Sie sind auf Seite 1von 2

Wiederholung: Französische Revolution

1 2 3 4

5
6 7

8
9
10
11 12
13 14

15 16
17
18 19
20
21

22
23

24
25

26
Waagerecht:
3. Sie wurden im Februar 1789 erstmals nach ca. 150 Jahren durch den König einberufen
7. Am 17. Juni 1789 erklärt sich der 3. Stand dazu.
8. Sie wurde nach Absetzung des Königs am 24. September 1792 ausgerufen.
9. Um das Land vor äußeren Feinden verteidigen zu können und um die Aufstände im Inneren
niederschlagen zu können, wurde sie 1793 erlassen
11. Der 1. Stand im vorrevolutionären Frankreich.
13. Eines der Schlagwörter der Revolution (frz. Fraternité)
18. Ein weiteres der Schlagwörter der Revolution (frz. Égalité)
23. Der 2. Stand im vorrevolutionären Frankreich
24. Sie wurde in der neuen französischen Verfassung festgeschrieben und ist es bis heute in allen
demokratischen Verfassungen (Legislative – Exekutive – Judikative)
26. Er wurde 1792 gewählt und hatte 749 Mitglieder. Er existierte bis 1795.

Senkrecht:
1. Davor stand Frankreich dank der Verschwendungssucht des Königs und der ungerechten
Steuerpolitik kurz vor der Revolution
2. Das dritte der Schlagwörter der Revolution (frz. Liberté)
4. Einer der Führer der Revolution, wurde 1794 geköpft.
5. Eine Gruppe radikaler Revolutionsanhänger
6. Sie wird am 10. August 1792 verkündet und bedeutet das Ende der Regierung des Königs.
10. Sie wird am 3. September 1791 verkündet und soll gerecht für alle Franzosen sein.
12. Der 1. und 2. Stand besaß sie vor der Revolution.
14. Er war König vor und während der Revolution.
15. Jemand, der keine Kniebundhosen trägt. Während der Revolution politisch einflussreiche
Gruppierung von Kleinbürgern und Handwerkern, die die Jakobiner unterstützten.
16. Er wurde von den Vertretern des 3. Standes im Jahre 1789 abgelegt und besagt, dass sie sich
„nicht eher trennen (wollen) .. bis Frankreich eine ... Verfassung hat.“
17. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil der neuen französischen Verfassung (und sind es bis
heute in vielen Verfassungen weltweit).
19. Die Beförderung eines Menschen vom Leben in den Tod vermittels eines Henkers.
20. Tötungsgerät, das während der Französischen Revolution erfunden und entwickelt wurde, um
die Hinrichtungen „humaner“ zu gestalten
21. Dessen wurde Ludwig XVI angeklagt
22. Pariser Stadtgefängnis, seine Erstürmung gilt als Beginn der Revolution
25. Er trug alle Lasten im vorrevolutionären Frankreich. ( 3. ....