Sie sind auf Seite 1von 4

Nationale Spracholympiade für die Grundschulen Mazedoniens – 6.

Klasse
23.04.2019

Kennwort:___________

1. Beantworte die Fragen 30/ ____


Liebe Anna,
ich habe heute wirklich viel Zeit. Samstag ist schön. Am Nachmittag möchte
ich nur Hausaufgaben schreiben. Hast du auch Freizeit? Möchtest du etwas
zusammen machen? Computerspiele spielen und dann vielleicht im Fast- Food
Pizza essen und Cola trinken? Deine Schwester ist auch total nett, sie kann
auch gerne kommen. Aber sie ist total sportlich, sie isst nie Hamburger und
natürlich trinkt nicht Cola. Naja. Was sagst du? Wie findest du meine Idee ?
Oder möchtest du morgen etwas machen? Morgen darf ich von 10 bis 16 Uhr
frei haben, hat meine Mutter gesagt.

Sandra

a) Den zweiten Tag hat Ana 6 Stunden frei. R F


b) Sandra findet Samstag schön. R F
c) Sandras Schwester möchte nicht Pizza essen. R F
d) Anna findet Sandra sportlich. R F
e) Anna möchte mit Sandra am Samstag etwas zusammen machen R F
f) Sandra findet die Idee gut. R F

2. Beantworte die Fragen 50/ _____

Heute ist Dienstag. Mein Cousin Pavle ist in Skopje. Er hat heute keine Schule. Er macht einen
Deutschtest. Die Schule Kole Nedelkovski organisiert den Test. Die Schule ist gross und auch
modern. Alle Schüler sind heute hier. Sie kommen aus Skopje, Strumica, Bitola, Ohrid, Prilep,
Veles ....... Die Deutschlehrer und die Lehrerinen sind auch hier. Sie bringen die Schüler in die
Hauptstadt. Es gibt 150 Schüler und 35 Lehrer. Aber keine Eltern. Die Eltern dürfen nicht hier
sein.
Der Test beginnt um fünf nach eins. Pavle hat noch 45 Minuten Zeit. Er möchte ganz schnell
Orangensaft trinken. Er geht mit Eva in den Kiosk. Eva ist 14 Jahre alt. Sie lernt zusammen mit
Pavle in der Schule in Berovo. Pavle kauft Wasser, keinen Orangensaft, und Eva nimmt eine
Brezel. Hier sind noch viele Produkte: Schokoriegel, Chips, Brötchen mit Käse und Brötchen
mit Nutella. Eva kauft noch die Chips. Sie mag Chips.
- Möchtest du auch eine Chips kaufen, Pavle? - fragt Eva.
- Hmmmm, ich mag Chips total aber ich habe keinen Hunger. Los, wir gehen. – antwortet
Pavle.
Jetzt beginnt der Test. Die Schüler sitzen. Sie haben 90 Minuten Zeit. Um fünf nach halb
drei ist Schluß. Pavle hat alles. Einen Bleistift. Einen Radiergummi. Einen Spitzer. Oh ,
neeiiiinn. Er hat keinen Kuli. Auch das noch ! Aber Eva hat zwei Kulis. Pavle nimmt einen.
Der Test beginnt.

1. Wo macht Pavle den Test ?


a) in Skopje
b) in Berovo
c) in Veles
2. Wo sind die Eltern?
a) die Eltern sind nicht da
b) sie sind in der Schule
c) sie warten im Kiosk
3. Was machen die Lehrer?
a) Sie bringen die Kinder nach Skopje
b) Sie sind 90 Minuten zusammen und lachen.
c) Sie trinken Kaffee.
4. Woher kommen Pavle und Eva?
a) aus Deutschland
b) aus Skopje
c) aus Berovo
5. Wann beginnt der Test ?
a) um 13 Uhr
b) um 13:05
c) um 13:45
6. Was kaufen Pavle und Eva?
a) Eine Flasche Wasser, einen Orangensaft, eine Brezel und eine Chips
b) Brötchen mit Nutella und Käse, Schokoriegel und Brezel
c) Wasser, eine Brezel und eine Chips
7. Was möchte Pavle essen?
a) Er möchte auch eine Brezel
b) Er möchte nicht essen.
c) Er darf nicht essen.
8. Wann endet der Test?
a) am 15 Uhr
b) um Viertel vor drei
c) um 14:35
9. Was gibt Eva Pavle?
a) Einen Kuli
b) Zwei Kulis
c) Einen Test
10. Wie heißt die Schule?
a) Die Schule heißt Eva.
b) Sie heißt Kole Nedelkovski
c) Mein Cousin heißt Pavle.

3. Kreuze die richtige Antwort an 20/ ____

1. Möchtest du eine Brezel?


- ____________________.
a) Ja, einen.
b) Aber warum nicht?
c) Nein, zwei bitte.
2. Wie ist Ihr Name?
a) Mein Name ist Schröder.
b) Meine Name ist Schröder.
c) Ihr Name ist Schröder.
3. Was machen wir jetzt Herr Wegener?
a) Nehmt das Buch
b) Gib mir den Atlas.
c) Kommen Sie hier.
4. Was möchte Tobias in der Pause essen?
a) Ein Hotdog für Stefi.
b) Einen Hotdog Fabian.
c) Er hat Hunger. Zwei Hotdogs.
5. Marko, warum schreibst du nicht?
a) Mein Spitzer ist weg.
b) Meine Hausaufgabe ist nicht richtig.
c) Ich habe keine Stifte.
6. Woher kommst du denn? Aus Griechenland?
a) Ja, ich komme nicht aus Stuttgart.
b) Nein, ich bin in Hamburg geboren.
c) Die Neue kommt aus Griechenland.
7. Warum flüsterst du Maria?
a) Herr Wegener liest den Text.
b) Ich darf nicht so gut sprechen.
c) Ich möchte Mathe unterrichten.
8. Warum lernst du Deutsch?
a) Deutsch ist mein Lieblingsfach
b) Meine Mutter möchte in Frankfurt leben
c) Meine gute Freundin Inga lebt in Deutschland.
9. Wann habt ihr Deutsch?
a) Am Montag um der dritten Stunde.
b) In der Pause.
c) Am Montag und Mittwoch.
10. Kontrollieren wir nachher deine Hausafugaben Sarah?
a) Hier sind nur drei Aufgaben
b) Nein, jetzt.
c) Was macht ihr gerade in Mathe? Prozentrechnen ?

INSGESAMT 100/ _____