Sie sind auf Seite 1von 1

Turkmenistan steht der marokkanischen Autonomie-Initiative als "alleinige

Lösung" für den Sahara-konflikt bei


Rabat-Turkmenistan hat seinen Beistand der marokkanischen
Autonomieinitiative gegenüber als "einzige Lösung" für den Konflikt um die
Sahara marokkanische bekundet.
Diese Position wurde am Mittwoch, den 04. März 2020 in Rabat vom
Außenminister Turkmenistans, Herrn Raşit Meredow, am Abschluss seiner
Gespräche mit dem Minister für Auswärtige Angelegenheiten, für Afrikanische
Zusammenarbeit und für die im Ausland ansässigen Marokkaner, Herrn Nasser
Bourita, zum Ausdruck gebracht.
Turkmenistan springt der marokkanischen Autonomieinitiative als "einzige
Lösung" für diesen Konflikt sowie den Bemühungen der Vereinten Nationen bei,
zwecks dessen eine politische Lösung für diesen Konflikt zu erzielen, stellte der
turkmenische Minister auf der Pressekonferenz mit seinem marokkanischen
Amtskollegen die Erklärung auf.
Der Chef der turkmenischen Diplomatie befindet sich auf einem zweitägigen
offiziellen Besuch im Königreich, dem ersten seiner Art seit der Aufnahme der
diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Staaten in 1992.
Quellen:
http://www.corcas.com
http://www.sahara-online.net
http://www.sahara-culture.com
http://www.sahara-villes.com
http://www.sahara-developpement.com
http://www.sahara-social.com