Sie sind auf Seite 1von 96

2017

DER SICHERHEITSPROFI
IKAR GmbH
Unser Unternehmen blickt nun auf eine langjährige und erfolgreiche Tradition
zurück, in der seit den Anfängen der Innovationsgedanke im Bereich der
Entwicklung und Produktion von persönlichen Absturzschutzsystemen immer im
Vordergrund stand.
Die Sicherheit unserer Kunden liegt uns dabei sehr am Herzen.
Aus diesem Grund wirkt die IKAR GmbH aktiv als Mitglied im europäischen
Normausschuss für persönliche Absturzschutzsysteme mit.
Die Firma IKAR GmbH wurde in 1978 von unserem Geschäftsführer und
inhaber Otto Herchet gegründet. Seit den Anfängen in der häuslichen Garage,
entwickelte sich die Firma IKAR zu einem der stärksten Hersteller von
Höhensicherungsgerätetechnik weltweit.
Unser breit gefächertes Produktsortiment, angefangen bei Auffanggurten
über Anschlageinrichtungen und Höhensicherungsgeräten bis hin zu
Verbindungsmitteln, bietet unseren Kunden zu jeder Zeit die bestmögliche
Lösung in ständig kontrollierter Qualität.
Heute hat die Produktionsstätte eine Größe von ca. 3.500 m², in der die
IKAR GmbH monatlich ca. 10.000 Höhensicherungsgeräte produziert und in
50 Länder der Welt verschickt. Eine Größenordnung, von der anzunehmen
ist, dass in diesem Bereich die IKAR GmbH aus Fulda den Weltmarkt
anführt. Seit 2015 werden zudem alle unsere Aluminiumgussteile in unserem
Tochterunternehmen IKAR LMG Gusstechnik in Aue hergestellt.
JA zum Standort Deutschland! Neben der Entwicklung, Konstruktion und
Montage der Höhensicherungsgeräte wird ein Großteil der von uns benötigten
Bauteile in unserem Haus direkt produziert. Neben der Abteilung Zerspanung,
in der mit neuester Fertigungstechnologie gearbeitet wird, produzieren wir auch
unsere benötigten Kunststoffteile hier selbst in Fulda. Eine Textilverarbeitung, in
der unsere Auffanggurte, Verbindungsmittel und Falldämpfer gefertigt werden,
ist ebenfalls am Standort integriert.
Neben der Produktion von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz,
befindet sich in Fulda unser Trainingscenter, in dem wir verschiedene
Schulungen im Bereich der Höhensicherung und -rettung anbieten.
Die IKAR GmbH verfügt zurzeit über den einzigen, komplexen Prüfstand
in Europa, ausgestattet unter anderem mit einer Klima- und einer
Salznebelsprühkammer, modernster Mess- und Highspeed-Videotechnik,
kalibriert und zugelassen nach aktuellsten CE-, ANSI- und CSA-Standards,
nicht nur zur Durchführung von Fall- und Zugprüfungen für die Zulassung
von persönlichen Absturzschutzsystemen, sondern auch zur eigenen
Qualitätssicherung.
Zur Qualitätssicherung der Firma IKAR gehört die Prüfung jedes einzelnen
Höhensicherungsgerätes, das den Standort Fulda verlässt. Seit 2006 verfügt
die IKAR GmbH über ein Qualitätsmanagementsystem nach der DIN EN ISO
9001:2012 (D).

2 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Inhaltsverzeichnis
Persönliche Absturzschutzsysteme.................................................. Seite 4

Gurtsysteme
Gurtsysteme.................................................................................................. Seite 5
Produktmerkmale........................................................................................... Seite 6
Rettungsschlaufe, Auffang-, Halte- und Rettungsgurte ............................................ Seite 7
Warngurtweste ............................................................................................ Seite 16

Sicherunggeräte
Haltegurte .................................................................................................. Seite 17

Höhen
Auffang/Sitz- und Rettungsgurte ..................................................................... Seite 18
Gurtsystem Zubehör....................................................................................... Seite 20

Höhensicherungsgeräte ............................................................................... Seite 23

Rettungshub
Spezifische Produktinformationen..................................................................... Seite 24

HSG mit
Flexible Serie.............................................................................................. Seite 25
Robusto Serie ............................................................................................. Seite 28

Höhensicherungsgeräte mit Rettungshub (HRA) .................................... Seite 29


HRA mit Rettungshubeinrichtung ..................................................................... Seite 30

Verbindungs-

mittel
Verbindungsmittel ..................................................................................... Seite 31

Abseil-Rettungsgeräte .............................................................................. Seite 41

Rettungsgeräte
HAS Abseilgerät mit Freilauf, ABS 5 ................................................................. Seite 42
Favorit ABS 3a W Abseilgerät, Favorit ABS 3a WH Abseil-Rettungsgerät .................. Seite 44

Abseil

Bison ABS 4 W Abseilgerät, Bison ABS 4 WH Abseil-Rettungsgerät.......................... Seite 46
Zubehör..................................................................................................... Seite 48

Anschlagmittel / Anschlagpunkte ............................................................ Seite 53

Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Dreibäume + Zubehör ................................................................................ Seite 57
DB-A1, DB-A1 kurz ..................................................................................... . Seite 58
DB-A2, DB-A2 XL ........................................................................................ Seite 60
DB-A3 und DB-AR ...................................................................................... . Seite 62
Zubehör..................................................................................................... Seite 64

Dreibäume
+ Zubehör
Auslegerarme + Zubehör .......................................................................... Seite 65
Auslegerarme ASS-1 .................................................................................... Seite 66
Fahrzeugauslarm ASS-2................................................................................ Seite 68
ASS-3, ASS-4 ............................................................................................. Seite 70

Auslegearme
ASS-MW ................................................................................................... Seite 72

+ Zubehör

Halterungen ............................................................................................... Seite 73
Hülsen................................................................................................... .... Seite 74

Hubeinrichtungen....................................................................................... Seite 77
PLW.......................................................................................................... Seite 78
Einrichtungen

HPL.......................................................................................................... Seite 79
Hub

HL............................................................................................................ Seite 80
Zubehör Hubeinrichtungen............................................................................. Seite 81

Zubehör ...................................................................................................... Seite 83


Verbindungselemente ................................................................................... Seite 84
Gerätekoffer und -beutel................................................................................ Seite 88
Zubehör

IKAR Sets ................................................................................................... Seite 89


Rettungs-Set, Standard-Set............................................................................ Seite 90
Sweety-Set, AG 01-Set ................................................................................. Seite 91
Hubarbeitsbühnen Set, Gerüstbau Set............................................................... Seite 92
IKAR Sets

Allgemeine Geschäftsbedingungen ......................................................... Seite 93

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 3


Persönliche Absturzschutzsysteme
Gurtsysteme

Wenn Personen in einer Höhe von über 2 m arbeiten, muss eine Sicherung gegen Absturz eingesetzt wer-
den. Ein Auffangsystem ist erforderlich, wenn die Gefahr besteht, dass ein Arbeiter aus erhöhter Position
abstürzen könnte, durch ein Rückhaltesystem nicht verhindert werden kann. Dieses System besteht in
jedem Fall aus 3 Elementen: Einem Auffanggurt, einem Auffanggerät und einem Anschlagpunkt, sodass im
Falle eines Sturzes die Kraft, die auf die gesicherte Person und den Anschlagpunkt wirkt, weniger als 6
Sicherunggeräte

kN beträgt. In diesem Fall ist zusätzlich ein Rettungsplan zu erstellen, um im Notfall die hängende Person
Höhen

aus ihrer Position zu befreien. Orientierungshilfe für die Auswahl von Persönlichen Absturzschutzsyste-
men sind die Produktinformationen und Sicherheitshinweise der Hersteller, die in den entsprechenden
Gebrauchsanleitungen der Bestandteile Persönlicher Absturzschutzsysteme beschrieben sind. In schwie-
rigen Arbeitssituationen ist es ratsam, den optimalen Schutz mit der jeweils zuständigen Berufsgenossen-
schaft abzustimmen.
Rettungshub
HSG mit

Nun erfolgt die Erstellung einer detaillierten Betriebsanweisung. Jetzt ist die Grundlage für die vorge-
schriebene praktische Unterweisung in Anwendung des ausgewählten Persönlichen Absturzschutzsys-
tems gegeben, vor der Erstbenutzung, wiederkehrend mindestens einmal
jährlich. Hierbei sind auch Übungen der Rettung durchzuführen. Der Unterwei-
Verbindungs-

sende muss aus diesem Grund über einen Befähigungsnachweis zur Durchfüh-
mittel

rung von praktischen Unterweisungen Persönlicher Absturzschutzsysteme


verfügen. Die Anforderungen für Unterweisende sind in Deutsch-
land in dem DGUV-Grundsatz 312-001 definiert.
Rettungsgeräte

Die IKAR GmbH kann Ihnen nicht nur die passenden Bestandteile Persönlicher
Absturzschutzsysteme aus unserem aktuellen Katalog anbieten, die selbstver-
Abseil

ständlich gemäß der EG-PSA-Richtlinie 89/686/EWG baumustergeprüft und mit


der erforderlichen CE-Kennzeichnung mit vierstelliger Prüfkennziffer versehen
sind, sondern Sie auch im Bereich der praktischen Unterweisungen unterstützen,
Anschlagpunkte

in unserem Schulungszentrum in Fulda oder bei Ihnen vor Ort, vor dem Hinter-
Anschlagmittel

grund Ihrer Betriebsanweisung für die Anwendung von Persönlichen Absturz-


schutzsystemen. Hierfür stehen Ihnen unsere professionell ausgebildeten und
erfahrenen Trainer zur Verfügung. Fragen Sie uns nach unseren breit gefächer-
ten Seminaren rund um das Thema Persönliche Absturzschutzsysteme (www.
ikar-gmbh.de).
Dreibäume
+ Zubehör

Die unabhängige Prüfstelle, die die IKAR Produkte und Fertigungsverfahren überwacht, ist die berufsge-
nossenschaftliche Prüfstelle des DGUV CE 0299 in Haan, Deutschland.
Auslegearme
+ Zubehör
Einrichtungen
Hub
Zubehör
IKAR Sets

4 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Gurtsysteme

Gurtsysteme
Sicherunggeräte
Höhen
Rettungshub
HSG mit
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Dreibäume
+ Zubehör
Auslegearme
+ Zubehör
Einrichtungen
Hub
Zubehör

Bei der Bewertung und Auswahl geeigneter Auffanggurte für Ihre Persönlichen Absturzschutzsysteme sind nicht
nur persönliche Vorlieben der Mitarbeiter ausschlaggebend, sondern auch eine universelle, ergonomische
Konstruktion, eine daraus resultierende Funktionalität und ein robuster, hoher Qualitätsstandard. Die IKAR
Auffang-, Halte- und Rettungsgurte sind somit zu jeder Zeit, an vielen Arbeitsplätzen, Ihr idealer Partner für den
Sicherheits- und Gesundheitsschutz Ihrer Mitarbeiter.
IKAR Sets

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 5


Gurtsysteme
Gurtsysteme

Produktmerkmale
Auffanggurte nach EN 361:2002, Auffang- und Haltegurte nach EN 361:2002 und EN 358:2000,
Auffang- und Rettungsgurte nach EN 361:2002 und EN 1497:2007, Sitzgurt nach EN 813:2008
Sicherunggeräte
Höhen

Personen, die sich in absturzgefährdeten Bereichen aufhalten oder dort arbeiten, müssen mit geeigneten
Auffanggurten gesichert werden.

Unsere Gurtsysteme bieten für jeden Einsatz den größtmöglichen Schutz und die Sicherheit, die
Rettungshub

Leben rettet.
HSG mit

Im Zusammenhang mit den IKAR Auffanggurten bieten wir Ihnen auch die jeweils zugelassenen und not-
wendigen Elemente zur Absturzsicherung für Ihre Sicherheit.
Verbindungs-

IKAR Auffanggurte werden im Werk Fulda entwickelt und produziert und zeichnen sich deshalb durch die
mittel

von vielen Kunden geschätzte robuste und hochwertige Verarbeitung aus. Somit ist bei bestimmungsge-
mäßer Verwendung unserer Auffanggurte eine lange Lebensdauer der Auffanggurte garantiert.

Sicherheitstechnik – der Zeit voraus.


Rettungsgeräte
Abseil
Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Dreibäume
+ Zubehör
Auslegearme
+ Zubehör
Einrichtungen
Hub
Zubehör
IKAR Sets

6 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Gurtsysteme

Gurtsysteme
Rettungsgurt IK RG 16
nach EN 1497:2007
Rettungsgurt zur schnellen
Evakuierung

Sicherunggeräte
von Personen in Notfällen

Höhen
in Verbindung mit Abseil-
rettungsgeräten EN 341
● Rettungsöse im Brustbereich

Rettungshub
● einfaches Anlegen durch

HSG mit
flexible Schulterbänder
● seitliche Steckverschlüsse zur
individuellen Längenanpassung
der Rettungsöse

Verbindungs-
● Nennlast 100 kg

mittel
● KEINE Auffangfunktion
● Gewicht ca. 0,52 kg

Anwendung:

Rettungsgeräte
● Retten, Evakuieren

Abseil
Einsatzgebiete:
● Industrieeinsatz, Seilbahnen,
Rettungsgurt IK RG 16 Hochhäuser

Bestell-Nr: 45-IK RG 16 Preis: 32,- €

Anschlagpunkte

Anschlagmittel
Auffanggurt IK G 1
nach EN 361:2002
A Einfacher Auffanggurt

Dreibäume
+ Zubehör
zur Sicherung einer Person
gegen Absturz
● 1 Auffangöse im Rücken
(Schulterbereich)

Auslegearme
+ Zubehör
● Größenanpassung
● praktisches An- und Ablegen
durch Steckverschlüsse
● Gewicht ca. 1,10 kg
● Nennlast 136 kg
Einrichtungen

Anwendung:
Hub

● Auffangen, Retten
Einsatzgebiete:
● Industrieeinsatz, Gerüstbau
Zubehör

Auffanggurt IK G 1
IKAR Sets

Bestell-Nr: 45-IK G 1 ● Preis: 36,- €

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 7


Gurtsysteme
Gurtsysteme

Auffanggurt IK G 20 A
nach EN 361:2002
Auffanggurt mit
Basisverschlüssen
Sicherunggeräte

A ● 1 Auffangöse im Rücken
Höhen

(Schulterbereich)
● 2 Auffangschlaufen im Brustbereich
● einfache und vielseitige Größen-
anpassung durch individuell einstell-
Rettungshub
HSG mit

bare Bein- und Schulterberiemung


● praktisches An- und Ablegen
durch Steckverschlüsse
A
● Gewicht ca. 0,95 kg
● Nennlast 136 kg
Verbindungs-
mittel

Anwendung:
● Auffangen, Retten
Einsatzgebiete:
● Industrieeinsatz, Gerüstbau,
Rettungsgeräte

Hubarbeitsbühnen
Abseil

Auffanggurt IK G 20 A
Bestell-Nr: 45-IK G 20 A Preis: 40,- €
Anschlagpunkte


Anschlagmittel

Auffanggurt IK G 20 B
nach EN 361:2002
Auffanggurt mit
Dreibäume
+ Zubehör

A
Schnellverschlüssen
● 1 Auffangöse im Rücken
(Schulterbereich)
● 2 Auffangschlaufen im Brustbereich
Auslegearme
+ Zubehör

● einfache und vielseitige Größen-


anpassung durch individuell einstell-
bare Bein- und Schulterberiemung
● schnelles An- und Ablegen durch
A Schnellverschlüsse erhöht die
Einrichtungen

Motivation des Mitarbeiters zum


Hub

Anlegen des Gurtes


● Gewicht ca. 1,20 kg
● Nennlast 136 kg

Anwendung:
Zubehör

● Auffangen, Retten
Einsatzgebiete:
● Industrieeinsatz, Gerüstbau,
Hubarbeitsbühnen
Auffanggurt IK G 20 B
IKAR Sets

Bestell-Nr: 45-IK G 20 B ● Preis: 61,- €

8 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Gurtsysteme

Gurtsysteme
Auffanggurt IK G 1 A
nach EN 361:2002
Auffanggurt mit
A Basisverschlüssen

Sicherunggeräte
A A ● 1 Auffangöse im Rücken

Höhen
(Schulterbereich)
● einfache und vielseitige Größen-
anpassung durch individuell einstell-
bare Bein- und Schulterberiemung

Rettungshub
HSG mit
● praktisches An- und Ablegen
durch Steckverschlüsse
● Gewicht ca. 1,10 kg
● Nennlast 136 kg

Verbindungs-
Anwendung:

mittel
● Auffangen, Retten
Einsatzgebiete:
● Industrieeinsatz, Gerüstbau

Rettungsgeräte
Abseil
Auffanggurt IK G 1 A
Bestell-Nr: 45-IK G 1 A Preis: 42,- €

Anschlagpunkte

Anschlagmittel
Auffang- und Rettungsgurt IK G 1 A R
nach EN 361:2002, EN 1497:2007
Auffang- und Rettungsgurt

Dreibäume
+ Zubehör
A mit Basisverschlüssen
A ● 1 Rettungs- und Auffangschlaufe *
● 1 Auffangöse im Rücken
(Schulterbereich)

Auslegearme
+ Zubehör
● einfache und vielseitige Größen-
anpassung durch individuell einstell-
bare Bein- und Schulterberiemung
A ● praktisches An- und Ablegen
A durch Steckverschlüsse
Einrichtungen

● Gewicht ca. 1,60 kg


Hub

● Nennlast 136 kg

Anwendung:
● Auffangen, Retten
Einsatzgebiete:
Zubehör

● Befahren von engen Räumen,


abwassertechnischer Bereich

Auffang- und Rettungsgurt IK G 1 A R


IKAR Sets

* Durch den Anschluss eines Höhensicherungsgerätes


mit Rettungshubeinrichtung (HRA) an der Rettungs-
Bestell-Nr: 45-IK G 1 A R ● Preis: 55,- € schlaufe ist die schnelle Personenrettung gewährleistet.

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 9


Gurtsysteme
Gurtsysteme

Auffang- und Haltegurt IK G 1 A W


nach EN 361:2002, EN 358:2000
A Auffang- und Haltegurt
mit Basisverschlüssen
Sicherunggeräte
Anschlag-/Ver-
bindungsmittel Rettungshub

● 1 Auffangöse im Rücken
Höhen

(Schulterbereich)
● integrierte Rückenstütze mit 2 Halte-
ösen für die Arbeitsplatzpositionierung
● 4 Ösen für Werkzeugtaschen
HSG
Auffanggerät,

● einfache und vielseitige Größen-


Seilkürzer

anpassung durch individuell einstell-


mit

bare Bein- und Schulterberiemung


● praktisches An- und Ablegen
durch Steckverschlüsse
Verbindungs-

● Gewicht ca. 1,70 kg


mittelpunkte Rettungsgeräte

● Nennlast 136 kg
Anschlag- Abseil

Anwendung:
● Positionieren, Auffangen, Retten
Einsatzgebiete:
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

● Industrieeinsatz, Gerüstbau
Auffang- und Haltegurt IK G 1 A W
Bestell-Nr: 45-IK G 1 A W Preis: 71,- €
Anschlagpunkte


Anschlagmittel
Rettungs-Sets

Auffanggurt IK G 1 B
nach EN 361:2002
Auffanggurt mit
DreibäumeSicherheits-
+ Zubehör

A Schnellverschlüssen
● 1 Auffangöse im Rücken
(Schulterbereich)
Sets+ Zubehör rungsgeräte

● einfache und vielseitige Größenan-


AuslegearmeHöhensiche-

passung durch individuell einstell-


bare Bein- und Schulterberiemung
● schnelles An- und Ablegen durch
Schnellverschlüsse erhöht die
Motivation des Mitarbeiters zum
Einrichtungen einreichtungen

Anlegen des Gurtes


Hub

● Gewicht ca. 1,35 kg


● Nennlast 136 kg
Mob. Anschlag-

Anwendung:
● Auffangen, Retten
Zubehör

Einsatzgebiete:
● Industrieeinsatz, Gerüstbau
Zubehör

Auffanggurt IK G 1 B
IKAR Sets

Bestell-Nr: 45-IK G 1 B ● Preis: 58,- €

10 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Gurtsysteme

Gurtsysteme
Auffang- und Rettungsgurt IK G 1 B R
nach EN 361:2002, EN 1497:2007
Auffang- und Rettungsgurt
A mit Schnellverschlüssen
A

Sicherunggeräte
● 1 Rettungs- und Auffangschlaufe *

Höhen
● 1 Auffangöse im Rücken
(Schulterbereich)
● einfache und vielseitige Größen-

A anpassung durch individuell einstell-

Rettungshub
A

HSG mit
bare Bein- und Schulterberiemung
● schnelles An- und Ablegen durch
Schnellverschlüsse erhöht die
Motivation des Mitarbeiters zum
Anlegen des Gurtes

Verbindungs-
● Gewicht ca. 1,65 kg

mittel
● Nennlast 136 kg

Anwendung:
● Auffangen, Retten

Rettungsgeräte
Einsatzgebiete:

Abseil
● Industrieeinsatz, Befahren von engen
Räumen, Abwassertechnischer Bereich
Auffang- und Rettungsgurt IK G 1 B R * Durch den Anschluss eines Höhensicherungsgerätes
mit Rettungshubeinrichtung (HRA) an der Rettungs-
Bestell-Nr: 45-IK G 1 B R Preis: 70,- €

Anschlagpunkte

Anschlagmittel
schlaufe ist die schnelle Personenrettung gewährleistet.

IKAR Auffanggurt IK G 2 A nach EN 361:2002


Auffanggurt IK G 2 A
nach EN 361:2002 Auffanggurt mit 2 D-Ringen zur
A Auffanggurt mit 2 D-Ringen

Dreibäume
+ Zubehör
A Sicherung einer Person gegen
und Basisverschlüssen
Absturz
● 1 Auffangöse
1 Auffangöse imim Rücken
Rücken
(Schulterbereich)
(Schulterbereich)
1 Auffangöse
● imim
1 Auffangöse Brustbereich
Brustbereich

Auslegearme
(Steigschutzöse)

+ Zubehör
(Steigschutzöse)
 einfache
● einfache und
undvielseitige
vielseitige Größen-
Größenanpassung durch individuell
anpassung durch individuell einstell-
einstellbare Bein- und
bare Bein- und Schulterberiemung
Schulterberiemung
A ● praktisches
praktisches An-An- und
und Ablegen
Ablegen durch 3
Einrichtungen

A Steckverschlüsse
durch Steckverschlüsse
Hub

● Gewicht
Gewicht ca.ca. 1,35
1,35 kgkg
● Nennlast 136 kg
Anwendung:
Auffangen, Retten, Steigen
Anwendung:
Einsatzgebiete:
● Auffangen, Retten
Zubehör

 Industrieeinsatz, Gerüstbau, Steigschutz


Einsatzgebiete:
● Industrieeinsatz, Gerüstbau
Auffanggurt IK G 2 A
Bestell-Nr: 45 - IK G 2 A
Preis: 68,- €
Auffanggurt IK G 2 A
IKAR Sets

Bestell-Nr: 45-IK G 2 A ● Preis: 68,- €

Sicherheitstechnik - der Zeit voraus


10  +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 11
Gurtsysteme
Gurtsysteme

Auffanggurt IK G 2 A Pad
nach EN 361:2002, EN 358:2000
A Auffanggurt mit 2 D-Ringen
A und Basisverschlüssen
Sicherunggeräte

A
Anschlag-/Ver-
bindungsmittel Rettungshub

● 1 Auffangöse im Rücken
Höhen

(Schulterbereich)
● 1 Auffangöse im Brustbereich
(Steigschutzöse)
● integriertes Rückenpolster zur Druck-
A
HSG

minderung im Falle eines Auffangens


Auffanggerät,
Seilkürzer

● einfache und vielseitige Größen-


mit

A anpassung durch individuell einstell-


bare Bein- und Schulterberiemung
● praktisches An- und Ablegen
Verbindungs-

A durch Steckverschlüsse
mittelpunkte Rettungsgeräte

● Gewicht ca. 1,60 kg


Anschlag- Abseil

● Nennlast 136 kg

Anwendung:
● Auffangen, Retten, Steigen
A
Einsatzgebiete:
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

● Industrieeinsatz, Steigschutz
Auffanggurt IK G 2 A Pad
Bestell-Nr: 45-IK G 2 A Pad Preis: 87,- €
Anschlagpunkte


Anschlagmittel
Rettungs-Sets

Auffang- und Rettungsgurt IK G 2 A R


nach EN 361:2002, EN 1497:2007 Auffang- und Rettungsgurt
DreibäumeSicherheits-
+ Zubehör

mit 2 D-Ringen und


A A Basisverschlüssen
● 1 Rettungs- und Auffangschlaufe*
Sets+ Zubehör rungsgeräte

● 1 Auffangöse im Rücken
AuslegearmeHöhensiche-

(Schulterbereich)
A ● 1 Auffangöse im Brustbereich
(Steigschutzöse)

A ● einfache und vielseitige Größen-


anpassung durch individuell einstell-
Einrichtungen einreichtungen

bare Bein- und Schulterberiemung


● praktisches An- und Ablegen
Hub

A durch Steckverschlüsse
● Gewicht ca. 1,50 kg
Mob. Anschlag-

● Nennlast 136 kg

Anwendung:
Zubehör

● Auffangen, Retten, Steigen


Einsatzgebiete:
● Industrieeinsatz, Befahren von
Schächten und Kanälen, Steigschutz
Zubehör

Auffang- und Rettungsgurt IK G 2 A R


IKAR Sets

* Durch den Anschluss eines Höhensicherungsgerätes


mit Rettungshubeinrichtung (HRA) an der Rettungs-
Bestell-Nr: 45-IK G 2 A R ● Preis: 91,- € schlaufe ist die schnelle Personenrettung gewährleistet.

12 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Gurtsysteme

Gurtsysteme
Auffang- und Haltegurt IK G 2 A W
nach EN 361:2002, EN 358:2000
Auffang- und Haltegurt
mit Basisverschlüssen

Sicherunggeräte
A
● 1 Auffangöse im Rücken

Höhen
(Schulterbereich)
● integrierte Rückenstütze mit
2 Halteösen für die Arbeitsplatz-
positionierung

Rettungshub
HSG mit
● 4 Ösen für Werkzeugtaschen
● 1 Auffangöse im Brustbereich
A (Steigschutzöse)
● einfache und vielseitige Größen-
anpassung durch individuell einstell-

Verbindungs-
bare Bein- und Schulterberiemung

mittel
● praktisches An- und Ablegen
durch Steckverschlüsse
● Gewicht ca. 1,90 kg
● Nennlast 136 kg

Rettungsgeräte
Abseil
Anwendung:
● Auffangen, Retten, Steigen, Positionieren
Auffang- und Haltegurt IK G 2 A W Einsatzgebiete:
● Industrieeinsatz, Gerüstbau,
Bestell-Nr: 45-IK G 2 A W Preis: 97,- €

Anschlagpunkte

Anschlagmittel
Steigschutz

Auffanggurt IK G 2 B
nach EN 361:2002
Auffanggurt mit 2 D-Ringen

Dreibäume
+ Zubehör
A und Schnellverschlüssen
● 1 Auffangöse im Brustbereich
(Steigschutzöse)
● 1 Auffangöse im Rücken

Auslegearme
+ Zubehör
(Schulterbereich)
● einfache und vielseitige Größen-
anpassung durch individuell einstell-
bare Bein- und Schulterberiemung
● schnelles An- und Ablegen durch
A
Einrichtungen

Schnellverschlüsse erhöht die


Hub

Motivation des Mitarbeiters zum


Anlegen des Gurtes
● Gewicht ca. 1,60 kg
● Nennlast 136 kg
Zubehör

Anwendung:
● Auffangen, Retten
Einsatzgebiete:
● Industrieeinsatz, Gerüstbau
Auffanggurt IK G 2 B
IKAR Sets

Bestell-Nr: 45-IK G 2 B ● Preis: 84,- €

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 13


Gurtsysteme
Gurtsysteme

Auffanggurt IK G 2 B Pad
nach EN 361:2002 A
Auffanggurt mit 2 D-Ringen
A und Schnellverschlüssen
Sicherunggeräte
Anschlag-/Ver-
bindungsmittel Rettungshub

● 1 Auffangöse im Rücken
Höhen

(Schulterbereich)
● 1 Auffangöse im Brustbereich
(Steigschutzöse)
A ● Rückenpolster zur Druckminderung
im Falle eines Auffangens
HSG
Auffanggerät,
Seilkürzer

● einfache und vielseitige Größen-


mit

anpassung durch individuell einstell-


bare Bein- und Schulterberiemung
A A ● schnelles An- und Ablegen durch
Verbindungs-

Schnellverschlüsse erhöht die


mittelpunkte Rettungsgeräte

Motivation des Mitarbeiters zum


Anschlag- Abseil

Anlegen des Gurtes


● Gewicht ca. 1,70 kg
● Nennlast 136 kg
A
Anwendung:
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

● Auffangen, Retten, Steigen


Auffanggurt IK G 2 B Pad Einsatzgebiete:
● Industrieeinsatz, Steigschutz
Bestell-Nr: 45-IK G 2 B Pad Preis: 103,- €
Anschlagpunkte


Anschlagmittel
Rettungs-Sets

Auffang- und Rettungsgurt IK G 2 B R


nach EN 361:2002, EN 1497:2007 Auffang- und Rettungsgurt
mit 2 D-Ringen und
DreibäumeSicherheits-
+ Zubehör

A
A
Schnellverschlüssen
● 1 Rettungs- und Auffangschlaufe*
● 1 Auffangöse im Rücken
A
Sets+ Zubehör rungsgeräte

(Schulterbereich)
AuslegearmeHöhensiche-

● 1 Auffangöse im Brustbereich
(Steigschutzöse)
● einfache und vielseitige Größenan-
A passung durch individuell einstell-
bare Bein- und Schulterberiemung
Einrichtungen einreichtungen

● schnelles An- und Ablegen durch Schnell-


Hub

verschlüsse erhöht die Motivation des


Mitarbeiters zum Anlegen des Gurtes
A ● Gewicht ca. 1,60 kg
Mob. Anschlag-

● Nennlast 136 kg
Anwendung:
Zubehör

● Auffangen, Retten, Steigen


Einsatzgebiete:
● Industrieeinsatz, Befahren von engen
Räumen, Abwassertechnischer Bereich,
Steigschutz
Zubehör

Auffang- und Rettungsgurt IK G 2 B R


IKAR Sets

* Durch den Anschluss eines Höhensicherungsgerätes


Bestell-Nr: 45-IK G 2 B R ● Preis: 96,- € mit Rettungshubeinrichtung (HRA) an der Rettungs-
schlaufe ist die schnelle Personenrettung gewährleistet.

14 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Gurtsysteme

Gurtsysteme
Auffang- und Haltegurt IK G 2 B W
nach EN 361:2002, EN 358:2000 Auffang- und Haltegurt
A mit 2 D-Ringen und
A
Schnellverschlüssen

Sicherunggeräte
Höhen
● 1 Auffangöse im Brustbereich
(Steigschutzöse)
A
● 1 Auffangöse im Rücken
(Schulterbereich)
● integrierte Rückenstütze mit 2 Halte-

Rettungshub
HSG mit
ösen für die Arbeitsplatzpositionierung
A ● 4 Ösen für Werkzeugtaschen
● einfache und vielseitige Größen-
anpassung durch individuell einstell-
bare Bein- und Schulterberiemung

Verbindungs-
● schnelles An- und Ablegen durch

mittel
A Schnellverschlüsse erhöht die
Motivation des Mitarbeiters zum
Anlegen des Gurtes
● Gewicht ca. 2,10 kg

Rettungsgeräte
● Nennlast 136 kg

Abseil
Anwendung:
● Auffangen, Retten, Steigen, Positionieren
Auffang- und Haltegurt IK G 2 B W
Einsatzgebiete:
Bestell-Nr: 45-IK G 2 B W Preis: 99,- €

Anschlagpunkte

Anschlagmittel
● Industrieeinsatz, Gerüstbau, Steigschutz

Auffanggurt IK G 2 C
nach EN 361:2002
A Auffanggurt mit

Dreibäume
+ Zubehör
Schnellverschlüssen
A
● 1 Auffangöse im Rücken
(Schulterbereich)
● 2 Auffangschlaufen im Brustbereich
A

Auslegearme
+ Zubehör
● einfache und vielseitige Größen-
anpassung durch individuell einstell-
bare Bein- und Schulterberiemung
● schnelles An- und Ablegen durch
Schnellverschlüsse erhöht die
Einrichtungen

A A Motivation des Mitarbeiters zum


Hub

Anlegen des Gurtes


● Gewicht ca. 1,50 kg
● Nennlast 136 kg

Anwendung:
Zubehör

● Auffangen, Retten
Einsatzgebiete:
● Industrieeinsatz, Gerüstbau

Auffanggurt IK G 2 C
IKAR Sets

Bestell-Nr: 45-IK G 2 C ● Preis: 89,- €

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 15


Gurtsysteme
Gurtsysteme

Warngurtweste IKWA
nach EN 361:2002, EN 1497:2007, EN 471:2008
Warngurtweste für einbaufähige IKAR Gurtsysteme
Sicherunggeräte
Anschlag-/Ver-
bindungsmittel Rettungshub
Höhen HSG
Auffanggerät,
Seilkürzer

● Spezielle, hochwertige Warnweste mit 3M Scotchlite ®


mit

● Leuchtreflexstreifen in robuster und pflegeleichter Textil-


ausführung mit erhöhter Isolationswirkung und Tragekomfort
Verbindungs-

● Innenweste für Gurteinbau mit gleichzeitiger Gurtsystem-


Fixierung, geeignet zum schnellen Ein- und Ausbau von
mittelpunkte Rettungsgeräte

IKAR Gurtsystemen in Ausführungen mit 2-Punkt-Auffang-


Anschlag- Abseil

ösen (D-Ring) und Rettungsschlaufen – jedoch nicht für


Gurtsysteme mit Bauchgurt
● Durchführungsschlitze sind wetterfest verschließbar
● extra innenliegende, eingenähte Kapuzen-Tasche im
inneren, oberen Rückenbereich für die Rettungsschlaufe
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

● lieferbar in 3 verschiedenen Konfektionsgrößen S-M, L-XL


und XXL, Gewicht 820 g, 860 g und 900 g je nach Größe
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

● zulässig auch als Warnschutzkleidung im Straßenverkehr

Anwendung: Auffangen, Retten, Steigen


Rettungs-Sets

Kombinationen Gurtsystem mit Weste: Einsatzgebiete: Straßenverkehr, Abwasser-


Gurt / Weste Größe S-M Größe L-XL Größe XXL Preis € technischer Bereich, Industrieeinsatz
IK G 1s 45-IKWA G1s 148,00
Die nebenstehende Tabelle zeigt die Kombi-
DreibäumeSicherheits-
+ Zubehör

IK G 1 45-IKWA G1 148,00
IK G 1 BB 45-IKWA G1BB 148,00 nationsmöglichkeiten der Warngurtweste mit
IK G 20 As 45-IKWA G20As 152,00
den IKAR Gurtsystemen.
IK G 20 A 45-IKWA G20A 152,00
IK G 20 A BB 45-IKWA G20ABB 152,00 Beispiel:
IK G 20 Bs 45-IKWA G20Bs 173,00
Der IKAR IK G 20 A Gurt (Größe L-XL) soll
Sets+ Zubehör rungsgeräte

IK G 20 B 45-IKWA G20B 173,00


AuslegearmeHöhensiche-

IK G 20 B BB 45-IKWA G20BBB 173,00 mit der Warngurtweste IKWA (Größe L-XL)


IK G1 As 45-IKWA G1As 154,00 komplett eingebaut bestellt werden, die Be-
IK G1 A 45-IKWA G1A 154,00
IK G1 A BB 45-IKWA G1ABB 154,00
stellnummer lautet dann: 45-IKWA G20 A.
IK G1 Bs 45-IKWA G1Bs 170,00 Erklärungen:
IK G1 B 45-IKWA G1B 170,00
IK G1 B BB 45-IKWA G1BBB 170,00 s = small (kleine Größe), BB = Big Body
Einrichtungen einreichtungen

IK G 1 BRs 45-IKWA G1BRs 182,00 (Übergröße, bzw. extra groß), A = Gurtvari-


IK G 1 BR 45-IKWA G1BR 182,00
ante mit Steckverschluss, B = Gurtvariante mit
Hub

IK G 1 BR BB 45-IKWA G1BRBB 182,00


IK G2 As 45-IKWA G2As 180,00
Schnellverschluss, S – M = Small bis Medium,
IK G2 A 45-IKWA G2A 180,00 L – XL = Normal bis Groß, XXL = Übergroß
Mob. Anschlag-

IK G2 A BB 45-IKWA G2ABB 180,00


IK G2 Bs 45-IKWA G2Bs 196,00 Bestellnummern Warngurtwesten:
IK G2 B 45-IKWA G2B 196,00
Größe: S – M ● Nr.: 45-IKWAs
Zubehör

IK G2 B BB 45-IKWA G2BBB 196,00


IK G2 ARs
IK G2 AR
45-IKWA G2 ARs
45-IKWA G2 AR
203,00
203,00 Preis: 112,- €
Größe: L – XL ● Nr.: 45-IKWA
IK G2 AR BB 45-IKWA G2ARBB 203,00
IK G2 BRs 45-IKWA G2 BRs 208,00
IK G2 BR
IK G2 BR BB
45-IKWA G2 BR
45-IKWA G2BRBB
208,00
208,00
Preis: 112,- €
Zubehör

Größe: XXL ● Nr.: 45-IKWABB


IKAR Sets

IK G 2 Cs 45-IKWA G2Cs 201,00


IK G 2 C 45-IKWA G2C 201,00
IK G 2 C BB 45-IKWA G2CBB 201,00 Preis: 112,- €

16 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Gurtsysteme

Gurtsysteme
Auffang- und Haltegurt IK G 3 B W
nach EN 361:2002, EN 358:2000 Auffang- und Haltegurt
mit 2 D-Ringen und

Sicherunggeräte
A
A Schnellverschlüssen

Höhen
● 1 Auffangöse im Rücken
(Schulterbereich)
● 2 Halteösen in Verbindung mit
der Rückenstütze zur Arbeitsplatz-

Rettungshub
positionierung

HSG mit
● 4 Ösen für Werkzeugtaschen
● einfache und vielseitige Größen-
anpassung durch individuell einstell-
bare Bein- und Schulterberiemung

Verbindungs-
● schnelles An- und Ablegen durch

mittel
Schnellverschlüsse erhöht die
Motivation des Mitarbeiters zum
Anlegen des Gurtes
● Gewicht ca. 2,00 kg

Rettungsgeräte
● Nennlast 136 kg

Abseil
Anwendung:
● Auffangen, Retten, Positionieren
Auffang- und Haltegurt IK G 3 B W
Einsatzgebiete:
Bestell-Nr: 45-IK G 3 B W Preis: 140,- €

Anschlagpunkte

Anschlagmittel
● Industrieeinsatz, Gerüstbau

Auffang- und Haltegurt IK G 3 B C W


nach EN 361:2002, EN 358:2000 Auffang- und Haltegurt

Dreibäume
mit 2 D-Ringen und

+ Zubehör
A
A
Schnellverschlüssen
● 1 Auffangöse im Rücken
(Schulterbereich)
● 2 Auffangschlaufen im Brustbereich

Auslegearme
+ Zubehör
● 2 Halteösen in Verbindung mit
A
A der Rückenstütze zur Arbeitsplatz-
positionierung
● 4 Ösen für Werkzeugtaschen
● einfache und vielseitige Größen-
Einrichtungen

anpassung durch individuell einstell-


Hub

bare Bein- und Schulterberiemung


● schnelles An- und Ablegen durch
Schnellverschlüsse erhöht die
Motivation des Mitarbeiters zum
Anlegen des Gurtes
Zubehör

● Gewicht ca. 2,10 kg


● Nennlast 136 kg
Anwendung:
● Auffangen, Retten, Abseilen,
Auffang- und Haltegurt IK G 3 B C W Positionieren
IKAR Sets

Einsatzgebiete:
Bestell-Nr: 45-IK G 3 B C W ● Preis: 156,- € ● Industrieeinsatz, Gerüstbau

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 17


Gurtsysteme
Gurtsysteme

Auffang- und Sitzgurt IK G 4 DW


nach EN 361:2002, EN 358:2000, EN 813:2008
A Auffang- und Sitzgurt
speziell entwickelt für IKAR
Personen- und Lastwinde
Sicherunggeräte
Höhen

● 1 Auffang-Sitzöse im Brustbereich
● 1 Auffangöse (D-Ring) im Rücken
(Schulterbereich)
● individuelle Größenanpassung durch
Rettungshub

Bein- und Schulterriemen


HSG mit

A ● integrierte, gepolsterte Rückenstütze


mit 2 Halteösen seitlich zur optimalen
Arbeitsplatzpositionierung
● Zeitersparnis beim An- und Ablegen
durch Schnellverschlüsse
Verbindungs-

● Gewicht ca. 3,0 kg


mittel

● Nennlast 136 kg

Anwendung:
Rettungsgeräte

● Auffangen, Retten, Steigen,


Abseil

Rückhalten, Arbeitsplatzpositionierung
Einsatzgebiete:
Auffang- und Sitzgurt IK G 4 DW ● Industrieeinsatz, Gerüstbau, Arbeiten
in engen Räumen
Bestell-Nr: 45-IK G 4 DW ● Preis: 220,- €
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

abwassertechnischer Bereich

Auffang/Sitz- und Rettungsgurt IK G 4 DW R


nach EN 361:2002, EN 358:2000, EN 813:2008, EN 1497:2007 Auffang/Sitz- und
A Rettungsgurt
speziell entwickelt für IKAR
Dreibäume
+ Zubehör

Personen- und Lastwinde


● 1 Auffang-Sitzöse im Brustbereich
● 1 Auffangöse (D-Ring) im Rücken
(Schulterbereich)
Auslegearme
+ Zubehör

● individuelle Größenanpassung durch


Bein- und Schulterriemen
● integrierte, gepolsterte Rückenstütze
A mit 2 Halteösen seitlich zur optimalen
A Arbeitsplatzpositionierung
Einrichtungen

● seitlich 4 Ösen für Werkzeugtaschen


● Zeitersparnis beim An- und Ablegen
Hub

durch Schnellverschlüsse
● Gewicht ca. 3,0 kg
● Nennlast 136 kg

Anwendung:
Zubehör

● Auffangen, Retten, Steigen,


Rückhalten, Arbeitsplatzpositionierung
Einsatzgebiete:
Auffang/Sitz- und Rettungsgurt IK G 4 DWR ● Industrieeinsatz, Gerüstbau, Arbeiten
Bestell-Nr: 45-IK G 4 DW R ● Preis: 232,- € in engen Räumen,
IKAR Sets

* Durch den Anschluss eines Höhensicherungsgerätes mit Rettungshubeinrichtung abwassertechnischer Bereich


(HRA) an der Rettungs-schlaufe ist die schnelle Personenrettung gewährleistet.

18 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Gurtsysteme
Auffang- und Sitzgurt IK G 4 DWS

Gurtsysteme
nach EN 361:2002, EN 358:2000, EN 813:2008 Auffang- und Sitzgurt
A speziell entwickelt für IKAR
Personen- und Lastwinde

Sicherunggeräte
● 1 Auffang-Sitzöse im Brustbereich
● 1 Auffangöse am Bauchgurt

Höhen
(Steigschutzöse)
● 1 Auffangöse (D-Ring) im Rücken
(Schulterbereich)
● individuelle Größenanpassung durch
A

Rettungshub
Bein- und Schulterriemen

HSG mit
● integrierte, gepolsterte Rückenstütze
mit 2 Halteösen seitlich zur optimalen
Arbeitsplatzpositionierung
● seitlich 4 Ösen für Werkzeugtaschen
● Zeitersparnis beim An- und Ablegen

Verbindungs-
durch Schnellverschlüsse

mittel
● Gewicht ca. 3,0 kg
● Nennlast 136 kg

A Anwendung:

Rettungsgeräte
● Auffangen, Retten, Steigen,
Rückhalten, Arbeitsplatzpositionierung

Abseil
Einsatzgebiete:
● Industrieeinsatz, Gerüstbau, Arbeiten
Auffang- und Sitzgurt IK G 4 DWS in engen Räumen,

Anschlagpunkte
Bestell-Nr: 45-IK G 4 DW S ● Preis: 226,- € abwassertechnischer Bereich

Anschlagmittel
Auffang/Sitz- und Rettungsgurt IK G 4 DW R S
nach EN 361:2002, EN 358:2000, EN 813:2008, EN 1497:2007 Auffang/Sitz- und
Rettungsgurt
A speziell entwickelt für IKAR

Dreibäume
+ Zubehör
Personen- und Lastwinde
● 1 Auffang-Sitzöse im Brustbereich
● 1 Auffangöse am Bauchgurt
(Steigschutzöse)
● 1 Rettungs- und Auffangschlaufe*

Auslegearme
+ Zubehör
● 1 Auffangöse (D-Ring) im Rücken
(Schulterbereich)
A ● individuelle Größenanpassung durch
Bein- und Schulterriemen
A ● integrierte, gepolsterte Rückenstütze
Einrichtungen

mit 2 Halteösen seitlich zur optimalen


Arbeitsplatzpositionierung
Hub

● seitlich 4 Ösen für Werkzeugtaschen


● Zeitersparnis beim An- und Ablegen
A durch Schnellverschlüsse
● Gewicht ca. 3,0 kg
● Nennlast 136 kg
Zubehör

Anwendung:
● Auffangen, Retten, Steigen,
Rückhalten, Arbeitsplatzpositionierung
Auffang/Sitz- und Rettungsgurt IK G 4 DWR S Einsatzgebiete:
Bestell-Nr: 45-IK G 4 DW RS ● Preis: 238,- € ● Industrieeinsatz, Gerüstbau, Arbeiten
IKAR Sets

* Durch den Anschluss eines Höhensicherungsgerätes mit Rettungshubeinrichtung in engen Räumen,


(HRA) an der Rettungs-schlaufe ist die schnelle Personenrettung gewährleistet. abwassertechnischer Bereich

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 19


Gurtsysteme Zubehör
Sitzbrett
Gurtsysteme

Sitzbrett zum Einhängen am Gurtsystem


Sicherunggeräte

● Leicht, kompakt und bequem aufgrund


Höhen

des pflegeleichten und robusten Polster-


bezuges mit innenliegender
Aluminium-Supportplatte
● Einhängbar zur Befestigung an der
Brustöse (D-Ring) mit Spezialkarabiner
Rettungshub

IKAR IKV 37
HSG mit

● Gurtbänder aus 45 mm breitem Gurtband


aus Polyester (PES)
● Individuell einstellbar für optimale
Sitzergonomie
● Zusätzlich ausgestattet mit Material- und
Verbindungs-

Werkzeugösen und Schnellverschluß-


mittel

zungen zur Adaption einer Fußstütze

Anwendung: Einsatzgebiete:
Rettungsgeräte

Arbeitsplatzpositionierung IKAR HPL-Systeme


Personenbeförderung
Abseil

Art.-Nr.: Abmessungen Tragkraft Gewicht Preis


(L x B x H) mm
Anschlagpunkte

45-IK SB ca. 600 x 190 x 140 136 kg 1,8 kg 120,- €


Anschlagmittel

Trauma Step
Hängetrauma-Sicherheitsschlinge
Dreibäume
+ Zubehör

● Ermöglicht es Benutzern, in einem Auffanggurt


nach einem Sturz zu stehen
● sorgt für Entlastung der Beingurte und fördert
damit die Blutzirkulation in den Beinen
Auslegearme
+ Zubehör

● einfache Befestigung am Auffanggurt


● Einfacher und schneller Reißverschlussstil
● Fortlaufende Schlaufenkonstruktion mit 1,2 m
Gesamtlänge
● Lieferung paarweise
Einrichtungen
Hub

Das Traumastep ist die sinnvolle Ergänzung an einem Auffanggurt für den Sicherheits-und Gesund-
heitsschutz des Mitarbeiters nach einem Sturz.
Das Trauma Step entlastet mit den Füssen, durch Einsteigen in die verstellbaren Schlingen, die unteren
Extremitäten und fördert somit die Möglichkeit den Blutkreislauf in Bewegung zu halten. Damit wird
einem möglichen, frühen Hängetrauma vorgebeugt.
Zubehör

Art.-Nr.: Abmessungen Tragkraft Gewicht Band Trittaufnahme Preis


Schlaufe 1 Paar
IKAR Sets

45-IK TS ø 65 mm x 40 mm 140 kg 53 g 19 mm x 200 mm 120 cm Gesamtlänge 25,- €

20 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Gurtsysteme Zubehör

Gurtsysteme
Schulterpolster & Beinpolster
Das IKAR Schulterpolster ist ein Komfort-An-
bauteil für IKAR Auffanggurte. Durch die einge-
setzten modernen und qualitativ hochwertigen

Sicherunggeräte
Materialien ist es formstabil, besonders leicht und

Höhen
luftdurchlässig. Es sorgt für eine Druckenentlas-
tung auf den Schultern, insbesondere bei dem
Einsatz von IKAR Höhensicherungsgeräten mit
Doppelwirbelaufhängung. Es verhindert Scheu-
erbelastungen der Haut im Bereich der Schulter

Rettungshub
HSG mit
und des Halses die bei der Bewegung des An-
wenders durch das Gurtband des Auffanggurtes
verursacht werden können.
Das ergonomisch ideal geformte Beinpolster
folgt passgenau der Bewegungslinie am Über-

Verbindungs-
gang der Beine zum Gesäß. Dadurch wird die

mittel
Bewegungsfreiheit des Gelenkes nicht einge-
schränkt und im Falle eines Auffangens bzw.
Hängens im Auffanggurt ein optimaler Lastabtrag
des Fangstoßes in das Gesäß gewährleistet.
Weiterhin minimiert die formgebende Polsterung

Rettungsgeräte
ein Einschnüren und ein entstehendes Druckge-

Abseil
fühl durch die Gurtbänder im Gesäßbereich. Die
luftdurchlässige, stabile Struktur des Beinpolsters
vermindert die Körperschweißbildung an der Tra-
gestelle und sorgt für ein sensibles abtrocknen.

Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Durch den Einsatz der modernen und qualitativ hochwertigen
Materialien sorgt das Beinpolster mit seinem geringen Gewicht zusätzlich für hohen Tragekom-
fort. Das Beinpolster wird leicht mit 4 Klettverschlüssen an der Beinberiemung der IKAR Auffang-
gurte befestigt.

Dreibäume
+ Zubehör
Art.-Nr.: Produkt Abmessungen Gewicht Preis €
(L x B x H) mm
45-IK Pad Schulter Schulterpolster 180 x 80 x 8 mm 0,02 kg 20,00

Auslegearme
+ Zubehör
45-IK PadBein Beinpolster 45 mm x 60(110) mm 60 x 8 mm 0,04 kg 15,00

Einrichtungen
Hub
Zubehör
IKAR Sets

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 21


Gurtsysteme Zubehör
Gurtsysteme

Haltegurt IK W B B nach EN 358:2000

Haltegurt mit
Schnellverschluss
Sicherunggeräte

● Polyamid-Gurtband 45 mm
Höhen

mit Schnellverschluss
● breite Rückenstütze
● 2 seitliche D-Ring-Halteösen (45 mm)
Rettungshub

● 4 Ösen für Werkzeugtaschen


HSG mit

● Gewicht: ca. 0,70 kg

Haltegurt IK W B B
Verbindungs-

Bestell-Nr: 45-IK W BB ● Preis: 44,- €


mittel

Haltegurt IK W B B K 100 6 nach EN 358:2000


Rettungsgeräte
Abseil

Haltegurt mit
Schnellverschluss
● Polyamid-Gurtband 45 mm
Anschlagpunkte

mit Schnellverschluss
Anschlagmittel

● breite Rückenstütze
● 2 seitliche D-Ring-Halteösen (45 mm)
● 4 Ösen für Werkzeugtaschen
● komplett mit Ø 11 mm Halteseil
und Stahl-Karabinerhaken IKV 06,
Dreibäume
+ Zubehör

Haltegurt IK W B B K 100 6 Seillänge 1,00 m


Bestell-Nr: 45-IK W BB K 100 6 ● Gewicht: ca. 1,10 kg

Preis: 54,- €
Auslegearme
+ Zubehör

Haltegurt IK W B B K 150 A 6 nach EN 358:2000

Haltegurt mit
Schnellverschluss
Einrichtungen
Hub

● Polyamid-Gurtband 45 mm
mit Schnellverschluss
● breite Rückenstütze
● 2 seitliche D-Ring-Halteösen (45 mm)
Zubehör

● 4 Ösen für Werkzeugtaschen


● komplett mit längenverstellbarem
Ø 11 mm Halteseil und Stahl-Karabi-
Haltegurt IK W B B K 150 A 6 nerhaken IKV 06, Seillänge 1,50 m
● Gewicht: ca. 1,15 kg
Bestell-Nr: 45-IK W BB K 150 A6
IKAR Sets

Preis: 58,- €

22 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Höhensicherungsgeräte

Gurtsysteme
Sicherunggeräte
Höhen
Rettungshub
HSG mit
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Dreibäume
+ Zubehör
Auslegearme
+ Zubehör
Einrichtungen
Hub
Zubehör

Die innovative Technik der IKAR Höhensicherungsgeräte erfüllt die Anforderungen der Absturzschutzsysteme
für die Zukunft. Geringe Auffangkräfte und geringe Sturzräume selbst bei horizontalem Einsatz sind das Ergebnis
der über 39-jährigen Erfahrung bei der Entwicklung und Produktion der IKAR Höhensicherungsgerätetechnik –
made in Germany.
IKAR Sets

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 23


Spezifische Produktinformation kalibriert und zugelassen nach CE, ANSI und CSA Standa
Zugprüfungen für die Zulassungen von persönlichen Abstu
Qualitätssicherung.
Diese komplexe Möglichkeit zur Durchführung von Baumu
weltweit akkreditierten Prüfinstitute gerne in Anspruch. Au
Gurtsysteme

Höhensicherungsgeräte steht unseren Kunden diese Technik zur Verfügung, als H


Absturzsicherung zu erhöhen. Zahlreiche dokumentierte A

Im Jahre 2003 hat die IKAR GmbH als erster und einziger
Hersteller von Höhensicherungsgeräten die horizontale
Sicherunggeräte

Einsatzprüfung für Höhensicherungsgeräte mit einziehbarem


Anschlag-/Ver-
bindungsmittel Rettungshub

Verbindungsmittel aus Stahldrahtseilen Ø 4,8 mm, heute


Höhen

bekannt unter der Prüfdirektive CNB/P/11.060, erfolgreich


nachgewiesen. Im Jahre 2005 folgte wiederum aus dem
Hause IKAR der erfolgreiche Nachweis der horizontalen
Einsatzprüfung für Höhensicherungsgeräte mit einziehbarem
Verbindungsmittel aus Gurtband 24 x 1,4 mm und der
HSG
Auffanggerät,

Entwicklung eines falldämpfenden Elements, welches


Seilkürzer

die Stoßkraft, die bei einem Auffang auf den Anwender


mit

und den Anschlagpunkt wirkt, unter 3 kN reduziert. Ein


maximales Sicherheitsplus für die Anwender von IKAR
Höhensicherungsgeräten.
Verbindungs-

Durch den internationalen Vertrieb unserer Produkte und die intensive Mitarbeit im Bereich der Normgebung
mittelpunkte Rettungsgeräte

ist es nun geschafft: die horizontale Einsatzprüfung hält ihren Einzug in die Sicherheitstechnik
internationalen -d
Anschlag- Abseil

sicherheitstechnischen Standards CE, ANSI/ASSE und CSA. 30 Um die Sicherheit unserer Anwender weiter
zu erhöhen, haben wir im Jahre 2010, wiederum als erster und einziger Hersteller, ein Höhensicherungsgerät
für die Sicherung von Personen in Hubarbeitsbühnen nach besonderen Kriterien (u. a. Fallprüfung 2 x 90°
über Kanten mit einem Radius 0,5 mm, Auffangkraft unter 3 kN) geprüft und zugelassen. Mittlerweile ist
dieses Prüfverfahren sicherheitstechnischer Stand in Deutschland, Persönliche Absturzschutzsysteme für das
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

Sichern in Hubarbeitsbühnen.
Die sicherheitstechnische Weiterentwicklung unserer Höhensicherungsgeräte hat ihr Ende noch nicht
erreicht. Die nunmehr 39-jährige Erfahrung im Bereich der Entwicklung und Anwendung von
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

Höhensicherungsgeräten hat gezeigt, dass die derzeit gültigen technischen Standards alleine nicht
ausreichend sind, um die Sicherheit der Anwender von Doppelhöhensicherungsgeräten zu gewährleisten
(zwei parallel verwendete, falldämpfende Elemente addieren sich an der Rückenöse des Anwenders
Rettungs-Sets

(max. erlaubt sind 6 kN; aus der Anwendung ergeben sich mögliche Sturzfälle, die durch aktuelle Standards
nicht abgedeckt sind)).
DreibäumeSicherheits-
+ Zubehör Sets+ Zubehör rungsgeräte
AuslegearmeHöhensiche-
Einrichtungen einreichtungen
Hub Mob. Anschlag-

Die nächste große Herausforderung für Europa und die Welt, die Sicherheit der Anwender von
Höhensicherungsgeräten zu erhöhen, sind die besonderen zusätzlichen Zulassungsprüfungen, welche die
Zubehör

IKAR GmbH bei der Zulassung ihrer Doppelhöhensicherungsgeräte erfolgreich nachgewiesen hat.
Wir werden weiter konstruktiv im Bereich der Normgebung mitarbeiten, um den sicherheitstechnischen
Stand von persönlichen Absturzschutzsystemen für den maximalen Sicherheits- und Gesundheitsschutz
unserer Anwender zu erhöhen.
Zubehör

IKAR Höhensicherungsgerätetechnik – der Sicherheit einen Schritt voraus.


IKAR Sets

24 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Höhensicherungsgeräte

Gurtsysteme
Flexible nach EN 360:2002
Gehäuseausführung: Kunststoff oder Aluminium
Verbindungsmittel: Gurtband oder verzinktes Stahlseil
Robustes, wartungsarmes Höhensicherungsgerät

Höhensicheru

Sicherunggeräte
mit Gurtband oder verzinktem Stahlseil, geringem
Gewicht durch extra leichtes Kunststoffgehäuse, auch

Höhen
mit Aluminiumgehäuse und Drehwirbelaufhängung.
Der Drehwirbel verhindert ein Verdrehen des Gurt-
bandes oder Seiles. IKAR flexible nach EN 360:2002
Höhensicherungsgeräte sind mit Stahlseil als auch

Rettungshub
mit Edelstahlseil verfügbar. Gehäuseausführung: Kunststoff oder Aluminium

HSG mit
Die Höhensicherungsgeräte mit CSA Z 259.2.2-98 Verbindungsmittel: Gurtband oder verzinktes Stah
und ANSI/ASSE Z 359.14-2014/LE-Zulassung Robustes, wartungsarmes Höhensicherungsgerät mit
sind auf Anfrage erhältlich. Gurtband oder verzinktem Stahlseil, geringem Gewicht
durch extra leichtes Kunststoffgehäuse, auch mit

Verbindungs-
Erläuterungen der Gerätebezeichnungen:
Aluminiumgehäuse und Drehwirbelaufhängung.

mittel
H = Höhensicherungsgerät
W = Wirbelaufhängung Der Drehwirbel verhindert ein Verdrehen des Gurtbandes
S = Verzinktes Stahlseil * IKAR-Höhensicherungsgeräte
oder des Seiles.
B = Gurtband haben erfolgreich die horizontale
Einsatzprüfung CNB/P/ 11.060

Rettungsgeräte
P = Kunststoffgehäuse
2008 sharp edge typ A nachge-

Abseil
Zahl = Einsatzlänge des Gerätes * IKAR-Höhensicherungsgeräte sind im
wiesen
Beispiel:
Fallversuch über die Kante geprüft.
r≥0,5mm
CNB 11.060
Geeignete, aufpreispflichtige 2008 sharp
Verbindungselemente edge typ A
siehe
HWB 3,5 bedeutet: Höhensicherungsgerät mit Wir- Seite 84-87, andere Verbindungselemente am einziehbarensiehe Seite 47-48,
Geeignete, aufpreispflichtige Verbindungselemente
bel und Band, Einsatzlänge des Gerätes 3,5 Meter

Anschlagpunkte
Verbindungsmittel auf Anfrage. am einziehbaren Verbindungsmittel auf

Anschlagmittel
andere Verbindungselemente
Anfrage.
Typ Einsatzlänge Gehäuse Gewicht Abmessungen Karabiner- Preis €
Bestell-Nr. Typ(mm) Verbindungs-
haken (mm)
Gehäuse Gew
41-HWB 1,8 1,80 m Band* Aluminium 0,7 kg Best.-Nr.:
237 x 78 x 60 mittel
140 85,00
41-HWB 2 (Sweety) 2,00 m Band* Aluminium 0,8 kg41-HWB
240 x 842x (Sweety)
61 140m Band* 102,00
2,00 Aluminium 0,8
41-HWB 2,8 2,80 m Band* Aluminium 0,8 kg41-HWB
240 x 842,8
x 61 140 125,00
2,80 m Band* Aluminium 1,1

Dreibäume
+ Zubehör
41-HWB 2 X 2,50 m Band* Aluminium 1,1 kg41-HWB
425 x 853,5
x 67 3,50
280m Band* 127,00
Aluminium 1,4
41-HWB 3,5 3,50 m Band* Aluminium 1,1 kg 270 x 88 x 64 140 144,00
41-HWPB 3,5 3,50 m Band* Kunststoff 1,2
41-HWPB 3,5 3,50 m Band* Kunststoff 1,2 kg 326 x 104 x 78 140 140,00
41-HWPB 5,5 5,50 m Band* Kunststoff 1,5
41-HWPB 5,5 5,50 m Band* Kunststoff 1,5 kg 300 x 130 x 78 140 195,00
41-HWPB 7 7,00 m Band* Kunststoff 1,8

Auslegearme
41-HWPB 7 7,00 m Band* Kunststoff 1,8 kg 300 x 165 x 80 140 235,00

+ Zubehör
41-HWPB 9 9,00 m Band* Kunststoff
41-HWPB 9
2,3 kg 335 x 168 x 88
9,00
140
m Band* Kunststoff
310,00
2,3
41-HWPB 12 12,00 m Band* Kunststoff
41-HWPB 12
3,4 kg 370 x 195 x 95
12,00
140
m Band* Kunststoff
350,00
3,4
41-HWPB 15 15,00 m Band* Kunststoff
41-HWPB 15
5,3 kg 400 x 195 x 95
15,00
140
m Band* Kunststoff
400,00
5,3
41-HWS 2,3 2,3 m Seil* Aluminium 1,76 kg 392 x 111 x 77 185 125,00
41-HWS 4,5 4,50 m Seil* Aluminium 2,7
Einrichtungen

41-HWS 4,5 4,50 m Seil* Aluminium 2,7 kg 400 x 130 x 78 185 175,00
41-HWS 6 6,00 m Seil* Aluminium 3,0
41-HWS 6 6,00 m Seil* Aluminium 3,0 kg 400 x 145 x 80 185 215,00
Hub

41-HWS 9 9,00 m Seil* Aluminium 3,7


41-HWS 9 9,00 m Seil* Aluminium 3,7 kg 455 x 160 x 85 185 310,00
41-HWS 12 12,00 m Seil* Aluminium 5,4
41-HWS 12 12,00 m Seil* Aluminium 5,4 kg 490 x 190 x 95 185 350,00
41-HWS 18 18,00 m Seil* Aluminium 6,9
41-HWS 18 18,00 m Seil* Aluminium 6,9 kg 540 x 220 x 97 185 410,00
41-HWS 24 24,00 m Seil* Aluminium
41-HWS 24
8,4 kg 575 x 250 x 97
24,00
185
m Seil* Aluminium
515,00
8,4
Zubehör

41-HWPS 3 3,00 m Seil* Kunststoff 1,9 kg 390 x 104 x 78 185 140,00


41-HWPS 3 3,00 m Seil* Kunststoff 1,9
41-HWPS 4,5 4,50 m Seil* Kunststoff 2,1 kg 400 x 130 x 78 185 175,00
41-HWPS 4,5 4,50 m Seil* Kunststoff 2,1
41-HWPS 6 6,00 m Seil* Kunststoff 2,5 kg 420 x 145 x 80 185 215,00
41-HWPS 6 6,00 m Seil* Kunststoff 2,5
41-HWPS 9 9,00 m Seil* Kunststoff 3,2 kg 460 x 168 x 88 185 305,00
41-HWPS 9 9,00 m Seil* Kunststoff 3,2
41-HWPS 12 12,00 m Seil* Kunststoff 4,9 kg 500 x 195 x 95 185 345,00
41-HWPS 12 12,00 m Seil* Kunststoff 4,9
IKAR Sets

41-HWPS 18 18,00 m Seil* Kunststoff 6,3 kg 540 x 220 x 97 185 390,00


41-HWPS 18 18,00 m Seil* Kunststoff 6,3
41-HWPS 24 24,00 m Seil* Kunststoff 7,3 kg 570 x 250 x 97 185 510,00
41-HWPS 24 24,00 m Seil* Kunststoff 7,3
Die Höhensicherungsgeräte mit CSA und ANSI Zula
 +49 (0) 661 - 22050 Erläuterungen
www.ikar-gmbh.de der Gerätebezeichnungen:
kontakt@ikar-gmbh.de 25
H = Höhensicherungsgerät, W = Wirbelaufhängung, S
Höhensicherungsgeräte
Gurtsysteme

Flexible nach EN 360:2002


Höhensicheru
HWDB 2 nach EN 360:2002
IKAR flexible nach EN 360:2002
Sicherunggeräte

Gehäuseausführung: Aluminium
Anschlag-/Ver-
bindungsmittel Rettungshub
Höhen

Verbindungsmittel: Gurtband mit Fallindikator


Robustes, wartungsarmes Doppel-Höhensicherungs- Gehäuseausführung: Kunststoff oder Aluminium
gerät zur Sicherung von 1 Person gegen Absturz. Verbindungsmittel: Gurtband oder verzinktes Stah
Speziell entwickelt für den gesicherten Arbeitsplatz- Robustes, wartungsarmes Höhensicherungsgerät mit
wechsel durch wechselseitiges Anschlagen und eine Gurtband oder verzinktem Stahlseil, geringem Gewicht
HSG
Auffanggerät,

durchgehende Sicherung gegen Absturz. durch extra leichtes Kunststoffgehäuse, auch mit
Seilkürzer
mit

Gurtband mit Fallindikatoren und 2 x 2 m Einsatzlänge. Aluminiumgehäuse und Drehwirbelaufhängung.


Falldämpfende Funktion im Aluminiumgehäuse.
Der Drehwirbel verhindert ein Verdrehen des Gurtbandes
Drehwirbel-Karabinerhaken (IKV 21) mit einer Öff- oder des Seiles.
Verbindungs-

nungsweite von 25 mm oder Drehwirbel-Rohrkarabiner-


haken (IKV 32W) mit einer Öffnungsweite von 66 mm.
mittelpunkte Rettungsgeräte

* IKAR-Höhensicherungsgeräte
Anschlag- Abseil

Drehwirbel-Aufhängung am Aluminiumgehäuse oder Typ HWDB 2 und HWB 1,8 DW haben


* IKAR-Höhensicherungsgeräte
erfolgreich die horizontale Einsatz- sind im
Sonderwirbel-Aufhängung. Fallversuch über die Kante geprüft.
prüfung CNB/P/ 11.060 2008 sharp
r≥0,5mm
CNB
edge typ11.060 2008 sharp edge typ A
A nachgewiesen

HWB 1,8 DW nach EN 360:2002, DIN 19427:2017


Geeignete, aufpreispflichtige Verbindungselemente siehe Seite 47-48,
andere Verbindungselemente am einziehbaren Verbindungsmittel auf
Gehäuseausführung: Aluminium, Verbindungsmittel: Anfrage.
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

Gurtband mit Fallindikator Typ Verbindungs-


Die Zukunft im Bereich der Höhensicherungsgerätetechnik! Gehäuse Gew
Best.-Nr.: mittel
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

Durch die Doppelaufhängungen DW werden 2 Höhen-


sicherungsgeräte Typ HWB 1,8 miteinander verbunden.
41-HWB 2 (Sweety) 2,00 m Band* Aluminium 0,8
Die bewährte, integrierte energieabsorbierende Funktion 41-HWB 2,8 2,80 m Band* Aluminium 1,1
Rettungs-Sets

reduziert die auftretende Stoßkraft im Falle eines Sturzes 41-HWB 3,5 3,50 m Band* Aluminium 1,4
auf unter 3 kN pro Gerät. Die drehbare Doppelaufhän- 41-HWPB 3,5 3,50 m Band* Kunststoff 1,2
gung in Verbindung mit den Drehwirbeln der eingebauten 41-HWPB 5,5 5,50 m Band* Kunststoff 1,5
DreibäumeSicherheits-
+ Zubehör

HWB-Geräte stellt höchste Flexibilität bei der Anwendung 41-HWPB 7 7,00 m Band* Kunststoff 1,8
sicher. Das spezielle Zulassungsverfahren für das wech-
41-HWPB 9 9,00 m Band* Kunststoff 2,3
selseitige Anschlagen bei einem gesicherten Arbeits-
platzwechsel im Rahmen der europäischen Richtlinie für 41-HWPB 12 12,00 m Band* Kunststoff 3,4
Persönliche Schutzausrüstungen 89/686/EWG garantiert 41-HWPB 15 15,00 m Band* Kunststoff 5,3
Sets+ Zubehör rungsgeräte
AuslegearmeHöhensiche-

ein Höchstmaß an Sicherheits- und Gesundheitsschutz


der Anwender. 41-HWS 4,5 4,50 m Seil* Aluminium 2,7
41-HWS 6 6,00 m Seil* Aluminium 3,0
Gurtband 19 x 1,2 mm mit Fallindikatoren 2 x 1,8 m
Einsatzlänge. 41-HWS 9 9,00 m Seil* Aluminium
Erläuterungen der Gerätebezeichnungen:
3,7
Aluminium Karabinerhaken (IKV 11) mit einer Öffnungs- 41-HWS 12 12,00 m Seil* Aluminium
H = Höhensicherungsgerät, W = Wirbelauf-
5,4
41-HWS 18Gurtband, S18,00 m Seil* Aluminium 6,9
Einrichtungen einreichtungen

weite von 25 mm oder Rohrhakenkarabinerhaken, Typ hängung, B= = Verzinktes Stahlseil


IKV 32W mit einer Öffnungsweite von 66 mm. P41-HWS 24
= Kunststoffgehäuse, 24,00
Zahl m Seil* Aluminium
= Einsatzlänge des 8,4
Hub

Gerätes
Die Höhensicherungsgeräte mit CSA Z 259.2.2-98 41-HWPS
Beispiel: 3 3,00 m Seil* Kunststoff 1,9
und ANSI/ASSE Z 359.14-2014/LE-Zulassung
41-HWPS 4,5 Höhensicherungsgerät
4,50 m Seil* mitKunststoff 2,1
Mob. Anschlag-

HWB 1,8 bedeutet:


sind auf Anfrage erhältlich.
Wirbel und Band,
41-HWPS 6 Länge des6,00
Gurtbandes 1,8 mKunststoff
m Seil* 2,5
Typ Einsatzlänge Gehäuse Gewicht41-HWPS 9
Abmessungen 9,00 m Seil* Preis
Karabiner- Kunststoff
€ 3,2
Zubehör

Bestell-Nr. (mm)
41-HWPS 12 haken (mm)
12,00 m Seil* Kunststoff 4,9
41-HWDB 2 2 x 2,0 m Band Aluminium 1,90 kg41-HWPS
250 x 16518
x 60 18,00
180 m Seil* 165,00
Kunststoff 6,3
41-HWDB 2R 2 x 2,0 m Band Aluminium 2,80 kg41-HWPS
250 x 16524
x 60 24,00
280 m Seil* 205,00
Kunststoff 7,3
41-HWB 1,8 DW 2 x 1,8 m Band Aluminium 2,26 kg 290 x 170 x 60 135 180,00
Die Höhensicherungsgeräte mit CSA und ANSI Zula
Zubehör
IKAR Sets

41-HWB 1,8 R DW 2 x 1,8 m Band Aluminium 3,42 kg 290 x 170 x 60 280 208,00
Erläuterungen der Gerätebezeichnungen:
41-HWB 2 DWX 2 x 2,5 m Band Aluminium 2,20 kgH =425 x 170 x 67 280
Höhensicherungsgerät, 274,00
W = Wirbelaufhängung, S
P = Kunststoffgehäuse, Zahl = Länge des einziehbaren
Beispiel: HWB 2,5 bedeutet: Höhensicherungsgerät mit Wirbel und B
26 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050
Höhensicherungsgeräte
HWB 1,8 Höhensicherungsgerät mit Zulassung Hubarbeitsbühne

Gurtsysteme
nach EN 360:2002, CNB/P/ 11.060 2008 Typ A, DIN 19427:2017

Das IKAR Höhensicherungsgerät HWB 1.8 für das Sichern

Sicherunggeräte
einer Person in Hubarbeitsbühnen ist ein Meilenstein im
Bereich der Persönlichen Schutzausrüstung gegen Ab-

Höhen
sturz. Geprüft und zugelassen nach den höchsten Stan-
dards für Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz.
Das Höhensicherungsgerät ist für das Sichern in Hubar-
beitsbühnen geprüft und zugelassen. Das Verbindungs-

Rettungshub
mittel ist Doppelkanten geprüft. Innovative Technik im

HSG mit
Bereich der integrierten, energieabsorbierenden Funktion
gewährleistet eine Krafteinleitung unter 3 kN in den An-
schlagpunkt! Die Einsatzlänge beträgt 1,8 m.

Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Acccon Click Block ACB 1.8

Abseil
nach EN 360:2002, CNB/P/ 11.060 2008 Typ A, DIN 19427:2017

Anschlagpunkte
Anschlagmittel
2x

Optional zusätzlich erhältliche Ver-

Dreibäume
+ Zubehör
bindungsmittel und Verbindungs-
elemente:

IKV 30, TriLock Stahlkarabiner 25 kN

Auslegearme
mit Pin, Bestell-Nr: 4000000030 oder

+ Zubehör
IKV 13, Stahlkarabinerhaken 25 kN
mit Pin, Bestell-Nr: 400000SK00 Einrichtungen
Hub
Zubehör

Typ Einsatzlänge Gehäuse Gewicht Abmessungen Karabiner- Preis €


Bestell-Nr. (mm) haken (mm)
41-HWB 1,8 1,8 m Band Aluminium 700 g 237 x78 x 60 130 85,00
IKAR Sets

41-ACB 1.8 1,8 m Band Aluminium 960 g 240 x 83 x 63 130 102,00

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 27


Höhensicherungsgeräte
Gurtsysteme

Robusto nach EN 360:2002

Gehäuseausführung: Kunststoff oder Aluminium


Verbindungsmittel: Gurtband oder verzinktes Stahlseil
Sicherunggeräte
Anschlag-/Ver-
bindungsmittel Rettungshub

Robuste, wartungsarme Höhensicherungsgeräte mit


Höhen

verzinktem Drahtseil oder verstärktem Gurtband als


ausziehbares Verbindungsmittel.
Ausführung in Aluminiumguss-
gehäuse oder Kunststoffge-
häuse, für den verti-
Höhensicheru
HSG
Auffanggerät,
Seilkürzer

kalen und horizonta-


IKAR flexible nach EN 360:2002
mit

len Arbeitseinsatz
zugelassen.
Höhensicherungsgeräte mit
Stahlseil auch mit Edelstahlseil
Gehäuseausführung: Kunststoff oder Aluminium
Verbindungs-

verfügbar. Verbindungsmittel: Gurtband oder verzinktes Stah


mittelpunkte Rettungsgeräte
Anschlag- Abseil

Robustes, wartungsarmes Höhensicherungsgerät mit


Gurtband oder verzinktem Stahlseil, geringem Gewicht
IKAR-Höhensicherungsgeräte haben
durch extra leichtes Kunststoffgehäuse, auch mit
einen sehr hohen Sicherheitsstandard
und ihre Technik hat sich weltweit
Aluminiumgehäuse und Drehwirbelaufhängung.
bewährt. Der Drehwirbel verhindert ein Verdrehen des Gurtbandes
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

oder des Seiles.


Erläuterungen der Gerätebezeichnungen: * IKAR-Höhensicherungsgeräte
haben erfolgreich die horizontale
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

H = Höhensicherungsgerät * IKAR-Höhensicherungsgeräte sind im


Einsatzprüfung CNB 11.060 2008
S = Verzinktes Stahlseil Fallversuch über die Kante geprüft.
r≥0,5mm sharp edge typ A nachgewiesen
B = Gurtband CNB 11.060 2008 sharp edge typ A
Rettungs-Sets

P = Kunststoffgehäuse Geeignete, aufpreispflichtige


Geeignete, aufpreispflichtige Verbindungselemente
Verbindungselemente siehesiehe Seite 47-48,
andere Verbindungselemente
Seite 84-87, am einziehbaren
andere Verbindungselemente Verbindungsmittel auf
am einziehbaren
Zahl = Einsatzlänge des Gerätes Anfrage.
Verbindungsmittel auf Anfrage.
DreibäumeSicherheits-
+ Zubehör

Typ Verbindungs-
Beispiel: Gehäuse
Die Höhensicherungsgeräte mit ANSI/ASSE Gewi
Best.-Nr.: mittel
HPS 12 bedeutet: Höhensicherungsgerät, Kunst- Z 359.14-2014/LE-Zulassung sind auf Anfrage
stoffgehäuse, Seil, Länge des Seiles 12,0 m 41-HWB 2 (Sweety) 2,00 m Band* Aluminium
erhältlich. 0,8
41-HWB 2,8 2,80 m Band* Aluminium 1,1
Sets+ Zubehör rungsgeräte

41-HWB 3,5 3,50 m Band* Aluminium 1,4


AuslegearmeHöhensiche-

41-HWPB 3,5 3,50 m Band* Kunststoff 1,2


41-HWPB 5,5 5,50 m Band* Kunststoff 1,5
Typ Einsatzlänge Gehäuse Gewicht Abmessungen Karabiner- Preis €
Bestell-Nr. 41-HWPB 7
(mm) 7,00 m
haken Band* Kunststoff
(mm) 1,8
41-H 12 12,00 m Seil* Aluminium 5,9 kg 41-HWPB
450 x 1959x 90 9,00185
m Band* 340,00
Kunststoff 2,3
Einrichtungen einreichtungen

41-H 18 18,00 m Seil* Aluminium 9,5 kg 41-HWPB 12


550 x 240 x 100 12,00 m
185 Band* Kunststoff
400,00 3,4
Hub

41-H 24 24,00 m Seil* Aluminium 13,5 kg 41-HWPB


630 x 27515
x 110 15,00185
m Band* 515,00
Kunststoff 5,3
41-H 33 30,00 m Seil* Aluminium 18,0 kg 640 x 320 x 120
41-HWS 4,5 185
4,50 m Seil* 565,00
Aluminium 2,7
Mob. Anschlag-

41-H 42 42,00 m Seil Aluminium 27,2 kg 750 x 370 x 120


41-HWS 6 6,00 m Seil* 880,00
185
Aluminium 3,0
41-H 65 65,00 m Seil Aluminium 38,0 kg 780 x 390 x 150 185 1.330,00
41-HWS 9 9,00 m Seil* Aluminium 3,7
Zubehör

41-HPB 7 7,00 m Band* Kunststoff 2,9 kg 370 x 195 x 100


41-HWS 12 185
12,00 m Seil* 235,00
Aluminium 5,4
41-HPB 12 12,00 m Band* Kunststoff 4,4 kg 41-HWS 18x 100
550 x 240 185 350,00
18,00 m Seil* Aluminium 6,9
41-HPS 6 6,00 m Seil* Kunststoff 3,0 kg 430 x 150
41-HWS 24x 91 185m Seil* 235,00
24,00 Aluminium 8,4
41-HPS 12 12,00 m Seil* Kunststoff 4,6 kg 470 x 190 x 114 185 360,00
41-HWPS
540 x 2253x 96 3,00
185m Seil* 400,00
Kunststoff 1,9
Zubehör

41-HPS 18 18,00 m Seil* Kunststoff 6,7 kg


IKAR Sets

41-HWPS 4,5 4,50 m Seil* Kunststoff 2,1


41-HWPS 6 6,00 m Seil* Kunststoff 2,5
41-HWPS 9 9,00 m Seil* Kunststoff 3,2
41-HWPS 12 12,00 m Seil* Kunststoff 4,9
28 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de
41-HWPS 18 +4918,00
(0) 661
m -Seil*
22050Kunststoff 6,3
41-HWPS 24 24,00 m Seil* Kunststoff 7,3
Höhensicherungsgeräte mit Rettungshub

Gurtsysteme
Sicherunggeräte
Höhen
Rettungshub
HSG mit
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Dreibäume
+ Zubehör
Auslegearme
+ Zubehör
Einrichtungen
Hub
Zubehör

Das Befahren von engen Räumen oder Abwassertechnischen Anlagen ist ohne Absturzsicherung und Rettung
nicht mehr durchführbar. Das Höchstmaß an Sicherheit bietet den Anwendern die Kombination von Absturzschutz
und Rettung, die IKAR HRA Serie. Eine zusätzliche falldämpfende Funktion in der Rettungshubeinrichtung ist bei
IKAR Höhensicherungsgeräten mit Rettungshubeinrichtung Stand der Technik.
IKAR Sets

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 29


Höhensicherungsgeräte mit Rettungshub
Gurtsysteme

HRA nach EN 360:2002, EN 1496:2007


Gehäuseausführung: Kunststoff oder Aluminium
Verbindungsmittel: Verzinktes Stahlseil, Dyneema®- oder Edelstahlseil
Sicherunggeräte

IKAR Höhensicherungsgeräte mit Rettungshubeinrichtung (Typ HRA)


Anschlag-/Ver-
bindungsmittel Rettungshub

sind mit einer Windeneinheit ausgerüstet. Diese Windeneinheit


Höhen

lässt sich im Rettungsfall nach einem Sturz leicht durch eine


zweite Person einrasten, z. B. bei einer Bewusstlosigkeit
durch Gase in Schächten und Kanälen. So kann die verunfallte
Person schnell und sicher gerettet werden.
Die Rettungshubeinrichtung hat eine integrierte falldämpfende
Funktion, wie es die neue europäisch harmonisierte Norm
HSG
Auffanggerät,
Seilkürzer

EN 1496 fordert. Die Einheit ist komplett geschlossen und besitzt


mit

keinerlei Verschleißteile. Alle Teile sind aus Edelstahl, Aluminium bzw.


schlagfestem Kunststoff. Durch verschiedene Seillängen ist für jeden
Einsatzfall das geeignete Gerät vorhanden.
(Seil-Sonderlängen und Ausführungen in Dyneema®- oder
Verbindungs-

Edelstahlseil sind auf Anfrage möglich).


mittelpunkte Rettungsgeräte

IKAR Höhensicherungsgeräte mit AP-Fix


Anschlag- Abseil

Rettungshubeinrichtung haben IKAR-Höhensiche- AP-Fix


Umlenkrolle
einen sehr hohen Sicherheits- rungsgerät mit Ret- AP-Fix
AP-Fix
Umlenkrolle
standard und ihre Technik hat tungshubeinrichtung Umlenkrolle
Umlenkrolle
sich weltweit bewährt. und Haspelkette, die
spezielle Alternative HRA-Wandhalterung
für jeden Einsatzort. Schnellwechselhalterung
Die Höhensicherungsgeräte
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

Die Haspelkette er- zur Wandmontage für


mit CSA Z 259.2.2-98 und alle HRA-Geräte von
möglicht eine problemlose Benutzung
ANSI/ASSE Z359.14-2014- 9,5 – 33 m
der Winde des HRA-Gerätes, auch
Zulassung sind auf Anfrage wenn der Anschlagpunkt des Ge-
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

erhältlich. rätes sehr hoch gelegen ist.


Erläuterungen der Anwendungsbeispiel: Befahren
Gerätebezeichnungen: von Schächten. Das Höhensiche-
Rettungs-Sets

H = Höhensicherungsgerät rungsgerät wird fest an einem Fahr-


R = Rettungshubeinrichtung zeug montiert, dabei ist der Anschlag-
A = Ablassfunktion punkt sehr hoch gelegen, sodass
P = Kunststoffgehäuse eine Rettung mittels Handkurbelbe- Best.-Nr.: 41-54 / WHG
DreibäumeSicherheits-
+ Zubehör

Zahl = Einsatzlänge des Gerätes trieb nicht mehr möglich wäre. Preis: 307,- €

Typ Einsatzlänge Gehäuse Gewicht Abmessungen Karabiner- Preis €


Bestell-Nr. (mm) haken (mm)
Sets+ Zubehör rungsgeräte

41-HRA 12 12,00 m Seil Aluminium 7,0 kg 450 x 195 x 180 85 550,00


AuslegearmeHöhensiche-

41-HRA 18 18,00 m Seil Aluminium 11,5 kg 570 x 240 x 200 185 660,00
41-HRA 24 24,00 m Seil Aluminium 16,0 kg 630 x 275 x 220 185 755,00
41-HRA 33 30,00 m Seil Aluminium 21,0 kg 640 x 315 x 230 185 915,00
41-HRA 42 42,00 m Seil Aluminium 40,0 kg 740 x 370 x 235 185 1.235,00
41-HRA 65 65,00 m Seil Aluminium 43,0 kg 780 x 390 x 240 185 1.480,00
Einrichtungen einreichtungen

41-HRA 18 P 18,00 m Seil Kunststoff 10,3 kg 620 x 231 x 152 185 655,00
Hub

41-HRA 18PD 15,00 m Dyn.-Seil Kunststoff 9,2 kg 620 x 231 x 152 185 673,00
41-HRA 12 E 12,00 m VA-Seil Aluminium 7,0 kg 450 x 195 x 180 185 562,00
Mob. Anschlag-

41-HRA 18 E 18,00 m VA-Seil Aluminium 11,5 kg 570 x 240 x 200 185 678,00
41-HRA 24 E 24,00 m VA-Seil Aluminium 16,0 kg 630 x 275 x 220 185 779,00
Zubehör

41-HRA 33 E 30,00 m VA-Seil Aluminium 21,0 kg 640 x 315 x 230 185 945,00
41-HRA 42 E 42,00 m VA-Seil Aluminium 40,0 kg 740 x 370 x 235 185 1277,00
41-HRA 12 D 9,00 m Dyn.-Seil Aluminium 6,0 kg 450 x 195 x 180 185 562,00
41-HRA 18 D 15,00 m Dyn.-Seil Aluminium 10,1 kg 570 x 240 x 200 185 678,00
41-HRA 24 D 20,00 m Dyn.-Seil Aluminium 14,1 kg 630 x 275 x 220 185 779,00
Zubehör
IKAR Sets

41-S30* Haspelkettenantrieb inkl. 3,0 m Haspelkette, für alle HRA-Geräte erhältlich, Zusatzgewicht ca. 3 kg 130,00
* jeder weitere Meter Haspelkette 13,00 € max. Haspelkettenlänge

30 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Verbindungsmittel

Gurtsysteme
Sicherunggeräte
Höhen
Rettungshub
HSG mit
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Dreibäume
+ Zubehör
Auslegearme
+ Zubehör
Einrichtungen
Hub
Zubehör

Die Standard-Verbindung zwischen dem Anschlagpunkt und der Auffangöse des Auffanggurtes ist das Verbindungs-
mittel. Ob in Rückhaltesystemen ohne Falldämpfer oder in Auffangsystemen mit Falldämpfer, die robuste Qualität
der IKAR Verbindungmittel ist das wirtschaftliche Bindeglied in Ihren Persönlichen Absturzschutzsystemen.
IKAR Sets

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 31


Verbindungsmittel
Gurtsysteme

Band-Verbindungsmittel nach EN 354:2010

Verbindender Bestandteil in einem Rückhaltesystem IKV 06


IKV06
IKV 06
● Gurtband 25 mm breit
Sicherunggeräte

● Aluminium-Karabinerhaken IKV 11, Öffnungsweite 25 mm an beiden Bandenden


Anschlag-/Ver-
bindungsmittel Rettungshub

oder IKV 06
Höhen

● mit Stahlkarabinerhaken IKV 06, Öffnungsweite 18 mm an beiden Bandenden


(Code 45-IK 6 B XXX 6) IKV 02
● lieferbar in unterschiedlichen Längen, Sonderlängen auf Anfrage IKV02
02 IKV 06
IKV
r≥0,5mm
Anwendung: Verbinden ● Einsatzgebiete: Rückhalten
HSG

IKV 02
Auffanggerät,

r≥0,5mm
r≥ 0,5mm
Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. Preis €
Seilkürzer
mit

1,00 m 45-IK6 B 100 6 20,50 45-IK2 B 100 2 27,00


r≥0,5mm
1,50 m 45-IK6 B 150 6 21,00 45-IK2 B 150 2 27,50 IKV
IKV11
02
1,75 m 45-IK6 B 175 6 21,50 45-IK2 B 175 2 28,00
Verbindungs-

2,00 m 45-IK6 B 200 6 22,00 45-IK2 B 200 2 28,50


mittelpunkte Rettungsgeräte

r≥0,5mm
Anschlag- Abseil

IKV 06

Band-Halteseil, längeneinstellbar nach EN 358:2000


IKV06
IKV 06

Längeneinstellbarer Bestandteil in einem Arbeitsplatzpositionierungssystem


IKV 06
● als längenverstellbares Halteseil der PSAgA
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

● Aluminium-Karabinerhaken IKV 11, Öffnungsweite 25 mm an beiden Bandenden oder


● mit Stahlkarabinerhaken IKV 06, Öffnungsweite 18 mm an beiden Bandenden
(Code 45-IK 6 B XXX A 6) IKV 06
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

● lieferbar in unterschiedlichen Längen, Sonderlängen auf Anfrage

IKV 02
Rettungs-Sets

Anwendung: Halten ● Einsatzgebiete: Arbeitsplatzpositionierung

Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. Preis


IKV€02
IKV 02
1,00 m 45-IK6 B 100 A6 24,50 45-IK2 B 100 A2 31,00
DreibäumeSicherheits-
+ Zubehör

r≥0,5mm
1,50 m 45-IK6 B 150 A6 25,00 45-IK2 B 150 A2 31,50 IKV 02
1,75 m 45-IK 6 B 175 A6 25,50 45-IK2 B 175 A2 32,00 IKV 11 r≥0,5mm
r≥ 0,5mm
2,00 m 45-IK 6 B 200 A6 26,00 45-IK2 B 200 A2 32,50
Sets+ Zubehör rungsgeräte

IKV 02
AuslegearmeHöhensiche-

r≥0,5mm

Band-Halteseil, längeneinstellbar nach EN 358:2000


Längeneinstellbarer Bestandteil in einem Arbeitsplatzpositionierungssystem
IKV 03
● als längenverstellbares Halteseil der PSAgA r≥r0,5mm
≥0,5mm
Einrichtungen einreichtungen

● Aluminium-Karabinerhaken IKV 11, Öffnungsweite 25 mm und Aluminium-


IKV03
IKV
Rohrhaken IKV 03, Öffnungsweite 60 mm an einem Bandende oder 03
Hub

● mit Stahlkarabinerhaken IKV 06, Öffnungsweite 18 mm r≥0,5mm


r≥ 0,5mm
an einem Bandende (Code 45-IK 6 B XXX A 3)
IKV 03
Mob. Anschlag-

● lieferbar in unterschiedlichen Längen, Sonderlängen auf Anfrage


r≥0,5mm
Zubehör

Anwendung: Halten ● Einsatzgebiete: Arbeitsplatzpositionierung IKV 06


Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. Preis €
IKV 03
1,00 m 45-IK6 B 100 A3 36,00 45-IK2 B 100 A3 39,00 IKV06
06 r≥0,5mm
IKV
1,50 m 45-IK6 B 150 A3 36,50 45-IK2 B 150 A3 40,00
Zubehör

1,75 m 45-IK6 B 175 A3 37,00 45-IK2 B 175 A3 41,00


IKAR Sets

IKV 06
2,00 m 45-IK6 B 200 A3 37,50 45-IK2 B 200 A3 42,00 IKV 11
02

IKV02
IKV 02
32 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050
IKV 06
IKV 02
Verbindungsmittel

Gurtsysteme
Kernmantelseil-Verbindungsmittel nach EN 354:2010

Verbindender Bestandteil in einem Rückhaltesystem


● Kernmantelseil Ø 11 mm

Sicherunggeräte
● Aluminium-Karabinerhaken IKV 11, Öffnungsweite 25 mm an
beiden Seilenden oder

Höhen
● wahlweise mit Stahlkarabiner IKV 06, Öffnungsweite 18 mm an IKV 02
IKV 11
beiden Seilenden (Code IK 6 K XXX 6) IKV 02
IKV 06IKV 06 IKV
IKV 06
06
● lieferbar in unterschiedlichen Längen, Sonderlängen auf Anfrage

Anwendung: Verbinden ● Einsatzgebiete: Rückhalten

Rettungshub
HSG mit
Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. Preis €
IKV 02
1,00 m 45-IK6 K 100 6 25,00 45-IK2 K 100 2 32,00 IKV 06 IKV 06
1,50 m 45-IK6 K 150 6 26,00 45-IK2 K 150 2 33,00
r≥0,5mm
1,75 m 45-IK6 K 175 6 27,00 45-IK2 K 175 2 34,00

Verbindungs-
r≥0,5mm
2,00 m 45-IK6 K 200 6 28,00 45-IK2 K 200 2 35,00

mittel
nach EN 358:2000
r≥0,5mm

Kernmantel-Halteseil, längeneinstellbar
nach EN 358:2000
nach EN 358:2000

Rettungsgeräte
Längeneinstellbarer Bestandteil in einem Arbeitsplatzpositionierungssystem nach EN 358:2000

Abseil
● Kernmantelseil Ø 11 mm
● Aluminium-Karabinerhaken IKV 11, Öffnungsweite 25 mm an
beiden Seilenden oder
● wahlweise mit Stahlkarabiner IKV 06, Öffnungsweite 18 mm an

Anschlagpunkte
Anschlagmittel
beiden Seilenden (Code IK 6 K XXX A 6) IKV
IKV11
02
IKV 06 IKV 06
● lieferbar in unterschiedlichen Längen, Sonderlängen auf Anfrage

IKV 06 IKV 02 IKV 06


Anwendung: Halten ● Einsatzgebiete: Arbeitsplatzpositionierung

Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. IKVPreis


06 € IKV 02 IKV 06
1,00 m 45-IK6 K 100 A6 28,00 45-IK2 K 100 A2 33,50

Dreibäume
+ Zubehör
1,50 m 45-IK6 K 150 A6 29,00 45-IK2 K 150 A2 34,50
1,75 m 45-IK6 K 175 A6 30,00 45-IK2 K 175 A2 35,50
r≥0,5mm
2,00 m 45-IK6 K 200 A6 31,00 45-IK2 K 200 A2 36,50 r≥0,5mm

Auslegearme
+ Zubehör
Kernmantel-Halteseil, längeneinstellbar nach EN 358:2000
Längeneinstellbarer Bestandteil in einem Arbeitsplatzpositionierungssystem
r≥0,5mm
● als längenverstellbares Halteseil der PSAgA
IKV IKV
06 06
Einrichtungen

● Aluminium-Rohrhaken IKV 03, Öffnungsweite 60 mm am Seilende


IKV
IKV11
02
● Aluminium-Karabinerhaken IKV 11, Öffnungsweite 25 mm an einem Seilende oder IKV 02
Hub

● wahlweise mit Stahlkarabiner IKV 06, Öffnungsweite 18 mm an einem Seilende


(Code IK 6 K XXX A 3) IKV 03
● lieferbar in unterschiedlichen Längen, Sonderlängen auf Anfrage IKV 03
Zubehör

Anwendung: Halten ● Einsatzgebiete: Arbeitsplatzpositionierung


Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. Preis €IKV 06
1,00 m 45-IK6 K 100 A3 39,00 45-IK2 K 100 A3 42,00
IKV 02
1,50 m 45-IK6 K 150 A3 40,00 45-IK2 K 150 A3 43,00
IKAR Sets

1,75 m 45-IK6 K 175 A3 41,00 45-IK2 K 175 A3 44,00 r≥0,5mm

2,00 m 45-IK6 K 200 A3 42,00 45-IK2 K 200 A3 45,00 IKV 03


r≥0,5mm

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 33


Verbindungsmittel
Gurtsysteme

Band-Verbindungsmittel mit Bandfalldämpfer


nach EN 354:2010, EN 355:2002

IKV 11
Sicherunggeräte

● Bandfalldämpfer mit 25 mm Band als Verbindungsmittel


Anschlag-/Ver- Rettungshub
bindungsmittel
Höhen

● Aluminium-Karabinerhaken IKV 11, Öffnungsweite 25 mm am BFD oder


r≥0,5mm
● wahlweise mit Stahlkarabiner IKV 06, Öffnungsweite 18 mm
r≥0,5mm
(Code IK 6 F B XXX 6) an beiden Bandenden
● lieferbar in unterschiedlichen Längen, Sonderlängen auf Anfrage
● Nennlast 65 - 136 kg
HSG mit
Auffanggerät, mittel
Seilkürzer

IKAR flexible na
r≥0,5mm

Gehäuseausführung
Verbindungsmittel:
Verbindungs-

IKV 06
Anwendung: Absturzsicherung, Auffangen Robustes, wartungsar
Gurtband IKV
oder06verzink
Anschlag-Rettungsgeräte

Einsatzgeb.: Industrieeinsatz, Gerüstbau


punkte

durch extra leichtes K


Aluminiumgehäuse un
Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. Preis € IKV 02 Der Drehwirbel verhin
1,00 m 45-IK6 FB 100 6 40,00 45-IK2 FB 100 2 46,00 oder des
IKV 06 Seiles.
Abseil

1,50 m 45-IK6 FB 150 6 41,00 45-IK2 FB 150 2 47,00 IKV 02


Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

1,75 m 45-IK6 FB 175 6 42,00 45-IK2 FB 175 2 48,00 * IKAR-H


2,00 m 45-IK6 FB 200 6 43,00 45-IK2 FB 200 2 49,00 Fallvers
r≥0,5mm
CNB 11
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

IKV 02
Geeignete, aufpreispflichtig
andere Verbindungselemen
Anfrage.
Rettungs-Sets

Band-Verbindungsmittel mit Bandfalldämpfer IKV 03


r≥0,5mm
Typ
Best.-Nr.:
Ver

nach EN 354:2010, EN 355:2002


41-HWB 2 (Sweety) 2
Dreibäume
+ Zubehör

IKV 03 41-HWB 2,8 2


r≥0,5mm
41-HWB 3,5 3
● Bandfalldämpfer mit 25 mm Band als Verbindungsmittel
● Aluminium-Rohrhaken IKV 03, Öffnungsweite 60 mm und Aluminium- 41-HWPB 3,5 3
Sicherheits-

Karabinerhaken IKV 11, Öffnungsweite 25 mm am Bandende oder 41-HWPB 5,5 5


Sets

IKV 03 41-HWPB 7 7
● wahlweise mit Stahlkarabiner IKV 06, Öffnungsweite 18 mm nur am IKVr41-HWPB
≥0,5mm
Auslegearme

06 9 9
+ Zubehör

BFD
H
41-HWPB 12 12
(Code IK 6 F B XXX 3) 41-HWPB 15 15
● lieferbar in unterschiedlichen Längen, Sonderlängen auf Anfrage IKV 06
Höhensiche-

41-HWS 4,5
rungsgeräte

● Nennlast 65 - 136 kg
IKAR flexible
41-HWS 6 nach
20
EinrichtungenMob. Anschlag-

41-HWS 9
41-HWS 12 1K
Hub

Gehäuseausführung:
IKV 06
41-HWS 18
Verbindungsmittel: 1G
41-HWS 24 2
20 Robustes, wartungsarme
einreichtungen

Anwendung: Absturzsicherung, Auffangen ● Gurtband oder verzinktem


41-HWPS 3
Einsatzgeb.: Industrieeinsatz, Gerüstbau durch41-HWPS
extra leichtes
4,5 Kuns
Zubehör

Aluminiumgehäuse und D
41-HWPS 6
Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. Preis €
20 Der Drehwirbel
41-HWPS 9verhinder
1,00 m 45-IK6 FB 100 3 51,00 45-IK2 FB 100 3 55,00 oder 41-HWPS
des Seiles.12 1
1,50 m 45-IK6 FB 150 3 52,00 45-IK2 FB 150 3 56,00 41-HWPS 18 1
1,75 m 45-IK6 FB 175 3 53,00 45-IK2 FB 175 3 57,00 41-HWPS 24 2
Zubehör

* IKAR-Höh
IKAR Sets

2,00 m 45-IK6 FB 200 3 54,00 45-IK2 FB 200 3 58,00 Die Höhensicherun


Fallversuc
r≥0,5mm
CNB 11.06
Erläuterungen der
H = Höhensicherung
Geeignete, aufpreispflichtige Ve
PVerbindungselemente
andere = Kunststoffgehäua
Anfrage.
Beispiel: HWB 2,5 bedeu
34 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050 Typ Verbin
Best.-Nr.: m
Verbindungsmittel
IKV 02

Gurtsysteme
IKV 06
Band-Verbindungsmittel mit Bandfalldämpfer
in Y-Ausführung nach EN 354:2010, EN 355:2002 IKV 11
IKV 02

Sicherunggeräte
● Bandfalldämpfer mit 25 mm Band als Verbindungsmittel IKV 06
in Y-Ausführung

Höhen
● Aluminium-Karabinerhaken IKV 11, Öffnungsweite 25 mm
an den Bandenden und am BFD

H
oder
● wahlweise mit Stahlkarabiner IKV 06 an den Bandenden

Rettungshub
HSG mit
und am BFD, Öffnungsweite 18 mm (Code IK 6 F B XXX Y 6)
● lieferbar in unterschiedlichen Längen, Sonderlängen auf Anfrage IKAR flexible na
● Nennlast 65 - 136 kg
Gehäuseausführung:
Verbindungsmittel:

Verbindungs-
Robustes, wartungsarm

mittel
Anwendung: Absturzsicherung, Auffangen
Gurtband oder verzinkt
Einsatzgeb.: Industrieeinsatz, Gerüstbau
durch extra leichtes Ku
r≥0,5mm
Aluminiumgehäuse und
Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. Preis € Der Drehwirbel verhind

Rettungsgeräte
1,00 m 45-IK6 FB 100 Y6 57,00 45-IK2 FB 100 Y2 68,00 oder des Seiles.

Abseil
1,50 m 45-IK6 FB 150 Y6 58,00 45-IK2 FB 150 Y2 69,00
1,75 m 45-IK6 FB 175 Y6 59,00 45-IK2 FB 175 Y 2 70,00 * IKAR-Hö
2,00 m 45-IK6 FB 200 Y6 60,00 45-IK2 FB 200 Y 2 71,00 Fallvers
r≥0,5mm
CNB 11.0

Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Y-Ausführung r≥0,5mm
Geeignete, aufpreispflichtige
andere Verbindungselement
Anfrage.

Band-Verbindungsmittel mit Bandfalldämpfer Typ


Best.-Nr.:
Ver

in Y-Ausführung nach EN 354:2010, EN 355:2002 IKV 06 41-HWB 2 (Sweety) 2,

Dreibäume
+ Zubehör
IKV 11
02 41-HWB 2,8 2,
● Bandfalldämpfer mit 25 mm Band als Verbindungsmittel 41-HWB 3,5 3,
in Y-Ausführung 41-HWPB 3,5 3,
● Aluminium-Rohrhaken IKV 03, Öffnungsweite 60 mm Y-Ausführung
IKV 03 41-HWPB 5,5 5,
an beiden Bandenden 41-HWPB 7 7,

Auslegearme
41-HWPB 9 9,

+ Zubehör
● Aluminium-Karabinerhaken IKV 11, Öffnungsweite 25 mm
41-HWPB 12 12,
H
am Bandfalldämpfer
oder 41-HWPB 15 15,

● wahlweise mit Stahlkarabiner IKV 06 am Bandfalldämpfer, 41-HWS 4,5 4


IKV 06
Öffnungsweite 18 mm (Code IK 6 F B XXX Y 3) IKAR flexible na6
41-HWS 6
Einrichtungen

● lieferbar in unterschiedlichen Längen, Sonderlängen auf Anfrage IKV 02 41-HWS 9 9


41-HWS 12 12
Hub

● Nennlast 65 - 136 kg Gehäuseausführung:


41-HWS 18 18
Verbindungsmittel:
41-HWS 24 24
IKV 03
Robustes, wartungsarm
Anwendung: Absturzsicherung, Auffangen 41-HWPS
Gurtband 3 verzinkt3
oder
Einsatzgeb.: Industrieeinsatz, Gerüstbau 41-HWPS
durch 4,5
extra leichtes Ku4
Zubehör

Aluminiumgehäuse
41-HWPS 6 und6
Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. Preis € Der Drehwirbel verhind9
41-HWPS 9
41-HWPS
oder 12
des Seiles. 12
1,00 m 45-IK6 FB 100 Y3 73,00 45-IK2 FB 100 Y3 76,00
r≥0,5mm 41-HWPS 18 18
1,50 m 45-IK6 FB 150 Y3 74,00 45-IK2 FB 150 Y3 77,00 41-HWPS 24 24
1,75 m 45-IK6 FB 175 Y3 75,00 45-IK2 FB 175 Y3 78,00
IKAR Sets

* IKAR-Hö
Die Höhensicherung
2,00 m 45-IK6 FB 200 Y3 76,00 45-IK2 FB 200 Y3 79,00 Fallvers
Erläuterungen
r≥ 0,5mm
CNB der
11.0G
H = Höhensicherungs
Geeignete, aufpreispflichtige
P = Kunststoffgehäus
andere Verbindungselement
Anfrage.
Beispiel: HWB 2,5 bedeute
 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de Typ 35 Ver
Best.-Nr.:
Verbindungsmittel
Gurtsysteme

Kernmantelseil-Verbindungsmittel
mit Bandfalldämpfer nach EN 354:2010, EN 355:2002
Sicherunggeräte

● Bandfalldämpfer mit Kernmantelseil Ø 11 mm


Anschlag-/Ver- Rettungshub
bindungsmittel

als Verbindungsmittel
Höhen

● Aluminium-Karabinerhaken IKV 11 am Seilende und am Bandfalldämpfer


Öffnungsweite 25 mm
oder

H
● wahlweise mit Stahlkarabiner IKV 06, Öffnungsweite 18 mm
am Seilende und am Bandfalldämpfer (Code IK 6 F K XXX 6)
HSG mit
Auffanggerät, mittel
Seilkürzer

● Verbindungsmittel in unterschiedlichen Längen lieferbar,


Sonderlängen auf Anfrage IKAR flexible na
● Nennlast 65 - 136 kg

Anwendung: Gehäuseausführung:
Verbindungs-

Absturzsicherung, Auffangen Verbindungsmittel:


Robustes, wartungsarm
Anschlag-Rettungsgeräte

Einsatzgebiete:
punkte

Industrieeinsatz, Gerüstbau Gurtband oder verzinkt


durch extra leichtes Ku
IKV 11 IKV 11 Aluminiumgehäuse und
Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. Preis € Der Drehwirbel verhind
Abseil

1,00 m 45-IK6 FK 100 6 39,00 45-IK2 FK 100 2 45,50 oder des Seiles.
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

1,50 m 45-IK6 FK 150 6 39,50 45-IK2 FK 150 2 46,00


1,75 m 45-IK6 FK 175 6 40,00 45-IK2 FK 175 2 46,50 * IKAR-Hö
40,50 47,00 Fallvers
Anschlagpunkte

2,00 m 45-IK6 FK 200 6 45-IK2 FK 200 2


Anschlagmittel

r≥0,5mm
CNB 11.0
Geeignete, aufpreispflichtige
andere Verbindungselement
Rettungs-Sets

Kernmantelseil-Verbindungsmittel Anfrage.
Typ Ver
mit Bandfalldämpfer nach EN 354:2010, EN 355:2002 Best.-Nr.:
Dreibäume
+ Zubehör

41-HWB 2 (Sweety) 2,
● Bandfalldämpfer mit Kernmantelseil Ø 11 mm
41-HWB 2,8 2,
als Verbindungsmittel 41-HWB 3,5 3,
IKV 11
Sicherheits-

● Aluminium-Rohrhaken IKV 03 am Seilende,


41-HWPB 3,5 3,
Öffnungsweite 60 mm
Sets

41-HWPB 5,5 5,
Auslegearme

● Aluminium-Karabinerhaken IKV 11 am Bandfalldämpfer, 41-HWPB 7 7,


+ Zubehör

Öffnungsweite 25 mm 41-HWPB 9 9,
oder
● wahlweise mit Stahlkarabiner IKV 06 am Bandfalldämpfer,
41-HWPB 12
41-HWPB 15
12,
15,
H
Höhensiche-
rungsgeräte

Öffnungsweite 18 mm (Code IK 6 F K XXX 3)


● Verbindungsmittel in unterschiedlichen Längen lieferbar, IKAR flexible
41-HWS 4,5 na4
EinrichtungenMob. Anschlag-

41-HWS 6 6
Sonderlängen auf Anfrage
41-HWS 9 9
Hub

Gehäuseausführung:
● Nennlast 65 - 136 kg 41-HWS 12 12
Verbindungsmittel:
Anwendung: 41-HWS 18 18
Robustes,
41-HWS wartungsarm
einreichtungen

Absturzsicherung, Auffangen 24 24
Gurtband oder verzinkt
Einsatzgebiete: durch extra leichtes
41-HWPS 3 Ku3
Zubehör

Industrieeinsatz, Gerüstbau Aluminiumgehäuse


41-HWPS 4,5 und4
41-HWPS
Der 6 verhind6
Drehwirbel
Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. Preis €
41-HWPS
oder 9
des Seiles. 9
1,00 m 45-IK 6 FK 100 3 52,00 45-IK2 FK 100 3 58,50 41-HWPS 12 12
1,50 m 45-IK 6 FK 150 3 52,50 45-IK2 FK 150 3 59,00 41-HWPS 18 18
Zubehör
IKAR Sets

1,75 m 45-IK 6 FK 175 3 53,00 45-IK2 FK 175 3 59,50 41-HWPS 24 * IKAR-Hö 24


Fallvers
2,00 m 45-IK 6 FK 200 3 53,50 45-IK2 FK 200 3 60,00 r≥ 0,5mm
Die Höhensicherung
CNB 11.0
Erläuterungen der G
Geeignete, aufpreispflichtige
H = Höhensicherungs
andere Verbindungselement
P = Kunststoffgehäus
Anfrage.
36 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050 Typ Ver
Beispiel: HWB 2,5 bedeute
Best.-Nr.:
Verbindungsmittel

Gurtsysteme
Kernmantelseil-Verbindungsmittel mit
Bandfalldämpfer in Y-Ausführung nach EN 354:2010, EN 355:2002

Sicherunggeräte
● Bandfalldämpfer mit Kernmantelseil Ø 11 mm

Höhen
als Verbindungsmittel in Y-Ausführung IKV 11 IKV 06
● Aluminium-Karabinerhaken IKV 11 am Bandfalldämpfer
und an den Seilenden, Öffnungsweite 25 mm
oder
● wahlweise mit Stahlkarabiner IKV 06 am Bandfalldämpfer
H

Rettungshub
HSG mit
und an den Seilenden, Öffnungsweite 18 mm
(Code IK 6 F K XXX Y 6)
● Verbindungsmittel in unterschiedlichen Längen lieferbar, IKAR flexible na
Sonderlängen auf Anfrage
● Nennlast 65 - 136 kg Gehäuseausführung:

Verbindungs-
Anwendung: Verbindungsmittel:

mittel
Absturzsicherung, Auffangen Robustes, wartungsarm
Gurtband oder verzinkt
Einsatzgebiete:
durch extra leichtes Ku
Industrieeinsatz, Gerüstbau Aluminiumgehäuse und

Rettungsgeräte
Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. Preis € Der Drehwirbel verhind

Abseil
1,00 m 45-IK6 FK 100 Y6 63,00 45-IK2 FK 100 Y2 74,00 oder des Seiles.
1,50 m 45-IK6 FK 150 Y6 64,00 45-IK2 FK 150 Y2 75,00
1,75 m 45-IK6 FK 175 Y6 65,00 45-IK2 FK 175 Y2 76,00 * IKAR-Hö
2,00 m 45-IK6 FK 200 Y6 66,00 45-IK2 FK 200 Y2 77,00 Fallvers

Anschlagpunkte
Anschlagmittel
r≥0,5mm
CNB 11.0
Geeignete, aufpreispflichtige
andere Verbindungselement
Kernmantelseil-Verbindungsmittel mit Typ
Anfrage.
Ver
Bandfalldämpfer in Y-Ausführung nach EN 354:2010, EN 355:2002Best.-Nr.:

Dreibäume
+ Zubehör
41-HWB 2 (Sweety) 2,
● Bandfalldämpfer mit Kernmantelseil Ø 11 mm IKV 06
IKV 11 41-HWB 2,8 2,
als Verbindungsmittel in Y-Ausführung 41-HWB 3,5 3,
● Aluminium-Rohrhaken IKV 03 an beiden Seilenden, 41-HWPB 3,5 3,
Öffnungsweite 60 mm 41-HWPB 5,5 5,

Auslegearme
● Aluminium-Karabinerhaken IKV 11 am Bandfalldämpfer, 41-HWPB 7 7,

+ Zubehör
Öffnungsweite 25 mm 41-HWPB 9 9,
oder
● wahlweise mit Stahlkarabiner IKV 06 am Bandfalldämpfer,
41-HWPB 12
41-HWPB 15
H
12,
15,
Öffnungsweite 18 mm (Code IK 6F K XXX Y 3)
IKV 03
IKV 03 IKAR flexible na
41-HWS 4,5 4
● Verbindungsmittel in unterschiedlichen Längen lieferbar,
Einrichtungen

41-HWS 6 6
Sonderlängen auf Anfrage
41-HWS 9 9
Hub

● Nennlast 65 - 136 kg Gehäuseausführung:


41-HWS 12 12
Verbindungsmittel:
Anwendung: 41-HWS 18 18
Robustes,
41-HWS wartungsarm
24 24
Absturzsicherung, Auffangen
Gurtband oder verzinkt
Einsatzgebiete: durch extra leichtes
41-HWPS 3 Ku3
Zubehör

Industrieeinsatz, Gerüstbau Aluminiumgehäuse


41-HWPS 4,5 und4
41-HWPS
Der 6 verhind6
Drehwirbel
Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. Preis €
41-HWPS 9 9
oder des Seiles.
1,00 m 45-IK6 FK 100 Y3 73,00 45-IK2 FK 100 Y3 76,00 41-HWPS 12 12
1,50 m 45-IK6 FK 150 Y3 74,00 45-IK2 FK 150 Y3 77,00 41-HWPS 18 18
IKAR Sets

1,75 m 45-IK6 FK 175 Y3 75,00 45-IK2 FK 175 Y3 78,00 41-HWPS 24 * IKAR-Hö 24


Fallvers
2,00 m 45-IK6 FK 200 Y3 76,00 45-IK2 FK 200 Y3 79,00 r≥ 0,5mm
Die Höhensicherung
CNB 11.0
Erläuterungen der G
Geeignete, aufpreispflichtige
H = Höhensicherungs
andere Verbindungselement
P = Kunststoffgehäus
Anfrage.
 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de Typ 37 Ver
Beispiel: HWB 2,5 bedeute
Best.-Nr.:
zur Sicherung einer Person gegen Absturz

Verbindungsmittel
Gurtsysteme

Stahlseil-Verbindungsmittel IKV 02
IKV 11 IKV 06

mit Bandfalldämpfer nach EN 354:2010, EN 355:2002 r≥0,5mm


Sicherunggeräte

● Bandfalldämpfer mit Ø 4,8 mm verzinktem Stahlseil


Anschlag-/Ver- Rettungshub
bindungsmittel

als Verbindungsmittel
Höhen

● Aluminium-Karabinerhaken IKV 11 am Bandfalldämpfer undnach EN 355:2002


Seilende, Öffnungsweite 25 mm
oder

H
● wahlweise mit Stahlkarabiner IKV 06 am Bandfalldämpfer und IKV 03 IKV 02 IKV 06
Seilende, Öffnungsweite 18 mm (Code IK 6 F S XXX 6)
HSG mit
Auffanggerät, mittel
Seilkürzer

● Verbindungsmittel in unterschiedlichen Längen lieferbar,


Sonderlängen auf Anfrage IKAR flexible na
● Nennlast 65 - 136 kg

Anwendung: Gehäuseausführung:
Verbindungs-

Absturzsicherung, Auffangen Verbindungsmittel:


Robustes, wartungsarm
Anschlag-Rettungsgeräte

Einsatzgebiete:
punkte

Industrieeinsatz, Gerüstbau, Korrosionsschutz Gurtband oder verzinkt


durch extra leichtes Ku
Aluminiumgehäuse und
r≥0,5mm
Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. Preis € Der
r≥ Drehwirbel
0,5mm verhind
Abseil

1,00 m 45-IK6 FS 100 6 36,00 45-IK2 FS 100 2 42,50 oder des Seiles.
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

1,50 m 45-IK6 FS 150 6 36,50 45-IK2 FS 150 2 43,00


1,75 m 45-IK6 FS 175 6 37,00 45-IK2 FS 175 2 43,50 * IKAR-Hö
2,00 m Sicherheitstechnik 37,50
- der Zeit voraus
44,00 Fallvers
Anschlagpunkte

45-IK6 FS 200 6 45-IK2 FS 200 2


Anschlagmittel

r≥0,5mm
CNB 11.0
Geeignete, aufpreispflichtige
andere Verbindungselement
Rettungs-Sets

Stahlseil-Verbindungsmittel mit Anfrage.


Typ Ver
Bandfalldämpfer nach EN 354:2010, EN 355:2002
nach EN 355:2002 IKV 11 Best.-Nr.:
Dreibäume
+ Zubehör

41-HWB 2 (Sweety) 2,
● Bandfalldämpfer mit Ø 4,8 mm verzinktem Stahlseil 41-HWB 2,8 2,
als Verbindungsmittel 41-HWB 3,5 3,
Sicherheits-

● Aluminium-Rohrhaken IKV 03 am Seilende, 41-HWPB 3,5 3,


Öffnungsweite 60 mm
Sets

41-HWPB 5,5 5,
IKV 06 7
IKV 0241-HWPB
Auslegearme

● Aluminium-Karabinerhaken IKV 11 am Bandfalldämpfer, IKV 03 7,


+ Zubehör

Öffnungsweite 25 mm 41-HWPB 9 9,
oder
● wahlweise mit Stahlkarabiner IKV 06 am Bandfalldämpfer
41-HWPB 12
41-HWPB 15
12,
15,
H
Höhensiche-
rungsgeräte

mit Öffnungsweite 18 mm (Code IK 6 F S XXX 3)


IKAR flexible
41-HWS 4,5 na4
EinrichtungenMob. Anschlag-

● Verbindungsmittel in unterschiedlichen Längen lieferbar, 41-HWS 6 6


Sonderlängen auf Anfrage 41-HWS 9 9
Hub

● Nennlast 65 - 136 kg Gehäuseausführung:


41-HWS 12 12
Anwendung: Verbindungsmittel:
41-HWS 18 18
Robustes,
41-HWS wartungsarm
einreichtungen

Absturzsicherung, Auffangen 24 24
Gurtband oder verzinkt
Einsatzgebiete: durch extra leichtes
41-HWPS 3 Ku3
Zubehör

Industrieeinsatz, Gerüstbau, Korrosionsschutz Aluminiumgehäuse


41-HWPS 4,5 und4
Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. Preis € 41-HWPS
Der 6 verhind6
Drehwirbel
1,00 m 45-IK6 FS 100 3 45,50 45-IK2 FS 100 3 50,00 41-HWPS
oder 9
des Seiles. 9
41-HWPS 12 12
1,50 m 45-IK6 FS 150 3 46,00 45-IK2 FS 150 3 51,50
41-HWPS 18 18
Zubehör

1,75 m 45-IK6 FS 175 3 46,50 45-IK2 FS 175 3 52,00


IKAR Sets

41-HWPS 24 * IKAR-Hö 24
2,00 m 45-IK6 FS 200 3 47,00 45-IK2 FS 200 3 52,50 Fallvers
r≥ 0,5mm
Die Höhensicherung
CNB 11.0
Erläuterungen der G
Geeignete, aufpreispflichtige
H = Höhensicherungs
andere Verbindungselement
P = Kunststoffgehäus
Anfrage.
38 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050 r≥0,5mm Typ Ver
Beispiel: HWB 2,5 bedeute
Best.-Nr.:
Verbindungsmittel

Gurtsysteme
Stahlseil-Verbindungsmittel mit r≥0,5mm

Bandfalldämpfer in Y-Ausführung nach EN 354:2010, IKV


IKV 02
EN 355:2002
06 r≥0,5mm

Sicherunggeräte
● Bandfalldämpfer mit Ø 4,8 mm verzinktem Stahlseil IKV 02 IKV 06
als Verbindungsmittel in Y-Ausführung, IKV 11

Höhen
● Aluminium-Karabinerhaken IKV 11 am BFD und an den Seilenden,
Öffnungsweite 25 mm
oder

H
● wahlweise mit Stahlkarabiner IKV 06 am BFD und Seilenden,

Rettungshub
Öffnungsweite 18 mm (Code IK 6 F S XXX Y 6)

HSG mit
● Verbindungsmittel in unterschiedlichen Längen lieferbar,
Sonderlängen auf Anfrage IKAR flexible na
● Nennlast 65 - 136 kg
Anwendung: Gehäuseausführung:

Verbindungs-
Absturzsicherung, Auffangen Verbindungsmittel:

mittel
Einsatzgebiete: Robustes, wartungsarm
Industrieeinsatz, Gerüstbau, Korrosionsschutz Gurtband oder verzinkt
durch extra leichtes Ku
Aluminiumgehäuse und

Rettungsgeräte
Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. Preis € Der Drehwirbel verhind

Abseil
1,00 m 45-IK6 FS 100 Y 6 46,00 45-IK2 FS 100 Y2 57,00 oder des Seiles.
1,50 m 45-IK6 FS 150 Y 6 47,00 45-IK2 FS 150 Y2 58,00
1,75 m 45-IK6 FS 175 Y 6 48,00 45-IK2 FS 175 Y 59,00 * IKAR-Hö
2,00 m 45-IK6 FS 200 Y 6 49,00 45-IK2 FS 200 Y2 60,00 Fallvers

Anschlagpunkte
Anschlagmittel
r≥0,5mm
CNB 11.0
Geeignete, aufpreispflichtige
andere Verbindungselement

Stahlseil-Verbindungsmittel mit Anfrage.


Typ Ver
Bandfalldämpfer in Y-Ausführung Best.-Nr.:
nach EN 354:2010, EN 355:2002

Dreibäume
+ Zubehör
41-HWB
r≥0,5mm 2 (Sweety) 2,
● Bandfalldämpfer mit Ø 4,8 mm verzinktem Stahlseil
IKV 06 41-HWB 2,8 2,
als Verbindungsmittel in Y-Ausführung
41-HWB 3,5 3,
● Aluminium-Rohrhaken IKV 03 an Seilenden,
41-HWPB 3,5 3,
Öffnungsweite 60 mm IKV r≥0,5mm
IKV 1102 41-HWPB 5,5 5,
● Aluminium-Karabinerhaken IKV 11 am BFD,

Auslegearme
IKV 06 41-HWPB 7 7,

+ Zubehör
Öffnungsweite 25 mm 41-HWPB 9 9,
oder
● wahlweise mit Stahlkarabiner IKV 06 am BFD,
IKV 03 IKV 02
41-HWPB 12
41-HWPB 15
H
12,
15,
Öffnungsweite 18 mm (Code IK 6 F S XXX Y 3)
● Verbindungsmittel in unterschiedlichen Längen lieferbar, IKAR flexible
41-HWS 4,5 na4
Einrichtungen

Sonderlängen auf Anfrage 41-HWS 6 6


41-HWS 9 9
Hub

● Nennlast 65 - 136 kg Gehäuseausführung:


IKV 03 41-HWS 12 12
Verbindungsmittel:
Anwendung: 41-HWS 18 18
Absturzsicherung, Auffangen Robustes,
41-HWS wartungsarm
24 24
Gurtband oder verzinkt
Einsatzgebiete: durch extra leichtes
41-HWPS 3 Ku3
Zubehör

Industrieeinsatz, Gerüstbau, Korrosionsschutz Aluminiumgehäuse


41-HWPS 4,5 und4
Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. Preis € 41-HWPS
Der 6 verhind6
Drehwirbel
1,00 m 45-IK6 FS 100 Y 3 57,00 45-IK2 FS 100 Y3 61,00 41-HWPS
oder 9
des Seiles. 9
41-HWPS 12 12
1,50 m 45-IK6 FS 150 Y 3 58,00 45-IK2 FS 150 Y3 62,00
41-HWPS 18 18
1,75 m 45-IK6 FS 175 Y 3 59,00 45-IK2 FS 175 Y3 63,00
IKAR Sets

41-HWPS 24 * IKAR-Hö 24
2,00 m 45-IK6 FS 200 Y 3 60,00 45-IK2 FS 200 Y3 64,00 Fallvers
r≥ 0,5mm
Die Höhensicherung
CNB 11.0
Erläuterungen der G
Geeignete, aufpreispflichtige
25
H = Höhensicherungs
andere Verbindungselement
P = Kunststoffgehäus
Anfrage.
 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de Typ 39 Ver
Beispiel: HWB 2,5 bedeute
Best.-Nr.:
Verbindungsmittel
Verbindungsmittel H
IKAR flexible na
Gurtsysteme

Mitlaufendes Auffanggerät IK AG 01 IKV 06


IKV Gehäuseausführung:
06
nach EN 353-2:2002
Verbindungsmittel:
Verbindender Bestandteil in einem Auffangsystem Robustes, wartungsarm
Gurtband oder verzinkt
Sicherunggeräte

● Kernmantelseil Ø 12 mm mit Stahlkarabiner IKV 06, Länge 10 m


Anschlag-/Ver- Rettungshub
bindungsmittel

durch extra leichtes Ku


Höhen

● Auffanggerät IK AG 01 Aluminiumgehäuse und


● fest vernähter Bandfalldämpfer mit Stahlkarabiner IKV 06
Der Drehwirbel verhind
● hohe Funktionssicherheit oder des Seiles.
● wartungsfrei
● einfache, sehr zuverlässige Mechanik * IKAR-Hö
HSG mit
Auffanggerät, mittel

Fallvers
Seilkürzer

● beste Laufeigenschaften auch bei Nässe und Schmutz r≥0,5mm


● Sonderlänge auf Anfrage r≥0,5mm CNB 11.0
● Nennlast 65 - 136 kg Geeignete, aufpreispflichtige
andere Verbindungselement
Mitlaufendes Auffanggerät IK AG 01 Anfrage.
Verbindungs-

Typ Ver
Bestell-Nr: 45-IK 6 AG 1 1000 6 ● Preis: 113,- € Best.-Nr.:
Anschlag-Rettungsgeräte
punkte

r≥0,5mm
41-HWB 2 (Sweety) 2,

Halteseil mit Seilkürzer IK SL 01 nach EN 358:2000


41-HWB 2,8
41-HWB 3,5
2,
3,
Längeneinstellbarer Bestandteil in einem Arbeitsplatzpositionierungssystem 41-HWPB 3,5 3,
Abseil

41-HWPB 5,5 5,
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

● Kernmantelseil Ø 12 mm mit Aluminium-Karabiner IKV 11, Öffnungsweite 25 mm 41-HWPB 7 7,


oder 41-HWPB 9 9,
● Kernmantelseil Ø 12 mm mit Stahlkarabinerhaken IKV 06, Öffnungsweite 18 mm 41-HWPB 12 12,
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

● Seilkürzer IK SL 01 41-HWPB 15 15,


● Seilschutz 0,50 m lang 41-HWS 4,5 4
Rettungs-Sets

● Seillängen 1,50 m, 1,75 m oder 2,00 m 41-HWS 6 6


● Sonderlängen auf Anfrage 41-HWS 9 9
41-HWS 12 12
IKV 41-HWS
30 18 18
Dreibäume
+ Zubehör

Länge Bestell-Nr. Preis € Bestell-Nr. Preis € 41-HWS 24 24


1,50 m 45-IK30 WLK 150 6 77,00 45-IK30 WLK 150 2 82,00
41-HWPS 3 3
1,75 m 45-IK30 WLK 175 6 80,00 45-IK30 WLK 175 2 84,00 41-HWPS 4,5 4
Sicherheits-

2,00 m 45-IK30 WLK 200 6 82,00 45-IK30 WLK 200 2 86,00 IKV 06 IKV 11 41-HWPS 6 6
Sets

41-HWPS 9 9
Auslegearme
+ Zubehör

Band-Verbindungsmittel
41-HWPS 12 12
nach EN 354:2010 41-HWPS 18 18
Verbindender Bestandteil in einem Rückhalte- oder Arbeitsplatzpositionierungssystem r41-HWPS
≥0,5mm 24 24
Höhensiche-
rungsgeräte

● Gurtband 25 mm breit Die Höhensicherung


● Stahlkarabiner IKV 06 an einem Bandende, Öffnungsweite 18 mm und Erläuterungen der G
EinrichtungenMob. Anschlag-

Aluminium-Rohrhaken IKV 03 mit Öffnungsweite 60 mm am anderen H = Höhensicherungs


P = Kunststoffgehäus
Hub

Bandende oder
IKV 03
● Trilock-Stahlkarabiner IKV 30 oder Stahlkarabiner IKV 06 an einem Beispiel: HWB 2,5 bedeute
Bandende mit Öffnungsweite 18 mm und Ø 50 mm Stahlring
einreichtungen

jeweils am anderen Bandende


● lieferbar in unterschiedl. Längen, Sonderlängen auf Anfrage
IKV 30 IKV 06
Zubehör

IKV 06

Anwendung: Verbinden ● Einsatzgebiete: Verlängerung, Arbeitsplatzpositionierung


Länge Bestell-Nr. Preis € Länge Bestell-Nr. Preis €
0,40 m 45-IK6 B 40 R 22,00 0,50 m 45-IK30 B 50 R 18,00 32
Zubehör

0,40 m 45-IK30 B 40 R 18,00


IKAR Sets

0,50 m 45-IK6 B 50 3 20,00


0,50 m 45-IK6 B 50 R 22,00

40 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Abseil-Rettungsgeräte

Gurtsysteme
Sicherunggeräte
Höhen
Rettungshub
HSG mit
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Dreibäume
+ Zubehör
Auslegearme
+ Zubehör
Einrichtungen
Hub
Zubehör

Vor der Verwendung von Persönlichen Absturzschutzsystemen fordern die gesetzlichen Bestimmungen weltweit
vom Unternehmer einen Rettungsplan zu erstellen. Um den drohenden, lebensgefährlichen Gefährdungen auf den
exponierten Arbeitsplätzen entgegenzuwirken, ist eine effektive Absturzsicherung und schnelle, vom Unternehmer
durchzuführende Rettung/Evakuierung von Personen unabdingbar. Damit im Notfall jeder Handgriff sitzt, ist die
Rettung durch Übungen zu trainieren. Somit gehört zur Bewertung und Auswahl der Rettungstechnik nicht nur der
IKAR Sets

einmalige Rettungsnotfall, sondern auch das sichere Durchführen der Rettungsübungen.


Die IKAR Abseil-Rettungsgeräte sind vor diesem Hintergrund speziell nach den internationalen, aktuellen
Standards (EN 341:2011 Klasse 1A, 1496:2006, ANSI/ASSE Z359.4-2013) entwickelt, geprüft und zugelassen.

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 41


Abseil-Rettungsgeräte
Gurtsysteme Sicherunggeräte
Gurtsysteme

HAS nach EN 341:2011/1C, EN 360:2002


Gehäuseausführung: Aluminium
Verbindungsmittel: Verzinktes Stahlseil oder
Stahlseil Ø 4,8 mm
Anschlag-/Ver-
bindungsmittel
Höhensiche-
rungsgeräte

Die IKAR HAS Abseil-Rettungsgeräte werden zur Absturzsi- Abseilgerät mit Freilauf
Höhen

cherung von Personen auf hochgelegenen Arbeitsplätzen


eingesetzt, wo eine Rettung von Personen durch andere
im Seilein- und -auszug
Mitarbeiter nicht möglich ist oder eine Fluchtrettung
(Gefahr durch Feuer oder Verpuffung) der Personen
Rettungshub

notwendig ist z. B. bei Verladetätigkeiten


HSG mit
Auffanggerät,
Rettungshub
Seilkürzer

auf Tank- bzw. Kesselwagen, einer Arbeitsplattform, wenn


HSG mit

der Rettungsweg nach unten frei von Hindernissen ist.

Während der Arbeitsbewegung kann sich die Person im Ein-


und Auszugbereich des Gerätes frei bewegen, ohne gegen
Verbindungs-

einen Bremswiderstand zu arbeiten.


mittel
Verbindungs-
Anschlag-Rettungsgeräte

Somit wird kein Verschleiß an der Bremse erzeugt. Im Fal-


punkte
mittel

le eines Sturzes rasten Sperrklinken in das Getriebe ein,


welches mit der Fliehkraftbremse verbunden ist. Jetzt wird
die Person sicher nach unten abgeseilt.
Abseil
Rettungsgeräte
Gerätekkoffer,

Im Gefahrfall kann sich die Person durch einen Sprung


Gerätebeutel Anschlagpunkte

ins Gerät aus dem Gefahrenbereich retten und wird sicher


Abseil-

nach unten abgeseilt.


Anschlagpunkte
Anschlagmittel

Der Karabinerhaken mit Fallindikator am Verbindungsmit-


tel des Gerätes zeigt dem Anwender, ob das Gerät durch
Anschlagmittel

einen Sturz belastet wurde und geprüft werden muss.


Rettungs-Sets
Dreibäume
+ Zubehör

Produktmerkmale:
Sicherheits-
Dreibäume
+ Zubehör

● Nennlast EN 136 kg
Sets

Nennlast EN nur HAS 30 100 kg


Auslegearme
+ Zubehör

● Prüflast EN 341 170 kg


● Maximale Abseilgeschwindigkeit 0,5 m/s
Auslegerarme
Höhensiche-
rungsgeräte
+ Zubehör

● Geprüft für 1 Person


EinrichtungenMob.

● Aluminium-Gehäuse
Hub

● Stahlseil Ø 4,8 mm
einreichtungen
Zubehör
Anschlag-

Typ Einsatzlänge Gehäuse Gewicht Abmessungen Karabiner- Preis €


Zubehör

Bestell-Nr. (mm) haken (mm)


42-HAS 9 9,00 m Seil Aluminium 5 kg 455 x 160 x 120 185 735,00
42-HAS 18 18,00 m Seil Aluminium 11 kg 580 x 232 x 135 185 985,00
42-HAS 30 30,00 m Seil Aluminium 17 kg 610 x 280 x 140 185 1.470,00
IKAR
Zubehör

42-HAS 9 E 9,00 m VA-Seil Aluminium 5 kg 455 x 160 x 120 185 764,00


IKAR Sets

42-HAS 18 E 18,00 m VA-Seil Aluminium 11 kg 580 x 232 x 135 185 1003,00


Sets

42 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Abseil-Rettungsgeräte

Gurtsysteme
ABS 5 nach EN 341:1996/1A, EN 341:2009/1A, EN 341:2011/1A
Gehäuseausführung: Aluminium
Verbindungsmittel: Dyneema®-Seil, Seil, Band Abseilgerät mit Freilauf

Sicherunggeräte
Das ABS 5 ist eine Absturzsicherung für Personen
im Seileinzug

Höhen
auf Arbeitsplätzen, wo kein Sturz ins System erfol-
gen soll, eine Rettung durch zusätzliche Personen
nicht möglich ist und der Rettungsweg nach unten
frei von Hindernissen ist.

Rettungshub
HSG mit
Der Abseilvorgang wird fliehkraftgeregelt sicher nach
unten durchgeführt. Das digitale Zählwerk misst die
Seiltrommelumdrehungen und zeigt bei Erreichen die
zulässige, abgeleistete Abseilarbeit (10.000 m) an.

Verbindungs-
Bei Erreichen der zulässigen Abseilarbeit muss das

mittel
Gerät von einem Sachkundigen geprüft werden. Das
Gerät hat eine zusätzliche Back-up-Fangfunktion,
falls es durch Überbelastung zu einem Versagen
kommt.

Rettungsgeräte
Die Geräteausführung ABS 5 D / ABS 5 B mit

Abseil
einziehbarem Verbindungsmittel aus Dyneema® /
Gurtband ist speziell für den Einsatz im Freizeitsport-
bereich vorgesehen.

Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Anwendungsbereiche für
ABS 5-Abseilgeräte (Beispiele):
Kessel- / Tankwagenverladungen
Arbeitsplattformen
Industriebereich

Dreibäume
+ Zubehör
Freizeitsportbereich

Produktmerkmale:

Auslegearme
● Nennlast EN 120 kg

+ Zubehör
● Prüflast EN 341 150 kg
● Maximale Abseilgeschwindigkeit 1,0 m/s
● Geprüft für 1 Person
Einrichtungen

● Aluminium-Gehäuse
Hub

● Stahlseil Ø 4,8 mm
● Dyneema®-Seil Ø 6 mm Geeignete, aufpreispflichtige Verbindungselemente siehe
Seite 84-88 andere Verbindungselemente am einziehbaren
● Dyneema®-Gurtband 19 x 1,2 mm Verbindungsmittel auf Anfrage.
Zubehör

Typ Einsatzlänge Gehäuse Gewicht Abmessungen Karabiner- Preis €


Bestell-Nr. (mm) haken (mm)
42-ABS 5 10,00 m Seil Aluminium 7 kg 400 x 196 x 122+42 185 725,00
42-ABS 5 D 9,00 m Dyneema®-Seil Aluminium 6 kg 400 x 196 x 122+42 185 735,00
IKAR Sets

42-ABS 5 B 11,00 m Band Aluminium 6 kg 400 x 196 x 122+42 185 765,00

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 43


Abseil-Rettungsgeräte
Gurtsysteme

Favorit ABS 3a W
nach EN 341:2011/1A, ANSI/ASSE Z359.4-2013 Abseilgerät mit automatischer
Gehäuseausführung: Aluminium Geschwindigkeitsregulierung
Sicherunggeräte

Verbindungsmittel: IKAR-Kernmantelseil
Anschlag-/Ver- Rettungshub
bindungsmittel
Höhen

Ø 10,5 mm EN 1891 A

Das Abseilgerät Favorit ABS 3a W ist die konsequente


Weiterentwicklung unserer bewährten Rettungstechnik
Favorit ABS 3 in Bezug auf die weltweit gültigen, aktuellen
technischen Sicherheitsstandards für Rettungstechnik mit
HSG mit
Auffanggerät, mittel

automatischer Geschwindigkeitsregulierung.
Seilkürzer

Durch die fliehkraftgesteuerte Bremse hält das Gerät die


Geschwindigkeit während des gesamten Abseilvorganges
konstant und ermöglicht dadurch eine schnelle und sichere
Rettung bei Evakuierungsmaßnahmen im
Verbindungs-

Pendel-Abseilverfahren. Die Abseilgeschwindigkeit


kann zusätzlich am gegenläufigen Seil mit Hilfe der
Anschlag-Rettungsgeräte

Umlenkpunkte am Gerät beeinflusst werden.


punkte

Das Favorit ABS 3a W ist somit der ideale Partner für die
Eigenrettung oder für Evakuierungsmaßnahmen mehrerer
Personen nacheinander oder Schulungsmaßnahmen.
Abseil
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

Anwendungsbereiche (Beispiele):
Rettung von Fahrgästen aus Seilbahnfahrzeugen
Windkraftanlagen
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

bei Schulungen von Rettungsmaßnahmen


Rettungs-Sets

Produktmerkmale:
● Nennlast 140 kg
● Min. Last 50 kg
Dreibäume
+ Zubehör

● Prüflast EN 341 175 kg


● Statische Prüflast 20 kN
Sicherheits-

● 5.600 Abseilmeter mit Nennlast 140 kg


● 15.200 Abseilmeter mit Minimallast 50 kg
Sets
Auslegearme
+ Zubehör

● Maximale Abseilhöhe 200 m


● Maximale Abseilgeschwindigkeit 1,5 m/s
● Geprüft für 1 Person
Höhensiche-
rungsgeräte

● Aluminium-Gehäuse
EinrichtungenMob. Anschlag-

● Umlenkpunkte am Gerätegehäuse
Hub

● Kugelgelagerter Drehwirbel
● WKF-Seilscheibe
● Abfahrseil KMS 105 EN 1891 A
einreichtungen

* Gewünschte Seillänge bitte bei der Bestellung angeben

Bestell-Nr. Aufhängung Gewicht Abmessungen Funktion Preis €


Zubehör

(mm)
42-ABS 3a W Drehwirbel 1,2 kg 160 x 90 x 70 Abseilen 295,00

Bestell-Nr. Seil-Ausstattung Gewicht Dimension Funktion Preis €


Zubehör

KMS 105-X bis 20 m *, beidseitig Karabiner 70 g/m Ø 10,5 mm Abfahrseil 77,00


IKAR Sets

KMS 105 je weiterer Meter zuzüglich 70 g/m Ø 10,5 mm Abfahrseil 2,60 / m

44 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Abseil-Rettungsgeräte

Gurtsysteme
Favorit ABS 3a WH
nach EN 341:2011/1A, EN 1496:2006/A, ANSI/ASSE Z359.4-2013
Gehäuseausführung: Aluminium Abseilgerät mit Rettungshub-

Sicherunggeräte
Verbindungsmittel: IKAR-Kernmantelseil einrichtung und automatischer

Höhen
Ø 10,5 mm EN 1891 A Geschwindigkeitsregulierung
Das Abseil-Rettungshubgerät Favorit ABS 3a WH verfügt zusätzlich
über eine integrierte Hubfunktion mit umschaltbarer Rücklaufsperre
und ist somit der ideale Partner für die passive Rettung von in

Rettungshub
Persönlichen Absturzschutzsystemen hängenden Personen.

HSG mit
Bei der passiven Rettung bedient der Retter das Gerät in
gesicherter Standposition. Mit der Rettungshubeinrichtung
in Verbindung mit der WKF-Seilscheibe wird die verun-
fallte Person seilschonend angehoben. Durch die ein-

Verbindungs-
geschaltete Rücklaufsperre wird ein Zurücksinken der

mittel
verunfallten Person in die Ursprungssituation während
des Hubvorganges automatisch verhindert.
Nach dem Hubvorgang hängt der Retter das Siche-
rungssystem, an dem die verunfallte Person hängt, aus,

Rettungsgeräte
schaltet die Rücklaufsperre in den Freilaufmodus und

Abseil
beginnt mit dem Abseilvorgang. Die Abseilgeschwindig-
keit kann zusätzlich am gegenläufigen Seil mit Hilfe der
Umlenkpunkte am Gerät durch den Retter beeinflusst werden.
Für die Rettungs- und Schulungsmaßnahmen sind die Funk-

Anschlagpunkte
Anschlagmittel
tionen am Gerät so ausgelegt, dass ein Pendelrettungsverfahren
durchgeführt werden kann, d. h. es entfällt bei sorgfältiger Planung
das zeitaufwendige Zurückziehen des Abfahrseiles, um einen
erneuten Rettungsvorgang durchzuführen.
Anwendungsbereiche (Beispiele):

Dreibäume
+ Zubehör
Windkraftanlagen, Hochregallager, Freileitungen und Stahlbaukonstruktionen,
bei hochgelegenen Arbeitsplätzen in der Industrie, Funk-, Fernmeldetürmen
und -masten, Schulungen von Rettungsmaßnahmen

Produktmerkmale: ● Geprüft für 1 Person

Auslegearme
● Nennlast 140 kg ● Aluminium-Gehäuse

+ Zubehör
● Hubnennlast 140 kg ● WKF-Seilscheibe
● Hubleistung 75 m ● Max. Abseilhöhe 200 m
● Prüflast EN 341 75 kg ● Max. Abseilgeschwindigkeit 1,5 m/s
● Prüflast EN1496 210 kg ● Umlenkpunkte am Gerätegehäuse
Einrichtungen

● Statische Prüflast 20 kN ● Kugelgelagerter Drehwirbel


Hub

● 5.600 Abseilmeter mit Nennlast 140 kg ● Schaltbare Rücklaufsperre


● 15.200 Abseilmeter mit Minimallast 50 kg ● Abfahrseil KMS 105 EN 1891 A
* Gewünschte Seillänge bitte bei der Bestellung angeben

Bestell-Nr. Aufhängung Gewicht Abmessungen Funktion Preis €


Zubehör

(mm)
42-ABS 3a WH Drehwirbel 1,9 kg 200 x 200 x 120 Hubeinrichtung 410,00

Bestell-Nr. Seil-Ausstattung Gewicht Dimension Funktion Preis €


KMS 105-X bis 20 m *, beidseitig Karabiner 70 g/m Ø 10,5 mm Abfahrseil 77,00
IKAR Sets

KMS 105 je weiterer Meter zuzüglich 70 g/m Ø 10,5 mm Abfahrseil 2,60 / m

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 45


Abseil-Rettungsgeräte
Gurtsysteme

Bison ABS 4 W Abseilgerät mit automatischer


nach EN 341:2011/1A, ANSI/ASSE Z359.4-2013
Geschwindigkeitsregulierung
Sicherunggeräte
Anschlag-/Ver- Rettungshub
bindungsmittel

Gehäuseausführung: Aluminium
Höhen

Verbindungsmittel: IKAR-Kernmantelseil
Ø 10,5 mm EN 1891 A

Das Abseilgerät Bison ABS 4 W ist die Revolution im


Bereich der Leistungsfähigkeit und Qualität der weltweit
HSG mit
Auffanggerät, mittel

gültigen, aktuellen technischen Sicherheitsstandards


Seilkürzer

für Rettungstechnik mit automatischer


Geschwindigkeitsregulierung.
Entwickelt für Abseil-Rettungsmaßnahmen von 2
Verbindungs-

Personen gleichzeitig. Durch das DBS-Bremssystem


wird nicht nur die beim Abseilvorgang auf die Bremsen
Anschlag-Rettungsgeräte

einwirkende Belastung minimiert, sondern auch der


punkte

Verschleiß. Eine Überbelastung des Gerätes ist im


Rettungsnotfall oder bei Schulungsmaßnahmen
Die fliehkraftgesteuerten Bremsen halten die
Abseil

Geschwindigkeit während des gesamten Abseilvorganges


Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

konstant und ermöglichen dadurch eine schnelle und


sichere Rettung bei Evakuierungsmaßnahmen im
Pendel-Abseilverfahren von 2 Personen gleichzeitig. Produktmerkmale:
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

Die Abseilgeschwindigkeit kann zusätzlich am ● Nennlast EN 200 kg


gegenläufigen Seil mit Hilfe der Umlenkpunkte und
● Minimallast 70 kg
Seilführungsnut am Gerät beeinflusst werden.
Rettungs-Sets

● Nennlast ANSI/ASSE 282 kg


Das Bison ABS 4 W ist somit der ideale Partner für
● Minimallast ANSI/ASSE 59 kg
die aktive Eigenrettung von 2 Personen oder für
Evakuierungsmaßnahmen mehrerer Personen und für ● Prüflast EN 341 250 kg
Dreibäume
+ Zubehör

Schulungsmaßnahmen. ● Prüflast EN 1496 300 kg


● Statische Prüflast 20 kN
Sicherheits-

Anwendungsbereiche (Beispiele): ● 3.800 Abseilmeter mit Nennlast 200 kg


Sets

Rettung von Fahrgästen aus Seilbahnfahrzeugen ● 11.000 Abseilmeter mit Min.Last 70 kg


Auslegearme
+ Zubehör

● Maximale Abseilhöhe 200 m


Windkraftanlagen
● Maximale Abseilgeschwindigkeit 1,5 m/s
bei Schulungen von Rettungsmaßnahmen und
● Geprüft für 2 Personen
Evakuierungsmaßnahmen
Höhensiche-
rungsgeräte

● Aluminium-Gehäuse
EinrichtungenMob. Anschlag-

● Umlenkpunkte am Gerätegehäuse
Hub

● Kugelgelagerter Drehwirbel
● WKF-Seilscheibe
* Gewünschte Seillänge bitte bei der Bestellung angeben
einreichtungen

● Abfahrseil KMS 105 EN 1891 A

Bestell-Nr. Aufhängung Gewicht Abmessungen Funktion Preis €


Zubehör

(mm)
42-ABS 4 W Drehwirbel 1,7 kg 250 x 97 x 79 Abseilen 785,00

Bestell-Nr. Seil-Ausstattung Gewicht Dimension Funktion Preis €


Zubehör

KMS 105-X bis 20 m *, beidseitig Karabiner 70 g/m Ø 10,5 mm Abfahrseil 77,00


IKAR Sets

KMS 105 je weiterer Meter zuzüglich 70 g/m Ø 10,5 mm Abfahrseil 2,60 / m

46 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Abseil-Rettungsgeräte

Gurtsysteme
Bison ABS 4 WH
nach EN 341:2011/1A, EN 1496:2006/A,
Abseilgerät mit Rettungshubeinrichtung
ANSI/ASSE Z359.4-2013
und automatischer
Geschwindigkeitsregulierung

Sicherunggeräte
Gehäuseausführung: Aluminium

Höhen
Verbindungsmittel: IKAR-Kernmantelseil
Ø 10,5 mm EN 1891 A

Das Abseil-Rettungshubgerät Bison ABS 4 WH vereint die

Rettungshub
Attribute Kraft und Ausdauer im Bereich der einfachen und

HSG mit
unkomplizierten Rettungs- und Schulungsmaßnahmen von
hochgelegenen Arbeitsplätzen.
Das Bison ABS 4 WH verfügt zusätzlich über eine
integrierte Hubfunktion mit umschaltbarer Rücklaufsperre

Verbindungs-
und ist somit der ideale Partner für die aktive und passive

mittel
Rettung von in Persönlichen Absturzschutzsystemen
hängenden Personen.
Bei der aktiven Rettung seilt sich der Retter zur verunfallten
Person ab, übernimmt diese in sein System, hebt sich

Rettungsgeräte
und die verunfallte Person mit der Rettungshubeinrichtung

Abseil
durch die WKF-Seilscheibe seilschonend an. Nach dem Produktmerkmale:
Entfernen der Absturzsicherung der verunfallten Person
● Nennlast EN 200 kg
wird der Abseilrettungsvorgang gemeinsam fortgesetzt.
● Hubnennlast EN 200 kg
Die Abseilgeschwindigkeit kann zusätzlich am
● Nennlast ANSI/ASSE 282 kg

Anschlagpunkte
Anschlagmittel
gegenläufigen Seil mit Hilfe der Umlenkpunkte und der
● Hubnennlast ANSI/ASSE 282 kg
Seilführungsnut am Gerät durch den Retter beeinflusst
werden. Für die Rettungs- und Schulungsmaßnahmen ● Hubleistung 75 m
sind die Funktionen am Gerät so ausgelegt, dass ein ● Prüflast EN 341 250 kg
Pendelrettungsverfahren durchgeführt werden kann, ● Prüflast 1496 300 kg
d.h. es entfällt bei sorgfältiger Planung das zeitaufwendige ● Statische Prüflast 20 kN

Dreibäume
+ Zubehör
Zurückziehen des Abfahrseiles, um einen erneuten ● 3.800 Abseilmeter mit Nennlast 200 kg
Rettungs- oder Schulungsvorgang durchzuführen.
● 11.000 Abseilmeter mit Min.Last 70 kg
Anwendungsbereiche (Beispiele): ● Maximale Abseilhöhe 200 m
● Maximale Abseilgeschwindigkeit 1,5 m/s
Windkraftanlagen

Auslegearme
● Geprüft für 2 Personen

+ Zubehör
Hochregallager ● Aluminium-Gehäuse
Freileitungen und Stahlbaukonstruktionen ● Schaltbare Rücklaufsperre
bei hochgelegenen Arbeitsplätzen in der Industrie ● Umlenkpunkte am Gerätegehäuse
mit Seilführungsnut
Einrichtungen

Funk- /Fernmeldetürme und -masten ● DBS-Bremssystem


Hub

Schulungen von Rettungsmaßnahmen ● Kugelgelagerter Drehwirbel


● WKF-Seilscheibe
* Gewünschte Seillänge bitte bei der Bestellung angeben ● Abfahrseil KMS 105 EN 1891 A

Bestell-Nr. Aufhängung Gewicht Abmessungen Funktion Preis €


Zubehör

(mm)
42-ABS 4WH Drehwirbel 3,2 kg 250 x 200 x 128 Hubeinrichtung 885,00

Bestell-Nr. Seil-Ausstattung Gewicht Dimension Funktion Preis €


KMS 105-X bis 20 m *, beidseitig Karabiner 70 g/m Ø 10,5 mm Abfahrseil 77,00
IKAR Sets

KMS 105 je weiterer Meter zuzüglich 70 g/m Ø 10,5 mm Abfahrseil 2,60 / m

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 47


Zubehör Abseil-Rettungsgeräte
Gurtsysteme

PSA-Materialrucksack
Das Optimum für die Unterbringung und
den Transport von PSA-Materialien. Der
Sicherunggeräte
Anschlag-/Ver- Rettungshub
bindungsmittel

aus stabilem und schmutzabweisendem


Höhen

Nylonmaterial bestehende Rucksack ist


mit spritzwasserdichten Reißverschlüs-
sen ausgestattet. Er ist der vollkomme-
ne Partner eines jeden PSA-Nutzers.

Features außen: Die gepolsterten


HSG mit
Auffanggerät, mittel

Rucksackgurte sind verstaubar, me-


Seilkürzer

tallene Einstellschnallen, Handtrage-


griff mit Karabinerschlaufe zum Trans-
port am Seil, Klettbeschriftungsschild,
Bodenschutznoppen
Verbindungs-

Features innen: 8 Fächer und Taschen


Anschlag-Rettungsgeräte

zur Materialsortierung, Karabiner-/ Ma-


punkte

terial-/ Seilendenschlaufen, 4 Gurtbän-


der mit Schnallen zur Materialfixierung
Abseil
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

PSA-Materialrucksack
Bestell-Nr: 40-60 Preis: 125,- €
Anschlagpunkte


Anschlagmittel
Rettungs-Sets

Abseilhandschuh
Dreibäume
+ Zubehör

Spezialisierter, perfekt geeigneter


Abseilhandschuh für Rettungs-,
Abseil- und Höhenrettungsmaß-
Sicherheits-

nahmen.
Sets
Auslegearme

Waschbar und atmungsaktiv,


+ Zubehör

extrem widerstandsfähiges
Synthetik-Leder mit Kevlar-
fäden vernäht.
Höhensiche-
rungsgeräte

Rundum-Handgelenkstütze
EinrichtungenMob. Anschlag-

für perfekte Fixierung am


Hub

Handgelenk, gepolsterter
Knöchelschutz, abriebver-
stärkte Fingerkuppen.
einreichtungen
Zubehör

Größe Bestell-Nr. Preis € Größe Bestell-Nr. Preis €


S 46-RRH-S 27,30 X 46-RRH-XL 27,30
M 46-RRH-M 27,30 XL 46-RRH-XXL 27,30
Zubehör
IKAR Sets

L 46-RRH-L 27,30 Gewicht ca. 130 g

48 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Zubehör Abseil-Rettungsgeräte

Gurtsysteme
Umlenkrolle für Kernmantelseile
● Stabile, leichtlaufende Umlenkrolle für Kernmantelseile
bis zu Ø 13 mm in korrosionsbeständiger Ausführung

Sicherunggeräte
● zulässige Belastung max. 32 kN

Höhen
● Gewicht ca. 0,2 kg

Rettungshub
HSG mit
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Umlenkrolle für Kernmantelseile
Bestell-Nr: 46-Z13 Preis: 65,- €

Anschlagpunkte

Anschlagmittel
Kantenschutzblech

Dreibäume
+ Zubehör
● Stabile, korrosionsbeständige Edelstahl-
ausführung, 90° Biegewinkel

● seilschonender Scheuerschutz
für über Kanten geführte Seile

Auslegearme
+ Zubehör
● fest angebrachtes, kunststoff-
ummanteltes Stahlsicherungs-
seil mit Karabinerhaken,
Ø 3 mm x 1,5 m Länge

● Abmessungen:
Einrichtungen

150 x 120 x 3 mm
Hub

● Gewicht ca. 1,0 kg


Zubehör

Kantenschutzblech
IKAR Sets

Bestell-Nr: 42-Z 3 ● Preis: 30,- €

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 49


Zubehör Abseil-Rettungsgeräte
Gurtsysteme

Schutzhelm nach EN 397 Schutzhelm


Visiere
Dieser neue High-Tech-Helm wurde speziell für
die professionelle Arbeit konzipiert. Er ist leicht,
Sicherunggeräte

extrem stabil, kompakt, komfortabel und bietet


Anschlag-/Ver- Rettungshub
bindungsmittel

eine gute Belüftung. Die Kinnberiemung sorgt mit


Höhen

ihren 4 Befestigungspunkten für hohen Tragekom-


fort. Aufnahmepunkte für Helmleuchten
sowie Montage von Klapp-Visieren möglich.
Lieferbar in 8 unterschiedlichen Farben sowie mit
2 Visiervarianten in klarer und getönter Version.
HSG mit
Auffanggerät, mittel

Einstellbare Größe 51 – 62 cm, Gewicht 390 g.


Seilkürzer

Das Visier ist nicht im Lieferumfang enthalten.


Verbindungs-

Ausführung: Klar transparent Ausführung: Braun getönt


Bestell-Nr: 46-Visier-TR Bestell-Nr: 46-Visier-SM
Anschlag-Rettungsgeräte
punkte

Preis: 49,- € Preis: 56,50 €

Farbe Bestell-Nr. Preis € Farbe Bestell-Nr. Preis €


Weiß 46-Helm-WE 89,90 Blau 46-Helm-BL 89,90
Abseil
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

Hellblau 46-Helm-HE 89,90 Rot 46-Helm-RO 89,90


Grün 46-Helm-GR 89,90 Orange 46-Helm-OR 89,90
Gelb 46-Helm-GE 89,90 Dunkelgrün 46-Helm-DG 89,90
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

Rettungsklemme TYP BK und DK


Rettungs-Sets

nach CNB/P/11.115 Rev.01 (E):2015-09-24


Dreibäume
+ Zubehör

Die IKAR Rettungsklemme BK dient ausschließlich zur Rettung einer


Person, die nach einem Sturz in einem Persönlichen Absturzschutzsystem
hängt und das Verbindungsmittel des Rettungsgerätes vom Retter nicht
Sicherheits-

direkt an die verunfallte Person angeschlossen werden kann. Die


Sets

Rettungsklemme ist für die Rettung von 1 Person zugelassen.


Auslegearme
+ Zubehör

● geeignet nur für IKAR Gurtband 19 mm - 25 mm


● geeignet nur für IKAR Stahl- und Edelseile von ø4,8 mm Durchmesser
Höhensiche-
rungsgeräte

● einfache und schnelle Handhabung


● die max. zulässige Last beträgt 136 kg, Mindestlast 50 kg
EinrichtungenMob. Anschlag-

● ermöglicht ein ungehindertes Heben und Ablassen /Abseilen der zu


Hub

rettenden Person
einreichtungen
Zubehör

Art.-Nr.: Länge Breite Höhe Gewicht Preis €


41-DK 85 mm 25 mm 65 mm 180 g 85,00
41-BK 100 mm 45 mm 76 mm 340 g 95,00
Zubehör
IKAR Sets

50 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Zubehör Abseil-Rettungsgeräte
Teleskopstange für das Abseil- und Rettungsgerät

Gurtsysteme
ABS 3a und ABS 4, ausziehbar

Sicherunggeräte
Als Hilfsmittel zum Anbringen des Rettungsseiles an einer verunfallten Person

Höhen
Auf bis zu 3,60 m ausziehbare Aluminium-Tele-
skopstange mit montierter Karabinerhalterung
am Kopfende, nur einsetzbar in Verbindung mit
einem IKAR IKV 11 Karabinerhaken an einem

Rettungshub
IKAR Ø 10,5 mm Kernmantelseil. Die eingescho-

HSG mit
bene Länge beträgt ca. 80 cm bei einem Gewicht
von nur 510 g.

Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Teleskopstange Prakt. Trage- und Schutztasche mit Schulterriemen
Best.-Nr: 41-Z19 ● Preis: 100,- € Best.-Nr: 40-57 ● Preis: 40,- €

Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Teleskopstange zur Befestigung eines
vorübergehenden Anschlagpunktes

Dreibäume
+ Zubehör
Sehr stabile ausziehbare Aluminium-Teleskopstange mit
Bajonettverschluss bei einer Basislänge von 2,10 m, die
maximale Auszuglänge beträgt 3,90 m. Von Vorteil ist
der abnehmbare Rohrhaken RH 60 FB mit einer

Auslegearme
+ Zubehör
Öffnungsweite von 60 mm für den Transport. Das Öffnen
des Rohrhakens geschieht durch eine Zugschnur.
Einrichtungen
Hub
Zubehör

Teleskopstange, allein Spezial-Rohrhaken RH 60 FB mit 5 m Zugschnur


Best-Nr: Teleskop ● Preis: 205,- € Best-Nr: RH60FB ● Preis: 175,- €
IKAR Sets

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 51


Zubehör Abseil-Rettungsgeräte
Vakuum Kofferset für ABS Rettungsgeräte
Gurtsysteme

ABS 3/ABS 4
Sicherunggeräte

● IKAR Langzeit-Vakuumverpackung
Höhen

● Komplettes Rettungs- und Evakuierungs-


sytem, bestehend aus dem IKAR Abseil- und
Retungsgerät (Gerätetype ABS 3a WH/W oder
ABS 4 WH/W) mit allem dazugehörigen
Zubehör
Rettungshub

● Inhalt ist wartungsfrei für einen Zeitraum von


HSG mit

10 Jahren
● verpackt in einem verplompten, hochwertigen
Hartschalenkoffer
● Inhalt ist im vakuumierten Foliensack verpackt
Verbindungs-

und dadurch extrem langzeitgeschützt


mittel

● resistent gegen äußere Umwelteinflüsse.


Rettungsgeräte
Abseil
Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Dreibäume
+ Zubehör
Auslegearme
+ Zubehör

Prüfkarte, Plomben, IKAR Notfallmesser und ein


Filzfaserschreiber sind für die jährliche Sichtprüfung
beigefügt

Art.-Nr.: Einsatzlänge Gehäuse Gewicht * Abmessungen Preis €


Einrichtungen

(LxBxT)
Hub

41-KSET/z61 bis 50 m KMS 105 Kunststoff 12 kg 555 x 428 x 211 mm 175,00


41-KSET/z62 50 - 150 m KMS 105 Kunststoff 23 kg 687 x 528 x 276 mm 270,00
41-KSET/z63 150 - 200 m KMS 105 Kunststoff 28 kg 687 x 528 x 366 mm 291,00
Zubehör

* Gewichtsangaben beziehen sich auf die jeweilige Ausstattung mit max. Seillängen von 50, 150 und 200 Metern

Anwendung: Einsatzgebiete:
retten, abseilen z.B. Windkraftanlagen, Seilbahnfahrzeuge, Industrie
IKAR Sets

52 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Anschlagmittel / Anschlagpunkte

Gurtsysteme
Sicherunggeräte
Höhen
Rettungshub
HSG mit
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Dreibäume
+ Zubehör
Auslegearme
+ Zubehör
Einrichtungen
Hub
Zubehör

Für den Einsatz von Persönlichen Absturzschutzsystemen ist ein geeignetes Anschlagmittel / geeigneter Anschlag-
punkt Voraussetzung. Die Eignung ist nicht nur durch eine Baumusterprüfung des Herstellers nachzuweisen,
sondern auch durch eine fachgerechte Montage mit einer detaillierten Montagedokumentation und der Freigabe
zur Benutzung durch eine sachkundige Person. Die IKAR GmbH bietet nicht nur eine Auswahl an Anschlagsyste-
men an, sondern auch die fachgerechte Montage auf Anfrage, damit der Sicherheits- und Gesundheitsschutz des
IKAR Sets

Anwenders in der Hand des Sicherheitsprofis liegt.

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 53


Anschlagmittel / Anschlagpunkte
Gurtsysteme

Bandschlinge nach EN 795:2012 Typ B, CEN/TS 16415:2013, EN 354:2010


Bandschlinge als transportables Anschlagmittel und Teilsystem eines Auffangsystems der PSAgA

● mit robustem Gurtbandschutz


Sicherunggeräte
Anschlag-/Ver- Rettungshub
bindungsmittel

● lieferbar in unterschiedlichen Längen, Sonderlängen auf Anfrage


Höhen

Anwendung:
Anschlagen, Rückhalten, Verbinden
Einsatzgebiete:
Industrieeinsatz, Gerüstbau
HSG mit
Auffanggerät, mittel
Seilkürzer

Länge Bestell-Nr. Gewicht Preis €


0,50 m 45-IK AB 50 100 g 10,00
1,00 m 45-IK AB 100 200 g 11,00
Verbindungs-

1,50 m 45-IK AB 150 300 g 12,00


2,00 m 45-IK AB 200 400 g 13,00
Anschlag-Rettungsgeräte
punkte

Stahlseilschlinge nach EN 795:2012 Typ B, CEN/TS 16415:2013, EN 354:2010


Abseil

Verzinkte Stahlseilschlinge Ø 6 mm als transportables Anschlagmittel und Teilsystem eines


Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

Auffangsystems der PSAgA


● lieferbar in unterschiedlichen Längen, Sonderlängen auf Anfrage
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

Anwendung:
Anschlagen, Rückhalten, Verbinden
Einsatzgebiete:
Rettungs-Sets

Industrieeinsatz, Gerüstbau
Länge Bestell-Nr. Gewicht Preis €
Dreibäume
+ Zubehör

0,50 m 45-IK AS 50 185 g 8,00


1,00 m 45-IK AS 100 265 g 9,00
1,50 m 45-IK AS 150 345 g 10,00
Sicherheits-

2,00 m 45-IK AS 200 425 g 11,00


Sets
Auslegearme
+ Zubehör

AP-Fix W nach EN 795:2012, A + CEN/TS 16415:2013


Anschlagpunkt frei mit drehbarer Ringöse
Höhensiche-
rungsgeräte

Mit einer um 360° drehbaren Ringöse bietet Ihnen der AP-Fix W


EinrichtungenMob. Anschlag-

ein Optimum an Bewegungsfreiheit. Und das auf stark begrenz-


Hub

ten Arbeitsflächen wie Windkrafträdern, auf großen Maschinen,


in Wartungshallen oder der industriellen Fertigung..
● Frei drehbare Ringöse
einreichtungen

● inkl. Befestigungsmaterial.
Zubehör

Anschlagpunkt AP-Fix W
Bestell-Nr: AP-Fix W ● Preis: 78,- €
Zubehör
IKAR Sets

54 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Anschlagmittel / Anschlagpunkte
Anschlagpunkt AP-Fix

Gurtsysteme
nach EN 795:2012 Typ A, CEN /TS 16415:2013
Anschlagpunkte h l a gpun kte
● Stahl-Ringöse mit Gewindebolzen M 16 zum
n s c
Anschlagpunkt Verankern
AP-Fix nachin Beton, galvanisch
EN 795:1996 Klasse AnschlagpunkteA
verzinkt,
A1mit
lasse A
1
Beton

Sicherunggeräte
Reaktionsmörtel 5 :1996 K nkern in
Stahl-Ringöse mit Gewindebolzen M 16 zum Verankern in nach E
N 7 9 V e ra
16 zum elpatrone,
● Gesamtlänge ca. 125 mm kt A PBeton
-F ix e n M
debolz eaktionsmö rt

Höhen
Beton, galvanisch verzinkt, mit Reaktionsmörtelpatrone,Ansch
lagpun it Gewin R
● Gewicht ca. 440 g in göse m verzinkt, mit
Gesamtlänge ca. 190 mm Sta h l- R
nisc h
galva /0258
Beton, änge ca. 1Beton 90 mm ETA-12
Gewicht ca. 440 g Ges a m tl
0g
Anschlagpunkt AP-Fix t ca. 44
Bestell-Nr: AP-Fix Gewich : A P -Fix
-Nr
Bestell-Nr:
Preis: 57,00 € AP-Fix ● Preis: 57,- € Bestell
57,00 €

Rettungshub
Preis: ETA-12/0258

HSG mit
sse A1
Anschlagpunkte N 795:1
ETA-12/0258
nach E
996 Kla
Stahl

Anschlagpunkt AP-Fix S nach EN 795:2012 Typ A, CEN /TS 16415:2013


nach EN 795:1996 Klasse A1 Beton
● Stahl-Ringöse mit Gewindebolzen M 16 zum

Verbindungs-
Anschrauben an Stahlkonstruktionen mit Mutter

mittel
und Unterlegscheibe, galvanisch verzinkt Stahl
Stahl
● Gesamtlänge ca. 65 mm ETA-12/0258

● Gewicht ca. 460 g

Rettungsgeräte
Anschlagpunkt AP-Fix S

Abseil
Bestell-Nr: AP-Fix S ● Preis: 57,- € Stahl

Anschlagpunkte
Mobiler, drehbarer

Anschlagmittel
Anschlagpunkt MAP
Mobiler An-
nach EN 795:2012 Typ B, CEN /TS 16415:2013 schlagpunkt MAP
● Per Knopfdruck abnehmbarer Einzelanschlagpunkt
Bestell-Nr: MAP

Dreibäume
+ Zubehör
für 2 Personen mit Ø 24 mm Hülse zum Verankern
in Beton mit Injektionsklebstoff oder zum Anschrauben Preis: 166,- €
an Stahlkonstruktionen (MAP-SH 100)
● Kugeltragbolzen mit drehbarer Anschlagöse, Hülse
und Kugeltragbolzen in rostfreier Edelstahlausführung

Auslegearme
+ Zubehör
● Hülsenlänge ca. 100 mm oder Langhülse ca. 450 mm, 26
30

metrisches Hülsengewinde M 24 außen, Gewicht 300 g Beton


26
30

Beton
Verankerungshülsen
115

Bestell-Nr: MAP-SH 150 ● Preis: 30,- €


115

Stahl
Einrichtungen

Stahl
Bestell-Nr: MAP-H 100 ● Preis: 32,- € 75 75
max. 450
max. 450

Hub

Bestell-Nr: MAP-H 150 ● Preis: 33,- €


Bestell-Nr: MAP-H 200 ● Preis: 35,- €
Ø 24
Bestell-Nr: MAP-H 250 ● Preis: 37,- € Ø 24
Bestell-Nr: MAP-H 300 ● Preis: 39,- €
Zubehör

Bestell-Nr: MAP-H 350 ● Preis: 41,- € 100 mm

Bestell-Nr: MAP-H 400 ● Preis: 43,- € 100mm


100 - 550 mm
Bestell-Nr: MAP-H 450 ● Preis: 45,- € Ø 24

Bestell-Nr: MAP-H 500 ● Preis: 47,- €


IKAR Sets

100 - 550 mm
Ø 24
Bestell-Nr: MAP-H 550 ● Preis: 49,- € 100 mm 100 - 450 mm

Sicherheitstechnik - der Zeit voraus


 +49 (0) 661 - 22050 100 mm
www.ikar-gmbh.de 100 - 450 mm
kontakt@ikar-gmbh.de 27 55
Anschlagmittel / Anschlagpunkte
Gurtsysteme

Laufwagen für Sicherungsanlagen


Als mobile Anschlageinrichtung für PSAgA nach EN 795:2012 Typ B geprüft
Sicherunggeräte
Anschlag-/Ver- Rettungshub

Der IKAR Laufwagen ist ein mobiler Anschlagpunkt


bindungsmittel
Höhen

zur Sicherung einer Person an einer vorhandenen


Konstruktion. Die vorhandene Konstruktion muss
den Kräften, die im Falle eines Sturzes auftreten,
in Richtung der Belastung standhalten. (Gemäß
EN 795, Nachweis durch die technischen Baube-
stimmungen).
HSG mit
Auffanggerät, mittel
Seilkürzer

● Korrosionsbeständige
V2A-Edelstahlausführung
Verbindungs-

● leichtlaufende Ausführung
durch doppelt kugelgelagerte
Anschlag-Rettungsgeräte

Führungsrollen
punkte

● einstellbares Spurspiel durch


Excenterbolzen am Laufwagen
für optimal spielfreies Laufverhalten
Abseil
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

● geräuscharme Laufeigenschaften durch Polyamidrollen

● nachlaufend in die senkrechte Position über dem Anwender


Anschlagpunkte
Anschlagmittel

● beidseitig montierte Anschlagdämpfer

● lieferbar für unterschiedliche IPE-Trägergrößen, siehe Tabelle unten


Rettungs-Sets
Dreibäume
+ Zubehör
Sicherheits-
Sets
Auslegearme
+ Zubehör
Höhensiche-
rungsgeräte
EinrichtungenMob. Anschlag-
Hub
einreichtungen

Bestell-Nr. Typenbezeichnung Trägertyp max. Feldlänge Preis €


Zubehör

41-LW 100 LW 100 IPE 100 3.000 mm 400,00


41-LW 120 LW 120 IPE 120 4.000 mm 400,00
41-LW 160 LW 160 IPE 160 6.000 mm 470,00
41-LW 200 LW 200 IPE 200 8.000 mm 470,00
Zubehör

41-LW 270 LW 270 IPE 270 10.000 mm 495,00


IKAR Sets

41-LW 360 LW 360 IPE 360 15.000 mm 495,00

56 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Dreibäume + Zubehör

Gurtsysteme
Sicherunggeräte
Höhen
Rettungshub
HSG mit
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Dreibäume
+ Zubehör
Auslegearme
+ Zubehör
Einrichtungen
Hub
Zubehör

Transportable Anschlageinrichtungen unterliegen besonderen Anforderungen leichte Konstruktion, einfache Hand-


habung beim Auf- und Abbau und der Bedienung. Die Dreibaumserie Typ DB-A erfüllt nicht nur die besonderen
Anforderungen an transportable Anschlageinrichtungen, sondern zeichnet sich durch den hohen und robusten
Qualitätsstandard der IKAR Produkte aus. Die ideale Ergänzung zu den IKAR HRA Geräten. Die IKAR Dreibäume
sind gemäß EN 795:2012 und CEN/TS 16415 zur Benutzung von mindestens 2 Personen gegen Absturz und zur
IKAR Sets

Rettung zugelassen.

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 57


Dreibäume
Gurtsysteme

Dreibaum DB-A1
Als Anschlageinrichtung für PSAgA nach EN 795:2012 Typ B und CEN /TS 16145:2013 geprüft

Die IKAR Dreibäume wurden speziell für den mobilen Einsatz mit
Sicherunggeräte

dem IKAR Höhensicherungsgerät mit Rettungshubeinrichtung vom


Anschlag-/Ver- Rettungshub
bindungsmittel
Höhen

Typ HRA entwickelt. Sie sind leicht aufzubauen, besitzen keine losen
Teile und sind im Einsatzfall innerhalb von Minuten auf- und abgebaut. DB-A1
Von Vorteil sind die einzeln längenverstellbaren Beine, um Boden-
unebenheiten auszugleichen.
HSG mit
Auffanggerät, mittel
Seilkürzer

● Anschlageinrichtung DB-A1, für 2 Personen


● hohe Sicherheit in seiner Funktion
● höhenverstellbar auf nahezu doppelte Höhe
Verbindungs-

● DB-A1, DB A1 kurz ausgerüstet mit klappbaren Gummifüßen


für hohe Standsicherheit bei diversen Untergründen
Anschlag-Rettungsgeräte
punkte

● einsetzbar mit allen HRA-Rettungsgeräten bis 42 m


● stabil durch solide Konstruktion
● leichte Aluminiumausführung
Abseil

● hohe Qualität
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

● korrosionsbeständig durch Beschichtung


● ausrüstfähig durch Zubehör
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

Bestell-Nr. Bezeichnung Gewicht Preis €


Rettungs-Sets

41-53 Dreibaum DB-A1 28 kg 755,00

Dreibaum DB A1 Kurz DB-A1 kurz


Dreibäume
+ Zubehör

Als Anschlageinrichtung für PSAgA nach EN 795:2012 Typ B und CEN /TS 16145:2013 geprüft
Sicherheits-
Sets
Auslegearme
+ Zubehör

Optionale Ausstattung für DB-A1 und DB-A1 kurz


● PLW Personen- und Lastwinde
Lasten bis 300 kg mit max. 20 m Seillänge
Höhensiche-
rungsgeräte

● Schnellwechselhalterung für Lastwinde/PLW


EinrichtungenMob. Anschlag-

● HRA-Höhensicherungsgerät bis 42 m mit Halterung


Hub

Optionales Zubehör ● Dreibaum-Trage- und Schutztasche


einreichtungen
Zubehör

Bestell-Nr. Bezeichnung Gewicht Preis €


41-53k Dreibaum DB-A1 kurz 16 kg 755,00

Die Abbildungen der Dreibäume zeigen jeweils die optionale Ausstattung mit einem IKAR HRA Gerät und
Zubehör
IKAR Sets

einer Lastwinde. Diese Geräte sind nicht im Lieferumfang enthalten.

58 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


DB-A1 kurz

 +49 (0) 661 - 22050


www.ikar-gmbh.de
Dreibäume

kontakt@ikar-gmbh.de
Abmessungen Dreibäume DB-A1, DB-A1 kurz

IKAR Sets Zubehör Hub Auslegearme Dreibäume Anschlagmittel Abseil Verbindungs- HSG mit Höhen

59
Gurtsysteme
Einrichtungen + Zubehör + Zubehör Anschlagpunkte Rettungsgeräte mittel Rettungshub Sicherunggeräte
Dreibäume
Dreibaum DB-A2
Gurtsysteme

Als Anschlageinrichtung für PSAgA nach EN 795:2012 Typ B und CEN/TS 16145:2013 geprüft

● Anschlageinrichtung DB-A2 und DB-A2 XL für 2 Personen DB-A2


Sicherunggeräte

● hohe Sicherheit in seiner Funktion


Höhen

● höhenverstellbar auf nahezu doppelte Höhe


● DB-A2, DB-A2 XL ausgerüstet mit klappbaren Gummifüßen
für hohe Standsicherheit bei diversen Untergründen
● einsetzbar mit allen HRA-Rettungsgeräten bis 42 m
Rettungshub
HSG mit

● stabil durch solide Konstruktion


● leichte Aluminiumausführung
● hohe Qualität
Verbindungs-

● korrosionsbeständig durch Beschichtung


mittel

● ausrüstfähig durch Zubehör


Rettungsgeräte
Abseil

Bestell-Nr. Bezeichnung Gewicht Preis €


41-50 Dreibaum DB-A2 19 kg 705,00
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

Dreibaum DB-A2 XL
Als Anschlageinrichtung für PSAgA nach EN 795:2012 Typ B und CEN/TS 16145:2013 geprüft
Dreibäume
+ Zubehör

Optionale Ausstattung für DB-A2, DB-A2 XL, DB-A2 XL

● PLW Personen- und Lastwinde


Lasten bis 300 kg mit max. 20 m Seillänge
Auslegearme
+ Zubehör

● Schnellwechselhalterung für Lastwinde


● HRA-Höhensicherungsgerät bis 42 m mit Halterung
Einrichtungen

Optionales Zubehör für DB-A2, DB-A2 XL


Hub

● Dreibaum-Trage- und Schutztasche


Zubehör

Bestell-Nr. Bezeichnung Gewicht Preis €


41-50XL Dreibaum DB-A2 XL 16 kg 855,00
IKAR Sets

Die Abbildungen der Dreibäume zeigen jeweils die optionale Ausstattung mit einem IKAR HRA Gerät und einer
Lastwinde. Diese Geräte sind nicht im Lieferumfang enthalten.

60 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


1920
1438

DB-A2
1780
1314

DB-A2 XL
3180
2413

 +49 (0) 661 - 22050


1089
836

3040

943
2290

724

www.ikar-gmbh.de
126
0
965
1755
1351

1520
2000
1520

1497
Abmessungen Dreibäume DB-A2, DB-A2 XL
Dreibäume

kontakt@ikar-gmbh.de
20
15

30
60

IKAR Sets Zubehör Hub Auslegearme Dreibäume Anschlagmittel Abseil Verbindungs- HSG mit Höhen

61
Gurtsysteme
Einrichtungen + Zubehör + Zubehör Anschlagpunkte Rettungsgeräte mittel Rettungshub Sicherunggeräte
Dreibäume
Gurtsysteme

Dreibäume DB-A3
Als Anschlageinrichtung für PSAgA nach EN 795:2012 Typ B und CEN/TS 16145:2013 geprüft
Sicherunggeräte
Anschlag-/Ver- Rettungshub

● Anschlageinrichtung DB-A3
bindungsmittel
Höhen

● Anschlageinrichtung für 3 Personen


● hohe Sicherheit in seiner Funktion DB-A3
● höhenverstellbar auf nahezu doppelte Höhe
HSG mit

● DB-A3 mit 3 VA-Umlenkrollen, innenliegend, für Seile von ø 4,8 - 11 mm


Auffanggerät, mittel
Seilkürzer

● DB-A3 mit 3 Anschlag- bzw. Abspannösen


● einsetzbar mit allen HRA-Rettungsgeräten bis 42 m
● stabil durch solide Konstruktion
Verbindungs-

● leichte Aluminiumausführung
Anschlag-Rettungsgeräte
punkte

● hohe Qualität
● korrosionsbeständig durch Beschichtung
● ausrüstfähig durch Zubehör
Abseil
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

Bestell-Nr. Bezeichnung Gewicht Preis €


Anschlagpunkte
Anschlagmittel

41-49 Dreibaum DB-A3 24 kg 705,00

Dreibäume DB-AR
Rettungs-Sets

Als Anschlageinrichtung für PSAgA nach EN 795:2012 Typ B und CEN/TS 16145:2013 geprüft
DB-AR
Dreibäume
+ Zubehör

Beim Rollendreibaum DB-AR wird die lenkbare Rolle in den beiden


Endstellungen der Rangierstange automatisch gebremst.
Sicherheits-

Optionale Ausstattung für DB-A3, DB-AR


Sets
Auslegearme
+ Zubehör

● PLW Personen- und Lastwinde


Lasten bis 300 kg mit max. 20 m Seillänge
Höhensiche-
rungsgeräte

● Schnellwechselhalterung für Lastwinde


EinrichtungenMob. Anschlag-

● HRA-Höhensicherungsgerät bis 42 m mit Halterung


Hub

Optionales Zubehör
einreichtungen

● Dreibaum-Trage- und Schutztasche


Zubehör

Bestell-Nr. Bezeichnung Gewicht Preis €


41-51 Dreibaum DB-AR 28 kg 1.450,00

Die Abbildungen der Dreibäume zeigen jeweils die optionale Ausstattung mit einem IKAR HRA Gerät
Zubehör
IKAR Sets

und einer Lastwinde. Diese Geräte sind nicht im Lieferumfang enthalten.

62 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


DB-A3

DB-AR

 +49 (0) 661 - 22050


www.ikar-gmbh.de
Abmessungen Dreibäume DB-A3, DB-AR
Dreibäume

kontakt@ikar-gmbh.de
IKAR Sets Zubehör Hub Auslegearme Dreibäume Anschlagmittel Abseil Verbindungs- HSG mit Höhen

63
Gurtsysteme
Einrichtungen + Zubehör + Zubehör Anschlagpunkte Rettungsgeräte mittel Rettungshub Sicherunggeräte
Zubehör Dreibäume
Gurtsysteme

Dreibaum-Tragetasche
● Sehr stabile Ausführung mit 2 Trageschlaufen
Sicherunggeräte

und Reißverschluss zum Schutz des Dreibaumes


Anschlag-/Ver- Rettungshub
bindungsmittel

vor äußeren Einflüssen


Höhen

● Abmessungen: 160 x 30 x 30 cm
● Inhaltsvolumen: ca. 148 Liter
● Gewicht: 1,7 kg
HSG mit
Auffanggerät, mittel
Seilkürzer

Dreibaum-Tragetasche
Bestell-Nr: 40-58 ● Preis: 90,- €
Verbindungs-

Bestell-Nr. 40-58XL ● Preis: 96,- €


Anschlag-Rettungsgeräte
punkte

Schnellwechsel-Halterung für HRA-Geräte


● Schnellwechsel-Halterung
für IKAR HRA-Geräte,
Abseil

geeignet zur Montage an


Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

allen IKAR Dreibäumen


41-54 / 9,5 - 30
● Für HRA Geräte bis zu
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

42 m Stahlseillänge, für
HRA 30 ab Baujahr 2008 41-54 / D42
41-54 / D62
FREI ???????
Rettungs-Sets

● Gewicht ca. 1,8 kg


Schnellwechsel-Halterungen für HRA-Geräte
evtl. Schnellwechselhalterung
Bestell-Nr: 41-54 / 9,5 -30 ● Preis: 99,- €
Dreibäume
+ Zubehör

Schnellwechsel-Halterungen zur Montage für HRA 30 und HRA 42 Geräte


und Umlenkrolle
bis Baujahr 2008 sowie HRA 65 m ab Baujahr 2008. HRA 65 nur für DB-A1 mit Flansch
Sicherheits-

Bestell-Nr: 41-54 / D42 für HRA 42 ● Preis: 70,- €


Sets

Bestell-Nr: 41-54 / D62 für HRA 65 ● Preis: 70,- €


Auslegearme
+ Zubehör

Umlenkrolle
Höhensiche-
rungsgeräte

● Stabile, leichtlaufende Umlenkrolle


EinrichtungenMob. Anschlag-

für Stahlseile bis zu Ø 6 mm


Hub

● wird zusammen mit Stahlkarabiner-


haken IKV 13 geliefert
einreichtungen

● korrosionsbeständige Ausführung

● Gewicht ca. 1,1 kg


Zubehör

Umlenkrolle
Zubehör
IKAR Sets

Bestell-Nr: 41-Z20 ● Preis: 43,- €

64 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Auslegerarme + Zubehör

Gurtsysteme
Sicherunggeräte
Höhen
Rettungshub
HSG mit
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Dreibäume
+ Zubehör
Auslegearme
+ Zubehör
Einrichtungen
Hub
Zubehör

Die Umsetzung komplexer Rettungspläne für das Befahren von engen Räumen und abwassertechnischen Anlagen
ist mit der Neuentwicklung der IKAR Auslegerarme aus V4A und der Kompatibilität zur EN 795:2012 und CEN/TS
16415 erstmalig möglich. Die IKAR Auslegerarme Typ ASS bieten die Möglichkeit der Absturzsicherung und Ret-
tung von bis zu 3 Personen gleichzeitig.
IKAR Sets

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 65


Auslegerarme
Gurtsysteme

Auslegerarme ASS-1
Als Anschlageinrichtung für PSAgA nach EN 795:2012 Typ B und CEN/TS 16145:2013 geprüft

ASS-1
Sicherunggeräte
Anschlag-/Ver- Rettungshub
bindungsmittel
Höhen

Der IKAR Auslegerarm wurde speziell für den Einsatz mit


dem IKAR Höhensicherungsgerät mit Rettungshubeinrichtung
vom Typ HRA entwickelt. Sie sind jeweils mit einer Boden-,
versenkbaren Boden- oder Wandhülse und mobiler Hülse
lieferbar.
HSG mit
Auffanggerät, mittel
Seilkürzer

● Speziell entwickelt für den stationären Einsatz im Siche-


rungs- u. Rettungsfall für 2 Pers., Heben u. Senken von
Lasten
● var. Befestigungen durch Boden-, versenkbare Boden-
Verbindungs-

oder Wandhülse, mobile Hülse


● herausnehmbarer Auslegerarm
Anschlag-Rettungsgeräte

● schnell ortswechselfähig
punkte

● einsetzbar mit allen HRA-Rettungsgeräten


● stabil durch solide Konstruktion
● hohe Qualität
Abseil

● V4A -Edelstahlausführung
Gerätekkoffer,
Gerätebeutel

● kann mit weiterem Zubehör ausgerüstet werden


Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Rettungs-Sets

Optionale Ausstattung für ASS-1, ASS-2, ASS-3, ASS-4


Dreibäume
+ Zubehör

● HRA-Höhensicherungsgerät mit max. 20 m Seillänge


Sicherheits-

● PLW Personenlastwinde
Sets
Auslegearme
+ Zubehör
Höhensiche-
rungsgeräte
EinrichtungenMob. Anschlag-
Hub
einreichtungen
Zubehör

Bestell-Nr. Bezeichnung Ausführung Gewicht Preis €


41-71 Auslegerarm ASS-1 ohne Hülse V4A-Edelstahl 36 kg 947,00
Zubehör
IKAR Sets

66 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


ASS-1

 +49 (0) 661 - 22050


278 mm

www.ikar-gmbh.de
739 mm
Abmessungen Auslegerarm ASS-1

2014mm
260 mm

204 mm
Auslegerarme

kontakt@ikar-gmbh.de
2051 mm

IKAR Sets Zubehör Hub Auslegearme Dreibäume Anschlagmittel Abseil Verbindungs- HSG mit Höhen

67
Gurtsysteme
Einrichtungen + Zubehör + Zubehör Anschlagpunkte Rettungsgeräte mittel Rettungshub Sicherunggeräte
sicherunggeräte
Auslegerarme
Gurtsysteme

Fahrzeugauslegearm ASS-2
Als Anschlageinrichtung für PSAgA nach EN 795:2012 Typ B und CEN/TS 16145:2013 geprüft

ASS-2
DerIKAR Auslegerarm wurde speziell für den Einsatz mit dem
Sicherunggeräte

IKAR Höhensicherungsgerät mit Rettungshubeinrichtung vom


Höhen

Typ HRA entwickelt.

● Speziell entwickelt für den stationären Einsatz im Siche-


Rettungshub

rungs- u. Rettungsfall für 2 Personen., Heben u. Senken


HSG mit

von Lasten
● var. Befestigungen durch Boden-,
versenkbare Bodenhülse
● herausnehmbarer Auslegerarm
Verbindungs-

● höhenverstellbar
mittel

● schnell ortswechselfähig
● einsetzbar mit allen HRA-Rettungsgeräten
● stabil durch solide Konstruktion
● hohe Qualität
Rettungsgeräte

● V4A -Edelstahlausführung
Abseil

● kann mit weiterem Zubehör ausgerüstet werden

Optionale Ausstattung für ASS-2


Anschlagpunkte
Anschlagmittel

● PLW Personenlastwinde
● HRA-Höhensicherungsgerät
Dreibäume
+ Zubehör

Bestell-Nr. Bezeichnung Ausführung Gewicht Preis €


41-72 Auslegerarm ASS-2 mit Bodenhülse V4A-Edelstahl 39 kg 1814,00

Zubehör ASS 2
Auslegearme
+ Zubehör

Bestell-Nr. Bezeichnung Ausführung Gewicht Preis €


41-211 Seilgewicht verzinkt 3 kg 84,00
41-214 Endschalter elektr. Abschaltsicherung 0,1 kg 79,00
41-213/12V Arbeitsscheinwerfer 12 V/55 W Halogenlicht* 1 kg 111,00
Einrichtungen

41-213/24V Arbeitsscheinwerfer 24 V/55 W Halogenlicht* 1 kg 111,00


Hub

Winden ASS 2
Bestell-Nr. Bezeichnung Ausführung Gewicht Preis €
41-PLW PLW Nennlast 300 kg 18,5 kg 785,00
Zubehör

41-Z3/12 V Elektr. Lastwinde max. 12 m 1720,00


12 V 450 kg Nennlast 13 kg
Seil inkl. Endschalter
41-213/24V Elektr. Lastwinde max. 12 m 1720,00
24 V 450 kg Nennlast 13 kg
Seil inkl. Endschalter
41-54/ELW V4 Halterung elektr. Lastwinde 111,00
V4A-Edelstahl 1 kg
IKAR Sets

ASS 2

68 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


ASS-2

 +49 (0) 661 - 22050


B1 = 134 mm
B3 = 120 mm

www.ikar-gmbh.de
B4 = 1147 mm
B2 = 1255 mm
10°
27°
Abmessungen Auslegerarm ASS-2

H1 = 280 mm
H2 = 1183 mm
H3 = 1490 mm

B5 = 637 mm
Auslegerarme

kontakt@ikar-gmbh.de
H4 = 1515 mm

IKAR Sets Zubehör Hub Auslegearme Dreibäume Anschlagmittel Abseil Verbindungs- HSG mit Höhen

69
Gurtsysteme
Einrichtungen + Zubehör + Zubehör Anschlagpunkte Rettungsgeräte mittel Rettungshub Sicherunggeräte
Auslegerarme
Gurtsysteme

Auslegerarme ASS-3, ASS-4


Als Anschlageinrichtung für PSAgA nach EN 795:2012 Typ B und CEN/TS 16145:2013 geprüft
Sicherunggeräte

Die IKAR Auslegerarme wurden speziell für den Einsatz mit dem
IKAR Höhensicherungsgerät mit Rettungshubeinrichtung vom Typ
Höhen

ASS-3
HRA entwickelt. Sie sind jeweils mit einer Boden-, versenkbaren
Boden- oder Wandhülse oder mobiler Hülse lieferbar.

● Speziell entwickelt für den stationären Einsatz im Siche


rungs- u. Rettungsfall für 2 Pers., Heben u. Senken von
Rettungshub

Lasten
HSG mit

● var. Befestigungen durch Boden-, versenkbare Boden- oder


Wandhülse
● herausnehmbarer Auslegerarm
● höhenverstellbar
Verbindungs-

● schnell ortswechselfähig
mittel

● einsetzbar mit allen HRA-Rettungsgeräten


● stabil durch solide Konstruktion
● hohe Qualität
● V4A -Edelstahlausführung
Rettungsgeräte

● kann mit weiterem Zubehör ausgerüstet werden


Abseil

Bestell-Nr. Bezeichnung Ausführung Gewicht Preis €


41-73 Auslegerarm ASS-3 ohne Hülse V4A-Edelstahl 42 kg 1.378,00
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

Optionale Ausstattung ASS-3 und ASS-4 ASS-4


● PLW Personenlastwinde
Dreibäume
+ Zubehör

● HRA-Höhensicherungsgerät
● Halterung für Abseilgerät Favorit ABS 3aW und ABS 3aWH
● Halterung für HRA-Geräte
Auslegearme
+ Zubehör
Einrichtungen
Hub
Zubehör

Bestell-Nr. Bezeichnung Ausführung Gewicht Preis €


IKAR Sets

41-74 Auslegerarm ASS-4 ohne Hülse V4A-Edelstahl 92 kg 2.072,00

70 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


ASS-3

ASS-4

 +49 (0) 661 - 22050


356 mm
398 mm

120 mm
134 mm
1149 mm
1255 mm

www.ikar-gmbh.de
1144 mm
1250 mm

120 mm
2290 mm
3297 mm
260 mm

1430 mm
1736 mm
Abmessungen Auslegerarme ASS-3, ASS-4
Auslegerarme

kontakt@ikar-gmbh.de
120 mm

594 mm
2290 mm 2012 mm

IKAR Sets Zubehör Hub Auslegearme Dreibäume Anschlagmittel Abseil Verbindungs- HSG mit Höhen

71
Gurtsysteme
Einrichtungen + Zubehör + Zubehör Anschlagpunkte Rettungsgeräte mittel Rettungshub Sicherunggeräte
Auslegerarme
Auslegerarm AASS-MW
Gurtsysteme

Als Anschlageinrichtung für PSAgA


nach EN 795:2012 Typ B und CEN TS 16145:2013 geprüft
Sicherunggeräte
Höhen

Der IKAR Auslegerarm wurde speziell für den


Einsatz mit dem IKAR Höhensicherungsgerät mit
Rettungshubeinrichtung vom Typ HRA entwickelt.
Sie sind jeweils mit einer einer Flanschbefestigung
(nur für AASS-MW) lieferbar.
Rettungshub
HSG mit

● herausnehmbarer Auslegerarm
Verbindungs-

● schnell ortswechselfähig
mittel

● einsetzbar mit allen HRA-Rettungsgeräten


● stabil durch solide Konstruktion
● hohe Qualität
● V4A -Edelstahlausführung
Rettungsgeräte

● kann mit weiterem Zubehör ausgerüstet werden


Abseil
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

Optionale Ausstattung für AASS-MW


● Halterung für HRA-Geräte
Dreibäume
+ Zubehör
Auslegearme
+ Zubehör
Einrichtungen
Hub
Zubehör

Bestell-Nr. Bezeichnung Ausführung Gewicht Preis €


41-55V4 Auslegerarm AASS-MW für Mannloch V4A / Lochbild nach Bedarf 42 kg 2.229,00
IKAR Sets

72 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Auslegerarme + Zubehör

Gurtsysteme
Halterungen
Halterung Unterarm HRA Geräte
Winden-Halterung Oberarm für ASS-1 - ASS-4

Sicherunggeräte
für ASS-1/ASS-3

Höhen
Rettungshub
HSG mit
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Halterung Oberarm HRA-Geräte
für ASS-1/ASS-3

Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Winden-Halterung Unterarm ASS
für ASS-1 - ASS-4

Dreibäume
+ Zubehör
Auslegearme
+ Zubehör
Einrichtungen

Bestell-Nr. Bezeichnung Position Ausführung Gewicht Preis €


Hub

41-54/AWSV4 Halterung für Winde ALKO 901 Oberarm V4A-Edelstahl 1 kg 111,00


41-54/A9,5-24V4 Halteblech für HRA-Geräte 9,5 - 24 Unterarm V4A-Edelstahl 3,5 kg 79,00
41-54/A33-42V4 Halteblech für HRA-Geräte 33 - 42 Unterarm V4A-Edelstahl 5 kg 79,00
41-54/A50-65V4 Halteblech für HRA-Geräte 50 - 65 Unterarm V4A-Edelstahl 6 kg 79,00
Zubehör

41-54/AL 9,5-24V4 Halterung für HRA-Geräte 9,5 - 24 Oberarm V4A-Edelstahl 4,5 kg 111,00
41-54/AL 33-42V4 Halterung für HRA-Geräte 33 - 42 Oberarm V4A-Edelstahl 6 kg 111,00
41-54/AL 50-65V4 Halterung für HRA-Geräte 50 - 65 Oberarm V4A-Edelstahl 7 kg 111,00
41-54 HLW1-4V4 Halterung ASS 1-4 Unterarm V4A-Edelstahl 2,2 kg 112,00
IKAR Sets

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 73


Auslegerarme + Zubehör
Bodenhülse 2.0
Gurtsysteme

für Typ AASS 1-4 /ASS 1-4 - nach EN 795 Typ A: 2012 und CEN/TS 16415:2013
Bestandteil der Anschlageinrichtungen Auslegerarme Typ
AASS 1-4 /ASS 1-4
Sicherunggeräte
Höhen

● Werkstoff Edelstahl (V4A)


● Drehlagerung aus widerstandsfähigem PA (Polyamid)
● Rastbolzen zur Fixierung der Auslegerarmstellung
● Montierbar an vorhandene Bauteile aus Beton mittels
empfohlenem Injektionsankersystem (nicht inklusive) ●
Rettungshub
HSG mit

optional erhältlich: klemmbare, staub- und spritzwasser


dichte Schutzabdeckung (Art.-Nr.: 45-57/6)
Bestell-Nr. Bezeichnung Ausführung Gewicht Preis €
41-57/1V4 Bodenhülse ohne Befestigungsmaterial V4A-Edelstahl 12 kg 403,00
Verbindungs-

41-57/9a Befestigungsset 57,00


mittel

Versenkbare Bodenhülse
für Typ AASS 1-4 /ASS 1-4 - nach EN 795 Typ A: 2012 und CEN/TS 16415:2013
Rettungsgeräte

Bestandteil der Anschlageinrichtungen Auslegerarme Typ


Abseil

AASS 1-4 /ASS 1-4

● Versenkbare Bodenhülse inklusive Abdeckklappe


Anschlagpunkte
Anschlagmittel

● Werkstoff Edelstahl (V4A)


● 1 ½″ Entwässerungsrohranschluss
● Drehlagerung aus widerstandsfähigem PA (Polyamid)
● klemmbare, staub- und spritzwasserdichte Schutzabdeckung
Dreibäume
+ Zubehör

Bestell-Nr. Bezeichnung Ausführung Gewicht Preis €


41-57/3V4 Versenkbare Bodenhülse* ohne 460,00
V4A-Edelstahl 12 kg
Befestigungsmaterial

Versenkbare Bodenhülse Kernloch


Auslegearme
+ Zubehör

für Typ AASS 1-4 /ASS 1-4 - nach EN 795 Typ A: 2012 und CEN/TS 16415:2013
Bestandteil der Anschlageinrichtungen Auslegerarme Typ
AASS 1-4 /ASS 1-4
Einrichtungen

● Versenkbare Bodenhülse als Nachrüstung in Betonböden,


Hub

Befestgung mittels spezieller Betonvergussmasse


● Werkstoff Edelstahl (V4A)
● 3/8″ Entwässerungsrohranschluss
● Einsetzbar in Ø 120 mm / Ø 160 mm
Kernloch-Stufenbohrung
● Drehlagerung aus widerstandsfähigem PA (Polyamid)
Zubehör

● klemmbare, staub- und spritzwasserdichte Schutzabdeckung


● inklusive Abdeckkappe

Bestell-Nr. Bezeichnung Ausführung Gewicht Preis €


IKAR Sets

41-57/5V4 Versenkbare Bodenhülse Kernloch* V4A-Edelstahl 4,6 kg 460,00


* Hinweis: Inkl. staubdichter Abdeckklappe

74 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Auslegerarme + Zubehör
Wandhülsen 2.0 WH

Gurtsysteme
für Typ AASS 1-4 /ASS 1-4 - nach EN 795:2012 Typ A:und CEN/TS 16415:2013
Bestandteil der Anschlageinrichtungen Auslegerarme Typ AASS 1-4 /ASS 1-4
● Werkstoff Edelstahl (V4A)

Sicherunggeräte
● Drehlagerung aus widerstandsfähigem PA (Polyamid)
● Rastbolzen zur Fixierung der Auslegerarmstellung

Höhen
● Montierbar an vorhandene Bauteile aus Beton mittels
empfohlenem Injektionsankersystem (nicht inklusive)
● optional erhältlich: klemmbare, staub- und spritzwasser-
dichte Schutzabdeckung (Art.-Nr.: 45-57/6)

Rettungshub
* ohne Befestigungsmaterial

HSG mit
Bestell-Nr. Bezeichnung Ausführung Gewicht Preis €
41-57/2V4 Wandhülse* V4A-Edelstahl 14,9 kg 460,00
41-57/2-50V4 Wandhülse + 50 mm AASS/ASS* V4A-Edelstahl 16,8 kg 470,00
41-57/2-80V4 Wandhülse + 80 mm AASS/ASS* V4A-Edelstahl 18,0 kg 480,00

Verbindungs-
41-57/7 Abdeckkappe 0,49 kg 35,00

mittel
41-57/9a Befestigungsset 57,00

Mobile Hülse Kompakt


nach EN 795:2012 Type B und CEN/TS 16415:2013

Rettungsgeräte
Bestandteil der Anschlageinrichtungen Auslegerarme

Abseil
Typ AASS 1 und ASS-1

● Werkstoff Edelstahl (V4A)


● Speziell entwickelt für den mobilen Einsatz im Sicherungs- und

Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Rettungsfall
● konzipiert für den Einstieg und Rettung aus Engräumen
zugelassen für 2 Personen
● schwenkbar und verstellbar im Falle mangelnder Kopffreiheit
● Schwenkbereich des Auslegearms beträgt 360° mit einer
max.Last von 300 kg

Dreibäume
+ Zubehör
Bestell-Nr. Bezeichnung Ausführung Gewicht Preis €
41-67 Mobiles Auslegesystem kompakt V4A-Edelstahl 106 kg 950,00

Mobile Klemmhülse
Auslegearme
+ Zubehör
nach EN 795:2012 Typ B:2012 und CEN/TS 16415:2013
Bestandteil der Anschlageinrichtungen Auslegerarme
Typ AASS 1 und ASS 1
Einrichtungen

● Werkstoff Edelstahl (V4A)


Hub

● konzipiert für Behälterränder oder Wände, in denen häufiges


Aufstellen über verschiedenen Wandstärken notwendig ist
● Klemmbreite variabel einstellbar von 200 - 400 mm
● ideal für Arbeitsbereiche, in denen ein häufiger Auf- und Abbau
erforderlich ist
Zubehör

● Schwenkbereich des Auslegearms beträgt 360° mit einer


max.Last von 300 kg
● für 2 Personen zugelassen

Bestell-Nr. Bezeichnung Ausführung Gewicht Preis €


IKAR Sets

41-69 Mobile Klemmhülse V4A-Edelstahl 35 kg 1350,00

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 75


Auslegerarme + Zubehör
Gegengewichtshülse nach EN 795:2012 Type B und CEN/TS 16415:2013
Gurtsysteme

Gegengewichtshülse für IKAR Auslegerarme


als komplettes System
Sicherunggeräte

● Werkstoff: Edelstahl V4 A
● für 2 Personen zugelassen
Höhen

● schwenkbar und verstellbar im Falle mangelnder


Kopffreiheit
● ideal für Arbeitsbereiche, in denen ein häufiger Auf- und
Abbau erforderlich ist
● min. erforderliche Gegengewichte: 560 kg für max.
Rettungshub

Ausladung
HSG mit

● Kein Einzelbauteil schwerer als 25 kg


● Kompatibel mit IKAR Auslegerarmen ASS-1 bis ASS-3,
AASS-1 bis AASS-3
● Schwenkbereich des Auslegearms beträgt 360° mit
einer max.Last von 300 kg
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Dreibäume
+ Zubehör
Auslegearme
+ Zubehör
Einrichtungen
Hub
Zubehör

Bestell-Nr. Bezeichnung Ausführung Gewicht Preis €


41-68 Gegengewichtshülse für Auslegersystem für Ausleger 1-3 136 kg 2450,- €
IKAR Sets

76 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Hubeinrichtungen

Gurtsysteme
Sicherunggeräte
Höhen
Rettungshub
HSG mit
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Dreibäume
+ Zubehör
Auslegearme
+ Zubehör
Einrichtungen
Hub
Zubehör

Die Hubeinrichtung Typ HPL für das Heben und Senken von Personen und Lasten ist eine baumustergeprüfte
und zugelassene Komplett-Maschine für das Einstiegs- bzw. Zugangsverfahren ohne Absturz in Schächten,
Kanälen und engen Räumen von Abwassertechnischen Anlagen oder Behältern in der Industrie. Ein befahren
über Leitereinstiege oder Steigeisengänge mit den daraus resultierenden Absturzgefahren und Verletzungsri-
siken gehört somit der Vergangenheit an.
IKAR Sets

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 77


Hubeinrichtungen
Personen- und Lastwinde
Gurtsysteme

nach RL 2006/42/EG und nach EN 1808:2015 zertifiziert


Sicherunggeräte
Höhen
Rettungshub
HSG mit
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

Produktinformationen
Das Hubwerk PLW ist eine Teilmaschine und Bestandteil für das Heben und Senken von Perso-
nen und Lasten der zugelassenen Komplettmaschine Typ HPL für das Einstiegs- bzw. Zugangs-
verfahren ohne Absturz in Schächten, Kanälen und engen Räumen von Abwassertechnischen
Dreibäume
+ Zubehör

Anlagen oder Behältern in der Industrie. Ein Befahren über Leitereinstiege oder Steigeisengänge
mit den daraus resultierenden Absturzgefahren und Verletzungsrisiken gehört somit der Vergan-
genheit an. Die PLW kann auch mit vorhandenen IKAR Dreibäumen, Auslegerarmen und HRA-
Geräten der neuen Generation zu unserer Komplettmaschine Typ HPL gemäß RL 2006/42/EG
kombiniert werden.
Auslegearme
+ Zubehör

IKAR Personen- und Lastwinde

● Handkurbel-Seilwinde zum leichten und ruckfreien Heben und Senken von Personen
und Gütern
Einrichtungen

● Maximale Nennlast 300 kg


● Edelstahlseil mit Ø 6 mm (mind. Bruchkraft 18,76 kN)
Hub

● Seillänge max. 30 m
● Kurbellänge 250 mm
● Gewicht Lastwinde ca. 18,5 kg
● Kompatibel mit IKAR - Dreibäumen und Auslegerarmen
Zubehör

Bestell-Nr. Seillänge Gewicht * Hinweis: Abmessungen


Inkl. staubdichter Abdeckklappe
Preis €
(LxBxT)
41-PLW max. 30 m 18,5 kg 230 x 336 x 200 mm 785,00
IKAR Sets

78 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Hubeinrichtungen
Hubeinrichtungen für Personen und Lasten (HPL)

Gurtsysteme
nach RL 2006/42/EG und nach EN 1808:2015 zertifiziert

Sicherunggeräte
Höhen
Rettungshub
HSG mit
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Die Hubeinrichtung für Personen und Lasten vom Typ IKAR HPL besteht aus einer
Aufhängekonstruktion in Form eines mobilen Aluminium–Dreibaums oder aus einem Edelstahl-
Auslegerarm. Das Hubwerk vom Typ IKAR PLW wird ebenso wie die Fangvorrichtung vom Typ
IKAR HRA mittels einer Schnellwechsel-Halterung an den speziellen Aufnahmepunkten der

Dreibäume
+ Zubehör
Aufhängekonstruktionen befestigt.

Hubeinrichtung für Personen und Lasten (HPL) bestehend aus

● Aufhängekonstruktion IKAR Dreibäume

Auslegearme
● oder Aufhängekonstruktion IKAR Auslegearme

+ Zubehör
● Hubwerk Personenlastwinde/PLW
● Fangvorrichtung IKAR HRA Geräte
● Personenaufnahmemittel Gurte IK G 4 Einrichtungen
Hub
Zubehör

Anwendung: Befahren von Schächten, Kanälen, engen Räumen


Einsatzgebiete: Abwassertechnischer Bereich und Behälterbefahrung

* ab 2007 nachrüstbar
IKAR Sets

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 79


Hubeinrichtungen
Hubeinrichtung für Lasten (HL)
Gurtsysteme

nach RL 2006/42/EG zertifiziert


Sicherunggeräte
Höhen
Rettungshub
HSG mit
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

Die Hubeinrichtung für Lasten vom Typ IKAR HL besteht aus einer Aufhängekonstruktion
in Form eines mobilen Aluminium–Dreibaums oder aus einem Edelstahl-Auslegerarm vom
Typ IKAR ASS und AASS. Das Hubwerk ALKO Typ 901 wird mittels einer Schnellwechsel-
Halterung an den speziellen Aufnahmepunkten der Aufhängekonstruktionen befestigt.
Dreibäume
+ Zubehör

Hubeinrichtung für Lasten bestehend aus:


Auslegearme
+ Zubehör

● Aufhängekonstruktion IKAR Dreibäume


● oder Aufhängekonstruktion IKAR Auslegearme
● Hubwerk ALKO Typ 901
Einrichtungen
Hub
Zubehör

Anwendung: Befahren und Einsteigen von Schächten, Kanälen, engen Räumen


IKAR Sets

Einsatzgebiete: Abwassertechnischer Bereich und Behälterbefahrung

80 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Hubeinrichtungen + Zubehör
Dreibaum Schnellwechsel-Halterung für Winden

Gurtsysteme
● Zum schnellen Montieren

Sicherunggeräte
und Demontieren der Last-
winde für den Transport

Höhen
● Gewicht ca. 1,0 kg

Rettungshub
HSG mit
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Schnellwechsel-Halterung für Winden
Bestell-Nr: 41-54/DWS ● Preis: 99,- €

Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Lastwinde ALKO Typ 901

Dreibäume
+ Zubehör
● Die Handkurbel-Seilwinde ist zum
leichten und ruckfreien Heben und
Senken diverser Lasten geeignet

● maximale Nennlast 300 kg

Auslegearme
● verzinktes Stahlseil Ø 6 mm,

+ Zubehör
Seillänge max. 20 m

● Gewicht ca. 7,0 kg Einrichtungen


Hub
Zubehör

Lastwinde ALKO Typ 901


Bestell-Nr: 41-Z7 ● Preis: 400,- €
IKAR Sets

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 81


Hubeinrichtungen + Zubehör
Schachtbelüftungsgitter
Gurtsysteme

● Das IKAR Schachtbelüftungsgitter,


Ø 660 mm ist aus verzinktem Stahl
Sicherunggeräte

und kann auf Wunsch auch mit


Höhen

Aussparungen für Versorgungs-


leitungen individuell gefertigt werden
● Gewicht ca. 6,0 kg
Rettungshub
HSG mit
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil

Schachtbelüftungsgitter
Bestell-Nr: 41-z5 ● Preis: 105,- €
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

Deckelhebeset
Dreibäume
+ Zubehör
Auslegearme
+ Zubehör

● Ein Hebezeug mit


universaler Einstell-
Einrichtungen

möglichkeit für unter-


schiedliche Lochab-
Hub

stände von Kanaldeckeln


● Stabile, rostfreie Trägerausführung
● Gewicht ca. 5,5 kg
Zubehör

Deckelhebeset
Bestell-Nr: DH1 ● Preis: 130,- €
IKAR Sets

82 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Zubehör

Sicherunggeräte Gurtsysteme
Höhen Gurtsysteme
Rettungshub
HSG mit
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Dreibäume
+ Zubehör
Auslegearme
+ Zubehör
Einrichtungen
Hub
Zubehör

Die Sicherheit der Verbindung von Systemkomponenten eines Persönlichen Absturzschutzsystems ist maßgeblich
von den verwendeten Verbindungselementen (Karabinerhaken) abhängig. Geprüfte und zugelassene Verbin-
dungselemente der IKAR GmbH garantieren Systemkompatibilität und den damit verbundenen Sicherheitsschutz
der Anwender. Geeignete Transport- und Aufbewahrungsmittel sind ein weiterer Garant für die Sicherheit und
Langlebigkeit der Persönlichen Absturzschutzsysteme.
IKAR Sets

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 83


Zubehör Verbindungselemente
Gurtsysteme

Rohrhaken IKV 03
nach EN 362:2004
Aluminiumausführung mit Handballensicherung, ca. 115 x 251 mm (Bx Lk)
Sicherunggeräte

Öffnungsweite Ø 60 mm, Belastbarkeit 22 kN, Gewicht ca. 468 g


Höhen

Bestell-Nr: 400 002RS00 ● Einzelpreis: 19,- €


Rettungshub
HSG mit

Karabinerhaken IKV 06
nach EN 362:2004
Stahlausführung mit Handballensicherung, ca. 65 x 131 mm (Bx Lk)
Verbindungs-

Öffnungsweite Ø 18 mm, Belastbarkeit 22 kN, Gewicht ca. 245 g


mittel

Bestell-Nr: 400 000SH00 ● Einzelpreis: 6,- €


Rettungsgeräte
Abseil

Karabinerhaken IKV 11
nach EN 362:2004
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

Aluminiumausführung mit Handballensicherung und flachem Auge speziell für Bandgeräte,


ca. 72,5 x 136,5 mm (Bx Lk), Öffnungsweite Ø 25 mm, Belastbarkeit 30 kN,
Gewicht ca. 135 g

Bestell-Nr: 40000B0224 ● Einzelpreis: 12,- €


Dreibäume
+ Zubehör

Bergsteiger-Karabinerhaken IKV 12
nach EN 362:2004
Auslegearme
+ Zubehör

Aluminiumausführung mit Schraubsicherung, ca. 68 x 109,5 mm (Bx Lk)


Öffnungsweite Ø 22 mm, Belastbarkeit 25 kN, mit PIN, Gewicht ca. 78 g

Bestell-Nr: 400000KA00 ● Einzelpreis: 9,- €


Einrichtungen
Hub

Stahlkarabinerhaken IKV 13
nach EN 362:2004
Zubehör

Stahlausführung mit Schraubsicherung, ca. 57 x 109 mm (Bx Lk)


Öffnungsweite Ø 18 mm, Belastbarkeit 25 kN, optional mit PIN, Gewicht ca. 165 g

Bestell-Nr: 400000SK00 ● Einzelpreis: 6,- €


IKAR Sets

84 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Zubehör Verbindungselemente

Gurtsysteme
Stahlkarabinerhaken IKV 14
nach EN 362:2004
Stahlausführung mit „Twist-Lock“-Sicherung, ca. 81,5 x 123 mm (Bx Lk)

Sicherunggeräte
Öffnungsweite Ø 28 mm, Belastbarkeit 35 kN, optional mit Pin, Gewicht ca. 274 g

Höhen
Bestell-Nr: 400000SHG0 ● Einzelpreis: 10,- €

Rettungshub
HSG mit
Großer Karabinerhaken IKV 17
nach EN 362:2004

Stahlausführung mit „Twist-Lock“-Sicherung, ca. 132 x 231 mm (Bx Lk)

Verbindungs-
Öffnungsweite Ø 54 mm, Belastbarkeit 35 kN, optional mit Pin, Gewicht ca. 760 g

mittel
Bestell-Nr: 41-z10 ● Einzelpreis: 52,- €

Rettungsgeräte
Abseil
Bergsteiger-Karabinerhaken IKV 18
nach EN 362:2004

Anschlagpunkte
Stahlausführung mit Trilock-Sicherung, ca.77x119 mm (Bx Lk)

Anschlagmittel
Öffnungsweite Ø 22 mm, Belastbarkeit 53 kN, Querkraftbelastbarkeit 15 kN,
Gewicht ca. 265 g

Bestell-Nr: 4000000018 ● Einzelpreis: 13,- €

Dreibäume
+ Zubehör
Karabinerhaken mit Fallanzeiger IKV 21
nach EN 362:2004

Auslegearme
Aluminiumausführung mit Handballensicherung und Drehwirbel, Gewicht ca. 183 g,

+ Zubehör
ca. 74,5 x 185,5 mm (Bx Lk), Öffnungsweite Ø 26 mm, Belastbarkeit 28 kN

Bestell-Nr: 4000WF0224 Einzelpreis: 16,- €


Einrichtungen


Hub

Karabinerhaken IKV 28
nach EN 362:2004, ANSI Z 359.12-09, CSA Z 259.12-11
Zubehör

Stahlausführung mit Handballensicherung, Gewicht ca. 384 g,


ca. 65 x 147 mm (Bx Lk), Öffnungsweite Ø 21 mm, Belastbarkeit 23 kN

Bestell-Nr:40000N3610 ● Einzelpreis: 12,- €


IKAR Sets

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 85


Zubehör Verbindungselemente
Gurtsysteme

Edelstahl-Karabinerhaken mit Fallanzeiger IKV 29


nach EN 362:2004
Rostfreie Edelstahlausführung mit Handballensicherung und Drehwirbel,
Sicherunggeräte

Gewicht ca. 394 g, ca. 54 x 184 mm (Bx Lk), Öffnungsweite Ø 18 mm, Belastbarkeit
23 kN
Höhen

Bestell-Nr: 40000E0000 ● Einzelpreis: 48,- €


Rettungshub
HSG mit

Karabinerhaken IKV 30
nach EN 362:2004
Stahlausführung mit „Trilock"-Sicherung, ca. 54,5 x 108,5 mm (Bx Lk),
Verbindungs-

Öffnungsweite Ø 17 mm, Belastbarkeit 25 kN, optional mit Pin, Gewicht ca. 196 g
mittel

Bestell-Nr: 4000002012 ● Einzelpreis: 12,- €


Rettungsgeräte
Abseil

Gerüsthaken IKV 31
nach EN 362:2004
Anschlagpunkte

Stahlausführung mit „Twist-Lock“-Sicherung, ca. 132,5 x 237 mm (Bx Lk),


Anschlagmittel

Öffnungsweite Ø 55 mm, Belastbarkeit 35 kN, optional mit Pin, Gewicht ca. 746 g

Bestell-Nr: 400 000 2012 ● Einzelpreis: 15,- €


Dreibäume
+ Zubehör

Rohrhaken mit Wirbel unten IKV 32 W


nach EN 362:2004, CSA Z259.12, ANSI Z359.1-2007
Mit Handballensicherung, ca. 142 x 302 mm (Bx Lk),
Auslegearme
+ Zubehör

Öffnungsweite Ø 66 mm, Belastbarkeit 28 kN, Gewicht ca. 760 g


Einrichtungen

Bestell-Nr: 400000032W ● Einzelpreis: 32,10 €


Hub

Stahl-Karabinerhaken mit Fallanzeiger IKV 33


nach EN 362:2004, ANSI Z 359.12-09, CSA Z 259.12-11
Zubehör

Stahlausführung ca. 65 x 196 mm (Bx Lk),


Öffnungsweite Ø 21 mm, Belastbarkeit 23 kN, Gewicht ca. 500 g

Bestell-Nr: 4 000000033 ● Einzelpreis: 16,- €


IKAR Sets

86 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Zubehör Verbindungselemente

Gurtsysteme
Karabinerhaken mit Fallanzeiger IKV 34
nach EN 362:2004
Aluminiumausführung mit Trilocksicherung und Drehwirbel,
Gewicht ca. 170 g, ca. 79 x 180 mm (Bx Lk), Öffnungsweite Ø 21 mm,

Sicherunggeräte
Belastbarkeit 25 kN

Höhen
Bestell-Nr: 4000000034 ● Einzelpreis: 16,50 €

Rettungshub
HSG mit
Karabinerhaken IKV 35
nach EN 362:2004
Stahlausführung mit „Twist-Lock“-Sicherung, ca. 55 x 108 mm (Bx Lk),

Verbindungs-
Öffnungsweite Ø 17 mm, Belastbarkeit 25 kN, optional mit PIN, Gewicht ca. 198 g

mittel
Bestell-Nr: 4000000035 ● Einzelpreis: 7,- €

Rettungsgeräte
Abseil
Karabinerhaken IKV 36
nach EN 362:2004

Stahlausführung mit „Twist-Lock“-Sicherung, ca. 81,5 x 123 mm (Bx Lk),

Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Öffnungsweite Ø 27 mm, Belastbarkeit 35 kN, optional mit PIN, Gewicht ca. 294 g

Bestell-Nr: 4000000036 ● Einzelpreis: 7,50 €

Dreibäume
+ Zubehör
Karabinerhaken IKV 37
nach EN 362:2004

Auslegearme
Spezialkarabiner Stahl„Twist-Lock“-Sicherung, ca. 18 x 61 mm (Bx Lk),

+ Zubehör
Öffnungsweite Ø 15 mm, Belastbarkeit 25 kN, Gewicht ca. 190 g

Bestell-Nr: 4000000037 ● Einzelpreis: 12,50 €


Einrichtungen
Hub

Erläuterung zur Bemaßung


Zubehör

Die nebenstehende Abbildung steht exemplarisch für alle hier aufgelisteten


Ø
Verbindungselemente und dient zum besseren Verständnis der Bemaßung.
B

Lk
IKAR Sets

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 87


Gerätekoffer und -beutel
Gurtsysteme

Metallkoffer für Geräte und Zubehör


Stabile und robuste Metallausführung zum
sicheren Aufbewahren und Transportieren
Sicherunggeräte

von Geräten und Zubehör.


Höhen
Rettungshub
HSG mit

Großer Koffer, 50 x 30 x 25 cm
Bestell-Nr: 41-z55 ● Preis: 50,- €
Verbindungs-
mittel

Kunststoffkoffer für Geräte und Zubehör


Rettungsgeräte

Stabile und robuste Kunststoffausführung zum


Abseil

sicheren Aufbewahren und Transportieren von


Geräten und Zubehör.
Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Dreibäume
+ Zubehör

Kunststoffkoffer, 42 x 34 x 16 cm
Bestell-Nr: 41-z60 ● Preis: 15,- €
Auslegearme
+ Zubehör

Beutel für Geräte und Zubehör


Robuste Stoffausführung zum sicheren Aufbewahren
und Transportieren von Geräten und Zubehör.
Einrichtungen
Hub
Zubehör

Kleiner Beutel, Ø 30 x 45 cm Höhe


Bestell-Nr: 40-55N ● Preis: 9,- €
Großer Beutel, Ø 30 x 60 cm Höhe
IKAR Sets

Bestell-Nr: 40-56 ● Preis: 17,- €

88 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


IKAR Sets

Gurtsysteme
Sicherunggeräte
Höhen
Rettungshub
HSG mit
Verbindungs-
mittel
Rettungsgeräte
Abseil
Anschlagpunkte
Anschlagmittel
Dreibäume
+ Zubehör
Auslegearme
+ Zubehör
Einrichtungen
Hub
Zubehör

Die IKAR Sets bieten für unterschiedliche Gewerke, Einsatzbereiche und Rettungsmaßnahmen von hochgelege-
nen Arbeitsplätzen eine Zusammenstellung von Grundkomponenten der Persönlichen Absturzschutzsysteme.
IKAR Sets

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 89


IKAR Sets
Gurtsysteme

Rettungs-Set
Das Rettungs-Set wurde speziell für Anwender entwickelt, die ein
Gurtsystem in Verbindung mit einem Höhensicherungsgerät oder ei-
Sicherunggeräte

nem energieabsorbierenden Falldämpferelement benutzen und nach


einem Sturz in eine hängende Situation geraten sind, aus
Höhen

der sie sich mit eigener Kraft nicht mehr befreien können und
somit auf externe Rettung angewiesen sind.

Das komplette Rettungs-Set besteht aus:


Rettungshub

● Abseilrettungsgerät ABS 3a WH mit Rettungshubeinrichtung


HSG mit

für wahlweises Hochziehen oder kontrolliertes Abseilen


● Anschlagschlinge mit 1,0 m Länge
● Stahlkarabinerhaken IKV 13 als Verbindungselement
● auf bis zu 3,60 m ausziehbare Teleskopstange mit montier-
Verbindungs-

ter Karabinerhalterung (autom. Offenhaltung) am Kopfende


mittel

● wahlweise mit 20 oder 40 m Kernmantelseil Ø 10,5 mm


● praktischer Tragebeutel
● detaillierte Gebrauchs-
anleitung
Rettungsgeräte
Abseil

Features: IKV 11
* ca. 5,0 m als max. erreichbare Arbeitsdistanz

Sicherheits-Sets
** geringes Eigengewicht ca. 6,2 kg

Sicherheits-Sets
Anschlagpunkte
Anschlagmittel

Rettungs-Set 20 m
Bestell-Nr: 41-RSET/20 ● Preis: 655,- €

Rettungs-Set 40 m
Dreibäume
+ Zubehör

Bestell-Nr: 41-RSET/40 ● Preis: 705,- €


Höhensicherungsgeräte
Standard-Set
IKAR flexible nach EN 360:2002
Auslegearme
+ Zubehör

● IKAR Auffanggurt IK G 1
Gehäuseausführung:
● Kunststoff
1,5 m langes Kernmantelseil oder
Ø 11 mmAluminium
als Verbindungsmittel
Verbindungsmittel: Gurtband oder verzinktes
mit Bandfalldämpfer, Stahlkarabinerhaken Stahlseil
IKV 06 und Rohrhaken IKV 03
Robustes,
● wartungsarmes
Gerätebeutel, klein Höhensicherungsgerät mit
Einrichtungen

Gurtband oder verzinktem Stahlseil, geringem Gewicht


durch extra leichtes Kunststoffgehäuse, auch mit
Hub

Einsatzbereiche: IKV 03
Aluminiumgehäuse und Drehwirbelaufhängung.
Gerüstbauarbeiten,
Der Drehwirbel verhindertIKV
ein 03
Verdrehen des Gurtbandes
Stahlbau
oder des Seiles.
Zubehör

* IKAR-Höhensicherungsgeräte sind im
Fallversuch über die Kante geprüft.
r≥0,5mm
r≥0,5mm CNB 11.060 2008 sharp edge typ A
≥0,5mm aufpreispflichtige Verbindungselemente siehe Seite IKV
rGeeignete, 47-48,06
andere Verbindungselemente am einziehbaren Verbindungsmittel auf
Anfrage.
Standard-Set
IKV 06
IKAR Sets

Typ Verbindungs- Abmessungen Karabiner-


Bestell-Nr:
Best.-Nr.:
SET01 ● Preis:
mittel
97,- €
Gehäuse Gewicht
(mm) haken (mm)
Preis in €

41-HWB 2 (Sweety) 2,00 m Band* Aluminium 0,8 kg 240 x 84 x 61 140 102,00


41-HWB 2,8 2,80 m Band* Aluminium 1,1 kg 270 x 88 x 64 140 125,00
90 41-HWB 3,5 3,50 m
kontakt@ikar-gmbh.deBand* Aluminium 1,4 kg
www.ikar-gmbh.de 315 x 123 x 75 140 144,00
 +49 (0) 661 - 22050
41-HWPB 3,5 3,50 m Band* Kunststoff 1,2 kg 326 x 104 x 78 140 140,00
IKAR Sets

Gurtsysteme
Sweety-Set
● IKAR Auffanggurt IK G 1
● Höhensicherungsgerät HWB 2 (Sweety)

Sicherunggeräte
IKV 13
● Sweety (kantengeprüft r ≥ 0,5 mm)

Höhen
auch wahlweise mit Rohrhaken
IKV 03 am Gurtband mit Öffnungsweite
60 mm am Bandende
(gegen Aufpreis)

Rettungshub
● Karabinerhaken IKV 13

HSG mit
ist im Lieferumfang ent-
halten
● 1,0 m Bandschlinge
als Anschlagmittel

Verbindungs-
● Gerätebeutel, klein

mittel
Einsatzbereiche:
IKV 11
für bewegungsintensive Arbeiten auf

Rettungsgeräte
Steildächern, Flachdächern, Leitern,

Abseil
Stahlbau, Gerüsten

IKV 03 wahlweise
Sweety-Set
Bestell-Nr: SET02 Preis: 140,- €

Anschlagpunkte

Anschlagmittel
AG 01-Set
● IKAR Auffanggurt IK G 1

Dreibäume
+ Zubehör
● mitlaufendes Auffanggerät AG 01
einschließlich beweglicher Führung
● Verbindungsmittel Kernmantelseil
Ø 12 mm, Gesamtlänge 10 m

Auslegearme
● 2,0 m Bandschlinge

+ Zubehör
als Anschlagmittel
● Gerätebeutel, klein

Einsatzbereiche:
Einrichtungen

Arbeiten auf Dächern,


Hub

Leitern, an Fenstern
und Fassaden
Zubehör

AG 01-Set
IKAR Sets

Bestell-Nr: SET05 ● Preis: 169,- €

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 91


IKAR Sets
Gurtsysteme

Set 08 Hubarbeitsbühnen
● IKAR Auffanggurt IK G 2 B
Sicherunggeräte

● Höhensicherungsgerät ACB 1,8


● ACB (kantengeprüft r ≥ 0.5 mm)
Höhen

● mit Karabinerhaken IKV 11 ist im Liefer


umfang enthalten
● Verbindungselement IKV 13
Rettungshub

● Gerätebeutel, klein
HSG mit

● Auffangkraft < 3 kN bei 136 kg Anwender


gewicht
Verbindungs-
mittel

Einsatzbereiche:
Rettungsgeräte

Hubarbeitsbühnen
Abseil

Hubarbeitsbühnen-Set
Bestell-Nr: SET08 Preis: 189,- €
Anschlagpunkte


Anschlagmittel

Set 09 Gerüstbau
● IKAR Auffanggurt IK G 2 DX
Dreibäume
+ Zubehör

● Mit Werkzeughalterung, seitlich, abnehmbar


● HWB 2 DWX Höhensicherungsgerät
● HWB 2 DWX (kantengetestet r ≥ 0.5 mm)
● Karabinerhaken IKV 32 am Bandende
Auslegearme
+ Zubehör

● Gerätebeutel, klein
Einrichtungen
Hub

Einsatzbereiche:
Zubehör

Gerüstbau

Gerüstbau-Set
IKAR Sets

Bestell-Nr: SET09 ● Preis: 305,- €

92 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gurtsysteme
Unsere geltenden Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

1. Allgemeines

Sicherunggeräte
Unsere sämtlichen Lieferungen und Leistungen erfolgen nur aufgrund der nachstehenden Bedingungen.
Einkaufsbedingungen des Käufers wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Sie verpflichten uns auch

Höhen
dann nicht, wenn wir nicht noch einmal bei Vertragsabschluss widersprechen.

Spätestens mit dem Empfang der Ware gelten unsere Allgemeinen Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbe-
dingungen als angenommen. Alle unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Aufträge, Preisab-

Rettungshub
sprachen und sonstige Vereinbarungen insbesondere auch soweit sie diese Verkaufsbedingungen ändern

HSG mit
werden erst durch unsere schriftliche Bestätigung für uns verbindlich.

2. Technische Unterlagen
Alle Angaben in unserem Katalog sowie Abbildungen, Maß- und Gewichtstabellen usw. sind – soweit nicht

Verbindungs-
von uns besonders bestätigt nur Annäherungswerte.

mittel
3. Lieferfristen, Liefertermine
Lieferfristen und -termine sind – soweit nicht anders vereinbart – annähernd. Lieferfristen beginnen mit dem
Datum der Bestellannahme. Lieferfristen und -termine beziehen sich auf den Zeitpunkt der Versendung ab

Rettungsgeräte
Werk. Sollten wir in Verzug geraten, muss der Käufer uns eine angemessene Nachfrist setzen.

Abseil
Beruht der Verzug auf Gegebenheiten unserer Produktion, so muss die Bemessung der Nachfrist diesen
Gegebenheiten Rechnung tragen. Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung oder verspäteter Erfül-
lung sind ausgeschlossen. In den Fällen von höherer Gewalt bei uns, unseren Vorlieferanten, Transportun-
ternehmen oder dem Besteller verlängert sich die Lieferfrist um die Dauer der höheren Gewalt.

Anschlagpunkte
Anschlagmittel
4. Teillieferungen
Angemessene Teillieferungen sind möglich.

5. Preise

Dreibäume
+ Zubehör
Die von uns genannten Preise verstehen sich ab Werk und zuzüglich der jeweiligen gesetzlichen Mehrwert-
steuer. Sie schließen Verpackung, Versand und Transportversicherung nicht mit ein.

6. Zahlungsbedingungen

Auslegearme
Bei Zahlung innerhalb 10 Tagen ab Rechnungsdatum werden 2 % Skonto gewährt. Alle Rechnungen sind

+ Zubehör
innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zahlbar. Neukunden bezahlen per Vorkasse.

7. Versand
Der Versand erfolgt ab Werk und ohne Gewähr für die billigste Versandart, sofern keine bestimmte Verein-
Einrichtungen

barung getroffen ist. Sendungen innerhalb Europas ab Nettowarenwert 2.500,- € erfolgen frei Haus, Luft-
Hub

und Seefrachtsendungen erfolgen unfrei. Bestellungen mit einem Nettowarenwert unter 50,- € erfolgen ab
Werk mit einem Bearbeitungszuschlag in Höhe von 10,- €.

8. Haftung und Gewährleistung


Die Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen des Verkäufers gegen-
Zubehör

über dem Käufer wird außer in den Fällen des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

Die Garantie (Gewährleistung) für alle Artikel beträgt 12 Monate ab dem Versand der Produkte. Sollte sich
eine Ware innerhalb der Gewährleistungsfrist als fehlerhaft erweisen, hat der Käufer zunächst Anspruch auf
Beseitigung von Fehlern (Nachbesserung). Sofern die Nachbesserung fehlschlägt, wird der Artikel durch
IKAR Sets

einen gleichen oder gleichwertigen neuen Artikel ersetzt. Sollte dies nicht möglich sein, wird der Kaufpreis
erstattet. Weitergehende Schadenersatzforderungen sind ausgeschlossen.

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 93


Allgemeine Geschäftsbedingungen
Gurtsysteme

Offensichtliche Mängel hat der Käufer spätestens innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware bei dem
Verkäufer entweder schriftlich anzuzeigen oder von ihm aufnehmen zu lassen.

Gewährleistungsverpflichtungen bestehen nicht, wenn der aufgetretene Fehler in ursächlichem Zusam-


menhang damit steht, dass der Kaufgegenstand unsachgemäß behandelt oder überbeansprucht worden
Sicherunggeräte

ist oder in den Kaufgegenstand Teile eingebaut worden sind, deren Verwendung der Verkäufer nicht ge-
nehmigt hat oder der Kaufgegenstand in einer vom Verkäufer nicht genehmigten Weise verändert worden
Höhen

ist oder der Käufer die Vorschriften über die Behandlung, Wartung und Pflege des Kaufgegenstandes (z. B.
Gebrauchsanleitung) nicht befolgt hat.

Natürlicher Verschleiß und Alterung ist von der Gewährleistung ausgeschlossen.


Rettungshub
HSG mit

9. Erfüllungsort, Gerichtsstand
Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers. Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der
Geschäftsverbindung mit Vollkaufleuten einschließlich Wechsel- und Scheckforderungen ist ausschließli-
cher Gerichtsstand der Sitz des Verkäufers.
Verbindungs-
mittel

Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Ver-
tragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder sein Wohnsitz
oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Für alle anderen
Kunden gilt der für ihren Wohnsitz zuständige Gerichtsstand.
Rettungsgeräte

10. Datenschutz
Abseil

Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden Ihre Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung
verwendet und im Rahmen der Geschäftsbeziehung per EDV-Anlage gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer
Daten an mit der Lieferung beauftragte Unternehmen erfolgt nur insoweit die Auftragsabwicklung dies er-
Anschlagpunkte

forderlich macht. Ansonsten werden die Daten streng vertraulich behandelt und Dritten nicht zugänglich
Anschlagmittel

gemacht.

11. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung uneingeschränktes Eigentum der Firma IKAR GmbH.
Dreibäume
+ Zubehör

12. Teilunwirksamkeit
Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen unberührt.
Auslegearme
+ Zubehör
Einrichtungen
Hub
Zubehör

Hinweis: Alle im Katalog genannten Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlich geltenden Mehrwert-
steuer sowie der Fracht- und Verpackungskosten. Maßgebend sind die Preise des zuletzt erschienenen
Katalogs. Im Übrigen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Technische Änderungen bleiben ausschließlich uns vorbehalten. Weitere aktuelle Informationen zum
Unternehmen und unseren Produkten erhalten Sie per E-Mail über kontakt@ikar-gmbh.de oder finden
IKAR Sets

Sie im Internet unter www.ikar-gmbh.de.

94 kontakt@ikar-gmbh.de www.ikar-gmbh.de  +49 (0) 661 - 22050


IKARIKAR
GmbH
GmbH

 +49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de 95


+49 (0) 661 - 22050 www.ikar-gmbh.de kontakt@ikar-gmbh.de XX
IKAR GmbH
Industriepark West
Nobelstrasse 2
36041 Fulda

Fon: +49 (0) 661 - 22050


Fax: +49 (0) 661 - 21842

www.ikar-gmbh.de
kontakt@ikar-gmbh.de
K14112017D