Sie sind auf Seite 1von 2

Universidad de los Andes

2018-2 leng 1304-1


Dozent/-in: María Andrea Real
Referent/-in: Andrés Felipe Martínez
Datum: 9.11.2018
handout

I. Hermann Hesse ist ein sehr bekannter deutscher und Schweizerischer Schriftsteller,
Dichter und Maler, Gewinner von die Nobel Preis für Literatur.

II. Religiöse Grundbildung: - Familie: Pietistischen Atmosphäre


- Lateinschule und Seminar (15 Jahren ist er aus dem Seminar
entkommen)
III. Verschiedene Schulen. Dann Nervenklinik. Danach Einjährig-Freiwilligen-Examen in
Gymnasium von Connstatt abgelegt. Gymnasium verlassen.
Beginnt, er arbeit als Buchhandler. Er nicht mag die Arbeit als Buchhändler - Arbeit als
Uhrmacher bekommen. er hasste diese Arbeit und er wieder zur Arbeit als Buchhändler
und beginnt zu schreiben.

IV. Manche Schriften in Zeitungen publiziert und ersten Roman Peter Camenzind.
Peter Camenzind (1904)
Unterm Rad (1906)
Demian (1919) mit Pseudonym Emil Sinclair
Von Peter zu Demian Bildungsroman
Siddharta (1922) über Indien Kultur. Die Reise hat seine Perspektive auf die Welt
verändert
Innerliche Atmosphäre war eine Konstante.
Der Steppenwolf (1927) Weitgehend eine autobiografische Roman. Zivilisationskritik
beinhalten.
Lebenssinn in der modernen Gesellschaft. Die Isolation- die Reisen- die Introspektion.
Narziß und Goldmund (1930)
Das Glasperlenspiel (1943)
V. Der Erste Weltkrieg: Hermann Hesse meldete sich als Kriegsfreiwilliger - untauglich
befunden - der deutschen Botschaft in Bern zugeteilt.
VI. Der Zweite Weltkrieg: Hermman Hesse hat gegen die Nationalsozialisten opponiert und
hat Jüdische Autoren befürwortet.
Aber innerliche Atmosphäre mischt mit:
- Zivilisationskritik – Untergang des Abendlandes (Oswald Spengler Einfluss)
Verhältnis mit Nationalsozialismus
- Soziologie der Literatur: deutsche Innerlichkeit- Wiederherstellung der Kultur als
Vorläufer des Nationalsozialismus
Aber gegen ausgesprochen –Zitat-
Gibt es ein Disput über die Auswertung seiner Schriften.
VII. Stephan Zweig, Thomas Mann und Hermman Hesse (150 Millionen
Bücher) sind meistgelesene deutsche Autoren. Angaben beziehen sich auf 2011 und
stammen von CiudadaniaExpress.

 Wer ist Dein Lieblingsschriftsteller? (Deutschland)


Angaben beziehen sich auf 2005 und stammen von Allensbach institut und DW

Literaturhinweise:
- Biographien und Leben - Hermann Hesse. www.biografiasyvidas.com/biografia/h/hesse.htm (abgerufen
am 06. 11. 2018).
- Buchtipps und Filmtipps - Hermann Hesse. www.dieterwunderlich.de/Hermann_Hesse.htm (abgerufen am 06 11.
2018).
- Lecturalia - Hermann Hesse: Bücher Und Autorenbiographie https://www.hermann-
hesse.de/biografie/politik/die-politische-landkarte-hermann-hesses (abgerufen am 06. 11. 2018).
- Paul Noack.. Die politische Landkarte Hermann Hesses, www.hermann-
hesse.de/biografie/lebenslauf/tabellarischer-lebenslauf (abgerufen am 06. 11. 2018).
- CiudadaníaExpress (2011). “Hermann Hesse de los escritores alemanes más leído en el planeta”.
https://www.ciudadania-express.com/2011/08/08/herman-hesse-de-los-escritores-alemanes-mas-leidos-en-el-
planeta (abgerufen am 06.11.2018)
- Deutsche Welle (2005). “El autor favorito de los alemanes”. https://www.dw.com/es/el-autor-favorito-de-los-
alemanes/a-1717262 (abgerufen am 06.11.2018)