Sie sind auf Seite 1von 2

LÖWEN FRANKFURT aktuell Nr. 3 22.

Oktober 2010 Löwen Frankfurt – EHC Troisdorf DEIN TIPP :

LÖWEN aktuell
HEUTIGER GEGNER
1 EHC Troisdorf

PLATZIERUNG
2 3. Platz (5 Punkte)

FRANKFURT 3 LETZTES SPIEL


gegen Iserlohner EC 5:1

WILLKOMMEN BEI DEN LÖWEN FRANKFURT 4. SPIELTAG

Löwen Frankfurt - EHC Troisdorf Fr, 19:30


Troisdorf zu Gast: Herforder EV - EHC Neuwied Fr, 21:00
Vergleich auf Augenhöhe! EHC Troisdorf - Herforder EV So, 18:00
RSC Darmstadt - Iserlohner EC So, 18:30
Hallo liebe Löwen Fans, willkommen zum schenko wird heute Manuel Murgas das Tor EHC Neuwied - EHC Netphen 08 So, 19:00
Top-Spiel des aktuellen Tabellenführers ge- unserer Löwen hüten. Zudem fehlen mit den
gen den EHC Troisdorf. Das wird sicher eine beiden Verteidigern Benjamin Lamm und Ro- TABELLE REGIONALLIGA WEST
enge Kiste heute Abend, denn unsere Lö- bin Radermacher sowie Stürmer Max Frank
wen haben schon die Stärken der Gäste zu drei weitere Feldspieler. Sp. Tore Pkt.
1. Löwen Frankfurt 4 +16 10
2. EHC Neuwied 3 +2 6
3. EHC Troisdorf 2 +5 5
4. Herforder EV 1 +4 3
5. EHC Netphen 08 2 -3 2
6. Iserlohner EC 4 -12 1
7. RSC Darmstadt 2 -12 0

LÖWEN TOPSCORER

Tore Assists Pkt.


1. Michael Schwarzer 5 5 10
2. Benjamin Lamm 0 8 8
3. Daniel Körber 4 3 7
4. Steffen Schnürer 2 4 6
spüren bekommen. Im zweiten Saisonspiel Die Frankfurter Löwen greifen übrigens erst
in Troisdorf Anfang Oktober führten unsere wieder am Freitag, den 5. November 2010, ins
5. Benedikt Peters 4 1 5
Jungs scheinbar sicher mit 3:0, konnten am Ligageschehen ein, wenn um 19:30 Uhr der 6. Tim Bornhausen 1 3 4
Ende aber doch „nur“ einen Punkt mit nach RSC Darmstadt in der Eissporthalle Frankfurt 7. Jan Bannenberg 2 1 3
Frankfurt entführen. Die Hausherren hatten zum Derby zu Gast sein wird! Den Termin also
einen starken Schlussspurt hingelegt und am bitte dick im Kalender markieren. Zudem sei
LÖWEN SPIELE
Ende mit 4:3 nach Penaltyschießen gewinnen auf das NRW-Pokalspiel am übernächsten
können. Sonntag, den 31. Oktober 2010, hingewiesen. A EHC Troisdorf 3:4 n.P.
Aber auch der eine Zähler war ein tolles Er- Um 18:30 Uhr geht es zuhause gegen die Ra-
gebnis für unsere Löwen, zumal die Rheinlän- tinger Ice Aliens aus der Oberliga. H Iserlohner EC 7:1
der zum Favoritenkreis der aktuellen Runde Schon am kommenden Montag gibt es H EHC Neuwied 9:2
zählen! Derzeit stehen unsere heutigen Gäste übrigens ein weiteres Feature für unsere H EHC Troisdorf HEUTE
mit einer Ausbeute von fünf Punkten auf dem Fans auf der Löwen-Homepage! Einfach
dritten Tabellenplatz. Jedoch hat der EHC erst www.loewen-frankfurt.de aufrufen. Bis dahin H RSC Darmstadt 5. Nov. 2010, 19:30 Uhr
zwei Spiele absolviert, während die Löwen heißt es heute: Unsere Löwen unterstützen A EHC Neuwied 7. Nov. 2010, 19:00 Uhr
Frankfurt bereits viermal auf dem Eis standen. und heute zum Sieg gegen den EHC Troisdorf H Herforder EV 11. Nov. 2010, 18:30 Uhr
Für den verletzten Löwen Goalie Ilja Doro- brüllen!
H = Heimspiele, A = Auswärtsspiele

UNTERSTÜTZER DER LÖWEN

Die Löwen Frankfurt führen die Eishockey-Tradition unterstützen Sie das Frankfurter Eishockey. Wie das
in Frankfurt fort. Gemeinsam mit den Young Lions aussehen könnte, erfahren Sie auf unserer Homepage
Frankfurt steht Michael Bresagk für diesen Neu- (www.loewen-frankfurt.de) oder in einem persönlichen
anfang. Werden Sie Teil der neuen Löwen und Gespräch mit uns.
LÖWEN FRANKFURT aktuell Nr. 3 22. Oktober 2010 Löwen Frankfurt – EHC Troisdorf 2

KADER LÖWEN FRANKFURT DER HEUTIGE GEGNER KADER EHC TROISDORF

TOR
1 Manuel Murgas * 01.06.1988
Sprengkraft TOR
22 Tim Kühlem 25.01.1986
24 Ilja Doroschenko 05.09.1981 aus Troisdorf 25 Nils Isselhorst 13.05.1990
25 Tom Kocurek 27.01.1989 92 Dominik Liesenfeld 20.10.1992

VERTEIDIGUNG Heute kommt nach dem EHC Neuwied der VERTEIDIGUNG


4 Philippe Heise 30.10.1988 nächste Topfavorit auf die Meisterschaft in 5 Christoph Jahns 30.06.1979
der Regionalliga nach Frankfurt: Der EHC
5 Benjamin Lamm 31.08.1987 Troisdorf ist die bisher einzige Mannschaft, 11 Andreas Czaika 12.06.1983
6 Thomas Heinecke 05.03.1990 die den Löwen Frankfurt eine Niederlage 13 Thorsten Metzen 06.08.1992
13 Benjamin Fiedler 01.06.1983 beifügen konnte. 4:3 nach Penaltyschießen 18 Tobias Schäfer 20.08.1990
hieß es am Ende des Frankfurter Gastspiels
26 Robin Radermacher 26.04.1992 am Rotter See in Troisdorf. 68 Fabian Mels 12.10.1990
39 Patrick Senftleben 16.12.1990 Ein Mann spielte sich dabei auf Seiten von 73 Andreas Funk 30.05.1989
44 Pascal Jessberger 17.09.1986 Dynamite besonders in den Vordergrund. Ingo 81 Henrik Isselhorst 28.03.1987
Angermann sprengte vor drei Wochen das
Frankfurter Abwehrbollwerk und egalisierte 88 Kai Kühlem 16.05.1980
STURM mit seinen drei Treffern die 3:0-Führung der 90 Christian Neumann 31.03.1990
7 Steffen Schnürer (C) 05.10.1983 Löwen im Alleingang. Die Löwen sind also vor 97 Tim Gregoire 04.03.1991
dem ehemaligen Profispieler der Straubing
8 Max Frank 23.03.1986 Tigers gewarnt. 2006 ist Angermann nämlich
9 Anton Knihs 10.01.1989 mit den Niederbayern in die DEL aufgestiegen. STURM
14 Sascha Fischer 01.05.1990 Nach zwei Spielen ist der EHC Troisdorf 9 Jury Lütgen 11.07.1986
noch ungeschlagen. Zuletzt gewann das Team
16 Michael Schwarzer 25.06.1987 von Trainer Bernd Arnold in Iserlohn deutlich 10 Christian Czaika 27.08.1985
17 Jan Bannenberg 17.08.1988 mit 5:1. Durch den Sieg der Neuwieder am 12 Lucas Hubert 20.12.1991
19 Julian Roros 17.06.1982 Sonntag - ebenfalls in Iserlohn - ist der EHC 15 Michael Keßler 02.11.1988
Troisdorf jedoch vom zweiten auf den dritten
22 Daniel Körber 08.11.1974 Platz abgerutscht, wenn gleich auch Neuwied 17 Stefan Kaltenborn 25.06.1991
23 Paul Knihs 07.05.1983 bisher ein Spiel mehr absolviert hat. 19 Manuel Warda 08.06.1983
52 Andy Kalbe 03.08.1980 Troisdorf – das i wird übrigens nicht aus- 21 Timothy Tanke 05.02.1988
gesprochen – liegt vor den Toren Kölns
77 Tim Bornhausen 04.06.1988 auf der rechten Seite des Rheins zwischen 23 Alexander Bill 27.06.1983
86 Benedikt Peters 23.03.1986 St. Augustin, Siegburg und dem Flughafen 29 Mario Wonde 23.09.1992
87 Adrian Ostendorff 05.04.1987 Köln/Bonn. Im Westen der Stadt liegt direkt 33 Slawomir Kiedewicz 23.09.1992
am Rotter See die Eishalle, die schon einige
Löwen Fans beim letzten Auswärtsspiel 37 Ingo Angermann 10.07.1983
Trainer: Andrej Jaufmann
besuchten und die Löwen vorbildlich 61 Marvin Wollmann 20.06.1989
unterstützten. 89 Kim Koslowski 17.08.1989
www.loewen-frankfurt.de Ob die Gäste bei ihrem ersten Gastspiel
in dieser Saison auch mit der Frankfurter 91 Ernst Reschetnikow 21.10.1988
Tickets: (069) 13 40 400 Heimkulisse umgehen können, müssen sie
erst noch beweisen. Trainer: Bernd Arnold

DIE LÖWEN IM NETZ

Alles Wichtige
zu den Löwen
Für echte Löwen Fans gibt es im Internet eine
Anlaufstelle. Auf www.loewen-frankfurt.de findet
man alle wichtigen Informationen und Neuigkeiten
rund um die Frankfurter Löwen aus einer Hand.
Und auf unserer Facebook-Seite kannst NÄCHSTES HEIMSPIEL - NRW-POKAL
auch Du Fan der Löwen werden und erhälst
exklusiven Einblick in die Löwenhöhle. Stür-
mer Michael Schwarzer und Goalie Ilja Löwen Frankfurt - Ratinger Ice Aliens OBERLIGA
Doroschenko schreiben direkt aus der Kabine:
www.facebook.com/loewenfrankfurt. Sonntag, 31. Oktober 2010, 18:30 Uhr

Das könnte Ihnen auch gefallen