Sie sind auf Seite 1von 7

 

Allergische  Reaktionen  
Heuschnupfen    
Claude  &  Ina  Diolosa  

1  
 
 

 
 
Liebe  Schüler  und  Freunde,  
 
das   schwarze   Schlangen-­‐Jahr   hat   mit   viel   Feuchtigkeit,   Regen   und   Schnee   begonnen.  
Dies   entspricht   dem   energetischen   Bild   des   Punktes   Milz   9   Yin   Ling   Quan.   Die  
klimatischen  Verhältnisse  wechseln  zwischen  Wärme,  eisiger  Kälte  und  sogar  Schnee  -­‐  
ein  sehr  klassisches  Shao  Yang  Wetter!  Diese  Wechselhaftigkeit  belastet  den  San  Chiao  
sehr.  
 
Allergische   Reaktionen   sind   hauptsächlich   eine   Manifestation   des   Shao   Yang.   Die  
Magister  Rezeptur  bleibt  stets  Xiao  Chai  Hu  Tang  und  der  Meister  Punkt  San  Chiao  5  
(Wai  Guan)    
 
Differentialdiagnostische  Erläuterung    
 
Ein   Wind   PE   greift   die   Oberfläche   an,   blockiert   die   Luo   Gefäße   und   fesselt   das   Lungen  
und  Shao  Yang  Qi.  Wind  (Feng)  hat  eine  Vorliebe  für  den  oberen  Körper  und  greift  vor  
allem   das   Gesichtsfeld,   den   Nacken   und   die   Sinnesorgane   an.   Eine   klassische   Abwehr  
Reaktion  des  Körpers  auf  Pathogene  Einflüsse  sind  Schüttelfrost  und  Niesen.  Der  Puls  ist  
Oberflächlich  (Fu  Mai),  Gespannt  (Xian  Mai)  und  Schnell  (Shuo  Mai).  Der  Zungenbelag  ist  
dünn  und  weiß  gelblich.    
 
Der   Wind   PE   blockiert   und   verhindert   sowohl   die   Diffusion   als   auch   die   abwärts  
Bewegung  des  Lungen  Qi  und  blockiert  damit  die  Rotation  (auf-­‐  und  abwärts  Bewegung)    
des   Drei   Erwärmer   Systems   (San   Chiao   und   Gallenblase).   Die   Körperflüssigkeiten  
stagnieren   im   Oberen   Erwärmer   und     wandeln   sich   aufgrund   der   Stagnation   in  
Nässe/Schleim  Hitze.    Dieses  Abfall  Produkt  verklebt  die  Sinnesorgane  und  vor  allem  die  
LUO  Gefäße  des  Gesichts  und  löst  chronische  HNO  Beschwerden  aus.    
 
Heuschnupfen   entsteht   aufgrund   einer   inneren   und   einer   äußeren   Störung.   Die  
Schwäche  des  Yuan  Qi  führt  dazu,  dass  das  Wei  Yang  das  Gesichtsfeld  nicht  über  den  DU  
MAI   erreichen   und   damit   seine   verteidigende   Aufgabe   nicht   erfüllen   kann.   Zusätzlich  
verlangsamt  die  Qi  Schwäche  des  Tai  Yin  (Lunge  und  Milz)  die  aufwärts  Bewegung  des  
Wei  Qi  (Transport-­‐  und  Verteilungs  Störung)  und  löst  damit  innere  Nässe  und  Schleim  
aus.    

Newsletter  –  Heuschnupfen  –  Copyright  Claude  &  Ina  Diolosa  -­‐  März  2013   2  
 

Dadurch   wird   Shao   Yang   (Gallenblase   und   San   Chiao)   durch   die   Nieren   und   vor   allem  
durch  Tai  Yin  mit  Nässe  und  Schleim  konfrontiert.    
Es  ist  immer  wichtig  als  TCM  Therapeut  ein  holistisches  Bild  des  Patienten  zu  haben  und  
nicht   nur   die   Allergene   als   Ursache   der   Beschwerden   zu   betrachten.   Chronische  
Krankheitsmuster   sind   immer   eine   Kombination   von   innerem,   äußerem   und  
psychosomatischem  Muster.  Es  ist  sehr  bekannt,  dass  allergische  Patienten  oft  launisch  
sind  und  schnell  grantig  werden  können.    
 
Sich  Desensibilisieren  zu  lassen  birgt  eine  gewisse  Gefahr  in  sich  und  eine  Folge  davon  
ist   Allergisches   Asthma.   Der   Pathogene   Einfluss   und   das   Grundmuster   des   Patienten  
werden  durch  diese  Therapie  nicht  behandelt  sondern  verstärkt.  Der  Pathogene  Einfluss  
dringt  in  LI  (die  Tiefe)  und  über  die  Luo-­‐  und  Jing  Bie  Gefäße  greift  er  die  Lunge  an.  Weil  
Wind   von   Natur   aus   Yang   ist   und   austrocknend   wirkt,   kann   das   Lungen   Yin   schnell  
geschädigt   werden   und   der   Patient   manifestiert   eine   trockene   Form   von   Asthma   mit  
zäh-­‐flüssigem   Auswurf.   Kortison   kann   zwar   kurzfristig   helfen   (Atemnot),   verstärkt  
jedoch   die   Ursache   und   der   Pathogene   Einfluss   verkrallt   sich   umso   mehr   in   der   Tiefe  
(LI).    
 
Das   allergische   Bild   von   Asthma   wird   als   ein   Angriff   des   Holzes   auf   die   Lunge  
(Verletzungszyklus)   betrachtet.   Es   ist   in   diesem   Fall   wichtig   den   PE   zu   vertreiben   und  
auf  keinen  Fall  das  Lungen  Yin  zu  nähren.  Klassische  Kräuter  Kombination  wie  ER  HU:  
Chai  Hu  und  Qian  Hu  werden  hierfür  verwendet.    
 
Heuschnupfen   ist   eine   heilbare   Krankheit!   Der   Patient   muss   nur   beständig   in   der  
Therapie  bleiben  und  sich  vor  allem,  bereits  vor  der  Heuschnupfen  Zeit,  mit  Akupunktur  
behandeln   lassen   und   Rezepturen   zu   sich   nehmen.   Ursprünglich   wurden   Wind  
vertreibende   Rezepturen   als   SAN   (Pulver)   zubereitet.   Der   Grund   dafür   ist,   dass   die  
ätherischen   Öle   der   Pflanzen   nicht   durch   das   Kochen   zerstört   werden   und   damit   viel  
schneller  die  Oberfläche  des  Körpers  erreichen  können.  Das  beste  Beispiel  hierfür  ist  Yin  
Qiao  San.    
 
Ich   würde   grundsätzlich   empfehlen,   die   Heuschnupfen   Presslinge   mit   Pfefferminztee  
oder   Augentrost   Tee   einzunehmen.   Der   schnelle   schweißtreibende   Effekt   von  
Pfefferminze  unterstützt  die  Wirkung    dieses  Präparates.    
 
Diese   wundervollen   Rezepturen   werden   durch   Kaffee,   Schwarztee,   Säfte   und   Joghurt  
neutralisiert.  Wie  immer  bleiben  Ernährungsempfehlungen  ganz  zentral.      
 
Behandlungsstrategie  
Die  Oberfläche  muss  durchgängig  gemacht  werden,  vor  allem  die  LUO  Gefäße  und  Lunge  
und  die  Zirkulation  des  Shao  Yang  Qi  muss  wieder  gefördert  werden.    
 
Ernährungsempfehlungen    
1-­‐ keine   Milchprodukte   -­‐   sie   blockieren   die   Zirkulation   des   Qi   und   verdicken   die  
Körperflüssigkeiten  und  das  Blut  
2-­‐ kein   Kaffee   -­‐     Kaffee   verletzt   das   Nieren   Qi   und   verlangsamt   die   aufwärts  
Bewegung  des  Wei  Qi  zum  Gesicht  (via  Du  Mai)  
3-­‐ Keine   Südfrüchte   und   keine   Multivitamin   Säfte   -­‐   sie   kühlen   die   Leber   ab   und  
erzeugen  innere  Nässe.    
4-­‐ Keine  Rohkost  -­‐  weil  sie  das  Yang  Qi  und  damit  das  Wei  Yang  verletzt    
3  
 
 

 
Akupunktur  
 
Das  Wei  Qi  vorbeugend  tonisieren  mit  
1-­‐ du  mai  14  -­‐  da  zhui  (sea  of  qi)  bu  fa    
2-­‐ blase  12  -­‐  feng  men  (du  mai)  bu  fa    
3-­‐ blase  13  -­‐  fei  shu  bu  fa    
4-­‐ blase  23  -­‐  shen  shu  bu  fa  mit  Moxa    
5-­‐ blase  43  -­‐  gao  huang  shu  (qi,xue,jinye,yin,yang)  bu  fa    
6-­‐ magen  36  -­‐  sou  san  li  (shu,  xia  he  xue,  si  hai  xue,  si  zhong  xue)  bu  fa    
7-­‐ ren  mai  4  -­‐  guan  yuan  (mo>dünndarm,leber,niere,milz)  bu  fa  mit  Moxa  
8-­‐ ren  mai  6  -­‐  qi  hai  (yuan  qi)  bu  fa  mit  Moxa  
9-­‐ ren  mai  8  -­‐  shen  que  bu  fa  mit  Salz  und  Moxa    
 
Akut  muss  das  Xie  Qi  ausgeleitet  werden  
1-­‐ san  chiao  5  -­‐  wai  guan  (yang  wei  mai,  luo)  xie  fa    
2-­‐ lunge  7  -­‐  lie  que  (luo,  ren  mai)  xie  fa    
3-­‐ dickdarm  4  -­‐  he  gu  (yuan)  xie  fa  
4-­‐ blase  12  -­‐  feng  men  (du  mai)  xie  fa  
5-­‐ blase  13  -­‐  fei  shu  xie  fa      
6-­‐ Gua  Sha  auf  blase  12  -­‐  feng  men  (du  mai),  blase  13  -­‐  fei  shu  und  du  mai  14  -­‐  da  
zhui  (sea  of  qi)  xie  fa      
 
HNO  Beschwerden:  Rhinitis,  Konjunktivitis,  Hautjuckreiz  
7-­‐ dickdarm  20  -­‐  ying  xiang    xie  fa    
8-­‐ yin  tang  -­‐  M-­‐HN-­‐3  xie  fa    
9-­‐ blase  2  -­‐  cuan  zhu    xie  fa    
10-­‐ bi  tong  -­‐M-­‐HN-­‐14  xie  fa    
11-­‐ gallenblase  20  -­‐  feng  chi  (san  chiao,  yang  wei  mai)  xie  fa    
12-­‐ magen  6  -­‐  jia  che  (gui)  xie  fa    
13-­‐ du  mai  20  -­‐  bai  hui  -­‐  bai  lao  (sea  of  marrow,  bladder)  xie  fa    
 
Allergisches  Asthma    
1-­‐ kreislauf  6  -­‐  nei  guan  (luo,  yin  wei  mai)  xie  fa    
2-­‐ blase  13  -­‐  fei  shu  xie  fa    
3-­‐ blase  12  -­‐  feng  men  (du  mai)  xie  fa    
4-­‐ gallenblase  34  -­‐  yang  ling  quan  (he,  xia  he  xue,  gui)  xie  fa    
5-­‐ gallenblase  40  -­‐  qiu  xu  (yuan)  xie  fa  
6-­‐ magen  40  -­‐  feng  long  (luo)  xie  fa    
7-­‐ magen  36  -­‐  sou  san  li  (shu,  xia  he  xue,  si  hai  xue,  si  zhong  xue)  xie  fa      
8-­‐ ren  mai  17  -­‐  tan  zhong  (mo>kreislauf,  ba  hui  xue)  xie  fa    
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Newsletter  –  Heuschnupfen  –  Copyright  Claude  &  Ina  Diolosa  -­‐  März  2013   4  
 

 
Rezepturen  der  Diolosa  Verordner  Linie  
 
Immunstärkend  und  vorbeugend  ca.  2  bis  4    Wochen  vor  der  Heuschnupfen  Zeit:  
 
1-­ Small  Dragon  Breath  
SMALL   DRAGONS   BREATH   wird   für   die   chronische   Manifestation   von  
Heuschnupfen   verwendet   und   sollte   vorbeugend   30   Tage   vor     bis   nach   der  
Heuschnupfenzeit  eingenommen  werden.  Dieses  Präparat  tonisiert  das  Tai  Yin  Qi  
(Milz  und  Magen),  stärkt  die  Immunität  (Wei  Qi),  transformiert  innere  Nässe,  regt  
die   Nahrungsresorption   an,   vertreibt   Wind   und   öffnet   die   Sinnesorgane.   Small  
Dragons  Breath  ist  für  Kinder  sehr  wichtig  und  sollte  vorbeugend  in  Kombination  
mit   Luminous   Shield   (Wei   Qi),   Life   Energy   (Milz   Qi   Mangel)   und     Sea   of   Qi  
(Hypotonie)  eingenommen  werden.  Der  Patient  sollte  auf  Zucker,  Kaffee,  Weizen,  
Milchprodukte,   Süd-­‐   und   Zitrusfrüchte   verzichten.   Beide   Heuschnupfen  
Präparate  lassen  sich  sehr  gut  miteinander  kombinieren:  Great  Dragon  Breath  
für  die  akute  Phase  und  Small  Dragons  Breath  für  die  Zeit  davor  und  danach  um  
Rückfälle  zu  verhindern.  
 
2-­‐ Luminous  Shield  Presslinge  und  Sirup    
LUMINOUS   SHIELD   TABLETS   wird   für   die   Behandlung   von   PO   Minus,  
Immunschwäche   mit   Erkältungs-­‐   und   Unfall-­‐Anfälligkeit   verwendet.   Dieses  
Präparat   tonisiert   das   WEI   QI   (Immunsystem)   über   eine   Anregung   des   Nieren  
Yang   (Yuan   Yang)   und   stärkt   Milz   und   Lungen   Qi.   Gleichzeitig   wird   die  
Zirkulation   des   Wei   Qi   über   TAI   YANG   gefördert.   Luminous   Shield   Tablets  
gehört   zu   den   wichtigsten   Präparaten   in   der   Pädiatrie   bei   chronischer  
Erkältungsanfälligkeit,   Heuschnupfen   und   PO   Schwäche.   Dieses   Präparat   lässt  
sich  sehr  gut  mit  Life  Energy  (Milz  Qi  Mangel  und  Yang  Ming  Nässe),  Sea  of  Qi  
(Qi   Senkung),   Yang   Root   und   Rinchen   Tee   (Niere   Yang   und   Jing   Mangel)  
ergänzen.     Der   Patient   sollte   unbedingt   auf   Tiefkühlkost,   Mikrowellen   Essen,  
Rohkost,    Milchprodukte  (vor  allem  Joghurt),  Su  üdfru  üchte,  Zitrusfru  üchte  und  
Zucker  verzichten.  
 
3-­ Life  Energy  
LIFE   ENERGY   wird   für   die   Behandlung   von   Milz   Qi   Mangel   und  
Resorptionsstörung   verwendet.   Dieses   Präparat   tonisiert   das   Qi   der   Milz,  
transformiert   Nässe,   löst   sekundäre   Blut   und   Qi   Stagnation   auf,   unterstützt   die  
Nahrungsresorption   und   vor   allem   fördert   es   die   Produktion   von  
nachgeburtlichem   JING.   Der   Patient   sollte   fu   ür   eine   gewisse   Zeit   auf  
Kohlenhydrate,  Zucker  und  Milchprodukte  verzichten.  Dieses  Präparat  lässt  sich  
sehr   gut   mit   Verdauungs   Tee,   Quick   Belly   Movement   (Nahrungsstagntaion),  
Sea  of  Qi  (Qi  Senkung)  und  Luminous  Shield  (Wei  Qi)  kombinieren.  
 
4-­‐ Sea  of  Qi  
SEA   OF   QI   wird   für   die   Behandlung   von   Qi   Senkung   mit   Blutungen,  
Organsenkung   Wei   Qi   Mangel,   Immunschwäche   und   Hypotonie  
(Kreislaufkollaps)  verwendet.  Dieses  Präparat  hebt  und  tonisiert  das  Qi  und  Wei  
Qi,   nährt   das   Gehirn,   fördert   die   Blut   Zirkulation   im   Kopfbereich,   belebt   die  
Sinnesfunktion   und   verleiht   ein   heiteres   Gemüt.   Der   Patient   sollte   auf   Rohkost,  
Früchte,   Joghurt,   Gurke,   Tomate,   Salat,   Milchprodukte,   Zucker   und   Kaffee  
5  
 
 

verzichten.  Sea  of  Qi  lässt  sich  sehr  gut  mit  Life  Energie  (Milz  Qi  Mangel),  Iron  
Drops   (Anämie),   Yang   Root   und   Rinchen   Tee   (Nieren   Yang   Mangel)  
kombinieren.  
 
5-­ Yang  Root  und  Rinchen  Tee  
YANG   ROOT   wird   für   die   Behandlung   von   Nieren   Yang   und   Qi   Mangel   mit  
Hypothermie  verwendet  und  gehört  zu  den  wichtigsten  konstitutionellen  Toniks  
der  Diolosa  Linie.  Dieses  Präparat  wärmt  das  Nieren  Yang,  befestigt  das  Nieren  Qi  
und  nährt  das  Jing  mit  warmen  Kräutern  ohne  Stagnation  auszulösen.  Yang  Root  
lässt  sich  sehr  gut  mit  Rinchen  Tee  und  Secret  Power  (Impotenz)  kombinieren.  
Es  ist  auch  nicht  wiedersprüchlich  Yang  Root  mit  Yin  Root  zu  kombinieren.  Diese  
Kombination   tonisiert   Nieren   Yin   und   Nieren   Yang   gleichzeitig.   Der   Patient   sollte  
auf   Rohkost,   Früchte,   Milchprodukte,   kalte   Speisen   und   Getränke   und   Kaffee  
verzichten.      
 
Akute  Phase    
 
Bei   der   akuten   Phase   von   Heuschnupfen   ist   die   Dosierung   sehr   wichtig!   Es   wird  
empfohlen     mindestens   3   x   4   bis   6   Presslinge   am   Tag   mit   etwas   Pfefferminztee   oder  
Augentrost   einzunehmen.   Falls   die   Dosierung   nicht   ausreichend   wäre,   kann   man  
problemlos   auf   4   x   6   bis   sogar   5   x   6   Presslinge   am   Tag   erhöhen.   Aus   klinischer  
Erfahrung   wissen   wir,   dass   dieses   Präparat   sehr   schnell   wirkt   -­‐   sogar   bei   geringer  
Dosierung.    
 
1-­ Great  Dragon  Breath  >  Heuschnupfen  Präparat    
GREAT   DRAGON   BREATH   wird   für   die   Behandlung   von   akutem   Heuschnupfen  
verwendet.   Dieses   sehr   wirksame   Präparat   vertreibt   Wind,   öffnet   die  
Sinnesorgane,   lindert   Haut   Juckreiz   und   Errötung   im   Gesicht.   Great   Dragon  
Breath   sollte   in   der   akuten   Phase   hoch   dosiert   eingenommen   werden   um   die  
LUO   Gefäße   des   Gesichtes   zu   öffnen.   Der   Patient   sollte   während   der   Einnahme  
auf  Kaffee,  Schwarztee,  Grüntee,  Milchprodukte  und  Zucker    verzichten  
Dosierung   :     3   x   4   bis   6   Presslinge   am   Tag   .   Die   Dosierung   kann   bis   4   sogar   5   x   6  
Presslinge  erhöht  werden.    
 
2-­ COOLING  FRAGRANCE  wird  für  die  Behandlung  von  Sinusitis  verwendet.  Dieses  
Präparat   löst   und   verflüssigt   zähe   Schleim   Hitze   und   Toxine   Ablagerung   in   den  
Sinus  auf,  öffnet  die  LUO  Gefäße  von  Shao  Yang  und  Yang  Ming,  klärt  Hitze  Toxine  
(entzündungshemmend),   lindert   Schmerzen   und   wirkt   fiebersenkend.   Cooling  
Fragrance  lässt  sich  sehr  gut  mit  SHL  Taming  the  Dragon  (Shao  Yang  Syndrome)  
kombineren.  Der  Patient  sollte  auf  Alkohol,  Knoblauch,  Zwiebeln,  Lauch,  scharfe,  
heiße  und  frittierte  Speisen  verzichten.  
 
3-­ BEAUTIFUL  EYES  wird  für  die  akute  Behandlung  von  Konjunktivitis  verwendet.  
Dieses  Präparat  öffnet  die  Oberfläche,  vertreibt  eingedrungenen  Wind  in  den  Luo  
Gefäßen,     harmonisiert   Leber   und   Gallenblasen   Qi,   klärt   das   Herz   Feuer   und  
beruhigt   den   Geist   (Shen).   Beautiful   Eyes   wird   fu   ür   akute   Formen   von  
Bindehautentzu   ündung   -­‐   ausgelöst   durch   Wind   PE   und   geistiges  
Ungleichgewicht   -­‐   verwendet   und   darf   mit   Pfefferminz-­‐   und   Augentrosttee  
eingenommen   werden.   Der   Patient   sollte   auf   scharfe   Gewürze,   Knoblauch,  
Alkohol  und  vor  allem  auf  Pfeffer,  Chili  und  Tabasco  verzichten.  

Newsletter  –  Heuschnupfen  –  Copyright  Claude  &  Ina  Diolosa  -­‐  März  2013   6  
 

 
4-­ THROAT   COOLING   DEW   wird   für   die   Behandlung   von   Halsschmerzen   und  
eitriger  Angina  verwendet.  Dieses  Präparat  vertreibt  Wind  Hitze,  klärt  die  Lunge,  
klärt   die   Kehle,   beseitigt   Feuer   Toxine   und   lindert   Schmerzen.   Throat   Cooling  
Dew   sollte   sofort   begleitend   mit   anderen   WBL   Präparaten   hoch   dosiert  
eingenommen   werden   um   das   Vordringen   von   Feuer   Toxinen   in   die   Tiefe   zu  
verhindern.   Dieses   Präparat   lässt   sich   sehr   gut   mit   Green   Protection   Screen  
(Grippe)    kombinieren.  
 
5-­ WBL   GREEN   PROTECTION   STEAM   wird   als   Inhalation   für   die   Behandlung   von  
Lungenbeschwerden   mit   Hustenanfällen   verwendet.   Dieses   Präparat   entlastet  
vor  allem  die  Lunge,  wirkt  schleimlösend  und  lindert  Hustenanfälle.  WBL  Green  
Protection   Steam   sollte   mindestens   3   x   täglich   inhaliert   werden   und   mit   WBL  
Green   Protection   Screen   Presslingen   kombiniert   werden.   Der   Patient   sollte  
während  der  Einnahme  auf  Käse,  tierisches  Eiweiß,  Südfrüchte  und  Zitrusfrüchte  
verzichten.  Diese  Inhalations  Mischung  lässt  sich  mit  allen  anderen  Wen  Bing  Lun  
(WBL)  Präparaten  verbinden.    
 
 
Die   Theorie   wurde   nun   erläutert   -­‐   jetzt   muss   alles   nur   noch   in   die   Praxis   umgesetzt  
werden.    
Mit   Vertrauen   und   Beharrlichkeit   sollten   die   drei   Verfahren:   Ernährung,   Kräuter   und  
Akupunktur  zum  Wohl  der  Patienten  eingesetzt  werden!      
 
Wir   wünschen   jedem   viel   Erfolg   in   der   Therapie   und   vor   allem   einen   schönen   und  
heilsamen  Frühling.    
 
Und  nicht  Vergessen,  dass  die  Diolosa    APPlication  für  Androiden  nun  online  steht  !  
 
Mit  osterhaften  Grüßen  aus  Assisi    
 
Claude  &  Ina    
 
 
 
 
 
 

7