Sie sind auf Seite 1von 2

NRT/KS/19/430

Certificate Course in German Language Examination


COMMUNICATIVE GERMAN–I
Paper–1
Time : Three Hours] [Maximum Marks : 75

1. Bitte antworten Sie auf feïnf der folgenden fragen :


(a) Warum haben Herr und Frau Leitner wenig Zeit für ihre kinder ?
(b) Warum ruft Dino Monika an ? Wie heisst das stück von Brecht ? Wie Kommt Monika zum
Theater ?
(c) Was ist Josef Maier ? Was hat er sich entschlossen ?
(d) Was wallte Renate Werden ? Warum Konute sie das nicht machen ?
(e) Was meint Frau Schwab mit moderne Erziehung ?
(f) Wo lebte der Graf ? Wohin Schickte er seinen Sohn ? Worum ?
(g) Wo und mit wem hat Auto Konga gewohnt ? Was hat sie in Ihrer Freizeit gemacht ?
(h) Wofür gehen kurt und Angelika ïhr Taschengeld aus ? 25
2. Beantworten Sie die folgenden fragen :
(a) Wo liegt Nagpur in Indien ? Wafür ist diese Stadt bekannt ?
(b) Was machen Sie am Wochenende ?
(c) Was sind Ihre Eltern von Beruf ?
(d) Welche Hobbys haben Sie ?
(e) Warum lernen Sie Deutsch ? 10
3. Grammatik :
(a) Setzen Sie das Modalverben ein ! (müssen, wollen, können, dürfen, sollen, möchten)
(1) Es ist schon spät. Wir ________ jetzt nach Hause gehen.
(2) Es regnet. Ich _______ nicht spazierengenen.
(3) _________ ich Ihnen noch eine Tasse Kaffee anbieten ?
(4) Du _______ ein Kleid Kaufen ?
(5) Mein Vater hat einen Brief bekammen. Ich ________ nicht lesen. 5
(b) Ergänzen Sie die Possessiv Pronomen :
(1) Ich bin Lehrerin. ________ Mann ist Ingenieur.
(2) Hallo Frau Müller ! Wie geht es ________ ?
(3) Du bist doch Student ? Und _________ Vater ? Was ist er ?
(4) Wir lieben _______ Groβvater und _______ Groβmutter sehr.
(5) Wir sind aus Indien _________ Lehrerin ist aus Deutschland. 5
(c) Bilden Sie das Präteritum :
(1) Er muss zu Hause bleiben
(2) Alle gehen schwimmen, nur ich bleibe zu Hause.

CLS—13223 1 (Contd.)
(3) Sie kaufen einen Sessel.
(4) Leela steckt die Schlüssel in Ihre Reisetasche.
(5) Ich setze mich out den Stuhl. 5
(d) Bilden Sie das Perfekt :
(1) Atu mietet in Wien ein Zimmer.
(2) Gehen Sie zur Universitöt oder bleiben Sie zu Hause ?
(3) Wir fahren in Urlaub noch London.
(4) Morgens mache ich Yoga.
(5) Der Film dauert drei Stunden. 5
(e) Ergänzen Sie die Reflexivpronomen :
(1) Er kauft _______ ein Buch.
(2) Du wünschst _______ einen Sohn.
(3) Wo sollen wir _______ treffen ? Ins cafe ?
(4) Sie trifft ________ oft mit den Leuten.
(5) Ihr wünscht _______ viele Kinder. 5
(f) Bilden sie Sätze :
(a) Sich wünschen, meine Schwester, eine rote Bluse.
(b) der Hut, an der Haken, hänen, sie.
(c) Helfen, Rita, Ihre Mutter.
(d) heiβen, wie Sie ? Kommen, Sie, woher ?
(e) Wir, wünschen, unsere Nachbarin alles Gute, Geburstag. 5
(g) Setzen Sie die richtige Adjektivendungen ein :
(1) Ich habe ein interessant ______ Buch gelesen.
(2) Hier ein gut gut _______ kugelschreiber.
(3) Der Jung _______ Mann istrein Bruder.
(4) Renate ist ein fleiβig ________ Mädchen.
(5) Der Briefiräger hat ein wichtig _______ Telegramm gebracht. 5
(h) Bilden Sie Nebensätze : – Weil oder dass ?
(a) Ich gehe jetzt in Bett. Ich bin Sehr müde.
(b) Nagpur ist die Stadt der der Orangen. Ich habe gehört.
(c) Ich habe kein Geld. Er hat mir nicht geschickt hat.
(d) Das Welter wird morgen schön. Ich glaube es.
(e) Ich muss jetz gehen. Ich will pünktlich zum Essen kommen.
(f) Mein Freund kommt Morgen. Ich weiss es. 5

CLS—13223 2 NRT/KS/19/430