Sie sind auf Seite 1von 7

Interaktive Erlebnisse

GPS-Stadtrundgänge, Hör- und Spielabenteuer


mit dem eigenen Smartphone

Kostenlose Outdoor-App
www.inn-salzach.com
Auf zu neuen Ufern:
Hörspiel-Abenteuer
zwischen Inn und Salzach

Die kostenlose Outdoor-App „Locandy“ führt Sie ...und so funktioniert‘s:


interaktiv und multimedial zugleich durch einen der
ältesten Landesteile Bayerns.
1. Locandy App im Playstore oder App-Store kostenlos downloaden.

2. Locandy-App öffnen und das QR-Symbol „Locandy QR-Code


Mit dem Smartphone starten Sie ihr Hörspiel-Abenteuer, das Sie spielerisch scannen“ auswählen. Smartphone über den QR-Code halten.
von Station zu Station führt. Entdecken Sie großartige Sehenswürdigkeiten
3. Das gewünschte Hörspiel-Abenteuer auswählen und auf
und unberührte Naturlandschaften. Lassen Sie sich die Geschichte der
„Installieren“ drücken.
Region Inn-Salzach erzählen, ihrer Städte und Menschen. Lauschen Sie
lustigen Anekdoten und testen Sie ihr Wissen in virtuellen Rätseln. 4. Auf „Spielen“ drücken - jetzt kann es losgehen!

5. Die App und die Spiele werden einmalig heruntergeladen,


unterwegs ist keine Internetverbindung notwendig.

Tipp: Die Locandy-App schon zu Hause downloaden –


dann geht es vor Ort schneller.

2 3
Burghausen

Burghausen

„Von Schmugglern,
Laus­buben und dem
Fisch im Salzmantel“
Wissen Sie, was man früher über die alte Brücke
schmuggelte? Kennen Sie den Platz, an dem eine Jazz­
legende verhaftet wurde? Und warum ist Burghausen ein
besonders gutes Pflaster für Lausbuben? An der Grenze zu Österreich: Unter diversen Röcken verbarg sich so
manche Schmuggelware. Grenzkontrolle an der alten Brücke 1914.

Die City Tour


Erkunden Sie die historische Altstadt Burghausens interaktiv und multime-
dial zugleich. Hören Sie Geschichten, wie sie in der Familie, von Freunden
und Amtsinhabern damals und heute erzählt werden. Gewürzt und gespickt
mit Witz und Ironie und vielen Anregungen zum aktiv werden beginnt ein
höchst kurzweiliges, real-interaktives Burghausen-Erlebnis. Der interaktive
Spaziergang führt auf 12 Stationen zu geschichts­trächtigen Highlights,
die die Stadt geprägt haben. Los geht es am Stadtplatz an der Start-Stele.
Tauchen Sie bei Ihrem Rundgang durch die Burghauser Altstadt ein in die
Geschichte(n) am Fuße der weltlängsten Burg.

Benötigter Speicherplatz: Dauer:


ca. 90 MB (d), 41 MB (en) je nach Nutzung, ca. 2 h
Ausgangspunkt und Parken: Gehstrecke:
Stadtplatz, Tiefgarage Stadtplatz ca. 2,5 km, teilweise Stufen

Die Tour können Sie sich vorab downloaden oder vor Ort im kostenlosen
WLAN der Stadt Burghausen (Stadtplatz).

Download: http://locandy.com/qr/burghausen
oder nebenstehenden QR-Code scannen

Burghauser Touristik GmbH


Stadtplatz 99 · 84489 Burghausen
Tel. 08677 887-140 · Fax 08677 887-144
touristinfo@burghausen.de
Startpunkt für die Burghauser GPS City Touren www.visit-burghausen.com
ist die Stele am Stadtplatz vor dem Rathaus.

4 5
Burghausen

Burghausen

„Der Jazz in Burghausen


– ein besonderes
Lebensgefühl“
Ella Fitzgerald, Count Basie, Chick Corea und andere
Größen des Jazz sind in Burghausen in knapp 50 Jahren
Internationaler Jazzwochen-Geschichte aufgetreten. Die
damit ver­bundenen Anekdoten, Hintergrundinfos und In der Street of Fame wurden legendäre Jazzmusiker, die bei der Internatio­
Heiteres wurden in eine spannende GPS City Tour durch nalen Jazzwoche Burghausen gespielt haben, auf Bronzeplatten verewigt.
Burghausen verpackt.
Anekdoten und Originaltöne aus 47 Jahren Jazz­geschichte
Dutzende Stunden wurde in den Archiven gekramt, eine Unmenge an Ton-
und Bildmaterial gesichtet, Fotos sortiert, Interviews geführt, um letztlich
eine sehr häufig gestellte Frage in Burghausen einfach und zeitgemäß beant-
worten zu können: Wie kam der Jazz in die Salzachstadt? Die Antworten
darauf geben Geschichten und Legenden, die zu einem spannenden, inter-
aktiven Spaziergang aufbereitet wurden. Unterlegt ist die GPS City Tour mit
viel Jazzmusik und Originaltönen von 1970 bis heute. Die „Street of Fame“
in der Burghauser Altstadt spielt eine zentrale Rolle. Von allen 42 Musikern,
die auf Bronzeplatten verewigt wurden, gibt es Aufnahmen zu hören, zum
Teil auch Original-Konzertmitschnitte aus Burghausen.

Benötigter Speicherplatz: Dauer:


ca. 80 MB je nach Nutzung, ca. 1,5 – 2 h
Ausgangspunkt und Parken: Gehstrecke:
Stadtplatz, Tiefgarage Stadtplatz 2 km

Die Tour können Sie sich vorab downloaden oder vor Ort im kostenlosen
WLAN der Stadt Burghausen (Stadtplatz).

Download: http://locandy.com/qr/burghausen-jazz
oder nebenstehenden QR-Code scannen

Burghauser Touristik GmbH


Stadtplatz 99 · 84489 Burghausen
Tel. 08677 887-140 · Fax 08677 887-144
Chet Baker spielte 1979 und 1981 bei der Internationalen Jazzwoche in touristinfo@burghausen.de
Burghausen. Eines seiner berühmtesten Stücke „My Funny Valentine“ ist www.visit-burghausen.com
bei der GPS City Tour zu hören.

6 7
Kraiburg am Inn

Kraiburg am Inn

„Die Stimme des Wassers


– Vom Salzhandel,
Bibern und der
Schlossbergkapelle“
Begleiten Sie den Inn ein Stück auf seinem Weg von
der Quelle Richtung Ozean. Auf zehn unterhaltsamen
Kraiburg ist ein Paradebeispiel für die farbenfrohe Inn-Salzach-
Stationen erzählt er Ihnen Geschichten von heute und Architektur mit ihren Grabendächern und den langgezogenen Fassaden.
aus längst vergangenen Zeiten.

Der Fluss als Handelsroute


Der Inn gehörte über Jahrhunderte weg zu den wichtigsten Handelsrouten
Europas. Auch für Kraiburg war er eine Lebensader, die Wohlstand und
Anschluss an die große Welt bedeutete. Erkunden Sie den mittelalterlichen
Handelsmarkt und erfahren Sie, welche Geschichte hinter seinem Wahr-
zeichen, der Schlossbergkapelle, steckt und was die typische Inn-Salzach
Architektur ausmacht. Die interaktive Tour führt Sie auf 10 Stationen zu
historischen Besonderheiten, traditionellem Handwerk und äußerst aktiven
Wasserbewohnern.

Benötigter Speicherplatz: Dauer:


ca. 31 MB je nach Nutzung, ca. 2 – 3 h
Ausgangspunkt und Parken: Gehstrecke:
Marktplatz, Parkplatz hinter 3,8 km, teilweise Stufen und
dem Rathaus Steigungen

Die Tour können Sie sich vorab downloaden oder vor Ort im kostenlosen
WLAN* der Gemeinde Kraiburg (Marktplatz).

Download: http://locandy.com/qr/de-kraiburg-wasser
oder nebenstehenden QR-Code scannen

Tourismusverband Inn-Salzach
Bahnhofstr. 7 · 84503 Altötting
Tel. 08671 502- 444
Fax 08671 502-71444
info@inn-salzach.com · www.inn-salzach.com
Alles im Fluss: Der Inn hat viele spannende Geschichten zu erzählen.
*ab September 2017
8 9
Urlaubsregion Inn-Salzach
Gut vierzig Kilometer östlich von München bildet
der hübsche Ort Haag in Oberbayern das Tor zur
Ferienregion Inn-Salzach, die sich bis zur deutsch-
österreichischen Grenze erstreckt.
Zu den Besuchermagneten zählen die längste Burg der Welt in Burg­
hausen, der Wallfahrts- und Pilgerort Altötting und die traditionsreiche
Handelsstadt Mühldorf in klassischer
Inn-Salzach-Architektur. Zahlreiche
Rad(wander)-wege entlang
von Inn und Salzach, das
Europareservat „Unterer
Berlin
Inn“, historische Kleinode,
Klöster und Museen,
Golfplätze, Aus­flugsziele
DEUTSCHLAND
und Veranstaltungen in
den 55 Orten garantieren
jede Menge Abwechslung
rund ums Jahr. Kulinarisch
tut sich die Region durch Bayern
kleine Handwerksbrauereien, München
renommierte Sterneköche und
INN-SALZACH
Bioproduzenten hervor.
Salzburg

Anreise mit dem Auto Inn-Salzach entfernt. Vom Flughafen


Die Region Inn-Salzach ist aus Richtung München aus geht es mit der S1 oder
München über die Autobahn A94/ S8 in Richtung Ostbahnhof,
Bundesstraße B12 und aus Richtung in Salzburg mit dem Flughafenshuttle

1.051 m
Salzburg über die Bundesstraße B20 zu zum Bahnhof. Von dort aus erreichen
erreichen. Von München und Salzburg Sie unsere Region mit der Bahn (s. u.).
aus sind Sie in ca. 1,5 Stunden an
jedem Urlaubsort Ihrer Wahl. Anreise mit der Bahn
Die Region Inn-Salzach ist im
Anreise mit dem Flugzeug Taktverkehr an die Fernstrecken nach
Die Flughäfen München und Salzburg München und Salzburg angebunden.
(Österreich) liegen jeweils rund 1 bis Weitere Informationen unter: Deutsche Weltlängste Burg
1,5 Stunden Transferzeit von der Region Bahn · www.bahn.de
Denkmalgeschützte Altstadt
Plättenfahrten auf der Salzach
Impressum
Herausgeber: Zweckverband Erholungs- und Tourismusregion Inn-Salzach,
Bahnhofstr. 7, 84503 Altötting, Tel. +49 8671 502-444, Fax: +49 8671
502-71 444, info@inn-salzach.com, www.inn-salzach.com, Gestaltung: Oeller
Konzept und Design, Burghausen, Text: Andrea Streiter, Burghauser Touristik
GmbH, Bilder: Burghauser Touristik GmbH, Inn-Salzach-Tourismus, Ron
Ronson, Verwaltungsgemeinschaft Kraiburg a. Inn, Stand: Mai 2017, Angaben
ohne Gewähr. Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Unsere Pauschalangebote unter www.visit-burghausen.com


10 11
Tourismusverband Inn-Salzach
Bahnhofstraße 7 · 84503 Altötting
Tel. +49 (0)8671 502-444 · Fax +49 (0)8671 502-71444
info@inn-salzach.com

www.inn-salzach.com