Sie sind auf Seite 1von 2

LÖWEN FRANKFURT aktuell Nr. P1

31. Oktober 2010

Löwen Frankfurt – Ratinger Ice Aliens

DEIN TIPP

:

LÖWEN

FRANKFURT aktuell

WILLKOMMEN BEI DEN LÖWEN FRANKFURT

a k t u e l l WILLKOMMEN BEI DEN LÖWEN FRANKFURT HEUTIGER GEGNER Ratinger Ice

HEUTIGER GEGNER Ratinger Ice Aliens

OBERLIGA WEST 4. Platz (14 Punkte)

LETZTES SPIEL gegen EHC Dortmund 2:7

DIE LETZTEN SPIELE IN DER REGIONALLIGA

Heute wollen die Löwen die Ratinger Ice Aliens ärgern!

Herzlich Willkommen zum heutigen NRW- Pokalspiel in der Eissporthalle Frankfurt. Im Rahmen des Wettbewerbs treten unsere Löwen gegen den Oberliga-Klub Ratinger Ice Aliens an. Wir sind gespannt auf den Ver-

des NRW-Pokals sorgen. Doch auch heute treten die Löwen mit ei- nem arg dezimierten Kader an, so dass sicher wieder die Unterstützung aller Fans nötig sein wird, um sämtliche Kräfte des Teams

aller Fans nötig sein wird, um sämtliche Kräfte des Teams gleich, schließlich gehören die Gäste zu

gleich, schließlich gehören die Gäste zu den stärker einzuschätzenden Klubs der Oberliga. In der Tabelle stehen die Gäste nach sieben Spieltagen auf Rang vier. Insgesamt gehen in der neu formierten Oberliga West neun Mannschaften an den Start. Der Reiz der heutigen Partie ist klar: Schaf- fen unsere Löwen im Frühjahr wie angepeilt den Sprung in die Aufstiegsrunde, werden die Mannschaften auf den Oberliga-Plätzen fünf bis neun gegen die Löwen antreten. Auch die Ice Aliens könnten unter den Gegnern für die Löwen sein! Aber so weit wollen wir dem Geschehen nicht vorgreifen. Natürlich wollen die Löwen Frankfurt heute die Gäste aus Ratingen ärgern und am liebsten für eine faustdicke Überraschung in der ersten Runde

zu mobilisieren. Immerhin hat Ratingen noch das Spitzenspiel der Oberliga gegen den EHC Dortmund von Freitagabend in den Knochen. Erwähnt sei noch, dass im Aufgebots der Ice Aliens neben vielen jungen Talenten auch ein alter Bekannter aus Löwen Sicht steht:

Christian Kohmann. Von 2003 bis 2006 spiel- te der Stürmer in Frankfurt und gehörte dem Meisterteam von 2004 an. Freuen wir uns also auf das Wiedersehen mit „Koko“ – bis zum Eröffnungsbully. Dann heißt es, unsere Jungs zu unterstützen nach Kräften! Im Regionalliga-Alltag geht es für die Löwen am kommenden Freitag, den 5. November 2010, weiter. Dann steht das Derby hier in der Eissporthalle gegen den RSC Darmstadt auf dem Programm. Los geht‘s um 19:30 Uhr.

UNTERSTÜTZER DER LÖWEN

EHC Troisdorf - Herforder EV

3:4 n.P.

RSC Darmstadt - Iserlohner EC

4:3 n.P.

EHC Neuwied - EHC Netphen 08

7:3

Herforder EV - Iserlohner EC

 

8:3

EHC Netphen 08 - RSC Darmstadt

8:5

TABELLE REGIONALLIGA WEST

 
 

Sp.

Tore

Pkt.

1. Löwen Frankfurt

5

+17

12

2. Herforder EV

4

+15

11

3. EHC Neuwied

5

+1

9

4. EHC Troisdorf

4

+3

7

5. EHC Netphen 08

4

-4

5

6. RSC Darmstadt

4

-14

2

7. Iserlohner EC

6

-18

2

LÖWEN TOPSCORER (REGIONALLIGA WEST)

 
 

Tore

Assists

Pkt.

1. Michael Schwarzer

8

5

13

2. Benedikt Peters

5

3

8

3. Steffen Schnürer

2

6

8

4. Benjamin Lamm

0

8

8

5. Daniel Körber

4

3

7

6. Tim Bornhausen

2

4

6

7. Jan Bannenberg

2

1

3

LÖWEN SPIELE IN DER REGIONALLIGA WEST

 

H

Iserlohner EC

7:1

H

EHC Neuwied

9:2

H

EHC Troisdorf

6:5 n.P.

H

RSC Darmstadt

5. Nov. 2010, 19:30 Uhr

A

EHC Neuwied

7. Nov. 2010, 19:00 Uhr

H

Herforder EV

11. Nov. 2010, 18:30 Uhr

A

Herforder EV

19. Nov. 2010, 21:00 Uhr

H = Heimspiele, A = Auswärtsspiele

LÖWEN FRANKFURT aktuell Nr. P1

31. Oktober 2010

Löwen Frankfurt – Ratinger Ice Aliens

2

KADER LÖWEN FRANKFURT

TOR

1

Manuel Murgas

01.06.1988

24

Ilja Doroschenko

05.09.1981

25

Tom Kocurek

27.01.1989

VERTEIDIGUNG

 

4

Philippe Heise

30.10.1988

5

Benjamin Lamm

31.08.1987

6

Thomas Heinecke

05.03.1990

13

Benjamin Fiedler

01.06.1983

26

Robin Radermacher

26.04.1992

28

Enrico Poßner

03.04.1987

39

Patrick Senftleben

16.12.1990

44

Pascal Jessberger

17.09.1986

STURM

 

7

Steffen Schnürer (C)

05.10.1983

8

Max Frank

23.03.1986

9

Anton Knihs

10.01.1989

14

Sascha Fischer

01.05.1990

16

Michael Schwarzer

25.06.1987

17

Jan Bannenberg

17.08.1988

19

Julian Roros

17.06.1982

22

Daniel Körber

08.11.1974

23

Paul Knihs

07.05.1983

52

Andy Kalbe

03.08.1980

77

Tim Bornhausen

04.06.1988

86

Benedikt Peters

23.03.1986

87

Adrian Ostendorff

05.04.1987

Trainer: Andrej Jaufmann

DER HEUTIGE GEGNER

Das Team von einem anderen Stern

Am heutigen Sonntag erwartet die Löwen Frankfurt ein richtig großer Brocken: die Ratinger Ice Aliens sind zu Gast in der Eissporthalle. Anders als die bisherigen Gegner der Löwen sind die Ice Aliens wahre Profis auf dem Eis. Profis aus der Oberliga West, in der das Team aus dem Rheinland aktuell auf Platz 4 zu finden ist. Im heutigen Vergleich geht es um den Einzug in die nächste Runde des NRW- Pokals, und für die Löwen wird es eine erneute Standortbestimmung sein. Allerdings kann niemand wirklich mit einem erneuten Heimsieg der Löwen rechnen. Denn die Ice Aliens kommen unter anderem mit dem gebürtigen Ratinger und ehemaligen deutschen Meister Christian Kohmann an den Ratsweg. In der Verteidigung spielt Jan- Philipp Priebsch, der 2006/07 für die Kassel Huskies in der zweiten Liga auflief, und den Kasten der Ratinger wird Torsten Schmitt hüten. Dem Schlussmann wird auch beim Spiel gegen die jungen Frankfurter Löwen seine Erfahrung aus rund 60 Zweitliga- Spiele, die er für Duisburg, Riessersee und Landsberg machte, weiterhelfen. Die Ice Aliens wurden 1997 nach dem Weggang der Revierlöwen nach Oberhausen gegründet. Seit 2005 spielen die Aliens in der Oberliga, verpassten aber 2006 den Klassenerhalt. Der konnte dann aber nur durch den Verzicht des Neusser EV geschafft werden.

aber nur durch den Verzicht des Neusser EV geschafft werden. NÄCHSTES HEIMSPIEL Löwen Frankfurt - RSC

NÄCHSTES HEIMSPIEL

Löwen Frankfurt - RSC Darmstadt Freitag, 5. November 2010, 19:30 Uhr

KADER RATINGER ICE ALIENS

TOR

27

Bastian Jakob

01.06.1987

30

Torsten Schmitt

17.06.1981

35

Jan Schwittek

02.02.1990

VERTEIDIGUNG

 

23

Sascha Panek

16.10.1985

32

Jannik Woidtke

14.05.1991

55

Jan-Philipp Priebsch

21.08.1986

56

Delf Spauszus

27.11.1984

76

Dustin Schumacher

09.06.1991

81

Francesco Lahmer

29.11.1990

STURM

 

2

Marc Höveler

12.12.1984

11

Maris Kruminsch

16.05.1987

14

Jan Werner

04.10.1988

15

Christian Kohmann

07.09.1974

16

Thorsten Gries

13.11.1990

19

Artur Tegkaev

10.06.1990

72

Sven Schiefner

25.01.1991

77

Dennis Fischbuch

28.06.1989

87

Schahab Aminika

30.11.1987

89

Dominik Scharfenort

12.02.1988

96

Daniel Fischbuch

19.08.1993

Trainer: Czeslav Panek

www.loewen-frankfurt.de Tickets: (069) 13 40 400

DIE LÖWEN IM NETZ

Bewegung jetzt auch im Netz

Nicht nur bei Twitter und Facebook sind die Löwen Frankfurt zu finden: Seit dieser Woche können die Löwen Fans auch auf Youtube die Löwen entdek- ken und sich die Höhepunkte der Löwen Spiele noch einmal kostenlos ansehen.

Dazu gibt es exkulsive Interviews mit den Spielern, Zusammenfassungen der Pressekonferenz nach den Partien sowie weitere Einblicke in die Welt der Löwen. Den direkten Link zur Löwen Youtube-Seite gibt es natürlich auf der offiziellen Homepage:

www.loewen-frankfurt.de.

Dort kannst Du Dich auch als Löwen Fan registrie- ren, um die aktuellen Infos als Erster zu erhalten.