Sie sind auf Seite 1von 2

2020

Kanzlei Mag. Ernst Patka · Jedleseer Straße 5/19 · 1210 Wien · Tel: 0664 888 70 693 · email: office@patka-knowhow.at RR Josef Hofbauer

www.pv-praxiswissen.at - DER Personalrechts-Blog


2020
RR Josef Hofbauer
© Kanzlei Mag. Ernst Patka · www.patka-knowhow.at · Jedleseer Straße 5/19 · 1210 Wien · Tel: 0664 888 70 693 · email: office@patka-knowhow.at

Sachbezugswerte (SB): Privatnutzung Firmen-Pkw: Monatsentgeltgrenze für Konkurrenzklausel:


bei Abschluss bis 28.12.2015: € 3.043,00 (gerechnet mit Sonderzahlungen)
Elektro- schadstoffarmer Pkw „Umweltschweinderl“*) bei Abschluss ab 29.12.2015: € 3.580,00 (gerechnet ohne Sonderzahlungen)
fahrzeug
voller SB halber SB Mini-SB voller SB halber SB Mini-SB
private km x private km x Sozialversicherung (besondere Beitragsgrundlagen):
kein Sach- € 0,50 € 0,67 ASVG-Höchstbeitragsgrundlage
bezug 1,5 % 0,75 % (€ 0,72 mit 2% 1% (€ 0,96 mit
f. lfd. Bezüge täglich f. lfd. Bezüge monatlich f. Sonderzahlungen jährlich
Chauffeur) Chauffeur)
€ 5.370,00
max. max. max. 25 % max. max. max. 25 % € 179,00 freie DN (ohne SZ): € 6.265,00 € 10.740,00
€ 720,00 € 360,00 des vollen SB € 960,00 € 480,00 des vollen SB
Geringfügigkeitsgrenze (ohne SZ)
monatlich Grenzwert für DAG-Pauschbetrag (16,4 %)
*)Jahr der Erstzulassung Max. CO2-Emissionswerte € 460,66 € 690,99
2019 121 g/km (NEFZ)
1.1. bis 31.3.2020 118 g/km (NEFZ) SV-Beitragssätze im Überblick (Verzugszinsen: 3,38 %):
nach dem 31.3.2020 141 g/km (WLTP) Angestellte / Arbeiter / Lehrlinge (Lehrverhältnis-
freie Dienstnehmer Beginn ab 1.1.2016)
2021 138 g/km (WLTP) Werte in % Summe Anteil DG Anteil DN Summe Anteil DG Anteil DN
2022 135 g/km (WLTP) Pensionsversicherung 22,80 12,55 10,25 22,80 12,55 10,25
Bei KFZ ohne WLTP- Krankenversicherung 7,65 3,78 3,87 3,35 1,68 1,67
2023 132 g/km (WLTP) Wert im Typenschein: Unfallversicherung 1,20 1,20 - - - -
118 g/km Arbeitslosenversicherung 6,00 3,00 3,00 2,40 1,20 1,20
2024 129 g/km (WLTP)
IESG Zuschlag 0,20 0,20 - - - -
ab 2025 126 g/km (WLTP) Arbeiterkammerumlage 0,50 - 0,50 - - -
Wohnbauförderungsbeitrag Arb/Ang: 1,00 0,50 0,50 - - -
Poolfahrzeug: Ø-Wert der Anschaffungskosten x Ø-Prozentsatz; mind. ein Pkw mit 2 % fr. DN - - - - -
dabei  Höchstgrenze beträgt € 960,00 (für vollen Sachbezug), ansonsten Höchstgrenze
€ 720,00 (f. vollen Sachbezug) uU Nachtschwerarbeitsb. | Arb. 3,80 3,80 - - - -
pauschale Kostenbeiträge reduzieren den Sachbezug Ang. / fr. DN - - - - -
Firmenparkplatz (mehrspurig, in parkraumbewirtschafteter Zone, Dienstnehmer darf zumindest uU Schlechtwetterbeitr. Arb. 1,40 0,70 0,70 - - -
teilweise während Arbeitszeit dort parken): € 14,53/Monat Ang. / fr. DN - - - - -

Dienstwohnung m²-Werte Reduktion der Arbeitslosenversicherungs-DN-Beiträge für Niedrigverdiener um:


Wien NÖ OÖ Salzburg Tirol Vorarlberg Kärnten Stmk. Burgenland von € 1.733,01 von € 1.891,01
€ 5,81 € 5,96 € 6,29 € 8,03 € 7,09 € 8,92 € 6,80 € 8,02 € 5,30 bis € 1.733,00 bis € 1.891,00 bis € 2.049,00 ab € 2.049,01
Zinsersparnis (Vorschuss/Dienstgeberdarlehen) Freibetrag € 7.300,00, Zinssatz 0,5 % Arb./ Ang./ fr. DN 3 % (A03) 2 % (A02) 1 % (A01) 0%
Lehrling 1,2 % (A04) 0,2 % (A05) 0% 0%
Lohnsteuer-Effektivtabelle (ohne erhöhten Verkehrsabsetzbetrag):
Monatslohn Grenz- Abzug ohne Abzug mit AVAB/AEAB Betriebliche Vorsorgekasse: 1,53 %
bis steuersatz AVAB 3 FaBo Plus FaBo Plus
1 Kind 2 Kinder Kinder < 18 Jahre ≥ 18 Jahre
und mehr E-Card-Serviceentgelt: € 12,30
932,67 0,00 % ganz halb* ganz halb*
1.516,00 25,00 % 233,17 274,34 288,92 +18,33 125,00 62,50 41,68 20,84
Abgabenfreie Bezüge:
2.599,33 35,00 % 384,77 425,94 440,52 +18,33 125,00 62,50 41,68 20,84
5.016,00 42,00 % 566,72 607,89 622,47 +18,33 125,00 62,50 41,68 20,84 Lohnsteuerfrei (§ 68 Abs. 1 EStG) SEG-Zulagen und SFN-Zuschläge bis max. € 360,00 monatlich
7.516,00 48,00 % 867,68 908,84 923,43 +18,33 125,00 62,50 41,68 20,84 (falls Normalarbeitszeit überwiegend in der Nacht liegt: € 540,00)
83.349,33 50,00 % 1.018,00 1.059,17 1.073,75 +18,33 125,00 62,50 41,68 20,84 Lohnsteuerfrei (§ 68 Abs. 2 EStG) max. 10 Überstundenzuschläge, à 50 %, max. € 86,00 monatlich
darüber 55,00 % 5.185,47 5.226,64 5.241,22 +18,33 125,00 62,50 41,68 20,84 Kilometergeld € 0,42/km; max. € 12.600,00, max. 30.000 km pro Kalenderjahr
abgabenfreie Zukunftssicherung max. € 300,00 pro Dienstnehmer und Kalenderjahr
*) Beziehen beide Elternteile den Familienbonus Plus gebührt dieser jeweils zur Hälfte.
abgabenfreie bis max. € 186,00 abgabenfrei (zusätzlich zu Sachzuwendung
Pendlerpauschale und Pendlereuro: Jubiläumssachzuwendung bei Betriebsveranstaltung)
Kleines Pendlerpauschale (3/3) Großes Pendlerpauschale (3/3) abgabenfreie Veranstaltungskosten: max. € 365,00 jährlich
Entfernung Betriebsveranstaltungen Sachzuwendungen: max. € 186,00
jährlich € monatlich € täglich € jährlich € monatlich € täglich €
mindestens 2 km – 20 km - - - 372,00 31,00 1,03 abgabenfreie Essensbons Lebensmittelgutschein € 1,10 pro Arbeitstag, Restaurantgut-
mehr als 20 km – 40 km 696,00 58,00 1,93 1.476,00 123,00 4,10 schein € 4,40 pro Arbeitstag, wenn Einlösung an Arbeitstagen
mehr als 40 km – 60 km 1.356,00 113,00 3,77 2.568,00 214,00 7,13 in Gaststätten erfolgt, die Vollmenü anbieten & keine Mitnahme
mehr als 60 km 2.016,00 168,00 5,60 3.672,00 306,00 10,20 möglich ist
abgabenfreier € 1.000,00 jährlich bis vollendetem 10. Lj. und Betreuung durch
Pendlereuro (jährlich) € 2,00 pro km der einfachen Wegstrecke Wohnung  Arbeitsstätte DG-Kinderbetreuungszuschuss pädagogisch qualifizierte Person
Aliquotierung von Pendlerpauschale & Pendlereuro: Strecke Wohnung  Arbeitsstätte  Wohnung
innerhalb des Kalendermonats an 4 – 7 Tagen: 1/3 / an 8 – 10 Tagen: 2/3 / an mind. 11 Tagen: 3/3 Verkauft der DG Ware/DL an fremde Letztverbraucher?
Ja Nein
Besteuerung von sonstigen Bezügen innerhalb des Jahressechstels (nach Abzug SV): MA-Rabatt für alle oder bestimmte MA-Rabatt für alle oder
Für die ersten € 620,00 0 % Für die nächsten € 25.000,00 27,00 % Gruppen von DN zum Eigen- bestimmte Gruppen von DN zum
Für die nächsten € 24.380,00 6 % Für die nächsten € 33.333,00 35,75 % Mitarbeiterrabatte bedarf und MA-Rabatt max. Eigenbedarf und MA-Rabatt
20% vom „Letztverbraucher max. 20% vom „Endpreis des
Endpreis“ Abgabeortes“
Keine Besteuerung der sonstigen Bezüge mit diesen festen Steuersätzen, wenn das Jahressechstel
höchstens € 2.100,00 beträgt (Freigrenze). Sonstige Bezüge über € 83.333,00 p.a. oder über dem Ja Ja
Nein Nein
Jahressechstel werden zum Tarif besteuert. zur Gänze abgabefrei
Kontroll-Jahressechstel (= 1/6 der im Kalenderjahr zugeflossenen laufenden Bezüge) berechnet im Freibetrag pro Mitarbeiter & Jahr € 1.000,00 (darüber hinaus pflichtig!)
Zuflussmonat des letzten laufenden Bezuges in diesem Kalenderjahr.
Mitarbeiterbeteiligung € 3.000,00 pro Jahr
Lohnnebenkosten: Mitarbeiterbeteiligungsstiftung € 4.500,00 pro Jahr
Begräbniskostenzuschuss wenn freiwillig gewährt (f. Begräbnis DN; (Ehe-)Partner od. Kinder)
DB 3,9 % / KommSt 3 % / Wiener DGA (U-Bahnsteuer) € 2,00 pro Woche Tag/Nächtigungsgelder Tagesgeld (Inland) € 26,40 | Nächtigungsgeld (Inland) € 15,00
Wien/NÖ OÖ Salzburg Tirol Vbg./Stmk. Kärnten Burgenland
0,38 % 0,34 % 0,39 % 0,41 % 0,37 % 0,39 % 0,42 %
Bleibt die Beitragsgrundlage aller KommSt-, DB-, DZ-pflichtigen Dienstverhältnisse im Kalendermonat
unterhalb von € 1.460,00 (Freigrenze), so verringert sie sich um € 1.095,00 (Freibetrag) © Kanzlei Mag. Ernst Patka | Aktuelle Werte auf www.patka-knowhow.at; Stand Nov. 2019