Sie sind auf Seite 1von 2

KOMMANDO

LBD Ing. Peter Hölzl

Tel: +43 (0) 5262 6912 - 211


Email: p.hoelzl@feuerwehr.tirol

Ergeht an: Bearbeiter: Hölzl


Alle Tiroler Feuerwehren

Telfs, am 12.3.2020

DIENSTANWEISUNG

Maßnahmen bei den Feuerwehren aufgrund der derzeitigen Lage SARS-CoV-2 /


COVID-19 – “Coronavirus”

Sehr geehrte Feuerwehrfunktionäre,


Sehr geehrte Feuerwehrkameraden/innen!

Die derzeitige Ausnahme-Situation erfordert bei den Tiroler Feuerwehren eine Reihe
von Maßnahmen:

Mit den von der Bundesregierung am 10.03.2020 erlassenen Verordnungen und


Anweisungen ergeben sich eindeutige zu befolgende Anweisungen für die Tiroler
Feuerwehren.

So gibt es seitens der Bundesregierung eine klare Empfehlung hinsichtlich der


Einschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung des Virus!

Die Feuerwehr gehört zu den unverzichtbaren Einsatz- und Hilfsorganisationen.


Daher müssen auch wir alles dazu beitragen, um unsere Einsatzbereitschaft aufrecht
zu erhalten.

Daraus ergeben sich folgende Anweisungen:

 Absage aller Veranstaltungen (Jahreshauptversammlungen, Festveran-


staltungen, Veranstaltungen zur Kameradschaftspflege, usw.)
 Jugendwissenstests, Leistungsprüfungen und Bezirks-Grundlehrgänge,
welche für das Frühjahr geplant waren, werden für das gesamte Bundesland
abgesagt!
 Keine Abhaltung von Sitzungen auf allen Ebenen.

1(2)
A-6410 Telfs – Florianistraße 1 – Tel +43 (0)5262 6912
e-mail: schule@feuerwehr.tirol web: www.feuerwehr.tirol DVR: 0564702
 Die Durchführung von Veranstaltungen wie Bezirks-Feuerwehrtage, Landes-
Schimeisterschaft, alle Bewerbe auf Abschnitts-, Bezirks- und Landesebene
ist abhängig von der Entwicklung der Lage.
 Einhaltung der von den offiziellen Stellen kommunizierten allgemeinen
Hygienemaßnahmen (kein Händeschütteln, oftmaliges Händewaschen,
regelmäßige Händedesinfektion usw.)
 Der Übungs- und Schulungsdienst ist bis auf weiteres auszusetzen, um die
klare Anweisung der Reduzierung der Sozialkontakte zu erfüllen!
 Bei der Durchführung von Einsätzen sind die geforderten Schutzmaßnahmen
einzuhalten und auf die Einsatzhygiene ist zu achten (siehe Newsletter 06/2020
 Bei Einsätzen in Gebäuden, in denen Personen in Quarantäne sind, erfolgt eine
Information über das Alarm-Email der Leitstelle mit dem Hinweis „Corona“.

Im LFV stehen Ihnen Landes-Feuerwehrkommandant Ing. Peter Hölzl, Landes-


Feuerwehrinspektor DI Alfons Gruber sowie Schulleiter DI(FH) Georg Waldhart für
Rückfragen zur Verfügung.

Über Änderungen werden wir umgehend informieren.

Diese Dienstanweisung ist bis auf Widerruf gültig!

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Landes-Feuerwehrkommandant Landes-Feuerwehrinspektor
LBD Ing. Peter Hölzl LFI DI Alfons Gruber

2(2)