Sie sind auf Seite 1von 36

CPX−CMAX Firmware Upgrade README

(de) Anlage zur Beschreibung
(de) Anlage zur
Beschreibung

(en) Annex to description

Typ CPX−CMAX−C1−1

README (de) Anlage zur Beschreibung (en) Annex to description Typ CPX−CMAX−C1−1 Anlage z. Beschr. 751 819

Anlage z. Beschr.

751 819

1003NH

Informationen zur Firmware des CMAX

Es bedeuten/Symbols:

Informationen zur Firmware des Achscontrol lers CMAX und zum Firmware−Download.

des Achscontrol lers CMAX und zum Firmware−Download. Hinweis Information on the Firmware of the axis con

Hinweis

Information on the Firmware of the axis con

Please note

troller CMAX

Information, Zubehör

Please note troller CMAX Information, Zubehör Information, Accessories Deutsch . . . . .

Information, AccessoriesPlease note troller CMAX Information, Zubehör Deutsch . . . . . . . . .

Deutsch

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

3

English

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

19

2

Festo CPX−CMAX−README 1003NH

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX

Inhaltsverzeichnis Deutsch

1 Informationen zur Software des CMAX

 

4

1.1 Zusammengehörige Firmware− und PlugIn−Versionen

 

4

1.2 Verfügbare PlugIns und Firmware−Versionen

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

4

1.3 FAQs zur Firmware und Plug−In−Versionen

 

4

2 Firmware−Versionen

5

2.1 Firmware−Version 1.0

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

5

2.2 Firmware−Version 1.1

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

5

3 Detailerläuterungen

8

3.1 Zusammenhang zwischen Projekt, CMAX und PlugIn

 

8

3.2 Wo finde ich die Informationen zu den Versionen meines Systems? 10

3.3 Kann ich ein altes Projekt mit dem neuem PlugIn öffnen?

 

.

.

.

.

.

.

11

3.4 Wie lade ich ein altes Projekt in einen neuen CMAX?

 

12

3.5 Kann ich ein älteres PlugIn in einem neuen Projekt verwenden? .

12

3.6 Kann ich ein neues Projekt in einen alten CMAX laden?

 

12

3.7 Wie lade ich die neue Firmware in einen alten CMAX?

 

13

3.8 Kann man eine alte Firmware in einen neuen CMAX laden?

 

.

.

.

.

.

13

3.9 Wie kann ich ein Projekt aus einem alten CMAX in ein neues

 

PlugIn laden?

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

13

4 Vorgehensweise beim Firmware−Download

 

14

Festo CPX−CMAX−README 1003NH Deutsch

3

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX

1 Informationen zur Software des CMAX

1.1 Zusammengehörige Firmware− und PlugIn−Versionen

Die Firmware des CMAX und die verwendete PlugIn−Version müssen zwingend kompatibel sein, siehe folgende Tabelle (Stand 2010/02):

Firmware im CMAX

Kompatibles FCT−PlugIn

1.0 (Eigenschaften siehe Abschnitt 2.1)

1.0.1

(oder höher)

1.1 (Eigenschaften siehe Abschnitt 2.2)

1.1.0

(oder höher)

Danach ist es nicht möglich, ein mit der PlugIn−Version 1.0.x erstelltes CMAX−Pro jekt mit der Firmware 1.1 zu betreiben. Weitere Erläuterungen è Abschnitt 3.1.

1.2 Verfügbare PlugIns und Firmware−Versionen

3.1. 1.2 Verfügbare PlugIns und Firmware−Versionen Aktuelle PlugIns und alle verfügbaren Firmware−Versionen

Aktuelle PlugIns und alle verfügbaren Firmware−Versionen finden Sie unter www.festo.com è Downloads è Download Area: Software, Treiber und Firmware è Suchbegriff eingeben: CMAX

· Installieren Sie immer die neueste PlugIn−Version, die älteren Versionen wer den dabei nicht überschrieben und stehen weiterhin zur Verfügung.

· Bitte informieren Sie Servicepersonal und Programmierer über die verwendete PlugIn− und Firmware−Version bzw. kennzeichnen die den CMAX entsprechend und legen Sie bei Bedarf die entsprechenden Informationen zu der enthaltenen Firmware−Version bei.

1.3 FAQs zur Firmware und Plug−In−Versionen

Wo finde ich die Informationen zu den Versionen meines Systems?

è 3.2

Kann ich ein altes Projekt mit dem neuem PlugIn öffnen?

è 3.3

Wie lade ich ein altes Projekt in einen neuen CMAX?

è 3.4

Kann ich ein älteres PlugIn in einem Projekt verwenden?

è 3.5

Kann ich ein neues Projekt in einen alten CMAX laden?

è 3.6

Wie lade ich die neue Firmware in einen alten CMAX?

è 3.7

Kann man eine alte Firmware in einen neuen CMAX laden?

è 3.8

Wie kann ich ein Projekt aus einem alten CMAX in das neue PlugIn laden?

è 3.9

4

Festo CPX−CMAX−README 1003NH Deutsch

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX

2

Firmware−Versionen

2.1 Firmware−Version 1.0

Die Firmware−Version 1.0 ist die erste freigegebene Version und benötigt minde stens das PlugIn der Version 1.0.1.

Diese Version ist in den Beschreibungen zum CMAX (Version 0908NH) vollständig beschrieben.

2.2 Firmware−Version 1.1

Die Firmware−Version 1.1 benötigt mindestens das PlugIn der Version 1.1.0.

Informationen zur Kompatibilität bzw. zu den wichtigsten Änderungen folgen hier:

2.2.1 Neue Fehlermeldung E47

Die Referenzfahrt oder die Identifikation dürfen nur gestartet werden, wenn das Motion Complete gesetzt ist (MC=1). Falls nicht wird der Fehler E47 erzeugt.

Durch diese Änderung wird der Handshake zwischen SPS und CMAX eindeutiger.

2.2.2 Verbesserter Handshake in der Parameterbetriebsart für zyklische EA−Daten

Wenn die SPS die Betriebsart Parametrierung aktiviert, setzt der CMAX die E−Daten nicht mehr automatisch auf 0. Durch diese Änderungen wird der Handshake zwischen SPS und CMAX eindeutiger.

2.2.3 Ventilfehler bei kurzzeitigem Einbruch der Versorgungsspannung korrigier t

Bei zu schwachem oder zu langsam nachregelndem Netzteil konnte unter be stimmten Randbedingungen ein Ventilfehler auftreten (rote LED), ohne dass der CMAX eine Störung meldete. Fahraufträge wurden nicht ausgeführt.

Festo CPX−CMAX−README 1003NH Deutsch

5

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX

2.2.4 Fehlerhafte Referenzfahrt

Bei großen Antrieben und/oder großen Massen in vertikaler Einbaulage waren die notwendigen Überwachungszeiten nicht ausreichend. Die Robustheit des Referen ziervorganges wurde erhöht.

2.2.5 Änderung beim Handshake START/ACK bzw. HOME/ACK bei Betriebs freigabe (STOP)

Die Signale START (Bit B1) und HOM (Bit B2) im Control−Byte CPOS müssen beim Setzen der Betriebsfreigabe (Bit B1) im Status−Byte SCON noch zurückgesetzt (=0) sein. Wenn nicht, wird die neue Störung E58 oder neue Warnung W58 erzeugt (konfigurierbar). Die folgenden Diagramme a) bis c) zeigen die verschiedenen Fälle.

Diagramme a) bis c) zeigen die verschiedenen Fälle. Hinweis Der Ablauf entsprechend a) ist auch nach

Hinweis Der Ablauf entsprechend a) ist auch nach einer Störung zu beachten. Setzen Sie deshalb unbedingt vor dem Quittieren der Störung SCON.START = 0 und SCON.HOM = 0.

a) Der fehlerfreie zeitliche Ablauf der Steuersignale ENABLE, STOP, START/HOM: CCON.ENABLE SCON.ENABLED CCON.STOP
a) Der fehlerfreie zeitliche Ablauf der Steuersignale ENABLE, STOP, START/HOM:
CCON.ENABLE
SCON.ENABLED
CCON.STOP
SCON.OPEN
CPOS.START/
CPOS.HOM
SPOS.ACK
SCON.FAULT

6

Bild 1

Festo CPX−CMAX−README 1003NH Deutsch

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX

b) Falscher zeitlicher Ablauf: START oder HOM (Homing, Referenzfahrt starten) ist

bereits gesetzt, wenn STOP gesetzt wird: CCON.STOP SCON.OPEN CPOS.START/ CPOS.HOM SPOS.ACK SCON.FAULT
bereits gesetzt, wenn STOP gesetzt wird:
CCON.STOP
SCON.OPEN
CPOS.START/
CPOS.HOM
SPOS.ACK
SCON.FAULT

Bild 2

Die Situation erzeugt den Fehler E58. START/HOM ist bereits bzw. noch gesetzt.

Hinweis: Erst START/HOM zurücksetzen, dann den Fehler quittieren.

c) Falscher zeitlicher Ablauf, wie (b) aber als Warnung konfiguriert: CCON.STOP SCON.OPEN CPOS.START/ CPOS.HOM
c) Falscher zeitlicher Ablauf, wie (b) aber als Warnung konfiguriert:
CCON.STOP
SCON.OPEN
CPOS.START/
CPOS.HOM
SPOS.ACK
SCON.WARN

Bild 3

Die Situation erzeugt die Warnung W58. Mit Rücknahme von START/HOM wird ACK zurückgesetzt und es kann ein Fahrauftrag gestartet werden. Dabei wird die Warnung mit der START−Flanke gelöscht.

Hinweis: Grundsätzlich ist nach einer Störung drauf zu achten, dass vor dem Quit tieren der Störung unbedingt CPOS.START / CPOS.HOM zurückgesetzt sind (=0).

Festo CPX−CMAX−README 1003NH Deutsch

7

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX

3

Detailerläuterungen

3.1 Zusammenhang zwischen Projekt, CMAX und PlugIn

Firmware−Version 1.1 1. PlugIn 1.1.0 notwendig Projekt wurde mit PlugIn 1.0.0 erstellt Projektdaten Projektdaten
Firmware−Version 1.1
1.
PlugIn 1.1.0
notwendig
Projekt wurde mit
PlugIn 1.0.0 erstellt
Projektdaten
Projektdaten
2.
Firmware−Version 1.0

Der CMAX enthält:

Firmware−Version Notwendige PlugIn Version für die vorhandene Firmware Projektdaten

Bild 4

Das Projekt im FCT enthält:

Information der Firmware des Controllers, in den das Projekt geladen wurde. PlugIn Version, mit der die Komponente im Projekt erstellt wurde (beim Öffnen des Projekts wird automatisch die entsprechende PlugIn Version aufgerufen) Projektdaten

Zum Herstellen der Geräteverbindung wird überprüft:

1. Erfüllt das verwendete PlugIn die Mindestanforderung des CMAX?

2. Wenn ja, werden die Projektdaten verglichen.

3. Wenn nein, wird das PlugIn abgewiesen. Eine Meldung wird im Fenster Aus gabe angezeigt.

Hinweis: Die Firmware−Version selbst wird nicht verglichen.

Wenn das im Projekt verwendete PlugIn nicht die erforderlich Version hat, also nicht die Mindestanforderungen des CMAX erfüllt, wird keine Geräteverbin dung hergestellt. Das PlugIn 1.0.x meldet dies im Fenster Ausgabe", siehe Bild 5. Die aktuell verwendetet PlugIn−Version wird in der Statusleiste unten rechts angezeigt.

8

Festo CPX−CMAX−README 1003NH Deutsch

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX Bild 5 Sobald eine Geräteverbindung erfolgreich hergestellt

Bild 5

Sobald eine Geräteverbindung erfolgreich hergestellt wurde, werden die vom CMAX geforderten PlugIn−Versionen auf der Seite Controller" im Register Kompatibilität" angezeigt, siehe Bild 6.

im Register Kompatibilität" angezeigt, siehe Bild 6. Bild 6 Festo CPX−CMAX−README 1003NH Deutsch 9

Bild 6

Festo CPX−CMAX−README 1003NH Deutsch

9

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX

3.2 Wo finde ich die Informationen zu den Versionen meines Systems?

Eine Liste der jeweils neuesten Versionen der installierten PlugIns können Sie mit dem Befehl [Hilfe] [Info über installierte PlugIns] anzeigen.

Befehl [Hilfe] [Info über installierte PlugIns] anzeigen. Bild 7 Beim Einfügen einer neuen Komponente können Sie

Bild 7

Beim Einfügen einer neuen Komponente können Sie die gewünschte Version aus wählen è Abschnitt 3.5, Bild 9.

Mit welchem PlugIn die Komponente CMAX im Projekt erzeugt wurde wird auf der Seite Controller" im Register Kompatibilität" angezeigt, siehe Bild 6.

Sobald eine Geräteverbindung erfolgreich hergestellt wurde, wird Firmware− Version des CMAX auf der Seite Controller" im Register Gerätedaten" angezeigt, die aktuell verwendete PlugIn−Version finden Sie in der Statusleiste des FCT−Fen sters, siehe Bild 8.

10

Festo CPX−CMAX−README 1003NH Deutsch

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX Bild 8 3.3 Kann ich ein altes Projekt

Bild 8

3.3 Kann ich ein altes Projekt mit dem neuem PlugIn öffnen?

Nein, eine mit einem alten PlugIn erstellte Komponente in einem Projekt kann nicht auf ein neues PlugIn aktualisiert werden. Beim Öffnen eines Projekts wird immer die Version verwendet, mit der das Projekt erstellt wurde.

Eine Aktualisierung ist aber möglich è Abschnitt 3.4.

Festo CPX−CMAX−README 1003NH Deutsch

11

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX

3.4 Wie lade ich ein altes Projekt in einen neuen CMAX?

Dies ist möglich, wenn der alte CMAX (mit Firmware 1.0) verfügbar ist. Dann kön nen Sie eine Komponente mit dem neuen PlugIn anlegen und mit einen Upload die Projektdaten aus dem CMAX in das Projekt laden è Abschnitt 3.9.

Tipp :

Die Projektdaten aus dem alten Projekt können mit der Funktion PNU−Tabelle exportieren" gesichert werden und anschließen in einem neuen Projekt mit PNU− Tabelle importieren" geladen werden è Online−Hilfe zum PlugIn. Mit diesen Funktionen ist kein CMAX als Zwischenspeicher" notwendig.

ist kein CMAX als Zwischenspeicher" notwendig. Hinweis Aktivieren Sie vorher den Expertenmodus über das

Hinweis Aktivieren Sie vorher den Expertenmodus über das Hauptmenü des FCT

( [Komponente] [Expertenmodus] ), damit evtl. geänderte erweiterte Daten ebenfalls übernommen werden.

3.5 Kann ich ein älteres PlugIn in einem neuen Projekt verwenden?

Festo empfiehlt generell den Einsatz der jeweils neuesten PlugIn−Version.

Falls Sie dennoch eine ältere PlugIn−Version verwenden möchten, können Sie diese beim Einfügen einer neuen Komponente in das Projekt auswählen:

beim Einfügen einer neuen Komponente in das Projekt auswählen: 12 Bild 9 Festo CPX−CMAX−README 1003NH Deutsch

12

Bild 9

Festo CPX−CMAX−README 1003NH Deutsch

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX

3.6 Kann ich ein neues Projekt in einen alten CMAX laden?

Dies ist problemlos möglich. Die von der alten Firmware−Version nicht unterstütz ten Features sind dann natürlich nicht verfügbar.

3.7 Wie lade ich die neue Firmware in einen alten CMAX?

Laden Sie die neue Firmware−Datei von www.festo.com è Abschnitt 1.2. Gehen Sie dann vor wie im Kapitel 4 beschrieben.

3.8 Kann man eine alte Firmware in einen neuen CMAX laden?

Auch das ist möglich. Laden Sie die alte Firmware−Datei von www.festo.com, siehe Abschnitt 1.2. Gehen Sie dann entsprechend vor wie im Kapitel 4 beschrieben.

3.9 Wie kann ich ein Projekt aus einem alten CMAX in ein neues PlugIn laden?

Dies ist einfach durch Anlegen eines neuen Projekts mit neuem PlugIn möglich.

Beim Aktivieren der Geräteverbindung wird automatisch der Assistent zur Hardwaresynchronisierung angezeigt, mit dem Sie die Projektdaten aus dem CMAX in das Projekt übernehmen können è Kapitel 4, Schritt 3.

das Projekt übernehmen können è Kapitel 4, Schritt 3. Hinweis Aktivieren Sie vorher den Expertenmodus über

Hinweis Aktivieren Sie vorher den Expertenmodus über das Hauptmenü des FCT

( [Komponente] [Expertenmodus] ), damit evtl. geänderte erweiterte Daten ebenfalls übernommen werden.

Festo CPX−CMAX−README 1003NH Deutsch

13

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX

4 Vorgehensweise beim Firmware−Download

Nachfolgend finden Sie die notwendigen Schritte zum Firmware−Download, falls erforderlich mit dem Sichern bestehender Daten.

Die Beschreibung bezieht sich auf ein Upgrade der Firmware von Version 1.0 auf Version 1.1, gilt aber entsprechend auch für neuere Versionen.

Schritt 1: Installation des CMAX FCT−PlugIns 1.1.0

Schritt 1: Installation des CMAX FCT−PlugIns 1.1.0 Für den Upgrade der Firmware auf Version 1.1 wird

Für den Upgrade der Firmware auf Version 1.1 wird zwingend das CMAX FCT−PlugIn 1.1.0 benötigt. Mit dem PlugIn 1.0.x können Sie die Firmware nicht aktualisieren.

Aktuelle PlugIns und alle verfügbaren Firmware−Versionen finden Sie unter www.festo.com è Downloads è Download Area: Software, Treiber und Firmware è Suchbegriff eingeben: CMAX

Schritt 2: Neue CMAX Komponente

Legen sie eine neue CMAX Komponente mit PlugIn Version 1.1.0 in einem neuen oder bereits vorhandenen Projekt an.

Version 1.1.0 in einem neuen oder bereits vorhandenen Projekt an. 14 Bild 10 Festo CPX−CMAX−README 1003NH

14

Bild 10

Festo CPX−CMAX−README 1003NH Deutsch

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX

Wenn Sie die vorhandenen Daten des CMAX vor dem Firmware−Download sichern wollen, dann geht es weiter mit Schritt 3 − Sicherung der CMAX Daten. Ist eine Sicherung nicht notwendig dann können sie Schritt 3 überspringen und mit Schritt 4 − Download der Firmware 1.1 − fortfahren.

Schritt 3: Sicherung der CMAX Daten

1.1 − fortfahren. Schritt 3: Sicherung der CMAX Daten Hinweis Aktivieren Sie vorher den Expertenmodus über

Hinweis Aktivieren Sie vorher den Expertenmodus über das Hauptmenü des FCT

( [Komponente] [Expertenmodus] ), damit evtl. geänderte erweiterten Daten ebenfalls übernommen werden.

Zum Sichern der vorhandenen Daten aktivieren Sie dann die Geräteverbindung. Es sollte nun der Assistent zur Hardwaresynchronisierung angezeigt werden. Ist das nicht der Fall und der Konfigurations−Assistent wird angezeigt, so sind keine Daten im CMAX vorhanden und Sie können sofort mit Schritt 4 − Download der Firmware 1.1 − fortfahren.

mit Schritt 4 − Download der Firmware 1.1 − fortfahren. Bild 11 Klicken Sie auf Weiter

Bild 11

Klicken Sie auf Weiter bis Sie zur Auswahl der Abgleichsoptionen kommen. Dort wählen Sie die Option "Soll−Konfiguration in das FCT Projekt übernehmen" aus. Danach klicken Sie wieder auf Weiter.

Festo CPX−CMAX−README 1003NH Deutsch

15

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX Bild 12 Wählen Sie auf der Folgende Seite

Bild 12

Wählen Sie auf der Folgende Seite den "Kompletten Upload" aus. Klicken Sie da nach auf Weiter und auf der nächsten Seite auf Beenden.

nach auf Weiter und auf der nächsten Seite auf Beenden. Bild 13 Die Daten vom CMAX

Bild 13

Die Daten vom CMAX werden nun in das FCT Projekt übertragen. Speichern Sie nun gegebenenfalls das Projekt.

16

Festo CPX−CMAX−README 1003NH Deutsch

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX

Schritt 4: Download der Firmware 1.1

Wählen Sie im Hauptmenü des FCT [Komponente] [Firmware−Download], um das Dialogfenster zum Firmware−Download zu öffnen. Unter "Verfügbare Firmware− Dateien" sehen Sie alle importierten Firmware−Dateien des CMAX. Ist die Firmware 1.1 noch nicht dabei, fügen Sie mit "Importieren" die Firmware−Datei im PlugIn hinzu.

"Importieren" die Firmware−Datei im PlugIn hinzu. Bild 14 Hinweis Der Firmware Download löscht alle Daten
"Importieren" die Firmware−Datei im PlugIn hinzu. Bild 14 Hinweis Der Firmware Download löscht alle Daten

Bild 14

Hinweis Der Firmware Download löscht alle Daten auf dem CMAX und Sie können mit einem "alten" Projekt keine Verbindung mehr zum CMAX aufbauen.

Wählen Sie nun die Firmware 1.1 aus und klicken dann auf Download.

Schritt 5: Gesicherte Daten wiederherstellen

Stellen Sie nach dem Firmware−Download wieder die Geräteverbindung zum CMAX her. Mit "Download Projekt" im Konfigurations−Assistent werden die gesicherten Daten in den CMAX übertragen.

Festo CPX−CMAX−README 1003NH Deutsch

17

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX

Informationen zur Software und zur Firmware des CMAX Bild 15 Damit ist der Firmware−Download und die

Bild 15

Damit ist der Firmware−Download und die Übertragung der Daten abgeschlossen.

18

Festo CPX−CMAX−README 1003NH Deutsch

Information on the software and the firmware of the CMAX

Table of contents English

1 Information on the CMAX software

 

20

1.1 Related firmware und plug−in versions

 

20

1.2 Available plug−ins and firmware versions

 

20

1.3 FAQs on the firmware and plug−in versions

 

20

2 Firmware versions

21

2.1 Firmware version 1.0

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

21

2.2 Firmware version 1.1

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

21

3 Detailed explanations

24

3.1 Relationship between project, CMAX and plug−in

 

24

3.2 Where do I find the information on the versions of my system?

 

26

3.3 Can I open an old project with the new plug−in?

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

27

3.4 How do I load an old project into a new CMAX?

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

28

3.5 Can I use an older plug−in in a new project?

 

28

3.6 Can a new project be loaded into an old CMAX?

 

29

3.7 How do I load the new firmware into an old CMAX?

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

29

3.8 Can an old firmware be loaded into a new CMAX?

 

29

3.9 How can I load a project from an old CMAX into a new plug−in?

 

29

4 Procedure for firmware download

 

30

Festo CPX−CMAX−README 1003NH English

19

Information on the software and the firmware of the CMAX

1 Information on the CMAX software

1.1 Related firmware und plug−in versions

The CMAX firmware and the used plug−in version must be compatible; see following table (status 2010/02):

Firmware in the CMAX

Compatible FCT plug−in

1.0 (Characteristics, see section 2.1)

1.0.1

(or higher)

1.1 (Characteristics, see section 2.2)

1.1.0

(or higher)

Accordingly, it is not possible, to operate a CMAX project created with the plug−in version 1.0.x with firmware 1.1. For further explanations, è section 3.1.

1.2 Available plug−ins and firmware versions

section 3.1. 1.2 Available plug−ins and firmware versions Current plug−ins and all available firmware versions can

Current plug−ins and all available firmware versions can be found under www.festo.com è Downloads è Download Area: Software, drivers and firmware è Enter search term: CMAX

· Always install the newest plug−in version; this does not overwrite the older versions, which remain available.

· Please inform service personnel and programmers about the plug−in and firmware version used or label the CMAX correspondingly and accompany it, if necessary, with the corresponding information on the included firmware version.

1.3 FAQs on the firmware and plug−in versions

Where do I find the information on the versions of my system?

è 3.2

Can I open an old project with the new plug−in?

è 3.3

How do I load an old project into a new CMAX?

è 3.4

Can I use an older plug−in in a project?

è 3.5

Can a new project be loaded into an old CMAX?

è 3.6

How do I load the new firmware into an old CMAX?

è 3.7

Can an old firmware be loaded into a new CMAX?

è 3.8

How can I load a project from an old CMAX into the new plug−in?

è 3.9

20

Festo CPX−CMAX−README 1003NH English

Information on the software and the firmware of the CMAX

2 Firmware versions

2.1 Firmware version 1.0

Firmware version 1.0 is the first approved version and requires at least the plug−in of version 1.0.1.

This version is completely described in the descriptions for the CMAX (version 0908NH).

2.2 Firmware version 1.1

Firmware version 1.1 requires at least the plug−in of version 1.1.0.

Information on compatibility or the most important changes follow here:

2.2.1 New error message E47

The homing or identification may only be started when the Motion Complete is set (MC=1). If not, error E47 is produced.

This change makes the handshake between PLC and CMAX more unique.

2.2.2 Improved handshake in the parameter operating mode for cyclic I/O data

If the PLC activates the parametrisation operating mode, the CMAX no longer automatically sets the input data to 0. These changes make the handshake between PLC and CMAX more unique.

2.2.3 Valve error in case of momentary interruption of the supply voltage corrected.

In case of a power supply unit that is too weak or corrects too slowly, a valve error (red LED) can occur under certain parameters without the CMAX reporting a malfunction. Positioning jobs are not carried out

Festo CPX−CMAX−README 1003NH English

21

Information on the software and the firmware of the CMAX

2.2.4 Defective homing

In the case of large drives and/or large masses in vertical mounting position, the necessary monitoring times were not sufficient. The robustness of the homing procedure was increased.

2.2.5 Change in the handshake START/ACK or HOME/ACK in case of operation enable (STOP)

The signals START (bit B1) and HOM (bit B2) in the control−byte CPOS must still be reset (=0) when setting the operation enable (bit B1) in the status byte SCON. If not, the new malfunction E58 or new warning W58 is generated (configurable). The following diagrams a) to c) show the various cases.

The following diagrams a) to c) show the various cases. Note The sequence correspond to a)

Note The sequence correspond to a) must also be observed after a malfunction. Therefore, before acknowledging the malfunction, always set SCON.START = 0 and SCON.HOM = 0.

a) The error free time sequence of the control signals ENABLE, STOP, START/HOM: CCON.ENABLE SCON.ENABLED
a) The error free time sequence of the control signals ENABLE, STOP, START/HOM:
CCON.ENABLE
SCON.ENABLED
CCON.STOP
SCON.OPEN
CPOS.START/
CPOS.HOM
SPOS.ACK
SCON.FAULT

22

Fig. 1

Festo CPX−CMAX−README 1003NH English

Information on the software and the firmware of the CMAX

b) Incorrect time sequence: START or HOM (Homing, Start homing) is already set

when STOP is set: CCON.STOP SCON.OPEN CPOS.START/ CPOS.HOM SPOS.ACK SCON.FAULT
when STOP is set:
CCON.STOP
SCON.OPEN
CPOS.START/
CPOS.HOM
SPOS.ACK
SCON.FAULT

Fig. 2

The situation generates the error E58. START/HOM is already or still set.

Note: First reset START/HOM, then acknowledge the error.

c) Incorrect time sequence, like (b) but configured as a warning: CCON.STOP SCON.OPEN CPOS.START/ CPOS.HOM
c) Incorrect time sequence, like (b) but configured as a warning:
CCON.STOP
SCON.OPEN
CPOS.START/
CPOS.HOM
SPOS.ACK
SCON.WARN

Fig. 3

The situation generates the warning W58. With revocation of START/HOM, ACK is reset and a positioning job can be started. The warning with the START edge is thereby deleted.

Note: After a malfunction, always ensure that CPOS.START / CPOS.HOM are reset (=0) before acknowledging the malfunction.

Festo CPX−CMAX−README 1003NH English

23

Information on the software and the firmware of the CMAX

3 Detailed explanations

3.1 Relationship between project, CMAX and plug−in

Firmware version 1.1 1. Plug−in 1.1.0 necessary Project was created with Plug−in 1.0.0 Project data
Firmware version 1.1
1.
Plug−in 1.1.0
necessary
Project was created
with Plug−in 1.0.0
Project data
Project data
2.
Firmware version 1.0

The CMAX includes:

Firmware version Necessary plug−in version for the available firmware Project data

Fig. 4

The project in the FCT includes:

Information of the firmware of the controller into which the project was loaded. Plug−in version with which the components in the project were created (when the project is opened, the corresponding plug−in version is automatically called up) Project data

The following are checked when the device connection is created:

1. Does the used plug−in meet the minimum request of the CMAX?

2. If so, the project data are compared.

3. If not, the plug−in is rejected. A message is displayed in the Output" window.

Note: The firmware version itself is not compared.

If the plug−in used in the project does not have the required version, that is, does not fulfil the minimum request of the CMAX, no device connection is created. The plug−in 1.0.x reports this in the Output" window; see Fig. 5. The currently used plug−in version is displayed in the status bar at the lower right.

24

Festo CPX−CMAX−README 1003NH English

Information on the software and the firmware of the CMAX

Information on the software and the firmware of the CMAX Fig. 5 As soon as a

Fig. 5

As soon as a device connection has been successfully created, the plug−in versions demanded by the CMAX are displayed on the Controller" page in the Compatibility" register; see Fig. 6.

page in the Compatibility" register; see Fig. 6. Fig. 6 Festo CPX−CMAX−README 1003NH English 2 5

Fig. 6

Festo CPX−CMAX−README 1003NH English

25

Information on the software and the firmware of the CMAX

3.2 Where do I find the information on the versions of my system?

You can display a list of the newest versions of the installed plug−ins with the command [Help] [Info on installed plug−ins].

with the command [Help] [Info on installed plug−ins]. Fig. 7 When inserting a new component, you

Fig. 7

When inserting a new component, you can select the desired version è section 3.5, Fig. 9.

The plug−in with which the CMAX component was produced in the project is displayed on the Controller" page in the Compatibility" register; see Fig. 6.

As soon as a device connection has been successfully created, the firmware version of the CMAX is displayed on the Controller" page in the Device data" register; you can find the currently used plug−in version in the status bar of the FCT window; see Fig. 8.

26

Festo CPX−CMAX−README 1003NH English

Information on the software and the firmware of the CMAX

Information on the software and the firmware of the CMAX Fig. 8 3.3 Can I open

Fig. 8

3.3 Can I open an old project with the new plug−in?

No, a component in a project created with an old plug−in cannot be updated to a new plug−in. When a project is opened, the version with which the project was created is always used.

But an update is possible è section 3.4.

Festo CPX−CMAX−README 1003NH

English

27

Information on the software and the firmware of the CMAX

3.4 How do I load an old project into a new CMAX?

This is possible if the old CMAX (with firmware 1.0) is available. Then you can create a component with the new plug−in and load the project data from the CMAX into the project with an upload è section 3.9.

Tip :

The project data from the old project can be saved with the function Export PNU table" and then loaded in a new project with Import PNU table" è Online help on the plug−in. With these functions, no CMAX is necessary as a buffer".

these functions, no CMAX is necessary as a buffer". Note Activate previously the expert mode through

Note Activate previously the expert mode through the main menu of the FCT

( [Component] [Expert mode] ), so that any changed or expanded data can also be taken over.

3.5 Can I use an older plug−in in a new project?

Festo generally recommends the use of the newest plug−in version.

But if you still wish to use an older plug−in version, you can select it when inserting a new component into the project:

you can select it when inserting a new component into the project: 28 Fig. 9 Festo

28

Fig. 9

Festo CPX−CMAX−README 1003NH English

Information on the software and the firmware of the CMAX

3.6 Can a new project be loaded into an old CMAX?

This is possible without any problem. Of course, the features not supported by the old firmware version are not available.

3.7 How do I load the new firmware into an old CMAX?

Load the new firmware file from www.festo.com è section 1.2. Then proceed as described in chapter 4.

3.8 Can an old firmware be loaded into a new CMAX?

That, too, is possible. Load the old firmware file from www.festo.com; see section 1.2. Then proceed as described in chapter 4.

3.9 How can I load a project from an old CMAX into a new plug−in?

This is possible simply by creating a new project with a new plug−in.

When the device connection is activated, the Hardware Synchronisation Wizard, with which you can take over the project data from the CMAX into the project, is automatically displayed è chapter 4, step 3.

project, is automatically displayed è chapter 4, step 3. Note Activate previously the expert mode through

Note Activate previously the expert mode through the main menu of the FCT

( [Component] [Expert mode] ), so that any changed or expanded data can also be taken over.

Festo CPX−CMAX−README 1003NH English

29

Information on the software and the firmware of the CMAX

4 Procedure for firmware download

You will subsequently find the necessary steps for the firmware download, if necessary with saving of the existing data.

The description refers to an upgrade of the firmware from version 1.0 to version 1.1, but also applies correspondingly for newer versions.

1.1, but also applies correspondingly for newer versions. Step 1: Installation of the CMAX FCT plug−in

Step 1: Installation of the CMAX FCT plug−in 1.1.0

For upgrade of the firmware to version 1.1, the CMAX FCT plug−in 1.1.0 is absolutely required. You cannot update the firmware with the plug−in 1.0.x.

Current plug−ins and all available firmware versions can be found under www.festo.com è Downloads è Download Area: Software, drivers and firmware è Enter search term: CMAX

Step 2: New CMAX component

Create a new CMAX component with plug−in version 1.1.0 in a new or already existing project.

with plug−in version 1.1.0 in a new or already existing project. 30 Fig. 10 Festo CPX−CMAX−README

30

Fig. 10

Festo CPX−CMAX−README 1003NH English

Information on the software and the firmware of the CMAX

If you want to save the existing CMAX data before the firmware download, continue with step 3 Saving the CMAX data. If saving is not necessary, you can skip step 3 and continue with step 4 Download of the Firmware 1.1.

3 and continue with step 4 Download of the Firmware 1.1. Step 3: Saving the CMAX

Step 3: Saving the CMAX data

Note Activate previously the expert mode through the main menu of the FCT

( [Component] [Expert mode] ), so that any updated extended data can also be taken over.

Then activate the device connection to save the existing data. The Hardware Synchronisation Wizard should now be displayed. If that does not happen and the Configuration Wizard is displayed, no data are present in the CMAX and you can continue with step 4 Download of the Firmware 1.1.

can continue with step 4 Download of the Firmware 1.1. Fig. 11 Click on Continue" until

Fig. 11

Click on Continue" until you come to selection of the comparison options. There select the option Transfer nominal configuration into the FCT project". Then click on Continue".

Festo CPX−CMAX−README 1003NH English

31

Information on the software and the firmware of the CMAX

Information on the software and the firmware of the CMAX Fig. 12 Select the Complete upload"

Fig. 12

Select the Complete upload" on the following page. Then click on Continue" and Finish" on the next page.

on Continue" and Finish" on the next page. Fig. 13 The data from the CMAX are

Fig. 13

The data from the CMAX are now transferred into the FCT project. Now save the project, if necessary.

32

Festo CPX−CMAX−README 1003NH English

Information on the software and the firmware of the CMAX

Step 4: Download of the Firmware 1.1

In the main menu of the FCT, select [Component] [Firmware download] to open the dialog window for the firmware download. Under Available firmware files", you see all imported firmware files of the CMAX. If Firmware 1.1 is not yet there, add the firmware file in the plug−in with Import".

add the firmware file in the plug−in with Import". Fig. 14 Note The firmware download deletes
add the firmware file in the plug−in with Import". Fig. 14 Note The firmware download deletes

Fig. 14

Note The firmware download deletes all data on the CMAX, and you can no longer build up a connection to the CMAX with an old" project.

Now select Firmware 1.1 and then click on Download".

Step 5: Restore saved data

After the firmware download, re−establish the device connection to the CMAX. The saved data are transferred to the CMAX with Download project" in the Configuration Wizard.

Festo CPX−CMAX−README 1003NH English

33

Information on the software and the firmware of the CMAX

Information on the software and the firmware of the CMAX Fig. 15 This completed the firmware

Fig. 15

This completed the firmware download and transfer of the data.

34

Festo CPX−CMAX−README 1003NH English

Informationen zur Firmware des CMAX

Festo CPX−CMAX−README 1003NH

35

Informationen zur Firmware des CMAX

Weitergabe sowie Vervielfältigung dieses Dokuments, Verwertung und Mitteilung seines Inhalts sind verboten, soweit nicht ausdrücklich gestattet. Zuwiderhandlungen verpflichten zu Schadenersatz. Alle Rechte sind für den Fall der Patent−, Gebrauchsmuster oder Geschmacks− mustereintragung vorbehalten.

The reproduction, distribution and utilization of this document as well as the comunication of its contents to others without express authorization is prohibited. Offenders will be held liable for the payment of damages. All rights reserved in the event of the grant of a patent, utility module or design.

36

Copyright:

© Festo AG & Co. KG, Postfach D−73726 Esslingen

Phone:

+49 / 711 / 347−0

Fax:

+49 / 711 / 347−2144

e−mail:

service_international@festo.com

Internet:

http://www.festo.com

Original: de

Version: 1003NH

Festo CPX−CMAX−README 1003NH