Sie sind auf Seite 1von 144

Aleph Zero + Rosenbaum Green Special 5.

2019
Kinderdorf in Brasilien Passivhäuser
Children’s Village in Brazil Passive Houses

Zeitschrift für Architektur + Baudetail Review of Architecture + Construction Details


Erschließung Circulation Areas
Rahofer.

Das Original hält,


was es verspricht.

Mehrparteienhaus Barcelona, Fotocredit: Jordi Surroca, Architekt: Roldán & Berenguer

Original widerstandsfähig:
die Max Exterior Platten.
Verleihen Sie Ihren Gebäuden Charakter – und mehr
Widerstandskraft. Mit mehr UV-Beständigkeit, Stabilität und
Bruchfestigkeit sowie vielen anderen überlegenen Eigenschaften.

Die Max Exterior Platte. Das Original.

Ob Fassadengestaltung, Innenausbau oder Möbeldesign –


lassen Sie sich inspirieren und inspirieren Sie andere:
auf showroom.fundermax.at

T +43 (0) 5/9494-0, F +43 (0) 5/9494-4200, office@fundermax.at


Editorial 1

Rampen, Treppen, Korridore


Ramps, Stairs, Corridors

Erschließungszonen haben in der Regel eine klar definierte Access areas usually have a clearly defined function: they lead
Funktion: Sie führen Menschen von A nach B und verheißen people from A to B and provide orientation. But sometimes ramps,
Orientierung. Manchmal jedoch erhalten Rampen, Treppen oder staircases and corridors acquire qualities that go beyond this
Korridore zusätzliche Qualitäten, die über diese Nutzungsbe- intended use to add further layers of meaning. Instead of leading
stimmung hinausgehen und weitere Bedeutungsschichten straight to the goal, in such cases the path itself becomes more
erobern. Statt schnurstracks zum Ziel zu führen, rückt in diesem the focus of attention. It becomes independent, even though it can
Fall der Weg selbst mehr ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Er never fully detach itself from its intended use.
emanzipiert sich gleichermaßen vom Ziel, auch wenn er sich nie The documentations in our April issue present exemplary
vollends von ihm lösen kann. projects whose architecture activates access areas, giving them
Die Dokumentationen in unserer April-Ausgabe zeigen additional qualities beyond pure function. We show staircases that
beispielhafte Projekte, deren Architektur die Erschließung über lend urban edifices a distinctive look by aesthetically connecting
ihren rein funktionalen Aspekt hinaus für zusätzliche Qualitäten old and new in renovations, or which contribute to striking interiors
aktiviert. Wir präsentieren Treppen, die Gebäuden ein charakte- with their sculptural appearance. Our essay (page 20) examines
ristisches Erscheinungsbild im Stadtraum geben, die eine ästhe- the ramp as a type of access zone, providing historical and con-
tische Verbindung zwischen Alt und Neu bei Sanierungen schaf- temporary architectural references. Our technology feature on ele-
fen oder Innenräume durch ihren skulpturalen Auftritt prägen. vator concepts (page 74) rounds out the issue thematically with a
Auf die spezifische Erschließungsart der Rampe konzentriert view to the possibilities for circulation in high-rise buildings.
sich der Essay (Seite 20) mit architekturhistorischen sowie aktu-
ellen Referenzen. Der Technikbeitrag zu verschiedenen Aufzugs- We hope you enjoy the issue! Our next issue, focusing on build-
konzepten (Seite 74) schließt das Heft mit einem Ausblick auf ing with stone, will be published on the 1st of June.
die Möglichkeiten der Erschließung von Hochhäusern. Until then,

Viel Freude beim Lesen der aktuellen Ausgabe! Sandra Hofmeister


Unser nächstes Heft zum Themenschwerpunkt Bauen mit Stein zredaktion@detail.de
erscheint am 1. Juni. Bis dahin,
Der diesjährige Mies The EU’s Mies Award
Award der EU ist ent- for this year has been
Sandra Hofmeister schieden: Unter den decided: the design of
Finalisten ist auch die Skanderbeg Square
zredaktion@detail.de Gestaltung des Skand- in Tirana is among the
beg-Platzes in Tirana. finalists.
Filip Dujardin © VG Bild-Kunst, Bonn 2019

W
Weitere Infos zum
Mies van der Rohe
Award 2019
More information on
the Mies van der Rohe
Award 2019:
detail.de/
5-2019-mies
2 Inhalt Contents 5.2019 ∂

1 Editorial

18 Impressum
Imprint

100 Projektbeteiligte / Hersteller


Producer / Distribution

140 Contributors

Magazin
Reports
4 Leben entwerfen:
Zur Resonanz des Bauhaus
Designing Life:
The Relevance of the Bauhaus

8 Eine Kuppel wie ein Zelt


A Tent-Like Dome

Iwan Baan
12 Bücher
Books

14 DETAIL research
20
Rampen könnten in Ramps could play a
der fahrradgerechten key role in the bicycle-
Agro-urbane Architektur Stadt der Zukunft eine friendly city of the
Agro-urban Architecture Hauptrolle spielen. future. The Danish 2010
Der dänische Expo- Expo Pavilion by BIG
Pavillon 2010 von BIG showed how this might
gab bereits einen Vor- be done.
Green: Passivhäuser geschmack darauf.

Passive Houses
84 Individualität trifft Effizienz
Individuality Meets Efficiency

88 Schul- und Bürgerzentrum in


Heidelberg (DE)
School and Community Centre in
Heidelberg (DE)
Datscha Architekten

94 Wohnhaussanierung in
Andermatt (CH)
House Refurbishment in
Andermatt (CH) Eine kleine Stadt, die
niemals schläft: Das
Jonathan Tuckey Design Multifunktionsgebäu-
de Hjertet von C.F.
Møller Architects im
Produkte dänischen Ikast.

Products A small town that never


sleeps. The multi-
functional building
“Hjertet” by C.F. Møller
104 Dächer Architects in Ikast,
Roofs Denmark.
Adam Mørk

122 Erschließung detail.de/


Circulation Areas, Access 5-2019-cfmoller
5.2019 3

Erschließung
Circulation Areas

Essay

David von Becker


20 Die Architektur der schrägen Ebene
The Architecture of the Sloping Floor
Jakob Schoof

60
Den Typus des Terras- The terrace house,
Dokumentation senhauses neu defi- redefined by Brandl-
niert haben Brandl- huber+ Emde
Documentation huber+ Emde, Burlon / Schneider and Muck
Muck Petzet Archi- Petzet Architekten in
tekten in Berlin. Die Berlin. The open
28 Fahrradparkhaus in Utrecht (NL) Freiflächen vor den spaces in front of the
Wohnateliers sind Er- residential studios
Bicycle Parking Garage in Utrecht (NL) schließungsfläche und serve as both access
Ector Hoogstad Architecten kollektiver Ort der Be- areas and places of
gegnung zugleich. encounter.

36 Kinderdorf in Canuanã (BR)


Children’s Village in Canuanã (BR)
Aleph Zero + Rosenbaum

42 Mehrfamilienhaus in Renens (CH)


Multi-family Home in Renens (CH)
Dreier Frenzel Architecture +
Communication

84
48 Schloss Wittenberg (DE)
Wittenberg Castle (DE)
Bruno Fioretti Marquez

56 Bürogebäude in Amsterdam (NL)


Office Building in Amsterdam (NL)
MVRDV

60 Terrassenhaus in Berlin (DE)


Studio Terraces in Berlin (DE)
Brandlhuber+ Emde, Burlon /
Muck Petzet Architekten

Baukultur trifft Ener-


66 Bibliothek in Calgary (CA) gieeffizienz: Für die
Calgary Public Library (CA) österreichische Einzel-
handelskette MPreis
Snøhetta, Dialog realisierte das Archi-
tekturbüro LAAC
diesen Passivhaus-
Technik Supermarkt im Tiroler
Ort Weer.
Technology Building culture meets
energy efficiency. For
the Austrian retail chain
74 Aufzugskonzepte für Hochhäuser MPreis, the architectur-
Vertical Transportation Concepts for al firm LAAC designed
this passive house
Marc Lins

High-Rise Buildings supermarket in the


Rory Smith, Richard Peters Tyrolean town of Weer.
4 Magazin Reports 5.2019 ∂

Bauhaus 100 Diskontinuitäten und Widersprüchlichkeiten halten das Bauhaus bis heute lebendig.
Philip Ursprung sieht sein Erbe in einem Lebensentwurf, der sich auf die Gemeinschaft konzentriert
und Kreativität sowie Spaß im Alltag miteinschließt. Discontinuities and contradictions keep the
Bauhaus alive to this day. For Philip Ursprung, its greatest legacy is a way of life that focuses on
community infused with creativity and fun.

Leben entwerfen: Zur Resonanz des Bauhaus


Designing Life: The Relevance of the Bauhaus
Text: Philip Ursprung

I m Herbst 2014 besuchte ich mit meinen Studie-


renden die Russische Kunstakademie in Sankt
Petersburg. Der Dekan der Architekturfakultät
führte uns mit einer Mischung aus Stolz und Herablas-
sung durch das Haus. Wir verloren uns in endlosen,
I n autumn 2014, my students and I visited the
Russian Academy of Fine Arts in Saint Peters­
burg. The dean of the architecture department
led us through the building with a mixture of pride
and condescension. We wandered through endless,
düsteren Korridoren. In hohen Sälen sahen wir greise dark corridors. In the high­ceilinged lecture halls, we
Professoren, welche die Studierenden instruierten, observed older professors instructing their students
Gipsbüsten zu kopieren. Schwarzweiß zeichnen, dann to copy plaster busts. Sketching with pencil and
mit Farbe malen, und schließlich Grundrisse und Auf- paper, then painting and finally drafting floor plans
risse schaffen, so lautet das Beaux-Arts-Curriculum, and elevations – this is the beaux­arts curriculum,
unverändert seit der Zarenzeit. Die Mitte des 18. Jahr- unchanged since the time of the tsars. Founded in
hunderts gegründete Institution habe schon viele the mid­18th century, the institution survived many
unterschiedliche Regimes überlebt und Generationen different regimes and produced generations of
von Genies hervorgebracht, erklärte der Dekan. Die geniuses, the dean explained. The designs we saw,
Entwürfe, die uns präsentiert wurden, waren aller- however, were trivial: stereotypical shopping malls,
dings trivial: Stereotype Shopping-Malls, monotone monotonous residential towers, confusing interiors.
Wohntürme, konfuse Interieurs. Die Schule mochte zu The school might have been one of the oldest in the
den ältesten der Welt gehören, aber schöpferisch war world, but its creative output had been exhausted.
sie nicht mehr.
Eternal youth
Ewige Jugend What would have happened, had the Bauhaus not
Was wäre, wenn das Bauhaus 1933 nicht aufgelöst closed down in 1933, but, like most of the German
worden, sondern sich wie die meisten Hochschulen in universities, instead come to terms with the Nazi
Deutschland mit dem nationalsozialistischen Regime regime? What if the Bauhaus still existed today?
arrangiert und bis heute existieren würde? Hätte es Would it have been exhausted by its efforts to adapt
sich durch die Anpassungen an den politischen Druck to political pressure, like the Petersburg Academy?
erschöpft, wie die Petersburger Akademie? Wäre es Would it have sunk to mediocrity, paralysed by its
zum Mittelmaß herabgesunken, gelähmt vom eigenen own heritage – like the architecture school of the
Erbe, ähnlich wie die vom Bauhäusler Ludwig Mies Illinois Institute of Technology in Chicago, led by the
van der Rohe gebaute Architekturschule des Illinois “Bauhausler” Ludwig Mies van der Rohe, or the
Institute of Technology in Chicago oder die von Alvaro architecture department of the University of Porto,
Siza Vieira gebaute Architekturfakultät der Universität built up by Álvaro Siza Vieira? Or would the Bauhaus
Porto? Oder wäre es im Gegenteil die heute weltweit be the world’s leading university for visual culture
führende Hochschule für visuelle Kultur, ein Magnet today, a magnet for talent and a model for the syn­
für Talente und der Ort, wo die Synthese von Kunst, thesis of art, architecture and advanced technology?
Architektur und Hochtechnologie gelingt? Paradoxically, the longevity of the Bauhaus is
Die Langlebigkeit des Bauhaus hängt paradoxer- related to its brief existence. Its premature end after
weise mit seiner kurzen Lebensdauer zusammen. only 14 years of operation granted it eternal youth.
Gerade sein frühes Ende nach nur 14 Jahren hat ihm We cannot imagine the Bauhaus in any other way
eine ewige Jugend beschert. Wir können uns das than as an inexhaustible source of renewal and
Bauhaus gar nicht anders vorstellen denn als unver- experimentation. It is not continuity, but discontinuity
siegbaren Quell der Erneuerung und des Experi- and inner contradiction, which give it vitality to this
ments. Nicht die Kontinuität, sondern die Diskontinui- day. In contrast to other similarly short­lived schools,
tät und innere Widersprüchlichkeit verleihen ihm bis such as Vkhutemas (the Higher Art and Technical
Unser Bauhaus-Erbe: Philip Ursprung Our Bauhaus Heritage: Philip Ursprung 5

heute Vitalität. Im Unterschied zu anderen, ebenfalls Studios) in Moscow (1920–1930), Black Mountain
kurzlebigen Schulen wie die Höheren Künstlerisch- College in North Carolina (1933–1957) and the
technischen Werkstätten Moskau Wchutemas Hochschule für Gestaltung Ulm (1953–1968), the
(1920 –1930), das Black Mountain College in North Bauhaus is characterized by the many divergent
Carolina (1933 –1957) und die Hochschule für Gestal- ideas associated with it. Its image is influenced by
tung Ulm (1953 –1968) ist das Bauhaus von divergie- the disputes among its faculty and conflicts between
renden Haltungen geprägt. Zum Bild, das man sich politics and aesthetics, industry and craftsmanship,
von ihm macht, gehört der Zwist zwischen den Meis- modernism and tradition. Like a multifaceted crystal,
tern, zwischen politischen und ästhetischen Haltun- the Bauhaus reflects wishes and fears. Everyone can
gen, zwischen Industrie und Handwerk, Moderne und form their own image of the Bauhaus, as a definitive
Tradition. Wie ein facettenreicher Kristall spiegelt es Bauhaus School does not exist.
die Wünsche und Ängste wider. Jeder kann sich sein
eignes Bild machen, denn „die“ Bauhaus-Schule gibt
es gar nicht. Wenn Leben und Life meets art: the
Kunst zu einer Einheit Bauhaus jazz band,
werden: Blechbläser photographed by
Geliebt und verhasst der Bauhauskapelle, Theodore Lux
fotografiert von Theo- Feininger, Dessau
Tatsächlich hat sich die Rezeption des Bauhaus im dore Lux Feininger, 1929.
Lauf der Zeit geändert. In der Nachkriegszeit bot es Dessau 1929.
diversen Nachfolgeinstitutionen dies- und jenseits des
Atlantiks Orientierung. In den 1970er- und 80er-Jahren
wurde es als Ursprung der Monotonie des Internatio-
nal Style dämonisiert. Tom Wolfe sah darin die Wurzel
einer entfremdeten gebauten Umgebung. Und
© 2019. Digital image, MoMA, New York/Scala, Florence / Estate of T.Lux

Gordon Matta-Clark meinte ironisch, dass die Deut-


sche Design-Maschine die USA und die Welt erobert
hat, um am Ende als Berliner Mauer wieder nach
Deutschland zurückzukehren. Seit den 1990er-Jahren
ist der Stern des Bauhaus wieder am Steigen. Die
Gebäude wurden restauriert. Als die nach dem Krieg
in der DDR eröffnete Hochschule für Architektur und
Bauwesen Weimar 1995 entschied, sich Bauhaus-
The Bauhaus Jazz Band, 1929

Universität Weimar zu nennen, wurde sie über Nacht


für Studierende aus der ganzen Welt zum Anzie-
hungspunkt. Längst reißt der Designmarkt sich um die
Klassiker. Und auch Politik und Tourismusindustrie
haben erkannt, dass sich der Name verwerten lässt.
Obwohl das Bauhaus keine eigentliche Architek-
turausbildung anbot, ist es aus der Perspektive einer
Architekturschule wie derjenigen an der Eidgenössi- Mehr als von den Meistern können wir von
schen Technischen Hochschule (ETH) Zürich, wo ich den Studierenden des Bauhauses lernen.
tätig bin, durchaus aktuell. Nicht wegen des runden
Geburtstags, und auch nicht wegen eines spezifischen We can learn even more form the students of
Formenvokabulars oder Stils (obwohl die Abstraktion the Bauhaus than from its masters.
als zentraler Wert auch an der ETH in vielen Studios
noch immer hochgehalten wird). Bis heute hält das
Bauhaus einen Spiegel vor, in dem sich das eigene Loved and hated
Tun kritisch reflektieren lässt. Während im Bauhaus The reception of the Bauhaus has changed over
Handwerker willkommen waren, sind sie an der ETH time. During the post­war period, it provided orien­
nur über Umwege zugelassen. „Praxis“ heißt heute, in tation to various successor institutions on both
einem Architekturbüro am Bildschirm sitzen. Welche sides of the Atlantic. During the 1970s and ‘80s, it
Bereicherung für das Entwerfen und Denken wäre es, was demonized as the origin of a monotonous
wenn die Studierenden daneben auch weben, schrei- International Style. Tom Wolfe saw in it the roots of a
nern oder schweißen lernten! Die Bildende Kunst, am cold and alienated built environment. And Gordon
Bauhaus der rote Faden des Studiums, ist an der Matta­Clark ironically stated that the German design
ETH im ersten Jahreskurs konzentriert und damit vom machine had conquered the USA and the world, only
weiteren Verlauf des Studiums abgetrennt. Theater, to end up returning to Germany in the form of the
Tanz, Kunsthandwerk kommen nicht vor. Die im Lauf Berlin Wall. Since the 1990s, the Bauhaus has been
der Geschichte der visuellen Kultur so wichtige Aus- on the rise once again. Its buildings have been
einandersetzung zwischen den künstlerischen Gattun- restored. In 1995, when the College of Architecture
gen bleibt somit eine Ausnahme. and Building Weimar, which opened in East Germany
In der Didaktik hingegen ist das Bauhaus prä- after the war, relaunched as Bauhaus University
sent. Der legendäre Vorkurs lebt im sogenannten Weimar, it became an overnight sensation, drawing
Ersten Jahreskurs weiter, wo Konstruktion, Entwurf, students from all over the world. The design market
6 Magazin Reports 5.2019 ∂

Kunst, Technologie und Geschichte gelehrt wird. Und has long embraced “Bauhaus classics”. Both politics
das eigentliche Herz der Lehre, der Unterricht im and the tourism industry have also recognized that
Entwurfsstudio, erinnert in mancher Hinsicht an die the name can be exploited.
Werkstattidee des Bauhaus, die Präsenz unterschied- Although the Bauhaus did not have a specific
licher Meister. So wie im Bauhaus, im Unterschied zur architecture department, it holds relevance for
Ausbildung an den Akademien, nicht ein einzelner architecture schools today – for example the Swiss
Professor im Vordergrund stand, sondern eine Vielfalt Federal Institute of Technology (ETH) Zurich, where I
von Meistern, so wechseln an der ETH die Studieren- work. Not because of its 100th anniversary, or its
den in jedem Semester das Studio. Dort verfolgen sie formal vocabulary or style – although abstraction
als Gruppe zusammen mit ihren Lehrern eine gemein- remains a central tenet for many studios at the ETH.
same Aufgabe. Handwerk, Technik, Imagination, To this day, the Bauhaus serves as a mirror in which
Reflexion lassen sich in den Studios nicht voneinan- to critically reflect on one’s own actions. While crafts­
der trennen. Das Kollektiv steht höher als die Autorität men were readily welcome at the Bauhaus, at ETH
der einzelnen Lehrerfigur. they are only admitted through a roundabout route.
“Praxis” today means sitting at a monitor in an office.
Das Leben entwerfen What an enrichment for designing and thinking it
Resonanz hat das Bauhaus für mich weniger durch would be, if students also learned weaving, carpentry
seine Produkte als wegen der Art, das Leben zu or welding! The visual arts, which were so central to
studies at the Bauhaus, are concentrated at the ETH
in the first year only, and thus kept separate from the
Sein frühes Ende nach nur 14 Jahren hat further course of studies; theatre, dance and handi­
dem Bauhaus ewige Jugend beschert. crafts are not at all part of the programme. The dia­
Its premature end after only 14 years of logue between the various artistic genres, which has
played a vital role in the history of visual culture, is
peration granted the Bauhaus eternal youth. now merely an exception.
With respect to didactics, on the other hand, the
entwerfen. Dies ist nicht zu verwechseln mit einem Bauhaus has persevered. Its legendary preliminary
Lifestyle, der die damalige Atmosphäre mittels Kon- course lives on in the first­year course at the ETH,
sumobjekten rekonstruiert. Die Fotos des Teenagers where construction, design, art, technology and his­
Theodore Lux Feininger sind für diese Lebensgestal- tory are taught. And the actual learning core, which
tung emblematisch, mehr als die formalistischen takes place in the design studio, is somewhat reminis­
Studien von László Moholy-Nagy und Lucia Moholy, cent of the Bauhaus workshops and its masters. Just
Marianne Brandt, Josef Albers, Herbert Bayer und as the Bauhaus differed from traditional academies
Lyonel Feininger. Sie fokussieren nicht auf das ikoni- by focussing not on a single professor but a wide
sche Gebäude in Dessau, sondern zeigen, aus der variety of masters, students at ETH Zurich change
Perspektive des Studenten, die Kommilitonen bei der studios every semester. Each time, they pursue a
Arbeit und im Alltagsleben, beim Fußballspiel, beim different common task together with their instructor as
Musizieren, beim Sonnenbaden. Sie zeugen von den a group. The studios merge craftsmanship, technol­
Freuden der akademischen Gemeinschaft, vom ogy, imagination and reflection. The collective stands
Genuss zu lernen. Zugleich zeugen sie davon, dass above the authority of the individual professor.
die Studenten jeden Moment festhalten und keine
Kreativität vergeuden. Die Gemeinschaft scheint den Designing life
Druck zur ständigen Performance, der die immateri- As I see it, the relevance of the Bauhaus today lies
elle Arbeit und die „Kreativindustrie“ ab Ende des less in its products than in how it designed life. The
20. Jahrhunderts prägen sollten, schon zu ahnen. Das photographs that Theodore Lux Feininger took as a
Leben als solches, erzählen uns die Bilder, wird zum teenager capture the Bauhaus way of life, even more
Gegenstand der Kunst – ein Rohstoff, der bereit ist than the formalist studies by the masters. They do
gestaltet, aber auch vermarktet und konsumiert zu not focus on the iconic building in Dessau, but
werden. Mehr als von den Meistern können wir von depict, from a student’s perspective, everyday
den Studierenden des Bauhaus lernen. student life – at work, playing soccer, making music,
sunbathing. They testify to the spirit of the academic
PHILIP URSPRUNG Barcelona. 2017 wurde of Technology (ETH)
community and the pleasure they found in learning.
ist Vorstand des De- Philip Ursprung Zurich. He has taught They also show that the students lived every moment
partment Architektur mit dem Prix Meret and conducted research
an der Eidgenössi- Oppenheim ausge- there since 2011 as a
to the fullest without seeming to waste their creativity.
schen Technischen zeichnet. Zu seinen professor of art and ar­ The community already seemed to sense the pres­
Hochschule (ETH) jüngsten Veröffent- chitectural history. The
Zürich. Dort unterrich- lichungen zählt der cultural historian, born
sures of constant performance, which was to shape
tet und forscht er seit Band „Der Wert der in 1963 in Baltimore immaterial labour and the “creative industry” from the
2011 als Professor für Oberfläche: Essays zu (USA), has also worked
Kunst- und Architek- Kunst, Architektur und in Geneva, New York
end of the 20th century onwards. Life as such, the
turgeschichte. Frühere Ökonomie“ (Zürich, and Barcelona, among pictures tell us, has become the object of art – a raw
Stationen führten gta Verlag 2017). other places. He was
den 1963 in Baltimore awarded the Prix Meret
material ready to be designed, but also to be
(USA) geborenen PHILIP URSPRUNG is Oppenheim in 2017. marketed and consumed. We can learn even more
Kulturhistoriker unter Dean of the Department
anderem nach of Architecture at the zursprung.arch.
from the students of the Bauhaus than we can from
Genf, New York und Swiss Federal Institute ethz.ch its masters.
LED-Pendelleuchten-Tiefstrahler – der Spezialist für eine Vielzahl
von lichttechnischen Anforderungen in großen Räumen. Zusätzlich
zum freistrahlend weichen Lichtanteil können nach unten ein
Downlight und nach oben ein Uplight separat angesteuert werden.
Die Leuchten sind DALI steuerbar und wahlweise auch in einer
RGBW-Version erhältlich. Mehr auf www.bega.com

Das gute Licht.


Für Räume mit wahrer Größe.
8 Magazin Reports 5.2019 ∂

Eine Kuppel wie ein Zelt


A Tent-Like Dome

Die neue Synagoge in Regensburg fügt sich


behutsam in die mittelalterliche Altstadt ein.
2
Ihre Bedeutung ist dennoch deutlich ablesbar.
The new synagogue in Regensburg is well
integrated into the historic city centre yet clearly
1
signals its importance.

3
Text: Barbara Zettel

Mit dem Neubau wird


das bis 1938 beste­
hende sakrale Dreieck
aus protestantischer
Neupfarrkirche (1),
katholischem Dom (2)
und jüdischer Syna­
goge (3) wieder herge­
stellt.

The new building


restores the sacred
triangle that was
destroyed in 1938,
consisting of the
Protestant Neupfarr-
kirche (1), the Catholic
cathedral (2) and the
Jewish synagogue (3).

All photos: Marcus Ebener

Die neue Synagoge mit Gemeindezentrum, die The new synagogue and community centre, designed
Staab Architekten für die Jüdische Gemeinde by Staab Architects for the Jewish community of
Regensburg konzipierten, nimmt die kleinteilige Regensburg, reflects the small-scale structure of the
Struktur der mittelalterlichen Altstadt auf. Die Gebäu­ medieval town in its design. The building is stag-
dehöhe ist gestaffelt, das dreigeschossige Haupt­ gered in height over three levels. The main volume, a
volumen, ein Kubus mit flacher Kuppel, setzten die cube with a flat dome, is situated in the southeastern
Architekten prominent an die südöstliche Grund­ corner of the site. This is where the city’s last syna-
stücksecke. Hier stand von 1912 bis 1938 die letzte gogue stood from 1912 to 1938.
Synagoge der Stadt.
Fusion of old and new
Neues und Altes verbunden The facade of whitewashed exposed bricks harmo-
Die Fassade aus weiß geschlämmten Sichtziegeln nises in texture and colour with the plastered facades
harmoniert in Anmutung und Farbe mit den verputz­ of Regensburg’s historic city centre. The unconven-
Synagoge in Regensburg Synagogue in Regensburg 9

ten, historischen Häuserfassaden der Regensburger tional vertical arrangement of the bricks in the facade
Altstadt. Ungewöhnlich ist auf jeden Fall der Verband is one of the ways in which the building signals its
aus hochkant vermauerten Steinen: Die besondere special importance to the city.
Bedeutung des Gebäudes wird deutlich. From the street, the view reaches into the open
Von der Straße aus fällt der Blick in einen offe­ courtyard of the recessed main entrance, above
nen Hof. Dort schwebt eine Installation mit dem which a gilded bronze spiral with the words to the
Gedicht „Gemeinsam“ von Rose Ausländer als ver­ poem “Gemeinsam” by Rose Ausländer floats
goldete Bronzespirale über den zurückversetzten welcomingly. A glass wall covering the entire north
Haupteingang. Eine Glaswand über die gesamte side of the small courtyard allows passers-by to see
Nordseite des Hofs gewährt Einblick in die umfang­ into the extensive library, which is accessible to the
reiche öffentliche Bibliothek. Trotz hoher Sicherheits­ public. Despite its high security requirements, the
anforderungen demonstriert das Haus Offenheit. community centre complex conveys a sense of
Den Neubau mit der Synagoge, den Schulungs­ openness.
räumen und der koscheren Küche haben die Archi­ The new building, which also includes the
tekten über das Foyer mit dem Bestand von 1912 central prayer sanctuary, study rooms as well as a
verbunden. Das denkmalgeschützte Gemeindehaus kitchen for kosher food preparation, is joined with the
wurde saniert und an die neuen Gegebenheiten historic building from 1912 via the foyer. The original
angepasst. Dort finden die Hausmeisterwohnung, structure was renovated and adapted to the new

Lageplan
Maßstab 1:10 000
Grundriss
2. Obergeschoss 4
Maßstab 1:500
1 Synagoge 4
2 Frauenempore
3 Innenhof 5
4 Schulungsraum
5 Bestand 3

Site plan
scale 1:10 000
Floor plan
Second floor
Scale 1:500 2 1
1 Synagogue
2 Women’s gallery
3 Patio
4 Study room
5 Historic wing

Die Gemeinde folgt


dem orthodoxen Ritus:
Sitzbänke und das
zentrale Lesepult ori­
entieren sich Richtung
Ostwand mit dem
Thoraschrein. Die
Akustik erlaubt es,
den Raum ohne elek­
trische Verstärker zu
nutzen, wie es ein Ge­
bot zum Sabbat will.

Following the Orthodox


tradition, the benches
and the bimah, or read-
ing platform, face the
east wall with the Torah
ark. The acoustics al-
low the room to be
used without electrical
amplifiers, as required
on the Sabbath.
10 Magazin Reports 5.2019 ∂

Gästezimmer und Verwaltung Platz. Markante Räume circumstances. Today it holds the caretaker’s apart-
wie Betraum und Mikwe, das rituelle Tauchbad, wer­ ment, guest rooms and offices. Distinctive spaces
W
Weitere Fotos vom
den unverändert weitergenutzt. Zwischen beiden inside it, such as the smaller prayer room and the Kuppelaufbau
More photos of the
Gebäudekörpern spannt sich ein idyllischer Innen­ mikvah, the ritual immersion bath, will continue to be dome construction
hof. Bei Bedarf kann er über ein großes Schiebefens­ used as before. An idyllic courtyard stretches out detail.de/
5­2019­staab
ter mit dem Gemeindesaal verbunden werden. between the two buildings. If needed, the courtyard
can be visibly joined to the community hall by means
Provisorisch und Dauerhaft of a large sliding window.
Der Tempel in Jerusalem einerseits und die Stifts­
zelte der Juden auf Wanderschaft andererseits A sense of transience and permanence
stehen für den Gegensatz aus Dauerhaftem und The Temple in Jerusalem and the tents of the Jews in
Provisorischem, der sich durch die Baugeschichte the desert together stand for the contrast between
des Judentums zieht. Bei der Gestaltung der Syna­ the permanent and the provisional, which runs
goge knüpften die Architekten an diese Symbolik an: through the architectural history of Judaism. In
In die massive steinerne Hülle setzten sie eine fili­ designing the synagogue, the architects took up this
grane, hölzerne Raumschale. Sie ist gemäß ortho­ symbolism, inserting a filigree timber room into a
doxem Ritus nach Osten ausgerichtet und daher massive masonry shell. This central prayer sanctuary
zum übrigen Baukörper leicht verdreht. Ihre Seiten­ is oriented to the east in accordance with Orthodox
wände ragen über den steinernen Kubus hinaus, im tradition and positioned at a slight angle to the rest
oberen Teil sind sie voll verglast. Wie ein Zelt wirkt of the building. The timber walls protrude above the
die flache Kuppel der Synagoge von innen. Durch stone cube, and are fully glazed at the top. From the
ihre verglasten Seitenwände fällt Tageslicht von oben interior, the synagogue’s flat dome has an almost
in den sakralen Raum und erzeugt ein warmes, tent-like feel to it. Through its glazed side walls, day-
Das Gedicht „Gemein­
kontemplatives Ambiente. Im Synagogenraum selbst light falls from above into the sacred space, creating sam“ von Rose Aus­
besteht kein Sichtbezug zur Außenwelt, die Besucher an atmosphere of warmth and contemplation. In the länder schwebt als
goldfarbenes Band in
können sich ganz auf den Ritus konzentrieren. Das synagogue’s main sanctuary, there are no visual ref- der Handschrift der
Zentrum bildet die Bima, das Podest, von dem die erences to the outside world, enabling visitors to Lyrikerin über dem
Eingang: Ein Kunst­
Thora verlesen wird. Um sie herum sind die Bänke dedicate their full attention to worship. At the centre werk von Tom Kristen.
für die Männer angeordnet. Auf der Empore im of the sanctuary is the bimah, the raised platform
The poem “Gemein-
Obergeschoss sitzen die Frauen. Von der südöstli­ from which the Torah is read, surrounded by benches sam” by Rose Aus-
chen Ecke blicken sie durch die Glaswand der höl­ for the men; women sit in the gallery on the upper länder floats like a
gold-coloured ribbon
zernen Raumschale Richtung Nordwesten über die floor. If one could look out through the dome’s glass above the entrance, a
Stadt. Von Weitem und durch das Netz aus Streck­ walls, slightly obscured by a protective metal mesh, reproduction of the
lyricist’s own handwrit-
metall ein wenig unscharf, grüßen die Spitzen des one might gaze across the city to the northwest and ing. The artwork was
gotischen Doms. be greeted by the spires of the Gothic cathedral. created by Tom Kristen.

Wie eine Laterne er­ The dome of the new


scheint die Kuppel, synagogue in Regens-
wenn während des burg glows like a bea-
Gottesdienst das Licht con in the night when
nach außen scheint. the space is illuminated.
IN DIESEN MAUERN
STECKEN MEHR ALS
2.000 KUNSTWERKE.
Und mehr als 1.500 Meisterwerke
deutscher Ingenieurskunst.
Bei den unbezahlbaren Werten, die hier an den Wänden hängen, macht es sich bezahlt,
auch hinter der Wand für höchste Qualität und absolute Sicherheit zu sorgen. Deswegen
setzte man beim Bau des Dalí Museum von Anfang an auf Viega Profipress (nach US-
Standard). Die patentierte SC-Contur macht versehentlich unverpresste Verbindungen
zuverlässig sichtbar. Eine echte Innovation und ein wertvolles Plus an Sicherheit.
Viega. Höchster Qualität verbunden.
© Architekten, Design: HOK

viega.de/Ueber-uns
12 Magazin Reports 5.2019 ∂

Bücher Die Sprache Zumthors als Comic adaptiert


Zumthor as Graphic Novel
Books Pierre hat sein Architekturstudium abgebrochen und jobbt in
einem Café. Von seiner einstigen Beschäftigung ist nur die Liebe
zur Therme Vals von Peter Zumthor geblieben. Schließlich lässt
Pierre sein altes Leben zurück, um in die Schweiz zu reisen.
Kaum ist er vor Ort, wird er in eine Reihe mysteriöser Gescheh-
nisse gezogen, die alle auf undurchsichtige Weise mit Peter
Lebensgeschichte eines Visionärs Zumthors Bauwerk zusammenhängen.
„Der Magnet“ ist die erste Graphic Novel des Franzosen
The Life of a Visionary Lucas Harari. Dem Zeichner, der wie seine Hauptfigur ein
Karl Schwanzer schuf Ikonen wie das BMW-Hochhaus in Mün- Architekturstudium abbrach, gelingt es, die Architektursprache
chen oder das Philips-Haus in Wien und war als Hochschulleh- Zumthors in eine grafische Erzählung umzusetzen. Dafür
rer in Wien Ziehvater der 1968er-Architektengeneration. Sein nutzt er einen Stil, der als „ligne claire“ bekannt ist und von
100. Geburtstag war Anlass für diese Graphic Novel, die die Hergé, dem Zeichner der „Tim und Struppi“-Comics, entwickelt
Lebensgeschichte des großen Architekten in unterhaltsamer, wurde. Hauptmerkmale sind präzise Konturen und eine flächige
dramaturgisch aber recht konventioneller Form nacherzählt. Der Kolorierung, mit denen Harari die klaren Strukturen des Gebäu-
Leser schlüpft darin in die Rolle von Schwanzers Biografen, dem des hervorhebt.
der Architekt von seinem Werdegang berichtet, die Entstehung Mit seinen Zeichnungen schafft der französische Künstler
seiner Schlüsselwerke erläutert und Einblicke in seine Arbeits- die perfekte Verbindung zwischen neunter Kunst und Architek-
weise gibt. Der Comic porträtiert Schwanzer als Überzeugungs- tur. Dabei ist der opulente Band im Großformat kein Sachcomic,
täter, aber auch als vom Erfolgsdruck getriebenen, der 1975 am sondern eine Art kafkaesker Thriller, in dem Harari ein ums
Höhepunkt seiner Karriere freiwillig aus dem Leben schied. JS andere Mal aus den Entwürfen Zumthors zitiert. Bernd Hinrichs

Schwanzer — Architekt English edition: Pierre has dropped out of archi- language into a graphic novel,
aus Leidenschaft Schwanzer – Architect.
Benjamin Swiczinsky Visionary. Maestro.
tecture school and is working in making use of “ligne claire”, a
Birkhäuser Verlag, Birkhäuser Verlag, a café. What remains of his drawing style developed by
Basel 2018 Basel 2018
96 Seiten pages,
former career path is his love of Hergé, the creator of the
Text deutsch German the thermal baths at Vals by Peter “Adventures of Tintin” comic
Zumthor. Pierre decides to leave series. Harari uses the strong,
everyday life behind and go to precise lines and bold, flat
Switzerland. Upon his arrival, he coloration to emphasize the clear
is drawn into a series of mysteri- contours of the Therme Vals.
ous events, all of which are With his illustrations, the French
vaguely related to Zumthor’s artist has beautifully fused the
building. “ninth art” of graphic novels
“The Magnet” is the first graphic with architecture. This opulent,
novel by French artist Lucas large-format publication does not
Harari, who, like his protagonist, merely represent Zumthor’s de-
is an architecture school drop- signs but cleverly weaves ample
out. He has successfully trans- references to his work into a
lated Zumthor’s architectural Kafkaesque thriller.

Karl Schwanzer designed icons invited to slip into the role of


such as the BMW Tower in Schwanzer’s biographer, to
Munich and the Philips House in whom the architect relates the
Vienna, and as a university in- course of his career, explaining
structor in Vienna helped to culti- the origins of his key works
vate the 1968 generation of ar- and providing insights into his
chitects. His 100th birthday was working methods. Schwanzer is
the occasion for this graphic depicted as a man of conviction Der Magnet
Lucas Harari
novel, which tells the life story of who is driven by the pressure Edition Moderne,
this great architect in an enter- to succeed, and who voluntarily Zürich 2018
144 Seiten pages,
taining, dramatic but rather ended his life in 1975 at the Text deutsch
conventional way. Readers are height of his career. German
Edition ∂

Blaibach NEU
NEW
Blaibach

Ein Konzerthaus im Bayerischen Wald


Das Konzerthaus Blaibach zeigt eine gelunge-
ne architektonische und kulturelle Aufwertung
einer kleinen Gemeinde im Bayerischen Wald.
In kurzen poetischen Texten werden die
Architektur- und Ortsinterventionen erläutert.
Interviews mit Peter Haimerl und dem Künstler-
Blaibach
duo beierle.görlich geben Aufschluß über die
Mai 2019. Sandra Hofmeister (Hrsg.).
Intentionen des Architekten, die Besonderheit Peter Haimerl, beierle.görlich.
des Planungsvorhabens, des Ortes mit seiner 96 Seiten. Format 22,5 × 25 cm.
Zweisprachig DE/EN.
Vergangenheit und den Gemeinschaftssinn, Softcover: EUR 39,90 / CHF 60,–
der diese Ortstransformation getragen hat. ISBN 978-3-95553-474-5

Blaibach
May 2019. Sandra Hofmeister (Ed.).
A concert hall in the Bavarian Forest Peter Haimerl, beierle.görlich.
96 pages. Format 22.5 × 25 cm.
The concert hall Blaibach shows a successfull Bilingual GER/EN.
architectural and cultural enhancement of Paperback: EUR 39.90 / GBP 32.– / USD 55.–
ISBN 978-3-95553-474-5
a small community in the Bavarian Forest.
Short poetic texts explain the architectural
and spatial interventions. Interviews with
Peter Haimerl and the artist duo beierle.görlich
provide information about the intentions
of the architect, the peculiarities of the planning
project and the sense of the community that
supported the local transformation.

© Edward Beierle

Erhältlich unter Available at

detail.de/shop
14 DETAIL research 5.2019 ∂

Gebäudeintegrierte Systemlösungen für die urbane


Agro-urbane Architektur Lebensmittelproduktion schaffen eine Lösung für die
Agro­urban Architecture Flächenkonkurrenz von Stadt und Agrarkultur.
Building­integrated system solutions for urban food pro­
duction create a solution for the problem of competition for
land between urban areas and agriculture.

Text: Timo Schmidt, Carmen Herrmann, Michael Lakatos

xoix GmbH
Die vermehrte Flächenkonkurrenz von Städten und The increased competition for land between cities Für eine prognostizier-
te Weltbevölkerung von
Agrarflächen, die zunehmende Nutzung von nach- and agricultural areas, the increasing use of renew­ knapp 10 Milliarden
wachsenden Rohstoffen und die Verknappung von able raw materials and the scarcity of fossil fuels are Menschen wird bis
2050 eine zusätzliche
fossilen Brennstoffen erzwingen ein Überdenken aktu- forcing us to rethink current energy, agricultural and Agrarfläche von etwa
eller Energie-, Agrar- und Stadtplanungskonzepte. urban planning concepts. Up until now, urban agri­ der Größe Brasiliens
benötigt. Das übertrifft
Bisherige Formen der urbanen Landwirtschaft konzen- culture has predominantly taken place on horizontal die real verfügbaren
trierten sich vorwiegend auf horizontale Flächen in areas in the form of small­scale urban gardening or, Flächenpotenziale um
etwa das Zehnfache.
Form von kleinteiligem Urban Gardening oder im grö- on a larger scale, as agricultural areas in towns and Eine Lösung könnte die
ßeren Maßstab als landwirtschaftliche Flächen im cities. Also possible are vertical forms of agricultural urbane Landwirtschaft
im industriellen Maß-
Stadtgebiet. Hinzu kommen vertikale Formen der production in multi­storey buildings. For economic, stab darstellen.
Agrarproduktion in mehrgeschossigen Gebäuden. Für urban food production, recycling aspects and the
For the predicted world
eine wirtschaftliche, urbane Lebensmittelproduktion intelligent networking of material flows such as ther­ population of almost
sind Aspekte der Rückführung und intelligenten Ver- mal energy, waste water, exhaust air and emissions, 10 billion, an additional
agricultural area corre­
netzung von Stoffflüssen wie Wärmeenergie, Abwas- as well as for the flexibility to produce not only basic sponding roughly to the
ser, Abluft und Emissionen richtungsweisend. Wichtig nutrition but also health­oriented, functional foods, size of Brazil will be
needed by 2050. This
ist zudem die Flexibilität, neben der Basisernährung active ingredients and recyclable materials are of is around ten times
auch gesundheitsorientierte, funktionelle Lebensmittel, fundamental importance. They require the develop­ more than the actually
available potential
Wirk- und Wertstoffe zu produzieren. Dafür ist eine ment of new agricultural areas through intelligently­ area. One solution
Erschließung neuer Agrarflächen durch intelligent networked microagricultural systems with multifunc­ could be urban agricul­
ture on an industrial
vernetzte Mikroagrarsysteme mit multifunktionalen tional application potential. scale.
Anwendungspotenzialen notwendig.
Algae bioreactor for the facade
Algen-Bioreaktor für die Fassade As part of the “Resource Efficiency” research focus
Im Rahmen des Forschungsschwerpunktes Ressour- of the Augsburg University of Applied Sciences, an
ceneffizienz der Hochschule Augsburg wurde mit industrial photobioreactor for the cultivation of algae
Agro-urbane Architektur Agro­urban Architecture 15

Kooperationspartnern im BMBF-Projekt „Next Genera- on buildings has been developed with cooperation Einbindung der emer-
sen Photobioreaktoren
tion Biofilm“ ein industrienaher Photobioreaktor zur partners in the Federal Ministry of Education and (ePBR) in ein urbanes
Kultivierung von Algen am Gebäude entwickelt. Kon- Research's project “Next Generation Biofilm”. Con­ Umfeld auf unter-
schiedlichen Maßstabs-
ventionelle Landwirtschaft mit typischen Agrarpflanzen ventional agriculture with typical agricultural plants ebenen
lässt sich an vertikalen Flächen nur mit erheblichem can only be practised on vertical surfaces with con­
Integration of the
Aufwand praktizieren. Als Alternative bietet sich die siderable effort. A viable alternative is the combina­ emerse photobioreac­
Kombination aus Mikroalgen als Agrarpflanzen und tion of microalgae as agricultural plants and photo­ tors (ePBR) into an
urban environment on
Photobioreaktoren als vertikale Agrarsysteme an. Mi- bioreactors as vertical agricultural systems. different scale levels
kroalgen verfügen über einen hohen Eiweiß-, Vitamin- Microalgae have a high protein, vitamin and
und Mineralgehalt und eignen sich deshalb beispiels- mineral content and are therefore suitable, for exam­
weise als Nahrungsmittelergänzung und für die ple, as a food supplement and for pharmaceutical
use, but also as a high­quality fertilizer for food pro­
Quelle: Source: Schmidt T., Nguyen M.-K. & Lakatos M. (2017): Fassadenintegrierte Bioreaktorsysteme. Fassade 2/2017: S. 24–26

Prozesskette der Process Chain of duction. In an algae bioreactor, biomass is produced


Algenkultivierung Algae Cultivation
under solar radiation by adding CO2 and a nutrient
Lebensmittelzusatz medium or water, and is subsequently harvested.
Food Additive Previous techniques, mostly involving microalgae
in liquid (submers), are less efficient in terms of ePBR
Tierfutter
Proteine
Animal Feed resource and energy consumption. New possibilities
Proteins
are opened up by airborne (emerse) processes with
Strom (Verbrennung/ terrestrial microalgae. Compared to conventional
Fermentation Brennstoffzelle)
Electricity (Combus­ algae bioreactors, the use of aerosols (mist) can
Fermentation
tion/Fuel Cell) reduce water consumption by around 90 % water
Wärme (Verbrennung) and energy by 20 – 40 %, because mixing and drying
Biomasse Heat (Combustion)
processes are no longer necessary. In addition,
Biomass
Fixierung the air­guided bioreactors are only around half as
Luftstickstoff Dünger heavy as their submerged counterparts. This makes Integration Fassade
Fertilizer
Nitrogen them suitable for subsequent wall mounting or as a Integration – Facade
Fixation
replacement for existing facades.
Bioaktive Wirkstoffe
(z. B. Hydrocolloide, Reactor types for building integration
Antivirulenta)
Polysaccharide Bioactive Agents (e.g. Various reactor types were analysed in the project,
Polysaccharides Hydrocolloids, Anti­ including freestanding systems as well as reactors
virulenta)
inside buildings and facade­integrated solutions.
Treibstoff (Algendiesel, Building integration was researched under the bio­
Kerosin)
Fuel (Algae Diesel,
technological conditions for algae production using
Lipide
Lipids Kerosene) plate, foil, hollow­chamber and tube reactors. In
addition to the design function, the reactors can also Integration Gebäude
perform additional technical functions in the building Integration – Building
pharmazeutische Nutzung, aber auch als hochwertiger such as filtering the air, converting carbon dioxide
Dünger für die Nahrungsmittelproduktion. In einem into oxygen and contributing to thermal insulation.
Algen-Bioreaktor entsteht unter Sonneneinstrahlung The thermally­insulated elements provide shad­
bei Zugabe von CO2 und einem Nährmedium oder ing and have an adiabatic cooling capacity due to
Wasser Biomasse, die im Anschluss geerntet werden the atomisation of the nutrient medium. As a result of
kann. Bisherige, meist mit Mikroalgen in Flüssigkeit the research in the laboratory, an initial facade
(submers) betriebene Techniken sind jedoch ver- demonstrator in the form of a tubular reactor has
gleichsweise wenig energie- und ressourceneffizient. been created. The system is easy to control and can
Neue Möglichkeiten eröffnen an Luft geführte (emerse) be compared to conventional aquatic systems.
Verfahren mit terrestrischen Mikroalgen. Im Vergleich Another type based on hollow chamber reactors is Integration Quartier
zu den herkömmlichen Algen-Bioreaktoren können currently being developed. During the research pro­ Integration – Quarter
durch den Einsatz von Aerosolen (Nebel) etwa 90 % ject, various cultivation and harvesting methods were
Wasser und 20 – 40 % Energie eingespart werden, weil also tested. In the current prototype, the algae grow
Illustration Spalte rechts Illustration – right column: Inogram GmbH

Durchmischungs- und Trocknungsprozesse wegfallen. directly on the inner surfaces of the glass tubes. The
Außerdem sind die luftgeführten Bioreaktoren nur aerosol, which supplies nutrients and liquid, is gener­
etwa halb so schwer wie ihre submersen Pendants. ated with an ultrasonic atomizer and distributed with
Dadurch eignen sie sich für eine nachträgliche Wand- the aid of a fan. This creates negative pressure in the
montage oder auch als Ersatz für Bestandsfassaden. closed system so that the aerosol is directed through
the reactor. The condensate is collected again and
Reaktortypen zur Gebäudeintegration can be reused. Light is a decisive factor for the
Im Projekt wurden verschiedene Reaktortypen analy- growth of micro­organisms, which is why the fronts of Integration Stadt
siert, darunter frei stehende Anlagen ebenso wie Reak- the steel construction are fully glazed. To protect the Integration – Town/City
toren im Gebäudeinneren oder fassadenintegrierte reactor from overheating in the summer, the irradia­
Lösungen. Anhand von Platten-, Folien-, Hohlkammer- tion can be reduced using switchable electrochromic
und Röhrenreaktoren wurde die Gebäudeintegration glazing or the adiabatic cooling capacity increased
16 DETAIL research 5.2019 ∂

unter den biotechnischen Rahmenbedingungen für die


Algenproduktion erforscht. Hierbei können die Reakto-
ren neben der gestalterischen auch eine technische
Zusatzfunktion im Gebäude übernehmen, indem sie
etwa Luft filtern, Kohlendioxid in Sauerstoff umwandeln
oder einen Beitrag zum Wärmeschutz leisten. Die wär-
megedämmten Elemente dienen der Verschattung und
haben durch die Zerstäubung des Nährmediums eine
adiabatische Kühlleistung.
Als Ergebnis der Forschungen im Labor ent-
stand ein erster Fassadendemonstrator in Form
eines Röhrenreaktors. Dieses System ist gut zu kont-
rollieren und kann mit herkömmlichen aquatischen
Systemen verglichen werden. Ein weiterer Typ auf
Basis von Hohlkammerreaktoren wird derzeit entwi-
ckelt. Während des Forschungsprojekts wurden

Carmen Herrmann
auch verschiedene Kultivierungs- und Ernteverfahren
getestet. Im aktuellen Prototyp wachsen die Algen
direkt an den Innenflächen der Glasröhren. Das
Aerosol, das Nährstoffe und Flüssigkeit liefert, wird
Zwei Schaltzustände Two switching states
mit einem Ultraschallzerstäuber erzeugt und mithilfe of the electrochromic
des elektrochromen
eines Lüfters verteilt. Dieser erzeugt Unterdruck im Glases glass
geschlossenen System, sodass das Aerosol durch
den Reaktor geleitet wird. Das Kondensat wird wie-
der aufgefangen und kann erneut eingesetzt werden. through additional evaporation. The control unit, Aufbau des
Demonstrators als
Licht ist für das Wachstum der Mikroorganismen ein which contains all the technical components, is Röhrenreaktor
entscheidender Faktor, weshalb die Fronten der located below the meander­shaped glass tubes.
Structure of the demon­
Stahlkonstruktion vollflächig verglast sind. Um den strator as a tubular
Reaktor im Sommer vor Überhitzung zu schützen, Urban agriculture of the future reactor
kann die Einstrahlung durch eine schaltbare, elektro- In order to investigate the actual installation situation
chrome Verglasung reduziert oder die adiabatische on the facade, the reactor element will be installed as
Kühlleistung durch zusätzliche Evaporation erhöht a facade­integrated variant in a window soffit of the
werden. Die Steuereinheit, die alle technischen Augsburg University of Applied Sciences and moni­
Komponenten enthält, befindet sich unterhalb der tored metrologically. Factors contributing to the
mäanderförmig angeordneten Glasröhren. broad implementation of microagricultural systems in
urban spaces will be analysed in a follow­up project.
Urbane Landwirtschaft der Zukunft The use of photobioreactors in buildings enables the
Um die reale Einbausituation an der Fassade erfor- selection of the optimal microorganisms for each
schen zu können, wird das Reaktorelement als fassa- location, the adjustment of their growth conditions
denintegrierte Variante in eine Fensterlaibung der and the use of constructional synergies and existing
Hochschule Augsburg eingebaut und messtechnisch material flows. In order to produce biomass as eco­
überwacht. Faktoren, die zur breiten Implementierung nomically as possible and to optimise integration HS Augsburg
von Mikroagrarsystemen im urbanen Raum beitragen, into an urban environment, aspects such as urban
werden in einem Folgeprojekt analysiert. Der Einsatz development, architectural integration, energy and
von Photobioreaktoren an Gebäuden bietet die material flow networking and technical and biological
Möglichkeit, für jeden Standort die optimalen Mikro- systems should be further explored.
organismen auszuwählen, deren Wuchsbedingungen
Verbundpartner: Förderer:
einzustellen sowie bauphysikalische Synergien und Affiliated Partners: Sponsors:
vorhandene Stoffströme zu nutzen. Um möglichst wirt- HS Kaiserslautern, Bundesministerium
Dr. Michael Lakatos, für Bildung und
schaftlich Biomasse zu produzieren und die Einbin- Prof. Dr. Peter Groß Forschung BMBF
dung in ein städtisches Umfeld zu optimieren, sollten HS Augsburg, Prof. (IBÖ 031B0068)
Dr. Timo Schmidt
Aspekte wie die urbane Entwicklung, die architektoni- TU Kaiserslautern,
sche Integration, die Energie- und Stoffstromvernet- Prof. Dr. Roland Ulber
Umwelt-Campus
zung sowie die technischen und biologischen Sys- Birkenfeld, Prof. Dr.
teme weiter erforscht werden. Michael Wahl
HS Augsburg

W Partner von / Partner of


DETAIL research:
Besuchen Sie unsere Messe BAU 2019
Online-Plattform Forschungsinitiative
Visit our online platform Zukunft BAU
z detail.de/research
Die Zukunft des Bauens
Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der Forschungsinitiative Zukunft BAU*

Termine und Themen

Die größten Potenziale beim Bauen liegen derzeit Köln, 09. Mai 2019
in einer intelligenten Nutzung des Baubestands,
der rasant voranschreitenden Digitalisierung, aber
Bauen Digital
auch in neuen Konstruktionsmethoden, Materialien Methoden und Strategien für
Planungs- und Bauprozesse
und Technologien. Darüber hinaus sind zuneh-
mend Lösungsansätze und tragfähige Konzepte für
kostengünstige Wohnungen und neue Formen des München, 18. Juli 2019
Zusammenlebens gefragt.
Hybride Konstruktionen
Herausforderungen und Chancen
Die etablierte DETAIL Veranstaltungsreihe »Die
Zukunft des Bauens« stellt diese Themen ab
April 2019 zur Diskussion. Architekten und Fach- Hamburg, 12. September 2019
planer präsentieren richtungsweisende Bau-
vorhaben und Forschungsprojekte, formulieren Vision Bau
Antworten und zeigen Chancen und Potenziale Materialien, Technologien, Produkte
für neue Märkte auf.
Frankfurt, 24. Oktober 2019
Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglich-
keit, sich mit Akteuren aus Forschung, Industrie Kostengünstiger Wohnungsbau
und Politik auszutauschen. Konzepte für Mensch und Architektur

Weitere Informationen unter: www.detail.de/zukunft-des-bauens

Veranstalter Partner

* Die Forschungsinitiative Zukunft BAU ist ein Förderprogramm für Bauforschung des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat sowie des Bundesinstituts
für Bau-, Stadt- und Raumforschung.
18 Impressum Imprint 5.2019 ∂

Impressum Palma, Vincius Postiglione, Lukas


Schaller, Schnepp Renou, David
Schreyer, Hisao Suzuki
Abonnementverwaltung und
Adressänderungen
Subscriptions and Address Changes:
Aleph Zero + Rosenbaum
Kinderdorf in Brasilien
Children’s Village in Brazil
Green Special
Passivhäuser
Passive Houses
5.2019

Imprint Autoren dieser Ausgabe


Authors of this issue:
Vertriebsunion Meynen,
Grosse Hub 10, 65344 Eltville,
Deutschland Germany
Zeitschrift für Architektur + Baudetail Review of Architecture + Construction Details
Erschließung Circulation Areas

Philip Ursprung Tel. +49 (0) 61 23-92 38-211


Fax: +49 (0) 61 23-92 38-212
Übersetzungen
Translations: Abonnentenkontakt
Mark Kammerbauer, Alisa Kotmair, Subscriptions Contact:
Sandra O’Connell, Marc Selway mail@detail.de oder or


Zeitschrift für Architektur +
Redaktion Produktinformation,
Detail Research
detailabo@vertriebsunion.de

DETAIL erscheint 10× jährlich am


Baudetail Product Information Editors, Detail 28. Dezember / 1. März / 1. April /
Review of Architecture + Research: 2. Mai / 3. Juni / 15. Juli / 2. Septem- Cover 5.2019:
Construction Details produkte@detail.de ber / 1. Oktober / 4. November / Bürogebäude in Amsterdam (NL)
ISSN 0011-9571/B 2772 2. Dezember / plus 2 × jährlich das Office Building in Amsterdam (NL)
Katja Reich (V. i. S. d. P., KR), Sonderheft DETAIL inside
Tina Barankay (TB), Thomas Jakob DETAIL appears 10 times a year on Architekten Architects:
DETAIL Business Information GmbH (TJ), Sabina Strambu (SAS) 28 December / 1 March / 1 April / MVRDV
Messerschmittstr. 4, 2 May / 3 June / 15 July / 2 September /
80992 München Munich, Germany Brigitte Bernhardt (BB), Katja 1 October / 4 November / 2 December
Tel. +49 (0)89 381620-0 Pfeiffer (KP), Bettina Sigmund (BS) plus 2 special issues of DETAIL inside
Fax: +49 (89) 381620-877 (freie Mitarbeit Contributing Editors)
www.detail.de www.detail-online.com Bezugspreise: Abonnement 10 Aus- All rights reserved. No liability is ac-
Gabriele Oldenburg (Korrektorat gaben zzgl. 2 Sonderhefte DETAIL cepted for unsolicited manuscripts or
Postanschrift Proofreading) inside photos. Reproduction only with per-
Postal Address: Prices for 10 issues DETAIL plus mission. No guarantee can be given
Postfach PO Box: 500205, Medialeistungen und Beratung 2 special issues DETAIL inside for the completeness or correctness
80972 München Munich, Germany Media Services & Consulting: Inland Germany: € 197 of the published contributions.
Annett Köberlein Ausland Other countries: € 197 /
Geschäftsführung (Leitung Manager), CHF 251 / £ 137 / US$ 251 Die Beiträge in DETAIL sind urhe-
Managing Director: Tel. +49 (0)89 381620-849 Studenten Students: berrechtlich geschützt. Eine Verwer-
Karin Lang Marion Arnemann, Anna Bendl Inland Germany: € 105 tung dieser Beiträge oder von Teilen
Ausland Other countries: davon (z. B. Zeichnungen) ist auch
Redaktion Anzeigendisposition € 105 / CHF 137 / £ 76 / US$ 133 im Einzelfall nur in den Grenzen der
Editorial: Advertisement Scheduling: gesetzlichen Bestimmungen des
Tel. +49 (0)89 381620-866 Claudia Wach (Leitung Manager), DETAIL Einzelheft Urheberrechtsgesetzes in der je-
redaktion@detail.de Tel. +49 (0)89 381620-824 DETAIL single issues: weils geltenden Fassung zulässig.
Tel. +49 (0)89-38 16 20-0 € 19,40 / CHF 28 / £ 15 / US$ 25.50 Sie ist grundsätzlich vergütungs-
Dr. Sandra Hofmeister (Chefredak- DETAILinside Einzelheft pflichtig. Zuwiderhandlungen
teurin Editor-in-Chief, V. i. S. d. P., Detail Transfer: DETAIL inside single issue: unterliegen den Strafbestimmungen
SaH), Jakob Schoof (stellvertreten- Sophia Di Latte, Kathrin € 19,40 / CHF 28 / £ 15 / US$ 25.50 des Urheberrechts.
der Chefredakteur Deputy Editor-in- Wiblishauser, Birgit Wöhrle, Any use of contributions in whole or
Chief, JS), Sabine Drey (SD), Frank Martina Zwack Ausland zzgl. MwSt., falls zutref- in part (including drawings) is per-
Kaltenbach (FK), Julia Liese (JL), fend. Alle Preise zzgl. Versand- mitted solely within the terms of rele-
Peter Popp (PP), Johanna Schmidt Vertrieb und Marketing kosten. Abonnements 6 Wochen vor vant copyright law and is subject to
(Praktikantin), Edith Walter (EW), Distribution & Marketing: Ablauf kündbar. Für Studenten- fee payment. Any contravention of
Heide Wessely (HW), Barbara Zettel Kristina Weiss (Leitung Manager) abonnements gilt: Studien- these conditions will be subject to
(BZ) Irene Schweiger (Vertrieb Distri- bescheinigung erforderlich. penalty as defined by copyright law.
bution), Other countries plus VAT, if applicable.
Assistenz Tel. +49-(0)89-38 16 20-837 All prices plus shipping costs. Wissenschaftliche Partner von
Editorial Assistants: Proof of student status must be provi- DETAIL Research Academic Partners
Michaela Linder, Laura Oberhofer, CAD-Zeichnungen ded to obtain student rates. of DETAIL Research:
Maria Remter CAD drawings: Bergische Universität Wuppertal
Alle CAD-Zeichnungen der Konto für Abonnementzahlungen Eidgenössische Technische
Gestaltung Zeitschrift sind mit dem Programm Bank details for subscriptios: Hochschule Zürich
Design: erstellt. All CAD drawings Deutsche Bank München Hochschule für angewandte
strobo B M, München Munich, of the journal were produced with BLZ 700 700 10 · Konto 193 180 700 Wissenschaft und Kunst
Deutschland Germany VectorWorks®. IBAN: DE24700700100193180700 Hildesheim/Holzminden/Göttingen
SWIFT: DEUTDEMM Karlsruher Institut für Technologie
CAD-Zeichnungen Auslieferung an den Handel Rheinisch-Westfälische Technische
CAD-Drawings Delivery to Trade: Bei Nichtbelieferung ohne Ver- Hochschule Aachen
Dejanira Ornelas Bitterer, Marion VU Verlagsunion KG schulden des Verlages oder infolge Technische Universität
Griese (MG), Barbara Kissinger, Meßberg 1, 20086 Hamburg, von Störungen des Arbeitsfriedens Braunschweig
Martin Hämmel, Emese M. Köszegi Deutschland Germany bestehen keine Ansprüche gegen Technische Universität Dortmund
den Verlag. Technische Universität Dresden
Ralph Donhauser, Irini Nomikou, Repro No claims can be accepted for non- Technische Universität
Nursah Tanritanir Reprographics: delivery resulting from industrial dis- Kaiserslautern
(freie Mitarbeit Freelance Martin Härtl OHG, München Munich, putes or where not caused by an omis- Technische Universität München
Contributors) Deutschland Germany sion on the part of the publishers. Universität Stuttgart
Weißensee Kunsthochschule Berlin
Herstellung Druck Zurzeit gilt Anzeigenpreisliste Nr. 51
Production, DTP Printing: Verbreitete Auflage IV. Quartal 2018:
Peter Gensmantel (Leitung W. Kohlhammer Druckerei GmbH + 20 110 Exemplare + 2926 Exemplare
Manager), Michael Georgi, Co. KG, Stuttgart, aus früheren Berichtszeiträumen
Cornelia Kohn, Roswitha Siegler, Augsburger Straße 722 Current valid advertising rates are
Simone Soesters 70329 Stuttgart listed on Rate Card No. 51.
Deutschland Germany Circulation 4th Quarter 2018: 20,110
Fotografen dieser Ausgabe copies + 2,926 copies from previous
Photographers of this issue: Auslandsversand über IMX reporting periods.
Petra Appelhof, Iwan Baan, Stephan International distribution by IMX
Baumann, Frederick William Bond, Dieses Heft ist auf chlorfrei-
Marcus Bredt, James Brittain, gebleichtem Papier gedruckt.
Javier Callejas, Paola Corsini, Filip This journal is printed on chlo-
Dujardin, Ossip van Duivenbode, rine-free bleached paper. Teilen unserer Ausgabe liegen Bei-
Markus Ebener, Leonardo Finotti, lagen nachstehender Firmen bei.
Christian Flatscher, Matthieu Alle Rechte vorbehalten. Supplements from the following
Gafsou, Michael Grimm, Jens Nachdruck nur mit Genehmigung. companies are included in parts of
Markus Lindhe, Marc Lins, Adam Für Vollständigkeit und Richtigkeit our issue.
Mørk, Stefan Müller, Cristobal aller Beiträge wird keine Gewähr Euroform K. Winkler GmbH/srl,
übernommen. I-Sand in Taufers
Erschließung
5.2019

Circulation Areas

20 Essay
28 Dokumentation
Documentation 74 Technik
Technology

Die Architektur der Ector Hoogstad Architecten Aufzugskonzepte für


schrägen Ebene Aleph Zero + Rosenbaum Hochhäuser
The Architecture of the Dreier Frenzel Architecture + Vertical Transportation
Sloping Floor Communication Concepts for High-Rise
Bruno Fioretti Marquez Buildings
MVRDV
Brandlhuber+ Emde,
Burlon / Muck Petzet
Architekten
Snøhetta, Dialog

Leonardo Finotti
20 Essay 5.2019 ∂

Die Architektur der


schrägen Ebene
The Architecture of
the Sloping Floor
Text: Jakob Schoof

Frederick William Bond


Rampen gelten als notwendiges, aber platzraubendes Mittel für die barrierefreie Erschließung.
Sie lassen sich aber auch zu eindrucksvollen Bauskulpturen formen und zur Gestaltung bewegter,
begehbarer Dachlandschaften verwenden. Ramps are considered a necessary but space-demand-
ing device for barrier free access. But they can also be formed into impressive building sculptures and
be employed in the creation of varied, accessible roofscapes.

Symbol menschlicher
Hybris und frühneuzeit-
liche Architekturutopie
in einem: die Ansicht
des Turms zu Babel
von Pieter Bruegel d. Ä.
aus dem Museum Boij-
mans van Beuningen in
Rotterdam.

Symbol of human
hubris and utopian ar-
chitecture of the early
modern age in one:
view of the Tower of
Babel by Pieter Bruegel
the Elder, Museum
Boijmans van Beunin-
gen in Rotterdam.
Google Art Project/Wikimedia Creative Commons
Rampen in Gebäuden Ramps in Buildings 21

Maximal 6 % Steigung, alle 6 m ein Zwischenpodest A maximum gradient of 6 % with a landing at


– so hat nach DIN 18 040-1 eine Rampe auszusehen. 6-metre intervals, this is ramp design according to
In anderen Ländern gelten ähnliche Gestaltungsvor- German standard DIN 18 040-1. Other countries
schriften für die rollstuhltauglichen schrägen Ebe- have similar design standards for wheelchair acces-
nen. Doch Barrierefreiheit im heutigen Sinn ist nur sible ramps. Yet barrier free design is only one of
eines von vielen Motiven, warum Architekten Ram- many reasons why architects built ramps – and as
pen bauen – und noch dazu ein historisch junges: such a relatively recent one: It was not until 1961
Erst 1961 entstand in den USA die weltweit erste when the first standard for wheelchair ramps was
Norm für Rollstuhlrampen; in Deutschland begann published in the USA; in Germany standards were
die Normierung sogar erst zehn Jahre später. Abge- Ingenieurbaukunst im only introduced ten years later. Aside from being
Kleinformat: Mit der
sehen von der Rollstuhlgängigkeit sind Rampen Rampe im Pinguin-
wheelchair accessible, ramps are spaces to gather
auch Aufenthaltsräume und Orte des Flanierens. Sie Pool des Londoner and places to stroll. Ramps enrich our spatial expe-
Zoos schufen Berthold
bereichern die körperliche Raumerfahrung, können Lubetkin und Ove
rience, they can act as a building’s central ordering
zum Ordnungsprinzip ganzer Gebäude werden und Arup 1934 eine Beton- device; and are a tried and tested means to create
skulptur, die stilprä-
sind ein probates Mittel, um Dachlandschaften topo- gend wirkte.
the topography of roofscapes.
grafisch zu formen.
Architectural-engi-
neering at the small
A Short Architectural History of the Ramp
Eine kurze Architekturgeschichte der Rampe scale: with their From a historic building perspective, ramps have
Penguin Pool ramp in
Historisch betrachtet dienen Rampen in erster Linie London Zoo Berthold
served, first and foremost, as transport routes. They
als Transportweg. Sie treten dort auf, wo Lasten Lubetkin and Ove Arup appeared in buildings where goods or people could
designed, in 1934, a
oder Personen sich nicht mehr zu Fuß – und damit concrete sculpture that
no longer move upwards on foot and thus via stair-
deutlich platzsparender über Treppen – in Gebäu- defined a building style. cases, which are ultimately far more space-saving
den aufwärts bewegen ließen. So gut wie kein devices. The construction of the Pyramids of Egypt is
Rekonstruktionsversuch für den Bau der ägypti- virtually inconceivable without a large temporary
schen Pyramiden kommt ohne große, temporäre ramp infrastructure. It is, however, difficult to find
Rampenanlagen aus. Nachweisen lassen sich diese concrete evidence for these, as it is to find evidence
jedoch ebenso wenig wie die Spiralrampe des for the Tower of Babel’s spiral ramp, which Pieter
Turms zu Babel, die Pieter Bruegel der Ältere auf sei- Bruegel the Elder depicted in both his paintings in
nen beiden Gemälden in Wien und Rotterdam dar- Vienna and Rotterdam.
gestellt hat. Bis heute erhalten sind dagegen die mit- Preserved to this day are, however, the medieval
telalterlichen Rampenanlagen der Giralda, des ramps of the Giralda – the bell tower (and former mina-
Kathedralturms und einstigen Minaretts von Sevilla, ret) of the Seville Cathedral – as well as a four-storey
und die viergeschossige Reiterrampe, die Donato ramp for riders, constructed in c. 1505 by Donato
Bramante um 1505 für Papst Julius II. im Belvedere- Bramante for Pope Julius II in the Belvedere Palace of
Palast des Vatikans errichten ließ. Von 1642 datiert the Vatican. Dating from 1642 is a spiral ramp that
die mit Pferdewagen befahrbare Spiralrampe, die im leads to the top floor of the Runde Taarn (Round
Rundetaarn (Runder Turm) in Kopenhagen bis ins Tower) in Copenhagen, which was accessible by horse
oberste Geschoss führt. Sie diente wohl überwie- and carriage. Its main purpose was to move astronom-
gend dazu, astronomische Geräte zum Observato- ical instruments to the Observatory located in the
rium an der Turmspitze und Bücher in die Ober- spire and to move books to the upper floors of the
geschosse der benachbarten Universitätsbibliothek neighbouring university library. Architect Hans van
zu befördern. Ihr Architekt Hans van Steenwinckel Steenwinckel took inspiration mainly from Renaissance
bezog seine Inspiration vor allem aus dem Fes- fortress architecture. Ramps were used in fortresses to
tungsbau der Renaissance. Dort wurden Rampen move guns between the different building levels.
genutzt, um Geschütze zwischen unterschiedlichen
Ebenen zu bewegen. The Alliance of Ramp and Wheel
Only since the advent of the automobile age did
Die Allianz von Rampe und Rad ramps become a mass phenomenon of architecture.
Zu einem Massenphänomen in der Architektur sind When Henry Ford started manufacturing cars on the
Rampen erst seit Beginn des Automobilzeitalters assembly line in 1913, it became soon evident that
geworden. Als Henry Ford 1913 mit der Fließband- parking space – at least in the large cities – had to be
produktion von Autos begann, wurde bald klar, stacked vertically liked housing. In 1918, inventor
dass der Parkraum zumindest in den Metropolen Fernand d’Humy was granted a patent for the first
analog zum Wohnraum vertikal gestapelt werden multi-storey parking garage accessed by ramps. Four
musste. 1918 ließ sich der Erfinder Fernand years later, Albert Kahn developed the first parking
d’Humy die erste mehrgeschossige Hochgarage garage in the USA in which the individual park decks
mit Rampenerschließung patentieren. Vier Jahre were connected into one continuous sloping floor
später entwickelte Albert Kahn in den USA die erste that ran through all levels. Today, ramps are integral
Parkrampe, bei der die Parkdecks zu einer alle to the construction of parking garages; from a historic
Geschosse durchlaufenden schrägen Ebene ver- building perspective an older circulation method had
bunden waren. Heute sind Rampen im Parkhaus- been the use of car lifts, but this had found only lim-
bau unverzichtbar; die bauhistorisch gesehen ited use. There is a rule of thumb that straight-running
ältere Erschließung durch Aufzüge ist auf wenige ramps are more cost-effective and space saving;
22 Essay 5.2019 ∂

Nischenanwendungen beschränkt geblieben. Bei Anforderungen an while spiral ramps allow users to move in the fastest
rollstuhltaugliche
der Planung gilt die Faustregel, dass geradläufige Rampen gemäß
way between the individual levels.
Rampen kostengünstiger und platzsparender sind, DIN 18 040-1 Commencing with the multi-storey parking
Requirements for
während Spiralrampen den Nutzern erlauben, sich wheelchair-accessible
garage, ramps have since become a feature in numer-
auf schnellstem Wege zwischen den einzelnen ramps according to ous building typologies, particularly those used by
DIN 18 040-1
Ebenen zu bewegen. vehicles – for example the Fiat Lingotto Factory in
Ausgehend von der Hochgarage eroberte sich Turin, for which Giacomo Matté-Trucco realised one of
die Rampe im 20. Jahrhundert zahlreiche andere the most beautiful ramps for automobiles in 1923.
Gebäudetypologien – allen voran jene, durch die The classic parking garage typology has also
sich ebenfalls Fahrzeuge bewegen sollten wie etwa Steigung
become adapted for bicycles: In 2001 VMX Architects
die Lingotto-Fabrik von Fiat in Turin, in der Giacomo Gradiant designed a 100-meter long parking ramp with three
Matté-Trucco 1923 eine der bis heute schönsten floors for 2,500 bicycles outside the Main Station in
Rampen für Automobile realisierte. Amsterdam. This ramp has since become a template
Aber auch für Fahrräder wurden die klassische for similar structures in large cities. The Australian
Parkhaustypologien inzwischen übernommen: 2001 architectural theorist and bicycle campaigner,
entstand nach Plänen von VMX Architecten vor dem
Amsterdamer Hauptbahnhof eine 100 m lange
Parkrampe mit drei Ebenen für rund 2500 Fahrräder,
max. 6 %
Stephen Fleming, demanded in his recent book
“Velotopia” that this circulation typology should be
adapted also for apartment buildings and commercial
die inzwischen zum Vorbild für viele ähnliche Struktu- offices. According to his vision for bicycle friendly
ren in Großstädten geworden ist. Der australische cities, cyclists should be able to move from their
Architekturtheoretiker und Fahrradaktivist Stephen homes to their offices without having to dismount.
Fleming fordert in seinem unlängst erschienenen Abstand der
Zwischenpodeste
Buch „Velotopia“ gar, diesen Erschließungstypus Distance between
Promenades architecturales
auch auf Wohn- und Bürogebäude zu übertragen. In landings In the 20th century, three built precedents became
seiner Vision der fahrradgerechten Stadt sollen die particularly influential in the adaptation of ramps as
Nutzer so ohne Absteigen direkt von der Straße vor circulation for pedestrian movement. One of these
die Wohnungs- oder Bürotür fahren können. was completed by Le Corbusier in 1932 on the out-
skirts of Paris as a weekend residence for a wealthy
Promenades architecturales
Maßgeblich für die Übertragung der Rampenerschlie-
ßung auf den Fußgängerverkehr im 20. Jahrhundert
max. 6 m
married couple. Never before, or after, had he been
able to realise his concept of the ‘promenade archi-
tecturale’ in such an exemplary manner and in such a
waren vor allem drei gebaute Leitbilder. Eines davon tight space as in the Villa Savoye. Le Corbusier took
stellte Le Corbusier 1932 vor den Toren von Paris als the central inspiration from Arab architecture, where
Wochenendresidenz eines wohlhabenden Ehepaars houses are rarely entered and explored directly but
fertig. Wohl nie zuvor oder danach hat er seine Vor- Länge von where the spatial experience slowly unfolds as one
Zwischenpodesten
stellung der „Promenade architecturale“ auf engem Length of landings
moves through the house.
Raum in so exemplarischer Form realisiert wie in der The straight ramp, which runs centrally through
Villa Savoye. Wesentliche Inspiration schöpfte er the house, acts in Villa Savoye as the central pinpoint
dabei aus der arabischen Architektur. Auch dort führt that connects the different levels with each other as
der Zugang selten auf direktestem Wege ins Haus, well as with the interior and exterior space. The ramp
sondern das Raumerlebnis erschließt sich erst nach is the privileged circulation element of the villa – but
und nach beim Flanieren. min. not the only one: visitors can equally use a stairs to
Die geradläufige Rampenanlage mitten durch
das Haus fungiert in der Villa Savoye als zentrale
Klammer, die die Ebenen miteinander und den
150 cm
reach the second floor.
The most ardent defender of the ‘promenade
architecturale à la Corbusier’ remained, even later on,
Innen- mit dem Außenraum verbindet. Sie ist das pri- Le Corbusier himself. In his late work of the 1950s
vilegierte Erschließungselement der Villa – aber nicht and 60s, especially in India, there is hardly any large
das einzige: Besucher gelangen genau so gut über building project that does not employ a spatially
eine Treppe hinauf ins zweite Obergeschoss. Nutzbare Laufbreite
demanding, mostly straight-running ramp. Richard
Der glühendste Verfechter der Promenade Usable width Meier in particular has repeatedly employed the same
architecturale à la Corbusier blieb auch später ramp typology in recent times. In his museum build-
noch Le Corbusier selbst. In seinem Spätwerk der ings, ramps often create a sort of buffer zone directly
1950er- und 60er-Jahre, insbesondere in Indien, behind the entrance façade. With their spatial
gibt es kaum ein größeres Bauprojekt ohne raum- dynamic and visual connection to the outside, these
greifende, meist geradläufige Rampen. Den glei- ramps act as a contrasting device to the uniform
chen Rampentypus hat in jüngerer Zeit vor allem sequence of the more introvert exhibition rooms.
min.
Richard Meier immer wieder variiert. In seinen In an extended form, we can encounter the
Museumsbauten bilden die Rampen meist eine
räumliche Pufferzone unmittelbar hinter der Ein-
gangsfassade. Mit ihrer räumlichen Dynamik und
120 cm
exterior ramp as promenade in Rudy Ricciotti’s
Mucem Museum in Marseille. Behind the black con-
crete brise-soleil, two interwoven ramps with a hardly
den Ausblicken ins Freie bilden sie ein bewusst noticeable gradient circulate around the 52 × 52 m
eingesetztes Kontrastmittel zur gleichförmigen building core, which contains the exhibition rooms,
Sequenz introvertierter Ausstellungssäle. before arriving at the roof terrace. The lightness of
Rampen in Gebäuden Ramps in Buildings 23

Jakob Schoof

Jakob Schoof

Jakob Schoof
„Alles ist ein großer Raum auf einer durchgehenden Ebene ... das Ergebnis
einer solchen Konstruktion ist eine größere Ruhe, eine Atmosphäre der unge-
brochenen Welle ...“ “All is one great space on a continuous floor ... the net result
of such construction is greater repose, an atmosphere of the unbroken wave ...”

Frank Lloyd Wright

In gesteigerter Form begegnet uns die außen lie- Raumgreifende Ram- the construction is unprecedented. The ramps con-
pen aus sieben Jahr-
gende Rampenpromenade nochmals bei Rudy zehnten: Guggenheim
sist of 20 mm thin high-strength concrete slabs, they
Ricciottis Museum Mucem in Marseille. Hinter dem Museum in New York are suspended via stainless steel poles from cantile-
von Frank Lloyd Wright
schwarzen Brise Soleil aus Beton umlaufen zwei (1957), Lingotto-Fabrik
vers made from the same concrete mix.
ineinandergeschobene Rampenwege mit kaum in Turin von Giovanni
Mattè-Trucco (1922)
spürbarer Steigung den inneren, 52 × 52 m großen und Museum Macba
Ramps as Sculpture and Stage
Baukörper mit den Ausstellungssälen und führen hin- in Barcelona von The second precedence in ramp architecture was
Richard Meier (1995)
auf aufs Dach. An Leichtigkeit ist die Konstruktion designed in 1934 and has remained, until its clo-
kaum zu übertreffen. Die Rampen bestehen aus nur Space-demanding sure in 2006, a stage for two-legged creatures of a
ramps from seven
20 mm dünnen Platten aus ultra-hochfestem Beton decades: Guggenheim
special kind. The penguin enclosure in London Zoo
und sind über Zugstangen aus Edelstahl von Krag- Museum in New York by features a double helix made from cast concrete and
Frank Lloyd Wright
trägern aus dem gleichen Betongemisch abgehängt. (1957), Lingotto-Factory
is a joint project between Russian-born architect
in Turin by Giovanni Berthold Lubetkin and the young Danish engineer
Mattè-Trucco (1922)
Rampen als Skulptur und Bühne and Macba Museum in
Ove Arup. Here, the ramp becomes a stage that
Der zweite Vorbildbau der Rampenarchitektur ent- Barcelona by Richard serves less for movement than for exhibition. It is
Meier (1995).
stand 1934 und war bis zu seiner Stilllegung 2006 also a building sculpture; realising the design
als Bühne von Zweibeinern der besonderen Art demanded the most advanced concrete construction
bevölkert. Das Pinguingehege im Londoner Zoo mit technique available at the time.
seiner Doppelhelix aus Spritzbeton ist ein Gemein- Especially in the last 20 years, many architects
schaftsprojekt des russischstämmigen Architekten have been inspired by Lubetkin’s example, most
Berthold Lubetkin und des jungen dänischen Bauin- famously Norman Foster with his 230 m-long double
genieurs Ove Arup. Die Rampe wird hier zur Bühne, helix in the dome of the Berlin Reichstag, as well as
die weniger der Fortbewegung als der Zurschaustel- its contemporary – the 500 m-long spiral circulation
lung dient – und zur aufsehenerregend filigranen route in London’s City Hall.
24 Essay 5.2019 ∂

Anleihen bei Lubetkins Alberto Campo Baeza


Pinguin-Rampe nahm borrowed from
Alberto Campo Baeza Lubetkin’s Penguin
beim Entwurf des Re- Ramp when designing
gionalmuseums in Andalucía’s Museum of

Javier Callejas
Granada (2010). Die Memory in Granada
Doppelhelix verbindet (2010). A double helix
die drei Museumsebe- links the three museum
nen miteinander. levels with each other.

Die Meixi Urban Helix


in Changsha von KSP
Jürgen Engel Architek-
ten bildet den End-
punkt einer aufgestän-
derten Promenade aus
der Stadt zu einem
künstlichen See. Der
Weg führt außen am
Stützenkranz empor
und auf der Innenseite
wieder hinunter.

The Meixi Urban Helix


in Changsha by KSP
Jürgen Engel Archi-
tekten marks the end
point of an elevated
promenade that leads
out from the city to an
artificial lake. The path
rises upwards along
the supporting ring and
downwards on the in-
side of the building.
Marcus Bredt
Rampen in Gebäuden Ramps in Buildings 25

Bauskulptur, deren Realisierung die fortschrittlichste Beispiele für Although the latter uses a flat spiral staircase rather
Rampensteigungen
Betontechnik der damaligen Zeit erforderte. Examples of gradients
than a ramp, both designs are closely related in
Gerade in den letzten 20 Jahren haben sich of ramps design intent: Both act as the central space for
viele Architekten von Lubetkins Vorbild inspirieren encounter in the buildings; both enable the citizen to
lassen, allen voran Norman Foster mit seiner 230 m symbolically take possession of the control centre of
langen Doppelhelix in der Berliner Reichstagskuppel political power; and both are suspended construc-
und der fast zeitgleich entstandenen, 500 m langen tions made from steel, whose lightness gives expres-
Erschließungsspirale im Londoner Rathaus. Auch sion to the ideological desire of transparency in
wenn es sich bei letzterer um eine flache Wendel- architecture.
treppe handelt, sind die beiden Entwürfe eng MUCEM, Marseille Even more evident is the parallel to Lubetkin in
wesensverwandt: Beide bilden den zentralen Ort der Alberto Campo Baezas’ radiant white steel double
Begegnung im Gebäude, beide ermöglichen es dem
Bürger, symbolisch Besitz zu ergreifen von einer
Schaltzentrale politischer Macht, und beides sind
3,0 %
ramp, located in the courtyard of the regional histori-
cal museum in Granada. The supports are arranged
off-centre below the ramps to keep them out of view.
stählerne Hängekonstruktionen, deren Leichtigkeit The reference to precedence in this case extends so
dem ideologisch begründeten Wunsch nach Trans- far that Campo Baeza even used king penguins as
parenz der Architektur entspricht. staffage in the presentation drawings for his ramp
Noch spürbarer ist die Parallele zu Lubetkin bei design.
Alberto Campo Baezas strahlend weißer, stählerner The "Urban Helix", recently realized by KSP
Doppelrampe im Hof des regionalhistorischen Muse- Guggenheim
Jürgen Engel Architects in Changsha, China, is
ums in Granada. Ihre Stützen sind außermittig unter Museum, New York both an urban promenade and a large sculpture.
den Rampen angeordnet, um sie gezielt den Blicken Supported by a ring of 30-metre high steel supports,
zu entziehen. Der Bezug auf das Vorbild geht hier
sogar so weit, dass Campo Baeza die Präsentations-
pläne der Rampenanlage mit Königspinguinen als
5,0 %
two opposing spiral ramps – one on the inside and
one on the outside – run to the top of the structure
and down again. The double helix does not connect
Staffage austattete. anything but instead marks the endpoint of a long
Flanierweg und Großskulptur gleichermaßen ist footpath leading out of the city. The only purpose is
die „Urban Helix“, die KSP Jürgen Engel Architekten to offer pedestrians panoramic views over the city
unlängst im chinesischen Changsha realisiert haben. and the nearby artificial lake.
An einem 30 m hohen Kranz aus Stahlstützen führen
zwei gegenläufige Spiralrampen – eine auf der Innen- The Slope as organising principle
und eine auf der Außenseite – hinauf und wieder hin- Reichstagskuppel, The third built precedence in ramp design was inau-
Reichstag Dome,
unter. Die Doppelhelix verbindet nichts, sondern stellt Berlin
gurated in 1957 on Fifth Avenue in New York City.
ihrerseits den Endpunkt einer Wegeverbindung aus Neither Frank Lloyd Wright nor his patron Solomon R.
der Stadt heraus dar. Ihr einziger Zweck: Fußgängern
einen Panoramablick über die Stadt und den angren-
zenden künstlichen See zu ermöglichen.
8,5 %
Guggenheim lived to see the completion of their
museum building. However, Wright must have antici-
pated the effect his revolutionary design would have:
a space in the form of continuous ramp, over 400-
Die Schräge als Ordnungsprinzip metre long and with five-and-a-half turns, which also
Das dritte gebaute Leitbild in Sachen Rampen steht determines the external appearance of the building.
seit 1957 an der Fifth Avenue in New York. Weder With this invention, Wright wanted to provide
Frank Lloyd Wright noch sein Mäzen Solomon R. visitors with an uninterrupted but largely predeter-
Guggenheim erlebten die Fertigstellung ihres Muse- mined journey through the art collection of his client.
umsbaus. Wright musste jedoch geahnt haben, was Museo de la Memoria In addition, the ramp serves for the comfort of visi-
de Andalucía, Granada
sein revolutionärer Entwurf für eine Nachwirkung tors. A lift takes them to the top floor of the museum.

9,5
entfalten würde: ein Haus in Form einer durchgehen- Subsequently, they stroll downwards on a continuous
den Rampe, über 400 m lang und mit fünfeinhalb % floor with a 5 % gradient until they reach the exit.
Windungen, die den Baukörper auch äußerlich prägt. Wright’s invention was not without controversy
Mit dieser Neuerfindung wollte Wright den in the art world: Even before the completion of the
Besuchern einen unterbrechungsfreien, aber weitge- building, 21 American artists complained in a protest
hend vordeterminierten Durchlauf durch die Kunst- letter that the curved building geometry stood in con-
sammlung seines Bauherrn ermöglichen. Außerdem tradiction to the rectangular form of their paintings.
dient die Rampe der Bequemlichkeit der Besucher: Wright responded that in his museum the artworks
Sie gelangen mit dem Aufzug auf die oberste Ebene were allowed to be free, to be themselves: “Painting
und flanieren anschließend auf der um 5 % geneigten no longer compelled by the strait jacket of the tyran-
Fläche bis hinab zum Ausgang. Giralda, Sevilla nical rectilinear.“
Widerspruchsfrei wurde Wrights Neuerfindung At the Guggenheim Museum, the sloping floor
in der Kunstwelt nicht akzeptiert: Noch vor der Bau-
fertigstellung beklagten 21 amerikanische Künstler in
einem Protestbrief, die gekrümmte Gebäudegeome-
17,0 %
has become the dominant design feature; circulation
and exhibition spaces have become one. Sub-
sequent projects that follow this model have been
trie stünde in fundamentalem Widerspruch zur rare but there are some: in 1996 Günter Zamp Kelp
Rechteckform ihrer Gemälde. Wright erwiderte, in and Arno Brandlhuber completed the Neanderthal
seinem Museum würden die Kunstwerke erst „frei, Museum near Düsseldorf as a continuous, three-
26 Essay 5.2019 ∂

sie selbst zu sein“: „Painting no longer compelled by storey exhibition ramp with a translucent facade
the strait jacket of the tyrannical rectilinear.“
W made of U-shaped profiled glass. In 2007, Stefan
Weitere Projekte und
Beim Guggenheim-Museum wird die schräge Fotos Camenzind adapted the spiral typology to office
Further projects and
Ebene zur Dominante des Entwurfs; Erschließungs- photos
buildings. His Cocoon offices on the shore of Lake
und Ausstellungsfläche fallen in eins. Nachfolge- detail.de/ Zurich is a reinterpretation of the Guggenheim, clad
5-2019-rampen
projekte sind bis heute selten geblieben, aber es in a metal mesh; here, as in the precedence, the
gibt sie: 1996 stellten Günter Zamp Kelp und Arno usable floor areas are arranged as segments of a
Brandlhuber das Neanderthal Museum bei Düssel- circle around a central atrium with ramp.
dorf als durchgängige, dreigeschossige Ausstel- The Guggenheim typology made a digitally-trans-
lungsrampe mit Profilglasfassade fertig. 2007 über- formed comeback in 2005 with the Mercedes-Benz-
trug Stefan Camenzind den Spiraltypus auch in den Museum in Stuttgart by UN Studio. In a tour-de-force
Bürobau. Sein Bürohaus Cocoon am Ufer des of design, the architects decidedly exceeded the com-
Zürichsees ist eine mit Metallgewebe verkleidete plexity of the original. Instead of one, there are two
Guggenheim-Interpretation, bei der die Nutzflächen interwoven spirals, whose floors, walls and ceilings
wie beim Vorbild kreissegmentartig um ein zentrales with their two-directional curvatures are seamlessly
Atrium mit Rampe angeordnet sind. connected. Shortly after the museum’s completion, a
Seine digital überformte Wiederkehr erlebte der daily newspaper commented that the building resem-
Guggenheim-Typus 2005 mit dem Mercedes-Benz- bled the body of a car after it had been briefly crushed
Museum von UN Studio in Stuttgart. In einem in a scrap yard. Nevertheless the parallels to Wright’s
planerischen Kraftakt übertrafen die Architekten die design are even externally unmistakeably.
Komplexität des Vorbilds hier nochmals deutlich.
Statt einer gibt es zwei, ineinander verschlungene Urban (Roof-)Ramps
Spiralen, deren Böden, Wände und Decken mit With our cities getting denser, how can we solve the
zweisinnigen Krümmungen teils nahtlos ineinander competition for surface space between buildings and
übergehen. Die Tagespresse urteilte kurz nach Fer- public space? And what type of urban spaces do we
tigstellung, der Baukörper erinnere an eine Autoka- need in this new age of pedestrians and bicycles? In
rosserie, bei der „die Schrottpresse schon einmal response to these questions, a new generation of
kurz zugedrückt“ hätte. Gleichwohl sind die Paralle- publically accessible roofscapes has emerged in the
len zu Wrights Entwurf auch äußerlich unverkennbar. past 20 years, which often feature ramps as circula-
tion. Important forerunners of this typology were
Urbane (Dach-)Rampen James Stirling’s 1984 Neue Staatsgalerie in Stuttgart
Wie lässt sich die Flächenkonkurrenz zwischen and the Yokohama Ferry Terminal by Foreign Office
Gebäuden und öffentlichem Raum in immer dichter Architects, completed in 2002.
bebauten Städten lösen? Und welche Stadträume While Stirling predominantly employed ramps
brauchen wir im nun anbrechenden Fußgänger- und and stairs to stage the public route through the build-
Fahrradzeitalter? Als Antwort auf diese Fragen ist in ing, the architects in Yokohama concealed their struc-
den letzten 20 Jahren eine neue Generation öffent- ture under an artificial topography made from grass
lich begehbarer, oft mit Rampen erschlossener and wood to continue the neighbouring coastal park.
Dachlandschaften entstanden. Wichtige Wegberei- Even closer is the relationship between building
ter dafür waren James Stirlings Neue Staatsgalerie and water in Oslo’s Opera House by Snøhetta.
von 1984 in Stuttgart und das 2002 fertiggestellte Enveloped in white marble, the large 18,000m2 roofs-
Fährterminal in Yokohama von Foreign Office cape seems to rise upwards from the Oslofjord. The
Architects. Während Stirling vor allem den öffentli- large-format marble slabs have been individually cut
chen Weg durch das Gebäude mit Rampen und Das 2002 fertiggestell- and feature alternating surface patterns, some of
te Fährterminal in Yo-
Treppen inszenierte, verbargen die Architekten in kohama von Foreign
which have been created by artists and form part of
Yokohama ihren Neubau unter einer künstlichen Office Architects wur- an art installation in the building. The rear elevation
de zum Sinnbild einer
Topografie aus Gras und Holz, die die angrenzen- neuen, topografisch
of the Opera House with its five floors of workshops
den Uferparks fortsetzt. inspirierten Architek- is evidently more conventional. Nevertheless, both
tur. Lange Rampen
Noch direkter ist der Bezug zwischen Gebäude verbinden die unteren
the Opera House and the Ferry Terminal in Yokohama
und Wasser bei der Oper in Oslo von Snøhetta. Die Ebenen mit dem holz- are key moments in the shift of turning the city to the
belegten Dach.
mit weißem Marmor belegte, 18 000 m2 große Dach- sea and in the adaptation and reuse of formerly
landschaft scheint direkt aus dem Oslofjord empor- Completed in 2002, the industrial harbour terminals.
Ferry Terminal in
zuwachsen. Die großformatigen Marmorplatten sind Yokohama by Foreign
Bjarke Ingels’ architecture studio BIG has
individuell zugeschnitten und mit wechselnden Office Architects has turned the making of a sloping urban realm into their
become the symbol of
Oberflächenstrukturen versehen, die teils als Kunst a new architecture in-
trademark. From his early competition entries to
am Bau von Künstlern gestaltet wurden. Auf ihrer spired by topography. the recently unveiled design for the new Google
Long ramps connect
Rückseite gibt die Oper mit ihren fünfgeschossigen the lower levels with the
headquarters in Sunnyvale, California, accessible,
Werkstattfassaden zwar ein deutlich konventionelle- timber-clad roof. sloping roofscapes have often played the lead part in
res Bild ab. Dennoch ist sie, wie bereits das Termi- Ingels’ work. Their 2010 Danish Expo Pavilion in
nal in Yokohama, ein Schlüsselbaustein für die Shanghai made roofscapes world famous as a
Hinwendung der Stadt zum Meer und für die symbol of a democratic and participatory architec-
Umwandlung eines vorher industriell genutzten tural philosophy. Accessible by bicycles, the pavil-
Hafenterminals. ion showed the essence of a typical Danish city in
Rampen in Gebäuden Ramps in Buildings 27

Zu einem Markenzeichen hat den urbanen Raum in miniature, including a centrally positioned water pool
der Schrägen vor allem Bjarke Ingels’ Architektur- with Copenhagen’s Little Mermaid.
büro BIG gemacht. Von seinen frühen Wettbe- With the projects “Bjerget“ and “8-tallet” in
werbsentwürfen bis zu den jüngst vorgestellten Copenhagen, BIG introduced the diagonal circulation
Plänen für das neue Google-Hauptquartier im kalifor- into housing – in one project in form of a diagonal lift,
nischen Sunnyvale spielen begehbare (Schräg-) and in the other as a bicycle-accessible ramp, which
Dachflächen bei Ingels stets eine Hauptrolle. Mit extends through eleven floors of the apartment com-
dem dänischen Expo-Pavillon 2010 in Shanghai plex. In the case of their Danish National Maritime
verhalf er ihnen als Symbol eines demokratisch- Museum in Helsingør near Copenhagen, the archi-
partizipativen Architekturverständnisses zu Welt- tects demonstrated that a building’s circulation can
geltung. Der mit Fahrrädern befahrbare Pavillon not only be accessed from below but also from the
zeigte die Essenz einer typisch dänischen Stadt im
Kleinformat, einschließlich zentralem Wasserbecken
mit der Kopenhagener Meerjungfrau. „Eine Rampe hinaufzugehen ... erzeugt ein völlig
Mit den Projekten „Bjerget“ und „8-tallet“ in anderes Raumempfinden, als beim Treppensteigen.­
Kopenhagen führte BIG die Diagonalerschließung
dann auch im Wohnungsbau ein – das eine Mal als Eine Treppe trennt Geschosse voneinander, eine
Schrägaufzug in einem Terrassenhaus und das Rampe verbindet sie miteinander.“ “A ramp provides
andere Mal als fahrradtauglichen Rampenweg, der ... totally different sensations than those felt when
sich durch alle elf Geschosse des Gebäudekomple-
xes zieht. Beim Nationalen Schifffahrtsmuseum in climbing stairs. A staircase separates one floor from
Helsingør bei Kopenhagen bewiesen die Architek- another, a ramp links them together.” Le Corbusier
ten, dass sich ein Gebäude nicht nur von unten,
sondern auch vom eigenen Dach aus hervorragend
mit Rampen erschließen lässt. Selbst die Ausstel- roof above via ramps. Even the exhibition floors
lungsebenen sind hier leicht geneigt und teils korri- are slightly sloping and become, at times, narrow
dorartig eng. Die Bauten von BIG suggerieren like corridors. BIG’s buildings not only suggest
Bewegung, ja erzwingen sie geradezu. Die Tradition movement, they even force it. The tradition of the
der „Promenade architecturale“, die neben Le Cor- ‘promenade architecturale’, which has been
busier auch Ingels’ ehemaliger Lehrmeister Rem repeatedly employed – alongside Le Corbusier –
Koolhaas immer wieder pflegte, findet in den Ent- also by Ingel’s former mentor Rem Koolhaas,
würfen von BIG ihre variantenreiche und oft überra- finds continuation in the work of BIG in a wealth of
schende Fortsetzung. Das zeigt, welche gestalteri- variations and surprising designs. Tthis shows the
schen Potenziale die schräge Ebene auch heute endless design potentials that the sloping floor
noch für die Architektur bietet. Ganz gleich, ob sie continues to offer architecture today. No matter
von Fahrrädern oder Rollstühlen, Fußgängern oder whether ramps are used by bicycles, pedestrians,
Pinguinen genutzt wird. wheelchairs or penguins.

Jens Markus Lindhe © VG BIld-Kunst, Bonn 2019

Wie kaum ein anderes Like no other archi-


Architekturbüro nutzt tecture studio, BIG
BIG Rampen aller Art, uses all types of
um Räumen Dynamik ramps to create a
zu verleihen — hier im spatial dynamic –
Hisao Suzuki

nationalen Schiff- here in the Martime


fahrtsmuseum im dä- Museum of Den-
nischen Helsingør. mark, Helsingør.
28 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

Fahrradparkhaus in Utrecht
Bicycle Parking Garage in Utrecht
Ector Hoogstad Architecten
All photos: Petra Appelhof
Ector Hoogstad Architecten 29

Lageplan Site plan


Maßstab 1:5000 scale 1:5,000
1 Einkaufszentrum 1 Shopping centre
2 Bahnhofsplatz 2 Train station plaza
3 Bahnhofshalle 3 Train station hall

Ein Gebäude, zwei One building, two


Welten: Über den worlds: the train station
Bahnhofsvorplatz brei- plaza is covered by
tet sich in 25 m Höhe a 25 m tall steel and
ein Stahl- und Mem- membrane roof. Its
brandach. Seine Stüt- columns expand in
zen verbreitern sich diameter beneath the
unter der Erde zu einer ground level and fea-
charakteristischen ture a characteristic
Trompetenform. trumpet-like shape.
30 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

Schnitt • Grundrisse Section • Floor plans


Maßstab 1:1250 scale 1:1,250
1 Fahrradstellplätze 1 Bicycle parking
2 Fahrradwerkstatt 2 Bicycle workshop
3 Verbindungstunnel 3 Connecting tunnel to
zu Bahngleisen railway tracks
4 Lager Eisenbahn- 4 Storage space of
gesellschaft railway company

aa

Mezzaningeschoss
Mezzanine

1 1

1 2

a a

Erdgeschoss
Ground Level

3 3

4 1 1

Untergeschoss
Lower Level
Ector Hoogstad Architecten 31

Die niederländische Stadt Utrecht ist eine Art Großlabor für post- The Dutch city of Utrecht is a big laboratory for post-fossil mobil-
fossile Mobilität: Mehr als 40 % aller innerstädtischen Wege legen ity: citizens currently cover more than 40 % of all inner-city dis-
die Bürger der Stadt schon mit dem Fahrrad zurück – Tendenz tances by bike – an increasing trend. Utrecht also possesses the
weiter steigend. Außerdem nennt Utrecht den meistfrequentierten most heavily frequented train station of the Netherlands. Two
Bahnhof in den Niederlanden sein Eigen und hat in den beiden decades ago the city began an urban expansion project along
letzten Jahrzehnten eine Stadterweiterung gen Westen in Angriff its western flank with the purpose of providing 80,000 new resi-
genommen, in der bis 2025 rund 80 000 neue Einwohner leben dents with housing by 2025. As part of this endeavour, the newly
sollen. Gründe genug also, unter dem neu gestalteten Vorplatz designed plaza in front of the train station received the world’s
des Bahnhofs das weltgrößte Fahrradparkhaus nach Plänen von greatest bicycle parking garage, offering room for 13,500 bikes
Ector Hoogstad Architecten mit 13 500 Stellplätzen einzurichten. and designed by Ector Hoogstad Architecten. The new construc-
Der Neubau ist Teil einer Neuordnung des Bahnhofsviertels, die tion is part of a reorganization of the entire train station area with
eine städtebauliche Sünde der Nachkriegszeit beseitigen soll: the aim of correcting urban planning mistakes made after World
Ende der 60er- und Anfang der 70er-Jahre war das Areal mit War II. In the late 60s and early 70s a building complex was cre-
einem Gebäudekomplex überbaut worden, der den Bahnhof, ated here that included the actual train station in addition to
Europas damals größtes Einkaufszentrum Hoog Catharijne, ein Hoog Catharijne, at the time Europe's largest shopping mall, a
Konzert- und ein Kongresszentrum umfasste. Eingehauste Fuß- concert hall and a congress centre. Enclosed walkways con-
gängerstege verbanden die klimatisierten Gebäude in den Ober- nected the upper levels of the air-conditioned buildings, sepa-
geschossen; zu ebener Erde toste allein der Autoverkehr. rated from vehicular traffic on the ground level.
Derzeit wird das Gebäudekonglomerat in kleinere Einheiten The building complex is currently being subdivided into
zerlegt und die Autos zugunsten von Radfahrern und Fußgän- smaller units. Car traffic is now subject to restrictions to provide
gern zurückgedrängt. Nach Entwürfen von Benthem Crouwel ist room for bicyclists and pedestrians. A new multi-mode train
ein neues multimodales Bahnhofsgebäude für Züge, Straßen- station designed by Benthem Crouwel provides access to trains,
bahnen und Busse entstanden und Hoog Catharijne wurde zu trams and buses alike. Hoog Catharijne was opened up along
den umliegenden Straßen hin geöffnet. Zwischen beiden liegt die the surrounding streets. The station avenue planned by Ector
von Ector Hoogstad geplante Stationsallee, die auf vier Ebenen Hoogstad is situated between these two buildings. On four lev-
eine Fahrradmagistrale, ein Fahrradparkhaus und den östlichen els it combines a bicycle thoroughfare, a bicycle parking garage,
Bahnhofsvorplatz vereint. Im Erdgeschoss führt der öffentliche and the train station plaza oriented eastward. The public bike
32 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

Radweg längs durch das Gebäude. Über seitlich abzweigende track traverses the ground level of the building. Lateral ramps
Rampen gelangen die Nutzer zu den Stellplätzen im Unter- und lead users towards parking areas on the lower and upper levels.
im Obergeschoss. Im Gebäudeinneren herrscht für Fahrräder The building interior features one-way bike tracks, 2,5 meters
Einbahnverkehr auf ringförmig verlaufenden, 2,5 m breiten Fahr- wide and arranged in a loop-like pattern. A 1,2 meters wide
spuren. Seitlich davon ließen die Architekten einen 1,2 m breiten continuous curb offers room for exiting the bike track. Along its
Streifen zum Absteigen frei, dann folgen die senkrecht zur Fahr- perimeter, bike racks are arranged in a vertical pattern. Bikes
spur angeordneten Fahrradständer, in denen die Räder dank can be lifted into position mechanically and are parked on two
eines Hebemechanismus auf zwei Ebenen übereinander geparkt stacked levels. A bike workshop and rental service complement
werden können. Eine Fahrradwerkstatt und ein Fahrradverleih the program. On every level, a level manager takes care of oper-
komplettieren das Serviceangebot. Außerdem sieht in jedem ations and removes bikes that have been parking there for more
Geschoss ein Etagenmanager nach dem Rechten und entfernt than two weeks. Workshop, rentals and level manager occupy
Fahrräder, die vorschriftswidrig länger als zwei Wochen parken. the only spaces within the parking garage that feature thermal
Werkstatt, Verleih und Etagenmanager belegen zugleich die insulation and heating.
einzigen Räume im Parkhaus, die gedämmt und beheizbar sind. For the most part, bike traffic and pedestrians are separate.
Die Fußgänger bleiben vom Fahrradverkehr weitgehend For the latter, there is a path along the longitudinal axis of the
getrennt. Sie sammeln sich auf einer zentralen Längsachse, die building that offers the shortest connection between the two
auf kürzestem Weg die beiden Parkhauseinfahrten miteinander parking garage entrances and the three staircases. On the lower
und mit den drei Treppenhäusern verbindet. Auf der unteren level, two tunnels branch off and provide a direct connection to
Ebene zweigen von hier aus zwei Verbindungstunnel Richtung the tracks. The staircases access the parking garage roof, which
Bahngleise ab. Die Treppenhäuser führen auf das Parkhausdach serves as the train station plaza. Cylindrical skylights allow
mit dem Bahnhofsvorplatz und lassen durch ihre zylindrischen sunlight to enter the parking garage levels below. In order to
Oberlichtaufbauten überdies Tageslicht hinunter in die Park- avoid a bunker-like atmosphere in the parking garage, surfaces
ebenen fallen. Um dem Parkhaus jegliche Bunkeratmosphäre mostly feature light colour finishes. The staircases and the
zu nehmen, sind die Raumoberflächen überwiegend in hellen lateral walls bordering the ramps are clad in impregnated fire-
Farbtönen gehalten und die Treppenhäuser sowie die Längs- retardant wooden slats. The stair flights consist of concrete
wände entlang der Rampen erhielten eine Verschalung aus walls coloured in black. Surfaces of tracks and ramps feature
brandschutzimprägniertem Holz. Die Treppenläufe bestehen aus red liquid plastic coating.

Axonometrie Axonometric drawing


Verkehrswege / Circulation patterns /
Erschließung Access
1 Fahrradweg 1 Bicycle path
2 Treppenhaus 2 Staircase
3 Fußweg 3 Walkway
4 Fahrradwerkstatt 4 Bicycle workshop
2

1
Ector Hoogstad Architecten 33

6
5

1 3

Vertikalschnitt Vertical section Betonfertigteil 86 mm 3 3× 8 mm laminated glass railing


Maßstab 1:20 scale 1:20 3 Brüstung VSG 3× 8 mm 1200 mm railing height
Brüstungshöhe 1200 mm 4 40/30/4 mm brushed stainless
1 Schalung Kiefer brandschutz- 1 65/21 mm pine siding with heat- 4 Handlauf Edelstahl gebürstet steel handrail
imprägniert, thermisch behandelt treated fire-retardant impregnation 40/30/4 mm 5 2 mm aluminium sheet metal
65/21 mm black fire protection fleece 5 Verkleidung Aluminiumblech cladding
Brandschutzvlies schwarz 65/21 battens 2 mm clamp made of 130/8 mm
Lattung 65/21 mm dazwischen 20 mm inlaid mineral wool thermal Klemmprofil aus Flachstahl flat steel + 4 mm EPDM sealant +
Schalldämmung Mineralwolle insulation with fleece lamination 130/8 mm + Abdichtung EPDM threaded steel tube RHS M10 +
vlieskaschiert 20 mm 50 mm battens / 70 mm back 4 mm + Gewindehülse Stahl M10 + 4 mm EPDM sealant + 220/10 mm
Lattung 50 mm / Hinterlüftung ventilation Abdichtung EPDM 4 mm + Flach- flat steel
70 mm 350 mm reinforced concrete stahl 220/10 mm 6 65/21 mm pine siding with
Außenwand Stahlbeton 350 mm exterior wall 6 Schalung Kiefer brandschutz- heat-treated fire-retardant
2 Beschichtung Flüssigkunststoff 2 2,3 mm synthetic resin coating imprägniert, thermisch behandelt impregnation
2,3 mm 70 mm cement screed 65/21 mm 29 mm battens
Zementestrich 70 mm 170 mm reinforced concrete floor Lattung 29 mm black fire protection fleece
Bodenplatte Stahlbeton slab poured on-site + 86 mm Brandschutzvlies schwarz 250 mm reinforced concrete
aus Ortbeton 170 mm + prefabricated concrete element Innenwand Stahlbeton 250 mm interior wall
34 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

Vertikalschnitte Treppenhaus Vertical sections staircase 7 Brüstung Fertigteil Stahlbeton 7 200 mm reinforced concrete
Maßstab 1:20 scale 1:20 schwarz 200 mm railing with black colouring
8 Pflasterung Granit / Betonstein / (prefabricated element)
1 Schalung Kiefer brandschutz- 1 65/21 mm pine siding with heat- Klinker im Wechsel 70 mm 8 70 mm alternating granite /
imprägniert, thermisch behandelt treated fire-retardant impregnation Sand zementgebunden 50 mm concrete /brick paving
65/21 mm; Lattung 29 mm; 29 mm battens; black fire protec- Schüttung Recycling-Beton- 50 mm cement bound sand
Brandschutzvlies schwarz; tion fleece; 250 mm reinforced granulat im Gefälle 250–400 mm 250–400 mm recycled concrete
Innenwand Stahlbeton 250 mm concrete interior wall Drainageschicht Noppenbahn granular fill to falls
2 Treppenwange Fertigteil Stahl- 2 200 mm reinforced concrete 12 mm 12 mm knobbed drainage layer
beton schwarz durchgefärbt stair stringer with black colouring Trennlage PE-Folie PE foil layer
200 mm (prefabricated element) Abdichtung Bitumenbahn 2-ply bitumen sealing layer
3 Handlauf Stahlrohr s 3 50/20/2 mm handrail RHS welded zweilagig 30– 880 mm lightweight concrete
50/20/2 mm verschweißt auf to 10 mm t curved steel bar Leichtbeton im Gefälle to falls
Rundstahl gebogen t 10 mm 4 40 mm basalt pavers min. 30 mm max. 880 mm 415 mm reinforced concrete
4 Gehbelag Basalt 40 mm 20 mm mortar bed Decke Stahlbeton aus Ortbeton ceiling poured on-site + 85 mm
Mörtelbett 20 mm 300 mm exposed concrete 415 mm + Betonfertigteil 85 mm prefabricated concrete element
Treppenlauf Fertigteil Sichtbeton stair flight with black colouring 9 Brandschutzverglasung EW30 9 fire-resistant glass EW 30 in
schwarz durchgefärbt 300 mm (prefabricated element) in Stahlrahmen 40/50 mm 40/50 mm steel frame
5 Brüstung VSG 3× 8 mm 5 3× 8 mm laminated glass railing 10 Stahlprofil 200/200/20 mm 10 200/200/20 mm steel angle
6 Handlauf Edelstahl gebürstet 6 40/30/4 mm stainless steel channel 11 Mörtelbett schwindfrei 11 non-shrink grout
40/30/4 mm handrail 12 Dämmstreifen PUR 12 PUR insulation strip

2 4

Drei Treppenhäuser Three staircases con-


verbinden die Park- nect the parking levels
ebenen mit dem Bahn- with the train station
hofsvorplatz auf dem plaza on the roof.
Dach. Eine Holzscha- Wooden slats, dark
lung, dunkel gefärbter coloured concrete and
Beton und Basaltplat- basalt panels charac-
ten prägen hier den terize the impression of
Raumeindruck. the space.

schwarz durchgefärbtem Beton; die Fahrradwege und -rampen The feeling of enclosure is softened by window openings set
sind mit einem Fahrbelag aus rotem Flüssigkunststoff markiert. into the exterior walls. They provide views into the train sta-
Dem Gefühl des Eingeschlossenseins sollen Fensteröffnun- tion hall, the tram and bus stations, as well as the delivery
gen in den Außenwänden entgegen wirken, die Querblicke in level of Hoog Catharijne. A further, highly visible connection
die Bahnsteighalle, die Tramstation und den Busbahnhof sowie between bicycle garage and the exterior is the honeycomb-
in das Anlieferungsgeschoss von Hoog Catharijne erlauben. Als like steel roof construction including 49 integrated ETFE
weitere, unübersehbare Verbindung zwischen Fahrradgarage foil cushions covering the train station plaza. The roof is
und Außenwelt breitet sich ein wabenartiges Stahldach mit supported by seven 37 m tall columns with circular cross section.
49 integrierten ETFE-Folienkissen über den Bahnhofsvorplatz. Their top section consists of steel, set on top of an exposed
Es ruht auf sieben Rundstützen mit bis zu 37 m Höhe, deren concrete lower section, visible on the lower levels. Three of
oberer Abschnitt aus Stahl und der unterirdische aus Sichtbeton these columns expand in diameter in their lower section from
besteht. Drei dieser Stützen, die sich nach unten pilzartig von 1,2 to 6 m. They stand freely within the bike parking garage,
1,2 auf 6 m Durchmesser verbreitern, stehen frei inmitten des where they resemble large, mysterious sculptures, revealing
Fahrradparkhauses wie rätselhafte Großskulpturen, deren Zweck their true purpose to observers only when travelling upwards
sich erst beim Weg hinauf auf den Platz erschließt. JS towards the plaza. JS
Ector Hoogstad Architecten 35

10 11 7 9

12

W
Weitere Fotos des
Fahrradparkhauses
More photos of the
parking garage
detail.de/5-2019-
ectorhoogstad
36 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

Kinderdorf in Canuanã
Children’s Village in Canuanã
7
8 4
3
Aleph Zero + Rosenbaum 6
2
1 4
9
3
3

7 5
3

aa

13

14 13 15 13 14

13 13 13 13

1. Obergeschoss
First Floor
a

11

10 10

10
10
12

12
12

10

11

Erdgeschoss a
Ground Floor
Aleph Zero + Rosenbaum 37

Das Kinderdorf Canuanã in der Gemeinde Formoso do Araguaia Since the 1970s the Children’s Village in Canuanã in the munici-
ist schon seit den 1970er-Jahren die einzige Institution, die Zu- pality of Formoso do Araguaia has been the only institution to
gang zu Schulbildung in der abgelegenen Region am Rande provide access to school education in this remote area border-
des nordbrasilianischen Regenwaldes ermöglicht. ing the northern Brazilian rain forest.
Zwei außergewöhnliche Wohngebäude – eines für Mädchen, Two exceptional dormitory complexes – one for girls and
eines für Jungen – geben nun den 540 Internatsschülern ein one for boys – serve as a new home to 540 boarding school
neues Zuhause fern der Familie. Der 2018 vom Royal Institute of pupils, far away from their families. The design received the 2018
British Architects preisgekrönte Entwurf entstand in engem Aus- International Award of the Royal Institute of British Architects.
tausch mit der Gemeinde, Lehrern und Lernenden: Statt riesiger It was created in close cooperation with the community, the
Schlafsäle gruppieren sich jetzt 45 intime Wohneinheiten für teachers and the students. Instead of large dormitory buildings,
jeweils sechs Jugendliche um begrünte Innenhöfe. 45 small housing units for six adolescents each are grouped

Cristobal Palma

Lageplan Site plan 4 Bestandsgebäude 4 Existing building Schnitt • Grundrisse Section • Floor plans
Maßstab 1:10 000 scale 1:10,000 5 Mensa 5 Cafeteria Maßstab 1:1000 scale 1:1,000
1 Unterkunft Jungen 1 Dormitory boys 6 Bücherei 6 Library 10 Schlafraum 10 Bedroom
2 Unterkunft Mädchen 2 Dormitory girls 7 Schule 7 School 11 Veranda 11 Patio
3 Wohnhäuser 3 Employee 8 Veranstaltungen 8 Events 12 Innenhof 12 Courtyard
Angestellte housing 9 Verwaltung 9 Administration 13 frei bespielbare 13 Multi-purpose
Fläche area
14 TV-Raum 14 TV room
15 Lernzimmer 15 Study
38 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

1 2
2

8 9
Leonardo Finotti

Großzügige Beschat- Spacious shaded areas


tung spielt bei der Ge- play an important role 10
staltung des Kinder- for the design of the
dorfs eine wesentliche children’s village. The
Rolle. Die perforierten perforated loam brick 11
Lehmziegelwände sor- walls enable the lateral
gen in den Schlafräu- ventilation of bed-
men für Querlüftung. rooms.

12
Aleph Zero + Rosenbaum 39

Eine Reihe skulptural wirkender Holztreppen erschließen das around green courtyards. A series of timber staircases with
offene Obergeschoss mit seinen großzügigen, vielseitig bespiel- sculptural appeal access the open first floor with its spacious
baren Verkehrsflächen und Balkonen. Hier findet Erholung jen- circulation areas and balconies that provide room for various
seits der Schule statt: Lesen, Ausruhen, Tischtennis spielen, functions. This is where after-school recreation takes place:
Pilateskurse abhalten – der Kreativität der Jugendlichen wird viel reading, resting, playing ping-pong, participating in pilates
Raum gegeben. courses – plenty of room for creative youth activity. A filigree
Ein filigranes, weißes Metalldach ruht auf einem „Wald“ metal roof with white finish rests on top of a “forest” of slender
schlanker Stützen und schützt die Anlage vor Regen und Sonne. columns, offering protection from sunlight and rain. On the
Im Erdgeschoss bildet die Dachauskragung eine verschattete ground floor a shaded patio covered by the cantilevering roof
rundumlaufende Veranda – ein regionaltypisches Architekturele- encircles the entire building. It helps make the summertime tem-
ment, das sommerliche Temperaturen von 45 °C erträglich macht. peratures of up to 45 degrees centigrade bearable. Aleph Zero

Leonardo Finotti

Vertikalschnitt Section 5 Stütze BSH timber beam Dämmung Stein- 40 mm fibre cement
Maßstab 1:20 scale 1:20 150/150 mm 5 150/150 mm laminat- wolle 25 mm panel with white
6 Sonnenschutz ed timber column Faserzementplatte paint finish
1 Trapezblech weiß 1 28 mm corrugated aus Kantholz 6 40/60 mm gumwood weiß lackiert 40 mm 10 150/330 mm lami-
lackiert 28 mm steel sheet metal Eukalyptus sunshade 10 Randbalken BSH nated timber edge
Dämmpaneel with white paint finish 40/60 mm 7 4× 30/150 mm timber 150/330 mm beam
60 mm 60 mm insulation 7 Verstärkung Stütze column reinforcement 11 Lehmputz 20 mm 11 20 mm loam render
2 Diagonalstreben panel 4× Holzleiste 8 40/60 mm gumwood Lehmziegel 240/160/80 mm
60/60 mm 2 60/60 mm diagonal 30/150 mm railing 240/160/80 mm loam brick
3 Träger BSH bracing 8 Geländer aus Kant- 9 70 mm reinforced 12 Stahlbeton 12 100 mm smoothed
Eukalyptusholz 3 60/270 mm laminated holz Eukalyptus concrete with protec- geglättet 100 mm reinforced concrete
druckimprägniert, gumwood beam with 40/60 mm tive coating Kiesschicht 100 mm compacted
lasiert 60/270 mm pressure impregna- 9 Stahlbeton 2-ply PE foil verdichtet 100 mm gravel fill
4 Träger BSH tion and glaze finish versiegelt 70 mm 25 mm mineral wool Erdreich verdichtet approx. 40 mm
90/300 mm 4 90/300 mm laminated PE-Folie zweilagig insulation ca. 40 mm compacted earth
40 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

Vertikalschnitt Vertical section


Maßstab 1:20 scale 1:20

1 Geländer aus 1 40/60 mm gumwood


Kantholz Eukalyptus railing
40/60 mm 2 100 mm steel beam
2 Stahlträger IPE
IPE 100 mm 3 60/270 laminated
3 Wange BSH gumwood stringer
Eukalyptus druck- with pressure im-
imprägniert, lasiert pregnation and glaze
60/270 mm finish
4 Trittstufe Holzbohle 4 60/300 gumwood
Eukalyptus druck- tread with pressure
imprägniert, lasiert impregnation and
60/300 mm glaze finish
5 Stahlverbindung 5 steel connector
6 Stahlbeton 6 100 mm smoothed
geglättet 100 mm reinforced concrete
Cristobal Palma

Kiesschicht 100 mm compacted


verdichtet 100 mm gravel fill
Erdreich verdichtet 40 mm compacted
ca. 40 mm earth fill
7 Stütze BSH 7 150/150 mm laminat-
Eukalyptusholz ed gumwood column
druckimprägniert, with pressure im-
lasiert pregnation and glaze
150/150 mm finish
Cristobal Palma
Cristobal Palma

Grundriss Schlafraum
Maßstab 1:200
Floor plan dormitory
scale 1:200

Für die Konstruktion verwendeten Aleph Zero Eukalyptusholz aus used eucalypt gum wood from local plantations as construction
nahen Plantagen. Die Brettschichtholz-Elemente wurden teilweise material. The glued-laminated timber elements were delivered in
vorgefertigt angeliefert, da die Bauzeit kurz gehalten werden partially prefabricated form in order to keep construction time
sollte. Schweres Material wie die regional üblichen Lehmziegel short. Heavy materials such as loam brick, typical for the region,
produzierte man vor Ort, der Transport zu der entlegenen Bau- were produced on-site. Transporting them to the remote con-
stelle wäre zu kostenintensiv geworden. Die Gestaltung des struction site would have been too expensive. The design of
Kinderdorfes zeigt, wie die sorgfältige Auseinandersetzung mit this children’s village demonstrates how careful deliberation on
traditionellen Bauweisen und -techniken und deren Neuinter- traditional means and techniques of construction and their con-
pretation zu moderner, nachhaltiger Architektur führen kann, die temporary reinterpretation can lead to modern and sustainable
sich den Menschen und dem Ort verbunden zeigt und zudem architecture. It establishes a connection between the people and
als Katalysator einer sozialen Entwicklung dient. MG the site while serving as a catalyst for social development. MG
Aleph Zero + Rosenbaum 41

Die Landschaft scheint


hindurchzufließen –
einzig das Dach defi-
niert die Grenzen des
Unterkunftgebäudes.
Der freie, überdeckte
Raum bietet den
Jugendlichen viele
Möglichkeiten, ihr
Leben außerhalb der
Unterrichtszeiten zu
gestalten.

The landscape seems


to flow through the
building – the roof
alone defines the dor-
mitory perimeter.
The covered space,
open along its sides,
offers adolescents
various opportunities
for activities beyond
school hours.

Cristobal Palma

5 3
4
7
3

2 6
42 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

Mehrfamilienhaus in Renens
Multi-family Home in Renens
Dreier Frenzel Architecture + Communication
Matthieu Gafsou

Rund 15 m2 Wohnfläche pro Geschoss konnten die Architekten The architects used a trick to gain about 15 square meters per
Dreier und Frenzel mit einem Trick gewinnen. Sie verlegten die floor: Dreier Frenzel Architecture and Communication placed the
Treppenanlage des Wohnhauses in der Nähe von Lausanne staircase of their residential building near Lausanne along its
nach außen, sodass die Fluchttreppen in die Abstandsflächen exterior. The emergency stairs extend into the building setback.
hineinragen. Drei einläufige Betontreppen schlingen sich um Three straight flight concrete stairs follow the building envelope
das Gebäude und führen zu sieben von insgesamt acht Wohn- and access seven of altogether eight residential units. Landings
einheiten. An den Wohnungseingängen weitet sich das Podest situated in front of apartment doors are wide enough to provide
auf und kann von den Bewohnern als kleine Abstellfläche small storage areas for residents. The clients requested a variety
genutzt werden. of residential unit sizes. The two top floors are each occupied by
Dreier Frenzel Architecture + Communication 43

Drei außenliegende Three exterior stair-


Treppen erschließen cases provide access
sieben von insge­ to seven of altogether
samt acht Wohn­ eight residential units.
einheiten. Alternativ An elevator offers addi-
führt ein Aufzug in der tional access and is lo-
Gebäudemitte nach cated in the building
oben. centre.

Paola Corsini

Lageplan
Maßstab 1:10 000
Site plan
scale 1:10,000

Die Bauherren wünschten sich Wohnungen in unterschiedlichen a single large unit. Floors below are split into two units. The
Größen, daher befindet sich auf den oberen zwei Geschossen ground floor is partially carved into the sloped site, and a
nur je eine Wohneinheit, während darunter jeweils zwei Einheiten lively storefront is located at street level. Additional access for
pro Etage Platz finden. In der Sockelzone, die sich teilweise in disabled individuals is provided by an elevator. Its placement
den Hang schiebt, belebt ein Laden den Straßenraum. Als allows for ample space within the corridors. The concrete core
zusätzliche, barrierefreie Erschließung ist der Aufzug so platziert, stiffens the building centrally. The exposed concrete facade is
dass keine Flächen für Flure verloren gehen. Der Betonkern steift load-bearing and is equipped with thermal insulation along its
den Baukörper mittig aus, während die Sichtbetonfassade tra- interior. Ensuring the functionality of areas within a triangular
gend ausgeführt und auf der Innenseite gedämmt wurde. floor plan proved a design challenge. The architects mastered
44 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

Axonometrie Axonometric drawing

Grundrisse • Schnitt Floor plans • Section


Maßstab 1:400 scale 1:400
1 Laden 1 Store
2 Waschküche / 2 Laundry /
Technik Utilities
3 Fahrradkeller 3 Bicycle storage
4 Eingang 4 Entrance
5 Küche 5 Kitchen
Matthieu Gafsou

6 Wohnen 6 Living room


7 Zimmer 7 Room
8 Büro 8 Office
9 Terrasse 9 Terrace

Die Architekten plat­


zierten orthogonale
Kuben mit den Schlaf­
räumen in den drei­
eckigen Grundrissen.
Wohn­ und Essberei­
che umfließen die Ein­
bauten zickzackförmig
entlang der Fassade.

The architects situated


orthogonal volumes
that house the bed-
rooms within the tri-
angular floor plans.
Angular living and
dining areas surround
these volumes and
follow the building
envelope.
Matthieu Gafsou
Dreier Frenzel Architecture + Communication 45

Das schwierige Unterfangen, gut nutzbare Flächen in dem drei- this by creating a free-form residential floor plan that surrounds
eckigen Grundriss unterzubringen, lösten die Architekten mit bedroom volumes with an orthogonal layout. By utilizing the
einem frei geformten Wohnraum, der die orthogonalen Schlaf- available area on the site as much as possible and thereby
räume umfließt. Durch die größtmögliche Ausnutzung der Grund- maximizing the residential space, costs were reduced and redi-
stücksfläche und die Maximierung der Wohnflächen konnten rected towards investing in high-quality interior finishes and fur-
Kosten gespart werden, die für einen hochwertigen Ausbau zur nishing. The building meets the Minergie standard due to triple
Verfügung standen. So erreicht das Gebäude mit der dreifachen thermal glazing and an exterior with high-performance insulation.
Isolierverglasung und hochgedämmter Fassade Minergie-Stan- Interiors are equipped with underfloor heating and high-quality
dard, die Räume sind mit Fußbodenheizung und mit hochwerti- bathroom and kitchen furniture. Despite its contemporary
gen Bädern und Küchen ausgestattet. Der eigenwillige Neubau appearance, this unique building adopts characteristics of the
nimmt trotz seiner zeitgenössischen Erscheinung auch Elemente surrounding 19th century building context. Sandblasted concrete
der umgebenden Bebauung aus dem 19. Jahrhundert auf: So friezes frame windows reaching from floor to ceiling. The top
rahmen sandgestrahlte Betonfriese die geschosshohen Fenster floor shape is reminiscent of neighbouring buildings' mansard
und das Dachgeschoss ist an die Mansardenform der Nachbarn roof forms. New construction of such high density has become
angelehnt. Die dichte Bebauung auf der Parzelle war nur dank possible in the Renens municipality only recently. Zoning plans
eines neuen Zonenplans möglich, der einer erhöhten Nachfrage were adapted to meet the high demand for local residential
an Wohnraum im Westlausanner Einzugsgebiet entspricht. SD space in the greater Lausanne area. SD

6 7 7 7 6

4
5

4 5

1. Obergeschoss
First Floor aa

6 7 7 7 6 8 7 7 5 9

4
6
5
4
5 4 6

Erdgeschoss 4. Obergeschoss
Ground Floor Fourth Floor

4
a a
3 8
1 7 7 7 6

2
5

4
Untergeschoss 3. Obergeschoss
Basement Third Floor
46 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

Vertikalschnitt Vertical section 1


Maßstab 1:20 scale 1:20

1 Kies 90 mm 1 90 mm gravel
Dachdichtung Bitumenbahn 2-ply bituminous roof sealing layer
zweilagig 200 mm reinforced concrete slab
Decke Stahlbeton 200 mm 140 mm PUR thermal insulation
Wärmedämmung PUR with aluminium foil laminate
aluminiumkaschiert 140 mm vapour barrier
Dampfbremse 50 mm mineral wool acoustic
Schalldämmung insulation
Steinwolle 50 mm 12,5 mm gypsum board
Gipskartonplatte 12,5 mm 2 200 mm reinforced concrete slab
2 Sichtbeton 200 mm 140 mm PUR thermal insulation
Wärmedämmung PUR with aluminium foil lamination
aluminiumkaschiert 140 mm vapour barrier
Dampfbremse 50 mm mineral wool acoustic
Schalldämmung insulation
Steinwolle 50 mm 2× 12,5 mm spackled
Gipskartonplatte gespachtelt gypsum board
2× 12,5 mm 3 sun screen awning with galvanized
3 Sonnenschutz Fallarmmarkise steel folding arm and acrylic
Stahl verzinkt mit fabric cover
Bespannung Acryl 4 triple glazing: 4 mm toughened
4 Dreifachisolierverglasung glass + 14 mm cavity + 4 mm
ESG 4 mm + SZR 14 mm + toughened glass + 14 mm cavity
ESG 4 mm + SZR 14 mm + + 4 mm toughened glass in
ESG 4 mm PVC-aluminium frame 2
in Rahmen PVC­Aluminium 5 10 mm PU synthetic resin flooring
5 PU­Kunstharzboden 10 mm 70 mm screed with
Estrich 70 mm mit underfloor heating
Fußbodenheizung PE foil
PE­Folie 20 mm acoustic insulation
Schalldämmung 20 mm 20 mm thermal insulation
Wärmedämmung 20 mm 240 mm reinforced concrete slab
Decke Stahlbeton 240 mm 6 10 mm PU synthetic resin flooring
6 PU­Kunstharzboden 10 mm 70 mm screed 3
Estrich 70 mm vapour barrier
Dampfbremse 100 mm thermal insulation 4
Wärmedämmung 100 mm 2-ply sealing layer
Dichtungsbahn zweilagig 200 mm reinforced concrete slab 5
Bodenplatte Stahlbeton 200 mm 50 mm concrete subbase
Sauberkeitsschicht Beton 50 mm 7 40/4 mm stainless steel handrail
7 Geländer Edelstahl with stainless steel wire mesh
40/4 mm mit 8 staircase / balcony
Gitternetz Edelstahl 240 mm concrete slab cast
8 Treppe / Balkon on-site
Ortbetonplatte bewehrt 240 mm anchored into reinforced
mit Stahlbetonwand verankert concrete wall

6
Paola Corsini
Dreier Frenzel Architecture + Communication 47

Matthieu Gafsou

Die roten Fallarm­ The red folding arm


markisen prägen awnings characterize
die Fassade des the residential building
Wohnhauses. Die exterior. The facades
Sichtbetonfassaden consist of exposed
sind innen gedämmt concrete with interior
und mit Gipskarton insulation and gypsum
verkleidet. board cladding.
48 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

Schloss Wittenberg
Wittenberg Castle
Bruno Fioretti Marquez

Lageplan Site plan


Maßstab 1:5000 scale 1:5,000

Das Schloss wurde um


1500 als Residenz des
Kurfürsten von Sachsen
errichtet. Die Wendeltrep-
pen im Hof stammen aus
dieser Zeit, zwei neue
Treppenhäuser ergänzen
nun die Anlage.

The castle was built around


1500 as the residence
of the Elector of Saxony.
The spiral staircases in the
courtyard originate from
this era. Two new staircases
complement the ensemble.
Bruno Fioretti Marquez 49

All photos: Stefan Müller

Zum Reformationsjubiläum 2017 haben Bruno Fioretti Marquez On occasion of the commemoration of the Lutheran Reformation
Schloss Wittenberg grundlegend modernisiert, um den zu Bruno Fioretti Marquez extensively modernized the castle com-
erwartenden Besucherströmen gerecht zu werden. Das mehr- plex in Wittenberg in order to prepare for the expected large num-
fach umgenutzte Gebäude hatte sich im Lauf seiner über ber of visitors. The castle had been adapted for reuse numerous
800-jährigen Geschichte in ein komplexes Raumgefüge ohne times in the past throughout its 800 year history and eventually
durchgängige Erschließung verwandelt. Der Umbau sollte had become a labyrinthine system lacking a coherent circulation
eine direkte Verbindung zwischen Schloss und Kirche und pattern. The intention was to create a connection between the
Raum für begleitende Ausstellungen, eine Bibliothek und ein castle and the castle church that would also provide space for
Predigerseminar schaffen. Die Architekten fügten zunächst zwei exhibitions, a library and a seminary. The architects first intro-
neue Treppen- und Aufzugsschächte in den Altbau ein. duced two new stair and elevator cores into the existing building.
Sie platzierten die imposanten Treppenskulpturen aus Ortbeton They placed impressive and sculptural staircases cast on-site in
50 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

4
13
13 2
12
14

11 3 13
13

3
13

13

Dachgeschoss / Predigerseminar
Top Floor / Seminary

5 5 5 5
5
9 9 10
3 9

3 9

2. Obergeschoss / Forschungsbibliothek
Second Floor / Research Library

5
6 7
2
b b
3 A

Grundrisse • Schnitte Floor plans • Sections


Maßstab 1:1000 scale 1:1,000
1 Besprechung 1 Meeting room 1 2
2 Schulung / Seminar 2 Training /
3 Büro Seminary
4 kulturhistorischer 3 Office 8
Rundgang 4 Historic tour
5 Ausstellung 5 Exhibition
6 Kinderkirche 6 Children’s church
7 Foyer / Empfang 7 Foyer / Entrance
8 Schlosskirche 8 Castle church a
9 Freihandbereich 9 Open stacks
10 Katalogbereich 10 Closed stacks
11 Kollegienraum 11 Study room
12 Winterkirche 12 Heated church area
13 Patio 13 Patio Erdgeschoss / Empfang /Ausstellung
14 Musikzimmer 14 Church musicians Ground Floor / Reception / Exhibition
Bruno Fioretti Marquez 51

in gebührendem Abstand zu den weiß geschlämmten alten concrete at a respectful distance to the whitewashed old walls
Mauern, an welchen die Epochen wie Sedimentschichten upon which historic eras emerge as legible sediment layers.
ablesbar bleiben. Frederick the Wise, Elector of Saxony, ordered the con-
Friedrich der Weise, Kurfürst von Sachsen, ließ das Schloss struction of the castle as his residence around 1500. Two exte-
um 1500 als Residenz errichten. Aus dieser Zeit stammen zwei rior staircase towers situated at the corners of the interior court-
außenliegende Wendelsteine in den Ecken des Hofes. Die kur- yard were built during that era. The Elector's living quarters in
fürstlichen Wohnräume im Südturm bilden neben der Kirche the southern tower are an important stop along the historic tour,
einen wesentlichen Teil des historischen Rundgangs. Im frühen just as the castle church. In the early 19th century the castle
19. Jahrhundert wurde das Schloss als Kaserne genutzt, Fenster was transformed into a barracks. Window openings were nar-
zu Schießscharten verkleinert und Mauern verstärkt. Die Architek- rowed and repurposed as embrasures, walls were fortified. The
ten legten die alten Ziegelgewölbe und Eichenstützen aus dieser architects exposed the old brick vaults and oak columns from
Zeit frei und stellten die einfachen, axial erschlossenen Raum- this era and recreated a clear axial succession of spaces for use
folgen für Ausstellung, Bibliothek und Magazin wieder her. Neu as exhibition space, library and magazine. The pavilion-like
sind dagegen die pavillonartigen Seminarräume auf dem Dach. rooms of the seminary located on the top floor are new. Their
Seine Leichtbetonwände stehen leicht diagonal auf den meter- lightweight concrete partitions are set at an angle on top of the
dicken, tragenden Festungsmauern. Die Erschließung der thick, load bearing fortress walls. Access to the rooms surround-
Räume entlang der Höfe erinnert an einen Kreuzgang, die Flure ing the courtyard is reminiscent of a cloister. The corridors feel
wirken dank der harmonisch abgestimmten Materialien homo- harmonious, due to carefully selected materials: floors made of
gen: Böden aus Gussasphalt nehmen die Farbe der Sichtbeton- mastic asphalt adopt the colour of the reinforced concrete walls.
wände auf, Simse und Nischen aus dem gleichen Material Cornices and recesses made of the same material offer places
bieten Sitzgelegenheiten, während Türen, Fenster und Möbel to sit. Doors, window frames and furniture made of oak refer to
aus Eiche auf das Gebälk des Altbaus verweisen. SD the wood construction of the historic building. SD

aa bb

Die Enfiladen, Holz­ The enfilades, wood


balkendecken und das beam ceilings and
Ziegelgewölbe in den brick vault in the exhibi-
Ausstellungsbereichen tion areas and the
und der Bibliothek library were built when
stammen aus der Zeit the castle was used
der Kasernennutzung. as a barracks.
52 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

2
d d 4

3
c

A c

8
5

10 9 12

11

12

13

cc dd

Horizontalschnitt Horizontal section


Maßstab 1:200 scale 1:200
Vertikalschnitte Vertical sections
Maßstab 1:20 scale 1:20

1 Kiesschüttung 80 mm 1 80 mm gravel fill


Dichtungsbahn zweilagig 2-ply sealing layer
Wärmedämmung Mineralwolle 140 mm mineral wool thermal
140 mm insulation; vapour barrier
Dampfsperre 240 mm reinforced concrete slab
Stahlbetonplatte 240 mm 2 skylight thermal glazing:
2 Oberlicht Isolierverglasung: 10 mm toughened glass + 12 mm
ESG 10 mm + SZR 12 mm + cavity + 2× 10 mm laminated glass
Bruno Fioretti Marquez 53

VSG 2× 10 mm in Rahmen in 100/65 mm steel angle frame 6 Mauerwerk (Bestand) 780 mm 6 780 mm masonry brick (existing)
Stahlprofil L 100/65 mm 3 50 mm gravel fill Kalkschlämme lime slurry
3 Kiesschüttung 50 mm fibre mat insulation 7 Isolierverglasung in Rahmen 7 thermal glazing in solid oak frame
Isolierschutz Fasermatte elastomeric bituminous sealing Eiche massiv 8 200/200 mm sandstone (existing)
Abdichtung Elastomerbitumen 100 – 270 mm EPS thermal 8 Sandstein (Bestand) 200/200 mm 9 30 mm oak window sill
Wärmedämmung EPS im Gefälle insulation to falls; vapour barrier 9 Fensterbrett Eiche 30 mm 10 1,2 mm architectural bronze handrail
100 – 270 mm; Dampfsperre 50 mm lightweight cellular 10 Handlauf Baubronze 1,2 mm 48/36 mm slotted RHS
Schüttung Leichtbeton 50 mm concrete fill Stahlrohr geschlitzt 48/36 mm with cable duct / LED track
Schaumbeton max. 685 mm max. 685 mm foam concrete mit Kabeltrasse / LED-Schiene 11 10/16 mm architectural bronze
Decke Stahlbeton 240 mm 240 mm reinforced concrete 11 Halterung Baubronze 10/16 mm fastener
4 Aluminiumblech 4 2 mm aluminium sheet metal 12 Zementspachtel 12 88 –160 mm exposed concrete
pulverbeschichtet 2 mm coping with powder coating Sichtbeton 88 –160 mm exterior with cement mortar interior
5 MDF furniert 20 mm 5 20 mm MDF with veneer 13 Sichtfuge keilförmig 13 wedge-shaped visible joint
54 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

Vertikalschnitt Vertical section 6 Begrünung 6 max. 300 mm intensive greening


Maßstab 1:20 scale 1:20 Substrat für intensive Begrünung substrate
max. 300 mm 140 mm mineral substrate bottom
1 Kiesschüttung 50 mm 1 50 mm gravel fill Untersubstrat mineralisch 140 mm layer
Isolierschutz Fasermatte fibre mat insulation Filtervlies Polypropylen 1 mm 1 mm polypropylene filter fleece
Abdichtung Elastomerbitumen elastomeric bituminous sealing Dränelement HDPE recycelt 60 mm 60 mm recycled HDPE drainage
Wärmedämmung EPS im Gefälle 100 – 270 mm EPS thermal insula- Abdichtung Bitumenbahn zweilagig element
100 – 270 mm; Dampfsperre tion to falls; vapour barrier Wärmedämmung EPS 100 mm 2-ply bituminous layer
Decke Stahlbeton 220 – 270 mm 220 – 270 mm reinforced concrete Dampfbremse Bitumenbahn 100 mm EPS thermal insulation
2 Leichtbeton 600 mm ceiling Estrich im Gefälle 100 mm vapour barrier; bituminous layer
3 Decke Leichtbeton 200 mm 2 600 mm lightweight concrete Dämmbetonschüttung min. 50 mm 100 mm screed to falls
4 Hebeschiebetüre 3 200 mm lightweight concrete ceiling Gewölbe (Bestand) min. 50 mm insulating concrete fill
Isolierverglasung 25 mm in 4 203/80 mm and 98/78 mm lift and 7 Schwelle Gussasphalt vault (existing)
Eichenrahmen 203/80 bzw. slide door with oak frame 8 Sockel Ortbeton 7 mastic asphalt threshold
98/78 mm with 25 mm thermal glazing 9 Gussasphalt geschliffen 8 cast-in-place concrete pedestal
5 Muschelkalkstein 60 mm 5 60 mm limestone zweilagig, Tragschicht schwarz, 9 55 mm 2-ply sanded mastic asphalt
Dränmörtel 50 mm 50 mm drainage mortar Deckschicht weiß 55 mm with black substrate and white top
Dränbetonsockel concrete drain pedestal Dämmplatte Perlite 30 mm 30 mm perlite
Bruno Fioretti Marquez 55

Wärmedämmung thermal insulation panel


Mineralwolle 60 mm 60 mm mineral wool thermal
Abdichtung Bitumenbahn insulation
Sauberkeitsschicht Beton bitumen sealing layer
100 mm 100 mm subbase concrete
Dämmbetonschüttung min. 50 mm min. 50 mm insulating concrete fill
Gewölbe (Bestand) vault (existing)
10 Tür Stockzarge Eiche 70/73 mm, 10 70/73 mm oak door frame
Türblatt furniert door leaf with veneer
11 Diele Eiche massiv, geölt 22 mm 11 22 mm floor boards with solid oak
Filz, Lattung 80/120 mm oil finish
Wärmedämmung felt; 80/120 mm battens
Mineralwolle 100 mm 100 mm mineral wool thermal
Dichtungsbahn Bitumen insulation
Sauberkeitsschicht Beton bituminous sealing layer
100 mm 100 mm subbase concrete
Dämmbetonschüttung min. 50 mm min. 50 mm insulating concrete fill
Gewölbe (Bestand) vault (existing)

8
6 10
5

9 11
56 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

Bürogebäude in Amsterdam
Office Building in Amsterdam
MVRDV

All photos: Ossip van Duivenbode / all photos and plans MVRDV: © VG Bild-Kunst, Bonn 2019
MVRDV 57

Eine kaskadenartige Treppe verbindet alle Ebenen des Bürohau­ A cascade-like set of stairs connects all levels of the “Salt” office
ses „Salt“ am Amsterdamer Minervahafen. Mit ihren versetzten, building, located nearby Amsterdam's Minerva Port. Its offset,
holzverkleideten Läufen ist sie als skulpturales Objekt im Raum wood-clad flights make it appear like a sculptural object within
gestaltet. Die großzügige Treppenlandschaft dient nicht nur der the building. The spacious stair landscape not only serves to
Erschließung, sondern soll auch zufällige Begegnungen fördern access the upper floors of the building, but is also intended to
und zu informellen Gesprächen einladen. Als Gemeinschaftszone facilitate incidental encounters and informal chats. As a commu-
ist sie wesentlicher Bestandteil des Gebäudekonzepts, das auf nity area, it is a significant element of the building concept. It is
kleinere und mittelgroße Unternehmen aus der Kreativbranche optimized for small and medium-size businesses in the creative
zugeschnitten ist. Im weitgespannten Stahlbetonraster bietet der industry. The reinforced concrete grid with its wide spans offers
fünfgeschossige Kubus offene Grundrisse, die als Großraumbüros open floor plans within a five story cube-shaped volume. These
nutzbar sind oder sich in kleinere Einheiten unterteilen lassen. can be used as open-plan offices or can be subdivided into
An der Südseite sind allen Obergeschossen breite Balkone vor­ smaller units. Along the southern perimeter, all upper floors fea-
gelagert, während sich im Erdgeschoss das Foyer und die Stell­ ture wide balconies. Foyer and parking are located on the
plätze der Nutzer befinden. Die Fassaden sind aus übereinander ground floor. The facades consist of stacked prefabricated rein-
gesetzten, vorgefertigten Stahlbetonelementen gefügt, deren Ver­ forced concrete elements. They feature glazed sections with a
glasungen mit unterschiedlichen Sprossenteilungen das strenge variety of dimensions and partitions that playfully alternate the
Raster auflockern. Die Sichtbetonflächen sowie die offen geführten rigid grid structure. The reinforced concrete surfaces as well as
Leitungen und Lüftungsrohre verleihen den Büroräumen eine the open ductwork provide the office spaces with a robust and
robuste Rohbauästhetik, die den Nutzern große Freiheiten bis hin rough aesthetic. Users have a large degree of freedom to indi-
zur Gestaltung der Wandoberflächen bietet. CF vidually customize spaces and surfaces. CF

Grundrisse • Schnitt
Maßstab 1:500 4
1 Eingang
2 Parken 5
3 Büro
4 Tagungsraum
5 Balkon

Floor plans • Section


scale 1:500
1 Entrance
2 Parking
3 Office
4 Meeting room
5 Balcony

1. Obergeschoss aa
First Floor

1 2

Erdgeschoss 4. Obergeschoss
Ground Floor Fourth Floor
58 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

Horizontalschnitt Horizontal section 80 mm, Wärmedäm- 110 mm thermal 6 Podest: fabricated reinforced
Vertikalschnitt Vertical section mung 110 mm insulation Teppichboden concrete element
Maßstab 1:20 scale 1:20 Stahlbeton 200 mm 200 mm reinforced Stahlbetonfertigteil 7 floor construction:
4 Treppenlauf: concrete 200 mm 85 mm hardened
1 Dachaufbau: 1 roof construction: Teppichboden 4 stair flight: 7 Bodenaufbau: concrete
Abdichtung PVC- PVC foil sealing Stahlbetonfertigteil carpet; prefabricated Hartbeton 85 mm 260 mm tensile hol-
Folie EPS thermal insula- 5 Wange / Brüstung: reinforced concrete Spannbeton- low concrete block
Wärmedämmung tion to falls Schalung Eiche element hohldiele 260 mm 8 grid parking garage:
EPS im Gefälle 200 mm tensile hol- 18 mm 5 stringer / railing: 8 Gitter Parkgarage: 60/20 mm steel frame
Spannbetonhohl- low concrete block Mehrschichtplatte 18 mm oak cladding Rahmen Stahlrohr 50/10 mm flat steel
diele 200 mm between steel beams 9 mm 9 mm plywood panel S 60/20 mm bars with powder
zwischen Träger UPN 180 Unterkonstruktion 45/70 mm wood Stäbe Flachstahl coating
Stahlprofil UPN 180 2 thermal glazing in Kantholz 45/70 mm, frame pulverbeschichtet 9 ground floor
2 Isolierverglasung in aluminium frame dazwischen Däm- inlaid mineral wool 50/10 mm construction:
Aluminiumrahmen 3 prefabricated sand- mung Steinwolle insulation 9 Bodenaufbau EG: 100 mm hardened
3 Sandwichelement wich element: Mehrschichtplatte 9 mm plywood panel Hartbeton 100 mm concrete
vorgefertigt: 80 mm reinforced 9 mm 18 mm oak cladding Spannbetonhohl- 352 mm tensile hol-
Stahlbeton hydro- concrete with hydro- Schalung Eiche 6 pedestal: diele 352 mm low concrete block
phob beschichtet phobic coating 18 mm carpet; 200 mm pre- Wärmedämmung thermal insulation

bb 3 2
MVRDV 59

Als Herzstück des The cascading stair-


Bürogebäudes für die case, the centrepiece
Kreativbranche ist of this creative industry
die kaskadenartige office building, is a
Treppe inszenierter dramatized means of
Erschließungsweg access as well as a
3 und kommunikativer meeting point for com-
4 Treffpunkt zugleich. munication.
5

b b

8
9
60 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

Terrassenhaus in Berlin
Studio Terraces in Berlin
Brandlhuber+ Emde, Burlon / Muck Petzet Architekten

All Photos: Schnepp Renou

Große durchlaufende Balkone und zwei Freitreppen charakteri- Spacious terraces and two open staircases characterize the five-
sieren das fünfgeschossige „Terrassenhaus Berlin/Lobe Block“ story studio building “Terrassenhaus Berlin/Lobe Block”. They are
und bilden auch dessen Haupterschließung. Das Gebäude inter- also its main means of access. The building is a typological rein-
pretiert den Typus des Terrassenhauses neu: Auf dem schmalen terpretation: along the narrow plot, levels open up and step down-
Grundstück öffnen sich die Etagen treppenartig abgestuft nach wards towards the south. Where the exterior faces the street, it is
Süden, während sie an der Straßenfront im unteren Bereich set back along the lower levels in order to maintain the maximum
zurückversetzt sind, um die maximale Bebauungsdichte nicht zu permitted building density. The shared terraces are oriented
überschreiten. Die südorientierten, 3 m tiefen gemeinschaftli- towards the south and comprise deep, semi-private exterior
chen Terrassenzonen bieten einen halbprivaten Außenraum und spaces that support the communication between residents. The
unterstützen gleichzeitig die Kommunikation zwischen den Nut- exterior staircases not only provide access to the upper levels.
zern. Die Außentreppen führen nicht nur zu den Etagen, son- They facilitate encounters and establish connections between the
dern verbinden sie auch mit dem gemeinschaftlichen Garten shared ground floor garden and the roof terrace. Two elevators
und der Dachterrasse und fördern so Begegnungen. Alternativ serve as an alternative to the exterior staircases and access the
Brandlhuber+ Emde, Burlon / Muck Petzet Architekten 61

Lageplan Der Typus des Terras-


Maßstab 1:4000 senhauses wurde in
Isometrie Berlin neu interpre-
tiert: Große Freiberei-
Site plan che vor den Ateliers
scale 1:4000 und zwei Außentrep-
Isometric drawing pen fördern Begeg-
nungen von Nutzern
und Besuchern.

In Berlin, studios were


typologically reinter-
preted: large open
spaces in front of studi-
os and two exterior
staircases facilitate in-
teractions between res-
idents and visitors.

zur Außentreppe gelangt man mit zwei Aufzügen direkt zu den upper levels directly. The architects omitted a conventional
Etagen. Auf ein Treppenhaus verzichteten die Architekten und staircase, thus minimizing interior circulation space. Two cores
minimierten so die Erschließungsbereiche im Haus. Die Gebäu- house the elevator shafts and sanitary areas and stiffen the rein-
dekerne mit Fahrstühlen und Nasszellen steifen die Stahlbeton- forced concrete construction. They are also the only predefined
konstruktion aus. Sie sind das einzige vorgegebene raumbil- elements that structure the spaces along the different levels.
dende Element der Geschossflächen, die mit Trennwänden aus Spaces can be subdivided by use of partition walls made of
Seekieferplatten in bis zu vier durchgesteckte Einheiten unterteilt Aleppo pine panels. Up to four separate, parallel units spanning
werden können. Diese Flexibilität lässt der Nutzung als Atelier- the entire building width can be created per level. This flexibility
und Ausstellungsgebäude ebensoviel Spielraum wie die zurück- enables the customization of studio and exhibition uses within
genommene Gestaltung der loftartigen Räume. Diese sind the building, complemented by the restrained design gesture of
geprägt von den ruppig wirkenden Sichtbetonoberflächen und the loft-like spaces. They are characterized by exposed concrete
außenliegenden Sonnenschutzvorhängen aus semitransparen- surfaces with a rough appearance and sunscreens made of
ten, schimmernden Polyethylenbahnen. CF semi-transparent and shimmering polyethylene curtains. CF
62 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

aa

15 15 15 15

11
13

10 12

9 9 9

Zwischengeschoss 4. Obergeschoss
Mezzanine Fourth Floor

3 5 14 15 15 15

2 4 6

13

Erdgeschoss 1. Obergeschoss
Ground Floor a First Floor

Schnitt 4 Restaurant 10 Büro Section 4 Restaurant 10 Office


Grundrisse 5 Müllraum 11 Lager Floor plans 5 Waste disposal 11 Storage
Maßstab 1:750 6 Galerie 12 Technik scale 1:750 6 Gallery 12 Utilities
1 Vorplatz 7 Durchfahrt 13 Terrasse 1 Antespace 7 Thoroughfare 13 Terrace
2 Coworking Space 8 Kinderspielhaus 14 Yoga-Studio 2 Coworking space 8 Playhouse for children 14 Yoga studio
3 Küche 9 Luftraum 15 Atelier 3 Kitchen 9 Void 15 Studio
Brandlhuber + Emde, Burlon / Muck Petzet Architekten 63
64 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

Horizontalschnitt • Vertikalschnitt Horizontal section • Vertical section 8 Nachströmelement integriert in 8 passive ventilator, integrated
Maßstab 1:20 scale 1:20 Aluminiumrahmen into aluminium frame
9 Drehtür Dreifachverglasung in 9 revolving door, triple glazing
1 Dachaufbau: 1 roof construction: Aluminiumrahmen in aluminium frame
WU-Beton geglättet 400 mm 400 mm smoothed waterproof 10 Aluminiumblech 3 mm 10 3 mm aluminium sheet metal
im Gefälle 2 % concrete to falls 2 % 11 Abdichtung EPDM-Folie 11 EPDM foil
Wärmedämmung Mineral- 240 mm mineral foam panel 12 Terrassenplatte WU-Beton 12 terrace paver, dry installed
schaumplatte 240 mm thermal insulation geglättet 280 mm im Gefälle 2 %, 13 ca. 40 mm expansion joint
Spachtelung 5 mm 5 mm spackling beweglich gelagert 14 tilting window, triple glazing
2 Bodenaufbau Atelier: 2 floor construction, studio: 13 Dehnfuge ca. 40 mm in aluminium frame
Heizestrich 65 mm 65 mm heating screed 14 Kippfenster: Dreifachverglasung 15 400/400 mm paver in gravel bed
Dampfbremse PE-Folie PE foil vapour barrier in Aluminiumrahmen 16 grass paver in gravel bed
Trittschalldämmplatte 20 mm 20 mm rigid impact sound 15 Gehwegplatte Betonstein 17 wall construction:
Wärmedämmung 35 mm insulation panel 400/400 mm in Kiesbett 260 mm reinforced concrete
Stahlbetondecke 300 mm 35 mm thermal insulation 16 Rasengittersteine in Kiesbett 160 mm mineral foam thermal
3 Kokosmatte 300 mm reinforced concrete 17 Wandaufbau: insulation panel
4 Brüstungspfosten Stahlrohr 3 woven geotextile Stahlbeton 260 mm, Dämmung 26/60 mm wood framing
feuerverzinkt Ø 42 mm, mit 4 Ø 42 mm galvanized railing Mineralschaumplatte 160 mm 22 mm cluster pine laminated
Quellmörtel in Bodenaussparung post CHS; swelling mortar Unterkonstruktion Holz 26/60mm timber panel
5 Geländer Stahlstab Ø 8 mm, 5 Ø 8 mm steel bar railing, Sperrholzplatte Seekiefer 22 mm 18 fixed glazing:
an Horizontalrohre geschweißt welded to horizontal CHS 18 Festverglasung: Dreifachvergla- triple glazing in aluminium frame
6 Vorhangschiene 6 curtain track sung in Aluminiumrahmen 19 260/600 mm reinf. concrete
7 Vorhang Polyethylen 7 polyethylene curtain 19 Stütze Stahlbeton 260/600 mm column

17 19

18 9
b
Brandlhuber+ Emde, Burlon / Muck Petzet Architekten 65

4
5
1

8 6

7
9

Weder Dach noch


Terrassen haben eine
zusätzliche Drainage.
Alle Oberflächen sind
leicht geneigt, um das
4
Wasser wie eine Kas-
5 kade in den Garten
abzuleiten.

Neither roof nor ter-


2 3 races feature additional
drainage. All surfaces
are slightly sloped in
10 order to let water run
12 off into the garden,
11
cascade-like.

13
14

9
W
Weitere Fotos
Further photos
detail.de/
5-2019-brandlhuber

15 16

bb
66 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

Bibliothek in Calgary
Calgary Public Library
Snøhetta, Dialog
All photos: Michael Grimm
Snøhetta, Dialog 67

Die Calgary Public Library stellt in vielerlei Hinsicht einen zentra- In many ways, Calgary’s public library is a central node of the
len Knotenpunkt in der Millionenstadt dar. Einerseits verbindet metropolis. It connects two different neighbourhoods, previ-
das Gebäude zwei durch die Stadtbahn getrennte Viertel, ande- ously separated by a tram line. It also unites citizens of all edu-
rerseits vereint sie mehr als die Hälfte der Einwohner Calgarys cational backgrounds, ethnicities and ages, and more than
als Besucher der Bibliothek über alle Bildungsschichten und half of Calgary’s diverse population visits the library regularly.
Altersstufen hinweg. The building retraces a railroad line that traverses the
Das Gebäude zeichnet den Verlauf der Bahntrasse nach, lower level in the form of a soft curve. One level above, a
die in einem leichten Bogen das Untergeschoss durchquert. spacious open staircase intersects the building and creates
Ein Geschoss darüber überbrückt eine großzügige Freitreppen- a bridge across the right-of-way. Reflecting Snøhetta's intention
anlage die Schneise und durchschneidet den Baukörper. to produce public space, a plaza offers room for various uses.
Die vielseitig nutzbare Plaza spiegelt das Anliegen Snøhettas The plaza is continued inward in the form of a large atrium

Lageplan
Maßstab 1:15 000
Site plan
scale 1:15, 000

Die Stadtbahntrasse
und ein öffentlicher
Platz durchkreuzen die
neue Bibliothek auf
unterschiedlichen
Ebenen. Im Inneren
setzt sich die Plaza als
Atrium fort.

The tram line and a


public plaza intersect
the new library on dif-
ferent levels. In the in-
terior, the plaza is con-
tinued into the atrium.
68 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

aa bb

12

13

7
17 19

18
cc

4. Obergeschoss
Fourth Floor

16
15
12

7
14
Schnitte • Grundrisse
Maßstab 1:1500
1 Bahngleise
2. Obergeschoss
2 Café
Second Floor
3 Veranstaltungssaal
4 Mehrzweckraum
12 5 Sitzungsraum
6 Zisterne
7 Luftraum
8 Ladefläche
9 Atrium
10 10 Buchrückgabe
7
11 Haupteingang
9 11 12 Wartung Bücher/
Verwaltung
13 Bücherregale
3 14 Kleinkindbereich
15 Besprechung
16 Büchersortierung
17 Lounge
18 Leseraum
19 Medienraum
1. Obergeschoss
First Floor Section • Floor plans
c b scale 1:1,500
1 Tram interchange
2 Café
8 3 Event space
4 Multi-purpose room
7 5 Meeting room
6 Cistern
1 7 Void
8 Loading area
9 Atrium
a 4 4 a 10 Book return
6 11 Main entrance
7 12 Book sorting /
3 4 5 administration
2 7 13 Book shelves
4
14 Toddler area
15 Meeting
16 Book sorting
17 Lounge
Erdgeschoss c b 18 Reading room
Ground Floor 19 Media room
Snøhetta, Dialog 69

wieder, öffentlichen Raum zu schaffen. Sie setzt sich im Inneren that visitors can enter through a dais-like portal with wood
als großes Atrium fort, das die Besucher über einen baldachin- panelling. The space is elliptical in plan, flanked by four stairs
artigen, holzverkleideten Einschnitt erreichen. Den elliptischen and crowned by a skylight with sun shade sails. An alternative
Raum flankieren vier einläufige Treppen, gekrönt von einem path to the upper levels leads through a broad access area
Oberlicht mit Sonnensegeln. Der alternative Weg in die oberen that follows the building envelope in the form of ramps, stairs,
Geschosse führt über eine breite Erschließungszone entlang der and steps with wide treads and tall risers that double as seat-
Fassade mit Rampen, Treppen und Sitzstufen, die auch die ing and are part of the reading areas. In this area, the facade
Lesebereiche miteinbezieht. Von dort aus erlaubt die Fassade features a variety of views towards the exterior. Rhomboid
punktuelle Ausblicke nach außen. Rhombenförmige modulare modular elements with transparent glazing and dot screen
Elemente mit punktbedruckten und transparenten Glasflächen print are alternated by opaque aluminium panels. The program
wechseln sich mit opaken Aluminiumpaneelen ab. Das Raum- was developed collaboratively by librarians, residents of the

Fassadenausschnitt Facade close-up


Maßstab 1:50 scale 1:50

E A Dreifachverglasung A Triple glazing with


punktbedruckt 60 % dot screen print and
low-e-beschichtet low-e coatings
B Dreifachverglasung B Opaque triple glaz-
opak, von hinten mit ing with silicone
D C A Silikon beschichtet coated backside
C Dreifachverglasung C Triple glazing with
transparent, transparent low-e
low-e-beschichtet coatings
D Aluminiumpaneel D Aluminium panel
wärmegedämmt, mit with thermal
Polyvinylfluorid insulation and white
weiß beschichtet polyvinyl fluoride
B E Paneel über coating
vertikaler System- E Panel above vertical
verbindung, einseitig system connection
flexibel befestigt with flexible fastener
70 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂

programm entwickelten Stadtplaner, Bewohner und Architekten adjacent neighbourhoods and architects. The result is a build-
gemeinsam. So entstand ein Gebäude für alle Bedürfnisse, mit ing that provides space for a diversity of users, including
Zonen aktiverer Nutzungen wie der Kinderbibliothek und dem zones with more active uses such as the children's library and
Café in den unteren Geschossen, sowie ruhigeren Bereichen the café on the lower levels, or calmer areas such as the big
wie dem großen Leseraum im obersten Geschoss. Obwohl die- reading room on the topmost level. This space is separated
ser Raum nur durch eine leichte Struktur aus Holzlamellen vom from the atrium by a lightweight structure of wooden slats. It
Atrium getrennt ist, die schmale Durchblicke auf das lebendige provides narrow views of the vivid oval-shaped space, yet
Oval erlaubt, wirkt er wie eine ruhige Oase. Das Motiv der retains its quality as a quiet oasis. The slats, a recurring
Lamellen aus lokalem Western Hemlock-Holz wiederholt sich in design theme, are made of western hemlock. They serve
der Verkleidung der inneren Fassaden des Atriums und der as cladding for ceilings, walls and atrium stairs and relate to
massiv wirkenden Treppenläufe. SD the western red cedar soffit along the building exterior.

Vertikalschnitt Vertical section Stahlprofil 170/250/71 mm 170/250/71 mm steel cover plate o


Maßstab 1:20 scale 1:20 7 Befestigung Flachstahl 7 150/154 mm bolted flat steel
verschraubt 150/154 mm connector
1 Abdichtung Bitumenbahn zweilagig 1 2-ply bitumen sealing layer 8 Aluminium-Verbundpaneel 4 mm 8 4 mm aluminium sheet metal with
Faserzementplatte 13 mm 13 mm fibre cement board 9 Wärmedämmung aluminium- mineral core
Wärmedämmung im Gefälle min. 150 mm thermal insulation to kaschiert 100 mm 9 100 mm thermal insulation with
min. 150 mm; Dampfbremse falls; vapour barrier 10 Diele Eiche 19 mm aluminium foil laminate
Stahlbetonplatte 300 mm 300 mm reinforced concrete slab Sperrholzplatte 19 mm 10 19 mm oak floor board
2 Curtain Wall: 2 curtain wall: Verbundplatte Stahlbeton/ 19 mm plywood panel
Dreifachverglasung ESG 6 + triple glazing with 6 mm toughened Trapezblech Stahl 150 mm 150 mm composite slab
SZR 13 + ESG 6 + SZR 13 + glass + 13 mm cavity + 6 mm Akustikdämmung PU-Schaum ca. 50 mm spray foam acoustical
ESG 6 mm, low-e-beschichtet toughened glass + 13 mm cavity ca. 50 mm insulation
U f = 0,29 W/m 2K + 6 mm toughened glass with 11 Keramikfliese 10 mm 11 10 mm ceramic tile
3 Aluminiumprofil 94/230 mm low-e coating U f = 0,29 W/m 2K Estrich 50 mm auf 50 mm screed on steel sheet
4 Keramikfliese 10 mm 3 94/230 mm aluminium profile Stahlblech 6 mm metal 6 mm; ca. 50 mm spray
Estrich mit Heizspiralen 75 mm 4 10 mm ceramic tile Akustikdämmung PU-Schaum foam acoustical insulation
Hartschaumdämmung 50 mm 75 mm screed with subfloor heating ca. 50 mm 12 stainless steel grating,
Stahlbetonplatte 300 mm coils; 50 mm rigid foam insulation 12 Gitterrost Edelstahl, Heizstrahler radiant heater
5 Fassadenverankerung 300 mm reinforced concrete slab 13 Schalung Western Red Cedar 13 19/89 mm western red cedar
Flachstahl verschweißt 8 mm 5 facade bracing druckimprägniert 19/89 mm cladding with pressure
6 Finne Flachstahl pulver- 8 mm welded flat steel Kantholz Fichte 38/140 mm impregnation
beschichtet 38/450 mm 6 38/450 mm steel flange with Träger Kantholz Fichte 38/140 mm spruce framing
mit Kopfplatte powder coating 2× 38/184 mm 2× 38/184 mm spruce framing
Snøhetta, Dialog 71

1
2

4 Der große Lesesaal ist The big reading room


nur durch ein filigra- is separated from the
nes Gitter aus Holzla- atrium merely by a fili-
mellen vom Atrium ge- gree lattice of wooden
trennt. Eine ovale slats. An oval skylight
Lichtdecke betont die emphasizes the atmos-
konzentrierte Atmo- phere of concentration
sphäre im Raum. within this space.
5

7 8

10 11
12

13
72 Dokumentation Documentation 5.2019 ∂
Snøhetta, Dialog 73

Vertikalschnitt Vertical section


Maßstab 1:20 scale 1:20

1 Abdichtung Bitumenbahn 1 2-ply bitumen sealing layer


zweilagig 13 mm fibre cement board
1 Faserzementplatte 13 mm min. 150 mm thermal insulation
Wärmedämmung im Gefälle to falls; vapour barrier
min. 150 mm; Dampfbremse 75 mm corrugated steel sheet
3 Trapezblech 75 mm metal
2 Gipskartonplatte 2× 16 mm 2 2× 16 mm gypsum board
Stahlrohr 152/152 mm 152/152 mm steel RHS
Gipskartonplatte 2× 16 mm 2× 16 mm gypsum board
MDF-Platte 19 mm 19 mm MDF panel
Kantholz Western Hemlock 19/38 mm western hemlock with
4 imprägniert, lackiert 19/38 mm impregnation and lacquer finish
3 Dreifachverglasung 3 triple glazing: 10 mm laminated
VSG 10 + SZR 13 + ESG 6 + glass + 13 mm cavity + 6 mm
SZR 13 + VSG 13 mm in toughened glass + 13 mm cavity
Aluminiumrahmen + 13 mm laminated glass in
4 Aluminium-Verbundpaneel 4 mm aluminium frame
5 Sonnensegel ePTFE, mit 4 4 mm aluminium sheet metal with
Fluorpolymerbeschichtung mit 5 ePFTE sun shade with fluoride
2 5 Aussteifung Flachstahl polymer coating
6 Edelstahlseil 8 mm mit flat steel stiffener
Spannschloss in Sonnensegel 6 8 mm stainless steel cable with
eingenäht tensile lock bolt sewn into sun
6 7 Kantholz Western Hemlock shade
19/50 mm imprägniert, lackiert 7 19/50 mm western hemlock with
Lattung Sperrholz 12,5 mm impregnation and lacquer finish
8 Kantholz Western Hemlock 12,5 mm plywood battens
19/38 mm imprägniert, lackiert 8 19/50 mm western hemlock with
MDF-Platte 19 mm impregnation and paint finish
Lattung Sperrholz 19 mm 19 mm MDF panel
Stahlprofil 75/75 mm 19 mm plywood battens
schwarz gestrichen 75/75 mm steel angle l with black
9 Diele Eiche 19 mm paint finish
Sperrholzplatte 19 mm 9 19 mm oak floor board
Stahl-Zement-Verbundplatte 19 mm plywood panel
40 mm 40 mm composite concrete
7 Aufständerung raised floor
Stahlbetonplatte 250 mm 250 mm reinforced concrete slab
Dämmung PU-Schaum approx. 100 mm spray foam
ca. 100 mm acoustic insulation
10 Handlauf Edelstahl 20/40 mm 10 20/40 mm stainless steel handrail
8 mit LED-Streifen, with LED strip and acrylic cover
Acrylabdeckung 11 19 mm oak cladding
11 Schalung Eiche 19 mm 19 mm plywood panel
Sperrholzplatte 19 mm 100/100 mm steel RHS
Stahlrohr 100/100 mm 12 19 mm oak floor board
12 Diele Eiche 19 mm 19 mm plywood panel
Sperrholzplatte 19 mm 50 mm screed on
Estrich 50 mm auf Stahlblech steel sheet metal
Dämmung Akustik/Brandschutz  approx. 50 mm spray insulation
PU-Schaum ca. 50 mm with black paint finish

8 10

9 11

12

Vier geschwungene Four curved staircases


Treppen säumen den lead visitors into the
Luftraum und führen big reading room while
hinauf zum großen lining the void above
Lesesaal. Die hölzerne the atrium. The wooden
Verkleidung charakta- cladding is typical for
risiert das Atrium. this space.
74 Technik Technology 5.2019 ∂

50 und 56 Geschosse
zählen die beiden
Wohntürme Absolute
Towers des Architek-
turbüros Mad in Mis-
sissauga bei Toronto.
Bei Gebäuden dieser
Höhe kann die Wahl
des Aufzugskonzepts
entscheidenden Ein-
fluss auf die Flä-
cheneffizienz haben.

The two residential


buildings Absolute
Towers by architects
Mad in Mississauga
near Toronto are 50
and 56 floors respec-
tively. In buildings of
this height, the choice
of vertical transporta-
tion concept can have
a decisive influence on
space efficiency.
Iwan Baan

Text: Rory Smith, Richard Peters

Aufzugskonzepte für Hochhäuser


Vertical Transportation Concepts for High-Rise Buildings

Bei der Aufzugsplanung für Hochhäuser sind Transportkapazität, Servicequalität


und Flächeneffizienz entscheidend. Je nach Gebäudetyp und Nutzung eignen
sich unterschiedliche Konzepte bis hin zu seillosen Systemen mit Linearmotor,
die in den nächsten Jahren die Aufzugstechnik revolutionieren könnten.
Transport capacity, service quality and space efficiency are decisive factors in verti-
cal transportation design for high-rise buildings. Depending on the type of building
and its use, different concepts can be applied. These include ropeless systems with
linear drives, which could revolutionise lift technology in the coming years.
Aufzugskonzepte und -technologien Vertical Transportation Concepts and Technologies 75

Die Grundregeln der Aufzugsplanung sind unabhän- High-rise buildings share the same challenges of
gig von der Gebäudehöhe relativ gleich. Mit zuneh- moving people vertically as do low-rise buildings.
mender Höhe werden einige Aspekte jedoch immer What makes vertical transportation more difficult in
wichtiger. Dazu zählen der Flächenbedarf für die Auf- high-rise buildings is the need to minimise the amount
zugsschächte und Antriebe, aber auch Schwingun- of core space consumed by lift shafts and machinery.
gen im Gebäude und der Fahrkomfort bei zuneh- Additionally, high-rise lifts must also deal with such
menden Geschwindigkeiten. things as ride quality at high speed and building sway.

Kennziffern für Mobilität Traffic Handling


Alle Aufzüge müssen Personen und Güter sicher All lifts must safely and efficiently move people and
und effizient innerhalb von Gebäuden bewegen. Die goods within buildings. The efficient movement of
Effizienz wird bei Personenaufzügen durch drei people is defined by three parameters: quantity of
Parameter definiert: Förderleistung, Servicequalität service, quality of service, and economy.
und Wirtschaftlichkeit. Quantity of service is defined as the number of
Die Förderleistung bemisst sich an der Anzahl people that can be transported in a five-minute period.
der Personen, die in einem Zeitraum von fünf Minuten A common measure is the percentage of the building’s
bewegt werden können. Die international gebräuchli- total population above the ground floor that can be
che Kenngröße HC5 (von handling capacity) bezeich- handled within this time period. For example, a lift sys-
net den Anteil aller Gebäudenutzer in den Oberge- tem that can transport 120 people in five minutes in a
schossen, die das Aufzugssystem in dieser Zeit be- building with a total population of 1,000 people can be
wältigt. Wenn in einem Gebäude mit 1000 Nutzern 120 said to have a five-minute handling capacity of 12 %.
Personen binnen fünf Minuten mit dem Aufzug fahren Quality of service has traditionally been defined
können, liegt der HC5-Wert des Systems bei 12 %. as the amount of time, in seconds, between lift
Die Servicequalität wurde früher an der soge- departures from the lobby. Example: a lift system can
nannten Fahrkorbfolgezeit gemessen. Sie bezeichnet be said to have an interval of 30 seconds if a lift can
den durchschnittlichen Zeitabstand zwischen zwei be expected to depart the lobby every 30 seconds.
Aufzugsabfahrten aus der Lobby. Mit der zunehmen- With the introduction of readily available lift traf-
den Verbreitung computergestützter Aufzugssimulati- fic simulation, quality of service is increasingly being
onen ist man dazu übergegangen, die Servicequali- defined in terms of average waiting time. Average
tät anhand der durchschnittlichen Wartezeit zu waiting time would appear to be half the value of the
ermitteln. Sie beträgt in etwa 60 % der Fahrkorbfolge- interval. However, during periods of peak traffic,
zeit. Das liegt daran, dass die Fahrgäste bei hohem passengers may not be able to take the first lift that
Verkehrsaufkommen möglicherweise nicht den ers- Die Autoren arrives. Therefore, waiting time is approximately
About the authors
ten Lift nehmen können, der ankommt. Ansonsten equal to 60% of the interval.
würde der Wert bei 50 % liegen. Rory Smith ist Berater Transit time, to a lesser extent, is a quality of
bei Peters Research
In geringerem Maße ist auch die Fahrtdauer ein und verfügt über fast
service factor. The term describes the time a passen-
Faktor der Servicequalität. Wenn der Aufzug viele 50 Jahre Erfahrung in ger spends riding in a lift. If the lift makes many
der Aufzugsindustrie.
Haltestellen macht, bevor er das Ziel des Fahrgastes Richard Peters ist
stops before reaching the passenger’s destination,
erreicht, führt dies zu Unzufriedenheit. Gründer von Peters the passenger will be displeased.
Research und Verfas-
Für die Wirtschaftlichkeit ist die Mindestanzahl ser von Elevate, einer
Economy involves specifying the minimum num-
der Aufzüge wichtig, die die Anforderungen der Bau- international verbreite- ber of lifts that meet the design requirements for the
ten Analyse- und
herren und Planer an Förderleistung und Wartezeit Simulationssoftware
interval, waiting time and handling capacity. While
erfüllt. Zusätzliche Aufzüge verbessern zwar Förder- für Aufzüge. Rory installing an extra lift improves both the quality and
Smith und Richard
leistung und Servicequalität, erhöhen aber die Peters lehren derzeit
quantity of service, it increases both the initial cost
Anschaffungs- und Wartungskosten und belegen als Gastprofessoren and maintenance costs and occupies space that
an der University of
Platz, der sonst anderweitig nutz- und vermietbar Northampton.
could otherwise be leased or used.
wäre. Installiert man einen Aufzug weniger als eigent- Installing one fewer lift than is required will
Rory Smith is a consult-
lich nötig, spart dies zwar Baukosten. Es führt jedoch ant to Peters Research
reduce the initial cost of the building. However, this
zu dauerhafter Unzufriedenheit der Nutzer und and has nearly 50 will cause the occupants to become frustrated with
years’ experience in the
womöglich zu niedrigeren Mieten, die sich erzielen las- lift industry.
the poor lift service and will ultimately reduce the
sen. Einige gebräuchliche Werte für Förderleistung Richard Peters is the lease rates that can be charged. Based on CIBSE
founder of Peters
und Abfahrtshäufigkeit von Aufzügen aus dem Hand- Research and lead au-
Guide D Transportation Systems in Buildings, typical
buch „Transportation Systems in Buildings“ der Char- thor of Elevate, a traffic values of handling capacity and interval for various
analysis and simulation
tered Institution of Building Services Engineers (CIBSE software that has be-
building types are presented in table 1 on p. 77.
Guide D) sind in Tabelle 1 auf S. 77 wiedergegeben. come a worldwide in-
dustry standard. He has
a degree in electrical
Building Population
Anzahl der Gebäudenutzer engineering and a doc- In office buildings, building population is calculated
torate for research in
In Bürogebäuden wird die Nutzerzahl anhand der vertical transportation.
based on a quantity of square meters per person
Nettomietfläche abgeschätzt. In der jüngeren Ver- Both Rory Smith and based on the net lettable area. In the recent past, a
Richard Peters teach
gangenheit war international ein Wert von 14 m2 pro as visiting professors at
value of 14 m2 per person was common. Today some
Person üblich. Heute kalkulieren einige Projektent- the University of high-rise developers are allocating only 8 m2 per per-
Northampton.
wickler mit nur noch 8 m2 pro Person. Dieser Wert son. This value almost doubles the number of pas-
verdoppelt nahezu die Anzahl der Personen, die die zpeters-research.com sengers the lift system must transport. Luxury hotels
76 Technik Technology 5.2019 ∂

Aufzugsanlage befördern muss. Bei Luxushotels und and residences can typically be expected to have 1.5
-wohnungen kann mit einer Belegung von 1,5 Perso- occupants per bedroom. Architects and their clients
nen pro Schlafzimmer gerechnet werden. Eine sorg- must carefully evaluate the anticipated population of
fältige Abschätzung der zu erwartenden Nutzerzahl a proposed building as the population greatly affects
im Vorfeld ist wichtig, da die diese die Anforderungen the vertical transportation requirements.
an die Aufzugserschließung stark beeinflusst.
Core Space
Flächenbedarf The space occupied by the lifts, lift lobbies, and lift
Da der von Aufzügen, ihren Vorräumen und Aufzugs- machinery cannot be used or leased. In high-rise
maschinen belegte Raum sich nicht anderweitig nut- lifts, the scheme selected must achieve the traffic
zen lässt, müssen intelligente Aufzugskonzepte die handling goals while consuming the minimum core
an sie gestellten Anforderungen mit minimalem Flä- space possible. Several methods are available to
chenbedarf erfüllen. Um ihn zu reduzieren, eignen reduce core space. These include: multiple rises of
sich mehrere Methoden, die im Folgenden kurz vor- lifts, double deck lifts, two independent lifts per shaft
gestellt werden. Zur besseren Vergleichbarkeit basie- and ropeless lifts with multiple cars per shaft. To
ren die Analysen auf einem hypothetischen Gebäude facilitate a comparison of the different lift solutions,
mit folgenden Eigenschaften: the analyses in this article are based on a hypotheti-
1. Bürogebäude mit 60 Geschossen cal building with the following characteristics:
2. 50 Personen pro Etage 1. An office building with 60 occupied floors
3. Förderleistung HC5 von maximal 12 % aller 2. 50 people per floor
Nutzer in Aufwärtsrichtung 3. Up-peak handling capacity of 12 % of building
4. Zeitabstand zwischen den Aufzügen maximal population
30 Sekunden 4. A maximum interval of 30 seconds

In den Vergleichsrechnungen ist nur die Fläche der Note that in the examples that follow, only the core
Aufzugsschächte berücksichtigt. Einschließlich der space of the shafts is presented. The total space
Vorräume ergeben sich oft größere Flächeneinsparun- saved will always be greater. The lobby space is a
gen, die jedoch auch entwurfs- und normenabhängig function of architectural design and local codes and
sind und sich daher nicht genau quantifizieren lassen. therefore is not presented. The analysis in this article
Die Analyse in diesem Beitrag basiert auf Fahrtzeitbe- is based on round trip calculations which provide a
rechnungen, die meist eine gute erste Abschätzung good first step in traffic design. Detailed design
des Flächenbedarfs liefern. In der detaillierteren Pla- would normally consider destination control and
nung werden üblicherweise rechnergestützte Aufzugs- involve simulating prospective solutions.
verkehrssimulationen erstellt und der Einfluss einer
Zielrufsteuerung auf die Förderleistung berücksichtigt. Multiple Rises of Lifts
CIBSE Guide D suggests that a group of lifts in an
Gliederung in Aufzugsgruppen office building should serve a maximum of 15 to 16
Laut CIBSE Guide D sollte eine Aufzugsgruppe in floors. The diagrams on the right-hand page illustrate
einem Bürogebäude maximal 15 bis 16 Geschosse that dividing the lifts into several rises can considera-
bedienen. Die Diagramme auf der rechten Seite ver- bly increase useable or leasable space of a high-rise
deutlichen, dass die Aufteilung in mehrere Erschlie- building. There are also several less obvious advan-
ßungsabschnitte die Nutz- oder Mietfläche eines tages. With one single rise, the speed of all lifts is the
Hochhauses erheblich vergrößern kann. Es gibt aber same as they all travel to the highest floor served.
auch weniger offensichtliche Vorteile: Wenn nur eine With four rises, the lifts in the lower rises have less
Aufzugsgruppe das ganze Gebäude erschließt, müs- distance to travel, so lower speeds can be used.
sen alle Aufzüge eine einheitlich hohe Geschwindig- Lower speed lifts have a lower initial cost, lower
keit haben. Bei einer Gliederung in vier Erschlie- maintenance costs, and consume less energy.
ßungsabschnitte können die unteren Geschosse
dagegen von langsameren Aufzügen bedient wer- Double Deck Lifts
den. Diese sind kostengünstiger in der Anschaffung Double deck lifts have two separate cabs built into
und Wartung und verbrauchen weniger Energie. a single unit. The upper and lower cabins serve
adjacent floors. Only one hoist motor is required.
Doppelgeschossige Aufzüge However, this motor must have twice the capacity of
Bei doppelgeschossigen Aufzügen sind zwei Kabi- a single cab motor, with a corresponding impact on
nen übereinander zu einer Einheit verbunden. Sie energy consumption.
können somit zwei unmittelbar übereinanderliegende During periods of heavy traffic, the lower
Geschosse gleichzeitig anfahren. Es wird nur ein cabin serves odd numbered floors while the upper
Antrieb benötigt, der jedoch die doppelte Leistung cabin serves only even numbered floors. Double
erbringen muss wie für eine Einzelkabine und daher deck applications require an upper and lower lobby.
in der Regel auch mehr Energie verbraucht. In Zeiten Escalators are used to transport passengers
starken Verkehrs bedient die untere Kabine unge- between these two lobbies.
rade Etagen, während die obere Kabine nur gerade Because double deck lifts must serve adjacent
Etagen anfährt. Doppelstockanwendungen erfordern floors simultaneously, floor-to-floor heights must be
Aufzugskonzepte und -technologien Vertical Transportation Concepts and Technologies 77

1 Kennzahlen für die Aufzugsplanung 3 Doppelgeschossige Aufzüge


Key Parameters of Traffic Handling Double Deck Lifts

Die Doppeldecker-Auf-
Empfehlungen Förderleistung HC5 Zeitabstand zwischen züge im 247 m hohen
nach CIBSE Guide D (5 min.) zwei Kabinen Midland Square in Na-
According to Five-minute handling Interval goya benötigen nur
CIBSE Guide D capacity run 40 Sekunden, um
das oberste Geschoss
zu erreichen.
Bürogebäude
Office buildings 12–14 % < 30 s The double-deck lifts in
the 247-m-high Midland
Fünf-Sterne-Hotels
Five-star hotels 15 % < 30 s Square building in
Nagoya only take about
40 seconds to travel to
the highest floor.

Chris 73/Wikimedia Commons


Wohngebäude der
Luxusklasse 8% 45 – 50 s
Luxury residential
buildings

2 Mehrere Aufzugsgruppen
Multiple Rises of Lifts

1 2 3 4 1 2 3
Schema eines 60-ge- Scheme of a 60-storey 1–4 Anzahl der 60-geschossiges 1–3 Anzahl der
schossigen Gebäudes building with the lifts Abschnitte Gebäude mit Doppel- Abschnitte
mit Aufzugserschlie- arranged in one to four Number of rises stockaufzügen in einer Number of rises
ßung in einer bis vier rises of lifts, and com- bis drei Gruppen. Die
Gruppen sowie entspre- parison of the core Geschoss mit benötigte Kernfläche Geschoss mit
chender Flächenbedarf spaces required for the Aufzughalt ist nochmals geringer Aufzughalt
der Aufzugskerne different concepts. Floor served by als im Beispiel links. Floor served by
elevator elevator
60-storey building with
Geschoss ohne double deck lifts ar- Geschoss ohne
Aufzughalt ranged in one, two and Aufzughalt
(Expresszone) three rises of lifts, and (Expresszone)
Floor not served analysis of the corre- Floor not served
by elevator sponding core space by elevator
(express zone) requirements. (express zone)

Fläche für Fläche für


Aufzugskern Aufzugskern
Core space Core space

1 2 1
3 4 2 3

7190 m2 6240 m 2 4270 m 2 3140 m 2 5820 m 2 2690 m 2 2570 m 2


78 Technik Technology 5.2019 ∂

eine obere und untere Lobby, die üblicherweise the same on all floors. Solutions exist for adjusting
durch Rolltreppen miteinander verbunden werden. the distance between cabins, but these are complex,
Damit Doppelstockaufzüge benachbarte Stock- expensive and involve operational delays.
werke gleichzeitig bedienen können, müssen die Double deck lifts suffer from non-coincident
Geschosshöhen überall gleich sein. Es gibt zwar stops. These occur when the lift stops but passen-
Lösungen, um den Abstand zwischen den Kabinen gers only alight from one of the two cabins. The pas-
zu verändern, aber diese sind technisch komplex sengers in the other cabin may become either con-
und teuer und ziehen die Fahrtdauer in die Länge. fused or frustrated. To reduce confusion, indicators
Bei doppelgeschossigen Aufzügen kommt es in the cabin are routinely provided that explain the
vor, dass bei einem Halt nur aus einer der beiden situation. Furthermore, the use of destination control
Kabinen Fahrgäste aussteigen. Das kann zu Verwir- can reduce non-coincident stops and increase morn-
rung der Passagiere in der anderen Kabine führen. ing up-peak performance.
Abhilfe schaffen lässt sich mit entsprechenden Anzei- As is illustrated by the diagrams on p. 77, dou-
gen in der Kabine. Darüber hinaus kann eine Zielruf- ble deck lifts reduce the core area required by lifts. In
steuerung derartige Situationen vermeiden helfen the hypothetical 60-storey building, two rises of dou-
und die Förderleistung des Systems erhöhen. ble deck lifts reduce the core area by about 500 m2
Wie die Diagramme auf S. 77 zeigen, reduzie- when compared to four rises of traditional lifts.
ren Doppelstockaufzüge den Flächenbedarf für die
Erschließungskerne. In unserem hypothetischen Bei- Two Cars per Shaft
spiel beträgt die Flächeneinsparung bei zwei Grup- Solutions exist for two independent lifts per shaft.
pen von Doppeldeckeraufzügen im Vergleich zu vier Unlike double deck lifts, each cabin has its own hoist
Gruppen herkömmlicher Aufzüge etwa 500 m2. motor. The cars can travel separately, away from
each other or toward each other. However, one car
Zwei Kabinen pro Schacht cannot pass the other (p. 79, top). In light traffic, the
Seit einigen Jahren existieren auch Lösungen mit energy consumption can be less than with double
zwei voneinander unabhängigen Kabinen pro deck lifts as it is often only necessary to move a sin-
Schacht. Im Gegensatz zu Doppelstockaufzügen hat gle deck car as opposed to a double deck car.
dabei jede Kabine ihren eigenen Antrieb. Die Kabi- For maximum efficiency, two entrances are
nen können sich gleich- oder gegensinnig bewegen, required with the lower lift serving a lower zone and
einander jedoch nicht überholen. In Zeiten geringer the upper lift serving an upper zone. In contrast to
Auslastung ist der Energieverbrauch oft geringer als double deck lifts, the floor heights do not need to be
mit Doppelstockaufzügen, da häufig nur eine statt equal. However, at the entry level, the distance
zwei Kabinen bewegt werden müssen. between floors needs to be sufficiently high for the
Für eine maximale Effizienz sind auch hier zwei two cars to serve the upper and lower ground floors
Eingänge übereinander erforderlich, wobei der at the same time.
untere Lift eine untere Zone und der obere Lift eine In planning such an installation, the objective is
obere Zone im Gebäude bedient (S. 79, rechts to have a similar round-trip time for both the lower
oben). Im Gegensatz zu doppelgeschossigen Aufzü- and upper lifts. This arrangement does not suffer
gen müssen die Geschosshöhen nicht gleich sein. from non-coincident stops, but instead there is a
Bei der Planung eines Mehrkabinenaufzugs lautet possibility that the lower car has to wait for the upper
das Ziel, eine ähnliche Umlaufzeit für die untere und car to move and vice versa.
obere Kabine zu erreichen. Die Kabinen halten nur At the scheme design, two cars per shaft can
dann, wenn auch wirklich Fahrgäste aussteigen wollen. be considered equivalent to double deck lifts for core
Es kommt jedoch vor, dass die untere Kabine auf die space. One of the unique opportunities offered by
Weiterfahrt der oberen warten muss und umgekehrt. two cars per shaft is future proofing a building. As
In der überschlägigen Planung kann man davon previously mentioned, in some markets passenger
ausgehen, dass Aufzüge mit zwei Kabinen pro densities are increasing. Future proofing works as
Schacht in etwa so viel Kernfläche beanspruchen follows: The building is designed for two lifts per
wie Doppelstockaufzüge. Ein großer Vorteil der Tech- shaft. Initially, however, only the lower car is installed.
nologie liegt jedoch in ihrer Nachrüstbarkeit im Fall Note that this car must initially serve the topmost
steigender Nutzerzahlen. Dabei wird das Gebäude landing. If population density increases later on,
für zwei Kabinen pro Schacht ausgelegt, zunächst upper cars can be added as and when required. This
jedoch nur die jeweils untere Kabine eingebaut. scheme can accommodate a 65 % increase in popu-
Diese muss in der Lage sein, auch die oberste Etage lation per floor with similar waiting and transit times.
anzufahren. Steigt die Nutzerdichte später, können
die oberen Kabinen bei Bedarf nachinstalliert wer- Shuttle Lifts and Sky Lobbies
den. So kann das System einen Anstieg der Bele- Shuttle lifts quickly transport people to one or more
gungsdichte von 65 % pro Geschoss ohne größeren sky lobbies part way up the building, e.g. every 20 to
Anstieg der Wartezeiten und Fahrtdauern bewältigen. 30 floors. Typically, the core saving achieved by omit-
ting express zones for rises 2, 3, etc. is greater than
Expressaufzüge und Skylobbys the additional core required for shuttle lifts. The dis-
Expressaufzüge bringen Menschen zu einer oder advantage of shuttle lifts is that people are required
mehreren Skylobbys hoch oben im Gebäude, wo to take two separate lifts to reach their office floor.
Aufzugskonzepte und -technologien Vertical Transportation Concepts and Technologies 79

4 Zwei Aufzüge pro Schacht


Lift Installation with Two Independent Lifts

Mehrkabinensystem
mit zwei unabhängigen
Aufzügen pro Schacht.
Das Diagramm rechts Aufzughalt obere
zeigt eine Anwendung Kabine
der Technologie in Floor served by
einem 60-geschossi- upper cabin
gen Gebäude, wobei
eine Aufzugsgruppe die Aufzughalt untere
untere und die andere Kabine
die obere Gebäude- Floor served by
hälfte erschließt. lower cabin
Lift installation with two Geschoss ohne
independent lifts per Aufzughalt
shaft. The diagram on (Expresszone)
the right shows how this Floor not served
Thyssenkrupp Elevator

technology can be used by elevator


in a 60-storey building, (express zone)
with the lower and up-
per floors being served
by two different sets of
elevator shafts.

5 Expressaufzüge und seillose Aufzüge


Shuttle Lifts and Ropeless Lift Systems
Schema eines Doppel- beide Lösungen mit plication (left) and
stock-Expressaufzugs einer Erschließung scheme of a ropeless
mit lokalen Aufzügen durch Doppelstock- shuttle to a series of
nach dem „Top-Down“- aufzüge in zwei skylobbies with local
Prinzip (links) und Er- Gruppen. elevators (right). The
schließungskonzept graph below compares
mit seillosen Express- Scheme of a double both solutions with a
aufzügen (rechts). Die deck shuttle to a dou- two-rise, double-deck
Grafik unten vergleicht ble deck top-down ap- application.

Fläche für
Aufzugskern
Core space

Doppelstockaufzug Zweigeschossiger Seilloser Expressauf-


(2 Erschließungs- Expressaufzug zug + eingeschossige
zonen) Shuttle with double lokale Aufzüge
Two rise double deck deck Ropeless shuttle with
Geschoss mit Skylobby local single deck
Aufzughalt Skylobby
Floor served by
elevator Expressaufzug:
Mehrkabinensystem
Geschoss ohne mit Linearmotor
Aufzughalt Express elevator:
(Expresszone) multi-cabin system
Floor not served with linear drives 2690 m 2 2400 m 2 2400 m 2

by elevator
(express zone)

Bei seillosen Aufzügen Seillose Systeme eig- paternoster except


mit Linearmotor zirku- nen sich vor allem als that the cabins move
lieren die Kabinen wie Shuttle-Aufzüge mit independently from
bei einem Paternoster Haltepunkten alle 50 each other. At the up-
in einem Kreislauf- bis 100 m. per and lower ends,
system mit einem Auf- rotating “exchangers”
wärts- und einem In ropeless elevator divert the cabins from
Thyssenkrupp Elevator

Abwärtsstrang. Am systems, the cars one shaft to the other.


oberen und unteren usually circulate in a Ropeless systems
Ende lenken drehbare loop with separate are particularly suitable
„Exchanger“ die Kabi- upward and downward as shuttle lifts with
nen von der Vertikalen shafts. The concept stops every 50 to
in die Horizontale um. is reminiscient of a 100 metres.
80 Technik Technology 5.2019 ∂

sie auf langsamere Aufzüge zu ihrem Zielgeschoss 6 Bestand- Shuttle lifts may be single, double deck or two lifts
umsteigen. Üblicherweise werden Skylobbys alle per shaft; for a double deck shuttle lift, there would
20 bis 30 Geschosse im Gebäude angeordnet.
teile eines be a double deck sky lobby. With two cars per shaft,
Eine solche Lösung verbraucht üblicherweise weni- Seilaufzugs the lower car could express to the lowest populated
ger Fläche als eine Erschließung des gleichen Components floor of rise two, and the upper car to the lowest pop-
Gebäudes durch mehrere Aufzugsgruppen, die ulated floor of rise three. Local lifts may also be sin-
alle vom Erdgeschoss aus starten. Der Nachteil
of a Traction gle, double deck or two cars per shaft.
von Expresslösungen ist, dass die Menschen zwei Lift Assembly The intuitive way of applying shuttle lifts is to
Aufzüge nehmen müssen, um ihre Büroetage zu move people to the lowest floor served by one of
erreichen. the local lift groups. However, this is not necessarily
Als Expressaufzüge kommen Einzel-, Doppel- 1 Antrieb
the most core efficient approach. The top-down
decker- oder Mehrkabinenaufzüge mit zwei Kabinen 2 Tragseil solution shown on p. 79 (bottom left) shuttles peo-
3 Aufzugskabine
pro Schacht infrage. Für Doppelstock-Expressauf- 4 Gewichtausgleichs-
ple to the bottom of one set of local lifts, and to the
züge ist eine zweigeschossige Skylobby erforderlich. seil top of another set of local lifts. Although this is very
5 Gegengewicht
Bei Mehrkabinenaufzügen können die beiden Kabi- 6 Führungsschiene
core efficient, it is not popular as some people are
nen zwei weiter auseinander liegende Skylobbys travelling up and then down. As the diagram on
1 Drive
anfahren, die jeweils als Umsteigebahnhof für einen 2 Hoist rope
p. 79 illustrates, the core space improvement of a
eigenen Gebäudeabschnitt dienen. Die lokalen Auf- 3 Cabin top-down shuttle solution (and in fact, of any shuttle
4 Compensation rope
züge können ihrerseits aus Einzel-, Doppelstock- 5 Counterweight
solution) is only marginal in a building with 60 floors
oder Mehrkabinensystemen bestehen. Intuitiv würde 6 Guide rail but increases with super high-rise buildings.
man davon ausgehen, dass die Skylobby jeweils am
unteren Ende des Gebäudeabschnitts liegt, die sie Ropeless Lifts
mit ihren lokalen Aufzügen bedient. Flächeneffizien- Ropeless lifts are now available. The technology is
ter ist dagegen die auf S. 79 unten links dargestellte based on magnetic levitation and linear motors.
Top-Down-Lösung, bei der die lokalen Aufzüge nach Without ropes, many cars can be placed in the same
oben und unten abfahren. Sie ist jedoch bei Nutzern shaft. There are many possible ways to apply this
wenig beliebt, da einige Personen erst nach oben technology, but for illustrative purposes consider the
und dann wieder nach unten fahren. 1 single deck solution shown on p. 79 (four rises)
Wie der Vergleich auf S. 79 zeigt, ist die Flä- where the express zones are removed, but instead
cheneinsparung durch Expressaufzüge mit Skylobby there are ropeless lifts which serve levels G, 16, 31
in einem 60-geschossigen Hochhäusern marginal. and 46 in a loop with two up and two down shafts
2
Sie wird erst bei noch höheren Gebäuden relevant. (p. 79, second diagram from the left). The uppeak
handling capacity of these loops is limited by the rate
Seillose Aufzüge at which cars can be loaded and dispatched.
Seillose Aufzüge haben inzwischen die Marktreife Ropeless lifts yield enormous handling capacities
erreicht. Die Technologie basiert auf der Magnet- compared to roped shuttle lifts.
schwebetechnik mit Linearantrieben. Durch den The figure on p. 79 also demonstrates the
Wegfall der Tragseile ist es möglich, zahlreiche Kabi- reduction in core space achieved. Relative core
nen im gleichen Schacht fahren zu lassen. Üblicher- saving will increase with building height. Building
weise bewegen sich die Kabinen ähnlich wie beim 3 height is limited by the increasing percentage of the
historischen Paternoster im Kreislaufprinzip, jedoch building taken by lifts as buildings get taller. With
unabhängig voneinander. Für die Magnetschwebe- ropeless lifts, this limit is raised.
technik gibt es viele Anwendungsmöglichkeiten. Zur The first building planned to use this technology
Veranschaulichung betrachten wir ein 60-geschossi- is the East Side Tower, a 160-m-high, 36-storey office
ges Gebäude, in dem seillose Expressaufzüge das 4 building designed by the architectural office BIG, in
Erdgeschoss sowie das 16., 31. und 46. Oberge- Berlin. It is currently under construction.
schoss in einem Kreislauf mit zwei aufwärts- und 5
zwei abwärts führenden Schächten bedienen (S. 79, Building Sway
2. Diagramm von links). Die Förderleistung dieses High-rise buildings are not totally rigid and sway
Aufzugssystems ist nur durch die Zeit begrenzt, die 6 when subjected to high winds. Buildings will sway at
die Fahrzeuge zum Abbremsen, Ein- und Aussteigen their natural frequency which is a function of their
und Beschleunigen benötigen. Daraus ergeben sich rigidity and shape. Building frequencies are typically
deutliche Kapazitätssteigerungen gegenüber Seilauf- less than 1 Hz.
zügen. Das Diagramm zeigt die Flächeneinsparung, Traction lifts that travel less than 30 meters have
Kone Corporation

die sich mit seillosen Systemen erreichen lässt. Der a suspension system of ropes or belts that has the
hohe Flächenbedarf für die Vertikalerschließung ist lift car at one end of the ropes and a counterweight
ein wesentlicher limitierender Faktor beim Bau sehr at the other. The ropes travel across a drive sheave
hoher Häuser. Mit der neuen Technologie wird diese that is connected to a motor. These ropes are known
Höhenbegrenzung deutlich erweitert. as hoist ropes (figure 6).
Das erste Gebäude mit seillosen Mehrkabinen- Lifts that travel more than 30 meters typically
aufzügen wird das 36-geschossige, von BIG entwor- have additional ropes that are connected to the bot-
fene Bürohochhaus „East Side Tower“ in Berlin sein. tom of the car and the bottom of the counterweight.
Es befindet sich derzeit im Bau. This additional set of ropes is known as compensat-
Aufzugskonzepte und -technologien Vertical Transportation Concepts and Technologies 81

Gebäudeschwankungen ing ropes. These assure that the mass of the ropes
Hochhäuser schwanken mit ihrer Eigenfrequenz, on either the car side of the traction sheave or the
wenn sie starken Winden ausgesetzt sind. Diese counterweight side are always equal.
Frequenz hängt von ihrer Steifigkeit und Form ab Similar to piano strings, lift ropes are string res-
und liegt üblicherweise unter 1 Hz. Seilaufzüge mit onators. When a piano string is struck it vibrates at
weniger als 30 m Förderhöhe haben üblicherweise its natural frequency. The same will happen with a lift
ein Aufhängungssystem aus Seilen oder Gurten, bei rope when it is excited by building sway.
dem die Kabine an einem Ende der Seile und ein Compensating ropes are under much lower ten-
Gegengewicht am anderen Ende hängt. Die Seile sion than hoist ropes. Their natural frequency is often
laufen über eine Treibscheibe, die mit einem Motor close to the natural frequency of the building. When
verbunden ist (Abb. 6 links). the building sways in the wind, it excites the compen-
Bei mehr als 30 m Förderhöhe werden üblicher- sating ropes at their natural frequency, and causes
weise zusätzliche Seile mit dem Kabinenboden und them to resonate. When resonating, the ropes will
der Unterseite des Gegengewichts verbunden. swing in ever widening circles until they strike the
Diese Gewichtsausgleichsseile stellen sicher, dass building and the lift equipment. The resulting dam-
das Seilgewicht auf beiden Seiten der Treibscheibe age can be severe.
immer gleich ist. Sowohl die Trag- als auch die Aus- Lift manufacturers have various means of damp-
gleichsseile schwingen bei Erschütterungen mit ening these vibrations. It is important for architects
ihrer Eigenfrequenz, wobei diese bei den deutlich and engineers to advise the lift manufacturer of the
weniger unter Spannung stehenden Ausgleichssei- anticipated natural frequency of the building and the
len oft in der Nähe der Eigenfrequenz des Gebäudes anticipated amplitude of the vibrations so that appro-
liegt. Schwankt das Hochhaus im Wind, regt es die priate mitigation measures may be implemented. In
Ausgleichsseile zu kreisförmigen, immer weiter aus- some cases, special equipment may need to be
greifenden Schwingungen an. Diese können bei lan- installed to dampen the building's vibrations.
gen und schweren Seilen zu großen Schäden am
Schacht und der Aufzugsanlage führen.
Die Aufzugshersteller haben verschiedene Mög- Je schneller der Aufzug, desto schwieriger die
lichkeiten, diesen Schwingungen entgegenzuwirken. Sicherstellung eines ausreichenden Fahrkomforts.
Dafür müssen die Architekten und Ingenieure sie
über die zu erwartende Eigenfrequenz des Gebäu- The higher the elevator speed, the more challenging
des und die Schwingungsamplitude informieren. it becomes to ensure a smooth and quiet ride.
In einigen Fällen kann es erforderlich sein, spezielle
Schwingungsdämpfer im Gebäude zu installieren.
Ride Quality
Fahrkomfort A smooth and quiet ride is essential to provide pas-
Der Fahrkomfort in Aufzugskabinen wird durch sengers with a pleasant experience while travelling
Vibrationen und Schallpegel bestimmt. Übliche Vor- up and down a high-rise building. Ride quality is
gaben für einen Personenaufzug sind zum Beispiel defined by vibration and sound levels. A typical
Vibrationen von höchstens 0,1 m/s2 in X-, Y- und specification might call for a maximum peak-to-peak
Z-Richtung sowie ein maximaler Schalldruckpegel vibration level of 10 milli-g in the X, Y and Z axes and
in der Kabine von 52 dB(A). a sound pressure level in the cab of 52 dBA.
Bei niedrigen Geschwindigkeiten lässt sich ein Good ride quality is easily achieved at low
hoher Fahrkomfort leicht erreichen. Steigt die Fahr- speeds. However, as the speed increases above
Weiterführende
geschwindigkeit jedoch über 5 m/s, werden spezielle Literatur
5 m/s special components and installation tech-
Aufzugskomponenten und Montagetechniken sowie Bibliography niques as well as modifications in the building are
Änderungen im Gebäude erforderlich. Zum Beispiel CIBSE Guide D: 2015
required. To ensure good ride quality, for example,
darf die Durchbiegung der Führungsschienen für die Transportation deflections in the lift guide rails need to be limited
Systems in Buildings.
Aufzugskabine maximal 0,5 mm betragen. Da die to no more than 0.5 mm. Thus, the spacing of the
Durchbiegung weit überproportional zur Distanz zwi- G. R. Strakosch, R. S. attachment of the rails to the building structure is
Caporale: The Vertical
schen den Befestigungspunkten ansteigt, müssen Transportation Hand-
critical. Guide rail deflections are directly propor-
die Schienen in diesem Fall in sehr engen Abständen book, 4. Ausgabe 4th tional to the cube of the distance between their
Edition, 2010
am Rohbau befestigt und dieser möglicherweise um attachment to the building. Providing a place to
zusätzliche tragende Bauteile ergänzt werden. R. D. Peters: Lift Plan- attach the rails may require additional building
ning for High-Rise
Bei Geschwindigkeiten über 7 m/s werden aero- Buildings. Procee-
structural elements.
dynamische Faktoren wichtig. Kabine und Gegenge- dings of the 8th Sym- At speeds of 7 m/s and above, aerodynamic
posium on Lift & Esca-
wicht müssen mit aerodynamischen Verkleidungen lator Technology, 2018
factors become important. The cabin and counter-
versehen werden und der Aufzugsschacht darf kei- weight must be fitted with aerodynamic shrouds and
L. Al-Sharif et al.:
nerlei Verengungen etwa durch einbindende Towards a Systematic
the shaft needs to be free from changes in dimen-
Geschossdecken und Unterzüge aufweisen. Stahlträ- Methodology for the sions. For example, shaft walls must be flush with
Design of Elevator
ger in den Schachtwänden müssen flächenbündig Traffic Systems in High
concrete structural beams and steel wide flange (H)
verkleidet werden und der Schacht muss deutlich Rise Office Buildings beams must be covered. Additionally, the shaft area
The 6th Symposium of
größer bemessen sein als die Aufzugskabine, um Lift and Escalator
must be significantly larger than the platform area of
den Strömungswiderstand der Kabine zu reduzieren. Technologies, 2016 the cabin to permit proper air flow.
Edition ∂

My
100 Architects
on the
100th Anniversary
Mein Bauhaus NEU of a Myth

My Bauhaus NEW Bauhaus


Mein
100 Architekten
zum
100. Geburtstag
eines Mythos

Bauhaus
Das Buch zum Geburtstag der
Avantgarde-Institution
2019 feiert ein Mythos Geburtstag: Das Bauhaus
hat die Architekturgeschichte geprägt wie
kaum eine andere Institution der Moderne.
Auch 100 Jahre nach seiner Gründung in
Weimar sind die Grundsätze, die Methoden und
die Visionen der Meister und Schüler am
Bauhaus noch lebendig. In diesem Buch halten
100 internationale Architektinnen und Archi-
tekten ihre persönliche Sicht und ihre Assozia-
tionen zum Bauhaus fest. In kurzen Texten,
die von Fotos oder Skizzen begleitet sind,
beschreiben sie, was sie mit der Schule der Mein Bauhaus
100 Architekten zum 100. Geburtstag eines Mythos.
Avantgarde assoziieren, inwiefern das 2018. Sandra Hofmeister (Hrsg.).
Bauhaus für sie persönlich relevant ist, und 240 Seiten. Format 16 × 23,5 cm. Zweisprachig DE/EN.
Softcover: EUR 29,90 / CHF 45,–
was für sie typisch „Bauhaus“ ist.
ISBN 978-3-95553-451-6

My Bauhaus
The book marking the anniversary 100 Architects on the 100th Anniversary of a Myth.

of an avant-garde institution 2018. Sandra Hofmeister (Ed.).


240 pages. Format 16 × 23.5 cm. Bilingual GER/EN.
2019 marks the centenary of a myth: the Softcover: EUR 29.90 / GBP 24.– / USD 42.–
ISBN 978-3-95553-451-6
Bauhaus has shaped architectural history like no
other modern institution. Even 100 years after
its foundation in Weimar, the principles, methods
and visions of the Bauhaus masters and students
are still alive. In this book, 100 architects from
Pezo von Ellrichshausen, Conception (CL) 026 Pe o von Ellrichshausen, Conception (CL) 027

around the world share their personal views on the Sober mistranslation
We like to think that everything we learn from a foreign source is in
fact the feeble echo of a bad translation. We embrace the mistransla-
tion in its unintentional authority. The very notion of Neue Sachlich-
Bauhaus. In short texts accompanied by photos keit, one of the tangential dictums of the Bauhaus myth, has been
interpreted as new objectivity, new realism, new matter of-factness,
new restraint, new dispassion or new sobriety, depending on the
context. The German word sachlich not only refers to the factual, to

or sketches, they describe what they associate the absorption framed by objects outside the subject, but also to a
rather moralistic attitude of being impartial or unbiased. An attitude
that expresses itself as the flat blankness or the crystalline glass-
ness of modern abstract surfaces. With such an ideological model

with this avant-garde school, how the Bauhaus is – as idealistic as the romantic expressionism criticized at the time
– the neutral, or something of no particular kind and without special
character, was institutionalised. If one understands that the quality
of plain disinterest is the choice for unspecific possibilities, a radical

relevant to them personally, and the aspects they indi erence beyond good and evil, one has to assume that the new
objectivity, in its distorted mistranslation as mere resignation, also
implies a submissive acceptance, a degree of giving up, of sensitive
failure or a form of liberation we have always been intrigued by.

consider to be “typical Bauhaus”. Ein Lob der Fehlauslegung


Wir glauben, dass alles, was aus einer ausländischen Quelle stammt,
in Wahrheit nur das schwache Echo einer schlechten Übersetzung
ist. Wir bekennen uns zur Fehlauslegung in ihrer ungewollten Autori-
tät. Schon der Begri „Neue Sachlichkeit“, eine der sekundären
Maximen des Bauhaus-Mythos, ist je nach Kontext als „Neue Objek-
tivität“, „Neuer Realismus“, „Neue Zurückhaltung“, „Neue Leiden-
schaftslosigkeit“ oder „Neue Nüchternheit“ interpretiert worden.
Das deutsche Wort „sachlich“ bezieht sich nicht nur auf das rein
Faktische, wie es sich außerhalb des Subjekts konstituiert, sondern
konnotiert zugleich auch eine eher moralisch gefärbte innere
Haltung von Objektivität und Wertfreiheit. Eine Haltung, die sich in
der leeren Glätte und kristallinen Gläsernheit moderner abstrakter
Oberflächen manifestiert. Mit einem solchen ideologischen Modell –
das im Kern so idealistisch ist wie der seinerzeit heftig kritisierte
romantische Expressionismus – konnte sich der Begri einer
vorgeblich neutralen Architektur etablieren, die ohne jeglichen spe-
zifischen Charakter ist. Wenn man jedoch begreift, dass die Qualität
von Desinteresse, einer radikalen Gleichgültigkeit jenseits von Gut
und Böse, in der Erö nung unbegrenzter Möglichkeiten liegt, dann
darf man wohl annehmen, dass die neue Sachlichkeit in ihrer Fehl-
auslegung als bloße Resignation zugleich auch ein fügsames Akzep-
tieren bedeutet, ein gewisses Maß an Aufgabe und sensiblem Schei- Pezo von Ellrichshausen, Ines plan (UBB Innovation Centre, Concepcion, Chile, 2015-),
tern – oder eine Form der Befreiung, die uns seit jeher fasziniert. oil on canvas 30x30cm (each), 2016.

Pezo von Ellrichshausen, Ines plan (UBB Innovation Centre, Concepción, Chile, 2015-),
Mauricio Pezo, Sofia von Ellrichshausen Öl auf Leinwand (je) 30x30cm, 2016.

Erhältlich unter Available at

detail.de/shop
green Passiv­
häuser
Passive
Houses
MPreis / Christian Flatscher

84 Individualität trifft Effizienz


Individuality Meets Efficiency

88 Schul- und Bürgerzentrum in Heidelberg


School and Civic Centre in Heidelberg
Datscha Architekten

94 Wohnhaussanierung in Andermatt
House Refurbishment in Andermatt
Jonathan Tuckey Design
84 DETAIL green 5.2019 ∂

Schon länger macht die österreichische Einzelhandelskette MPreis


Individualität mit hochwertiger Architektur auf sich aufmerksam. In den letzten
trifft Effizienz Jahren hat sie auch den Passivhausstandard für sich entdeckt.
The Austrian retail chain, MPreis, has been attracting attention for a
Individuality long time with its high-quality architecture. In recent years the compa-
Meets Efficiency ny has also discovered the Passive House Standard for its buildings.

MPREIS/Lukas Schaller

Text: Jakob Schoof

Selten wird ein Bauherr eingeladen, seine Bauten It is rare that commercial building owners are Schöner Schein: Im
Tiroler Skiort Ischgl
und Projekte im Rahmen der Architekturbiennale in invited to present their buildings and projects at the versahen Ventira
Venedig zu präsentieren. 2004 wurde diese Ehre Venice Architecture Biennale. In 2004, this honour Architekten die
MPreis-Filiale mit ei-
dem österreichischen Familienunternehmen MPreis was awarded to the Austrian family-owned com- nem mit Kunstrasen
zuteil – und das mit einem Gebäudetypus, der übli- pany MPreis – with a type of building that is not beschichteten Wärme-
dämmverbundsystem.
cherweise nicht für gute Architektur steht. 1968 öff- usually associated with high quality architecture.
nete die Einzelhandelskette ihren ersten Supermarkt The retail chain opened its first supermarket in In the Tyrolean ski re-
sort of Ischgl, Ventira
in Innsbruck und seit den 1980er-Jahren arbeitet sie Innsbruck in 1968, and since the 1980s it has been Architekten provided
gezielt mit Architekten zusammen, um individuelle collaborating closely with architects in order to the MPreis branch with
a thermal insulation
und ortsangepasste Gebäude zu entwickeln. Heute develop individual and locally adapted buildings. composite system clad
betreibt MPreis mehr als 250 Märkte in vier österrei- Today MPreis operates more than 250 supermar- with artificial turf.
chischen Bundesländern und in Südtirol. kets in Austria and in South Tyrol.
Nebenbei verfolgt das Unternehmen auch eine The company also pursues an ambitious sus-
ambitionierte Nachhaltigkeitsagenda, gehört eigenen tainability agenda and is one of the largest photo-
Angaben zufolge zu den größten Photovoltaik-Betrei- voltaic operators in Austria, opening its first passive
bern in Österreich und eröffnete 2012 den ersten house supermarket in Pinswang in 2012. Six more
Passivhaus-Supermarkt in Pinswang in Tirol. Sechs have since been built and three are currently being
weitere sind seither dazugekommen, drei sind der- planned. The move towards the Passive House
zeit in Planung. Die Motivationsgründe des Unter- Standard has not merely been ecologically moti-
Supermärkte im Passivhausstandard Passive House Supermarkets 85

nehmens sind nicht nur ökologischer Art, denn die vated – the additional investments in the higher
Mehrinvestitionen in den höheren Energiestandard energy standard also pay for themselves after only
amortisieren sich schon nach wenigen Jahren. Hinzu a few years. According to the client, the modern
kommen laut Bauherr eine bessere Raumluftqualität ventilation systems used in passive houses also
durch die modernen Lüftungsanlagen und infolge- improve indoor air quality and, as a result, reduce
dessen auch weniger Verderb bei Frischeprodukten. spoilage of fresh products.
Auf gestalterische Individualität will MPreis wei- Despite the increased energy efficiency, MPreis
terhin nicht verzichten. Alle bisherigen Passivhaus- still adheres to the principle of bespoke design.
Supermärkte tragen die Handschrift unterschiedli- Each of the passive house supermarkets built so far
cher Architekturbüros. Als Passivhausplaner stehen bears the hallmarks of a different architectural office,
dem Bauherrn und den Entwerfern die Spezialisten with specialists from the Innsbruck Passive House
des Innsbrucker Passivhaus Instituts zur Seite. Die Institute providing design advice in terms of energy
Wahl der Konstruktionsart obliegt den Architekten. efficiency. It is up to the architects to choose the
Entsprechend unterschiedlich sind jedes Mal die type of construction. As a consequence, the chal-
Herausforderungen, wenn es an die Wärmebrücken- lenges related to the elimination of thermal bridges
optimierung geht, berichtet Laszlo Lepp vom Passiv- are different each time, according to Laszlo Lepp
haus Institut. from the Passive House Institute.
In Piesendorf bei Zell am See etwa entwarfen Fügenschuh Hrdlovics architects designed an
Fügenschuh Hrdlovics Architekten einen langgestreck- elongated building in Piesendorf using a hybrid con-
ten Baukörper in Mischbauweise mit Holzbalkendecke, struction with a wooden beam ceiling, a reinforced
Rückwand aus Stahlbeton mit Wärmedämmverbund- concrete rear wall with thermal insulation composite
system und Eingangsfront in Holzrahmenbauweise. system and an entrance elevation in timber frame
Goldgelb schimmernde Messingzylinder vor den Süd- construction. Shimmering golden brass cylinders in
fenstern sind gestalterisches Alleinstellungsmerkmal front of the southern windows are a unique design
und fest stehender Sonnenschutz in einem. feature and also provide fixed sun protection.
„Alles nur Fassade“ lautete hingegen das Ent- The design motto of Ventira architects in the
wurfsmotto von Ventira Architekten im 1400 m hoch 1,400-metre-high ski resort of Ischgl was “Everything
gelegenen Skiort Ischgl. Der Supermarkt überrascht is only a facade.” The supermarket surprises with a
mit einer Fassadenhaut aus Kunstrasen auf einem facade skin made of artificial turf on a thermal insu-
Wärmedämmverbundsystem. Der Rohbau besteht lation composite system. The shell consists largely
weitgehend aus Stahlbeton – inklusive der Kasset- of reinforced concrete – including the coffered ceil-
tendecke im Verkaufsraum, dessen Ästhetik entfernt ing in the salesroom, whose aesthetics are vaguely
an eine Tiroler Bauernstube erinnert. Aus bauphysi- reminiscent of a Tyrolean farmhouse parlour. From a
kalischer Sicht war vor allem die Decke der unbe- building physics point of view, the ceiling of the
heizten Tiefgarage eine Herausforderung. Um sie unheated underground car park was a challenge. In
nicht vollflächig von unten dämmen zu müssen, order to avoid having to insulate the entire surface
erhielten die aufgehenden Fassaden im Sockelbe- from below, the lower part of the facades received
reich eine zusätzliche Innendämmung aus XPS. additional internal insulation made of XPS.

David Schreyer

Beim Supermarkt in At the supermarket in


MPREIS/David Schreyer

Piesendorf von Fügen- Piesendorf by Fügen-


schuh Hrdlovics schuh Hrdlovics
Architekten sind vor- Architects, suspended
gehängte Messing- brass cylinders are an
zylinder Blickfang und eye-catcher and brise-
Brise Soleil in einem. soleil in one.
86 DETAIL green 5.2019 ∂

Ein intensiver Landschafts- und Naturbezug war das The LAAC architectural office’s leitmotif for the super- Mehrkosten und Ein-
sparungen für einen
Leitmotiv des Architekturbüros LAAC für den Super- market in Weer near Innsbruck was an intensive ref- Passivhaus-Super-
markt in Weer bei Innsbruck. Drei der vier Fassaden erence to landscape and nature. Three of the four markt im Vergleich zu
einem Standardgebäu-
sind in spiegelnde Edelstahlbleche gehüllt. Die voll facades are clad in reflecting stainless steel sheets. de (Investitionskosten;
verglaste Straßenfront sowie ein Shedoberlicht im The fully glazed street front and a shed skylight in the Zirka-Werte für den
Markt in Ischgl)
Verkaufsraum bieten Ausblicke auf die umliegenden sales area offer views of the surrounding mountain
Bergketten. Für die Gebäudehülle wählten die Archi- peaks. For the building envelope, the architects Additional investment
costs and cost savings
tekten 160 mm starke Sandwichpaneele mit Edel- chose 160-mm-thick sandwich panels with a stain- for a Passive House su-
stahloberfläche, die mittels verdeckter Schrauben vor less steel surface, which were mounted in front of the permarket compared to
a standard building
den Stahlbetonwänden montiert wurden. Der 20 mm reinforced concrete walls using concealed screws. (approximate values for
breite Luftspalt dazwischen ist ringsum luftdicht ver- The 20-mm-wide air gap between them is hermeti- the building in Ischgl)
schlossen und dient zum Ausgleich von Bauwerksto- cally sealed all round and serves to compensate for
leranzen. building tolerances.

Nachahmer sind selten Slow adoption of the Passive House Standard


Mit seiner Effizienzstrategie zählt MPreis zu den Pio- With its efficiency strategy, MPreis is one of the pio-
nieren in Europa, die Vorarbeit leisteten jedoch neers in Europe, but others did the preparatory + 44 300
andere: Der nach Angaben der Planer erste Passiv- work. According to the planners, the first passive Opake Bauteile
Opaque components
haus-Supermarkt wurde 2003 von Poppe Prehal house supermarket was designed in 2003 by
Architekten in Kirchberg-Thenig in Österreich entwor- Poppe Prehal Architects in Kirchberg-Thenig,
fen, das erste offiziell vom Passivhaus Institut zertifi- Austria, and the first building officially certified by
zierte Gebäude 2008 im irischen Tramore eröffnet. the Passive House Institute opened in Tramore,
Auch in Hannover entstanden 2012 bis 2014 drei Ireland in 2008. Three passive house supermarkets + 12 000
Passivhaus-Märkte für unterschiedliche Betreiber. for different operators were also built in Hanover Transparente Bauteile
Transparent components
Bisher sind sie die einzigen in Deutschland. Ein wei- between 2012 and 2014. So far, they are the only
terer wird derzeit in Heidelberg geplant, weil die examples in Germany. Another supermarket is cur-
Stadt dort den Passivhausstandard forderte. Für rently being planned in Heidelberg because the city
Jürgen Schnieders vom Darmstädter Passivhaus demanded the Passive House Standard there. For
Institut ist dies durchaus symptomatisch: „Im Großen Jürgen Schnieders from the Darmstadt-based + 10 100
und Ganzen errichten deutsche Einzelhändler nur Passive House Institute, this is quite symptomatic: Lüftungsanlage
Ventilation system
dann Passivhaus-Märkte, wenn sie durch Bebau- “On the whole, German retailers only establish pas-
ungspläne, Kaufverträge oder ähnliche Vorgaben sive house markets if they are forced to do so by
dazu gezwungen werden. Das Vorgehen bei der development plans, purchase contracts or similar

– 21 000
Heizungsanlage
Außerhalb von Österreich dominiert noch immer Business as Heating plant

usual, Passivhaus-Supermärkte sind hier die absolute Ausnahme.


Outside Austria, the retail chains still adhere to business-as-usual,
with Passive House supermarkets being the absolute exception. ±0
Warmwasser
DHW

Planung scheint bei deutschen Betreibern sehr stark specifications. The design procedures seem to me
standardisiert zu sein, vom business as usual weicht to be very strongly standardized with German com-
man ungern ab. Die Betrachtungszeiträume für die panies, who only deviate reluctantly from business- + 27 700
wirtschaftliche Analyse sind häufig deutlich kürzer als as-usual. The expected payback times for an Kälteanlage
Refrigerating plant
die Nutzungsdauer der Gebäudehülle gewählt.“ investment are often much shorter than the useful
life of the building envelope.”
Planungsprinzipien für Passivhaus-Supermärkte
Viele Entwurfsprinzipien für Passivhaus-Supermärkte Planning principles for supermarkets
sind über die Jahre gleich geblieben: Mit einer gut Many design principles for passive house supermar- ±0
gedämmten, luftdichten Gebäudehülle, einer Be- und kets have remained the same over the years. With a Beleuchtung
Lighting
Entlüftung mit Wärmerückgewinnung sowie Windfän- well-insulated, airtight building envelope, ventilation
gen und Luftschleiergeräten an den Eingängen lässt with heat recovery as well as glazed porches and air
sich der Heizwärmebedarf erheblich reduzieren. Gut curtain units at the entrances, the heating require-
verschattete, maßvoll dimensionierte Fensterflächen ment can be considerably reduced. Well-shaded,
sind gerade auf der Südseite wichtig, um eine Über- moderately dimensioned window areas are particu- + 19 450
hitzung der Räume zu verhindern. larly important on the south side in order to counter Planungskosten
Für den Primärenergiebedarf von Supermärkten Planning costs
overheating of the rooms.
gilt im Gegensatz zu anderen Gebäudetypen kein In contrast to other building types, the primary
einheitlicher, zu erreichender Kennwert, sondern die- energy demand of passive house supermarkets is
Supermärkte im Passivhausstandard Passive House Supermarkets 87

ser wird abhängig von der Öffnungsdauer des Mark- not determined by a uniform benchmark, but
tes und der Ausstattung mit Kühlmöbeln projektspe- depends on the opening time of the shop and the
zifisch festgelegt. equipment with refrigeration units.
Gerade bei der technischen Gebäudeausrüstung Since 2008, great progress has been made in
gab es seit 2008 große Fortschritte: Heutige Passiv- technical building equipment in particular. Today’s
haus-Supermärkte verbrauchen weniger als halb so passive house supermarkets consume less than
viel Strom wie das Gebäude in Tramore. Entscheidend half as much electricity as the pioneer building in
dafür sind vor allem Verbesserungen bei den Kühlre- Tramore. This is mainly due to improvements in the
galen und der elektrischen Beleuchtung. Zusammen refrigerated shelves and electrical lighting, which
machen sie gut und gern 60 % des Stromverbrauchs in together account for 60 % of the electricity con-
einem Supermarkt aus. Mit LED-Leuchten, eventuell sumed in a typical supermarket. LED lights, possi-
gekoppelt mit einer Tageslichtsteuerung, lässt sich viel bly combined with daylight control, can save signifi-
Beleuchtungsenergie einsparen. Nochmals deutlich cant amounts of lighting energy. Even higher
höhere Effizienzgewinne sind durch gut gedämmte efficiency gains can be achieved with well-insulated
Kühlregale mit Isolierglastüren realisierbar. In Skandi- refrigerated shelves with double-glazed doors. Such
navien sind solche Geräte bereits Standard, in mittel- appliances are already standard in Scandinavia, but
europäischen Supermärkten noch nicht. not in Central European supermarkets.

Mit großen, edelstahl-


beschichteten Sand-
wichpaneelen verlieh
das Architekturbüro
LAAC dem Super-
markt in Weer eine
edle Anmutung. Nur
die Eingangsfront öff-
net sich voll verglast
zum Parkplatz.

With large, stainless


steel-coated sandwich
panels, the architectur-
al office, LAAC, gave
the supermarket in
Weer an elegant ap-
pearance. Only the en-
trance front opens to
the car park with full-
height glazing.

Marc Lins

Den letzten Baustein in der Effizienzstrategie bildet The final component of the efficiency strategy is
die Gebäudebeheizung: In den Passivhaus-Super- building heating: in MPreis’s passive house
märkten von MPreis wird die Abwärme aus der supermarkets, the waste heat from the compound
Verbundkälteanlage, die die Kühlregale versorgt, in refrigeration system, which supplies the refriger-
eine Niedertemperatur-Fußbodenheizung einge- ated shelves, is fed into a low-temperature under-
speist. Heizkessel oder Wärmepumpe werden auf floor heating system. As a result, boilers or heat
diese Weise überflüssig, und so bleiben auch die pumps become superfluous and the additional
Mehrkosten für den Passivhausstandard im Rahmen. costs for the Passive House Standard remain
Laut MPreis liegen sie je nach Gebäude zwischen within reasonable limits. According to MPreis,
90 000 und 100 000 Euro. Rein rechnerisch amor- they are between 90,000 and 100,000 Euro depend-
tisiert sich der Mehraufwand nach gut sechs Jahren. ing on the building, and pay back due to lower
Über die Lebensdauer von 25 Jahren gerechnet, energy expenses within approximately 6.5 years.
sind die Passivhaus-Supermärkte sogar 15 % kosten- Calculated over a service life of 25 years, the
günstiger. Die genaue Kostenersparnis hängt natür- passive house supermarkets are even 15 % cheaper.
lich vom Einzelfall ab, aber für seine künftigen The exact cost savings naturally depend on the
Neubauten folgt das Unternehmen dem Prinzip: individual case, but for its future new buildings
Sofern es die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen MPreis has made the decision to adhere to the
erlauben, sind Passivhäuser für MPreis künftig der Passive House Standard whenever it is economi-
Normalfall. cally viable.
88 DETAIL green 5.2019 ∂

Schul- und Bürgerzentrum in Heidelberg


School and Community Centre in Heidelberg
Datscha Architekten
All photos: © Stephan Baumann, bild_raum

Seit zehn Jahren entsteht in Heidelberg das größte Passivhaus­ The world’s largest passive house district has been under con-
quartier weltweit. Die Bahnstadt auf dem Areal eines ehemaligen struction in Heidelberg for ten years. After its completion in
Güterbahnhofs soll nach ihrer Fertigstellung 2022 rund 6500 2022, the Bahnstadt on the site of a former freight station will
Menschen eine Wohnung und weiteren bis zu 6000 einen offer living space for around 6,500 people and employment
Arbeitsplatz bieten. Ein wichtiger sozialer Treffpunkt im neuen opportunities for up to 6,000. An important communal meeting
Stadtteil ist das Schul­ und Bürgerzentrum von Datscha Archi­ place for the new district has now been created with the school
tekten. Der Neubau ist das Ergebnis eines offenen, zweistufigen and community centre by Datscha Architekten from Stuttgart.
Architektenwettbewerbs und vereint eine dreizügige Grund­ The result of an open, two-stage competition held in 2013, it
schule, einen Kindergarten und ein Bürgerhaus in sich. Seinen combines a triple-storey primary school, a kindergarten and a
öffentlichen Charakter bringt der Gebäudekomplex gleich mehr­ community centre. The new-build expresses its public character
fach zur Geltung: durch die Lage am Gadamerplatz, dem geo­ in a number of ways, through its location on Gadamerplatz in
Datscha Architekten 89

grafischen Zentrum der Bahnstadt, durch seine geringe Höhe the geographical centre of the Bahnstadt, its low height and its
und durch seine Ziegelfassaden, die sich wirkungsvoll vom brick facades stand out from the monotony of the surrounding
Einerlei der weiß verputzten Wohnblocks ringsum abheben. white rendered five to six-storey apartment blocks.
Die Ziegelhülle erstreckt sich über die gesamte Fassaden­ The brick envelope extends over the entire height of the
höhe vom Sockel bis zum Dachrand. Selbst die Attikaabdeckung facade from the plinth to the edge of the roof. Even the concrete
ist mit dünnen Klinkerriemchen verkleidet, um ihren homogenen parapet is clad with thin clinker brick strips in order not to inter-
Eindruck nicht zu unterbrechen. Im Gegenzug gliederten die rupt its homogeneous impression. In return, the architects
Architekten die Fassadenflächen durch eine horizontale Bände­ divided the facade surfaces into horizontal strips of different
rung in unterschiedlichen Ziegelfarben, die mit einer Variation coloured bricks, which were produced with a variation of the fir-
der Brenntemperatur, mit Engoben sowie einer werkseitigen Kal­ ing temperature as well as with engobes and a factory lime
kung der Ziegel hergestellt wurden. Breite Rahmenelemente aus coating on the bricks. Wide frame elements made of sand-
sandgestrahlten Betonfertigteilen rahmen die Fenster in den blasted precast concrete frame the windows on the upper floors
Obergeschossen und die bodentiefen Verglasungen im Erdge­ and the full-height glazing on the ground floor. The latter is con-
schoss. Letztere setzen sich zwischen den einzelnen Baukörpern tinued between the three buildings in the form of colonnades
in Form von Kolonnaden fort, die den Schulhof vom Gadamer­ separating the schoolyard from Gadamerplatz and from the
platz und von dem kleineren, geschützteren Freibereich des smaller, more sheltered courtyard of the kindergarten. After
Kindergartens trennen. Nach Schulschluss werden die Hoftore school, the gates of the schoolyard are opened to the public.
aus Gitterrost auch für Passanten geöffnet. Nur der Hof der Kita Only the courtyard of the kindergarten remains blocked by parti-
bleibt ganztägig durch Trennwände aus dunklem Holz und hellen tion walls clad in dark wood and light-coloured fibre cement,
Faserzementtafeln versperrt; kleine Guckfenster erlauben immer­ which are only perforated by small peephole windows. Roof ter-
hin Einblicke in diesen Bereich. Auf den eingeschossigen Ver­ races are located on the single-storey connecting wings, some
bindungstrakten befinden sich Dachterrassen, die zum Teil als of which serve as extended courtyards for the school and kin-
Hoferweiterung für Schule und Kita und zum Teil als Pausen­ und dergarten whilst one is used as a “smokers’ balcony” for the
Raucherbalkon für das Bürgerzentrum dienen. community centre.
Hinter den so homogen wirkenden Fassaden öffnen sich There is a surprising diversity of interior spaces behind
Innenräume sehr unterschiedlicher Größe und Nutzung. Das the homogeneous façades. There is a hall with a stage at the
Zentrum des Bürgerhauses bildet ein Saal mit Bühne im Ober­ centre of the community centre on the upper floor. In the pri-
geschoss. In der Grundschule dient die eingeschossige Mensa mary school, the single-storey refectory provides a connection
als Bindeglied zwischen der Turnhalle im Süden und dem drei­ between the gymnasium in the south and the triple-storey
geschossigen Klassenzimmertrakt im Norden. Als Herzstück classroom wing further north. In the centre of the school build-
des Schulhauses verbindet ein Atrium mit breiter Sitztreppe die ing, an atrium with wide stepped seating connects the three
drei Geschosse miteinander. Während die Gemeinschaftsberei­ floors. While the common areas display a rather subdued
che mit dunklen Betonwerksteinböden, Sichtbeton und weiß colour palette with their dark concrete stone floors, exposed

Neben Grundschule, Alongside the primary


Kita und Bürger- school, kindergarten
zentrum bildet die and community centre,
Turnhalle das vierte the gymnasium is the
mehrgeschossige fourth multi-storey
Bauvolumen an den building volume at the
Ecken des Gebäude- corners of the building
komplexes. complex.

Lageplan Site plan


Maßstab 1:5000 scale 1:5000
90 DETAIL green 5.2019 ∂

Grundrisse • Schnitt Floor plans • Section


Maßstab 1:750 scale 1:750
1 Essraum/Mensa 1 Dining hall
2 Mehrzweckraum 2 Multipurpose room 8 25 23 22
3 Gruppenraum Kita 3 Group room 18 18 8 8 7 19
4 Schlafraum 4 Sleeping room
5 Rampe zur Tief- 5 Ramp to under-
garage ground car park
6 Kurs-/Schulungs- 6 Seminar/training 22 22
raum room 24
7 Werkraum 7 Workroom 4 3 3
8 Büro 8 Office 4 23 23
9 Foyer Bürger- 9 Foyer of civic centre
zentrum 10 Teaching kitchen 23 23
10 Lehrküche 11 Specialist class-
11 Fachklassen- rooms
zimmer 12 Staff’ room
12 Lehrerzimmer 13 Foyer of primary 22 25 22
13 Foyer Grundschule school 19
14 Geräteraum 14 Storage
15 Sporthalle 15 Sports hall
16 Umkleide 16 Changing room 19
17 Café 17 Café
18 Therapieraum 18 Therapy room
19 Dachterrasse 19 Roof terrace
20 Künstlergarderobe 20 Artist’s wardrobe
21 Mehrzwecksaal mit 21 Multi-purpose hall
Bühne with stage
16
22 Lerngruppe 22 Classroom
23 Differenzierungs- 23 Room for individual
bereich study 20 21
24 Bibliothek 24 Library
25 Ganztagsbetreuung 25 Full-day childcare 26 16
26 Küche 26 Kitchen

9
19

1. Obergeschoss
First Floor

8 10 11
26 1 2

8
12

4 3 3 11
4 8

8
11
8
13

5
14
26
6 7

6
15
6 8

9
26
Mit fast bodentiefen The multi-purpose hall
Fenstern öffnet sich opens up to the court- 17
der Mehrzwecksaal yard with almost full-
zum Hof. Im Atrium der height windows. In the
Grundschule verbin- atrium of the primary a
den breite Sitzstufen school, wide seating
die beiden unteren steps connect the two Erdgeschoss
Ebenen miteinander. lower levels. Ground Floor
Datscha Architekten 91

aa

verputzten Wänden eher nüchtern gehalten sind, schufen die concrete and white plastered walls, the architects created
Architekten in den Lernräumen Orientierung durch Farbe: Jedes orientation by the use of colour in the learning spaces. Each
Cluster aus zwei Klassenzimmern und einem Differenzierungs­ cluster of two classrooms and a smaller space for individual
bereich erhielt Linoleumböden in einem anderen, kräftigen learning is fitted out with linoleum flooring in a different, vibrant
Farbton, der auch als Betonlasur in den Garderobennischen hue, which is also repeated as a concrete glaze in the cloak-
im Vorraum wiederkehrt. room niches in the vestibule.
Seinen geringen Wärmebedarf deckt der Gebäudekomplex The building complex covers its low heat requirement
weitgehend CO2­neutral aus dem lokalen Nahwärmenetz der largely in a CO2-neutral way from the local district heating net-
Bahnstadt, das überwiegend von einem Holz­Heizkraftwerk work, which is predominantly supplied by a wood-fired com-
versorgt wird. Jedes der vier Bauteile hat eine eigene Lüftungs­ bined heat and power plant. Each of the four wings has its own
zentrale mit Wärmerückgewinnung, die Zu­ und Abluftmenge ventilation unit with heat recovery. The supply and exhaust air
kann zusätzlich in jedem Raum durch Volumenstromregler einge­ volume can be adjusted in each room by volume flow control-
stellt werden. Eine Fensterlüftung ist jederzeit möglich und in den lers. Window ventilation is possible at any time and is the pre-
milden Jahreszeiten Frühjahr und Herbst auch erwünscht. In Som­ ferred means of fresh air supply in spring and autumn. On
mernächten nehmen die Lüftungsanlagen ihre Wärmetauscher summer nights, the ventilation systems bypass their heat
außer Betrieb und leiten die kühlere Außenluft direkt in das Ge­ exchangers and direct the cooler outside air directly into the
bäude, um die Räume für den kommenden Tag vorzukühlen. JS building in order to precool the rooms for the coming day. JS
92 DETAIL green 5.2019 ∂

bb cc 5 9

Technische Daten Technical data Der Hof der Grund-


(Grundschule) (Primary school) schule bildet die Mitte
des Gebäudekomple-
U-Werte: U-values: xes. Für den Kinder-
Außenwand External wall 0,13 W/m 2K garten ist seitlich da-
Dach Roof 0,09 W/m 2K von ein privaterer
Bodenplatte Floor to subsoil 0,16 W/m 2K Bereich abgetrennt.
Außenwand External wall to subsoil 0,15 W/m 2K
erdberührt The courtyard of the
Fenster Windows U w = 0,76 – 0,98 W/m 2K primary school forms
the centre of the build-
Energiebedarf gemäß Energy demand acc. to ing complex. For the
PHPP: PHPP: kindergarten, a more
Heizwärme Heating 13,3 kWh/m 2a private area is separat-
Primärenergie Primary energy 110 kWh/m 2a ed to the side.
Datscha Architekten 93

Horizontalschnitte • Vertikalschnitt Horizontal sections · Vertical section


Maßstab 1:20 scale 1:20
2
1 Begrünung extensiv 1 Extensive vegetation
Vegetationssubstrat 100 mm 100 mm substrate layer
1
Filterschicht 1 mm 1 mm geotextile filter
Drän- und Wasserspeicherschicht 25 mm drainage mat
Noppenfolie 25 mm 4 mm fibre protection mat
Faserschutzmatte 4 mm 2-ply bituminous waterproofing
Abdichtung Bitumenbahn 2-lagig membrane
Wärmedämmung EPS im Gefälle 300–600 mm EPS thermal
300–600 mm insulation, to falls
Dampfsperre 280 mm reinforced concrete ceiling
Decke Stahlbeton 280 mm Interior plaster
Innenputz 2 615/236 mm precast concrete
2 Attikaabdeckung Betonfertigteil parapet with brick facing
mit Riemchenverkleidung 3 155 mm precast concrete lintel
615/236 mm aluminium venetian blind
3 Sturzverkleidung Betonfertigteil 70 mm thermal insulation
155 mm 250 mm reinforced concrete wall
Aluminium-Raffstore Interior plaster
Wärmedämmung 70 mm 4 Interior soffit and window sill:
Außenwand Stahlbeton 250 mm 20 mm white stained spruce three-
Innenputz ply board, partially HPL-coated
3 4 Laibung und Fensterbank innen: 5 Window / Frenchdoor:
Dreischichtplatte Fichte weiß triple glazing in wood/aluminium
lasiert, teilweise HPL-beschichtet frame,
20 mm U f = 0.91 W/m 2K, U g = 0.5 W/m 2K
4 5 Fenster / Fenstertür: 6 115 mm solid facing brick
Dreifachverglasung in Holz- 20 mm cavity
Aluminium-Rahmen 180 mm phenolic resi thermal
c c U f = 0,91 W/m 2K, Ug = 0,5 W/m 2K insulation
5 6 Vormauerung Vollziegel 115 mm 250 mm reinforced concrete wall
Luftzwischenraum 20 mm 10 mm interior plaster
Wärmedämmung Phenolharz- 7 2.5 mm linoleum flooring
Hartschaum 180 mm 55 mm cement screed
Außenwand Stahlbeton 250 mm PE film separation layer
Innenputz 10 mm 15 mm impact sound insulation
7 Linoleum 2,5 mm 70 mm EPS thermal insulation
Zementestrich 55 mm polymer modified bitumen
Trennlage PE-Folie waterproofing membrane
Trittschalldämmung EPS 15 mm 250 mm reinforced concrete
Ausgleichsdämmung EPS 70 mm floor slab
Abdichtung Polymerbitumenbahn 240 mm XPS thermal insulation
Decke Stahlbeton 250 mm 100 mm lean concrete protection
6 Wärmedämmung XPS 240 mm layer
Sauberkeitsschicht Beton unbe- 8 Drainage mat
wehrt 100 mm 135 mm precast concrete plinth
8 Drainageschicht Noppenbahn 180 mm XPS thermal insulation
Sockelelement Stahlbeton 135 mm Bituminous waterproofing
Wärmedämmung XPS 180 mm membrane
Abdichtung Bitumenbahn reinforced concrete strip
Streifenfundament Stahlbeton foundation
9 Rahmenelement Betonfertigteil 9 155 mm precast concrete frame
155 mm element

b b

8
94 DETAIL green 5.2019 ∂

Wohnhaussanierung in Andermatt
House Refurbishment in Andermatt
Jonathan Tuckey Design

All photos: James Brittain


Jonathan Tuckey Design 95

Lageplan Site plan


Maßstab 1:3000 scale 1:3000
Axonometrie Axonometric view

In der Weinbar im So- In the wine bar on the


ckelgeschoss legten lower ground floor, the
die Architekten das architects exposed the
Bruchsteinmauerwerk existing quarrystone
offen und verwende- masonry and reused
ten die alten Lärchen- the old larchwood
holzdielen als Decken- boards as ceiling
verkleidung wieder. cladding.

Das 1620 erbaute Nossenhaus im Schweizer Ferienort Andermatt Nossenhaus, built in 1620 in the alpine village, Andermatt, is a
ist ein Paradebeispiel des Urner Bauernhauses: Auf einem ge- prime example of the traditional farmhouse of the Uri region in
mauerten Sockel aus Bruchsteinen erhebt sich ein mehrgeschos- central Switzerland. Its white rendered plinth made of quarry
siger Blockbau aus übereinander gelegten, mit Holzdübeln ver- stones supports a multi-storey log structure (Strickbau in
bundenen Balken. Am Nordostende reichen die weiß verputzten German) made of timber beams laid one above the other and
Mauern bis hinauf ins zweite Obergeschoss. Zuletzt lebten in connected with wooden dowels. It is only at the northeast end of
dem denkmalgeschützten, aber stark sanierungsbedürftigen the house that the stone walls extend all the way up to the sec-
Haus mehrere Familien in vier kleinen Wohnungen; das gemau- ond floor. The house was in dire need of repair, with several fam-
erte Sockelgeschoss diente früher teilweise als Stall. ilies living in four small apartments on the upper floors, while the
Mit der Sanierung gaben Jonathan Tuckey Design und ihr lower ground floor was partly used as a stable.
Schweizer Partnerarchitekt dem Nossenhaus einen zeitgemäßen Working in close collaboration with the heritage preserva-
Wärmeschutz und wahrten zugleich seinen Charakter. Wie bei tion authorities, Jonathan Tuckey Design, together with a Swiss
einem dreidimensionalen Puzzlespiel wurden die Blockbohlen- partner architect, remodelled the house to meet contemporary
wände und das innen liegende Holzskelett nur teilweise ersetzt energy efficiency standards, while still managing to preserve its
und auch im Inneren blieben einige wertvolle Wandverkleidun- character. As in a three-dimensional jigsaw puzzle, the log walls
gen erhalten. Auf der Innenseite der Außenwände fügten die and the wooden skeleton inside were only partially replaced and
Architekten eine neue Dämmschicht mit einer Verkleidung aus some valuable wall panelling was also retained inside. On the
Lärchenholz ein; die dreifach verglasten Fenster mit Holzrahmen inside of the exterior walls, the architects added a new insulation
sind ebenfalls neu. Die alten Dielenböden sind Geschossdecken layer with larch interior panelling and triple-glazed, wooden-
aus Brettsperrholz gewichen, die zugunsten einer einfacheren framed windows. The old ceilings were replaced by cross-lami-
Montage vor Ort aus 30 cm schmalen Einzelelementen zusam- nated timber slabs, which are composed of 30-cm-wide individ-
mengefügt wurden. Sie werden stellenweise von Stahlprofilen ual elements for easier assembly on site. They are supported in
getragen, die die Architekten passgenau mit Teilen der alten places by steel profiles which are concealed behind, or inte-
Deckenbalken verdecken ließen. grated into the existing ceiling beams.
96 DETAIL green 5.2019 ∂

Grundrisse Floor plans


Maßstab 1:200 scale 1:200
1 Bar 1 Wine bar
2 Gastraum 2 Seating
3 Diele 3 Hallway
4 Küche/Esszimmer 4 Kitchen / Dining room
5 Bad 5 Bathroom
6 Schlafzimmer 6 Bedroom
7 Wohnzimmer 7 Living room

Im Inneren des Hau-


ses wechseln sich
Fachwerk- und Block-
bohlenwände mit
massivem Mauerwerk
ab. Alle Außenwände
erhielten eine Innen-
dämmung, teils mit
Holz- und teils mit
Gipskartonverklei-
dung.

Inside the house,


half-timbered and log
walls alternate with sol-
id masonry. All exterior
walls are internally in-
sulated and cladded
partly with wood and
partly with gypsum
plasterboard.
Jonathan Tuckey Design 97

Im Wesentlichen erhalten geblieben sind auch die Gebäude- The floor plans of the building have also essentially been
grundrisse mit der regionaltypischen, quer zum Dachfirst verlau- retained, with a wide hallway – a typical feature of the regional
fenden Diele in den Wohngeschossen. Im gemauerten Sockel farmsteads – running across the centre of each upper floor. The
des Hauses ist eine Weinbar entstanden und im Erdgeschoss lower ground floor now accommodates a wine bar. On the upper
zwei kleine Wohnungen für ortsansässige Mieter. Die großzügige ground floor, there are two small apartments for local tenants,
Maisonettewohnung im ersten und zweiten Obergeschoss nutzt and the two uppermost storeys contain a generous maisonette
der Bauherr zeitweise selbst und vermietet sie teils an Touristen. apartment, which is partly used by the building owner himself
Einschließlich der Schlafebene im Spitzboden kann die Woh- and partly rented to tourists. The apartment can accommodate
nung bis zu 14 Personen beherbergen. up to 14 people, including the mezzanine level in the attic.
Eine Herausforderung bedeuteten die geringen lichten The low ceiling heights of sometimes less than two metres
Raumhöhen von stellenweise weniger als 2 m. Die Fußboden- posed a design challenge. In order not to waste any space, the
dielen wurden daher ohne Estrich und Trittschalldämmungen floorboards were attached directly to the cross-laminated timber
direkt auf den Brettsperrholzdecken befestigt. Das Haus bezieht ceilings without screed or footfall sound insulation in-between.
seine Heizwärme aus dem lokalen Fernwärmenetz, das teils mit The house is heated via the local district heating network, which
Hackschnitzeln und teils mit der Wärmerückgewinnung aus der is operated partly with wood chips and partly with heat recovery
Abwärme eines Rechenzentrums betrieben wird. Bei der Däm- from computer servers. For the insulation of the building enve-
mung der Gebäudehülle orientierten sich die Architekten am lope, the architects used the Passive House Standard for build-
Passivhausstandard für Gebäudesanierungen. Bei der Lüftung ing refurbishment as a guideline. In terms of ventilation, how-
wichen sie jedoch davon ab: Lediglich die Weinbar im Sockelge- ever, they deviated from this standard. Only the wine bar on the
schoss erhielt eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. lower ground floor has a ventilation system with heat recovery. In
In den Wohnungen sind nur die Bäder mit Abluftanlagen verse- the apartments, the bathrooms are equipped with exhaust venti-
hen; frische Luft gelangt durch die Fenster herein. JS lation systems, while fresh air enters through the windows. JS

4 6
6
3 3

7
5
4 6

Erdgeschoss 2. Obergeschoss
Upper Ground Floor Second Floor

2 1
4 5

2 6 6
2

Sockelgeschoss 1. Obergeschoss
Lower Ground Floor First Floor
98 DETAIL green 5.2019 ∂

1
2

4 5

Vertikalschnitt Vertical section


Maßstab 1:20 scale 1:20

5 1 Lärchenschindel 10 mm 1 10 mm larch shingles;


Dachlattung 25 mm; Konter- 25 mm timber battens;
lattung 25 mm; Unterdachbahn 25 mm counter battens;
diffusionsoffen; Schalung Lärche breather membrane;
25 mm; Sparren Lärche 25 mm larch roofing boards;
100/200 mm dazwischen Wärme- 100/200 mm larch rafters with
dämmung Mineralwolle 150 mm 150 mm mineral wool thermal insu-
Dampfbremse; OSB-Platte lation in-between; vapour control
25 mm; Schalung Mehrschicht- layer; 25 mm OSB board;
platte Lärche 250/22 mm (Nut 250/22 mm tongue-and-groove
und Feder) larch multiplex boarding
2 Stehfalzdeckung Zinkblech 2 mm 2 2 mm zinc standing seam roofing
3 Fenster: 3 window:
Dreifachverglasung 6 mm + SZR triple glazing 6 mm + 12 mm cavity
12 mm + 4 mm + SZR 12 mm + + 4 mm + 12 mm cavity + 8 mm,
8 mm, Holzrahmen timber frame
4 Blockbohlen 150/250 mm 4 150/250 mm squared timbers
(Bestand); Luftzwischenraum ca. (existing); 20 mm cavity; breather
7 20 mm; Unterspannbahn diffu- membrane; 120 mm mineral wool
sionsoffen; Wärmedämmung thermal insulation; vapour control
Mineralwolle 120 mm; Dampf- layer; battens; 20 mm larch multi-
bremse; Lattung; Schalung plex boarding
Mehrschichtplatte Lärche 20 mm 5 250/20 mm larch multiplex floor
5 Diele Mehrschichtplatte Lärche board; 150 mm larch cross-
250/20 mm; Decke Brettschicht- laminated timber floor
10 holz Lärche 150 mm 6 new steel angle inserted into
8
6 Stahlwinkel (neu) eingelassen in existing square timber
Kantholz (Bestand) 7 250/20 mm larch multiplex floor
7 Diele Mehrschichtplatte Lärche board; 18 mm larch plywood;
250/20 mm; Sperrholz Lärche 30/60 mm larch batten with
18 mm; Kantholz Lärche 60 mm thermal insulation in-
30/60 mm dazwischen Wärme- between; 15 mm gypsum fibre-
9 dämmung 60 mm; Gipsfaser- board; 150/20 mm reclaimed
platte 15 mm; Schalung Lärche larch boarding
wiederverwendet 150/20 mm 8 200/200 mm squared timber
8 Kantholz (Bestand) 200/200 mm (existing)
9 Granitbelag 35 mm; Mörtelbett 9 35 mm granite floor slabs;
20–30 mm; Estrich 50 mm 20—30 mm tile bedding mortar;
Bodenplatte Stahlbeton 150 mm 50 mm screed; 150 mm concrete
Wärmedämmung PUR 200 mm floor slab; 200 mm PIR thermal
Abdichtung insulation; damp proof membrane
10 Rauputz mineralisch 20 mm 10 20 mm roughcast mineral render;
Dämmputz 20–25 mm 20 — 25 mm thermal render insula-
Mauerwerk (Bestand) tion; natural stone wall (existing)
Edition ∂

Erschließungsräume in ∂

Designing
Designing Circulation Areas
Circulation Areas
Stairs, ramps, lifts
Routing
Planning principles

Erschließung mit Aufenthaltsqualität


Notwendiges Übel oder spannende Entwurfs-
aufgabe? – „Erschließung“ soll Bauteile und
Räume unter Berücksichtigung diverser Vor-
gaben für seine Nutzer in horizontaler und
vertikaler Richtung erreichbar machen. Wenn
Architekten diese Notwendigkeit zum Kern- und
Angelpunkt ihrer Konzepte küren, überzeu- Christian Schittich (Ed.) Edition Detail

gen sie häufig durch überraschende Raum-


konstellationen: Spektakuläre Aufzüge oder den Designing Circulation Areas
Raum definierende Treppenskulpturen insze- 2013. Christian Schittich (Ed.).
nieren die notwendigen Wege. Neben umfang- 176 pages including numerous pictures and drawings .
Format 23 × 29.7 cm. English-language Edition.
reichen Projektdokumentationen beleuchten Hardcover: EUR 74.95 / GBP 60.– / USD 105.–
theoretische Beiträge renommierter Fachautoren ISBN 978-3-920034-81-2

das Thema unter anderem im Hinblick auf


Planungsgrundlagen und Wegeführung.
Pleasant and Inviting Circulation Areas
A necessary evil or a fascinating design task?
Erschließungsräume “Providing for circulation” is about making
2013. Christian Schittich (Hrsg.).
176 Seiten mit zahlreichen Abbildungen und Zeichnungen. building components and spaces accessible in
Format 23 × 29,7 cm. Deutschsprachige Ausgabe. the horizontal and vertical direction while taking
Hardcover: EUR 74,95 / CHF 110,–
ISBN 978-3-920034-81-2
into account a wide variety of requirements.
When architects make it into the pivotal element
of their concepts, they often create compelling
yet surprising room constellations: Spectacular
im ∂ lifts or stairway sculptures that define the space

Erschließungsräume provide staging for the required pathways.


Alongside extensive project documentations,
theoretical contributions of renowned specialist
Treppen, Rampen, Aufzüge authors illuminate the topic in regard to planning
Wegeführung
Entwurfsgrundlagen basics and route guidance among other things.

Erhältlich unter Available at


Christian Schittich (Hrsg.) Edition Detail
detail.de/shop
100 Projektbeteiligte & Hersteller Project teams & suppliers 5.2019 ∂

Projektbeteiligte & Hersteller TGA-Planung Building services:


Innius Dö, Dresden (DE)
innius.de

Project teams & suppliers Bauphysik Building physics:


BBS Ingenieurbüro, Weimar (DE)
bbs-international.com

Matthieu Gafsou
Brandschutz Fire engineering:
Sachverständigenbüro Arnhold,
Weimar (DE)
arnhold-weimar.de
Elektroplanung Electrical
Seite 42 page 42 engineering:
Anders electro, Wittenberg (DE)
Mehrfamilienhaus in anders-electro.de
Handläufe Treppenhaus Staircase
Renens handrails:
Stefan Fittkau, Berlin (DE)
Apartment Building fittkau-metallbau.de

Leonardo Finotti
Petra Appelhof

Gussasphalt Mastic asphalt:


in Renens Strabag, Chemnitz (DE)
strabag.de
Rue de Verdeaux 10A, 1020 Renens Terrazzoboden Terrazzo flooring:
(FR) Ecofloor, Lutherstadt Wittenberg (DE)
Seite 28 page 28 Seite 36 page 36 ecofloor.de
Bauherr Client: Bayer Betonsteinwerk, Blaubeuren
Fahrradparkhaus in Kinderdorf in Privat Private
Architekten und Tragwerksplaner
(DE)
betonwerkstein.de
Utrecht Canuanã Architects and structural engineers:
Dreier Frenzel Architecture +
Betontreppe Concrete staircase:
Elster Bau, Zahna (DE)
Bicycle Parking Children’s Village in Communication, Lausanne (CH)
dreierfrenzel.com
elsterbau.de
Sichtbeton Exposed concrete:
Garage in Utrecht Canuanã Mitarbeiter Team:
Yves Dreier, Eik Frenzel, João
Bau- und Haustechnik Bad Düben,
Bad Düben (DE)
Stationsallee, Utrecht (NL) Formoso do Araguaia (BR) Fernandes, Marie-Cécile Simon bht-baddueben.de
Projektleiter Project architect: Naturstein Natural stone:
Bauherr Client: Bauherr Client: João Fernandes P. N. Stein und Restaurierung,
Stadt Utrecht City of Utrecht Bradesco Foundation Tiefbauingenieure Civil engineers: Leipzig (DE)
Architekten Architects: Architekten Architects: Structurame, Genf (CH)
pnsteinundrestaurierung.de
Ector Hoogstad Architecten, Aleph Zero + Rosenbaum, São structurame.com
Tischlerarbeiten Carpentry:
Rotterdam (NL) Paulo (BR) Kunst Artwork:
Fischer, Nordhausen (DE)
ectorhoogstad.com alephzero.arq.br Simon Deppieraz, Lausanne (CH)
ndh-fenster-tueren-fassaden.de
Projektleiter Project architect: rosenbaum.com.br simondeppierraz.ch
Innenverkleidungen Interior linings: Schneider, Nünchritz (DE)
Stijn Rademakers Mitarbeiter Team: tischlereischneider.de
Placo, placo.fr
Mitarbeiter Team: Gustavo Utrabo, Pedro Duschenes, Jungnickel, Schwarzenberg (DE)
Saint Gobain, saint-gobain.fr
Joost Ector, Max Pape, Ralph Marina Oba, Ana Julia Filipe, Yuri Holzvision, Dresden (DE)
Sonnenschutz Sun protection:
Sijstermans, Chris Arts, Gijs Varconcelos, Gabriel Tomish, Kalkputz Lime plaster:
Kästli Storen, Zürich Zurich
Sanders, Lesley Bijholt, Romy Nivolie Duarte e Hyruam Minosso kaestlistoren.ch CBM Baumanagement, Coswig (DE)
Berntsen, Daniel Diez Ausias, Giulia (Aleph Zero); Adriana Benguela, Fenster Windows: cbm-baumanagement.de
Melloni, Joost van der Linden Marcelo Rosenbaum (Rosenbaum) Finstral, Unterinn/Ritten (IT) Sumpfkalkputz Lime putty plaster:
Tragwerksplanung Structural Projektleiter Project architect: finstral.com Nüthen Restaurierungen, Erfurt (DE)
engineering: Gustavo Utrabo nuethen.de
Haskoning DHV, Rotterdam (NL) Tragwerksplanung und Ausführung Dachbegrünung Roof greening:
royalhaskoningdhv.com Structural engineering and Optigrün Die Dachbegrüner
Landschaftsarchitekt Landscape construction: Krauchenwies-Göggingen (DE)
architect: Ita Construtora, São Paulo (BR) optigruen.de
Buro Sant en Co, Den Haag (BE) itaconstrutora.com.br Zinco Dächer, Nürtingen (DE)
santenco.nl Landschaftsarchitekt Landscape zinco.de
Planer Stahlbau Steel construction architect:
Stefan Müller

engineering: Raul Pereira Associated Architects,


Buiting, Broekland (NL) São Paulo (BR)
buitingstaalbouw.nl rpaa.com.br
Lichtplaner Lighting design: Lichtplaner Lighting design:

VG Bild-Kunst, Bonn 2019


ARUP, London (GB) Lux Lighting Projects Ossip van Duivenbode/
arup.com luxprojetos.blogspot.com Seite 48 page 48
Bauleitung Construction Planung Fundament Foundation
management: engineering: Schloss Wittenberg
BBN, Houten (NL)
bbn.nl
Meirelles Carvalho, São Paulo (BR)
meirellescarvalho.com.br Wittenberg Castle
Brandschutz, Schallschutz und Bauphysik Thermal comfort consult-
Bauphysik Fire engineering, noise ants: Environmental Consulting 06886 Lutherstadt Wittenberg
protection and building physics: Installationen Installations: Schlossplatz 1 (DE)
Seite 56 page 56
DGMR, Arnheim Arnhem (NL) Lutie
Bauherr Client:
dgmr.nl
Kostenplanung Quantity surveyor:
Betondecken Concrete slabs:
Trima, São Paulo (BR) Lutherstadt Wittenberg (DE) Bürogebäude in
Architekten Architects:
Multical, Rotterdam (NL)
multical.nl
trima.com.br
Baufirma Construction company:
Bruno Fioretti Marquez, Berlin (DE) Amsterdam
Baumeister Master builder: Inova, São Paulo (BR)
bfm.berlin
Mitarbeiter Team: Office Building in
BAM Bouw en Techniek, inovats.com.br
Rotterdam (NL) Bauleitung Construction
Inken Blum, Simon Filler, Nick
Schüller, Stefan Fuhlrott, Paul Künzel Amsterdam
bambouwentechniek.nl management: Projektleiter Project architect:
Metroll, São Paulo (BR) José Gutierrez Marquez, Steve Danzigerbocht 39, 1013 Amsterdam
metroll.com.br Liem, Britta Fritze (NL)
Möbeldesign Furniture design: Tragwerksplanung Structural
Rosenbaum engineering: Bauherr Client:
feiranarosenbaum.com.br IFB Frohloff Staffa Kühl Ecker, NIC Building Ambitions
Herstellernachweis Fetiche Berlin (DE) Architekten Architects:
Contractors and suppliers fetichedesign.com.br ifb-berlin.de MVRDV, Rotterdam (NL)
Bauleitung Construction management: mvrdv.nl
Die Nennung der Hersteller und aus- DGI Bauwerk Architekten, Berlin (DE) Projektleiter Project architect:
führenden Firmen erfolgt nach dgi-bauwerk.de Jacob van Rijs (Principal in Charge)
Angabe der jeweiligen Architekten. AADe Atelier für Architektur & Mitarbeiter Team:
Details of contractors and suppliers Denkmalpflege Stuve Architekten, Gijs Rikken with Guido Boeters,
are based on information provided by Köthen (DE) Arjen Ketting, Ivo Hoppers, Victor
the respective architects. aad-web.de Perez Equiluz
Projektbeteiligte & Hersteller Project teams & suppliers 101

Tragwerksplanung Structural Holzböden Wood flooring: Bauherr Client:


engineering: Alberta Hardwood, Calgary (CA) Stadt Heidelberg, vertreten durch
Ikaabee, Den Dolder (NL) albertahardwood.com represented by DSK und and BSG
ikaabee.nl Fliese und Doppelbodensystem Tile Heidelberg (DE)
Projektleitung Project managers: and raised floor system: Architekten Architects:
Firmus Vastgoed and Bulters & RGO, Calgary (CA) Datscha Architekten Dipl.-Ing. Peter

Michael Grimm
Bulters, Amsterdam (NL) calgary.rgo.ca Donn, Stuttgart (DE)
bulters-en-bulters.nl Beleuchtung Lighting: datscha-architekten.de
Unternehmer Contractor: Canem, Richmond (CA) Mitarbeiter Team:
Barten Groep, Houten (NL) canem.com Simone Knapek, Adrian Leitoiu,
barten.nl HKLS-Installationen HVAC installa- Levin Koch, Stefan Storz, Dilara
Haustechnikplaner MEP engineers: Seite 66 page 66 tions: Orujzade, Laura Fabijanic, Diana
Denned Installatietechniek, Huissen Arpi’s, Calgary (CA) Keppler, Sabine Kugler
(NL)
denned.nl
Bibliothek in arpis.com
Signaletik Signage:
Passivhausplanung, Bauphysik,
HLS-Planung Passive house
mit with: Hamel Regeltechniek,
Bodegraven (NL)
Calgary WSI, Bolton (CA)
wsisign.com
consultants, building physics,
building services engineering:
hamelrt.nl Calgary Public Demontierbare Trennwände solares bauen, Freiburg (DE)
Demountable partitions: solares-bauen.de
Library HBI, Calgary (CA) Landschaftsarchitektur Landscape
hbicalgary.com architecture:
800 3 St SE, Calgary, Kanada (CA) Buchbeförderungs- und Sortieranlage KUULA Landschaftsarchitekten
Book conveyor system and sorter: Kosserow und Uphaus, Berlin (DE)
Bauherr Client: Lyngsoe, Bolton (CA) kuula.de
Calgary Municipal Land Corporation lyngsoesystems.com Elektrotechnik Electrical engineers:
Schnepp Renou

Architekten (Entwurf, Landschafts- Bücherregale Bookshelves: Alhäuser+König Ingenieurbüro,


und Innenarchitektur und Signaletik) BCI, Calgary (CA) Hachenburg (DE)
Architects (Design, Landscape, bcilibraries.com auk-ing.de
Interior and Signage): Tragwerksplanung Structural
Snøhetta, Oslo (SE) engineering:
Seite 60 page 60 snohetta.com S. A. N. Beratende Bauingenieure,
Ausführende Architekten, Darmstadt (DE)
Terrassenhaus in Landschafts- und
Haustechnikplaner Executive archi-
san-ing.de
Bauleitung Site supervision:
Berlin

MPreis/Lukas Schaller
tects, landscape architects and me- Ernst² Architekten, Stuttgart /
chanical engineers: Heidelberg (DE)
Studio Terraces in DIALOG, Calgary (CA) ernst2-architekten.de
dialogdesign.ca Datscha Architekten Dipl.-Ing. Peter
Berlin Tragwerksplaner Structural Donn, Stuttgart (DE)
engineers: datscha-architekten.de
Böttgerstraße 16, 13357 Berlin (DE) Entuitive, Calgary (CA)
entuitive.com Seite 84 page 84
Bauherr Client: Elektro- und Lichtplanung Electrical
Lobe Block/Olivia Reynolds & Elke
Falat, Berlin (DE)
engineering and lighting design:
SMP Engineering, Calgary (CA) Individualität trifft
Architekten Architects:
Brandlhuber+ Emde, Burlon / Muck
smpeng.com
Tiefbauplaner Civil engineers: Effizienz
Petzet Architekten Parsons, Calgary (CA) Individuality Meets

James Brittain
brandlhuber.com parsons.com
muck-petzet.com
Mitarbeiter Team:
IT/AV-Planung IT/AV planning:
McSquared System Design Group
Efficiency
Luise Angelmaier, Sarina Arnold, mcsquared.com Bauherr Client:
Pierre Alexandre Bardat, Julian Generalunternehmer General con- MPreis Warenvertriebs GmbH,
Blochberger, Tünde Bognar, Romina tractor: Völs (AT) Seite 94 page 94
Falk, Ilaria Giacomini, Tobias Hönig, Stuart Olson, Calgary (CA) mpreis.at
Korbinian Luderböck, Callum
McGregor, Martha Michalski, Birgit
stuartolson.com
Brandschutzplanung Fire consulting:
Architekten Architects: Wohnhaussanie-
fügenschuh hrdlovics / architekten,
Müller, Alexine Sammut, Eva Sievert
Asmussen, Markus Rampl, Christian
Jensen-Hughes/Sereca, Baltimore
(US)
Zirl (AT) rung in Andermatt
fuegenschuhhrdlovics.com
Rapp, Javiera Sanhueza, Naomi jensenhughes.com/sereca LAAC Architekten, Innsbruck (AT House
Steinhagen, Tareq Tamimi, Eugenio Akustikplaner Acoustic design: laac.eu
Thiella, Duy An Tran, Jacopo FFA Consultants in Acoustics and Ventira Architekten GmbH, Refurbishment in
Vantini, Lukas Vögel, Marco Wagner, Noise Control, Calgary (CA) Diepoldsau (CH)
Wolfram Winter, Ksenija Zdesar, Signaletik Signage: ventira.net Andermatt
Natalia Zhukova Entro, Calgary (CA) Passivhausplanung
Tragwerksplanung Structural entro.com Passive house consultants: Gotthardstraße 44,
engineering: Bauphysik Building physics: Passivhaus Institut / Passivhaus 6490 Andermatt (CH)
Pichler Ingenieure, Berlin (DE) Building Envelope Engineering Inc., Austria, Innsbruck (AT)
pichleringenieure.de Calgary (CA) Bauherr Client:
Bauphysik Building physics: Beton Concrete: Al Breach, Andermatt (CH)
Müller-BBM, Berlin (DE) LaFarge, Calgary (CA) nossenhaus.ch
© Stephan Baumann, bild_raum

muellerbbm.de lafarge.ca Architekten Architects:


Brandschutz Fire engineering: Metallbau Metalwork: Jonathan Tuckey Design, London
hhp Berlin Ingenieure für Norfab, Porcupine (CA) (GB)
Brandschutz, Berlin (DE) norfabmetal.ca jonathantuckey.com
hhpberlin.de Vorhangfassade, Gebäudehülle und Mitarbeiter Team:
Fassadenbau Facade construction: Innenverglasungen Curtain wall, Belen Salgado, Helen Galletti, Max
Kessler Metallbau, Berlin (DE) exterior envelope and interior glazing: Gelibter, Rob Leechmere, Rohullah
kessler-metallbau.de Ferguson, (CA) Kazemi, Rosie Gibbs-Stevenson
Schalter Electrical fittings: ferguson.ca Tragwerksplanung Structural engi-
Albrecht Jung, Schalksmühle (DE) Holzdecke außen Exterior wood soffit: Seite 88 page 88 neering:
jung.de StructureCraft, Abbotsford (CA) Inderkum Holzbau, Altdorf (CH)
Vorhang Curtain:
K. Line Raumdesign, Berlin (DE)
structurecraft.com
Dachdeckerarbeiten Roofing:
Schul- und inderkum-holzbau.ch
Elektrotechnik Electrical engineers:
k-line-raumdesign-gmbh.de
Manfred Huck Netz- und Seilfabrik,
Flynn, Calgary (CA)
flynncompanies.com
Bürgerzentrum in Uri Elektro-Planung R. Mettler,
Flüelen (CH)
Asslar-Berghausen (DE)
huck.net
Holz- und Fräsarbeiten Atrium
Atrium woodwork and millwork:
Heidelberg elpl-mettler.ch

Fenster, Türen Windows, doors: Executive Millwork, Calgary (CA) School and Civic
Schüco, Bielefeld (DE) executivemillwork.com
schueco.com Schattensegel Shade sails: Centre in Heidelberg
Innendämmung Inerior insulation: Sefar, Architecture Saint Petersburg
Xella Deutschland, Duisburg (DE) (USA) Gadamerplatz 1–3,
multipor.de sefar.com 69115 Heidelberg (DE)
published by

publ shed by
– die Fachzeitschrift für Bauingenieure
structure – vier Mal im Jahr und durchgehend zweisprachig (Deutsch/Englisch) –
stellt tragwerksrelevante Themen in den Fokus und richtet sich an alle, die um
die wichtige Rolle der Tragwerksplaner für das Gelingen anspruchsvoller Bau-
werke und deren bedeutenden Beitrag zur Baukultur wissen.

publ shed by
– the review for structural engineers
structure – four issues a year and completely bilingual (German/English) – focuses
on structural issues and is aimed at all those who know about the important role
of structural engineers in the success of demanding structures and their important
contribution to building culture.

Coal Drops Yard in London


Zeichenhafte Dachskulptur
Brückenbau, quo vadis?
Tendenzen und Ausblick
1.19 Jetzt abonnieren Subscribe now
Coal Drops Yard in London Bridge Construction, Quo Vadis?
Emblematic Roof Sculpture Tendencies and Perspective
structure-magazin.de/shop

structure-magazin.de
Produkte 104 Dächer
Roofs

Products 122 Erschließung


Circulation Areas, Access

Petra Appelhof
104 Produkte Products 5.2019 ∂

Dächer Geneigte Dächer


Flachdachsysteme
W
Weitere Informationen

Roofs Dachbekleidungen
zum Thema
Further information
about the topic
Dachfenster, Lichtkuppeln detail.de/produkte

Sloping Roofs
Flat-roof Systems
Roof Coverings
Roof Windows, Skylights

Das Dach als Luftfilter


Stickoxidreduzierung vorgestellt. Das Verfahren namens „Erlus
The Roof as an Air Filter Lotus Air“ versieht Tondachziegel mit einer Titandioxidschicht.
Titandioxid ist ein weit verbreiteter Zusatzstoff in Kosmetika, Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und For-
Arzneimitteln und Lebensmitteln. Unter anderem hellt der Stoff schung geförderten Projekts „PureBau – Untersuchung von
Zahnpasta, Sonnencreme oder Kaugummi auf. Am häufigsten Werkstoffsystemen für photokatalytisch hocheffiziente Bau-
findet sich Titandioxid jedoch in Farben, Lacken und anderen stoffe“ hat das Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächen-
Anstrichen. Eine weitere Eigenschaft macht den Stoff auch für technik in Braunschweig Dachziegel getestet, die mit Erlus
die Luftreinhaltung attraktiv: Titandioxid ist photokatalytisch ak- Lotus Air beschichtet wurden. Die erreichten Werte für die soge-
tiv. Materialien, die mit Titandioxid beschichtet sind, können mit- nannte Depositionsgeschwindigkeit liegen demnach bei etwa
hilfe des Sonnenlichts chemische Verbindungen wie Stickoxid 1,1 cm pro Sekunde. Die ermittelten Stickoxid-Abbauwerte der
katalytisch abbauen und in wasserlösliches Nitrat umwandeln – beschichteten Dachziegel liegen nach Aussage des Unterneh-
im Zuge der Bemühungen um bessere Luft in den Städten eine mens etwa viermal so hoch, wie sie für einen sinnvollen Praxis-
äußerst willkommene Eigenschaft. einsatz nötig wären. Auch Braas und Nelskamp bieten mit der
Da die photokatalytische Wirkung weniger von der Dicke Beschichtung Titano/x beziehungsweise ClimaLife photokataly-
der Beschichtung abhängt als von der Größe der beschichteten tische Dachsteine an. Und für Flachdächer hat Soprema das
Fläche, eignen sich neben Straßen und Gehwegen vor allem Vapro-System entwickelt, dessen Oberbelagsbahn Vapro plus
Fassaden und Dächer für den Einsatz von Titandioxid. So hat mit einer Anti-NOx-Beschichtung ausgestattet ist und so Stick-
der Dachziegelhersteller Erlus auf der BAU ein Verfahren zur oxide abbauen kann.

Mit Titandioxid be‑ Roof tiles and concrete


schichtete Dachsteine tiles coated with tita-
und Dachziegel wan‑ nium dioxide convert
deln schädliche Stick‑ harmful nitrogen
oxide in Nitrat um. oxides into nitrate.

zerlus.com
znelskamp.de
zbraas.de
zsoprema.de

Titanium dioxide is a widely-used and convert them into water- “Erlus Lotus Air” provides clay ond. According to the company,
additive in cosmetics, pharma- soluble nitrate – an extremely roof tiles with a titanium dioxide the nitrogen oxide degradation
ceuticals and foodstuffs. Among welcome property in the efforts layer. As part of the project entit- values determined for the coated
other things, it brightens tooth- to improve urban air quality. led “PureBau – the investigation roof tiles are about four times
paste, sun cream and chewing Since the photocatalytic of material systems for photo- higher than necessary for prac-
gum. However, titanium dioxide is effect depends less on the thick- catalytically highly-efficient build- tical use.
most commonly found in paints, ness of the coating than on the ing materials” funded by the Braas and Nelskamp also
varnishes and other coatings. size of the coated surface, fa- Federal Ministry of Education and offer photocatalytic roof tiles with
Another property makes it attrac- cades and roofs are particularly Research, the Fraunhofer Insti- the Titano/x or ClimaLife coating,
tive for air-pollution control: titani- suitable for the use of titanium tute for Layering and Surface and for flat roofs Soprema has
um dioxide is photocatalytically dioxide alongside roads and Technology in Braunschweig developed the Vapro system,
active. Materials coated with tita- pavements. Roof-tile manufactu- tested roof tiles coated with Erlus whose Vapro plus system top lay-
nium dioxide can use sunlight to rer Erlus, for example, presented Lotus Air. The values achieved for er membrane is equipped with an
catalytically degrade chemical a process for reducing nitrogen the so-called deposition velocity anti-NO x coating and can thus
compounds such as nitric oxide oxide at BAU. The process called are thus about 1.1 cm per sec- break down nitrogen oxides.
Dächer Roofs

Leichte Metalldachplatten
Light Metal Roof Panels
Mit den Metallplatten Quadro bietet Braas
ein Bedachungsmaterial aus mehrfach-
beschichtetem verzinktem Stahl an. Die
0,5 m² großen Metallplatten eignen sich
für Dächer ab 15° Neigung, sie sind
sturmsicher und vergleichsweise leicht.
Die Windsogsicherung ist bis Windstärke
12 nachgewiesen. Angeboten werden die
Platten granuliert, hoch- oder mattglän-
zend in den Farben Saphir-Schwarz,
Seiden-Graphit und Steingrau. Die Metall-
platte wiegt etwa 1/6 einer herkömm-
lichen Ziegel- oder Dachsteindeckung.
Die Elemente messen 1293 × 419 mm,
was einer Decklänge von 1250 mm und
einer Deckhöhe von 399 mm entspricht.
Quadro ist in den Ausführungen Standard
und Acustic S erhältlich, das die in der
Automobilindustrie bewährten Acustic-
Patches enthält. Zudem gibt es ein kom-
plettes Zubehörprogramm.

zicopal-metalldach.de

With the Quadro metal panels, Braas offers a


roofing material made of multi-coated galva-
nised steel. The 0.5 m² metal panels are sui-
table for roofs with a slope of 15° or more,

sicher geSTAHLtet
they are storm-proof and comparatively light.
The wind suction protection has been proven
up to wind strength 12. The panels are avail-
able with a granulated, high-gloss or matt-
finish in the colours sapphire black, silk
graphite and stone grey. The metal panel • Brandschutztüren und -verglasungen EI30 aus Stahl
• schlanke Ansichten für maximale Transparenz
weighs around 1/6 of a conventional roof tile
• auch mit Einbruchhemmung und Antipanikfunktion
covering. The elements measure 1293 ×
• barrierefrei und optional mit Fingerschutz
419 mm, which corresponds to a cover length
• System: forster fuego light
of 1250 mm and a cover height of 399 mm.
Quadro is available in Standard and Acustic S
versions, with the acoustic patches proven in
the automotive industry. A complete range of
accessories is also available.
www.forster-profile.ch
106 Produkte Products 5.2019 ∂

Gebäudehülle aus einem Guss Vorbewittertes Steildach aus Zink


One-piece Building Envelope Pre-weathered Zinc Pitched Roof
Auf den ersten Blick sieht die Gebäudegruppe im südafrikani- Die Kapelle Nossa Senhora de Fátima in Portugal besteht aus
schen Johannesburg aus wie ein städtebauliches Ensemble. zwei Dachschrägen mit anthrazitfarbener VMZinc-Oberfläche.
Erst auf den zweiten Blick wird deutlich, dass es sich um ein Plano Humano Arquitectos aus Lissabon sollten ein Gotteshaus
Wohnhaus handelt. Die Satteldächer der beiden großen Pavil- entwerfen, das als religiöser Mittelpunkt für eine Versammlung
lons bestehen aus einem Stahltragwerk mit innenliegender von 22 000 portugiesischen Pfadfindern dient. Aus der Ferne
Wärmedämmung. Darauf wurden Trapezprofile, Sperrholzplatten erscheint das bis zum Boden reichende Dach wie ein dunkles
und eine Trennlage verlegt. Den Abschluss bilden die Titanzink- Zelt in der kargen Hochebene um die Kleinstadt Idanha-a-Nova.
Scharen, die in Doppelstehfalztechnik verlegt und verdeckt mit Doch Plano Humano Arquitectos variierten die klassische Zelt-
Fest- und Schiebehaften aus Edelstahl befestigt wurden. form: Die Konstruktion besteht aus zwei Dachschrägen. An den
Bei den Satteldächern und Fassaden der fünf kleineren Kopfseiten gibt es keine Wände, die Besucher können die
Pavillons wurde die Zinkbekleidung vom First über die Traufe bis Kapelle von beiden Seiten betreten.
zum Boden geführt. Die Architekten kombinierten die Doppel- Die Architekten wählten eine VMZinc-Oberfläche als Außen-
stehfalztechnik auf dem Dach mit der Winkelstehfalztechnik an haut, um das Schutzgefühl zum Ausdruck zu bringen. Die dun-
den Fassaden mit jeweils gleichen Scharbreiten. Die Traufseiten kelgraue vorbewitterte Oberfläche Anthra-Zinc fügt sich über die
der Pavillons sind ohne Regenrinne ausgeführt; stattdessen füh- Struktur und Farbigkeit in die raue Landschaft ein. Die Zinkhaut
ren die Dachscharen über die Wandebene hinaus. Dach und auf der Außenseite wird von einer sichtbaren Holzstruktur im In-
Fassade werden über ein Lochblech entlüftet, das horizontal neren gehalten. Das 12 m lange Bauwerk erreicht seinen höchs-
über die Traufe hinausführt. ten Punkt am Ende eines kontinuierlich ansteigenden
Daches. Die Linienführung im Inneren des Gebäudes leitet den
zrheinzink.de Blick über den Altar hinweg nach außen.

zvmbuildingsolutions.de

João Morgado ‑ Architectural Photography


At first glance, this group of from the ridge over the eaves and The Chapel of Nossa Senhora de outer skin surface because with
buildings in Johannesburg, South down to the ground. This was Fátima consists of two sloping the zinc they could express the
Africa, looks like an urban en- realised using the double stand- roofs with an anthracite VMZinc feeling of protection particularly
semble. Only at second glance ing seam technique on the roof in surface. Plano Humano Arquitec- well. The dark grey pre-weath-
does it become clear that it is in combination with the angled tos from Lisbon were to design a ered Anthra-Zinc surface is
fact one residential building. The standing seam technique on the place of worship that would serve durable and blends into the
saddle roofs of the two large facades, in each case with the as a religious centre for a gather- rugged landscape with its struc-
pavilions consist of a steel struc- same panel width. The eaves ing of 22,000 Portuguese scouts. ture and colourfulness. The zinc
ture with internal thermal insula- sides of the pavilions are de- From a distance, the roof reach- skin on the outside is held by a
tion. Trapezoidal profiles, ply- signed without rain gutters; in- ing down to the ground resem- visible wood structure inside. The
wood panels and a separating stead, the roof panels extend bles a dark tent in the barren 12 m-long structure reaches its
layer were laid on top. The final beyond the wall level. The roof plateau that surrounds the small highest point at the end of a
element are the titanium zinc and facade are vented via a town of Idanha-a-Nova. But continuously-rising roof. The lines
panels, which are laid using the perforated sheet which extends Plano Humano Arquitectos varied in the interior of the building
double standing seam technique horizontally over the eaves. the classical tent shape, and the guide one’s view across the altar
and fastened in a concealed structure consists of two roof to the outside.
manner with fixed and sliding slopes. There are no walls at the
stainless-steel brackets. head sides, and visitors can
With the saddle roofs and enter the chapel from both sides.
facades of the five smaller pavi- The architects selected a
lions, the zinc cladding was laid VMZinc uppersurface as the
Büroeinkäufe? Bringt Ihr
Zeitspar-Assistent!
Unser Job: weniger Stress für Sie.
Planbare Lieferung durch Wunschtermin
Kauf auf Rechnung möglich
Lieferung schon ab 50 €
Alle Infos nden Sie auf REWE.de/zeitsparen

Jetzt auf REWE.de sparen:

12 € Lieferservice-Gutschein* 228 700 000 000 000 467 32


Bitte geben Sie diesen Gutscheincode im letzten Schritt Ihrer Bestellung ein.

* Gültig nur bei einem Mindestrechnungsbetrag von 85 € und nur bis 10.06.2019; maßgeblich ist das Datum der Lieferung, nicht der Bestellung. Der Gutschein gilt beim REWE Lieferservice (nicht beim REWE Abholservice, beim
Versand per Paket (REWE Paketservice) oder im REWE Markt). Für das Erreichen des Mindestrechnungsbetrags unberücksichtigt bleiben REWE Paketservice Artikel, Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Tabakwaren, aufladbare Ge-
schenk- und Guthabenkarten (z. B. iTunes-Karten), Tchibo-Artikel, (Zuzahlungen für) Treuepunkt-Artikel, Pfand, Sperrgutaufschlag und Servicegebühren (bspw. Liefergebühren). Bei dem Mindestrechnungsbetrag handelt es sich
um den in der Rechnung ausgewiesenen und vom Kunden zu zahlenden Betrag (abzüglich oben genannter Produkte) und nicht um den Bestellwert. Nur ein REWE Lieferservice-Gutschein pro Bestellung einlösbar. Der Gutschein
gilt nur für den einmaligen Gebrauch und verliert danach seine Gültigkeit. Der Gutschein muss am Ende des Bestellvorgangs eingegeben werden. Der gutgeschriebene Betrag wird nicht im Bestellvorgang angezeigt, sondern
erst nach Abschluss des Bestellvorgangs in der übersandten Rechnung. Andere Gutscheine, wie z. B. LAVIVA- und PAYBACK Coupons, können zusätzlich eingelöst werden. Keine Barauszahlung möglich. Keine Anrechnung auf
die Liefergebühren.
108 Produkte Products 5.2019 ∂

Dachschindel aus Aluminium Lösungsmittel auf Pflanzenbasis


Aluminium Roof Shingle Plant-based Solvent
Die Dachschindel DS.19 ist mit einer Größe von 480 × 262 mm Pflanzenöl ist die Basis eines Lösungsmittels für Premiumstahl.
die größte Schindel von Prefa. Sie besteht aus 0,7 mm starkem, Die meisten Greencoat-Produkte von SSAB weisen eine organi-
beschichtetem Aluminium. Format und Beschaffenheit ermög- sche Beschichtung mit Biotechnologie auf, bei der ein Großteil
lichen eine Nutzung ab einer Dachneigung von 17°. Die traditio- des Rohöls durch schwedisches Pflanzenöl ersetzt wurde. Im
nelle Anmutung der Schindelform eignet sich vor allem für klas- Gegensatz zu herkömmlichen Beschichtungen wird das
sische Dachstrukturen. Die Schindel gibt es in Braun, Anthrazit, Lösungsmittel permanenter Bestandteil der Beschichtung. Das
Schwarz, Ziegelrot, Oxydrot, Moosgrün, Hellgrau, Nussbraun Produktprogramm eignet sich für Dächer, Fassaden und Regen-
und Steingrau. wassersysteme.

zprefa.com SSAB has developed a solvent zssab.de


based on vegetable oil. The carri-
er material of the coatings is a
premium steel. Most Greencoat
products have an organic coating
with biotechnology, in which a
large part of the crude oil has
been replaced by Swedish vege-
table oil. In contrast to conven-
tional coatings, the solvent be-
comes a permanent component
of the coating. The product range
The DS.19 roof shingle at 480 × 262 mm is Prefa’s largest shingle. It is suitable for roofs, facades and
consists of 0.7 mm-thick coated aluminium. The appearance of the rainwater systems.
shingle makes it particularly suitable for classic roof structures. It is
available in brown, anthracite, black, brick red, oxide red, moss green,
light grey, nut brown and stone grey.

Leichtgewicht für die Dachsanierung


Regenwasserbremse Lightweight for Roof Renovation
Mit leichten Dachziegeln lässt sich bei Dachsanierungen Ge-
für die Kanalisationsnetze wicht einsparen. Nelskamp hat mit EasyLife eine Sigma-Pfanne
in unseren Städten! im Programm, die mit einem Gewicht von 3 kg rund ein Drittel
weniger wiegt als herkömmliche Dachsteine. Damit eignet sie
sich vor allem für die Sanierung von Dächern mit der Regelnei-
gung von 22°, da der Dachstein aufgrund seiner Leichtigkeit die
Statik des Daches weniger belastet, Dämmpakete eingebaut
werden können und der Dachstuhl in der Regel nicht verändert
werden muss. Die Dachpfanne gibt es in den Farben Schwarz,
Granit und Ziegelrot.

With lightweight roof tiles, weight znelskamp.de


can be saved during roof reno-
vations. With EasyLife, Nelskamp
has a Sigma tile in its portfolio
that weighs 3 kg – around one
third less than conventional roof
Wasserrückhalt via tiles. This makes the Sigma tile
Retentions-Gründach particularly suitable for the reno-
vation of roofs with a standard in-
als wirkungsvolle Maßnahme gegen die Folgen zunehmender Stark-
clination of 22°, as the lightness
regenereignisse. Der natürliche Wasserkreislauf ist empfindlich gestört,
keine Frage! Mit diesem Systemaufbau bieten wir Ihnen ein wirkungsvolles of the roof tile means that the
Instrument, das Wasser trotzdem in den Griff zu bekommen. static load on the roof is reduced,
www.zinco.de/systeme/retentions-gruendach insulation packages can be in-
stalled and the roof truss does
not usually have to be modified.
hier geht es zu
interessanten The roof tile is available in the
Objektfilmen colours black, granite and brick
red.
Dächer Roofs 109

Graphitschwarzer Dachziegel Erweiterte Dachziegel‑Farbpalette


Graphite-black Roof Tile Extended Roof-tile Colour Range
Den Großformat-Tondachziegel Tiefasupra von Laumans gibt es Neue Farben fürs Steildach hat Wienerberger zur BAU vorge-
bislang in fünf Oberflächenvarianten und den Farben Schwarz, stellt. So gibt es beim Flachziegel Plano 11 neben den Farben
Schwarz Edel-Engobe, Schwarz satiniert, Xenon-Grau, Rot und Naturrot, Rot engobiert, Schiefergrau, Schwarz und Anthrazit
Altfarben. Mit Graphitschwarz kommt nun eine vierte Farbe jetzt auch Edelgraphit (siehe Foto). Auch beim Flachdachziegel
dazu. Die neue Farbe wird als Sinter-Engobe klassifiziert und Alegra 12 B ist mit Kupferbraun ein neuer Farbton hinzugekom-
bietet damit eine hohe, robuste Oberflächenqualität bei einem men. Damit bietet Wienerberger nun neun Farben an, darunter
geringeren Glanzgrad. Edelgranatbraun, Edeltitan, Anthrazit und Edeltiefschwarz. Der
Flachdachziegel kann durch den Kopffalz- und Seitenfalz-Ver-
schiebebereich bei der Dacheindeckung flexibel verlegt werden.
zlaumans.de

Wienerberger presented new co-


lours for pitched roofs. The Plano
11 plain tile is now available in
natural red, red engobed, slate
grey, black, anthracite and fine
graphite (see photo). The Alegra
12 B plain roof tile is now also
avail-able in a new shade of cop-
per brown. Wienerberger now
The large-format clay roof tile lours. With graphite black a offers nine colours, including re-
Tiefasupra from Laumans is fourth colour is added. The new fined garnet brown, refined titani-
currently available in five surface colour is classified as sinter um, anthracite and refined deep
variants and in the colours black, engobe and thus offers a high, black. The plain roof tile can be
black refined engobe, black sat- robust surface quality with a laid flexibly through the top- and
in, xenon grey, red and old co- lower degree of gloss. side-fold sliding area. zwienerberger.de

ppe.
n un g s ha ndbuch Tre .de.
Das P la
ll e n au f w ww.tronsole
Jetzt beste

Mit der Sicherheit der blauen Linie. Sicherer Trittschallschutz funktioniert nur im System. Als durchgehende
blaue Linie sorgt die Schöck Tronsole® für die akustische Entkopplung der
Trittschallschutz im Treppenhaus. Treppe. So wird die Schallschutzstufe III nach VDI 4100 zum Standard.

Schöck Bauteile GmbH | Vimbucher Straße 2 | 76534 Baden-Baden | Telefon: 07223 967-0 | www.schoeck.de
110 Produkte Products 5.2019 ∂

Dach‑ und Fassadenplatte


Roof and Facade Panel
Mit der Dach- und Fassadenplatte Cedral von Eternit im Format
40 × 80 cm lassen sich Doppel-, Linum- und Novumdeckung
sowie Details an Traufe, Ortgang und First ausführen. Die klassi-
sche Doppeldeckung im Halbverband und auch die Linum-
deckung können sowohl am Dach als auch an der Fassade
realisiert werden. Als Linumdeckung ist das Format zudem bei
höheren Gebäudestandorten einsetzbar, da sich die 5 mm
dicken Faserzementplatten auch für hohe Schneelasten eignen.

Eternit’s 40 × 80 cm-large Cedral both on the roof and on the fa-


roof and facade panel can be cade. As a Linum covering, the
used to create Double, Linum format can also be used for hig-
and Novum coverings as well as her-altitude building locations,
zeternit.de details on the eaves, verge and since the 5 mm-thick fibre ce-
ridge. The classic half-offset ment panels are also suitable for
Double covering as well as the high snow loads.
Linum covering can be realised

Systemdeckung aus Schiefer


Slate System Covering
Die Systemdeckung von Rathscheck basiert auf Rechteck-
schiefern und bietet weitgehend die Optik einer klassischen
Rechteck-Doppeldeckung: glatt, geradlinig, robust und mit
seidigem Glanz. Die leichte Deckung wird auf Dachlatten verlegt
und eignet sich für Neubauten ebenso wie für Sanierungen.
Flächenbündige, leicht integrierbare Fotovoltaikelemente ergän-
zen die Dachdeckung.

Rathscheck’s system covering is well as renovations. Flush, easily- zrathscheck.de


based on rectangular slates and integrated photovoltaic elements
largely offers the appearance of supplement the roof covering.
a classic rectangular double co-
vering: smooth, linear, robust and
with a silky sheen. The light co-
vering is laid on roof battens and
is suitable for new buildings as

STADTKLIMA-RETTER
PLANEN GRÜNDÄCHER
Urbaner Klimaschutz
mit OPTIGRÜN Systemlösungen

Begegnen Sie überhitztem Stadtklima und Starkregen-


ereignissen mit zukunftsfähigen Gründachlösungen.

Optigrün international AG | www.optigruen.de Sprechen Sie uns an: info@optigruen.de


Dächer Roofs

Transparente Polycarbonatplatten

BRANDSCHUTZ
Transparent Polycarbonate Panels
Eine wesentliche Anforderung an den Neubau des Fußball-

heroal FireXtech
stadions des österreichischen Fußballbundesligisten Rapid Wien
war es, die Lärmbelastung für die Anwohner zu reduzieren. Etwa
19 000 m2 Dach- und Wandfläche des Stadions wurden deshalb
mit Makrolon-multi-Stegplatten von Covestro ausgerüstet. Die
Vereinsfarben des Fußballvereins spiegeln sich in den vier
Aluminium Brandschutzsystem für Europa
Grünton-Einfärbungen der Stegplatten wider und wurden als
gestalterisches Element an Dach und Fassade eingesetzt.
Ein System, das alle Anforderungen erfüllt:
zcovestro.com
Das CE-zertifizierte Brandschutzsystem heroal
FireXtech D 93 FP EI 30 bietet eine Systemlö-
sung für die Innen- und Außenanwendung im
Privat- und Objektbau. Abgerundet wird das
System durch die heroal hwr-Pulverbeschich-
tung, ein harmonisches Design, U-Werte ge-
mäß EnEV und barrierefreie Einbaulösungen.

Erfahren Sie mehr


www.heroal.de/architekten
An essential requirement for the were therefore fitted with Makro-
reconstructed football stadium of lon multi-skin sheets from Coves-
Austrian Bundesliga club Rapid tro. The club’s colours are reflec-
Wien was that noise pollution be ted in the four different green
reduced for the adjoining resi- tones of the multi-skin sheets
dents. Around 19,000 m2 of the and have also been used as a
roof and wall area of the stadium design element in the roof.

Arbeitsschutzgeländer fürs Dach


Industrial Safety Railing for the Roof
Schutz auf dem Dach bietet das Arbeitsschutzgeländer Fallnet
ASG von Zinco. Das Geländer aus Aluminium benötigt keine
Dachdurchdringung, um es zu fixieren. Zur Montage werden die
Pfostenmodule im Abstand von maximal 2,6 m auf die Schutz-
lage ausgelegt. Nach dem Hochklappen der Geländerpfosten
werden diese mit den Geländerrohren bestückt. Eckverbinder
fixieren das Geländer über Eck. Die Auflast des Begrünungs-
aufbaus sichert das Geländer als Ganzes. Das System lässt sich
senkrecht oder in einem Winkel von 67,5° montieren.

zzinco-greenroof.com The Fallnet ASG guardrail from


Zinco offers permanent protec-
tion on the roof. The railing made
of aluminium does not require
any roof penetrations for fixing.
For assembly, the post modules
of the railing construction are laid
out at a distance of a maximum
of 2.6 m on the protective layer.
EIN SYSTEM, DREI KLASSEN
After the railing posts have been Feuerwiderstands-Klassen
lifted up, they are fitted with the EI 30, EI 60 und EI 90
railing tubes. Corner connectors
then fix the railing over corners
if necessary. The ballast of the
subsequent vegetation build-up
holds the railing in place. The
system can be flexibly adapted to
ROLLLÄDEN | SONNENSCHUTZ | ROLLTORE
the roof conditions.
FENSTER | TÜREN | FASSADEN | SERVICE
5.2019 ∂

Gefälledämmung Wasserableitung
Gradient Insulation Water Drainage
Für die schnelle und sichere Gefälle- Die Gefälledämmung und der Dachreiter
dämmung bietet Bauder die objekt- und von Linitherm leiten Wasser von Flach-
auftragsbezogene Hochwertgefälledäm- dächern ab und können so verhindern,
mung BauderPIR T aus PU-Hartschaum dass Feuchtigkeitsschäden entstehen.
in verschiedenen Dicken an. Damit auch Mit der Gefälledämmung können Flach-
auf Baustellen mit Zeitdruck schnell und dächer bis zu einer Länge von 9,6 m
sicher eine hochwertige Gefälledämmung einlagig gedämmt werden. Bei längeren
verlegt werden kann, hat das Unterneh- Dächern oder wenn eine stärkere Däm-
men nun ein neues System entwickelt: mung gewünscht ist, werden PAL-Dämm-
das alukaschierte BauderPIR FA Gefälle. platten als Stufenplatten verlegt. Die ein-
Das zweiprozentige Gefälle stellt den zelnen Dämmelemente erhalten bei der
zuverlässigen Wasserabfluss zu den Produktion eine um 2 % angeschrägte
Dachabläufen sicher und ermöglicht Oberfläche. Die Dicken der anschließen-
durch die geringe Wärmeleitstufe 023 den Elemente sind aufeinander abge-
geringe Aufbauhöhen. Zum System ge- stimmt. Zwei Produkte bietet das Unter-
hören auch Kehlfüllstücke beziehungs- nehmen an: das hochwärmedämmende,
weise Gratfüllstücke. mit Alufolie kaschierte Linitherm PAL Ge-
Die reflektionsarme Oberfläche mit fälle und das hitzebeständige, mit Mine-
Schnittraster und Plattenkennzeichnung ralvlies kaschierte Linitherm PGV Gefälle.
sowie Aufdruck der Gefällerichtung er- Mit zum Sortiment gehören zudem hoch-
leichtern zudem den Einbau. wärmedämmende Grat- und Kehlplatten.

zbauder.de zlinzmeier.de

Roto Renovierung
Immer die passende
Lösung.

Mit dem Designo Klapp-


Schwingfenster bietet Roto für
jeden Dachfenster-Austausch
die passende Lösung – ab sofort
standardmäßig in noch mehr
Größen. So tauschen Sie sogar Bauder offers BauderPIR T high-grade, pro- Linitherm’s gradient insulation and ridge turret
ject- and order-specific rigid PU foam insula- drain water from flat roofs to prevent moisture
veraltete Schiebefenster anderer
tion in various thicknesses for fast and reliable damage. With the gradient insulation, flat
Hersteller ganz ohne aufwän-
gradient insulation. The company has now roofs up to a length of 9.6 m can be insulated
dige Umbauarbeiten am Dach
developed a new system, the aluminium- in one layer. For longer roofs or if stronger in-
komfortabel aus. laminated BauderPIR FA Gefälle, so that high- sulation is required, PAL insulation panels are
quality gradient insulation can be laid quickly laid as stepped panels. During production,
Mehr Informationen unter and safely on construction sites. The two- the individual insulation elements are given a
www.roto-dachfenster.de percent gradient ensures reliable water surface chamfered by 2 %. The thicknesses of
drainage to the roof drains and enables low the adjoining elements are matched to each
installation heights due to the low thermal other.
conductivity rating of 023. The system also The company offers two products: the
includes ridge and valley fillers. highly insulating Linitherm PAL Gefälle
The low-reflection surface with a cutting laminated with aluminium foil, and the heat-
pattern and panel marking as well as an im- resistant Linitherm PGV Gefälle laminated
print of the gradient direction also facilitates with mineral fleece. The range also includes
installation. highly heat-insulating ridge and valley panels.
Dächer Roofs 113

Wasserdichte Unterdachmembran Schwer entflammbares Dämmelement


Waterproof Sub-roof Membrane Flame-retardant Insulating Element
Ein wasserdichtes oder regensicheres Unterdach konnte bislang Das schwer entflammbare Flachdach-Dämmelement Secure
nur als Unterdachkonstruktion mit einer Bitumen- oder Kunst- von Puren für Flach- und Gefälledächer ist mit der Brandverhal-
stoffbahn ausgeführt werden. Durch die europäische, techni- tensklasse B-s1, d0 klassifiziert. Besonderheit der Dämmung ist
sche Bewertung ETA-16/0986 für alle diffusionsoffenen Stamisol- die spezielle Oberfläche, die im Brandfall eine Schutzschicht
Unterdachbahnen lässt sich nun ein für Deutschland zugelasse- bildet und das Feuer hemmt. Die Elemente mit umlaufendem
nes, wasserdichtes oder regensicheres Unterdach oder Notdach Stufenfalz gibt es in den Außenmaßen 1200 × 600 mm sowie
bis 24 Monate Freibewitterungszeit rechtssicher erstellen – und 2400 ×600 mm und in Dicken zwischen 80 und 180 mm. Sie las-
dies bereits ab 5° Dachneigung. sen sich mit einer Gefälledämmschicht kombinieren und 2-lagig
verlegen. Mit geringer Aufbauhöhe sind so sehr hohe Dämmleis-
zstamisol.com tungen bis hin zum Passivhausstandard realisierbar.

The flame-retardant Secure PU


flat-roof insulation element from
Puren for flat and pitched roof
structures is classified according
with fire-behaviour class B-s1,
d0. A special feature of the insu-
lation is the special surface,
which in case of fire forms a pro-
In the past, a waterproof or rain- membranes means that now a tective layer and prevents it from
proof sub-roof could only be waterproof or rainproof sub-roof spreading. The elements with a
constructed as a sub-roof con- or emergency roof approved for circumferential layer rebate are
struction with a bitumen or plastic Germany can be legally pro- available with external dimen-
membrane. European Technical duced for up to 24 months of out- sions of 1200 × 600 mm and
Assessment ETA-16/0986 for all door weathering from a roof pitch 2400 ×600 mm and thicknesses
breathable Stamisol sub-roof of just 5°. between 80 and 180 mm. zpuren.com

So geht Flachdach: Profitieren Sie bei alwitra von den Vorteilen eines starken
Teams mit persönlicher Beratung und Lösungen vom Spezialisten. Und
einem starken Produktsystem, das alle Flachdachanforderungen abdeckt.
Für starke Ergebnisse, die dauerhaft überzeugen.

alwitra – Ihr Spezialist für hochwertige Flachdachsysteme www.alwitra.de


Foto: T. Eichkorn, Pool-Aesthetics

5.2019 ∂

Abdichten mit Flüssigkunststoff


Sealing With Liquid Plastic
Mit Flüssigkunststoff-Lösungen lassen sich selbst komplexe
Geometrien wie Lichtkuppeln einfach und dauerhaft einbinden.
Möglich macht das ein flexibles Spezialvlies, das Bestandteil
des Systems Triflex ProDetail ist und in das noch flüssige Mate-
rial eingearbeitet wird. Es nimmt temperaturbedingte Ausdeh-
nungen und Bauwerksbewegungen auf. Für die regelkonforme
Abdichtung von Standardanschlüssen wie Rohrdurchführungen
bietet Triflex auch Formteile aus Spezialvlies.

zWULÁH[FRP

With liquid plastic solutions, even


complex geometries such as
skylight domes can be easily and
permanently integrated. This is
made possible by a flexible
special fleece that is part of the
Triflex ProDetail system and into
which the still liquid material is
incorporated. It absorbs tempe-
rature-related expansions and
Der Königsweg
g g zum structural movements. Triflex also

Wohlfühlwasser
offers special fleece moulded
parts for sealing standard con-
nections such as pipe penetra-
tions in accordance with regula-
0D[LPDOH (QHUJLHHIé]LHQ]
tions.
und Wirtschaftlichkeit
Vollautomatisch perfekte Wasserqualität
Mit Webserver und Schnittstellen
Selbstklebende Dachabdichtungsbahn
für die Gebäudetechnik 6HOIDGKHVLYH5RRI:DWHUSURRÀQJ0HPEUDQH
Erleben Sie die Wohlfühlwelt von Ospa Die Dachabdichtungsbahn DA-SK verfügt über eine lösungsmit-
unter www.ospa.info telfreie Selbstklebeschicht. Sie wird eingesetzt, wenn mechani-
sche Befestigungen in der Fläche nicht möglich oder nicht vorge-
sehen sind. Die Bahn kann direkt auf unkaschiertem Polystyrol-
Hartschaum oder auf kaschiertem Polyurethan-Hartschaum ver-
legt werden; sie eignet sich für die Abdichtung aller Flachdächer
mit Unterkonstruktionen aus Holz, Beton oder Trapezblech.

zsaargummi.com/construction

The DA-SK roof waterproofing


membrane has a solvent-free
self-adhesive layer. It is used
when mechanical fastenings in
the surface are impossible or not
included. The membrane can be
top100.de

Top Innovator laid directly on unlaminated poly-


2015 + 2016

styrene rigid foam or on lamina-


ted polyurethane rigid foam. It is
suitable for sealing all flat roofs
with substructures made of
wood, concrete or trapezoidal
sheet metal.

73557 Mutlangen • Tel. +49 7171 7050


Dächer Roofs

Integrierte Brandschutzlage Widerstandsfähige Bahn


Integrated Fire Protection Resistant Membrane
Mit der Evalastic VG erweitert Alwitra sein Das Etihad Museum in Dubai besteht
Dachabdichtungssystem für nachhaltiges scheinbar nur aus Glas und einer weißen
Bauen. Auf der Unterseite ist die Bahn mit Metallfassade, die in das Dach übergeht.
einem Glas-/Polyestervlies kaschiert, das Unter der gewölbten Fassade befindet
sowohl als Brandschutzlage als auch als sich unsichtbar das funktionale Dach mit
Dampfdruckentspannung und Bewe- Tragschale, Dampfsperre, Dämmung und
gungsausgleich wirkt. Darüber hinaus ist Abdichtungsebene. Besonders wichtig ist
das System VG mit einem einseitigen die hohe Widerstandskraft gegen UV-
Schweißrand für das Fügen mittels Heiß- Strahlung und Ozon. Deshalb entschied
luft ausgestattet. Dank der integrierten man sich für eine weiße UltraPly-FPO-
Brandschutzlage lässt sich die Bahn Dachbahn von Firestone. Sie basiert auf
mechanisch befestigt auf unkaschierten einem thermoplastischen Polyolefin-Poly-
EPS-Hartschaumplatten verlegen. Auch mer aus Polypropylen und Ethylen-Propy-
die lose Verlegung mit Auflast oder die len-Kautschuk. Die Dachbahn enthält kei-
geklebte Verlegung mit verschiedenen ne Weichmacher, kein Chlor und keine
Materialkombinationen ist möglich. Als Schwermetalle und erreicht ihr optimales
bitumen- und lösemittelfreie EPDM-Dach- Verhalten bei Brandeinwirkung durch die
und Dichtungsbahn ist sie sowohl für den
Neubau als auch für die Sanierung ein-
Verwendung nicht halogener Flamm-
schutzmittel. Sie ist 1,5 mm dick und er-
ARE YOU ALREADY
setzbar. Zusätzlich reflektiert die helle
Bahnenoberfläche Wärmestrahlen.
hält zusätzliche Stabilität durch eine mit
Querfäden gestrickte Polyesterarmierung.
DAYLIGHTED?
zalwitra.de zfirestonebpe.com

LAMILUX Flachdach Fenster FE


Design in einer Vielzahl von Varianten

Design
• Stufenloser Wasserablauf dank Structural-
Alwitra/Sven‑Erik Tornow

Glazing-Bauweise
• Modernes, cleanes Design ohne sichtbare
Verbindungen der Komponenten
Shutterstock

Vielfalt
• Individuelle Größen bis 2,5 Meter
With the Evalastic VG, Alwitra is expanding its The Etihad Museum in Dubai seems to con- • Anwendungsspezifische Verglasungen
roof waterproofing system for sustainable sist solely of glass and a white metal facade • Vielseitige Antriebsvarianten
construction. On the underside, the mem- that merges into the roof. The functional roof
Qualität
brane is laminated with a glass/polyester with a supporting shell, vapour barrier, insu-
• Wärmebrückenfreie Gesamtkonstruktion
fleece, which acts both as a fire protection lation and sealing level is invisibly located
• Schlagregendichtheit
layer and as vapour pressure relief and move- under the curved facade. High resistance to • Optimierter Schallschutz und minimierte
ment compensation. In addition, the VG sys- UV radiation and ozone is particularly impor- Regengeräusche
tem is equipped with a one-sided welding tant, and therefore a white UltraPly FPO • Hohe Langlebigkeit
edge for hot-air joining. Thanks to the inte- membrane from Firestone was chosen. It is
grated fire protection layer, the membrane based on a thermoplastic polyolefin polymer Verarbeitung
can be mechanically fastened and laid on out of polypropylene and ethylene-propylene • Komplett vormontierte Lieferung
unlaminated EPS hard-foam panels. Loose rubber. The roofing membrane contains no • Einfache Installation
laying with ballast or glued laying with differ- plasticizers, chlorine or heavy metals and • Effiziente Wartung
ent material combinations is also possible. achieves its optimum behaviour in the event • Funktionale Adapterrahmen
As a bitumen- and solvent-free EPDM roofing of fire by using non-halogen flame retardants.
and waterproofing membrane, it can be used It is 1.5 mm thick and has additional stability LICHTKUPPELN | FLACHDACH FENSTER | LICHTBÄNDER
for both new and renovated buildings. In addi- thanks to polyester reinforcement knitted with GLASARCHITEKTUR | RWA | GEBÄUDEAUTOMATION
tion, the bright surface reflects heat rays. transverse threads.
LAMILUX HEINRICH STRUNZ GMBH
Postfach 15 40 | 95105 Rehau
Tel.: 0 92 83/5 95-0 | information@lamilux.de
www.lamilux.de
116 Produkte Products 5.2019 ∂

Attikaablauf aus Edelstahl als auch – in Verbindung mit einem An-


stauring – für die Notentwässerung. Die
Attic Drain lieferbaren Nennweiten betragen DN 50
Der Attikaablauf Jet von Aco wurde für und DN 70.
Dächer mit mehr als 150 m² Fläche ent- Zur Auswahl stehen eine Variante
wickelt. Er besteht aus einem Ablauf- mit 45°-Aufkantung für Bitumendichtungs-
körper mit Los- beziehungsweise Fest- bahnen und eine Version mit 90°-Aufkan-
flansch, der in die Dachbahn eingebun- tung für Kunststoffdichtungsbahnen. Der
den wird und dabei weder eine vertikale Attikaablauf ist aus säure- und tempera-
Durchdringung des Dachs noch eine Ver- turbeständigem Edelstahl mit glatter
rohrung innerhalb des Gebäudes erfor- Oberfläche gefertigt. Der Direktanschluss
dert. Der Ablauf arbeitet nach dem Prinzip an das Rohrsystem GM-X von Aco er-
der Unterdruckentwässerung und erreicht möglicht die einfache Montage.
sehr hohe Ablaufleistungen. Er eignet
sich sowohl für die Hauptentwässerung zaco-haustechnik.de

Aco’s Jet attic drain was developed for roofs


with an area of more than 150 m². It consists
of a drain body with a loose/fixed flange
which is integrated into the roofing membrane
and requires neither vertical penetration of the
roof nor piping within the building. The drain
works according to the principle of vacuum
drainage and achieves very high drain capa- Monitoringsystem
cities. It is suitable both for main drainage and
– in combination with a retaining ring – for
Monitoring System
emergency drainage. The available nominal Mit dem Roof Control System RCS von
diameters are DN 50 and DN 70. A variant Sika lässt sich die Flachdachabdichtung
with a 45°upright for bitumen waterproofing auf Dichtheit prüfen. Zudem ortet sie
membranes and a version with 90° edging for Leckagen. Bei Sika RCS active werden
plastic waterproofing membranes are avail- einzelne Wassersensoren in Kontroll-
able. The attic drain is made of acid- and rohren an den Tiefpunkten des Dachs auf
temperature-resistant stainless steel with a der Dampfsperre installiert. Die Sensoren
smooth surface. Direct connection to the verbinden sich automatisch mit dem
GM-X pipe system from Aco also guarantees LPWAN-Netzwerk. Über dieses soge-
simple installation. nannte Low Power Wide Area Network
erhält die zuständige Überwachungsstelle
eine Benachrichtigung per E-Mail, wenn
Wasser unter der Abdichtung vorhanden
ist. Gleichmäßig auf dem Dach verteilte
Sensoren erfassen im System Sika RCS
Die Oberfläche macht´s. active+ zusätzlich den Wasserdampf-
druck in der Dämmstoffebene der Fläche.
Die aktuellen Messwerte werden über das
LPWAN permanent überwacht.
„Longlife“ – Dachsteine mit hoher
Farbechtigkeit und Selbstrei- zsika.com
nigungseffekt in matt oder
glänzend!
With Sika’s RCS Roof Control System, flat-roof
sealings can be tested for tightness. The sys-
tem also detects leaks. With Sika RCS active,
individual water sensors are installed in con-
en
Wir bleib ber!
trol pipes at the low points of the roof on the
Tondachziegel
sau vapour barrier. The sensors automatically
Betondachsteine
langfristig s: connect to the LPWAN (Low Power Wide Area
Mehr Info .de
k p
a m Network). If there is water under the sealing,
www.nels
Solarsysteme the responsible monitoring station receives an
e-mail notification via the LPWAN. With the
Sika RCS active+ system, sensors distributed
Dachsteine von Nelskamp. evenly on the roof additionally record the
Haben mehr drauf, als du denkst. water vapour pressure in the insulation level
Dachziegelwerke Nelskamp GmbH · 46514 Schermbeck · Tel (0 28 53) 91 30-0 · www.nelskamp.de of the surface. The current measured values
are permanently monitored via the LPWAN.
Dächer Roofs 117

Modulares Rauch‑ und Wärmeabzugsgerät


Modular Smoke and Heat Exhaust Ventilator
Mit dem Stufen-Lichtband und dem Stufen-Sattel-Lichtband
erweitert Velux seine Modular Skylights um zwei Designvarian-
ten. Außerdem hat das Unternehmen neue Eindeckrahmen für
das Wandmontage-Lichtband entwickelt. Dadurch können die
Module nun mit einem Neigungswinkel von 5° bis 45° an einer
aufgehenden Wand montiert werden. Fünf neue Motoren mit
unterschiedlichen Stromaufnahmen und Leistungsdaten ermög-
lichen es darüber hinaus, die Module in der Ausführung als na-
türliches Rauch- und Wärmeabzugsgerät (NRWG) zu konfigurie-
ren und dadurch die Kosten zu reduzieren. Eine neue Windleit-
wand optimiert zudem die Leistungsfähigkeit der NRWG-Module
und erhöht somit den Durchflussbeiwert.

zvelux.com

With the variable rooflight and the ferent power consumption and
variable saddle rooflight, Velux is performance data make it possi-
extending its Velux Modular Sky- ble to configure the modules as
lights by two new design variants. natural smoke and heat exhaust
The company has also devel- ventilators (NSHEVs), thereby
oped new roofing frames for wall- reducing costs. A new wind de-
mounted rooflights. This means flector also optimises the perfor-
that the modules can now be mance of the NSHEV modules
mounted on a rising wall with an and thus increases the flow coef-
angle of inclination of 5° to 45°. In ficient.
addition, five new motors with dif-

Mehr Tageslicht?
Weniger Energieverbrauch,
mehr Wohlbefinden,
multifunktional ...
Intelligent geplant.

Jetzt auch
mit Echtglas

· Reduzierter Energieverbrauch durch


weniger Kunstlichtbedarf
· Angenehme Arbeitsatmosphäre
Tageslicht- und
Belichtungssysteme

durch hohen Tageslichteinfall


· Multifunktional: Belichtung,
Be-/Entlüftung oder Entrauchung www.essmann.de
· Moderne, ästhetische Tageslichtsysteme www.kingspanlightandair.com
118 Produkte Products 5.2019 ∂

Lichtbandsystem mit Sonnenschutz Nord-Süd-Orientierung des Lichtbands auf dem Dach. Der Ab-
stand zwischen Sonnensegel und Verglasung stellt die natür-
Continuous-row System With Solar Protection liche Lüftung sicher und mindert die indirekte Wärmestrahlung
Für das Belichten, Belüften und Entrauchen von Flachdach- über der Verglasung.
gebäuden mit industrieller oder gewerblicher Nutzung hat Durch die Nord-Süd-Ausrichtung der Segel bleibt auf der
Essertec das Lichtbandsystem Esserlux entwickelt. Für dieses nördlichen Seite ein hoher Lichteinfall erhalten. Durch die gute
Lichtbandsystem gibt es mit Esserprotect nun einen außen- Reflexion auf der Innenseite der Segel wird der Lichteintrag
liegenden Sonnenschutz in Form eines Aluminiumsegels. Das weiter verstärkt. Auf der südlichen Seite wird die direkte Sonnen-
gebogene Segel ist in zwei Ausführungen erhältlich: als Seiten- einstrahlung deutlich reduziert. Neben der Ausführung in Alumi-
Sonnenschutz für starre Lichtbänder und als Längs-Sonnen- nium ist das Sonnensegel auf Wunsch auch in der Farbe Weiß
schutz für Lichtbänder mit Doppelklappen zur Belüftung oder lieferbar.
Entrauchung. Bei dieser Ausführung wird das Sonnensegel mit Zudem erweitert Essertec sein Lichtband-Sortiment um
den Klappen zusammen geöffnet, sodass Rauchabzug und Luft- das System Esserlux Therm, das sich mit seiner wärmebrücken-
austausch nach wie vor funktionieren. Die Auswahl zwischen freien Konstruktion und den Wärmedämmeigenschaften für den
Seiten- oder Längs-Sonnenschutz ergibt sich zudem aus der Einsatz in geheizten Flachdachgebäuden eignet.

Essertec has developed the tance between the solar sail and zessertec.de
Esserlux continuous-row lighting the glazing ensures natural venti-
system for lighting, ventilation lation and reduces indirect heat
and smoke extraction within in- radiation through the glazing.
dustrial and commercial flat-roof Due to the north-south orienta-
buildings. With Esserprotect tion of the sail, a high incidence
there is now external solar pro- of light is retained on the north-
tection in the form of an alumini- ern side. The good reflection on
um sail for this continuous-row the inside of the sail further in-
system. The curved sail is avail- creases the light input. On the
able in two versions: as side so- southern side, direct solar radia-
lar protection for rigid rooflights, tion is significantly reduced. In
and as longitudinal solar protec- addition to the aluminium ver-
tion for rooflights with double sion, the solar sail is also avail-
flaps for ventilation or smoke able in white on request.
extraction. With the latter version, Essertec is also expanding
the solar sail is opened together its range of continuous-row light-
with the flaps, so that smoke ing systems with the Esserlux
extraction and air exchange con- Therm system, which is suitable
tinue to work. for use in heated flat-roof build-
The choice between side or ings due to its thermal bridge-
longitudinal solar protection also free construction and thermal
results from the north-south ori- insulation properties.
entation of the rooflight. The dis-

Dachschiebefenster in zwei Varianten


Sliding Roof Windows in Two Variants
Zwei Grundvarianten gibt es von Lidekos Dachschiebefenster: zlideko.de
die einflügelige Classic-Variante, bei der ein Fensterelement
während des Öffnens zur Seite gleitet, und die Premium-Version,
bei der zwei Elemente parallel zur Dachfläche verschoben wer-
den. Alternativ zur manuellen Bedienung können auch Elektro-
motoren für das Öffnen und Schließen eingesetzt werden. Sie
lassen sich optional mit Wettersteuerungen verbinden, die etwa
auf Regen reagieren und selbsttätig das Fenster schließen. Das
maximale Maß des Premiumfensters beträgt 3,06 × 2,56 m.

There are two basic versions the roof surface. As an alter-


of Lideko’s sliding roof win- native to manual operation,
dows: the single-sash classic electric motors can also be
version, in which one window used for opening and closing.
element slides to the side du- As an option, they can be
ring opening, and the premi- combined with weather con-
um version, in which two ele- trols that react to rain and au-
ments are moved parallel to tomatically close the window.
Dächer Roofs 119

Passivhaustaugliches Dachfenster /IWXQJVÁJHOIUV*ODVGDFK


Roof Window Suitable for Passive Houses Ventilation Flap for Glass Roofs
Sowohl das Klapp-Schwingfenster Designo R8 Quadro von Roto Nahezu unsichtbar passt sich der Lüftungsflügel PR60 von
als auch das Schwingfenster Designo R6 Quadro verfügen über Lamilux in Glasdächer ein. Der Lüftungsflügel ist nicht nur in das
einen integrierten Wärmedämmblock. Zusammen mit dem Multi- Glasdach PR60 von Lamilux integrierbar, sondern auch in sämt-
kammer-Kunststoffprofil wirkt es dem Verlust von Raumwärme liche anderen am Markt erhältlichen Pfosten-Riegel-Systeme
entgegen. Zudem liegt mit der Zweifach-Comfort-Verglasung der fürs Dach. Der verdeckte Kettenschubantrieb ist unauffällig in
Wärmedurchgangskoeffizient bei 1,1 W/m2K. Mit einer Dreifach- das Profilsystem integriert. Bereits in der Standardvariante weist
Verglasung ist Designo R6/R8 Quadro passivhaustauglich. der Lüftungsflügel einen sehr effizienten U-Wert auf – thermisch
getrennt und wärmebrückenfrei. Zudem ist der Flügel auch in
zroto-dachfenster.de einer Passivhaus-zertifizierten Variante erhältlich.

The PR60 ventilation flap from


Lamilux fits almost invisibly into
glass roofs. The ventilation flap
can not only be integrated into
the PR60 glass roof from Lami-
lux, but also into all other mullion-
transom systems available on the
market. The concealed chain
pusher drive is integrated into the
profile system. Even in the stan-
Both the Designo R8 Quadro profile this counteracts the loss of dard version the ventilation flap
hinged pivot window from Roto room heat. In addition, the heat has a very efficient U-value –
and the Designo R6 Quadro pivot transfer coefficient is 1.1 W/m 2K. thermally separated and free of
window have an integrated ther- With triple glazing, Designo R6/ thermal bridges. In addition, the
mal insulation block. Together R8 Quadro is suitable for passive flap is also available in a passive
with the multi-chamber plastic houses. house-certified version. zODPLOX[GH

Gehen Sie
beim Dach
immer auf
Nummer
sicher.
Visionäre Entwürfe überlassen wir Ihnen ganz allein – das
Thema Dachsicherheit nicht. Als führender Hersteller von
Systemlösungen fürs Flachdach und Steildach liefern wir
alles rund ums Dichten, Dämmen, Begrünen und Energie-
gewinnen. Plus ein Mehr an Planungs- und Ausführungs-
sicherheit mit Ihrem persönlichen Bauder Fachberater.
Nehmen Sie doch einfach direkt Kontakt mit ihm auf:

www.bauder.de/fachberatersuche
120 Produkte Products 5.2019 ∂

Systemerweiterung bei Flachdachfenstern


System Expansion for Flat-roof Windows
Mit modular wählbaren Funktionen und Ausstattungen lässt sich
das Flachdachfenstersystem von Kingspan I Essmann in Dach-
flächen mit einer Neigung von maximal 20° integrieren. Bei der
Verglasung handelt es sich um ein zwei- oder dreifach gedämm-
tes Wärmeschutzglas. Es kann wahlweise als starre oder als
lüftbare Ausführung mit einem integrierten Ketten- oder Linear-
antrieb 24 V und 230 V ausgestattet werden. Es ist kompatibel
mit dem Lichtkuppelsystem und Teilen des Zubehörprogramms
des Herstellers und lässt sich darüber hinaus auch mit dem
Kingspan-Essmann-Systemrahmen mit Aufsetzkränzen oder Un-
terkonstruktionen von Fremdfabrikaten einfach in die Dachfläche
integrieren. Die Produktpalette umfasst Nenngrößen von 60 × 60
zessmann.de bis 150 × 150 cm.

With modular selectable func- manufacturer’s accessories


tions and fittings, the Kingspan I range and can also be easily
Essmann’s flat-roof window sys- integrated into the roof surface
tem can be integrated into roof using the Kingspan Essmann
surfaces with a maximum inclina- system frame with third-party
tion of 20°. The glazing is double- skylight bases or substructures.
or triple-insulated thermal insula- The product range includes
tion glazing. It can be equipped nominal sizes from 60 × 60 to
with an integrated 24 V and 230 V 150 × 150 cm.
chain or linear drive either as a
rigid or ventilated version. It is
compatible with the skylight
dome system and parts of the

Systemlösung für Lichtkuppeln Das System bietet drei Öffnungsmodi an: Schlechtwetter-, Volu-
men- und Cabriolüften. Die Cabrio-Lüftungsposition entspricht
System Solution for Skylight Domes dabei der RWA-Öffnungsposition im Brandfall; sie ermöglicht die
Einen neuen Ansatz zum Öffnen und Schließen von Tageslicht- maximale Be- und Entlüftung beziehungsweise Entrauchung.
elementen verfolgt die JET-Gruppe mit dem Slider-Dome. Hinter Dank der Spaltlüftung, bei der das System umlaufend parallel
diesem Konzept verbirgt sich ein neues Beschlagsystem zum angehoben wird, kann gelüftet werden, ohne dass Regen ein-
Lüften und für den Rauchwärmeabzug. Ein 24-Volt-Multifunk- dringt. Der Slider-Dome lässt sich auch in die Gebäudeleittech-
tionsantrieb ermöglicht dabei eine kontinuierliche Abfolge ver- nik einbinden. Durch die automatisierte Nachtauskühlung eines
schiedener Öffnungsschritte – von der Spaltlüftung bis zur RWA- Gebäudes kann etwa dessen Gesamtenergiebilanz verbessert
Öffnung und wieder zurück. Da das System die Schwerkraft werden.
nutzt, lässt sich der Beschlag sowohl mit Kunststoff-Lichtkup-
peln als auch mit Isolierglasprodukten einsetzen. zjet-gruppe.de

With the Slider-Dome, the JET lation. The convertible ventilation


Group is pursuing a new ap- position corresponds to the SHE
proach to opening and closing opening position, which is re-
daylight elements. Behind this ached in the event of a fire and
concept lies a new hardware sys- enables maximum ventilation and
tem for ventilation and also for smoke extraction. Thanks to the
smoke-heat extraction. A 24-volt gap ventilation, in which the
multifunction drive enables a system is simultaneously and cir-
continuous sequence of different cumferentially raised, ventilation
opening steps – from gap venti- can be carried out without rain
lation to SHE opening and back penetration. The Slider-Dome
again. Since the system uses can be integrated into the buil-
gravity, the fitting can be used ding management system, with
with both plastic sky domes and automated night cooling of a
insulating glass products. building, for example, able to im-
The system offers three prove its overall energy balance.
opening modes: bad-weather,
volume and convertible venti-
Dächer Roofs 121

Geneigte Flachglasabdeckung Durch das werkseitige Gefälle können die Flachdachfenster


ohne weiteren Gefällekranz auch auf Flachdächern mit 0°-Gefäl-
Inclined Flat Glass Cover le verbaut werden. Die schräg liegende Außenscheibe liegt er-
Mit dem Typ D_Z erweitert Fakro sein Sortiment um ein moder- höht über der eigentlichen Hauptverglasung, die plan im Flügel
nes Flachdachfenster mit einer je nach Fenstergröße zwischen untergebracht ist. Im so entstandenen Zwischenraum zwischen
2 und 3,5° geneigten Flachglasabdeckung. Das Flachdachfens- der Abdeckscheibe und der Hauptverglasung ist damit sogar
ter ist als Festelement DXZ, als manuell bedienbares Element Platz für eine elektrisch zu bedienende Hitzeschutzmarkise, die
DMZ und als elektrisches Flachdachfenster DEZ erhältlich. Mit auf Wunsch werkseitig vorinstalliert werden kann. Auch diese
seiner kabellosen Steuerung Z-Wave lässt es sich über die mit- Markise funktioniert im Z-Wave-Funkprotokoll und kann mit der
gelieferte Fernbedienung und durch jede beliebige Z-Wave- Fernbedienung des Fensters gesteuert oder in komplexere
Steuerung im herstellerübergreifenden Z-Wave-Netz bedienen. Z-Wave-Steuerungen eingebunden werden.

zfakro.com With Type D_Z, Fakro is expan- also be installed on flat roofs with
ding its range by a modern flat- a gradient of 0° without an addi-
roof window with a flat-glass tional top frame. The sloping outer
covering inclined between 2° and pane lies elevated above the actu-
3.5° depending on the window al main glazing, which is housed
size. The flat-roof window is avail- flat in the sash. The resulting
able as the fixed DXZ element, as space between the cover pane
the manually-operated DMZ ele- and the main glazing even in-
ment, and as the DEZ electric cludes space for an electrically-
flat-roof window. With its Z-Wave operated heat protection awning,
wireless control it can be opera- which can be pre-installed at the
ted via the supplied remote con- factory on request. This awning
trol and any Z-Wave control sys- also works in the Z-Wave radio
tem in the manufacturer-inde- protocol and can be controlled
pendent Z-Wave network. with the window’s remote control
Due to the factory-set gradi- or integrated into more complex
ent, the flat-roof windows can Z-Wave control systems.

Andreas Jäger
Klimaexperte

Für ein gutes Klima,


drinnen wie draußen.

Klima-Experten wissen: Ein gutes


Raumklima erhöht die Lebensqualität.
Deshalb sorgen wir von Austrotherm
TP[\UZLYLUPUUV]H[P]LU+pTTZ[VɈLU
dafür, dass sich Ihre Kunden zuhause
besonders wohl fühlen – und schützen
dank der hohen CO2-Einsparung
zugleich das Weltklima.
austrotherm.de

Gutes Klima. Gutes Leben.


122 Produkte Products 5.2019 ∂

Erschließung Türen, Türdrücker


Eingänge, Treppen
W
Weitere Informationen

Circulation Areas, Access Aufzüge, Tore


zum Thema
Further information
about the topic
Parksysteme detail.de/produkte

Doors, Door Handles


Entrances, Stairs
Lifts, Gates
Parking Systems

Gütesiegel für Rolltreppen aus Edelstahl Rolltreppen als typi-


sches Erschließungs-
Quality Seal for Stainless Steel Escalators und architektonisches
Gestaltungselement in
Einkaufszentren
Im Jahr 1892 soll nach einigen Versuchen vorheriger Erfinder
George A. Wheeler die Konstruktion für die erste elektrisch Escalators as a typical
access and architec-
betriebene, fahrbare Treppe zum Patent angemeldet haben. tural design element in
Die Erstausführung überwand später an einer New Yorker Metro­ shopping centres
haltestelle ganze 6 m Höhe. Viele weitere, mehr oder weniger
prominente Ausführungen der Fahrtreppe, wie das Beförderungs­
mittel offiziell heißt, beziehungsweise des Fahrsteigs, einer Vari­
ante ohne Stufen, folgten bis heute. Die längste durchgehende
Rolltreppe misst 137 m und führt in Sankt Petersburg 86 m tief
unter die Erde. Aufsehenerregend ist auch die Erschließung der
öffentlich zugänglichen Plaza in der Elbphilharmonie in Ham­
burg. Diese längste Fahrtreppe Westeuropas ist auch die erste
Bogentreppe weltweit, deren Neigung von 26,5° auf 8° abnimmt.

Günther Fotodesign
Laufende technische Optimierungen und Innovationen
begleiten die Geschichte der Rolltreppe. Zunächst noch in Holz
ausgeführt, setzte sich bereits nach kurzer Zeit als Material für
Stufen und Wangen Edelstahl durch. Dessen nichtrostenden,
temperaturbeständigen, robusten und nahezu wartungsfreien
Werkstoffeigenschaften, die unter anderem bei Rolltreppen und
Laufbändern zum Einsatz kommen, attestiert das international zwzv-rostfrei.de
geschützte Markenzeichen Edelstahl Rostfrei. Der gleichnamige
Warenzeichenverband vergibt das Gütesiegel an Produkte von
Herstellern, Verarbeitern und Anbietern in Europa. In 1892, after several attempts Europe, is also the first arched
by previous inventors, George A. escalator in the world, with its
Wheeler filed a patent application initial incline declining from 26.5°
for the construction of the first to 8°.
Die Bogenrolltreppe The arched escalator
in der Hamburger Elb- in the Hamburg electrically-operated mobile stair- During its history, the escala-
philharmonie von Her- Elbphilharmonie by case. The first version thereof tor has seen ongoing technical
zog & de Meuron Herzog & de Meuron
later surmounted a height of 6 m improvements and innovations.
at a New York subway station. Initially made of wood, the steps
Since then, many different ver- and stringers are nowadays
sions of the escalator, as the made of stainless steel due to
mobile staircase subsequently the rustproof, temperature-resist-
came to be called, and the trave- ant, robust and virtually mainte-
lator, its flat counterpart, have nance-free material properties
seen the light of day. The longest of the latter – ideal for both esca-
continuous escalator in the world lators and travelators. The trade-
in Saint Petersburg measures mark association for manufac-
137 m and starts off at a depth of turers and processors of stain-
86 m underground. Also remark- less steel, Warenzeichenverband
able is the escalator to the pub- Edelstahl Rostfrei, awards its
licly-accessible plaza in Ham- quality seal to products from
WZV / KONE

burg’s new Elbphilharmonie. This manufacturers, processors and


escalator, the longest in Western suppliers in Europe.
Erschließung Circulation Areas, Access

Symmetrisch schlanker Türrahmen


Symmetrically Narrow Door Frame
Die Inspiration für die Profillinie One by Josko lieferte dem Chef­
designer und Inhaber des österreichischen Unternehmens,
Johann Scheuringer, ein Bilderrahmen. Die im Januar neu vorge­
stellte Serie umfasst Fenster, Terrassentüren, Fixteile und Schie­
beelemente mit einem konstant schmalen, sichtbaren Rahmen­
maß von 5 cm. In Kombination mit dem rahmenlosen Ganzglas­
system Fixframe aus dem bestehenden Programm lassen sich
puristische Fassaden­ und Erschließungselemente realisieren.

zjosko.at

The inspiration for the One by fixed parts and sliding elements
Josko profile line came chief de- with a constantly narrow, visible
signer and owner of the Austrian frame dimension of 5 cm. In com-
company Johann Scheuringer bination with the frameless Fix-
from a picture frame. The new frame all-glass system from the
series introduced in January existing range, purist facade and
comprises windows, patio doors, access elements can be realised.

Weit öffnende Falttüren


Wide-opening Folding Doors
RheinMain CongressCenter, Wiesbaden
Falttüren von Frovin lassen sich auf einer Breite von bis zu 6 m
öffnen und erweitern so den Wohnraum hin zu Balkon oder Ter­
rasse. Die mehrflügeligen Falttüren werden aus FSC­zertifizier­
tem Massivholz gefertigt. Ausführungen mit Zierprofilierung,
verschiedenen Oberflächen und Riegelteilungen sind möglich.
Scharniere, Griffe und Beschläge sind aus gebürstetem, rostfrei­
Europas größtes
em Stahl. Eine doppelte Dichtung im Türrahmen und eine drei­
fach verstärkte Dichtung zwischen den Rahmen sind Standard.
Brandschutzprogramm
zfrovin.de
• Aluminium- und Stahl-Rohrrahmentüren
für maximale Transparenz

• Stahl- und Edelstahl-Objekttüren mit iden-


tischer Türansicht bei unterschiedlichen
Funktionsanforderungen

• NEU: geprüfte und zugelassene Außentüren


mit Feuer- und / oder Rauchschutzeigen-
schaften nach EN 16034 und EN 14351-1

Frovin folding doors can be profiles and various surfaces and


opened to a width of up to 6 m divisions are possible. Hinges,
and thus extend living spaces to handles and fittings are made of
include balconies or terraces. brushed stainless steel. A double
The multi-leaf folding doors are seal in the door frame and a triple
made of FSC-certified solid reinforced seal between the
wood. Designs with decorative frames are supplied as standard.
124 Produkte Products 5.2019 ∂

Schwarze Akzente Farb- und Formreduktion Glas mit Textilstruktur


Black Accents Colour and Shape Reduction Glass with Textile Structure
In der Regel spezialisiert auf weiße Innen­ Eine reduzierte Linienführung bestimmt Damit die innerhalb eines Wohnraums
türen, integriert Dextüra nun auch schwar­ die Ansicht von CubiQ, einem Türdesign eingesetzten Holz­ und Glastüren besser
ze Akzente in seine Produktserien. Bei der Bocholter Manufaktur Bod’or KTM. miteinander harmonieren, bietet der auf
dem Konzept Black on White wird mit Das Format behält dabei die DIN­Maße Holztüren spezialisierte Hersteller Huga
dem charakteristischen Kontrast in ver­ bei den Türgrößen. Sonderanfertigungen auch Ganzglastüren mit einer Textil­ und
schiedenen Kombinationsarten gespielt. sind bis 2222 mm in der Höhe und bis Schieferstruktur in Weiß, Anthrazit und
Die Ausführungen basieren auf der Tür­ 959 mm in der Breite realisierbar. Die Satinato­Optik an. Diese Serie ergänzt vor
serie Frame. Dabei setzen schwarze Türen verfügen über eine von Hand auf­ allem die Kollektion Versio, die bereits Teil
Glasrahmen, optional auch in Reprograu, getragene, mehrschichtig aufgebaute des Produktportfolios ist.
feine Akzente, die dem Muster des ge­ Satinlackierung in einer Auswahl von Das bestehende Innentürenpro­
wählten Türmodells folgen. Dazu lassen lediglich fünf klassischen Farben. Acht gramm Versio wurde seinerseits um Far­
sich weiße Linientüren mit gleichem Furnierarten in Quer­ und Längsmase­ ben und Oberflächenarten erweitert. Die
Muster passend kombinieren. rung kleiden das Türblatt sowie optional bisherigen Ausführungen in Weiß, Grau
Ebenso bietet der Hersteller drei auch Türkante und Zarge. Letztere kann und Anthrazit erhalten eine Versions­
Drückergarnituren oder Türbänder in wandumfassend oder wandbündig aus­ ergänzung in der Farbe Taupe. Darüber
passendem Schwarz an. Das Black­on­ geführt sein, mit Alu­Blindstock und 6 mm hinaus sind alle vier Farbvarianten in
White­Angebot erweitern außerdem die Schattenfuge. Die technische Ausstattung jeweils vier Oberflächen erhältlich: ultra­
schwarzen Schiebetürsysteme Move 4 umfasst zudem ein 3D­Band, ein integ­ matt, hochglänzend, strukturiert oder
und Move 5. Modelle der Türserie Frame riertes Magnetschloss, sowie optional „Cotton like“. Bei Letzterem handelt es
mit schwarzen Glasrahmen lassen sich Türschließer und Bodendichtung als sich um eine Oberfläche, die eine feine
ebenfalls als Schiebetür einsetzen. Zubehör. Textilstruktur imitiert.

zdextuera.de Reduced lines determine the appearance of zhuga.de


CubiQ, a door design by Bocholt-based man-
ufacturer Bod’or KTM. The format retains the
DIN door dimensions. Special designs can be
realised up to 2222 mm in height and 959 mm
in width. The doors have a hand-applied, mul-
ti-layer satin finish in a choice of just 5 classic
colours. Eight types of veneer with transverse
and longitudinal grains line the door leaf, and
optionally also the door edge and frame. The
latter can be wall-embracing or flush with the
wall, with an aluminium hidden subframe and
a 6 mm shadow gap. The technical equip-
ment also includes a 3D hinge, an integrated
magnetic lock and an optional door closer
and floor seal as accessories.

While it has generally specialised in white Huga, a manufacturer specialising in wooden


interior doors, Dextüra is now also integrating doors, also offers all-glass doors with a textile
black accents into its product series. The zbodor-ktm.com and slate structure in white, anthracite and
Black on White concept plays with the satinato, so that the wooden and glass doors
characteristic contrast in various combina- used within a living area harmonise better
tions. The designs are based on the Frame with each other. The series supplements in
door series. Black glass frames, optionally particular the Versio collection, which is al-
also in repro grey, add subtle touches that ready part of the product portfolio.
follow the pattern of the selected door model. The existing Versio range of interior doors
White lined doors with the same pattern can has been extended to include colours and fin-
also be combined. ishes. The previous versions in white, grey
Besides, the manufacturer offers three and anthracite are supplemented by a version
handle sets and door hinges in matching in taupe. In addition, all four colour variants
black. The Black on White range also includes are available with four different surfaces: ultra
the black Move 4 and Move 5 sliding door matt, high-gloss, textured or “cotton like” – a
systems. Models from the Frame door series surface that imitates a fine textile structure.
with black glass frames can also be used as
sliding doors.
Erschließung Circulation Areas, Access 125

Schallschutz und Fingerschutz Doppeltüranlage für höheren Schallschutz


Soundproofing and Finger Protection Double Doors for Higher Sound Insulation
Das Sortiment an Fingerschutztüren von Küffner wurde erwei­ Für erhöhten Schallschutz, etwa in Konzertsälen, Tonstudios
tert. Eine neue Bandkonstruktion soll dabei für höhere Belast­ oder Hotels, werden häufig Doppeltüren eingebaut. Sie beste­
barkeit sorgen. Die 70 mm starken, schalldämmenden Modelle hen aus zwei hintereinander angeordneten Türen mit einem fest
eignen sich für Schlafräume in Kinderkrippen. Ausführungsvari­ definierten Zwischenraum. Durch eine weiterentwickelte Kon­
anten, wie etwa 1­ oder 2­flügelig, mit Lichtausschnitten oder struktion erreichen die Doppeltüranlagen von Schörghuber nun
auch für Feucht­ und Nassräume stehen zur Verfügung. Schallschutzwerte bis zu 60 dB (Rw,P) bei einer Wandstärke von
255 mm. Die Türen erfüllen zudem Funktionen wie Brandschutz,
zkueffner.de Rauchschutz und Einbruchhemmung.

zschoerghuber.de

Double doors are often installed


in concert halls, sound studios
and hotels for increased sound-
proofing. They consist of two
doors arranged one behind the
other with a fixed space between
them. Thanks to an advanced
design, Schörghuber’s double
Küffner’s range of anti-finger-trap rooms in crèches. Design vari- door systems now achieve sound
doors has been expanded, with ants such as 1- or 2-leaf doors, insulation values up to 60 dB with
a new hinge design now ensuring doors with vision panels or suita- a wall thickness of 255 mm. The
a higher load-bearing capacity. ble for damp and wet rooms are doors also fulfil functions such as
The 70 mm-thick, sound-absorb- also available. fire protection, smoke protection
ing models are suitable for bed- and burglar resistance.

Architektur
modular gebaut.
1:1 nach Ihren Plänen umgesetzt.

Modulares Bauen von KLEUSBERG bietet


ganz neue Möglichkeiten und Antworten
auf die Fragen unserer Zeit. So schaffen wir
für Ihre Planung architektonische Freiräume,
mehr Nachhaltigkeit und Sicherheit.
Alles unter kleusberg.de/modulbau

Kindertagesstätte Groß-Umstadt | sdks Architekten


126 Produkte Products 5.2019 ∂

Konsequente Formensprache
Consistent Design Language
Der Zürcher Architekt und Designer Stephan Hürlemann entwarf
eine Drückerlinie mit durchgängiger Formensprache für die ver­
schiedenen Einsatzmöglichkeiten am Bauwerk. Umgesetzt wur­
de das Produkt vom Unternehmen Glutz, Mitausstatter des prä­
mierten Schweizer Biennale­Beitrags 2018. Die Serie Appenzell,
nach der Heimat von Hürlemann benannt, umfasst Tür­, Fens­
ter­, Hebeschiebe­ und Stoßgriffe. Diese eignen sich für Vollblatt­

© Glutz AG / Fotograf: Stöh Grünig


und Rohrrahmentüren aus Holz und Metall sowie für Fluchtweg­
und Brandschutztüren. Die Geometrie des Produktes bedingt,
dass bei einer Rohrrahmentür auf die Abkröpfung verzichtet
werden kann. Die Drücker mit einem Durchmesser von 22 oder
25 mm sind in Edelstahl poliert oder matt, in RAL­Farben­ und
PVD­beschichtet erhältlich.

Zurich architect and designer These are suitable for solid leaf
zglutz.com Stephan Hürlemann has de- and tubular frame doors made of
signed a lever handle line with wood and metal as well as for
a consistent design language for escape-route and fire doors. The
the various building applications. geometry of the product means
The product has been realised by that with a tubular frame door
© Glutz AG / Stephan Hürlemann

Glutz, a contributor to the award- there is no need for cranking. The


winning Swiss entry at the 2018 lever handles with a diameter of
Biennale. The Appenzell series, 22 or 25 mm are available in pol-
named after Hürlemann’s home ished or matt stainless steel, in
region, comprises door, window, RAL colours and PVD coated.
lifting-sliding and push handles.

Türdrücker-Design bekannter Architekten


Competence has a name. Door Handles by Well-known Architects
Der norditalienische Hersteller für Beschläge Olivari hat in seiner
100­jährigen Geschichte bereits häufig mit bekannten Designern
und Architekten zusammengearbeitet, von Gio Ponti bis Shigeru
Ban, Steven Holl, Toyo Ito, Daniel Libeskind und Dominique
Perrault. Ergebnisse jüngerer Kooperationen sind unter anderem
der Türdrücker Plume von Piero Lissoni, der eine geschwun­
gene, filigrane Form aufweist sowie das Modell Icona von
Vincent Van Duysen. Dieses Design verfolgt eine klare Linie
und zielt auf Ergonomie: Es ist außen flach und innen abge­
rundet geformt.

In its 100-year history, Olivari, zolivari.it


a manufacturer of fittings based
in north Italy, has often worked
with well-known designers and
architects, from Gio Ponti, Shige-
ru Ban and Steven Holl, to
Toyo Ito, Daniel Libeskind and
Dominique Perrault. Results of
recent collaborations include Pie-
Vulcano Vertical Living, Zurich-Altstetten
ro Lissoni’s Plume lever handle,
which has a curved, filigree
shape, and Vincent Van Duysen’s
Icona model. The design has a
Partner for challenging clear line and aims to be ergo-
Tuchschmid AG, Frauenfeld, www.tuchschmid.ch projects in steel and glass
nomic, being flat on the outside
and rounded on the inside.
Erschließung Circulation Areas, Access 127

Saubere Eingangsbereiche in Linienmuster Eingang mit Leitsystem für die Inselhalle


Cleaner Entrance Areas in Line Patterns Entrance with Guidance System
Auch Sauberlaufsysteme für Eingänge können optimiert werden: Die Inselhalle in Lindau am Bodensee ist nicht erst seit der
Der Hersteller Emco meldet für seine Produktlösungen eine Ver­ Generalsanierung und Erweiterung durch das Büro Auer Weber
besserung der Reinigungswirkung, eine neue Strukturierung der ein Begriff, im Kongresszentrum treffen sich jährlich unter ande­
Modelle in Linien sowie ein breiteres Angebot in Bezug auf rem Nobelpreisträger. Im Haupteingang des 2018 fertiggestell­
Maße, Belastung und Optik. Dadurch sollen Auswahl und Kom­ ten Erweiterungsbaus kamen die barrierefreien Eingangsmatten
binationsmöglichkeiten besser an die Objekte und Anwendun­ aus dem Sauberlaufsystem Top Clean von Fuma zum Einsatz, in
gen angepasst werden können. Die Matten sind in drei Stan­ die ein taktiles und visuelles Leitsystem integriert wurde. Durch
dardprofilhöhen und zwei Einlagenbreiten verfügbar. Dazu gibt die Kombination von Aluprofilen mit robusten Ripseinlagen und
es Premiumprodukte für eine erhöhte Schmutz­ und Feuchtig­ Bürstenprofilen in unterschiedlichen Farben sowie einer kontras­
keitsaufnahme, mit durchgängigem Design und verschiedenen tierenden Verlegeausrichtung ist ein wegführender Sauberlauf
Sicherheitsattributen. Alle textilen Einlagen sind zudem emissi­ entstanden. Aufmerksamkeitsfelder aus Gummiprofilen unter­
ons­ und schadstoffgeprüft. stützen das Sicherheitskonzept.

zemco-bau.com zfuma.com

Manufacturer Emco is announc- applications. The mats are avail- The congress centre Inselhalle in system, into which a tactile and
ing for its clean-off systems for able in three standard profile Lindau next to Lake Constance visual guidance system has been
entrances an improvement of the heights and two insert widths. has become a household name, integrated. The combination of
cleaning effect, a new structuring In addition, there are premium not only since its general refur- aluminium profiles with robust
of the models into lines as well as products for increased dirt and bishment and expansion by the ribbed inlays and brush profiles
a broader offer with regard to di- moisture absorption, with a con- Auer Weber office. The main in different colours as well as a
mensions, load and appearance. sistent design and various safety entrance of the extension build- contrasting laying direction has
This should enable the range and attributes. All the textile inserts ing completed in 2018 is fitted resulted in a clean-off that now
combination possibilities to be are also emission- and pollutant- with barrier-free entrance mats guides users.
more adaptable to objects and tested. from Fuma’s Top Clean running

Anthrazit, Rotgold und Messing –


neue Farben für mehr Gestaltungsfreiheit
Duschrinnen für individuelle Badkonzepte

Dallmer verbindet Ästhetik, Funktion und Qualität „Made in Germany“.


Entdecken Sie jetzt die ganze Vielfalt an Formen, Materialien und Farben.

www.dallmer.de
128 Produkte Products 5.2019 ∂

Atriumtreppe mit brüstungshohen Wangen fläche ausgewiesenen Gebäudes an. Im Mittelpunkt des öffent­
lich zugänglichen Lichthofs steht eine freitragende Brüstungs­
Atrium Staircase with Parapet-high Stringers wangentreppe des Herstellers MetallArt. Dabei handelt es sich
Das am Forschungsflughafen gelegene Besucher­ und Dienst­ um eine mehrläufige Treppe mit Faltwerkstufen und brüstungs­
leistungszentrum für Mobilität, Luft­ und Raumfahrt Lilienthal­ hohen Wangen. Der Trittstufenbelag ist aus Jura­Kalkstein.
haus in Braunschweig wurde vom Architekten Hartmut Rüdiger Der süddeutsche Hersteller fertigte die Treppenanlage im
entworfen. Das Gebäude integriert zukunftsweisende Elemente, Werk aus neun, jeweils rund 1,8 t schweren Teilsegmenten an,
wie eine Glasfassade mit automatisierter Verdunklung bei Son­ die vor Ort nach einem komplexen Ablaufplan geschweißt
neneinstrahlung sowie ein in 0,2 mm starker Transparentfolie wurden. Der Brüstungshandlauf, der an den Zwischen­ und
gehülltes Membrankissen als Teildach. Futuristisch mutet auch Austrittspodesten durchgängig ist, ist an die inneren und äuße­
der vertikale Erschließungskern des vorwiegend als Büromiet­ ren Flachstahlwangen geschweißt.

zmetallart-treppen.de The Lilienthalhaus Visitor and a cantilever parapet staircase from


Service Centre for Mobility, manufacturer MetallArt. This is a
Aeronautics and Astronautics multi-flight staircase with folded-
at the Research Airport in Braun- plate steps and parapet-high
schweig was designed by archi- stringers. The step covering is
tect Hartmut Rüdiger. The build- made of Jura limestone.
ing integrates trend-setting ele- The southern German manu-
ments such as a glass facade facturer assembled the staircase
with automated darkening in the off-site from nine segments, each
sunlight and a membrane cush- weighing around 1.8 t, which were
ion wrapped in a 0.2 mm thick welded on site according to a
transparent film as a partial roof. complex plan. The balustrade
The vertical access core of the handrail, which is continuous at
building, which is mainly desig- the intermediate and access land-
nated as office rental space, also ings, is welded to the inner and
appears futuristic. In the centre of outer flat-steel stringers.
the publicly-accessible atrium is

Corporate News Advertorials


Forster Profilsysteme
Hunter Douglas

Karcher GmbH

Modulares Decken- Brandschutzabschlüsse Revolutionäre


system aus Filz aus Stahl von Forster Verschlusstechnologie
Das Filz­Deckensystem HeartFelt von Die TGV Haltestelle bei Nancy (FR) und Minimalismus und Design in einem
Hunter Douglas ist nicht nur optisch sehr die zugehörige Parkgarage im Unterge­ Schließmechanismus für alle Innentüren:
ansprechend, sondern verfügt auch über schoss wurden komplett umstrukturiert KARCHER DESIGN hat sich auf die
hervorragende akustische Eigenschaften. und umfassend renoviert. Die Brand­ Entwicklung hochwertiger Designtür­
Je nach Modul liegt der Schallabsorpti­ schutzverglasungen aus forster fuego beschläge fokussiert und eine revolutio­
onsgrad zwischen 0,45 und 0,7. Die light EI30 Profilen vermitteln den Tief­ näre Verschlusstechnologie in Europa
Paneele können einfach auf den Träger garage­Benutzern dank ihrer Transparenz entwickelt, die das Schließen von Innen­
eingerastet werden. Das modulare Sys­ ein sicheres Gefühl. Zahlreiche runde türen ohne Schlüssel­ und Badrosette
tem bietet Architekten zahlreiche Gestal­ Glaspflastersteine aus der Glashütte möglich macht. Die integrierte Verriege­
tungsmöglichkeiten durch die Variation Daum setzen bunte Akzente und verlei­ lung auf der Rosette, kombiniert mit dem
von Paneellänge und ­höhe, Modulgröße hen der Betonkonstruktion eine zauber­ KD Comfort­Schloss ist kompatibel mit
und Farbe. So kann das System auf die haft fröhliche Atmosphäre. allen KARCHER DESIGN Türgriffmodel­
jeweiligen Projektanforderungen abge­ len. Seit Kurzem auch erhältlich in der
stimmt werden. Farbe Kosmos Schwarz, Gewinner des
Red Dot Design Awards 2019.

zhd-as.de zforster-profile.ch zkarcher-design.de


Erschließung Circulation Areas, Access

Dünne, freitragende Betontreppe


Thin, Self-supporting Concrete Staircase
Hochleistungsbeton des Herstellers Ducon kommt für Fassaden,
Freiformen, Portale, Betonmöbel, Balkone, Stützen und Schalen­
tragwerke zum Einsatz. Dazu bietet das Unternehmen aus
Darmstadt auch Faltwerktreppen an, die bei einer Bauteildicke
von 80 mm laut eigenen Angaben zu den dünnsten freitragen­
den Betontreppen zählen. Diese sind nicht an der Wand ab­
gestützt und liegen lediglich am Fuß­ und Kopfpunkt auf. Die
Oberflächen der Betonbauteile sind unterschiedlich gestaltbar.

zducon.eu

High-performance concrete by
Ducon is used for facades, free-
forms, portals, concrete furniture,
Location:
balconies, columns and shell
Johannesburg, SA
structures. In addition, the Darm- S 26° 12' 14" E 28° 02' 50"
stadt-based company also offers Surface: Collection
folded-plate stairs with a compo- ⁄ Bianco Lucidato
nent thickness of 80 mm, which
according to the manufacturer
are among the thinnest cantilever
concrete stairs available on the
market. They are not supported
on the wall and lie only on the
foot and head points. The surfac-
es of the concrete components
can be designed differently.

Einheitlicher Treppen- und Bodenbelag


Uniform Stair and Floor Covering
Für ein einheitliches Wohn­ oder Arbeitsumfeld stellt der Natur­
holzbodenhersteller Mafi Treppen­ und Bodendielen her, die
passend aufeinander abgestimmt sind. Die Boden­ und Trep­
penlösungen in verschiedenen Varianten und Profilen werden
maßgefertigt produziert. Die Vorplanung bedingt die Entschei­
dung, ob ausschließlich die Trittstufe belegt, Sichtseiten freige­
lassen oder die gesamte Treppe verkleidet werden soll. Fünf
individuell anpassbare Basislösungen stehen zur Verfügung.

zmafi.com

Natural-wood flooring manufac-


turer Mafi fabricates stair and
floor boards that are matched to Kontakt :
Laminam Office Berlin
each other to create a uniform
030.25469303
living or working environment.
The floor and staircase solutions office@laminam.de
in various variants and profiles www.laminam.de
are custom-made. During prelimi-
nary planning a decision has to
Laminam S.p.A
be made concerning whether Via Ghiarola Nuova 258
only the tread should be covered, 41042 Fiorano Modenese
whether the visible sides should Modena /Italy
be left exposed or whether the Showroom: Via Verdi, 5
entire staircase should be clad.
20121 Milano /Italy
www.laminam.it
Five individually-adaptable basic
solutions are available.
• Zulassung vom DIBt
130 Produkte Products 5.2019 ∂

Orientierungshilfe Aufzug Verschiedene Aufzugtypen Aufzugsmodernisierung


Elevator as Orientation Guides Different Elevator Types Elevator Modernisation
Einheitliche Gestaltungskonzepte für Zwei neue Aufzuglinien hat Thyssen­ Durch Wohnraummangel in vielen Städ­
Aufzugsanlagen unterstützen das Er­ krupp Elevator im Programm. Neben ten werden Bestandsbauten häufig aufge­
scheinungsbild von Einkaufszentren und technischen Entwicklungen stehen drei stockt. Dabei ist es oft notwendig, einen
Ladengeschäften und können zudem die neue Designs zur Wahl. Die Produkt­ Aufzug nachzurüsten oder den bestehen­
Orientierung in Gebäuden verbessern. familie Evolution eignet sich für kommer­ den Schacht zu verlängern. Die Schindler
Kone bietet den Aufzugtyp Transys inzwi­ ziell genutzte Bauprojekte. Das Modell Ersatzanlage 6300 benötigt durch platz­
schen mit rund 300 Design­ und Tech­ Evolution 100 bietet sich für Gebäude mit sparende Komponenten keinen Maschi­
nikoptionen an. Das Modell ist konzipiert mittlerer Beanspruchung an. Evolution nenraum. Dadurch kann die Schachtkopf­
für große Personenmengen sowie Lasten­ 200 kann millimetergenau an den höhe auf eine durchschnittliche Raumhö­
und Bettentransporte. Schacht im Gebäude angepasst werden. he von 2,42 m reduziert werden. Nach­
Typische Einsatzgebiete sind daher Während die Ausführung 200 bis zu trägliche Dachaufbauten sind somit laut
auch Gesundheitseinrichtungen wie Al­ 2500 kg bei bis zu 2,5 m/s bewältigt, Hersteller nicht nötig. Sowohl Gebäude
ten­ und Pflegeheime, Seniorenresiden­ schafft das Modell 300 bei gleicher mit Flachdächern als auch mit geneigten
zen und Kliniken. Diese nutzen den Tran­ Geschwindigkeit Lasten bis 4000 kg. Dächern lassen sich mit der Standard­
sys als Bettenaufzug mit 1600 kg Nenn­ Die Aufzüge der Synergy­Produkt­ Ersatzanlage ohne Dachdurchdringung
last. Ein abgestimmtes Farbsystem der serie eignen sich für Wohn­ und Ge­ bis in die oberste Etage erschließen.
Kabinen hilft Demenzpatienten, sich im schäftshäuser. Das Modell 100 kommt Aufgrund der Förderhöhe von maximal
Gebäude zurechtzufinden. Auch die tech­ bei engen Aufzugschächten zum Einsatz, 75 m und 20 Haltestellen eignet sich das
nischen Optionen entwickelte das Unter­ beim Modell 200 lässt sich die Kabinen­ Modell für Wohnhäuser und kleinere
nehmen weiter. So sind unter anderem größe variieren und der Synergy 300 stellt Geschäftshäuser. Die Aufzüge können
Ausführungen mit verkürztem Schacht­ für Krankenhäuser, Schulen und Hotels bis zu 15 Personen bei einer Nutzlast
kopf möglich. eine mögliche Lösung dar. von bis zu 1125 kg befördern.

zkone.de Two new elevator lines are part of the range zschindler.de
by Thyssenkrupp Elevator. In addition to tech-
nical innovations, there are also three new
designs to choose from. The Evolution prod-
uct family is suitable for commercial construc-
tion projects, while the Evolution 100 model is
ideal for medium-use buildings. Version 200
can be precisely adapted to the shaft in the
building. While the 200 model can transport
loads of up to 2500 kg at speeds of up to
2.5 m/s, the 300 model can transport loads of
up to 4000 kg at the same speed.
The Synergy elevator family is suitable for
residential and commercial buildings. The
Model 100 is used in narrow lift shafts, the
Model 200 has a variable cabin size and the
Synergy 300 is a possible solution for hospi-
Uniform design concepts for elevator systems tals, schools and hotels. Due to a lack of living space in many cities,
enhance the appearance of shopping centres existing buildings are often extended. This
and stores and can also improve orientation zthyssenkrupp-elevator.com often requires an elevator to be retrofitted or
in buildings. Kone now offers the Transys the existing shaft extended. Thanks to space-
elevator type with around 300 design and saving components, the Schindler 6300
technology options. The model is designed replacement system does not require a
for transporting large numbers of people as machine room. This allows the shaft head
well as loads and beds. height to be reduced to an average room
Typical application areas therefore also height of 2.42 m. According to the manufac-
include health facilities such as care and turer, subsequent roof superstructures are
nursing homes, senior citizens’ residences therefore unnecessary. Buildings with flat and
and clinics. The latter use the Transys as a sloped roofs can both be accessed up to the
bed lift with a nominal load of 1600 kg. A top floor with the standard replacement
coordinated colour system in the cabins helps system without roof penetration. Due to the
dementia patients find their way around build- maximum travel height of 75 m and 20 stops,
ings. The company has also continued to the model is suitable for residential buildings
develop the technical options. Among other and smaller commercial buildings. The lifts
things, designs with a shortened shaft head can carry up to 15 people with a payload of
are possible. up to 1125 kg.
Erschließung Circulation Areas, Access 131

Aufzug für ein historisches Treppenhaus tung, für eine Installation des Aufzugs in das Treppenhaus.
Herausforderungen stellten die Tatsachen dar, dass unter dem
Elevator for a Historic Staircase Dach wenig Platz vorhanden und der nutzbare Durchmesser
Ein gläserner Aufzug konnte in das Treppenhaus einer 3­ge­ sehr klein war. Eine maßgeschneiderte Lösung des Herstellers
schossigen Villa im Münchner Stadtteil Bogenhausen pass­ Riedl bot in diesem Fall Abhilfe. Dieser konstruierte den Aufzug
genau integriert werden. Durch überdurchschnittliche Decken­ als 8­eckiges Stahlgerüst mit Glaswänden. Die Treppenstufen,
höhen erwies sich zuvor der Weg über die Treppe in das Dach­ die frei in das Treppenhaus hineinragen, mussten um jeweils
geschoss für viele potenzielle Mieter als zu mühsam. Ein Außen­ 10 cm gekürzt werden, um so 20 cm Durchmesser zu gewinnen.
aufzug hätte die Ansicht des Jugendstilbauwerks beeinträchtigt Beide Maßnahmen ermöglichten einen Platzgewinn im Aufzug:
und hielt den Denkmalschutzauflagen ohnehin nicht stand. Statt zwei Personen bei einem klassisch rechteckigen Gerüst
Daher entschieden sich die Bauherren, eine Vermögensverwal­ finden hier nun vier Personen Platz.

zriedl-aufzuege.de A glass elevator has been inte- space under the roof and the
grated into the stairwell of a usable diameter was very small
3-storey villa in Munich’s Bogen- proved challenging. However,
hausen district. Due to above- manufacturer Riedl came up with
average storey heights, climbing a tailor-made solution. It designed
the stairs to the top floor had the elevator as an 8-sided steel
proven too strenuous for many frame with glass walls. The stairs,
potential tenants. An external which project freely into the stair-
elevator would have impaired the well, had to be shortened by
appearance of the Art Nouveau 10 cm each in order to gain a
building and would in any case diameter of 20 cm. Both these
have contravened the listed measures made it possible to
building requirements. For this increase space in the elevator:
reason, the owners, an asset instead of just two people being
management company, decided able to enter with a classic rectan-
to install the elevator in the stair- gular frame, there is now space
case. The fact that there was little for four.

n gs p ro ze ss
h den Pl an u “
„Wie ic ier en ka nn?
er ko or din
noch bess
p lan e n - m it-revit.de
ie es unte r b e s s er -
Erfahren S

Das Geheimnis guter Kooperation:


gute Koordination.
Mit einem zentralen 3D-Datenmodell lassen sich Prozesse
einfacher abstimmen. Weil alle Projektbeteiligten auf einer
gemeinsamen Basis arbeiten.

Erleben Sie Revit – die native BIM Lösung für Deutschland,


Österreich und die Schweiz. Mit über 5.000 neuen Objekten
und normgerechten Vorlagen, Raum- und Flächenbüchern.

Ralf Wetzel, Dipl.-Ing. Architekt


BIM-Gesamtkoordination, RKW Architektur +
132 Produkte Products 5.2019 ∂

Verschiedene Torlösungen
Various Door Solutions
Auf der Bau 2019 stellte Käuferle sein Sortiment an Torlösungen
vor. Darunter befand sich auch das mit dem German Design
Award ausgezeichnete HT-Tor. Es schwenkt nicht über die Tor-
ebene hinaus und hat einen kleinen Schwenkradius im Inneren
der Garage. Vor allem für Sammelgaragen eignet sich das Kipp-
tor NA. Es bietet verschiedene Einbau- und Gestaltungsmöglich-
keiten. Die aktualisierte Variobox wiederum eignet sich als Car-
port oder Fahrradabstellraum. Ihre modular aufgebaute Kon-
struktion ermöglicht Einhausungen mit frei wählbaren Grund-
rissen. Individuell einsetzbar ist ebenso das UTS-Trennwand-
system. Das Modell LB besteht aus Elementen mit verzinktem
Stahllochblech, Typ S aus Stahllamellen und Typ H aus Holz.

zkaeuferle.de At Bau 2019 Käuferle presented Variobox is suitable, for example,


its range of door solutions, in- as a carport or bicycle storage
cluding the HT-Tor, which won the room. Their modular construction
German Design Award. The HT- enables enclosures with freely-
Tor does not swing beyond the selectable floor plans. The UTS
door level and has a small swing partition wall system can also be
radius inside the garage. The NA used individually. Model LB con-
overhead door is particularly suit- sists of elements with perforated
able for collective garages, and galvanised steel sheet, type S
offers a wide range of installation out of steel lamellas and type H
and design options. The updated out of wood.

Systemtore für Einfahrten New columns and door panels


are now available for Berner
System Gates for Entrances Torantriebe’s Supeero entrance
Für die Einfahrtstore Supeero der Berner Torantriebe gibt es gates. The doors can be de-
neue Standsäulen und Torfüllungen. Im Baukastenprinzip lassen signed using the modular princi-
sich die Tore unterschiedlich gestalten: mit Paneelen in Holz- ple, with panels in wood appear-
optik, Edelstahl, Lochblech oder komplett aus Glas. Je nach ance or made of stainless steel,
Ausführung sind Durchfahrtsbreiten bis zu 12 m und Höhen perforated sheeting or entirely of
bis zu 2 m möglich. Zutrittskontrollen wie Schlüsseltaster, glass. Depending on the design,
Fingerscan oder Code-Tastatur sind Teil des Programms. passage widths of up to 12 m
Optional können LED-Warnleuchten oder Lichtschranken and heights of up to 2 m are pos-
eingebaut werden. sible. Access controls such as a
key switch, finger scan or code
zberner-torantriebe.de keyboard supplement the range.

HOME INCLUSIVE 2.0 in 16 inspirierenden Farben


www wisniowski com de
www.wisniowski.com.de
Erschließung Circulation Areas, Access

Zufahrtstore für Kopenhagener Bürotürme


$FFHVV*DWHVIRU&RSHQKDJHQ2IÀFH7RZHUV
Gegenüber des Tivoli im Herzen von Kopenhagen befinden sich
die vom Architekturbüro Lundgaard & Tranberg entworfenen,
2016 fertiggestellten Axel Towers. Die fünf als Rundtürme aus-
SinoPlanar
gebildeten Bürogebäude mit Ladenflächen und Restaurants ĚŝĞĮůŝŐƌĂŶĞ>ĞŝďƵŶŐƐnjĂƌŐĞ
sind eng gruppiert und stellen eine städtebauliche Einheit mit
dem Axeltorv, einem belebten Platz im Zentrum der dänischen
Hauptstadt dar.
Die Tore für die Zu- und Ausfahrten in die Tiefgaragen des
Gebäudekomplexes wurden von dem auf Stahlbaukomponen-
ten spezialisierten Unternehmen Lindab umgesetzt. Die Pro-
dukte wurden dabei speziell auf das Projekt zugeschnitten und
in einer schwarzen Lackierung ausgeführt, sodass sich die Tore
optisch in die Architektur integrieren. Zudem sollte das Tor-
system leicht zu installieren sein. Anhand weiterer Kriterien
konnte dem Nachhaltigkeitsaspekt Rechnung getragen werden.
Das Material, aus dem der schwedische Stahlhersteller seine
Tore produziert, ist zu 98 % wiederverwendbar und fließt in die
Kreislaufwirtschaft ein. Die Tore erhielten das Zertifikat der
Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) in Silber. Das
ebenfalls DGNB-zertifizierte Gebäude erhielt weitere Preise,
darunter den Publikumspreis der Kopenhagener Kommune.

zlindab.com

Ò nahezu unsichtbarer Türrahmen

Ò wandbündiges Element, obwohl


die Tür in die Leibung aufschlägt
The Axel Towers, designed by perfectly into the architecture.
Lundgaard & Tranberg and com- In addition, the door system was
pleted in 2016, are located direct- designed for easy installation, Ò ĨƺƌĞŝŶĞĞŝŶŚĞŝƚůŝĐŚĞKƉƟŬďĞŝ
ly opposite the Tivoli Gardens in with the sustainability aspect unterschiedlichen Öffnungs-
the heart of Copenhagen. The able to be taken into account on
richtungen der Türen
five office buildings, designed as the basis of further criteria. The
round towers with shops and res- material from which the Swedish
taurants, are closely grouped steel manufacturer produces its
and form an urban unit with the doors is 98 % reusable and
Axeltorv, a lively square in the flows into the recycling economy.
centre of the Danish capital. The gates have received the STAHLZARGEN
The gates for the entrances Silver certificate of the German VOM MARKTFÜHRER!
and exits to the underground car Sustainable Building Council
parks of the building complex (DGNB). The building, which is
were realised by Lindab, a com- also DGNB-certified, has re-
pany specialising in steel con- ceived other awards, including BOS GmbH Best Of Steel
struction components. The prod- the Copenhagen Municipality’s
ucts were specially tailored to the Public-Choice Award.
Tel.: 0800 0 203 203 (gebührenfrei)
project and finished in a black www.BestOfSteel.de
lacquer, so that the doors fit
ein Unternehmen der Gruppe
134 Produkte Products 5.2019 ∂

Unsichtbarer Parkraum Oberirdisches Parksystem Zufahrtskontrollsysteme


Invisible Parking Space Aboveground Parking System Access Control Systems
Die MultiBase­Unterflursysteme U10 und Im Zuge einer Sanierung in der Den Hörmann bietet für die Ein­ und Ausfahr­
U20 von Klaus Multiparking verstecken Haager Innenstadt lieferte Wöhr eine regelung von Parkplätzen und Parkhäu­
den PKW unter der Erde. Bis zu zwei Lösung für das Parken auf engstem sern Schranken, Ein­ und Ausfahr­
Parkebenen lassen sich dabei versenken, Raum. Auf lediglich 135 m² finden stationen sowie Kassenautomaten an.
sodass die Autos im geschlossenen Zu­ 52 Fahrzeuge hinter der Glasfassade des Die Schranken sind in unterschiedlichen
stand nicht zu sehen sind. Die Fahrzeuge zugehörigen Gebäudes Platz. Das voll­ Größen und Ausführungen verfügbar. Für
sind dadurch auch vor Vandalismus, automatische Parksystem Parksafe 583 Durchfahrten bis zu einer Sperrbreite von
Diebstahl oder etwa Hagel geschützt. bietet Stellplätze auf neun oberirdischen 10,5 m stehen Schranken als Flach­,
Der Bodenabschluss auf der oberen Ebenen. Der Übergabebereich liegt im Rund­ und Achtkantbaum zur Verfügung.
Plattform kann individuell gestaltet wer­ Erdgeschoss. Der Nutzer öffnet das Wenn beschränkte Höhenverhältnisse es
den – mit Rasen, Sand oder Pflasterstein. Zufahrtstor per Funkfernbedienung. Eine erfordern, kommen Schranken als Knick­
Auf einer Plattform (U10) beziehungswei­ Textdisplayanzeige leitet ihn im Über­ baum zum Einsatz. Bei nichtöffentlichen
se zwei Plattformen (U20) nehmen die gabebereich durch den Parkvorgang. Parkflächen eignen sich Schranken­
Unterflursysteme Fahrzeuge mit einer Die Fahrzeuge werden vollautomatisch anlagen, die eine Durchfahrt mit verschie­
Höhe von bis zu 2 m auf. Die Stellplatz­ mit einem zentralen Vertikalförderer in die denen Bedienelementen und Ausweis­
breite von bis zu 2,7 m bietet Platz zum rechts und links davon angeordneten medien ermöglichen: per Handsender,
Ein­ und Aussteigen. Über ein Bedien­ Regalfächer eingeschoben. Der Park­ Nummernschilderkennung oder Indukti­
element kann der Benutzer das Parksys­ safe 583 ermöglicht Turm­, Schacht­ und onsschleife, Transponderkarte oder per
tem anheben und absenken. Laut Her­ Turm­/Schacht­Versionen mit Übergabe­ Smartphone. Für Dauerparksysteme bie­
steller ist das Auto somit in einer Minute bereichen unten, oben oder in einer tet das Unternehmen auch Ein­ und Aus­
ein­ oder ausgeparkt. Ebene dazwischen. fahrstationen sowie Kassenautomaten an.

zmultiparking.com As part of the redevelopment of the city zhoermann.de


centre of The Hague, Wöhr has supplied a
solution for parking in the tightest of spaces.
52 vehicles can be parked behind the glass
facade of the associated building on just
135 m². The fully-automatic Parksafe 583
parking system offers parking spaces on
nine above-ground levels. The transfer area
is on the ground floor, with the user opening
the access gate by radio remote control. In
the transfer area, a text display-screen guides
drivers through the parking process. Vehicles
are pushed fully automatically into the storage
bays to the right and left using a central verti-
cal conveyor. Parksafe 583 enables tower,
shaft and tower/shaft versions with transfer
areas at the bottom, top or in a level in
between.
The U10 and U20 MultiBase underground Hörmann offers barriers, entry and exit
systems by Klaus Multiparking hide cars stations as well as automatic pay stations
underground. Up to two parking levels can be zwoehr.de for car-park and multi-storey car park entry
lowered so that the cars cannot be seen when and exit control. The barriers are available in
closed. The vehicles are thus also protected different sizes and designs. Barriers are avail-
against vandalism, theft and hail, for example. able as flat, round and octagonal barriers for
The floor finish on the upper platform can entrances up to a barrier width of 10.5 m.
be individually designed – with grass, sand or With limited height conditions, bending
paving stone. The underfloor systems can ac- barriers are used. For non-public parking
commodate vehicles up to 2 m high on one areas, barrier systems can be used that allow
platform (U10) or two platforms (U20), while entry with various operating units and ID me-
the parking space width of up to 2.7 m offers dia, including handheld transmitters, licence
space for getting into and out of the vehicle. plate recognition or induction loop systems,
The user can raise and lower the parking transponder cards and smartphones. For
system using an operating device. According permanent parking systems, the company
to the manufacturer, cars can be parked or also offers entry and exit stations as well as
unparked in just one minute. automatic pay stations.
Service

Aktuelle Fachinformationen
rund um das Thema
Architektur & Bau Up-to-date information on
architecture and construction

∂ Abonnement A eph Zero + Rosenbaum


Kinderdorf in Canuanã
Children’s V llage in Canuanã
Green Special
Passivhäuser
Pass ve Houses
5.2019
∂ subscription
Zehn DETAIL Hefte sowie 3.2018
DETAIL ten times a year plus
zwei DETAIL inside pro Jahr. Zeitschrift für Architektur + Baudetail Review of Arch tecture + Construction Details
two issues DETAIL inside.
Erschließung Circulation Areas

Zeitschrift für Archi + Con truction Details


Bauen mit Beton Konzept Concept

Subscription benefits:
Ihre Vorteile: Substantial savings on the cover price
Sie sparen deutlich gegenüber dem Special offers for DETAIL emagazine
Einzelkauf and DETAIL inspiration
Spezielle Angebote für Abonnenten bei Classic Subscription p.a.
DETAIL eMagazine und DETAIL inspiration plus postage packing; plus VAT, if applicable:
Classic-Abo EUR 197,– CHF 251,– EUR 197.– GBP 137.– USD 251.–
p.a. inkl. MwSt. zzgl. Versand Student Subscription p.a.
Studenten-Abo EUR 105,– CHF 137,– plus postage packing; plus VAT, if applicable:
p.a. inkl. MwSt. zzgl. Versand EUR 105.– GBP 76.– USD 133.–
DETAIL auch als eMagazine verfügbar. Mehr detail.de/abo DETAIL is also available as an emagazine.
Informationen unter detail.de/emagazine detail.de/subscription More information at detail.de/emagazine

∂ inspiration Suchbegriff eingeben Los


∂ inspiration
The online database for architects.
Neue Inspirationen zu Ihrer Suche gefunden

Die Online-Datenbank für Architekten.


Suche verfeinern

DETAIL Ausgabe

Gebäudetyp

Konstruktion

Mater al

Thema
Wohnhaus in Grândola Wohnhaus in Dublin Musikerhaus in Gaasbeek
Standort
Das nied ige Ho haus fügt sich unaufd inglich Der ext eme Zuschnitt des 53 m langen und Die ehemalige Mo ke ei im flämischen Pajot
in die karge Landschaft des po tugiesischen 8 3 m breiten Grunds ücks bestimmt das tenland fungiert nun mit H fe eines Zubaus
Baujahr Alen ejo ein außergewöhn iche Konzept als Refugium für angehende

PDF öffnen PDF ö fnen PDF ö fnen


F lter en fernen Suchen

Over 3,400 project descriptions


für
in Morcote Institutsgebäude in Freiburg

Über 5.500 Projektdokumentationen


Hauses wi d dominie t In seiner Maßs äb ichkeit und Materialität

Vorzug nne ten Clearly structured search and


chtbackstein der die setzt das Ka l Rahner Haus in Fre burg einen
chen neuen bau ichen Akzent

PDF ö fnen PDF ö fnen

o
Professionelle Suchfunktion und Printab–––––––– selection system
––
r
Filteroptionen l rate fo Set up personal collections for
Specia scribers
u b
Projekte in persönlichen Merklisten speichern print s organizing and saving projects
Projektbeschreibungen stehen als Download All projects available for download
zur Verfügung Single-user licence – net prices plus VAT:
Abo für EUR 226,– CHF 330,– p.a. inkl. MwSt. detail.de/inspiration EUR 226.– GBP 175.– USD 298.–
Kostenloser Probemonat detail-online.com/inspiration Trial month free of charge

∂ online ∂ online
MENÜ NEWS SHOP SUCHE

Auf DETAIL.de finden Sie aktuelle Entwick- DETAIL-online.com offers highlights, current
lungen, Fachwissen für Architekten sowie ver- industry trends and delivers expert knowledge
tiefende Informationen und fundierte Inhalte for architects as well as exclusive in-depth
exklusiv aus der DETAIL Redaktion. information and valuable content from the
DETAIL editorial office.

Online Shop für alle DETAIL Publikationen: Online shop for all DETAIL publications:
detail.de/shop detail.de/shop
kostenloser Newsletter: detail.de/newsletter detail.de Sign up to our free DETAIL newsletter:
DETAIL App (kostenlos) für Android und iOS detail-online.com detail-online.com/newsletter
Service
Onlin
beste e
llen:
Edition ∂ detai
l.de/s
FACHBÜCHER FÜR ARCHITEKTEN hop

∂ Atlas EUR * CHF * ∂ Praxis EUR * CHF *


Bücher in Softcover, wenn nicht anders angegeben.
Atlas Recycling NEU Softcover 99,90 150,–
Atlas Mehrgeschossiger Holzbau Nachdruck 2018 | Hardcover 130,– 205,– Holzbau – Raummodule NEU Dezember 2018 | Hardcover 52,90 79,–
Atlas Fassade Hardcover 130,– 205,– Brandschutz Hardcover 52,90 79,–
Atlas Gebäudeöffnungen Hardcover 130,– 205,– Treppen Hardcover 52,90 79,–
Atlas Moderner Betonbau Hardcover 120,– 189,– Fußböden – Band 1 52,90 79,–
Atlas Moderner Stahlbau Hardcover 120,– 189,– Fußböden – Band 2 52,90 79,–
Atlas Kunststoffe + Membranen Hardcover 120,– 189,– Fußböden – Paketpreis: Band 1 + Band 2 89,80 134,–
Flachdach Atlas Softcover 89,90 136,– Bad und Sanitär 52,90 79,–
Ausbau Atlas Softcover 89,90 136,– Farbe 52,90 79,–
Atlas Sanierung Softcover 89,90 136,– Fußgängerbrücken 39,90 59,–
Energie Atlas Softcover 89,90 136,– Konstruktiver Glasbau 39,90 59,–
Glasbau Atlas 2. Auflage 2006 | Softcover 89,90 136,– Akustik und Schallschutz 39,90 59,–
Baustoff Atlas Softcover 89,90 136,–
Transluzente Materialien korr. Nachdruck 2012 39,90 59,–
Studentenausgaben online erhältlich: detail.de/buecherfuerstudenten Putze, Farben, Beschichtungen korr. Nachdruck 2008 39,90 59,–
Digitale Prozesse 24,90 32,–
Barrierefreies Bauen 24,90 32,–
∂ Special EUR * CHF *
Photovoltaik 24,90 32,–
Sportbauten NEU Juli 2019 | Hardcover 59,90 90,– Dämmstoffe 24,90 32,–
Robotic Building NEU Juni 2019 | EN | Hardcover 49,90 77,–
Übernachten in China NEU Juni 2019 | DE/EN | Hardcover 39,90 60,–
Sauerbruch Hutton NEU Mai 2019 | DE/EN | Hardcover 49,90 77,– ∂ Engineering EUR * CHF *
Blaibach NEU Mai 2019 | DE/EN | Hardcover 39,90 60,–
Schedlberg NEU April 2019 | DE/EN | Hardcover 39,90 60,– DETAIL engineering 1:
schlaich bergermann u. partner Softcover 54,90 77,–
Holzbauten in Vorarlberg NEU Nachdruck April 2019 | Hardcover 39,90 59,–
DETAIL engineering 2: ARUP Building design Hardcover 54,90 77,–
DIE NEUE HEIMAT (1950 –1982) NEU Februar 2019 | Hardcover 29,90 45,–
David Chipperfield Architects NEU 2. erweiterte Auflage DETAIL engineering 3: Bollinger + Grohmann Hardcover 54,90 77,–
Januar 2019 | DE/EN | Hardcover 49,90 77,– DETAIL engineering 4: SOM EN | Hardcover 54,90 77,–
Mein Bauhaus NEU DE/EN | Hardcover 29,90 45,– Innovativ Konstruieren Softcover 19,90 32,–
In Material gedacht DE/EN | Softcover 34,90 52,–
Wohnungsbau Hardcover 49,90 77,–
Letztlich suche ich Klarheit DE/EN | Softcover 39,90 59,– best of ∂ EUR * CHF *
Nachhaltige Stadtplanung Hardcover 79,90 120,– Alle Bücher in Softcover. Alle Bücher zweisprachig DE/EN.
Wohnhäuser Hardcover 34,90 52,–
Renzo Piano Building Workshop DE/EN | Hardcover 49,90 77,–
best of DETAIL: Urbanes Wohnen | Urban Housing 49,90 77,–

Bewohnte Natur DE/EN | Hardcover 39,90 59,–


best of DETAIL: Landschaft | Landscape 49,90 77,–

Bella Vista DE/ES | Softcover 34,90 52,– best of DETAIL: Material + Oberfläche | Materials + Finishes 49,90 77,–

BIM · Band 2 · Building Information Modeling Softcover 39,90 59,85 best of DETAIL: Bauen für Kinder | Building for Children 49,90 77,–

Dachräume Hardcover 59,90 94,50 best of DETAIL: Beton | Concrete 49,90 77,–
Gebäude, die Zeichen setzen DE/EN | Hardcover 49,90 77,– best of DETAIL: Sanierung | Refurbishment 49,90 77,–
Beyond Bending DE/EN | Hardcover 49,90 77,– best of DETAIL: Einfamilienhäuser | Single-Family Homes 49,90 77,–
Visionäre und Alltagshelden Hardcover 39,90 59,– best of DETAIL: Holz | Wood 49,90 77,–
DBU Bauband 2: Zukunftsfähiger Schulbau Softcover 59,90 94,50 best of DETAIL: Glas | Glass 49,90 77,–
Habitat Hardcover 99,00 149,– best of DETAIL: Büro | Office 49,90 77,–
Herzog & de Meuron Nachdruck 2018 | DE/EN | Hardcover 49,90 77,– best of DETAIL: Wohnen | Housing 49,90 77,–
Wohnkonzepte in Japan 2. Auflage 2018 | DE/EN | Hardcover 39,90 59,–
Landschaftsarchitektur gestern und heute Hardcover 79,90 102,–
Neue Pavillons in der Architektur Hardcover 39,90 59,– ∂ Green Books EUR * CHF *
Frei Otto Hardcover 34,– 51,–
Museumsbauten Hardcover 78,– 122,– Gebäudeintegrierte Solartechnik Hardcover 59,90 94,50

Martin Rauch: Gebaute Erde 2. korr. Auflage 2017 | Hardcover 59,– 88,50 Nachhaltig konstruieren Hardcover 59,90 94,50

Asiatisch genießen Hardcover 39,– 58,50 Passivhäuser entwerfen Hardcover 59,90 94,50
DBU BauBand 1: Schmuttertal Gymnasium Softcover 49,90 77,– Energetische Sanierung Hardcover 59,90 94,50
BIM · Building Information Modeling Softcover 39,90 59,85 Zertifizierungssysteme für Gebäude Hardcover 59,90 94,50
Wein und Raum Softcover 39,– 61,– Nachhaltige Gebäudetechnik Hardcover 59,90 94,50
Architekten zwischen Konzept und Strategie Hardcover 39,– 61,– Lebenszyklusanalyse in der Gebäudeplanung Hardcover 59,90 94,50
Signaletik – Orientierung im Raum Softcover 59,– 95,– Nullenergiegebäude Softcover 49,90 78,90

mail@detail.de · Tel. +49 (0)89 38 16 20-837 · detail.de/shop

* Alle Preise Deutschland inkl. gesetzlicher MwSt. Bei Lieferung in EU-Länder ohne VAT-Nr. zzgl. gesetzlicher MwSt.
Alle Preise Schweiz zzgl. gesetzlicher MwSt. Versandkosten pro Bestellung: EUR 3,50 innerhalb Deutschlands, EUR 6,50 bei Lieferungen ins Ausland,
CHF 9,90 in die Schweiz.
DETAIL Business Information GmbH · Postfach 500 205 · D-80972 München · Tel.: +49 (0)89 38 16 20-0 · Fax: +49 (0)89 38 16 20-877 · E-Mail: mail@detail.de
Edition ∂

Architektur und Baudetails /

Sauerbruch
Architecture and Construction Details

Sauerbruch Hutton
Sauerbruch Hutton Hutton NEU
NEW

Architektur und Baudetails


Sauerbruch Hutton ist ein preisgekröntes
internationales Studio für Architektur, Städte-
bau und Design. Seine Architektur steht
immer im Kontext der Stadt und verbindet
Funktionalität mit ökologischer Performance,
die weit über rein technische Aspekte
hinausgeht. Nicht zuletzt durch Projekte Edition

wie das Umweltbundesamt in Dessau oder


das Museum Sammlung Brandhorst in
München zeigt sich der überzeugende
Umgang mit Materialität und Farbigkeit.
Diese Monografie über das Büro
Sauerbruch Hutton blickt hinter die Kulissen,
Sauerbruch Hutton
Mai 2019. Sandra Hofmeister (Hrsg.).
beschreibt Prozesse und zeigt vor allem 184 Seiten. Ca. 250 Abbildungen.
eines: viele Baudetails. Format 23 × 32 cm. Zweisprachig DE/EN.
Softcover: EUR 49,90 / CHF 77,–
ISBN 978-3-95553-468-4

Architecture and Building Details Sauerbruch Hutton


May 2019. Sandra Hofmeister (Ed.).
Sauerbruch Hutton is an award-winning, inter- 184 pages. Approx. 250 drawings.
national agency for architecture, urbanism and Format 23 × 32 cm. Bilingual GER/EN.
Paperback: EUR 49.90 / GBP 40.– / USD 70.–
design. Its architecture is always in the context of
ISBN 978-3-95553-468-4
the city and combines functionality with an eco-
logical performance that goes far beyond purely
technical aspects. Projects such as the Federal
Environment Agency in Dessau or the Sammlung
Brandhorst Museum in Munich demonstrate a
convincing use of materiality and colour.
This monograph on the Sauerbruch Hutton
agency looks behind the scenes, describes
processes and comprises one thing in particular:
many building details.

Erhältlich unter Available at

detail.de/shop
Service
Order
online
Edition ∂ detai :
l.de/s
hop
FOR ARCHITECTS

∂ Construction Manuals ∂ Practice


All books in hardcover unless otherwise stated. All books in paperback unless otherwise stated.

English EUR* GBP* USD CHF* English EUR* GBP* USD CHF*
Manual of Multistorey Building in Timber – Space Modules NEW July 52.90 42.– 74.– 79.–
Timber Construction paperback 99.90 80.– 140.– 150.–
Stairs hardcover 52.90 42.– 74.– 79.–
Facade Construction Manual paperback 99.90 80.– 140.– 150.–
Flooring Volume 2 52.90 42.– 74.– 79.–
Building Openings
Flooring Volume 1 52.90 42.– 74.– 79.–
Construction Manual paperback 99.90 80.– 140.– 150.–
Modern Concrete Construction Manual 130.– 108.50 175.50 205.–
Set of Flooring Volume 1 + Volume 2 89.90 72.– 125.– 134.–

Flat Roof Construction Manual paperback 79.90 66.50 106.– 126.–


Bathrooms and Sanitation 52.90 42.– 74.– 79.–

Interiors Construction Manual 129.95 104.– 182.– 189.– Colour 52.90 42.– 74.– 79.–

Refurbishment Manual 129.95 104.– 182.– 189.– Pedestrian Bridges 39.90 32.– 55.– 59.–

Energy Manual 129.95 104.– 182.– 189.– Digital Processes 42.95 35.– 60.– 63.–
Glass Construction Manual 2nd edition 2007 129.95 104.– 182.– 189.– Barrier-Free Design 42.95 35.– 60.– 63.–
Components and Systems 84.95 68.– 119.– 126.– Photovoltaics 42.95 35.– 60.– 63.–
Special prices for students online: detail.de/booksforstudents Glass in Building 42.95 35.– 60.– 63.–
Dry Construction 42.95 35.– 60.– 63.–
Insulating Materials 42.95 35.– 60.– 63.–
∂ Special Concrete 2nd edition 42.95 35.– 60.– 63.–
All books in hardcover unless otherwise stated. Lighting Design 42.95 35.– 60.– 63.–

German/English EUR* GBP* USD CHF*


Building with Large Clay Blocks 42.95 35.– 60.– 63.–

Sleepover in China NEW June 2019 39.90 32.– 55.– 60.–


Timber Construction 42.95 35.– 60.– 63.–

Sauerbruch Hutton NEW May 2019 49.90 40.– 70.– 77.– Translucent Materials reprint 2012 42.95 35.– 60.– 63.–

Blaibach NEW May 2019 39.90 32.– 55.– 60.–


Schedlberg NEW April 2019 39.90 32.– 55.– 60.–
Timber Structures in Vorarlberg NEW reprint 2019 39.90 32.– 55.– 59.– best of ∂
David Chipperfield Architects NEW All books in paperback
2nd edition, January 2019 49.90 40.– 70.– 77.–
German/English EUR* GBP* USD CHF*
My Bauhaus NEW 29.90 24.– 42.– 45.–
best of DETAIL: Urban Housing 49.90 40.– 70.– 77.–
Thinking through Material 34.90 28.– 49.– 52.–
Ultimately I search for clarity 39.90 32.– 55.– 59.–
best of DETAIL: Landscape 49.90 40.– 70.– 77.–

Renzo Piano Building Workshop 49.90 40.– 70.– 77.–


best of DETAIL: Materials + Finishes 49.90 40.– 70.– 77.–

Living with Nature 39.90 32.– 55.– 59.– best of DETAIL: Building for Children 49.90 40.– 70.– 77.–

Landmark Buildings 49.90 40.– 70.– 77.– best of DETAIL: Concrete 49.90 40.– 70.– 77.–

Herzog & de Meuron 49.90 40.– 70.– 77.– best of DETAIL: Refurbishment 49.90 40.– 70.– 77.–

Frei Otto 34.– 27.– 48.– 51.– best of DETAIL: Single-Family Homes 49.90 40.– 70.– 77.–
best of DETAIL: Wood 49.90 40.– 70.– 77.–
English EUR* GBP* USD CHF*
best of DETAIL: Glass 49.90 40.– 70.– 77.–
Sports Facilities NEW July 2019 59.90 48.– 84.– 90.–
best of DETAIL: Office 49.90 40.– 70.– 77.–
Sustainable Urban Palnning NEW June 2019 69.90 56.– 98.– 105.–
best of DETAIL: Housing 49.90 40.– 70.– 77.–
Robotic Building NEW June 2019 49.90 40.– 70.– 77.–
Visionairies and Unsung Heros NEW March 2019 39.90 32.– 55.– 60.–
Affordable Housing 49.90 40.– 70.– 77.–
Museum Buildings 78.– 62.– 110.– 122.– ∂ Green Books
Beyond Bending 49.90 40.– 70.– 77.– All books in hardcover unless otherwise stated.

Martin Rauch: Refined Earth 59.– 42.– 82.– 94.– English EUR* GBP* USD CHF*
Wine and Architecture paperback 29.90 24.– 42.– 50.– Building Integrated Solar Technology 59.90 48.– 84.– 94.50
Wine + Space paperback 39.– 32.– 55.– 61.–
Sustainable Construction Techniques 59.90 48.– 84.– 94.50
Passive House Design 59.90 48.– 84.– 94.50
Energy efficiency refurbishments 59.90 48.– 84.– 94.50
∂ Engineering / Development Net zero energy buildings paperback 49.90 40.– 70.– 78.90
English EUR* GBP* USD CHF* Green building certification systems 59.90 48.– 84.– 94.50
SOM hardcover 54.90 42.– 74.– 77.– Sustainable Building Services 59.90 48.– 84.– 94.50
Bollinger + Grohmann hardcover 54.90 42.– 74.– 77.– A life cycle approach to buildings 59.90 48.– 84.– 94.50

mail@detail.de · Phone +49 (0)89 38 16 20-837 · detail.de/shop

* Prices plus VAT, if applicable. Postage/packing: EUR 6.50 | CHF 9.90 | GBP 4.50 | USD 7.–

DETAIL Business Information GmbH · P.O. Box 500 205 · 80972 Munich · GERMANY · T: +49 89 38 16 20-0 · F: +49 89 38 16 20-877
Edition ∂

ROBOTIC BUILDING
Robotic Building Architecture in the Age of Automation
Mollie Claypool, Manuel Jimenez Garcia,
Gilles Retsin, Soler Vicente (Editors)

Nur auf
Englisch erhältlich

Only available
in English

Wie wirkt sich der Einsatz von


Robotern auf die Architektur aus?
Der Einsatz von Robotern in der Architektur ist
schon heute Alltag: So automatisieren Roboter
Vorgänge, die früher manuell erledigt wurden,
es entstehen mit Hilfe von 3D-Druck-Robotern
Edition
komplexe Formen und autonom agierende
Schwarmroboter können im Zusammenspiel
komplexe Bauten errichten. Wie wirkt sich der
Einsatz von Robotern auf die so entstehenden
Bauten eigentlich aus, wie beeinflusst er das
Denken der Architekten, die mit Robotern ar-
Robotic Building
Juni 2019. Gilles Retsin, Manuel Jimenez,
beiten? „Robotic Building“ geht diesen Fragen Mollie Claypool, Vicente Soler (Hrsg.).
anhand von vielen praktischen Beispielen nach. 160 Seiten mit zahlreichen Abbildungen.
Format 21 × 27 cm. Englischsprachige Ausgabe.
Hardcover: EUR 49,90 / CHF 77,–
ISBN 978-3-95553-424-0
How does the use of robots
affect architecture? Robotic Building
June 2019. Gilles Retsin, Manuel Jimenez,
The use of robots in architecture is already com- Mollie Claypool, Vicente Soler (Ed.).
160 pages with numerous illustrations.
monplace: Robots automate processes that were
Format 21 × 27 cm. English-language edition.
previously done manually; complex shapes are Hardcover: EUR 49.90 / GBP 40.– / USD 70.–
created with the help of 3D printing; and autono- ISBN 978-3-95553-424-0

mous swarm robots construct complex buildings.


But how does the use of robots influence the
resulting structures; how does it affect the think-
ing of architects who work with robots? “Robotic
Building” answers these questions and more,
drawing on a variety of practical examples.

Erhältlich unter Available at

detail.de/shop
140 Contributors 5.2019 ∂

Contributors Bruno Fioretti Marquez


Piero Bruno, Donatella Fioretti und José Gutierrez Marquez neh-
men sich regelmäßig der Herausforderung neuer Wettbewerbe
an, der sie mit intensiven Diskussionen und theoretischen Ausei-
nandersetzungen begegnen. Seit der Gründung des Architektur-
büros 1995 in Berlin und einer zusätzlicher Niederlassung 2009
in Lugano realisieren sie international Projekte, die fast aus-
schließlich aus ihren Wettbewerbserfolgen resultieren. Inhaltlich
Aleph Zero und gestalterisch decken sie dabei ein breites Spektrum ab.
Das brasilianische Büro wurde von den jungen Architekten und Zweifellos ist aber der Umgang mit historischer Architektur, die
Stadtplanern Gustavo Utrabo und Pedro Duschenes gegründet. unter Schutz des Unesco-Weltkulturerbes steht, zu einem der
Sie verstehen Architektur als kritisches Lesen der Welt. In ihren Schwerpunkte ihrer Arbeit geworden. Dazu gehört beispielsweise
Projekten versucht Aleph Zero, durch kollaborative Bauprozesse das neue Gropius-Meisterhaus Bauhaus Dessau, der Potsdam
mit Künstlern, Philosophen und Experten unterschiedlicher University Campus Am Neuen Palais und der Umbau von
Fachgebiete einzigartige Atmosphären zu kreieren. Dabei Schloss Wittenberg (siehe Seite 48), welcher zum Mies van der
spannt sich der Bogen von Möbeldesign über Ausstellungen, Rohe Award 2019 nominiert wurde.
Wohn- und öffentliche Bauten bis zur städtebaulichen Größen-
ordnung. Der konzeptionelle Ansatz von Aleph Zero wird regel-
mäßig mit Auszeichnungen belohnt, unter anderem mit dem zbfm.berlin
Instituto Tomie Ohtake AkzoNobel Architecture Award für das
Kinderdorf in Canuanã (siehe Seite 36) und mit dem RIBA Inter-
national Emerging Architect Award 2018.

tecture to be a critical reading of

Bruno Fioretti Marquez


the world, and seek to create
unique atmospheres through
collaborative building processes
with artists, philosophers and ex-
perts from different fields. Their
work spans furniture design, ex- Piero Bruno, Donatella Fioretti of content and design, a central
hibitions, residential and public and José Gutierrez Marquez reg- focus has been in the context of
buildings, as well as larger urban ularly take up the challenge of Unesco World Heritage Sites.
planning projects. Aleph Zero new competitions, which they Examples include the new Bau-
have been widely recognized for approach through intensive haus Gropius-Meisterhaus in
Vinicius Postiglione

their conceptual approach, in- theoretical discussions. They Dessau, the Potsdam University
cluding by the Instituto Tomie founded their office in 1995 in Campus Am Neuen Palais and
Ohtake AkzoNobel Architecture Berlin and opened a second the conversion of Wittenberg
Award for their Children’s Village branch in Lugano in 2009, work- Castle (page 48), which was
in Canuanã (page 36) and the ing on projects around the world nominated for the Mies van der
Based in Brazil, Aleph Zero is led RIBA International Emerging that have originated almost Rohe Award in 2019.
by the architects and urban plan- Architect Award 2018. exclusively from successful com-
ners Gustavo Utrabo and Pedro petition entries. Though they
Duschenes. They consider archi- zalephzero.arq.br cover a broad spectrum in terms

Ossip Architectuur Fotografie