Sie sind auf Seite 1von 1

Eignungsprüfung Gehörbildung Level 3 Muster (75 Minuten)

Gegeben sind die Takte, die Taktart sowie die mit * gekennzeichneten Noten

œ œ œ #œ nœ #œ nœ œ œ #œ œ œ nw
1) Melodiediktat (tonal/schwierig oder freitonal/mittelschwer)

& c œ. œœ œ œ œ . œ b œ œ œ n œ
J œ. œ œ œ #œ œ œ
* * 3 3

2) Zweistimmigkeit

& b 43 œ œ œ œ ˙ œ œ œ œ œ
*
œ œ œ œ
? b 43 ˙ Œ ˙ œ
*

&b˙ œ œ œ œ ˙.

?b œ œ œ œ œ œ œ œ
œ œ œ

3) Dreistimmigkeit (Mittelstimme im Violinschlüssel)


b
& b 68 ‰ œ ∑ ‰ œ œ œœ
œ # œ œ n œ œ œ œ œ œ # œœ œ œœ œœ . œ œœ
* *
œ œ œœ œ œ
? b b 68 ‰ #œ œ œ œ
J J œ bœ œ œ œ œ œ
J œœ

4) Harmonisches Hören: Notieren Sie den Bass,die Ergänzung der Oberstimmen ist freiwillig.
Bezeichnen Sie das Gehörte entweder mit Funktionen, Stufen oder

w www ww www ww wẇ


& c ww ww wwœ
als Generalbass. (Musterlösung unten in Funktionen)

w w w ˙ œ ˙
*
?c w w #w ˙ n˙ ˙ #˙ w w
w
* 6 6
v D 8 7 4 2 3
C: T D (D ) Tp S5 D D4 D T
8 7 3

5) Hörbeispiel Orchester-, Chor- oder Kammermusikwerk (2x ganz):


Äußern Sie sich auf der Rückseite des Blattes kurz und präzise zu den folgenden Fragen!
a) Welche Besetzung hat das Stück?
b) Welches Tongeschlecht liegt als Grundtonart vor?
c) In welcher Epoche ist es komponiert worden? (evt. Komponist angeben)
d) Welche Satzüberschrift könnte dieser Satz haben und warum?
e) Welche Form hat dieser Satz?

Bitte beachten: Die Fragen in Aufgabe 5) wechseln ständig, die hier konkret aufgeführten geben lediglich e
ine Orientierung.
-1-