Sie sind auf Seite 1von 2

D ÖSTERREICH

St. Gallen
Inn Innsbruck
Landeck
Meran
SCHWEIZ
Bozen
Trento
Garda- ITALIEN
see
Milano Vicenza
Brescia
Verona Venezia
Adria
Po

ADAC TourSet App


Das TourSet gibt es auch digital: Per Smart-
phone oder Tablet-PC bietet die App Zugang
zu 134 Urlaubsführern des ADAC TourSets. Praktisch:
Mit Ausnahme der Videos lassen sich alle Inhalte offline
nutzen, es fallen keine Roaming-Kosten an.

ADAC Maps App für Mitglieder


ADAC Maps bietet Ihnen neben dem ADAC
Routenplaner europaweite Informationen zu
über 40 Stichworten, darunter Verkehrs- und Baustellen-
infos, Sehenswürdigkeiten, Hotels und Raststätten.

Impressum
Ausgabe 2018, C
© ADAC e. V. München
Alle Angaben ohne Gewähr
Für Anregungen aus Ihrer persönlichen Erfahrung sind wir dankbar:
ADAC TourSet Redaktion, Hansastr. 19, 80686 München,
tourset-redaktion@adac.de
Titel: Pala-Gruppe bei San Martino di Castrozza, Trentino. Bildnach-
weis: Bildagentur Huber, F1online, Fotolia, Rasmus Kaessmann

www.adac.de/reise-freizeit
Immer gut informiert

ADAC TK 02 20820 C
Motorrad und Oldtimer
Tourenkarte
t mit
NEU: jetz rstellung
a
Geländed
Südtirol
Trentino
Routenvorschläge durch die Dolomiten und
vom Brenner über Bozen bis zum Gardasee
Das Hafenpanorama von Riva del Garda

Bella Italia zwischen Gegen­den im Hinterland des Gar­


dasees empfehlenswert, z. B. die
Monte Baldo Höhenstraße oder

Dolomiten und Gardasee


die Hochebene bei Tremosine.

Infos vom ADAC


Mit viel Sorgfalt haben wir diese
Tourenvorschläge zu den schöns­
Italien von seiner besten Seite: Mit viel Sorgfalt haben wir ten Orten und Gegenden zwischen
diese Tourenvorschläge zu den schönsten Orten und Plätzen im Dolomiten und Gardasee zusam­
mengestellt. Einen aktuellen Über­
norditalienischen Alpenraum zusammengestellt. blick zu den verschiedenen ADAC
Tourenkarten erhalten Sie im In­

Die unabhängigen Provinzen Süd­ sind die Passhöhen oder besondere


tirol und Trentino bieten ein un­ touristische Sehenswürdigkeiten in
glaublich vielfältiges Gebirgsszena­ der Karte angegeben. Zur besseren
rio, das keine Wünsche offen lässt Orientierung während der Fahrt
und von April bis Oktober die herr­ haben wir bei den ADAC Touren­
lichsten Entdeckungsmöglichkei­ karten auf einige Detailinformati­
ten bietet. Gerade das Zusammen­ onen verzichtet. Diese Karte sollte
spiel aus alpinen und me­diterranen daher in erster Linie zur Planung
Einflüssen kennzeichnet die Bil­ ihrer persönlichen Route verwen­
derbuchlandschaft mit hohem kul­ det werden. Die Mitnahme einer
turellen Potenzial. Im Maßstab Generalkarte ist gerade bei einem
1:300 000 führen die Routenvor­ Tourenurlaub absolut notwendig.
schläge den interessierten Genuss­
fahrer durch ein wahres Tourenpa­ Südtirol
radies, ganz egal, ob man mit Kaum ein anderer Landstrich bie­
Motorrad, Pkw, Cabrio oder Old­ tet optisch eine größere Vielfalt an
timer unterwegs ist. Entscheidend Eindrücken auf überschaubarem
ist der pure Fahrgenuss und die Raum. Vom Brenner bis Bozen,
Lust am Entdecken. über den Reschenpass durchs Nonplusultra für Kurvenfreaks: Die Sella Ronda
Vinsch­gau und entlang der großen
Die Routenführung Dolomitenstraße zur Sella Ronda,
Auf einer Gesamtlänge von über der berühmten Umrundung des Frühjahr beginnt hier dank des ternet unter www.adac.de/reise_
2500 Kilometern werden dabei die Sella-Bergstocks, wird alles gebo­ milden Klimas schon sehr früh im freizeit/motorrad. Ebenfalls in un­
höchsten und fahrenswertesten ten, was zu einer gelungenen Tour Jahr. Kurven, Kehren und Schräg­ serem Internetangebot finden Sie
Passstraßen der Dolomiten unter notwendig ist. Empfehlenswert lagen sind in allen Variationen vor­ den ADAC Alpenstraßenbericht,
die Räder genommen und viele sind außerdem die vielen roman­ handen. Auch die Unterkunfts­ der tagesaktuell Auskunft gibt, ob
traumhafte Gebirgsseen angesteu­ tischen Seitentäler, an denen der suche für Motorrad- und sonstige Passstraßen ganz oder teilweise ge­
ert. Die in grün gekennzeichneten Durchgangsverkehr vorbeizieht Tourenfahrer stellt sich denkbar sperrt sind. Gerade im Frühjahr
Routenvorschläge können als und auch die Zeit spürbar lang­ einfach dar: Überall im Trentino und Herbst sollten die höheren
Rundtour in ca. einer Woche abge­ samer voranschreitet. Ergänzt wird sieht man Hotels mit einem orange­ Gebirgsstraßen kurz vor der Abrei­
fahren werden, genauso kann man das Gebirgspanorama durch un­ farbenen Schild, auf dem ein über­ se auf ihre Fahrbarkeit überprüft
sich aber auch einzelne Strecken­ zählige Burgen und Schlösser, die dachtes Motorrad a­ bgebildet ist. In werden. Im Rahmen des ADAC
abschnitte für Tagesausfahrten zu­ als Wahrzeichen der Geschichte an der Initiative „Trentino in Moto“ TourSets halten wir außerdem die
sammenstellen und hat damit eine die spannende Vergangenheit Süd­ haben sich zahlreiche Übernach­ beiden Urlaubsführer Südtirol so­
gute Orientierungshilfe zu den in­ tirols erinnern. tungsbetriebe unterschiedli­cher wie Gardasee bereit, die Ihnen um­
teressantesten Ausflugspunkten im Klas­sifizierung zu einem besonde­ fangreiche Informationen zu den
Kartengebiet. Die jeweils zwischen Trentino ren Service gegenüber Mo­tor­rad­ wichtigsten Sehenswürdigkeiten
zwei blauen Pfeilspitzen einge­ Sehenswerte Berglandschaften, fahrern verpflichtet. im Kartengebiet bieten. Das
zeichneten Kilometerangaben ent­ hervorragend ausgebaute Alpen­ Informationen und Hoteladressen ADAC TourSet erhalten Mitglie­
lang der Route sind dabei für die straßen und eine vielfältige Kultur­ für Ihre Urlaubsplanung finden Sie der kostenlos in den Geschäftsstel­
Planung sehr hilfreich. Zusätzlich szene prägen das Trentino. Das unter www.trentinoinmoto.de. len oder per Bestellung im Inter­
net. Sollten Sie für An- oder
Rund um den Gardasee Rückreise eine Zwischenübernach­
Das Schloss Tirol bei Meran im Vinschgau Das südliche Trentino und das an­ tung in Bayern planen schauen,
grenzende nördliche Venetien wer­ können Sie sich unter www.motor
den dominiert durch den größten radland-bayern.de eine geprüfte
ita­lie­nischen See, der aufgrund sei­ und vom ADAC bzw. DeHoGa
ner beeindruckenden Lage und zertifizierte Übernachtungsmög­
Schönheit schon zu Zeiten der Rö­ lichkeit suchen. Diese motorrad­
mer beliebt war. Aufgrund der her­ freundlichen Hotels und Pensi­
vorragenden klimatischen Bedin­ onen bieten Ihnen zahlreiche
gungen zählt der Gardasee gerade Serviceleistungen.
in Frühjahr und Herbst zu den
empfehlenswertesten Tourenzielen
Mitteleuropas. Im Hochsommer
dagegen behindert ein durchaus Wichtige Infonummern in Italien
stattliches Verkehrsaufkommen an ADAC Notrufstation Italien:
den fantastischen Uferstraßen das 00 49/89 22 22 22
Fahr­vergnügen und den Blick auf Polizei/Unfallrettung: 112
eine Vielzahl von architektonischen Weitere ADAC Servicenummern
und historischen Sehenswürdig­ sind auf der Rückseite Ihrer
keiten. Dann sind eher die weit ADAC Mitgliedskarte.
­weniger touristisch erschlossenen

Das könnte Ihnen auch gefallen