Sie sind auf Seite 1von 5

LESSON NOTES

Advanced Audio Blog S4 #2


Walking the Streets of Germany

CONTENTS
2 German
3 English
4 Vocabulary
4 Sample Sentences

# 2
COPYRIGHT © 2012 INNOVATIVE LANGUAGE LEARNING. ALL RIGHTS RESERVED.
GERMAN

1. Ampelmännchen

2. Es gibt Dinge in unserem Alltag, die halten wir für so selbstverständlich, dass wir gar
nicht darüber nachdenken, ob es sie auch in anderen Ländern gibt oder seit wann es sie
überhaupt gibt.

3. Als ich eine Zeit lang in San Francisco gelebt habe, war ich ganz überrascht über den
Countdown, den die Fußgängerampeln dort haben. Ich recherchierte im Internet und
stellte fest, dass es überall auf der Welt verschiedene Zeichen an den Fußgängerampeln
gibt. Ja, klingt irgendwie logisch, aber richtig nachgedacht hatte ich darüber noch nie!

4. Als Kind lernt man in Deutschland; rot heißt stehen, grün heißt gehen. Und das machen
die Ampelmännchen an den deutschen Ampeln auch vor; es gibt ein grünes, laufendes
Männchen und ein rotes, stehendes Männchen. Doch seit wann gehen und stehen die
beiden?

5. Die erste elektrische Ampel wurde 1919 in Detroit aufgestellt. 1924 wurde dann auch am
Potsdamer Platz in Berlin die erste Ampel aufgestellt. Noch heute kann man dort eine
Nachbildung bestaunen. Auch für die Fußgänger gab es bald eine Ampel, die ein rotes
und ein grünes Licht hatte.

6. Doch man hatte Bedenken, dass die Farben nicht eindeutig genug wären. Eine Zeit lang
gab es dann Ampeln mit den Wörtern "Gehen" und "Warten", doch es zeigte sich, dass
diese Ampeln nicht sehr wirksam waren. Also überlegte sich der Verkehrspsychologe
Karl Peglau, dass man mit Figuren verdeutlichen könnte, was die Menschen tun sollten.
Und so wurden 1961 das grüne und das rote Ampelmännchen ins Leben gerufen.

7. Während der Teilung Deutschlands gab es dann zwei verschiedene Versionen; ein Ost-
Ampelmännchen und ein West-Ampelmännchen. Das Ost-Ampelmännchen wurde nach
der Wiedervereinigung an vielen Ampeln durch das West-Ampelmännchen ersetzt. Doch
das führte zu Protesten, sodass es heute wieder viele Ampeln mit dem Ost-Männchen
gibt. Dieses ist mittlerweile sogar so berühmt, dass es diverse Produkte mit den
Ampelmännchen zu kaufen gibt.

CONT'D OVER

GERMANPOD101.COM ADVANCED AUDIO BLOG S4 #2 - WALKING THE STREETS OF GERMANY 2


8. Und wie sehen die Ampeln in eurem Land aus?

ENGLISH

1. Traffic light men

2. There are things in our everyday life that we consider so obvious, that we never consider
whether they exist in other countries or even when they came to exist at all.

3. When I lived in San Francisco for a little while, I was really surprised at the countdown
that the crosswalk signals have there. I looked into it on the Internet, and found out that
there are different crosswalk signals all over the world. Yes, it seems somehow logical,
but I just never really thought about it before!

4. As a child in Germany, you learn that red means stand still and green means walk, and
the little figures on the crosswalk signals demonstrate it for you; there's a green walking
figure, and a red standing figure. When did the two start standing and walking, though?

5. The first electric signal was installed in Detroit in 1919. The first one in Berlin was then
installed at Potsdamer Platz in 1924. To this day, you can still see a replica there. For
pedestrians too, there was soon a signal that had red and green lights.

6. There were concerns, though, that the colors were not unambiguous enough. So, for a
while there were signals with the words "go" and "wait", but it became apparent that these
were not very effective. The traffic psychologist Karl Peglau considered the problem, and
decided that one could use human figures to clarify what people were supposed to do.
And this is how, in 1961, the green and red crosswalk figures came to be.

7. During the time when Germany was divided, there were two different versions; the east-
figures and the west-figures. After the reunion, many of the signals with east-figures
were replaced by their western counterparts, but this caused some protest, so that to this
day there are still many signal lights with the old eastern version. Nowadays, these are
so famous that there are various items for sale that depict the east-German signal figure.

CONT'D OVER

GERMANPOD101.COM ADVANCED AUDIO BLOG S4 #2 - WALKING THE STREETS OF GERMANY 3


8. And what do the signal lights in your country look like?

VOCABULARY

Ge r man English C lass Ge nde r

Alltag everyday life noun; masculine, der plural: Alltage

verdeutlichen to make clear, clarify verb weak verb

eindeutig unambiguous; clearly

concern, qualms,
Bedenken misgiving noun; neuter, das plural is the same

plural:
Nachbildung replica noun; feminine, die Nachbildungen

elektrisch electric adjective

Männchen little man noun; neuter, das plural is the same

recherchieren to research [a fact] verb weak verb

plural is the same;


Fußgänger pedestrian noun; masculine, der feminine:
Fußgängerin

to come into being,


ins Leben rufen create expression

SAMPLE SENTENCES

GERMANPOD101.COM ADVANCED AUDIO BLOG S4 #2 - WALKING THE STREETS OF GERMANY 4


Er w a r l e tzte n Fre i ta g e i n d e u ti g In d e r Fu ßg ä n g e rzo n e fi n d e st d u
be tru n ke n ! a l l e m ö g l i ch e n G e sch ä fte -
Bo u ti q u e n , Pl a tte n l ä d e n ,
He was clearly drunk last Friday!
Fo to g e sch ä fte , Bu ch l ä d e n , u n d
vi e l e a n d e re .

In the pedestrian zone you will find all


kinds of stores - boutiques, CD shops,
photo shops, book stores and many others.

D i e se r Fu ßg ä n g e r ste h t g e n a u vo r m e i n e m Au to u n d g e h t n i ch t w e g !

This pedestrian is standing right in front of my car and is not budging!

GERMANPOD101.COM ADVANCED AUDIO BLOG S4 #2 - WALKING THE STREETS OF GERMANY 5