichen, dass das Kältemittel bei niedrigen Temperaturen
verdampft. Doch durch ein feines Filtersieb kann eine Festdrossel recht schnell verstopfen und die
Leistung der Klimaanlage reduzieren. Daher empfehlen wir, bei jedem Komponententausch auch die
Festdrossel zu erneuern.

Es gibt verschiedene Ausführungen


und Farben der Festdrosseln, die den
Durchmesser und die Länge des Ein-
spritzröhrchens definieren.

KC10907

KC10908

KC10909
KC 10913

KC10910
KC 12879

KC10911
KC12878

KC12877
KC10914

KC10906
KC13597

KC13590
KC13598

KC13591
KC13599

KC13596
KC12876

KC10912
KC13600

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC13592 Festdrossel Sortiment

Festdrosseln 40
O-Ring Sortiment 96-teilig
O-Dichtringe werden meistens nicht mit den Komponenten mitgeliefert.
Viele Werkstätten ersetzen die alten O-Dichtringe nicht und hoffen, dass
die Klimaanlage dicht bleibt. O-Dichtringe sind aus Polymere gefertigt
und härten mit der Zeit aus. Daher müssen bei jedem Komponen-
tentausch die O-Ringe erneuert werden. Dieses neue 96-teilige O-Ring-
Sortiment deckt ca. 90% aller Klimaanlagen ab, die im europäischen
Markt vorhanden sind.

KC16057 O-ring Sortiment 96-teilig bestehend aus 3 Boxen

KC11179 O-ring 04.47x1.33 grün KC11138 O-ring 14.00x2.50 grün


KC11111 O-ring 04.47x1.78 grün KC10157 O-ring 14.25x2.20 grün
KC11189 O-ring 04.70x1.42 grün KC11136 O-ring 14.60x2.40 grün
KC11190 O-ring 06.07x1.63 grün KC14438 O-ring 15.00x1.60 grün
KC11119 O-ring 06.07x1.78 grün KC11141 O-ring 15.00x2.50 schwarz
KC11118 O-ring 06.60x2.00 grün KC10431 O-ring 15.00x3.00 grün
KC11182 O-ring 06.65x2.70 grün KC11174 O-ring 15.47x3.53 grün
KC11183 O-ring 06.70x1.60 grün KC11170 O-ring 15.54x2.62 grün
KC11184 O-ring 06.70x1.80 grün KC11145 O-ring 15.60x1.78 grün
KC11185 O-ring 06.80x1.90 grün KC11142 O-ring 15.68x1.93 grün
KC13495 O-ring 06.95x2.20 grün KC14439 O-ring 16.00x1.60 grün
KC11106 O-ring 07.00x1.50 grün KC11143 O-ring 16.00x1.78 grün
KC11123 O-ring 07.38x1.81 grün KC14441 O-ring 16.25x1.90 grün
KC11098 O-ring 07.50x2.50 grün KC11144 O-ring 16.50x2.43 grün
KC11191 O-ring 07.65x1.63 grün KC14440 O-ring 17.00x1.50 grün
KC10447 O-ring 07.66x1.78 grün KC11149 O-ring 17.00x2.00 grün
KC11229 O-ring 08.00x1.80 grün KC10450 O-ring 17.12x2.62 grün
KC11112 O-ring 08.00x2.00 grün KC11148 O-ring 17.17x1.78 grün
KC14099 O-ring 08.40x1.70 grün KC11171 O-ring 17.80x2.40 grün
KC14100 O-ring 08.66x1.50 grün KC11172 O-ring 18.72x2.62 grün
KC11188 O-ring 08.80x1.90 grün KC11194 O-ring 19.18x2.46 grün
KC14101 O-ring 09.00x1.50 grün KC11156 O-ring 20.00x2.40 grün
KC11160 O-ring 09.20x2.62 grün KC11176 O-ring 20.22x3.53 grün
KC11114 O-ring 09.25x2.39 grün KC11166 O-ring 20.29x2.62 grün
KC11233 O-ring 09.50x2.50 grün KC11152 O-ring 20.64x1.78 schwarz
KC11120 O-ring 10.00x2.50 grün KC11175 O-ring 21.80x2.40 grün
KC14076 O-ring 10.00x2.62 grün KC11178 O-ring 21.80x3.53 grün
KC11116 O-ring 10.12x1.85 grün KC11167 O-ring 21.89x2.62 grün
KC14435 O-ring 10.60x1.55 grün KC11177 O-ring 23.03x2.64 grün
KC14437 O-ring 10.60x3.60 grün KC11232 O-ring 24.00x2.40 grün
KC11161 O-ring 10.77x2.62 grün KC10605 O-ring 25.00x2.00 grün
KC11133 O-ring 10.82x1.78 grün KC11016 O-ring 07mm grün doppelt
KC14102 O-ring 11.00x1.60 grün KC11017 O-ring 13mm grün doppelt
KC11125 O-ring 11.00x2.50 grün KC11018 O-ring 16mm grün doppelt
KC11159 O-ring 11.11x1.78 grün KC11019 O-ring 08mm braun doppelt
KC14436 O-ring 11.90x1.55 grün KC11223 O-ring 11mm braun doppelt
KC11155 O-ring 12.00x2.50 grün KC11224 O-ring 13mm braun doppelt
KC11137 O-ring 12.30x1.78 grün KC11225 O-ring 16mm braun doppelt
KC11131 O-ring 12.93x1.85 grün KC10645 O-ring tule 06
KC11129 O-ring 13.10x1.60 grün KC10646 O-ring tule 08
KC11522 O-ring 13.30x2.40 grün KC10647 O-ring tule 10
KC11230 O-ring 13.40x1.78 grün KC10648 O-ring tule 12
KC11132 O-ring 13.50x2.40 grün KC11200 Dichtscheibe mit Metall 08mm
KC11169 O-ring 13.80x2.40 grün KC11201 Dichtscheibe mit Metall 11mm
KC11173 O-ring 13.80x3.50 schwarz KC11212 Dichtscheibe mit Metall 15mm
KC10352 O-ring 13.94x2.62 grün KC11202 Dichtscheibe mit Metall 17mm
KC11140 O-ring 14.00x1.78 grün KC11208 Dichtscheibe mit Metall 5/8'' dünn
KC11135 O-ring 14.00x2.00 grün KC11209 Dichtscheibe mit Metall ¾'' dünn

41
O-Ring Sortiment 96-teilig (Inhalt zum Größenabgleich Abbildung 1:1)

O-Ringe sind einzeln nachbestellbar

Art.-Nr.
KC11179 KC11111 KC11189 KC11190 KC11119 KC11118 KC11182 KC11183 KC11184 KC11185 KC13495
04.47x1.33 04.47x1.78 04.70x1.42 06.07x1.63 06.07x1.78 06.60x2.00 06.65x2.70 06.70x1.60 06.70x1.80 06.80x1.90 06.95x2.20

Art.-Nr.
KC11106 KC11123 KC11098 KC11191 KC10447 KC11229 KC11112 KC14099 KC14100 KC11188 KC14101
07.00x1.50 07.38x1.81 07.50x2.50 07.65x1.63 07.66x1.78 08.00x1.80 08.00x2.00 08.40x1.70 08.66x1.50 08.80x1.90 09.00x1.50

Art.-Nr.
KC11160 KC11114 KC11233 KC11120 KC14076 KC11116 KC14435 KC14437 KC11161 KC11133
09.20x2.62 09.25x2.39 09.50x2.50 10.00x2.50 10.00x2.62 10.12x1.85 10.60x1.55 10.60x3.60 10.77x2.62 10.82x1.78

Art.-Nr.
KC14102 KC11125 KC11159 KC14436 KC11155 KC11137 KC11131 KC11129 KC11522 KC11230
11.00x1.60 11.00x2.50 11.11x1.78 11.90x1.55 12.00x2.50 12.30x1.78 12.93x1.85 13.10x1.60 13.30x2.40 13.40x1.78

Keine
Abbildung
vorhanden

Art.-Nr.
KC11132 KC11169 KC11173 KC10352 KC11140 KC11135 KC11138 KC10157
13.50x2.40 13.80x2.40 13.80x3.50 13.94x2.62 14.00x1.78 14.00x2.00 14.00x2.50 14.25x2.20

Art.-Nr.
KC11136 KC14438 KC11141 KC10431 KC11174 KC11170 KC11145 KC11142
14.60x2.40 15.00x1.60 15.00x2.50 15.00x3.00 15.47x3.53 15.54x2.62 15.60x1.78 15.68x1.93

O-Ringe 42
Art.-Nr.
KC14439 KC11143 KC14441 KC11144 KC14440 KC11149 KC10450 KC11148
16.00x1.60 16.00x1.78 16.25x1.90 16.50x2.43 17.00x1.50 17.00x2.00 17.12x2.62 17.17x1.78

Art.-Nr.
KC11171 KC11172 KC11194 KC11156 KC11176 KC11166
17.80x2.40 18.72x2.62 19.18x2.46 20.00x2.40 20.22x3.53 20.29x2.62

Art.-Nr.
KC11152 KC11175 KC11178 KC11167 KC11177 KC11232
20.64x1.78 21.80x2.40 21.80x3.53 21.89x2.62 23.03x2.64 24.00x2.40

Keine
Abbildung
vorhanden

Art.-Nr.
KC10605 KC11016 KC11017 KC11018 KC11019 KC11223 KC11224 KC11225
25.00x2.00 07mm 13mm 16mm 08mm 11mm 13mm 16mm

Art.-Nr.
KC10645 KC10646 KC10647 KC10648 KC11200 KC11201
08mm 11mm

Art.-Nr.
KC11212 KC11202 KC11208 KC11209
15mm 17mm 5/8‘‘ dünn ¾‘‘ dünn

43
Wissenwertes zur Lecksuche und Dichtheitskontrolle
Die EU-Richtlinie 2006/40/EG fordert gemäß Artikel 6 Absatz 3:
„Leistungserbringer, die Dienste zur Wartung oder Reparatur von Klimaanlagen anbieten, dürfen, wenn eine abnorme Menge des Kältemittels aus der
Anlage entwichen ist, diese erst dann mit fluorierten Treibhausgasen befüllen, wenn die erforderliche Reparatur abgeschlossen ist.“

Demzufolge ist das Servicepersonal, das an Kälteanlagen arbeitet, in Europa verpflichtet:


A.) Undichte Klimaanlagen nicht mit fluoriertem Kältemittel (R134a) zu befüllen, sondern diese zu reparieren.
B.) Nach der Instandsetzung eine Dichtheitskontrolle durchzuführen.

Verstöße gegen diese Richtlinie werden in Deutschland im Wiederholungsfall mit bis zu 50.000 Euro und in Österreich mit bis zu 19.000 Euro Bußgeld
geahndet.

UV-Kontrastmittel sind durch die EG-Richtlinie 2006/40/EG nicht verboten worden. Es ist verboten, eine undichte Klimaanlage mit fluorierten
Kältemitteln zu befüllen. Daher ist es weiterhin möglich, für den präventiven Einsatz bei einer intakten und funktionsfähigen Klimaanlage innerhalb der
Wartung UV-Kontrastmittel beizufüllen. Mehr als 5% der Gesamtölmenge in der Klimaanlage sollte es nicht sein, da mehr UV-Kontrastmittel der Kli-
maanlage schadet, als dass es hilft. Das ist der Grund, warum immer noch einige Automobilhersteller UV-Kontrastmittel ablehnen. Wichtig ist, wenn es
noch eingesetzt wird, dass die Qualität des UV-Kontrastmittels und die Abstimmung der UV-Lampen (Wellenlänge des UV-Lichts) zueinander passen.
Des Weiteren muss UV-Kontrastmittel vor Feuchtigkeit geschützt werden. Lagerung und Einsatz sollten deswegen über einen separaten Ölinjektor
erfolgen.

Nach der Instandsetzung einer Klimaanlage ist diese, nach der EG-Richtlinie 2006/40/EG, auf Dichtheit zu kontrollieren. Jede Werkstatt sollte daher
die Dichtheitskontrolle auf der Kundenrechnung vermerken und dem Kunden in Rechnung stellen. Dichtheitskontrollen mittels Klimaservicegerät (Va-
kuumcheck) werden von den Gewerbeaufsichtsämtern oder den Emissionsschutzbehörden nicht anerkannt. Nur eine Überdruckprüfung der Klimaan-
lage mit Stickstoff bzw. Formiergas zählt als Dichtheitskontrolle.

Seit 2015 müssen nach der EG-Verordnung 517/2014 die Betreiber von Kühllastkraftfahrzeugen und -anhängern mit einer Klimaanlage, deren Füll-
volumen mehr als 5 Tonnen CO2 Äquivalente enthalten (Klimaanlagen > 3,5 kg R134a oder > 2,5 kg R407c), alle 12 Monate eine Dichtheitskontrolle
durchführen. Dies darf nur durch eine zertifizierte Person erfolgen. Bei dieser Dichtheitskontrolle werden alle kritischen Leckagepunkte der Klimaanlage
mit einem Gasspürgerät überprüft. Der Betreiber ist dazu verpflichtet, bei Kältemittelverlust die Klimaanlage sofort instandsetzen zu lassen. Eine zerti-
fizierte Person muss die Instandsetzung überprüfen und dokumentieren. Die Dokumentation muss mindestens 5 Jahre aufgehoben werden.

Phase-Down von fluorierten Kältemitteln (R134a) in der


Europäischen Union bis 2030 (d.h. eine Verringerung der
auf den Markt gebrachten Menge)

2015 2016/2017 2018/2020 2021/2023 2024/2026 2027/2029 2030

Zusätzlich wird die EU ab 2015 die Mengen von fluorierten Kältemitteln (z.B. R134a) im Markt verringern. Das Ziel bis 2030 ist eine Reduktion auf 21%
der jetzigen Gesamtmenge (Stand 2015). Das bedeutet, bei weiterer hoher Nachfrage wird der Preis für R134a in den nächsten Jahren steigen.

Daher vertrauen schon jetzt Klimaprofis immer stärker der Lecksuche mittels umweltfreundlichen Wasserstoff (Formiergas). Mehr Infos dazu auf der
nächsten Seite.

Lecksuche 44
Wissenswertes zur Lecksuche mit Wasserstoff (Formiergas)

Warum eine Gasleckageortung?

• Nur bei größeren bis mittleren Lecks ist eine Leckageortung mittels UV-Lecksuchflüssigkeit
wirkungsvoll. Als Faustregel gilt ein Kältemittelverlust innerhalb einer Woche.
• Gase besitzen eine geringere Dichte als eine Flüssigkeit und entweichen somit durch die
Leckage in größeren Mengen als eine Flüssigkeit. Das hilft bei der Suche nach dem Leck.
• Wasserstoff besitzt die geringste Dichte.
• Zum Vergleich die Dichte nachfolgender Stoffe bei Umgebungsdruck und 0°C:
Wasserstoff = 0,0899 kg/m³
Luft = 1,2041 kg/m³
Stickstoff = 1,250 kg/m³
gasförmiges R134a = 5,1920 kg/m³
flüssiges R134a = 1377,7592 kg/m³
• Wasserstoff ist nicht in der Luft vorhanden, daher mittels Gasspürgerät zu detektieren.
• ACHTUNG: Wasserstoff ist leicht entzündlich. Daher wird empfohlen, mit einem Mischgas
(Formiergas) zu arbeiten. Mischungsverhältnis 95 % Stickstoff / 5% Wasserstoff.
• Wasserstoff oder Formiergase sind sehr günstig zu beziehen. (Kosten für eine Gasfüllung bei Pkw-Klimaanlage ca. 50 Cent)

Worauf bei der Wahl des Werkzeuges geachtet werden sollte!

• Die Formiergasbefüllung sollte beidseitig über die Nieder- bzw. Hochdruckanschlüsse erfolgen. Eine einseitige Gasbefüllung führt meist zu Fehlmessun-
gen, da das Expansionsventil geschlossen ist und das Formiergas nur über die Ventilplatten vom Kompressor auf die andere Seite strömen kann (zeitliche
Verzögerung).
• Achten Sie auf die Dichtheit des Druckminderers, der Schlauchleitungen und der Servicekupplungen. Wasserstoff diffundiert bei mangelnder Qualität des
Druckminderers bzw. der Schläuche und Kupplungen in die Umgebung und verursacht dadurch Fehlmessungen.
• Das Gasspürgerät sollte nur auf Wasserstoff und nicht auf Wasserstoffverbindungen reagieren, da sonst auch Fremdgase durch Kraftstoff, Öl, Bremsen-
reiniger oder Scheibenreiniger erkannt werden. Eine einfache Prüfung, ob ein Gasspürgerät nur auf Wasserstoff reagiert, ist mittels einer verschlossenen
Nitroverdünnungsdose möglich.
• Die Lanze des Gasspürgerätes sollte möglichst lang und dünn sein, um selbst in die verstecktesten Bereiche zu gelangen.

Was muss bei der Gasleckageortung beachtet werden?


• Gasspürgeräte immer im verschlossenen Werkzeugkoffer lagern, damit sich
kein Staub auf den Sensoroberflächen ablagert.
• Der Prüfraum sollte einigermaßen zugfrei sein, damit keine Luftströmung
das Gas wegträgt.
• Direkt an der Leckage ist die Wasserstoffkonzentration am höchsten. Je
weiter weg, desto geringer wird die Gaskonzentration. Daher sollten die
Komponenten mit einer Geschwindigkeit von 2 cm pro Sek. abgeschnüffelt
werden.
• Wasserstoff ist leichter als Luft. Daher das Gasspürgerät von oben nach
unten an den Komponenten vorbeiführen. Eventuell sichten, wo sich Wasser-
stoff sammeln könnte. Beispiele: oben im Innenkotflügel oder oben an den
Luftaustrittskanälen bei Verdampferundichtigkeiten
• Vor der Befüllung mit Formiergas die Klimaanlage kurz (3-4 Minuten) evakuieren, um die Luft aus der Klimaanlage zu saugen.
• Druckminderereinstellschraube ganz rausdrehen und erst mit einem geringen Formiergasdruck (1-2 bar) die Klimaanlage beidseitig mit Formiergas befül-
len, um als erstes den Kompressorwellendichtring zu prüfen.
• Anschließend den Formiergasdruck (ca. 10 bar) erhöhen, um Leitungen und Komponenten zu prüfen. Immer darauf achten, wo Spritzwasser hingelangen
könnte. Streusalz ist die häufigste Ursache für Aluminiumoxidation. Daher am Kondensator beginnend die Komponenten abschnüffeln.
• Steckverbindungen von den Drucksensoren lösen und direkt am Sensor prüfen.
• Integrierte Trockner im Kondensator immer direkt am Trocknereinsatz prüfen. Eventuell über Heißluftfön die Komponenten erhitzen. Wärme dehnt!
• Die Prüfung des Verdampfers erfolgt über die oberen Lüftungskanäle oder über die ausgebaute Verdampfersonde, den ausgebauten Regelwiderstand
oder der Gebläseeinheit.
• Zur Kontrolle, ob eine Leckage tatsächlich vorhanden ist, empfiehlt es sich, mit Lecksuchspray die Stelle einzusprühen. Blasenbildung zeigt den genauen
Austritt an.
• Am Ende der Lecksuche sollten grundsätzlich die Füllventile kontrolliert werden.

45
UV LED Lampe ‚Basic‘ mit Brille (entspricht 75W)

Taschenlampe mit einer 1W UV-LED mit einer Wellenlänge: 405-410nm


Gehäuse: Aluminium inkl. 3 x AA/ LR6 Batterien (Input: 4,5V)
Leuchtdauer mit vollen Alkaline Batterien: circa 20 Stunden
RoHS und CE conform
Moderne UV Lecksuchlampe zum Lokalisieren von Leckagen in der Kältemittelanlage.
Durch das Licht der UV-Lampe leuchtet das UV Lecksuchadditiv im Falle einer Leckage
GELB/GRÜN auf, so dass das Leck leicht lokalisiert werden kann.

Hinweis: Nur mit beigefügter UV-Schutzbrille zu nutzen!

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC15348 UV LED Lampe ‚Basic‘ mit Brille (entspricht 75W)

UV LED Lampe ‚Premium‘ mit Brille und Ladegerät (entspricht 150W)

Transportable UV-Lampe zur Leckageortung mit Einzel-LED-Technologie.


Diese Lampe gibt unglaubliche (entsprechende) 150 Watt Licht aus. Sehr starkes Licht, um Leckagen schnell, schneller und am schnellsten zu
finden.

Die Lampe benötigt NiMH-Akkubatterien und wird komplett geliefert mit Ladegerät und UV-blo-
ckender/-reflektierender Verstärkerbrille.

Hinweis: Nur mit beigefügter UV-Schutzbrille zu nutzen!

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC12952 UV LED Lampe ‚Premium‘ mit Brille und Ladegerät (entspricht 150W)

UV-Starterset ‚Premium‘

Transportable UV-Lampe zur Leckageortung mit Einzel-LED-Technologie.


Diese Lampe gibt unglaubliche (entsprechende) 150 Watt Licht aus. Sehr starkes Licht, um Leckagen schnell,
schneller und am schnellsten zu finden.

Die Lampe benötigt NiMH-Akkubatterien und wird komplett geliefert mit Ladegerät und UV-blockender/-re-
flektierender Verstärkerbrille.
Der Koffer enthält zudem einen professionellen UV-Kontrastmittel-Entferner.

Hinweis: Nur mit beigefügter UV-Schutzbrille zu nutzen!

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC12796 UV-Starterset ‚Premium‘

UV-Kontrastmittel-Entferner
Ausgetretenes UV-Kontrastmittel sollte nach der Ortung entfernt werden, damit bei zukünftigen Undichtigkeiten keine
Fehldiagnosen stattfinden. Dieser UV-Kontrastmittel-Entferner bietet einen umweltverträglichen und effektiven Weg an,
diese Rückstände zu entfernen.
Leicht bedienbares Pumpspray mit 237ml Inhalt.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC11247 UV-Kontrastmittel-Entferner

Lecksuche 46
ACHTUNG: Regeln zur Beimischung von UV-Lecksuchmitteln

UV-Kontrastmittel haben sich über viele Jahre bewährt, um eine Leckage in der
Klimaanlage zu lokalisieren. Wichtig ist, dass nicht mehr als 5% der Gesamtölmenge
beigemischt werden!
Zu viel UV-Kontrastmittel schadet der Klimaanlage.
Das ist der Grund, warum einige Automobilhersteller UV-Kontrastmittel ablehnen.

Aufgrund dieser Tatsache empfehlen wir, vorab zu kontrollieren, ob UV-Kontrast-


mittel in der Klimaanlage vorhanden ist. Wenn ja, braucht kein weiteres eingefüllt
zu werden. Anschließend durch einen Warnaufkleber im Motorraum kennzeichnen,
dass die Klimaanlage mit UV-Lecksuchmittel befüllt ist.

ACHTUNG
UV-LECKSUCHMITTEL
IN DER KLIMAANLAGE
Weitere Beimischungen von Fremdflüssigkeiten
führen zum Verlust der Herstellergarantie!
Abbildung zeigt einen durch zu viel UV-Kontrastmittel in
Bei Verlust des Kältemittels kann die Leckage
mittels UV-Lampe geortet werden. der Klimaanlage zerstörten Klimakompressor.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC15006B Aufkleber Warnhinweis UV-Kontrastmittel (100 Stück VPE)

250ml UV-Kontrastmittel ‚Standard‘

Ein gut funktionierendes UV-Kontrastmittel zur Leckageortung für Fahrzeugkli-


maanlagen. Mit den enthaltenen 250ml können ungefähr 50 Standardsysteme
behandelt werden.
Die goldene Regel lautet: 5g pro 1000g Kältemittel.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC13485 250ml UV-Kontrastmittel ‚Standard‘

250ml UV-Kontrastmittel ‚Premium‘

Bei neuen Hybrid- oder Elektrofahrzeugen wird ein elektrisch betriebener Hochvolt (HV)-Kompressor
eingesetzt. Standard UV-Kontrastmittel (und PAG Schmierstoffe) sind nicht geeignet für diese Systeme, da
sie zu einem elektrischen Kurzschluss im Kompressor führen können.
Um dies zu verhindern, wurde ein Kontrastmittel entwickelt, das kompatibel mit elektrischen Motoren und
Windungen ist. Mit nur 2g pro 1000g Kältemittel ist dieses Produkt das am stärksten konzentrierte Produkt
seiner Art und kann in allen Systemen genutzt werden, in denen die gängigsten Kältemittel in Kombination
mit PAG-, POE-, Mineral- und PAO-Schmiermitteln funktionieren.

Dieses UV-Kontrastmittel setzt den Maßstab für ein neues Zeitalter der Kontrastmittel zur Leckageortungs-
performance. Geeignet für Hybrid- bzw. Elektrofahrzeuge mit elektrischem Kompressor.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC13241 250ml UV-Kontrastmittel ‚Premium‘

47
H2-Detektor ‚Standard‘
Der H2-Detektor ‚Standard‘ ist ein preisgünstiges Gasspürgerät für Wasserstoff. Dank der Doppelsensortechnik reagiert das Gerät nur auf Wasserstoff
und nicht auf Fremdgase wie z.B. Kraftstoff- oder Öldämpfe. Durch die extrem lange Lanze (50cm) ist es möglich, selbst die verstecktesten Bereiche der
Klimaanlage zu erreichen. Das Gerät ist ohne Ansaugpumpe und wird daher auch mit handelsüblichen Batterien versorgt.

made
Ø 14 mm 500 mm Lanze
in Sensorkopf
Germany

Technische Daten:
- selektives Wasserstoffgasspürgerät
- Automatische Nullpunkteinstellung beim Einschalten an Frischluft
- SET-Taste zur Unterdrückung von Hintergrundkonzentration bis 250ppm
- Optische und akustische Anzeige (abschaltbar) von Wasserstoff
- 5 stellige LED-Anzeige für folgende Standard-Schwellbereiche
grün: Betriebsanzeige / 0 ppm
gelb: 5 ppm H2
gelb: 10 ppm H2
rot: 50 ppm H2
rot: 100 ppm H2

- Lieferung erfolgt mit Batterien und Gerätekoffer

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC2000 H2-Detektor ‚Standard‘mit 50 cm Lanze

H2-Detektor ‚Premium‘
Der H2-Detektor ‚Premium‘ besitzt den dünnsten Doppelsensor für Wasserstoff im Markt. Mit einem Durchmesser von gerade einmal 10mm und der
extrem langen Lanze von 426mm ist es mit diesem Gasspürgerät möglich, bei fast allen Fahrzeugen durch den Kühlergrill oder zwischen Motorkühler
und Kondensator zu detektieren. Der H2-Detektor ‚Premium‘ arbeitet durch die integrierte Ansaugpumpe ähnlich wie ein Abgastester. Durch das kon-
tinuierliche Ansaugen ist die Reaktionsgeschwindigkeit auf Wasserstoff wesentlich höher als ohne Pumpe. Dies erspart bei der Lecksuche einen erhebli-
chen Zeitaufwand. Dank der Doppelsensortechnik reagiert das Gerät nur auf Wasserstoff und nicht auf Fremdgase wie z.B. Kraftstoff- oder Öldämpfe.
Im Preis-/Leistungsverhältnis ist es z.Zt. eines der besten Wasserstoffgasspürgeräte im Markt.

Technische Daten:
- selektives Wasserstoffgasspürgerät
- Automatische Nullpunkteinstellung beim Einschalten an Frischluft
- RESET-Taste zur Unterdrückung von Hintergrundgaskonzentration
- integrierte LED-Leuchte zum Ausleuchten in dunklen Ecken
- Optische und akustische Anzeige von Wasserstoff sowie Vibrationsalarm (abschaltbar)
- LC-Display mit zuschaltbarer Hintergrundbeleuchtung
- Batteriebetrieben (4 Stück Alkaline Batterien 1,5V)
- Lieferung erfolgt mit Gerätekoffer

in
d e N
a A
m JAP
Ø 10 mm
Sensorkopf

426 mm Lanze

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC2100 H2-Detektor ‚Premium‘ mit 42 cm Lanze

Lecksuche 48
H2-Detektor ‚Premium II‘
Der H2-Detektor ‚Premium II‘ ist mit einer Ansaugpumpe ausgestattet und arbeitet ähnlich wie ein Abgastester.
Durch das kontinuierliche Ansaugen (40ml/min) ist die Reaktionsgeschwindigkeit auf Wasserstoff wesent-
lich höher als ohne Pumpe. Dank der Doppelsensortechnik reagiert das Gerät nur auf Wasserstoff und nicht
auf Fremdgase wie z.B. Kraftstoff- oder Öldämpfe. Die Länge der Lanze ist aufgrund der Pumpe auf 30 cm
begrenzt. Das Gerät besitzt einen aus Aluminum gefrästen Korpus und ist für extreme Werkstattbedingungen
ausgelegt. Das Gerät besitzt einen NiMH-Akku für eine Betriebsdauer von ca. 4h.

Technische Daten:
- selektives Wasserstoffgasspürgerät made
- Automatische Nullpunkteinstellung beim Einschalten an Frischluft in
- SET-Taste zur Unterdrückung von Hintergrundkonzentration bis 250ppm Germany
- Optische (LED +LCD) und akustische Anzeige (abschaltbar) von Wasserstoff
- LC-Display mit zuschaltbarer Hintergrundbeleuchtung
- Angabe Wasserstoff von 1 ppm bis zur „Unteren Explosionsgrenze“ (UEG) in Vol%
- 5 stellige LED-Anzeige für folgende Standard-Schwellbereiche
grün: Betriebsanzeige / 0 ppm
gelb: 10 ppm H2
gelb: 100 ppm H2 300 mm Lanze
Ø 14 mm
rot: 0,1 Vol% H2 Sensorkopf
rot: 1 Vol% H2
- Lieferung erfolgt mit Ladegerät und Gerätekoffer

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC2200 H2-Detektor ‚Premium II‘ mit Pumpe und 30 cm Lanze

Gasdetektor Wasserstoffmix ‚Basic‘


Preisgünstiges Gasspürgerät zur Ortung von Gaskonzentrationen mit Wasserstoffverbindungen. Der langlebige Gassensor ist für eine Betriebsdauer
von bis zu 300 Stunden ausgelegt und kann in drei Empfindlichkeitsstufen eingestellt werden. Durch eine integrierte Ansaugpumpe reagiert das
Gasspürgerät schnell auf Wasserstoffkonzentrationen. Spannungsversorgung mittels handelsüblicher Batterien.

Technische Angaben:
- Gasspürgerät für Gase mit Wasserstoffverbindungen
- Automatische Nullpunkteinstellung beim Einschalten an Frischluft
- Optische und akustische Anzeige (abschaltbar) von Wasserstoffgasen
- Empfindlichkeit: ab 5 ppm H2
- Lebensdauer des Sensors: mehr als 300 Stunden
- Stromversorgung: 4 AA Stabbatterien (alkalisch)
- Lieferung erfolgt mit Batterien und Gerätekoffer 400 mm Lanze
Ø 19 mm
Sensorkopf
Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC14113 Gasdetektor Wasserstoffmix ‚Basic‘

D-440A Kältemittel Gasspürgerät


Gemäß der neuen EG-Verordnung 517/2014 sind Betreiber von Kühlfahrzeugen, die mehr als 5 Tonnen CO2-Äquivalente besitzen, verpflichtet, alle 12
Monate die Klimaanlage auf Dichtheit überprüfen zu lassen.
Das erneuerte elektronische D-440A Kältemittel Gasspürgerät ist das erste Gasspürgerät auf dem Markt, das den neuen
SAE J2791 und EN 14624 Standards von 2008 entspricht. Es ist geeignet für die Dichtheitskontrolle bei Klimaanlagen, die
mit CFC, HCFC, HFC und HFOs befüllt sind.
Die beheizte Sensortechnologie mit drei vom Benutzer auswählbaren Empfindlichkeitsstufen und die digitale Leckgrö-
ßen-Anzeige macht das D-440A Kältemittel Gasspürgerät zu einem Instrument mit einfacher Handhabung.
Indem die aktuellste elektronische Technologie verwendet wird, kann die Lebensdauer des Sensors erheblich verlängert
werden. Des Weiteren sind Ersatzsensoren relativ kostengünstig. Lieferung im Tragekoffer.

Technische Angaben:
- Empfindlichkeit: Gemäß SAE J2791-EN 14624, Empfindlichkeitsstufen: 3
- Stromversorgung: 4 AA Stabbatterien
- Arbeitstemperatur: 0°C bis 40°C
Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC12959 D-440A Kältemittel Gasspürgerät

49
Stickstoff Druckminderer 0-25 bar

Dieser Druckminderer verfügt über einen fortlaufend variablen Bereich von 0 bis 25 bar
und ist für Gasflaschen mit bis zu 300 bar Fülldruck einsetzbar. Lieferung mit einer ¼“
SAE Verbindung. Dadurch ist kein Adapter für den Schlauchanschluss nötig, da die be-
währten und geprüften Kältemittel-Serviceschläuche genutzt werden können. Erhöhte
Sicherheit und geringeres Risiko von Gasverlusten. Der Flaschenanschluss besitzt ein
Rechtsgewinde.

Alle Ersatzteile einzeln nachbestellbar.

Formiergas Druckminderer 0-25 bar

Der Aufbau des Formiergas-Druckminderers entspricht dem Aufbau des Stickstoff-Druckminderers


jedoch im Flaschenanschluss mit Linksgewinde.

Alle Ersatzteile einzeln nachbestellbar.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC15501 Stickstoff Druckminderer 0-25 bar
KC14193 Formiergas Druckminderer 0-25 bar

1,8 m Serviceschlauch Rot 1/4“SAE 14mm mit R134a „Parker®“ HD-Servicekupplung


Preisgünstigste Lösung für die Befüllung von Stickstoff bzw. Formiergas über o.g. Druckminderer in die
Klimaanlage. Die Befüllung erfolgt einseitig über den Hochdruckanschluss der Klimaanlage.
(Beste Lösung in Verbindung mit `3 in 1` Klimadiagnosedruckarmatur KC1000)

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC11928 1,8 m Serviceschlauch Rot 1/4“SAE 14mm
KC11826 R134a Parker ® HD-Servicekupplung

R134a HD/ND Gasdruckprüfset


Prüfset zur schnellen und verlässlichen Überdruckprüfung mittels Stickstoff bzw. Formiergas bei einer R134a-Klimaanlage.
Eine große Einzelanzeige (80mm @ 1% Genauigkeit) mit präziser Angabe des Fülldrucks und einem roten Druckhaltezeiger er-
möglicht eine einfache Überdruckdichtheitskontrolle der Klimaanlage. Über einen Gasverteiler ist die Befüllung der Klimaanlage
über die Hoch- und Niederdruckanschlüsse möglich.

Der Gasverteiler bietet drei Optionen:


1.) Ermöglicht das beidseitige Befüllen der Klimaanlage mittels Stickstoff/Formiergas.
2.) Zeigt den Druckabfall bei einer Dichtheitskontrolle an.
3.) Lässt Stickstoff bzw. Formiergas in die Atmosphäre frei.
Durch manuelles Ausrichten des roten Anzeigers über den regulierten Druck kann ein Druckabfall einfach angezeigt werden.
Der Freisetzungsdämpfer ermöglicht eine sichere und geräuschlose Freisetzung.

Lieferumfang:
- Einzelne Druckarmatur mit Kugelventil
- 80 mm (1%) Armatur mit rotem Skalenanzeiger
- Ein 1,5m Serviceschlauch rot mit „Parker®“ HD-Servicekupplung
- Ein 1,5m Serviceschlauch blau mit „Parker®“ ND-Servicekupplung
- Ein 1,8m Serviceschlauch gelb zur Verbindung mit o.g. Druckminderer (1/4”SAE – 7/16-20UNF Verbindung)

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC13715 R134a HD/ND Gasdruckprüfset

Lecksuche 50
10l Gasflaschenwagen / Formiergas

Ein handlicher, starker und ergonomischer Flaschenwagen zum Transport von


10l-Gasflaschen.

Er ist ausgestattet mit Haken zum Aufhängen der Serviceschläuche und


einem Ablagefach für Hilfsmittel, um alle möglichen Zusatzteile zu verstauen.
Problemloser Lauf durch stabile Gummiräder. ROPE
in EU
made
Qualitativ hochwertig. Made in EU.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC11574 10l Gasflaschenwagen

Lecksuchflüssigkeit

Ein professionelles Lecksuchspray. Es produziert einen dickflüssigen Belag, wodurch Leckagen mithilfe von Stickstoff
bzw. Formiergas schnell geortet werden können.

Am besten nutzt man eine Drucksprühflasche, wie z.B. von Gardena, um die Lecksuchflüssigkeit mit einem feinen
Sprühnebel zu verteilen. Außerdem gelangt man mit der Sprühlanze sehr gut durch den Kühlergrill
oder in versteckte Ecken.

Die Lecksuchflüssigkeit ist umweltfreundlich und kann mit Wasser abgespült werden.

Technische Angaben:
- 100% biologisch abbaubar
- ungiftig
- korrosionsfest
- wirtschaftlich

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC12694 500 ml T-Line Lecksuchspray
KC12695 5 l T-Line Nachfüllbehälter Lecksuchflüssigkeit
KC2500 Drucksprüher 5l mit 2,5m Spiralschlauch und Druckluftanschluss

51
Wissenwertes zum Kompressortausch

Häufige Ursachen beim Kompressorausfall

Der Klimakompressor ist ein Gasverdichter und hat die Aufgabe, das Kältemittelgas im Kreislauf zirkulieren zu lassen. Dabei ist folgendes zu beachten:
Je mehr Wärme auf den Verdampfer zugeführt
wird, desto stärker verdampft das Kältemittel und 31%
desto stärker muss der Kompressor saugen, um
den Dampfdruck im Verdampfer gering zu halten. 28%
Auf der anderen Seite ist der Verflüssigungsdruck
abhängig von der Abkühlung des Kältemittelgases 23%
im Kondensator. Je besser gekühlt wird, desto
niedriger ist der Verflüssigungsdruck. Je
schlechter gekühlt wird, desto höher steigt der
Verflüssigungsdruck an.

Das bedeutet, dass der Kompressor gerade bei 12%


hohen Umgebungstemperaturen extrem stark
belastet wird. Falls darüber hinaus über die Jahre
Verschmutzungen auf der Kondensatoroberfläche
die Kühlleistung des Gases in der Anlage
minimieren und innere Abriebe von polymeren
4%
Schlauchleitungen Flachrohre in den 2%
Wärmetauschern oder Kanäle im Kompressor
verstopfen, wird der Kompressor so stark belastet, mangelhafte defekter Verunreini- Flüssigkeits- elektrischer kein Fehler
dass er ausfällt. Schmierung Antrieb gungen schlag Fehler vorhanden
Daher muss sich der Mechaniker vorab ein Bild
über die Ausfallursache machen, um anschließend ACHTUNG:
zu wissen, welcher Reparaturaufwand getätigt Nicht das Problem beseitigen, sondern die Ursache.
werden muss. Nachfolgende Vorgehensweise beim Kompressortausch ist zu empfehlen:

Vorgehensweise zur Ermittlung der Ursachen eines Kompressorausfalls

1. Keine Preisabgabe an den Kunden, bevor nicht sicher ist, 2. Kältemittel absaugen
welcher Aufwand nötig ist.
Prüfung des Zustandes von Kältemittel und Öl in der Klimaanlage während
der Absaugung mittels eines vorgeschalteten Schauglases mit Schutzfilter.
Die erste Frage des Kunden wird immer sein, was kostet die Reparatur?
Der Vorteil eines Schauglases ist, dass vorab festgestellt werden kann, ob
Da man kein Hellseher bzw. Wahrsager ist, kann diese Frage nicht sofort
starke Verschmutzungen im Kreislauf vorhanden sind.
beantwortet werden. Der Kunde muss daher unbedingt aufgeklärt werden,
Dieses Schauglas dient zusätzlich zum Schutz des Klimaservicegerätes, damit
dass der Kompressor nur ein Teil eines Gesamtsystems ist.
eventuelle Verunreinigungen nicht eine Schädigung der Blockventileinheit
im Klimaservicegerät verursachen und in den Tank des Klimaservicegerätes
Dieses System besteht aus zwei Wärmetauschern. Einem inneren
gelangen können.
Wärmetauscher (Verdampfer) in der Fahrgastzelle unter der Armaturentafel,
der die Wärme in der Fahrgastzelle aufnimmt und einem äußeren
Wärmetauscher (Kondensator) im Motorraum, der die aufgenommene 3. Ausbau des Kompressors
Wärme wieder an die Umgebungsluft abgibt. Das Aufnehmen und Abgeben
der Wärme übernimmt das Kältemittel in der Klimaanlage. Damit das Nachdem der Kompressor ausgebaut wurde, ist zu prüfen, ob es sich noch
Kältemittel zwischen den beiden Wärmetauschern zirkulieren kann, wird um den ersten Original Kompressor handelt oder ob er schon einmal ersetzt
eine Pumpe benötigt. Das ist der Klimakompressor und dieser ist in seinem wurde. Gerade bei älteren Fahrzeugen kann es oft genug vorkommen,
Fall defekt. dass ein Kompressor schon einmal ersetzt wurde. Leider weiß man nie,
Da man nicht weiß, was zum Ausfall geführt hat und eventuell die alte Pumpe ob die vorherige Werkstatt korrekt gearbeitet hat. Letztlich sollte höchste
gerieben oder gemahlen hat, bevor sie ausfiel, kann man nicht wissen, ob Wachsamkeit vorhanden sein, falls es schon eine Reparatur gegeben hat.
Verunreinigungen im Kreislauf vorhanden sind. Wenn jetzt nur die Pumpe
ausgetauscht wird, besteht die Gefahr, dass sie den Dreck von der alten
Pumpe ansaugt und sie dann wieder Schaden nimmt.

Der Kunde wird diese Erklärung verstehen, daher können Sie dem
Kunden folgendes anbieten: Als erstes wird das Kältemittel abgesaugt
und anschließend der Kompressor ausgebaut, um das System auf
Verunreinigungen zu überprüfen. Erst dann wird festgestellt, welcher
Aufwand bei der Reparatur entsteht.
Ein weiterer Vorteil für die Werkstatt ist, dass sich Kunden nicht anderweitig
einen weiteren Kostenvoranschlag einholen, da das Kundenfahrzeug sich
bereits auf der Bühne befindet.

Kompressortausch & Spülen 52


4. Kompressorantrieb prüfen

Lässt sich die Kompressorwelle drehen? Eine schwergängige oder feststehende Welle deutet auf
einen Schmierungsmangel hin. Dies hat zur Folge, dass der Überlastschutz ausgelöst hat oder die
Magnetkupplung verbrannt ist. Die nächste Frage ist, wodurch ist der Schmierungsmangel entstanden?
War es das Öl? Ist der Kondensator verstopft/verschmutzt? Hier muss die Klimaanlage gespült und der
Kondensator präventiv mit erneuert werden. Nach der Instandsetzung ist die Klimaanlage unbedingt auf
den Zustand des Kältemittels und der Drücke zu prüfen.

Hat der Überlastschutz ausgelöst, obwohl die Kompressorwelle sich dreht, deutet es auf einen
Flüssigkeitsschlag oder Schwingungen im Riementrieb hin. Hier muss der Freilauf im Generator und die
Riemenspanner mit erneuert werden. In einigen Fällen war auch ein defektes Zweimassenschwungrad
die Ursache für den Abriss des Überlastschutzes. Ist die Magnetkupplung verbrannt, obwohl die
Kompressorwelle sich dreht, deutet dies auf ein zu großes Spaltmaß oder eine zu geringe Spannung unter
Belastung an der Magnetkupplung hin.

Hier sollte auf Übergangswiderstände in der Spannungszuführung geachtet werden. Oxidierte


Kabelverbindungen an den Steckverbindungen oder Sicherungen führen zu einem Spannungsabfall. Des
Weiteren ist stets mit einer Fühlerlehre das Spaltmaß an der Magnetkupplung zu prüfen. Auch beim neu
gelieferten Kompressor nicht vergessen!

Spaltmaß
für Magnetkupplung:
0,4 – 0,6 mm

5. Überdruckventil im Kompressor

Viele Kompressoren besitzen ein Überdruckventil, das die Klimaanlage schützt,


falls die Kühlung des Kältemittelgases ausfällt und der Druck über das gewöhnliche
Maß hinaus ansteigt.

Das Überdruckventil öffnet bei ca. 35 bar Druck und lässt das Kältemittel
entweichen. Sollte dieses Überdruckventil ausgelöst haben, liegt es oft an
einem verschmutzten bzw. verstopften Kondensator oder die elektrischen
Gebläseeinheiten sind ausgefallen. Eine Prüfung von Sicherung, Druckschalter
bzw. Drucksensor und Steuereinheiten sollte absolute Priorität haben.

6. Optische Begutachtung

Falls der Kompressor von außen dunkel verfärbt oder das Typenschild wellig und braun ist, deutet
dies auf eine Überhitzung des Kompressors hin. Es sollte das Öl überprüft werden, ob es sich durch
Überhitzung verfärbt hat.

Ist die Saugseite trocken und sauber, deutet dies auf einen mangelnden Ölrückfluss hin, der
möglicherweise durch Verstopfungen in der Anlage verursacht wird.

Sind im Sauganschluss Verschmutzungen festzustellen, dann muss darauf geachtet werden, ob es


sich um metallische oder polymere Verunreinigungen handelt.
Bei metallischen Abrieben sind alle Komponenten in der Anlage zu tauschen. Bei polymeren
Abrieben sind neben dem Kompressor auch folgende Komponenten mitzutauschen: Hochdruck
Heißgasleitung, Kondensator mit Trockner, Expansionsventil / Festdrossel. Die Restkomponenten
sind zu spülen.

Für die optische Kontrolle auf der Hochdruckseite ist es bei vielen Kompressoren möglich,
den Hochdruckdeckel abzunehmen. Meistens ist dieser mit zwei oder vier Schrauben am
Kompressorgehäuse befestigt. Auch dort ist auf Verunreinigungen zu achten.

53
7. Zustand und Menge des Öls

Das Öl sollte vorab aus dem Kompressor in eine saubere Schale abgelassen des Kältekreislaufs erforderlich. Ist das Öl dunkel und verbraucht, ist die
werden. Es sollte auf den Zustand und die Verfärbung des Öls geachtet Klimaanlage zu spülen. Sind falsche Öle oder zu viel UV-Kontrastmittel drin,
werden. Kältemaschinenöl ist sauber und klar. Des Weiteren ist auf die ist der Kreislauf zu spülen. Kommt nur sehr wenig Öl heraus, ist der Kreislauf
abgelassene Menge zu achten. Ungefähr 30% bis 50% der Gesamtölmenge zu spülen. Ist Dichtmittel in der Anlage, müssen alle Klimakomponenten
sollte aus dem Kompressor fließen. Ist es mehr oder weniger, ist eine Spülung ausgetauscht werden. Daher keine Dichtmittel verwenden!

8. Die häufigsten Ausfallursachen aufgrund von Verunreinigungen im Kreislauf

Falsches Öl im Kreislauf führt zur Paraffinierung, verstopft die Kanäle und verursacht einen Schmierungsmangel.

Wasser im Kreislauf verursacht Oxidation an den Komponenten und führt zu einem Schmierungsmangel. Kompressor festgefressen.

Zu viel UV-Lecksuchmittel im Kreislauf verursacht einen Flüssigkeitsschlag. Überlastschutz am Permanentantrieb abgerissen.

Dichtmittel im Kreislauf verursacht einen Schmierungsmangel und führt zu einem Kolbenfresser.

Kompressortausch & Spülen 54


Wissenwertes zum Spülen von Klimaanlagen

Warum muss eine Klimaanlage gespült werden? Das Spülen einer Klimaanlage mit Kältemittel

1. Der Klimakompressor ist ein Gasverdichter, wie ein Otto- oder Das Spülen eines Kältekreislaufs sollte nur mit Kältemittel erfolgen, um
Dieselmotor. Jeder weiß, dass in einem Otto-bzw. Dieselmotor eine gewisse Öle oder andere Fremdflüssigkeiten aus dem Klimakreislauf zu entfernen.
Menge an Öl mit der richtigen Viskosität vorhanden sein muss, um den Eine Reinigung ist aufgrund des Aufbaus der Wärmetauscher nur bedingt
Motor zu kühlen und zu schmieren. Wäre ein bisschen mehr oder weniger möglich. Um die Klimaanlage ölfrei bzw. frei von Fremdflüssigkeiten zu
Öl im Kreislauf, würde es dem Motor nicht schaden. Aber hat man viel zu bekommen, ist beim Spülen darauf zu achten, dass mit entsprechend hohem
viel Öl oder viel zu wenig Öl im Motor, dann hat man ein Problem. Druck und mit entsprechend hoher Menge an flüssigem Kältemittel gespült
wird.
Dies gilt auch für den Klimakompressor. Leider besitzt man bei der
Klimaanlage keinen Peilstab, um die Ölmenge zu kontrollieren. Die meisten Klimaservicegerätehersteller haben in ihr Klimaservicegerät eine
Spülfunktion integriert und bieten ein Spülkit an. Aber aufgrund der dünnen
Die einzige Möglichkeit ist, um die Ölmenge exakt zu definieren, das Spülen ¼“-Serviceschläuche, des zu kleinen Kältemitteltanks und der geringen
der Klimaanlage. Denn durch das Spülen wird das verbrauchte Öl aus dem Aufheizung (keine Heizung) des Kältemitteltanks ist ein fachgerechtes
Kreislauf herausgespült. Wird anschließend der neue Klimakompressor mit Spülen mit Kältemittel über das Klimaservicegerät nicht möglich.
der Gesamtölmenge eingebaut, weiß man, dass die exakte Menge Öl mit
der richtigen Viskosität im Kreislauf ist. Eine bessere Methode ist mit zwei Kältemittelflaschen zu arbeiten.
Gespült wird mit einer vollen 12kg R134a Kältemittelflasche, die durch
2. Die Klimaanlage besitzt eine Ölzirkulation. D.h. nur max.50% der ein Heizband bis auf 70°C aufgeheizt wird. Bei 70°C hat sich der Druck
Gesamtölmenge verbleibt im Klimakompressor. Die restliche Ölmenge in der Kältemittelflasche auf 20bar erhöht. Am anderen Ende wird eine
verteilt sich im Klimakreislauf. leere und doppelt so große 25,2 kg Kältemittelflasche als Auffangflasche
angeschlossen.
Das bedeutet, wird die Klimaanlage nicht gespült bevor der Klimakompressor Am besten wird diese leere Kältemittelflasche noch in einem Wassereimer
eingebaut wird, wäre es folgender Maßen zu vergleichen: gekühlt. Für die Spülung werden 3/8“ Serviceschläuche mit einem größeren
Man hätte einen Motorschaden und der Kunde bekommt einen neuen Durchmesser statt ¼“ Serviceschläuche verwendet.
Motor eingebaut. Aber in den neuen Motor füllt die Werkstatt das alte,
verbrauchte Öl aus dem defekten Motor ein. Das wäre nichts anderes! Keine Dies garantiert aufgrund des Querschnitts und der extrem hohen Druck- und
Werkstatt würde das so machen. Aber bei Klimaanlagen passiert es in der Temperaturdifferenz einen extrem starken Spülprozess, bei dem die gesamte
Werkstatt leider sehr oft. Klimaanlage mit 12kg und 70°C heißem Kältemittel durchflutet wird und die
Klimaanlage sauber und ölfrei gespült wird.
Kommt es aber zu einem Schaden vom Klimakompressor und der Hersteller
stellt fest, dass die Ursache kein Produktionsmangel ist, hat er das Recht, Es wird empfohlen, vorab unser Klima III Seminar „Spülen und Lecksuche“
jegliche Gewährleistungsansprüche abzulehnen. Hier hat die Werkstatt die zu besuchen. Den Spülprozess können Sie u.a. unter www.klimacheck.com
Verantwortung und die Kosten für den entstandenen Schaden zu tragen. interaktiv animiert nachvollziehen.

55
Kältemittel Spülset KC5000

1. 10.

7.

2. 8.
6.

9.
3. 4. 5.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC5001 Kältemittel Spülset -Basis A- bestehend aus: Abb.1
KC5002 Kältemittel Spülset -Basis B- bestehend aus: Abb.2./3./4./5./6./7.
KC5003 Kältemittel Spülset -Erweiterung mit Schauglas- bestehend aus: Abb.8./9.
KC5004 Kältemittel Spülset -Erweiterung 12kg Spülflasche- bestehend aus: Abb.10.

Fahrzeugspezifische Spüladapter
12.
11.
13.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC5010 Spüladapter 15,4 mm wie Abb.13
KC5011 Spüladapter 18,3 mm wie Abb.13
KC5012 Spülbrücke 17,8 mm / 11,9 mm wie Abb.12
KC5013 Spüladapter 28,4 mm wie Abb.11
KC5014 Spüladapter 13,8 mm wie Abb.13

Kompressortausch & Spülen 56


Anschluss des Kältemittel Spülsets KC5000 in der Basisausführung

Es gibt das Kältemittel Spülset KC5000 in verschiedenen Ausführungen.


Die Grundlage ist das Basisset bestehend aus großen Auffangtank und
Schläuchen. (KC5001+KC5002)

Das Spülset kann um Schaugläser (KC5003) erweitert werden, um den


Spülprozess mittels Videoaufnahme zu dokumentieren.

Das im Lieferumfang enthaltene Kugelventil wird direkt an den gefüllten


12kg R134a Kältemittelbehälter angeschlossen, um bei eventuellen
Kältemittelverlusten sofort den Spülfluss zu unterbrechen. Vor dem
Spülen muss die Klimaanlage und der große Druckbehälter auf Dichtheit Kugelventil
geprüft werden, um eventuelle Leckagen auszuschließen. Anschließend
ist der Klimakreislauf mit Schläuchen und Druckbehälter über die
Serviceanschlüsse zu evakuieren. Bei hohen Umgebungstemperaturen
empfiehlt es sich, den leeren Kältemittelbehälter in einem Wasserbottich
zu kühlen.

ACHTUNG:
Aufgrund des hohen Spüldrucks ist die Anwendung nur mit den
entsprechenden Spüladaptern erlaubt. Universal Spüladapter sind in der
Anwendung mit dem Spülset KC5000 verboten!

Anschluss des Kältemittel Spülsets KC5000 mit Erweiterung von Schaugläsern

Erweiterung mit einem Erweiterung mit zwei


Schauglas am Ausgang, Schaugläsern am Ein-
um die Verunreinigung zu bzw. Ausgang, um
beobachten. Frischkältemittel und
Verunreinigung zu
beobachten.

Kugelventil

Kugelventil

Rückfüllung von Kältemittel in die 12kg Kältemittelflasche


Wenn die Klimaanlage gespült wurde und die Ventile der Kältemittelflaschen
verschlossen wurden, kann das Restkältemittelgas aus der Klimaanlage
Kugelventil
mittels Klimaservicegerät abgesaugt werden. Anschließend kann das Spülset
demontiert werden.

Das verschmutze Kältemittel in der großen Auffangflasche kann durch


gasförmige Rückgewinnung wiederverwendet werden.

Einfach den Heizgürtel um die große Auffangflasche schließen. Leere 12kg


Flasche und große Auffangflasche über die Gasseite mittels Schlauch
verbinden. Flaschenventile aufdrehen. Da Flüssigkeiten (Öle/UV-
Lecksuchmittel etc.) und Verschmutzungen schwerer sind, verbleiben diese
am Boden der Kältemittelflasche und werden nicht wieder zurückgeführt.
Das Kältemittelgas strömt oben aus der großen Flasche in die 12kg Flasche
zurück. Die Verschmutzung kann anschließend aus der großen Flasche
abgelassen und entsorgt werden. Der Rückgewinnungsvorgang dauert je
nach Umgebungstemperatur ca.8 Stunden.
Falls die gelieferte 12kg R134a Kältemittelflasche über ein Rückschlagventil
verfügt, besteht die Möglichkeit, eine separate 12kg Kältemittelflasche mit
einem Druckmanometer (KC5004) für die Rückgewinnung zu nutzen.

57
KC5000 Spüladapter
AUDI ND HD 5 GT F07 (09-) KC5013 KC5014
A 1 / S 1 (8X) (10-) KC5013 KC5010 6 E63-E64 (04-) KC5013 KC5010
A 3 / S 3 (8L) (96-) KC5011 KC5014 7 E65-E66-E67-E68 (01-) KC5013 KC5014
A 3 / S 3 (8P) (03-) KC5013 KC5010 7 F01-F02-F03-F04 (08-) KC5013 KC5010
A 3 / S 3 (8V) (12-) KC5013 KC5010 X1 E84 (09-) KC5013 KC5010
A 4 / S 4 (B5) (94-) KC5013 KC5014 X3 E83 (04-) KC5013 KC5010
A 4 / S 4 (B6, B7) (00-) KC5013 KC5014 X5 E53 (00-) KC5013 KC5010
A 4 / S 4 (B8) (07-) KC5013 KC5010 X5 E70 (07-) KC5013 KC5010
A 4 ALLROAD (B8) (09-) KC5013 KC5010 X6 E71-E72 (08-) KC5013 KC5010
A 5 / S 5 (8T) (07-) KC5013 KC5010 Z4 E89 (09-) KC5013 KC5010
A 6 / S 6 (C4) (94-) KC5013 KC5014 CADILLAC ND HD
A 6 / S 6 (C5) (01-) KC5013 KC5014 BLS (04-) KC5012 KC5012
A 6 / S 6 (C5) (97-) KC5013 KC5014 CHEVROLET ND HD
A 6 / S 6 (C6) (04-) KC5013 KC5010 AVEO (T300) (11-) KC5012 KC5012
A 6 / S 6 (C7) (11-) KC5013 KC5010 CHRYSLER ND HD
A 6 ALLROAD (C5) (00-) KC5013 KC5014 CROSSFIRE (03-) KC5013 KC5014
A 6 ALLROAD (C7) (11-) KC5013 KC5010 CITROËN ND HD
A 7 / S 7 (4G) (10-) KC5013 KC5010 NEMO (08-) KC5012 KC5012
A 8 / S 8 (4D) (94-) KC5013 KC5014 FIAT ND HD
A 8 / S 8 (4D) (98-) KC5013 KC5014 CROMA (194) (05-) KC5012 KC5012
A 8 / S 8 (4E) (03-) KC5013 KC5010 LINEA (323) (07-) KC5012 KC5012
A 8 / S 8 (4H) (10-) KC5013 KC5010 PUNTO GRANDE (05-) KC5012 KC5012
Q3 (8U) (11-) KC5013 KC5010 FORD ND HD
Q5 / SQ5 (8R) (08-) KC5013 KC5010 GALAXY I (VX) (95-) KC5011 KC5014
Q7 (4L) (06-) KC5013 KC5010 GALAXY II (VY) (00-) KC5011 KC5014
RS 3 (8P) (11-) KC5013 KC5010 KA (CCU) (08-) KC5012 KC5012
RS 3 (8V) (15-) KC5013 KC5010 LAMBORGHINI ND HD
RS 4 (B5) (00-) KC5013 KC5014 AVENTADOR (13-) KC5013 KC5010
RS 4 (B7) (05-) KC5013 KC5010 GALLARDO (03-) KC5013 KC5010
RS 5 (B8) (10-) KC5013 KC5010 GALLARDO LP550-2 (10-) KC5013 KC5010
RS 6 (C5) (02-) KC5013 KC5014 GALLARDO LP560-4 (08-) KC5013 KC5010
RS 6 (C6) (08-) KC5013 KC5010 GALLARDO LP560-4 update (12-) KC5013 KC5010
RS Q3 (8P) (13-) KC5013 KC5010 GALLARDO LP570-4 (10-) KC5013 KC5010
TT (8J) (06-) KC5013 KC5010 MERCEDES ND HD
TT (8N) (98-) KC5011 KC5014 C-CLASS W 202 (93-) KC5013 KC5014
TT (FV) (14-) KC5013 KC5010 C-CLASS W 203 (00-) KC5013 KC5014
BMW ND HD C-CLASS W 204 (07-) KC5013 KC5014
1 E81-E82-E87-E88 (04-) KC5013 KC5010 CL-CLASS W 215 (99-) KC5013 KC5014
1 F20-F21 (11-) KC5013 KC5010 CL-CLASS W 216 (05-) KC5013 KC5014
3 E46 (98-) KC5013 KC5010 CLK-CLASS W 208 (97-) KC5013 KC5014
3 E46 COMPACT (01-) KC5013 KC5010 CLK-CLASS W 209 (02-) KC5013 KC5014
3 E90-E91-E92-E93 (05-) KC5013 KC5010 CLS-CLASS W 218 (10-) KC5014 KC5014
3 F30-F31-F35-F80 (11-) KC5013 KC5010 CLS-CLASS W 219 (04-) KC5013 KC5014
3 GT F34 (13-) KC5013 KC5010 E-CLASS W 207 (09-) KC5013 KC5014
4 F32-F33-F36-F82 (13-) KC5013 KC5010 E-CLASS W 210 (95-) KC5013 KC5014
5 E39 (95-) KC5013 KC5010 E-CLASS W 211 (02-) KC5013 KC5014
5 E60-E61 (03-) KC5013 KC5010 E-CLASS W 212 (09-) KC5013 KC5014
5 F10-F11-F18 (10-) KC5013 KC5010 GL-CLASS W 164 (06-) KC5013 KC5014

Kompressortausch & Spülen 58


GLK X 204 (08-) KC5013 KC5014 PONTIAC ND HD
GW-CLASS W 461 (90-) KC5013 KC5014 G6 (05-) KC5012 KC5012
GW-CLASS W 463 (89-) KC5013 KC5014 PORSCHE ND HD
ML-CLASS W 163 (98-) KC5013 KC5014 911 (996) (97-05) KC5013 KC5014
ML-CLASS W 164 (05-) KC5013 KC5014 911 (997) (05-12) KC5013 KC5014
R-CLASS W 251 (05-) KC5013 KC5014 BOXSTER (986) (96-) KC5013 KC5014
S-CLASS W 140 (91-) KC5013 KC5014 BOXSTER (987) (04-) KC5013 KC5014
S-CLASS W 220 (98-) KC5013 KC5014 CAYENNE (02-) KC5013 KC5010
S-CLASS W 221 (05-) KC5013 KC5014 CAYMAN (987) (05-) KC5013 KC5014
SL-CLASS W 230 (01-) KC5013 KC5014 SAAB ND HD
SL-CLASS W 231 (12-) KC5013 KC5014 9-3 (YS3F) (02-) KC5012 KC5012
SLK-CLASS R 170 (96-) KC5013 KC5014 9-5 (YS3G) (10-) KC5012 KC5012
SLK-CLASS W 171 (04-) KC5013 KC5014 SEAT ND HD
SLK-CLASS W 172 (11-) KC5014 KC5014 ALHAMBRA (710) (10-) KC5013 KC5010
MERCEDES NFZ ND HD ALHAMBRA (7V) (96-) KC5011 KC5014
V-CLASS W 638 (96-) KC5013 KC5014 ALTEA (5P) (04-) KC5013 KC5010
VIANO W 639 (03-) KC5013 KC5014 EXEO (3R) (09-) KC5013 KC5010
ACTROS MP1 (96-) KC5013 KC5014 IBIZA V (6J) (08-) KC5013 KC5010
ACTROS MP2/MP3 (02-) KC5013 KC5014 LEON (1M1) (99-) KC5011 KC5014
AXOR (02-) KC5013 KC5014 LEON (1P1) (05-) KC5013 KC5010
AXOR 2 (04-) KC5013 KC5014 LEON (5F) (12-) KC5013 KC5010
CITARO (98-) KC5013 KC5014 MII (KF1) (11-) KC5013 KC5010
SPRINTER CLASSIC W 909 (13-) KC5013 KC5014 TOLEDO II (1M2) (98-) KC5011 KC5014
SPRINTER W 901-905 (95-) KC5013 KC5014 TOLEDO III (5P2) (04-) KC5013 KC5010
SPRINTER W 906 (06-) KC5011 KC5010 TOLEDO IV (KG3) (12-) KC5013 KC5010
T2 VARIO W 670 (96-) KC5013 KC5014 SKODA ND HD
UNIMOG U3000 (02-) KC5013 KC5014 CITIGO (11-) KC5013 KC5010
VITO W 638 (96-) KC5013 KC5014 FABIA II (5J) (07-) KC5013 KC5010
VITO W 639 (03-) KC5013 KC5014 FABIA III (NJ) (14-) KC5013 KC5010
ZETROS (08-) KC5013 KC5014 OCTAVIA I (1U) (96-) KC5011 KC5014
OPEL ND HD OCTAVIA I TOUR (1U) (04-) KC5011 KC5014
AGILA B (07-) KC5012 KC5012 OCTAVIA II (1Z) (04-) KC5013 KC5010
ASTRA G (98-) KC5012 KC5012 OCTAVIA III (5E) (13-) KC5013 KC5010
ASTRA H (04-) KC5012 KC5012 PRAKTIK (5J) (06-) KC5013 KC5010
CORSA C (00-) KC5012 KC5012 ROOMSTER (5J) (06-) KC5013 KC5010
CORSA D (06-) KC5012 KC5012 SUPERB (3V) (15-) KC5013 KC5010
INSIGNIA (08-) KC5012 KC5012 SUPERB I (3U) (02-) KC5013 KC5014
MERIVA A (03-) KC5012 KC5012 SUPERB II (3T) (08-) KC5013 KC5010
SIGNUM (02-) KC5012 KC5012 YETI (5L) (09-) KC5013 KC5010
TIGRA B (04-) KC5012 KC5012 SUZUKI ND HD
VECTRA B (95-) KC5012 KC5012 SPLASH (08-) KC5012 KC5012
VECTRA C (02-) KC5012 KC5012 SWIFT III (EZ, MZ) (05-) KC5012 KC5012
ZAFIRA A (99-) KC5012 KC5012 SWIFT IV (FZ, NZ) (10-) KC5012 KC5012
ZAFIRA B (05-) KC5012 KC5012 WAGON R+ (MM) (00-) KC5012 KC5012
OPEL NFZ ND HD VAUXHALL ND HD
COMBO (00-) KC5012 KC5012 AGILA B (07-) KC5012 KC5012
PEUGEOT ND HD ASTRA G (98-) KC5012 KC5012
BIPPER (AA) (08-) KC5012 KC5012 ASTRA H (04-) KC5012 KC5012

59
->Fortsetzung KC5000 Spüladapter

CORSA C (00-) KC5012 KC5012 MULTIVAN (7H, 7E) (03-) KC5013 KC5010
CORSA D (06-) KC5012 KC5012 PASSAT B5 (3B2, 3B5) (96-) KC5013 KC5014
INSIGNIA (08-) KC5012 KC5012 PASSAT B5.5 (3B3, 3B6) (00-) KC5013 KC5014
MERIVA A (03-) KC5012 KC5012 PASSAT B6 (3C2, 3C5) (05-) KC5013 KC5010
SIGNUM (02-) KC5012 KC5012 PASSAT B7 (362, 365) (10-) KC5013 KC5010
TIGRA B (04-) KC5012 KC5012 PASSAT B8 (3G2, 3G5) (14-) KC5013 KC5010
VECTRA B (95-) KC5012 KC5012 PASSAT CC (357) (08-) KC5013 KC5010
VECTRA C (02-) KC5012 KC5012 PHAETON (3D) (02-) KC5013 KC5010
ZAFIRA A (99-) KC5012 KC5012 POLO CLASSIC (6KV) (95-) KC5011 KC5014
ZAFIRA B (05-) KC5012 KC5012 POLO III (6N) (94-) KC5011 KC5014
VAUXHALL NFZ ND HD POLO III (6N2) (99-) KC5011 KC5014
COMBO (00-) KC5012 KC5012 POLO V (6R, 6C) (09-) KC5013 KC5010
VOLKSWAGEN ND HD SCIROCCO (137, 138) (08-) KC5013 KC5010
BEETLE (9C1, 1C1, 1Y7) (98-) KC5011 KC5014 SHARAN (7M) (95-) KC5011 KC5014
BEETLE (5C) (11-) KC5013 KC5010 SHARAN (7N) (10-) KC5013 KC5010
BORA (1J) (99-) KC5011 KC5014 TIGUAN (5N) (07-) KC5013 KC5010
CADDY IV (SA) (15-) KC5013 KC5010 TOUAREG (7L) (02-) KC5013 KC5010
CC (358) (11-) KC5013 KC5010 TOUAREG (7P) (10-) KC5013 KC5010
EOS (1F) (06-) KC5013 KC5010 TOURAN (1T1, 1T2) (03-) KC5013 KC5010
GOLF IV (1J) (97-) KC5011 KC5014 TOURAN (15-) KC5013 KC5010
GOLF V (1K) (03-) KC5013 KC5010 TOURAN (1T3) (10-) KC5013 KC5010
GOLF VI (5K) (08-) KC5013 KC5010 UP (11-) KC5013 KC5010
GOLF VII (5G, BA, BE) (12-) KC5013 KC5010 VOLKSWAGEN NFZ ND HD
GOLF VII SPORTSVAN (AM1) (14-) KC5013 KC5010 CADDY II (9K, 9U) (95-) KC5011 KC5014
JETTA III (1K2) (05-) KC5013 KC5010 CADDY III (2K, 2C) (04-) KC5013 KC5010
JETTA IV (162, 163) (10-) KC5013 KC5010 CRAFTER (2E, 2F) (06-) KC5013 KC5010
LUPO (6X1, 6E1) (98-) KC5011 KC5014 TRANSPORTER T5 (7H, 7E) (03-) KC5013 KC5010

Universal Spüladapterset

Zeit ist ein wichtiger Faktor in der Werkstatt. Man kann die Klimaanlage Komponente für
Komponente spülen oder gleich den gesamten Kältekreislauf in einem Durchgang. Wichtig
ist dabei die Adaptierung, damit die Spülflüssigkeit nicht durch den gesamten Motorraum
geschossen wird.

Das Universal Spüladapterset enthält eine Vielzahl an verschiedenen Dummys für Expansions-
ventile oder Adapter für den Anschluss oder Brückung der Spülleitung.
Die Anschlüsse sind für 1/4“ SAE Serviceschläuche geeignet.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC11101 Universal-Spüladapterset

Kompressortausch & Spülen 60


Spülset ACF100

Statt mit Kältemitteln die Klimaanlage zu spülen, gibt es noch die Möglichkeit, mit chemischen Reinigungs-
flüssigkeiten zu spülen. Diese Spülmethode ist sehr preisgünstig in der Anschaffung, da die Adaptierung,
nicht wie bei R134a Kältemittel, hundertprozentig dicht sein muss.

Das Spülset ist einfach in der Handhabung. Einfach den vorhandenen Druckbehälter mit Spülflüssigkeit
befüllen, um diese anschließend mit Druckluft oder Stickstoff unter hohem Druck durch die zu spülende
Klimakomponente zu treiben.

Vorteil dieser Spülmethode ist die hohe Reinigungskraft des Spülmittels.


Nachteil ist die Entsorgung der Spülflüssigkeit und die vollständige Entfernung aus den Komponenten der
Klimaanlage. Das Foto zeigt einen zerstörten Kompressor nach der Spülung durch Restspülmittel in der
Klimaanlage.

Daher ist es extrem wichtig, dass die Komponenten einzeln mit trockener Druckluft bzw. Stickstoff ausgebla-
sen werden und die Klimaanlage mindestens 2-3 Stunden evakuiert wird.
Besser wäre noch länger, um die Spülflüssigkeit restlos
(zu 100%) aus der Klimaanlage zu entfernen.
Das Spülset wird ohne Spülflüssigkeit geliefert.
Technische Angaben:
- Tankkapazität: 1 Liter
- Druckmessbereich: 0-12 Bar / Überdruckventil: manuell
- Ein-Weg-Ventil: Sicher mit nichtrostendem Stahl innen
- Ausblaspistole mit Spiralschlauch und Bajonettverschluss
- Gummiadapter: universal passend
- Auffangbehälter: 10 Liter

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC10201 Spülset ACF100
KC10713 Wigam FF1 Spülflüssigkeit 1000 ml

Universal Spüladapter

Wer häufig eine Klimaanlage spülen muss, wird zwangsläufig irgendwann feststellen, dass die mitgelieferten
Universal Spüladapter erneuert werden müssen.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC12507 Universal-Spüladapter 1/4“ SAE

Kältemittel-Spülkit Ecotechnics Klimaservicestationen

Spezielles Spülkit für Ecotechnics Klimaservicegräte mit Spülfunktion.

Technische Angaben:
- Schlauchpaket
- Universalanschlüsse
- 6 kg Expansionsflasche
- Flaschenanschluss mit Filtersieb

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
AF AEK 102-N7 Kältemittel Spülkit Ecotechnics

61
Kompressorschutzsieb Sortiment
Der Kompressortausch ist mit dem Abgasturbolader die Werkstattreparaturleistung mit der höchsten Gewährleistungsquote.
Dabei werden diese Gewährleistungen zu 99.99% von der Industrie abgelehnt. Es gibt verschiedene Faktoren, warum dies der Fall ist, aber eines steht fest:
Sind Fremdpartikel in der Klimaanlage, führt dies unweigerlich zu einem Gewährleistungsfall.
Daher sollte jede Fachwerkstatt im eigenen Interesse ein Schutzsieb in die Saugseite vor dem Klimakompressor einbauen und die Klimaanlage 2 Stunden
im eingeschalteten Zustand im Leerlauf betreiben. Danach ist das Kältemittel nochmal abzusaugen und der Zustand des Schutzfilters in der Leitung zu
überprüfen. Sind keine Verunreinigungen im Kreislauf vorhanden, wird der Schutzfilter herausgenommen und die Klimaanlage wieder in Betrieb genom-
men. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass keine Fremdpartikel den Kreislauf beeinträchtigen und der Kompressor eine lange Lebensdauer erreicht.

KC12929 Kompressorschutzsieb Sortiment

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC12813 Kompressorschutzsieb 10,03mm KC10043 Kompressorschutzsieb 14,02mm
KC12814 Kompressorschutzsieb 10,26mm KC12819 Kompressorschutzsieb 14,25mm
KC12815 Kompressorschutzsieb 11,07mm KC12820 Kompressorschutzsieb 14,70mm
KC12816 Kompressorschutzsieb 11,76mm KC12821 Kompressorschutzsieb 14,93mm
KC10516 Kompressorschutzsieb 11,96mm KC10042 Kompressorschutzsieb 15,11mm
KC12817 Kompressorschutzsieb 12,50mm KC12822 Kompressorschutzsieb 15,24mm
KC12818 Kompressorschutzsieb 12,70mm KC10514 Kompressorschutzsieb 15,70mm
KC10041 Kompressorschutzsieb 12,95mm KC10515 Kompressorschutzsieb 16,48mm
KC10517 Kompressorschutzsieb 13,23mm KC12778 Kompressorschutzsieb 20,85mm
KC10512 Kompressorschutzsieb 13,49mm KC14155 Kompressorschutzsieb 22,15mm
KC10513 Kompressorschutzsieb 13,67mm KC14381 Kompressorschutzsieb 23mm

Kompressorfilterplatten

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC14463 Kompressorfilterplatte Denso 10PA17
KC16132 Kompressorfilterplatte Sanden SD7V
KC16133 Kompressorfilterplatte Sanden SD7H
KC16138 Kompressorfilterplatte Denso 6SBU / 7SBU / 7SEU

Kompressortausch & Spülen 62


Wissenwertes zur Reparatur von Kältemittelleitungen
Bauraum ist im modernen Automobilbau ein Luxusgut. Daher werden Kältemittelleitungen an unmöglichen
Stellen verlegt. Das hat zur Folge, dass Schwingungen und Spritzwasser die Kältemittelleitungen stark
beanspruchen und irgendwann ist die Aluminiumleitung durchoxidiert. Gerade Fahrzeuge mit einer
Heckverdampfereinheit haben mit diesem Problem zu kämpfen, da die Leitungen unter der Bodengruppe bis zum Heck verlegt werden. Salzwasser
hat hier ein leichtes Spiel. Doch was soll man in der Werkstatt machen?
Eine neue Kältemittelleitung verlegen? Da die Leitungen im Automobilbau erst unter der Bodengruppe montiert werden, bevor die Karosserie mit
dem Motor und den Achsen verheiratet wird, ist es für den Monteur in der Produktion einfach die Leitung einzubauen.

Anders sieht es in der Werkstatt aus! Die alte Leitung in der Werkstatt rauszubekommen, ist kein Problem. Ein Problem besteht darin, die neue
Kältemittelleitung ohne zu knicken, heil in das Fahrzeug einzubauen. Oft geht die neu bestellte, extrem teure Leitung beim Einbau auch noch kaputt
oder muss Achse und Motor absenken, um überhaupt die Leitung verlegen zu können. Daher
unser Tipp: Reparieren statt Austauschen.

Hier hilft das Smart Splice Konzept zur Reparatur von Kältemittelleitungen. Der Vorteil die-
ses Konzeptes ist, dass man ohne teures Presswerkzeug auskommt und direkt im eingebau-
ten Zustand die Leitungen reparieren kann. Dieses System ist in den USA entwickelt worden
und besitzt als einziges Leitungsreparatursystem eine SAE-Zerifizierung für die Dichtheit der
Schraubverbindung. Das Smart Splice Reparaturkonzept wird von vielen chinesischen Her-
stellern kopiert, aber die Dichtheit wie das Original schaffen diese Reparatursätze nicht. Das
Original bleibt das Original!

Die gängigen Außendurchmesser bei Rohrleitungen sind wie folgt:

5/16“inches AD = 7,9375 mm
3/8“ inches AD = 9,5250 mm Schlauch zu Schlauchverbindung
1/2“ inches AD = 12,7000 mm
5/8“ inches AD = 15,8750 mm
3/4“ inches AD = 19,0500 mm

Die gängigen Innendurchmesser bei Schlauchleitungen sind wie folgt:


Rohr zu Schlauchverbindung
6/16“ = 3/8“ inches ID = 7.9 mm => wird genannt als: 6er Schlauch
8/16“= 1/2“ inches ID = 10.3mm => wird genannt als: 8er Schlauch
10/16“= 5/8“ inches ID = 12.7mm => wird genannt als: 10er Schlauch
12/16“= 3/4“ inches ID = 15.9mm => wird genannt als: 12er Schlauch
Rohr zu Rohrverbindung
Einige europäische Automobilhersteller setzen auch metrische Rohrgrößen ein.
Hier sind folgende Außendurchmesser bei Rohrleitungen möglich:
AD = 10mm auf 6er Schlauch
AD = 18mm auf 12er Schlauch

Welche Methode der Reparatur ist am optimalsten? Rohrendstück

Die einfachste Methode für die Leitungsreparatur ist eine Schlauch zu Schlauchverbindung. D.h. man trennt mittels Schlauchschneider (KC12001) an
zugänglichen Stellen den Kältemittelschlauch und verlegt statt einer Aluminiumrohrleitung einfach einen Kältemittelschlauch. Durch die Flexibilität
ist ein Schlauch viel besser zu verbauen. Für die Vercrimpung werden zwei Schlauch zu Schlauchverbindungen und die Crimpzange (KC11328) benö-
tigt. Mehr nicht!

Eine weitere Option ist die Rohr zu Schlauchverbindung. Hier muss an geeigneter Stelle die Rohrleitung mittels kleinen, handlichen Rohrschneider
(KC15217) durchtrennt werden. Die Rohrleitung muss vorab mittels Rohrentgrater (KC14237) entgratet und gereinigt werden, bevor die Rohr zu
Schlauchverbindung eingesetzt werden kann. Achten Sie bitte darauf, dass mindestens eine 35 mm gerade Rohrleitung zur Verfügung steht. Ansons-
ten wird es schwierig, den Rohr zu Schlauchverbinder auf die Rohrleitung zu schieben und dicht zu bekommen.

Eine weitere Möglichkeit ist die Rohr zu Rohrverbindung. Hier ist die Permeationsrate (Gasleckageverlust in Gramm pro Jahr) am geringsten. Mittels
Rohrbieger (KC11799) können Aluminiumrohrleitungen in der Länge von 30,5cm bis 1m entsprechend der Anforderung geformt werden, um ein
Teil der defekten Kältemittelleitung zu ersetzen.

Eine letzte Option bei einem Heckverdampfersystem wäre die Stilllegung des Heckverdampfers in Verbindung mit den Smart Splice Endstücken. Hier
sollten die Rohrleitungen so nah wie möglich an der Abzweigung nach hinten getrennt werden, damit sich nicht zu viel Öl in der Sackgasse sammeln
kann. Die Kältemittel- und Ölfüllmenge muss anschließend angepasst werden.

63
Smart Splice Schlauch zu Schlauchverbindung

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC15985 6er Schlauch- zu 6er Schlauchverbindung => ID: 7,9mm
KC15986 8er Schlauch- zu 8er Schlauchverbindung => ID: 10,3mm
KC15987 10er Schlauch- zu 10er Schlauchverbindung => ID: 12,7mm
KC15988 12er Schlauch- zu 12er Schlauchverbindung => ID: 15,9mm

Smart Splice Rohr zu Schlauchverbindung

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC15675 Rohr 5/16'' => AD: 7,94mm zu 6er Schlauch => ID: 7,9mm
KC15676 Rohr 3/8'' => AD: 9,53mm zu 6er Schlauch => ID: 7,9mm
KC15677 Rohr 1/2'' => AD: 12,70mm zu 8er Schlauch => ID: 10,3mm
KC15678 Rohr 5/8'' => AD: 15,88mm zu 10er Schlauch => ID: 12,7mm
KC15679 Rohr 3/4'' => AD: 19,05mm zu 12er Schlauch => ID: 15,9mm

Kältemittelschläuche
Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC11601 6er Kältemittelschlauch pro Meter => ID: 7,9mm
KC11602 8er Kältemittelschlauch pro Meter => ID: 10,3mm
KC11603 10er Kältemittelschlauch pro Meter => ID: 12,7mm
KC11604 12er Kältemittelschlauch pro Meter => ID: 15,9mm

Smart Splice Rohr zu Rohrverbindung

Art.-Nr. Artikelbezeichnung

KC13320 Rohradapter 5/16'' => AD: 7,94mm


KC13319 Rohradapter 3/8'' => AD : 9,53mm
KC13318 Rohradapter 1/2'' => AD: 12,70mm
KC13601 Rohradapter 5/8'' => AD: 15,88mm
KC14350 Rohradapter 3/4'' => AD: 19,05mm
KC15658 Rohradapter AD: 8mm
KC13999 Rohradapter AD: 10mm
KC14000 Rohradapter AD: 12mm
KC14349 Rohradapter AD: 15mm
KC15659 Rohradapter AD: 16mm

Leitungsreparatur 64
Smart Splice Rohrendstück

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC14778 Rohrendstück 5/16'' => AD: 7,94mm
KC14779 Rohrendstück 3/8'' => AD: 9,53mm
KC15664 Rohrendstück1/2'' => AD: 12,70mm
KC14780 Rohrendstück 5/8'' => AD: 15,88mm
KC15665 Rohrendstück 3/4'' => AD: 19,05mm
KC15666 Rohrendstück AD: 8mm
KC15667 Rohrendstück AD: 10mm
KC15668 Rohrendstück AD: 12mm
KC15669 Rohrendstück AD: 15mm
KC15670 Rohrendstück AD: 16mm

Smart Splice R134a Serviceanschluss

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC14409 R134a HD-Adapter ''T'' 5/16'' => AD: 7,94mm
KC14410 R134a HD-Adapter ''T'' 3/8'' => AD: 9,53mm
KC14411 R134a HD-Adapter ''T'' 1/2'' => AD: 12,70mm
KC15673 R134a HD-Adapter ''T'' AD: 8mm
KC14413 R134a HD-Adapter ''T'' AD: 10mm
KC14414 R134a HD-Adapter ''T'' AD: 12mm
KC14406 R134a ND-Adapter ''T'' AD: 12mm
KC14407 R134a ND-Adapter ''T'' AD: 15mm
KC14408 R134a ND-Adapter ''T'' AD: 16mm
KC14403 R134a ND-Adapter ''T'' 1/2'' => AD: 12,70mm
KC14404 R134a ND-Adapter ''T'' 5/8'' => AD: 15,88mm

Aluminiumrohre

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC10564 1 mtr. Aluminiumrohr 3/8‘‘ => AD: 9,53mm
KC10565 1 mtr. Aluminiumrohr 1/2‘‘ => AD: 12,70mm
KC10566 1 mtr. Aluminiumrohr 5/8‘‘ => AD: 15,88mm
KC10567 1 mtr. Aluminiumrohr 3/4‘‘ => AD: 19,05mm

KC15997 30,5cm Aluminiumrohr 5/16“ => AD: 7,94mm


KC15999 30,5cm Aluminiumrohr 3/8“ => AD: 9,53mm
KC16000 30,5cm Aluminiumrohr 1/2“ => AD: 12,70mm
KC16001 30,5cm Aluminiumrohr 5/8“ => AD: 15,88mm
KC15998 30,5cm Aluminiumrohr 3/4“ => AD: 19,05mm
KC16002 30,5cm Aluminiumrohr AD: 8mm
KC16005 30,5cm Aluminiumrohr AD: 10mm
KC16003 30,5cm Aluminiumrohr AD: 12mm
KC16006 30,5cm Aluminiumrohr AD: 15mm
KC16004 30,5cm Aluminiumrohr AD: 16mm

65
Crimpzange

Die Crimpzange wird benötigt, um die Spezialschellen der


Smart Splice Rohr-/Schlauchverbindung herzustellen.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC11328 Crimpzange Smart Splice Schlauchverbinder

Rohrschneider

Kleiner handlicher Rohrschneider für den sauberen geraden Rohrschnitt.


Ideal gerade bei wenig Platz im Motorraum.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC15217 Rohrschneider (klein 1/8“ - 5/8“)

Entgrater

Nach jedem Rohrschnitt muss die Schnittstelle entgratet werden, damit


keine Späne in die Klimaanlage eintreten kann und eine dichte Verbindung
mit den Smart Splice Rohrverbindern entsteht.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC14237 Rohrentgrater

Rohrbieger

Aluminiumrohre können mittels des Rohrbiegers der Situation im Motorraum


angepasst werden. Saubere Biegungen, ohne dass das Rohr knickt.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC11799 3 in 1 Rohrbieger (1/4 “- 5/16“- 3/8“)

Schlauchschneider

Kältemittelschläuche werden als Meterware geliefert. Um die richtige


Schlauchlänge zu erhalten, benötigt man einen Schlauchschneider, der den
Schlauch sauber durchtrennt.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung
KC12001 Schlauchschneider

Leitungsreparatur 66
Füllmengenliste
ALFA ROMEO Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
33 1983-1994 R12 > 1150g > 920g* MIN 100 Retrofit KC13884
R134a*
33 D-Turbo 1986-1994 R12 > 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
R134a*
145 / 146 1.3 1.4 1.6 1.7 1994-1997 R134a 700g PAG 46 240 cc KC12513
145 / 146 1.9 JTD 1998-2001 R134a 700g PAG 100 130 cc KC12514
145 / 146 D-Turbo 1994-2001 R134a 700g PAG 150 235 cc KC12515
145 / 146 Twin Spark 1996-2001 R134a 700g PAG 100 150 cc KC12514
147 2001-2010 R134a 550g PAG 46 130 cc KC12513
155 1992-1993 R12 > 950g > 760g* MIN 100 Retrofit KC13884
R134a*
155 1994-1997 R134a 700g PAG 46 240 cc KC12513
155 1.6 1.8 2.0 16V 1995-1997 R134a 700g PAG 100 290 cc KC12514
155 1.9 Diesel 1993-1997 R134a 700g PAG 150 235 cc KC12515
156 1997-2006 R134a 650g PAG 100 145 cc KC12514
156 1.9 JTD 1997-2006 R134a 650g PAG 100 130 cc KC12514
156 2.4 JTD 1997-2006 R134a 650g PAG 100 150 cc KC12514
159 2005-2011 R134a 550g PAG 46 130 cc KC12513
164 1987-1993 R12 > 134a* 1250g > 1000g* MIN 100 Retrofit KC13884
164 1994-1998 R134a 1200g PAG 100 135 cc KC12514
166 1998-2001 R134a 700g PAG 46 135 cc KC12513
166 2001-2006 R134a 650g PAG 46 135 cc KC12513
BRERA 2006- R134a 550g PAG 46 130 cc KC12513
GIULIETTA (940) 2010- R134a 450g PAG 46 130 cc KC12513
GT 1.9 JTD 2003-2006 R134a 600g PAG 46 110 cc KC12513
GTV 3.0 V6 24V 1997-06.99 R134a 700g PAG 46 285 cc KC12513
GTV 3.0 V6 24V 06.99-2004 R134a 575g PAG 46 285 cc KC12513
MITO 2008- R134a 450g PAG 46 130 cc KC12513
SPIDER / GTV 1.8 1998-2001 R134a 650g PAG 46 290 cc KC12513
SPIDER / GTV 2.0 1996-2005 R134a 650g PAG 100 290 cc KC12514
SPIDER / GTV V6 1996-2005 R134a 650g PAG 46 240 cc KC12513
SPIDER (939) 2006- R134a 460g PAG 46 130 cc KC12513
SPRINT 1987-1991 R12 > 134a* 1150g > 920g* MIN 100 Retrofit KC13884
AUDI Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
80 / 90 / COUPE 1986-1991 R12 > 134a* 1050g > 840g* MIN 100 Retrofit KC13884
80 / COUPE / CABRIO 1991-09.92 R12 > 134a* 700g > 560g* MIN 100 Retrofit KC13884
80 / COUPE / CABRIO 2.3 1991-09.92 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
80 10.92-1995 R134a 675g PAG 46 275 cc KC12513
80 2.3 10.92-1994 R134a 775g PAG 46 275 cc KC12513
100 / 200 08.83-1991 R12 > 134a* 1100g > 880g* MIN 100 Retrofit KC13884
100 / A6 / S4 / S6 09.91-1992 R12 > 134a* 1100g > 880g* MIN 100 Retrofit KC13884
100 / A6 / S4 / S6 Kompressor Denso / Zexel 10.92-1997 R134a 775g PAG 46 275 cc KC12513
A1 Kompressor Delphi / Sanden 2010- R134a 500g PAG 46 110 cc KC12513
A1 Kompressor Denso 2010- R134a 500g PAG 46 90 cc KC12513
A2 2000-2006 R134a 525g PAG 46 180 cc KC12513
A3 / S3 1996-2003 R134a 775g PAG 46 135 cc KC12513
A3 Kompressor Denso / Zexel 05.03-10.2003 R134a 525g PAG 46 180 cc KC12513
A3 Kompressor Sanden / Valeo / Zexel 10.03-06.2007 R134a 525g PAG 46 115 cc KC12513
A3 Kompressor Denso SEU17 10.03-06.2007 R134a 525g PAG 46 140 cc KC12513
A3 Kompressor Denso 6SEU14 06.07-2012 R134a 525g PAG 46 90 cc KC12513
A3 Kompressor Delphi 08.07-2012 R134a 525g PAG 46 110 cc KC12513
A3 Kompressor Denso / Delphi 05.2012- R134a 500g PAG 46 110 cc KC12513
A3 Kompressor Sanden 05.2012- R134a 500g PAG 46 80 cc KC12513
A3 ETRON 09.2014- R134a 500g PAG 46 120cc KC12513
A4 / S4 Kompressor Denso / Zexel 11.94-1997 R134a 675g PAG 46 275 cc KC12513

67
AUDI Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
A4 / S4 Kompressor Denso / Zexel / Kondensator Showa 11.97-2001 R134a 725g PAG 46 275 cc KC12513
A4 / S4 Kompressor Denso / Zexel / Kondensator AKG 11.98-12.1998 R134a 575g PAG 46 275 cc KC12513
A4 Kompressor Denso / Zexel 12.00-10.2004 R134a 505g PAG 46 180 cc KC12513
A4 (8E) 11.04-10.2007 R134a 500g PAG 46 120 cc KC12513
A4 (8E) RS4 11.04-10.2007 R134a 440g PAG 46 130 cc KC12513
A4 (8K) 11.07-07.2011 R134a 600g PAG 46 150 cc KC12513
A4 (8K) 08.2011- R134a 600g PAG 46 80 cc KC12513
A5 06.07-07.2011 R134a 600g PAG 46 150 cc KC12513
A5 08.2011- R134a 600g PAG 46 80 cc KC12513
A5 RS5 03.2010- R134a 570g PAG 46 150 cc KC12513
A6 Kompressor Denso / Zexel 1997/11.97 R134a 825g PAG 46 275 cc KC12513
A6 Kompressor Denso / Zexel 11.97-08.1998 R134a 875g PAG 46 275 cc KC12513
A6 Kompressor Denso / Zexel / Kondensator 20mm 08.98-04.1999 R134a 775g PAG 46 275 cc KC12513
A6 Kompressor Denso / Zexel / Kondensator 16mm 10.98-12.1998 R134a 575g PAG 46 275 cc KC12513
A6 Kompressor Denso / Zexel / Kondensator 18mm 04.99-2001 R134a 675g PAG 46 275 cc KC12513
A6 Kompressor Denso / Zexel 2001-2005 R134a 575g PAG 46 275 cc KC12513
A6 Kompressor Denso / Zexel 2005-2011 R134a 530g PAG 46 130 cc KC12513
A6 2.0i / 3.0i Kompressor Denso / Zexel 2005-2011 R134a 500g PAG 46 120 cc KC12513
A6 03.2011- R134a 570g PAG 46 120 cc KC12513
A6 V8 Kompressor Denso / Zexel 1998-03.99 R134a 575g PAG 46 275 cc KC12513
A6 V8 Kompressor Denso / Zexel 03.99-2001 R134a 675g PAG 46 275 cc KC12513
A6 V8 Kompressor Denso / Zexel 2001-2005 R134a 675g PAG 46 275 cc KC12513
A6 V8 Kompressor Denso / Zexel 2004-2006 R134a 530g PAG 46 130 cc KC12513
A7 SPORTBACK 10.2010- R134a 570g PAG 46 120 cc KC12513
A8 Kompressor Denso / Zexel 1994-11.97 R134a 775g PAG 46 275 cc KC12513
A8 Kompressor Denso / Zexel 10.02-01.2004 R134a 620g PAG 46 200 cc KC12513
A8 / S8 Kompressor Denso / Zexel 11.97-2003 R134a 825g PAG 46 275 cc KC12513
A8 (4E) 01.04-10.2009 R134a 620g PAG 46 150 cc KC12513
A8 (4E) 3.7l 4.2l ohne FSI 01.04-10.2009 R134a 620g PAG 46 200 cc KC12513
A8 (4H) 11.2009- R134a 780g PAG 46 130 cc KC12513
A8 (4H) mit Heckverdampfer 11.2009- R134a 930g PAG 46 150 cc KC12513
A8 (4H) 4.0l 4.2l TDI 11.2009- R134a 740g PAG 46 180 cc KC12513
A8 (4H) 4.0l 4.2l TDI mit Heckverdampfer 11.2009- R134a 915g PAG 46 200 cc KC12513
AVANT RS2 1994-1995 R134a 775g PAG 46 275 cc KC12513
CABRIO 10.92-2000 R134a 675g PAG 46 275 cc KC12513
CABRIO 2.3 10.92-1994 R134a 775g PAG 46 275 cc KC12513
COUPE S2 1992-09.1992 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
COUPE S2 Kompressor Denso / Zexel 10.92-1996 R134a 775g PAG 46 275 cc KC12513
Q3 Kompressor Delphi / Sanden 2011- R134a 520g PAG 46 110 cc KC12513
Q3 Kompressor Denso 2011- R134a 520g PAG 46 90 cc KC12513
Q5 11.2008- R134a 600g PAG 46 150 cc KC12513
Q5 08.2011- R134a 600g PAG 46 80 cc KC12513
Q5 HYBRID 05.2011- R134a 840g PAG 46 160 cc KC12513
Q7 4.2 FSI / 3.0 TDI 02.2006- R134a 700g PAG 46 145 cc KC12513
Q7 4.2 FSI / 3.0 TDI mit Heckverdampfer 02.2006- R134a 1050g PAG 46 245 cc KC12513
R8 / SPYDER 04.2007- R134a 650g PAG 46 150 cc KC12513
TT 1998-2006 R134a 775g PAG 46 135 cc KC12513
TT 1.8l 2.0l 3.2l Kompressor Denso 10.2006- R134a 525g PAG 46 90 cc KC12513
TT 1.8l 2.0l 3.2l Kompressor Delphi / Sanden 10.2006- R134a 525g PAG 46 110 cc KC12513
TT 2.5l Kompressor Denso 10.2006- R134a 500g PAG 46 90 cc KC12513
BMW Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
1 SERIE (E87) 2004-2011 R134a 550g PAG 46 k.A. KC12513
1 SERIE (F20) 06.2011- R134a 550g PAG 46 k.A. KC12513
3 SERIE (E30) 09.85-1993 R12 > 134a* 975g > 780g* MIN 100 Retrofit KC13884

Füllmengenliste 68
BMW Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
3 SERIE (E30) 1992-1993 R134a 800g PAG 100 160 cc KC12514
3 SERIE M3 (E30) 1987-1991 R12 > 134a* 875g > 700g* MIN 100 Retrofit KC13884
3 SERIE (E36) 1991-1993 R12 > 134a* 1200g > 960g* MIN 100 Retrofit KC13884
3 SERIE (E36) / COMPACT (E36) Kompressor Denso / Kondensator 1993-2001 R134a 1000g PAG 46 120 cc KC12513
Rundrohr
3 SERIE (E36) / COMPACT (E36) Kompressor Denso / Kondensator 1993-2001 R134a 825g PAG 46 120 cc KC12513
Flachrohr
3 SERIE (E36) / COMPACT (E36) Kompressor Seiko / Kondensator 1993-2001 R134a 1000g PAG 100 150 cc KC12514
Rundrohr
3 SERIE (E36) / COMPACT (E36) Kompressor Seiko / Kondensator 1993-2001 R134a 825g PAG 100 150 cc KC12514
Flachrohr
3 SERIE (E46) 1998-2006 R134a 740g PAG 100 150 cc KC12514
3 SERIE (E46) Diesel 1998-2006 R134a 680g PAG 46 150 cc KC12513
3 SERIE (E90 / E91 / E92 / E93) 2005-2012 R134a 600g PAG 46 180 cc KC12513
3 SERIE (F30 / F31 / F34) 2012- R134a 550g PAG 46 k.A. KC12513
4 SERIE 07.2013- R134a 550g PAG 46 k.A. KC12513
5 SERIE (E34) Kompressor Denso / Kondensator Rundrohr 1993-1996 R134a 1550g PAG 46 175 cc KC12513
5 SERIE (E34) Kompressor Denso / Kondensator Flachrohr 1993-1996 R134a 1450g PAG 46 175 cc KC12513
5 SERIE (E34) Kompressor Seiko / Kondensator Rundrohr 1993-1996 R134a 1550g PAG 100 185 cc KC12514
5 SERIE (E34) Kompressor Seiko / Kondensator Flachrohr 1993-1996 R134a 1450g PAG 100 185 cc KC12514
5 SERIE (E34) 1987-1993 R12 > 134a* 1925g > 1540g* MIN 100 Retrofit KC13884
5 SERIE (E34) M5 / 524td / 525td / tds 1987-1993 R12 > 134a* 1500g > 1200g* MIN 100 Retrofit KC13884
5 SERIE (E39) Kompressor Seiko 1996-09.98 R134a 1225g PAG 100 160 cc KC12514
5 SERIE (E39) Kompressor Seiko 09.1998-2003 R134a 750g PAG 100 160 cc KC12514
5 SERIE (E39) 525d / 530d Kompressor Seiko 1998-2003 R134a 680g PAG 100 160 cc KC12514
5 SERIE (E39) 525td / tds Kompressor Seiko 1996-09.98 R134a 1210g PAG 100 160 cc KC12514
5 SERIE (E39) 525td / tds Kompressor Seiko 09.98-2003 R134a 1300g PAG 100 160 cc KC12514
5 SERIE (E60 / E61) Motor M57 2003-2010 R134a 700g PAG 46 180 cc KC12513
5 SERIE (E60 / E61) Motor N52 / N62 2003-2010 R134a 810g PAG 46 180 cc KC12513
5 SERIE Grand Tourismo (F07) 10.2009- R134a 850g PAG 46 k.A. KC12513
5 SERIE (F10 / F11) 03.2010- R134a 850g PAG 46 k.A. KC12513
6 SERIE (E24) 1976-1989 R12 > 134a* 1100g > 880g* MIN 100 Retrofit KC13884
6 SERIE (E24) mit Heckverdampfer 1976-1989 R12 > 134a* 1800g > 1440g* MIN 100 Retrofit KC13884
6 SERIE (E63 / E64) 01.04-02.2011 R134a 810g PAG 46 180 cc KC12513
6 SERIE (F12 / F13) 03.2011- R134a 850g PAG 46 k.A. KC12513
7 SERIE (E32) 1986-1993 R12 > 134a* 1925g > 1540g* MIN 100 Retrofit KC13884
7 SERIE (E32) mit Heckverdampfer 1986-1993 R12 > 134a* 2075g > 1660g* MIN 100 Retrofit KC13884
7 SERIE (E32) Kompressor Denso 1993-1994 R134a 1550g PAG 46 175 cc KC12513
7 SERIE (E32) Kompressor Seiko 1993-1994 R134a 1550g PAG 100 180 cc KC12514
7 SERIE (E32) Kompressor Denso mit Heckverdampfer 1993-1994 R134a 1700g PAG 46 195 cc KC12513
7 SERIE (E32) Kompressor Seiko mit Heckverdampfer 1993-1994 R134a 1700g PAG 100 180 cc KC12514
7 SERIE (E38) Kompressor Seiko 1994-09.98 R134a 1210g PAG 100 155 cc KC12514
7 SERIE (E38) Kompressor Seiko 09.98-2002 R134a 680g PAG 100 155 cc KC12514
7 SERIE (E38) 725tds Kompressor Seiko 1996-2002 R134a 1210g PAG 100 155 cc KC12514
7 SERIE (E38) 750 iL Kompressor Seiko 1994-2002 R134a 1270g PAG 100 155 cc KC12514
7 SERIE (E38) 750 iL Kompressor Seiko mit Heckverdampfer 1994-2002 R134a 1400g PAG 100 155 cc KC12514
7 SERIE (E65 / E66) 2002-2008 R134a 740g PAG 46 180 cc KC12513
7 SERIE (E65 / E66) Motor M47 / M57 2002-2008 R134a 680g PAG 46 180 cc KC12513
7 SERIE (E65 / E66) Motor N62 2002-2008 R134a 810g PAG 46 180 cc KC12513
7 SERIE (F01 / F02 / F03 / F04) 06.2008- R134a 900g PAG 46 k.A. KC12513
7 SERIE (F01 / F02 / F03 / F04) mit Heckverdampfer 06.2008- R134a 1000g PAG 46 k.A. KC12513
7 SERIE ACTIVE HYBRID 2010- R134a 975g PAG 46 k.A. KC12513
8 SERIES (E31) 1990-1993 R12 > 134a* 1925g > 1540g* MIN 100 Retrofit KC13884
8 SERIES (E31) Kompressor Denso 1993-1999 R134a 1550g PAG 46 175 cc KC12513
I3 2013- R1234yf 750g PAG 46yf k.A. KC15344
X1 (E84) 10.2009- R134a 590g PAG 46 k.A. KC12513

69
BMW Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
X3 (E83) 2004-2009 R134a 810g PAG 46 k.A. KC12513
X3 (E83) 2.0d 3.0d 2004-2009 R134a 700g PAG 46 k.A. KC12513
X3 (F25) 09.2010- R134a 425g PAG 100 k.A. KC12514
X5 (E53) 2000-2007 R134a 440g PAG 46 k.A. KC12513
X5 (E70) 02.2007- R134a 700g PAG 100 150 cc KC12514
X6 (E71) 3.0dx / 3.5dx / 3.5ix / 5.0ix 2008- R134a 700g PAG 100 150 cc KC12514
Z3 Kompressor Denso / Kondensator Rundrohr 1997-2003 R134a 1000g PAG 46 120 cc KC12513
Z3 Kompressor Denso / Kondensator Flachrohr 1997-2003 R134a 825g PAG 46 120 cc KC12513
Z3 Kompressor Seiko / Kondensator Rundrohr 1997-2003 R134a 1000g PAG 100 150 cc KC12514
Z3 Kompressor Seiko / Kondensator Flachrohr 1997-2003 R134a 825g PAG 100 150 cc KC12514
Z4 (E85) 2003-2009 R134a 740g PAG 46 k.A. KC12513
Z4 (E89) 05.2009- R134a 550g PAG 46 k.A. KC12513
Z8 (E52) 06.2000-06.03 R134a 710g PAG 100 k.A. KC12514
CHEVROLET Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
AVEO Kompressor Delphi Harrison V5 2006-2008 R134a 600g PAG 150 220 cc KC12515
AVEO Kompressor Delphi und SP10 2006-2008 R134a 600g PAG 46 150 cc KC12513
AVEO Kompressor Delphi Harrison V5 2008-2011 R134a 520g PAG 150 220 cc KC12515
AVEO Kompressor Delphi und SP10 2008-2011 R134a 520g PAG 46 150 cc KC12513
EPICA 2006-2010 R134a 820g PAG 46 220 cc KC12513
CRUZE 2009- R134a 650g PAG 46 125 cc KC12513
CAPTIVA 2.4l 3.2l 2006- R134a 660g PAG 46 150 cc KC12513
CAPTIVA 2.0l 2006- R134a 520g PAG 46 150 cc KC12513
MALIBU 2012- R134a 680g PAG 46 150 cc KC12513
MALIBU 2012- R1234yf 600g PAG 46yf 150 cc KC15344
MATIZ 2006-2010 R134a 330g PAG 46 110 cc KC12513
SPARK 2010- R134a 450g PAG 100 110 cc KC12514
TRAX 2013- R1234yf 570g PAG 46yf 75 cc KC15344
VOLT 2011- R134a 950g POE-ISO 180 cc KC12966
CADILLAC Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
CTS 2.8i / 3.6i 2005-2008 R134a 670g PAG 46 140 cc KC12513
CTS 2.8i / 3.6i 2008- R134a 550g PAG 46 110 cc KC12513
SRX 3.6i / 4.6i 2004-2010 R134a 570g PAG 46 180 cc KC12513
SRX 3.6i / 4.6i mit Heckverdampfer 2004-2010 R134a 800g PAG 46 180 cc KC12513
CHRYSLER Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
300 C 2004-2010 R134a 740g PAG 46 180 cc KC12513
CROSSFIRE 2003-2007 R134a 880g PAG 46 k.A. KC12513
NEON 1999-2004 R134a 765g PAG 46 180 cc KC12513
NEON 1.8 1997-1999 R134a 780g PAG 46 200 cc KC12513
NEON 2.0 16V 1995-1999 R134a 820g PAG 46 140 cc KC12513
PT CRUISER 2000-2010 R134a 710g PAG 46 160 cc KC12513
SEBRING (JR) 2001-2007 R134a 640g PAG 46 k.A. KC12513
SEBRING 07.2007- R134a 570g PAG 46 100 cc KC12513
VOYAGER 1994-2000 R134a 960g PAG 46 150 cc KC12513
VOYAGER mit Heckverdampfer 1994-2000 R134a 1360g PAG 46 220 cc KC12513
VOYAGER (RG) BENZIN 2000-2003 R134a 960g PAG 46 150 cc KC12513
VOYAGER (RG) BENZIN mit Heckverdampfer 2000-2003 R134a 1310g PAG 46 220 cc KC12513
VOYAGER (RG) DIESEL 2000-2003 R134a 910g PAG 46 k.A. KC12513
VOYAGER (RG) BENZIN 2003-2006 R134a 880g PAG 46 150 cc KC12513
VOYAGER (RG) BENZIN mit Heckverdampfer 2003-2006 R134a 1220g PAG 46 220 cc KC12513
VOYAGER (RG) DIESEL 2003-2006 R134a 790g PAG 46 k.A. KC12513
GRAND VOYAGER 10.2007- R134a 820g PAG 46 120 cc KC12513
GRAND VOYAGER mit Heckverdampfer 10.2007- R134a 1150g PAG 46 150 cc KC12513

Füllmengenliste 70
CITROËN Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
AX 1991-1994 R12 > 134a* 725g > 580g* MIN 100 Retrofit KC13884
AX II 1994-1997 R134a 625g PAG 100 135 cc KC12514
BERLINGO 1996-2006 R134a 875g PAG 46 135 cc KC12513
BERLINGO Diesel 1996-2006 R134a 775g PAG 46 135 cc KC12513
BX 1987-1994 R12 > 134a* 1000g > 800g* MIN 100 Retrofit KC13884
BX 1.7D Turbo 1988-1994 R12 > 134a* 800g > 640g* MIN 100 Retrofit KC13884
BX 1.9 GTI 16V Motor XU9J4 1987-1993 R12 > 134a* 800g > 640g* MIN 100 Retrofit KC13884
C-CROSSER 2.4 16V 2007- R134a 500g PAG 46 80 cc KC12513
C-CROSSER 2.2 Hdi 2007- R134a 500g PAG 46 110 cc KC12513
C-ELYSEE 2012- R134a 450g PAG 46 110 cc KC12513
C-ZERO 2010- R134a 325g PAG 46 100 cc KC12513
C1 2005-2009 R134a 450g PAG 100 80 cc KC12514
C1 Diesel 2005-2009 R134a 500g PAG 100 80 cc KC12514
C2 2003-2009 R134a 600g PAG 46 135 cc KC12513
C3 2002-2009 R134a 625g PAG 46 135 cc KC12513
C3 11.2009- R134a 500g PAG 46 135 cc KC12513
C3 PICASSO 02.2009- R134a 500g PAG 46 135 cc KC12513
C4 2002-2009 R134a 450g PAG 46 135 cc KC12513
C4 11.2009- R134a 450g PAG 46 135 cc KC12513
C4 AIRCROSS 2012- R134a 500g PAG 46 70 cc KC12513
C4 PICASSO 2006-2013 R134a 480g PAG 46 135 cc KC12513
C4 PICASSO mit Heckverdampfer 2006-2013 R134a 675g PAG 46 135 cc KC12513
C4 PICASSO 2013- R1234yf 460g PAG46yf 90cc KC15344
C4 GRAND PICASSO 2006-2013 R134a 450g PAG 46 135 cc KC12513
C4 GRAND PICASSO 2013- R1234yf 460g PAG46yf 90cc KC15344
C5 2000-2004 R134a 675g PAG 46 135 cc KC12513
C5 2004- R134a 625g PAG 46 135 cc KC12513
C5 2.0 HDI 2000-2004 R134a 675g PAG 100 265 cc KC12514
C5 II Motor DT17 / DW12 2008- R134a 525g PAG 46 135 cc KC12513
C6 2.2 HDI 2.7 HDI 2005-2009 R134a 525g PAG 46 135 cc KC12513
C6 3.0i V6 2005-2009 R134a 625g PAG 46 135 cc KC12513
C8 2002- R134a 600g PAG 46 135 cc KC12513
DS3 04.2010- R134a 500g PAG 100 135 cc KC12514
DS4 Kompressor Sanden 04.2011- R134a 425g PAG 46 135 cc KC12513
DS4 Kompressor Denso 04.2011- R134a 425g PAG 46 120 cc KC12513
DS5 1.6 HDI 11.2011- R134a 450g PAG 46 90 cc KC12513
DS5 2.0 HDI 11.2011- R134a 475g PAG 46 110 cc KC12513
DS5 1.6 THP Kompressor Denso 5SEL12 11.2011- R134a 475g PAG 46 90 cc KC12513
DS5 1.6 THP Kompressor Denso 6SEL16 11.2011- R134a 475g PAG 46 120 cc KC12513
EVASION / SYNERGIE 1994-2002 R134a 975g PAG 46 135 cc KC12513
JUMPER / RELAY 10.96-2002 R134a 800g PAG 100 135 cc KC12514
JUMPER / RELAY mit Heckverdampfer 10.96-2002 R134a 1000g PAG 100 135 cc KC12514
JUMPER / RELAY 2002-2006 R134a 800g PAG 100 135 cc KC12514
JUMPER / RELAY mit Heckverdampfer 2002-2006 R134a 1000g PAG 100 135 cc KC12514
JUMPY / DISPATCH 1995-2006 R134a 975g PAG 46 135 cc KC12513
JUMPY / DISPATCH 2008- R134a 540g PAG 46 135 cc KC12513
JUMPY / DISPATCH mit Heckverdampfer-kurzer Radstand 2008- R134a 840g PAG 46 160 cc KC12513
JUMPY / DISPATCH mit Heckverdampfer-langer Radstand 2008- R134a 940g PAG 46 160 cc KC12513
NEMO 02.2008- R134a 500g PAG 46 135 cc KC12513
SAXO 1996-03.96 R134a 600g PAG 46 135 cc KC12513
SAXO 04.96-2003 R134a 775g PAG 46 135 cc KC12513
XANTIA Kompressor Sanden SD7H15 1993-2001 R134a 775g PAG 100 135 cc KC12514
XANTIA Kompressor Sanden SD7V16 / Kondensator 16mm 1993-2001 R134a 875g PAG 46 135 cc KC12513
XANTIA Kompressor Sanden SD7V16 / Kondensator 23mm 1993-2001 R134a 975g PAG 46 135 cc KC12513

71
CITROËN Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
XANTIA 1.9D 1.9D Turbo 02.96-2001 R134a 825g PAG 100 265 cc KC12514
XANTIA 3.0 1997-2011 R134a 725g PAG 46 135 cc KC12513
XM 1989-09.93 R12 > 134a* 1050g > 840g* MIN 100 Retrofit KC13884
XM 1996-2001 R134a 725g PAG 46 135 cc KC12513
XM 2.0 10.93-1996 R134a 725g PAG 100 135 cc KC12514
XM 2.1 / 2.2 / 2.5 Diesel 10.93-1996 R134a 725g PAG 100 135 cc KC12514
XM 2.5 Diesel 1996-2001 R134a 825g PAG 46 135 cc KC12513
XSARA BENZIN 1997-1999 R134a 975g PAG 46 135 cc KC12513
XSARA DIESEL 1997-1999 R134a 875g PAG 46 135 cc KC12513
XSARA 2000-2006 R134a 565g PAG 46 135 cc KC12513
XSARA PICASSO 1999- R134a 675g PAG 46 135 cc KC12513
ZX 1993-1998 R134a 925g PAG 100 135 cc KC12514
ZX Motor TU 1991-1993 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
ZX Motor XU 1991-1993 R12 > 134a* 1000g > 800g* MIN 100 Retrofit KC13884
DACIA Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
DUSTER 2010- R134a 475g PAG 46 135 cc KC12513
LOGAN 2005- R134a 750g PAG 46 135 cc KC12513
LOGAN MCV 2007- R134a 780g PAG 46 135 cc KC12513
LOGAN PICKUP / EXPRESS 2008- R134a 780g PAG 46 135 cc KC12513
SANDERO 2008- R134a 475g PAG 46 135 cc KC12513
DAEWOO Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
ESPERO 1995-1997 R134a 730g PAG 100 240 cc KC12514
EVANDA 2002-2005 R134a 730g PAG 100 265 cc KC12514
KALOS 2002-2005 R134a 600g PAG 100 220 cc KC12514
KORANDO / MUSSO 1999-2002 R134a 700g PAG 100 k.A. KC12514
LACETTI 2004- R134a 640g PAG 150 220 cc KC12515
LANOS 1997-2001 R134a 720g PAG 100 265 cc KC12514
LANOS 2001-2003 R134a 720g PAG 100 220 cc KC12514
LEGANZA 1997-2002 R134a 830g PAG 100 265 cc KC12514
MATIZ 1998-2002 R134a 550g PAG 46 150 cc KC12513
MATIZ 2002-2004 R134a 330g PAG 46 110 cc KC12513
NEXIA 1995-1997 R134a 730g PAG 100 240 cc KC12514
NUBIRA / LACETTI LHD 2003-2005 R134a 640g PAG 100 220 cc KC12514
NUBIRA / LACETTI RHD 2003-2005 R134a 680g PAG 100 220 cc KC12514
NUBIRA LHD 1997-2003 R134a 750g PAG 100 265 cc KC12514
NUBIRA RHD 1997-2003 R134a 820g PAG 100 265 cc KC12514
REXTON 2002-2004 R134a 850g PAG 100 265 cc KC12514
REXTON mit Heckverdampfer 2002-2004 R134a 1200g PAG 100 265 cc KC12514
TACUMA / REZZO 2001-2008 R134a 750g PAG 100 220 cc KC12514
DAF Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
45 1996-2001 R134a 1000g PAG 46 175 cc KC12513
45 LF 2001-2011 R134a 1000g PAG 46 175 cc KC12513
55 LF 2001-2011 R134a 1000g PAG 46 175 cc KC12513
65 1990-1993 R134a 850g PAG 46 135 cc KC12513
65 CF 2001-2011 R134a 850g PAG 46 175 cc KC12513
75 1991-1993 R134a 900g PAG 46 175 cc KC12513
75 CF 2001-2011 R134a 850g PAG 46 135 cc KC12513
85 1991-1993 R134a 900g PAG 46 175 cc KC12513
85 CF 2001-2011 R134a 850g PAG 46 135 cc KC12513
95 1991-1993 R134a 1000g PAG 46 175 cc KC12513
95 XF 1997-2003 R134a 700g PAG 46 135 cc KC12513
XF 95 2002-2006 R134a 700g PAG 46 135 cc KC12513
XF 105 2006- R134a 700g PAG 46 135 cc KC12513

Füllmengenliste 72
DAIHATSU Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
CHARADE 2003-2011 R134a 300g PAG 46 k.A. KC12513
CUORE 2003-2007 R134a 300g PAG 46 k.A. KC12513
COPEN 2003- R134a 350g PAG 46 k.A. KC12513
CUORE 2007- R134a 300g PAG 46 k.A. KC12513
MATERIA 2006- R134a 350g PAG 46 70 cc KC12513
SIRION 2005- R134a 300g PAG 46 k.A. KC12513
TERIOS 2005- R134a 350g PAG 46 k.A. KC12513
TREVIS 2006- R134a 300g PAG 46 k.A. KC12513
FIAT Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
500 2007-2012 R134a 500g PAG 46 75 cc KC12513
500 / 500L 2012- R134a 450g PAG 46 k.A. KC12513
BARCHETTA 1996-2006 R134a 600g PAG 100 160 cc KC12514
BRAVA / BRAVO Kompressor Denso 1995-2002 R134a 640g PAG 100 160 cc KC12514
BRAVA / BRAVO Kompressor Harrison V5 1995-2002 R134a 650g PAG 100 240 cc KC12514
BRAVA / BRAVO Kompressor Scroll SCS08 1998-2002 R134a 650g PAG 46 80 cc KC12513
BRAVA / BRAVO Kompressor TV 14SC 1999-2002 R134a 650g PAG 100 150 cc KC12514
BRAVO 2007- R134a 500g PAG 46 130 cc KC12513
CINQUECENTO 1991-1997 R134a 700g PAG 46 100 cc KC12513
CINQUECENTO Sporting 1994-1998 R134a 550g PAG 46 100 cc KC12513
COUPE 1.8 1996-2000 R134a 740g PAG 100 160 cc KC12514
COUPE 16V 1994-1997 R134a 730g PAG 100 135 cc KC12514
COUPE 20V 1996-2000 R134a 500g PAG 100 150 cc KC12514
CROMA 1994-1997 R134a 1100g PAG 100 135 cc KC12514
CROMA 2005-2011 R134a 630g PAG 46 120 cc KC12513
DOBLO / STRADA 2002-2010 R134a 625g PAG 46 80 cc KC12513
DOBLO 2010- R134a 450g PAG 46 120 cc KC12513
DUCATO / TALENTO 1994-2002 R134a 850g PAG 100 135 cc KC12514
DUCATO / TALENTO mit Heckverdampfer 1994-2002 R134a 1000g PAG 100 135 cc KC12514
DUCATO 2002-2006 R134a 820g PAG 100 k.A. KC12514
DUCATO mit Heckverdampfer 2002-2006 R134a 1000g PAG 100 k.A. KC12514
DUCATO 2.2D / 2.3D / 3.0D 2006- R134a 550g PAG 46 190 cc KC12513
DUCATO 2.2D / 2.3D / 3.0D mit Heckverdampfer 2006- R134a 950g PAG 46 190 cc KC12513
FIORINO 1997-2001 R134a k.A. PAG 46 150 cc KC12513
FIORINO 2008- R134a 500g PAG 46 130 cc KC12513
GRANDE PUNTO 2005- R134a 500g PAG 46 130 cc KC12513
IDEA 2003- R134a 500g PAG 46 130 cc KC12513
LINEA 2007- R134a 460g PAG 46 130 cc KC12513
MAREA / MARENGO Kompressor TV12SC 1996-2003 R134a 600g PAG 100 150 cc KC12514
MAREA / MARENGO Kompressor 7SB16 1996-2003 R134a 600g PAG 100 120 cc KC12514
MAREA / MARENGO Kompressor Scroll SCS08 1996-2003 R134a 600g PAG 46 80 cc KC12513
MAREA / MARENGO Kompressor Sanden SD7V16 1996-2003 R134a 600g PAG 46 135 cc KC12513
MULTIPLA 1.6 1999-2010 R134a 650g PAG 100 265 cc KC12514
MULTIPLA 1.6 mit Heckverdampfer 1999-2010 R134a 850g PAG 100 300 cc KC12514
MULTIPLA 1.9 JTD 1999-2010 R134a 650g PAG 100 130 cc KC12514
PALIO 1997-2001 R134a 750g PAG 46 80 cc KC12513
PALIO 2002- R134a 625g PAG 46 80 cc KC12513
PALIO WEEKEND 2000-2001 R134a 750g PAG 100 110 cc KC12514
PALIO WEEKEND 2002- R134a 625g PAG 100 110 cc KC12514
PANDA 2003-2011 R134a 500g PAG 46 110 cc KC12513
PANDA 2012- R134a 500g PAG 46 130 cc KC12513
PUNTO 1.4 Turbo 1993-1999 R134a 675g PAG 100 150 cc KC12514
PUNTO 1100 1993-1999 R134a 650g PAG 46 80 cc KC12513
PUNTO II 1.2 1999-2003 R134a 550g PAG 46 80 cc KC12513
PUNTO II 1.8 16V 1999-2003 R134a 550g PAG 100 80 cc KC12514

73
FIAT Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
PUNTO 1.2il 1.9dl 2003- R134a 550g PAG 46 130 cc KC12513
PUNTO 1.3 JTDI 2003- R134a 500g PAG 46 130 cc KC12513
PUNTO EVO 2009- R134a 500g PAG 46 130 cc KC12513
QUBO 2008- R134a 500g PAG 46 130 cc KC12513
SCUDO 1996-2007 R134a 975g PAG 46 135 cc KC12513
SCUDO 2007- R134a 540g PAG 46 135 cc KC12513
SCUDO mit Heckverdampfer und kurzer Radstand 2007- R134a 850g PAG 46 160 cc KC12513
SCUDO mit Heckverdampfer und kurzer Radstand 2007- R134a 950g PAG 46 160 cc KC12513
SEDICI 1.6il 2006- R134a 430g PAG 46 50 cc KC12513
SEDICI 1.9dl 2006- R134a 430g PAG 46 80 cc KC12513
SEICENTO 1997-2009 R134a 500g PAG 46 100 cc KC12513
SIENA 1997-2003 R134a 750g PAG 100 110 cc KC12514
STILO Kompressor Denso 2001-2008 R134a 500g PAG 46 80 cc KC12513
STILO Kompressor Sanden 2001-2008 R134a 500g PAG 46 135 cc KC12513
STRADA 1997-2001 R134a 750g PAG 46 80 cc KC12513
TEMPRA Kompressor Sanden 1994-1997 R134a 730g PAG 46 240 cc KC12513
TEMPRA Kompressor Harrison V5 1994-1997 R134a 730g PAG 100 265 cc KC12514
TIPO Kompressor Sanden 1994-1995 R134a 730g PAG 46 240 cc KC12513
TIPO Kompressor Harrison V5 1994-1995 R134a 730g PAG 100 265 cc KC12514
TIPO / TEMPRA Kompressor Sanden 1987-1993 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
TIPO / TEMPRA Kompressor Harrison V5 1987-1993 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
ULYSSE 2002-2006 R134a 600g PAG 46 135 cc KC12513
ULYSSE 1994-2002 R134a 975g PAG 46 135 cc KC12513
FORD Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
B-MAX 1.0 ECOBOOST / 1.6TDCi 2012- R134a 600g PAG 46 120 cc KC12513
B-MAX 1.4i / 1.6i 2012- R134a 650g PAG 46 120 cc KC12513
B-MAX 1.5TDCi 2012- R134a 550g PAG 46 120 cc KC12513
COUGAR 1998-2002 R134a 740g PAG 46 200 cc KC12513
ESCORT 1994-2000 R134a 740g PAG 46 160 cc KC12513
ESCORT / ORION 1986-1990 R12 > 134a* 700g > 560g* MIN 100 Retrofit KC13884
ESCORT / ORION 1990-1993 R12 > 134a* 820g > 660g* MIN 100 Retrofit KC13884
FIESTA / CLASSIC 1994-1996 R134a 740g PAG 46 100 cc KC12513
FIESTA 1996-2002 R134a 740g PAG 46 200 cc KC12513
FIESTA / FUSION 2002-2008 R134a 650g PAG 46 210 cc KC12513
FIESTA 1.25i 1.4i 1.6i 2008- R134a 390g PAG 46 170 cc KC12513
FIESTA 1.4 TDCI 2008- R134a 390g PAG 46 120 cc KC12513
FIESTA 1.6 TDCI 2008- R134a 550g PAG 46 120 cc KC12513
FOCUS 1998-2005 R134a 740g PAG 46 200 cc KC12513
FOCUS II 2005-2011 R134a 600g PAG 46 200 cc KC12513
FOCUS III 1.6 TDCI 2011- R134a 460g PAG 46 110 cc KC12513
FOCUS III 2.0l TDCI 2.0l HE 1.6l TI-VCT 1.6l SCTI 2011- R134a 530g PAG 46 150 cc KC12513
FOCUS C-MAX Kondensator 30 mm 2003-2007 R134a 740g PAG 46 200 cc KC12513
FOCUS C-MAX Kondensator 12 mm 2003-2007 R134a 600g PAG 46 200 cc KC12513
C-MAX Kondensator 30 mm 2007-2010 R134a 740g PAG 46 200 cc KC12513
C-MAX Kondensator 12 mm 2007-2010 R134a 600g PAG 46 200 cc KC12513
C-MAX 1.6 TDCI 2010- R134a 460g PAG 46 110 cc KC12513
C-MAX 1.6 SCTI 2.0 TDCI 2010- R134a 530g PAG 46 150 cc KC12513
GRAND MAX 1.6 TDCI 2010- R134a 460g PAG 46 110 cc KC12513
GRAND MAX 1.6 SCTI 2.0 TDCI 2010- R134a 530g PAG 46 150 cc KC12513
GALAXY 2.0 2.3 1995-2000 R134a 975g PAG 46 205 cc KC12513
GALAXY 2.0 2.3 mit Heckverdampfer 1995-2000 R134a 1375g PAG 46 240 cc KC12513
GALAXY 2.0 2.3 2000-2006 R134a 725g PAG 46 200 cc KC12513
GALAXY 2.0 2.3 mit Heckverdampfer 2000-2006 R134a 1075g PAG 46 240 cc KC12513
GALAXY 2.8 1.9 TDI 1995-2000 R134a 975g PAG 46 135 cc KC12513

Füllmengenliste 74
FORD Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
GALAXY 2.8 1.9 TDI mit Heckverdampfer 1995-2000 R134a 1375g PAG 46 240 cc KC12513
GALAXY 2.8 1.9 TDI 2000-2006 R134a 725g PAG 46 135 cc KC12513
GALAXY 2.8 1.9 TDI mit Heckverdampfer 2000-2006 R134a 1075g PAG 46 240 cc KC12513
GALAXY 2006- R134a 600g PAG 46 200 cc KC12513
GALAXY mit Heckverdampfer 2006- R134a 850g PAG 46 250 cc KC12513
KA 1996-2008 R134a 650g PAG 46 200 cc KC12513
KA 2009- R134a 500g PAG 46 95 cc KC12513
KUGA 2008- R134a 600g PAG 46 200 cc KC12513
MAVERICK 1993-1998 R134a 750g PAG 46 200 cc KC12513
MONDEO 1993-2000 R134a 740g PAG 46 200 cc KC12513
MONDEO II 2000-2006 R134a 820g PAG 46 200 cc KC12513
MONDEO III 2007- R134a 520g PAG 46 200 cc KC12513
PROBE 1994-1998 R134a 1000g PAG 46 200 cc KC12513
PUMA 1997-2002 R134a 740g PAG 46 200 cc KC12513
RANGER 1999-2006 R134a 550g PAG 46 180 cc KC12513
RANGER 2006- R134a 550g PAG 46 180 cc KC12513
SCORPIO 1994-1998 R134a 1000g PAG 46 160 cc KC12513
SIERRA 1987-1993 R12 > 134a* 850g > 680g* MIN 100 Retrofit KC13884
SPORT KA / STREET KA 2003-2008 R134a 650g PAG 46 200 cc KC12513
TOURNEO CONNECT 2002- R134a 740g PAG 46 200 cc KC12513
TRANSIT 1994-2000 R134a 900g PAG 46 200 cc KC12513
TRANSIT mit Heckverdampfer 1994-08.97 R134a 1400g PAG 46 250 cc KC12513
TRANSIT mit Heckverdampfer 09.97-2000 R134a 1200g PAG 46 250 cc KC12513
TRANSIT 2000-2005 R134a 740g PAG 46 200 cc KC12513
TRANSIT mit Heckverdampfer 2000-2005 R134a 1560g PAG 46 250 cc KC12513
TRANSIT CONNECT 2002-2006 R134a 740g PAG 46 200 cc KC12513
TRANSIT / TOURNEO 2006-2012 R134a 750g PAG 46 280 cc KC12513
TRANSIT / TOURNEO mit Heckverdampfer 2006-2012 R134a 1400g PAG 46 k.A. KC12513
TRANSIT CUSTOM 2012- R134a 740g PAG 46 280 cc KC12513
TRANSIT CUSTOM mit Heckverdampfer 2012- R134a 1150g PAG 46 k.A. KC12513
TRANSIT CUSTOM BUS 2012- R1234yf 770g PAG46yf 280 cc KC15344
TRANSIT CUSTOM BUS mit Heckverdampfer 2012- R1234yf 1080g PAG46yf k.A. KC15344
S-MAX 2006- R134a 600g PAG 46 200 cc KC12513
S-MAX mit Heckverdampfer 2006- R134a 850g PAG 46 250 cc KC12513
HONDA Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
ACCORD 2.0 2.4 2003-2008 R134a 550g PAG 46 130 cc KC12513
ACCORD 2.2 Diesel 2003-2008 R134a 475g PAG 46 160 cc KC12513
ACCORD 2008- R134a 475g PAG 46 185 cc KC12513
ACCORD 1992-1993 R12 > 134a* 825g > 660g* MIN 100 Retrofit KC13884
ACCORD Kompressor Denso / Hadsys 1993-1998 R134a 725g PAG 46 160 cc KC12513
ACCORD Diesel 1996-1998 R134a 650g PAG 46 135 cc KC12513
ACCORD Kompressor Denso 1998-2003 R134a 525g PAG 46 160 cc KC12513
ACCORD Kompressor Sanden 1998-2003 R134a 525g PAG 46 130 cc KC12513
ACCORD AERODECK / COUPE 1992-1993 R12 > 134a* 825g > 660g* MIN 100 Retrofit KC13884
ACCORD AERODECK / COUPE Kompressor Denso / Hadsys 1994-1997 R134a 625g PAG 46 160 cc KC12513
ACCORD COUPE 1998-2002 R134a 625g PAG 46 170 cc KC12513
CIVIC 2000-2006 R134a 525g PAG 46 140 cc KC12513
CIVIC 1.4i 1.6i 1.8i 2.0i 2.2D 2006- R134a 465g PAG 46 85 cc KC12513
CIVIC Kompressor Denso / Matsushita / Sanden 1991-1993 R12 > 134a* 625g > 500g* MIN 100 Retrofit KC13884
CIVIC Kompressor Denso / Sanden 1994-1995 R134a 525g PAG 46 120 cc KC12513
CIVIC Kompressor Matsushita 1994-1995 R134a 525g PAG 46 140 cc KC12513
CIVIC / SHUTTLE Kompressor Denso 1988-1991 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
CIVIC / SHUTTLE Kompressor Matsushita 1988-1991 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
CIVIC 1.7 CTDI 2001-2006 R134a 525g PAG 46 145 cc KC12513

75
HONDA Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
CIVIC Kompressor Denso 1996-2001 R134a 625g PAG 46 140 cc KC12513
CIVIC Kompressor Sanden 1996-2001 R134a 625g PAG 46 130 cc KC12513
CIVIC 5 Türer 1995-2000 R134a 525g PAG 46 130 cc KC12513
CIVIC 5 Türer Diesel 1997-2000 R134a 640g PAG 46 135 cc KC12513
CONCERTO 1990-1992 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
CONCERTO 1993-1995 R134a 775g PAG 46 120 cc KC12513
CRV 2.2 Diesel 2002-2006 R134a 475g PAG 46 160 cc KC12513
CRV 2002-2006 R134a 675g PAG 46 140 cc KC12513
CRV 2006- R134a 465g PAG 46 85 cc KC12513
CRV 1997-2002 R134a 675g PAG 46 140 cc KC12513
CRX 1992-1993 R12 > 134a* 625g > 500g* MIN 100 Retrofit KC13884
CRX Kompressor Denso / Sanden 1994-1997 R134a 525g PAG 46 120 cc KC12513
CRX Kompressor Matsushita 1994-1997 R134a 525g PAG 46 140 cc KC12513
FRV Kompressor Sanden 2005-2009 R134a 550g PAG 46 130 cc KC12513
FRV Kompressor Denso 2005-2009 R134a 550g PAG 46 100 cc KC12513
HRV 1999-2005 R134a 600g PAG 46 140 cc KC12513
HRV mit Heckverdampfer 1999-2005 R134a 740g PAG 46 170 cc KC12513
INSIGHT 2009- R134a 425g POE ISO 140 cc KC12966
JAZZ 2001-2008 R134a 425g PAG 46 85 cc KC12513
JAZZ 2008- R134a 400g PAG 46 85 cc KC12513
LEGEND 1987-09.90 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
LEGEND 09.90-1992 R12 > 134a* 750g > 600g* MIN 100 Retrofit KC13884
LEGEND 1993-1996 R134a 775g PAG 46 180 cc KC12513
LEGEND 1996-2004 R134a 725g PAG 46 140 cc KC12513
LEGEND 2006- R134a 475g PAG 46 120 cc KC12513
LOGO 1999-2002 R134a 525g PAG 46 140 cc KC12513
PRELUDE 1987-1992 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
PRELUDE 1992-1993 R12 > 134a* 775g > 620g* MIN 100 Retrofit KC13884
PRELUDE 1997-2001 R134a 725g PAG 46 140 cc KC12513
PRELUDE 1994-1996 R134a 625g PAG 46 120 cc KC12513
S2000 2000-2009 R134a 625g PAG 46 140 cc KC12513
SHUTTLE 1995-2001 R134a 625g PAG 46 160 cc KC12513
SHUTTLE mit Heckverdampfer 1995-2001 R134a 825g PAG 46 160 cc KC12513
STREAM 1.7 2001-2006 R134a 525g PAG 46 140 cc KC12513
STREAM 2.0 2001-2006 R134a 525g PAG 46 170 cc KC12513
HYUNDAI Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
ACCENT 1994-1999 R134a 675g PAG 46 180 cc KC12513
ACCENT 2000-2002 R134a 600g PAG 46 150 cc KC12513
ACCENT 2002-2005 R134a 550g PAG 46 180 cc KC12513
ACCENT 2005- R134a 500g PAG 46 160 cc KC12513
ATOS / ATOZ 1998-2004 R134a 650g PAG 46 150 cc KC12513
COUPE 1996-2001 R134a 700g PAG 46 180 cc KC12513
COUPE 2002-2011 R134a 600g PAG 46 150 cc KC12513
ELANTRA 2001-2006 R134a 680g PAG 46 140 cc KC12513
GENISIS 2008- R134a 570g PAG 46 180 cc KC12513
GETZ 2002-2009 R134a 500g PAG 46 120 cc KC12513
GRANDEUR 2005-2010 R134a 500g PAG 46 180 cc KC12513
H100 1993-2006 R134a 650g PAG 46 180 cc KC12513
H100 mit Heckverdampfer 1993-2006 R134a 1400g PAG 46 240 cc KC12513
H-1 2008- R134a 650g PAG 46 150 cc KC12513
H-1 mit Heckverdampfer 2008- R134a 850g PAG 46 210 cc KC12513
i10 Benzin 2007-2013 R134a 450g PAG 46 110 cc KC12513
i10 Diesel 2007-2013 R134a 450g PAG 46 90 cc KC12513
i10 2013- R1234yf 415g PAG 46yf 100 cc KC15344

Füllmengenliste 76
HYUNDAI Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
i20 1.2l 2008- R134a 450g PAG 46 90 cc KC12513
i20 1.6l 2008- R134a 450g PAG 46 120 cc KC12513
ix20 2010- R134a 550g PAG 46 100 cc KC12513
i30 2007-2012 R134a 500g PAG 46 160 cc KC12513
i30 2012- R1234yf 500g PAG 46yf k.A. KC15344
ix35 2010- R134a 510g PAG 46 120 cc KC12513
i40 2008- R134a 550g PAG 46 120 cc KC12513
LANTRA 1991-1993 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
LANTRA 1994-1996 R134a 675g PAG 46 150 cc KC12513
LANTRA 1996-2000 R134a 700g PAG 46 180 cc KC12513
MATRIX 2001-2010 R134a 570g PAG 46 155 cc KC12513
PONY 1985-1993 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
PONY 1994- R134a 690g PAG 46 220 cc KC12513
S COUPE 1992-1993 R12 > 134a* 875g > 700g* MIN 100 Retrofit KC13884
S COUPE 1994-1995 R134a 675g PAG 46 150 cc KC12513
SANTA FE 2001-2006 R134a 600g PAG 46 170 cc KC12513
SANTA FE 2006-2012 R134a 600g PAG 46 150 cc KC12513
SANTA FE mit Heckverdampfer 2006-2012 R134a 850g PAG 46 210 cc KC12513
SANTA FE 2012- R1234yf 600g PAG 46yf 120 cc KC15344
SANTA FE mit Heckverdampfer 2012- R1234yf 750g PAG 46yf 210 cc KC15344
SONATA 1988-1992 R12 > 875g > 700g* MIN 100 Retrofit KC13884
R134a*
SONATA 1993-1997 R134a 725g PAG 46 220 cc KC12513
SONATA 1998-2005 R134a 700g PAG 46 150 cc KC12513
SONATA 2005- R134a 550g PAG 46 150 cc KC12513
STAREX / H1 / H200 1997- R134a 650g PAG 46 250 cc KC12513
STAREX / H1 / H200 mit Heckverdampfer 1997- R134a 1300g PAG 46 250 cc KC12513
TERRACAN 2001-2006 R134a 850g PAG 46 180 cc KC12513
TRAJET 2000-2008 R134a 670g PAG 46 150 cc KC12513
TRAJET mit Heckverdampfer 2000-2008 R134a 850g PAG 46 210 cc KC12513
TUCSON 2004-2010 R134a 510g PAG 46 130 cc KC12513
VELOSTER 2012- R134a 420g PAG 46 120 cc KC12513
XG 1999-2003 R134a 670g PAG 46 150 cc KC12513
ISUZU Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
CAMPO Diesel 1990-2003 R134a 750g PAG 46 260 cc KC12513
RODEO 2003- R134a 650g PAG 100 180 cc KC12514
TF 2002-2003 R134a 650g PAG 46 100 cc KC12513
TROOPER 1994-1998 R134a 750g PAG 100 270 cc KC12514
TROOPER 1998-2003 R134a 750g PAG 100 150 cc KC12514
TROOPER 1992-1994 R12 > 134a* 850g > 680g* MIN 100 Retrofit KC13884
TROOPER Diesel 1994-1998 R134a 750g PAG 46 270 cc KC12513
TROOPER Diesel 1998-2003 R134a 750g PAG 46 150 cc KC12513
IVECO Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
DAILY Kompressor Denso SC08 1996-2002 R134a 920g PAG 46 80 cc KC12513
DAILY Kompressor Denso 10PA17 1996-2002 R134a 920g PAG 46 160 cc KC12513
DAILY Combi Motor F1A Kompressor Denso 10PA17 2002-2006 R134a 1400g PAG 46 160 cc KC12513
DAILY Motor F1A Kompressor Denso 10PA17 2002-2006 R134a 920g PAG 46 160 cc KC12513
DAILY Motor F1C Kompressor Denso 10PA17 2002-2006 R134a 640g PAG 46 160 cc KC12513
DAILY Motor F1A 2006- R134a 720g PAG 46 80 cc KC12513
DAILY Motor F1A Bus 2006- R134a 1200g PAG 46 80 cc KC12513
DAILY Motor F1C 2006- R134a 440g PAG 46 80 cc KC12513
EUROCARGO 150 Motor 8040 Kompressor Sanden SD709 1991-2001 R134a 1700g PAG 100 135 cc KC12514
EUROCARGO 150 Motor 8060 Kompressor Sanden SD709 1996-2000 R134a 1700g PAG 100 135 cc KC12514
EUROCARGO 180 Motor NEF Kompressor Sanden SD7H15 2000- R134a 640g PAG 100 135 cc KC12514

77
IVECO Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
EUROCARGO 60 Motor 8040 Kompressor Sanden SD709 1991-2001 R134a 1700g PAG 100 135 cc KC12514
EUROCARGO 60 Motor 8060 Kompressor Sanden SD709 1996-2000 R134a 1700g PAG 100 135 cc KC12514
EUROCARGO 60 Motor NEF Kompressor Sanden SD7H15 2000- R134a 640g PAG 100 135 cc KC12514
EUROCARGO TECTOR 180 Motor NEF Kompressor Sanden SD7H15 2000- R134a 1220g PAG 100 135 cc KC12514
EUROCARGO TECTOR 60 Motor NEF Kompressor Sanden SD7H15 2000- R134a 1220g PAG 100 135 cc KC12514
EUROSTAR Serie 8000 Kompressor Sanden SD709 1993- R134a 1900g PAG 100 135 cc KC12514
EUROSTAR Serie Cursor Kompressor Denso ND10PA17 1999- R134a 1900g PAG 46 160 cc KC12513
EUROTECH Serie 8000 Kompressor Sanden SD709 1993- R134a 1900g PAG 100 135 cc KC12514
EUROTECH Serie Cursor Kompressor Denso ND10PA17 1999- R134a 1900g PAG 46 160 cc KC12513
EUROTRAKKER Serie 8000 Kompressor Sanden SD709 1993- R134a 1900g PAG 100 135 cc KC12514
EUROTRAKKER Serie Cursor Kompressor Denso ND10PA17 1999- R134a 1900g PAG 46 160 cc KC12513
TRAKKER 2004- R134a 700g PAG 46 200 cc KC12513
STRALIS Kompressor Denso ND10PA17 2002- R134a 900g PAG 46 160 cc KC12513
STRALIS AT / AD 2001-2005 R134a 700g PAG 46 180 cc KC12513
STRALIS AT / AD Seitenkondensator 2001-2005 R134a 1400g PAG 46 200 cc KC12513
JAGUAR Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
S-TYPE 1999-2002 R134a 800g PAG 46 210 cc KC12513
S-TYPE 2002-2008 R134a 750g PAG 46 210 cc KC12513
S-TYPE 2.7d 2002-2008 R134a 700g PAG 46 210 cc KC12513
XF 2008- R134a 700g PAG 46 130 cc KC12513
XJ 2010- R134a 700g PAG 46 110 cc KC12513
XJ12 / DOUBLE SIX 1990-1992 R12 > 134a* 1580g > 1265g* MIN 100 Retrofit KC13884
XJ12 / DOUBLE SIX 1993-1994 R134a 1150g PAG 100 135 cc KC12514
XJ12 / DOUBLE SIX 1994-1997 R134a 1100g PAG 46 190 cc KC12513
XJ6 / SOVEREIGN 1986-1992 R12 > 134a* 1150g > 920g* MIN 100 Retrofit KC13884
XJ6 / SOVEREIGN 1993-1994 R134a 1150g PAG 100 135 cc KC12514
XJ6 / XJ8 / XJR 2003-2010 R134a 650g PAG 46 140 cc KC12513
XJ6 / XJ8 / XJR mit Heckverdampfer 2003-2010 R134a 800g PAG 46 180 cc KC12513
XJ6 / XJR 1994-1997 R134a 1100g PAG 46 190 cc KC12513
XJ8 / XJR 1997-2003 R134a 675g PAG 46 180 cc KC12513
XJS 09.93-1997 R134a 925g PAG 100 135 cc KC12514
XK8 / XKR / XKR 4.2 1997-2006 R134a 650g PAG 46 180 cc KC12513
XKR 2006- R134a 700g PAG 46 130 cc KC12513
X-TYPE 2001-2009 R134a 810g PAG 46 220 cc KC12513
JEEP Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
CHEROKEE 1992-1993 R12 > 134a* 1100g > 880g* MIN 100 Retrofit KC13884
CHEROKEE 1994-1996 R134a 900g PAG 100 240 cc KC12514
CHEROKEE 1997-2001 R134a 570g PAG 100 240 cc KC12514
CHEROKEE 2001-2008 R134a 735g PAG 46 230 cc KC12513
CHEROKEE 2008- R134a 510g PAG 46 150 cc KC12513
GRAND CHEROKEE 1993-1996 R134a 795g PAG 46 230 cc KC12513
GRAND CHEROKEE 1997-1999 R134a 770g PAG 46 225 cc KC12513
GRAND CHEROKEE Diesel 1993-1996 R134a 900g PAG 46 230 cc KC12513
GRAND CHEROKEE 1999-2005 R134a 765g PAG 46 130 cc KC12513
GRAND CHEROKEE 2005-2010 R134a 680g PAG 46 130 cc KC12513
GRAND CHEROKEE 2010- R134a 680g PAG 46 130 cc KC12513
PATRIOT 2008- R134a 510g PAG 46 110 cc KC12513
WRANGLER 1994-1996 R134a 900g PAG 100 240 cc KC12514
WRANGLER 1997-1999 R134a 570g PAG 100 240 cc KC12514
WRANGLER 1999-2006 R134a 570g PAG 46 240 cc KC12513
WRANGLER 2.8 CRDI 3.8 2007- R134a 510g PAG 46 150 cc KC12513

Füllmengenliste 78
KIA Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
CARENS 1999-2002 R134a 800g PAG 46 120 cc KC12513
CARENS 2002-2006 R134a 680g PAG 46 200 cc KC12513
CARENS 2006-2013 R134a 450g PAG 46 180 cc KC12513
CARENS 2013- R1234yf 560g PAG 46yf 90 cc KC15344
CARNIVAL / SEDONA 2000-2006 R134a 1150g PAG 46 200 cc KC12513
CARNIVAL 2006- R134a 800g PAG 46 110 cc KC12513
CEED / PRO CEED 2007-2013 R134a 500g PAG 46 150 cc KC12513
CEED / PRO CEED 2013- R1234yf 500g PAG 46yf 150 cc KC15344
CERATO 2004-2008 R134a 500g PAG 46 130 cc KC12513
CLARUS / CREDO 1.8 1996-2001 R134a 700g PAG 46 150 cc KC12513
CLARUS / CREDO 2.0 1996-2001 R134a 700g PAG 100 200 cc KC12514
MAGENTIS / OPTIMA 2001-2005 R134a 660g PAG 46 150 cc KC12513
MAGENTIS / OPTIMA 2006-2012 R134a 500g PAG 46 150 cc KC12513
OPTIMA 2012- R1234yf PAG 46yf KC15344
MENTOR / SEPHIA / SHUMA 1996-2000 R134a 700g PAG 46 k.A. KC12513
MENTOR / SEPHIA / SHUMA 2000-2004 R134a 700g PAG 46 120 cc KC12513
PICANTO 2004-2011 R134a 450g PAG 46 120 cc KC12513
PICANTO 2011- R134a 420g PAG 46 120 cc KC12513
RIO 2002-2005 R134a 650g PAG 46 150 cc KC12513
RIO 2005-2011 R134a 500g PAG 46 120 cc KC12513
RIO 2011- R134a 420g PAG 46 120 cc KC12513
SHUMA 2001-2004 R134a 700g PAG 46 140 cc KC12513
SORENTO 2002-2009 R134a 600g PAG 46 200 cc KC12513
SORENTO 2009-2012 R134a 600g PAG 46 120 cc KC12513
SORENTO mit Heckverdampfer 2009-2012 R134a 750g PAG 46 180 cc KC12513
SORENTO 2012- R1234yf PAG 46yf KC15344
SORENTO mit Heckverdampfer 2012- R1234yf PAG 46yf KC15344
SOUL 2009- R134a 500g PAG 46 105 cc KC12513
SPORTAGE 2004-2010 R134a 510g PAG 46 130 cc KC12513
SPORTAGE Diesel 2004-2010 R134a 510g PAG 46 210 cc KC12513
SPORTAGE 2010- R134a 510g PAG 46 120 cc KC12513
SPORTAGE 1995-2004 R134a 700g PAG 46 120 cc KC12513
VENGA 2010- R134a 550g PAG 46 110 cc KC12513
LANCIA Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
DEDRA 1989-1993 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
DELTA / DEDRA Kompressor Sankyo 1994-1999 R134a 800g PAG 100 135 cc KC12514
DELTA / DEDRA Kompressor Harrison 1994-1999 R134a 630g PAG 100 235 cc KC12514
DELTA / DEDRA Kompressor Denso 1994-1999 R134a 630g PAG 100 155 cc KC12514
DELTA / DEDRA Kompressor Sanden SD7V16 / SD710 1994-1999 R134a 630g PAG 46 240 cc KC12513
DELTA 2008- R134a 500g PAG 46 130 cc KC12513
KAPPA Kompressor Sanden 1994-2001 R134a 730g PAG 46 135 cc KC12513
KAPPA Kompressor Denso 1994-2001 R134a 800g PAG 46 155 cc KC12513
LYBRA 1.6 1999-2005 R134a 700g PAG 100 265 cc KC12514
LYBRA 1.8 1.9 JTD 1999-2005 R134a 700g PAG 100 135 cc KC12514
LYBRA 2.0 1999-2005 R134a 700g PAG 100 150 cc KC12514
LYBRA 2.4 JTD 1999-2005 R134a 700g PAG 46 120 cc KC12513
MUSA 2004-2010 R134a 500g PAG 46 130 cc KC12513
PHEDRA 2002-2010 R134a 600g PAG 46 200 cc KC12513
PRISMA 1.9D 1986-1991 R12 > 134a* 850g > 680g* MIN 100 Retrofit KC13884
THEMA 1992-1994 R134a 1100g PAG 100 135 cc KC12514
THEMA 2.0 2.5 TD 1985-1992 R12 > 134a* 1200g > 960g* MIN 100 Retrofit KC13884
THESIS 2002-2009 R134a 650g PAG 46 135 cc KC12513
THESIS V6 2002-2009 R134a 730g PAG 46 135 cc KC12513
Y10 1992-1993 R12 > 134a* 800g > 640g* MIN 100 Retrofit KC13884

79
LANCIA Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
YPSILON 2003-2011 R134a 500g PAG 46 130 cc KC12513
YPSILON 1.1 1996-2003 R134a 650g PAG 46 80 cc KC12513
YPSILON 1.2 1.4 1996-2003 R134a 675g PAG 100 160 cc KC12514
ZETA 1996-2002 R134a 1000g PAG 46 135 cc KC12513
LAND ROVER Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
90 / 110 / DEFENDER 1985-05.94 R12 > 134a* 1220g > 975g* MIN 100 Retrofit KC13884
DEFENDER 06.94-1998 R134a 1090g PAG 46 315 cc KC12513
DEFENDER TD5 1999- R134a 750g PAG 46 180 cc KC12513
DEFENDER V8i 1998-2002 R134a 900g PAG 46 180 cc KC12513
DEFENDER 2.4l TD4 2006- R134a 600g PAG 46 130 cc KC12513
DISCOVERY 2004-2009 R134a 600g PAG 46 130 cc KC12513
DISCOVERY mit Heckverdampfer 2004-2009 R134a 900g PAG 46 180 cc KC12513
DISCOVERY 2.7l TD 2009- R134a 550g PAG 46 130 cc KC12513
DISCOVERY 2.7l TD mit Heckverdampfer 2009- R134a 810g PAG 46 170 cc KC12513
DISCOVERY 4.0i 2009- R134a 600g PAG 46 130 cc KC12513
DISCOVERY 4.0i mit Heckverdampfer 2009- R134a 900g PAG 46 170 cc KC12513
DISCOVERY 3.0l TD 5.0i 2009- R134a 625g PAG 46 110 cc KC12513
DISCOVERY 3.0l TD 5.0i mit Heckverdampfer 2009- R134a 900g PAG 46 170 cc KC12513
DISCOVERY 1990-08.94 R12 > 134a* 1200g > 960g* MIN 100 Retrofit KC13884
DISCOVERY mit Heckverdampfer 1990-08.94 R12 > 134a* 1550g > 1240g* MIN 100 Retrofit KC13884
DISCOVERY 09.94-1998 R134a 900g PAG 46 180 cc KC12513
DISCOVERY mit Heckverdampfer 09.94-1998 R134a 1150g PAG 46 180 cc KC12513
DISCOVERY 1998-2004 R134a 700g PAG 46 180 cc KC12513
DISCOVERY mit Heckverdampfer 1998-2004 R134a 900g PAG 46 180 cc KC12513
FREELANDER V6 2000-2006 R134a 430g PAG 46 k.A. KC12513
FREELANDER 2.2l TD4 2006- R134a 730g PAG 46 200 cc KC12513
FREELANDER 3.2i 2006- R134a 730g PAG 46 150 cc KC12513
FREELANDER 1997-2000 R134a 725g PAG 46 150 cc KC12513
RANGE ROVER 2002-2005 R134a 510g PAG 46 110 cc KC12513
RANGE ROVER 1989-08.94 R12 > 134a* 1080g > 865g* MIN 100 Retrofit KC13884
RANGE ROVER 1994-1999 R134a 1250g PAG 46 150 cc KC12513
RANGE ROVER 1999-2002 R134a 1380g PAG 46 180 cc KC12513
RANGE ROVER CLASSIC 09.94-1995 R134a 900g PAG 46 180 cc KC12513
RANGE ROVER Diesel 1994-2002 R134a 1100g PAG 46 140 cc KC12513
RANGE ROVER SPORT 2.7l TD 4.2l 4.4l 2005-2012 R134a 600g PAG 46 130 cc KC12513
RANGE ROVER SPORT 3.0l TD 2009-2012 R134a 600g PAG 46 110 cc KC12513
RANGE ROVER SPORT 3.6l TD 2006-2012 R134a 650g PAG 46 130 cc KC12513
RANGE ROVER SPORT 5.0l 2009-2012 R134a 700g PAG 46 110 cc KC12513
RANGE ROVER 2012- R1234yf PAG 46yf KC15344
RANGE ROVER EVOQUE 2011- R134a 650g PAG 46 150 cc KC12513
LEXUS Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
CT200h 2010- R134a 470g POE-ISO k.A. KC12966
GS300 1994-1996 R134a 850g PAG 46 150 cc KC12513
GS300 / GS430 1996-2005 R134a 600g PAG 46 150 cc KC12513
GS300 / GS430 2005-2012 R134a 450g PAG 46 130 cc KC12513
GS300h 2014- R1234yf POE-ISO KC12966
GS450h 2006-2012 R134a 450g POE-ISO 120 cc KC12966
GS450h 2012- R1234yf POE-ISO KC12966
IS200 / IS300 1999-2005 R134a 600g PAG 46 150 cc KC12513
IS250 2005- R134a 430g PAG 46 k.A. KC12513
LS400 1990-1992 R12 > 134a* 1050g > 840g* MIN 100 Retrofit KC13884
LS400 1993-2000 R134a 700g PAG 46 150 cc KC12513
LS400 mit Heckverdampfer 1993-2000 R134a 950g PAG 46 180 cc KC12513

Füllmengenliste 80
LEXUS Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
LS430 2000-2006 R134a 675g PAG 46 130 cc KC12513
LS430 mit Heckverdampfer 2000-2006 R134a 900g PAG 46 150 cc KC12513
LS460 2006- R134a 600g PAG 46 130 cc KC12513
LS460 mit Heckverdampfer 2006- R134a 750g PAG 46 150 cc KC12513
RX300 2000-2003 R134a 650g PAG 46 k.A. KC12513
RX300 2003-2009 R134a 600g PAG 46 120 cc KC12513
RX350 2006-2009 R134a 600g PAG 46 120 cc KC12513
RX350 2009- R134a 500g PAG 46 110 cc KC12513
RX400h 2005-2010 R134a 600g POE-ISO 120 cc KC12966
SC430 2000-2010 R134a 700g PAG 46 130 cc KC12513
MAN Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
F2000 Kondensator Rundrohr 1994- R134a 1150g PAG 46 180 cc KC12513
F2000 Kondensator Flachrohr 1994- R134a 950g PAG 46 180 cc KC12513
L2000 / M2000 Kondensator Rundrohr 1999- R134a 1150g PAG 46 180 cc KC12513
L2000 / M2000 Kondensator Flachrohr 1999- R134a 950g PAG 46 180 cc KC12513
L2000 / M2000L 1999- R134a 1250g PAG 46 180 cc KC12513
LE-C / ME-C / B Kondensator Rundrohr R134a 1150g PAG 46 180 cc KC12513
LE-C / ME-C / B Kondensator Flachrohr R134a 950g PAG 46 180 cc KC12513
M2000M / F2000 1995-1999 R134a 1150g PAG 46 180 cc KC12513
TGA 2000- R134a 900g PAG 46 250 cc KC12513
TGA mit 2.Verdampfer 2000- R134a 1200g PAG 46 250 cc KC12513
TGL Kondensator Rundrohr 2005- R134a 1150g PAG 46 180 cc KC12513
TGL Kondensator Flachrohr 2005- R134a 950g PAG 46 180 cc KC12513
TGM 2005- R134a 750g PAG 46 k.A. KC12513
TGS 2007- R134a 950g PAG 46 k.A. KC12513
TGS mit 2.Verdampfer 2007- R134a 1050g PAG 46 k.A. KC12513
TGX 2007- R134a 950g PAG 46 k.A. KC12513
TGX mit 2.Verdampfer 2007- R134a 1050g PAG 46 k.A. KC12513
MAZDA Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
2 2002-2007 R134a 650g PAG 46 210 cc KC12513
2 2007- R134a 500g PAG 46 110 cc KC12513
3 2003-2009 R134a 500g PAG 46 125 cc KC12513
3 2009- R134a 475g PAG 46 130 cc KC12513
121 1995-1999 R134a 740g PAG 46 200 cc KC12513
323 1989-1994 R12 > 134a* 775g > 620g* MIN 100 Retrofit KC13884
323 1994-10.96 R134a 750g PAG 46 175 cc KC12513
323 11.96-1998 R134a 725g PAG 46 150 cc KC12513
626 1992-05.94 R12 > 134a* 775g > 620g* MIN 100 Retrofit KC13884
626 06.94-1997 R134a 700g PAG 46 175 cc KC12513
626 1997-2002 R134a 660g PAG 46 150 cc KC12513
323 1998-2004 R134a 600g PAG 46 150 cc KC12513
5 2005-2009 R134a 500g PAG 46 150 cc KC12513
5 2010- R134a 480g PAG 46 120 cc KC12513
6 Diesel / MZR-CD 2002-2007 R134a 470g PAG 46 150 cc KC12513
6 2002-2007 R134a 470g PAG 46 120 cc KC12513
6 1.8l 2.0l 2.5l 2007- R134a 500g PAG 46 120 cc KC12513
6 2.0l d 2.2l d 2007- R134a 525g PAG 46 120 cc KC12513
B SERIE 1985-1993 R12 > 134a* 1600g > 1280g* MIN 100 Retrofit KC13884
B SERIE 1995-1998 R134a 550g PAG 46 110 cc KC12513
B2500 1998-2006 R134a 550g PAG 46 180 cc KC12513
BT-50 2006- R134a 475g PAG 46 180 cc KC12513
CX-7 2006- R134a 490g PAG 46 150 cc KC12513
CX-9 2007- R134a 690g PAG 46 160 cc KC12513

81
MAZDA Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
DEMIO 1998-2002 R134a 625g PAG 46 150 cc KC12513
E SERIE 1985-1994 R12 > 134a* 1600g > 1280g* MIN 100 Retrofit KC13884
E SERIE 1995-2003 R134a 550g PAG 46 150 cc KC12513
E SERIE mit Heckverdampfer 1995-2003 R134a 1150g PAG 46 200 cc KC12513
MPV 2.0 2.3 2001-2005 R134a 600g PAG 46 160 cc KC12513
MPV 2.0 2.3 mit Heckverdampfer 2001-2005 R134a 800g PAG 46 160 cc KC12513
MPV 2.0 2.5 1999-2001 R134a 650g PAG 46 160 cc KC12513
MPV 2.0 2.5 mit Heckverdampfer 1999-2001 R134a 850g PAG 46 160 cc KC12513
MPV 3.0 2001-2005 R134a 650g PAG 46 160 cc KC12513
MPV 3.0 mit Heckverdampfer 2001-2005 R134a 850g PAG 46 160 cc KC12513
MX3 1991-1994 R12 > 134a* 800g > 640g* MIN 100 Retrofit KC13884
MX3 1995-1999 R134a 750g PAG 46 175 cc KC12513
MX-5 1998-2004 R134a 425g PAG 100 k.A. KC12514
MX-5 2005- R134a 450g PAG 100 130 cc KC12514
MX6 1992-05.94 R12 > 134a* 775g > 620g* MIN 100 Retrofit KC13884
MX6 06.94-1998 R134a 700g PAG 46 175 cc KC12513
PREMACY 1999-2005 R134a 650g PAG 46 150 cc KC12513
RX8 2004-2012 R134a 430g PAG 46 60 cc KC12513
TRIBUTE 2000-2007 R134a 900g PAG 46 260 cc KC12513
XEDOS 6 04.94-2001 R134a 700g PAG 46 175 cc KC12513
XEDOS 9 1994-2002 R134a 750g PAG 46 175 cc KC12513
MERCEDES Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
190 / 190D / 190E (201) 1984-1993 R12 > 134a* 1050g > 840g* MIN 100 Retrofit KC13884
190E 2.5-16 (201) 1988-1993 R12 > 134a* 950g > 760g* MIN 100 Retrofit KC13884
200 / 300 (124) 1985-1993 R12 > 134a* 1100g > 880g* MIN 100 Retrofit KC13884
200 / 300 (124) mit Heckverdampfer 1985-1993 R12 > 134a* 1250g > 1000g* MIN 100 Retrofit KC13884
300SL / 500SL (129) 1989-05.91 R12 > 134a* 1100g > 880g* MIN 100 Retrofit KC13884
300SL / 500SL / 600SL (129) 06.91-1994 R134a 950g PAG 46 145 cc KC12513
A-CLASS (168) 1998-2005 R134a 600g PAG 46 100 cc KC12513
A-CLASS (169) 2004-2012 R134a 770g PAG 46 120 cc KC12513
A-CLASS (176) 2012- R134a 650g PAG 46 120 cc KC12513
B-CLASS (245) 2005-2011 R134a 770g PAG 46 120 cc KC12513
B-CLASS (245) 200 CDI 2005-2011 R134a 840g PAG 46 120 cc KC12513
B-CLASS (246) 2011- R134a 650g PAG 46 120 cc KC12513
C-CLASS (202) - VIN 1A 168 524.1F 164 269 1993-2001 R134a 950g PAG 46 155 cc KC12513
C-CLASS (202) - VIN 1A 168 525.1F 164 270 1993-2001 R134a 850g PAG 46 155 cc KC12513
C-CLASS (203) 23.04.04 2000-2004 R134a 750g PAG 46 120 cc KC12513
C-CLASS (203) 24.04.04 2004-2007 R134a 850g PAG 46 120 cc KC12513
C-CLASS (204) 2007-2013 R134a 590g PAG 46 120 cc KC12513
C-CLASS (205) 2013- R134a k.A. PAG 46 k.A. KC12513
CL (215) 1999-2006 R134a 950g PAG 46 120 cc KC12513
CLC (203) 2008- R134a 850g PAG 46 130 cc KC12513
CLK (208) 1997-2003 R134a 850g PAG 46 120 cc KC12513
CLK (209) 2002-2010 R134a 750g PAG 46 120 cc KC12513
CLS (219) 2005-2010 R134a 950g PAG 46 120 cc KC12513
CLS (218) 2011- R134a 590g PAG 46 120 cc KC12513
E-CLASS (124) 1993-1996 R134a 950g PAG 46 160 cc KC12513
E-CLASS (124) mit Heckverdampfer 1993-1996 R134a 1150g PAG 46 160 cc KC12513
E-CLASS (210) 1995-2003 R134a 1000g PAG 46 120 cc KC12513
E-CLASS (211) 2002-2009 R134a 950g PAG 46 120 cc KC12513
E-CLASS (212) 2009- R134a 590g PAG 46 120 cc KC12513
E-CLASS CABRIO / COUPE (207) 2009- R134a 530g PAG 46 120 cc KC12513
GL-CLASS (164) 2006- R134a 970g PAG 46 110 cc KC12513
GL-CLASS (164) mit Heckverdampfer 2006- R134a 1220g PAG 46 110 cc KC12513

Füllmengenliste 82
MERCEDES Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
GLK-CLASS (204) 2008- R134a 590g PAG 46 120 cc KC12513
M-CLASS (163) 1998-2005 R134a 750g PAG 46 175 cc KC12513
M-CLASS (164) 2005-2011 R134a 970g PAG 46 110 cc KC12513
M-CLASS (164) mit Heckverdampfer 2005-2011 R134a 1220g PAG 46 110 cc KC12513
M-CLASS (166) 2011- R134a 1050g PAG 46 120 cc KC12513
M-CLASS (166) mit Heckverdampfer 2011- R134a 1300g PAG 46 160 cc KC12513
R-CLASS (251) 2006- R134a 970g PAG 46 110 cc KC12513
R-CLASS (251) mit Heckverdampfer 2006- R134a 1220g PAG 46 110 cc KC12513
S-CLASS (140) 1991-06.91 R12 > 134a* 1300g > 1040g* MIN 100 Retrofit KC13884
S-CLASS (140) mit Heckverdampfer 1991-06.91 R12 > 134a* 1500g > 1200g* MIN 100 Retrofit KC13884
S-CLASS (140) - VIN 1A 128 373 07.91-1999 R134a 1200g PAG 46 160 cc KC12513
S-CLASS (140) - VIN 1A 128 373 mit Heckverdampfer 07.91-1999 R134a 1400g PAG 46 160 cc KC12513
S-CLASS (140) - VIN 1A 128 374 07.91-1999 R134a 1150g PAG 46 160 cc KC12513
S-CLASS (140) - VIN 1A 128 374 mit Heckverdampfer 07.91-1999 R134a 1250g PAG 46 160 cc KC12513
S-CLASS (220) 1999-2005 R134a 950g PAG 46 120 cc KC12513
S-CLASS (220) mit Heckverdampfer 1999-2005 R134a 1050g PAG 46 120 cc KC12513
S-CLASS (221) 2005-2013 R134a 1070g PAG 46 110 cc KC12513
S-CLASS (221) mit Heckverdampfer 2005-2013 R134a 1180g PAG 46 110 cc KC12513
S-CLASS (222) 2013- R134a 660g PAG 46 k.A. KC12513
S-CLASS (222) mit Heckverdampfer 2013- R134a 770g PAG 46 k.A. KC12513
S-CLASS COUPE (215) 1999-2006 R134a 950g PAG 46 120 cc KC12513
S-CLASS COUPE (216) 2006- R134a 1070g PAG 46 110 cc KC12513
SL280 / SL320 / SL500 / SL600 (129) 1993-2001 R134a 950g PAG 46 145 cc KC12513
SL (R230) 2001- R134a 920g PAG 46 140 cc KC12513
SLK (170) 1996-2004 R134a 850g PAG 46 120 cc KC12513
SLK (171) 2004-2011 R134a 670g PAG 46 160 cc KC12513
SLK (172) 2011- R134a 550g PAG 46 120 cc KC12513
SLR (199) 2004- R134a 980g PAG 46 170 cc KC12513
SLR (197) 2010- R134a 780g PAG 46 170 cc KC12513
SPRINTER (901 / 2 / 3 / 4 / 5) 1995-2006 R134a 860g PAG 46 120 cc KC12513
SPRINTER (906) 2006- R134a 1000g PAG 46 160 cc KC12513
SPRINTER (906) Klimaautomatik 2006- R134a 800g PAG 46 190 cc KC12513
SPRINTER (906) Klimaautomatik + Heckverdampfer 2006- R134a 1190g PAG 46 190 cc KC12513
T1 / TN 407-410 1993-1995 R134a 700g PAG 46 120 cc KC12513
T2 / N1 507-711 1993-1995 R134a 660g PAG 46 120 cc KC12513
VANEO (414) 2002-2005 R134a 600g PAG 46 100 cc KC12513
VARIO 1996- R134a 1225g PAG 46 160 cc KC12513
V-CLASS / VITO (638) Kompressor Denso 7SB16 1995-2003 R134a 850g PAG 46 175 cc KC12513
V-CLASS / VITO (638) Kompressor Denso 10PA17C 1995-2003 R134a 920g PAG 46 120 cc KC12513
V-CLASS / VITO (638) Kompressor Sanden SD7V16 1995-2003 R134a 850g PAG 46 135 cc KC12513
V-CLASS / VITO (638) Kompressor Denso 7SB16 mit Heckverdampfer 1995-2003 R134a 1100g PAG 46 175 cc KC12513
VIANO / VITO (639) 2003-2014 R134a 550g PAG 46 190 cc KC12513
VIANO / VITO (639) mit Heckverdampfer 2003-2014 R134a 840g PAG 46 190 cc KC12513
MERCEDES TRUCK Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
ACTROS 1996 1996-2002 R134a 1100g PAG 46 160 cc KC12513
ACTROS 2003 2003-2008 R134a 1100g PAG 46 175 cc KC12513
ACTROS 2003 mit Zusatzklimaanlage 2003-2008 R134a 1600g PAG 46 180 cc KC12513
ATEGO I 1998-2004 R134a 1000g PAG 46 160 cc KC12513
ATEGO I mit Zusatzklimaanlage 1998-2004 R134a 1200g PAG 46 160 cc KC12513
ATEGO II 2004- R134a 1200g PAG 46 160 cc KC12513
AXOR 2001-10.04 R134a 1100g PAG 46 175 cc KC12513
AXOR II 2004- R134a 1100g PAG 46 k.A. KC12513
ECONIC 1998-2008 R134a 600g PAG 46 160 cc KC12513
UNIMOG U300-500 2000-2004 R134a 1400g PAG 46 150 cc KC12513

83
MERCEDES TRUCK Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
ZETROS 2008- R134a 1250g PAG 46 k.A. KC12513
MINI Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
MINI 2001-2006 R134a 415g PAG 46 k.A. KC12513
MINI (R56) 2006- R134a 490g PAG 46 k.A. KC12513
MINI CLUBMAN (R55) 2007- R134a 490g PAG 46 k.A. KC12513
MINI CABRIOLET (R57) 2007- R134a 490g PAG 46 k.A. KC12513
MITSUBISHI Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
3000 GT 1993-2000 R134a 765g PAG 46 160 cc KC12513
ASX 2008- R134a 500g PAG 46 80 cc KC12513
CARISMA (DA0) 1995-2004 R134a 700g PAG 46 120 cc KC12513
CARISMA EVO VI (CP9) 1995-2004 R134a 550g PAG 46 130 cc KC12513
CARISMA EVO VII (CT9A) 1995-2004 R134a 550g PAG 46 130 cc KC12513
CARISMA Diesel 1997-2004 R134a 700g PAG 100 135 cc KC12514
COLT 1988-05.92 R12 > 134a* 1020g > 820g* MIN 100 Retrofit KC13884
COLT (CJ0) 1996-2003 R134a 575g PAG 46 120 cc KC12513
COLT (Z30) 2003-2012 R134a 430g PAG 46 115 cc KC12513
GALANT / SAPORRO 1987-1993 R12 > 134a* 1000g > 800g* MIN 100 Retrofit KC13884
GALANT (E50) 1993-1997 R134a 650g PAG 46 155 cc KC12513
GALANT (EA0) 1997-2003 R134a 690g PAG 46 120 cc KC12513
GRANDIS 2004-2010 R134a 560g PAG 46 170 cc KC12513
GRANDIS mit Heckverdampfer 2004-2010 R134a 750g PAG 46 170 cc KC12513
I-MIEV 2009- R134a 325g POE-ISO 100 cc KC12966
L200 1994-1996 R134a 720g PAG 46 100 cc KC12513
L200 1996-2006 R134a 575g PAG 46 180 cc KC12513
L200 2006-2015 R134a 560g PAG 46 130 cc KC12513
L200 2015- R134a 520g PAG 46 150 cc KC12513
L300 Bus 1996-1998 R134a 725g PAG 46 100 cc KC12513
L300 Bus mit Heckverdampfer 1996-1998 R134a 1225g PAG 46 180 cc KC12513
L400 / SPACEGEAR 1995-2002 R134a 650g PAG 46 180 cc KC12513
L400 / SPACEGEAR mit Heckverdampfer 1995-2002 R134a 950g PAG 46 240 cc KC12513
LANCER (CS0) 2003-2007 R134a 500g PAG 46 130 cc KC12513
LANCER (CY0) 2007- R134a 500g PAG 46 90 cc KC12513
LANCER EVOLUTION 2004-2005 R134a 500g PAG 46 120 cc KC12513
OUTLANDER 2003-2006 R134a 550g PAG 46 120 cc KC12513
OUTLANDER 2006-2012 R134a 500g PAG 46 100 cc KC12513
OUTLANDER 2012- R134a 500g PAG 46 80 cc KC12513
OUTLANDER PLUGIN-HYBRID 2012- R134a 590g POE-ISO 100 cc KC12966
PAJERO / SHOGUN 1991-1994 R12 > 134a* 800g > 640g* MIN 100 Retrofit KC13884
PAJERO / SHOGUN mit Heckverdampfer 1991-1994 R12 > 134a* 1250g > 1000g* MIN 100 Retrofit KC13884
PAJERO / SHOGUN 1994-2000 R134a 625g PAG 46 80 cc KC12513
PAJERO / SHOGUN mit Heckverdampfer 1994-2000 R134a 1025g PAG 46 150 cc KC12513
PAJERO / SHOGUN 2000-2006 R134a 550g PAG 46 120 cc KC12513
PAJERO / SHOGUN mit Heckverdampfer 2000-2006 R134a 750g PAG 46 140 cc KC12513
PAJERO 2006- R134a 550g PAG 46 k.A. KC12513
PAJERO mit Heckverdampfer 2006- R134a 870g PAG 46 k.A. KC12513
PAJERO / SHOGUN 2.6 , 3.0, 2.5 Turbo D 1988-1991 R12 > 134a* 910g > 730g* MIN 100 Retrofit KC13884
PAJERO / SHOGUN 2.6 , 3.0, 2.5 Turbo D mit Heckverdampfer 1988-1991 R12 > 134a* 1390g > 1110g* MIN 100 Retrofit KC13884
PAJERO / SHOGUN SPORT / CHALLENGER 1998-2006 R134a 625g PAG 46 170 cc KC12513
SIGMA 1993-1996 R134a 775g PAG 46 150 cc KC12513
SPACE RUNNER / WAGON 1991-1993 R12 > 134a* 800g > 640g* MIN 100 Retrofit KC13884
SPACE RUNNER / WAGON 1999-2005 R134a 550g PAG 46 80 cc KC12513
SPACE RUNNER / WAGON 1993-1998 R134a 720g PAG 46 170 cc KC12513
SPACE STAR 1999-2006 R134a 680g PAG 46 120 cc KC12513
SPACE STAR 2012- R1234yf 270g PAG 46yf 65cc KC15344

Füllmengenliste 84
NISSAN Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
200SX (S13) 1989-1994 R12 > 134a* 850g > 680g* MIN 100 Retrofit KC13884
200SX (S14) 1994-2000 R134a 700g PAG 100 200 cc KC12514
300ZX (Z31) 1987-1990 R12 > 134a* 1000g > 800g* MIN 100 Retrofit KC13884
300ZX (Z32) 1994-2000 R134a 600g PAG 46 200 cc KC12513
350Z 2002-01.07 R134a 550g PAG 46 180 cc KC12513
350Z 02.07-2009 R134a 550g PAG 46 150 cc KC12513
370Z 2009- R134a 500g PAG 46 150 cc KC12513
ALMERA (N15) 1995-2000 R134a 650g PAG 100 190 cc KC12514
ALMERA (N16) 2000-2006 R134a 500g PAG 46 200 cc KC12513
ALMERA TINO (V10) 2000-2006 R134a 500g PAG 46 200 cc KC12513
BLUEBIRD (T12 / 72) 1984-1991 R12 > 134a* 1000g > 800g* MIN 100 Retrofit KC13884
CABSTAR (F23) 1992-05.94 R12 > 134a* 550g > 440g* MIN 100 Retrofit KC13884
CABSTAR (F23) 06.94-2000 R134a 650g PAG 46 250 cc KC12513
CABSTAR / NT400 (F24) 2014- R134a 300g PAG 46 150 cc KC12513
CABSTAR / NT500 (G40) 2014- R134a 350g PAG 46 150 cc KC12513
CUBE 2010- R134a 450g PAG 100 120 cc KC12514
CUBE DIESEL 2010- R134a 450g PAG 46 135 cc KC12514
INTERSTAR 2002- R134a 850g PAG 100 220 cc KC12514
INTERSTAR mit Heckverdampfer 2002- R134a 1400g PAG 100 220 cc KC12514
JUKE 2010- R134a 425g PAG 100 120 cc KC12514
JUKE DIESEL 2010- R134a 450g PAG 100 135 cc KC12514
KUBISTAR 2003- R134a 660g PAG 46 135 cc KC12513
KUBISTAR mit Klimaautomatik 2003- R134a 740g PAG 46 135 cc KC12513
LEAF 2010-03.13 R134a 400g POE-ISO 150 cc KC12966
LEAF mit Wärmepumpensystem 03.2013- R134a 850g POE-ISO 140 cc KC12966
LEAF ohne Wärmepumpensystem 03.2013- R134a 425g POE-ISO 150 cc KC12966
MAXIMA (J30) 1988-1994 R12 > 134a* 850g > 680g* MIN 100 Retrofit KC13884
MAXIMA QX (A32) 1994-2000 R134a 650g PAG 46 250 cc KC12513
MAXIMA QX (A33) 2000-2004 R134a 650g PAG 46 200 cc KC12513
MICRA (K11) 1992-03.94 R12 > 134a* 700g > 560g* MIN 100 Retrofit KC13884
MICRA (K11) Kompressor Zexel 04.94-2002 R134a 700g PAG 100 150 cc KC12514
MICRA (K11) Kompressor Calsonic 04.94-2002 R134a 500g PAG 46 200 cc KC12513
MICRA (K12) Kompressor Zexel 2003-2010 R134a 450g PAG 100 80 cc KC12514
MICRA (K12) DIESEL Kompressor Sanden 2003-2010 R134a 550g PAG 46 135 cc KC12513
MICRA (K12) Kompressor Calsonic 2003-2010 R134a 450g PAG 100 120 cc KC12514
MICRA (K13) 2010- R134a 400g PAG 100 120 cc KC12514
MICRA (K13) DIESEL 2010- R134a 400g PAG 46 135 cc KC12513
MURANO (Z50) 2002-2008 R134a 525g PAG 46 150 cc KC12513
MURANO (Z51) 2008- R134a 600g PAG 46 150 cc KC12513
NAVARA / PICK-UP (D22) 1998-2002 R134a 550g PAG 100 200 cc KC12514
NAVARA / PICK-UP (D22) 2002-2004 R134a 600g PAG 46 200 cc KC12513
NAVARA 2004-02.10 R134a 700g PAG 100 180 cc KC12514
NAVARA mit Heckverdampfer 2004-02.10 R134a 800g PAG 100 210 cc KC12514
NAVARA 02.2010- R134a 700g PAG 100 150 cc KC12514
NOTE (E11) 2006-2012 R134a 475g PAG 100 80 cc KC12514
NOTE (E11) DIESEL 2006-2012 R134a 550g PAG 46 135 cc KC12513
NOTE (E12) 2012- R1234yf 400g PAG 46yf 120 cc KC12514
NOTE (E12) DIESEL 2012- R1234yf 400g PAG 46yf 150 cc KC12514
NV200 2009- R134a 450g PAG 100 120 cc KC12514
NV200 mit Heckverdampfer 2009- R134a 650g PAG 100 220 cc KC12514
NV200 DIESEL 2009- R134a 450g PAG 46 135 cc KC12513
NV200 DIESEL mit Heckverdampfer 2009- R134a 650g PAG 46 235 cc KC12513
NV200 ELEKTRISCH 2013- R1234yf 450g POE-ISO 140 cc KC12966
NV400 2010- R134a 580g PAG 46 120 cc KC12513
PATHFINDER 2004-2013 R134a 700g PAG 46 180 cc KC12513

85
NISSAN Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
PATHFINDER mit Heckverdampfer 2004-2013 R134a 850g PAG 46 210 cc KC12513
PATROL (160) 1982-1989 R12 > 134a* 1100g > 880g* MIN 100 Retrofit KC13884
PATROL (260) 1985-1994 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
PATROL GR (Y60) 1987-06.94 R12 > 134a* 1000g > 800g* MIN 100 Retrofit KC13884
PATROL GR (Y60) 07.94-1998 R134a 600g PAG 46 200 cc KC12513
PATROL (Y61) 1998-2004 R134a 800g PAG 46 300 cc KC12513
PICK-UP (D21) 03.92-1998 R134a 800g PAG 100 200 cc KC12514
PICK-UP (D22) 1998- R134a 600g PAG 100 200 cc KC12514
PIXO 2009- R134a 370g PAG 46 65 cc KC12513
PRAIRIE (M10) 1986-1989 R12 > 134a* 1000g > 800g* MIN 100 Retrofit KC13884
PRAIRIE (M10) mit Heckverdampfer 1986-1989 R12 > 134a* 1400g > 1120g* MIN 100 Retrofit KC13884
PRAIRIE (M11) 1989-1994 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
PRIMASTAR 2002-2006 R134a 700g PAG 100 220 cc KC12514
PRIMASTAR 2006- R134a 750g PAG 150 220 cc KC12515
PRIMASTAR mit Heckverdampfer 2006- R134a 1050g PAG 150 240 cc KC12515
PRIMERA (P10) 09.93-1996 R134a 750g PAG 100 200 cc KC12514
PRIMERA (P10) 1990-08.93 R12 > 134a* 750g > 600g* MIN 100 Retrofit KC13884
PRIMERA (P11) 1996-1999 R134a 600g PAG 100 180 cc KC12514
PRIMERA (P11-144) 1999-2002 R134a 600g PAG 46 200 cc KC12514
PRIMERA (P12) 2002-2007 R134a 500g PAG 46 180 cc KC12513
PRIMERA (W10) 1990-08.93 R12 > 134a* 750g > 600g* MIN 100 Retrofit KC13884
PRIMERA (W10) 09.93-1996 R134a 600g PAG 100 200 cc KC12514
PULSAR (C13) 2014- R1234yf 450g PAG 46yf 150 cc KC15344
QASHQAI (J10) 2007-2013 R134a 475g PAG 46 150 cc KC12513
QASHQAI (J11) 2013- R1234yf 500g PAG 46yf 110 cc KC15344
SERENA / VANETTE CARGO 1992-06.04 R134a 625g PAG 46 250 cc KC12513
SERENA / VANETTE CARGO mit Heckverdampfer 1992-06.04 R134a 675g PAG 46 250 cc KC12513
SUNNY (B12 / N13) 1986-1991 R12 > 134a* 1000g > 800g* MIN 100 Retrofit KC13884
SUNNY (N14 / B13) 10.92-1995 R134a 750g PAG 100 200 cc KC12514
SUNNY Estate / Kombi (Y10) 1992-1996 R134a 700g PAG 100 190 cc KC12514
TERRANO (WD21) 1987-1992 R12 > 134a* 850g > 680g* MIN 100 Retrofit KC13884
TERRANO II (R20) 1993-2007 R134a 750g PAG 100 200 cc KC12514
TIIDA 2007- R134a 450g PAG 100 120 cc KC12514
URVAN (E24) 1987-1994 R12 > 134a* 850g > 680g* MIN 100 Retrofit KC13884
URVAN (E24) mit Heckverdampfer 1987-1994 R12 > 134a* 1200g > 960g* MIN 100 Retrofit KC13884
URVAN (E24) 07.94-1996 R134a 950g PAG 46 250 cc KC12513
URVAN (E24) mit Heckverdampfer 07.94-1996 R134a 1200g PAG 46 250 cc KC12513
X-TRAIL (T30) BENZIN 2001-09.03 R134a 500g PAG 46 180 cc KC12513
X-TRAIL (T30) DIESEL 2001-09.03 R134a 500g PAG 100 180 cc KC12514
X-TRAIL (T30) BENZIN 09.03-2007 R134a 550g PAG 46 180 cc KC12513
X-TRAIL (T30) DIESEL 09.03-2007 R134a 550g PAG 100 180 cc KC12514
X-TRAIL (T31) 2007-2014 R134a 450g PAG 46 150 cc KC12513
X-TRAIL (T32) 2014- R1234yf 500g PAG 46yf 110 cc KC15344
ATLEON 1999- R134a 750g PAG 46 260 cc KC12513
OPEL Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
ADAM 2013- R134a 450g PAG46 40 cc KC12513
AGILA 2000-2007 R134a 500g PAG 100 150 cc KC12514
AGILA 1.0l 1.2l 2007- R134a 370g PAG 46 90 cc KC12513
AGILA 1.3l CDTI 2007- R134a 370g PAG 46 120 cc KC12513
AMPERA 2011- R134a 950g POE-ISO 180 cc KC12966
ANTARA 2.0l D 2006- R134a 520g PAG 46 150 cc KC12513
ANTARA 2.4i 3.2i 2006- R134a 660g PAG 46 150 cc KC12513
ASTRA / KADETT E 1984-1991 R12 > 134a* 1000g > 800g* MIN 100 Retrofit KC13884
ASTRA F 1991-1994 R134a 700g PAG 100 295 cc KC12514

Füllmengenliste 86
OPEL Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
ASTRA F 1994-1998 R134a 800g PAG 100 155 cc KC12514
ASTRA G 1998-2002 R134a 700g PAG 46 120 cc KC12513
ASTRA G 2002-2006 R134a 600g PAG 46 150 cc KC12513
ASTRA G 1.7 2.0 2.2 Diesel / 1.6 2.2 2002-2006 R134a 600g PAG 46 120 cc KC12513
ASTRA G 2.0 Turbo Motor Z20LET 2002-2006 R134a 700g PAG 46 150 cc KC12513
ASTRA H 1.3 Diesel / 1.4 1.6 1.8 2004-2009 R134a 475g PAG 46 150 cc KC12513
ASTRA H 1.7 Diesel 2004-2009 R134a 500g PAG 46 120 cc KC12513
ASTRA H 1.9 Diesel 2004-2009 R134a 475g PAG 46 135 cc KC12513
ASTRA H 2.0 2004-2009 R134a 500g PAG 46 150 cc KC12513
ASTRA J 2009- R134a 600g PAG 46 125 cc KC12513
ASTRA SPORTS TOURER Kompressor Sanden 2010- R134a 600g PAG 46 110 cc KC12513
ASTRA SPORTS TOURER Kompressor Delphi 2010- R134a 600g PAG 46 150 cc KC12513
CALIBRA 1990-1993 R12 > 134a* 1100g > 880g* MIN 100 Retrofit KC13884
CALIBRA 1993-1997 R134a 750g PAG 100 295 cc KC12514
CALIBRA 1994-1997 R134a 1000g PAG 100 295 cc KC12514
COMBO II Diesel 2004-2010 R134a 560g PAG 46 120 cc KC12513
COMBO II Benzin 2004-2010 R134a 650g PAG 46 150 cc KC12513
CORSA B / COMBO 1993-2000 R134a 900g PAG 46 295 cc KC12513
CORSA C 2000-2006 R134a 650g PAG 46 150 cc KC12513
CORSA C Di 2000-2003 R134a 650g PAG 46 120 cc KC12513
CORSA C Di 2004-2005 R134a 560g PAG 46 120 cc KC12513
CORSA C DTI / CDTI 2000-2006 R134a 560g PAG 46 120 cc KC12513
CORSA D 2007-2014 R134a 470g PAG 46 80 cc KC12513
CORSA E 2014-
FRONTERA 1991-02.95 R134a 800g PAG 46 200 cc KC12513
FRONTERA 03.95-08.1996 R134a 750g PAG 46 200 cc KC12513
FRONTERA 09.96-1998 R134a 650g PAG 46 200 cc KC12513
FRONTERA B Benzin 1998-2004 R134a 650g PAG 46 270 cc KC12513
FRONTERA B Diesel 1998-2004 R134a 700g PAG 46 270 cc KC12513
INSIGNIA Kompressor Sanden 2008- R134a 600g PAG 46 110 cc KC12513
INSIGNIA Kompressor Delphi 2008- R134a 600g PAG 46 150 cc KC12513
MERIVA 2003-2010 R134a 690g PAG 46 150 cc KC12513
MERIVA 2010- R134a 580g PAG 46 125 cc KC12513
MOKKA 2012- R134a 570g PAG 46yf 75 cc KC15344
MOKKA 2013- R1234yf 570g PAG 46yf 75 cc KC15344
MONTEREY 1992-1994 R12 > 134a* 850g > 680g* MIN 100 Retrofit KC13884
MONTEREY 1994-1998 R134a 750g PAG 46 270 cc KC12513
MOVANO 1998-2003 R134a 850g PAG 46 135 cc KC12513
MOVANO Kompressor Sanden 2003-2010 R134a 850g PAG 46 135 cc KC12513
MOVANO Kompressor Delphi 2003-2010 R134a 850g PAG 100 220 cc KC12514
OMEGA A / CARLTON 1986-1994 R12 > 134a* 1100g > 880g* MIN 100 Retrofit KC13884
OMEGA B 1994-1996 R134a 950g PAG 150 250 cc KC12515
OMEGA B 1996-2003 R134a 950g PAG 150 250 cc KC12515
OMEGA B 2.0D 2.2D 1998-2000 R134a 950g PAG 150 295 cc KC12515
OMEGA B 2.2D 2000-2003 R134a 950g PAG 150 295 cc KC12515
OMEGA B 2.5D Turbo 1994-2001 R134a 950g PAG 46 155 cc KC12513
SENATOR 1988-1993 R12 > 134a* 1100g > 880g* MIN 100 Retrofit KC13884
SINTRA 1996-1999 R134a 910g PAG 150 265 cc KC12515
TIGRA 1995-2000 R134a 900g PAG 46 295 cc KC12513
TIGRA TWIN TOP 2004-2009 R134a 650g PAG 46 150 cc KC12513
VECTRA A / CAVALIER III 1988-1993 R12 > 134a* 1100g > 880g* MIN 100 Retrofit KC13884
VECTRA A / CAVALIER III 1993-1995 R134a 750g PAG 150 295 cc KC12515
VECTRA B 1995-2002 R134a 900g PAG 150 295 cc KC12515
VECTRA B 1.7D Turbo 1995-1996 R134a 900g PAG 46 155 cc KC12513
VECTRA B 2.0D Turbo Motor X20DTH 1997-2002 R134a 750g PAG 100 295 cc KC12514

87
OPEL Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
VECTRA B 2.5 2.6 1995-2002 R134a 900g PAG 46 120 cc KC12513
VECTRA C / SIGNUM 2002-2008 R134a 730g PAG 46 120 cc KC12513
VECTRA C / SIGNUM 1.9 Diesel 2002-2008 R134a 730g PAG 46 135 cc KC12513
VECTRA C / SIGNUM 3.0 Diesel 2002-2008 R134a 680g PAG 46 120 cc KC12513
VIVARO M9R 2002-2006 R134a 650g PAG 100 220 cc KC12514
VIVARO M9R mit Heckverdampfer 2002-2006 R134a 950g PAG 100 220 cc KC12514
VIVARO F4R, F9Q, G9U 2002-2006 R134a 750g PAG 100 220 cc KC12514
VIVARO F4R, F9Q, G9U mit Heckverdampfer 2002-2006 R134a 1150g PAG 100 220 cc KC12514
ZAFIRA 1998-2001 R134a 700g PAG 46 120 cc KC12513
ZAFIRA mit Heckverdampfer 1998-2001 R134a 950g PAG 46 240 cc KC12513
ZAFIRA 2002-2005 R134a 600g PAG 46 120 cc KC12513
ZAFIRA mit Heckverdampfer 2002-2005 R134a 800g PAG 46 240 cc KC12513
ZAFIRA 2.0 Turbo 2001-2005 R134a 700g PAG 46 120 cc KC12513
ZAFIRA 2.0 Turbo mit Heckverdampfer 2002-2005 R134a 800g PAG 46 240 cc KC12513
ZAFIRA II 1.6 1.8 2.2 2005-2006 R134a 475g PAG 46 120 cc KC12513
ZAFIRA II 1.6 1.8 2.2 2006- R134a 450g PAG 46 120 cc KC12513
ZAFIRA II 2.0 Turbo 2005- R134a 475g PAG 46 150 cc KC12513
ZAFIRA II Diesel 2005- R134a 475g PAG 46 135 cc KC12513
ZAFIRA III 2011- R134a 630g PAG 46 125 cc KC12513
PEUGEOT Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
106 1991-1993 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
106 1994-1996 R134a 875g PAG 46 135 cc KC12513
106 1996-2003 R134a 825g PAG 46 135 cc KC12513
106 Diesel 1.6 GTI 1996-2003 R134a 750g PAG 46 135 cc KC12513
107 1.0i 2005- R134a 450g PAG 100 80 cc KC12514
107 HDI 2005- R134a 500g PAG 100 80 cc KC12514
205 1986-1993 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
205 1993-1998 R134a 675g PAG 100 135 cc KC12514
206 1998-2010 R134a 700g PAG 46 135 cc KC12513
206 2.0i 1999-2010 R134a 650g PAG 46 135 cc KC12513
207 1.4 HDI 1.6 HDI 2006- R134a 450g PAG 46 135 cc KC12513
207 1.4i 1.6i 2006- R134a 450g PAG 46 135 cc KC12513
208 1.0 1.2 2012- R134a 450g PAG 46 70 cc KC12513
208 1.4 1.6 1.4 HDI 1.6 HDI 2012- R134a 450g PAG 46 110 cc KC12513
301 2012- R134a 450g PAG 46yf 110 cc KC15344
301 2012- R1234yf 450g PAG 46yf 110 cc KC15344
305 1985-1990 R12 > 134a* 800g > 640g* MIN 100 Retrofit KC13884
306 1993-1997 R134a 900g PAG 46 135 cc KC12513
306 1997-2002 R134a 725g PAG 46 135 cc KC12513
307. 307 CC 2001-2006 R134a 585g PAG 46 135 cc KC12513
308 Diesel 2007-2013 R134a 450g PAG 46 135 cc KC12513
308 Gas 2007-2013 R134a 450g PAG 46 80 cc KC12513
308 II 2013- R1234yf 450g PAG 46yf 100 cc KC15344
309 1986-1993 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
405 1987-1993 R12 > 134a* 1100g > 880g* MIN 100 Retrofit KC13884
405 II 1994-1997 R134a 675g PAG 46 135 cc KC12513
406 Kompressor Delphi 1995-1999 R134a 750g PAG 100 265 cc KC12514
406 Kompressor Sanden 1995-1999 R134a 800g PAG 46 135 cc KC12513
406 1.6 1.8 2.0 406 COUPE Motor XU 1999-2002 R134a 775g PAG 46 135 cc KC12513
406 2.0 HDI 2.2 HDI 1999-2005 R134a 600g PAG 100 265 cc KC12514
406 2.0 406 COUPE 2.0 Motor EW10 1999-2005 R134a 625g PAG 46 135 cc KC12513
406 V6. 406 COUPE V6 1997-2005 R134a 750g PAG 46 135 cc KC12513
407 2004- R134a 525g PAG 46 135 cc KC12513

Füllmengenliste 88
PEUGEOT Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
407 COUPE 2004- R134a 625g PAG 46 135 cc KC12513
4007 2007-2012 R134a 500g PAG 46 90 cc KC12513
4008 2012- R134a 500g PAG 46 70 cc KC12513
505 1984-1991 R12 > 134a* 1000g > 800g* MIN 100 Retrofit KC13884
505 Diesel 1984-1991 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
508 2011- R134a 525g PAG 46 135 cc KC12513
605 1989-1993 R12 > 1100g > 880g* MIN 100 Retrofit KC13884
R134a*
605 1995-1999 R134a 850g PAG 46 135 cc KC12513
607 2000-2010 R134a 625g PAG 46 135 cc KC12513
806 1994-2002 R134a 975g PAG 46 135 cc KC12513
807 2002- R134a 600g PAG 46 135 cc KC12513
1007 2005-2009 R134a 600g PAG 46 135 cc KC12513
3008 Diesel 2009- R134a 450g PAG 46 135 cc KC12513
3008 Benzin 2009- R134a 450g PAG 46 120 cc KC12513
3008 HYBRID 2011- R134a 450g PAG 46 135 cc KC12513
5008 Diesel 2009- R134a 450g PAG 46 135 cc KC12513
5008 Benzin 2009- R134a 450g PAG 46 120 cc KC12513
BIPPER 2008- R134a 500g PAG 46 135 cc KC12513
BOXER 1994-09.96 R134a 1000g PAG 100 135 cc KC12514
BOXER mit Heckverdampfer 1994-09.96 R134a 1200g PAG 100 135 cc KC12514
BOXER 10.96-12.2001 R134a 800g PAG 100 135 cc KC12514
BOXER mit Heckverdampfer 10.96-12.2001 R134a 1000g PAG 100 135 cc KC12514
BOXER 2002-2006 R134a 800g PAG 100 135 cc KC12514
BOXER mit Heckverdampfer 2002-2006 R134a 1000g PAG 100 135 cc KC12514
BOXER 2006- R134a 550g PAG 46 200 cc KC12513
BOXER mit Heckverdampfer 2006- R134a 950g PAG 46 220 cc KC12513
EXPERT 1995-2007 R134a 975g PAG 46 135 cc KC12513
EXPERT Diesel 2007- R134a 540g PAG 46 135 cc KC12513
EXPERT Diesel mit Heckverdampfer, langer Radstand 2007- R134a 950g PAG 46 160 cc KC12513
EXPERT Diesel mit Heckverdampfer, kurzer Radstand 2007- R134a 850g PAG 46 160 cc KC12513
EXPERT Benzin 2007- R134a 675g PAG 46 135 cc KC12513
EXPERT Benzin mit Heckverdampfer, langer Radstand 2007- R134a 1075g PAG 46 160 cc KC12513
EXPERT Benzin mit Heckverdampfer, kurzer Radstand 2007- R134a 950g PAG 46 160 cc KC12513
ION 2011- R134a 325g POE-ISO 100 cc KC12966
PARTNER 1996- R134a 875g PAG 46 135 cc KC12513
PARTNER 2008- R134a 575g PAG 46 135 cc KC12513
PARTNER Diesel 1996- R134a 775g PAG 46 135 cc KC12513
RCZ 2010- R134a 425g PAG 46 120 cc KC12513
PORSCHE Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
911 1984-1993 R12 > 134a* 1350g > 1080g* MIN 100 Retrofit KC13884
928 1990-1993 R12 > 134a* 950g > 760g* MIN 100 Retrofit KC13884
928 mit Heckverdampfer 1990-1993 R12 > 134a* 1150g > 920g* MIN 100 Retrofit KC13884
944 1985-1992 R12 > 134a* 950g > 760g* MIN 100 Retrofit KC13884
968 1992-1995 R12 > 134a* 950g > 760g* MIN 100 Retrofit KC13884
968 1993-1995 R134a 860g PAG 46 120 cc KC12513
911 (993) 1993-1997 R134a 840g PAG 46 100 cc KC12513
911 (996) 1997-2004 R134a 900g PAG 46 195 cc KC12513
911 (997) 2004- R134a 900g PAG 46 195 cc KC12513
BOXSTER (986) 1997-2004 R134a 850g PAG 46 195 cc KC12513
BOXSTER (987) 2004- R134a 900g PAG 46 195 cc KC12513
CAYENNE 2002-2010 R134a 700g PAG 46 200 cc KC12513
CAYENNE mit Heckverdampfer 2002-2010 R134a 1050g PAG 46 300 cc KC12513

89
PORSCHE Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
CAYENNE 2010- R134a 700g PAG 46 140 cc KC12513
CAYENNE mit Heckverdampfer 2010- R134a 1050g PAG 46 240 cc KC12513
CAYMAN 2005- R134a 900g PAG 46 195 cc KC12513
PROTON Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
IMPIAN 2001-2003 R134a 575g PAG 46 120 cc KC12513
WAJA 2001-2003 R134a 575g PAG 46 120 cc KC12513
RENAULT Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
ALPINE 1986-1992 R12 > 134a* 925g > 740g* MIN 100 Retrofit KC13884
ALPINE 1992-1994 R12 > 134a* 1125g > 900g* MIN 100 Retrofit KC13884
AVANTIME 2.0i Turbo / 2.2 dCi 2000-2003 R134a 800g PAG 100 220 cc KC12514
AVANTIME 3.0i 24V 2000-2003 R134a 800g PAG 46 135 cc KC12513
CLIO 1990-1994 R12 > 134a* 925g > 740g* MIN 100 Retrofit KC13884
CLIO 1994-1998 R134a 660g PAG 46 135 cc KC12513
CLIO II 1998-2006 R134a 660g PAG 46 135 cc KC12513
CLIO II 2.0i 16V 1999-2005 R134a 710g PAG 46 135 cc KC12513
CLIO III 2005-2012 R134a 530g PAG 46 135 cc KC12513
CLIO GRANDTOUR Kompressor Delphi 2008-2012 R134a 530g PAG 150 150 cc KC12515
CLIO GRANDTOUR Kompressor Sanden 2008-2012 R134a 530g PAG 46 135 cc KC12513
CLIO IV 2012- R134a 430g PAG 46 120 cc KC12513
ESPACE II 1991-1994 R12 > 134a* 1400g > 1120g* MIN 100 Retrofit KC13884
ESPACE II 1994-1997 R134a 1250g PAG 100 135 cc KC12514
ESPACE III 1.9 D Turbo 1999-2002 R134a 720g PAG 46 135 cc KC12513
ESPACE III 2.0 / 3.0 / 2.2 D Turbo 1996-2002 R134a 720g PAG 100 135 cc KC12514
ESPACE III V6 24V Motor L7X 1998-2002 R134a 890g PAG 46 135 cc KC12513
ESPACE IV 2.0i / 1.9 dCi / 2.2 dCi / 3.0 dCi / 3.5 2002- R134a 1000g PAG 46 220 cc KC12513
ESPACE IV 2.2 dCi / 3.5 V6 Kompressor Calsonic / Delphi 7CVCE 2002- R134a 1000g PAG 100 220 cc KC12514
EXPRESS / EXTRA / RAPID 1994-2001 R134a 680g PAG 46 135 cc KC12513
FLUENCE 2010- R134a 530g PAG 46 150 cc KC12513
KANGOO 1998-2008 R134a 650g PAG 46 135 cc KC12513
KANGOO 2008- R134a 550g PAG 46 150 cc KC12513
KOLEOS 2008- R134a 550g PAG 46 120 cc KC12513
LAGUNA 1994-2001 R134a 700g PAG 46 135 cc KC12513
LAGUNA 2.2 D / 2.0 LPG / 3.0 1996-2001 R134a 780g PAG 46 135 cc KC12513
LAGUNA II Kompressor Sanden 2000-2007 R134a 650g PAG 46 135 cc KC12513
LAGUNA II Kompressor Calsonic 2000-2007 R134a 650g PAG 100 220 cc KC12514
LAGUNA II Kompressor Denso 2000-2007 R134a 650g PAG 46 220 cc KC12513
LAGUNA III 2007- R134a 650g PAG 46 150 cc KC12513
MASTER 1998-2003 R134a 850g PAG 46 135 cc KC12513
MASTER Kompressor Delphi 2001-2003 R134a 850g PAG 100 220 cc KC12514
MASTER Kompressor Sanden 2003-2010 R134a 850g PAG 46 135 cc KC12513
MASTER Kompressor Delphi 2003-2010 R134a 850g PAG 100 220 cc KC12514
MASTER 2010- R134a 590g PAG 46 125 cc KC12513
MÉGANE Kompressor Delphi 1995-1999 R134a 750g PAG 100 220 cc KC12514
MÉGANE Kompressor Sanden 1995-1999 R134a 765g PAG 46 135 cc KC12513
MÉGANE Kompressor Delphi 1999-2002 R134a 750g PAG 100 220 cc KC12514
MÉGANE Motor K4J / K4M Kompressor Delphi 6CVC 1999-2002 R134a 700g PAG 46 150 cc KC12513
MÉGANE II 2002-2008 R134a 550g PAG 46 150 cc KC12513
MÉGANE III 2008- R134a 480g PAG 46 120 cc KC12513
MÉGANE COUPE 2008- R134a 650g PAG 46 150 cc KC12513
MÉGANE SCÉNIC 1996-1999 R134a 800g PAG 46 135 cc KC12513
MÉGANE SCÉNIC Kompressor Delphi V5 1996-1999 R134a 800g PAG 100 220 cc KC12514
MÉGANE SCÉNIC 1999-2003 R134a 680g PAG 100 220 cc KC12514
MODUS 2004- R134a 510g PAG 46 135 cc KC12513

Füllmengenliste 90
RENAULT Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
R9 1983-1989 R12 > 134a* 775g > 620g* MIN 100 Retrofit KC13884
R11 1983-1989 R12 > 134a* 775g > 620g* MIN 100 Retrofit KC13884
R19 1994-1996 R134a 800g PAG 46 135 cc KC12513
R19 1.4 / 1.9 Diesel 1988-1994 R12 > 134a* 1050g > 840g* MIN 100 Retrofit KC13884
R19 1.7 1993-1994 R12 > 134a* 1050g > 840g* MIN 100 Retrofit KC13884
R19 1.7i 1993-1994 R12 > 134a* 750g > 600g* MIN 100 Retrofit KC13884
R19 1.8 1992-1994 R12 > 134a* 750g > 600g* MIN 100 Retrofit KC13884
R19 1.8 16V / 1.9 D Turbo 1989-1994 R12 > 134a* 850g > 680g* MIN 100 Retrofit KC13884
R21 1986-1994 R12 > 134a* 950g > 760g* MIN 100 Retrofit KC13884
R21 1994-1995 R134a 800g PAG 100 135 cc KC12514
R25 Kompressor Sanden SD709 1984-1993 R12 > 134a* 950g > 760g* MIN 100 Retrofit KC13884
R25 Kompressor Sanden SD508/51 1984-1993 R12 > 134a* 1050g > 840g* MIN 100 Retrofit KC13884
SAFRANE 1992-1994 R12 > 134a* 1075g > 860g* MIN 100 Retrofit KC13884
SAFRANE 1995-2001 R134a 810g PAG 46 135 cc KC12513
SCÉNIC II 2003-2009 R134a 550g PAG 46 150 cc KC12513
SCÉNIC III 2.0l 2009- R134a 510g PAG 46 150 cc KC12513
SCÉNIC III 1.5l dCi 1.9l dCi 2.0l dCi 1.4l 1.6l 2009- R134a 480g PAG 46 110 cc KC12513
GRAND SCENIC III 2.0l 2009- R134a 510g PAG 46 150 cc KC12513
GRAND SCENIC III 1.5l dCi 1.9l dCi 2.0l dCi 1.4l 1.6l 2009- R134a 480g PAG 46 110 cc KC12513
SUPER 5 1985-1994 R12 > 134a* 775g > 620g* MIN 100 Retrofit KC13884
TRAFIC 2001- R134a 750g PAG 100 220 cc KC12514
TRAFIC mit Heckverdampfer 2001- R134a 1050g PAG 100 220 cc KC12514
TWINGO 1993-1997 R134a 650g PAG 46 135 cc KC12513
TWINGO II 1996-2007 R134a 700g PAG 46 135 cc KC12513
TWINGO III Diesel 2007- R134a 510g PAG 46 135 cc KC12513
TWINGO III Benzin 2007- R134a 430g PAG 46 135 cc KC12513
VEL SATIS 2000-2006 R134a 650g PAG 100 250 cc KC12514
ZOE 2012- R1234yf 1000g POE-ISO 125 cc KC12966
RENAULT TRUCK Baujahr Kältemittel Füllmenge Kälte- Öl Gesamt Bestellnr.
mittel Ölmenge
MIDLUM 1999- R134a 1200g PAG 46 165 cc KC12513
KERAX 1997-1999 R134a 1400g PAG 100 165 cc KC12514
MAGNUM 1996-1999 R134a 1450g PAG 100 165 cc KC12514
MAGNUM E.TECH 2000- R134a 1450g PAG 100 165 cc KC12514
MASTER 1998- R134a 850g PAG 46 135 cc KC12513
MAXITY 2007- R134a 300g PAG 46 150 cc KC12513
PREMIUM 1996-2006 R134a 1400g PAG 100 165 cc KC12514
PREMIUM 2 2006- R134a 1200g PAG 46 175 cc KC12513
ROVER Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
25. MG ZR. CDV. 1999-2005 R134a 600g PAG 46 135 cc KC12513
45 MG ZS 1999-2005 R134a 600g PAG 46 135 cc KC12513
75. MG ZT. ZT-T 1999-2005 R134a 450g PAG 46 120 cc KC12513
200 SERIE 1994-1995 R134a 710g PAG 46 130 cc KC12513
200 SERIE 1995-1999 R134a 590g PAG 46 135 cc KC12513
200. 400 SERIES 1989-1994 R12 > 134a* 960g > 770g* MIN 100 Retrofit KC13884
213. 216 1984-1989 R12 > 134a* 1300g > 1040g* MIN 100 Retrofit KC13884
400 SERIE 1994-1995 R134a 710g PAG 46 130 cc KC12513
400 SERIE 1995-1999 R134a 590g PAG 46 135 cc KC12513
600 SERIE 1993-1999 R134a 725g PAG 46 160 cc KC12513
800 1986-1991 R12 > 134a* 1020g > 820g* MIN 100 Retrofit KC13884
820 1991-1994 R12 > 134a* 1020g > 820g* MIN 100 Retrofit KC13884
820 1994-1999 R134a 650g PAG 46 155 cc KC12513
825 1996-1999 R134a 650g PAG 46 100 cc KC12513
827 1991-1994 R12 > 134a* 1020g > 820g* MIN 100 Retrofit KC13884

91
ROVER Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
827 1994-1996 R134a 650g ± 50 PAG 46 100 cc KC12513
825 2.5 D Turbo 1992-1994 R12 > 134a* 1020g > 820g* MIN 100 Retrofit KC13884
825 2.5 D Turbo 1994-1996 R134a 650g PAG 46 155 cc KC12513
MGF. TF AT 1995-2005 R134a 720g PAG 100 170 cc KC12514
MGF. TF MT 1995-2005 R134a 625g PAG 100 170 cc KC12514
SAAB Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
90 1984-1993 R12 > 134a* 1000g > 800g* MIN 100 Retrofit KC13884
900 1984-1993 R12 > 134a* 1000g > 800g* MIN 100 Retrofit KC13884
900 Kompressor Seiko Seiki 1993-1996 R134a 725g PAG 100 200 cc KC12514
900 Kompressor Sanden 1997-1998 R134a 725g PAG 46 150 cc KC12513
9000 1987-1993 R12 > 134a* 1100g > 880g* MIN 100 Retrofit KC13884
9000 mit Heckverdampfer 1987-1993 R12 > 134a* 1350g > 1080g* MIN 100 Retrofit KC13884
9000 Kompressor Seiko-Seiki 1993-1998 R134a 950g PAG 100 200 cc KC12514
9000 Kompressor Sanden 1993-1998 R134a 950g PAG 46 200 cc KC12513
9-3 Diesel 1998-2002 R134a 800g PAG 100 295 cc KC12514
9-3 Diesel 2002- R134a 680g PAG 46 170 cc KC12513
9-3. 9-3 Cabrio 1998-2002 R134a 800g PAG 46 150 cc KC12513
9-3. 9-3 Cabrio 2002- R134a 680g PAG 46 170 cc KC12513
9-3X 2009- R134a 680g PAG 46 135 cc KC12513
9-5 1997-2006 R134a 875g PAG 46 145 cc KC12513
9-5 Diesel 2002-2006 R134a 875g PAG 46 145 cc KC12513
9-5 Gas 2005-2010 R134a 825g PAG 46 145 cc KC12513
9-5 Diesel 2005-2010 R134a 825g PAG 46 120 cc KC12513
9-5 2010- R134a 600g PAG 46 110 cc KC12513
SCANIA Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
93 H. M 1988-1996 R134a 800g PAG 46 175 cc KC12513
94 C. D. G. L 1996- R134a 1450g PAG 46 240 cc KC12513
113 E. H. M 1991-1996 R134a 800g PAG 46 115 cc KC12513
114 C. G. L 1998- R134a 1450g PAG 46 240 cc KC12513
124 C. G. L 1996- R134a 1450g PAG 46 240 cc KC12513
143 E. H 1991-1996 R134a 800g PAG 46 175 cc KC12513
143 E. H. M 1991-1996 R134a 800g PAG 46 175 cc KC12513
144 C. G. L 1995- R134a 1450g PAG 46 240 cc KC12513
164 C. G. L 2000- R134a 1450g PAG 46 240 cc KC12513
R 2004- R134a 1250g PAG 46 240 cc KC12513
T 93 H 1990-1996 R134a 800g PAG 46 175 cc KC12513
T 94 C. G. L 1996- R134a 1450g PAG 46 240 cc KC12513
T 113 E. H 1990-1996 R134a 800g PAG 46 175 cc KC12513
T 114 C. G. L 1998- R134a 1450g PAG 46 240 cc KC12513
T 124 C. G. L 1996- R134a 1450g PAG 46 240 cc KC12513
TI 44 C. G. L 1995- R134a 1450g PAG 46 240 cc KC12513
SEAT Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
ALHAMBRA 1996-2000 R134a 975g PAG 46 135 cc KC12513
ALHAMBRA mit Heckverdampfer 1996-2000 R134a 1375g PAG 46 240 cc KC12513
ALHAMBRA II 2000-2010 R134a 725g PAG 46 135 cc KC12513
ALHAMBRA II mit Heckverdampfer 2000-2010 R134a 1075g PAG 46 240 cc KC12513
ALHAMBRA III Kompressor Denso 2010- R134a 600g PAG 46 140 cc KC12513
ALHAMBRA III Kompressor Sanden 2010- R134a 600g PAG 46 110 cc KC12513
ALHAMBRA III Kompressor Denso mit Heckverdampfer 2010- R134a 1000g PAG 46 240 cc KC12513
ALHAMBRA III Kompressor Sanden mit Heckverdampfer 2010- R134a 1000g PAG 46 210 cc KC12513
ALTEA 2004-2008 R134a 525g PAG 46 140 cc KC12513
ALTEA XL 2006- R134a 525g PAG 46 140 cc KC12513

Füllmengenliste 92
SEAT Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
AROSA 1997-2000 R134a 725g PAG 46 100 cc KC12513
AROSA 2000-2004 R134a 725g PAG 46 120 cc KC12513
CORDOBA 1993-1999 R134a 865g PAG 46 115 cc KC12513
CORDOBA 1999-2002 R134a 775g PAG 46 135 cc KC12513
CORDOBA 2002-2008 R134a 550g PAG 46 140 cc KC12513
EXEO 2008- R134a 500g PAG 46 120 cc KC12513
IBIZA 1985-1993 R12 > 134a* 1050g > 840g* MIN 100 Retrofit KC13884
IBIZA 1993-1999 R134a 865g PAG 46 115 cc KC12513
IBIZA 1999-2002 R134a 775g PAG 46 135 cc KC12513
IBIZA 2002-2008 R134a 550g PAG 46 140 cc KC12513
IBIZA 2008- R134a 500g PAG 46 110 cc KC12513
INCA 1995-2004 R134a 865g PAG 46 120 cc KC12513
LEON 1999-2005 R134a 775g PAG 46 135 cc KC12513
LEON II 2004-2012 R134a 525g PAG 46 140 cc KC12513
LEON III 2012- R134a 500g PAG 46 140 cc KC12513
MALAGA 1985-1993 R12 > 134a* 1050g > 840g* MIN 100 Retrofit KC13884
MII 2012- R134a 380g PAG 46 120 cc KC12513
TOLEDO 1991-1993 R12 > 134a* 940g > 750g* MIN 100 Retrofit KC13884
TOLEDO 1993-1999 R134a 850g PAG 46 120 cc KC12513
TOLEDO II 1999-2005 R134a 775g PAG 46 135 cc KC12513
TOLEDO III 2004-2012 R134a 525g PAG 46 140 cc KC12513
TOLEDO IV 2012- R134a 480g PAG 46 80 cc KC12513
SKODA Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
FABIA 1999-2007 R134a 550g PAG 46 140 cc KC12513
FABIA II 2007- R134a 500g PAG 46 100 cc KC12513
CITIGO 2012- R134a 380g PAG 46 120 cc KC12513
FELICIA 1.3 1996-2001 R134a 765g PAG 100 135 cc KC12514
FELICIA 1.6 1996-2001 R134a 735g PAG 46 100 cc KC12513
OCTAVIA 1996-2004 R134a 775g PAG 46 135 cc KC12513
OCTAVIA II Kompressor Denso 2004-2012 R134a 550g PAG 46 180 cc KC12513
OCTAVIA II Kompressor Sanden / Zexel 2004-2012 R134a 550g PAG 46 120 cc KC12513
OCTAVIA III Kompressor Delphi / Denso 2012- R134a 500g PAG 46 110 cc KC12513
OCTAVIA III Kompressor Sanden 2012- R134a 500g PAG 46 75 cc KC12513
RAPID 2012- R134a 500g PAG 46 75 cc KC12513
ROOMSTER 2006- R134a 550g PAG 46 140 cc KC12513
SUPERB 2002-2008 R134a 600g PAG 46 250 cc KC12513
SUPERB II 2008-2015 R134a 525g PAG 46 130 cc KC12513
SUPERB III Kompressor Delphi / Denso 2015- R134a 500g PAG 46 110 cc KC12513
SUPERB III Kompressor Sanden 2015- R134a 500g PAG 46 75 cc KC12513
YETI 2009- R134a 525g PAG 46 120 cc KC12513
SMART Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
CITY COUPE / FORTWO 1998-2003 R134a 620g PAG 46 180 cc KC12513
CITY COUPE / FORTWO (450) 2003-2007 R134a 450g PAG 46 180 cc KC12513
FORTWO (451) 2007- R134a 420g PAG 46 180 cc KC12513
FORFOUR (454) 2004-2006 R134a 450g PAG 46 150 cc KC12513
ROADSTER / COUPE / BRABUS (452) 2003-2006 R134a 650g PAG 46 180 cc KC12513
ROADSTER / CROSSBLADE 1998-2003 R134a 620g PAG 46 180 cc KC12513
SSANGYONG Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
ACTYON 2005- R134a 650g PAG 100 k.A. KC12514
KORANDO 1997-1999 R134a 700g PAG 100 200 cc KC12514
KORANDO 1999-2003 R134a 700g PAG 100 k.A. KC12514
KYRON 2005-2008 R134a 650g PAG 100 265 cc KC12514

93
SSANGYONG Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
MUSSO 1996-1999 R134a 700g PAG 100 200 cc KC12514
MUSSO 1999-2003 R134a 700g PAG 100 k.A. KC12514
REXTON 2002- R134a 850g PAG 100 265 cc KC12514
REXTON mit Heckverdampfer 2002- R134a 1200g PAG 100 265 cc KC12514
RODIUS 2005- R134a 1050g PAG 100 k.A. KC12514
SUBARU Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
FORESTER 1997-2002 R134a 600g PAG 100 k.A. KC12514
FORESTER 2002-2008 R134a 600g PAG 100 145 cc KC12514
FORESTER 2008- R134a 500g PAG 100 k.A. KC12514
IMPREZA 1993- R12 > 134a* 700g > 560g* MIN 100 Retrofit KC13884
IMPREZA 1994-1996 R134a 650g PAG 100 k.A. KC12514
IMPREZA 1997-2000 R134a 600g PAG 100 k.A. KC12514
IMPREZA 2000-2007 R134a 500g PAG 100 k.A. KC12514
IMPREZA 2008- R134a 500g PAG 100 k.A. KC12514
JUSTY 2003-2006 R134a 430g PAG 46 90 cc KC12513
JUSTY 2007- R134a 300g PAG 46 k.A. KC12513
LEGACY 1994-1995 R134a 650g PAG 46 k.A. KC12513
LEGACY 1996-1999 R134a 600g PAG 100 k.A. KC12514
LEGACY 2000-2003 R134a 650g PAG 100 k.A. KC12514
LEGACY 2003-2009 R134a 430g PAG 46 70 cc KC12513
LEGACY 2009- R134a 425g PAG 46 k.A. KC12513
OUTBACK 2003-2009 R134a 430g PAG 46 k.A. KC12513
OUTBACK 2009- R134a 430g PAG 46 k.A. KC12513
SVX 1994-1997 R134a 650g PAG 46 150 cc KC12513
TRIBECA 2005-2008 R134a 600g PAG 46 k.A. KC12513
SUZUKI Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
ALTO 1.0 1997-2002 R134a 550g PAG 46 80 cc KC12513
ALTO 1.1 2002-2006 R134a 400g PAG 46 110 cc KC12513
BALENO 1995-2002 R134a 600g PAG 46 150 cc KC12513
CAPUCCINO 1993-1996 R134a 600g PAG 46 150 cc KC12513
GRAND VITARA 1998-2006 R134a 550g PAG 46 k.A. KC12513
IGNIS 2000-2008 R134a 360g PAG 46 120 cc KC12513
JIMNY 1998- R134a 550g PAG 46 k.A. KC12513
KIZASHI 2010- R134a 530g PAG 46 150 cc KC12513
LIANA 2001-2007 R134a 500g PAG 46 100 cc KC12513
SPLASH 2008- R134a 370g PAG 46 145 cc KC12513
SWIFT 1985-1991 R12 > 134a* 700g > 560g* MIN 100 Retrofit KC13884
SWIFT 1.3l D 2005- R134a 370g PAG 46 100 cc KC12513
SWIFT 1.3i 1.5i 1.6i 2005- R134a 370g PAG 46 60 cc KC12513
SWIFT 2010- R134a 370g PAG 46 120 cc KC12513
SX4 2006- R134a 430g PAG 46 80 cc KC12513
WAGON R 1997-2000 R134a 550g PAG 46 k.A. KC12513
WAGON R 2000-2003 R134a 475g PAG 46 120 cc KC12513
WAGON R 2003-2005 R134a 500g PAG 46 150 cc KC12513
TOYOTA Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
4 RUNNER 1993-1996 R134a 700g PAG 46 k.A. KC12513
AURIS 2007-2012 R134a 450g PAG 46 90 cc KC12513
AURIS HYBRID 2010- R134a 475g POE-ISO 135 cc KC12966
AVENSIS 1997-2000 R134a 450g PAG 46 k.A. KC12513
AVENSIS 2000-2003 R134a 460g PAG 46 k.A. KC12513
AVENSIS 2003-2009 R134a 440g PAG 46 k.A. KC12513
AVENSIS 2009- R134a 440g PAG 46 k.A. KC12513

Füllmengenliste 94
TOYOTA Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
AVENSIS VERSO 2001-2006 R134a 500g PAG 46 k.A. KC12513
AVENSIS VERSO mit Heckverdampfer 2001-2006 R134a 800g PAG 46 k.A. KC12513
AYGO 2005- R134a 450g PAG 100 80 cc KC12514
AYGO Diesel 2005- R134a 500g PAG 100 80 cc KC12514
CAMRY 1986-1991 R12 > 134a* 675g > 540g* MIN 100 Retrofit KC13884
CAMRY 1991-1993 R12 > 134a* 950g > 760g* MIN 100 Retrofit KC13884
CAMRY 1994-1996 R134a 950g PAG 46 k.A. KC12513
CAMRY 1996-2001 R134a 800g PAG 46 k.A. KC12513
CAMRY 2001-2005 R134a 550g PAG 46 k.A. KC12513
CARINA 1988-1993 R12 > 134a* 700g > 560g* MIN 100 Retrofit KC13884
CARINA 1994-1997 R134a 750g PAG 46 k.A. KC12513
CELICA 1986-1989 R12 > 134a* 800g > 640g* MIN 100 Retrofit KC13884
CELICA (ST18) 1990-1994 R12 > 134a* 750g > 600g* MIN 100 Retrofit KC13884
CELICA (ST200) 1994-1999 R134a 650g PAG 46 k.A. KC12513
CELICA (ST230) 1999-2005 R134a 430g PAG 46 120 cc KC12513
COROLLA (E9) 1987-1992 R12 > 134a* 675g > 540g* MIN 100 Retrofit KC13884
COROLLA (E10) 1993-1994 R12 > 134a* 750g > 600g* MIN 100 Retrofit KC13884
COROLLA (E10) 1994-1997 R134a 700g PAG 100 k.A. KC12514
COROLLA (E11) 1997-2002 R134a 650g PAG 100 k.A. KC12514
COROLLA (E11) 1.9 D 2000-2002 R134a 470g PAG 100 k.A. KC12514
COROLLA (E12) 2002-2007 R134a 490g PAG 46 k.A. KC12513
COROLLA (E14/E15) 2007- R134a 440g PAG 46 k.A. KC12513
COROLLA VERSO 2002-2004 R134a 530g PAG 46 k.A. KC12513
COROLLA VERSO 2004-2009 R134a 440g PAG 46 k.A. KC12513
DYNA 1988-1994 R12 > 134a* 700g > 560g* MIN 100 Retrofit KC13884
GT86 2012- R134a 390g PAG 46 k.A. KC12513
GT86 2012- R1234yf 350g PAG46yf k.A. KC15344
HI-ACE 1989-1995 R12 > 134a* 850g > 680g* MIN 100 Retrofit KC13884
HI-ACE mit Heckverdampfer 1989-1995 R12 > 134a* 1400g > 1120g* MIN 100 Retrofit KC13884
HI-LUX 1989-1993 R12 > 134a* 750g > 600g* MIN 100 Retrofit KC13884
HI-LUX 1993-1996 R134a 750g PAG 46 k.A. KC12513
HI-LUX 1997-2002 R134a 550g PAG 46 k.A. KC12513
HI-LUX 2001-2005 R134a 550g PAG 46 k.A. KC12513
HILUX 2005- R134a 450g PAG 46 110 cc KC12513
IQ 2009- R134a 370g PAG 46 k.A. KC12513
LANDCRUISER Diesel 1985-1990 R12 > 134a* 700g > 560g* MIN 100 Retrofit KC13884
LANDCRUISER Diesel mit Heckverdampfer 1985-1990 R12 > 134a* 1400g > 1120g* MIN 100 Retrofit KC13884
LANDCRUISER Diesel 1990-1995 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
LANDCRUISER Diesel mit Heckverdampfer 1990-1995 R12 > 134a* 1600g > 1280g* MIN 100 Retrofit KC13884
LANDCRUISER AMAZON 4.2 Turbo D 1990-1994 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
LANDCRUISER AMAZON 4.2 Turbo D mit Heckverdampfer 1990-1994 R12 > 134a* 1350g > 1080g* MIN 100 Retrofit KC13884
LANDCRUISER AMAZON 4.2 Turbo D 1995-1998 R134a 850g PAG 46 k.A. KC12513
LANDCRUISER 3.0 Turbo D 1993-1996 R134a 875g PAG 46 k.A. KC12513
LANDCRUISER 3.0 Turbo D mit Heckverdampfer 1993-1996 R134a 1600g PAG 46 k.A. KC12513
LANDCRUISER 3.4 1996-2002 R134a 700g PAG 46 k.A. KC12513
LANDCRUISER 3.4 mit Heckverdampfer 1996-2002 R134a 950g PAG 46 k.A. KC12513
LANDCRUISER / PRADO 1997-2002 R134a 700g PAG 46 k.A. KC12513
LANDCRUISER / PRADO mit Heckverdampfer 1997-2002 R134a 950g PAG 46 k.A. KC12513
LANDCRUISER / PRADO 2002-2007 R134a 600g PAG 46 k.A. KC12513
LANDCRUISER / PRADO mit Heckverdampfer 2002-2007 R134a 800g PAG 46 k.A. KC12513
LANDCRUISER Kodensator 16 mm 2007- R134a 770g PAG 46 135 cc KC12513
LANDCRUISER Kodensator 16 mm / mit Heckverdampfer 2007- R134a 920g PAG 46 135 cc KC12513
LANDCRUISER Kodensator 16 mm / mit Heckverdampfer + Kühlbox 2007- R134a 970g PAG 46 135 cc KC12513
LANDCRUISER Kodensator 22 mm 2007- R134a 870g PAG 46 135 cc KC12513

95
TOYOTA Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
LANDCRUISER Kodensator 22 mm / mit Heckverdampfer 2007- R134a 960g PAG 46 135 cc KC12513
LANDCRUISER Kodensator 22 mm / mit Heckverdampfer + Kühlbox 2007- R134a 1010g PAG 46 135 cc KC12513
LITE-ACE 1985-1992 R12 > 134a* 700g > 560g* MIN 100 Retrofit KC13884
LITE-ACE mit Heckverdampfer 1985-1992 R12 > 134a* 1400g > 1120g* MIN 100 Retrofit KC13884
LITE-ACE 1992-1995 R12 > 134a* 675g > 540g* MIN 100 Retrofit KC13884
LITE-ACE mit Heckverdampfer 1992-1995 R12 > 134a* 1300g > 1040g* MIN 100 Retrofit KC13884
MR2 1985-1990 R12 > 134a* 800g > 640g* MIN 100 Retrofit KC13884
MR2 1993-1999 R134a 850g PAG 46 k.A. KC12513
MR2 1999-2005 R134a 500g PAG 46 120 cc KC12513
PASEO 1996-1999 R134a 600g PAG 100 k.A. KC12514
PICNIC 1996-2001 R134a 750g PAG 46 k.A. KC12513
PREVIA (ACR) 2000-2006 R134a 700g PAG 46 k.A. KC12513
PREVIA (ACR) mit Heckverdampfer 2000-2006 R134a 880g PAG 46 k.A. KC12513
PREVIA (TCR) 1990-1993 R12 > 134a* 950g > 760g* MIN 100 Retrofit KC13884
PREVIA (TCR) mit Heckverdampfer 1990-07.93 R12 > 134a* 1400g > 1120g* MIN 100 Retrofit KC13884
PREVIA (TCR) 08.93-2000 R134a 900g PAG 46 k.A. KC12513
PREVIA (TCR) mit Heckverdampfer 08.93-2000 R134a 1150g PAG 46 k.A. KC12513
PRIUS I 1999-2004 R134a 500g PAG 46 120 cc KC12513
PRIUS II 2003-2009 R134a 470g POE-ISO k.A. KC12966
PRIUS III 2009- R134a 470g POE-ISO k.A. KC12966
PRIUS + 2011- R134a 470g POE-ISO k.A. KC12966
PRIUS + 2011- R1234yf 470g POE-ISO k.A. KC12966
RAV4 1994-2000 R134a 700g PAG 46 k.A. KC12513
RAV4 2000-2006 R134a 510g PAG 46 120 cc KC12513
RAV4 2006-2012 R134a 430g PAG 46 130 cc KC12513
STARLET 1985-1993 R12 > 134a* 700g > 560g* MIN 100 Retrofit KC13884
STARLET 1996-1999 R134a 600g PAG 46 k.A. KC12513
SUPRA 1986-1993 R12 > 134a* 800g > 640g* MIN 100 Retrofit KC13884
SUPRA 1993-1997 R134a 700g PAG 46 k.A. KC12513
VERSO 2009-2012 R134a 440g PAG 46 k.A. KC12513
VERSO S 2011- R134a 360g PAG 46 60 cc KC12513
YARIS 1999-2006 R134a 430g PAG 46 k.A. KC12513
YARIS Verso 2000-2005 R134a 420g PAG 46 k.A. KC12513
YARIS 2005-2010 R134a 370g PAG 46 k.A. KC12513
YARIS 2010- R134a 360g PAG 46 60 cc KC12513
YARIS HYBRID 2011- R134a 435g POE-ISO 125 cc KC12966
VOLKSWAGEN Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
AMAROK 2010- R134a 525g PAG 46 140 cc KC12513
BEETLE 1998-2010 R134a 725g PAG 46 135 cc KC12513
BEETLE NEW Kompressor Sanden 2011- R134a 525g PAG 46 110 cc KC12513
BEETLE NEW Kompressor Denso 2011- R134a 525g PAG 46 90 cc KC12513
CADDY 1995-2004 R134a 865g PAG 46 115 cc KC12513
CADDY 2004- R134a 525g PAG 46 150 cc KC12513
CORRADO 1989-06.92 R12 > 134a* 1125g > 900g* MIN 100 Retrofit KC13884
CORRADO 07.92-1995 R134a 875g PAG 46 115 cc KC12513
CRAFTER 2006- R134a 740g PAG 46 190 cc KC12513
CRAFTER mit Dachklimaanlage 2006- R134a 1125g PAG 46 190 cc KC12513
EOS 2006- R134a 525g PAG 46 120 cc KC12513
FOX Kompressor Denso 2003- R134a 500g PAG 46 80 cc KC12513
FOX Kompressor Delphi 2003- R134a 450g PAG 46 150 cc KC12513
GOLF I CABRIOLET 1983-1993 R12 > 134a* 875g > 700g* MIN 100 Retrofit KC13884
GOLF II / JETTA 1983-1991 R12 > 134a* 875g > 700g* MIN 100 Retrofit KC13884
GOLF III / VENTO 1991-06.92 R12 > 134a* 1000g > 800g* MIN 100 Retrofit KC13884

Füllmengenliste 96
VOLKSWAGEN Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
GOLF III / VENTO / CABRIO Kompressor Harrison 07.92-2002 R134a 825g PAG 46 115 cc KC12513
GOLF III / VENTO / CABRIO Kompressor Sanden 06.95-2002 R134a 825g PAG 46 295 cc KC12513
GOLF IV / BORA 1997-2005 R134a 775g PAG 46 135 cc KC12513
GOLF V / GOLF PLUS Kompressor Denso 2003-2008 R134a 525g PAG 46 180 cc KC12513
GOLF V / GOLF PLUS Kompressor Sanden / Zexel 2003-2008 R134a 525g PAG 46 120 cc KC12513
GOLF V 2.0 3.2 2003-2005 R134a 750g PAG 46 115 cc KC12513
GOLF VI Kompressor Delphi / Sanden 2008-2013 R134a 525g PAG 46 110 cc KC12513
GOLF VI Kompressor Denso 7SEU17C 2008-2013 R134a 525g PAG 46 140 cc KC12513
GOLF VI Kompressor Denso 6SEU14C 2008-2013 R134a 525g PAG 46 90 cc KC12513
GOLF VII Kompressor Denso / Delphi 2013- R134a 500g PAG 46 110 cc KC12513
GOLF VII Kompressor Sanden 2013- R134a 500g PAG 46 80 cc KC12513
JETTA 2005- R134a 525g PAG 46 110 cc KC12513
LT Kompressor Sanden 1996-2006 R134a 775g PAG 46 135 cc KC12513
LT Kompressor Denso 1996-2006 R134a 775g PAG 46 175 cc KC12513
LUPO Kompressor Sanden 1998-2000 R134a 725g PAG 46 120 cc KC12513
LUPO Kompressor Calsonic / Denso 06.99-2005 R134a 575g PAG 46 150 cc KC12513
PASSAT 1983-1991 R12 > 134a* 875g > 700g* MIN 100 Retrofit KC13884
PASSAT Kompressor York 1988-1992 R12 > 134a* 1225g > 980g* MIN 100 Retrofit KC13884
PASSAT 1992-1996 R134a 1175g PAG 46 115 cc KC12513
PASSAT 1996-2000 R134a 675g PAG 46 250 cc KC12513
PASSAT 2000-2005 R134a 600g PAG 46 250 cc KC12513
PASSAT W8 2001-2004 R134a 520g PAG 46 200 cc KC12513
PASSAT 2005-2010 R134a 600g PAG 46 120 cc KC12513
PASSAT 2010-11.11 R134a 600g PAG 46 110 cc KC12513
PASSAT 11.11-2014 R134a 550g PAG 46 110 cc KC12513
PASSAT Kompressor Denso / Delphi 2014- R134a 500g PAG 46 110 cc KC12513
PASSAT Kompressor Sanden 2014- R134a 500g PAG 46 80 cc KC12513
PASSAT CC Kompressor Delphi / Sanden / Zexel 2008- R134a 600g PAG 46 110 cc KC12513
PASSAT CC Kompressor Denso 2008- R134a 600g PAG 46 140 cc KC12513
PHAETON 2002-2010 R134a 600g PAG 46 200 cc KC12513
POLO 1994-1999 R134a 725g PAG 46 100 cc KC12513
POLO 1999-2001 R134a 560g PAG 46 120 cc KC12513
POLO 2002-2006 R134a 560g PAG 46 140 cc KC12513
POLO 2009- R134a 500g PAG 46 100 cc KC12513
POLO CLASSIC / KOMBI 1996-2002 R134a 865g PAG 46 135 cc KC12513
SCIROCCO 1983-1992 R12 > 134a* 875g > 700g* MIN 100 Retrofit KC13884
SCIROCCO 2008- R134a 525g PAG 46 90 cc KC12513
SHARAN 1995-2000 R134a 975g PAG 46 135 cc KC12513
SHARAN mit Heckverdampfer 1995-2000 R134a 1375g PAG 46 240 cc KC12513
SHARAN 2000-2010 R134a 725g PAG 46 135 cc KC12513
SHARAN mit Heckverdampfer 2000-2010 R134a 1075g PAG 46 240 cc KC12513
SHARAN Kompressor Denso 2010- R134a 600g PAG 46 140 cc KC12513
SHARAN Kompressor Sanden 2010- R134a 600g PAG 46 110 cc KC12513
SHARAN Kompressor Denso mit Heckverdampfer 2010- R134a 1000g PAG 46 240 cc KC12513
SHARAN Kompressor Sanden mit Heckverdampfer 2010- R134a 1000g PAG 46 210 cc KC12513
TIGUAN Kompressor Denso 2007- R134a 660g PAG 46 140 cc KC12513
TIGUAN Kompressor Delphi / Sanden 2007- R134a 660g PAG 46 110 cc KC12513
TOUAREG 2003-2010 R134a 725g PAG 46 200 cc KC12513
TOUAREG mit Heckverdampfer 2003-2010 R134a 1075g PAG 46 300 cc KC12513
TOUAREG 2010- R134a 850g PAG 46 k.A. KC12513
TOUAREG mit Heckverdampfer 2010- R134a 1150g PAG 46 k.A. KC12513
TOURAN Kompressor Denso 2003-2010 R134a 525g PAG 46 180 cc KC12513
TOURAN Kompressor Sanden / Zexel 2003-2010 R134a 525g PAG 46 120 cc KC12513
TOURAN Kompressor Denso 2010- R134a 525g PAG 46 180 cc KC12513

97
VOLKSWAGEN Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
TOURAN Kompressor Sanden / Zexel 2010- R134a 525g PAG 46 120 cc KC12513
TRANSPORTER III 1982-1990 R12 > 134a* 1325g > 1060g* MIN 100 Retrofit KC13884
TRANSPORTER IV 1991-1992 R12 > 134a* 1100g > 880g* MIN 100 Retrofit KC13884
TRANSPORTER IV 1992-2003 R134a 975g PAG 46 135 cc KC12513
TRANSPORTER IV mit Heckverdampfer 1992-2003 R134a 1375g PAG 46 240 cc KC12513
TRANSPORTER IV mit Heckverdampfer, lang 1992-2003 R134a 1425g PAG 46 240 cc KC12513
TRANSPORTER IV 2.8i 2000-2003 R134a 1125g PAG 46 135 cc KC12513
TRANSPORTER IV 2.8i mit Heckverdampfer 2000-2003 R134a 1425g PAG 46 240 cc KC12513
TRANSPORTER V Kompressor Denso 2003-10.09 R134a 650g PAG 46 200 cc KC12513
TRANSPORTER V Kompressor Denso mit Heckverdampfer 2003-10.09 R134a 950g PAG 46 300 cc KC12513
TRANSPORTER V Kompressor Sanden 2003-10.09 R134a 650g PAG 46 135 cc KC12513
TRANSPORTER V Kompressor Sanden mit Heckverdampfer 2003-10.09 R134a 1050g PAG 46 235 cc KC12513
TRANSPORTER V 10.2009- R134a 650g PAG 46 140 cc KC12513
TRANSPORTER V mit Heckverdampfer 10.2009- R134a 950g PAG 46 240 cc KC12513
TRANSPORTER V Kompressor Denso 6SEU14C / 7SEU17C 10.2009- R134a 525g PAG 46 140 cc KC12513
TRANSPORTER V Kompressor Denso 6SEU14C / 7SEU17C mit Heckver- 10.2009- R134a 825g PAG 46 240 cc KC12513
dampfer
UP 2012- R134a 380g PAG 46 120 cc KC12513
VOLVO Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
240 1985-1991 R12 > 134a* 1300g > 1040g* MIN 100 Retrofit KC13884
240 1991-1992 R12 > 134a* 1100g > 880g* MIN 100 Retrofit KC13884
240 1993-1994 R134a 750g PAG 100 220 cc KC12514
850 1991-2000 R134a 790g PAG 46 200 cc KC12513
440 / 460 / 480 1988-1993 R12 > 134a* 900g > 720g* MIN 100 Retrofit KC13884
440 / 460 / 480 1994-1997 R134a 650g PAG 46 200 cc KC12513
700 / 900 SERIE 1991- R12 > 134a* 1100g > 880g* MIN 100 Retrofit KC13884
701 / 900 SERIE 1992- R12 > 134a* 950g > 760g* MIN 100 Retrofit KC13884
900 SERIE Kompressor Sanden / Seiko 1993-1998 R134a 950g PAG 100 230 cc KC12514
900 SERIE Kompressor Zexel 1993-1998 R134a 950g PAG 46 200 cc KC12513
960 1991- R12 > 134a* 1250g > 1000g* MIN 100 Retrofit KC13884
C30 2007- R134a 535g PAG 46 200 cc KC12513
C70 1998-2005 R134a 790g PAG 46 200 cc KC12513
C70 2006- R134a 535g PAG 46 200 cc KC12513
S40 / V40 1996-2004 R134a 900g PAG 46 180 cc KC12513
S40 / V40 1.8 GDI 1998- R134a 750g PAG 46 130 cc KC12513
S40 / V40 1.8 GDI 1999-2004 R134a 850g PAG 46 165 cc KC12513
S40 / V50 2003- R134a 550g PAG 46 190 cc KC12513
S60 2000-2010 R134a 1000g PAG 46 180 cc KC12513
S60 / V60 II 2010- R134a 820g PAG 46 k.A. KC12513
S70 / V70 1996-2000 R134a 790g PAG 46 200 cc KC12513
S70 / V70 2007- R134a 800g PAG 46 180 cc KC12513
S80 1998-2006 R134a 1000g PAG 46 180 cc KC12513
S80 2006- R134a 650g PAG 46 180 cc KC12513
S90 / V90 Kompressor Zexel 1997-1999 R134a 900g PAG 46 200 cc KC12513
S90 / V90 Kompressor Sanden 1997-1999 R134a 900g PAG 100 240 cc KC12514
V70 2000-2007 R134a 1000g PAG 46 180 cc KC12513
V70 2007- R134a 820g PAG 46 180 cc KC12513
XC60 2008- R134a 800g PAG 46 180 cc KC12513
XC70 2000-2007 R134a 1000g PAG 46 180 cc KC12513
XC70 2007- R134a 800g PAG 46 180 cc KC12513
XC90 2002-2007 R134a 1000g PAG 46 180 cc KC12513
XC90 mit Heckverdampfer 2002-2007 R134a 1300g PAG 46 180 cc KC12513
XC90 2007- R134a 1000g PAG 46 180 cc KC12513

Füllmengenliste 98
VOLVO Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
XC90 mit Heckverdampfer 2007- R134a 1300g PAG 46 200 cc KC12513
VOLVO TRUCK Baujahr Kältemittel Füllmenge Öl Gesamt Bestellnr.
Kältemittel Ölmenge
F6 1990-1993 R134a 1400g PAG 46 310 cc KC12513
F10 1990-1993 R134a 1400g PAG 46 310 cc KC12513
F12 1990-1993 R134a 1400g PAG 46 310 cc KC12513
F16 1990-1993 R134a 1400g PAG 46 310 cc KC12513
FE 2006- R134a 1280g PAG 46 175 cc KC12513
FH12 1993-2001 R134a 1200g PAG 46 175 cc KC12513
FH13 2005- R134a 1150g PAG 100 175 cc KC12514
FH16 1993-1999 R134a 1150g PAG 46 175 cc KC12513
FL 2006- R134a 1150g PAG 100 175 cc KC12514
FL6 1993-1999 R134a 1150g PAG 46 175 cc KC12513
FL0 1990-1993 R134a 1400g PAG 46 310 cc KC12513
FM7 1998- R134a 1150g PAG 46 175 cc KC12513
FM9 2001-09/2005 R134a 1150g PAG 46 175 cc KC12513
FM10 1999- R134a 1150g PAG 46 175 cc KC12513
FM12 1998-09/2005 R134a 1200g PAG 46 175 cc KC12513
FM13 2005- R134a 1250g PAG 46 175 cc KC12513
NH12 1999-2008 R134a 1250g PAG 46 k.A. KC12513

NOTIZEN

99
Alles für die Klimareparatur
Das Klimaprofi-Servicecenter made in EU

Änderungen und Irrtümer ausgeschlossen


Neu! PE
in EURO
made

AS 15443

Informationen im Katalog.

Kontaktdaten unseres Vertriebspartners, über den Sie o.g. Artikel beziehen können:

Kühlerbau Schneider GmbH & CO Betriebs KG FON: +49 ( 089 ) 547010 - 66


Landsbergerstr.186, 80687 München FAX: + 49 ( 089 ) 547010 - 99 66
Geschäftsführer: Markus Eickelpasch Mail: info@kuehlerschneider.de