Sie sind auf Seite 1von 13

Die SilverCrest SMART AUDIO-App für

Android
SilverCrest SMART AUDIO ist die Steuerungsapplikation für Ihr kompatibles SMART AUDIO-Gerät.
Mit SilverCrest SMART AUDIO können Sie mehrere Lautsprecher in ein SMART AUDIO-System integrieren.
Sie haben die Möglichkeit, mehrere Geräte zu einer Gruppe zusammenzufassen und auf allen
Lautsprechern der Gruppe die gleiche Musik wiederzugeben. Oder Sie spielen auf jedem Lautsprecher Ihres
SMART AUDIO-Systems verschiedene Musik (Multisound).
Alles wird hierbei von der SilverCrest SMART AUDIO-App gesteuert. Stellen Sie die Lautstärke für einzelne
Geräte oder für die Gruppe ein, starten oder stoppen Sie die Wiedergabe. Weisen Sie der Gruppe oder
den einzelnen Geräten die Radiosender zu, die Sie hören möchten. Zur Verfügung stehen Ihnen über
20.000 Internetradio-Stationen und Podcasts aus dem integrierten Radio-Portal.
SilverCrest SMART AUDIO ist auch mit diversen Musikdiensten kompatibel, sodass Sie Ihre Musik von
Deezer, Spotify, Napster, Quobuz oder Tidal direkt auf Ihre Lautsprecher streamen können.
Andere unterstützte Audioquellen sind „DLNA“, „AUX In“, „DAB-Radio“, „FM-Radio“ und Bluetooth. Die in
der SilverCrest SMART AUDIO-App dargestellten Audioquellen sind abhängig von der Funktionalität Ihrer
SMART AUDIO-Geräte.

Inhalt
Verbindung herstellen ............................................................................................................................................ 2 
Audioquelle einstellen ............................................................................................................................................ 5 
SMART AUDIO ...................................................................................................................................................... 5 
Registrierung im Internet Radio-Portal .................................................................................................................... 5 
Die Audioquellen.................................................................................................................................................... 6 
Das Einstellmenü ...................................................................................................................................................10 
Einstellungen .........................................................................................................................................................10 
Die Equalizer- Einstellungen .................................................................................................................................10 
Gruppe erstellen ...................................................................................................................................................11 
Gruppe bearbeiten ..............................................................................................................................................11 
Gruppe löschen ....................................................................................................................................................12 

-1-
Verbindung herstellen
Ihr SMART AUDIO-System muss sich im SETUP-Modus befinden. Den SETUP-Modus erkennen Sie durch eine
langsam blinkende blaue LED.

1. Drücken Sie „AUDIOSYSTEM EINRICHTEN“

2. Es erfolgt eine Abfrage, ob sich Ihr SMART AUDIO-System im


SETUP-Modus befindet. Bestätigen Sie diese Abfrage mit „WEITER“

3. Wählen Sie das SMART AUDIO-System, das Sie in Ihr Netzwerk


einbinden wollen, im Beispiel „SMRS18A1“.

-2-
4. An dieser Stelle können Sie Ihr SMART AUDIO-System
umbenennen, um dieses im Netzwerk später eindeutig identifizieren
zu können.
Zum Beispiel „Wohnzimmerlautsprecher“ oder „Küchenradio“.
Drücken Sie „WEITER“, um fortzufahren.

5. Drücken Sie „WLAN“, um das SMART AUDIO-System in Ihr


WLAN-Netzwerk einzubinden.

6. Wählen Sie an dieser Stelle das Netzwerk, in das Sie Ihr SMART
AUDIO-System einbinden möchten, in diesem Fall
„WLAN 1“.

-3-
7. Geben Sie hier das Passwort Ihres WLAN-Routers ein.
Bestätigen Sie mit „OK“

8. Die Verbindung zwischen SMART AUDIO-System und Ihrem


Router wird nun hergestellt. Dieser Vorgang kann ca. 2 Minuten
dauern. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, weitere SMART
AUDIO-Systeme hinzuzufügen.
Drücken Sie dazu „EIN ANDERES AUDIOSYSTEM
EINSTELLEN“.

9. Oder Sie drücken „MEIN AUDIOSYSTEM


VERWENDEN“ und sehen die in Ihr Netzwerk eingebundenen
SMART AUDIO-Systeme.
Drücken Sie auf den Namen des SMART AUDIO-Systems, um weitere
Einstellungen vornehmen zu können.

Hinweis:
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich alle im Netzwerk
eingebunden SMART AUDIO-Geräte anzeigen zu lassen. Drücken
Sie dazu auf den kleinen Pfeil im oberen Bereich des Bildschirms.

-4-
Audioquelle einstellen
10. Unter dem Menüpunkt „QUELLE“ können Sie für das
ausgewählte SMART AUDIO-System die Audioquelle auswählen:
 Internet Radio
 TIDAL
 Napster
 Deezer
 Qobuz
 Spotify
 Lokale Musik
 Music player
 DAB*
 FM*
 AUX in
Diese Einstellungen sind abhängig von Ihrem Multiroom-System.
*DAB und FM sind nur beim Internet-Radio (SIRD 14 C1/C2)
verfügbar.
Im Menüpunkt „JETZT LÄUFT“ erhalten Sie weitere Informationen
(z.B. Sendername) zur ausgewählten Quelle und Sie haben die
Möglichkeit, die Lautstärke einzustellen. Alternativ kann die Lautstärke
auch mit den Lautstärketasten Ihres Smartphones oder Tablets
gesteuert werden.
Unter dem Punkt „DURCHSUCHEN“ können Sie je nach
ausgewählter Audioquelle Ihre Suche verfeinern, z.B. auf
Musikrichtung, Sender oder Titel.

Im oberen rechten Bereich des Bildschirms finden Sie das Symbol .


Drücken Sie dieses Symbol, um Ihr Multiroom-System ein-, bzw.
auszuschalten (Standby-Modus).

SMART AUDIO
Bei der Steuerung Ihrer SMART AUDIO-Komponenten wird unterschieden zwischen den Betriebsarten
Multiroom und Multisound.
Multiroom: Sie haben mehrere SMART AUDIO-Geräte und möchten, dass auf diesen Geräten oder einem
Teil dieser Geräte die gleiche Musik wiedergegeben wird. Dann können Sie die ausgewählten Geräte zu
einer Gruppe zusammenfassen und anschließend auf allen Geräten der Gruppe die gleiche Musik
wiedergeben. Die Steuerung erfolgt über die SilverCrest SMART AUDIO-App gleichzeitig für alle Geräte der
Gruppe.
Multisound: In dieser Betriebsart wird auf verschiedenen SMART AUDIO-Geräten oder verschiedenen
Gruppen unterschiedliche Musik wiedergegeben. Die Steuerung der einzelnen Geräte oder Gruppen erfolgt
hierbei separat über die SilverCrest SMART AUDIO-App. So können Sie z.B. auf dem ersten Gerät/der
ersten Gruppe einen anderen Titel in einer anderen Lautstärke wiedergeben wie auf dem zweiten Gerät/der
zweiten Gruppe.
Auch ist es möglich verschiedene Audioquellen auf den unterschiedlich Geräten/Gruppen wiederzugeben

Registrierung im Internet Radio-Portal


Mit der Registrierung im Internet Radio-Portal können Sie Favoritenlisten erstellen und verwalten. Weiterhin
können Sie Radiostationen manuell hinzufügen. Auf allen Geräten eines Accounts stehen anschließend die
gleichen Favoriten zur Verfügung. Um Ihr SMART AUDIO-Gerät im Internet Radio-Portal zu registrieren,
müssen Sie zuerst einen Zugriffscode generieren. Wählen Sie die Betriebsart „Internet radio“. Gehen Sie nun

-5-
im Untermenü des Internet Radios auf „Help“. Drücken Sie „Get access code“, um den Zugriffscode zu
erhalten.
 Registrieren Sie sich nun auf der Webseite www.wifiradio-frontier.com
 Folgen Sie den Anweisungen auf der Webseite. Sie benötigen zur Registrierung die folgenden
Informationen: Zugriffscode, E-Mail-Adresse und Kennwort
 Nach der Registrierung können Sie Ihre Favoritenlisten auf der Webseite www.wifiradio-frontier.com
erstellen bzw. verwalten.
Zur Registrierung eines weiteren Gerätes wählen Sie den Menüpunkt „Meine Vorgaben“(„My
preferences“)

Die Audioquellen
11. Internet radio
Unter den Menüpunkten „Local Germany“, „Stations“ und
„Podcasts“ können Sie die Auswahl der Sender nach Ihren
Wünschen eingrenzen.
Unter dem Punkt „My Favourites“ finden Sie die Sender, die Sie
nach einer Registrierung im Internet Radio-Portal einer Favoritenliste
hinzugefügt haben.
Unter „My Added Stations“ werden Sender angezeigt, die Sie
im Internet Radio-Portal manuell hinzugefügt haben.
Unter dem Punkt „Help“ finden Sie Antworten auf häufig gestellte
Fragen (FAQ) und den für die Registrierung beim Internetportal
benötigten Zugriffscode. Dieser wird durch Drücken des
Unterpunktes „Get access code“ jeweils neu generiert.

12. TIDAL
Zur Nutzung von TIDAL benötigen Sie einen kostenpflichtigen TIDAL-
Account. Wenn Sie sich bei TIDAL registriert haben, geben Sie
Benutzername und Passwort in der SilverCrest SMART AUDIO App
ein und drücken Sie „Login“.

Weitere Informationen zur Einrichtung und Benutzung von TIDAL


finden Sie auf der folgenden Webseite:
http://tidal.com/

Um Ihre Benutzerdaten wieder vollständig zu löschen, drücken Sie


im Menü „Durchsuchen“ auf „Logout“.

-6-
13. Napster
Zur Nutzung von Napster benötigen Sie einen kostenpflichtigen
Napster-Account. Wenn Sie sich bei Napster registriert haben,
geben Sie Benutzername und Passwort in der SilverCrest SMART
AUDIO App ein und drücken Sie „Login“.

Weitere Informationen zur Einrichtung und Benutzung von Napster


finden Sie auf der folgenden Webseite:
http://de.napster.com/

Um Ihre Benutzerdaten wieder vollständig zu löschen, drücken Sie


im Menü „Durchsuchen“ auf „Logout“.

14. Deezer
Zur Nutzung von Deezer benötigen Sie einen kostenpflichtigen
Deezer-Account. Wenn Sie sich bei Deezer registriert haben, geben
Sie Benutzername und Passwort in der SilverCrest SMART AUDIO
App ein und drücken Sie „Login“.

Weitere Informationen zur Einrichtung und Benutzung von Deezer


finden Sie auf der folgenden Webseite:
https://www.deezer.com/

Um Ihre Benutzerdaten wieder vollständig zu löschen, drücken Sie


im Menü „Durchsuchen“ auf „Logout“.

15. Qobuz
Zur Nutzung von Qobuz benötigen Sie einen kostenpflichtigen
Qobuz-Account. Wenn Sie sich bei Qobuz registriert haben, geben
Sie Benutzername und Passwort in der SilverCrest SMART AUDIO
App ein und drücken Sie „Login“.

Weitere Informationen zur Einrichtung und Benutzung von Qobuz


finden Sie auf der folgenden Webseite:
http://www.qobuz.com

Um Ihre Benutzerdaten wieder vollständig zu löschen, drücken Sie


im Menü „Durchsuchen“ auf „Logout“.

-7-
16. Spotify
Zur Nutzung von Spotify benötigen Sie einen kostenpflichtigen
Spotify-Account. Laden Sie zunächst die Spotify App herunter.
Wenn Sie sich bei Spotify registriert haben, gehen Sie
folgendermaßen vor:
 Drücken Sie „SPOTIFY ÖFFNEN“, um die Spotify-App zu
starten
 Wählen Sie innerhalb der Spotify-App die SMART AUDIO-
Geräte, über die Sie die Musik wiedergeben möchten.
Beachten Sie zur Einstellung die Bedienhinweise der Spotify-App.

Weitere Informationen zur Einrichtung und Benutzung von Spotify


Connect finden Sie auf der folgenden Webseite:
www.spotify.com/connect

17. Lokale Musik


Wählen Sie „Lokale Musik“, um Musik die auf Ihrem Smartphone
oder Tablet gespeichert ist auf den SMART AUDIO-Geräten
wiederzugeben.

18. Music player


Wählen Sie „Shared media“, um Musik aus Ihrem Heimnetzwerk
(DLNA) auf den SMART AUDIO-Geräten wiederzugeben.
Nähere Informationen finden Sie im Kapitel „Multiroom/DLNA-Server
einrichten“ auf unserer Homepage.
Wählen Sie „USB playback“, um Audiodateien von einem USB-
Speichermedium (USB-Stick, USB-Festplatte) wiederzugeben.

-8-
19. DAB
Die Audioquelle „DAB“ ist nur beim Internetradio SIRD 14 C1/C2
verfügbar.
Sie haben die Möglichkeit, das DAB-Signal auf andere SMART
AUDIO-Geräte einer Gruppe zu verteilen. Dazu muss das
Internetradio SIRD 14 C1/C2 als „Master“ der Gruppe fungieren.

20. FM
Die Audioquelle „FM“ ist nur beim Internetradio SIRD 14 C1/C2
verfügbar.
Sie haben die Möglichkeit, das FM-Signal auf andere SMART
AUDIO-Geräte einer Gruppe zu verteilen. Dazu muss das
Internetradio SIRD 14 C1/C2 als „Master“ der Gruppe fungieren.

21. AUX IN
Die Audioquelle „AUX IN“ ist nicht bei allen SMART AUDIO-
Geräten verfügbar.
Wählen Sie diesen Modus, um Musik einer externen Audioquelle auf
Ihrem SMART AUDIO-Gerät wiederzugeben. Gehen Sie dazu wie
folgt vor:
 Verbinden Sie Ihre Audioquelle und Ihr SMART AUDIO-Gerät mit
einem geeigneten Audiokabel.
 Starten Sie die Wiedergabe an der externen Audioquelle.
Sie können die Lautstärke mit den Lautstärketasten, über die
SilverCrest SMART AUDIO-App und an Ihrer externen Audioquelle
Ihren Bedürfnissen anpassen.
Bitte beachten Sie die Bedienhinweise Ihrer externen Audioquelle.
Sie haben die Möglichkeit, das AUX-IN-Signal auf andere SMART
AUDIO-Geräte einer Gruppe zu verteilen. Dazu muss das SMART
AUDIO-Gerät, dessen AUX-IN-Eingang genutzt wird, als
„Master“ der Gruppe fungieren.

-9-
Das Einstellmenü
22. Drücken sie oben rechts, um in das Einstellmenü zu gelangen.
Wählen Sie…
 …„Einstellungen“, um weitere Einstellungen vorzunehmen, z.B.
Equalizer, Sleep-Timer etc.
 … „Standby“, um das Gerät ein-, bzw. auszuschalten.
 … „Theme auswählen“, um die Farbe der App zu ändern.
 … „Audiosystem einrichten“, um ein weiteres Audiosystem
einzurichten.
 … „Info“, um Informationen zur SilverCrest SMART AUDIO App
zu erhalten, z.B. Version, Web-Seite und Kontakt.

Um die Software Ihres SMART AUDIO-Systems zu aktualisieren,


drücken Sie unten rechts die Schaltfläche „AKTUALISIEREN“

Einstellungen
23. Wählen Sie…
 … „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“, wenn Sie Ihr
SMART AUDIO-Gerät in den Auslieferungszustand zurücksetzen
wollen.
 … „Equalizer“, um Ihrem SMART AUDIO-System verschiedene
Toneinstellungen zuzuweisen, z.B. Music, Vocal etc.
 … „Sleep Timer“, um das Gerät nach einer ausgewählten Zeit
(15, 30, 45, 60 Minuten) automatisch auszuschalten.
 … „Tonqualität“, hier können Sie auswählen ob der
Musikdienst Ihrer Wahl die Audio Files in geringer, normaler oder
hoher Qualität bereitstellen soll, dementsprechend wird dann die
Bandbreite angepasst.

Die Equalizer- Einstellungen


24. Unter dem Punkt „Equalizer“ stehen Ihnen folgende
Toneinstellungen zur Verfügung:
 Normal
 Flat
 Music
 Bass Boost
 Low Bass
 Movie
 Treble Boost
 Low Treble
 Vocal

- 10 -
Gruppe erstellen
25. Voraussetzung für das Erstellen einer Gruppe ist, dass sich
mindestens zwei SMART AUDIO-Geräte im gleichen Netzwerk
befinden.
Wählen Sie das Gerät aus, welches in der Gruppe als „Master“*
fungieren soll und drücken Sie die Schaltfläche hinter diesem Gerät.

*Der „Master“ ist in Ihrer Gruppe das SMART AUDIO-Gerät, von


dem aus Ihre lokalen Audiodateien (USB, AUX IN- soweit vorhanden)
auf die restlichen Geräte der Gruppe verteilt werden.

26. In diesem Fenster werden Ihnen die verfügbaren SMART AUDIO-


Geräte angezeigt, die Sie der Gruppe hinzufügen können, im Beispiel
sind 3 Geräte verfügbar.
Durch Drücken des Kästchens vor dem jeweiligen Gerät fügen Sie
das ausgewählte Gerät Ihrer Gruppe hinzu. Dieses wird Ihnen durch
ein Häkchen signalisiert. In nebenstehendem Beispiel wurden 2
Geräte zur Gruppe hinzugefügt.
Vergeben Sie nun einen Namen für die neue Gruppe, um diese im
Netzwerk eindeutig identifizieren zu können.
Drücken sie zum Abschluss „OK“. Die Gruppe wurde erfolgreich
erstellt.
Bitte beachten Sie, dass eine Gruppe aus maximal 5 Geräten
bestehen kann. Das System ist auf maximal 16 Geräte beschränkt.

Gruppe bearbeiten
27. Wählen Sie die Gruppe aus, die Sie bearbeiten möchten. Sie
können der Gruppe weitere Geräte hinzufügen, Geräte aus der
Gruppe entfernen oder den Namen der Gruppe ändern.

- 11 -
28. Um Ihrer Gruppe ein neues Gerät hinzuzufügen, drücken Sie das
leere Kästchen vor einem verfügbaren SMART AUDIO-Gerät.
Wenn Sie ein Gerät aus der Gruppe entfernen möchten, drücken Sie
das Kästchen vor einem SMART AUDIO-Gerät, das bisher in die
Gruppe eingebunden war. Das Häkchen verschwindet und das Gerät
ist entfernt.
Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, den Gruppennamen zu ändern.

Schließen Sie die Bearbeitung Ihrer Gruppe mit „OK“ ab. Sie haben
auch jederzeit die Möglichkeit, die Bearbeitung der Gruppe
abzubrechen. Betätigen Sie dazu die Schaltfläche „Abbrechen“.

Gruppe löschen
29. Wählen Sie die Gruppe aus, die Sie löschen möchten. Alle
SMART AUDIO-Geräte der Gruppe sind anschließend im Netzwerk
wieder als Einzelgeräte verfügbar.

30. Um die ausgewählte Gruppe zu löschen, Drücken Sie „Gruppe


löschen“

- 12 -
31. Die folgende Sicherheitsabfrage bestätigen Sie mit „OK“.

- 13 -

Das könnte Ihnen auch gefallen