Sie sind auf Seite 1von 107

Deutschland € 8,50

CH sfr 13,90 A · B · E · EST · F ·

3

20
Learn German Estudiar alemán Apprendre l’allemand Imparare il tedesco FIN · GR · I · L · LV · P (cont) ·
SK · SLO: € 9,60 GB £ 9,50

GRATIS
VOKABELTRAINER

und Shopping
Teil 7: Einkaufen
EINFACH BESSER DEUTSCH
FESTE

Eine

Die Beziehung
Liebe
Die Sprache

der Deutschen zu Tieren


des Karnevals

paradoxe
S T U DEN TEN ABO
14 x Deutsch perfekt + 1 x Deutsch perfekt Audio als Download dazu.

1x
G R AT I S

Ü B ER

25 %
SPAR EN + Audio-Trainer

IHR E VOR T EI L E :

P R EISVOR T EIL: Zur Wahl: Zeitschrift GEDRUCKT Für SC HÜLER, S T UD EN T EN


nur 5,71 € je Heft oder DIGITAL und R E FER ENDAR E

→ JE T ZT GLE I C H O N L I N E B E S T E LLE N U N T E R :

D E U T SC H-P ER FEK T.C OM/ S T U D E N T


Oder telefonisch +49 (0) 89/121 407 10 mit der Bestell-Nr.: Print 1918445 | Digital 1918446
Deutsch perfekt 3 / 2 020 EDITORIAL  3

„Ein ‚Luxushotel für Hunde‘ –


am Münchener Flughafen
gibt es so etwas wirklich.“
MITTEL

W
eniger Geld als eine Eintrittskarte ins Kino kostet: Acht Euro
der L„ndwirt, -e 
bekommt ein Landwirt zurzeit für ein zwei Wochen altes weib- , Bauer
liches Kalb der häufigsten Kuhrasse Holstein-Friesian. Anders das K„lb, ¿er 
die Hundepension Canis Resort („das Luxushotel für Hunde“) ,  Baby der Kuh
in der Nähe des Münchener Flughafens: Sie bekommt 80 Euro häufig 
pro Nacht, wenn Hundebesitzer ihr Tier dort „eingecheckt“ haben (abgegeben wäre , oft
das falsche Wort). Die Deutschen und die Tiere: eine wirklich seltsame, oft irrationale be¢rteilen 
Beziehung. Viele meinen: Sie ist noch paradoxer als die Mensch-Tier-Beziehungen in , hier: eine Meinung
haben, wie etwas ist
vielen anderen Industrieländern. Ob das stimmt, beurteilen Sie am besten selbst. In
dieser Ausgabe widmen wir dem Thema zehn Seiten (ab Seite 14). Das ist eigentlich die Ausgabe, -n 
, hier: Exemplar; Heft
ziemlich wenig: Das Thema ist so komplex, dass wir damit leicht ein ganzes Sonderheft
… ¡twas w“dmen 
füllen könnten.
, hier: ≈ etwas untersu-
Aber für ein solches haben wir ein anderes Thema gewählt. Ich darf Ihnen an dieser chen auf …
Stelle schon verraten, woran wir gerade arbeiten: Unser zweites Sonderheft widmen ein s¶lches 
wir besonders allen Menschen, die neu sind in Deutschland. Es wird ein 148 Seiten di- ,  so eines
ckes Serviceheft mit Erklärungen zu allem, was im Alltag in unserem Land wichtig ist. verraten 
An die Kioske kommt es am 18. März. Wenn es Sie interessiert, bekommen Sie unter , hier: bekannt machen

www.deutsch-perfekt.com/spezial schon jetzt mehr Informationen darüber. außergewöhnlich 


In dieser Ausgabe ist eine Geschichte aus Köln außergewöhnlich: Der siebenjährige , L durchschnittlich

Mikail Akar malt Bilder, für die Menschen inzwischen fünfstellige Summen zahlen. Ob die f•nfstellige S¢mme, -n 
,  Geldbetrag ab 10 000
die Rolle als Kindergarten-Picasso gut ist für den Jungen, der inzwischen eine Grund-
Euro (mit fünf Ziffern)
schule besucht? Mit dieser Frage hat sich Deike Diening genauer beschäftigt und dazu
s“ch beschæftigen m“t 
Mikail und seine Eltern besucht (ab Seite 56). , hier: untersuchen
In diesem Heft endet unsere Serie „In Deutschland starten“. Das Ende haben wir
aus gutem Gr¢nd 
aus gutem Grund für diese Ausgabe geplant: Am 1. März tritt nämlich endlich das , hier: genau, weil es
neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz in Kraft. Damit öffnet sich Deutschland für wichtig ist
viele Migranten, die bis jetzt keine Chance hatten, bei uns zu arbeiten. Auch für Men- “n Kr„ft treten 
schen aus Ländern wie Marokko, von wo aus die 21-jährige Ibtissam Elhammouy uns , hier: offiziell Gesetz
werden
schrieb: „Die Studenten in Marokko und die Fachkräfte haben eine lange Wartezeit,
um das Visum zu beantragen, das dauert ein Jahr oder länger.“ Ich hoffe, dass nun auch das F„chkräfteeinwande-
rungsgesetz 
für Menschen in solchen Staaten der Weg nach Deutschland viel einfacher wird! Die ,  schriftliche Regel, die die
wichtigsten Informationen für einen Start in unserem Land hat unsere Redakteurin Regierung gemacht hat, um
mehr Spezialisten ins Land
Claudia May ab Seite 34 gesammelt.
zu holen
die Redakteurin, -nen
Viel Freude mit diesem Heft wünscht Ihnen Ihr franz. 
,  ≈ Journalistin
Titelfoto: Andrius Burba/Underlook; Foto: Blende11Fotografen

Jörg Walser
Chefredakteur
4  DIE THEMEN Deutsch perfekt 3  /  2020

In diesem Heft:
Themen 16 Seiten Sprachteil

24 DEBATTE S 40 
KARNEVALSSPRACHE M +
Kinderrechte ins 26 Worterklärungen
Grundgesetz?
43 ATLAS DER L
26 BIS AN DIE OHREN S ALLTAGSSPRACHE
Das älteste Tattoo- Knödel oder Kloß
Studio Deutschlands
44 W
 ÖRTER LERNEN L+
WIE DEUTSCHLAND
32  L Beim Zahnarzt
FUNKTIONIERT
Internet und Telefon 45  ÜBUNGEN ZU LMS
DEN THEMEN
GESCHICHTEN AUS
62  M Diese Übungen machen Sie
DER GESCHICHTE fit in Deutsch!
 Vor 80 Jahren: die erste
Kontaktlinse aus Plexiglas 46 GRAMMATIK M+
Partizipien als Adjektive
68 WIE GEHT ES S+
E
 IGENTLICH DER … 48 
DEUTSCH IM BERUF S+
Philatelie? Neu im Job

74 PARTY-PROBLEME L SCHREIBEN /
51  LMS+
Warum es den legendären SPRECHEN /
Klubs in Berlin nicht gut geht VERSTEHEN
Automatische E-Mail /
Standards Das (da)! /
Steuersprache
6 Deutschland-Bild L
8 Panorama L 53 
DEUTSCH IM ALLTAG M +
13 Die deutschsprachige L Tiernamen mit Adjektiven
Welt in Zahlen kombinieren
30 Mein erstes Jahr L
64 Kulturtipps M 54 RATEN SIE MAL! LS
71 Kolumne – Alias Kosmos Rätsel zu den Themen

34
S
72 Reisetipps L Der Termin für den
76 D-A-CH-Menschen M WORTKOMPASS
55  LMS Start in Deutschland
Extra-Service ist bekannt. Was ist
Übersetzungen in Englisch, Los spätestens jetzt zu
tun? Die wichtigsten
Spanisch, Französisch,
Italienisch, Polnisch,
geht’s ! Dinge für die erste
Russisch, Arabisch M Zeit im Land.

40
Die Sprache des Karnevals
M+
Für Karnevalfans beginnt die wichtigste Zeit des Jahres. Wer das
Phänomen verstehen will, muss ein paar spezielle Wörter kennen.
Deutsch perfekt 3 /  2 020 DIE THEMEN  5

Lernen mit

14
Deutsch-perfekt-Produkten

Deutsch-perfekt-App
Die Zeitschrift, das Übungs-

Paradoxe heft und den Audio-Trainer


zusammen in einer App:

Tierliebe
Das macht die praktische
Deutsch App von Deutsch perfekt
möglich. Überall, wo Sie
M sind – und mit interaktiven
Übungen.
Die Deutschen haben eine seltsame www.deutsch-perfekt.com/kiosk
Beziehung zu Tieren. Ihre Hunde
und Katzen leben mehr als gut,
ihre Schweine und Rinder umso EINFACH BESSER DEUTSCH AUDIO
Deutsch perfekt Audio
schlechter. Wie passt das zusammen? Der Trainer für Hörverstehen

3
20 Grammatik
Mit Konsequenzen:
sodass / so …, dass
Sprechen
Mit Dings
weiterkommen
Phonetik
Mit st, t und sch das
s aussprechen
und Aussprache, auf CD oder
als Download. Achten Sie
im Heft auf diese Symbole:
Tierisch!
Über Mensch und Tier sprechen
AUDIO und kurz . Zu diesen
document7184805517777536414.indd 1 29.01.20 15:55 Artikeln können Sie Texte
und Übungen auf Deutsch
perfekt Audio hören.

DAS ÜBUNGSHEFT ZUM SPRACHMAGAZIN PLUS


Deutsch perfekt Plus
3
24 Seiten Übungen und Tests
zu Grammatik, Vokabeln und

20

In Bildern sprechen
Ausdrücke mit kalt
Land und Leute
Karneval
Deutsch im Alltag
Tierische Adjektive mehr. Achten Sie im Heft auf
diese Symbole: PLUS und kurz
+. Zu diesen Artikeln finden
Sie nämlich Übungen in
€ 5,50 (D) | € 6,30 (A) | sfr 8,70 (CH)

Spezial Grammatik: Partizip I und II


Deutsch perfekt Plus.
Das geliebte Haustier
document589072699928217558.indd 1 30.01.20 12:19

56 Deutsch perfekt im Unterricht


Fotos: Andrius Burba/Underlook; Stephan Zabel, romeocane1/iStock.com; Getty Images

Didaktische Tipps und Ideen für den Einsatz von

Malen und Deutsch perfekt im Unterricht, kostenlos für


Abonnenten in Lehrberufen.
zahlen
M
Noch mehr Informationen und Übungen:
Seine Bilder sind so viel www.deutsch-perfekt.com
wert, dass er sie nicht mehr www.facebook.com/deutschperfekt
als Geschenk weggibt – auch
nicht an seine Großeltern. L M S
GER:
Wie wurde aus einem LEICHT Gemeinsamer MITTEL SCHWER
Texte auf Stufe Texte auf Stufe Texte auf den Stufen europäischer
kleinen Jungen der deutsche
A2 des GER B1 des GER B2 - C2 des GER Referenzrahmen
Kindergarten-Picasso?
m lockere Umgangssprache L Gegenteil von ...
d negativ o langer, betonter Vokal
a Vorsicht, vulgär! ¢ kurzer, betonter Vokal
≈ ungefähr, etwa , ¿er Pluralformen
6 DEUTSCHLAND-BILD Deutsch perfekt 3  /   2020

Vegas, Baby!
LEICHT  Passt eine dekadente Poolparty
zu einer Barockoper von Georg Friedrich
Händel? Ja! Letztes Jahr war die extrava-
gante Inszenierung von Serse am Badi-
schen Staatstheater in Karlsruhe näm-
lich eine Sensation. Das Theater war fast
immer voll. Kritiker und Publikum haben
die Zeitreise der Protagonisten in das Las
Vegas der 70er-Jahre gefeiert. Denn Ser-
se (auch bekannt als Xerxes) ist in dieser
modernen Opern-Version kein König im
alten Persien: Er ist ein exzentrischer Su-
perstar in einer Glamour-Welt. Ab dem
21. Februar steht die Produktion wieder
im Programm der Internationalen Hän-
del-Festspiele in Karlsruhe. Als Serse ist
dieses Mal der australische Countertenor
David Hansen zu sehen.

die Inszenierung, -en  feiern 


, von: inszenieren = hier: , hier: toll finden
auf eine spezielle Art in
der König, -e 
Theater oder Oper zeigen
, Monarch
(die Art, -en 
die F¡stspiele Pl. 
, hier: ≈ Methode; Weg)
, Festival
der Protagon“st, -en 
, hier: ≈ Person in der
Oper

Eine Übung zu diesem Text finden Sie auf Seite 54.


Fotos: xxxxxx Foto: Falk von Traubenberg
8 PANORAMA Deutsch perfekt 3  /   2020

Eis bis zum Horizont und lange


Zeit sehr dunkel: Für die Menschen
auf der Neumayer-Station III ist das
normal – wie für die Pinguine auch.
LEICHT
ANTARKTIS die Kælte 

Deutschlands , von: kalt

w¶chenlang 

südlichstes Team ,  in einer Zeit von


mehreren Wochen
der M“tarbeiter, - 
Starker Wind, extreme Kälte und wochenlang keine , Angestellter

Fotos: Alfred-Wegener-Institut/Stefan Christmann; iStockphoto/iStock.com; Heat


Sonne: Mit diesen Konditionen müssen die neun das [lfred-Wegener-
Institut 
Mitarbeiter des Alfred-Wegener-Instituts auf der
,  Institut: Es sammelt
Neumayer-Station III in der Antarktis leben. Sie Wissen zum Klima und den
bleiben den ganzen antarktischen Winter dort und Polarregionen.
machen Experimente – speziell zu Wetter und Kli- die Überw“nterung, -en 
ma. Seit 1981 arbeiten Menschen für das deutsche , von: überwintern = den
ganzen Winter bleiben
Institut dort. Dieses Jahr findet also die 40. Überwin-
der Kaiserpinguin, -e 
terung in der Antarktis statt. Am 26. Februar fliegen
,  großer Pinguin (s. Foto)
die letzten Sommergäste von der Station weg. Bis
November wird es dann keine Besucher geben –
die neun Menschen sind ganz allein. Genauer: fast
allein. Ein paar Besucher werden sie noch haben:
Kaiserpinguine. Teil der Station ist deshalb auch das
Pinguin-Observatorium SPOT. Es hilft zu verstehen,
wie die Tiere leben.
Deutsch perfekt 3 / 2 020 PANORAMA  9

Eine Übung zu diesem Text


finden Sie auf Seite 45.

provok„nt  WAS HEISST … die [brechnung, -en  3 FRAGEN


,  so, dass es jemanden , hier: Rechnung am
ärgerlich macht
Aufreger? Tagesende: Wie viel hat
das Ereignis, -se  Ein Aufreger ist eigentlich jeden Tag in die Firma in der Summe Bitte kein Bargeld!
verdient?
, hier: Sache: Sie ist den Medien zu finden. Denn er ist nichts
passiert. die Steuererklärung, -en 
Lennert Wendt (37) ist Chef
anderes als ein provokantes oder auch
h¡ftig 
, hier: Informationen für der Hamburger Pizzeria Heat.
skandalöses Ereignis. Und darüber disku- das Finanzamt über Profit
, hier: intensiv
tieren die Menschen natürlich gern – und und die Kosten einer Firma Als erstes Restaurant der
sehen „ls 
oft auch heftig. Außerdem ärgern sie sich
im letzten Jahr: Das Finanz- Metropole ist es bargeldfrei:
, hier: meinen, dass es amt sagt dann, wie viel
… ist meistens. Es ist eine ziemlich subjektive Steuern sie zahlen muss. Die Gäste können nur noch mit
Für „lle g“lt: …  Sache, was jemand als Aufreger sieht. Für der K„rtenanbieter, -  Karte oder Handy bezahlen.

1
, hier: ≈ Bei allen ist es den einen ist es der neue Trainer des Fuß- , hier: Firma: Sie bietet
so: … einen Kreditkarten-Service
ballklubs, für den anderen ein mögliches Herr Wendt, warum akzeptiert Ihr
an.
Tempolimit auf deutschen Autobahnen. Restaurant kein Bargeld?
der Nachteil, -e 
Für alle gilt: Aufreger bringen Stress und , hier: ≈ negative Sache
Ich habe mich gefragt: Ist Bargeld denn
Adrenalin – und im Internet viele Klicks. ökologisch? Experten aus Holland haben
die Branche, -n franz. 
, hier: Sektor diese Frage untersucht. Ihr Resultat war:
das Schw„rzgeld 
mit Karte zu bezahlen, ist ökologischer
COMPUTERSPIELE
die R¡chtsmedizin  ,  Geld: Man verdient es als mit Bargeld. Außerdem müssen
,  ≈ Teil von der Medizin: War es Suizid? AUDIO und bezahlt dafür keine meine Angestellten jetzt am Ende des
Die Ärzte untersuchen, ob Steuern.
Im Fernsehen sind die Experten der Tages keine Abrechnung mehr machen.
ein Toter durch eine krimi-
produzieren  Ich muss kein Bargeld mehr zur Bank
nelle Sache gestorben ist. Rechtsmedizin meistens ziemlich , hier: machen, dass es

2
das Abenteuer, -  schnell. „Frau Kommissar, der Mann ist … gibt bringen. Die Steuererklärung ist viel
, hier: interessante Sache:
am Montag zwischen sechs und acht bargeldverrückt 
einfacher. Das alles spart Zeit. Und wir
Man kann sie machen. wissen ja: Zeit ist Geld.
Uhr gestorben“, sagen sie dann nach , m so, dass man
der Kr“mifan, -s  Bargeld extrem toll findet In Deutschland gibt es noch viele Geschäfte,
, m Person: Sie mag
nur einem Blick. In der realen Welt ist
das natürlich anders. Im Computerspiel „nschreien  die keine Karten akzeptieren. Haben Sie eine
sehr gern Kriminalfilme
,  ≈ sehr laut und böse
oder Kriminalerzählungen. Abenteuer Rechtsmedizin können Krimi- Erklärung dafür?
rufen zu
entw“ckeln  fans deshalb lernen, wie komplex die Vielleicht haben sie Angst vor den Ge-
ausgrenzen 
, hier: eine Idee für ein
Arbeit wirklich ist. Entwickelt haben es , hier: ≈ diskriminieren
bühren, die man den Kartenanbietern
Produkt haben und dieses zahlen muss. Aber ich habe den Anbieter
dann auch herstellen Experten des Hamburger Instituts für die unternehmerische
Rechtsmedizin zusammen mit Studen- Freiheit  gewechselt. Dadurch habe ich viel bessere
der F„ll, ¿e 
ten. Aktuell gibt es vier verschiedene Fäl- ,  Garantie: Man darf mit Konditionen bekommen. Deshalb habe
, hier: kriminelle Sache:
seiner Firma tun, was man ich keinen finanziellen Nachteil. Viel-
Man muss sie untersuchen. le, in deutscher und in englischer Sprache. möchte.
über , hier: Sie alle sollen zeigen, wie Rechtsmedizin leicht ist die Gastronomie eine Branche,
das Konz¡pt, -e 
auf der Webseite von wirklich funktioniert. Über die Hamburg , hier: Idee
die noch viel Schwarzgeld produziert.
Open Online University (www.hoou.de) Aber das kann ich nicht genau sagen. Ich
kann jeder das Spiel kostenlos testen. habe eigentlich keine logische Erklärung

3
dafür, warum Deutschland das Land ist, in
dem Bargeld noch so populär ist.
Hatten Sie Angst, dass die bargeldverrückten
Deutschen nicht mehr kommen?
Vor ein paar Tagen hat mich jemand an-
gerufen und mich richtig angeschrien: Ich
grenze Menschen aus, seine 82-jährige
Mutter kann nicht mit Karte zahlen und
kann also nicht mehr ins Heat kommen.
Für mich ist das so, wie wenn man den
Autoverkäufer anschreit: Er grenzt ja die
Mutter aus, die keinen Führerschein hat.
Ich sehe das als unternehmerische Frei-
heit. Es muss niemand zu uns kommen.
Aber alle, die bei uns essen, finden unser
Konzept total super.
10 PANORAMA Deutsch perfekt 3  /   2020

LEICHT

Kuriose Post GASTRONOMIE nicht früher zurückgegeben habe.“


der Steinkrug, ¿e 
,  Geschirr zum Biertrinken
Kuriose Post Im Hofbräuhaus hat man sich über
diese Überraschung sehr gefreut.
aus einer sehr harten Sub­
stanz, z. B. Granit, Quarzit … Jeden Tag kommen Touristen in das „Liebe Celeste, herzlichen Dank für
w“ld 
bekannte Hofbräuhaus im Zentrum deine Ehrlichkeit!“, schreiben die
, hier: m so, dass von München. Das ist heute so und Chefs auf Facebook. „Deinen Krug
man sich nicht an Normen war vor 55 Jahren auch nicht anders. werden wir zusammen mit deiner
orientiert
Damals in dem Bierlokal zu Besuch: netten Karte natürlich sehr gerne
JUSTIZ r•cksichtslos  die US-Amerikanerin Celeste. Das aufbewahren.“ Celeste soll nun au-
Facebook muss , hier: so, dass man nicht
auf Andere achtgibt wissen die Chefs vom Hofbräuhaus ßerdem eine Einladung zum Frei-
uns verstehen AUDIO ¢nbedacht 
deshalb, weil sie Anfang dieses Jah- bier bekommen. Ein Steinkrug wird
Ein Mann aus Nordrhein- , hier: ≈ so, dass man nicht res ein Paket von ihr bekommen der heute 73-Jährigen dann aber
lange daran denkt, ob eine haben. Darin: ein Steinkrug und nicht mehr an den Tisch gebracht.
Westfalen hat im September Sache gut ist
2018 ein offizielles Do- ein Brief. „Ich habe den Steinkrug Denn seit 1972 servieren die Kell-
die Ehrlichkeit  aus Ihrem Haus im Sommer 1965 ner das Bier nur noch in Krügen aus
kument des Landgerichts , von: ehrlich = so, dass
man nicht lügt mitgenommen, als ich wild, rück- Glas. So sehen die Gäste nämlich
Düsseldorf an Facebook
sichtslos und unbedacht war“, steht besser, ob die Menge Bier im Glas
geschickt. Es war natürlich aufbewahren 
,  an einem sicheren Ort darin. „Es tut mir leid, dass ich ihn auch korrekt ist.
auf Deutsch. Facebook wollte
behalten
es daher in Irland, wo face-
s¶ll … bek¶mmen 
book.de registriert ist, nicht
, hier: man plant, dass sie
akzeptieren. Die Justiz in … bekommt
Düsseldorf hat jetzt aber ent- das Freibier 
schieden: Die Firma braucht ,  kostenloses Bier
keinen englischen Text. Wer
in Deutschland mehr als 31
Millionen Kunden hat und
so eine große Plattform kom-

Fotos: picture alliance/AP images, dpa; Ville de Genève; Illustrationen: Astrovector, Dadevka/Shutterstock.com; iStockphoto/iStock.com
plett auf Deutsch anbietet,
Facebook muss
kann die Sprache verstehen. uns verstehen
das L„ndgericht, -e 
, hier: offizielle juristische
POST Institution: In der Hierarchie
Neuer Service von allen deutschen juristi-
schen Institutionen steht sie
Zuerst die schlechte Nach- in der Mitte.
richt: Ab dem 1. März kostet daher 
ein Postfach höhere Ge- , hier: deshalb
HOLLYWOOD
bühren. Es sind dann nicht
mehr 19,90 Euro pro Jahr,
entscheiden 
, hier: ≈ offiziell sagen
Tom Hanks lernt Deutsch AUDIO

sondern 22,90 Euro. Bis vor Der Film Systemsprenger hat die elfjährige Helena Zengel in Deutschland
rund drei Jahren waren Post­ bekannt gemacht (siehe Deutsch perfekt 11/2019). Ihr internationales De-
fächer noch kostenlos. Jetzt büt hat sie auch bald: In dem Western News of the World spielt die Berlinerin
die gute Nachricht: Für das zusammen mit Hollywoodstar Tom Hanks. Am Set hat der US-Amerikaner
Geld soll es bald auch mehr Neuer Service jetzt ein bisschen Deutsch von ihr gelernt. Hanks kennt nun zum Beispiel
Service geben. Ab Mitte des die Vokabeln Pflaumenkompott und Milchkaffee. Er kann außerdem „Wo fin-
das P¶stfach, ¿er 
Jahres will die Post jeden Tag ,  persönlicher Briefkasten de ich etwas zu essen?“ fragen. „Er isst aber gar nicht übernormal viel“, hat
eine E-Mail mit Fotos des in einer Postfiliale Zengel den Medien erzählt. Die Arbeit mit dem Star war für das Mädchen
Postfachs schicken – wenn (die P¶stfiliale, -n  schön. Hanks war „vom ersten Moment an ganz normal und so wie du und
der Kunde das möchte. Dann ,  eine von mehreren ich“. Premiere hat der neue Film im Januar 2021.
Poststellen)
kann er zum Beispiel mobil
entscheiden 
kontrollieren, ob dort Briefe der Systemsprenger, -  der W¡stern, -  nun , jetzt übernormal , m
, hier: Ja oder Nein sagen
warten. So kann er entschei- ,  ≈ Person: Man kann ,  fiktiver Film über die mehr als normal
s“ch lohnen  die Pflaume, -n 
den, ob sich ein Besuch beim sie nicht in ein System erste Zeit der Weißen in
, hier: ≈ gut sein, dass man ,  süße, dunkelblaue v¶n … „n 
integrieren. Nordamerika
Postfach wirklich lohnt. etwas macht; nötig sein Frucht ,  ab …
Deutsch perfekt 3 / 2 020 PANORAMA  11

GENDERPOLITIK

Sechs Frauen
Das bekannte Schild informiert: Hier
ist ein Zebrastreifen. Autofahrer sollen
langsamer fahren, und Fußgänger wissen:
Hier kann ich über die Straße gehen. Das
Schild ist blau und hat ein weißes Dreieck
in der Mitte. Darin sieht man eine Person:
Sie läuft über den Zebrastreifen. Und die-
se Person ist immer ein Mann mit Hut.
Das ist aber wirklich nicht repräsen-
tativ. Das hat sich Sandrine Salerno ge-
dacht, die Bürgermeisterin von Genf. Es
gehen nämlich nicht nur Männer über
den Zebrastreifen. Und ganz sicher nicht
nur Männer mit Hut! Deshalb hat sich in
Genf jetzt etwas geändert. Die Stadt hat Genf willkommen. Außerdem sind die
der Zebrastreifen, -  austauschen 
250 der 500 Zebrastreifenschilder ausge- Schilder für Autofahrer immer noch sehr ,  ≈ weiße Linien auf der , hier: wechseln
tauscht. Die neuen Schilder zeigen jetzt gut zu sehen. Erst aus der Nähe merkt Straße an einer Stelle: Dort
die L¶cke, -n 
Frauen – in sechs verschiedenen Versio- man den kleinen Unterschied zu den ty- kann man zu Fuß über die
,  ≈ Haare in runder Form
Straße gehen (s. Foto).
nen: eine Schwangere, eine mit Locken, pischen Schildern mit Mann und Hut. s¶llte 
der Fußgänger, - 
eine Ältere, eine Dickere oder auch zwei Trotzdem sind nicht alle mit dieser ,  Person: Sie geht zu Fuß.
, hier: es wäre gut, wenn …
Frauen, die sich an der Hand halten. Es ist Änderung zufrieden. Manche Kritiker s“ch identifizieren m“t 
das Dreieck, -e 
eine Premiere in der Schweiz. finden die Aktion zum Beispiel zu teuer: ,  geometrische Form mit
, hier: meinen, dass …
auch einen selbst zeigt
Die Erklärung zu den vielen Varian- Sie hat 56 000 Schweizer Franken (mehr drei Ecken
ten: Es gibt nicht die eine typische Frau. als 52 000 Euro) gekostet. Das Schweizer der Fr„nken, - 
der Hut, ¿e 
,  Geld in der Schweiz
Deshalb sollte auch auf Verkehrsschil- Radio und Fernsehen hat die Frage gestellt: ,  Kleidungsstück: Es ist
stabil, und man trägt es auf gendergerecht 
dern nicht nur eine Frau zu sehen sein, „Ist das Genfer Projekt ein Modell für die dem Kopf. , hier: so, dass sie auf
sondern viele verschiedene. So können ganze Schweiz?“ 72 Prozent haben die Gender-Bedeutungen
die B•rgermeisterin, -nen 
sich mehr Verkehrsteilnehmer mit den Antwort gewählt: „Nein. Wir haben sicher ,  Chefin von einem Ort
achtgeben
Schildern identifizieren. Und mehr Men- größere Probleme als gendergerechte Ver- oder einer Stadt
schen fühlen sich auf den Straßen von kehrsschilder.“

NAVIGATOR
Diesen Ort gibt es wirklich die }nterelbe 
t ,  Teil vom Fluss Elbe zwischen
Glückstad Das Wort  seit 1968 jedes Jahr im Juni die Hamburg und Cuxhaven
Das möchte jeder haben: Glückstädter Matjeswochen der M„tjes, - 
Glück! Endlich viele Millionen statt. Gegründet hat die Stadt ,  kurz für: Matjeshering = junger
Meeresfisch: Man hat ihn in Salz
Euro im Lotto gewinnen und Christian IV. im Jahr 1617. Der
konserviert.
ein tolles Leben haben. Seroto- Monarch wollte, dass der Ort
gr•nden 
nin und Dopamin für alle! ein Gegenpol zu Hamburg , hier: beginnen, Häuser zu machen
wird. Er war ziemlich sicher, und an einem Ort zu wohnen
Der Ort  dass seine Pläne glücken. Des- der Gegenpol, -e 
An der Unterelbe im Süden halb hat er sofort gesagt, dass , hier: ≈ zweite wichtige Stadt: Durch
sie dominiert nicht ein Ort die Region.
von Schleswig-Holstein die Stadt Glückstadt heißen
liegt Glückstadt. Dort leben soll. Auf dem neuen Wappen gl•cken 
, hier: gut werden; ein positives
aktuell circa 12 000 Menschen. des Ortes ist deshalb auch die Resultat haben
Bekannt ist die kleine Stadt für Fortuna zu sehen. Das passt
das W„ppen, -  ,  ≈ Emblem
ihren leckeren Matjes, der eine gut zum aktuellen Slogan der
erleben  , hier:
lange Tradition hat. So finden Stadt: „Glück erleben“. ≈ als Erfahrung machen; fühlen
12 PANORAMA Deutsch perfekt 3  /   2020

LEICHT

der Lærm 
START-UP ,  viele Laute zusammen:

Endlich ruhiger arbeiten Sie sind laut und stören.


die L„ndmaschine, -n 
,  Maschine: Man benutzt
sie auf dem Land.
Die Idee Den Lärm in den Wer in Hamburg am kann man oft sein eigenes Wort nicht mehr verste-
Kabinen von Traktoren und
Hafen wohnt, der weiß: hen. „Unser System kann den Lärm nicht komplett (das L„nd 
anderen Landmaschinen , hier: L Stadt)
reduzieren. Es kann laut werden. neutralisieren, aber stark reduzieren“, erklärt der
Warum braucht die Welt die Bauma 
Speziell direkt neben 30-Jährige. „Unser System kommt an die Kopfstütze ,  Ausstellung: Dort zeigen
das? Niemand arbeitet gern
dem Fischmarkt. Der
dort, wo es laut ist. Das ist und sendet von dort den Gegenschall. Dieser kann Firmen neue Maschinen für
macht jeden Sonntag
nicht gut für die Gesundheit sich mehrere Tausend Mal pro Sekunde ändern.“ die Konstruktion.
und kann krank machen.
Der schönste Moment? sehr früh auf – und ist Besonders bei tiefen Frequenzen funktioniert das überlegen 
,  lange denken, wie man
Wir stellen unsere Idee imalles, nur nicht leise. Marc gut. Und von denen gibt es bei Landmaschinen vie-
April 2019 auf der Bauma in eine Sache machen kann
München vor. Viele Firmen
von Elling hat deshalb le – zum Beispiel vom Motor.
die Sch„llwelle, -n 
überlegt, sein Bett mit
interessieren sich dafür – das Die Lärm-Reduzierung ist ein großes Plus für , hier: ≈ Bewegung von
Feedback ist fantastisch. einem speziellen System die Gesundheit. Anfang November hat Recalm des- kleinen Teilen in der Luft:
zu kombinieren. Dieses halb auch den Deutschen Arbeitsschutzpreis in der Sie transportieren Laute.
sollte Schallwellen neutralisieren. Dazu schickt Kategorie New­comer bekommen. Bis es das erste (der Laut, -e ,  Einen Laut
es ihnen Schallwellen der gleichen Frequenz Akustiksystem für alle gibt, dauert es aber noch ein kann man hören.)

entgegen. Das Prinzip ist bekannt: Bei Active-Noise- bisschen. „Dieses Jahr sind wir noch in einer intensi- entgegenschicken 
, hier: ≈ so zu … schicken,
Cancelling-Kopfhörern wird es zum Beispiel schon ven Testphase, auch um die Software weiter zu op- dass sie wie ein Anti-
benutzt. Aber braucht man es wirklich für Betten? timieren“, erzählt Henkel. „Wenn alles so läuft, wie Schall-Signal funktionieren
Von Elling hat mit dem Start-up Recalm schnell geplant, starten wir Anfang 2021 mit dem Vertrieb.“ die Frequ¡nz, -en 
einen wichtigeren Kontext für seine Idee gefunden: Sein Freund und Kollege Marc von Elling braucht , hier: Laute mit einer
Traktoren und andere Landmaschinen. dann wahrscheinlich kein Recalm-System für sein speziellen Höhe: So hoch
hört man sie.
„In der Branche steht das Lärmprob- Bett mehr. Er ist umgezogen. Er wohnt jetzt
die Branche, -n franz. 
lem ganz oben auf der Agenda“, sagt nicht mehr am Hamburger Hafen, son- ,  Sektor in der Wirtschaft
Mitgründer Lukas Henkel. „In den dern in einer ruhigen Wohnung im
g„nz oben auf der Ag¡nda
Kabinen ist es sehr laut. Das ist für Stadtteil Eimsbüttel. Vielleicht be- stehen ,  sehr wichtig sein
die Fahrerinnen und Fahrer eine ex­ kommt er dort bald eine komplett
der M“tgründer, - , Per-
treme Belastung.“ In einem Traktor neue Produktidee. son: Sie hat mit anderen
z. B. eine Firma gestartet.
die Bel„stung, -en 
, hier: negativer Effekt für
die Gesundheit
die K¶pfstütze, -n 
,  ≈ stabiles Kissen für den
Kopf oben am Fahrersitz
s¡nden , schicken
der Gegenschall 
,  Schallwellen: Sie neutra-
lisieren andere Schallwellen.
der Deutsche [rbeits-
schutzpreis 
, hier: Ding oder Geld:
Man bekommt es für
Verbesserungen bei der
Sicherheit am Arbeitsplatz.
weiter , hier: noch mehr
laufen 
, hier: funktionieren

der Vertrieb , Verkauf
Fotos: Recalm

Das Team von Recalm


reduziert mit seinem
System den Lärm in
Landmaschinen.
Deutsch perfekt 3 / 2 020 DIE DEUTSCHSPRACHIGE WELT IN ZAHLEN  13

3
das Thema, Themen 

Kino und
, hier: Inhalt: Darüber
spricht und schreibt man.

Filme
der Preis, -e 
, hier: Ding oder Geld:
Der Gewinner bekommt es.
der Ehrenbär, -en 
,  Preis für eine Person in
Am 20. Februar beginnen die der Filmbranche und alle
ihre Arbeiten im ganzen
Internationalen Filmfestspiele Leben
in Berlin. Die Berlinale ist eines der Regisseur, -e franz. 
der wichtigsten Filmfestivals , hier: Chef bei einer
Filmproduktion: Er gibt
der Welt. Das Festival und Schauspielern Instrukti-
seine Branche in Zahlen. onen.
(der Schauspieler, - 
LEICHT ,  Person: Sie spielt im Film
oder im Theater mit.)
die F“lmbranche, -n 
,  ≈ Firmen und Personen:
Sie verdienen Geld mit
Filmen.
der Vertrieb 
, von: vertreiben = hier:
≈ Filme publizieren und in
Goldene Bären, ihren höchsten Preis, gibt es bei die Kinos bringen
der Berlinale zu gewinnen: bester Langfilm, bester

11
die Verwertung 
Kurzfilm und den Goldenen Ehrenbären. , von: verwerten = hier:
mit einem Film / einer Serie
Geld verdienen, z. B. durch
Kino, DVD, Streaming oder
Fotos: Denis Makarenko, Bodor Tivadar, M-vector/Shutterstock.com; Quellen: Berlinale, Statista, Deutsche Filmförderungsanstalt, Insidekino

8
Tage lang ist die Berlinale das zentrale The- Fernsehen
ma in den Medien – am 1. März deutschsprachige Regisseure haben ei- “m D¢rchschnitt 
geht sie zu Ende. nen Langfilm-Bären in Gold gewonnen. ,  ≈ meistens: Das ist
normal.
¢msetzen 
,  Umsatz machen

1 (der }msatz, ¿e 


,  Summe aller Verkäufe in
einer speziellen Zeit)
Firma transformiert die Filmbranche in Deutsch- das Vereinigte Königreich 
land ab dem 24. März radikal: Mit ihrem Stre- ,  Großbritannien und
Nordirland
aming-Service Disney Plus konzentriert dann
Disney Produktion, Vertrieb und Verwertung so
intensiv wie noch keine andere Firma.

4849 105 356 112 1,053


Kinos hat es Ende Personen sind 2018 in Milliarden Euro haben
2018 in Deutsch- Deutschland ins Kino deutsche Kinos 2018
land gegeben. gegangen. umgesetzt. Nur in sieben
136 haben in Ländern (USA, China,
diesem Jahr neu Japan, Vereinigtes König-
geöffnet. 90 Kinos Euro kostet ein reich, Südkorea, Frankreich
haben für immer
geschlossen. 8,92 Kinoticket im
Durchschnitt.
und Indien) sind die
Umsätze höher.
14  DIE DEUTSCHEN UND DIE TIERE Deutsch perfekt 3  /   2020

32
Muskeln hat eine Katze in einem Ohr.
Jedes Ohr kann sie in eine andere
Richtung bewegen.
So kann das Tier sehr gut
Laute lokalisieren. Und auch anderen
Katzen zeigen,
wie es sich aktuell fühlt.
Deutsch perfekt 3 / 2 020 DIE DEUTSCHEN UND DIE TIERE  15

Katze, Kuh, Chaos


Die Deutschen haben eine seltsame Beziehung zu Tieren.
Ihre Hunde und Katzen leben mehr als gut, ihre Schweine und Rinder umso schlechter.
Wie passt das zusammen? Von Matthias Drobinski und Claudia May MITTEL

V
or etwas über 100 Jahren Freunde“, zeigt: Die Besucher des Muse­
der H¡rr, -en , hier: die Vor„bbesichtigung,
publizierte der berühm­ ums glauben wirklich, dass der Hund ein Besitzer eines Hundes -en , hier:
te Schriftsteller Thomas treuer Freund des Menschen ist. Hunde Besuch einer Ausstellung
zäh 
Mann seine Erzählung sind gern mit Menschen zusammen. Aber vor ihrem offiziellen Start
, hier: so, dass sie bleibt
Herr und Hund. In dem haben sie eine Idee von Freundschaft? und er sich nicht beschwert die W“twe, -n 
,  Frau, deren Ehemann
Buch von 1919 beschreibt der Norddeut­ Zur Vorabbesichtigung der Ausstel­ die Treue 
gestorben ist
sche ein „Idyll“ in einer schwierigen Zeit. lung waren zwei Menschen da, die zeigen, , von: treu = hier: loyal
der Feinkostladen, ¿ 
Er erzählt von der „zähen Treue“ des wie seltsam die Beziehung der Deutschen die Kn¡chtsfreundschaft,
,  Laden, der sehr gute,
-en , hier:
Hundes Bauschan und der „Knechts­ zum Tier ist. Uschi Ackermann war ge­ meistens teure Lebensmit-
Beziehung, die so wie zwi-
freund­schaft“, die für den Schriftsteller kommen, die Witwe des berühmten tel verkauft
schen Bauer und Knecht ist
so viel Magie besitzt. Mann schreibt über Feinkostladenbesitzers Gerd Käfer (sie­ (der Kn¡cht, -e 
der M¶ps, ¿e 
,  kleiner Hund mit
Spaziergänge und wilde Jagden im Eng­ he Deutsch perfekt 10/2019). Sie hatte , früher: Arbeiter auf
kompaktem Körper und
lischen Garten in München. das Buffet finanziert und einem Bauernhof; hier: d
rundem Kopf
Person, die sich an genauen
Und auch über das Ende:
Seltsam: Eine erzählte von ihrem gestor­ Regeln orientieren muss) verklagen 
Im Dezember 1919 wird benen Mops Sir Henry: Vor , hier: ≈ sich vor Gericht
Bauschan krank, es ist eine
Tierschützerin ein paar Jahren verklagte sie die Jagd, -en 
beschweren
, von: jagen ≈ Tiere in der
schlimme Infektion. Am 16. zieht ihrem den Züchter. Sie fand, dass Natur finden und töten (das Ger“cht, -e 
Januar 1920 schrieb Thomas armen Hund er das Tier nicht gut genug (töten 
, hier: öffentliche juristi-
sche Institution)
, totmachen)
Mann: „Schmerzlose Tötung Menschen­ geschützt hatte. Um die Sa­
der Z•chter, - 
wird empfohlen und von uns kleider an. che für die Medien interes­ der ]nglische G„rten 
, von: züchten ≈ spezielle
,  großer Park in München
denn auch angeordnet.“ sant zu machen, zog sie dem Tierrassen herstellen
Vier Jahre nur wurde Mops einen Frack an – und schm¡rzlos 
der Fr„ck, -s 
,  ohne Schmerzen
Bauschan alt. Als literarisches Individu­ gewann. Der Frack hängt nun im Mu­ ,  sehr festlicher schwarzer
d¡nn , hier: also; dann Anzug für Männer
um aber ist er bis heute so sehr bei uns, seum. Neben der Lederhose, die Henry
dass das Bayerische Nationalmuseum auf einer der Mopspartys trug, die Acker­ „nordnen  die Lederhose, -n , hier:
,  sagen, was gemacht traditionelle Hose aus Leder
in München in einer Ausstellung über mann veranstaltete. werden muss
das K“ndchenschema 
Hunde und Menschen speziell an ihn er­ Was ist das für eine seltsame Kom­
der Hütehund, -e  , psycholog. ≈ Typisches
innert. Man kann dort die Geschichte des bination? Eine Tierschützerin hat ei­ ,  großer Hund, der auf an einem Baby oder
Foto: Andrius Burba/Underlook

Hundes – vom Jagd- und Hütehund zum nen Hund, dessen Rasse die Menschen Schafe aufpasst Kleinkind: Es macht, dass
Erwachsene es süß finden
Statussymbol und Bettgast – besichtigen. wegen des Kind­chen­schema­gesichts der }ntertan, -en  und sich um es kümmern.
Seine Rollen in Bild und Karikatur, als gezüchtet haben. Nur deshalb hat diese ,  Person, die einer
hierarchischen Gesellschaft die Atemnot 
Untertan, Kampfmaschine, Erotiksym­ Rasse die ganze Zeit Atemnot. Und diese eine niedrige oder mittlere ,  Schwierigkeiten, Luft zu
bol und Helfer gegen die Einsamkeit. Tierschützerin zieht diesem armen Hund Position hat und für andere holen und abzugeben
Schon der Name der Ausstellung, „Treue Menschenkleider an. arbeiten muss
16  DIE DEUTSCHEN UND DIE TIERE Deutsch perfekt 3  /   2020

„bschlecken  das V¶lksbegehren, - 


Für Flavien Ndonko ist Uschi Ackermann Es ärgern sich Windradgegner über die ,  mit der Zunge gehen ,  Register mit Unterschrif-
ein grandioses Beispiel für die absolute vom Rotor getöteten Vögel. Aber über über ten: Wer unterschreibt,
Liebe der Deutschen zu ihren Haustieren. die Millionen Vögel, die von Katzen ge­ will einen Volksentscheid
(die Z¢nge, -n 
erreichen.
Der Ethnologe war aus Kamerun nach tötet werden, ärgern sie sich nicht. Es ,  Organ im Mund für das
Schmecken und Sprechen) (der V¶lksentscheid, -e 
München gekommen. Die Beziehung bitten Hunderttausende Menschen in ,  Entscheidung über eine
der Deutschen zum Hund untersucht er, einer Online-Petition, den Hund Chico nah 
wichtige politische Frage
, L weit weg
seit er in den 90er-Jahren zum ersten Mal nicht zu töten. Und das, obwohl er zwei durch das Volk)
der }mgang 
in dieses seltsame Land reiste. Der erste Menschen getötet hat. 1,8 Millionen Bay­ die Biene, -n 
, von: umgehen mit =
,  Insekt, das Honig
Schock kam damals schon auf dem Flug­ ern haben das Volksbegehren „Rettet die hier: leben mit; richtig
herstellt
hafen: Dort ließ sich eine Frau von ihrem Bienen“ unterstützt. Wenig später sind reagieren auf
die Tierart, -en 
Hund abschlecken, in der Öffentlichkeit. auch Politiker aus ganz Deutschland da­ das Kaninchen, - 
,  ≈ Kategorie von Tieren
In Kamerun fressen die Hunde den Müll. für, wild lebende Tier- und Pflanzenar­ ,  kleines Tier mit langen
Ohren bio 
Kommen sie den Häusern zu nah, werden ten zu schützen. Aber die Bauern haben , ökologisch
das Tierfutter, - 
die Menschen ärgerlich. Wenn Ndon­ plötzlich ein Killer-Image, gegen das sie
,  Nahrung für Tiere der Zaun, ¿e 
ko seinen Studenten vom Umgang der mit ihren Traktoren in den Stadtzentren ,  Konstruktion, die die
der Hausarzt, ¿e 
Deutschen mit dem Tier erzählt, müssen laut protestieren. ,  Arzt, zu dem man bei
Grenze zu einem privaten
Stück Land markiert
die lachen. Hund, Katze und Kaninchen dürfen allen Krankheiten zuerst
Vielleicht ist im Land der Romantik im Haus geliebt leben. Der Wolf wird geht das F¡ld, -er 
, hier: freies Areal in der
die Beziehung der Menschen zu Tier und zum Symbol für ein Lebensgefühl. Aber der Friedhof, ¿e 
Natur, z. B. mit Gras
,  Ort, an dem die Toten
Natur wirklich noch einmal seltsamer Schwein, Rind und Huhn werden indus­
liegen der Lebensraum, ¿e 
als in anderen reichen Län­ triell gezüchtet, erst groß und , hier: Ort, an dem ein Tier
das Grab, ¿er 
dern. Vielleicht also sind die dick und dann zu Wurst ge­ (in Sicherheit) lebt
Deutschen unter allen Euro­
Bauern haben macht. Bio ist schon seit vie­ ,  Stelle, an dem ein Toter
liegt: Meistens markiert sie str¡ng 
päern das ideale Thema für plötzlich ein len Jahren ein Trend. Trotz­ ein Stein, Kreuz oder Schild. , hier: sehr genau

Ndonko. Sie sind das Volk Killer-Image, dem kommt der größte Teil der W¶lfsfreund, -e  die Energiewende 
,  Person, die Wölfe liebt ,  Änderung der Energiepo-
der absoluten genauso wie gegen das der 60 Kilogramm Fleisch,
litik hin zu erneuerbaren
paradoxen Tierliebe. Acker­ die jeder Deut­sche im Durch­ (der W¶lf, ¿e 
sie laut ,  wildes Tier, das mit dem
Energien
mann, der Mopsfan, ist da schnitt pro Jahr isst, aus einer
nur ein besonders bekanntes
protestieren. sehr speziellen Form der Pro­
Hund verwandt ist und im
Wald lebt)
(die erneuerbaren
Energien Pl. 
Beispiel. duktion. Diese findet sicher ,  Energien, die immer
die R•ckkehr 
wieder neu entstehen (z. B.
In Deutschland leben mehr als 34 nicht ohne Grund hinter hohen Zäunen , von: zurückkehren =
Wasserkraft, Wind und
zurückkommen
Millionen Haustiere – Hunde, Katzen, und in gut geschützten Fa­briken statt. Solarenergie)
Kaninchen, Fische, Vögel. Die meisten Am liebsten, ohne dass jemand merkt, das Raubtier, -e 
(entstehen 
,  z. B. Panther, Tiger …
leben gut; aus der Perspektive eines Ka­ wie niedrig die Löhne der dort arbeiten­ , hier: ≈ neu da sein)

meruners wahrscheinlich viel zu gut. Die den Menschen sind. Und trotz der vielen der W¶lfsgegner, - 
das Wohl 
,  Person, die gegen Wölfe
Geschäfte für Tierfutter sehen aus wie Insekten- und Vogelschützer nehmen die , hier: glückliches, zufrie-
ist/protestiert
denes Leben
Feinkostläden, zwischen Hausarzt- und Menschen diesen Einwohnern des Wal­ das W“ndrad, ¿er 
Tier­arztpraxen sind keine Unterschiede des und Feldes immer noch die Lebens­ ,  technische Konstrukti-
zu erkennen. Es gibt Hundehotels, Tierpä­ räume weg – so sehr, dass dabei mehr Vö­ on, die mithilfe von Wind
Energie herstellt
dagogen, Tierfriedhöfe – und inzwischen gel sterben als durch Katzen und Rotoren
auf manchen Menschen­fried­höfen die zusammen.
Möglichkeit, ein gemeinsames Grab mit Manches hat sich gebessert. Es gibt
Hund und Katze zu wählen. Proteste nach Skandalen, strengere Re­
Um das Tier debattiert das Land immer geln und Kontrollen. Die Zahl der Vege­
wieder intensiv und auch ideologisch. Auf tarier ist in Deutschland seit 2014 um
der einen Seite stehen die Wolfsfreunde. 800 000 auf 6,1 Millionen gestiegen, die
Sie hoffen, dass die Rückkehr des Raub­ Zahl der Veganer um 100 000 auf fast eine
Foto: Andrius Burba/Underlook.

tiers (siehe Deutsch perfekt 2/2020) Frie­ Million – vor allem junge Frauen mit Uni­
den zwischen den Deutschen und der Na­ versitätsdiplom essen kein Fleisch. Aber
tur bringt – auch wenn dadurch mal ein anders als bei der Energiewende gibt es
Schaf stirbt. Auf der anderen Seite stehen keine große Wende zum Wohl der Tiere.
sehr konservative Wolfsgegner, die am Und so leben die Deutschen weiter mit
liebsten jeden Wolf töten würden. ihrem Paradox. Auf der einen Seite soll
Deutsch perfekt 3 / 2 020 DIE DEUTSCHEN UND DIE TIERE  17

1 000 000
Fotos: xxxxxx

Aromen kann ein Hund mit seiner Nase unterscheiden. Er riecht damit viel besser als Menschen: Diese können nur rund 10­ 000 verschiedene
Aromen erkennen. Manche Hunde bekommen deshalb ein spezielles Training: Sie können danach Krankheiten wie Diabetes erkennen.
18  DIE DEUTSCHEN UND DIE TIERE Deutsch perfekt 3  /   2020

vers¶rgen  Ihr wollt bauen?


das Tier eine Art besserer Mensch sein: Es ist die Perfektion eines Prozesses, der , hier: pflegen; sich Wir sind schon da!
der Hund ein treuerer Freund als jeder vor 200 Jahren begann. Damals ent­stan­ kümmern um
die Art, -en 
Mensch, die Katze lieber als die Partne­ den in den wenig schönen Teilen der Städ­ die W•rde  , hier: ≈ Kategorie von
rin oder der Partner; das Kätzchen fürs te Schlachthöfe (die sind heute hippe Kul­ , hier: Recht, gut behan- Tieren
delt zu werden
Kind immer als Freund zum Spielen da. turzentren, weil der wirkliche Schlacht­hof gehören zu 
Das Tier soll – je mehr Haare es hat, desto schon gar nicht mehr in der Stadt zu fin­ (das R¡cht, -e , hier: , hier: ein Teil sein von
juristische Garantie)
besser – die animalische Projektion eines den ist). Hatte nicht der Philosoph­René ¢nter einem bes¶nderen
(beh„ndeln  Sch¢tz stehen 
perfekteren Ichs sein, Substrat fehlender Descartes die Tiere als Apparate ohne
, hier: ≈ umgehen mit) , hier: besonders ge-
Menschenliebe. Gefühle beschrieben? Sprachen nicht die schützt werden, weil es sie
der Schl„chthof, ¿e 
Also wird es optimiert und besser ver­ Pfarrer immer davon, dass sich der M
­ ensch sonst bald vielleicht nicht
,  ≈ Fabrik, in der Tiere für
mehr gibt
sorgt als ein großer Teil der Menschheit. die Erde untertan machen soll? ihr Fleisch getötet werden
Und auf der anderen Seite ist das Tier ein Zur gleichen Zeit imitierte die bürgerli­ die Schn¡cke, -n 
der Pf„rrer, - 
,  kleines, sehr langsames
Industrieprodukt und darf dabei für den che Gesellschaft die Mode der Aristokra­ ,  Mann, der in einer Kirche
Tier, oft mit einem „Haus“
religiöse Aufgaben hat
Menschen nur eines sein: so ökonomisch ten: Sie entdeckte das Tier als Prestigeob­ auf dem Rücken
wie möglich. Ein Objekt, das nach langen jekt. Es dauerte noch einmal 100 Jahre, s“ch ¢ntertan m„chen 
die Fledermaus, ¿e 
,  dominieren; kontrol-
Prozessen nun endlich auch in den Wor­ bis es als unfein galt, das Huhn selbst zu ,  kleines Tier, das nachts
lieren
fliegt und beim Schlafen mit
ten der Justiz ein bisschen Würde als Kre­ töten (das heute als Gartentier in die Städ­ dem Kopf nach unten hängt
b•rgerlich 
atur besitzt. Das Sys­tem hat Erfolg: Noch te zurückkehrt). Haustiere wurden das , L aristokratisch
seinen großen Auftritt
nie war Fleisch so billig wie heute und neue, von allen geliebte Familienmitglied. g¡lten „ls  haben 
auch für arme Menschen selbstverständ­ Seit ein paar Jahren aber finden im­ ,  nach Meinung vieler , hier: im Zentrum des
lich zu haben. mer mehr Menschen das nicht mehr … sein öffentlichen Interesses
stehen
verzögern ¢m 
, hier: machen, dass
etwas mit einer Verspätung
Ihr wollt bauen? Wir sind schon da! von … startet
umstr“tten 
, hier: so, dass es viele un-
Immer wieder stoppen in Deutschland Monate. Fast stoppt das Tierchen das
terschiedliche Meinungen
kleine Tiere große Bauprojekte. Dafür Projekt ganz. Die Kleine Hufeisennase dazu gibt und es schwer ist,
müssen sie nichts Spezielles tun – nur bekommt aber ein paar Extras: Wegen sich zu einigen
da sein und zu einer seltenen Art ge­ ihr dürfen Autofahrer nachts nur mit fledermausfreundlich 
hören. Dann stehen sie nämlich unter Tempo 30 fahren. Neue Vegetation soll ,  mit guten Bedingungen
für Fledermäuse
einem besonderen Schutz. dem Tier bei der Orientierung helfen.
Beispiel Hamburg-Bergedorf: Eine Und es gibt eine „fledermausfreundli­ die Beleuchtung 
,  alle Lichter an einem Ort
große Population der Zierlichen Tel­ che Beleuchtung“. Die gefällt auch Eu­
der M¶lch, -e 
lerschnecke (Anisus vorticulus) hat ihr robats, dem Fledermaus-Sekretariat der ,  Amphibientier, das im
Zuhause auf einem Areal, auf dem ein UN in Bonn. Wasser und an Land lebt
Investor einen Logistikpark bauen Der Kammmolch (Triturus cristatus) das Neunauge, -n 
will. Also wird im Februar 2013 alles ge­ erreicht 2010, dass ein Teil der Auto­ ,  Tier, das ähnlich wie
stoppt. 300 000 Euro kostet die Exper­ bahn 44 anders geplant werden muss. ein langer, dünner Fisch
aussieht
ten-Anwort auf die Frage: Kann das bis Zwischen den nordhessischen Orten
die St„rt- und
zu fünf Millimeter große Tierchen um­ Helsa und Hessisch Lichtenau leben L„ndebahn, -en 
ziehen? Rund vier Jahre später ist das nämlich rund 5000 Exemplare. Die ,  ≈ Straße, auf der Flug-
Ergebnis da. Am 3. Juni 2017 schreibt Lösung: ein 50 Millionen Euro teurer zeuge starten und landen
die Bergedorfer Zeitung: „Zierliche Teller­ Tunnel – für die Autos, nicht für die der B„ch, ¿e 
,  kleiner Fluss
schnecke darf umziehen“. Der Logistik­ Amphibien.
park wird aber nicht mehr gebaut. Und das Bachneunauge (Lampetra transpar¡nt 
, hier: so, dass man
Bekannt ist auch die Kleine Hufei­ planeri) macht 2004 dem Flughafen
Foto: Andrius Burba/Underlook.

hindurchsehen kann
sennase (Rhinolophus hipposideros), eine Münster-Osnabrück Probleme. Die
Fledermaus. 2007 hat sie in Dresden Start- und Landebahn ist dort geplant,
ihren großen Auftritt. Dort verzögert wo es in einem Bach lebt. Die Lösung:
sie den Baubeginn der stark umstritte­ eine transparente Brücke für zehn Mil­
nen Waldschlößchenbrücke um drei lionen Euro. Denn das Tier mag es hell.
Deutsch perfekt 3 / 2 020 DIE DEUTSCHEN UND DIE TIERE  19

250
Kommandos können Hunde verstehen. Das können Wörter
Fotos: xxxxxx

sein, aber auch die Bewegung einer Hand.


Sie sind damit so intelligent wie ein zweijähriges Kind.
20  DIE DEUTSCHEN UND DIE TIERE Deutsch perfekt 3  /   2020

die M¡nschenrechte Pl.  Warum Alpakas


richtig. Was macht der Mensch mit den Warum Alpakas plötzlich in sind ,  garantierte Möglichkei- plötzlich in sind
Tieren? Kann er für die Menschenrechte ten eines Individuums, z.B.
niedlich 
kämpfen – und die Tiere ignorieren? Die Alpakas sind die neuen Katzen. Auf Freiheit, freie Meinung
,  süß; nett
Forschung weiß inzwischen, wie wenig Facebook und Instagram gibt es die F¶rschung 
das soziale N¡tzwerk, -e 
,  Arbeit für mehr Wissen
sich die Gene der Säugetiere unterschei­ Tausende Videos und Fotos von ih­ , hier: Internetportal, auf
den, wie ähnlich Schwein, Gorilla und nen. Und bei Ebay Deutschland und das Säugetier, -e  dem man Informationen
,  Tier, dessen Baby bei über sich selbst publizieren
Mensch sind. „Noch nie war die Kluft so Österreich wurden 2018 rund 300 seiner Mutter Milch trinkt und Kontakte mit anderen
groß, die das, was Menschen im Umgang Prozent mehr Suchen nach dem Tier haben kann
die Kl¢ft, -en 
mit Tieren für richtig halten, und das, was aus den Anden gezählt. Das ist zu , hier: großer Unterschied die Imagepflege 
tatsächlich praktiziert wird, voneinander erklären: Ein Alpaka sieht nicht nur , von: das Image pflegen
für r“chtig h„lten 
= hier: viel tun, um populär
trennt“, schreibt der Philosoph Richard lustig aus. Es ist außerdem niedlich ,  meinen, dass … richtig ist
zu bleiben
David Precht in seinem Buch Tiere den- und nicht aggressiv. Kurz gesagt: Es tatsæchlich 
weiter w¡g 
ken aus dem Jahr 2016. Auch das ist ja ein ist nichts Negatives über Alpakas , wirklich
, hier: mit weniger Ähn-
Grund für den Trend zur Vermenschli­ bekannt. Und wer in den sozialen praktizieren  lichkeit zum Menschen
chung der Haus­tiere, zur Wolfsliebe, zur Netzwerken positive Bilder zeigt, , hier: machen
der/die Krake, -n 
Bienenrettung: kognitive Dissonanz als wird auch selbst positiv gesehen. vonein„nder  ,  Meerestier mit acht
,  das eine von dem Armen
Medizin für das eigene Gewissen. Diese persönliche Imagepflege
anderen
Die radikale Antwort auf das Dilem­ hat natürlich auch viele Jahre mit die Fußballweltmeister-
die Verm¡nschlichung  schaft, -en 
ma gibt die Tierrechtsbewegung. 1975 Katzen (und Hunden!) funktioniert. , von: vermenschlichen ,  Turnier der besten Fuß-
schrieb der australische Philosoph Peter So ist auch heute noch der Chou­ = hier: wie einen Menschen ball-Nationalmannschaften
Singer das Buch Animal Liberation: Tiere pettesdiary aktiv, der Instagram-­ behandeln/sehen auf der Welt

hätten die gleichen Rechte wie die Men­ Account der Katze von Modedesig­ das Gew“ssen  das N¢tztier, -e 
,  ≈ Gefühl dafür, ob man ,  Tier, das der Mensch für
schen. Nicht nur das Leid und die Emp­ ner Karl Lagerfeld (1933 - 2019). Aber: die Herstellung von z. B.
etwas Gutes oder Böses
findung von Menschen, sondern auch Dieses Haustier ist fast schon zu nor­ getan hat Fleisch, Milch oder Eiern
die von Tieren müssten bei Moralfragen mal. Bei südamerikanischen Alpakas benutzt
die Tierrechtsbewegung,
eine Rolle spielen. Der Komapatient hat gibt jeder noch schneller ein Like. -en  der Säugetierbonus 
,  (organisierte) Gruppe , hier: ≈ extra Popularität,
für Singer weniger Daseinsberechtigung Zu exotisch darf es aber nicht
von Bürgern, die für weil ein Tier ein Säugetier
als das Schwein im Schlachthof. werden: Je weiter weg ein Tier vom Tierrechte kämpft ist
Diese Entgrenzung zwischen Mensch Menschen ist, desto schwieriger ist (das Säugetier, -e 
das Leid 
und Tier der Tierrechtsbewegung bringt die Identifikation mit ihm. Wer fin­ ,  starker, psychischer ,  Tier, dessen Baby bei
großes Chaos in die ethischen Debatten det schon ein Insekt lustig? Oder Schmerz durch eine negati- seiner Mutter Milch trinkt)
ve Erfahrung
des Landes: Darf man einen Metzger tö­ Amphibien niedlich? Weit entfernte spektakulär 
die Empf“ndung, -en   , hier: toll, aber auch
ten, damit weniger Tiere leiden? Hat der Verwandte haben eigentlich nur eine
, hier: ≈ Fühlen gefährlich
Parasit im Magen das gleiche Recht wie Chance, wenn sie wie Krake Paul im
Daseinsberechtigung die Fl¢cht, -en 
der Mensch, dem der Magen gehört? Jahr 2010 zu einem (sehr guten!) , von: fliehen = schnell
haben 
Das negative Image von Fleischessern, Orakel während der Fußballwelt­ , hier: ≈ Erlaubnis, da weglaufen
die Diskussion über Metzger als Killer meisterschaft werden. zu sein
p¢nkten m“t 
und „Tier-KZs“ zeigt weniger die Emp­ Und auch Nutztiere wie Kühe die Entgr¡nzung  , hier: geliebt werden für
findlichkeit gegenüber den Tieren als haben trotz des Säugetierbonus ein , von: entgrenzen = hier:
der Schl„mm 
Grenzen ungültig machen
die Unempfindlichkeit gegenüber den Internet- und Medienproblem. In­ ,  extrem nasse Erde
das KZ, -s 
Menschen. Die Entgrenzung zwischen teressant wird es nur, wenn sie zum st¡cken bleiben 
,  kurz für: Konzentrati-
Mensch und Tier hilft weder dem einen Beispiel mit einer spektakulären , hier: nicht mehr weiter
onslager
können
noch dem anderen. Flucht punkten. Wie Kuh Hanna, die die Empf“ndlichkeit 
der Schl„chter, - 
Denn es gibt ja die Grenze zwischen im November rund einen Kilometer , hier: Empathie
,  Person, die Tiere für ihr
Mensch und Tier, auch wenn sie inzwi­ durch den Fluss Müritz in Mecklen­ die N¢tzung  Fleisch tötet
schen viele Löcher hat. Es gibt sie, weil burg-Vorpommern schwamm und , von: nutzen ≈ (z. B.
für Fleisch, Milch, Eier)
die Menschen über das Leben der Tiere dann bei Rechlin im Schlamm ste­
Foto: Andrius Burba/Underlook.

benutzen
entscheiden und nicht die Tiere über das cken blieb. Dort half ihr die Feuer­
Leben der Menschen. Es gibt sie, weil da­ wehr. Auch wenn es stressig war: Die
raus eine Verantwortung der Menschen Flucht brachte dem Tier am Ende
gegenüber den Tieren entsteht. Sie propa­ nur Vorteile. Hanna kam, anders als
giert kein Verbot einer Nutzung der Tie­ geplant, nicht zum Schlachter.
re – denn sonst könnte man diese gleich
Deutsch perfekt 3 / 2 020 DIE DEUTSCHEN UND DIE TIERE  21

60
Liter Wasser trinken manche Pferde pro
Tag. Besonders großen Durst haben sie,
wenn sie sich viel bewegt haben.
Fotos: xxxxxx
22  DIE DEUTSCHEN UND DIE TIERE Deutsch perfekt 3  /   2020

missbrauchen  Für die Haustiere


wieder wild leben lassen, Hund genauso Für die Haustiere nur das Beste , hier: auf falsche Art nur das Beste
wie Tiger, in einer absurden alternativen benutzen
der Industrieverband
Realität: in der die Welt wieder zurück auf Deutschlands Haustier Nummer der Liefer„nt, -en  Heimtierbedarf 
Start gehen kann. eins ist und bleibt die Katze. Insge­ , von: liefern = hier: z. B. ,  Organisation für die
Eier oder Milch herstellen Interessen von Firmen, die
Die Grenze zwischen Mensch und Tier samt leben 14,8 Millionen dieser und geben Produkte für Haustiere
zu erkennen bedeutet: das Tier als Tier zu Tiere in Deutschland, schreibt der verkaufen
ger¡cht w¡rden 
sehen, es weder zum Menschen machen Industrieverband Heimtierbedarf. ,  so werden, dass es zu der Haushalt, -e 
zu wollen, noch als Sache zu missbrau­ 23 Prozent der Haushalte haben eine. … passt , hier: alle Personen,
chen. Wer das Tier im Tier sehen will, An zweiter Stelle kommen Hunde die zusammen in einer
wœchentlich 
Wohnung oder einem Haus
muss auch akzeptieren, dass eine Nut­ (9,4 Millionen Tiere, 19 Prozent der ,  einmal in der Woche
leben
zung auch die Tötung eines Tieres bedeu­ Haushalte), Platz drei gehört den 5,4 das „rtgerechte Leben 
das Meerschweinchen, - 
tet – und darf dies nicht mehr ignorieren. Millionen Kleintieren: Sechs Prozent , hier: adäquate Art, zu
,  kleines (Haus-)Tier
leben
Er muss seine Verantwortung gegenüber der Haushalte haben Meerschwein­ allein 
regelmäßig 
dem Tier verstehen. Nicht obwohl, son­ chen oder andere kleinere Haustiere. , hier: ≈ nur
,  immer wieder, z. B.
dern weil er es nutzt, als Haustier, als bes­ Und diese vielen Haustiere haben jeden Tag das K„tzenfutter 
sere Version des eigenen Ichs, als Milch-, großen Hunger: Allein mit Katzen­ ,  Nahrung für Katzen
der Glaubenskrieg, -e 
Wolle-, Eier- und, ja: als Fleischlieferant. futter wurde in Deutschland 2018 , hier: Streit um ideologi- der }msatz, ¿e 
Er muss sich immer wieder neu fragen, ein Umsatz von rund 1,6 Milliarden sche Fragen ,  Summe aller Verkäufe in
einer speziellen Zeit
was dem Tier gerecht wird, das mit dem Euro gemacht. Besonders populär zu ihrem R¡cht k¶mmen 
, hier: bekommen, was sie das F¡rtigfutter 
Mensch zusammen oder in seiner Nähe ist die Marke Whiskas. Sie kam 1962
auch wirklich bekommen ,  industrielle Nahrung
lebt – in Deutschland ist auch der tiefs­ nach Deutschland. Mit dem Slogan sollen für Tiere, die man sofort
te Wald nicht weit vom nächsten Men­ „Katzen würden Whiskas kaufen“ servieren kann
d¶ch 
schen. Es bedeutet auch, das Tier nicht zu wurde das neue Fertigfutter be­ , hier: gleichzeitig; der L„chs, -e 
vermenschlichen. Es bedeutet, die Kon­ kannt. Früher haben Katzen selbst trotzdem ,  großer Fisch mit rosafar-
benem Fleisch
flikte zwischen Mensch und Natur zu er­ draußen Futter gesucht oder Reste die Vers¢nkenheit 
, von: versunken = so die Fr¢chtschnitte, -n 
kennen. Und das, ohne das Haustier oder bekommen, heute gibt es „Ragout
konzentriert, dass man ,  ≈ Speise mit getrockne-
die geretteten Bienen als falsches Symbol mit Rind“, „Lachs in Sauce“ oder auch seine Umgebung nicht hört ten Früchten für Pausen
dafür zu missbrauchen, dass man gerade „Creamy Soups mit Huhn in heller oder sieht
das Heu 
die Welt in Ordnung gebracht hat. Sauce“. Bei Hunden ist das Angebot das S¡lbstvergessen  ,  getrocknetes Gras

Foto: Andrius Burba/Underlook; Quelle: Der Fließtext ist eine einfachere Version eines Texts aus der Süddeutschen Zeitung.
Und so könnte aus der täglichen Wurst ähnlich groß. Und natürlich gibt es , hier: ≈ Zustand der
die Feuchtnahrung 
Versunkenheit
der wöchentliche Sonntagsbraten wer­ auch für Meerschweinchen Frucht­ ,  nasses Futter, z. B.
weit  Fleisch aus der Dose
den, von einem Tier, das ein gutes, artge­ schnitten und Spezialheu.
, hier: ≈ offen; so, dass
rechtes Leben hatte. Gesünder für den Besonders interessant: Das große die Hængematte, -n 
man frei denken kann und
,  ≈ Bett aus Stoff, das in
Menschen wäre das auch. Gerade erst Angebot an Feuchtnahrung für Hun­ interessiert an Neuem ist
der Luft hängt
hat die Evangelische Kirche empfohlen, de und Katzen. In anderen Ländern entgegenstehen 
Fleisch nicht regelmäßig zu essen. Aus bekommen Haustiere oft Trocken­ , hier: ≈ ein Problem
sein für
den Glaubenskriegen ums Tier könnten futter. Deutsche Hunde- und Kat­
schwierige, aber sachliche Debatten wer­ zenfans aber geben gern Nassfutter.
den, darüber, wie Wölfe, Schafe und auch Vielleicht, weil es sie an Gerichte für
ihre Besitzer zu ihrem Recht kommen Menschen erinnert.
können, genauso wie Insekt und Bauer. Und wo früher ein bisschen
Und zu Weihnachten sollte kein Hund Wolle genug war, gibt es heute pro­
unter dem Weihnachtsbaum liegen, ohne fessionelle Accessoires zum Spie­
dass klar ist, ob das neue Haustier auch len. 2018 haben Deutsche rund
ein gutes Leben haben kann. 204 Millionen Euro für Katzen­
„So nah befreundet und doch so spielzeug ausgegeben. Für Hunde­
fremd“ schrieb Thomas Mann vor spielzeug waren es im gleichen Jahr
Tiere von unten
100 Jahren über seinen Bauschan. Die 202 Millionen Euro. Ein Stück Holz Wie sehen Katzen, Hunde oder Pferde von unten
fremde Nähe des Hundes macht ihm ist wahrscheinlich nicht mehr genug. aus? Diese spezielle Perspektive wurde zum gro­
ßen Thema für den Fotografen Andrius Burba.
„wahre Versunkenheit, wahres Selbst­ Aber auch bei Meerschweinchen Da­für setzt er die Tiere auf eine Art Glastisch und
vergessen” möglich. Das Tier macht den kann es extravagant werden: Für sie fotografiert sie von unten. Die Resultate seines Pro­­
jekts Underlook sind inzwischen ziemlich populär –
Menschen weit. Die Grenze zwischen gibt es kleine Hängematten. wahrscheinlich auch, weil sich die Fotos von so
den Kreaturen steht dem nicht entgegen. vielen anderen Tierbildern deutlich unterscheiden.
Deutsch perfekt X / 2 020 BLINDTEXT  23

16
Stunden schlafen Katzen oft pro Tag. Und sechs
Stunden verbringen sie damit, sich zu putzen.
Es bleibt den Tieren also ziemlich wenig Zeit für
andere Aktivitäten.
Fotos: xxxxxx
24 DEBATTE Deutsch perfekt 3  /   2020

Kinderrechte ins
Grundgesetz?
Jetzt wird über eine alte politische Idee wieder neu diskutiert: Die Rechte der
Kinder sollen ins Grundgesetz kommen. Die einen sagen, dass dies Kindern und
Jugendlichen hilft. Andere meinen, dass Familien damit ihre Freiheit verlieren.
SCHWER
Deutsch perfekt 3 / 2 020 DEBATTE  25

Eine Übung zu diesem Text finden Sie auf Seite 54.

Ja „Nur wer Kinderrechte kennt, kann sie


berücksichtigen.“ Nein „Der Staat hätte Zugriff auf private
Entscheidungen der Familie.“

Ich möchte, dass alle Kinder mit der größ­ Kinder sind schon heute umfassend – wie
das Gr¢ndgesetz  der Zugriff 
ten Freude Neues entdecken und ihre ,  Name der deutschen alle Menschen – durch das Grundgesetz , hier: Einfluss
Umwelt gestalten können. Sie sollen in Verfassung geschützt. Der aktuell geltende Gesetzes­
umf„ssend 
ihrer Einzigartigkeit gefördert, beteiligt (die Verf„ssung, -en  text enthält keine Schutzlücke für Kinder, , hier: in fast jedem
und geschützt werden. Dazu ist auch ein ,  schriftliche Form für die das heißt ihre Rechte werden auch jetzt Lebensbereich
politischen und rechtlichen
rechtlicher Rahmen nötig, der in unsere Grundregeln in einem
schon garantiert. die Verf„ssung 
Zeit passt. Die Idee, das Grundgesetz zu ändern, , hier: Grundgesetz
Staat)
Nur wer die Kinderrechte kennt, kann gest„lten  ist aber nicht nur unnötig, sie bringt das Best“mmungsrecht 
, hier: Recht, zu ent-
sich auch darum kümmern, dass sie tat­ , hier: ≈ formen; in die auch Risiken: Das Elternrecht, das übri­
scheiden
sächlich beachtet und berücksichtigt wer­ gewünschte Form bringen gens auch unsere Verfassung garantiert,
zur•cktreten gegenüber 
den. Deshalb sollen sie auch im Grundge­ die Einzigartigkeit  könnte gegenüber dem staatlichen Be­ , hier: ≈ nicht mehr so
, von: einzigartig = hier:
setz stehen. Was dort geschrieben steht, anders als alle anderen
stimmungsrecht zurücktreten. Konkret wichtig sein wie; eine
ist zentraler Orientierungspunkt von bedeutet es, dass der eigentliche Sinn des Position verlieren wegen
fœrdern “n 
Gerichten, Verwaltungen und Parlamen­ , hier: helfen, dass sie … Grundgesetzes, Individuen vor einem die W“llkür 
, hier: Entscheidungen
ten. Deshalb stärken deutlich formulierte behalten und entwickeln Zugriff des Staates und im Extremfall
wie in einer Diktatur
Kinderrechte Kinder und Jugendliche. beteiligen  vor staatlicher Willkür zu schützen, ab­
„bschwächen 
Kinder sind keine kleinen Erwachse­ , hier: möglich machen, geschwächt würde. ,  schwächer machen
dass sie am gesellschaftli-
nen. Es ist wichtig, ihre Interessen und chen Leben teilnehmen
Aktuell kann der Staat nur im Fall
das K“ndeswohl 
Wünsche zu berücksichtigen. Speziell schwerer Schädigung des Kindeswohls ,  positive Entwicklung
der Rahmen, - 
weil sie nicht wählen dürfen, ist es abso­ , hier: Kontext handeln. Nun würde der Staat auf eine eines Kindes
lut notwendig, sie umfassend und so gut Entscheidungsstufe mit den Eltern ge­ relativieren 
umf„ssend 
es geht zu beteiligen. Mit Kinderrechten stellt werden. Dadurch würde der Status , hier: machen, dass
, hier: fast überall
man seine Bedeutung frei
im Grundgesetz wollen wir die Position k“ndgerecht  der Eltern im Grundgesetz relativiert interpretieren kann
der Jugend mit Blick auf die Ressour­ ,  ≈ für Kinder geeignet werden, und der Staat könnte deutlich
die }nberührtheit 
cenknappheit der Zukunft stärken. die Verpfl“chtung  einfacher bei der Erziehung von Kindern , von: unberührt = hier:
Weil das Leben für die meisten Fami­ , von: verpflichten = hier: mitentscheiden. Dies ist auch eine grund­ unverändert
offiziell erklären, dass alle
lien in den letzten Jahren komplizierter sätzliche Gefahr, da staatliches Handeln die R¡chtsauslegung, -en 
etwas tun müssen
geworden ist, ist es oft schwierig, für kind­ immer auch von gesellschaftlichen , hier: Verständnis
die Gleichstellung  der Rechtslage in einem
gerechte Bedingungen zu sorgen. Wären ,  ≈ Gleichberechtigung Trends beeinflusst wird. bestimmten Kontext
Kinderrechte Teil des Grundgesetzes, Der Staat hätte Zugriff auf private Ent­
der [bsatz, ¿e  führen zu 
würde dies ein wichtiges gesellschafts­ , hier: Teil eines Geset- scheidungen der Familie. Es fehlt auch , hier: verursachen
politisches Signal für mehr Rücksicht und zestextes eine Sicherheitsklausel im vorgeschla­ der Ges¡tzesentwurf, ¿e 
Aufmerksamkeit für Kinder und ihre Fa­ “n [nlehnung „n  genen Artikel 6 Absatz 1a, welche eine ,  Plan/Vorschlag für ein
milien senden. , hier: so, dass man sich Unberührtheit des Elternrechts explizit Gesetz
an … orientiert
Weil die allgemeine Verpflichtung zur nennt. Das könnte zu Missverständnis­ die Ver„nkerung 
s“chtbar  , von: verankert = hier:
Gleichstellung von Frauen und Männern sen in der Rechtsauslegung führen.
Fotos: iStockphoto, Steven Snyder/iStock.com; Susie Knoll; Gero Ufert

, hier: ≈ so, dass man sie so, dass ein Recht in der
in der Praxis in Artikel 3 Absatz 2 zu we­ für immer bemerken kann Die elterliche Verantwortung für die ei­ Verfassung notiert steht
nig Wirkung gezeigt hat, haben wir das die SPD  genen Kinder darf in der juristischen Pra­ die L„ndesverfassung, -en 
Grundrecht ergänzt. In Anlehnung an ,  kurz für: Sozial- xis nicht missverstanden und relativiert ,  Verfassung eines
diese erfolgreiche Weiterentwicklung des demokratische Partei werden. Der vorgeschlagene Gesetzes­ Bundeslandes
Deutschlands
Grundgesetzes wollen wir nun Kinder­ entwurf könnte aber genau das tun. Die die CDU 
der B¢ndestag  ,  kurz für: Christlich
rechte im Grundgesetz sichtbar machen. Verankerung von Kinderrechten in den
,  deutsches Parlament Demokratische Union
Sie sollen im Alltag besser berücksichtigt Landesverfassungen ist aber unproble­
werden. matisch.

Sönke Rix (SPD) ist Mitglied Sylvia Pantel (CDU) ist Mitglied
des Deutschen Bundestages. des Deutschen Bundestages.
26 GESELLSCHAFT Deutsch perfekt 3  /   2020

Bis an die Ohren


Foto: picture-alliance/dpa/Christophe Gateau

Tattoos waren einmal die Symbole von Kriminellen und Prostituierten.


Und heute? Werden im ältesten Studio Deutschlands auch Früchte tätowiert.
Von Peter Burghardt
SCHWER
Deutsch perfekt 3 / 2 020 GESELLSCHAFT  27

e Ernst Günter Götz war viele


Jahre lang Chef des ältesten

D
deutschen Tattoo-Studios.

die Tätowierstube, -n  übergeben 


as älteste Tattoo-Studio Sebi, er sticht nur noch Stammkunden. , Tattoo-Studio , hier: ≈ geben
Deutschlands ist leicht zu Doch wahrscheinlich ist er der Tätowierer
der Kiez  st¡chen 
erkennen, denn es heißt mit der meisten Erfahrung in Deutsch- , hier: m Teil des , hier: ein Tattoo machen
auch so. „Älteste Tätowier- land. Der richtige Mann also, um über Hamburger Stadtteils St.
die H„nsestadt, ¿e 
Pauli mit vielen Bars und
stube in Deutschland“, das Phänomen der Körperzeichnungen Nachtklubs
,  Stadt mit eigener
steht auf dem roten Schild über dem Ein- zu sprechen. Administration, die früher
die Reeperbahn  Mitglied der Hanse war
gang, natürlich in keinem anderen Stadt- Jeder fünfte Bundesbürger ist angeb- ,  Straße in Hamburg mit
(die H„nse 
teil Hamburgs als Sankt Pauli, mitten auf lich tätowiert, bei den 20- bis 29-Jährigen vielen Bars, Restaurants
,  früher eine Organisation:
dem Kiez. Um die Ecke von der Reeper- fast jede oder jeder zweite. Der Anteil und Diskotheken
Mehrere Städte unterstütz-
bahn. Hamburger Berg 8. der Tätowierten hat sich laut Umfrage der St„mmgast, ¿e  ten sich gegenseitig beim
,  Gast, der oft kommt Handel.)
In der Straße liegen auch die legendä­ des Ipsos-Instituts in sieben Jahren fast
ren Kneipen Elbschlosskeller und Zum verdoppelt. Aus ein paar Tattoo-Studios der Frauenmörder, -  … führen über 
,  Mann, der für den , hier: ≈ mit … gehen über
Goldenen Handschuh, Letztere wird we- wurden im ganzen Land ungefähr 8000. Mord an mehreren Frauen
der Totenschädel, - 
gen des früheren Stammgastes und Frau- In Hamburg sind es ungefähr 300 Läden, bekannt ist
,  Kopf eines Skeletts
enmörders Fritz Honka auch Honka-Bar sie heißen auch The Black Hole Tattoo sch•tzen l„ssen 
die Liege, -n 
genannt. Gegenüber ist die Che-Gueva- oder The Black Mess. Von den 1000 Täto- , hier: bei einer offiziellen
, hier: ≈ hohes, hartes
Institution anmelden, um
ra-Bar. Über Che Guevara ist nicht be- wierern und Tätowiererinnen der Hanse- als Einziger das Recht zu
Bett (z. B. für Untersuchun-
kannt, dass dieser einmal tätowiert war; stadt arbeiten fünf in diesem Altbau. gen beim Arzt)
haben, den Namen zu
aber Mike Tyson und Diego Maradona Im Tätowierzimmer hört man die benutzen die Schwäbin, -nen 
,  Frau aus der Region
sind mit Che Guevara tätowiert. feinen, mechanischen Laute der Täto- die m•ndliche Überliefe-
Schwaben in Baden-Würt-
Den Firmentitel der Tätowierstube hat wiermaschinen, ein Tätowierer und eine rung, -en 
temberg/Bayern
,  Geschichte, die sich
der langjährige Chef Ernst Günter Götz, Tätowiererin führen die Nadeln mit La- Menschen (z. B. als Traditi- die Sch¢lter, -n 
genannt Günter, 1997 offi- texhandschuhen über die on) persönlich erzählen ,  Körperteil zwischen Hals
ziell schützen lassen. Seit Jeder fünfte Haut. Einer der Tätowier- ¢nseriös 
und Arm

1946 gibt es den Laden, seit ten hat Tattoos bis an die , hier: L korrekt “sch okay schwäb. / engl. 
1951 in diesem Haus. „Laut
Deutsche trägt Ohren, auf seinem Rücken die Geschæftspraktiken Pl. 
, m ist okay; es geht

mündlicher Überlieferun- Tattoos. Bei den „Harley Davidson“, Toten- ,  Art, zu Arbeiten ¡lterlich 
,  von den Eltern
gen wurden damals recht 20- bis 29- schädel und „A reason to „nwenden 
, hier: benutzen die Kœrperverletzung, -en 
unseriöse Geschäftsprakti- Jährigen sind es fight“. Auf einer Liege be-
,  rechtlich: Beschädigung
ken angewandt“, heißt es in kommt eine Schwäbin an der Türsteher, - 
der Gesundheit einer
der Chronik. „Koberer (also
noch mehr. der linken Schulter Blüten
,  Person, die vor einem
Person
Klub steht und die Leute
Türsteher) brachten betrun- und Vögel. Tut’s weh? „Isch kontrolliert, die hinein Hut „b vor 
kene Seeleute und überredeten sie zum okay“, sagt sie. wollen , m ≈ viel Respekt vor

Tätowieren. Während die Arbeit ausge- Abhängig von Lage und Größe der der Seemann, -leute  der Typ, -en 
,  Person, die beruflich auf , hier: m Mann
führt wurde, leerte nebenan jemand die Kunst müssen die Kunden mit mehr oder einem Schiff arbeitet
Taschen des Seemannes.“ Seit der Über- weniger Schmerz zurechtkommen. Ohne ¶ffen 
ausführen  , hier: so, dass es zum
nahme 1962 durch Herbert Hoffmann elterliche Genehmigung ist die freiwillige , hier: machen Mainstream gehört
arbeitet man „überaus sauber und seriös“. Körperverletzung erst ab 18 erlaubt. Götz
die Übernahme, -n  salonfähig 
Drinnen sieht die Tätowierstube aus meint, dass sich 18-Jährige auch deshalb , von: übernehmen = hier: ,  ≈ gesellschaftlich
wie eine Mischung aus Barbershop und gern tätowieren lassen, „weil sie es dür- eine Firma weiterführen akzeptiert
Zahnarztpraxis, herrlich restauriert. Le- fen“. Er erinnert sich an einen jungen De- überaus  der schwere J¢nge, schwe-
dersofa, Ledersessel, Parkett, Linoleum, bütanten, der sich über drei verschiedene ,  ≈ sehr re J¢ngs Pl. 
, m Gewaltverbrecher
Stuck. In einer Vitrine alte Tätowierappa- Termine verteilt einen Tiger stechen ließ. sauber 
, hier: m korrekt n„ckt 
rate. An den Wänden Bilder von Tätowie- „Hut ab vor dem Typen“, sagt Götz. „Klar
,  ohne Kleidung
rern, Tätowierten, Tattoos. tut’s weh.“ Jedenfalls größere Tiger. der Schäferhund, -e 
,  großer Hund, der oft
Götz ist 65, trägt grauen Bart und Früher galten Tattoos als Symbole von als Polizeihund verwendet
schwarzes Hemd, auf dem „Die Älteste“ Gangstern, Seeleuten und Prostituierten, wird
steht. Unter dem Hemd verstecken sich passend zu Sankt Pauli. „Ist alles offener
seine eigenen Tattoos, unter anderem ein geworden“, sagt Götz, „salonfähig“, auch
Schäferhund. Früher tätowierte er in Bad das wie Sankt Pauli. Alte Plakate weisen
Kissingen (Bayern) US-Soldaten, seit 40 darauf hin, dass Tätowieren nie ein ex-
Jahren ist er hier. Im Sommer übergab er klusiver Fall für schwere Jungs war. „Wer
den Laden zwar an den neuen Besitzer nicht tätowiert ist, ist nackt!“, warnt ein
28 GESELLSCHAFT Deutsch perfekt 3  /   2020

“n die Hænde v¶n das Schwert, -er 


Poster aus alten Zeiten. Dazu der Rat: Kopf, Anker mit Schwert, Kreuz und Herz. Pf¢schern geben  ,  lange Waffe aus Metall
„Gebt euren Körper nicht in die Hände Asiatische Formen, indianische Figuren. , hier: m unzuverlässi-
der Dreimaster, - 
von Pfuschern!“ Diese Motive werden nie unmodern. Ein ge Menschen an … arbeiten
,  großes Segelschiff, das
lassen
Als erster bekannter Tätowierter über- Warlich-Dreimaster ist auf einem Stück durch die Kraft des Windes
der P“lger, -  bewegt wird
haupt gilt Ötzi, die Mumie aus dem Eis, Haut zu sehen. ,  Person, die eine Reise zu
vor circa 5000 Jahren. Der erste, der in Zum Entfernen ungeliebter Tattoos entf¡rnen 
einem religiösen Ort macht
, hier: wegmachen
Hamburg tätowiert wurde soll 1669 ein erfand Warlich eine Tinktur. Weglasern die Hommage, -n franz. 
die Meerjungfrau, -en 
Jerusalem-Pilger aus Schleswig-Holstein dürfen ab 2020 nur noch Ärzte, aus Angst , hier: Ausstellung, um
,  weibliche Fantasiefigur,
gewesen sein. 1919 eröffnete Christian vor Schäden. Günter Götz empfiehlt für einen Künstler zu ehren
die im Meer lebt und deren
Warlich hier in Hafennähe ein paar Ecken Korrekturen „Nacharbeiten“, Cover-ups. die Frikad¡lle, -n  Unterkörper wie bei einem
,  flache, runde, gebratene Fisch aussieht
weiter seine Kneipe, in der Er machte aus einer Meer- Mischung aus Fleisch,
es Rum und Tattoos gab. jungfrau eine Schildkröte, die Sch“ldkröte, -n 
Zwiebeln und Ei
Das Lokal gibt es so nicht
Ötzi, die 5000 aus einem Engel ein Pferd.
,  Reptil, das sehr alt
die Schl„nge, -n  werden kann
mehr. Das Museum für Jahre alte Insgesamt rät er dazu, bei ,  Reptil mit sehr langem
der ]ngel, - 
Körper, aber ohne Beine
Hamburgische Geschich- Mumie aus dem Tattoos in langen Linien ,  fiktive Person, die den
te zeigt gerade Stücke des zu denken. Im Prinzip sind der Schm¡tterling, -e  Menschen Nachrichten von
1964 verstorbenen Idols:
Eis, gilt als ers- Tattoos fürs Leben. Die
,  ≈ schönes, buntes Insekt, Gott bringt
das fliegen kann
„Tattoo-Legenden. Christi- ter bekannter Haut verändert sich, Enge verw“schen 
der Teufel  , hier: unklar oder
an Warlich auf Sankt Pau- Tätowierter. verwischt leicht. Gesichter , Satan undeutlich werden
li“. Die Ausstellung ist eine tätowieren Götz und sei-
der [nker, -  h“nschauen 
Hommage des (tätowier- ne Kollegen nicht. Als eine ,  schweres Ding aus ,  ≈ ansehen; schauen auf
ten) Kulturhistorikers Ole Wittmann. junge Frau sich von ihm das Dekolleté Eisen, das an einer Kette
vom Schiff auf den Boden
„König der Tätowierer“ wird Warlich schmücken lassen wollte, fragte er sie: gelassen wird, um dieses an
genannt, andere Meister heißen für Ken- „Willst du, dass da jeder hinschaut?“ einem Platz zu halten
ner auch mal „Polen-Leo“ oder „Frikadel- Trotzdem gelten noch immer be-
len-Paul“. Er war ein Lehrer Hoffmanns, stimmte Konventionen. „Stell dir einen
dessen Schüler Götz wurde. Aus Warlichs Bankangestellten vor, der komplett tä-
Tattoo Flash Book sind zahlreiche Motive towiert ist“, sagt Sebi Makowski, neuer
bekannt: Schiffe, Schlange, Schmetterling, Chef in der Tätowierstube, seit 20 Jah-
Tigerkopf, Teufel mit blutigem Messer im ren Tätowierer, Spezialist für tätowierte

Damit wird nicht nur in dem Hamburger Tattoo-Studio gearbeitet: Tätowierfarben und Muster.
Deutsch perfekt 3 / 2 020 GESELLSCHAFT  29

Einen Vogel mit einer Rose will diese Kundin auf ihrem Rücken tragen, Ernst Günter Götz macht es möglich.
Fotos: picture-alliance/dpa/Christophe Gateau; Quelle: Dies ist eine einfachere Version eines Texts aus der Süddeutschen Zeitung.

Biomechanik und Aliens. Inzwischen Bilder der Welt ausdrucken.“ Oder auf
“n der M“tte der Bevœlke- z¢m Lasern freigeben 
sind sogar viele Polizisten tätowiert. Und dem Smartphone anschauen und in Tä- rung „ngekommen  , hier: mithilfe von
Berlins Justiz schrieb in ein Urteil, dass towierzeitschriften. Tattoo-Accounts auf ,  ≈ gesellschaftlich Lasertechnologie entfernen
Tattoos „in der Mitte der Bevölkerung an- Instagram haben Millionen Follower. akzeptiert lassen
gekommen“ sind. Lionel Messi ließ sich Sternchen, Schädel, Sprichwörter, Kin- das Tribal, -s engl.  die [nanas, - 
,  Tattoomotiv mit runden ,  tropische, säuerlich
sein teures Bein tätowieren. Justin Bieber, dernamen, Alltagspoesie, Koi, chinesische
oder spiralförmigen Linien, schmeckende Frucht
Capital Bra, Jérôme Boateng oder Cara Schriften. Und das Arschgeweih, dessen das von der Tattookultur
die Schablone, -n 
Delevingne hängen mit Körperdekor als Reputation lange Zeit Gift für die Bran- bestimmter ethnischer
,  Form; Modell
Gruppen inspiriert ist
Poster in Millionen Kinderzimmern. che war. „Bye, bye Arschgeweih“, sang Ina
der Fr¶sch, ¿e 
Das erste Tattoo, das Günter Götz Müller. „Ich geb dich zum Lasern frei.“ das Gemälde, - 
,  Amphibientier, das im
,  Bild, z. B. in Öl
stach, war eine Rose auf dem Unter- Ein junger Gast lässt sich im ältesten Wasser und an Land lebt
arm einer Frau. Für ihn sind Tattoos wie Tattoostudio eine Ananas-Schablone auf heutzutage  und springen kann
,  in der Gegenwart
Mode, die kommt und geht oder bleibt. den Arm legen, die Haut rasieren, desinfi- „btreten 
das [rschgeweih, -e  , hier: m sterben
Es bleiben die Tribals. Oder Anker, Öster- zieren, stechen. Warum eine Ananas? „Ist , m a d Tribal­
reichs Sissi trug einen auf dem Rücken. gesund“, sagt die Tätowiererin. „Und le- geil 
tattoo am unteren Ende des
, m toll; super
Hamburg-Touristen lieben den Anker cker“, sagt der Tätowierte. Günter Götz er- Rückens
mit Herz der Biermarke Astra. Götz ver- zählt noch von einem Ehepaar, beide über
gleicht Tattoos mit Gemälden oder Ho- 80, sie wohnten auf Mallorca. Bei ihm in
sen: Sie müssen passen. „Es gibt so viel, Sankt Pauli, im ältesten Studio, ließen sie
was man machen kann“, sagt er, während sich dekorieren, Vogel und Frosch. „Wenn
er die vollen Ordner mit seinen Werken ich abtrete“, sagte ihm der Alte, „will ich,
zeigt. „Heutzutage kannst du dir ja alle dass das Tattoo geil aussieht.“
30  MEIN ERSTES JAHR Deutsch perfekt 3  /   2020

MEIN ERSTES JAHR

„Ich wollte ein deutsches Auto haben“


Daria Skachkovskaya
Heimat: Russland
Alter: 33
Ein Fan der deutschen Technik war Daria Skachkovskaya schon
Beruf: IT-Expertin immer. Deshalb lebt sie jetzt sehr gern in der Technikmetropole
Start: April 2019
Hobbys: Tanzen, Schach spielen und Karlsruhe – nur die Bürokratie ärgert sie manchmal. LEICHT  AUDIO
Geschwindigkeit

V
iele Menschen haben schon einmal eine
das Sch„ch  der W“tz, -e 
Schwarzwälder Kirschtorte probiert. Fahr- ,  Strategiespiel für zwei , hier: kurze, lustige
räder und Autos von Mercedes oder Porsche Spieler Erzählung
fahren auf der ganzen Welt. International bekannt die Geschw“ndigkeit  der Gesprächspartner, - 
ist auch die Kuckucksuhr. Diese vielen wunderbaren , hier: schnelles Fahren ,  Person: Man unterhält
sich mit ihr.
Dinge haben Menschen aus Baden-Württemberg die K¢ckucksuhr, -en 
erfunden. Es ist ein Land der Innovationen, das ich ,  Wanduhr mit einem Inter¡sse w¡cken 
kleinen Vogel. Er ruft jede ,  machen, dass jemand
davor nur vom Namen des Kurortes Baden-Baden Stunde „Kuckuck“. Interesse bekommt
gekannt habe. Seit einem Jahr wohne ich in Karlsru-
erf¢nden  ehrenamtlich tätig sein 
he – und so weiß ich jetzt viel mehr über diese Re­ ,  Part. II von: erfinden = ,  ohne Bezahlung poli-
gion im Südwesten. hier: neue Ideen haben und tisch/sozial aktiv sein
Neues herstellen
Viele Frauen träumen von einem Prinzen auf ei-
nem weißen Pferd. Das hat mich nie interessiert. Ich der Kurort, -e  Mein Tipp
,  ≈ Ort: Dort können sich
wollte immer nur das perfekte Pferd: ein deutsches Menschen mit gesundheitli-
s“ch vorstellen 
, hier: eine Idee haben
Auto. Aber noch warte ich auf die Registrierung mei- chen Problemen ausruhen.
von
nes Führerscheinantrags. Dann kann ich die Tests für das Pferd, -e 
das S„lzbergwerk, -e 
Theorie und Praxis machen. Es wird sicher dauern, ,  Tier: Man kann auf ihm
Karlsruhe ,  Flure und technische
sitzen und sich tragen
Dort liegt es: Baden-Württemberg bis ich dafür endlich einen Termin bekomme. Und lassen. Kleines Pferd = Pony
Konstruktionen in einem
Dort wohnen: 311 919 Einwohner sie haben mir meinen russischen Führerschein für Berg: Daraus holt man Salz.
Interessant ist: Karlsruhe ist die der Führerscheinantrag,
wirtschaftlich stärkste Region in immer abgenommen! Leider ist es mit der deutschen ¿e 
der Ballon, -s/-e franz. 
, hier: großes Ding aus
Baden-Württemberg. Sehr bekannt ist Bürokratie nicht möglich, schneller aus meinem rus- ,  schriftliche Bitte: Man
das Karlsruher Institut für Technologie speziellem Stoff: Man lässt
sischen einen deutschen Führerschein zu machen. möchte eine Führerschein-
– und das gute Essen und der gute heiße Luft oder Gas hinein
prüfung machen.
Wein der Region. Das ist wirklich verrückt! und kann dann fliegen.
„bnehmen 
Die russische und die deutsche Kultur sind sehr , hier: nehmen und nicht
die K¢nst, ¿e 
unterschiedlich. Zum Beispiel bei Tabus. In Deutsch- ,  ästhetische Dinge (z. B.
mehr zurückgeben
Mein Tipp Bilder, Literatur, Musik oder
Ich kann mir Deutschland nicht land ist es nicht normal, über Geld, Krankheiten und das Thema, die Themen  Skulpturen)
vorstellen, ohne durch das ganze Land das Sterben zu diskutieren. Die Russen sprechen , hier: Frage/Inhalt:
zu reisen. Ich empfehle besonders das Darüber diskutiert man.
Salzbergwerk in Bad Friedrichshall, aber oft über diese Themen. Sie erzählen auch gern
den Botanischen Garten in Frankfurt, Witze über Sex oder Prostitution.
die Flugsimulation und Ballonfahrt Zurzeit arbeite ich in der IT-Beratung. Mein Team
in Berlin, die Bergregion Sächsische
Schweiz im Süden Sachsens und das ist sehr professionell. Ich mag auch meine Chefin Ka-
Zentrum für Kunst und Medien in tharina sehr gern. Sie ist eine tolle Frau, ein wunder-
Karlsruhe.
barer Gesprächspartner und ein guter Mensch. Am
Wochenende hilft sie oft anderen Menschen.
In Russland habe ich mit Kindern über Physik,
Chemie und Astronomie gesprochen. Ich wollte ihr
Fotos: privat; Vivvi Smak/iStock.com

Interesse für diese Themen wecken. Leider machen


das nur wenige Menschen in Moskau. Ich finde es
toll, wie viele Menschen in Deutschland ehrenamt-
Sie wollen auch von Ihrem ersten Jahr lich tätig sind. Hier ist es außerdem möglich, einen
in Deutschland, Österreich oder der Beruf zu wählen, der einem gefällt – und das nicht
Schweiz erzählen? Schreiben Sie einfach
eine kurze E-Mail (Name, Nationalität, nur aus finanziellen Motiven. Das ist wirklich gran-
Ort) an redaktion@deutsch-perfekt.com. dios! Aufgeschrieben von Guillaume Horst
DAS JAHR V E R PAS S T ?
Kein Problem – ganz einfach alle 14 Hefte nachbestellen und 20 % sparen!

20 %
GÜ NS T IGER

JE T ZT ALLE 14 HE F T E
N AC HBE S T E LLE N!

Nutzen Sie die Chance, alle 14 Hefte des


Jahres 2019 zu bestellen – um Interessantes
zu erfahren und Verpasstes nachzuholen. Im
Vergleich zum Abopreis sparen Sie 20 %, im
Vergleich zum Einzelkauf 26 %.

Deutsch perfekt Deutsch perfekt Magazin:


Magazin- Jahrgang E-Paper- Jahrgang
Artikel-Nr. 1902927 Artikel-Nr. 1902908
88,40 € (D) / 89,95 € (A) 88,40 € (D) / 89,95 € (A)

EN T D E C K E N SI E D I E JA HR G Ä N G E 2 019:

ALL E HE F T E AU S D E M Auch AUDIO UND ÜBUN G SHE F T E Für Sie zur Wahl: G EDR UC K T
JAHR 2 0 1 9 als Paket 20% G ÜNS T IG ER zu bekommen O D ER DIGI TA L

→ JE T Z T O NLI N E B E S T ELLEN U N T ER :

SP R AC HENSHO P.D E/ JA H R G A N G -2 0 1 9
Oder bestellen Sie gleich telefonisch +49 (0) 89/95 46 99 55
32 BLINDTEXT Deutsch perfekt X  /   2020

WIE DEUTSCHLAND FUNKTIONIERT

Internet und Telefon


Ein Zuhause ohne Internet? Das gibt es heute fast nicht mehr. Wer umzieht, kümmert sich
meistens ganz schnell um einen Internetanschluss. Was ist dabei wichtig? LEICHT

E
in Verkäufer klingelt an der Internetverträgen verstecken sich in den
das Glasfasernetz, -e  m„n s¶llte , hier:
Tür. Es gibt ein neues Glas- Details oft negative Konditionen. „Man ,  ≈ Infrastruktur für ich empfehle, dass man …
fasernetz. Und er hat ein sollte sehr vorsichtig sein und sich sehr schnelles Internet
bevor ,  in der Zeit vorher
Internetangebot für alle Ein- genau informieren“, sagt Scherer. dazu , hier: als Extra
Entscheidungen tr¡ffen 
wohner in der Straße. Ein Bevor man einen Vertrag bekommt, m•sste  , hier: Bei wichtigen
Angebot, das interessant klingt: bis zu 100 muss man aber ein paar Entscheidungen ,  Konj. II von: müssen Fragen wählen: Was
Mbit pro Sekunde beim Download, eine treffen. Zuerst: Welche Art von Internet­ möchte ich?
Digitales , hier: Internet
Telefon-Flat­rate und einen Router kos- anschluss möchte ich? DSL, Kabel und die Verbraucherzentrale,
die [rt, -en 
, hier: Kategorie
tenlos dazu – das Ganze für einen Preis mobil sind die drei Optionen. -n ,  Organisation: Dort
von 31,90 Euro im Monat. Wer könnte Die meisten Deutschen haben DSL. bekommen Verbraucher dafür , hier: ≈ auf der
Informationen und Hilfe. anderen Seite; als Nachteil
da Nein sagen? Mehr als 95 Prozent der Häuser bekom-
(der Verbraucher, -  der [nbieter, - , hier:
„Ich müsste das Angebot genauer se- men so Internet und Telefon.
, hier: Person: Sie kauft Firma: Von ihr bekommt
hen. Ohne die Details zu kennen, kann ich Mit einem Kabelanschluss ist das In- und benutzt einen Service.) man Internet und Telefon.
keine Meinung dazu haben“, sagt Mi­chèle ternet oft schneller. Dafür kann der Kun- s“ch verst¡cken  auswählen 
Scherer, Expertin für Digitales bei der Ver- de aber den Anbieter nicht auswählen: , hier: auf den ersten Blick , hier: aus verschiedenen
braucherzentrale Brandenburg. Denn bei Er muss den nehmen, der das Kabel in nicht zu sehen sein Firmen/Produkten wählen
Deutsch perfekt 3 / 2 020 WIE DEUTSCHLAND FUNKTIONIERT  33

das Mobilfunknetz, -e  gar 


seinem Haus kontrolliert. Außerdem ha- meistens ziemlich klein. Wirklich wich- , hier: technische Infra- , hier: eigentlich
ben nur circa 65 Prozent der Häuser einen tig wird dieser Aspekt, wenn Sie oft in Ihr struktur für Verbindungen
die |nternetgeschwin-
Kabelanschluss. Heimatland telefonieren wollen. Dann mit dem Handy
digkeit 
Das Mobilfunknetz kennen die meis- sollte im Vertrag stehen, dass Anrufe ins „m ]nde  ,  ≈ Schnelligkeit der Ver-
, hier: ≈ natürlich bindung (z. B. 50 MBit/s)
ten Leute von ihren Smartphones. Nur Ausland nicht zu teuer sind. Besonders
wenige benutzen es aber auch zu Hause. Telefongespräche in Länder außerhalb der M„rkt, ¿e  s“ch teuer bezahlen l„ssen 
, hier: ≈ Sektor ,  teuer sein
Am Ende muss jeder selbst wählen, wel- der Europäischen Union können nämlich
¶ffen  die Leitung, -en 
che Option am besten passt. sehr schnell sehr viel kosten. Aber mit ei-
, hier: ≈ liberal; ohne , hier: ≈ Internetverbin-
Danach beginnt die Suche nach einem nem guten Festnetztarif können sie viel Kontrolle dung
gu­ten Angebot. Der Markt ist sehr of­fen, billiger sein als vom Handy aus. überhaupt  der |nternetgebrauch 
und es gibt viele private Anbieter. Den Sie haben ein gutes Angebot bei einer , hier: denn ,  ≈ Benutzen vom Internet
richtigen zu finden, ist nicht immer ein- vertrauenswürdigen Firma gefunden? das Impr¡ssum, Impressen  liefern 
fach. Zuerst sollten sich Kunden auf den Gut. Jetzt müssen Sie sich aber noch , hier: Informationen über , hier: ≈ geben
den Anbieter, z. B. Name,
Internetseiten der Anbieter informieren. die Details des Vertrags ansehen. Denn das F¡stnetztelefon, -e 
Adresse und Telefonnum-
„Man sollte kontrollieren: Gibt es über- hier verstecken die Anbieter gern kleine ,  Telefonleitung: Man
mer
telefoniert von zu Hause.
haupt ein Impressum? Wenn nicht, dann Tricks. Und die können teuer werden. s“cherlich 
v¶n … aus 
ist die Firma sicherlich nicht vertrauens- „Viele Verträge sind zum Beispiel sehr ,  sicher; bestimmt
, hier: mit …
würdig“, sagt Kai-Oliver Kruske von der lang und haben deshalb auch eine lange vertrauenswürdig 
s“ch „nsehen 
Verbraucherzentrale Hessen. Eine gute Kündigungsfrist“, sagt Kruske. Für einen , hier: so, dass sie korrekt
, hier: genau lesen
arbeitet
Hilfe sind auch Bewertungsportale wie Verbraucher ist es dann nicht möglich,
enth„lten 
www.trustpilot.de. „Wenn eine Firma vie- schnell zu einem günstigeren Angebot zu das Bewertungsportal, -e 
,  zum Inhalt haben
, hier: Webseite mit
le schlechte Bewertungen hat, wechseln. „Das Maximum bei Meinungen zu Produkten das D“ng, -e 
dann stimmt dort etwas nicht“,
Kunden können der Kündigungsfrist ist aber und Services , hier: z. B. Lesen und
Prüfen von Dokumenten
ist sich Kruske sicher. Und na- drei Monate. Mehr ist illegal“, s“ch s“cher sein 
oft auch sehr
türlich ist auch der Preis eine
schnelles Inter- erklärt Kruske.
,  sicher wissen s¡lbst d„nn 
,  ≈ auch in so einer
wichtige Komponente: Zu Scherer empfiehlt außer- das Paket, -e 
net bekommen , hier: Angebot; Kombi-
Situation
teuer darf das Angebot nicht dem, nicht am Telefon oder
– aber brauchen nation “n F¶rm v¶n 
sein – aber auch nicht zu billig. bei einem Verkäufer an der
sie es auch? , hier: ≈ durch
„Wenn ein Anbieter viel weni- Haustür einen Vertrag sofort
ger haben will als alle anderen, zu akzeptieren. „Nehmen Sie
ist das sehr komisch“, erklärt Kruske. sich Zeit, die Dokumente genau zu lesen“,
Verkäufer wollen meistens, dass po- empfiehlt die Expertin. Die Firmen müs-
tenzielle Kunden ein Paket mit sehr sen potenziellen Kunden auch ein Pro-
schnellem Internet nehmen. Die meis- duktinformationsblatt geben. Es enthält
ten Kunden brauchen das aber gar nicht. alle wichtigen Informationen. Wenn Sie
„Die Internetgeschwindigkeit ist eines das Dokument nicht bekommen, sollten
der wichtigsten Kriterien für Preisunter- Sie danach fragen.
schiede“, sagt Kruske. „Eine Geschwindig- Wer diese Dinge nicht macht, kann
keit von mehr als 50 Mbit pro Sekunde schnell Probleme bekommen. „Immer
lassen sich die Anbieter teuer bezahlen.“ wieder kommt jemand zu uns, weil er
Wenn man viele Videos streamt oder On- zum Beispiel mit seinem Internetan-
line-Computerspiele spielt, dann ist eine schluss zwei Tablets gekauft hat – ohne
schnelle Leitung wichtig. Bei einem nor- es zu wissen. Dann fragt er sich, warum er
malen Internetgebrauch ist langsameres 75 Euro im Monat zahlt“, erzählt Kruske.
Internet aber gut genug. Selbst dann haben Verbraucher aber
Foto: Vladimir Sukhachev/Shutterstock.com

Mit dem Internet liefern viele Anbie- noch eine Chance, nämlich in Form vom
ter auch einen Telefonanschluss. Viele Widerrufsrecht. Zwei Wochen lang kön-
Menschen telefonieren heute nur noch nen sie den Vertrag ohne Probleme kündi-
mit dem Handy und brauchen kein Fest- gen. Aber Achtung: Wenn man direkt im
netztelefon mehr. Trotzdem ist es nicht Laden unterschreibt, ist das nicht mög-
schlimm, ein Angebot mit Telefonnetz zu lich. Dort sollten Sie also ganz sicher sein,
wählen: Der Preisunterschied zwischen dass Sie wirklich alle Details des Vertrags
einem Angebot mit oder ohne Telefon ist kennen. Guillaume Horst
34  MIT ERFOLG IN DEUTSCHLAND STARTEN Deutsch perfekt 3  /   2020

D EU T S C H L A
IN
LG

ND
M I T ER F O

STAR EN
T

Teil 3

Los geht’s!
Illustrationen: romeocane1, kadirkaba/iStock.com

Der Termin für den Start in Deutschland ist bekannt. Was ist spätestens jetzt zu tun?
Im letzten Teil unserer Serie: das Wichtigste für die erste Zeit.
Von Claudia May
MITTEL
Deutsch perfekt 3 / 2 020 MIT ERFOLG IN DEUTSCHLAND STARTEN  35

Z
liegen „n  die Schufa 
ehn Online-Wohnungs- Angebote finden. Bei manchen Vermie- , hier: der Grund ist ,  kurz für: Schutzge-
anzeigen für Regensburg tern kann man einfach eine kurze Nach- meinschaft für allgemeine
der Freiberufler, - 
sahen interessant aus. Al- richt schreiben. Andere wollen ziemlich Kreditsicherung = Instituti-
, Freelancer
on, die Informationen zur
len Anbietern haben Katja viel wissen: Wer eine Chance auf einen die Maklerin, -nen  Bonität speichert
Ladinskaya und Manuel Besichtigungstermin haben will, muss ,  Person, die für andere
(die Bonität 
Bandeira freundlich per Mail geschrie- online einen Selbstauskunftsbogen aus- Leute Häuser, Wohnungen
,  sichere finanzielle
oder ein Stück Land kauft,
ben. Sie haben sich mit ein paar Worten füllen und begründen, warum er die Woh- Situation, sodass man bei
verkauft oder vermietet
einer Bank einen Kredit
vorgestellt und um einen Besichtigungs- nung haben möchte. Hier sollte sich kei- bekommt)
notwendig 
termin gebeten. Geantwortet hat genau ner wundern: Auch wenn die Deutschen , nötig
die Bescheinigung, -en 
einer. Von den anderen neun kam: nichts. normalerweise sehr auf Datenschutz zu dr“tt  ,  schriftliche Bestätigung
„Ich weiß nicht, ob es an unseren aus- achten und niemandem spontan den Mo- ,  mit drei Personen
kn„pp 
ländischen Namen lag“, sagt Bandeira, natslohn sagen – bei der Wohnungssuche derjenige  ,  zu wenig; so, dass es nur
der vor vier Jahren aus Portugal nach gelten komplett andere Regeln. , der wenige davon gibt
Deutschland gekommen ist. „Ich glau- Das weiß auch Katja Ladinskaya. Sie st¡llen  das Wohnungsangebot, -e 
, hier: organisieren , hier: alle Wohnungen,
be, in allen Ländern ist es nicht einfach hatte deshalb bei der Besichtigung eine
die zur Miete angeboten
für Menschen, die nicht aus der Region dicke blaue Mappe dabei. Denn wer die Pflegekraft, ¿e  werden
,  Person, die beruflich
kommen.“ Vielleicht gab es auch einen ohne irgendetwas vor dem Makler steht, der Betrüger, - 
alte oder kranke Menschen
anderen Grund. Denn Bandeira arbeitet hat schlechte Chancen. Neben dem pflegt , Krimineller
als Freiberufler, seine Frau, die mit 16 Selbstauskunftsbogen sind besonders s¶llten  verspr¡chen 
Jahren aus Russland nach Deutschland Einkommensnachweise wichtig. Gern , hier: es wäre gut, , hier: sagen, dass man
kam, studiert noch. Außerdem haben sie gesehen ist auch die Schufa-Auskunft wenn … etwas machen kann

ein kleines Kind. Alles Dinge, die es nicht und eine Bescheinigung des aktuellen s“ch einen Überblick der Interess¡nt, -en 
versch„ffen  ,  Person, die sich für
einfacher machen. Vermieters, dass man seine Miete immer etwas interessiert
,  sich zur ersten Orientie-
„Auch die einzige Wohnung, bei der pünktlich gezahlt hat. Gut zu wissen: Es rung informieren
die Kaution, -en 
wir zur Besichtigung eingeladen waren, gibt im Selbstauskunftsbogen manch- der Datenschutz  , hier: Geldsumme, die
haben wir nicht bekommen“, erzählt der mal Fragen, die nicht erlaubt sind. Zum , von: Daten schützen man als Sicherheit bezahlen
27-Jährige. „Ich glaube, der Maklerin war Beispiel, ob Kinder geplant sind, jemand = aufpassen, dass andere muss, wenn man eine
Personen persönliche Wohnung mietet
unsere Situation zu unsicher. Obwohl wir raucht oder ein Instrument spielt. Hier Daten nicht bekommen
seriös 
ein Dokument unserer aktuellen Vermie- muss man dann nicht die Wahrheit sagen. ,  so, dass man gut arbei-
g¡lten 
terin dabeihatten, dass wir die Miete im- Achtung: Es gibt besonders in Städten , hier: die Norm sein tet; korrekt
mer pünktlich gezahlt haben.“ Diese war mit knappem Wohnungsangebot Betrü- der Nachweis, -e  … w“rken 
es dann auch, die der kleinen Familie letz- ger. Sie bieten auf Portalen oder in Zei- ,  Dokument, das zeigt, , hier: so sein, dass andere
ten September wieder eine Chance gab: tungsanzeigen Wohnungen an, die ihnen dass etwas wahr ist meinen, man ist …

Sie konnten im selben Haus in eine grö- nicht gehören. Die Kriminellen verspre- g¡rn gesehen sein  der Wohnsitz, -e 
, hier: Vorteil e bringen ,  Ort, an dem man lebt
ßere Wohnung umziehen. „Das war auch chen oft per Mail, dass ein Interessent die
dringend notwendig, wir konnten zu dritt Wohnung bekommt, wollen aber sofort das Einwohnermeldeamt,
¿er 
nicht länger auf 45 Quadratmetern leben.“ eine hohe Kaution haben. Deshalb: nie ,  kommunales Amt, bei
etwas zahlen, bevor man einen Mietver- dem man seinen Wohnort
Eine Wohnung finden trag unterschrieben hat! Auch wenn die anmelden muss

Das Beispiel zeigt: Einfach ist die Woh- Anzeige und der Anbieter seriös wirken
nungssuche selten. Besonders in den – sie sind es dann nicht.
großen Städten gibt es viele potenzielle Viele Leute bekommen ihre Wohnung
Mieter, aber zu wenige (gute und güns- übrigens nicht über Onlineportale oder
tige) Angebote. Glück hat derjenige, des- eine Zeitungsanzeige. Ein banaler, aber
sen Arbeitgeber zum Start eine Wohnung sehr effektiver Tipp: Freunde, Bekannte
stellt, wie es zum Beispiel die Charité in und Kollegen fragen!
Berlin bei neuen Pflegekräften aus Me-
xiko tut (siehe Deutsch perfekt 2/2020). Sich anmelden
Alle anderen sollten sich am besten Wer den Mietvertrag dann endlich unter-
zuerst einen Überblick verschaffen – zum schrieben hat, muss als nächstes seinen
Beispiel im Internet. Auf Portalen wie im- neuen Wohnsitz beim Einwohnermel-
moscout24.de, immowelt.de oder auch deamt offiziell anmelden. Dafür hat man
wg-gesucht.de kann jeder interessante ein bis zwei Wochen Zeit. Wer es später
36  MIT ERFOLG IN DEUTSCHLAND STARTEN Deutsch perfekt 3  /   2020

das Bußgeld, -er  der Einzug 


macht, muss fast immer ein Bußgeld be- die neue Wohnung um einen guten Ver- ,  Geld, das man als Strafe , von: einziehen
zahlen. Bei der Anmeldung muss man trag für Strom zu kümmern. Am Tag des zahlen muss
der Zählerstand, ¿e 
verschiedene Dokumente mitbringen. Einzugs selbst ist zuerst eins wichtig: den ¡xtra  ,  Zahl, wie viel Kilowatt
Welche das sind und worum man sich aktuellen Zählerstand zu dokumentieren, , hier: speziell dafür Strom gebraucht wurden
außerdem noch kümmern sollte, steht zum Beispiel mit einem Handyfoto – als die }mmeldung  m“t Voreinstellungen 
auf den Internetseiten der verschiedenen Sicherheit für den Fall, dass es später Pro- ,  abmelden und an einem , hier: so, dass eine
anderen Ort wieder anmel- erste Suche automatisch
Ämter. Denn in jeder Kommune gelten ei- bleme mit der Rechnung gibt. den, weil man umzieht spezielle Ergebnisse bringt
gene Regeln. In vielen Städten muss man In Deutschland können Einwohner in (z. B. weil die Webseite mit
ziehen 
zum Beispiel extra einen Termin verein- ihrer Region aktuell zwischen mehr als Anbietern kooperiert)
, hier: gehen
baren. Sich sehr früh um die Anmeldung 100 verschiedenen Anbietern wählen. m“t Vorauskasse 
der Gr¢ndversorger, - 
,  so, dass man bezahlt,
zu kümmern, macht aber wirklich Sinn: Bei der Entscheidung helfen Vergleichs­ ,  Firma, die in einer Regi-
bevor man ein Produkt oder
Erst nach der Anmeldung am neuen portale wie stromvergleich.de, check24. on Strom anbietet, sodass
einen Service bekommt
es dort mindestens einen
Wohnort ist zum Beispiel auch eine Um- de oder auch verivox.de. Alle arbeiten Stromanbieter gibt “n die Insolv¡nz gehen 
meldung des Autos möglich. mit Voreinstellungen, es gibt verschiede- ,  ≈ fast bankrott sein
klug 
ne Suchoptionen. Vorsichtig sollten Sie , hier: so, dass es eine
Einen Stromanbieter finden zum Beispiel bei Tarifen mit Vorauskas- gute Idee ist
Keine Angst: Wenn Sie in eine neue Woh- se sein. Diese sind vielleicht billiger – aber
nung ziehen, haben Sie Strom. Dieser ist was passiert, wenn der Anbieter in die In-
aber ziemlich teuer, weil er automatisch solvenz geht? Dann ist im schlimmsten
vom Grundversorger kommt. Deshalb Fall das Geld weg. Mehr aber nicht: Strom
ist es klug, sich schon vor dem Einzug in gibt es dann wieder automatisch vom

Illustration: romeocane1/iStock.com
Deutsch perfekt 3 / 2 020 MIT ERFOLG IN DEUTSCHLAND STARTEN  37

der Bonus, die Boni  l¡tztere (-r/-s) 


Grundversorger. Vorsicht auch bei Boni. Der Mitarbeiter dort verifiziert dann die , hier: finanzieller Vorteil, ,  von zwei oder mehr
Oft sind Konditionen daran geknüpft, die Identität. Achtung: Ausländer brauchen den man unter speziellen genannten Dingen das
man aber verstehen sollte, bevor man sie für die Eröffnung eines Kontos meistens Bedingungen bekommt letzte

akzeptiert. Der ideale Stromtarif kombi- eine Meldebescheinigung. Am besten gekn•pft sein „n  die M¡ldebescheinigung,
, hier: Bedingung sein für -en ,  offizielles Doku-
niert vier Aspekte: eine möglichst kurze informieren Sie sich bei der jeweiligen ment, das die Anmeldung
Kündigungsfrist und kurze Vertragslauf- Bank, welche Dokumente Sie zusätzlich möglichst k¢rz 
einer Person an ihrem
,  so kurz wie möglich
zeit, eine Preisgarantie und keine automa- brauchen. Denn speziell bei Nicht-EU- Wohnort zeigt
die Vertragslaufzeit, -en 
tische Verlängerung. Bürgern verlangen viele Kreditinstitute der/die/das jeweilige … 
,  Dauer, wie lange der
,  genau der/die/das …
noch andere Nachweise, zum Beispiel die Vertrag mindestens läuft
Ein Konto bekommen offizielle Arbeitserlaubnis. das Girokonto, /-konten 
zusätzlich 
,  extra; außerdem
Ohne ein Girokonto funktioniert in ,  Zahlungskonto für den
Deutschland nichts. Der Lohn kommt je- Die Krankenversicherung Alltag stændig , hier: stabil; so,
dass es sich nicht ändert
den Monat per Überweisung des Arbeit- Jede Person mit ständigem Wohnsitz in die L„stschrift 
,  Abbuchung eines ges¡tzlich 
gebers direkt auf das Konto. Auch Strom, Deutschland muss eine Krankenversiche-
Betrags vom Bankkonto , hier: so, dass Staat und
Wasser, Internet und die Miete bezahlt rung haben. Dabei ist es egal, ob sie den eines anderen Versicherungen vereinbart
jeder per Lastschrift oder Überweisung. deutschen Pass hat oder nicht. Es gibt da- haben, welche Therapiefor-
(„bbuchen ,  Geld von
men die Versicherung den
Ein Konto zu eröffnen ist ziemlich ein- bei zwei Varianten: die Versicherung bei einem Konto wegnehmen)
Mitgliedern anbieten muss
fach. Auch der Wechsel von einer Bank einer privaten oder bei einer gesetzlichen erœffnen 
¢nabhängig 
zur anderen ist nicht sehr kompliziert. Krankenkasse. Die meisten Menschen in , hier: ≈ starten
, hier: so, dass sie z. B.
Wichtig ist, die verschiedenen Angebote Deutschland sind Mitglied in der gesetzli- das Kreditinstitut, -e  nicht Teil von einer Firma
der Kreditinstitute zu vergleichen: Es gibt chen Krankenversicherung (GKV). , Bank oder von einer anderen
Krankenkasse sind
Banken, die viele Services kostenlos an- Es gibt viele unabhängige Krankenkas- die Übersicht, -en 
, hier: Orientierung das Profil, -e 
bieten – andere wollen für jede einzelne sen mit verschiedenen Profilen, zwischen , hier: alle Aspekte, die
Überweisung eine Gebühr haben. Eine denen jeder wählen kann. Der größte An- bieten  eine Firma speziell machen
, hier: möglich machen
Übersicht bieten zum Beispiel Portale bieter ist aktuell die Techniker Kranken- der Pl„tz, ¿e 
wie check24.de, verivox.de oder kosten- kasse mit mehr als zehn Millionen Versi- dabei  , hier: Position
, hier: hier
loser-girokonto-vergleich.de. cherten. Auf Platz zwei steht die Barmer der Beitrag, ¿e 
die Prämie, -n , hier: , hier: Betrag, den man
Niemand sollte dabei nur auf mögliche GEK (rund 9,2 Millionen Mitglieder), auf spezieller Geldbetrag, den jeden Monat an die Versi-
Prämien für die Kontoeröffnung schauen: Platz drei die DAK-Gesundheit (5,7 Milli- man nur einmal bekommt cherung zahlt
Sind Ihnen zum Beispiel viele Geldauto- onen Mitglieder). der B„nkmitarbeiter, -  liegen bei 
maten wichtig? Wollen Sie immer einen Der Beitrag für die GKV liegt aktuell ,  Angestellter einer Bank , hier: ≈ sein
Bankmitarbeiter erreichen können? Das bei 14,6 Prozent des Bruttolohns. Die die Auswahl  der Br¢ttolohn, ¿e 
alles sind Dinge, die Sie bei der Auswahl Hälfte davon zahlt bei Angestellten der , von: auswählen = hier: ,  Lohn, den man be-
aus vielen Angeboten kommt, bevor Steuern und
beachten sollten. Vergessen Sie nicht die Arbeitgeber. Es gibt aber eine Grenze: Ver- wählen Sozialversicherungsbeiträ-
Kriterien, die Sie als Kunde selbst erfüllen dient eine Person mehr als 4687,50 Euro ge abgezogen sind
be„chten 
müssen. Manche Banken verlangen zum brutto im Monat (also mindestens 56 250 , hier: achten auf („bziehen , hier:
Beispiel einen regelmäßigen Geldein- Euro im Jahr) muss sie für die darüber lie- wegnehmen; reduzieren)
erf•llen , hier:
gang in einer bestimmten Höhe. gende Summe nichts mehr zahlen. Diese haben; zeigen können m“tversichern 
Das Girokonto können Sie dann in ei- Beitragsbemessungsgrenze ändert sich verl„ngen , hier: , hier: automatisch auch
ner Filiale, aber auch im Internet von zu jedes Jahr. Nicht arbeitende Ehepartner zur Bedingung machen in der eigenen Versicherung
haben
Hause aus eröffnen. Bei Direktbanken, und Kinder können übrigens kostenlos der regelmäßige G¡ldein-
die kein Filialnetz haben, ist natürlich mitversichert werden. Studenten können gang, ¿e  die Basisleistung, -en 
,  Geldbeträge, die immer , hier: Therapieformen
nur Letzteres möglich. Ein Synonym da- bis zum 14. Semester und bis zu einem und Medikamente, die auf
wieder (z. B. jeden Monat)
für ist deshalb auch Onlinebanken. Wer Alter von 30 Jahren einen speziellen Stu- auf das Konto kommen jeden Fall bezahlt werden
nun sein Konto eröffnen will, muss seine dententarif bekommen. best“mmte (-r/-s)  Zusatz, ¿e , Extra
Identität verifizieren. Bei vielen Anbie- Alle GKVs müssen Basisleistungen , hier: spezielle (-r/-s) die K¶stenübernahme 
tern ist das direkt am Computermonitor garantieren. Außerdem können sie Zu- die Filiale, -n  , hier: Bezahlung der Kos-
per Videotelefonie möglich. Eine andere satzleistungen wie zum Beispiel eine ,  eines von mehreren ten für den Versicherten
Geschäften einer Firma
(kostenlose) Option ist das Postident-Ver- Kostenübernahme bei Reiseimpfungen die Reiseimpfung, -en 
das Filialnetz, -e  , hier: Geben von Medika-
fahren. Dafür muss der potenzielle Neu- anbieten. Fast alle Krankenkassen kos-
, hier: Infrastruktur von menten, die vor tropischen
kunde mit den Dokumenten der Bank ten deshalb ein bisschen mehr: Der soge- allen Geschäften einer Bank Krankheiten schützen
und mit Personalausweis oder Reisepass nannte Zusatz­beitrag, der also zusätzlich erheben , hier: verlangen
persönlich zu einer Postfiliale gehen. zum normalen Beitrag erhoben wird, liegt
38  MIT ERFOLG IN DEUTSCHLAND STARTEN Deutsch perfekt 3  /   2020

der Vers“cherer, -  n•tzen 


2020 durchschnittlich bei 1,1 Prozent. dann eines der Netze der drei. Die beste , Versicherungsfirma ,  helfen; Vorteile haben
Diesen zahlen die Arbeitnehmer allein. Qualität hat laut verschiedener Tester-
n“chts zu tun haben m“t  die Bundesn¡tzagentur 
Auch bei der Entscheidung für eine gebnisse das D1-Netz der Telekom. Es ist ,  keine Verbindung haben ,  ≈ Amt, das die Arbeit der
Krankenkasse sollte man deshalb verglei- aber auch am teuersten. Knapp dahinter mit Netzanbieter kontrolliert
chen: Welche Extras sind für einen per- folgt das Handynetz von Vodafone. Auf zählen  die Breitbandmessung,
sönlich wichtig? Eine Übersicht bieten Platz drei kommt dann Telefónica mit , hier: das Kriterium sein -en 
,  Feststellen, ob ein Netz
auch bei diesem Thema check24.de, veri­ der Marke O2. In den Städten ist der Emp- „bschließen 
schnelle Mobilfunkverbin-
, hier: ≈ vereinbaren
vox.de oder krankenkassenvergleich.de. fang meistens bei allen Anbietern gut. Auf dungen bietet
Auf den ersten beiden Portalen kann dem Land gibt es oft Probleme. Deshalb nach 
(der Mobilfunk 
, hier: auf Basis von
man sich auch über private Kranken- ist es eine gute Idee, die Handynetze an ,  Telekommunikation mit
die Beh„ndlung, -en  dem Handy)
versicherungen (PKV) und ihre Tarife für Sie wichtigen (kleineren) Orten vor
, hier: ärztliche Therapie
informieren. In die PKV dürfen nur spe- Abschluss eines Vertrags zu testen. Denn das F¢nkloch, ¿er 
die Krone, -n  ,  Stelle, an der es keinen
zielle Personengruppen: Selbstständige, was nützt der billigste Tarif, wenn absolut , hier: Teil aus Keramik Empfang gibt
Freiberufler, Beamte und Studenten. kein Empfang da ist? oder Metall, das an die
die L•cke, -n 
Auch Angestellte, die aktuell mindestens Dafür gibt es eine kostenlose Test-App Stelle des oberen, kaputten
,  Stelle, an der etwas fehlt
Zahnteils kommt
5212,50 Euro brutto im Monat verdienen der Bundesnetzagentur. Bitten Sie einen bisher 
laut 
(also 62 550 Euro brutto im Jahr) können Freund oder Kollegen, dass er sich diese ,  bis jetzt
, hier: wie … sagt
Mitglied der PKV werden – müssen es auf sein Handy holt und Ihnen hilft. Da- der/die Einheimische, -n 
kn„pp dah“nter f¶lgen 
aber nicht. für einfach im App Store oder bei Google , hier: mit nur wenig Un-
, L Fremde(r)

Ein großer Unterschied zwischen den Play nach Breitbandmessung/Funk­loch- terschied danach kommen die V¶lkshochschule, -n 
beiden Systemen: Bei den privaten Versi- App suchen. Vielleicht kann auch ein ,  ≈ Schule für Erwachsene
die M„rke, -n 
cherern gibt es keine Familienversiche- Nachbar Tipps geben, welcher Anbieter , hier: Produkt; Service das Sprachtandem, -s 
,  ≈ Sprachlernmethode:
rung. Ehepartner und Kinder müssen also eine stabile und schnelle Verbindung der Empf„ng 
Zwei Personen mit unter-
selbst versichert sein. In der PKV gibt es bietet. Denn wenn Sie nicht nur telefo- , von: empfangen = hier:
schiedlicher Muttersprache
Signale für das Handy
auch verschiedene Tarife mit sehr unter- nieren, sondern auch intensiv surfen bekommen
helfen sich, die Sprache des
anderen zu lernen.
schiedlichen Kosten. Beamte haben hier wollen, brauchen Sie High-Speed-Netze
einen Vorteil: Sie bekommen eine Beihilfe wie LTE (auch bekannt als 4G). Das hat
von ihrem Arbeitgeber, also Geld für die in Deutschland noch große Lücken. Noch
Kosten der PKV. Der Beitrag für die PKV seltener ist der neue Mobilfunkstandard
hat übrigens nichts mit dem Bruttolohn 5G zu finden: Es gibt ihn bisher nur in we-
zu tun: Es zählt das individuelle Risiko, nigen Metropolen wie Berlin, Hamburg,
die persönliche Gesundheit und das Alter. München, Köln, Bonn und Darmstadt.
Ist der Versicherte gesund, kostet die PKV Wenn Sie wissen, welche Anbieter für
noch ziemlich wenig. Kranke und alte Sie funktionieren, können Sie auf ver-
Menschen zahlen aber viel. Achtung: Ein schiedenen Portalen die Angebote ver-
Wechsel von der PKV zurück zur GKV ist gleichen. Hier helfen check24.de, handy-
oft nicht mehr möglich. tarife.de oder auch verivox.de.
Gesetzlich Versicherte können bei
einer privaten Versicherung aber Zu- Freunde finden
satzversicherungen abschließen – zum Am besten lernt man Land und Leute
Beispiel für die Zähne. Denn die gesetzli- kennen, wenn man Kontakt mit Einhei-
che Krankenkasse bezahlt nach dem Mi- mischen hat. Auch die Sprache kann so
nimalprinzip: Ihre Mitglieder sollen den gut verbessert werden. Aber wo Deutsche
Behandlungserfolg mit der günstigsten kennenlernen? Eine sehr einfache und si-
Methode bekommen. Möchte ein Patient chere Möglichkeit: Werden Sie Mitglied
beim Zahnarzt zum Beispiel eine Krone eines Vereins! Die gibt es für fast jedes
aus Keramik, wird es oft teuer für ihn. Hobby und Interesse – von Handball bis
zum Tango. Eine gute Idee ist auch der
Welcher Handyvertrag? Besuch eines Volkshochschul-Kurses.
Eigene Telefonnetze in Deutschland ha- Das muss kein Sprachkurs sein: Auch Mehr zum Thema
ben die Telekom, Vodafone und Telefóni- beim Arbeiten mit Holz lernt man neue in unserem neuen Sonderheft –
ca. Aber natürlich bieten auch andere Fir- Vokabeln. Und wie wäre ein Sprachtan- ab 18. März am Kiosk!
men Handyverträge an. Diese benutzen dem mit einem Deutschen? www.deutsch-perfekt.com/spezial
U NSE R E T O P - A N GE B O T E
Von unseren Sprachexperten, exklusiv für Sie zusammengestellt

Empfehlung aus der Deutsch-perfekt-Redaktion:


Schritte Plus Neu, 1, A1.1, Deutsch als Zweitsprache
für Alltag und Beruf, Kurs- und Arbeitsbuch
Barbara Schiele, Sprachautorin für die Deutsch-perfekt-Redaktion

„Das kurstragende Lehrwerk sorgt


für Abwechslung im Unterricht.“

Schritte Plus Neu, 1, A1.1, ist ein Lehrwerk für Erwachsene und ältere
Jugendliche ohne Vorkenntnisse und eignet sich für Kurse im Inland. Das
Lehrwerk setzt die Vorgaben des Rahmencurriculums für Integrations-
kurse des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge um und bereitet
die Teilnehmer auf den Alltag und den Beruf vor. Zum Kursbuch gibt es
ein Medienpaket A1 mit Audio- CDs und Filmen, alternativ auch als App
erhältlich. Außerdem gibt es ein Lehrerhandbuch, Zusatzmaterialien zum
Üben sowie online Tipps zum Einsatz im Unterricht. Das kurstragende
Lehrwerk eignet sich gut für heterogene Lerngruppen und sorgt für Ab-
wechslung im Unterricht.

Kurs- und Arbeitsbuch mit 212 Seiten (A1.1) | Artikel-Nr. 1919805


16,50 € (D) | 17,00 € (A)

Schöne Augen | Vollidiot in einfacher Sprache | Verbtabellen Deutsch | Deutsch intensiv Grammatik A2 |
Lernkrimi (B1) Lektüre (A2-B1) Übungen Übungsbuch
Artikel-Nr. 1919845 Artikel-Nr. 1859205 Artikel-Nr. 1919848 Artikel-Nr. 1884245
6,90 € (D) | 7,10 € (A) 12,00 € (D) | 12,40 € (A) 13,00 € (D) | 13,40 € (A) 13,99 € (D) | 14,40 € (A)

ENTDEC KEN SIE UNSER EN SPR AC HENSHOP:

Ausgewählte BÜC HER, HÖR B Ü C HE R , Abwechslungsreiches


SP R AC HP R OD UK T E C OMPU T E R KU R S E , DVD S E T C . L E R NE N U ND L E HR E N

→S P R AC HEN S HO P.D E / D E U T SC H - P E R FE K T
JE T ZT ONL I N E B E S T E L L E N U N T E R :

Oder bestellen Sie gleich telefonisch +49 (0) 89/95 46 99 55


40 SPRACHFEATURE Deutsch perfekt 3  /   2020

Die Sprache des Karnevals


Für Karnevalsfans beginnt am 20. Februar wieder die wichtigste Zeit des Jahres.
Wer verstehen will, was jetzt in manchen Teilen Deutschlands passiert,
muss ein paar Dinge wissen. 26 Worterklärungen, die dabei helfen.
Von Anne Backhaus
MITTEL  PLUS
Deutsch perfekt 3 / 2 020 SPRACHFEATURE  41

A
die F„stenzeit, -en  das Bonbon, -s franz. 
wie der ASCHERMITT- gefeiert wird. In Deutschland sind das , hier: Zeit von Ascher- ,  kleines Stück aus harter
WOCH. Der erste Buch- zum Beispiel Köln, Mainz und Düssel- mittwoch bis Ostern: Man Zuckermischung, z. B.
isst aus religiösen Motiven Karamell
stabe und gleichzeitig dorf. Feiern darf man aber auch überall
weniger oder nur spezielle
das Ende – vom Karne- sonst. „lles Mögliche 
Speisen und Lebensmittel.
, hier: viele verschiedene
val. Am Aschermittwoch I wie INTERNATIONAL, denn Kar- erf“nden  Dinge
beginnt die 40-tägige Fastenzeit, die bis neval feiern Menschen bekanntlich nicht , hier: eine Tradition
die Tafel, -n 
Ostern geht. Und fasten, also zum Bei- nur in Deutschland. starten
, hier: Packung
spiel keine Süßigkeiten essen, passt nicht J wie der JECK. So werden im Rhein- der Papst, ¿e 
¡xtra  
,  Mann mit der höchsten
zu → Kamellen und Kostümen. Erfunden land die Menschen genannt, die Karne- , hier: speziell hierfür
Position in der katholischen
hat den Aschermittwoch Papst Gregor val feiern. An anderen Orten heißen sie Kirche ¢mdrehen 
der Große vor rund 1400 Jahren. Kar- meistens Narren. Egal, wo man feiert, und das Treiben 
, hier: so bewegen, dass
nevalfans wissen heute deshalb immer, egal, ob das dort Karneval, Fasching oder → Oben unten ist
, Aktivitäten
wann ihr verrücktes Treiben ein Ende hat. Fastnacht heißt: Narren und Jecken sind der K¢ss, ¿e 
s¶nst  
,  hier:wenn nicht Karneval
B wie das BÜTZCHEN, das heißt Kuss dafür bekannt, dass sie gern → Quatsch , von: küssen
ist
und: Achtung! Zu Karneval gilt nämlich machen. g¡lten 
schon 
Kussfreiheit. Auch Menschen, die sich K wie die KAMELLEN, das heißt: , hier: die Norm sein
, hier: eigentlich
noch nie gesehen haben, küssen sich auf Süßigkeiten für alle! Früher waren das die W„nge, -n 
der M¶rgenstreich 
,  Gesichtsteil rechts und
die Wangen. Wer Pech hat, muss dann bis Karamellbonbons, heute wird alles Mög- ,  Montagmorgen, an
links von Nase und Mund
zum Ende mit einem roten Lippenstiftab- liche von den Wagen bei den → Zügen ge- dem der Karneval in Basel
der L“ppenstiftabdruck, -e  beginnt
druck im Gesicht feiern. worfen, oft auch ganze Tafeln Schokolade.
, hier: Make-up, das zu
C wie der CLOWN. Das ist eins der Manche Zuschauer nehmen deshalb extra ziehen 
sehen ist, nachdem man
, hier: gehen
populärsten Kostüme. Viele → verkleiden einen Regenschirm mit, drehen den um einen Kuss bekommen hat
s¶llen 
sich aber auch als Cowboy oder Indianer, und fangen besonders viele Kamellen. das Dreigestirn, -e 
, hier: man sagt, dass
Pirat, Amazone, Prinz, Eiskönigin oder L wie das LALALA, denn ohne Musik ,  Gruppe von drei Sternen;
hier: Gruppe von drei zu tun haben m“t 
Vampir. wäre das verkleidete Feiern nur halb so Personen , hier: eine Verbindung/
D wie das DREIGESTIRN. Das sind: lustig. Wann sieht man sonst schon Kro- Beziehung haben mit
die J¢ngfrau, -en 
der Prinz, der Bauer und die Jungfrau. Im kodile, Cowboys und Ballerina-Vampire ,  Frau, die noch keinen die Auszeichnung, -en 
Kölner Karneval sind sie die Chefs des in einer Reihe → schunkeln? Sex hatte , hier: Medaille, die man
als offizielles Lob bekommt
närrischen Volks. Sie werden jedes Jahr M wie die MASKE. Gute Idee, wenn nærrisch 
aus einem anderen Karnevalsverein aus- man als Panda gehen will, aber keine Lust ,  ≈ verrückt die K„rnevalsgesellschaft,
-en 
gewählt. Aus Gründen, die niemand so hat, sich das ganze Gesicht mit Schwarz auswählen 
,  Verein, der Aktivitäten
,  hier: unter verschiede-
genau kennt, muss die Jungfrau übrigens und Weiß vollzumachen. Berühmt sind zum Karneval plant oder an
nen Personen wählen
immer von einem Mann gespielt werden. Masken beim Morgenstreich in Basel. In Karnevalsveranstaltungen
die Gl“tzerpaste, -n  teilnimmt
E wie die ELF. Denn nicht erst am Jah- dieser Schweizer Stadt ziehen die Men- ,  ≈ weiche Creme mit
verleihen 
resanfang ist Karneval. Offiziell beginnt schen morgens um vier Uhr mit Masken kleinen Teilchen, die Licht
, hier: bei einer Feier
er immer schon am 11. 11. um 11.11 Uhr. im Gesicht durch die Straßen. reflektieren
geben
Deshalb nennen manche Leute den Kar- N wie der NARRENRUF. Damit bek„nntlich 
ehren 
,  wie man weiß
neval die fünfte Jahreszeit. Aber warum die begrüßt man sich im Karneval. Die be- , hier: offiziell loben
Elf? Das erklären wir, wenn irgendwann kanntesten sind Helau (in Mainz und das Rheinland 
sogar 
,  Region in Nord-
jemand die absolute Antwort dazu hat … Düsseldorf) und Alaaf (in Köln). In Nord- rhein-Westfalen und in
,  ≈ auch

F wie die FASTNACHT oder die Fas- deutschland sollen manche Ahoi rufen. Rheinland-Pfalz
nacht, das Fasnet, der Fasching, Fastabend, Vielleicht hat das aber auch damit zu tun,
Fastelovend, Fasteleer. Das sind alles Namen dass die Norddeutschen eigentlich gar
für die verschiedenen Traditionen und nicht so intensiv Karneval feiern …
die Basis für den Karneval. O wie der ORDEN. Diese Auszeich-
G wie der GLITZER. Das sind kleine nungen sind Schmuck und Sammelstü-
Teile, die Licht reflektieren. Glitzer geht cke gleichzeitig. Alle Karnevalsgesell-
immer! Kostüm vergessen? Merkt kein schaften verleihen eigene Orden, um
Foto: LiliGraphie/iStock.com

Mensch, wenn wenigstens genug Glit- besondere Narren zu ehren. Zum Beispiel
zerpaste auf den Wangen ist. die, die alle zum Lachen bringen. Es gibt
H wie die HOCHBURG. Das sind kei- so viele verschiedene Orden, dass in Köln
ne extragroßen Schlösser, sondern Städ- sogar ein Museum nur für Karnevalsor-
te, in denen Karneval besonders intensiv den aufgemacht hat.
42 SPRACHFEATURE Deutsch perfekt 3  /   2020

die Polonaise, -n franz. / “n die Taille st¡mmen 


die Polonäse, -n  ,  ≈ fest an die Stelle seit-
, hier: m Karnevals- lich vom Bauch drücken
oder Partytanz zu einem
s“ch einhaken 
Stimmungslied, bei dem
, hier: ≈ seinen Arm in und
einer hinter dem anderen
um den Arm einer anderen
läuft und ihm die Hände auf
Person legenz
die Schultern legt
¡s s¶ll … geben  
(das St“mmungslied, -er 
, hier: man sagt, es gibt …
,  einfachen Lied, das gute
Laune machen soll) eingequetscht 
,  so, dass man sich nicht
(die Sch¢lter, -n 
bewegen kann
,  Körperteil zwischen Hals
und Arm) der }nfug 
, hier: Unsinn; Quatsch
Bl„nkenese 
,  Stadtteil von Hamburg der Geist, -er 
,  ≈ Dämon; nicht tote
W¢ppertal 
Person ohne Körper
,  Stadt in Nordrhein-West-
Typisch für die Karnevalszeit ist auch diese mit Marmelade oder anderem gefüllte Speise, die verschiedene Namen falen vertreiben 
hat – von Berliner Pfannkuchen (meistens einfach kurz: Berliner) bis Faschingskrapfen. ,  ≈ wegschicken
erschr¡cken 
, hier: Angst machen das M“ttelalter 
,  historische Zeit von
auf „llen Vieren 
P wie die POLONAISE – und jetzt alle: eingequetscht zu sein und dabei fröhlich ,  auf den Händen und
ungefähr 500 bis 1500 nach
Christus
„Hier fliegen gleich die Löcher aus dem zu → schunkeln ist in ihren Augen ein an- den Knien
Käse, denn nun geht sie los, unsere Po-lo- deres Wort mit U: Unfug! der H¡rrscher, - 
erw•nscht 
,  Person, die ein Land
näää-sä, von Blankenese bis hinter Wup- V wie das VERKLEIDEN. Früher ,  so, dass man etwas gern
regiert (z. B. König)
tun darf
pertaaaaaal!“ wollten die Menschen mit ihren Kostü-
veræppeln 
Q wie QUATSCH machen! Eine men böse Geister oder den Winter ver- der Höhepunkt, -e 
,  Späße machen über
, hier: wichtigster Tag
Vampirdame erschrecken oder im Hun- treiben. Im Mittelalter protestierten sie der Fr¶sch, ¿e 
der K„rnevalsumzug, ¿e 
dekostüm auf allen Vieren laufen: ist im mit der verrückten Kleidung einige Tage ,  Amphibientier, das im
,  Fest, bei dem große
Karneval alles erlaubt. Nein, der Quatsch gegen die Herrscher. Bis heute machen Wasser und an Land lebt
Wagen mit Karnevalsde-
und springen kann
ist sogar erwünscht! die Narren im Karneval Späße über Poli- koration durch die Straßen
fahren beruhen auf 
R wie der ROSENMONTAG, der tiker. Und wer den eigenen Bürgermeister
,  … zur Basis haben
Höhepunkt! In vielen Städten sind an veräppelt, dem hilft es noch immer, dabei freigeben 
,  hier: erlauben, dass man das Abc 
diesem Tag die größten und wichtigsten nicht ganz normal auszusehen. zu Hause bleibt und nicht , hier: Basis des Wissens
Karnevalsumzüge. In den → Hochbur- W wie das WETTER, nämlich: gutes. arbeitet; Urlaub geben über den Karneval
gen geben viele Firmen ihren Angestell- Denn wer möchte genau jetzt im Regen
ten sogar extra frei, damit sie mitmachen stehen? Das macht sogar Fröschen kei-
können. nen Spaß, auch wenn diese sicher viele →
S wie das SCHUNKELN. Das machen Bützchen kriegen. Und die Regenschirme
alle. Die ganze Zeit. Zu fast jedem Lied. werden ja zu Karneval für etwas Anderes
Und so geht’s: Hände links und rechts in gebraucht: → Kamellen.
die Taille stemmen; in die Arme hakt sich X wie zum X-TEN MAL. Karneval
dann, auch links und rechts, jemand ein – beruht auf alten Traditionen (→ Verklei-
und das geht immer so weiter, bis alle in den), und so wird jedes Jahr wiederholt,
einer langen Reihe verbunden sind. So was schon vor langer Zeit genau so ge-
bewegen sie sich dann zusammen hin macht wurde. Nur ihr Kostüm wählen die
und her. meisten Narren jedes Jahr neu.
T wie das TORKELN. Im Karneval Y wie YEAH! Für manche gibt es kei-
trinken einige so viel Alkohol, dass sie ne schönere Zeit im Jahr als den Karneval.
nicht mehr geradeaus laufen können: Sie Warum? Wegen eigentlich allem, was
torkeln. Manche freuen sich sogar, wenn hier im Abc steht, außer → ungern.
Foto: Say-Cheese/iStock.com

sie wenigstens noch torkeln können. Z wie der ZUG. So werden die vielen
U wie UNGERN, denn es soll tatsäch- bunten Karnevalswagen genannt, die
lich Menschen geben, die den Karneval in einer Reihe durch die Straßen fahren.
nicht mögen. Stundenlang zwischen Kinder mögen den Zug gern, weil es Sü-
einer Kuh und einem Märchenkönig ßigkeiten regnet: → Kamellen.
Deutsch perfekt 3 / 2 020 ATLAS DER ALLTAGSSPRACHE  43

LEICHT
○ HAMBURG
Kloß
Knödel

○ BERLIN
○ HANNOVER

○ KÖLN

○ FRANKFURT

○ STUTTGART

○ WIEN

○ MÜNCHEN

○ SALZBURG
○ BASEL ○ ZÜRICH während 
○ GRAZ , hier: ≈ im Kontrast dazu,
dass …
vor „llem 
,  ≈ speziell

nœrdlich 
○ GENF ,  im Norden
Illustration: Natle/Shutterstock.com; Quelle: Atlas zur deutschen Alltagssprache (Elspaß/Möller)

das F¡rtigprodukt, -e 


, hier: Essen: Man muss
es nur noch warm machen
oder Wasser dazugeben.
die M“schung, -en 
Wo spricht man wie? Knödel war nördlich des Flusses Main total unbe- , hier: Kombination;
Knödel oder Kloß? kannt. Warum hat sich das geändert? Eine mög- Mixtur
Oft gibt es in Deutschland einen Unterschied liche Erklärung ist der Name, den Firmen dem roh 
zwischen den Dialekten aus dem Süden und aus Produkt geben. Es macht viel Arbeit, Knödel oder ,  nicht gekocht und nicht
gebraten
dem Norden – und so ist es auch bei dem runden Klöße selbst zu kochen. Deshalb bieten viele Su-
bestehen aus 
Lebensmittel aus kleingemachten Kartoffeln. Im permärkte sie als Fertigprodukte an. Meistens
,  ≈ gemacht sein aus
Norden der Republik sagt man Kloß dazu (oder heißen sie dann Kartoffelknödel – auch im Norden.
die S¡mmel, -n bayer.
im Plural Klöße). In Süddeutschland und auch in Für manche Deutsche sind Klöße und Knödel österr. 
Österreich und der Schweiz sagen die meisten aber nicht das Gleiche. Mischungen aus rohen , Brötchen
Menschen Knödel (im Plural auch Knödel). und gekochten Kartoffeln heißen öfter Knödel. der Sp¡ck 
Aber während es den Kloß im Süden fast nicht Wenn die Kartoffeln aber nur roh sind, sagen ,  ≈ Schweinefleisch mit
viel Fett und Salz
gibt, ist der Knödel auch in Norddeutschland be- viele Leute lieber Kloß. Das Produkt heißt außer-
kannt. Vor allem im Nordwesten benutzen die dem meistens Knödel, wenn es aus anderen Le- (das F¡tt, -e 
,  organische Substanz: Sie
Leute Knödel oft als zweite Variante für dieses bensmitteln besteht – zum Beispiel Semmelknödel gibt dem Körper Energie;
Essen. Vor 50 Jahren war das aber noch anders: oder Speckknödel. Lipide)
44  WÖRTER LERNEN Deutsch perfekt 3  /   2020

Beim
3
Zahnarzt
LEICHT  PLUS

1 7
2

8
4

5
9

10
14 13 12 11

1 die Zahnarzthelferin, 4 der Speichelsauger, - 8 der B¡cher, - 12 der Schneidezahn, ¿e


-nen
5 das Lætzchen, - 9 die F•llung, -en 13 der Pati¡nt, -en
2 der M¢ndschutz, -e
6 die Spr“tze, -n 10 die Krone, -n 14 der Zahnarztstuhl, ¿e
3 der Rœntgenapparat, -e (auch: der Beh„ndlungs-
7 der Bohrer, - 11 der B„ckenzahn, ¿e
stuhl, ¿e)

1. Besuch beim Zahnarzt 2. Was passiert beim Zahnarzt?

Was passt? Ergänzen Sie! Kennen Sie diese Nomen-Verb-Verbindungen?


Verbinden Sie!
Füllung – Speichelsauger – Lätzchen – Röntgenapparat –
Zahnarztstuhl – Backenzahn – Zahnarzthelferin – Bohrer 1. mit Wasser den Mund A ziehen
2. Karies / ein Loch B brauchen
1. Florian hat einen Termin beim Zahnarzt. Er setzt sich 3. einen kranken Zahn C ausspülen
auf den . 4. den Zahnarztstuhl D nach unten fahren
2. Die legt ihm ein 5. schnell eine neue Krone E aufmachen
um den Hals. 6. den Mund weit F haben
3. Dann reinigt sie seine Zähne. Dazu legt sie ihm zuerst
einen in den Mund.
4. Danach macht sie mit dem ein Rönt-
Illustration: Silke Werzinger

genbild. Lösungen:
5. In einem ist ein Loch. Der Zahnarzt 4. Röntgenapparat

bohrt mit dem . Dann macht er eine


1C 2F 3A 4D 5B 6E 3. Speichelsauger
2. 2. Zahnarzthelferin, Lätzchen
in den Zahn. 1. Zahnarztstuhl
5. Backenzahn, Bohrer, Füllung 1.
Deutsch perfekt 3 / 2 020 ÜBUNGEN ZU DEN THEMEN  45

Übung macht 2. Haben Sie alles verstanden?


D-A-CH-Menschen
Seite 76

den Meister In der Prüfung Goethe Zertifikat B1, Teil 2, sollen Sie einen
Text aus der Presse verstehen. Üben Sie hier! Lesen Sie
den Text und die Aufgaben dazu. Wählen Sie bei jeder Auf-
Das heißt: Durch viel Training wird man sehr gut gabe die richtige Lösung A, B oder C.
in einer Sache. Diese Übungen zu verschiedenen
Texten aus dem Heft machen Sie fit in Deutsch! 1. Ninia Binias …
A nennt sich Nina Grande.
B hat ein Buch geschrieben.
C ist sehr groß.

2. Sie wird oft auf der Straße …


A erkannt, weil sie eine populäre Schauspielerin ist.
B komisch angesehen.
C angeschrien, weil sie immer über rote Ampeln geht.

3. Sie fühlt sich in …


A Kanada sehr wohl.
B Dänemark nicht diskriminiert.
C Deutschland immer respektiert.

4. Ihr Vater ist …


A auch kleinwüchsig.
B auch ein Journalist.
Kolumne
1. Früh und spät Seite 71 C sehr groß.

Alia Begisheva erzählt in ihrer Kolumne von


5. Binias …
Frühaufstehern und Nachtmenschen. Kennen Sie diese
A hat ein Kind.
Ausdrücke und Redewendungen? Ergänzen Sie!
B will keine Kinder haben.
C ist das Kind einer Humangenetikerin.
Wurm – Gold – Nachteule – Tage – Lerche – Vogel

1. Ein Mensch, der immer und gern früh aufsteht, wird


auch genannt.
2. Jemanden, der immer erst spät ins Bett geht, nennt
man .
3. Wer früh aufsteht, hat Vorteile. Das meinen 3. Modalverben
3 Fragen
Seite 9
zumindest die Menschen, die sagen: „Der frühe ­
fängt den .“ Welches Modalverb passt? Markieren Sie!
4. Andere Frühaufsteher sagen auch gern:
„Morgenstund’ hat im Mund.“ 1. In der Hamburger Pizzeria Heat können / wollen die
5. Nachtmenschen machen dagegen die Nacht Gäste nur mit Karte oder Handy bezahlen.
gern ­zum . 2. So müssen / sollen die Angestellten am Ende des
Tages keine Abrechnung mehr machen.
3. Und der Besitzer darf / muss kein Bargeld mehr zur
Bank bringen.
Lösungen: 4. Aber einmal hat sich jemand beschwert, dass seine
Mutter nicht mehr ins Heat kommen soll / kann, weil
sie nicht mit Karte bezahlen kann / muss.
1B 2B 3A 4C 5A
3. Vogel, Wurm

5. In Deutschland gibt es immer noch sehr viele


4. kann, kann
2. Nachteule

Geschäfte, die lieber Bargeld wollen / dürfen.


2. müssen
1. können
1. Lerche

5. wollen
3. muss
5. Tage
4. Gold

2.

3.
1.
46 GRAMMATIK Deutsch
Deutsch perfekt
perfekt X 
3  /   2020

Lesende Kinder
Partizipien kann man als Adjektive verwenden. Mit dieser speziellen Verbform
kann man zeigen, dass etwas noch passiert oder schon vorbei ist.
MITTEL  PLUS

Allgemein
Wird ein Partizip als Adjektiv verwendet, dann steht es vor dem
Nomen und bekommt die Endungen der Adjektivdeklination.
So ein Partizip gibt eine zusätzliche Information zum Nomen
– es ist also attributiv. Ein Partizip steht außerdem in einer Be-
ziehung zum zeitlichen Kontext des Satzes.
Gerundiv
Partizip I Wird das Partizip I mit zu verwendet, dann bildet man das so-
Gebrauch genannte Gerundiv. Das Gerundiv ist eine Passiv-Ersatzform.
Das Partizip I beschreibt als Adjektiv eine Aktion, die noch Es beschreibt eine Aktion, die passieren kann/muss/soll. Man
passiert: bildet das Gerundiv mit zu + Partizip I + Adjektivendung:
Die spielenden Kinder laufen durch den Wald. Der zu lesende Text ist sehr lang.
(= Die Kinder spielen gerade und laufen durch den Wald.) (= Der Text, der gelesen werden muss/soll, ist sehr lang.)

Formen Ist das Verb trennbar, steht zu zwischen Präfix und Verbstamm:
Das attributiv verwendete Partizip I bildet man aus dem Parti- Das einzupackende Geschenk ist groß.
zip I (Infinitiv + d) und der Adjektivendung, passend zum No-
men (maskulin, feminin, neutral oder plural und Nominativ,
Akkusativ, Dativ oder Genitiv). Hier die Formen im Nominativ: Partizip II
Gebrauch
Der Junge liest. Das Partizip II beschreibt als Adjektiv eine Aktion, die schon
der lesende Junge passiert ist:
ein lesender Junge Die bezahlte Rechnung liegt auf dem Tisch.
die lesenden Jungen (= Die Rechnung wurde schon bezahlt. Jetzt liegt sie auf dem
(viele) lesende Jungen Tisch.)

Die Schülerin lernt. Formen


die lernende Schülerin Das attributiv verwendete Partizip II bildet man mit Partizip II
eine lernende Schülerin + Adjektivendung. Hier die Formen im Nominativ:
die lernenden Schülerinnen
(viele) lernende Schülerinnen das Geschenk
das eingepackte Geschenk
Das Kind spielt. ein eingepacktes Geschenk
das spielende Kind die eingepackten Geschenke
ein spielendes Kind (viele) eingepackte Geschenke
die spielenden Kinder
(viele) spielende Kinder
Deutsch perfekt 3 / 2 020 GRAMMATIK  47

2. Lecker!
Bei den Verben sein und haben wird das Partizip II nicht als Bilden Sie das Partizip II! Achten Sie auf die korrekte
Adjektiv verwendet. Das gilt auch für diese Verben: Adjektivendung!
antworten, arbeiten, danken, drohen, nützen, schlafen, winken

1. Franziska trinkt nur gesüßten (süßen)


Nominalstil Kaffee.
Die attributiv verwendeten Partizipien I und II können mit ver- 2. Georg mag das selbst (backen)
schiedenen Angaben erweitert werden: Brot seiner Mutter.
Der bis Freitag zu lesende Text ist sehr lang. 3. Peter isst gern Salat mit (braten)
Das gestern in blaues Papier eingepackte Geschenk liegt jetzt auf dem Pilzen.
Tisch. 4. Jana liebt Joghurt mit frisch
(schneiden) Obst.
Diesen Nominalstil findet man aber fast nur noch in der Schrift- 5. Claudine mag Schokoladeneis mit
sprache, zum Beispiel in wissenschaftlichen Texten. In der ge- (zuckern) Erdbeeren.
sprochenen Sprache verwenden die Deutschen meistens den
Verbalstil.

1. In der Stadt 3. Auf dem Amt

Was sieht man alles in der Stadt? Formulieren Sie den Formulieren Sie den fett gedruckten Satz als Parti-
Relativsatz als Partizip I wie im Beispiel! zip II! Achten Sie dabei auf die korrekte Adjektivendung.

Füllen Sie den Antrag aus! Geben Sie den Antrag im


1. 
1. Kinder, die Fußball spielen ersten Stock ab. Geben Sie den ausgefüllten
Fußball spielende Kinder Antrag im ersten Stock ab.
2. Kollegen, die zum Bus laufen
Vereinbaren Sie einen Termin! Kommen Sie bitte
2. 
3. ein Mädchen, das lacht pünktlich zum Termin.

4. einen Lkw, der falsch parkt
3. Kopieren Sie Ihr Zeugnis! Bringen Sie Ihr Zeugnis
5. eine Frau, die schreit zu Ihrem Termin mit.

6. Eltern, die am Spielplatz sitzen und lesen
Unterschreiben Sie den Vertrag! Schicken Sie den
4. 
Vertrag an die oben genannte Adresse.

Lösungen:
Illustration: Silke Werzinger

2. zum Bus laufen-

kopiertes Zeug-
5. eine schreiende

oben genannte
zum vereinbar-
4. geschnittenem

3. Bringen Sie Ihr


bitte pünktlich

Vertrag an die
lesende Eltern
4. ein falsch par-
3. ein lachendes

6. am Spielplatz
sitzende und

4. Schicken Sie
2. Kommen Sie

schriebenen
5. gezuckerten

nis zu Ihrem
kender Lkw
de Kollegen

3. gebratenen

ten Termin.

Termin mit.
2. gebackene

den unter-
Mädchen

Adresse.
Frau

2.

3.
1.
48  DEUTSCH IM BERUF Deutsch perfekt 3  /   2020

Neu im Job
Ein großer Moment: Der erste Arbeitstag in der neuen Firma ist da.
Was müssen Sie beachten, damit der Start im neuen Job gelingt?
Illustrationen: jossnat/Shutterstock.com

SCHWER  PLUS
Deutsch perfekt 3 / 2 020 DEUTSCH IM BERUF  49

Eine gute Vorbereitung Der erste Tag


Nervös vor dem ersten Arbeitstag? Das ist ganz normal. Oft Normalerweise werden Sie an Ihrem ersten Arbeitstag von
kennt man seine zukünftigen Kollegen noch nicht, und man einem Mitarbeiter eingewiesen. Man zeigt Ihnen Ihren Ar­
muss sich auf eine neue Arbeitsumgebung und vielleicht sogar beitsplatz, und Sie werden mit verschiedenen Regelungen und
auf neue Aufgaben einstellen. Und die Erwartungen sind meis­ Formalitäten der Firma vertraut gemacht. Diese Regeln können
tens hoch. Aber: Wenn Sie sich gut auf Ihren neuen Job und Ihre zum Beispiel die Arbeitszeiten (Gleitzeit? Feste Arbeitszeiten?)
neue Firma vorbereiten, dann können Sie ohne Stress starten. und Pausen betreffen oder die Benutzung von Maschinen und
Sehen Sie sich also die Webseite Ihrer neuen Firma genau an. Geräten.
Vielleicht können Sie sich so schon einmal einen Überblick über Außerdem macht man mit Ihnen wahrscheinlich einen
Ihren neuen Arbeitsplatz, das Team und die Ansprechpartner Rundgang durch die Firma: So lernen Sie kurz die verschiede­
verschaffen. Wenn möglich, ist es auch immer hilfreich, sich nen Abteilungen und Ihre neuen Kollegen kennen. Siezen Sie
Namen und Arbeitsbereiche von wichtigen Mitarbeitern zu am Anfang alle Personen, die Ihnen vorgestellt werden. Anders
merken. Außerdem können Sie für den ersten Arbeitstag einige ist es natürlich, wenn Ihnen schon gesagt wurde, dass sich alle
wenige Sätze für Ihre Begrüßung und Vorstellung vorbereiten in der Firma duzen.
(siehe Deutsch perfekt 2/2020). So sind Sie bei Ihrem ersten Beobachten Sie auch immer, wie Ihre neuen Kollegen auf Sie
Rundgang durch das Unternehmen optimal vorbereitet. zugehen und sich vorstellen, und reagieren Sie dann entspre­
chend.
Der erste Eindruck
Im deutschen Arbeitsalltag ist Zurückhaltung für Neuanfänger Personalfragebogen
normal. Sprechen Sie selbstbewusst über Ihre Berufserfahrung, Wenn Sie neu bei einem Unternehmen anfangen, müssen
aber prahlen Sie nicht damit. Außerdem ist es wichtig, interes­ Sie normalerweise einen Personalfragebogen ausfüllen und
siert auf neue Gesprächspartner zuzugehen, den Blickkontakt bestimmte Unterlagen abgeben. In dem Formular wird zum
zu suchen und zuzuhören. Viel hören und viel sehen, das ist das Beispiel nach Ihrer Adresse, Ihrer Ausbildung und Ihrer Sozial­
Motto. So können Sie sich schnell in Prozesse und Arbeitsabläu­ versicherungsnummer gefragt. Fragen, die für Sie zu persönlich
fe einarbeiten. Und informieren Sie sich vorher über den Dress­ sind, müssen Sie nicht beantworten.
code Ihrer Branche und Ihrer neuen Firma, sodass Sie passend Außerdem ganz wichtig: Fragen Sie nach, wenn Sie etwas
gekleidet sind! nicht verstehen!

Einstand
In vielen Firmen ist es üblich, dass neue Mitarbeiter ihren Ar­
beitsbeginn, also ihren Einstand, feiern. Fragen Sie am besten
Ihre Kollegen, wie das an Ihrem neuen Arbeitsplatz norma­
lerweise gemacht wird. Die kleine Feier sollten Sie aber nicht
gleich für den ersten Tag planen. Bringen Sie keinen Alkohol zu
Ihrem Einstand mit. Oft wird mit Kuchen oder Gebäck gefeiert.

Tabu
Ein absolutes Tabu zu Beginn einer neuen Anstellung sind
Verbesserungsvorschläge oder Vergleiche mit anderen Fir­
men. Seien Sie deshalb am Anfang sehr vorsichtig mit Kritik.
Niemand will, dass Sie am ersten Tag alles verändern. Auch hier
ist Zurückhaltung die beste Taktik. Wenn Sie dann schon länger
in der Firma sind, können Sie aber natürlich darüber sprechen.

s“ch einstellen auf  das Unternehmen, -  zugehen auf  gekleidet  die Gleitzeit  entspr¡chend 
, hier: sich vorbereiten auf , Firma , hier: ≈ Kontakt suchen ,  ≈ angezogen ,  Arbeitszeitsystem, das , passend
zu es einem Arbeitnehmer
s“ch einen Überblick die Zur•ckhaltung  eingewiesen  der Personalfragebogen, ¿ 
z. B. erlaubt, früher mit der
versch„ffen über  , hier: Vorsicht; Diskretion der [rbeitsablauf, ¿e  , von: einweisen = ,  Formular mit Daten zu
Arbeit zu beginnen als seine
,  eine erste Idee bekom- ,  ≈ Ordnung im Arbeits- hier: zeigen, wie alles (neuen) Mitarbeitern
s¡lbstbewusst  Kollegen und dafür auch
men von prozess funktioniert
,  ≈ selbstsicher früher aufzuhören die }nterlagen Pl. 
der [nsprechpartner, -  s“ch einarbeiten “n  vertraut m„chen  , hier: Dokumente
prahlen m“t  betr¡ffen 
,  Person, die bei Fragen ,  lernen, was das Wich- ,  genau sagen und zeigen,
,  ≈ sich wichtig machen , hier: relevant sein für
und Problemen hilft tigste bei einer Tätigkeit ist wie etwas funktioniert
50  DEUTSCH IM BERUF Deutsch perfekt 3  /   2020

1. Informationen

⋅⋅
Ein Personalfragebogen kann verschiedene Rubriken enthalten:
Persönliche Angaben: Name, Anschrift, Geburtsdatum,
Geschlecht, Familienstand, Staatsangehörigkeit, Was passt? Ordnen Sie die Rubriken des Personalfra­
gebogens zu!

⋅⋅
Kontodaten
Beschäftigung: Eintrittsdatum, Berufsbezeichnung,
Beschäftigungsverhältnis, höchster Schulabschluss, Beschäftigung – Sozialversicherung – Arbeitnehmererklärung
höchste Berufsausbildung, Fortbildungen, Probezeit, – Persönliche Angaben – Steuer
Angaben zum Arbeitsverhältnis (befristet oder

⋅⋅
unbefristet), Urlaub
Steuer: Steueridentifikationsnummer, Steuerklasse, 1.
Name, Familienstand, Staatsangehörigkeit …

⋅⋅
Kinderfreibeträge, Konfession
Sozialversicherung: Sozialversicherungsnummer, 2.
Berufsbezeichnung, Ausbildung, Urlaub …

⋅⋅
Krankenkasse (gesetzlich oder privat)
Arbeitspapiere: Kopie des Arbeitsvertrags, 3.
Mitgliedsbescheinigung der Krankenkasse, Vertrag Sozialversicherungsnummer, Krankenkasse …
zu vermögenswirksamen Leistungen, Kopie der 4.
Steuerklasse, Konfession, Kinderfreibetrag …

⋅⋅
Arbeitserlaubnis, Kopie der Aufenthaltserlaubnis
Arbeitnehmererklärung: Bestätigung der Richtigkeit aller 5.
Angaben durch eine Unterschrift Datum, Unterschrift …

2. Am neuen Arbeitsplatz

Eine neue Kollegin zeigt Ihnen Ihren neuen Arbeits­


platz. Was passt? Setzen Sie ein!

Drucker – Raucher – Computer – Schreibtisch – Teeküche

1.   So, hier ist Ihr . Und so loggen Sie


sich in den ein.
 Danke. Und wie kann ich den
Lösungen:
benutzen?
2. Das geht so … Dann zeige ich Ihnen noch kurz
1. Persönliche Angaben

unsere . Dort können Sie sich Tee


2. Teeküche, Raucher
3. Sozialversicherung

Computer, Drucker

und Kaffee machen.


5. Arbeitnehmer­
2. Beschäftigung

1. Schreibtisch,

 Danke. Und ich habe noch eine Frage: Gibt es einen


erklärung

bestimmten Ort für ?


4. Steuer

2.
1.

die [ngabe, -n  die Berufsbezeichnung, die F¶rtbildung, -en  die Steuerklasse, -n  der K“nderfreibetrag, ¿e  vermögenswirksam 
, Information -en  ,  Kurs, um aktuelles und ,  eine von mehreren ,  Teil des Gehalts, auf den , hier: so, dass es speziel-
,  Name des Berufs mehr Wissen im eigenen Kategorien, nach denen Arbeitnehmer mit Kindern le, vom Staat unterstützte
die [nschrift, -en 
Beruf zu bekommen festgestellt wird, wie viel keine Steuer zahlen müssen Sparmodelle betrifft
, Adresse das Beschæftigungsver-
Steuer jemand zahlen muss
hältnis, -se  die Probezeit, -en  die Leistung, -en 
das Eintrittsdatum, -daten 
, hier: Information über ,  hier: befristete Zeit, in , hier: ≈ besondere
, hier: erster Arbeitstag
die Art des Arbeitsvertrags, der ein neuer Angestellter Bezahlung
z. B. Minijob (bis 450 Euro zeigen soll, ob er für die
Monatslohn) Arbeitsstelle geeignet ist
Deutsch perfekt 3 / 2 020 Sammelkarte Schreiben
MITTEL

Nicht da Inhalt
Abwesenheitsnotizen
⋅⋅ Wer kann helfen,
während Sie weg sind?
Form
Wer wird Ihre Abwesen­
Bevor Sie in den Urlaub fahren
sollen kurz und klar Wie und wann kann heitsnotiz lesen? Ist es Ihre
oder aus anderen Gründen
geschrieben sein. Aber man diese Person private E-Mail-Adresse?
nicht per E-Mail zu erreichen

⋅⋅
Vorsicht: Es darf nicht so erreichen? Dann können Sie informell
sind, schreiben Sie eine Abwe­
aussehen, als wäre Ihnen Werden E-Mails schreiben. Oder ist es Ihre
senheitsnotiz. Diese automa­
alles egal, während Sie weg in dieser Zeit an Arbeitsadresse? Dann sollte
tische E-Mail bekommt dann
sind. Deshalb sollten diese eine andere Person die Abwesenheitsnotiz
jeder, der Ihnen schreibt. So
Informationen in Ihrer Ab­ weitergeleitet professionell und formell
geht es auf Deutsch!

⋅⋅
wesenheitsnotiz möglichst (= geschickt)? sein. Außerdem sollte in

⋅⋅⋅⋅
nicht fehlen: Schreiben Sie auch einen Ihrer Abwesenheitsnotiz
Bis wann sind Sie weg? kurzen Dank an den Ihre Signatur stehen (siehe
Wann werden Sie Ihre Leser für seine Mail. Deutsch perfekt 1/2020).
E-Mails wieder lesen?

Deutsch perfekt 3 / 2 020 Sammelkarte Sprechen


LEICHT AUDIO PLUS

Das da, bitte! Dinge oder die Sache. Im Alltag hört Weiß man das allgemeine
Um verbal auf ein Ding zu man außerdem das Dings, das Wort für das Produkt, das
Das kann jedem mal passieren. zeigen, können Sie das (da) Dingsda, das Dingsbums und man meint (zum Beispiel
Zum Beispiel in der Bäckerei:

⋅⋅
und für mehrere Dinge im Plural die Dinger: beim Bäcker der Kuchen oder
Wie heißt dieses spezielle Ich meine das Ding da das Brot), dann verwendet

⋅⋅
die (da) verwenden:
Brötchen gleich wieder? Was drüben. Eins weiter rechts. man den Artikel dieses
Das da sieht gut aus. Das
macht man in diesen Situati­

⋅⋅ ⋅⋅
Genau, das da! Worts:

⋅⋅
möchte ich gern probieren.
onen am besten? Man zeigt Könntest du mir bitte mal Die da, was ist das für eine
Die da drüben finde ich
mit dem Finger und versucht

⋅⋅
interessant. Kann ich mir die das … na, das Dings geben! Wurst? Was ist in der drin?
zu erklären, was man möchte.

⋅⋅
bitte mal ansehen? Du weißt schon! Wie viel kostet ein Stück von
Hast du schon die Dinger dem da? Und wie viel kostet
Wenn ihnen das korrekte ins Wohnzimmer gebracht? der ganze Kuchen?
Wort nicht einfällt, sagen
Egal, für welche Variante Sie sich entscheiden: Achten Sie immer
viele Deutsche auch das Ding auf den korrekten Kasus!

Deutsch perfekt 3 / 2 020 Sammelkarte Verstehen


SCHWER

Zeit für
die Steuer! Steuererklärung die [bgabe, -n 
, Steuer
die Einkünfte Pl. 
, Einkommen
Einmal im Jahr können
der [bzug, ¿e  die Fahrtkosten Pl. 
Arbeitnehmer ihre Steuer­
Die Steuersprache ist auch für , von: abziehen = reduzieren ,  Kosten für den Weg zur Arbeit
erklärung machen. Viele
Deutsche kompliziert. Aber „bschreiben  der Freibetrag, ¿e 
­machen das ungern – man
eine Steuererklärung zu ma­ ,  von der Steuer abziehen ,  Teil des Gehalts, auf den man keine
muss Rechnungen sam­ Steuern zahlen muss
chen, kann sich lohnen. „bsetzen 
meln, Formulare ausfüllen ,  von der Steuer abziehen der Lohnsteuerjahresausgleich, -e  
Illustration: Silke Werzinger

und Zeit investieren. Aber das Br¢ttogehalt, ¿er 


,  Verfahren, bei dem Arbeitnehmer zu
viel gezahlte Lohnsteuer vom Finanzamt
meis­tens bekommt man ,  Gehalt vor Abzug der Steuer und
zurückbekommen können
vom Finanzamt etwas Geld anderen Abgaben
das N¡ttogehalt, ¿er 
zurück, wenn man es macht. die Einkommen(s)steuer, -n 
,  Gehalt nach Abzug der Steuer und
,  Steuer, die jeder bezahlen muss, der
Diese Wörter helfen dabei: anderen Abgaben
ein Einkommen hat
Sammelkarte Schreiben Deutsch perfekt 3  /   2020

Formell Formell mit persönlichen Worten

Sehr geehrte Damen und Herren,


Guten Tag, und vielen Dank für Ihre E-Mail. Zum Karneval
gönnen (= nehmen / sich etwas Gutes tun) wir uns eine
vielen Dank für Ihre Nachricht. Mein Büro ist am 9. März
kurze Auszeit (= Urlaub).
wieder besetzt.

Illustration: DG-Studio/Shutterstock.com
Da ich bis dahin meine E-Mails nicht lese, können
Am 26. Februar sind wir wieder für Sie da. Gern
Sie sich gern an meinen Kollegen Bernhard Glas
beantworten wir dann Ihre E-Mail.
wenden (= kontaktieren). Sie erreichen ihn per Telefon
(09991/67 48 20) und per E-Mail
Mit besten Grüßen
(b.glas@agenturhoelzer.de).
Lucinda Wagner
Mit freundlichen Grüßen
Lucinda Wagner

Sammelkarte Sprechen Deutsch perfekt 3  /   2020

Lokale Angaben ⋅⋅ Gibst du mir bitte mal das


⋅⋅ Damit ich es das nächste

⋅⋅
Wenn Deutsche einen Städtenamen
Wenn Sie da oder dort sagen, Ding da hinten? nicht wissen, sagen sie im Alltag Mal weiß: Wie heißen diese
meinen Sie etwas, was wei­ Zwei von diesen Dingern manchmal Dingenskirchen: Dinger?

⋅⋅
hier ganz vorne, bitte. Ich muss morgen nach 
ter weg von Ihnen ist. Wenn Dingenskirchen. Zu meiner
Sie hier sagen, sprechen Sie Ich meine das da, von mir aus Cousine, du weißt schon. Wenn Deutsche den Namen einer
von Dingen, die unweit von gesehen ein bisschen weiter Person nicht wissen, sagen sie im

⋅⋅
Ihnen sind. Auch wenn Sie rechts. Nach dem Wort fragen Alltag manchmal die Ding(s) für eine
Frau und der Ding(s) für einen Mann.
diese(-r/-s) sagen, zeigen Sie Das rechts daneben meine Sie können natürlich auch Aber Vorsicht: Das ist nicht sehr

⋅⋅
damit Verbal auf etwas in ich. einfach nach dem Wort für höflich!
Kommt der Ding morgen auch? Du

⋅⋅⋅⋅
Ihrer Nähe. Mit jene(-r/-s) Von Ihnen aus gesehen die Sache fragen: weißt schon, Lauras Freund.

⋅⋅
meinen Sie etwas, was wei­ weiter links. Wie heißen die nochmal?

⋅⋅
ter weg ist. So können Sie Nein, das davor/dahinter Wie ist der Name dafür?

⋅⋅
anderen sagen, wo das Ding bitte. Was ist das deutsche Wort
ist, das Sie möchten: Das da oben ganz links, bitte. dafür?

Sammelkarte Verstehen Deutsch perfekt 3  /   2020

die R•ckzahlung, -en   der Steuerbescheid, -e  die Steuernachzahlung, -en  Jeder Arbeitnehmer bekommt eine
,  Zurückzahlung von Geld durch das ,  offizieller Brief vom Finanzamt, in ,  Forderung vom Finanzamt, noch mehr Art elektronische Lohnsteuerkarte.
Finanzamt dem steht, wie viel Steuern man (noch) Steuern zu zahlen (nachdem man Steuern Sie heißt ELStAM (= Elektronische
bezahlen muss bezahlt hat) Lohnsteuerabzugsmerkmale).
der Solidaritätszuschlag, ¿e   Darauf stehen z. B. die Steuerklasse
,  Steuern extra zur Einkommenssteuer, die Steuererklärung, -en  steuerpflichtig  und Freibeträge. Im ELStAM-
durch die spezielle Kosten (aus der Zeit, ,  Informationen für das Finanzamt ,  so, dass man dafür Steuern zahlen Verfahren braucht der Arbeitgeber
als Ost- und Westdeutschland wieder ein über das Gehalt und das Geld, das man in muss nur noch das Geburtsdatum, die
Land wurden) bezahlt werden einem Jahr ausgegeben hat: Das Finanz- steuerliche Identifikationsnummer
die W¡rbungskosten Pl. 
amt entscheidet dann über die Höhe der und die Information, ob dieser Job
steuerbegünstigt  ,  kurz für: Erwerbungskosten = Kosten
Steuern. die Hauptarbeit oder der Nebenjob
,  so, dass man etwas von der Steuer für Dinge, die man für seine berufliche des Arbeitnehmers ist.
absetzen kann die Steuerklasse, -n  Tätigkeit braucht (z. B. Berufskleidung,
,  eine von mehreren Kategorien, nach spezielle Bücher …). Man kann sie
der Steuerberater, - 
denen festgestellt wird, wie viel Steuern absetzen.
,  Experte im Bereich Steuern: Er kann
jemand zahlen muss; In Deutschland gibt
z. B. helfen, eine Steuererklärung zu
es sechs Steuerklassen.
machen.
54  RATEN SIE MAL! Deutsch perfekt 3  /   2020

Debatte
1. Kinderrechte Seite 24 - 25

In Deutschland wird darüber diskutiert, die Kinderrechte ins Grundgesetz zu schreiben. Die folgende Liste orientiert sich an
der UN-Konvention für die Rechte der Kinder. Finden Sie die fehlenden Wörter in der Buchstabenreihe!

e KLIMEINIKAUFGABKLIMAUSBEUTUNGGEBAESSCHUTZXERHILFÜRSORGEBLFREIHEIZAUSBIG
NBILDUNGILVORBBETREUUNGHABERZUFRIEDM

INFORMATIONVATUFREUNDSCHAFREIZEITLIENE
Kinder haben ein Recht auf …

1.  G c h t 6.  I f m n,
(= gerechte Behandlung)
M n g und Gehör (= Beachtung)
2. G s d t
7. S h z im Krieg
3. B l d g
(= Möglichkeiten, zu lernen) 8. Schutz vor Aus b e u t ung
(= Arbeit mit geringem/keinem Lohn zum
4. elterliche F r s g Vorteil anderer)
(= Pflicht, sich um jemanden zu kümmern)
9. Spiel, F e t und uh
5. P v s p
(= Recht auf z. B. Geheimnis, private Daten …) 10. B t r g bei Behinderung

PRIVATSPHÄRENUMNGLAMEINUNGXABUGLEICHHEITUMMIUNBEGRUHEAVIEGESUNDHEITXAYA

Deutschland-Bild ä = ae
2. So ein Theater Seite 6 - 7
ü = ue
In der Oper zeigen viele Theatermacher alte Texte in modernem Kontext. Kennen Sie diese Wörter
zu Oper und Theater? Finden Sie die Wörter: gleiche Zahl = gleicher Buchstabe!
Lösungen:
Beifall
Lösung: Applaus,

1. z. B. Drama oder Komödie das 7. Regisseur


6. Festspiele
(= Opernsänger)
2. Spielen von einem Drama auf eine spezielle Art die 5. Opernsaenger
4. Schauspieler

3. Ort im Theater: Dort wird Theater gespielt. die


3. Buehne (= Bühne)
2. Inszenierung
(= Theaterstück)
4. Person: Sie spielt im Theater mit. der
1. Theaterstueck
2.

5. Person: Sie singt in der Oper. der


Illustrationen: Foxy Image/Shutterstock.com

10. Betreuung
9. Freizeit, Ruhe
7. Schutz
6. Festival z. B. für Oper oder einen Komponisten die Meinuung
6. Information,
5. Privatsphäre
7. Chef: Er gibt den Schauspielern Instruktionen. der 4. Fürsorge
3. Bildung
2. Gesundheit
Lösung: der oder der 1. Gleichheit
Das geben die Zuschauer mit ihren Händen, wenn ihnen das Theater gefallen hat.
1.
Deutsch perfekt 3 / 2 020 DEUTSCH IM ALLTAG  53

Mausetot
Durch die Kombination mit Tiernamen werden Adjektive im
Deutschen verstärkt. Kennen Sie diese tierischen Kombinationen?
MITTEL  AUDIO  PLUS

Mit sau- kann


1 Beziehungen 2 Überraschung man alle Adjektive
Ich will heute nicht mehr raus. Müssen wir wirk- Gestern bin ich in meine Wohnung kombinieren:
saugut, saudumm,
lich zu Anjas Feier gehen? Ich bin hundemüde. gekommen, und es war dunkel und saustark, saukalt … 
Und draußen ist es immer noch schweinekalt. mucksmäuschenstill. Aber plötz-
die Sau = weibliches
Aber ich habe Anja versprochen, dass ich ihr mit lich habe ich jemanden gesehen. Die
Schwein
dem Essen helfe. Person war rabenschwarz gekleidet die Spinne = kleines
Das ist ja saublöd. und definitiv nicht mein Mitbe- Tier mit acht Beinen
der Fuchs = orange-
Komm, das wird lustig! Uli wollte auch kommen! wohner. Ich habe Angst bekommen. rotes Tier, das im
Uli? Ich dachte Uli und Anja sind sich spinne- Aber da ist das Licht angegangen – Wald lebt
das Lamm = junges
feind, seitdem er etwas mit Clara hatte. und meine Freunde haben gerufen: Schaf
Ja, als Anja davon gehört hat, war sie wirklich „Alles Gute zum Geburtstag!“ die Maus = graues
oder braunes, kleines
fuchsteufelswild. Nach zehn Jahren Beziehung Ha ha, das ist ja affengeil! Tier
fängt Uli etwas mit ihrer besten Freundin an. Affengeil? Das war hundsgemein! der Rabe = großer,
Und jetzt? Ich hatte so einen Schock, dass ich schwarzer Vogel
der Affe = Tier, das
Das mit Uli und Clara hat nur ein paar Wochen jetzt mausetot sein könnte! mit dem Menschen
gedauert. Dann hat sich Uli bei Anja entschul- Du siehst aber ganz mopsfidel aus. verwandt ist
der Mops = kleiner
digt, und sie sind wieder ein Paar. Und jetzt ist er Ich fühle mich aber hundeelend. Hund mit rundem
lammfromm und macht alles, was Anja sagt. Ich habe zu viel Wein getrunken. Kopf

1. Bedeutungen 2. Wie die Tiere

Was bedeuten die zusammengesetzten Adjektive? Was passt? Setzen Sie ein!
Verbinden Sie!
saublöd – katzenhaft – rabenschwarz – schweinekalt –
1. Uli und Anja sind sich A Du siehst sehr froh aus hundeelend
spinnefeind. und hast gute Laune.
2. Anja war B Sie mögen sich 1. Draußen ist es . Wann kommt endlich
fuchsteufelswild. überhaupt nicht. der Frühling?
3. Uli ist jetzt C Er sagt und tut nichts, 2. Ich habe mir ein neues Sofa gekauft.
lammfromm. was andere ärgerlich Es ist .
4. Das war hundsgemein. machen könnte. 3. Ich glaube, ich werde krank. Ich fühle
5. Es war D Das ist total super! mich .
mucksmäus­chenstill. E Sie war extrem 4. Du musst jetzt schon los? Das ist ja .
6. Das ist ja affengeil! ärgerlich. Ich hatte gehofft, dass wir noch zusammen essen
7. Du siehst mopsfidel F Man konnte keinen können.
aus. Laut hören. 5. Schau mal, das ist ein tolles Parcours-Video. Toll, wie
G Das war wirklich böse. die Leute so über Mauern springen!
Illustration: Silke Werzinger

Lösungen:
1B 2E 3C 4G 5F

2. rabenschwarz
1. schweinekalt

3. hundeelend

5. katzenhaft
4. saublöd

seitdem  der M“tbewohner, -  „ngehen 


6D 7A

, hier: seit der Zeit, seit … , hier: Person, die in der , hier: angemacht werden
gleichen Wohnung lebt
2.
1.
Deutsch perfekt 3 / 2 020 WORTKOMPASS  55

„Mein aktuelles Lieblingswort ist


das Bühnenbild. Ich gehe nämlich
gern ins Theater, und dort spielt es
eine wichtige Rolle.“
Florin Onea programmiert für unsere
App Deutsch perfekt Trainer.

Die polyglotte Seite


Kennen Sie die deutschen Wörter zu diesen Themen im Heft?
Testen Sie sich nach dem Lesen: Legen Sie die Hand auf die
deutschen Wörter, und finden Sie die richtige Übersetzung!
DEUTSCH ENGLISCH SPANISCH FRANZÖSISCH ITALIENISCH POLNISCH RUSSISCH ARABISCH
WÖRTER ZUM THEMA BÜHNE, TEXT: DEUTSCHLAND-BILD SEITE 6
das Bühnenbild scenery el decorado le décor de scène lo scenario scenografia декорации ‫الديكور المسرحي‬
die Bühne stage el escenario la scène il palco scena сцена ‫خشبة المسرح‬
der Vorhang curtain el telón le pendrillon il sipario kurtyna занавес ‫الستار‬
die Requisite prop el atrezo les accessoires de il materiale di scena rekwizyt реквизит ‫لوازم المسرح‬
scène
inszenieren to stage escenificar mettre en scène inscenare inscenizować инсценировать ‫إعداد مشهد‬
die vierte Wand the fourth wall la cuarta pared le quatrième mur la quarta parete czwarta ściana четвертая стена ‫الجدار الرابع‬
aufführen to perform representar jouer, représenter mettere in scena wystawiać ставить, исполнять ‫يعرض على‬
‫المسرح‬
sich aufführen to act like a child montar una escena se donner en dare spettacolo robić cyrk играть на публику, ‫تصرفه درامي‬
spectacle блажить
das Rampenlicht spotlight los focos les feux de la rampe la luce dei riflettori światło ramp огни рампы ‫ضوء الشهرة‬
die Rampensau stage hog el chupacámara le cabotin l‘esibizionista osoba lubiąca pub- любить привлекать к ‫بمعنى شخص يحب‬
liczne występy себе внимание ‫الظهور‬
hinter den Kulissen behind the scenes entre bastidores dans les coulisses dietro alle quinte zakulisowy за кулисами ‫وراء الكواليس‬

WÖRTER ZUM THEMA SEHHILFEN, TEXT: GESCHICHTEN AUS DER GESCHICHTE SEITE 62 - 63
die Kontaktlinse contact lens la lente de contacto la lentille de contact la lente a contatto soczewka kontak- контактная линза ‫العدسات الالصقة‬
towa
die Sehhilfe optical aid la corrección visual l’aide visuelle l’aiuto alla vista okulary korekcyjne средство для ‫المساعدة البصرية‬
коррекции зрения
die Sehstärke visual acuity la agudeza visual l’acuité visuelle l’acutezza visiva ostrość wzroku острота зрения ‫قوة الرؤية‬
der Augapfel eyeball el globo ocular le globe oculaire il globo oculare gałka oczna глазное яблоко ‫مقلة العين‬
kurzsichtig near-sighted miope myope miope krótkowzroczny близорукий ‫قصير النظر‬
weitsichtig far-sighted hipermétrope hypermétrope presbite dalekowzroczny дальнозоркий ‫طويل النظر‬
schielen to squint bizquear loucher essere strabico zezować быть косоглазым ‫يحول‬
blinzeln to blink parpadear cligner strizzare gli occhi mrugać моргать, мигать ‫يرمش‬
verschwommen blurred borroso flou sfuocato niewyraźny расплывчатый ‫ضبابي غير واضح‬
scharf sharp nítido net nitido ostry острый ‫حاد‬
die Sicht sight la vista la vision la vista widoczność зрение ‫الرؤية‬
sehbehindert visually impaired con discapacidad malvoyant ipovedente słabo widzący с нарушением зрения ً ‫معاق بصريا‬
visual

WÖRTER ZUM THEMA PHILATELIE, TEXT: WIE GEHT ES EIGENTLICH DER PHILATELIE? SEITE 68 - 70
die Briefmarken­ stamp collection la colección de sellos la collection de la collezione di kolekcja znaczków коллекция почтовых ‫مجموعة الطوابع‬
sammlung timbres francobolli pocztowych марок
der Wert value el valor la valeur il valore wartość стоимость ‫القيمة‬
der Flohmarkt flea market el mercadillo le marché aux puces il mercato delle pulci pchli targ блошиный рынок ‫سوق البضائع‬
‫المستعملة‬
tauschen to swap intercambiar échanger scambiare wymieniać менять ‫يتبادل‬
Fotos: privat; ilbusca/iStock.com

gestempelt stamped matasellado oblitéré timbrato stemplowany гашеная ‫مدموغ‬


postfrisch mint en perfecto estado neuf (timbre) fresco della posta nie stemplowany негашеная ‫بمعنى طابع جديد‬
‫غير مدموغ‬
ablösen to remove despegar décoller sostituire odklejać отклеивать ‫يحل محل‬
das Sammelgebiet collection area el área de colección le domaine de l’area di collezione obszar zbierania тема ‫مكان التجميع‬
collection коллекционирования
die Jubiläums­ anniversary stamp el sello de aniver- le timbre commé- il francobollo dell’an- znaczek jubi- юбилейная почтовая ‫الطابع الصادر‬
briefmarke sario moratif niversario leuszowy марка ‫بمناسبة معينة‬
56 BLINDTEXT Deutsch perfekt X  /   2020

Mikail Akar ist erst sieben


Jahre alt, aber ein von ihm
gemaltes Bild kostet schon
6000 bis 13 000 Euro.

Fotos: xxxx
Deutsch perfekt 3 / 2 020 GESELLSCHAFT  57

Malen und zahlen


Einen Galeristen? Den hätten sie vor Social Media gebraucht. Jetzt sind seine Bilder so viel wert,
dass er sie schon lange nicht mehr als Geschenk weggibt – auch nicht an seine Großeltern. Wie
aus einem kleinen Jungen Deutschlands Kindergarten-Picasso wurde. Von Deike Diening MITTEL

W
enn er erklären soll, Die hat sein Sohn bemalt, der zu diesem
der/die W“ldfremde, -n  s“ch ¢mkrempeln 
wie alles begann, Zeitpunkt aber in der Grundschule sitzt. ,  absolut Fremde(r) , hier: m sich kom-
erzählt Kerem Akar Die dreijährige Schwester wuselt um die plett ändern
der Sch¡rz, -e 
immer das Gleiche. Mutter herum, die sich auf dem Sofa den , Spaß der Freundeskreis, -e 
Vier Jahre war sein Rücken hält. Es sind nur noch wenige h„lten für 
,  alle Freunde

Sohn Mikail alt. Eines Tages kam sein Wochen, bis das dritte Kind kommt. ,  meinen, dass … ist wohlhabend 
Vater nach Hause in die kleine Wohnung „In drei Jahren hat sich unser Leben , reich
das W¢nderkind, -er 
in Köln. Er lobte seine Frau Elvan für das komplett umgekrempelt“, sagt Akar. Er ,  Kind, das sehr früh ein s“ch her¢msortieren ¢m 
besonderes Talent zeigt , hier: so organisiert sein,
schöne Bild, das er sah. Und er konnte selbst kündigte seinen Job und ist jetzt
dass es sich orientiert an
kaum glauben, dass es in Wahrheit sein Manager seines Sohnes. Ihr Freundes- f„rbverkleckst 
,  schmutzig mit vielen erwähnen  
Sohn gemalt hatte. kreis ist jetzt ein komplett anderer. Viele kleinen Mengen Farbe , hier: erklären
Kerem Akar hat aber noch nie erzählt, wohlhabende Menschen sind dabei. Ihr
das Reihenhaus, ¿er  zuordnen 
was danach passierte. Wie der Vater das Leben sortiert sich nun um Mikail und ,  einzelnes Haus als Teil , hier: sagen, dass etwas
Bild erst für die Familie und seine Ausstellungen herum. von mehreren Häusern, die von … ist
in einer Reihe gebaut sind
dann auch für andere auf Face-
Die Frage darf „Wenn man nicht erwähnen die Verm„rktung 
f¡st 
, hier: sicher
book stellte. Und wie er sofort würde, dass der Künstler sie-
nicht sein, ob , von: vermarkten
Kaufangebote von Wildfrem- ben Jahre alt ist, könnte man ausverkauft 
Mikail Kunst = etwas oder jemanden
, hier: so, dass alle Bilder
den bekam. Wie er auch das am
macht. Sondern die Bilder Richter, Pollock oder so bekannt machen, dass
man damit / mit ihm Geld
verkauft wurden
Anfang noch für einen Scherz
warum die Welt Basquiat zuordnen“, sagt Akar verdient ¡s k¶mmt dazu, d„ss 
hielt. Bis er ab dem dritten An- fest – und dass sie bis heute
das glaubt. “n die H„nd nehmen 
,  ≈ es passiert
gebot verstand: Er hatte hier nach jeder Ausstellung kom-
, hier: sich kümmern um n“cht einmal 
etwas, das unabhängig von plett ausverkauft waren. , hier: ≈ auch nicht
das W¢nder, - 
jedem Vaterstolz etwas wert war. Und Die Frage darf jetzt nicht sein, ob das, , hier: Wunderkind rakeln 
dieses etwas war nicht wenig. was Mikail da macht, auch wirklich Kunst , hier: Farbe mit einem
erfahren v¶n 
Mikail Akar, heute sieben Jahre alt und ist. Sondern wie es dazu kam, dass die , hier: hören von
Rakel auf die Leinwand
geben
Grundschüler, hat in den letzten drei Jah- Welt das glaubt. gerahmt 
ren als malendes „Wunderkind“ Karriere Ganz am Anfang wollte Akar seinen (der Rakel, - 
,  mit Rahmen
,  breites, flaches Stück
gemacht. Seine Bilder kosteten nach kur- Sohn zu Workshops bringen, aber mit (der Rahmen, -  aus Plastik, Metall oder
zer Zeit zwischen 6000 und 13 000 Euro. vier Jahren war er dafür noch zu klein. ,  Konstruktion aus vier Holz, mit dem man Farbe
Aber wahrscheinlich würden sie noch Er selbst wusste ja nicht einmal, welche Stücken an den Seiten eines breit und glatt auf ein Bild
Bilds) geben kann)
immer in der kleinen Wohnung in Köln Farben man benutzt. Kerem Akar tat das,
die Leinwand, ¿e  eine Leinwand grundieren 
mit dem farbverklecksten Wohnzimmer was er immer tut, wenn er eine Frage hat: , hier: ≈ großes Stück aus ,  Farbe oder eine Subs-
wohnen und nicht in diesem Reihenhaus Er schaute in sein Handy. In den You­tube- Leinenstoff zum Malen tanz zur Vorbereitung auf
im reichen Pulheim mit der Magnolie Filmen war zu sehen, wie Gerhard Rich- eine Leinwand geben
(der Leinenstoff, -e 
vor der Tür, wenn der Vater nicht die Ver- ter in seinem Atelier rakelte. Wie jemand ,  stabiler weißer Stoff) die F„rbschicht, -en 
, hier: ≈ dünne
marktung in die Hand genommen hätte. eine Leinwand grundierte. Wie aus vielen bemalen 
Farbmenge, die über oder
Denn was hat man von einem Wunder, Farbschichten ein komplexes Bild wurde. ,  malen auf
unter einer anderen dünnen
wenn niemand davon erfährt? Die Filme mit den Techniken von be-
Foto: Getty Images

her¢mwuseln ¢m  Farbmenge liegt


Kerem Akar setzt sich in seinem rühmten Malern wurden so etwas wie , hier: hin- und herlaufen
bei
Wohnzimmer in einen Sessel, gegen- Mikails Lehre. Auch er benutzte nun
über einer groß gerahmten Leinwand. einen Rakel, gab eine Schicht nach der
58 GESELLSCHAFT Deutsch perfekt 3  /   2020

spr“tzen  die Demütigung, -en 


anderen auf die Leinwand, spritzte und aber trotzdem stattfinden. Akar lernte , hier: Farbe auf eine ,  ≈ Aktionen, Gesten oder
kleckste. Seine Bilder sahen mehr wie die dort Menschen von der Privatbank Au- Leinwand fliegen lassen Worte, die den Stolz einer
von anderen Künstlern aus und weniger gust Lenz kennen, wo sein Sohn danach Person verletzen
kl¡cksen 
wie die von seinen Freunden aus dem ausgestellt wurde. , hier: Farbe in vielen ¡rnst nehmen 
kleinen Mengen auf eine , hier: als Teil der Kunst-
Kindergarten. Akar senior denkt in Chancen, Kontak- Leinwand fallen lassen welt akzeptieren
Mikail Akar, der zuerst im Netz ent- ten, Beziehungen. Ohne den Vater würde
lehnen „n  die Ateliergemeinschaft,
deckt wurde, wurde auch per Netz aus- Mikail heute einfach nur außergewöhn- , hier: gestellt sein an -en 
gebildet. Und das Netz wurde auch seine liche Bilder malen. Stattdessen ist er „das ,  Gruppe von Künstlern,
længst 
Marketingplattform: Die Bilder, die hinter Gesicht“ der Manuel Neuer Kids Foun- die zusammen ein Atelier
,  schon lange
haben
Kerem an der Wohnzimmerwand leh- dation. Weshalb er mit dem Torwart zu- die Edition, -en 
greifen zu 
nen, haben Leute über die Webseite be- sammen gerade ein Bild für einen guten , hier: Druck
, hier: ≈ benutzen
stellt, ohne sie vorher gesehen zu haben. Zweck gemalt hat, in dessen Mitte ein hal- h„ndübermalt 
ausstellen 
Sie warten nur noch darauf, abgeholt zu ber Adidas-Fußball zu sehen ist. „Davon , hier: in Teilen von Hand
, hier: in einer Ausstellung
bemalt
werden. Inzwischen müssen Kunden ein wird es elf Exemplare für eine Edition die Bilder von … zeigen
Jahr auf ein Original warten. Aber längst geben“, sagt Kerem Akar. Das Original ist logosigniert 
senior 
,  mit Logo unterschrieben
werden limitierte Editionen angeboten, schon für 11 000 Euro verkauft. , hier: der Ältere (im
der Querstrich, -e  Vergleich zu einem jüngeren
„handübermalt, logosigniert“. Logo? Und was ist mit einem Galeristen? Mitglied der Familie mit
,  horizontale, dünne Linie
Weil er mit vier Jahren seine Bilder „Den hätten wir vor Social Media ge- gleichem Nachnamen)
w¡ltweit 
noch nicht mit Namen signieren konnte, braucht.“ Inzwischen ist es kurz vor ,  auf der ganzen Welt einfach 
designte der Vater ein Logo: ein M mit vier. Der Vater holt seinen Sohn mit , hier: nicht mehr als
sch•tzen l„ssen 
dem Querstrich eines A, das an den Köl- dem BMW-SUV von der Schule ab. Ist , hier: bei einer offiziellen außergewöhnlich 
ner Dom erinnert, „das haben es schlimm, was die Eltern Institution anmelden, , L durchschnittlich

wir sofort weltweit schützen Ist es schlimm, machen? Oder ist es nur eine um das Logo als Einziger
stattd¡ssen 
was die Eltern benutzen zu dürfen
lassen“. professionelle Hilfe für ihren ,  statt dieser Sache

Kerem Akar hat alles profes- machen? Oder Sohn? der T¡xter, - 
wesh„lb 
,  Person, die beruflich
sionalisiert: Er bezahlt einen ist es nur pro- Kerem Akar weiß, dass vie- kommerzielle Texte
,  das ist der Grund dafür,
dass
Texter, einen Grafikdesigner fessionelle Hilfe le Probleme damit haben, mit schreibt (z. B. für Webseiten
für ihren Sohn? welcher Systematik er seinen oder Werbung) der Torwart, -e 
und Übersetzer für die eng- ,  Person, die bei Ballspie-
die Pr¡ssemitteilung, -en 
lischen Pressemitteilungen. Sohn vermarktet. Ja, sicher len im Tor steht
,  offizielle Information
„Team Mikail“ lässt Autogrammkarten wirkt es seltsam auf andere Eltern. Aber als Nachricht für andere für einen guten Zw¡ck 
drucken und reist zu Benefizveranstal- in der Logik eines Vertrieblers macht es Medien ,  ≈ als Sache, die zum Ziel
hat, anderen zu helfen
tungen. Die Investitionen in die Farben Sinn. Und tun nicht alle Eltern, was sie die Autogr„mmkarte, -n 
sind längst der kleinste Teil der Ausgaben. können? Kerem Akar kann eben Vertrieb. ,  Karte mit dem Foto w“rken auf 
und der Unterschrift einer , hier: ≈ einen speziellen
Es kosten die Reisen und der Anwalt, mit Es ist sein Beruf, sein Denken. bekannten Person Effekt haben bei
dem er gegen die ersten Fälschungen Von Kunst hatte er vorher überhaupt
die Ausgabe, -n  der Vertriebler, - 
kämpft, die er vor ein paar Monaten auf keine Ahnung: „Begriffe wie abstrakt oder , von: Geld ausgeben ,  Person, die in der
Ebay entdeckt hat. Acrylfarbe haben wir durch Mikail zum der [nwalt, ¿e 
Verkaufsabteilung einer
Firma arbeitet
Im Nachhinein erinnert sich der Va- ersten Mal gehört.“ Kerem Akar denkt ,  Person, die jemanden bei
ter an seine ersten Kontaktversuche in Erfolg im Kontext der Märkte. einem Streit berät und für eben 
dessen Interessen kämpft ,  Das ist so. Man kann es
der Kunstwelt als eine Phase der Demü- Und dann erzählt Akar. Wie er für die nicht ändern.
die Fælschung, -en 
tigung, in der ihn niemand ernst nahm. Telekom vor rund 20 Jahren die ersten
, Plagiat der Begr“ff, -e 
Niemand wollte eine Ausstellung mit den DSL-Produkte vertrieb. Für den Telefon- , Wort
“m Nachhinein 
Bildern eines Kindergartenkindes orga- markt war es die Zeit kurz vor der Explo- , später; hier: jetzt, nach- vertreiben 
nisieren. Galeristen lehnten ab, auch eine sion in die Tausende Produkte, die wir dem etwas passiert ist , hier: verkaufen
Ateliergemeinschaft haben sie für ihn heute alle für die Normalität halten. Die die K¢nstwelt  der Personaldienstleister, - 
nicht gefunden. Bei „Nissis Kunstkanti- Telekom versuchte ihr Debüt mit ihrer , hier: alle Menschen, die ,  Firma, die Personen be-
im Sektor Kunst arbeiten schäftigt, um sie an andere
ne“ in der Hamburger Hafencity griff er ersten Flatrate: Am Wochenende konnte
Firmen zu leihen
zu einem Trick: Er hat sich ein Okay für man kostenlos telefonieren. So lange, wie
das Seminar, -e 
die Ausstellung mit „seinen“ Bildern orga- man wollte! Akar lacht. Er hat für Versi- , Kurs
nisiert. Dann hat er den Besitzern erklärt: cherungen gearbeitet und einen Personal-
Ich muss Ihnen etwas sagen, die Bilder dienstleister. Verkaufs- und Motivations-
sind von meinem sechsjährigen Sohn. Sie seminare gegeben, ein Kampfsportportal
waren überrascht, ließen die Ausstellung gestartet. „Verkaufen kann ich.“
Deutsch perfekt 3 / 2 020 BLINDTEXT  59

Kerem und Elven Akar mit Sohn Mikail: Nach drei Jahren ist ihr Leben komplett ein anderes als früher.

Nur dass er, nachdem Mikails Bilder in eines Sammlers verwenden sie jetzt fei-
entgegennehmen  der Sp“nd, -e 
sein Leben kamen, drei Mal gekündigt ne Exem­plare aus Italien. Ein teurer Rah- , hier: akzeptieren; ,  ≈ dünner, hoher Schrank
wurde. Er dachte nämlich nur noch an men macht auch den Inhalt teurer. reagieren auf
her¢ntersteigen 
seinen Sohn. Akar nahm während der Ar- Für Mikail, einen der wenigen Künst- erleben  , hier: sich langsam nach
beitszeit Anrufe entgegen. Er hatte näm- ler mit Milchzahnlücke, haben sie die In- , hier: ≈ als Erfahrung unten bewegen
machen
lich das Gefühl, dass diese Sache dringend ternationale Schule in Köln gewählt. Auf
Foto: picture alliance/dpa; Quelle: Dies ist eine einfachere Version eines Texts aus dem Tagesspiegel

der Neid 
war. „Ein viertes Mal wollte ich das nicht deren Parkplatz stehen zur Abholzeit sehr das [ngebot  ,  Gefühl der Unzufrie-
, hier: Menge eines denheit: Man möchte gern
erleben.“ Da hatte er auch längst verstan- viele Eltern. Der Erstklässler, der gerade speziellen Produktes etwas haben, was andere
den, dass man als angestellter Vertriebler zu seinem Spind läuft, isst noch Manda- haben.
die Nachfrage 
immer nur die Konten seiner Auftragge- rinen. , hier: Interesse, ein spezi- schl•pfen “n 
ber füllt, sagt Akar. Er hatte nun sein Pro- Zu Hause steigt der Künstler die Trep- elles Produkt zu kaufen , hier: … anziehen

dukt gefunden. „Wir leben nur noch für pe herunter. Der Kellerraum ist Mikails die Verkn„ppung  die Adil¡tten Pl. 
die Kunst“, sagt Akar. Womit er eigentlich Atelier, das manchmal auch Sammler , hier: Situation, dass eine , m Adidas-Sandalen
spezielle Sache nur selten
den Kunstmarkt meint. besuchen. Was er von hier aus wieder angeboten wird
fokussieren 
, hier: genau ansehen
Zum Glück reguliert sich auch hier der die Treppen hochträgt, ist viel Geld wert.
der Rahmen, - 
Markt durch Angebot und Nachfrage, Böse Menschen sagen – wie viel davon ist pr¡ssen 
, hier auch: Kontext einer
,  stark drücken
funktioniert die Logik der Verknappung, Neid? –, dass Mikail hier in diesem Raum Geschichte
das Br¡tt, -er 
zum Beispiel in Form von limitierten Edi- ohne Tageslicht sitzen und für die ganze die M“lchzahnlücke, -n 
, hier: Rakel
tionen, verkaufen sich Produkte durch Familie arbeiten muss. ,  freie Stelle zwischen den
ersten Zähnen eines Kindes,
eine gute Erzählung. „Heute kaufen die Jetzt schlüpft der Junge in seine weil ein Zahn herausge-
Leute nicht mehr nur ein Produkt, son- Mal-Adiletten. Der Vater drückt Mikail fallen ist
dern eine Geschichte dazu.“ etwas türkise Farbe auf den Rakel. Mi-
Am wichtigsten ist dabei der Rahmen kail fokussiert das angefangene Bild und
– jede Art von Rahmen. Das fängt bei presst konzentriert das Brett über die
den Bilderrahmen an: Auf Empfehlung Leinwand.
60 GESELLSCHAFT Deutsch perfekt 3  /   2020

erleichtern  ausnutzen 
Der Vater erzählt, wie er auch hier die Akar hat nämlich erfahren: „Richter, Bas- ,  leichter machen ,  zum eigenen Vorteil
Details gelernt hat. Wie er lernte, dass die quiat, Pollock – haben alle keine Kunst benutzen
verdæchtig 
besten Farben aus Amsterdam kommen – studiert.“ , hier: vermuten, dass motivieren 
und dort nur die Hälfte kosten. Zufrieden „Wir versuchen, ihn nicht zu überlas- jemand etwas Komisches ,  machen, dass jemand
tut Lust bekommt, … zu tun
hat er festgestellt, dass Mikail in seinen ten“, sagen die beiden. „Er braucht viel
drei Malerjahren nun eine Phase der Pro- Bewegung. Und wir lassen ihn auch nicht laut  m“t Kontinuität 
,  wie … sagt , hier: ohne etwas ande-
zessoptimierung erreicht hat. Er macht jeden Tag malen.“ res zu tun; ohne Pause
über 
jetzt die Grundierungen für vier bis fünf Für die Verwandten malt er zum Ge-
, hier: durch die Hochleistung, -en 
Bilder in einem Mal, „das erleichtert ihm burtstag keine Bilder mehr. Immer wieder , hier: ≈ extrem großer
s“ch verlieben “n 
die Arbeit“. Dann arbeite er an mehreren würde er gefragt: Willst du mir nicht ein Erfolg
,  beginnen zu lieben
Bildern gleichzeitig, abhängig davon, wel- Bild malen? Nur ein ganz kleines? Aber die Gefahr, -en 
glænzen 
che Ideen er hat. die sind inzwischen einfach zu viel Geld , hier: Risiko; Problem
,  so, dass es glatt ist und
Mikail drückt – jetzt mal Pollock! – wert. Und Kerem findet, dass die Familie Licht reflektiert be„ckern 
, hier: versuchen zu
Farbe aus einer Packung direkt auf die den aufstrebenden Künstler unterstüt- der L“ppenstift, -e 
erreichen, dass jemand
Leinwand. Aber weil dabei etwas Farbe zen muss und nicht er die Familie. ,  Farbe als Kosmetik für
etwas ganz Bestimmtes
den Mund
auf seinem guten Tigerpullover gelandet „Man hat uns den Vorwurf gemacht, tut, um noch mehr Efolg
überl„sten  zu bekommen; auch: hart
ist, wechselt Mikail jetzt schon einmal in dass wir Mikail ausnutzen“, sagt die Mut- arbeiten, um viele Vorteile
, hier: zu viel erwarten
seinen Roboter-Pyjama. Dann geht er mit ter. Dass sie den Sohn motivieren, weil sie von zu bekommen aus
seiner Schwester nach oben. Es wird ver- mit ihm Geld verdienen wollen. So etwas aufstrebend  wohl 
dächtig still. tut ihnen weh. „Wenn er mor- , hier: auf dem Weg zu , hier: ≈ denn; wahr-
Die Eltern erzählen von ih- Die berühmten gen aufhören will, kann er das immer mehr Erfolg scheinlich

rem neuen Leben. Künstler tun“, sagt der Vater. den Vorwurf m„chen, greifen zu 
Nachts, wenn die Kinder Richter, Pollock Kerem Akar hat mit einem d„ss  , nehmen
,  stark kritisieren, dass
schlafen, telefoniert der Va- und Basquiat Kinderpsychologen gespro-
ter in die USA und mit einem haben alle nicht chen. Der fand es außerge-
Sammler aus Dubai. Für die- Kunst studiert. wöhnlich, dass Mikail nun drei
ses Jahr planen sie die letzte Jahre lang mit so einer Konti-
Ausstellung in Deutschland, dann soll es nuität bei einer Sache bleibt. Das kennt er
Richtung Asien, Paris und New York ge- meistens nur aus asiatischen Ländern. In
hen. In der Stadt will Mikail laut seinem Europa denkt man kritisch über Hochleis-
Vater schon ausstellen, seit er die ameri- tungen, sieht sie als Gefahr für die Kinder.
kanische Komödie Kevin – Allein zu Haus Aber im Unterschied zur Tiger-Mom,
gesehen hat. Jeden Sonntagabend um die ohne Pause ihr Kind beackert, bea-
acht Uhr ruft ihn seine Tante an, die in ckert dieser Tiger-Dad die Märkte.
New York lebt. Sie skypen dann. Und sie „Wir haben irgendwie Glück mit den
nimmt ihn per Handy mit auf die Straßen, Kindern“, sagt Kerem Akar zufrieden und
wo sie ihm das Empire State Building, den blickt auf seine Dreijährige. Sie macht in
Times Square und das neue World Trade einer Ballettklasse für Sechsjährige mit.
Center gezeigt hat. Besonders liebt Mikail Die beiden fragen sich, wie der Dritte
die Lichter und die Taxis, berichtet seine wohl wird.
Mutter. Kerem Akar ist 39 Jahre alt, seine Frau
„Das macht alles das Internet“, ruft Ke- Elvan Akar 34. „Wenn Mikail das jetzt
rem Akar enthusiastisch. Niemand hätte noch zehn Jahre macht, ist er danach im-
sich früher über einen kleinen Bildschirm mer noch jung“, sagt seine Mutter.
in New York verlieben können. Draußen ist es schon lange dunkel,
Aber jetzt kommen Mikail und seine bald ist Abendbrotzeit für die Kinder.
Schwester leise wieder ins Wohnzimmer. Der kleine Picasso geht mit seiner klei-
„Was habt ihr gemacht?“, fragt die Mutter. nen Schwester schon einmal in die Kü-
„Was glänzt, was besonders schön ist, was che. Als sie zurückkommen, haben sie für
Gold ist“, ruft Mikail. Oh nein, die Lip- jeden Erwachsenen ein Marmeladenbrot
penstifte im Schlafzimmer! gemacht. Aber die Erwachsenen wollen
„Ich bin der Meinung, als Künstler lieber etwas bestellen. Kerem Akar greift
muss er nicht studieren“, sagt der Vater. zum Handy.
Jetzt vorbestellen: das neue Sonderheft von Deutsch perfekt

D EU T SC HL AND
V ER S T EHEN
Alles, was man über Deutschland wissen muss!

Auf mehr als 140 Seiten hat das Team von


Deutsch perfekt alles gesammelt, was Sie über
Deutschland wissen müssen. 40 Servicethemen
für den Start im Land genauso wie für den Alltag –
von der Auslandsüberweisung über wichtige Feste
bis zur Wohnungssuche. Dazu große Reportagen
über die Deutschen: Warum lieben sie die
Vereinskultur so sehr? Warum sind sie beim
Thema Geld so vorsichtig? Wie leben Familien
zwischen Alpen und Nordsee? Und was essen
die Deutschen wirklich? Wir sagen es Ihnen!
Sonderheft mit 148 Seiten /
ab 18. März 2020 am Kiosk
12,90 € (D) / 14,50 € (A) /
Artikel-Nr. 1922305 /
ohne Versandkosten nur für Kunden
in Deutschland

Jetzt bestellen und


vor Verkaufsstart
ohne Versandkosten
geliefert
bekommen!

→ GLEIC H OHNE VERSANDKOSTEN R ESERVIER EN UNTER:

D E U T SC H- P ER FEK T. C O M / SP E Z I AL
Oder telefonisch unter +49 (0) 89/95 46 99 55 mit der Artikel-Nr. 1922305
62 BLINDTEXT Deutsch perfekt X  /   2020

Eine Alternative zur Brille


1940 stellt der Kieler Heinrich Wöhlk die erste Kontaktlinse aus Plexiglas her –
nach Jahren der Experimente an sich selbst.
MITTEL AUDIO

Z
wei bis drei Zentimeter Gut sehen können ohne Brille: Den
die Weitsichtigkeit  der Bügel, - 
dicke Brillengläser wegen Wunsch danach kann wahrscheinlich je- , von: weitsichtig = so, , hier: eines der beiden
neun Dioptrien Weitsich- der verstehen, der selbst kurz- oder weit- dass man nur die Dinge gut seitlichen Teile der Brille, die
tigkeit – in den 20er-Jahren sichtig ist. Kein drückender Bügel hinter sehen kann, die entfernt man über die Ohren legt
sind
ist eine „schwere Fehlsich- dem Ohr, kein Hin- und Herbewegen der der R„nd, ¿er 
die Fehlsichtigkeit  , hier: äußerer Teil der
tigkeit“ wirklich schwer. Zu dieser Zeit Brille auf der Nase, kein störender Rand. ,  Handicap im Sehen Brille um das Glas herum
gibt es nämlich noch keine leichten Bril- Seit Ende des 13. Jahrhunderts helfen
der K¢nststoff, -e  das Jahrh¢ndert, -e 
lengläser aus Kunststoff. Brillen den Menschen. Aber die Idee, auch ,  z. B. Plastik, Nylon … ,  ≈ Zeit von 100 Jahren
Der 1913 geborene Kieler Heinrich ohne Brille gut sehen zu können, gefällt
das Ærgernis, -se  die Sehkraft 
Wöhlk wächst mit so einer dicken, wenig ihnen schon seit damals. ,  Sache, über die man sich ,  Zustand des Auges, dass
eleganten Brille auf. Seine starke Weit- Die ersten dokumentierten Ideen für ärgert es sehen kann
sichtigkeit macht ihm schon als Kind die Verbesserung der Sehkraft direkt am k¢rzsichtig  tauchen “n 
Probleme. Ohne Brille sieht er in der Nähe Auge kommen von Leonardo da Vinci. ,  so, dass man nur die , hier: halten in
Dinge gut sehen kann, die in
fast nichts. Mit ihr kann er keinen Sport 1508 schlägt er vor, den Kopf mit den der Nähe sind
machen. Es ist ein Ärgernis – das ihn Jahre Augen in eine Schüssel mit Wasser zu
später zu einer Idee bringen wird. tauchen: Durch den optischen Effekt des
Deutsch perfekt 3 / 2 020 GESCHICHTEN AUS DER GESCHICHTE  63

die L“nse, -n  möglichst genau 


Wassers wird die Funktion der Linse im er seinen Kopf danach schnell in eine , hier: flexibler Teil des ,  so genau wie möglich
Auge korrigiert. Das Universalgenie da Schüssel mit Eiswasser. Auges in konvexer Form,
„npassen „n 
Vinci will damit aber gar keine neue Seh- Wöhlk muss sich viele Wachsteilchen durch den man sieht (Lens
, hier: so ändern, dass
crystallina)
hilfe testen, sondern nur die Funktionen ins Auge legen. Die Formen gehen näm- sie zu der Form des Auges
der Naturwissenschaft- passt
des Auges. lich schnell kaputt, wenn er sie heraus­ ler, - 
Fast 130 Jahre nach da Vinci präsentiert nimmt. Aber seine Methode funktioniert: das W„chs 
,  Person, die in einer
,  Substanz, aus der
der französische Philosoph und Natur- Er bekommt gute Abdrücke seines eige- Naturwissenschaft (z. B.
Kerzen gemacht werden
Physik, Chemie …) systema-
wissenschaftler René Descartes einen nen Auges. tisch ein Thema untersucht (die K¡rze, -n 
mit Flüssigkeit gefüllten Zylinder, der Die nutzt er als Modelle für die Kon- ,  langes, dünnes Ding,
die Fl•ssigkeit, -en 
auf das Auge gesetzt wird. Aber auch das taktlinsen, die er aus Plexiglas herstellt. das Licht gibt, wenn man
,  Substanz wie z. B.
es mit einem Streichholz
ist keine sehr praktische Option. Unge- Der Kunststoff ist damals neu auf dem Wasser
anmacht)
fähr im Jahr 1900 werden dann die ersten Markt. Wöhlk kennt ihn aus seiner Fa- die H„ftschale, -n 
die Wærmelampe, -n 
Haftschalen hergestellt: Glasschalen, die brik. Sein Chef erlaubt ihm, mit Resten ,  Linse in Form einer
,  Lampe, die warmes Licht
flachen Schüssel, die auf
fast über das ganze Auge gehen. des Materials zu experimentieren. 1940 dem Auge bleibt
abgibt
Es ist das Jahr 1936, als sich der 23-jäh- gelingt es Wöhlk, die erste Skleralschale der [bdruck, ¿e 
(die L“nse, -n  
rige Heinrich Wöhlk in der Kieler Augen- aus Plexiglas herzustellen. Sie ist dünner , hier: Form, die zu sehen
, hier: kleines, rundes,
ist, nachdem sich etwas
klinik solche sogenannten Skleralschalen und bequemer als die Schalen aus Glas – sehr dünnes Stück aus
in ein anderes Material
einem speziellen Plastik,
einsetzen lässt. Ihm gefällt die aber immer noch so groß, dass gedrückt hat
das man direkt auf das Auge
Idee sehr: Er kann gut sehen – sie über das komplette Auge legt, um besser zu sehen) der Zweite W¡ltkrieg 
1940 ist Plexi­
und das endlich ohne Brille. gehen. ,  ≈ Streit zwischen vielen
glas ziemlich einsetzen 
Nationen 1939 - 1945
Aber diese ersten Linsen ha- Nach dem Zweiten Welt- , hier: in etwas hineintun
neu – und geschl“ffen 
ben ein paar große Nachteile. krieg, in dem Wöhlk von 1942 der Maschinenkonstruk-
Wöhlk darf , hier: ≈ in einer speziellen
Sie sind ungefähr so groß wie bis 1945 in der Armee kämpft, teur, -e 
damit experi­ ,  Ingenieur, der Maschi-
Form glatt gemacht, z. B.
heute ein 50-Cent-Stück und bringt er seine Experimente konvex oder konkav
mentieren. nen konstruiert
gehen über das ganze Auge. gemeinsam mit dem Direk- der Erf“nder, - 
die Feinmechanik 
Weil sie so groß und schwer tor der Kieler Augenklinik zu ,  Sektor der Technik, der
,  Person, die neue
sind, können sie nur kurze Zeit getragen Ende. Und 1947/48 hat er endlich die gro- Ideen hat und etwas Neues
sich mit dem Bau von Mess-
konstruiert
werden – nach einer halben Stunde müs- ße Idee: Er schneidet den Rand der Linse geräten und -apparaten
beschäftigt ein Pat¡nt „nmelden 
sen sie aus dem Auge genommen werden. ab, sodass nur noch der optisch geschlif- ,  bei einem Amt so
n¢tzen 
Wöhlk denkt sich: Das muss einfacher fene Teil in der Mitte übrig bleibt. Wöhlk regis­trieren, dass man
,  ≈ benutzen
und bequemer gehen. testet die neue Linse wie immer an sich als Einziger eine neue
bereit sein  Idee oder Konstruktion
Zu dieser Zeit arbeitet der Kieler bei selbst – und kann es kaum glauben: Er , hier: etwas (Unange- verkaufen darf
einer Firma, die spezielle Kompasse her- sieht gut und kann die Linse mehrere nehmes) tun wollen
der [nwalt, ¿e 
stellt. Als Maschinenkonstrukteur hat Stunden lang ohne Schmerzen tragen. aushalten  ,  Person, die jemanden bei
Wöhlk gute Kenntnisse in Feinmechanik. Der Erfinder nennt sein Produkt „Con- , hier: Unangenehmes einem Streit berät und für
akzeptieren, wie es ist dessen Interessen kämpft
Dieses Wissen nutzt er. Er bleibt oft über tactlinse“. Er lässt eine kleine Fabrik bau-
Nacht in der Fabrik – und experimentiert en. 1951 ist seine Kontaktlinse aus Plexi­ der Augapfel, ¿  Pionierarbeit leisten 
,  Teil des Auges, der wie , hier: ≈ mit dem eigenen
mit seinen eigenen Augen. glas bereit für die Produktion in größeren ein kleiner Ball aussieht Können etwas absolut Neu-
Seine Idee ist eine dünnere Kontaktlin- Mengen. Obwohl seine Idee revolutionär es machen, was für spätere
ex„kt 
se in einer bequemeren Form. Dafür ist ist, meldet er kein Patent an – ihm fehlt Ideen und Produkte hilft
,  sehr genau
er auch bereit, Schmerzen auszuhalten. das Geld für den Anwalt. m¡ssen 
sch„rf 
, hier: klar; genau
Denn zu dieser Zeit gibt es noch keine Heinrich Wöhlk hat Pionierarbeit ge- ,  Größe oder Menge von
genauen Methoden, die Augäpfel exakt leistet und ist deshalb vielen heute als etwas feststellen
zu messen. Wöhlk braucht aber ein mög- Erfinder der modernen Kontaktlinse be-
lichst genaues Modell des Auges, um die kannt. In den Jahren nach Wöhlks Entde-
Form der Kontaktlinse daran anzupassen. ckung werden die Kontaktlinsen immer
Was also tut er? Er nimmt kleine Stü- kleiner. Auch das Material wird immer
cke Wachs und macht sie sehr dünn. Die- dünner und leichter. Millionen Menschen
Foto: Wöhlk Contactlinsen

se flachen Teile legt er sich in sein Auge in aller Welt freuen sich, dank der Linsen
und hält eine Wärmelampe darauf. So ohne Brille scharf sehen zu können. Und
wird das Wachs weich und bekommt die die Firma Wöhlk stellt bis heute in Kiel
Form des Augapfels. Damit das Wachs Kontaktlinsen her – auch ganz ohne ein
möglichst schnell wieder fest wird, taucht Patent dafür. Barbara Kerbel
64 KULTURTIPPS Deutsch
Deutschperfekt
perfekt 12 
X /   2017

Die Legende von


Ganymed inspirierte
Angelika Kauffmann
zu diesem Bild.

Ausstellungen MITTEL

Eine Erfolgsgeschichte

1
Die Malerin Angelika Kauffmann machte im 18. Jahrhundert mit Porträts und historischen Bildern
Karriere. In Düsseldorf sind viele ihrer Arbeiten nun zum ersten Mal in einer Ausstellung zu sehen.

I
ntelligent, reich, kultiviert, talen- Düsseldorf will das ändern. Unter dem kultiviert  s“ch lohnen 
tiert: Mit diesen Worten wird die Titel „Angelika Kauffmann. Künstlerin, , hier: so, dass man ,  Vorteile bringen
höflich reagiert
Künstlerin Angelika Kauffmann Powerfrau, Influencerin“ können Besu- die Vertreterin, -nen 
oft beschrieben. Von den Menschen cher die Malerin und ihre Arbeiten bis feiern  , hier: Frau, die typisch für
, hier: loben einen Stil ist
ihrer Zeit wurde sie als „weiblicher zum 24. Mai kennenlernen. Es lohnt sich.
verr•ckt nach  Erf¶lgsgeschichte
Raffael der Kunst“ oder als „Miss Angel“ Denn sie ist eine der wichtigsten Vertre-
,  so, dass man … sehr liebt schreiben 
gefeiert. „The whole world is angelica- terinnen des Klassizismus und hat in der , von: Geschichte schrei-
… s¶ll gewesen sein 
mad!“, schrieb der dänische Botschafter Malerei Erfolgsgeschichte geschrieben. ,  man sagt, … war
ben = historisch wichtig
werden
1781 aus London in einem Brief an den Zu ihrer Zeit war das für eine Frau über-
der K¢nstpalast 
Dichter Friedrich Gottlieb Klopstock. haupt nicht selbstverständlich. g¡lten „ls 
,  sehr schönes, großes
,  nach Meinung vieler
Obwohl die ganze Welt einmal ver- Kauffmann, die 1741 in Chur in der Museum in Düsseldorf
… sein
rückt nach ihr gewesen sein soll, kennen Schweiz geboren wurde, galt als Wun- der Titel, - 
das W¢nderkind, -er 
heute viele Menschen Kauffmann nicht derkind. Schon als junges Mädchen war , hier: Name
,  Kind, das sehr früh ein
mehr. Eine Ausstellung im Kunstpalast sie eine gute Sängerin und sprach vier besonderes Talent zeigt
Deutsch perfekt 3  /   2020

Anna
Depenbusch
liebt Musik-
experimente.

Kollaboration

5
Seit Anfang der 90er-Jahre gibt es die Hamburger
Band Die Sterne. Mit Songs wie „Was hat dich bloß
so ruiniert“ oder „Universal Tellerwäscher“ wurde
die Gruppe zu einer Indie-Kultband. Wie Tocotro-
nic oder Blumfeld gehört sie zur Hamburger Schu-
le, einem Musikstil, der für intelligente Popmusik
mit deutschen Texten bekannt ist. Das neue Album
heißt Die Sterne. Aber man kann sich fragen, wie viel
von den Sternen noch zu hören ist. Denn: Bassist
Thomas Wenzel und Schlagzeuger Christoph Leich
sind nicht mehr Teil der Band, geblieben ist nur der
Sänger Frank Spilker. Auf dem neuen Album wird er
aber unterstützt, zum Beispiel von zwei Musikern
der Band Von Spar oder auch dem Kaiser Quartett.
Zu hören ist das Ergebnis ab dem 28. Februar.

Musik MITTEL bloß  der Bass“st, -en 


, hier: ≈ nur ,  Musiker, der Bass spielt

Kleine Fehler
ruinieren  der Schlagzeuger, - 
, hier: m kaputt machen , Drummer

gehören zu  der Kaiser, - 


, hier: ein Teil sein von ,  Oberster Monarch

Das neue Album von Liedermacherin Anna


Depenbusch soll alles sein, nur nicht perfekt.
Erfolg im

4
Wenn sie am Klavier sitzt und singt, erzählt Anna Depenbusch Geschich-
ten. In den Chansons der Liedermacherin sind die Themen die Liebe, Ku-
Internet­
rioses, die Poesie des Alltags. Ihre Texte sind mal lustig, mal traurig. Aber Dirk Maassen liebte
fast immer gelingt es ihr, mit ihrer Musik Menschen zu berühren. Kon- schon als Kind die Mu-
zerte und der Kontakt zu ihrem Publikum sind Depenbusch sehr wichtig. sik. Er lernte Klavier
und Orgel zu spielen,

6
Dabei muss nicht immer alles perfekt sein. „Die Leute lieben es, wenn
ich mich verspiele“, hat sie einmal zur Tageszeitung gesagt. Sie will auf der auch komponierte er
Bühne Dinge ausprobieren. Ein Experiment macht sie auch mit ihrem eigene Stücke. Aber
neuen Album Echtzeit (ab 6.3.). Der Titel ist Programm: Depenbusch hat lange dachte der Elektroingenieur aus Ulm nicht,
die Lieder in Echtzeit, also live, aufgenommen. Und das auf Vinyl. Wie bei dass er mit Musik Erfolg haben kann. Als er aber auf
einem Live-Konzert gibt es auch auf Echtzeit keine Schnitte oder Pausen Drängen von Freunden eine seiner Piano-Kompo-
und keine Postproduktion. So wird es auf dem Album vielleicht auch sitionen auf der Internet-Plattform Soundcloud pu-
kleine Fehler geben. Aber das ist für Depenbusch in Ordnung. Sie will mit blizierte, erreichte sie dort Platz 1 der Klassikcharts.
diesem Projekt etwas gegen den aktuellen Optimierungswahn tun und Auch auf Spotify und Youtube wurde Maassen zu
Fotos: Steven Haberland; dirkmassen.com; Gerald von Foris

sich von dem Stress freimachen, den die Digitalisierung mit sich bringt. einem der am meisten gestreamten Klavier-Kom-
Sie hat ein kleines Publikum eingeladen, um am Tag der Aufnahme dabei ponisten der Welt. Nun hat er mit Ocean sein ers-
zu sein. Bald können noch mehr Menschen die neuen Lieder live hören. tes Album bei Sony Classical publiziert. Bis zum
Ab dem 12. März ist Depenbusch mit Echtzeit auf Tour. 19. April ist Maassen damit noch auf Tour.

das Klavier, -e  , Piano s“ch verspielen   der Wahn  ,  ≈ (kranke) Mode das Klavier, -e , Piano das St•ck, -e 
,  beim Spielen Fehler machen , hier: Komposition
die Liedermacherin, -nen   die Digitalisierung  die {rgel, -n 
,  Musikerin, die Lieder selbst aufnehmen   , von: digitalisieren = so ändern, ,  großes Musikinstrument (in der auf Drængen 
schreibt und singt , hier: Lieder speichern dass alles mit Computertechnik Kirche) ,  ≈ als Antwort auf dringende
funktioniert und kontrolliert wird Wünsche
berühren   der Schn“tt, -e  komponieren 
, hier: ≈ machen, dass man , von: schneiden m“t s“ch br“ngen  ,  Musik schreiben der Pl„tz, ¿e 
starke Emotionen bekommt , hier: ≈ machen; bedeuten , hier: Position
Deutsch perfekt 3 / 2 020 KULTURTIPPS  65

Leben in
der D¢rchbruch, ¿e  der F¢chs, ¿e 
Sprachen: Deutsch, Italienisch, Englisch , hier: erster großer ,  orange-rotes Tier mit
und Französisch. Als Kind begann sie Erfolg, durch den man langem, dickem Schwanz
außerdem zu malen. Ihr Vater, der selbst
Maler war, erkannte das Talent seiner
bekannt wird
das Gr•ndungsmitglied,
hartem Metall (s. Bild)
(der Schw„nz, ¿e 
-er , Person/Institution, ,  langes, meistens dünnes
Tochter und bildete sie aus. Nach dem die dabei war, als etwas
Ein Fuchs, der direkt zu einem sieht. Oder Stück am Ende des Rückens
Tod der Mutter zogen die beiden in sei- neu gestartet wurde (z. B. ein Pferd, das auf dem Boden liegt: Die von Tieren)

2
nen Heimatort, Schwarzenberg in Öster- Verein) Tiere auf den Medaillen von Heide Dob- leb¡ndig w“rken 
reich. Dort malten sie zusammen die Fres- der Tr¡ffpunkt, -e  berkau wirken lebendig. Die Künstlerin , hier: so aussehen, dass
,  Ort, an dem man sich man meint, sie leben
ken in der Kirche, Kauffmann war damals aus Bergisch-Gladbach bringt Leben in
trifft
16 Jahre alt. Der Ort ist noch heute stolz hartes Metall. Zu ihrem 90. Geburtstag die Schau, -en 
steigern  , hier: Ausstellung
darauf und zeigt das in einem Museum. , hier: größer machen
zeigt das Bode-Museum in Berlin die Aus-
Kauffmann machte ihre Ausbildung in stellung „Bronzen wie Tiere. Heide Dob- die M•nze, -n 
verbreiten  , Geldstück
Italien. Den Durchbruch hatte sie dann , hier: ≈ verkaufen; den berkau und ihre Tierwelten“ (bis 18.10.).
die Tierdarstellung, -en 
in London. Dort wurde sie außerdem als Menschen geben Die Schau will dokumentieren, was Dob- ,  ≈ Bild von einem Tier
eine von nur zwei Frauen Gründungs- das Porzellan  berkaus Kunstmedaillen so besonders
mitglied der englischen Royal Academy ,  harte, weiße Substanz, macht. Außerdem sind im Museum an-
aus der man z. B. Geschirr
of Arts. Die Ausstellung im Düsseldorfer herstellt
tike Münzen mit Tierdarstellungen zu
Kunstpalast wurde zusammen mit der sehen, in deren Tradition Dobberkau mit
der Fæcher, - 
Royal Academy of Arts organisiert und ,  Gegenstand, den man ihren Arbeiten steht. Dabei wird deutlich:
wird dort vom 28. Juni bis zum 20. Sep- hin- und herbewegt, um Sie hat ihren ganz eigenen Stil gefunden.
tember auch zu sehen sein. kühle Luft zu sich zu bringen

1782 zog Kauffmann von London wie- der B¢rsche, -n  


,  junger Mann
der nach Italien, wo sie bis zu ihrem Tod
1807 lebte. Ihr Atelier in Rom wurde zu keine Spur v¶n 
, hier: überhaupt nichts
einem wichtigen Treffpunkt. Viele Men- von
schen ließen sich von ihr malen. Kauff-
klug 
mann hatte Aufträge aus ganz Europa ,  ≈ intelligent
und wurde so zu einer reichen Frau. Wer die Geschæftsfrau, -en 
Geld hatte, ließ sich von ihr malen, zum , hier: Frau, die ihre
Beispiel die neapolitanische Königsfami- wirtschaftlichen Aktivitäten
selbst leitet
lie oder Kronprinz Ludwig von Bayern.
erf¶lgreich 
Ihre Popularität steigerte sie, indem sie Tiere wie dieser
,  ≈ mit viel Erfolg
ihre Kunst mithilfe von Druckgrafiken Fuchs sind

3
s“ch überzeugen v¶n  typisch für Heide
verbreitete. Auch auf Porzellan oder auf , hier: feststellen, dass … Dobberkaus
Fächern fand man ihre Motive. stimmt Medaillen.
Kauffmann kannte wichtige Men-
schen ihrer Zeit: den Archäologen Jo- die Mehrfachbelichtung 
hann Joachim Winckelmann oder Johann
Wirklich abstrakt , von: mehrfach belichten
Fotos: Vorarlberg Museum Bregenz/AKRP Markus Tretter; Lutz-Jürgen Lübke

= mehr als einmal Licht


Wolfgang von Goethe. Beide hat Kauff- auf einen Film oder in eine
mann gemalt. Das Bild von Winckelmann Marta Hoepffner aus Pirmasens (Rheinland-Pfalz) ist eine Kamera lassen
von 1764 machte die junge Künstlerin be- Pionierin der experimentellen Fotografie. Mit Techniken wie die Überbelichtung 
rühmt. Goethe aber gefiel sein Bild nicht: zum Beispiel der Mehrfachbelichtung oder der starken Über- , von: überbelichten =
zu viel Licht auf einen Film
„Immer nur ein hübscher Bursche, aber belichtung ging sie bis an die Grenzen dieses Mediums. 1949 oder eine Kamera lassen
keine Spur von mir.“ Obwohl der Dichter startete sie eine Privatschule für Fotografie, trotzdem sind
b“s „n die Gr¡nzen gehen
Kauffmann trotzdem mochte, glaubte er ihre Arbeiten heute in Deutschland nicht besonders bekannt. (v¶n) 
nicht, dass sie ein Genie war. Denn Ge- Hoepffner war an der Frankfurter Kunstschule eine Schülerin , hier: testen, was
möglich ist mit
nies, meinte man damals, konnten nur von Willi Baumeister. Der Maler war ein wichtiger Vertreter der
Männer sein. Obwohl Kauffmann es als abstrakten Kunst. Er prägte Hoepffners künstlerisches Arbei- der Vertreter, - 
, hier: Person, die typisch
Frau nicht leicht hatte, wurde sie als talen- ten stark, auch wenn er mit einem anderen Medium arbeitete für einen Stil ist
tierte Malerin und kluge Geschäftsfrau als die Fotografin. Das Zeppelin-Museum in Friedrichshafen
prägen 
zu einer der erfolgreichsten Künstlerin- (Baden-Württemberg) zeigt nun in der Ausstellung „Wege in , hier: einen Effekt haben
nen. In Düsseldorf können Besucher sich die Abstraktion. Marta Hoepffner und Willi Baumeister“ (bis auf die Arbeit und den
Stil von
davon nun überzeugen.Ana Maria Michel 19.4.) die abstrakten Arbeiten der beiden interessanten Künstler.
Deutsch perfekt 3 / 2 020 MARKTPLATZ
SPRACHKURSE UND SPRACHFERIEN
Schriftsteller
Bov Bjerg
Buch MITTEL IMPROVE YOUR ENGLISH
IN ENGLAND Lernen Sie Englisch
One-to-one English courses in Cornwall
Living in your teacher’s home.

Emotional blockiert
www.learnenglishincornwall.co.uk
www.live-­‐n-­‐learnenglish.com Julie Tamblin MA - 0044 (0) 1208 871 184
Agent in Germany. 0049 76I 6I29060I

Seine Antworten sind kurz und neutral, ganz Sprachen lernen...


• Sprachkurse Deutsch,
ohne Magie. In Wahrheit möchte dieser Englisch u.a.
Vater aber nur Gutes für seinen Sohn. • Abendkurse
• Einzelunterricht
• Gruppenangebote
Stilistisch orientiert sich Prof. Dr. rer. pol. absolut am Duden, • Unterkünfte
dem deutschen Standard-Wörterbuch. Muss er zwischen • Prüfungszentrum
zwei Synonymen entscheiden, kennt er nur eine Frage: Nur in Heidelberg
Welches Wort wird statistisch öfter benutzt? Seine Texte • Online-Training
• Firmentrainings
sind auf ihre Art perfekt. Umso mehr schockieren seine • Juniorenprogramme
Gedanken. In einer der Anfangsszenen von Bov Bjergs (Deutsch, Englisch, Russisch)

7
Roman Serpentinen stehen der Professor und sein Sohn • Berufsfachschule für Fremd-

AoL_12-11-2019_Änderungen vorbehalten
sprachen - staatlich anerkannt
in einer Kirche. Den barocken Stil findet er schrecklich. Winner 2017

Aber für seinen Sohn beschreibt er die Kuppel mit einer German Language
School

zuckersüßen Metapher: dem Gugelhupf. Im nächsten


Hauptstr. 1, 69117 Heidelberg, Tel.: 06221 7050-4001
Satz wechselt die Erzählung in die Gedankenwelt des Bernburger Str. 24/25, 10963 Berlin, Tel.: 030 2005977-0

Vaters, böse Kommentare im Stakkato-Stil. Immer wieder


möchte man ihm das aktuelle Deutsch-perfekt-Booklet
mit den 99 bösen Sätzen schenken, damit wenigstens SPIELEN SCHAFFT ZUKUNFT
einmal der Ärger und die Sätze ein Ende haben. Aber seine Ihre Unterstützung schafft Chancen dort,
Sprache ist nie impulsiv genug, auch wenn sie böse und wo sie am meisten gebraucht werden!

magisch sein kann.„Was ist ein Gugelhupf?“,fragt der Sohn. Jetzt Veränderung schaffen auf
www.righttoplay.de
Ganz ohne Zauber antwortet der Vater: „Marmorkuchen“.
Kurz und neutral müssen die Antworten von Vätern
sein. Über den eigenen Vater spricht man nicht, über
den Großvater noch viel weniger. Der Versuch, den
eigenen Sohn vor der Vergangenheit zu schützen,
wird zur gemeinsamen Serpentinenfahrt. Poetisch ist
Nächste
diese Reise ein Spektakel. Wer mit einsteigen möchte, Anzeigentermine:
braucht aber sehr gute Deutschkenntnisse (ab Niveau
Ausgabe Anzeigen-
C1) und ein Interesse für deutsche Literatur. Bei Bjergs
schluss
Serpentinen fährt Nietzsche auf dem Fahrersitz, während
Sigmund Freud und Adolf Hitler im Rückspiegel grüßen. 04/2020 19.02.2020
WERDEN SIE JETZT GASTFAMILIE UND
ENTDECKEN SIE ZU HAUSE DIE WELT! 05/2020 11.03.2020
040 22 70 02 -0 06/2020 08.04.2020
www.yfu.de | gastfamilie@yfu.de

Prof. Dr. rer. pol.  das Booklet, -s engl.  der R•ckspiegel, - 


,  kurz für: Professor , hier: kleines Heft ,  kleiner Spiegel in
Doctor rerum politicarum einem Auto, durch den
= hier: Professor Doktor
der Zauber, - 
der Fahrer den Verkehr
Kontakt für Anzeigenkunden
, Magie
der Sozialwissenschaften
die [nfangsszene, -n 
der M„rmorkuchen, - 
hinter sich sehen kann
+49-89/85681-131/-135
,  ≈ halb heller, halb
, hier: erste Situation,
dunkler Kuchen Spotlight Verlag GmbH – Ihr Ansprechpartner für
die das Buch beschreibt
die Serpentinenfahrt, Beratung und Verkauf
der Gugelhupf, -e 
-en 
,  Kuchen in einer
,  Fahrt auf einer
anzeige@spotlight-verlag.de
speziellen hohen und
runden Form
Bergstraße mit vielen www.spotlight-verlag.de/mediadaten
(gefährlichen) Kurven
die Ged„nkenwelt, -en 
das Niveau, -s franz. 
,  ≈ alle Gedanken einer
, hier: Qualität der
Person
Sprachkenntnisse
“m Stakkato-Stil 
,  hier: mit vielen Ellipsen
WIE GEHT ES EIGENTLICH DER …

Philatelie?

Foto: Sinan Kocaslan/iStock.com; Quelle: Dies ist eine einfachere Version eines Texts aus der Süddeutschen Zeitung.
Briefmarken zu sammeln ist ein traditionelles Hobby von vielen Menschen
– oder war es jedenfalls einmal. Wie geht es der Tradition in einer Zeit, in der die meisten sich fast
nur noch über Computer und Smartphones schreiben? Von Philipp Bovermann

E
SCHWER PLUS

s gibt Jäger und es gibt Samm- statt – auf Einladung der Deutschen Phi-
der Jäger, -  der Pf„rrer, - 
ler“, sagt Dirk Schulz. Er und latelistenjugend, dem Jugendverband der ,  Person, die Tiere fängt ,  Mann, der in einer Kirche
seine Kameraden sind Samm- organisierten Briefmarkensammler. und tötet religiöse Aufgaben hat
ler. „Sammler sind Idealisten.“ Im Seitenschiff der Kirche ist eine der Kamerad, -en  h„lten , hier:
„ Die Männer mit den runden Briefmarken-Tauschbörse aufgebaut. , hier: Briefmarken-
sammler
veranstalten; machen
Bäuchen und den ordentlichen Hemden Während der Pfarrer den Sonntagsgot- s“ch wühlen d¢rch 
sammeln Briefmarken – „Postwertzei- tesdienst hält, wühlen sich ein paar Män- kl“ngen  ,  genau untersuchen;
, hier: wirken suchen in (und dabei viel
chen“, sagen sie. Vielleicht weil es offizi- ner durch die Kisten. Auf der anderen Unordnung machen)
der Jugendverband, ¿e 
eller klingt, auf eine Art bürokratisch. Klar, Seite des langen Tisches, in der Nähe des
, Jugendorganisation das Pl„nschbecken, - 
dass man damit bei jungen Leuten heute Eingangs, steht ein Planschbecken voller ,  niedriger Pool aus Plastik
das Seitenschiff, -e 
offenbar nur noch schwer Erfolg hat. Briefmarken. Darin sind die Inhalte von zum Schwimmen und
,  seitlicher Teil des größ-
Spielen
Schulz hat teilweise graues Haar, er einigen der vielen Sammlungen gelandet, ten Raums einer Kirche
ist der Jüngste von ihnen und einer der die irgendjemand vom Opa geerbt hat. v¶ller 
die Tauschbörse, -n 
, hier: voll mit
jüngeren Teilnehmer des „Tags der Jun- Und die er, nach dem erfolglosen Versuch, , hier: Markt, auf dem
Briefmarken gekauft und ¡rben 
gen Briefmarkenfreunde“. Der findet an sie zu verkaufen, den örtlichen Jungen
verkauft werden , hier: etwas nach
diesem Wochenende in der Katharinen- Briefmarkenfreunden Pretzier geschenkt dem Tod einer Person
aufbauen ,  ≈ bauen
kirche in Salzwedel (Sachsen-Anhalt) hat. Der Verein ist der letzte seiner Art in bekommen
Deutsch perfekt 3 / 2 020 WIE GEHT ES EIGENTLICH ...?  69

die [ngel, -n  die P¶stkutsche, -n 


Sachsen-Anhalt. Einer der wenigen, die es Interesse. Der Händler seufzt. ,  ≈ Gerät, mit dem man , früher: Wagen für den
in Deutschland noch gibt. Aber dann passiert doch noch etwas. Fische aus dem Wasser holt Posttransport, der von
Die vielen Tausend Briefmarken in Eine gelbe Postkutsche hält vor der Kir- Pferden gezogen wird
die V¶llständigkeit 
dem Planschbecken sind für die inte­ che. Der Kutscher bläst ins Posthorn, ein , von: vollständig = das P¶sthorn, ¿er 
komplett , früher: Blasinstrument,
ressierten Kinder gedacht, die aber gar paar der Herren fahren einmal durch die das gespielt wurde, als die
nicht kommen. Sie sollen sich mit einer hübsche Altstadt Salzwedels. Nur die der M„ngel 
Post kam
, hier: Situation, dass es
Angel die Marken rausholen, die ihnen Jugend spielt weiter zu Hause mit ihren von bestimmten Dingen zu „blösen 
gefallen. Irgendwann, so jedenfalls die Smartphones. wenig gibt , hier: vorsichtig weg-
Theorie, sollen sie Lust auf eine Suche Roland Henschke, einen Mann im ro- machen
das F¡rnweh 
bekommen – nach anderen Marken mit ten Polohemd, macht das traurig. In sei- ,  starker Wunsch zu reisen tauschen 
,  etwas geben und etwas
einem bestimmten Motiv oder aus einer ner Schulklasse hat damals in der Deut- der M„rkt, ¿e 
anderes dafür bekommen
bestimmten Epoche, wenn sie schon ei- schen Demokratischen Republik (DDR) , hier: Kauf und Verkauf
die Währung, -en 
nige davon haben und irgendwann alle fast jeder Briefmarken gesammelt. Die dreistellig 
,  ≈ Geld von einem Land
, hier: mit drei Zahlen vor
haben wollen. Der Wunsch nach Voll- Nachbarin bekam häufig Post aus Öster-
den sechs Nullen rätselhaft 
ständigkeit in Zeiten des Mangels. Aber reich. Die ließ er sich von ihr geben, löste ,  so, dass man etwas/
die [ktie, -n 
die Zeiten des Mangels sind vorbei. Das die Marken ab und tauschte sie mit ande- jemanden nicht verstehen
,  Dokument über den
kann
Planschbecken ist gut gefüllt mit einem ren. Seine österreichischen Marken woll- Besitz eines bestimmten
gigantischen Erbe, das keiner haben will. ten viele haben, denn die aus dem Westen Teils des Kapitals und des z¢m Träumen einladen 
Gewinns einer Firma , hier: machen, dass
Nun ja, fast keiner. Sechs Mitglieder ha- waren beliebt. „Das war ja für uns wegen man (von fremden Orten)
des kleinen M„nnes 
ben die Jungen Briefmarkenfreunde der Mauer unerreichbar. Aber über die träumt
, hier: für alle möglich/
­Pretzier ja noch. Marken ein Stückchen näher.“ bezahlbar die Devise, -n 
Eine davon ist Saskia Buczkowski, die Man hört ähnliche Geschichten auch , hier: Geld in fremder
der Hændler, - 
Währung
an diesem Sonntag ihren 21. von anderen alten Sammlern. , Verkäufer
Geburtstag feiert. Sie sitzt am In ihrer Kindheit und Jugend beliebig viele 
buchstäblich 
Früher verdien- ,  so viele wie man will
Planschbecken und wartet auf erzählten Briefmarken von ,  genau in der Bedeutung
ten Sammler der Wörter der Sp¡rrwert, -e 
Kinder. Angefangen hat sie mit fernen Ländern, manchmal
mit dem Kauf seufzen 
,  Menge an erlaubten
Tieren. Sie fand Tiere toll, also ganz exotischen, von denen sie Exemplaren (z. B. um den
und Verkauf ,  Luft mit einem Laut
Handel zu regulieren)
sammelte sie Briefmarken mit nur den Namen kannten. Die abgeben (z. B. weil man
von Marken
Tiermotiven. Heute sammelt fremden Währungen und die enttäuscht ist) gegen Vorlage (v¶n) 
häufig Geld. ,  ≈ nur wenn man … zeigt
sie Frankreich. Fernweh. Ihr manchmal rätselhaften Mo-
Vereinskollege Benjamin, ein tive luden zum Träumen ein.
neugieriger Junge, zehn Jahre alt, sam- Die Poststempel dokumentierten offizi-
melt Marken mit Schachfiguren drauf. ell, dass es diese Welt außerhalb des eige-
Weil er Schach liebt. Und weil auch sein nen Kosmos wirklich gab. Das machte das
Vater Schach sammelt. Hobby auch für viele Sammler im Westen
Früher waren Briefmarkensammler so interessant. Aber man darf vermuten,
häufiger das, was Dirk Schulz „Jäger“ dass es für die Sammler in der DDR ganz
nennt: Sammler, die mit dem Kauf und besonders galt.
Verkauf der Marken Geld machen konn- Manchmal malte der DDR-Zoll mit
ten. Die Wochenzeitung Die Zeit berich- Farbe über die Briefmarken, weil die Mo-
tete 1965 von einem Markt, auf dem tive nach Meinung des Zolls westliche
dreistellige Millionenbeträge den Besit- Propaganda enthielten. Andere löste er
zer wechseln, und das nur in Deutschland. ab. Briefmarken, die sich Sammler in Um-
Die „Aktien des kleinen Mannes“ nannte schlägen über Ländergrenzen hin- und
man Briefmarken damals. Heute erzählt herschickten, sahen die DDR-Beamten
einem der Händler in der Katharinen- als Devisen – von denen durfte man nicht
kirche vom Händlersterben. Er meint einfach so beliebig viele ins Land bringen,
das buchstäblich. Seine Erfahrung: Es ist sonst bekam man Besuch.
extrem viel auf dem Markt, auch seltene Sogar die „roten Marken“ aus dem
Marken. Ein älterer Herr fragt ihn nach Ostblock waren schwer zu kriegen.
einer bestimmten Marke. Die hat er auch Bestimmte „Sperrwerte“ bekam man
da. Der Kunde will sie aber gestempelt ha- nur gegen Vorlage des Ausweises,
ben. Dann ist es der falsche Stempel – kein genau ein Mal. Der Handel mit den
70  WIE GEHT ES EIGENTLICH ...? Deutsch perfekt 3  /   2020

das K¢nstwerk, -e  das S„mmelgebiet, -e 


Miniaturkunstwerken zwischen Ost passiert dann? „Aufarbeiten“ nennen es ,  Produkt eines Künstlers; , hier: spezielles Thema,
und West, die vielen Brieffreundschaften Philatelisten, wenn sie eine Sammlung hier: künstlerisches Motiv zu dem man Briefmarken
zwischen den Sammlern, all das hat dem durchkämmen, um zu sehen, was zu ih- sammelt
r„nkommen „n 
Regime offenbar nicht gefallen. rer eigenen Sammlung passen würde. , hier: m bekommen “n seine Fußstapfen treten 
können ,  das Gleiche tun wie er
Nach dem Ende der DDR kam man Was in eine neue Ordnung gebracht und
plötzlich an alles ran, erzählt Henschke dadurch gerettet wird. der Flohmarkt, ¿e  den W¡rt schætzen 
, hier: Markt, auf dem ,  vermuten, wie viel etwas
traurig. Auf Flohmärkten lagen die zuvor „Was wir in eurem Alter gemacht ha- Gebrauchtes, Antikes wert ist
unerreichbaren Marken einfach so zwi- ben, um an die Marken ranzukommen“, und Dinge zum Sammeln
aufarbeiten 
schen irgendwelchen anderen Dingen. ärgert sich einer. Einer der jungen Phila- angeboten werden
, hier: die Vergangenheit
Händler verkauften komplette Samm- telisten, ein schmaler 16-Jähriger sieht zuvor  analysieren
, hier: davor; vorher
lungen für sehr wenig Geld. Mit dem etwas unruhig und suchend um sich. durchkæmmen 
Ende der Grenze fehlte der limitierende Der Junge heißt Mika Hein. Er spricht leben v¶n  , hier: systematisch
, hier: wichtige Vorteile ansehen
Faktor. Sammeln lebt aber von Grenzen sehr leise. Man glaubt, ihn nicht richtig haben durch
das Deutsche Reich 
und dem Versuch, sie zu überwinden. verstanden zu haben: „Deutsches Reich“
überw“nden  ,  erster deutscher Natio-
Aber die Welt ist kleiner geworden. Für sammelt er. Die Sammlung hat sein Opa , hier: ≈ wegmachen; nalstaat (1871 - 1945)
elektronische Post existieren keine Gren- angefangen, sein Vater hat dann in Teilen ≈ darübergehen
herausfinden 
zen mehr – und sie braucht auch keine weitergemacht. Jetzt ist er dran. Nein, entw¡rtet  , hier: Informationen
Briefmarken. Wenn nun die entwerteten er sieht sich nicht als Fan der Nazis, sagt ,  mit reduziertem Wert bekommen über

Schätze in den Kisten und Planschbecken Mika. Er beschäftigt sich mit der Zeit aus der Sch„tz, ¿e  die Fr¶nt, -en 
, hier: Menge wertvoller ,  ≈ Region, wo in einem
bleiben, bekommen diese einen neuen philatelistischem Interesse, „um Sachen
Dinge Krieg gekämpft wird
Charakter: Als Dokumente einer verlore- herauszufinden, wie es damals war“. Die
darstellen  die P¶stsendung, -en 
nen Zeit. „Die Marken stellen Briefe interessierten ihn be- , hier: ≈ zeigen; sein , hier: Brief
ja auch eine Geschichte dar. sonders. Durch sie erfährt er
die BRD  h„lt 
Eine Identität“, sagt Henschke. 1990 verkauften manchmal direkt etwas über , Bundesrepublik , hier: m ≈ und nicht
Carmen Kauffmann, die Händler plötz- die Menschen von damals. Deutschland mehr; einfach
Leiterin des Vereins, ist eine lich komplette Zum Beispiel über die Mut- heimatbezogen  die Prüflupe, -n 
freundliche Frau um die 50. Sammlungen ter, die auf einer Postkarte , hier: mit Motiven zum ,  kleines, spezielles Glas,
Thema Heimat durch das man Dinge
Sie hat früher „DDR und BRD für wenig Geld. schreibt, wie sie sich um ih- größer sehen kann
die Sowj¡tische Bes„t-
gestempelt“ gesammelt. Heu- ren Mann sorgt, seit er an der
zungszone, -n  „bheften 
te sammelt sie „heimatbezo- Front ist. Ob er für sich eine ,  ≈ Zone, in der die Armee ,  in einen Ordner legen
gen“. Ein älterer Herr aus Magdeburg Beziehung zu den Menschen aufgebaut der Sowjetunion regiert hat und darin festmachen
(1945 – 1949)
sammelt nur Magdeburger Poststempel. hat, von denen er mehrere Postsendun- durchein„ndergeraten 
Dirk Schulz sammelt Sowjetische Besat- gen gelesen hat? „Brieflich halt.“ der Zentralvorstand, ¿e  ,  in Unordnung kommen
, hier: Leiter in einer staat-
zungszone. Ein früherer Zentralvorstand Dann schweigt er, wie jemand, der die lichen Organisation
verst¶rbene (-r/-s) 
,  gestorbene (-r/-s)
des DDR-Philatelistenbundes sammelt Welt besser versteht, wenn er sie unter
der DDR-Philatel“sten-
englische Kolonien. der Prüflupe betrachtet. Um sie dann ir- kaufmännisch 
bund 
, hier: für Händler
Ein jüngerer Mann erklärt, dass er gar gendwo abzuheften, wo sie ihren Platz ,  Organisation aller
Philatelistengruppen der
kein Sammelgebiet hat, er hilft nur bei hat. Er wirkt mehr wie ein Sammler als ein
Deutschen Demokrati-
der Veranstaltung mit. Aber dann erzählt Jäger. Wie jemand, der in der Geschichte schen Republik
der Fernsehtechniker, dass er irgendwann wühlt, wenn er in Kisten voller Briefmar-
angefangen hat, alte DDR-Geräte zu sam- ken wühlt. Wie ein wahrer Philatelist.
meln. Zum Beweis zeigt er eingescannte Wahrscheinlich wären mehr junge Men-
Zeitungsartikel. „Er wünscht sich, dass schen wie er nötig, die für Ordnung sor-
sein Sohn Sascha irgendwann in seine gen – zwischen gestern und heute. Damit
Fußstapfen tritt“, steht unter einem der da nichts durcheinandergerät.
Bilder. Die Füllmenge des Planschbeckens
Während man sie betrachtet, bekommt wird an diesem Wochenende weiter zu-
man nur eine ungefähre Idee davon, wie nehmen. Eine Frau ist zur Kirche gekom-
viele Ost-Sammlungen wahrscheinlich men, im Gepäck die Briefmarkensamm-
noch in irgendwelchen Schränken war- lung ihres verstorbenen Mannes. Das
ten. Darauf, dass jemand sie ansieht, ihren Ergebnis der Schätzung: „Kein kaufmän-
Wert schätzt – und dann vielleicht sagt: nischer Wert“. Aber der spielt für echte
Die sind fürs Planschbecken! Und was Sammler ja keine Rolle.
Deutsch perfekt 3 / 2 020   71

KOLUMNE – ALIAS KOSMOS

„Deutsche stehen gern früh auf“ Alia Begisheva wurde in Moskau


geboren. Heute lebt die 44-Jährige
mit ihrem kanadischen Mann und
Egal ob Schulbeginn, Brötchenverkauf oder auch die offizielle ihren zwei Kindern in Frankfurt
am Main und weiß viel besser als
Telefonsprechstunde – das alles beginnt viel zu früh, meint viele ihrer deutschen Nachbarn,
dass man Papier und Glas nicht in
unsere Lieblingsrussin. Warum bleiben die Deutschen nicht dieselbe Mülltonne wirft. Für jedes
einfach länger im Bett?   SCHWER  AUDIO Heft schreibt sie diese Kolumne.

V
or Kurzem rief ein Bekannter eine Eule, also ein Nachtmensch. Er lebt
ein wenig  demnach 
aus Russland, der in Berlin lebt, noch gar nicht so lange in Deutschland – ,  ein bisschen , hier: analog dazu
gegen 14 Uhr beim Amt an. Er und findet den Spruch „Der frühe Vogel
gegen  die Eule, -n 
wollte mit einer bestimmten Person fängt den Wurm“ noch lustig. , hier: um ungefähr ,  Vogel mit großen runden
über eine wichtige Sache sprechen. Ich Ich aber habe wenig Verständnis dafür. Augen, der im Wald lebt und
der Nieselregen 
nachts Mäuse fängt
nenne sie hier Frau Meier. Er erfuhr, dass Warum muss mein zehnjähriger Sohn ,  leichter, feiner Regen
Frau Meier schon nach Hause gegangen um 7.45 Uhr in der Schule sein, wenn Der frühe Vogel fængt den
schlafanzugähnlich 
W¢rm. 
war. Wann sie denn wiederkommen spätestens um 13 Uhr wieder Schluss ,  ähnlich wie ein Pyjama
, m Wer früh aufsteht,
würde, fragte mein Freund. Morgen um ist? Schließlich warnen Schlafforscher kaum beleuchtet  hat Vorteile.
6 Uhr, erzählte man ihm. Er wunderte sich seit Jahren, dass der frühe Schulbeginn ,  mit wenig Licht
schließlich 
ein wenig, vergaß Frau Meier aber schnell. Jugendliche in einen künstlichen Jetlag der Geist, -er  , hier: ≈ denn
,  ≈ Dämon; nicht tote
Erst am nächsten Morgen dachte er bringt. Auch kann ich nicht darüber la- die M•llabfuhr, -en 
Person ohne Körper
wieder an sie, als er nach einer Partynacht chen, dass die Müllabfuhr um 7 Uhr un- ,  Betrieb, der den Müll
m¢lmig zumute sein  wegtransportiert
gegen sechs Uhr früh in der Dunkelheit terwegs ist und der Handwerker gern um ,  so, dass die Situation …
der Tatendrang 
und bei Nieselregen mit dem Fahrrad zu- 7.30 Uhr vorbeikommen möchte. Spätes- ein bisschen Angst macht
,  ≈ starker Wunsch etwas
rück nach Hause fuhr. Einzelne Jogger in tens um 8 Uhr fängt er an zu hämmern. eher  zu tun
schlafanzugähnlichen Outfits liefen über Und am Wochenende sind um 10 Uhr alle , hier: ≈ mehr
treiben aus 
den kaum beleuchteten Fahrradweg. Bei Brötchen ausverkauft. Dieser Tatendrang, aus Spaß  , hier: machen, dass man
diesem Wetter sahen sie wie Geister oder der Menschen in der Dunkelheit aus dem ,  um einen Spaß zu weggeht von
machen
Vampire aus. Meinem Bekannten war et- Haus treibt, ist mir sehr suspekt. susp¡kt 
die F“nsternis  ,  so, dass man Zweifel
was mulmig zumute. Wie gut, dass ich in Frankfurt am Main
, Dunkelheit hat, ob etwas nützlich und
Zu Hause angekommen, erinnerte lebe und nicht in Frankfurt an der Oder. sinnvoll ist
¡s kaum f„ssen kœnnen 
er sich an Frau Meier und wählte ihre Denn in Ostdeutschland ist die Situati- , m es kaum glauben/ ausgeschlafen 
Nummer – eher aus Spaß. Er glaubte on noch viel schlimmer. Das Land Sach- verstehen können ,  nicht müde, weil man
nicht wirklich daran, dass jemand zu sen-Anhalt warb sogar vor einigen Jahren lange genug schlafen
W„s fællt Ihnen ein?  konnte
dieser Zeit bereit war, seine Probleme zu mit dem Slogan „Land der Frühaufste- , hier: m d Wie
können Sie nur? erscheinen 
lösen – mitten in dieser Finsternis. „Frau her“. Wie kann man darauf stolz sein?
, hier: ankommen
Meier am Apparat“, meldete sich eine ab- „Das Land der Ausgeschlafenen“ ist doch die L¡rche, -n 
,  kleiner Singvogel, der am bereits 
solut menschliche Stimme. Mein Freund viel sympathischer. Tag aktiv ist , schon
schaute zur Sicherheit noch einmal auf Dazu habe ich auch eine Anekdote zu
die Uhr und konnte es kaum fassen, dass erzählen: Der Vater eines Bekannten aus
Frau Meier nicht in den Apparat schrie: München hatte einen Job in Dresden an-
„Was fällt Ihnen ein, um diese Uhrzeit bei genommen. An seinem ersten Arbeitstag
mir anzurufen?“ In Russland kann man wurde seine Sekretärin mit jeder Minute
vor 9.30 Uhr absolut keinen erreichen. immer nervöser. Denn er kam und kam
Foto: Stephan Sperl

Menschen, die gern früh aufstehen – und kam einfach nicht! Bis er dann end-
und dazu gehören für mich die meisten lich doch noch erschien – um 9 Uhr. Sie
Deutschen – nennt man in Deutschland hatte die Hoffnung bis dahin bereits auf-
Lerchen. Mein Bekannter wäre demnach gegeben. Eine Übung zu diesem Text finden Sie auf Seite 45.
72 REISETIPPS Deutsch perfekt 3  /   2020

1
LEICHT
die Fee, -n 
SAALFELDER FEENGROTTEN ,  ≈ schöne weibliche

So viele Farben! fiktive Person: Sie hat gute


magische Energie.
die Erde 
, hier: Ort: Darauf geht
Freie Tage im Winter? Typisch ist jetzt eine Reise und steht man.
in die Berge oder ein Museumsbesuch. Für alles an-
s“ch „nbieten 
dere ist es meistens zu kalt. Oder besser gesagt: für , hier: eine gute Idee sein
fast alles andere. Denn unter der Erde sind die Tem- SALZBERGWERK BERCHTESGADEN
f„rbenreich 
peraturen auch in den kalten Monaten hoch genug. ,  mit vielen Farben Salz an den Wänden
Deshalb bietet sich jetzt der Besuch der Saalfelder die Schaugrotte, -n 
Feengrotten in Thüringen an. Schon vor 500 Jahren ,  Grotte: Man kann Diesen Moment vergessen speziell Kinder nicht so
haben Menschen diese Grotten besichtigt. 1914 wur- sie bei einer Führung schnell: Sie gehen mit ihrer Zunge über die Wände –
besichtigen.
den sie dann offiziell zu einer Touristenattraktion. Es und es schmeckt ganz klar nach Salz. Möglich ist das
der Schlafsack, ¿e 
ist eine ganz spezielle Sehenswürdigkeit: Fast 30 Mi- im Salzbergwerk Berchtesgaden (Bayern). Es ist das
,  ≈ große, warme Tasche:
nerale geben den Grotten viele verschiedene Farben. älteste aktive Salzbergwerk in Deutschland. Schon

2
Man kann darin schlafen.
Diese ändern sich immer wieder. Die Grotten sind der Heilstollen, -  seit 1880 können Besucher es besichtigen. Tief im
als „farbenreichste Schaugrotten der Welt“ auch ins ,  Flur tief im Berg: Er hat Berg gibt es viele Attraktionen: eine 34 Meter lange
Guinness-Buch der Rekorde gekommen. Nicht nur die positive Effekte auf die Rutsche, der magische Salzraum oder auch der schö-
Gesundheit von Kranken.
Farben der Grotten ändern sich. Wegen des Weichmi- ne Spiegelsee. Im großen Salzheilstollen können
s¶ll … h¡lfen 
nerals Diadochit werden die Stalaktiten jedes Jahr ein Besucher auch schlafen – bei sehr guter Luft. Und
, hier: Man sagt, dass sie
bis drei Zentimeter länger. Circa 160 000 Menschen … besser macht. wegen der speziellen Akustik des Stollens finden im
besuchen die Saalfelder Feengrotten jedes Jahr. Für die Atmung  Salz­bergwerk immer wieder Konzerte statt.
Erwachsene kostet der Eintritt 12,50 Euro, Kinder , von: atmen = Luft holen www.salzbergwerk.de
bis 16 Jahre zahlen 9,50 Euro. Damit können Gäste und abgeben

an einer Führung in den Grotten teilnehmen und das S„lzbergwerk, -e , techni­ die R¢tsche, -n 
das interessante Museum Grottoneum besuchen. sche Konstruktionen in einem Berg: , hier: Gerät: Man setzt sich da­
Dort sucht und holt man Salz heraus. rauf und kommt schnell nach unten.
Ein Ausflug zu den Grotten kann außerdem gut für
die Z¢nge, -n  der S„lzheilstollen, - ,  Flur tief im
die Gesundheit sein. Menschen mit Problemen wie
,  Organ im Mund für das Schme­ Berg: Er hat positive Effekte auf die
Husten können zwei Stunden mit einem Schlafsack cken und Sprechen Gesundheit von Kranken.
im Heilstollen bleiben. Die besonders gute Luft in der
Grotte soll der Atmung helfen.
www.feengrotten.de ATTA-HÖHLE

3
Die Populärste
Erst 1907 haben Minenarbeiter die Atta-Höhle bei
Attendorf (Nordrhein-Westfalen) gefunden. Sie
haben sofort gemerkt: Dieser Ort ist etwas ganz
Spezielles. Schon bald sind die ersten Touristen ge-
kommen. Denn mit ihren Stalagmiten und Stalakti-
ten in vielen verschiedenen Formen und Farben ist
die Höhle eine sehr populäre Attraktion. Zwischen
150 000 und 200 000 Menschen besuchen sie jedes
Fotos: Saalfelder Feengrotten; Salzbergwerk Berchtesgaden

Jahr. In keine andere Höhle in Deutschland kom-


men mehr Besucher. Noch ist gar nicht sicher, wie
groß die Atta-Höhle wirklich ist. Bekannt sind 6000
Meter Höhlenlänge. Für Besucher ist der Rundgang
aber nur 1800 Meter lang.
www.atta-hoehle.de

die Höhle, -n ,  natürliche Grotte (die Erde 


,  hier: Ort: Darauf geht und steht
die Mine, -n 
man)
,  technische Konstruktionen unter
der Erde: Dort holt man Salze und die Höhlenlänge, -n 
Metalle heraus. ,  ≈ Distanz: So lang ist die Höhle.
Deutsch perfekt 3 / 2 020 IM NÄCHSTEN HEFT  73

chste
Das nä

ab dem
gibt es
rz.
18. Mä
IMPRESSUM
LESERSERVICE Herausgeber und Leiter Werbevermarktung
Geschäftsführer Áki Hardarson
Fragen zu Abonnement Jan Henrik Groß (DIE ZEIT, V. i. S. d. P.)
und Einzelbestellungen Tel. +49 (0) 40/32 80-1333
customer service, Chefredakteur aki.hardarson@zeit.de
subscriptions Jörg Walser (V. i. S. d. P.)
Leitung Kooperationen
Unser Serviceportal erreichen Key Account Manager
Sie 24 Stunden täglich unter: Art Director Sprachenmarkt
https://kundenportal. Michael Scheufler Iriet Yusuf
spotlight-­verlag.de Tel. +49 (0) 89 / 8 56 81-135
Verlag und Redaktion i.yusuf@spotlight-verlag.de
Privatkunden und Spotlight Verlag GmbH
Buchhändler Kistlerhofstr. 172 Sales Manager Sprachenmarkt
Tel. +49 (0) 89 / 12 14 07 10 81379 München Eva-Maria Markus
Fax +49 (0) 89 / 12 14 07 11 www.deutsch-perfekt.com Tel. +49 (0) 89 / 8 56 81-131
abo@spotlight-verlag.de e.markus@spotlight-verlag.de
ISSN 1861-1605
Lehrer, Trainer und Firmen
Tel. +49 (0) 89 / 95 46 77 07 Repräsentanz
Fax +49 (0) 89 / 95 46 77 08 Redaktion Empfehlungsanzeigen
lehrer@spotlight-verlag.de Barbara Duckstein, Julian
Großherr, Katharina Heydenreich Anzeigenleitung
Einzelverkauf und Shop (in Elternzeit), Claudia May, iq media marketing GmbH ­
Tel. +49 (0)89/95 46 99 55 Cornelia Osterbrauck (frei) Anke Wiegel
sprachenshop@spotlight- Tel. +49 (0) 40/32 80-3 45
verlag.de Bildredaktion anke.wiegel@iqm.de
Sarah Gough, Judith Rothenbusch
Unsere Servicezeiten Düsseldorf
Montag bis Freitag: Gestaltung Tel. +49 (0) 2 11 / 8 87-20 55
8 bis 20 Uhr, Anna Sofie Werner sales-duesseldorf@iqm.de
Samstag: 9 bis 14 Uhr
Autoren Frankfurt
Postanschrift Ana Maria Michel, Nadine Miller, Tel. +49 (0) 69/24 24-45 10
Spotlight Verlag GmbH Anne Wichmann sales-frankfurt@iqm.de
Kundenservice
20080 Hamburg/ Deutschland Korrespondenten München
Marcel Burkhardt (Mainz) Tel. +49 (0) 89/54 59 07-29
Barbara Kerbel (Berlin) sales-muenchen@iqm.de

Konditionen Stuttgart Sehen, hören, lesen –


Abonnement pro Ausgabe
(14 Ausgaben p. a.)
Leiter Redaktionsmanagement
und Produktion
Tel. +49 (0) 7 11/9 66 66-560
sales-muenchen@iqm.de
große Kultur aus Deutschland
Deutschland € 7,90 inkl. MwSt. Thorsten Mansch Der Treppen-Akt Ema von 1966 ist das wahr-
und Versandkosten Hamburg
Österreich € 8,99 inkl. MwSt. Litho Tel. +49 (0) 40/30183-102
scheinlich bekannteste Bild des berühmtesten
und Versandkosten Mohn Media Mohndruck GmbH sales-hamburg@iqm.de lebenden Künstlers aus Deutschland, Gerhard
Schweiz sfr 11,75 inkl. 33311 Gütersloh
Versandkosten Berlin
Richter. Für unsere Kulturspezialistin ist klar:
Übriges Ausland € 7,90 plus Druck Tel. +49 (0) 40/3 01 83-1 02 Der Maler darf in einem großen Kanon der deut-
Versandkosten Vogel Druck & Medienservice sales-hamburg@iqm.de
GmbH, 97204 Höchberg schen Kultur nicht fehlen. Kunst, Musik, Film,
Studenten bekommen gegen Lifestyle Literatur und vieles mehr: Wir stellen 100 deut-
Nachweis eine Ermäßigung. Vertriebsleiterin Tel. +49 (0) 89 / 54 59 07-29
Monika Wohlgemuth sales-lifestyle@iqm.de sche Kultur-Perlen vor, die wir wirklich empfeh-
Die Lieferung kann nach len können.
Ende des ersten Bezugsjahres Marketingleiterin Finanzen
jederzeit beendet werden Jessica Sonnenberg Tel. +49 (0) 2 11 / 8 87-23 25
– mit Geld-zurück-Garantie
für bezahlte, aber noch nicht
sales-lifestyle@iqm.de Gute Sprachschulen
Vertrieb Handel
gelieferte Ausgaben. DPV Deutscher Pressevertrieb International Sales Wie finden Sie eine gute Sprachschule? Was
GmbH, www.dpv.de Tel. +49 (0) 2 11 / 8 87-23 47 kostet dort der Unterricht – und woran erken-
CPPAP-Nr. 1019 U 88497 sales-international@iqm.de
nen Sie, dass eine Schule gute Lehrer hat? Wir
Einzelverkaufspreis © 2020 Spotlight Verlag, auch
Deutschland: € 8,50
Anzeigenpreisliste haben um Rat gebeten.
für alle genannten Autoren, Es gilt die jeweils gültige Preisliste.
Fotografen und Mitarbeiter Infos hierzu unter: www.spotlight-
Im Spotlight Verlag erscheinen verlag.de/mediadaten
Spotlight, Business Spotlight, Der Spotlight Verlag ist ein
Écoute, Ecos, Tochterunternehmen der der [kt, -e  erk¡nnen „n 
Adesso und Deutsch perfekt Zeitverlag Gerd Bucerius , hier: Bild, das einen Menschen , hier: merken, weil es … gibt
GmbH & Co. KG. ohne Kleidung zeigt
der Rat 
Fragen zu Themen im Heft die P¡rle, -n  ,  Tipp(s); Hilfe
Schreiben Sie unseren ,  runder, meistens weißer, sehr
Journalisten für alle Fragen, wertvoller Schmuckstein, der in
Vorschläge und Kritik:
einem Meerestier wächst; hier:
Foto: ddp

redaktion@deutsch-perfekt.com
Kultur, die besonders interessant
ist
74 BLINDTEXT Deutsch perfekt X  /   2020

Ist die Party bald vorbei?


Berlins Klubs sind auf der ganzen Welt bekannt.
Aber viele von ihnen haben große Probleme mit Nachbarn und hohen Mieten.
Wie lange gibt es sie noch? LEICHT

F
ür viele Berlinbesucher sind Areal mit dem Klub ist verkauft worden.
die Schl„nge, -n  bauen 
es magische Worte: Kater Ein Investor will dort neu bauen, zum
, hier: Menschen in einer , hier: konstruieren;
Blau,Tresor, Watergate, Berg- Beispiel Büros. Linie: Sie warten auf etwas. Häuser machen
hain, KitKat. Das sind nur fünf Klubbesitzer und Partygänger haben der Türsteher, -  der Partygänger, - 
der populärsten Klubs der vor dem Rathaus in Neukölln demons- ,  Person: Sie kontrolliert , hier: Person: Sie geht in
Stadt. Wer dort tanzen will, muss meis- triert. Viele Berliner und auch nationale am Eingang von einem Klub einen Klub.
(z. B. das Alter).
tens erst einmal warten. Die Schlangen Medien haben über den Protest berich- demonstrieren 
entscheiden  ,  auf der Straße protes-
vor den Türen sind jeden Abend lang. Die tet. Am Ende hat es nicht geholfen. Die
, hier: sagen tieren
Türsteher entscheiden, wer hinein darf. Griessmühle musste gehen. Aber wenigs-
v¶ller  ber“chten 
Wer ein „Ja“ hört, kann sich freuen. Auf tens gibt es Ersatzflächen für den Klub: ,  voll mit , hier: schreiben; erzählen
eine Nacht voller Party, Spaß und Freiheit. Wahrscheinlich kann die Institution für
die Freiheit, -en  die Ers„tzfläche, -n 
Aber zurzeit machen viele sich Sorgen: eine Zeit lang nach Berlin-Mitte oder , von: frei ,  Areal: Man kann es als
Ist die große Party vielleicht bald vorbei? -Lichtenberg umziehen. “n Gefahr sein 
neuen Platz an der Stelle
von einem alten benutzen.
Denn immer mehr Klubs sind in Gefahr. Das Berliner Nachtleben ist ein My- , hier: wahrscheinlich
Ende Januar war für einen der populärs- thos. Klubs der Hauptstadt sind auf der bald nicht mehr da sein das N„chtleben 
, hier: Party- und
ten Technoklubs der Stadt Schluss: für ganzen Welt bekannt. Das Berghain zum Klubkultur
die Griessmühle in Berlin-Neukölln. Das Beispiel ist für viele einer der besten
Deutsch perfekt 3 / 2 020 KULTUR  75

der Aufkleber, -  unterst•tzen 


Klubs der Welt. Im Berghain genauso Linkspartei ist früher selbst viel in Klubs , hier: ≈ Zettel: Man ,  ≈ helfen
wie in anderen Klubs ist das Fotogra- gegangen. Er versteht ihre Probleme. drückt ihn an etwas, und er
der Lærmschutzfonds 
fieren verboten. Besucher müssen ihre Auch die anderen Parteien im Berliner Se- bleibt dort.
,  Fonds zur finanziellen
Kameras abgeben. Oder sie bekommen nat inklusive der konservativen Christde- das Ges¡tz, -e  Unterstützung beim Bauen
, hier: Norm von Maßnahmen gegen
einen kleinen Aufkleber auf ihre Smart- mokraten wollen die Klubs unterstützen. Lärm
phone-Kameras. Darüber freuen sich Berlin hat auch schon etwas getan. der Gr¢nd, ¿e 
,  Erklärung: Warum ist (die Maßnahme, -n 
viele. Bei Touristen sind diese Aufkleber Seit 2018 können Klubs Geld aus einem das so? , hier: Aktion: Man möch-
nämlich populäre Souvenirs: Wer einen Lärmschutzfonds bekommen. Bis zu te etwas damit erreichen.)
die Droge, -n 
bekommen hat, war dabei. 50 000 Euro kann es für Lärmschutzmaß- ,  z. B. Heroin, Kokain … (der Lærm 
Das Fotoverbot garantiert den Besu- nahmen geben. Denn Lärm ist das eine ,  (sehr) laute Geräusche:
die Kl¢bszene, -n 
Sie stören die Menschen.)
chern in den Klubs absolute Freiheit. Die große Problem vieler Klubs. Weil immer ,  ≈ Diskos und Klubs
Nacht hat ihre eigenen Gesetze. Tabus mehr Menschen nach Berlin ziehen, wird in einer Region und viele (das Geräusch, -e 
Personen: Sie gehen gern ,  Ein Geräusch kann man
gibt es fast keine. Das ist ein Grund für die Stadt immer enger. Oft beschweren und oft in die Klubs. hören.)
den Mythos der Berliner Klubs. Ein an- sich neue Nachbarn über den Lärm von
die Studie, -n  b“s zu 
derer sind die niedrigen Preise für Eintritt Klubs, die schon viel länger da sind als sie. ,  systematische Unter- ,  bis maximal
und Getränke. In der Hauptstadt ist ein Zurzeit bekommen 13 Klubs Geld aus suchung
ziehen 
Klubbesuch billiger als in den meisten an- dem Lärmschutzfonds. die Bedeutung  , hier: umziehen
deren Metropolen. Man kann außerdem Das zweite Problem sind die immer , hier: Qualität: Etwas ist
zus„mmenhängen 
wichtig.
ziemlich leicht Drogen kaufen – auch das höheren Mieten. Beides hängt oft zusam- ,  eine Verbindung haben
laut 
ist ein Grund für die Popularität. Und die men: Wenn Investoren in einem Stadtteil steigen 
,  wie … sagt
Stadt hat keine Sperrstunde. Das heißt: viel renovieren, steigen die Preise. In die , hier: höher werden
“m D¢rchschnitt 
Die Klubs können so lange Musik spie- renovierten Wohnungen ziehen Leute ,  ≈ meistens: Das ist
der Ausweichraum, ¿e 
, hier: neuer Platz, z. B.
len, wie sie wollen. Partys dauern oft von mit mehr Geld ein. Und die beschweren normal.
Ersatzflächen
Freitagnacht bis Montagvor- sich öfter über den Lärm.
B. für

“nsgesamt 
finanzierbar 
mittag – und das ohne Pause. So ändert sich die Stadt ,  alles zusammen
2018 sind drei ,  so, dass man es finanzie-
Das alles macht Berlin für und damit auch ihr Nachtle- der Ver„nstalter, -  ren kann
Millionen Tou- , hier: Firma oder Person:
viele zu einer coolen Stadt. ben. Das war schon immer so. die T„nzveranstaltung,
risten wegen Sie organisiert Klubnächte.
Aber die Klubszene ist nicht Und das ist eigentlich auch -en 
des Nachtlebens der Kultursenator, Kultur- ,  Tanzabend; Tanzevent
nur wichtig für das Image. Sie nicht so schlimm. Aber dass
nach Berlin senatoren 
zwar … aber 
ist auch ökonomisch wichtig. die Stadt immer teurer wird, , hier: Politiker in der
gekommen. ,  es ist so, dass …, aber
Die Berliner Klubs sind in der ist ein Problem. „Es gibt kei- Regierung von Berlin: Er
kümmert sich um Kultur- ¡rst einmal 
Clubcommission organisiert. ne Ausweichräume mehr, es
politik. ,  ≈ in nächster Zeit
Anfang 2019 hat diese Organisation eine ist nichts mehr finanzierbar“, hat Lukas
der Berliner Senat 
Studie über die ökonomische Bedeutung Drevenstedt von der Clubcommission ,  Parlament von Berlin
der Klubs publiziert. Die Zahlen zeigen, der Süddeutschen Zeitung gesagt.
wie wichtig die Institutionen für die Die Berliner Technoklubs sind legen-
Hauptstadt sind. där. Aber auch andere Institutionen sind
Laut Studie sind 2018 drei Millionen in Gefahr. Im Januar fand in Clärchens
Touristen wegen des Nachtlebens nach Ballhaus der letzte große Tanz statt. Bei
Berlin gekommen. Sie haben im Durch- Clärchens hat alles noch so ausgesehen
schnitt pro Tag 204 Euro in der Stadt aus- wie vor 100 Jahren. Das Haus liegt in Ber-
gegeben – das sind insgesamt 1,48 Milliar- lin-Mitte. Es ist eines der letzten nicht re-
den Euro. Das ist sehr viel Geld. Die mehr novierten Häuser in diesem Teil der Stadt.
als 280 Klubs und Veranstalter geben Ihren Gästen haben die Ballhaus-Leute
außerdem vielen Menschen Arbeit. Laut jeden Abend eine andere Tanzveranstal-
Studie haben 2018 mehr als 9000 Men- tung angeboten, von Tango bis Swing.
schen im Nachtleben gearbeitet. Jeden Abend haben Hunderte im Clär-
Viele Klubbesitzer bitten jetzt die chens bis spät in die Nacht getanzt. Viele
Foto: shironosov/iStock.com

Politik um Hilfe. Immer mehr Politiker sind jetzt zwar traurig, dass es erst einmal
wollen auch wirklich helfen. In Berlin vorbei ist. Aber für das Clärchens gibt es
regiert eine linke Koalition aus Sozialde- Hoffnung: Der neue Besitzer will das
mokraten, Linkspartei und den Grünen. Haus historisch renovieren – und wieder
Kultursenator Klaus Lederer von der als Ballhaus öffnen. Barbara Kerbel
76  Deutsch perfekt 3  /   2020

D-A-CH-MENSCHEN – EINE VON 100 MILLIONEN

„Ein gutes Leben haben“ Schon immer wollte Ninia Binias (36)
„etwas mit Medien“ machen. Aber
ob Zeitung, Radio oder Fernsehen
Ninia Binias ist Podcasterin, Bloggerin und mehr als das – und – das wollte sie nicht entscheiden.
Also macht sie heute einfach ein
sie ist nur 1,38 Meter groß. Sie hätte gern, dass ihre Größe nicht bisschen von allem. Auch als Autorin
arbeitet sie aktuell: Ihr Buch Von mir
so wichtig ist. Binias weiß aber, dass sie ein Teil ihres Lebens ist. hat er das nicht wurde letztes Jahr
Deshalb nennt sie sich ironisch Ninia La Grande.  MITTEL publiziert.

Waren Sie schon immer ein Multitalent? gelacht. Ich habe auch schon gesehen,
einfach   Bl“cke auf s“ch ziehen 
Multitalent? Ich weiß nicht. Ich habe dass Menschen gegen etwas gelaufen , hier: ≈ ohne lang zu , hier: deutlich gesehen
schon immer gern viele Sachen gleich- sind, weil sie mich angeschaut haben. Es überlegen werden
zeitig gemacht. Ich finde alles gut, was gibt auch Respektlosigkeiten: Leute stel- zu tun haben m“t  weiterstarren 
mit Medien zu tun hat. Heute kann ich len sich in der Warteschlange vor mich , hier: eine Verbindung ,  den Blick lange auf etwas
haben mit halten, ohne wegzusehen
zum Glück vieles parallel machen. Aktuell oder tätscheln mir den Kopf.
schreibe ich meinen ersten Roman. Müsste sich also an der Mentalität der Men- die Kleinwüchsigkeit   Spr•che m„chen  
, von: kleinwüchsig = , hier: Kommentare über
Liest man über Sie, ist Ihre Kleinwüchsigkeit schen in Deutschland etwas ändern? extrem klein (Körpergröße) andere Personen machen
fast immer ein Thema. Stört Sie das? Ich war letztes Jahr in Dänemark, da war
die Beh“nderung, -en   die Resp¡ktlosigkeit, -en  
Es wäre schön, wenn es anders wäre. es auch nicht anders. Aber in Ländern , hier: ≈ gesundheitliches , von: respektlos = ohne
Aber ich glaube auch, dass es wichtig ist, wie Kanada, den USA oder Island habe Problem, das man seit Respekt
der Geburt oder einem
zu zeigen: Es gibt noch Probleme und ich mich sehr wohlgefühlt. Leute, die (der Resp¡kt  
Unfall hat
Diskriminierung. Meine Behinderung mich komisch angeschaut haben, haben , hier: ≈ Art, wie man an-
s¶llte  deren Menschen zeigt, dass
soll also nicht ignoriert werden. Aber sie so etwas gesagt wie: „Du hast eine tolle , hier: es wäre gut, wenn … man sich für sie interessiert
sollte nur als ein Aspekt eines kompletten Brille!“ Das war für mich ganz neu. In und gut findet, wie sie sind)
s“ch bezeichnen „ls  
Menschen gesehen werden. den USA gibt es aber auch viel strengere ,  sich nennen die W„rteschlange, -n  
Sie bezeichnen sich selbst als „behindert“? Normen gegen die Diskriminierung von das Sch“mpfwort, ¿er  
,  Reihe von Menschen, die
auf etwas warten
Ich finde das Wort nicht schlimm. Es hat Menschen mit Behinderung. Vielleicht ,  böses Wort
eine negative Konnotation, weil es leider hat sich das auf die Mentalität übertragen. tætscheln  
die Einschränkung, -en  
, hier: die Hand über die
immer noch als Schimpfwort benutzt Ist noch jemand in Ihrer Familie kleinwüchsig? , hier: körperliches
Haare bewegen
Handicap
wird. Aber ich verstehe das Wort so: Ich Nein, mein Vater ist sogar über 1,90 Me-
s“ch wohlfühlen  
habe eine Einschränkung, die mich be- ter groß! Man weiß nicht, woher es bei beh“ndern  
,  zufrieden sein; sich gut
, hier: die Freiheit / Mög-
hindert, bestimmte Sachen zu machen. mir kommt. Als ich schwanger wurde, war lichkeiten reduzieren für
fühlen
Das ist nichts Negatives. ich bei einer Humangenetikerin. Sie hat str¡ng  
best“mmte 
Wann bemerken Sie Ihre Behinderung? mich untersucht und in meinen Genen , hier: sehr genau
, hier: manche
Wenn etwas ein bisschen höher ist, kom- nichts gefunden. Damit war auch relativ bem¡rken  
s“ch übertragen auf 
, hier: ein Teil werden von
me ich nicht dran: Ich kann zum Beispiel klar: Mein Kind wird normale Proportio- , hier: sehen; merken
keine Flaschen wegbringen. Und ich pa- nen haben. relativ 
dr„nkommen  
, hier: ziemlich
cke meinen Koffer so, dass ich ihn im Not- War die Möglichkeit, dass vielleicht auch Ihr , m hier: erreichen
fall selbst tragen kann. Wenn ein Aufzug Kind kleinwüchsig geboren werden könnte, s“ch vorbereiten auf  
die R¶lltreppe, -n 
, hier: lernen, auf etwas
oder eine Rolltreppe nicht funktioniert, ein großes Thema für Sie? ,  Treppe, die automatisch
zu reagieren
fährt
habe ich sonst Probleme. Ja. Wenn mein Kind kleinwüchsig ge-
Wie reagieren andere auf der Straße auf Sie? wesen wäre, hätte ich das gern vorher
Wenn man jemanden sieht, der anders gewusst. Dann hätte ich mich darauf vor-
aussieht, dann schaut jeder hin – auch Sie bereiten können. Es wäre für mich aber In Deutschland, Österreich und der Schweiz
Foto: Simona Bednarek

(D-A-CH) leben 100 Millionen Menschen. An dieser


und ich. Eine Person mit extravaganter keine Frage gewesen, ob ich das Kind ha- Stelle interviewen wir jedes Mal einen von ihnen.
Kleidung zieht auch Blicke auf sich. Aber ben will oder nicht. Denn ich weiß, dass
bei mir starren die Leute oft weiter. Es man damit wirklich ein gutes Leben ha-
werden Sprüche gemacht oder es wird ben kann. Interview: Guillaume Horst Eine Übung zu diesem Text finden Sie auf Seite 45.
D EU T SC H I M PA K E T.
14 x Zeitschrift + Übungsheft + Audio-Trainer.

40%
E R S PA R N I S

IHR E VOR T E I L E :

40% SPAR EN Für Sie zur Wahl: als P R I N T- Deutsch ganz intensiv:
ab 17,14 € je Paket OD ER DIGI TAL AU SG A BE LE SEN , HÖR EN , ÜBEN

→D EU T SC H - P E R FE K T. C OM/PA K E T
JE T ZT GLE I C H O N L I N E B E S T E L LE N U N T E R :

Oder telefonisch +49 (0) 89/121 407 10 mit der Bestell-Nr.: Print 1887028 | Digital 1887034
Meghan Markle ist
E IN H ELL E S KÖP FC HEN

or in English,
A SM AR T C OOK I E.

BE S SE R E N G LISC H
1 AU S G A B E
M I T SP O T LIG H T.
GR AT IS
TESTEN!

→ J E T ZT GR AT IS - AU SG A BE T E S T EN UN T ER:

SP O T LIG H T- ONLINE . D E / G R AT I S
Oder telefonisch +49 (0) 89/121 407 10 mit der Bestellnummer: Print 1666315 | Digital 1667529
DIE NEUE SAMMLUNG

99 böse Sätze –
unzensiert

So eine
Sch i e!
V
or einem Jahr haben wir ein bei unseren Leserinnen und
Lesern sehr populäres Booklet publiziert: 111 böse Wörter
– unzensiert. Denn wir wissen natürlich: Wenn man eine
Fremdsprache lernt, macht es besonderen Spaß, Schimpfwörter zu
lernen. Und auch wenn manche Menschen sie vielleicht nicht beson-
ders gern hören: Böse Wörter sind ein wichtiger Teil der deutschen
Sprache – und deutsche Muttersprachler benutzen sie oft. Deshalb
gehören sie zum Deutschlernen dazu. Aber das Repertoire des Flu-
chens und Schimpfens hört nicht bei bösen Wörtern auf. Nein, unser
letztes Booklet hat einen wichtigen Teil ausgelassen: die bösen Sät-
ze. Diese Ausdrücke und Redewendungen benutzt man, wenn man
unzufrieden ist, eine andere Person beschimpfen möchte, über eine
Situation sehr überrascht ist und vieles mehr. 99 dieser Sätze haben
wir für Sie gesammelt.

Wie schon bei den bösen Wörtern, müssen Sie, liebe Leserinnen und
Leser, aufpassen: Diese Sätze sollten Sie nicht in allen Situationen
benutzen. Sie können andere Menschen sehr verletzen oder ärger-
lich machen. Aber wenn Sie die Sätze richtig verstehen und wissen,
wann Sie sie sagen können, können Sie sich damit gut amüsieren.
Sie werden sehen: Beim Schimpfen kann die deutsche Sprache sehr
kreativ sein.

Viel Spaß wünscht Ihnen


Ihr

Jörg Walser
Chefredakteur

2  99 BÖSE SÄTZE Deutsch perfekt


das Booklet, -s engl.  auslassen  Sie s¶llten n“cht … 
, hier: kleines Heft , hier: einen Teil nicht , hier: wir empfehlen,
schreiben dass Sie nicht …
das Sch“mpfwort, ¿er  
,  ≈ böses Wort die Redewendung, -en  s“ch amusieren 
,  ein paar Wörter mit ,  Spaß haben
dazugehören zu 
idiomatischer Bedeutung
, hier: so sehr ein Teil der Ch¡fredakteur, -e
sein von …, dass alle das besch“mpfen   franz.  
akzeptieren ,  böse Worte gegen , hier: Leiter von
jemanden benutzen allen Journalisten bei einer
fluchen  
Zeitschrift
,  böse Worte sagen

Deutsch perfekt 99 BÖSE SÄTZE  3


neutrale Sprache

Alltagssprache

starke Alltagssprache (oft negativ/vulgär)

vulgäre Umgangssprache

Ich möchte nicht, dass diese Person hierbleibt

1 Geh weg!
2 Hau ab!
3 Verschwinde!
(verschw“nden 
,  aufhören, da zu sein)

Ich habe dir doch schon gesagt, dass ich dich nicht hier
haben will. Verschwinde jetzt endlich!

4 Geh mir aus den Augen!


5 Lass dich hier nie wieder blicken!
(s“ch bl“cken l„ssen 
, m kommen; teilnehmen)

4  99 BÖSE SÄTZE Deutsch perfekt


6 Geh doch dahin, wo der Pfeffer wächst!
(d¶ch 
, hier: m ≈ einfach; wirklich)

7 
Verzieh dich!
(s“ch verziehen 
, hier: m weggehen)

8 Verpiss dich!
(s“ch verp“ssen 
, a weggehen)
Dieser Typ ist so ein Idiot. Kann der sich bitte verpissen?

Unter Freunden benutzt man viele Schimpfsätze ironisch. Dann


sind sie normalerweise auch nicht so böse. In spezifischen Kon-
texten können sie auch etwas anderes bedeuten. Hau ab kann man
zum Beispiel statt Ich glaube dir nicht sagen. Ein Freund erzählt eine
fantastische Geschichte, die nicht wahr sein kann? Sie können
einfach mit Ach, hau doch ab! antworten.

Diese Person hat etwas getan oder gesagt, dass mich sehr
geärgert hat, und ich will sie jetzt beschimpfen

9 Fahr zur Hölle!


(die Hœlle 
,  in vielen Religionen ein Ort, an den die Menschen nach
dem Tod zur Strafe sind)
10 Du kannst mich mal!
Deutsch perfekt 99 BÖSE SÄTZE  5
11 Du kannst mich mal am Arsch lecken!
(der [rsch, ¿e 
, a Körperteil: Darauf sitzt man.)
(l¡cken 
,  ≈ mit der Zunge gehen über)
(die Z¢nge, -n 
,  Organ im Mund für das Schmecken und Sprechen)

Wenn ihr mich weiter nur ärgert und über mich lacht,
gehe ich nach Hause, und ihr könnt mich dann alle
mal am Arsch lecken!

12 Leck mich am Arsch!

6  99 BÖSE SÄTZE Deutsch perfekt


13 Lutsch meinen Schwanz!
(l¢tschen 
, hier: in den Mund nehmen)
(der Schw„nz, ¿e 
, hier: a Penis)
14 Geh dir einen wichsen!
(w“chsen 
, a masturbieren (als Mann))

Wow, du bist so ein Arschloch! Geh dir einfach einen


wichsen, ganz ehrlich!

15 Fick dich!
(f“cken 
, a Sex haben mit)
16 Fick dich ins Knie!
17 Fick deine Mutter!
18 Fuck you!
Englische Wörter werden in der deutschen Sprache immer populä-
rer. Diesen Trend sieht man auch bei bösen Wörtern und Sätzen.
Viele Deutsche benutzen heute Ausdrücke wie Fuck oder Shit. Für
fast alle englischen Importe gibt es aber auch deutsche Versionen.
Wenn Sie also wirklich böses Originaldeutsch sprechen wollen,
sagen Sie lieber Fick dich als Fuck you.

Deutsch perfekt 99 BÖSE SÄTZE  7


Etwas ist passiert, das mir wirklich nicht gefällt

19 Verdammt!
20 Verflucht!
(verfluchen 
,  mit magischen Worten Böses wünschen)
21 So ein Mist!
(der M“st 
,  ≈ Exkremente von Tieren)
22 Scheiße!
(die Scheiße 
, a Exkremente)
23 So ein Scheiß! / So eine Scheiße!
So ein Scheiß! Mein Team hat wieder verloren!

24 So ein Scheißdreck!


(der Dr¡ck 
,  ≈ Schmutz)
25 Fuck!
26 Verdammte Scheiße!
Ah, verdammte Scheiße! Ich habe mich geschnitten!

27 Verdammte Scheiße noch mal!

8  99 BÖSE SÄTZE Deutsch perfekt


Ich finde das wirklich nicht wichtig

28 Das ist mir egal!


Es ist erst 15 Uhr? Okay, das ist mir egal, ich gehe
trotzdem schon jetzt nach Hause und schreibe den Be-
richt morgen fertig.

29 Scheiß drauf!
30 Das ist mir scheißegal!
31 Das geht mir am Arsch vorbei!
Wenn ich ehrlich sein soll: Diese kleinen Probleme mit
deinem Projekt, über die du dich jeden Tag wieder neu
beschwerst, gehen mir am Arsch vorbei!

Diese Person ist verrückt oder macht etwas Verrücktes

32 Du spinnst!
33 Du hast doch nicht alle Tassen im Schrank!
Hast du nicht alle Tassen im Schrank? Du kannst
doch mit unserem siebenjährigen Sohn keine Horrorfil-
me schauen!

34 Bei dir stimmt doch was nicht!

Deutsch perfekt 99 BÖSE SÄTZE  9


40 Ich kann dich nicht ausstehen!
(n“cht ausstehen kœnnen 
, m nicht mögen)
41 Du kannst mir gestohlen bleiben!
(gestohlen bleiben 
, hier: ≈ m wegbleiben von)

Seit zwei Wochen antwortet er schon nicht mehr auf


meine Nachrichten. Jetzt kann er mir echt gestohlen
bleiben!

Für diese Kategorie gibt es nur wenige Vorschläge. Im Deutschen


benutzt man nämlich lieber böse Wörter als böse Sätze, um einer
Person zu sagen, dass man sie nicht mag. Beispiele wie Arschloch,
Penner oder Bastard und noch ein paar mehr finden Sie in unserem
Heft 111 böse Wörter – unzensiert in Deutsch perfekt 3/2019.

Diese Person ist in einer sehr schlechten Situation

42 Du bist am Arsch!
Du hast noch nicht für die Prüfung gelernt, obwohl sie
schon morgen ist? Dann bist du jetzt völlig am Arsch!

Deutsch perfekt 99 BÖSE SÄTZE  11


35 Du bist völlig neben der Spur!
(vœllig 
, m total)
(die Spur, -en 
, hier: Teil einer Straße, auf dem Autos in die gleiche
Richtung fahren)
36 Du hast einen an der Waffel!
(die W„ffel, -n 
, hier: m d Kopf)

37 Du hast den Arsch offen!


38 Hat dir jemand ins Hirn geschissen?
(das H“rn, -e 
, m Organ im Kopf, mit dem man denkt und fühlt)

Wow, wer hat dir denn ins Hirn geschissen? So eine


schlechte Idee wie diesen Vorschlag hatte vor dir, glaube
ich, noch keiner.

Ich mag diese Person wirklich nicht

39 Ich hasse dich!


(h„ssen 
, L lieben)

10  99 BÖSE SÄTZE Deutsch perfekt


Diese Person soll nicht mehr sprechen

43 Sei still!
44 Halt den Mund!
Du, ich habe gestern viel getrunken und habe jetzt
ziemliche Kopfschmerzen – könntest du also bitte kurz
den Mund halten?

45 Halt's Maul!
(das Maul, ¿er 
,  Mund bei Tieren)

46 Halt die Klappe!


(die Kl„ppe, -n 
, hier: m Mund)

Immer musst du so viel reden … Halt doch die Klappe!

47 Halt die Schnauze!


(die Schnauze, -n 
,  Mund (und Nase) bei Tieren)

48 Halt die Fresse!


(die Fr¡sse, -n 
, a Mund)

12  99 BÖSE SÄTZE Deutsch perfekt


Manchmal benutzt man diese Ausdrücke auch isoliert, also ohne
Halt die oder Halt's. Wenn Sie wollen, dass die andere Person still ist,
können Sie also auch Schnauze! Fresse! oder Klappe! rufen. Extrem
unhöflich sind beide Varianten.

Diese Situation ärgert mich

49 Das nervt!
(n¡rven 
, m stören; ärgern)

50 Das ist voll nervig!


51 Das macht mich fuchsteufelswild!
(f¢chsteufelswild 
, m extrem ärgerlich)

Unser Kollege macht nie seine Arbeit richtig, und dann


müssen wir sie immer fertig machen. So etwas macht
mich fuchsteufelswild!

52 Das geht mir auf den Senkel!


(der S¡nkel 
,  Es ist unbekannt, was das Wort hier genau bedeutet.)
53 Das geht mir auf den Sack!
(der S„ck, ¿e 
, hier: a Teil der männlichen Geschlechtsorgane, in
dem die Spermien hergestellt werden)
Deutsch perfekt 99 BÖSE SÄTZE  13
54 Das kotzt mich an!
(„nkotzen 
, a extrem ärgerlich machen)
(k¶tzen 
, m den Mageninhalt durch den Mund nach außen
bringen)
Ich habe nicht Schlimmes getan und trotzdem eine
Strafe bekommen. So etwas kotzt mich an!

55 Das pisst mich an!


(„npissen 
, ≈ a gelbes Wasser aus dem Körper lassen und damit
jemanden treffen)
56 Das kackt mich an!
(„nkacken 
, ≈ a Exkremente fallen lassen und jemanden treffen)

Diese Person ärgert mich

57 Wenn ich dich sehe, sehe ich rot!


(rot sehen 
, m unruhig werden)

14  99 BÖSE SÄTZE Deutsch perfekt


58 Du bringst mich auf Hundertachtzig!
(auf H¢ndertachtzig 
, hier: d m zum Maximum; zu großm Ärger)

59 Du bringst mich auf die Palme!


60 Wenn ich dich sehe, könnte ich kotzen!
Die Ausdrücke, die man bei einer ärgerlichen Situation sagt, kann
auch oft für störende Personen benutzen. Du nervst, sie geht mir auf
den Senkel oder er kotzt mich an sind Varianten, die jeder Deutsche
verstehen wird.

Ich bin von einer Situation sehr (oft negativ) überrascht

61 Das gibt's doch nicht!


62 Wie kann das denn sein?
63 Oh Gott!
64 Ach du lieber Himmel!
65 Was zur Hölle?
Du siehst ja schrecklich aus! Was zur Hölle hast du
denn gemacht?

66 Ach du Scheiße!

Deutsch perfekt 99 BÖSE SÄTZE  15


Ich möchte das Aussehen dieser Person kritisieren

67 Du bist elegant wie eine Gazelle, oder wie heißt das Tier
mit dem Rüssel?
(der R•ssel, - 
,  lange Nase beim Elefanten)
(der Elef„nt, -en 
,  großes, graues Tier mit sehr langer Nase, das in Afrika
und Asien lebt)
68 Du bist das beste Argument für die Genforschung!
(die F¶rschung 
,  Arbeit für mehr Wissen)
69 Wenn ich dein Gesicht so sehe, gefällt mir mein Arsch
besser.
70 Mein Arsch und dein Gesicht könnten gute Freunde sein!

Ich möchte, dass diese Person wieder ruhiger wird

71 Bleib mal locker!


(l¶cker  , hier: m ohne Stress)
72 Reiß dich mal zusammen!
(s“ch zus„mmenreißen 
, m in einer Stresssituation ruhig bleiben)
16  99 BÖSE SÄTZE Deutsch perfekt
73 Reiß dich am Riemen!
(s“ch „m Riemen reißen 
, m sein Bestes geben, damit doch noch alles gut zu
Ende geht)
74 Chill mal!

Chill mal, Mama! Ich räume mein Zimmer gleich auf.

Jemand möchte, dass ich etwas mache,


ich bin damit aber nicht einverstanden

75 Lass mich in Ruhe!


76 Das kannst du dir abschminken!
(s“ch … „bschminken 
, hier: m aufhören, … zu hoffen)
77 Einen/Den Teufel werde ich tun!
(der Teufel 
, Satan)

Dein blöder Ex-Freund will, dass ich mich allein mit


ihm treffe? Ha, einen Teufel werde ich tun!

78 Einen Scheiß tu ich!


79 Einen Scheißdreck tu ich!
Deutsch perfekt 99 BÖSE SÄTZE  17
Diese Person sieht mich komisch an –
und das ärgert mich

80 Ist was?
81 Was willst du?
82 Was guckst du so blöd?
(g¢cken 
, m ansehen)

Ich finde diese Person nicht intelligent

83 Du bist so hohl wie eine Kokosnuss!


(hohl 
,  innen leer, auch: m dumm)
84 Du hast nur Stroh im Hirn!
(das Stroh 
,  getrocknete Pflanzenstücke)

Manchmal sagst du so komische Sachen – dann


glaube ich echt, dass du nur Stroh im Hirn hast.

Ähnlich wie bei der Kategorie Ich mag diese Person wirklich nicht,
benutzen Deutsche gern einzelne Wörter wie Idiot, Blödmann oder
Hohlkopf, wenn sie jemandem sagen wollen, dass sie ihn nicht
intelligent finden.

18  99 BÖSE SÄTZE Deutsch perfekt


Diese Person ist in dieser Situation keine Hilfe

85 Du bist zu nichts zu gebrauchen!


(zu gebrauchen sein zu 
, hier: m helfen können bei)

Du hast deinen Teil der Präsentation schon wieder nicht


vorbereitet? Mann, du bist wirklich zu nichts zu ge-
brauchen!

Diese Person spricht über etwas und ich finde,


dass sie das Thema wirklich nicht gut kennt

86 Du hast doch keine Ahnung!


87 Du hast von nichts 'ne Ahnung!
88 Du erzählst doch nur Mist!
Redet dieser Typ schon wieder über Aliens? Der erzählt
echt immer nur Mist!

89 Was laberst du da eigentlich?


(labern 
, m reden)
90 Du redest nur Scheiße!

Deutsch perfekt 99 BÖSE SÄTZE  19


91 Du laberst doch nur Scheiße!
Was erzählst du denn jetzt für eine Geschichte? Du
laberst doch schon wieder nur Scheiße!

Bei Schimpfsätzen benutzt man im Deutschen gern Modalparti-


keln wie denn, mal oder doch. In diesem Kontext haben die Wört-
chen oft die Funktion, einen bösen Satz ein bisschen weniger böse
zu machen. Halt mal die Klappe ist weniger schlimm als Halt die
Klappe.

Deine Mutter …

Witze sind kurze, lustige Erzählungen. Sehr populär, speziell bei


Jugendlichen, sind im Deutschen die Deine-Mutter-Witze. Das
Prinzip ist ziemlich einfach: Man will eine Person ärgern, also
spricht man schlecht über ihre Mutter. Normalerweise haben
Deine-Mutter-Witze zum Inhalt, dass die Mutter sehr dick ist,
schlecht aussieht, nicht intelligent ist oder keine gute sexuelle Mo-
ral hat. Die Sätze können sehr kreativ sein – oder auch total absurd.

92 Deine Mutter piept beim Rückwärtslaufen.


(piepen 
, hier: Signallaute wie ein Lkw machen, damit andere
Verkehrsteilnehmer aufpassen)
93 Deine Mutter ist so hässlich, bei ihr wird eingebrochen,
nur um die Vorhänge zu schließen.

20  111 BÖSE WÖRTER Deutsch perfekt


(einbrechen 
,  Türen oder Fenster kaputtmachen, um in ein Haus zu
gehen, und dort etwas stehlen)
(der Vorhang, ¿e 
,  großes Stück Stoff, das man an Fenster hängt, damit
man von draußen nicht nach innen sehen kann)

Deutsch perfekt 111 BÖSE WÖRTER  21


94 Deine Mutter benutzt den Telefonjoker, um zu fragen,
welche Farbe das Weiße Haus hat.
(der Joker, - engl. 
,  spezielle Möglichkeit in einer Quizshow: Man darf zum
Beispiel eine Person anrufen und um Hilfe bitten.)
Eine andere Variante, um Deine Mutter zu benutzen, ist als Antwort
auf eine Beleidigung. Jemand sagt zu Ihnen, dass Sie einen an der
Waffel haben? Dann antworten Sie einfach mit: Deine Mutter hat einen
an der Waffel. Das ist keine sehr elegante Antwort. Aber wenn Sie
gerade keine bessere Idee haben, dann funktioniert sie immer.

Du bist das beste Argument für die Genforschung!


– Bitte, was? Deine Mutter ist das beste Argument für
die Genforschung!

Diese Person macht etwas


und ich möchte nicht, dass sie das macht

95 Lass das!
(l„ssen 
, hier: nicht tun)
96 Hör auf mit dem Scheiß!
Schatz, hör jetzt bitte mal auf mit dem Scheiß! Wir
haben dafür wirklich keine Zeit mehr, wir müssen doch
bald los!

22  99 BÖSE SÄTZE Deutsch perfekt


Diese Person sieht nicht gut

97 Du hast doch einen Knick in der Optik!


(der Kn“ck, -e 
,  ≈ extreme Kurve)

Ich bin sehr müde

98 Ich kann nicht mehr!


99 Ich bin im Arsch!

Es war wirklich anstrengend, dieses ganze Heftchen zu


lesen. Jetzt bin ich total im Arsch!

IMPRESSUM

HERAUSGEBER Jan Henrik Groß CHEFREDAKTEUR Jörg Walser (V. i. S. d. P.)


ART DIRECTOR Michael Scheufler AUTOR Guillaume Horst
REDAKTION Barbara Duckstein, Julian Großherr, Cornelia Osterbrauck (frei);
Judith Rothenbusch, Sarah Gough (Bild) GESTALTUNG Anna Sofie Werner
ILLUSTRATIONEN: Shutterstock ANZEIGENVERMARKTUNG (Chief Sales Officer)
Áki Hardarson (DIE ZEIT, V. i. S. d. P.) VERLAG & REDAKTION Spotlight Verlag
GmbH, Kistlerhofstr. 172, 81379 München, Deutschland LITHO & DRUCK
MedienSchiff Bruno, 22113 Hamburg, www.msbruno.de © 2020 Spotlight Verlag
Der Spotlight Verlag ist ein Tochterunternehmen der Zeitverlag Gerd Bucerius
GmbH & Co. KG • www.spotlight-verlag.de

Deutsch perfekt 99 BÖSE SÄTZE  23


A MP E LF R AU ,
KO P FK I N O O D E R
Z IP P HO S E :
Entdecken Sie den speziellen
Charme der deutschen Sprache.

1 HE F T BE S S E R D E U T SC H
G R AT IS MI T D E U T SC H P E R F E K T.
T E S T E N!

→D EU T SC H- P E R FE K T.C O M/ G R AT I S
JE T ZT G R AT I S -HE F T T E S T E N UN T E R :

Oder telefonisch +49 (0) 89/121 407 10 mit der Bestellnummer:


Print 1666312 | Digital 1667524
Teil 7 EINKAUFEN UND SHOPPING

VOKABELTRAINER
Teil 1 TELEFON, E-MAIL & CO. (11/19)
Teil 2 GEFÜHLE (12/19)
ÜBE
TESTEN
Teil 3 FREIZEIT (13/19)
BENU N
Teil 4 ESSEN UND TRINKEN (14/19)
Teil 5 DIE ZEIT (1/20)
TZEN
Teil 6 MIT FREUNDEN (2/20)
Teil 7 EINKAUFEN UND SHOPPING (3/20)

Das muss ich Super, das kann


wiederholen. ich schon.

Einkaufen
verkaufen  , etwas gegen Bezahlung einer anderen Person geben
IN DER BUCHHANDLUNG
Könnten Sie mir das Buch bitte
k¶sten  , einen bestimmten Preis haben
einpacken? Es ist ein Geburtstags­
ausgeben  , Geld für etwas geben
geschenk.
bedienen  ,  ≈ sich um Kunden kümmern Ja, gerne. Gefällt Ihnen das gelbe Ge-
w•nschen  , haben wollen
schenkpapier hier, oder möchten Sie lieber das blaue?
Nein, das passt prima, danke.
einpacken  , Papier / Plastik um etwas tun, z. B. für ein Geschenk

¢mtauschen  ,  ein Produkt zurückgeben und ein anderes bekommen


UMTAUSCH
b¢mmeln  ,  spazieren gehen, um (vielleicht) Einkäufe zu machen
Guten Tag, ich möchte diesen Rock umtauschen. Er ist
s“ch ¢msehen  , nach allen Seiten schauen und alle Dinge ansehen,
mir doch etwas zu weit.
weil man noch nicht weiß, was man kaufen möchte
Kein Problem. Welche Größe brauchen Sie denn?
shoppen gehen  , einkaufen gehen, z. B. Kleidung
Ich hätte ihn gerne in Größe 36, wenn es noch einen gibt.
Geschäfte und Läden
die Apotheke, -n  , Geschäft, in dem Medikamente verkauft werden

die Bäckerei, -en  , Geschäft, in dem Brot oder Gebackenes hergestellt/


verkauft wird BUMMEL
die Metzgerei, -en  , Geschäft, in dem Fleisch und Wurst verkauft werden
Hey Susanne, wollen wir mal wieder
der Drogeriemarkt,  , Geschäft, in dem man z. B. Kosmetik und Putzmittel bummeln gehen? Ich war schon lange
-märkte kaufen kann
nicht mehr in der Stadt.
das Kaufhaus, -häuser  , großes Geschäft, in dem man verschiedene Dinge Ja, total gerne. Wie wäre es mit Freitag?
kaufen kann: Meistens hat es mehrere Stockwerke.
Da hab ich schon ab Mittag frei.
der Ki¶sk, -e  , kleiner Laden für Zeitungen, Getränke, Zigaretten, etc.
Ja, super!
der Baumarkt,  , Geschäft, in dem man Material für Arbeiten an Mö-
-märkte beln und am Haus kaufen kann, z. B. für Reparaturen
der Schuhladen,  , Geschäft, in dem man Schuhe kaufen kann
-läden
der {ptiker, -  , Geschäft für Brillen, in dem diese auch geändert
werden können
das Modegeschäft, -e  , Geschäft für Kleidung
IM MODEGESCHÄFT
Guten Tag, kann ich Ihnen helfen?
die Buchhandlung, -en  , Büchergeschäft
Nein, danke. Ich möchte mich nur einmal umsehen.
der El¡ktrofachmarkt,  , Supermarkt speziell für Elektrogeräte Gerne. Wenn Sie etwas finden, was Sie anprobieren
-märkte
möchten: Hier haben wir die Umkleidekabinen!
der Schreibwaren-  , Geschäft, in dem Hefte, Papier und Stifte verkauft
laden, -läden werden Gut, danke.
Im Supermarkt FALSCHES WECHSELGELD
der Einkaufswagen, - , Ding mit Rädern, in das man Produkte hineinlegen
kann, die man kaufen möchte Warum hat das denn so
der Einkaufskorb, , ≈ stabile Tasche aus Plastik/Metall, in die man Produk- lange gedauert?
-körbe te hineinlegen kann
die Einkaufsliste, -n , Zettel, auf dem steht, was man kaufen möchte
Ach, die Kassiererin hat
der K¢nde, -n / , Mann/ Frau, der/die in einem Geschäft einkauft mir das falsche Wechselgeld
die K¢ndin, -nen
die K„sse, -n , Gerät im Geschäft, in das die Preise der verkauften
zurückgegeben.
Produkte eingegeben werden und wo man bezahlt Oh, gut, dass du es gleich
die Kassierer, -/
die Kassiererin, -nen
, Mann/Frau, bei dem/der man bezahlt
gemerkt hast.
die Ware, -n , Produkt

das B„nd, ¿er , lange, breite Konstruktion an der Kasse, die auto-
matisch bewegt wird. Darauf werden die einzelnen
Produkte gelegt. EINKAUFSLISTE
das S¶nderangebot, -e , Ware, die für eine kurze Zeit zu einem niedrigen Preis Was steht denn noch auf unserer
angeboten wird Einkaufsliste?
das Regal, -e , Konstruktion aus Holz oder Metall, wo die Waren im Also, wir brauchen noch eine Kiste
Supermarkt/Laden stehen
Wasser, zwei Dosen Tomaten und
das W¡chselgeld , Geld, das man zurückbekommt, wenn man mit mehr
einen Becher Joghurt.
Geld als dem eigentlichen Preis bezahlt
der K„ssenbon, -s , Zettel, auf dem steht, wann und wie viel man bezahlt
hat
das Pf„nd , Geldbetrag, den man beim Kauf einer Dose oder
Flasche bezahlt und den man zurückbekommt, wenn
man sie zurückgibt
die (W„rte-) , Reihe von Menschen, die auf etwas warten
Schl„nge, -n
die S¡lbstbedienung , Form des Verkaufs, bei der die Kunden die Waren oder
Speisen selbst holen und zur Kasse tragen
die Theke, -n , ≈ Tisch, an dem Speisen und Getränke verkauft
werden, z. B. in der Bäckerei oder Metzgerei

Verpackungen, Maße, Mengen und Gewichte


die Fl„sche, -n , Gegenstand aus Glas/Plastik, in den man Substanzen,
wie z. B. Wasser füllen kann
die Dose, -n , Gegenstand aus Metall, in den man eine Subsanz
füllen kann LANGE SCHLANGE
der B¡cher, - , Gegenstand aus Plastik, z. B. für Joghurt Hast du gesehen, wie lang die Schlange
die Tüte, -n , (kleine) Tasche aus Papier/Plastik
ist? Gehen wir an die andere Kasse.
Ja, du hast recht. Hier drüben geht es
die K“ste, -n , Gegenstand aus Holz/Plastik, in dem man etwas
transportieren kann, z. B. Weinflaschen
sicher schneller. Da können wir die
die Tube, -n , Gegenstand, in dem eine weiche Substanz ist, z. B.
Waren schon aufs Band legen.
Senf
das Kilogramm, - ,  bestimmte Schwere einer Substanz , 1 kg = 1000 g

das Gr„mm, - , bestimmte Schwere einer Substanz , 1000 g = 1 kg AN DER WURSTHEKE


das Pf¢nd, - , 500 g Guten Tag, Sie wünschen?
der Liter, - ,  Größe für Substanzen wie z. B. Milch, Wasser Ich hätte gern ein Paar Wiener Würst-
chen und 100 Gramm Schinken.
das Paar, - , zwei Dinge, die zusammen sind, z. B. ein Paar Schuhe
Gerne, darf es sonst noch etwas sein?
ein St•ck, -e ,  ein Ganzes; auch: Teil von einem Ganzen Ja, bitte ein kleines Stück von dieser
die Hælfte, -n , halber Teil von etwas Salami noch, das wäre dann alles.
IM KAUFHAUS Im Kaufhaus
Ich brauche unbedingt eine neue die Œffnungszeiten  , Zeit, in der etwas geöffnet ist

Jeans. Weißt du, wo wir da am die Informations-  , Schild mit Informationen zu Geschäften etc.
besten anfangen? tafel, -n
Nein, aber wir können ja mal kurz das Schaufenster, -  , Fenster eines Geschäfts, in dem die Waren gezeigt
auf die Informationstafel schauen. werden

Hier gibt es doch sicher irgendwo die Schaufenster-  , Figur aus Plastik, die aussieht wie ein Mensch, an der
puppe, -n in Schaufenstern Kleidung gezeigt wird
eine Modeabteilung.
die Abteilung, -en  , spezieller Teil von einem Kaufhaus, z. B. Mode
Ja, gute Idee!
der Verkäufer, -/  , Mann/ Frau, der/die beruflich Kunden berät und
die Verkäuferin, -nen Produkte/Services verkauft
die Auswahl  , ≈alle Produkte, aus denen man wählen kann

WOLLPULLOVER beraten  , Tipps oder Empfehlungen zu einem Produkt/Service


geben
Kannst du mal bitte schauen, aus der Schl¢ssverkauf,  , (kompletter) Verkauf von Kleidung zum Sommer-/
welchem Material der Pullover ist? -verkäufe Winterende zu niedrigeren Preisen
Ja, warte mal, ich sehe auf dem das Preisschild, -er  , kleiner Zettel, auf dem steht, wie viel ein Produkt
Etikett nach: Hier steht Wolle. kostet
Ah, das habe ich mir fast gedacht. „nprobieren  , ein Kleidungsstück anziehen, um zu testen, ob es
passt oder gefällt
Das finde ich nicht so angenehm.
Dann suche ich lieber einen die }mkleide­kabine,  ,  kleiner Raum, wo man die Kleidung wechseln kann
-n
aus Polyester.
die Konfektions­  , Standardgröße von Kleidung
größe, -n
die Reklamation, -en  , ≈ Kritik eines Kunden, z. B. weil die Ware einen Fehler
hat oder ein Service schlecht war
SCHAUFENSTER die Fr“st, -en  , Zeit, in der ein Kunde z. B. eine Ware zurückgeben darf

Schau mal, das gestreifte Materialien und Eigenschaften


Kleid, das die Schaufens­ der St¶ff, -e  , Substanz; Material

terpuppe trägt. Ist das die Baumwolle  , Pflanze, deren weiße, wollige Frucht man für die Her-

nicht toll?
stellung von Kleidung verwendet
die W¶lle  , Haare vom Schaf
Ja, das sieht wirklich schön der Poly¡ster  , synthetischer Stoff

aus. Und es ist auch noch die Seide  , weicher, teurer Stoff

im Sonderangebot! das Leder  ,  ≈ Stoff aus der Haut von Tieren

w„sserdicht  , so, dass kein Wasser hineinkommen kann

w„sserabweisend  , fast wasserdicht

gestreift  , mit langen, schmalen Linien

gep¢nktet / get¢pft  , mit Punkten / mit sehr kleinen Punkten

el„stisch  , so, dass es länger wird, wenn man daran zieht

fein  , : ≈ dünn; weich

d“ck  , ≈ fest

¡ng  , so, dass etwas fest am Körper liegt

weit  , Gegenteil von: eng

einfarbig  ,  in nur einer Farbe

b¢nt  , in vielen Farben


Kleidungsstücke NEUE JACKE
die Bluse, -n  , (leichtes) Kleidungsstück für den Oberkörper: Es hat Wow, die Jacke steht dir wirklich gut. Du siehst
Knöpfe und ist meistens für Frauen/Mädchen.
super aus!
das H¡md, -en  , (leichtes) Kleidungsstück für den Oberkörper: Es hat Danke, ich finde sie auch sehr schön. Sie ist aus dem
Knöpfe und ist meistens für Männer/Jungen.
Modegeschäft in der kleinen Straße, etwas außer-
der Pullover, -  , Kleidungsstück für den Oberkörper: Man trägt es,
(auch: der Pulli, -s) indem es über den Kopf gezogen wird.
halb des Zentrums.
der R¶ck, ¿e  , Kleidungsstück für Frauen, das über den Beinen liegt
War die sehr teuer?
Überhaupt nicht! Die war reduziert, der reguläre
die Hose, -n  , Kleidungsstück für den unteren Teil des Körpers und
die Beine, z. B. Jeans
Preis wäre viel höher gewesen. In dem Laden gab es
ganz viele heruntergesetzte Waren.
die Jeans, - engl.  , Hose aus festem Stoff

die J„cke, -n  , Kleidungsstück für Männer/Frauen, das über Hemd


oder Pullover getragen wird
das S„kko, -s  , ≈ (elegante) Jacke, die meistens zu einem Set gehört

der M„ntel, ¿  , ≈ lange (elegante) Jacke


GESCHLOSSEN
der [nzug, ¿e  , elegantes Set aus Sakko und passender Hose: In
formellen Kontexten tragen es meistens Männer. Ach, jetzt hat das Geschäft schon geschlossen. Und
der Blazer, - engl.  ,  ≈ elegante/formelle Jacke für Frauen
ich wollte doch unbedingt noch passende Ohrringe
für meinen neuen Blazer.
das Kleid, -er  , Kleidungsstück für Frauen/Mädchen , das vom Hals
bis zu den Beinen geht
Ach, das ist doch kein Problem. Dann kommen wir
der Ærmel, -  , Teil an einem Kleidungsstück, das man über den Arm
eben morgen noch einmal kurz vorbei.
zieht
die Kraw„tte, -n  , langes Kleidungsstück für Männer: Man trägt es um
den Hals und über dem Hemd. VERKAUFSGESPRÄCH
Schmuck und Accessoires
Guten Tag, suchen Sie etwas
die H„lskette, -n  , Schmuck, z. B. aus (teurem) Metall oder Steinen: Man Bestimmtes?
Ja, ich suche ein schwarzes Kleid.
trägt ihn um den Hals.
der Ohrring, -e  , Schmuck, den man am Ohr trägt

das [rmband, ¿er  , dünnes, langes Teil aus elastischem/teurem Material,


Welche Konfektionsgröße
das man am Arm trägt
brauchen Sie denn?
die [rmbanduhr, -en
Größe 38.
 , Uhr, die man an der Hand trägt

der R“ng, -e  , Schmuck in Form von einem Kreis aus (meistens


teurem) Metall, den man am Finger tragen kann Moment, ich sehe
Nützliche Verben und Adjektive einmal nach, was wir
verh„ndeln  , über den Preis diskutieren, um sich zu einigen da haben.
liefern l„ssen  , nach Hause gebracht bekommen

zur•cklegen l„ssen  ,  ≈ ein Produkt (für später) reservieren lassen

preiswert  ,  ≈ billig; mit einem relativ guten Preis

g•nstig  , ≈ billig; mit einem relativ guten Preis

ums¶nst  , so, dass man nichts dafür zahlen muss

k¶stenlos  , umsonst

reduziert  , so, dass der Preis niedriger ist als vorher

her¢ntergesetzt  , reduziert

gebraucht  , schon benutzt


Sie haben einen Teil der Serie alle Vokabeltrainer bekommen.
geschl¶ssen  , so, dass ein Geschäft zu ist verpasst? Kein Problem, mit un- Gleich bestellen:
serem Abo-Angebot können Sie spotlight-verlag.de/vokabelserie
geœffnet  , so, dass ein Geschäft offen ist
WAS SIE WISSEN MÜSSEN

Öffnungszeiten
Die Öffnungszeiten von Geschäften
variieren in Deutschland je nach Stadt
und Region. Nachts und sonntags ha-
ben die meisten Geschäfte geschlos-
sen. In kleineren Städten schließen
die Geschäfte normalerweise schon
um 18 oder 19 Uhr, in manchen Regio-
nen ist spätestens um 20 Uhr Schluss.
In den meisten Großstädten haben
Supermärkte teilweise bis 22 Uhr ge-
öffnet, und manche Kioske und weni-
ge Supermärkte in Metropolen schlie-
ßen nachts erst sehr spät oder auch
gar nicht. Wichtige Dinge kann man
außerhalb der Ladenöffnungszeiten
an Tankstellen und Bahnhöfen kaufen.

Kaufen/Einkaufen/Shoppen
Kaufen benutzt man bei einzelnen Sa-
chen oder bei größeren Investitionen.
Es braucht immer ein Objekt: „Ich muss
noch Brot kaufen.“
Wenn man viele Dinge kauft, verwen-
det man einkaufen. Es kann ohne Objekt
stehen und ist trennbar: „Oje, der Kühl-
schrank ist leer, ich muss unbedingt einkau-
fen.“ (Ich muss im Supermarkt einige
Sachen kaufen).
Wenn man ein Geschenk, Kleidung,
oder spezielle Dinge in der Stadt sucht
und kauft, sagt man oft shoppen gehen:
„Gehen wir morgen shoppen? Ich brauche
eine neue Hose.“

Demonstrativpronomen
Spricht man parallel über mehrere Pro-
dukte, kann es schnell zu Unklarheiten
kommen. Mit Demonstrativ­pronomen
wie diese(-r/s) und jene(-r/s) kann man
deutlich sagen, welche spezifische Sa-
che oder Person gemeint ist. Sie stehen
ohne Nomen und werden im Satz be-
tont gesprochen: „Welches Brot möchten
Sie, dieses hier oder jenes?“ – „Ich nehme
dieses da.“