Sie sind auf Seite 1von 47

D o w nload-Anleitung

Die Angaben für die einzelnen Größen eines Schnittes stehen in den Anleitungen hintereinander,
durch Gedankenstriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt sie für alle Größen

116 Kleid ddf


Zugabe zur linken Stoffseite bügeln.
Von rechts entlang der Bruchkante
n  Saumkante mit dichtem Zickzack-
stich versäubern. Saumrüschenteile
mit einem kleinen, dicht eingestell- aneinandersteppen. Längskanten
Größen 38, 40, 42, 44, 46, von S. 34 ten Zickzackstich steppen. Innen die der Rüsche mit dichtem Zickzack-
Kleidlänge ab Taille 70 cm überstehende Zugabe vorsichtig bis stich versäubern. Rüsche 2 cm unter-
Ärmel mit ca. 7 cm Überlänge dicht an die Stiche abschneiden. halb der oberen Kante einreihen.
Obere Vorderteilkanten und die Rüsche zwischen den Einreihlinien
Sie brauchen: obere Rückenteilkante beidseitig links auf rechts auf die Ansatzlinie
Krepp-Chiffon, 140 cm breit: 3,25 – der markierten Linie auf die Weite an der unteren Kleidkante steppen.
3,30 – 3,35 – 3,40 – 3,70 m. Vlieseline der entsprechenden unteren Pas- n  An den abgerundeten Schlitz-
G 785. Kordel, ca. 7 mm stark: 3,40 – senkanten einreihen. Die oberen kanten der Ärmel die Zugabe ab-
3,50 – 3,60 – 3,70 – 3,80 m. 1 Quaste, Vorderteilkanten und die obere schneiden. Einfassstreifen (e) längs
12 cm lang. Gummiband, 1 cm breit: Rückenteilkante zwischen den Ein- zur Hälfte falten und bügeln, die
0,80 – 0,80 – 0,90 – 0,90 – 0,90 m. 10 reihlinien auf die unteren Passen- rechte Stoffseite ist außen. Streifen
überzogene Knöpfe. kanten steppen. wieder flach auseinanderlegen.
Stoffempfehlung: Leichte, weich fal- n  Schlingen: Schrägstreifen für die Nacheinander beide Längskanten
lende Stoffe. Schlingen längs falten, rechte Seite der Streifen bis zum Bügelbruch ein-
Papierschnitt: Schnittteile 1, 2, 4, 5 und 6 innen. In 4 mm Abstand zur Bruch- schlagen und bügeln. Die vorgebü-
Schnitt vom Bogen pausen. Linien kante steppen. Wenden. Das Röll- gelten Einfassstreifen auffalten, von
und Angaben für Modell 116 beach- Gr. 38  3333 chen nicht flach bügeln. Röllchen in innen an die Schlitzkanten stecken
ten. Teil 2 wie angegeben verlän- Gr. 40  4444 10 gleich lange Teile schneiden, zu und 7 mm breit im Bügelbruch fest-
gern. Teile 2 und 4 an den eingez. Gr. 42  55 Schlingen legen. 8 Schlingen wie steppen. Einfass um die Kante her-
Nahtlinien durchschneiden = oberes Gr. 44  6666 markiert auf die rechte Vorderteil- um nach außen legen, einschlagen
und unteres Vorderteil sowie oberes Gr. 46  7777 kante stecken. Je 1 Schlinge an der und festheften. Einfass schmal fest-
und unteres Rückenteil. Besatz von äußeren Hälfte der Ärmelbündchen steppen.
Teil 2 extra abpausen. 4 Oberes Rückenteil im Stoffbr. 1x auf die vord. Schmalseiten heften. n  Ärmelnähte steppen. Untere Är-
Die Markierungen für die Schlingen 4 Unteres Rückenteil im Stoffbr. 1x n  An der Ausschnittrüsche die En- melkanten auf Bündchenweite ein-
in Teil 2 sind für Gr. 38 eingezeich- 5 Rückw. Besatz im Stoffbruch 1x den in einem flachen Bogen zur An- reihen. Ärmelbündchen an die un-
net. Für Gr. 40 – 46 die obere Markie- 6 Ärmel 2x satzkante hin rund schneiden. Obere teren Ärmelkanten steppen. Naht-
rung der Ausschnittecke entspre- a) Saumrüsche insgesamt 3,30 – 3,35 Rüschenkante mit dichtem Zickzack- zugaben der Ansatznaht und der an-
chend nach oben rücken. Die untere – 3,45 – 3,50 – 3,60 m weit, 20 cm stich versäubern. Rüsche einreihen deren Längskante in die Bündchen
Markierung bleibt für alle Größen lang, und ab Querstrich an den Halsaus- bügeln. Ärmelbündchen längs fal-
an der gleichen Stelle. Die Markie- b) Halsausschnittrüsche insgesamt schnitt heften. Rückw. Besatz an die ten, rechte Seite innen. Entlang den
rungen dazwischen gleichmäßig ver- 142 – 145 – 148 – 151 – 154 cm lang, Schulterkanten der vord. Besätze Schmalseiten steppen. Bündchen
teilen. Die Einreihlinien an der obe- 1,5 cm breit, steppen. Besatz rechts auf rechts auf wenden, Kanten bügeln. Innen-
ren Vorder- und Rückenteilkante c) Schrägstreifen für 10 Schlingen 50 die oberen Vorder- und Rückenteile kanten auf der Ansatznaht festhef-
gelten für Gr. 38. Für die restl. Grö- cm lang, 3 cm breit (inkl. Zugabe), stecken. Entlang den vord. Kanten ten. Bündchen entlang der Ansatz-
ßen die Linien in gleicher Breite ein- d) 2 Ärmelbündchen 20 – 20,5 – 21 – und der Ausschnittkante steppen. naht schmal absteppen.
zeichnen wie bei Gr. 38. Die Anstoß- 21,5 – 22 cm lang, 3 cm breit, fertige Besatz nach innen wenden. Untere n  Ärmel eingereiht einsetzen.
linie an der vord. unteren Passen- Breite 1,5 cm, Besatzkanten festheften. n  Gedrehter Bindegürtel: Die Kor-
kante gilt für Gr. 38. Für die restl. e) 2 Einfassschrägstreifen für Ärmel- n  An den oberen und unteren Tei- del spannen und in sich verdrehen.
Größen die Linie in gleicher Breite schlitze 22 cm lang, 3 cm breit (inkl. len die Seitennähte steppen. Obere Dann das gedrehte Teil auf halbe
neu einzeichnen. Zugabe). Teile an die unteren Teile steppen. Länge falten und zu einer doppelten
Naht- und Saumzugaben: Einlage siehe Zuschneideplan. Dabei treffen die vord. Kanten der Kordel drehen. Offene Kordelenden
Nähte und Kanten 1,5 cm, für den Nähen: oberen Vorderteile in der vord. zusammengefasst mit Nähgarn oder
Durchzug 2 cm an den oberen und un- n  Passe: Die Passen links auf links Mitte aneinander. Die Nahtzugaben Stickgarn umwickeln und vernähen.
teren Vorder- und Rückenteilen. aufeinanderheften, wie eine Stoff- zusammengefasst versäubern, nach Quaste annähen. Anderes Gürtel-
Zuschneiden: lage weiterverarbeiten. Untere Pas- unten bügeln und wie eingez. für ende 7 cm hinter der Schlaufe ver-
1 Passe im Stoffbruch 2x senkanten versäubern. An den obe- den Durchzug feststeppen. Gummi- knoten. Quaste durch die Schlaufe
2 Oberes Vorderteil 2x ren Vorderteilen und am oberen Rü- band einziehen, Enden aneinander- schieben.
  Vord. Besatz 2x ckenteil die obere Kante mit dich- nähen, fertige Weite 72 – 76 – 80 –
2 Unteres Vorderteil im Stoffbr. 1x tem Zickzackstich versäubern: Die 84 – 88 cm.

Zuschneidepläne 
bei 140 cm Stoffbreite
Gr. 38 – 44

Den Stoff laut Zu-


schneideplan falten.
Bei doppelter
Gr. 46 Stofflage liegt die
rechte Stoffseite in-
nen. Bei einfacher
Stofflage liegt sie
oben, rechte und
linke Teile gegen-
gleich zuschneiden!

Copyright 2010 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG, Am Kestendamm 2, D-77652 Offenburg.
Sämtliche Modelle, Schnittteile und Zeichnungen stehen unter Urheberschutz, gewerbliches Nacharbeiten ist untersagt.
Der Verlag haftet nicht für Schäden, die durch unsachgemäße Handhabung des Schnitts, der Materialien,
unsachgemäße Ausführung der Tipps und Anleitungen oder unsachgemäße Nutzung der Modelle entstehen.
burda Download−Schnitt
Modell 116 Burda Style 09/2009

ЛИНИЯ

rückwärtige fold straight


center
ЗАДНЯЯ
СОВМ

СГИБ
placement ЕЩЕН
ИЯ
Anstoß

back
ДОЛЕВАЯ
СЕРЕДИНА

4
Mitte Stoffb grain
1

НИТЬ

ruch Faden
9d 9d

lauf

6.
ПЛЕЧО
shoulder
9h 9h
Schulter
3

9a 9a 9f 9f

9b 9b 9g 9g
ДОЛЕВАЯ НИТЬ
straight grain
2
6.

СОВМЕЩЕНИЯ Fadenlauf
ЛИНИЯ
placement

9c 9c Anstoß

РИТЬ
einreihen

ПРИСБО
r
gathe
9e 9e

ПРИСБОРИТЬ
einreihen
gather
einre
gather РИТЬ
ПРИСБО

ihen

8a 8b 8c 8d 8e 8f 8g 8h 8j

8a 8b 8c 8d 8e 8f 8g 8h 8j

7g 7g
7d 7d
7f 7f
ТАЛИЯ
waist
Taille

Besatz
facing
ОБТАЧКА,ПОДБОРТ
38

vordere Mitte Fadenlauf


center front straight grain
ЛИНИЯ СЕРЕДИНЫ ПЕРЕДА ДОЛЕВАЯ НИТЬ
rückw. Mitte

4
Stoffbruch
7c 7c Fadenlauf
7e 7e 7h 7h
7a 7a center back
fold

7b 7b straight grain
ЗАДНЯЯ
СЕРЕДИНА
СГИБ
ДОЛЕВАЯ
НИТЬ

rückwärtige Mitte Stoffbruch Fadenlauf


center back fold straight grain
ТАЛИЯ
waist
Taille

ЗАДНЯЯ СЕРЕДИНА СГИБ ДОЛЕВАЯ НИТЬ

6a 6b 6c 6d 6e 6f 6g 6h 6j

6a 6b 6c 6d 6e 6f 6g 6h 6j
Mod. 116
Mod. 117

5d 5d

ПРИСБОРИТЬ
gather
einreihen
Mod. 116

www.burdastyle.de
Mod. 116 Rüsche Ansatz

Mod. 116 Naht


ОБОРКА ЛИНИЯ ШВА ПРИТАЧИВАНИЯ
ruffle attachment

ШОВ
seam

Kontrollquadrat / test square

n
Seitenlänge / side length
lte Ь
ha
ein
se АД
ИТ
10 cm (4 inches)
ea ИПОС
ПР
5c 5c 5e 5e 5h 5h
5a 5a 5f 5f
5b 5b 5g 5g
1

6.

4a 4b 4c 4d 4e 4f 4g 4h 4j 5
3

4a 4b 4c 4d 4e 4f 4g 4h 4j
5

3g 3g

ДОЛЕВАЯ НИТЬ
straight grain
3a 3a

Fadenlauf
ПРИТАЧИВАНИЯ

ЛИНИЯ СЕРЕДИ
НЫ ПЕРЕДА
center front СГИБ ДОЛЕВА
fold straight
3f 3f
vordere Mitte grain Я НИТЬ
Stoffbruch
Fadenlauf
3e 3e
ЛИНИЯ ШВА
attachment

ПЕТЛЯ

3d 3d
loop
Ansatz

Schlinge
ОБОРКА
Rüsche

ПЕТЛЯ
elastic casing

ruffle

loop
Gummizug

КУЛИСКА

Schlinge
38
ОБТАЧ
facing КА,ПО
ДБОР
3c 3c 3h 3h
Bes Т
atz
ТАЛИЯ
waist
Taille

ОБ
ОР
ruffle КА
Rü ЛИ
sche НИ
attac Я ШВ
Ansa hmen А ПРИТ
tz t АЧ
ИВ
АН
ИЯ
3b 3b

2a 2b 2c 2d 2e 2f 2g 2h 2j
ШОВ
seam
Naht

2a 2b
ДОЛЕВАЯ
НИТЬ
straight grain 2c 2d 2e 2f 2g 2h 2j
Fadenlauf
gather БОРИТЬ
en

ПРИС
einreih

1c 1c 1h 1h
1a 1a 1b 1b 1f 1f 1g 1g
1d 1d
1e 1e
6.
2

Faltenbruch
pleat fold
СГИБ СКЛАДКИ
3

Mod. 116 aus burda style 09/2009


C 2010 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG

Copyright 2010 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG, Am Kestendamm 1, D−77652 Offenburg
Sämtliche Modelle, Schnittteile und Zeichnungen stehen unter Urheberschutz, gewerbliches Nacharbeiten ist untersagt.
Der Verlag haftet nicht für Schäden, die durch unsachgemäße Handhabung des Schnitts, der Materialien,
unsachgemäße Ausführung der Tipps und Anleitungen oder unsachgemäße Nutzung der Modelle entstehen.
2a

Ь
gath БОРИТ
n
eihe

С
einr r
e
ПРИ
1a

Mod. 116 aus burda style 09/2009


C 2010 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG
3
6.

1b 1a
Fadenlauf
in
straight gra
НИТЬ
ДОЛЕВАЯ
2b
1b
2c

Naht
seam
Ш ОВ
1c
2d

1c
1d
2e

1d
1e
2f

1f
1e
2g

1f 1g
2h

1h
1g

Faltenbruch
pleat fold
КИ
СГИБ СКЛАД
2j

1h
2a
ИЯ
АН
ИВ
atz t ТАЧ
Ans hmen А ПРИ
e a ttac Я ШВ
sch НИ
Rü ЛИ
le
ruff РКА
О
ОБ
3a
4a
2b
3b
atz
Bes РТ
g ДБО
facin ЧКА,ПО
А
ОБТ
38
Schlinge
loop
ПЕТЛЯ
3a
4b
3b
4c

2c
ПЕТЛЯ
loop
Schlinge
Taille
waist
ТАЛИЯ Gummizug
ing
elastic cas
КУЛИСКА

3c
2d
3c
3d
uf
ch Fadenla
te Stoffbru
vordere Mit h t grain АЯ НИТЬ
t fold straig ИБ ДОЛЕВ
center fron ЕРЕДА СГ
РЕДИНЫ П
ЛИНИЯ СЕ
4d
4e

3e
3d

2e
3e
3
Ansatz
Rüsche t
attachmen ЧИВАНИЯ
ruffle Я Ш ВА ПРИТА
Л И Н И
ОБОРКА

2f
4f

3f
4g 5

3g

3f

2g
4h

3g

3h

2h
3h
Fadenlauf
straight grain
ТЬ
ДОЛЕВАЯ НИ
4j

2j
5a
6a

4a
Mod. 116
5b
6b

4b
Mod. 116 Rüsche Ansatz
ruffle attachment
ОБОРКА ЛИНИЯ ШВА ПРИТАЧИВАНИЯ

5a
6c

Mod. 117
5c
5b

4c
6d

5d

5c

4d
5e
6e

Mod. 116 Naht


seam
ШОВ
Mod. 116

4e
5d
6f

5e
5f

4f
5g
6g

4g
einreihen
gather
ПРИСБОРИТЬ 1

5f
6h

www.burdastyle.de

en
h alt ТЬ
n
ei e ДИ
s С А
ea ИПО
П Р

5h
5g

4h
6j

Kontrollquadrat / test square

Seitenlänge / side length


10 cm (4 inches)
5h

6.

4j 5
8a

vordere Mitte Fadenlauf


center front straight grain
ЛИНИЯ СЕРЕДИНЫ ПЕРЕДА ДОЛЕВАЯ НИТЬ

7a

6a
8b

ТАЛИЯ
waist
Taille

Besatz
facing
ОБТАЧКА,ПОДБОРТ

7a
7b

6b
8c

38

7c
7b

6c
8d

7d

7c

6d
8e

7d

rückw. Mitte
Stoffbruch
Fadenlauf
center back 7e
fold
straight grain
ЗАДНЯЯ
СЕРЕДИНА
СГИБ
ДОЛЕВАЯ
НИТЬ
ТАЛИЯ
waist
Taille

6e
8f

7f

7e

rückwärtige Mitte Stoffbruch Fadenlauf


center back fold straight grain
ЗАДНЯЯ СЕРЕДИНА СГИБ ДОЛЕВАЯ НИТЬ

6f
8g

7g

7f

6g
8h

7g

7h

6h
8j

7h

6j
9a

8a
9a

9b

8b
3

9b
6.

9c

8c
9d

2
1

ihen
einre
r
gathe ТЬ
БОРИ
ПРИС
2

8d
9c
9e
uf
Fadenla
ffbruch
itte Sto
rtige M ht grain
rückwä ld straig
back fo
center ДИНА
Я СЕРЕ
ЗАДНЯ ЛЕВАЯ НИТЬ
ДО
СГИБ БОРИ
ТЬ
ПРИС
r
gathe
en
einreih
Anstoß
placem
ЛИНИЯ

ПЛЕЧО
shoulder
Schulter
ent
СОВМ
ЕЩЕН

8e
ИЯ

ЛИНИЯ
placeme
Ansto ß
СОВМЕЩ
nt
9d

ЕНИЯ
8f
9e
Fadenlauf
straight grain
ДОЛЕВАЯ НИТЬ
9f
6.

4
9f

9g

8g
9h

9g

8h
9h

8j
einreihen
gather
ПРИСБОРИТЬ