Sie sind auf Seite 1von 1

Sachtextanalyse - Coronavirus: Pandemie der Halbwahrheiten

Im ersten Absatz beginnt der Autor mit kurzen und direkt


aufeinanderfolgenden Parataxen. Das bewirkt eine Wiederspiegelung der
Panik. Durch den ersten Absatz durch erfährt man eine Art der Steigerung,
welche ebenfalls durch die Parataxen, und den kurzen Satzbau teilweise
mitbewirkt wird. Zudem wird hin und wieder der Imperativ wie zum
Beispiel wörtliche Rede verwendet.
Nach dem ersten Abschnitt geht es weiter mit einer Parataxe,genau
genommen eine Anapher, die durch den Aufbau von Spannung gestützt
wird. Diese wird durch Auflösen des oben Angedeuteten erzeugt. Der Rest
des Abschnitts weist eine größere Verschachtelung als der obrige Text auf,
sonst gibt es keine weiteren Auffäligkeiten. Der gesamte zweite Abschnitt
ist eine Veranschaulichung von Inhalt und Stil dieser Stimmen.