Sie sind auf Seite 1von 15

11.

sınıf

Konu 1:Deklation mit dem unbestimmten Artikel

maskulin feminin neutral


Singular Nominative ein schwarzer Kuli eine schwarze Tasche ein schwarzes Buch
Akkusativ einen schwarzen Kuli eine schwarze Tasche ein schwarzes Buch
Dativ einem schwarzen Kuli einer schwarzenTasche einem schwarzen Buch

*Das ist ein schwarzer Kuli

Ich habe einen schwarzen Kuli

Das Buch liegt auf einem schwarzen Tisch

* Das ist eine schwarze Tasche

Ich habe eine schwarze Tasche

Das Buch steckt in einer schwarzen Tasche(Kitap siyah bir çantada saklı)

* Das ist ein schwarzes Buch

Ich habe ein schwarzes Buch

Das Buch steht in einem schwarzen Regal

*****Sonu el ile biten sıfatlara dikkat et.

Dunkel :eine dunkle Straβe

*****Sonu er ile biten sıfatlara dikkat et.

Teuer:ein teures Auto

Sauer:ein saurer Apfel

*****hoch sıfatında “c “düşer.

Hoch:ein hohes Gebäude

*****Sonu “a”ile biten sıfatlar çekilmez.

Eine rosa Blume

Übung 1:Ergänzen Sie die Endungen


1)Das ist ein schwarz____Hut

2)Ich habe einen schwarz____Hut

3)Ein schwarz____Hut liegt auf dem Tisch

4)Das ist ein schön_____Ring

5)Ich kaufe einen schön_____Ring

6)Das ist ein schick______Hemd

7)Ich kaufe ein schick______Hemd


8)Ein blau____Mantel liegt auf dem Bett.

9)Das ist eine klein____Tasche

10)Ich habe eine klein____Tasche.

11)Das ist ein klein_______Haus

12)Ich kaufe ein klein_______Haus

13)Er lebt in einem klein _________ Haus

14)Ich suche ein schwarz________Hemd

15) Ich suche einen schwarz________Mantel

16)Ich lege das Buch auf einen groβ_________Tisch

17)Das Buch liegt auf einem groβ_________Tisch

18)Das ist ein groβ_________Tisch

19)Ich wohne in einem klein_______Haus

20)Er wohnt in einem teur______ Haus

21) )Das ist ein schick_____Pullover

22)Ich trage ein schick_____Pullover

23) Ich habe eine rosa______Kreide.

24) ) Ich habe eine schwarz______Kreide.

25)Das ist ein groβ__________Apfel

26)Er ist ein begabt ________Schauspieler

27)Sie ist eine begabt ________Schauspielerin.

28)İstanbul ist eine groβ_______Stadt


29)Sie ist eine schön______Frau
30)Er ist ein groβ______Mann
* der Hut * der Pullover

*der Ring *die Kreide

* das Hemd * die Stadt


* der Mantel * die Frau
* die Tasche *der Mann

*das Haus

*der Tisch
Deklation mit dem bestimmten Artikel

maskulin feminin neutral


Singular Nominative der schwarze Kuli die schwarze Tasche das schwarze Buch
Akkusativ den schwarzen Kuli die schwarze Tasche das schwarze Buch
Dativ dem schwarzen Kuli der schwarzen Tasche dem schwarzen Buch

*Der schwarze Kuli liegt auf dem Tisch

*Ich suche den schwarzen Kuli

* Der Kuli liegt auf dem schwarzenTisch

** Das ist die schwarze Tasche

** Ich habe die schwarze Tasche

** Das Buch steckt in der schwarzen Tasche

*** Das ist das schwarze Buch

Ich habe das schwarze Buch

Das Buch steht in dem schwarzen Regal

Übung 2:Ergänzen Sie die Endungen


1) Ich suche den schwarz____Hut
2) Der schwarz____Hut liegt auf dem Tisch
3) Ich kaufe den schön_____Ring
4) Das schick______Hemd ist in dem Schrank
5) Der blau____Mantel liegt auf dem Bett.
6) Ich habe die klein____Tasche.
7) Er lebt in dem klein _________ Haus
8) Ich suche das schwarz________Hemd
9) Ich suche den schwarz________Mantel
10) Ich lege das Buch auf dem groβ_________Tisch
11) Das Buch liegt auf dem groβ_________Tisch
12) Ich wohne in dem klein_______Haus
13) Er wohnt in dem teur______ Haus
14) Ich trage den schick_____Pullover
15) Er lebt in der schön__________Stadt
Konu 2:Nominativ-Akkusativ-Dativ

Nominativ *Das ist ein Tisch

Akkusativ*Ich habe einen Tisch

Dativ*Das Buch liegt auf einem Tisch

Akkusativ* Dativ*Ich schenke meinem Vater den Tisch

Bestimmte Artikel maskulin feminin neutral


Nominativ der Tisch die Tasche das Buch
Akkusativ den Tisch die Tasche das Buch
Dativ dem Tisch der Tasche dem Buch

unbestimmte Artikel maskulin feminin neutral


Nominativ ein Kuli eine Tasche ein Buch
Akkusativ einen Kuli eine Tasche ein Buch
Dativ einem Kuli einer Tasche einem Buch

Verben mit Akkusativ


aufräumen: Ich muss mein Zimmer aufräumen.
bekommen: Martin hat einen Studienplatz in Medizin bekommen.
bestellen: Sie hat das Buch im Internet bestellt.
brauchen: Die Kinder brauchen neue Schuhe.
essen: Ich esse einen Apfel.
haben: Mein Bruder hatte einen Unfall.
hören: Ich höre eine CD von Michael Jackson.
kaufen: Wir kaufen einen neuen Teppich.
lesen: Der Student liest ein Buch.
nehmen: Mein Großvater nimmt seine Medikamente regelmäßig.
reparieren: Der Mechaniker kann das Auto nicht mehr reparieren.
suchen: Eine ältere Dame sucht einen Mann.
trinken: Anna trinkt einen Orangensaft.
vergessen: Monika hat den Termin vergessen.
verlieren: Ich habe meinen Schlüssel verloren.
verstehen: Ich kann dich nicht verstehen.
legen:Ich lege die Zeitung auf den Tisch
stellen:Ich stelle das Buch in das Regal
Wen fragst du?Wen fragen Sie?
Der Mann-Ich frage den Mann
Die Dame-Ich frage die Dame
Das Madchen-Ich frage das Madchen
1)das Kind
2)der Autofahrer
3)der Schüler
4)der Kellner
5)der Verkäufer
6)der Fahrgast
7)der Herr
8)der Junge
9)der Nachbar
10)der Kollege
11)die Frau
12)der Polizist
13)die Verkäuferin
14)die Kellnerin
15)der Student
Dativ
ähneln: Mein kleiner Bruder ähnelt meiner Großmutter.
fehlen: Meine Familie fehlt mir.
folgen: Ich kann der Argumentation von Peter nicht folgen.
gefallen: Der Pullover gefällt mir sehr gut.
gehören: Das teure Auto gehört meinem Nachbarn.
gehorchen: Die Kinder müssen dem Lehrer gehorchen.
glauben: Die Frau glaubt ihrem Mann nicht.
misslingen: Die Zeichnung ist mir total misslungen.
passen: Meine Hose passt mir nicht mehr.
passieren: Mir ist ein kleiner Unfall passiert.
schaden: Rauchen schadet der Gesundheit.
schmecken: Gemüse schmeckt vielen kleinen Kindern nicht.
vertrauen: Der Chef vertraut dem neuen Mitarbeiter nicht.
weh tun: Nach der Arbeit tun mir alle Knochen weh.
stehen:Das Buch steht in dem Regal
liegen:Das Buch liegt auf demTisch
Nominativ + Dativ + Akkusativ
bringen: Der Postbote bringt mir das Paket von meinen Eltern.
empfehlen: Ich kann dir ein gutes Hotel empfehlen.
entziehen: Die Polizei entzieht dem Betrunkenen den Führerschein.
erklären: Der Lehrer erklärt den Schülern die deutsche Grammatik.
erzählen: Der Großvater erzählt den Enkeln eine Geschichte.
geben: Die Mutter gibt dem Baby die Flasche.
leihen: Mein Freund leiht mir sein Fahrrad.
sagen: Ich habe ihm meine Meinung gesagt.
schenken: Mein Bruder schenkt meiner Schwester ein Buch zum Geburtstag.
schicken: Meine Mutter schickt meinem Bruder ein Paket mit Lebensmitteln.
schreiben: Ich schreibe meiner Mutter einen Brief.
stehlen: Jemand hat mir meinen Computer gestohlen.
tragen: Er trägt ihr den Koffer.
verbieten: Der Vater verbietet den Kindern das Rauchen.
wünschen: Er wünscht seiner Freundin eine gute Reise.
zeigen: Ich zeige meinen Freunden die Stadt.
Übung 1: Ergänzen Sie mit den passenden Artikel
1)Das ist __________Apfel.Ich esse_________ Apfel.
2)Ich gebe meinem Vater _________Buch
3)Ich glaube__________Frau nicht
4)Ich helfe_________Mann nicht.
5)Ich trage_________Pullover
6)Ich suche_______Ring
7)Ich schenke_____Frau_______ Ring
8)Das Kind bringt_______Lehrer________Buch
9) Der Pullover gefällt___________Frau gut
10)Das Kind zeigt_________Lehrer _________Heft
11)Ich brauche __________Hemd
12)Ich leihe_________Freund________Buch
13)Das Auto gehört__________Lehrerin
14)Die Hose passt _________Mann nicht
15)________rote Mantel gefällt mir
16)Ich zeige dir _____neue Hemd von ıhm
17)Der Lehrer erklärt___________Kind die Aufgabe
Übung 2:Wem
1)der Ausländer- Ich habe_____________den Weg gezeigt
2)die Schülerin -Ich habe_____________die Aufgabe erklärt
3)der Groβvater- Ich habe___________die Zeitung gebracht
4)der Schüler- Ich habe___________geholfen
5)der Personalchef- Ich habe___________meine Bewerbung geschickt
6)das Kind- Ich habe__________ein Bilderbuch geschickt
Konu 3: Personalpronomen im Nominativ, Akkusativ, Dativ

Deklinationen der PersonelpronomenDeklinationen der Personelpronomen

Nominativ Akkusativ Dativ

Ich mich mir


Du Dich dir
Er ıhn ıhm
Sie,sie Sie,sie Ihr,ıhnen
Es es ıhm
Wir uns uns
Ihr euch euch

Übung 1:1)Kennst du Beronika?


Ja,ıch kenne_________
A)er B)mich C)dich D)sie
2)Ich kaufe das Buch und ıch möchte______lesen.
A)es B)ıhn C)sie D)euch
3)Das ist ein roter Regenmantel und ıch möchte______tragen.
A)es B)ıhn C)sie D)euch
4)Ich mag diese Katze und ıch möchte _______haben.
A)es B)ıhn C)sie D)euch

5)Das ist mein Lieblingspullover.Ich möchte______tragen.


A)es B)ıhn C)sie D)euch

6)Ich sehe ıhn aber er sieht _____nicht.

A)er B)mich C)dich D)sie


7)Das ist ein schönes Hemd.Möchten Sie_________tragen?

A)es B)ıhn C)sie D)euch


8)Das ist ein schöner Ring.Ich möchte________tragen.

A)es B)ıhn C)sie D)euch


Übung 2:Ersetze die markierten Satzteile durch Personalpronomen.
1)Jeden Tag bringt er Aprikosen
2)Ich kann Beronika nicht sehen.
3)Ich esse den Apfel.
4)Ich hasse den Mann.
5)Beronika trägt den Schmuck

Übung 3:Es/Ihn/Sie

1)Das ist ein Bleistift.Ich möchte _______kaufen

2) Das ist ein Kuli .Ich möchte_______kaufen

3) ) Das ist eine Landkarte. Ich möchte_______kaufen

4) Das ist ein Spitzer. Ich möchte_______kaufen

5) Das ist ein Radiergummi. Ich möchte_______kaufen

6) Das ist eine Tasche. Ich möchte_______kaufen

7) Das ist eine Tafel. Ich möchte_______kaufen

8) Das ist ein Heft. Ich möchte_______kaufen

9) Das ist eine Schere. Ich möchte_______kaufen

10) Das ist ein Buch. Ich möchte_______kaufen

11) Das ist ein Lineal. Ich möchte_______kaufen

12) Das ist ein Wörterbuch. Ich möchte_______kaufen

13) Das ist eine Brille. Ich möchte_______kaufen.

14) Das ist eine Bluse. Ich möchte_______kaufen.

15) Das ist ein Rock. Ich möchte_______kaufen.


16) Das ist eine Hose. Ich möchte_______kaufen.

17) Das ist ein Anzug. Ich möchte_______kaufen.

18) Das ist ein Abendkleid. Ich möchte_______kaufen.

19) Das ist ein Hemd. Ich möchte_______kaufen.

20) Das ist ein Pullover. Ich möchte_______kaufen.

21) Das ist ein Jackett. Ich möchte_______kaufen.

22) Das ist ein Mantel. Ich möchte_______kaufen.

23) Das ist ein Regenmantel. Ich möchte_______kaufen.

24) Das ist eine Jeans. Ich möchte_______kaufen.

25) Das ist eine Brille. Ich möchte_______kaufen.


Übung 4:Ersetze die markierten Satzteile durch Personalpronomen.(Altı çizili cümle
parçacıklarını zamirle değiştir.)
1)Aslı hat einen Bruder.
_______Sie hat einen Bruder________________________________
2)Meine Schwestern haben ein Auto.
___________________________________
3)Meine Schwester hat ein Auto.
_________________________________
4)Dustin hat einen Radiergummi.
_______________________________
5)Dustin und Thomas haben einen Bleistift.
_______________________________
6)Ulrich hat fünf Schwestern.
__________________________________.
7)Ulrich und Thomas haben eine Schwester.
____________________________
8)Lorenz hat fünf Brüdern.
____________________________
9)Katrine hat eine Schwester.
_____________________
10)Katrine und Siegfried haben fünf Schwestern.
_______________________________.
11)Mein Onkel heiβt Ali.
___________________________.
12)Meine Tante heiβt Zehra.
_________________________.
13)Alice ist Schülerin.
_______________________
14)Der Garten ist schön.
______________________
15)Leon hat keine Schwester.
________________________
16)Das Kind ist süβ.
__________________.
17)Der Kuli ist neu.
_____________________.
18)Das Lineal ist rot.
___________________________
19)Der Bleistift ist grün.
_________________________
20)Das Buch ist neu.
___________________________.
21)Die Tafeln sind sehr klein.
_________________________.
Übung 5: Ersetze die markierten Satzteile durch Personalpronomen im Dativ

1) Ich glaube der Frau nicht.


2) Ich helfe meinem Vater
3) Mein Bruder schenkt meiner Schwester ein Buch zum Geburtstag.
4) Der Lehrer erklärt dem Kind die Aufgabe
5) Die Mutter gibt dem Baby die Flasche
6) Das Kind zeigt dem Lehrer das Heft
7) Ich zeige meinen Freunden die Stadt.
8) Der Pullover gefällt der Frau gut
9) Der Vater verbietet den Kindern das Rauchen
10) Der Lehrer erklärt den Schülern die deutsche Grammatik.

Konu 4: Datum
0=null 8=acht 16= sechzehn 40=vierzig
1=eins 9=neun 17=siebzehn 50=fünfzig

2=zwei 10=zehn 18=achtzehn 60=sechzig

3=drei 11=elf 19=neunzehn 70=siebzig

4=vier 12=zwölf 20=zwanzig 80=achtzig

5=fünf 13=dreizehn 21=einundzwanzig 90=neunzig

6= sechs 14=vierzehn 24=vierundzwanzig 100=einhundert

7= sieben 15=fünfzehn 30=dreiβig

ORDNUNGSZAHLEN

1.erste 9.neunte 17.siebzehnte 70.siebzigste

2.zweite 10.zehnte 18.achtzehnte 80.achtzigste

3.dritte 11.elfte 19.neunzehnte 90.neunzigste

4.vierte 12.zwölfte 20.zwanzigste 100.einhundertste

5.fünfte 13.dreizehnte 30.dreiβigste

6.sechste 14.vierzehnte 40.vierzigste

7.siebte 15.fünfzehnte 50.fünfzigste

8.achte 16.sechzehnte 60.sechzigste

Übung 1 Datum auf deutsch


1)23.04____________________
2)15.03_______________
3)20.02____________________
4)21.05___________________
5)22.10__________________
6)05.02_______________________
7)10.05______________________
8)15.04____________________
9)12.08___________________
10)07.05____________________
Die Monaten
Der Januar (ocak)
Der Februar (şubat)
Der März (mart)
Der April (nisan)
Der Mai (mayıs)
Der Juni (haziran)
Der Juli (temmuz)
Der August (ağustos)
Der September (eylül)
Der Oktober (ekim)
Der November (kasım)
Der Dezember (aralık)

Almanca'da Tarih (Yıl) Okunuşları - Jahrszahlen

Almanca'da tarihler ikili ikili okunur ve arasına hundert gelir. Örneğin; 1985 tarihi, 19-85 (on dokuz -
hundert - seksen beş)

Örnekler:
1999 : Neunzehn-hundert-neunundneunzig
1456 : Vierzehn-hundert-sechsundfünfzig
1879 : Achtzehn-hundert-neunundsiebzig

Ancak 2000 yılından sonra hundert olarak değil tausend olarak okunur.

Örneğin; 2001 (iki-tausend-bir) Zwei-tausend-eins olarak okunur.

Örnekler:
2006 : Zwei-tausend-sechs
2003 : Zwei-tausend-drei
2015 : Zwei-tausend-fünfzehn

Übung 2: Datum auf deutsch


1)23.04.1983__________________
____________________________
2)15.04.2000________________
_________________________
3)30.02.1982_________________
_________________________________
4)13.05.1985__________________
________________________________
5)15.07.2002_______________________
______________________________
6)10.08.1990________________________
__________________________________
7)10.05.1995____________________
__________________________
8)10.02.1975_______________
_________________________
9)18.02.1987__________________

Konu 5:Perfekt Geçmiş zaman


Ich habe meine Hausaufgabe gemacht.
Ich habe mein Zimmer aufgeräumt.
Er ist nach Deutschland gefahren.
Sie hat Karten gespielt.
Liste der unregelmäβigen Verben
1)beginnen =başlamak-hat begonnen
2)backen=pişirmek-hat gebacken
3)bringen=getirmek-hat gebracht
4)denken=düşünmek-hat gedacht
5)essen=yemek yemek-hat gegessen
6)fahren=gitmek-ist /hat gefahren
7)finden=bulmak-hat gefunden
8)fliegen=uçmak-ist/hat geflogen
9)lesen=okumak-hat gelesen
10)laufen=yürümek-ist gelaufen
11)kommen=gelmek-ist gekommen
12)kennen=tanımak=hat gekannt
13)helfen=yardım etmek-hat geholfen
14)gewinnen=kazanmak-hat gewonnen
15)geben=vermek-hat gegeben
16)nehmen=almak-hat genommen
17)schlafen=uyumak-habe geschlafen
18)schwimmen=yüzmek-hat,ist geschwommen
19)sehen=görmek-hat gesehen
20)singen=şarkı söylemek-hat gesungen
21)schreiben=yazı yazmak-hat geschrieben
22)sprechen=konuşmak-hat gesprochen
23)sitzen=oturmak-hat gesessen
24)trinken=içmek=hat getunken
25)waschen=yıkamak
Was hast du gestern gemacht?
Ich bin um 7:00 Uhr aufgestanden und ıch habe geduscht.Um 7:45 Uhr (viertel vor acht)bin
ıch mit dem Bus zur Schule gefahren.Nach der Schule bin ıch nach Hause gegangen.Zu Hause
habe ıch einen Freund angerufen,weil er Geburstag hatte.Auβerdem habe ıch im İnternet
gesurft und Musik gehört.Später habe ıch zu Abend gegessen.Um elf Uhr bin ich ins Bett
gegangen.
Dann/Danach/Später/Auf der Arbeit/In der Schule/Nach der Schule/Nach der Arbeit

Setzen die Verben ins Perfekt.(Fiileri geçmiş zamanda yerleştir.) (20 Punkte)

1)Ich und Tom___________meiner Mutter __________________(helfen)

2)Thomas ______________die Aufgabe_____________(machen)

3)Meine Schwestern__________nach Deutschland_____________(fahren)

4) Meine Schwester ___________meiner Mutter __________________(helfen)

5) Tom und seine Schwester ______________die Aufgabe_____________(machen)

6) Ich__________nach Deutschland_____________(fahren)
7) Um 08:00 Uhr _________ der Wecker____________(klingeln)

8) Ich ________ um 08:10 (zehn nach acht)_______(aufstehen)

9) Ich_________ mein Gesicht__________.(waschen)


10) Ich _______ um 08:30 (halb neun)__________ (frühstücken)
11) Ich _________ meine Zähne(putzen)__________
12) Um 09.00 Uhr __________ ıch in die Schule__________(gehen)
13) ) Ich__________ um halb vier nach Hause__________(kommen)
14) Ich _________ um sieben Uhr zu Abend__________(essen)
15) Ich ________ für eine Stunde ein Buch ___________(lesen)
16) Der Untergang Europas _______ __________(beginnen)
17)Ich _________die Adresse__________(schreiben)
18)Ich __________die Katze____________(sehen)
19)Ich__________Cola ____________(trinken)
20)Er____________für eine Stunde___________(schlafen)
KONU 6:DAS WETTER
Wie ist das Wetter ?
Es ist warm
Es ist kalt
Es ist heiβ
Es ist bewölkt
Es ist sonnig
Es regnet
Es schneit
es ist neblig
Das Wetter ist gut/schlecht
es blitzt
Die sonne scheint