Sie sind auf Seite 1von 2

Festplattencontroller defekt und austauschen - Druckansicht - administrator.de

http://www.administrator.de - IT-Forum, Tutorials, News und Knowledgebase

Page 1

Festplattencontroller defekt und austauschen

Page 1 Festplattencontroller defekt und austauschen Typ: Beitrag Permanent-ID: 127129 Bereich: Hardware

Typ: Beitrag Permanent-ID: 127129 Bereich: Hardware Support Dieser Beitrag wurde bisher 2190 mal aufgerufen. Geschrieben von Nickel1989 am 14.10.2009 um 18:57:31 Uhr.

Hi zusammen,

ich habe folgendes Problem: An meine externe Festplatte wurde das falsche Netzteil (Notebook Netzteil mit 19V) angeschlossen. Die Festplatte macht nun keine Geräusche mehr und die LED am Gehäuse blinkt nur noch.

Ich habe gedacht das der Controller im externen Gehäuse einen Sprung bekommen hat und habe die HDD ausgebaut und direkt an meine PC angeschlossen.

Leider geht sie dort auch nicht. Der PC geht gar nicht mehr an. Es greift der Schutz des Netzteils wie bei einem Kurzschluss. Nun hoffe ich das nur der Controller der Platte kaputt gegangen ist, da wichitge Daten drauf sind. Von Außen ist nichts am Controller zu erkenne, irgendwas verkohkelt oder so.

Ich möchte mir nun bei ebay nocheinmal diese Festplatte ersteigern und den Controller tauschen. Weiß jemand ob sowas funktionieren kann oder meint ihr das die Leseköpfe oder der Motor auch was abbekommen haben? Oder was wäre denn noch eine Möglichkeit?

Die Festplatte ist eine Samsung HD642JJ (640GB/7200RPM/16M) REV. A

bdbc621d9f04fd91bd672686895737a7-pict5063.jpg

Vielen Dank für eure Antworten!!

Gruß Dominik

Vielen Dank für eure Antworten!! Gruß Dominik dog schreibt am 14.10.2009, 19:58:16 Uhr Theoretisch kann
Vielen Dank für eure Antworten!! Gruß Dominik dog schreibt am 14.10.2009, 19:58:16 Uhr Theoretisch kann

dog schreibt am 14.10.2009, 19:58:16 Uhr

Theoretisch kann sowas funktionieren.

Praktisch machst du es wahrscheinlich noch schlimmer

Praktisch machst du es wahrscheinlich noch schlimmer Also, wenn die Daten wirklich wichtig sind ab ins

Also, wenn die Daten wirklich wichtig sind ab ins Labor damit

Grüße

Max

Daten wirklich wichtig sind ab ins Labor damit Grüße Max wiesi200 schreibt am 14.10.2009, 20:06:01 Uhr

wiesi200 schreibt am 14.10.2009, 20:06:01 Uhr schreibt am 14.10.2009, 20:06:01 Uhr

Meinem Chef schon 2 mal passiert bis jetzt war es immer die Platine an der Festplatte und mit einem Austausch war alles wieder gut. 100%tige Garantie geb ich dir aber nicht. Je nach dem wie wichtig es dir ist. Schick sie weg zur Datenrettung.

dem wie wichtig es dir ist. Schick sie weg zur Datenrettung. Nickel1989 schreibt am 14.10.2009, 20:16:16
dem wie wichtig es dir ist. Schick sie weg zur Datenrettung. Nickel1989 schreibt am 14.10.2009, 20:16:16

Nickel1989 schreibt am 14.10.2009, 20:16:16 Uhr

Ja, wenn ich die Festplatte wegschicke zur Datenrettung, kostet das denk ich schon n paar Tausender.

So wichtig sind die Daten jetzt auch wieder nicht.

http://www.administrator.de/article/detail_print.php?nr=127129

07.12.2010 20:58:19

Festplattencontroller defekt und austauschen - Druckansicht - administrator.de

Page 2

Ich probier das mal aus mit nem anderen Controller

Page 2 Ich probier das mal aus mit nem anderen Controller perseues schreibt am 15.10.2009, 08:45:01
Page 2 Ich probier das mal aus mit nem anderen Controller perseues schreibt am 15.10.2009, 08:45:01

perseues schreibt am 15.10.2009, 08:45:01 Uhr

also in der c't wars glaub ich, da wurden Datenretter getestet. Die Preise waren dabei nicht so exorbitant. Eine Überprüfung erfolgt dabei unverbindlich und bei

einigen kostenlos.

Grüße p

dabei unverbindlich und bei einigen kostenlos. Grüße p Iwan schreibt am 15.10.2009, 09:04:37 Uhr hallo, sowas

Iwan schreibt am 15.10.2009, 09:04:37 Uhr schreibt am 15.10.2009, 09:04:37 Uhr

hallo,

sowas fällt wohl in die Kategorie "dumm gelaufen"

der Umbau der Platine wäre eine Möglichkeit, wobei du aber eine 100% identische benötigst

ob die 19V allerdings nicht auch den Motor oder die Platten geschädigt haben, wird dir hier keiner wirklich beantworten können

haben, wird dir hier keiner wirklich beantworten können viel Glück PS: und wenn die Daten wirklich

viel Glück

PS: und wenn die Daten wirklich "so wichtig" wären, dann hättest du ein Backup, oder?

wichtig" wären, dann hättest du ein Backup, oder? FallenWolf schreibt am 15.10.2009, 11:14:40 Uhr Wie sind
wichtig" wären, dann hättest du ein Backup, oder? FallenWolf schreibt am 15.10.2009, 11:14:40 Uhr Wie sind
wichtig" wären, dann hättest du ein Backup, oder? FallenWolf schreibt am 15.10.2009, 11:14:40 Uhr Wie sind

FallenWolf schreibt am 15.10.2009, 11:14:40 Uhr

Wie sind deine Erfahrungen bei der Reparatur von elektrischen Geräten? Kannst du mit 'nem Lötkolben+Messgeräten umgehen?

Gut möglich, dass es nur irgendeinen Schutzwiderstand gegrillt hat und der dann 'nen Kurzschluss baut (so wie das eigentlich auch sein sollte, damit die

Festplatte und deren Elektronik vor weiteren Schäden geschützt wird).

Falls dir die Fesplatte egal ist und die Daten eher unwichtig bzw nicht geschäftskritisch sind:

Miss mal alles durch und (falls du die Festplatte nicht nochmal wegen Garantiebla einschicken willst) löte dann auf dem Messweg einige Komponenten (bei

ausreichender Dokumentation und ohne diese zu beschädigen!) aus - danach wieder durchmessen ob der Kurzschluss noch vorhanden ist.

Oder halt mal auf gut Glück die Platine tauschen (muss hier aber die selbe Revision, selbes Modell und selbe Firmware sein

hintereinander hergestellt etc - viel Glück beim Suchen ;) ).

am Besten auch kurz

Falls dir die Festplatte incl Daten wichtig ist bzw das ganze geschäftskritisch ist: Ab dafür zum Datenrettungsunternehmen ;)

Falls du kein Backup hast, soll dir das diesmal eine Lehre sein

sollte ;)

meist

lernt man nur durch schmerzlichen Datenverlust, dass man doch mal Backups machen

Titel: "Festplattencontroller defekt und austauschen" Ausgedruckt am: 07.12.2010 um 20:58:10 Uhr. URL: http://www.administrator.de/index.php?content=127129

http://www.administrator.de - IT-Forum, Tutorials, News und Knowledgebase

http://www.administrator.de/article/detail_print.php?nr=127129

07.12.2010 20:58:19