Sie sind auf Seite 1von 33

Ich GLAUB AN Dich!

Inhaltsverzeichnis

Klein wird groß. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4


Leise wird laut. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
Schwarz-weiß wird bunt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
Der Heilige Geist . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32
Dunkel wird hell . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36
Gestresst wird entspannt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44
Schwach wird stark . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50
Eng wird weit. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58

1
Liebe, lieber

Dieses Buch ist besser als ein Proteinshake, es Ich freu mich mit dir!
wirkt länger als ein Energydrink oder ein Pow-
erriegel. In diesem Buch stecken viele Ener- Deine Firmung ist der Anfang von etwas Neuem,
gieportionen – Ermunterungen und Wünsche. ein neuer Weg beginnt.
Du kannst immer danach greifen, wenn du rat- Neue Möglichkeiten tun sich auf,
los, mutlos oder einfach nur ungeduldig bist. du bist unterwegs mit dem Heiligen Geist,
er lässt dich nie allein.
Sie zeigen dir immer wieder: Du kannst das Un-
mögliche möglich machen. Vertrau auf deinen
Heiligen Geist, vertrau auf dich, vertrau auf uns.
Du kannst die Welt verändern –
davon bin ich fest überzeugt.

ENERGY! Ic h G L A U B A N Di ch !
2 3
KLEIN WIRD
GROSS HE
DI E ER ST EN FL UG VE RS UC

DI E ID EE VO M FAH RR AD

DAS BRETT MIT VIER RÄDERN


S HANDYS
DIE ERFI NDUNG DE
Manchmal beginnt alles mit einer kleinen,
vielleicht sogar verrückten Idee …
4 5
ne ungefähre S ei
kiz och
ze n
o st
Er

er d

l?
Es braucht immer jemanden, e n F re u n d e n ,

al
ch
d

inf
a ei
der einfach mal beginnt.

on
b

E
,
fd

se
n d ein
a, i

nen klitzekleinen
ein klarer Plan
e

es ein! Z u ha u
e
m

rS

d ein e r Fir
m S p ortpla
Jemand, der sich denkt:

t a d t, i
»Das sollte doch funktionieren …
Warum probieren wir es nicht aus?« m
C h at …
,i

in
e,

tz
Jemand, der es ausspricht. nd
er Schul

in g
mi

r ei
lle

ta

br
nD u s,

nu
Jemand, der sich traut und alles auf e tai ra
ls ? L a ss e s

er
eine Karte setzt.

od
ne

n
io
We e Vis
lc he Id roß
e e n h a st d u ? G

ES B RAU C H T

dich!
.. .
Ich G L A U B E
s einem
s d u im m e r wieder au
… das anz Großes
le in e n E in fall etwas g
k nnst!
machen ka

6 7
WIMMELBILD
FÜR ALLE UNGEDULDIGEN
Du wärst oft gerne ein Rennwagen, fühlst dich
aber eher wie eine Schnecke,
die kaum vorwärtskommt?

Mach es dir irgendwo bequem und betrachte die


verschiedenen Icons.

Brauchen nicht ganz viele tolle Dinge lange, bis


sie wirklich gut sind – oder hast du schon mal
einen Schokoladenkuchen gegessen, der nur
2 Minuten im Backofen war?

8 9
MEINE PERSONLICHE

MUTMACHER-LISTE,
wenn wieder mal alles zu langsam geht.

10 11
LEISE WIRD
LAUT BE I FR EU N DE N

ZU HA US E

»Was hast du gesagt? Kannst du etwas


ULE lauter sprechen?« oder »Sei still! Du hast
IN DER SCH doch eh keine Ahnung.«

Wie oft hast du das schon gehört


12 13
GEHT ES DIR AUCH Deine Ideen
MANCHMAL

SO:
»Hätte ich doch nur eine Stimme, die jeder hört!«

Warum fallen mir nicht immer gleich die Worte


Deine Träume:
ein, die perfekt passen und alle überzeugen?

Warum zögere ich oft so lange, bis ich mich zu

… wir brauchen ganz viel davon!


Wort melde – und dabei hätte ich etwas ganz

S
WICHTIGE
mitzuteilen?

Deine Warnungen Dein Trost


14 15
ZU VIELE:

LABBERN, TRATSCHEN,
QUATSCHEN, QUASSELN,
JAMMERN,
FALLEN ANDEREN INS WORT Deine Idee:

Deine WARNUNG:
ZU WENIGE:

MOTIVIEREN, ERKLÄREN,
Dein TROST:

Wovon träumst du?

TRÖSTEN, DANKEN
16 17
WELCHE APPS

SOLLTE MAN GANZ


Schluck es nicht runter,
wenn du mit etwas
nicht einverstanden bist.
DRINGEND ERFINDEN?
Tipp dir die Finger wund,
wenn sie sich über andere lustig machen. Die Wortzähl-Maschine
Strapazier deine Stimmbänder,

Den Geräusch-Löscher
bis sie heiser sind,
wenn du etwas
U N GE R EC HTE S
Den Blabla-Schlucker
beobachtest.

18 19
UND AN WELCHEN SATZ VON DIR SOLL SICH DIE GANZE WELT NOCH LANGE ERINNERN?
„I HAVE
A DREAM .
WAS WÜRDEST DU DER WELT
GERNE MAL MITTEILEN?

SAGTE MARTIN LUTHER KING.


ALLES MUSS
SICH ANDERN
ERKLÄRTE GRETA THUNBERG.
JESUS FORDERTE ALLE AUF:
LIEB DEINEN
NACHSTEN
WIE DICH SELBST .

20 21
SCHWARZ-WEISS
WIRD
BUNT

Fehlt hier nicht etwas?


22 23
WIE VIELE
KATASTROPHEN
MELDUNGEN
HAT DEIN HANDY
IN DEN LETZTEN TAGEN ANGEZEIGT?
Kreuze an:

Null

Mehr als 3

Mehr als 10

Mehr als 20
24 25
HAST DU AUCH KEINE
LUST MEHR
AUF NEWS UND NACHRICHTEN, Rot, gelb, grün, blau, pink, neon –

DA DIE MEISTEN DAVON SO NEGATIV SIND? was wäre unser Alltag bloß ohne Farben?

BERICHTE VON KATASTROPHEN ZIEHEN RUNTER.


Sie machen die Welt abwechslungsreich.

Gerade, wenn alle nur noch schwarz-weiß


denken, braucht es viele, die anderen Lust und Mut
IST DAS G LAS HA L B L E E R auf Farbe machen.

O DE R HA L BVO L L ?

ES IST ALLES EINE FRAGE DER EINSTELLUNG –


SIEHST DU ALLES SCHWARZ
ODER BIST DU OPTIMIST?
26 27
Manchmal braucht es etwas Mut,
die andere Farbe zu sein
und aus der Masse herauszustechen,
doch machen es nicht gerade
diese Farben spannend?

Viele träumen von einer Welt der 1000 Farben,


einer Welt der Vielfalt,
in der jeder mutig ICH ist
und nicht Kopie 712.

28 29
ANNA ERÖFFNET EIN REPARIER-CAFÉ / TIM Mit welchen Farben
machst du die Welt bunter?
WIRD BALLETTTÄNZER / CLARA HILFT IN
IHRER FREIZEIT GEFLÜCHTETEN AUS SYRIEN /
Du hast den Farbstift noch ganz zaghaft in der Hand und zögerst?

Was hält dich zurück? Wenn du nicht für Farbe sorgst, macht es vielleicht niemand.
MARK HÖRT OPERN / MARIE WIRD NONNE /
ANNIKA KANN NICHT OHNE YOGA / RAMON

Schwarz-Weiß-Foto ein bisschen bunt an?


WILL BUCHHALTER WERDEN / PETER SAMMELT
BRIEFMARKEN / CAROLA TRÄUMT VOM HAUS
MIT GARTEN UND GANZ VIELEN KINDERN /
FÜR OLIVER STEHT FEST: NACH NEW YORK! /
JANA KANN NICHT OHNE SCHLAGER-HITS Warum fängst du nicht gleich an und malst das

30 31
32
DER HEILIGE GEIST
STELLT DIE WELT AUF DEN KOPF
UND MACHT DAS UNMÖGLICHE MÖGLICH.

An Pfingsten waren die Freunde von Jesus beieinander


mit vielen Fragezeichen im Gesicht:
Was sollen wir jetzt machen?
Was ist unsere Aufgabe?
Macht das alles überhaupt Sinn?
Da hörten sie plötzlich
ein Brausen vom Himmel.
Der Heilige Geist erfüllte den Raum,
erfüllte die Menschen,
und schaffte Neues,
ihnen wurde ganz warm
und plötzlich wussten sie:
So geht’s!
Wir haben der Welt etwas Wichtiges zu erzählen,
wir haben eine ganz neue Mission,
wir bringen die Veränderung.
33
34
UND PLOTZLICH ...
… MACHTE SICH HOFFNUNGSLOSIGKEIT AUS DEM STAUB.

… verwandelte sich Mutlosigkeit in Entschlossenheit.


… füllte sich die Leere im Kopf mit 1000 Plänen.
… wurde aus »Unmöglich« »Es könnte funktionieren!«.
… nur noch ein Gedanke: »Wir legen los!
Packst du mit an?
Wir sind die Veränderung!
Gemeinsam stellen wir die Welt auf den Kopf.«

Was hast du bei der Vorbereitung


auf die Firmung über den Heiligen Geist erfahren?
Wie stellst du ihn dir vor?
Wie hast du ihn schon erlebt?

Manche sagen:
Er ist die Kraft, die Unmögliches möglich macht,
die alle Gegensätze auf den Kopf stellt,
die zeigt, dass keine Regel ohne Ausnahme ist.
35
DUNKEL WIRD
HELL

Wenn es total finster ist …


… braucht es jemanden, der das Licht anmacht.
Wie oft hast du diesen Job übernommen?

36 37
SCHON GEWUSST,
JEDES WORT
JEDES LÄCHELN
JEDES ZUNICKEN
JEDE UMARMUNG

KANN DIE DUNKELHEIT DURCHBRECHEN

38 39
A
B
L

M N
A K
ALTE R NATIVEN AUFZ E IGEN
M N
U
N
G
AN D E R HAND NEHMEN
N

Z A
U C
H
E
L
N
O
R
E
N
40 41
ist es meistens nur eine Kleinigkeit, für die an-
deren oft die Welt. Schon morgens zaubert sie im
Bus Mister Griesgram mit ihrem Lächeln ein Lä-
cheln ins Gesicht.

Ihr » Kopf hoch! «, das sie auf dem Weg zur Schule
dem Skateboarder zuwirft, motiviert ihn, es doch
nochmal zu probieren.

» Nicht so schlimm! «, raunt sie ihrer Klassenka-


meradin zu, als diese betrübt das miese Ergebnis
der Matheprüfung betrachtet.

Und wie oft schrieb sie in den letzten Tagen


» Ich glaub an dich! «-Nachrichten an ihre besten
Freundinnen?

M a r i e« d u r c h d ei n en Namen.
Ersetz »
m er n och?
c h i c h t e d a n n i m
Stimmt die Ges em ei n sam?
d u m i t M a r i e G
Wie viel hast
42 43
GESTRESST WIRD
E N TS PA N N T KI CK EN
M AL W IE DE R DE N BA LL

PI ZZ A MI T FR EU ND EN

DIE NATUR GENIESS EN

Deine Tage sind immer absolut vollgepackt und deine


EHEN To-do-Liste endlos? Das Smartphone erinnert dich
EN B E AT A U F D R
E I N FA C H D ständig an Dinge, die noch nicht erledigt sind,
doch für die wirklich wichtigen Dinge fehlt dir die Zeit

44 45
Dir fällt es oft total schwer, abzuschalten, einfach nichts
zu tun? Nimm dir am Sonntag einfach mal Zeit für dich.

SORRY
Schneide alle Beispiele aus, falte sie zusammen
und steck sie in ein Glas.

WE ARE CLOSED!
An jedem freien Nachmittag kannst
du ein Beispiel ziehen!

MACH`S WIE GOTT:


ENTSPANN DICH MAL, KOMM
RUNTER! ER HAT AM SONNTAG
BLAU GEMACHT.
46 47
GUTSCHEIN
,WENN ALLE HETZEN, EILEN,
AUSSER ATEM GERATEN, DRUCK MACHEN,
Für Dich
VOR PANIK DIE ÜBERSICHT VERLIEREN, Lust auf eine Auszeit?

BLEIBST DU DIE RUHE MITTEN IM STURM. Ich zeig dir meinen ganz persönlichen Kraftort und wir
klinken uns für einen Nachmittag aus der Hektik aus.
Melde dich, sobald du Lust hast!

Und natürlich freue ich mich, wenn du mir dann auch


SAG ZU DEN ANDEREN: deinen Energie-Ort zeigst. Wo tankst du auf? Wo
kannst du abschalten? Wo gelingt es dir am besten,
das Gedankenkarussell zum Stillstand zu bringen?

MAL LANGSAM, NUR


NICHTS ÜBERSTÜRZEN, Da waren wir:

ATMET TIEF DURCH! Am:

48 49
SCHWACH WIRD
STAR K
EN ER G IE G EL A D EN

GE GE NS EIT IG KR AF T SC HEN KE
N

A
IMMER F ÜR DICH D
WIR SIND

Ist dein Akku schon wieder leer?


50 51
MICH HAT
BEEINDRUCKT, »ICH MAG
DICH,WEIL …«
DER BESONDERE
DASS DU...
TIPP
Deine Familie, deine Freunde, sie alle stehen
hinter dir. Speichere positive Nachrichten, die sie
dir schicken, irgendwo ab – oder schreib sie auf,
wenn sie dir diese mündlich mitteilen. Wenn du

SS.
AUF DICH IST IMMER VERLA
mal wieder richtig genervt oder ohne Hoffnung
bist, kannst du die Nachrichten anschauen.

Und versprochen: Dir geht es gleich viel besser!

ICH VERTRAUE DIR. Meine schönste Nachricht:

Was waren die schönsten Rückmeldungen, Nachrichten


oder Komplimente, die du bisher erhalten hast?

52 53
DAS POWER-GEBET
für den ultimativen Energie-Kick vor wichtigen Momenten!

Gebet l
dann kur aut sprechen,
z Augen
und dann schliessen
los!

Alle Kraft, die in mir steckt


und deine Kraft, Heiliger Geist,
– eine unschlagbare Kombination.
Jetzt sind wir gefordert,
gemeinsam geben wir alles.

WIR Z E I G E N E S DER W E LT !

54 55
MISTER 007,
LADY GAGA ,UND EINES TAGES
ODER TARZAN? TREFFEN SICH IM CAFÉ
Wenn dich mal wieder niemand ernst nimmt, dann denk
ZU CAPPUCCINO UND SCHOKOTORTE
DIE HELDINNEN DIESER STADT:
an deinen Spitz- oder Geheimnamen. Er erinnert dich,
was wirklich in dir steckt. Du kannst viel mehr.

Welcher passt am besten zu dir? Bist du …


DIE STREITSCHLICHTER-KÖNIGINNEN
MISS HOFFNUNGSVOLL DIE AUFMUNTERUNGS-EXPERTEN
DIE NIE-AUFGEBEN-TRAINIERTEN
MISTER TRÄUMEN & ANPACKEN

LADY LÄSST-SICH-IHR-SELBSTVERTRAUEN-NIE-RAUBEN ICH BIN MIR SICHER:


LORD SACKGASSEN-RAUSFINDER DU BIST
MISS LABYRINTH-BEZWINGERIN
Oder doch
Mister Schlechte-
Laune?
AUCH DABEI .
56 57
ENG WIRD
WEI T FF EN
DU KA NN ST AL LE S SC HA

DE NK PO SI TI V

POSITIVE ÜBERRASC HUNGEN

E MOM ENTE FEST


H A LT E D E I N
Kein Durchkommen
58 59
Manchmal wird es beim Gamen richtig eng:
Alles hängt von ein paar Millisekunden ab:

Schaffe ich es noch rechtzeitig über die enge Brücke?

Gelingt es mir, der Gefahr auszuweichen,


den Gegner in die Knie zu zwingen?

Worauf kommt es dann an?


Konzentrieren,
tief durchatmen,
auf dich vertrauen.

wird?
Und wenn es mal im echten Leben eng

60 61
UND DAMIT DU AUCH
WENN SICH ALLES ZUSAMMENZIEHT,
DER DICKE KLOSS IM HALS
WIRKLICH NICHTS VERGISST:
Du kannst wichtige Momente auch mit

UNÜBERWINDBAR IST … deiner Handykamera festhalten.

DIE LOSUNG:
MIT WELCHEN BILDERN
SETZT DU DICH DANN
ZUR WEHR?

Die beste Vorbereitung: Den Alltag aufmerksam


Wie viel von deiner
0%
beobachten – all das Schöne mit deiner Familie,
»Speicherplatte«
deinen Freunden, bei deinen Hobbys, die positiven
Überraschungen … nimm sie mit und speichere
ist schon gefüllt?
Es ist bestimmt
40 %
positive Bilder davon in deinem Kopf ab. noch eine Menge
Platz darauf.
70 %
62 63
WICHTIGE SATZE FUR DEINE

TÄGLICHE TO-DO-LISTE:
Es gibt immer mehr als nur eine Möglichkeit.

Taucht das Beste nicht meistens


völlig überraschend auf?

Auch aus einer Sackgasse führt ein Weg heraus.

Der Heilige Geist hat eine Menge mit dir vor!

Probierst du aus, packst du mit an?


Von einem bin ich überzeugt:
Du räumst jedes Hindernis aus dem Weg.

64