Sie sind auf Seite 1von 5

Nr.

28 Dezember 2007

Winterliche Rezeptideen 2007


Seite 2-4
Gewinnen und Genießen mit WIESENHOF
Seite 4
Ganz neu: WIESENHOF Geflügel-Salami
Seite 6-7

Ideen und Informationen rund um die Geflügel-Küche


Liebe Koch-Club Freunde, Gefülltes Hähnchen
das Schöne an der kalten, feuch- nachtsmärchen. Also warum ver- Ihre Lieben. Eine tolle Rezeptidee
mit Kartoffel-Kräuter-Rösti
ten und stürmischen Jahreszeit anstalten Sie nicht mal eine dazu und auch zu einer weiteren
1 WIESENHOF Hähnchen nach weise insgesamt ca. 16 klei- (für 4 Personen)
ist ja, dass man es sich drinnen spannende Lesestunde? WIESENHOF Winter-Spezialität
Packungsaufschrift im Ofen ne Rösti backen. Zutaten:
so richtig kuschelig und gemüt- Doch auch die kulinarischen Ge- finden Sie gleich hier in diesem
lich machen kann. Zum Beispiel nüsse sollen in dieser Zeit nicht Heft. zubereiten. 3 Das Hähnchen aus dem Ofen 1 WIESENHOF
bei einem lustigen Spieleabend zu kurz kommen, dafür sorgt Eine besinnliche Vorweihnachts- 2 Zwiebel schälen und fein nehmen. Bratensatz mit Ge- Gefülltes Hähnchen
mit Glühwein oder Apfelpunsch. WIESENHOF mit seiner umfang- zeit, frohe Weihnachten und ei- würfeln. Kartoffeln schälen flügelfond und Apfelsaft lö- mit Backpflaumen und Äpfeln
Oder verabreden Sie sich mit reichen Auswahl an leckeren Ge- nen guten Rutsch ins neue Jahr und grob raspeln. Raspeln sen und etwas einkochen 1 Zwiebel
Freunden zum gemeinsamen Plätz- flügelspezialitäten. Dieses Jahr wünscht gut ausdrücken und trocken lassen. Mit Salz und Pfeffer 800 g vorwiegend festkochende
chenbacken. Da helfen auch Kin- haben wir wieder eine neue Köst- tupfen. Mit Zwiebel, Kräu- würzen und eventuell mit Kartoffeln
der gerne mit, besonders, wenn lichkeit für Sie im Programm: tern, Eigelb und Mehl ver- dem Soßenbinder andicken. 1/2 Pckg. gemischte, gehackte
sie nebenbei ein wenig vom Gewürzte Entenschenkel in der rühren. Mit Salz, Pfeffer und 4 Hähnchen mit Rösti und der Kräuter, tiefgekühlt
leckeren Teig naschen dürfen. Backofenschale. Die schieben Sie Muskatnuss kräftig würzen. Soße servieren. Mit Thymian 4 Eier (Größe M)
Und nicht nur die Kleinen lau- nur in den Ofen und holen sie In dem heißen Öl portions- garnieren. Guten Appetit! 2 EL Mehl
schen im Advent immer wieder knusprig-lecker wieder raus. So
Salz, schwarzer Pfeffer
gerne den traditionellen Weih- bleibt Ihnen noch mehr Zeit für
gerieb. Muskatnuss
6-8 EL Öl

Enten-Schenkel 300 ml Geflügelfond


50 ml Apfelsaft
evtl. 1-2 EL Soßenbinder
auf Wintersalat Thymianblättchen zum Garnieren
(für 4 Personen) 1 WIESENHOF Enten-Schenkel und Pfeffer würzen, Walnuss-
Zutaten: nach Packungsaufschrift im öl unterschlagen und über
4 WIESENHOF Enten-Schenkel Ofen zubereiten. den Salat verteilen. Mit Wal-
in der Backofenschale 2 Schalotten schälen und fein nusskernen bestreuen.
2 Schalotten würfeln. In dem heißen Oli- 4 WIESENHOF Enten-Schenkel
4 EL Olivenöl venöl glasig dünsten. Zucker mit dem Salat servieren.
2 TL Zucker darüber streuen und kurz Guten Appetit!
2 EL Balsamico karamellisieren lassen. Mit
4 EL Orangensaft Essig und Orangensaft ablö-
150 g Feldsalat schen und die Pfanne vom
4 Knollen Rote Bete, gegart Herd nehmen.
200 g Kürbiswürfel süß-sauer 3 Feldsalat waschen und tro-
aus dem Glas cken tupfen. Rote Bete in fei-
Salz, schwarzer Pfeffer ne Scheiben schneiden. Feld-
2 EL Walnussöl salat, Rote Bete und Kürbis-
3 EL gehackte Walnusskerne würfel auf Tellern anrichten.
Essig-Orangensud mit Salz

2 3
Gewinnen und Grüner Kartoffel- Geflügel aus dem
Ofen – schneller
Hähnchenkeulen
genießen salat mit Genuss auf Chilinudeln
(für 4-6 Personen) wer und Knoblauch schälen
Geflügel-Wienern Sie mögen gesundes Essen, das
Zutaten: und sehr fein würfeln. Chi-
Sie mit (für 4 Personen)
Zutaten:
schnell zubereitet ist und dabei
richtig lecker schmeckt? Da hat
WIESENHOF jetzt etwas Neues
für Sie: Das Ofen-Geflügel. Die 4
2 Pckg. WIESENHOF Ofen-Geflügel
Hähnchen-Unterkeulen
250 g Spaghetti
lischoten waschen, die Kerne
entfernen und die Schoten in
feine Streifen schneiden.
2 Pckg. WIESENHOF Geflügel 1 Kartoffeln waschen und mit Salz 3 Öl in einer großen Pfanne
leckeren Sorten – Hähnchen-
Wiener oder Geflügel Käse-Wiener der Schale ca. 20 Minuten 500 g Brokkoli mit hohem Rand erhitzen,
Oberkeulen, Hähnchen-Unter-
800 g festkochende Kartoffeln garen. Abgießen, mit kaltem 1 Stück frischer Ingwer Ingwer und Chili darin an-
keulen, Hähnchenflügel und
„Kartoffelsalat und Würstchen“ 1 rote Zwiebel Wasser abschrecken und pel- 1 Knoblauchzehe braten. Brokkoli und Gemü-
Hähnchen-Geschnetzeltes nach
125 ml Gemüsebrühe len. 3 rote Chilischoten sebrühe dazugeben. Bei star-
– das beliebteste Weihnachtsessen Gyros Art – sind bereits fertig
Salz, schwarzer Pfeffer 2 Zwiebel schälen, fein würfeln 2 EL Olivenöl ker Hitze und geschlossenem
der Deutschen steht bestimmt auch mariniert und gewürzt. Mit der
je 1 EL gehackt. Schnittlauch, und in der Gemüsebrühe 2-3 250 ml Gemüsebrühe Deckel ca. 7 Min. kochen, bis
praktischen Aluschale können
bei Ihrer Familie ganz oben auf dem Petersilie, Dill Minuten köcheln lassen. 50 g ungesalzene Erdnüsse die Flüssigkeit fast vollstän-
sie gleich in den Backofen. So
4 EL Weißweinessig 3 Kartoffeln in Scheiben schnei- 1 Dose (400 ml) Tomatenstücke dig verdampft ist.
Wunschzettel! Dann servieren Sie bringen Sie im Handumdrehen
4 EL Olivenöl den, mit der Zwiebelbrühe 4 Tomaten unterrühren. Nudeln
Ihren Lieben dieses Jahr zum Fest abwechslungsreichen Genuss
1 TL Senf übergießen, salzen und pfef- 1 Hähnchenkeulen nach Pa- und Erdnüsse zugeben und un-
auf den Tisch. Natürlich in be-
doch mal die herrlich knackigen 1 Prise Zucker fern. Kräuter untermischen. ckungsaufschrift im Ofen zu- ter Rühren erhitzen. Mit den
währter WIESENHOF-Qualität
WIESENHOF Geflügel-Wiener mit 125 g Feldsalat 4 Aus Essig, Öl, Senf, Zucker, bereiten. Spaghetti in reich- Hähnchenkeulen servieren.
und mit der WIESENHOF Her-
1 Salz und Pfeffer eine Marina- lich Salzwasser bissfest garen.
einem leckeren Kartoffelsalat. Ein kunfts-Garantie. Also: Heizen Sie
de rühren und mit den Kar- 2 Unterdessen Brokkoli wa-
wahrhaft weihnachtlicher Genuss. den Ofen vor und probieren Sie
toffeln vermengen. Zugdeckt schen, abtropfen lassen und
gleich die Hähnchenkeulen auf
Aber mit WIESENHOF und Homann mindestens eine Stunde zie- in kleine Röschen teilen. Ing-
Chilinudeln.
befinden Sie sich nicht nur kulina- hen lassen und eventuell mit
Tipp: gehen Salz und Pfeffer nachwürzen.
risch auf der Gewinnerseite, denn
schneller
Wenn es
5 Feldsalat putzen, waschen,
d o ch mal
Sie können wieder etwas Kusche- en Sie trockenschleudern und vor
soll, greif artoffel-
ckeren K
liges für die kalten Tage gewinnen: dem Servieren unter den Kar-
zu den le nn. toffelsalat heben.
In der Zeit vom 01.11.07 bis on Homa
salaten v 6 Würstchen in heißem Wasser
31.01.08 verlosen wir täglich erhitzen und mit dem Kartof-
3 niedliche Plüsch-Elche. felsalat servieren.
Die Teilnahmebedingungen finden
Sie auf den Packungen und im
Internet unter
www.homann-wiesenhof.de.

4 5
Weihnachtsbräuche
Gefüllte Salami-Focaccia W aus aller Welt
eihnachten feiert man fast über-
all auf der Welt, aber jedes Land fei-
(für 4 Personen) 1 Mehl mit Trockenhefe, Salz und WIESENHOF WIESENHOF ert es auf seine eigene Weise. Einige
Zutaten: Zucker mischen. Mit 250 - 300 ml Geflügel schöne Traditionen und Bräuche aus
1 Pckg. WIESENHOF lauwarmem Wasser und 1 Ess- Salami- Geflügel-Salami aller Welt möchten wir Ihnen hier
löffel Olivenöl verkneten, bis scheiben Im Frischeregal Ihres Super- vorstellen:
Geflügel-Salami Classico
ein geschmeidiger Teig ent- Classico, Oliven, Tomaten und marktes finden Sie jetzt Geflü-
500 g Mehl
1 Pckg. Trockenhefe
steht. Zugedeckt an einem Rosmarin darauf verteilen. gel-Salami von WIESENHOF in W as bei uns der Weihnachtsbaum,
warmen Ort ca. 30 Minuten Die andere Teighälfte darüber ist in Italien die prächtig geschmückte
1 EL Salz
1 EL Zucker
gehen lassen, bis sich sein Vo- klappen und an den Rändern
vielen leckeren Sorten und
mit 50 % weniger Fett. Natür-
Krippe (presepio). Die Kirchen, aber I n England schmückt man zu Weih-
lumen verdoppelt hat. fest zusammen drücken. Auf auch die Privatleute wetteifern zur nachten die Räume mit Misteln und
2 EL Olivenöl 2 Unterdessen Ricotta mit Ei das mit Backpapier ausge- lich aus 100 % Geflügelfleisch Weihnachtszeit geradezu darum, wer bunten Girlanden. Die Geschenke gibt
125 g Ricotta und Parmesan verrühren, mit legte Backblech legen und er- und mit der WIESENHOF Her- die schönste Presepio hat. In den ka- es erst am Morgen des 25. Dezember,
1 Ei tholischen Familien wird am 24. De- nachdem sie „Father Christmas“ in der
Salz und Pfeffer würzen. neut ca. 30 Min. gehen las- kunfts-Garantie. WIESENHOF zember gefastet und erst abends tref- Nacht zuvor gebracht hat. Bei dem tra-
40 g gerieb. Parmesan Oliven in Ringe schneiden, To- sen, bis das Teigvolumen sich Geflügel-Salami schmeckt nicht fen sich die Familien zum Festessen. ditionellen Festmahl am 1. Weihnachts-
Salz, schwarzer Pfeffer maten abtropfen lassen und deutlich vergrößert hat. Dabei zieht jeder ein Geschenk aus der tag mit „Gregor“, dem gefüllten Trut-
nur aufs Brot, sondern z. B.
1 Zweig Rosmarin in Streifen schneiden. Ros- 4 Focaccia mit restlichem Öl sogenannten „Urne des Schicksals“. hahn und flambiertem „Plumpudding“,
marinnadeln abstreifen und bepinseln und im vorge- auch in der Salami-Focaccia.
100 g schwarze Oliven ohne Stein Der eigentliche Geschenketag und da- tragen die sonst eher konservativen
125 g getrocknete Tomaten grob zerkleinern. heizten Ofen bei 180°C auf mit der Höhepunkt der Weihnachtszeit Briten gerne Papierhütchen und lassen
(aus dem Glas) 3 Teig gut durchkneten und zu der mittleren Schiene ca. 25 für die Kinder ist aber der 6. Januar, Knallbonbons platzen. Nachmittags um
einem Rechteck von der Größe Minuten backen. der Dreikönigstag. Da bringt die Hexe 15 Uhr schaut sich dann das ganze Land
des Backbleches ausrollen. Die Befana den braven Kindern Geschenke die Weihnachtsansprache der Queen
Hälfte des Teiges mit der Ricot- und den unartigen Kohlestücke. im Fernsehen an.
tamasse bestreichen, dabei
an den Seiten einen Rand von
2 cm frei lassen.
Das „Julfest“ der skandinavischen In Russland bringt Väterchen Frost
Länder ist eine Mischung aus Ernte- den Kindern am 31. Dezember die Ge-
dankfest und dem christlichen Weih- schenke. Er reist mit seiner Enkelin,
nachtsfest. Den Weihnachtsmann kennt Schneeflöckchen, und einem Jungen,
man dort noch nicht so lange, früher Neujahr, in einem von Pferden gezo-
brachten statt seiner drei kleine genen Schlitten. Weihnachten selbst
Kobolde die Geschenke. Einer der wich- wird in Russland am 7. Januar (ent-
tigsten Weihnachtstage ist der 13. spricht im Julianischen Kalender dem
Dezember, der Lucientag, genannt 25. Dezember) gefeiert. Das „Heilige
nach der heiligen Lucia, der Lichtbrin- Mahl“ an Heiligabend besteht aus zwölf
gerin. Überall trifft man dann auf weiß- Gerichten, für jeden Apostel Jesu
gekleidete, mit einem Lichterkranz ge- eines.
schmückte Mädchen, die St. Lucia dar-
stellen und an Schulen und Kindergärten
das traditionelle Safrangebäck „lusse-
katter“ verteilen. Wenn Sie die lecke-
ren Hefeteilchen auch einmal naschen
möchten, haben wir hier ein Rezept für
Sie:

Tip p: Die Focaccia


schmeckt Lussekatter (24 Stück)
warm oder Zutaten:
und mach kalt 50 g Butter
1. Butter in der lauwarmen Milch schmelzen,
t sich auch Safran darin auflösen.
dem Silves auf 150 ml Milch
2. Hefe mit Mehl, Zucker und Salz mischen.
terbuffet h 0,1 g Safranpulver
vorragend er- 1/2 Pckg. Trockenhefe
Milch und Ei dazugeben und alles zu einem geschmei-
. In Stücke 300 g Weizenmehl
digen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort
geschnitte ca. 30 Min. und auf doppelte Größe gehen lassen.
n können 50 g Zucker
auch einfr Sie sie 1 Prise Salz 3. Teig in 24 Stücke teilen und daraus „Lussekatter“
ieren und 1 Ei formen: Jeweils 2 „s“ über Kreuz legen und die Enden
Bedarf au bei einige Rosinen eindrehen. Einige Rosinen hineindrücken. Auf einem
fbacken. mit Backpapier ausgelegtem Backblech nochmals
1 Eigelb
30 Min. gehen lassen.
4. Teigteilchen mit gequirltem Eigelb bepinseln und im
vorgeheizten Ofen bei 250° C 8-10 Minuten backen.

6 7
Französische Impressum
Verantwortlich für Inhalt:
Hähnchenpfanne WIESENHOF
Texte: Ricarda Nolte
(für 4 Personen) Layout:
Zutaten: KD&P Werbeagentur, Bremen
300 g WIESENHOF
Hähnchenbrustfilets braten. 100 ml kaltes Wasser
1 Pckg. Knorr fix zugießen.
„Französische Hähnchen- 4 Bei mittlerer Hitze 6 Minuten
Pfanne“ garen. Tomaten zufügen und
125 g Champignons weitere 2 Minuten garen.
200 g Cocktailtomaten 1 WIESENHOF Hähnchenbrust- Servieren Sie dazu Reis, ge-
300 g grüne Bohnen filets in Streifen schneiden. kocht in ungesalzenem Was-
(tiefgekühlt) Champignons in Scheiben ser.
Beilage 250 g Reis schneiden und Tomaten hal-
bieren.
2 Packungsinhalt und Hähn-
chenbrustfilets gut vermisch-
en und in einer Pfanne kurz
anbraten. 3
3 Champignons und gefrorene
Bohnen zufügen und kurz mit