Sie sind auf Seite 1von 3

TIPPS

Thema: Weihnachten / Cybercrime

Zeichen: 2.891 (mit Leerzeichen)

10 Tipps für ein sicheres Weihnachten

1) Läuft das Abo der Antiviren-Software noch lange genug? Weihnachtszeit ist
„neue-Viren-Zeit“. (www.kaspersky.de)

2) Nutzen Sie eine integrierte Sicherheitssoftware, die neben Antivirus-


Funktionen auch gegen Spam und Phishing-Angriffe schützt.

3) Eine Firewall schützt gegen Angriffe über das Netzwerk. Wenn Ihre
Sicherheitssoftware eine Firewall enthält, verwenden Sie diese. Ansonsten
bringt auch Windows ab XP eine eingebaute Firewall mit.

4) Nur aktuelle Software ist sichere Software! Halten Sie Windows und Ihren
Virenschutz auf den neuesten Stand.

5) Auch Anwendungsprogramme haben Sicherheitslücken. Besonders gefährdet


waren in der Vergangenheit Adobe Acrobat, Flash-Player, Quicktime.
Installieren Sie so schnell wie möglich alle Updates für diese Programme.

6) Webseiten, auf denen Bezahlvorgänge ablaufen, müssen verschlüsselt sein.


Man erkennt dies am Symbol in der Adresszeile des Browsers und der
Zeichenfolge https:// anstelle von http://.

7) Paypal, eBay, Banken - Praktisch jede E-Mail von solchen beliebten Seiten,
die auch über Finanzdaten von Ihnen verfügen, ist gefälscht. Klicken Sie NIE auf
die Links in den E-Mails und versuchen Sie im Zweifelsfall erst eine Bestätigung
des Absenders über die Echtheit der E-Mail zu bekommen.

8) Wenn E-Mails Weihnachtsgrüße mit einer elektronischen Postkarte


ankündigen, ist Vorsicht angebracht. Oft sind diese Weihnachtsgrüße gefälscht
und enthalten Schadsoftware.

9) Kaufen Sie nur bei seriösen Online-Shops. Lesen Sie vorher Bewertungen im
Internet und suchen Sie in einschlägigen Foren nach Erfahrungsberichten.

10) Melden Sie sich nach dem Kauf beim Shop wieder ab. Wer nur den Browser
schließt, lässt unter Umständen Sessions offen, die von Angreifern
übernommen werden können.

Seite 1/3
10 Tipps für ein gelungenes Weihnachten

1) Läuft das Abo der Antiviren-Software noch lange genug? Weihnachtszeit ist
„neue-Viren-Zeit“. (www.kaspersky.de)

2) Eine der schönsten Weihnachtsgeschichten überhaupt: "Erika" von Elke


Heidenreich. Bei bol.de für 5.- Euro.

3) Noch was vergessen? Online-Adresse des Weihnachtsmanns:


himmelstadt.christkind@web.de

4) Sie suchen ein Rundum-Sorglos-Paket? Hier sind die Profis:


www.weihnachtsbuero.de

5) Warten auf's Christkind? Die Zeit vergeht schneller mit kleinen Online-
Spielen: www.miniclip.com/games/de/search.php?query=weihnachten

6) Beste Weihnachts-Lightshow ever: www.youtube.com/watch?v=rmgf60CI_ks

7) Liegt ein ferngesteuertes Auto unter dem Baum? Unbedingt Batterien oder
Akkus bestellen? Große Auswahl bei www.reichelt.de.

8) Ein Klassiker für gute Laune: Weihnachten in Stenkelfeld


(http://www.youtube.com/watch?v=ORgsstGBWhU)

9) Die schwedische Glühwein-Variante Glögg gibt’s fertig bei Ikea oder zum
Selbermachen: www.ling.su.se/staff/evali/glogg.htm

10) Manchmal hilft sonst nichts mehr: Taschenbuch "Club der


Weihnachtshasser" von Michael Curtin, bei Amazon 9,95 Euro.

Der Artikel und Zitate daraus dürfen unter Nennung des Unternehmens Kaspersky Lab sowie
des Autors frei veröffentlicht werden.

Seite 2/3
Kaspersky Lab ist Europas größtes Unternehmen für Antivirus-Technologie
und reagiert im weltweiten Vergleich von Antivirus-Herstellern meist am
schnellsten auf IT-Sicherheitsbedrohungen wie Viren, Spyware, Crimeware,
Hacker, Phishing-Attacken und Spam. Das Unternehmen gehört zu den weltweit
vier erfolgreichsten Herstellern von Sicherheits-Lösungen für den Endpoint (IDC
2008). Die Produkte von Kaspersky Lab haben sich sowohl bei Endkunden als
auch bei KMUs, Großunternehmen und im mobilen Umfeld durch ihre
erstklassigen Erkennungsraten und kurzen Reaktionszeiten einen Namen
gemacht. Neben den Stand-Alone-Lösungen des Security-Experten ist
Kaspersky-Technologie Bestandteil vieler Produkte und Dienstleistungen
führender IT-Sicherheitsunternehmen.

Weitere Details zum Unternehmen sind unter http://kaspersky.de zu finden.


Kurzinformationen von Kaspersky Lab erhalten Sie zudem über
http://twitter.com/Kaspersky_DACH. Aktuelles zu Viren, Spyware und Spam
sowie Informationen zu anderen IT-Sicherheitsproblemen und Trends sind unter
www.viruslist.de abrufbar.

Redaktionskontakt:
essential media GmbH Kaspersky Labs GmbH
Florian Schafroth Christian Wirsig
Florian.Schafroth@essentialmedia.de christian.wirsig@kaspersky.de
Tel.: +49-89-7472-62-43 Tel.: +49-841-98-189-325
Fax: +49-89-7472-62-843 Fax: +49-841-98-189-100
Augustenstraße 24 Steinheilstraße 13
80333 München 85053 Ingolstadt

©
2010 Kaspersky Lab. The information contained herein is subject to change without notice. The only warranties for
Kaspersky Lab products and services are set forth in the express warranty statements accompanying such products and
services. Nothing herein should be construed as constituting an additional warranty. Kaspersky Lab shall not be liable for
technical or editorial errors or omissions contained herein.

Seite 3/3