Sie sind auf Seite 1von 1

FILMZITATE für Jack Montana in „FILMRISS“

ALLZWECK

„Möge die Macht mit Dir sein!“ Star Wars

„Mein Name ist Winston Wolfe. Ich löse Probleme!“ Harvey Keitel in PULP FICTION

Wir sind im Auftrag des Herrn unterwegs! Blues Brothers 1980 , Dan Ackroyd

KONZENTRATION

„Alles läuft nach Wunsch“ HAL 900 in 2001, A Space Odyssee 1968

FORCIEREN:
„Es schien zu diesem Zeitpunkt wie eine sehr gute Idee.“ Die Glorreichen Sieben (1961)
Sehe ich aus wie jemand, der immer einen Plan hat? Der Joker in Batman, The Dark Night 2008

“Das ist deine letzte Chance. Danach gibt es kein zurück. Nimm die blaue Pille — die Geschichte
endet, du wachst in deinem Bett auf und glaubst was du auch immer glauben willst. Nimm die rote
Pille — du bleibst hier im Wunderland und ich werde dir zeigen wie tief das Kaninchenloch reicht.”
(Die Matrix)

ANFEUERN

"Oh Captain, my Captain!!" Club der toten Dichter


"Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun." -
Brad Pitt als Tyler Durden in „Fight Club“

KAMPF
"Ich werde das bakterianische Volk in Stücke reißen wie diese langweilige Spaghetti hier." –
Charlie Chaplin in „Der große Diktator“

"Das einzige Verdikt heißt Rache. Eine Vendetta: heilig, wie ein Votiv und nicht vergebens." -
Hugo Weaving in V wie Vendetta

„They may take our lives, but they’ll never take our freedom!“ Braveheart

NATURWISSENSCHAFTEN

„Meine Suche führte mich durch das Physische, das Metaphysische, das Wahnhafte und wieder
zurück!“ A Beautiful Mind, Russell Crowe als Mathegenie John Nash (Spieltheorie)

Marty, du musst lernen 4-dimensional zu denken! [Zurück in die Zukunft]

EINSCHÜCHTERN
Du… kannst nicht… vorbei! (Thou shall not pass!) Gandalf

CHARM
Mein Name ist Bond, James Bond. / Mein Name ist Montana, Jack Montana

ÜBERZEUGEN
"Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die
brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im
Dunkeln, nahe dem Tannhäuser Tor. (All diese Momente werden verloren sein in der
Zeit, so wie Tränen im Regen. … Zeit zu sterben.)" Blade Runner 1982, Roy Batty/Rutger Hauer