Sie sind auf Seite 1von 2

Bestätigung über Wohnraum

durch den Hauseigentümer oder seinen Bevollmächtigten


(dient ausschließlich zur Vorlage bei der Ausländerbehörde)

für
Mieter: NAME, Vorname Anschrift: Straße/Haus-Nr. PLZ

Solingen

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor Erteilung bzw. Verlängerung einer Aufenthaltsgenehmigung ist die Ausländerbehörde in aller Re-
gel verpflichtet, die Wohnverhältnisse zu prüfen. Wir bitten Sie in Ihrer Eigenschaft als Vermieter da-
her, die nachstehenden Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten bzw. die zutreffenden Angaben an-
zukreuzen. Bitte helfen Sie Ihrem Mieter durch genaues Ausfüllen des Fragebogens. Sie erleichtern
und beschleunigen hierdurch die Bearbeitung des von Ihrem Mieter gestellten Antrages ganz wesent-
lich. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
Ja Nein
Wurde ein Mietvertrag abgeschlossen?
Ist die genutzte Wohnung eine abgeschlossene Wohneinheit?
Sind in der Wohnung mehrere Haushalte untergebracht?
Falls ja, wie viele? ______________
Ist eine ausreichende natürliche Beleuchtung und Belüftung gewährleistet?

In der Wohnung ist: Heizung


Wasseranschluß
WC

Von wie vielen Personen wird die Wohnung genutzt? (bitte Anzahl eintragen)

Erwachsene: Kinder unter 16 Jahren: Kinder über 16 Jahren:

Die monatl. Miete beträgt ___________ Euro zuzüglich __________ Euro Nebenkosten

Wie viele Räume in welcher Größe gehören zur Wohnung?

Zur Wohnung gehören außerdem folgende


____ Schlafzimmer _____ qm Räume:

____ Wohnzimmer _____ qm _____ Badezimmer


_____ Diele
____ Kinderzimmer _____ qm
_____ Abstellraum
____ Küche _____ qm _____ sonstige Räume

insgesamt _____ qm _____ Räume zusätzlich

Ort, Datum Unterschrift und Anschrift bzw. Stempel des Hauseigentümers oder seines Bevollmächtigten

Bitte Rückseite beachten!


Erklärung des ausländischen Mieters

Die umseitig Wohnung wird von mir und folgenden Personen bewohnt:

__________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________

Ich wurde darüber belehrt, dass die Erteilung einer Aufenthaltsgenehmigung vom Nachweis
ausreichenden Wohnraumes abhängig ist und Veränderungen in Bezug auf die Nutzung
durch weitere Personen aufenthaltsrechtliche Konsequenzen haben kann.

Den Inhalt dieser Erklärung habe ich verstanden.

_________________________________
Datum und Unterschrift