Sie sind auf Seite 1von 2

LÖWEN FRANKFURT aktuell Nr. 1 10.

Oktober 2010 Löwen Frankfurt – Iserlohner EC DEIN TIPP :

LÖWEN aktuell
Heutiger Gegner
1 Iserlohner EC

PLATZIERUNG
2 7. Platz (0 Punkte)

FRANKFURT 3 Letztes Spiel


gegen EHC Troisdorf 1:5

WILLKOMMEN BEI DEN LÖWEN FRANKFURT 3. Spieltag

Iserlohner EC - EHC Troisdorf 1:5


10.10.10 – Die Wiedergeburt des Löwen Frankfurt - Iserlohner EC So, 18:30
Frankfurter Eishockey EHC Neuwied - RSC Darmstadt So, 19:00

TABELLE REGIONALLIGA WEST


Endlich ist es soweit! Willkommen in der schaft selbst unzählige Helfer, die Verant-
Eissporthalle Frankfurt, willkommen zur (Wie- wortlichen der Young Lions Frankfurt sowie Sp. Tore Pkt.
der-) Geburtsstunde der Löwen Frankfurt am der Löwen Frankfurt um Michael Bresagk und
1. EHC Troisdorf 2 +5 5
heutigen 10. Oktober 2010. Gemeinsam mit al- Ilia Vorobiev während der vergangenen Tage
len Fans und Eishockeyfreunden möchte die und Wochen nicht aufgegeben und hart dafür 2. Löwen Frankfurt 2 +3 4
Mannschaft in die neue Zukunft aufbrechen. gearbeitet, heute diesen denkwürden Tag an 3. EHC Neuwied 0 0 0
4. RSC Darmstadt 0 0 0
5. Herforder EC 0 0 0
6. EHC Netphen 08 1 -4 0
7. Iserlohner EC 1 -5 0

LÖWEN TOPSCORER

Tore Assists Pkt.


1. Michael Schwarzer 3 2 5
2. Steffen Schnürer 0 3 3
3. Jan Bannenberg 2 0 2
4. Tim Bornhausen 1 1 2
5. Benjamin Lamm 0 2 2
6. Daniel Körber 1 0 1
Nach zwei erfolgreichen Auswärtsspielen mit diesem einprägsamen Datum gemeinsam mit
der starken Ausbeute von vier Punkten freut allen Fans und Eishockeyfreunden zu erleben. 8. Benedikt Peters 1 0 1
sich das ganze Team auf das erste Heimspiel Neben der schon erwähnten sportlichen 8. Philipe Heise 0 1 1
der neuen Spielzeit in der Regionalliga West. Bedeutung ist das heutige erste Heimspiel
Wir freuen uns natürlich auch ganz be- der Löwen Frankfurt auch ein wichtiger In-
sonders auf Markus Jocher, der einmalig dikator für die kommenden Wochen und
LÖWEN SPIELe
im Dress der Löwen auflaufen wird und mit Monate: Denn neben der so unersetzlichen
allen Fans eine emotionale Rückkehr nach Unterstützung der Fans gilt es auch den Sup- A EHC Netphen 08 5:1
Frankfurt feiert. Markus wird sich heute na- port von Partnern und Sponsoren aus der Re-
türlich ganz in den Dienst der Mannschaft gion zu aktivieren. Nur so wird es den Löwen A EHC Troisdorf 3:4 n.P.
stellen und genau wie alle anderen Jungs auf Frankfurt gelingen, schnellstmöglich wieder H Iserlohner EC HEUTE
dem Eis alles geben, um einen Dreier gegen Profieis-hockey hier in der Eissporthalle H EHC Neuwied 15. Okt. 2010, 20:00 Uhr
Iserlohn zu holen. Denn das ist sicher das Frankfurt zu betreiben.
Wichtigste! Feuert das Team so laut an, wie Ihr H EHC Troisdorf 22. Okt. 2010, 19:30 Uhr
Getragen wird das Team auch vom könnt! Feiert das Eishockey in Frankfurt H RSC Darmstadt 5. Nov. 2010, 19:30 Uhr
offiziellen Saisonmotto: „Löwen geben nie- und zeigt allen, dass wir Löwen niemals A EHC Neuwied 7. Nov. 2010, 19:00 Uhr
mals auf!“. In der Tat haben neben der Mann- aufgeben!
H = Heimspiele, A = Auswärtsspiele

Unterstützer der Löwen

Die Löwen Frankfurt führen die Eishockey-Tradition unterstützen Sie das Frankfurter Eishockey. Wie das
in Frankfurt fort. Gemeinsamt mit den Young Lions aussehen könnte, erfahren Sie auf unserer Homepage
Frankfurt steht Michael Bresagk für diesen Neu- (www.loewen-frankfurt.de) oder in einem persönlichen
anfang. Werden Sie Teil der neuen Löwen und Gespräch mit uns.
LÖWEN FRANKFURT aktuell Nr. 1 10. Oktober 2010 Löwen Frankfurt – Iserlohner EC 2

SPIELVORSCHAU KADER LÖWEN FRANKFURT KADER Iserlohner EC

Der IEC: nicht fremd, TOR


1 Manuel Murgas
TOR
01.06.1988 30 Markus Amlow 26.05.1978
aber unbekannt 24 Ilja Doroschenko 05.09.1981 35 Jonas Mende Jg. 1992
25 Tom Kocurek 27.01.1989 81 Sven Rotheuler 31.05.1992
Heute kommt ein alter Bekannter nach
Frankfurt. Zumindest vom Namen her lässt VERTEIDIGUNG VERTEIDIGUNG
der Iserlohner EC den Frankfurter Eishockey- 4 Philippe Heise 30.10.1988 6 Marius Ketter 25.04.1988
Fan in Erinnerungen schwelgen. Die Playoff-
Schlacht in der DEL vor zwei Jahren gegen 5 Benjamin Lamm 31.08.1987 7 Christian Mühlfort 01.11.1983
die Profis der Roosters ist noch allen bestens 6 Thomas Heinecke 05.03.1990 21 Daniel Niebecker 01.03.1985
in Erinnerung. 13 Benjamin Fiedler 01.06.1983 25 Tobias Bergmann 07.03.1987
Doch auch wenn der Verein mit
Sicherheit der bekannteste unter den sechs 26 Robin Radermacher 26.04.1992 27 Tim Schneider 29.07.1992
gegnerischen Klubs in der Regionalliga 39 Patrick Senftleben 16.12.1990 29 Martin Giemsa 17.08.1976
West ist, werden die zweite Mannschaft der 44 Pascal Jessberger 17.09.1986 44 Christian Mühlfort 01.11.1983
Sauerländer wohl die wenigsten Frankfurter
Fans kennen. Das will das Team von Trainer
Waldemar Banszak ändern, wenn es an STURM STURM
diesem Wochenende seine Visitenkarte in 7 Steffen Schnürer 05.10.1983 4 Boris Kutschelis 09.01.1982
der Eissporthalle Frankfurt abgibt.
Am Freitag stand für die Roosters das 8 Max Frank 23.03.1986 9 Daniel Brüggenschmidt 02.06.1967
erste Pflichtspiel auf dem Plan. Der EHC 9 Anton Knihs 10.01.1989 11 Axel Müffeler 15.03.1983
Troisdorf, gegen den die Löwen am letzten 14 Sascha Fischer 01.05.1990 13 Sascha Heimann 22.01.1983
Wochenende knapp nach Penaltyschießen
verloren haben, kam an den Seilersee und 16 Michael Schwarzer 25.06.1987 17 Manuel Jahrendt 02.01.1983
holte sich dort 3 Punkte ab. Der deutliche 17 Jan Bannenberg 17.08.1988 18 Sebastian Schulte 30.12.1985
5:1-Sieg unterstreicht die Favoritenstellung 19 Julian Roros 17.06.1982 52 Nils Einert 28.02.1992
der Troisdorfer, die nun an der Tabellenspitze
stehen. 22 Daniel Körber 08.11.1974 66 Wilko Bos 27.01.1989
Das Tor der Roosters-Amateure hütet 23 Paul Knihs 07.05.1983 71 Paul Hill 25.06.1992
Markus Amlow, der auf die Erfahrung von 80 52 Andy Kalbe 03.08.1980 77 Marcel Brozé 14.03.1987
DEL-Spielen zurückgreifen kann. Zwischen
1997 und 2001 stand Amlow für die Revier 77 Tim Bornhausen 04.06.1988 88 Marcel Döscher 29.04.1990
Löwen Oberhausen zwischen den Pfosten. 86 Benedikt Peters 23.03.1986 91 Marc Polter 07.08.1991
Im Sturm sticht Daniel Brüggenschmidt 87 Adrian Ostendorff 05.04.1987
hervor, denn der 43-Jährige hat ebenfalls
Erfahrungen als Profi sammeln können. Als
Spieler des EC Devils Königsborn spielte Trainer: Andrej Jaufmann Trainer: Waldemar Banaszak
Brüggenschmidt 1996 in der damaligen
zweitklassigen 1. Liga.
Ein konkretes Saisonziel haben die Roosters
DAUERKARTEN LÖWENKÄFIG
nicht formuliert. Jedoch sollen die jungen
Spieler des IEC in der Regionalliga West
die Möglichkeit bekommen, Spielpraxis zu Verpass‘ kein Spiel Die besten Plätze
sammeln, um sich für höhere Aufgaben zu
qualifizieren. Deiner Löwen! sind hier.
Nur noch in der kommenden Woche kannst Willkommen im Löwenkäfig! Erleben Sie die
Du Dir die Löwen Dauerkarte für die Saison einzigartige Atmosphäre bei den Heimspielen der
2010/11 sichern. Alle Informationen zur Lö- Löwen Frankfurt und unterstützen Sie das Team
www.loewen-frankfurt.de wen Dauerkarte erhälst Du auf www.loewen- mit Ihrem Löwenkäfig-Ticket – als Einzelkarte für
frankfurt.de/tickets. das Spiel Ihrer Wahl oder als Saisondauerkarte für
Unterstütze Deine Löwen! alle Löwen Heimspiele.
Vorteile im Löwenkäfig:
NÄCHSTES HEIMSPIEL • Sitzplätze in Block E in Höhe der Mittellinie
• ab zwei Karten Parkplatz direkt vor der Halle

Löwen Frankfurt - EHC Neuwied • Zugang zum Löwenkäfig mit köstlicher


Frankfurter Küche

Freitag, 15. Oktober 2010, 20:00 Uhr Alle Infos gibt es auf www.loewen-frankfurt.de
und per Mail werbung@loewen-frankfurt.de.