Sie sind auf Seite 1von 38

Immer

die beste
Drainage
Maximale Sicherheit
für jeden Belag.
Für Balkone, Terrassen
und Außentreppen
Immer die sicherste Lösung.

Deutsche Steinzeug

Deutsche Steinzeug
Fa. Metten

GUTJAHR – der Spezialist für Komplettlösungen.


Für maximale Sicherheit von Außenbelägen, Innenbelägen und Fassadenbekleidungen.

GUTJAHR ist ein führendes Unternehmen für sichere Entwässerung, Terrassen, Balkone, Außentreppen
Entlüftung und Entkopplung von Belägen – auf Balkonen, Terrassen, Drainage-/Entkopplungssysteme
Fassaden und Außentreppen. Seit der Gründung im Jahre 1989 Abdichtungssysteme
entwickelt das Unternehmen praxisgerechte, patentierte Lösungen,  Mörtelsysteme
die auch bei problematischen Untergründen einfaches Verlegen und  Drainroste
dauerhaft schadenfreie Beläge garantieren.  Profile
Balkonrinnen und Fallrohre
Die Leistungsfähigkeit unserer Produkte lassen wir immer wieder
durch unabhängige, zertifizierte Institute und Materialprüfanstalten Fassaden
überprüfen und kontrollieren. Ergebnisse dieser Studien fließen in unsere 
Belüftungs- und Entkopplungssysteme
tägliche Entwicklungsarbeit ein und führten zu besten Werten beim für Fassadenbekleidungen aus Keramik und Naturstein
Wasserableitvermögen, der Entwicklung von individuell abgestimmten
Spezialvliesen bis hin zu perfekten Lösungen für Fassaden und den Innenbereich
Innenbereich. Die Kombination aufeinander abgestimmter System- Entkopplungssysteme
komponenten bietet für alle – Planer, Verarbeiter und Auftraggeber Duschrinnen
AquaDrain® BF-FLEX Drainrost AquaDrain® BF-FLEX Drainrost AquaDrain® TM Drainrost
– die Gewähr, teure Reklamationen ® von vornherein zu vermeiden. So
AquaDrain FLEX Drainrost
Fußbodenheizungssysteme
AquaDrain® FLEX Drainrost Watec® Drain RD
stellen wir sicher, dass wirAquaDrain®
KR Kastenrinne
Ihnen immer die beste und für Sie und Ihre AquaDrain® TM Drainrost Abdeckrost
AquaDrain® SR Schlitzrinne AquaDrain® KR Kastenrinne über Bodenabläufen
Kunden sicherste Lösung anbieten. AquaDrain® SR Schlitzrinne Watec® Drain AR
Inhalt
Schäden an Außenbelägen ............................................................................................................................ 4

Drainage ist nicht gleich Drainage........................................................................................................................ 6

Systemkompetenz für eine schadenfreie Zukunft............................................................................................... 8

Drainagesysteme für jede Anwendung


Festverlegte Balkon- und Terrassenbeläge .........................................................................................10

AquaDrain® FE+ ..................................................................................................................................................12

AquaDrain® EK ....................................................................................................................................................14

Watec® Drain KP+ ..............................................................................................................................................16

AquaDrain® HU-EK ............................................................................................................................................18

Lose verlegte Balkon- und Terrassenbeläge .......................................................................................20

AquaDrain® T+ ....................................................................................................................................................22

AquaDrain® HU ..................................................................................................................................................24

Aufgestelzte Belagsaufbauten und Treppendrainagen ..............................................................26

TerraMaxx® DS ....................................................................................................................................................28

TerraMaxx® PF .....................................................................................................................................................30

AquaDrain® SD ...................................................................................................................................................32

Alle Produkte auf einen Blick


Technische Übersicht Drainagen ..............................................................................................................34
Schäden an Außenbelägen
und ihre
Ausblühungen Feuchteschäden Frostabplatzungen
Hässliche Ausblühungen bei Farbliche Veränderungen von Natur- Die gewaltige Kraft von Wasser zeigt
konventionell verlegten Belägen. steinbelägen durch Wasseraufnahme sich im Winter. Wasserdampf lagert
Der Grund: Die Abdichtung darunter nach einem Regenguss sind unproble- sich in den Poren der Fliese unterhalb
ist uneben oder ohne ausreichendes matisch, wenn sie bei Erwärmung des der Glasur ab und kondensiert. Bei
Gefälle. Sickerwasser staut sich, Belages wieder trocknen. Wenn der Frost dehnt sich das eingelagerte
Kalk wird aus dem Verlegemörtel gelöst. Belag allerdings durch angestaute Wasser aus und führt zu
Durch Kapillartransport gelangt die Feuchtigkeit im Untergrund nicht Abplatzungen.
Kalklösung an die Fugenoberfläche trocknen kann, sind hässliche Dauer-
und kristallisiert auf dem Belag. flecken vorprogrammiert.

Vorsicht. Wasser fließt nach oben.


Ohne eine funktionsfähige Flächendrainage wird gestautes Sickerwasser über die
Mörtel- oder Bettungsschichten an die Belagsoberfläche zurück transportiert.
1 Bei Regen gelangt Wasser unter den Belag und staut sich auf der wasserführenden Ebene.
2 Bei Sonne erwärmt sich die Konstruktion. Wasser steigt nach oben.
3 Es kommt zu hässlichen Schäden wie Frostabplatzungen, Kalkfahnen und Feuchteflecken.

4
Ursachen.
Ablösungen und Risse Belagsunebenheiten Verunkrautung
Temperaturschwankungen führen Wird Wasser in der Konstruktion nicht Unter dem Belag gestautes Regen-
innerhalb von Terrassenkonstruktio- schnell genug abgeführt, entsteht wasser ist ein idealer Nährboden
nen zu starken Spannungen. Die hydrostatischer Druck. Versottete für Samen, der über die Fugen in die
eingesetzten Materialien reagieren Kies- oder Splittschüttungen fördern Terrassenkonstruktion eindringt.
unterschiedlich. Ohne eine funktions- dies zusätzlich. Bei Frost kommt es Die Folge: Unkraut, das immer
fähige Unterkonstruktion können sich zu einer Volumen­vergrößerung des wieder aus den Fugen wächst.
Risse im Belag bilden oder es kann gestauten Wassers und damit zu
zu Ablösungen des Belages vom Eisdruck. Die Folge: Stolperkanten
Kleberbett kommen. durch Belagsunebenheiten.

1 2 3

5
Drainage ist nicht gleich Drainage.
Auf das Original von Gutjahr können Sie bauen!

Know-how seit über 25 Jahren. Geprüft und bewährt.


Als anerkannt führendes Unternehmen für Entwässerung, Entlüf- GUTJAHR bürgt für Qualität. Regelmäßig lassen wir die Leistungs-
tung und Entkopplung von Belägen auf Balkonen, Terrassen und fähigkeit unserer Drainagesysteme durch unabhängige, zertifizierte
Außentreppen entwickelt GUTJAHR seit 1984 praxisbewährte Drai- Institute prüfen. In Studien und Tests erhalten unsere Produkte im-
nagesysteme. Unsere kontinuierliche Entwicklungs­arbeit resultiert in mer wieder Bestnoten. Nicht umsonst sind unsere Drainagen seit
einzigartigen Innovationen und patentierten Systemen. Damit sor- über 25 Jahren schadensfrei im Einsatz. Kein anderer Her­steller
gen wir nicht nur für dauerhaft schadensfreie Beläge, sondern bietet Verarbeitern und Kunden ein so hohes Maß an Sicherheit.
auch für eine einfache Verarbeitung.

Weimar

Erfahrung macht klug – und erfinderisch.


Bereits Ende der 70er Jahre war ich mit einem Fliesenfachgeschäft selbstständig und auch von Schäden auf
Balkonen und Terrassen betroffen. Als Sachverständiger musste ich regelmäßig die Ursachen herausfinden und
erkannte: Stauwasser in der Belagskonstruktion führt zu irreparablen Schäden. Dieses Problem ließ mich nicht
ruhen. 1984 entwickelte ich die erste kapillarpassive Drainagematte, mit der die genannten Schäden einfach
und dauerhaft verhindert werden konnten. Das Produkt überzeugte Architekten, Bauherren und Fliesenleger.
GUTJAHR wurde so zum Markt- und Innovationsführer für Balkon- und Terrassendrainagen. Auf dieses
Know-how können Sie vertrauen. Dafür garantiere ich nicht nur mit meinem Namen.

Walter Gutjahr, Unternehmens-


gründer und Erfinder der
kapillarpassiven Drainage.

6
Unser Name steht für Kompetenz und Sicherheit.

Die führenden Hersteller hochwertiger bauchemischer Produkte


haben sich nicht ohne Grund in einer Partnerschaft mit GUTJAHR
zusammengeschlossen. Kein anderer Hersteller bietet ein so hohes
Maß an Sicherheit, und das bereits seit 1990 mit der ersten
Funktionsgarantie für AquaDrain® FE+.

Bei den armierten Dünnschichtdrainagen Watec®3E und Watec®Drain KP+


gewährleisten alle Partner gemeinsam für das Komplettsystem
eine Schadensfreiheit von 5 Jahren.

7
Optimale Drainage-Komplettsysteme –
perfekt abgestimmt und bis ins Detail durchdacht.
Komplett:
GUTJAHR bietet neben dem passenden Drainagesystem
für jeden Aufbau auch die entsprechenden Abdichtungs-
Durchdacht: systeme und Drainroste.
Profile mit verdeckten Ent­wäs­
serungsschlitzen und großem
Entwässe­rungsquerschnitt
gewährleisten eine maximale
Wasser­abführung und einen
schönen, sauberen Rand­
abschluss. Sauber:
Ein in den Drainrost
integriertes Schmutz­gitter
„fängt“ den Schmutz und
stellt so die dauerhafte
Funktions­fähigkeit der
Drainage sicher.
Einfach:
Dank der innovativen
Abdichttechno­logie mit
selbstklebenden Dicht­
bändern geht das Andichten
der Abdich­­tung an das Profil Sicher:
ganz sicher, schnell und Je nach Einsatzbereich
einfach. bieten wir unterschiedliche
Drainagen, die aufgrund ihrer
speziellen Vlies-Abdeckungen
eine optimale, dauer­­hafte
Funktion der Gesamtkonstruk-
Clever:
tion gewährleisten.
In die Profile direkt einhängbare
Balkon­rinnen ermöglichen eine
kompakte Aus­führung und eine
ästhetische Optik.

8
Ihre Investition in eine schadensfreie Zukunft!
 now-how von Anfang an:
K L angzeitbewährt:
Gutjahr hat bereits 1984 die erste kapillarbrechende Die Drainagesysteme von Gutjahr sind seit über
Drainagematte entwickelt und ist inzwischen aner- 25 Jahren schadensfrei im Einsatz.
kannter Spezialist für Außenbeläge. Mit diesem
Know-how erhalten Bauherren ausgereifte und  undum-Kompetenz:
R
durchdachte Produkte. Gutjahr bietet aufeinander abgestimmte Komplett-
systeme aus einer Hand. Da ist jedes Detail durchdacht.
I nnovationen für maximale Sicherheit:
 ualitätsarbeit:
Q
Einzig­artige Lösungen für anspruchsvolle Aufgaben
Top-Systeme sollten auch durch Top-Verarbeiter verlegt
und anspruchsvolle Kunden. Gutjahr entwickelt für je-
werden. Dafür sorgen speziell von Gutjahr geschulte
den Einsatz­bereich perfekt aufeinander abgestimmte,
Fachbetriebe – die „GUTJAHR PROFI PARTNER“.
sichere Systeme.

 uf Herz und Nieren geprüft:


A
Gutjahr ist der einzige Anbieter, der seine Produkte so
umfang­reichen, regelmäßigen Prüfungen durch unab-
hängige Institute unterzieht.

GUTJAHR – IMMER DIE SICHERSTE LÖSUNG!

9
Festverlegte Balkon- und Terrassenbel

Unsere Spezialdrainagen für die feste Verlegung sorgen


mit individuell abgestimmten Systemkomponenten
für schadensfreie Beläge auf Balkonen und Terrassen,
indem sie über die Fugen eindringendes Wasser optimal
abführen und somit stauwasserbedingte Ausblühungen,
Frostschäden und Feuchteflecken vermeiden.

Kapillarpassive Drainagen schützen mit besten We


Wasserableitvermögen und

Die kapillarpassive Flächendrainage Die kapillarpassive Flächendrainage


für keramische Beläge auf Estrich für Keramik, Natur- und Betonwerkstein
auf Drainmörtel
TERR 4 Festverlegte Natur- und Betonwerksteinbeläge au

TERR 4.2 Konstruktionsquerschnitte

1–2% 1–2% TERR 4.2


Konstru
1 mit Natu
1
2 1. Platte
2
3 2. Konta
3
4 3. frisch
4 4. Aqua
5
5 (8 od
6
5. Trenn
7 6
7 6. wenn
8
Abdic
hier: D
9 8 (glasg
oder
7. Gefäl
8. erdbe
AquaDrain® FE+ wird unter Belägen mit Estrich als Lastverteil- Einsatz unter Belägen auf Drainmörtel. Das aufkaschierte Spezial- 9. kapill
(z. B.

schicht verwendet. Es verfügt über ein intelligentes Spezialvlies, Gittergewebe mit Langzeit-Tauglichkeitsnachweis stelzt die Kon- 9

das eine Verkalkung verhindert und die Konstruktion vollflächig struktion vollflächig auf und verhindert ein Zusetzen mit löslichem
aufstelzt. AquaDrain® FE+ ist einsetzbar auf allen Abdichtungen Kalk. AquaDrain® EK ist einsetzbar auf allen Abdichtungen auf
auf Balkonen, Terrassen und Dachterrassen. Balkonen, Terrassen und Dachterrassen. 1–2%
TERR 4.2
1 Konstru
2 Polygona
3 1. z. B. p
2. frisch
4 Vollflä

Seite 12 +13 Seite 14 +15 5


6
geeig
3. ausre
(mind
7
4. Aqua
(8 ode
8 5. Trenn
6. wenn
10 Abdic
hier: D
(glasg
oder
läge

rten beim
mit individuellen Spezialvliesen und -gitter.

Die kapillarpassive Dünnschichtdrainage Die hochbelastbare kapillarpassive


für Keramik und Naturwerkstein Flächendrainage für die feste Verlegung
auf ungebundenen Untergründen
BALK 5 Festverlegte dünnschichtige, entkoppelte und gedrainte Fliesenbeläge

BALK 5.2 Konstruktionsquerschnitte


BALK 5.2.1
1 - 2,5%
Konstruktionsquerschnitt
1
Entkoppelter keramischer Belag auf
2 Watec®Drain KP+ kapillarpassiver
3 Dünnschicht-Drainage
1. keramische Fliesen/Platten im
4 Dünnbett verlegt
5 2. Watec®Drain KP+ kapillarpassive
Dünnschicht-Drainage (d = 9 mm)
3. hier: DiProtec® SDB Schnelldichtbahn
oder Verbundabdichtung
4. Gefälleverbundestrich
Dünnschichtdrainage für drainierte Belagaufbauten ab 25 mm Entwickelt für die Verlegung auf ungebundenen Untergründen
5. Balkonkragplatte

Höhe inkl. Belag. Direkte Verlegung der Beläge im Dünnbett auf mit verzögerndem Versickerungsverhalten. Unterseitig gelocht
WatecDrain® KP+. Einsetzbar auf Balkonen und Terrassen mit mit Spezialgittergewebe für Beläge auf Drainmörtel. Sorgt für
Abdichtungen aus mineralischen Dichtschlämmen oder DiProtec® eine schnelle Entwässerung und verhindert Rückdurchfeuchtung
SDB Schnelldichtbahn. der Konstruktion.

Seite 16+17 Seite 18 +19

1000 mm
11
Die erste kapillarpassive Drain

Die kapillarpassive Flächendrainage mit


intelligentem Spezialvlies. Y
AquaDrain FE+ stelzt Belag und Estrich vollflächig auf und unterbindet
®

jeden Kontakt zum Stauwasser auf der Abdichtung. Sickerwasser, das T


durch die Fugen eindringt, fließt in den Drainkanälen zur Dachrinne
oder zum Bodeneinlauf ab – ohne Schäden anzurichten. Ein intelligentes E R
Spezialvlies dient beim Einbringen des Estrichs als Trägerschicht. Q
Nach Aushärtung des Estrichs löst sich das Vlies allmählich auf. Die
W
Vlies-Poren können daher nicht verkalken – das Drainagesystem
U
bleibt dauerhaft funktionsfähig.

Das AquaDrain® FE+ Komplettsystem

1 Kombiniertes Drain-/Traufprofil aus ProFin® KSK11


mc 5

%2–1 %2–1

Drainabschlussprofil + Aufsteck-Blende ProFin® BL


2 DiProtec ® KSK Kaltselbstklebebahn
3 PE-Trennlage
4 AquaDrain® FE+ Flächendrainage
5 AquaDrain® Lochwinkel
6 AquaDrain® FLEX Drainrost
7 ProRin® BR Balkonrinnensystem

12
age für fest verlegte keramische Beläge.

Das macht AquaDrain® FE+ so sicher.


Einzigartiges, intelligentes Spezialvlies Maximale Kapillarbrechung
Das intelligente Spezialvlies von AquaDrain FE+ löst sich nach
®
AquaDrain® FE+ besitzt im Vergleich zu Noppenbahnen einen
der Aushärtung des Estrichs auf. Eine Verkalkung der Vlies-Poren um 30% größeren kapillarbrechenden Hohlraum. Eine Rück-
wie bei Geotextilvliesen wird vermieden. durchfeuchtung des Belags durch Stauwasser auf der
Abdichtung wird vermieden.

Beste Entwässerungsleistung Langzeitbewährt


AquaDrain® FE+ entwässert bis zu 33mal schneller als andere AquaDrain® FE+ ist seit Einführung 1985 schadensfrei im Einsatz.
industrielle Drainmatten für Balkone/Terrassen. Schäden durch Das ist einzigartig.
Wasserrückstau werden vermieden. Bestätigt durch Prüfung
der kiwa tBU Greven.
Entwässerungsleistung im Vergleich
Andere industrielle
Drainmatte

AquaDrain® FE+
0,036 l / (m x s)

1,200 l / (m x s) = 33 x schneller!
25
1985
C
seit

Jahre
EI
S

Drainage HA R
DENSF

13
Die einzigartige Drainage für

Die Spezialdrainage für Naturwerkstein.


AquaDrain® EK ist die erste kapillarbrechende Flächendrainage,
die speziell für die Verlegung von Naturwerkstein auf Drainmörtel O I
entwickelt wurde. Mit dem speziellen Gittergewebe, der kompletten Y
U
Aufstelzung des Belages und dem hohen Drainvolumen sorgt das E T
System für eine schnelle, verzögerungsfreie Entwässerung.

W
R
Rückstaufreie Entwässerung Q

Das AquaDrain® EK Komplettsystem:

1 Betonplatte
2 DiProtec® SDB Schnell-Dichtbahn
3 DiProtec® AB-K Butyl-Abdichtungsband
4 PE-Trennlage
5 AquaDrain® EK Natursteindrainage
6 AquaDrain® Lochwinkel
7 Drainmörtel
8 Belag
Mit den Systemdrainrosten lassen sich Türanschlusshöhen regel-
9 AquaDrain® TM-QE Drainrost
gerecht reduzieren. AquaDrain® EK sorgt dank seines um 150 mal
schnelleren Wasserableitvermögens im Vergleich zu Drainmörtel
alleine für eine rückstaufreie Entwässerung.

14
Naturwerkstein auf Drainmörtel.

Das macht AquaDrain® EK so einzigartig. © Maria Mandt, Landschaftsarchitektin

Kapillarpassiv gewährleistet Schadensfreiheit Bestwerte bei der Entwässerung


AquaDrain EK ist im Gegensatz zu Drainmörtel alleine kapillar-
®
AquaDrain® EK entwässert senkrecht und waagerecht 150 mal
passiv. Der Belag wird zu 100% aufgestelzt, Ausblühungen und schneller als Drainmörtel alleine. Ein Wasserrückstau durch
Feuchteflecken werden vermieden. Sickerwasser wird vermieden. Dies bestätigte kiwa tBU Greven.
Einkornmörtel (Werktrockenmörtel) 50 mm
Einkornmörtel
als alleinige 0,007 / (m x s)
Drainschicht
Mit AquaDrain® EK
Drainage (16 mm) 1,05 / (m x s)

Gittergewebe mit Verkalkungsschutz Bis zu 30 dB Trittschallverbesserung


Geotextilvliese setzen sich durch Kalke zu. Bei AquaDrain EK
®
Belagsaufbauten mit AquaDrain® EK verbessern den Trittschall um
bleibt die Drainfunktion dank Spezialgittergewebe dauerhaft hoch. bis + 30 dB. Dies hat die Hochschule RheinMain festgestellt.
Dies bestätigt eine Untersuchung der MPA Darmstadt.

Kein durchhängendes Gittergewebe


Im Gegensatz zu Noppenbahnen besitzt AquaDrain® EK einen Auch führende Hersteller von Drainmörteln wie Deitermann, Mapei,
um 30% größeren kapillarbrechenden Hohlraum. Dadurch ist Tubag und PCI empfehlen AquaDrain® EK in Kombination mit ihren
das System auch bei größeren Wasserlinsen auf der Abdichtung Drainmörtel-Systemen.
einsetzbar.

15
Die einzigartige kapillarpassive

neuer Produktaufbau
nuss noch erstellt
werden in 3D

Die einzigartige kapillarpassive


Dünnschicht­drainage mit 4-fach Schutz.
Watec®Drain KP+ entwässert, entlüftet und entkoppelt Beläge
Y
nicht nur zuverlässig und dauerhaft, bei nur 25 mm Aufbauhöhe inkl.
Belag ist auch die einzige Dünnschicht­drainage mit Systemdrainrost R
für bequeme, regelgerechte Türanschlüsse. Mit einer 6 mm hohen
E T
kapillarbrechenden Luftschicht gewährleistet Watec®Drain KP+
außerdem ein beschleunigtes Abtrocknen der Konstruktion.
W

Das Watec®Drain KP+ Komplettsystem

1 Betonplatte
mc 5

% 5,2 - 1

2 DiProtec® SDB Schnelldichtbahn


3 PE-Trennlage
4 DiProtec® AB Abdichtungsband
5 Watec® Drain KP+ Dünnschichtdrainage
6 Watec® Drain RD Drainrinne

16
Dünnschichtdrainage für Keramik und Naturstein.

Das macht Watec®Drain KP+ so einzigartig.


Effektivste Entlüftung Regelgerechte Türanschlüsse
Der 6 mm Lufthohlraum von Watec Drain KP+ sorgt für
®
Der Einsatz eines Drainrostes im Türbereich ermöglicht, die
3-fach schnelleres Abrocknen des Klebemörtels im Vergleich Anschlusshöhe der Abdichtung auf zulässige 5 cm zu reduzieren.
zu mineralischen Dichtschlämmen und Verbundabdichtungen Der Innenbereich wird wirksam vor Feuchteschäden geschützt.
aus Kunststofffolien.

100% Entkopplung Spezialvlies-Gitter Kombination


Watec Drain KP+ wird schwimmend verlegt. Dadurch wird
®
Durch das Spezialvlies wird ein Verkalken der Vlies-Poren
der Belagsaufbau vollständig vom Untergrund getrennt, vermieden. Das alkaliresistente Glasgittergewebe sorgt für
Schäden durch Scherspannungen werden verhindert. optimale Steifigkeit und Verbundhaftung.

17
Die hochbelastbare Drainage

Die Lösung für hochbelastbare,


fest verlegte Beläge.
AquaDrain® HU-EK ist eine hochbelastbare und gleichzeitig kapillar­
passive Flächendrainage mit 16 mm Höhe – entwickelt für die feste R
Verlegung mit Drainmörtel auf ungebundenen Untergründen. Dank
der unterseitigen Lochung kann Sicker­wasser auch bei unebenem
Planum abfließen. Das bedeutet, AquaDrain® HU-EK entwässert drei-
dimensional und nicht wie herkömmliche Noppenbahnen nur in zwei
E
Richtungen. Feuchteschäden im Belag werden wirksam vermieden. W
Die sternförmigen Noppen erhöhen die Druckbelastbarkeit und
sorgen für zusätzliche Stabilität.
Q
Gebäudeabschluss

Das AquaDrain® HU-EK Komplettsystem:


5 cm

1–2% 1 Schottertragschicht
1 – 2 %HU-EK hochbelastbare Flächendrainage
2 AquaDrain ®
1–2%
3 Drainmörtel
4 AquaDrain® FLEX Drainrost

18
für die feste Verlegung auf ungebundenen Untergründen.

Das macht AquaDrain® HU-EK so einzigartig.


Perfekt auch bei unebenem Untergrund Gittergewebe mit Verkalkungsschutz
Sickerwasser, welches sich auf unebenem Planum in konventionellen Geotextilvliese setzen sich durch Kalke zu. Bei AquaDrain® HU-EK
Noppenbahnen sammelt, kann dank der unterseitigen Lochung bleibt die Drainfunktion dank Spezialgittergewebe dauerhaft hoch.
von AquaDrain® HU-EK schneller abfließen. Dies bestätigt eine Untersuchung der MPA Darmstadt.

Hochbelastbar bis 3,5 t/m² Kapillarbrechend


Dank der speziellen, sternförmigen Noppengeometrie eignet sich AquaDrain® HU-EK ist im Gegensatz zu Drainmörtel alleine kapil-
AquaDrain® HU-EK ideal für drainierte, befahrbare Beläge. larpassiv. Der Belag wird zu 100% aufgestelzt, Ausblühungen und
Feuchteflecken werden vermieden.

19
Lose verlegte Balkon- und Terrassenbel

Unsere kapillarpassiven Flächendrainagen für


lose verlegte Beläge im Kies-/Splittbett gewähr-
leisten eine schnelle Entwässerung und verhindern
Frostschäden, Verunkrautungen und Feuchte-
flecken im Belag.

Kapillarpassive Flächendrainagen sorgen für eine


schnelle und dauerhafte

Die kapillarpassive Flächendrainage für


lose verlegte Beläge

1–2%

Mit AquaDrain® T+ werden Keramikelemente sowie Beläge aus


Natur-/Betonwerkstein im Kies- oder Splittbett verlegt. Das auf-
kaschierte Spezial-Vlies stelzt die Konstruktion vollflächig auf und
gewährleistet eine schnelle, verzögerungsfreie Entwässerung.

Seite 22 + 23

20
läge

Entwässerung der Belagskonstruktion.

Die hochbelastbare Flächendrainage für die


lose Verlegung auf ungebundenen Untergründen.
1–2%

Entwickelt für die Verlegung auf ungebundenen Untergründen


mit verzögerndem Versickerungsverhalten, unterseitig gelocht
mit Spezialvlies für lose verlegte Beläge auf Kies oder Splitt. Die
Drainage sorgt für eine schnelle Entwässerung und verhindert
Rückdurchfeuchtung der Konstruktion.

Seite 24  + 25

21
Die leistungsfähigste Drainage

Leistungsfähigste Drainage und


Abdichtungsschutz in einem Produkt.
AquaDrain® T+ wird als Flächendrainage unter dem Belag verlegt
R E
und stelzt diesen vollflächig auf. So entsteht ein drainfähiger
Hohlraum von über 95 %, der für eine schnelle Entwässerung sorgt. Y Q
Belagsunebenheiten und Verunkrautungen durch Stauwasser
werden ebenso vermieden wie Feuchteflecken durch im Kies/Splitt
aufsteigendes Wasser.
W
Gebäudeabschluss

T
5 cm
5 cm

11––22%%
1–2% 1–2%
1©2 %
1 – ®2 % 1–2%
Das AquaDrain T+ Komplettsystem

1 AquaDrain® T+ Flächendrainage
2 PE-Trennlage
3 AquaDrain® Lochwinkel
4 AquaDrain® FLEX Drainrost
5 DiProtec® SDB Schnelldichtbahn
6 DiProtec® AB Abdichtungsband

22
für lose verlegten Natur-/Betonwerkstein.

Das macht AquaDrain® T+ so einzigartig.


Höchstes Wasserableitvermögen Günstige Lastverteilung
Bei einer Prüfung der kiwa tBU Greven erreichte AquaDrain T+ ®
AquaDrain® T+ gewährleistet mit einer Aufstandsfläche von
die besten Entwässerungswerte im Vergleich zu allen gängigen ca. 66% eine günstige Lastverteilung. Hohe Punktlasten und
Drainmatten für Balkone und Terrassen. horizontal einwirkende Kräfte werden vermieden.
Kiesbett 30 mm 0,090 l (m · s)
(4–8 mm Korn)

Splittbett 50 mm 0,242 l (m · s)
(4–8 mm Korn)

1,183 l (m · s) = 13x besser als 30 mm


AquaDrain® T+
dicker Kies!
16 mm
Quelle: Kiwa TBU Greven

Intelligentes Spezialvlies Bis zu 33 dB Trittschallverbesserung


Das Spezialvlies von AquaDrain T+ gewährleistet die schnelle
®
Die Hochschule RheinMain hat in einer Studie festgestellt,
Abführung von Sickerwasser und vermeidet Versottungen auf der dass sich der Trittschall bei Belagsaufbauten mit AquaDrain® T+
Abdichtung. um bis zu + 33 dB verbessert.

Kapillarbrechend Langzeitbewährt
Auf Abdichtungen unvermeidbares Stauwasser steigt in Splitt (1) AquaDrain® T+ hat mit bis zu 16 mm die größte Aufstelzung
und Kies (3) auf und führt zu Feuchteflecken. Die AquaDrain® T+ aller Drainmatten und ist seit Einführung 1987 schadensfrei
Flächendrainage (2) verhindert diese Schäden wirksam. im Einsatz.

Q W E C
25
1987
seit

Jahre
EI
S

HA R
DENSF

23
Die hochbelastbare Drainage

Die Lösung für hochbelastete, lose Beläge.


AquaDrain® HU ist eine hochbelastbare und gleichzeitig kapillarpassive
Flächendrainage mit 16 mm Höhe – entwickelt für die lose Verlegung
auf ungebundenen Untergründen. Im Gegensatz zu konventionellen
Noppenbahnen ist AquaDrain® HU unterseitig gelocht: Das bedeutet,
die AquaDrain® HU entwässert dreidimensional und nicht wie die her- R
kömmlichen zweidimensionalen Noppenbahnen. Sicker­wasser kann E
daher auch bei unebenem Planum abfließen. Feuchteschäden im W
Belag werden wirksam vermieden. Mit ihrer Belastbarkeit bis 3,5 t/m²
ist AquaDrain® HU mit Plattenrüttlern befahrbar und ideal
zur Herstellung drainierter, befahrbarer Beläge.

Q
Gebäudeabschluss
5 cm 15 cm

Das AquaDrain® HU Komplettsystem:


11––22%% 1–2%
1 Schottertragschicht 1–2%

2 AquaDrain
1–2% ®
HU hochbelastbare Flächendrainage 1–2%
3 Kies-/Splittbett
4 AquaDrain® SR-W Schlitzrinne

24
zur losen Verlegung auf ungebundenen Untergründen.

Das macht AquaDrain® HU so einzigartig.


Perfekt auch bei unebenem Untergrund Ideal auch für Holzbeläge
Sickerwasser, dass sich auf unebenem Planum in konventionellen Kapillarbrechend. Verhindert, dass die Unterlattung im Wasser
Noppenbahnen sammelt, kann dank der unterseitigen Lochung steht und verrottet. Gewährleistet eine schnelle Entwässerung
von AquaDrain® HU schneller abfließen. und schwellenfreie Übergänge.

Hochbelastbar bis 3,5 t/m2 Intelligentes Spezialvlies


Befahrbarkeit mit Plattenrüttlern in der Verarbeitungsphase ist Das Spezialvlies von AquaDrain® HU stelzt den Belag vollständig
möglich. Ideal zur Herstellung drainierter, befahrbarer Beläge. auf. Dadurch wird die schnelle Abführung von Sickerwasser
gewährleistet und Versottung auf der Abdichtung vermieden.

25
Aufgestelzte Belagsaufbauten und Tre

Unsere Spezialsysteme für aufgestelzte Belagsaufbauten


und Treppen sorgen für langfristige Schadensfreiheit.
Die Kombination aus Stelzlager und Drainage ist bisher
ebenso einzigartig wie das Angebot vorgeformter,
einteiliger Stufenelemente speziell für Außentreppen.

Speziallösungen schützen mit intelligenten Ideen


und einzigartigen Systemen

Die einzigartige Kombination Das Verlegesystem für die sichere und


aus Stelzlager und Mini Drainage rationelle Verlegung dünnschichtiger,
leichtgewichtiger Beläge.

0 – 2% (Oberflächengefälle)

1–2%

1 – 2% (Gefälle der Abdichtung)

TerraMaxx® DS ist das erste kapillarbrechende, drainierende Stelz- Selbstliegende Platten ab 11 mm werden mit TerraMaxx® PF-FM
lager-System. Im Gegensatz zu herkömmlichen Stelzlagern/Mörtel- Spezial-Fixiermasse punktweise auf der Flächendrainage Aqua-
batzen werden Ausblühungen und Feuchteflecken im Auflagebereich Drain® T+ oder AquaDrain® HU verklebt. Die Fixierung verhindert
von Beton-/Naturwerkstein vermieden. Sicherer Einsatz auch bei das Wandern und Wackeln der Beläge. TerraMaxx® PF ist ideal für
Stauwasser auf der Abdichtung. die Verlegung dünner leichter Platten und Großformate im Außen-
1000 mm

bereich, bereits ab 23 mm Aufbauhöhe inkl. Belag.

Seite 28 + 29 Seite 30 + 31

26
eppendrainagen

vor Schäden

Die kapillarpassive Stufendrainage für


die Verlegung von Keramik und Natur-/
Betonwerkstein auf Außentreppen.

1 - 2%

Die aus einem einteiligen vorgeformten Winkelelement beste-


hende kapillarpassive Stufendrainage AquaDrain® SD ermöglicht
den Einbau von Stufenbelägen im Dünnbett, im Dickbett und auf
Drainmörtel. Frostschäden, Kalkfahnen, Feuchteflecken werden
wirksam vermieden. AquaDrain® SD1 ist einsetzbar bei Keramik
und Natur-/Betonwerkstein auf Außentreppen.

Seite 32 + 33

27
Das einzige kapillarpassive Dr

Stein&Design
Einziges kapillarpassives Drain-Stelzlager.
TerraMaxx® DS ist das erste kapillarpassive Drain-Stelzlager-System.
Selbstliegende Platten werden punktweise mit Drain-/Einkornmörtel Y U
auf TerraMaxx® DS verlegt. Durch die 100%ige Aufstelzung des
Drainmörtels auf TerraMaxx® DS wird kapillar aufsteigendes Wasser
und damit verbundene Feuchteflecken im Auflage­bereich von Natur- E
und Betonwerkstein vermieden. Höhenausgleichsringe ermöglichen T
eine einfache Ver­legung – auch auf unebenen Abdichtungen. R
W

Q
Gebäudeabschluss

Das TerraMaxx® DS Komplettsystem

1 Betonplatte 6 AquaDrain® TM
5 cm

1–2%
2 DiProtec® SDB Drainrost
5 cm

0 – 2 % (Oberflächengefälle)
Schnelldichtbahn
1–2% (optional) 7 offenfugig, alternativ: 12–%2 %

3 Trennlage PE-Folie geschlossene Fugen mit
4 TerraMaxx® DS MorTec® SOFT
Drainstelzlager
1 – 2 % (Gefälle der Abdichtung)
5 Drainmörtel

28
ain-Stelzlager-System.

Das macht TerraMaxx® DS so einzigartig.


Kapillarbrechendes Drainstelzlager Optimale Lastverteilung
Die einzigartige Kombination aus Stelzlager und Drainage ist ein Die Aufstandsfläche von 22 x 22 cm sorgt für eine günstige Last-
komplett wasserdurchlässiges System, das für garantierte Sicher- verteilung und schützt so die Abdichtung vor hohen Punktlasten.
heit sorgt und langanhaltend Feuchteflecken verhindert.

Einfacher Höhenausgleich
Die TerraMaxx® DS-HA Höhenausgleichsringe ermöglichen eine
einfache und schnelle Ausbildung des Belagsgefälles.

29
Die perfekte Kombination aus

Kein Wackeln, kein Kippeln, kein Wandern


Mit dem TerraMaxx® PF Verlegesystem werden selbstliegende Platten
ab 11 mm Dicke mit der TerraMaxx® PF-FM Spezial-Fixiermasse auf
der AquaDrain® T+ oder AquaDrain® HU Flächendrainage ver­klebt. Y
Die punktweise Fixierung ist ideal für die Verlegung dünner, leichter I
U R
Platten. Der lose Belag erhält die Charakteristik eines festen Belages,
d.h. kein Wackeln, kein Kippeln, keine wandernden Beläge. Die opti- E T
male Lösung vor allem für großformatige Beläge.
W

Das TerraMaxx® PF Komplettsystem 1–2%


5 cm

1–2%
1 Betonplatte 6 AquaDrain® TM
2 DiProtec® SDB Drainrost
Schnelldichtbahn (optional) 7 DiProtec® AB
3 Trennlage PE-Folie Abdichtungsband
4 TerraMaxx® PF-FM 8 offenfugig, alternativ:
Fixiermasse geschlossene Fugen mit
5 AquaDrain® T+ MorTec® SOFT
Flächendrainage

30
1000 mm
loser und fester Verlegung.

Das macht TerraMaxx® PF so einzigartig.


Kapillarbrechende Funktion Niedrige Aufbauhöhe
Der um 30 % größere kapillarbrechende Hohlraum verhindert Ein Komplettaufbau ist ab 23 mm inkl. Belag möglich. Das spart
eine Rückdurchfeuchtung des Belages durch Stauwasser auf bis zu 70 % Aufbauhöhe und ist ideal für Sanierungen.
der Abdichtung.

Punktweise Fixierung Perfekt für Großformate


Die punktweise Verklebung selbstliegender Platten ab 11 mm mit MorTec® SOFT die Fuge aus der Tube – der Spezialfugenfüllstoff
TerraMaxx® PF-FM Spezial-Fixiermasse sorgt für die Charakteristik für spannungsfreie, sichere Verlegung von großformatigen Außen-
eines fest verlegten Belages. belägen.

31
Die Stufendrainage für Kera

Einfach, sicher, einzigartig:


Die kapillarpassive Stufendrainage SD1
W
Die AquaDrain® SD Typ 1 Stufendrainage besteht aus einem vorge-
formten Winkelelement mit oberseitig aufkaschiertem Spezialvlies
und integriertem Gitter­gewebe. Die Stufendrainage ist kapillarbre-
chend, d.h. sie stelzt die im (Drain-) mörtel verlegten Stoß- und Auf­
trittstufen komplett um 8 mm auf. Über die Fugen eindringendes
Sickerwasser wird schnell über die Drainkanäle abgeführt. Dank
dem großen Entwässerungsquerschnitt wird ein hohes Wasser-
ableitvermögen gewährleistet und das Abtrocknen der feuchte­ E
empfindlichen Belagsoberfläche beschleunigt.

Q
R

T
1 -%2%
2-1

AquaDrain® SD-1

1 AquaDrain® SD Stufendrainage Typ 1


2 AquaDrain® SD Stufengitter aus Edelstahl
3 Watec® BW Bewegungsfugenband
4 AquaDrain® SD Wasserleitstreifen
5 Watec® FS Fugen­abdeckstreifen

32
mik und Natur-/Betonwerkstein.

Das macht AquaDrain® SD Typ 1 so sicher.


Einteiliges Element Spezial Vlies-Gitter Kombination
Das einteilige, vorgeformte Element vereinfacht die Verarbeitung Das Spezialvlies löst sich nach Aushärtung des Verlegemörtels
und vermeidet Verlegefehler. langsam auf und verhindert das Zusetzen des Gewebes mit lösli-
chem Kalk.

1 System – 3 Verlegearten Beste Entwässerungsleistung


Der spezielle Materialmix ermöglicht den Einbau von Stufen- AquaDrain® SD1 entwässert bis zu 62 mal schneller als Beläge
belägen entweder im Dünnbett (1) oder im Dickbett (2) und auf Drainmörtel allein und sogar bis zu 1000 mal schneller als
auf Drainmörtel (3). feinkörniger Verlegemörtel.
Wasserableitvermögen in Treppenstufen
Q
Drainmörtel und
AquaDrain® SD1
0,7226 / (m x s)
W
0,0115 / (m x s)
E Drainmörtel

33
Die hochbelastbare kapillarpassive Flächen- Die kapillarpassive Flächendrainage für lose Die hochbelastbare Flächendrainage für
drainage für die feste Verlegung auf verlegte Beläge die lose Verlegung auf ungebundenen
ungebundenen Untergründen Untergründen.

kapillarbrechende Funktion verhindert stauwasserbedingte k apillarbrechende Funktion verhindert stauwasserbedingte kapillarbrechende Funktion verhindert stauwasserbedingte
Feuchteflecken und Ausblühungen Feuchteflecken und Ausblühungen Feuchteflecken und Ausblühungen
beschleunigt Abtrocknung des Belags beschleunigt Abtrocknung des Belages beschleunigt Abtrocknung des Belags

Tragschicht aus drainfähigem ab ca. 55 mm - ungebundene Untergründe: 68 mm


Mörtel über Drainagematte:
- ungebundene Untergründe: 80 mm - gebundene Untergründe: ca. 105 mm
- gebundene Untergründe: 50 mm
Bis 3,5 t PKW-befahrbar – Tragschicht:
- ungebundene Untergründe: 100 mm
- gebundene Untergründe: 70 mm

Druckstabil, tragfähig Druckstabil; E insatz auf ungebundenen Untergründen (Schottertrag-


Einsatz auf ungebundenen Untergründen (Schottertrag- bei Wärme dämmungen: EPS 035 DAA dh/XPS, schicht) oder gebundenen Untergründen wie Betonplatten:
schicht) oder gebundenen Untergründen wie Betonplatten mind. 120 kPa mind. 1 % bis max. 3 %
im Gefälle: mind. 1 % bis max. 3 %. Gefälle: mind. 1 % bis max. 3 %

alle Abdichtungsarten möglich alle Abdichtungsarten möglich alle Abdichtungsarten möglich

geeignete, frostbeständige Natur-/Pflaster und geeignete, frostbeständige Natur- und geeignete, frostbeständige Natur- und Betonwerk­­-
Betonwerk­­steinbeläge sowie Keramikelemente Betonwerksteinbeläge und Keramikelemente steinbeläge und Keramikelemente, sowie unter
handelsüblichen Terrassendielen

Naturwerkstein: Keramikelemente: Keramikelemente:


ab mind. 20 mm (bis 3,5 t PKW-befahrbar min. 50 mm) - Feinsteinzeug: mind. 600  x  600  x 20 mm - Feinsteinzeug: mind. 600  x  600  x 20 mm
- extrudierte Keramik in Verbindung mit - extrudierte Keramik in Verbindung mit
Betonwerkstein:
Ausgleichsschicht: mind. 400  x  400  x  35 mm Ausgleichsschicht: mind. 400  x  400  x 35 mm
ab mind. 30 mm
(bis 3,5 t PKW-befahrbar mind. 6 cm) Naturwerkstein: mind. 400  x  400  x 30 mm Naturwerkstein: mind. 400  x  400  x  30 mm
Keramik/-elemente: ab mind. 10 mm Betonwerkstein: mind. 400  x  400  x 40 mm Betonwerkstein: mind. 400  x  400  x  40 mm
Naturstein/Betonpflaster: Pflasterklinker: 120  x  240  x  50 mm P flasterstein: mind. 100  x  200  x  60 mm
ab mind. 60 mm 3,5 t im Privatbereich befahrbar:
Pflasterstein: mind. 100  x  200  x  60 mm
- Mindestformat: 60  x  60 mm
Betonwerksteinverbundpflaster: mind. 200 x 165 x 100 mm
(bis 3,5 t PKW-befahrbar: 100  x 100 mm)
- Maximalformat: 500  x 1000 mm Natur-/Betonwerksteinpflaster: mind. 200 x 100 x 100 mm
(bis 3,5 t PKW-befahrbar: 400  x  600 mm)

nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik und nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik und nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik und
den Herstellerempfehlungen den Herstellerempfehlungen den Herstellerempfehlungen

ProFin® V55 Profil ProFin® V40 / V55 Profil AquaDrain® BF-FLEX Drainrost ProFin® V55, V40 Profil
ProFin® KL Kiesleiste ProFin® DP Drainprofil AquaDrain® KR Kastenrinne ProFin® KL Kiesleiste
ProFin® KL Kiesleiste AquaDrain® SR Schlitzrinne
AquaDrain® BF--FLEX Drainrost ProFin® BL Blende AquaDrain® FLEX Drainrost AquaDrain® BF- FLEX Drainrost
AquaDrain® KR Kastenrinne ProFin® BB Balkon-Blende AquaDrain® TM Drainrost AquaDrain® KR Kastenrinne
AquaDrain® SR Schlitzrinne ProRin® BR Balkon-Rinnensystem AquaDrain® SR Schlitzrinne
AquaDrain® FLEX Drainrost ProRin® AL Fallrohrsysystem AquaDrain® FLEX Drainrost
AquaDrain® TM Drainrost

35
Die einzigartige Kombination aus Stelzlager Das Verlegesystem für die sichere und
und Mini Drainage. rationelle Verlegung dünnschichtiger,
leichtgewichtiger Beläge.

d ie kapillarbrechende Funktion verhindert langanhaltende kapillarbrechende Funktion der AquaDrain® T+/HU


Feuchteflecken - verhindert stauwasserbedingte Feuchteflecken
Verunkrautung der Beläge und Belagsunebenheiten
- beschleunigt Abtrocknung des Natur-/Betonwerksteins

ab ca. 55 mm ab ca. 23 mm

Druckstabil, tragfähig: Druckstabil:


bei Wärmedämmungen EPS 035DAA dh/XPS, bei Wärmedämmungen EPS 035DAA dh/XPS,
mind. 200 kPa mind. 150 kPa/120 kPa mit MorTec® SOFT
Gefälle: mind. 1 % bis max 2,5 %

- Mineralische Dichtschlämme, - Mineralische Dichtschlämmen,


- einlagige Abdichtungsbahnen - einlagige Abdichtungsbahnen

S elbstliegende Keramik-/Natursteinplatten und -elemente Selbstliegende Keramik-/Natursteinplatten und -elemente


punktweise aufliegend auf TerraMaxx® DS punktweise fixiert auf AquaDrain® T+/HU

Natur-/Beton­werkstein: mind. 300 x 300 x 30 mm - Natur-/Betonwerkstein mind. 300 x 300 x 30 mm


- Keramik-/Klinkerelemente mind. 300 x 300 x 15 mm
Keramikelemente:
- Feinsteinzeug mind. 300 x 300 x 11 mm
- Feinsteinzeug: mind. 600 x 600 x 20 mm
- extrudierte Keramik mind. 400 x 400 x 35 mm

nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik und nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik und
den Herstellerempfehlungen den Herstellerempfehlungen

ProFin® DP Drain-/Traufprofil AquaDrain® BF-FLEX ProFin® V22 Drainprofil AquaDrain® TM Drainrost


ProFin® BL Aufsteck-Blenden AquaDrain® KR Kastenrinne ProFin® V40 Drainprofil
ProFin® BB Balkon-Blenden AquaDrain® FLEX Drainrost ProFin® DP Drainprofil
ProFin® KL Drain-Kiesleiste ProFin® BL Aufsteck-Blende
ProRin® BR Balkonrinnen-System ProFin® BB Balkon-Blenden
ProRin® AL Fallrohrsystem ProRin® BR Balkonrinnen-System
ProRin® AL Fallrohrsystem

36
Die kapillarpassive Stufendrainage für
die Verlegung von Keramik und Natur-/
Betonwerkstein auf Außentreppen.

AquaDrain® SD-1 AquaDrain® SD-2

- die kapillarbrechende Funktion verhindert langanhaltende


Feuchteflecken im Auflagebereich
- beschleunigt Abtrocknung des Belages

 - ab ca. 80 mm (Naturwerkstein + AquaDrain® SD-1 + Drainmörtel)


®

- ab ca. 65 mm (Naturwerkstein + AquaDrain SD-1 +


MorTec® DRAIN-EP-Drainmörtel)
- ab ca. 70 mm (Fliese + AquaDrain® SD-1 + Drainmörtel)
 ca. 45 mm (Naturwerkstein + AquaDrain® SD-1 +
- ab
Mittelbettmörtel)
- ab ca. 25 mm (Fliese + AquaDrain® SD-1 + Mittelbettmörtel)

Druckfest, tragfähig
Gefälle: SD-1 mind. 1 % / SD-2 mind. 1,5 %

alle Abdichtungen möglich

geeignete, frostbeständige Natur- und Beton­werk­steinbeläge,


sowie Keramik; Typ 1: für Keramik- und Natursteinbeläge im
Mittelbett oder auf (Drain-)Mörtel; Typ 2: in Kombination mit
Drainmörtel im Verbund oder mit Mörtelstreifen bei Blockstufen

- Entspricht ZDB-Merkblatt „Außenbeläge“


- Entspricht DNV-Merkblatt „Bautechnische Information; Naturwerk-
stein 1.3 – Massivstufen und Treppenbeläge, außen“

AquaDrain® EK
AquaDrain® HU-EK
(für Podestflächen)

Die aktuell gültigen Versionen der Technischen Datenblätter sowie die


aktuellen Verlegeanleitungen finden Sie im Internet unter www.gutjahr.com.
PP_DRAINAGEN_ D_WOE_0815

Ihr GUTJAHR Partnerhändler:

GUTJAHR
Systemtechnik GmbH
Philipp-Reis-Straße 5-7
D-64404 Bickenbach
Tel.: +49 (0) 6257 9306-0
Fax: +49 (0) 6257 9306-31
info@gutjahr.com
www.gutjahr.com

Besuchen Sie uns auf


facebook.com/gutjahr.systemtechnik

Partner im