Sie sind auf Seite 1von 5

Towerbuster

Towerbuster (TBs) werden meist zur Entstörung von Mobiltelefontürmen gebraucht


(innerhalb von 50m Entfernung eines Turmes platzieren). Sie wandeln die DOR-Strahlung
(DOR = tödliches Orgon) in POR (= positiv Orgon) um. Auch im Haus, Büro, Garten oder
Teich werden sie angewendet. Mehr Infos darüber finden sie auf unserer Seite.
Die hier vorgestellten TBs sind speziell für eine nasse Umgebung (viel Regen) gebaut,
oder auch als Minidelphinbälle für Flüsse, Seen und Teiche.
Für TBs braucht man:
– Polyesterharz (billiger) oder Epoxydharz (teurer aber resistenter gegen chemische
Einflüsse) und den dafür notwendigen Härter.
– Metallspäne (habe hier Stahlwatte verwendet).
– Kübel zum mischen.
– Gefäss (Vorratsdose für Lebensmittel, kein PET!) mit Deckel (wasserdicht) etwa 150ml
oder grösser. Das Gefäss sollte nicht oxidieren und sollte Temperaturen bis 80° C
aushalten können.
– Bergkristall am besten Trommelsteine oder Bruchstücke.
– Ev. andere Steine wie Amethyst, Rosaquarz... je nach Gefühl (siehe unten).
– Rührstäbe.
Harz und Härter zusammenfügen und gut mischen.

Zur Verbesserung des Orgonits füge ich noch Eisenoxyd (Farbstoff) zu (optional).
Dann werden die Metallspäne/Stahlwatte (die Stahlwatte habe ich mit einer Schere in etwa
1cm breite Streifen geschnitten) untergemischt.

Mit Rührstab das Gemisch in die Dose füllen (Dose hier etwa 500ml = etwa 3 TBs gross).
Etwa in der Mitte der Dose den Bergkristall einfügen (ev. noch andere Steine beigeben).

Dasselbe bei den kleineren Dosen (etwa 150ml gross).


Mit Harz-Metallgemisch Dose auffüllen.

Alle Dosen bis zum Rand auffüllen und Deckel aufschrauben – Fertig. Grössere Dosen
könnten beim Aushärtevorgang sehr heiss werden!
Wenn sie steinhart geworden sind können sie zu ihrem Zweck gebraucht werden.

Sandra & Marco Widmer


http://astro-tarot.ch und http://astro-tarot.com

Copyright by Marco Widmer