Sie sind auf Seite 1von 3

Version 1 vom 08.01.

2018

Information zur Zulassung


Master Sales Management für technische Produkte und Dienstleistungen
(Fachhochschule Wr. Neustadt)
Studiengangskennzahl 0751

Einleitung Gemäß § 4 Abs 4 FHStG ist die fachliche Zugangsvoraussetzung zu


einem Fachhochschul-Masterstudiengang ein abgeschlossener
facheinschlägiger Fachhochschul-Bachelorstudiengang oder der
Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten
inländischen oder ausländischen postsekundären
Bildungseinrichtung. Wenn die Gleichwertigkeit grundsätzlich
gegeben ist und nur einzelne Ergänzungen auf die volle
Gleichwertigkeit fehlen, ist die Studiengangsleitung berechtigt, die
Feststellung der Gleichwertigkeit mit der Auflage von Prüfungen zu
verbinden, die während des jeweiligen Masterstudiums abzulegen
sind.

Definition „facheinschlägig“ Als ein „facheinschlägiges“ Bachelor-Studium gilt ein Studium an


einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären
Bildungseinrichtung im Umfang von mindestens 180 ECTS Credits
und inkludiert wenigstens 30 ECTS Credits in
wirtschaftswissenschaftlichen Fächern. Die Wirtschafts-
wissenschaften umfassen die Betriebswirtschaftslehre und die
Volkswirtschaftslehre. Die betriebswirtschaftlichen Kernfächer sind:
Rechnungswesen und Controlling, Produktion und Logistik, Marketing
und Vertrieb, Finanzierung und Investition, Personalmanagement und
Organisation sowie Projekt- und Prozessmanagement, Statistik und
Datenverarbeitung sowie Wirtschaftsinformatik. Die
volkswirtschaftlichen Kernfächer umfassen Mikro- und
Makroökonomik, Wirtschaftspolitik sowie Finanzwissenschaften.

Seite 1 von 3 Master Sales Management für technische Produkte und Dienstleistungen
(Fachhochschule Wr. Neustadt)
Bereich ECTS Credits

Betriebswirtschaft 30

Häufige Übertritte Aus folgenden Bachelorstudien bzw. Fachhochschul-


Bachelorstudiengängen gibt es häufige Übertritte in den
Masterstudiengang:

Bachelorstudium/Fachhochschul-
Hochschule Zulassung 1
Bachelorstudiengang
Wirtschaftsberatung
FH Wiener Neustadt ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen)
Business Consultancy International
FH Wiener Neustadt ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen)
Wirtschaftsingenieur
FH Wiener Neustadt ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen)
Produktmarketing und Projektmanagement FH Wiener Neustadt
ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen) Campus Wieselburg
Technisches Vertriebsmanagement
FH des BFI Wien ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen)
Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung
FH des BFI Wien ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen)
Logistik und Transportmanagement
FH des BFI Wien ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen)
Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Wirtschaftsuniversität
ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen) Wien
Internationales Wirtschaftsingenieurwesen
FH Technikum Wien ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen)
Elektronik/Wirtschaft
FH Technikum Wien ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen)
Marketing & Sales
FH Wien WKW ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen)
Unternehmensführung - Entrepreneurship
FH Wien WKW ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen)
Unternehmensführung und E-Business
Management FH Krems IMC ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen)
International Business and Export Management
FH Krems IMC ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen)
Betriebswirtschaft für das Gesundheitswesen
FH Krems IMC ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen)
_________________________________________________________
1 Auflagen zur Herstellung der Gleichwertigkeit im Sinne des § 4 Abs 4 FHStG.

Seite 2 von 3 Master Sales Management für technische Produkte und Dienstleistungen
(Fachhochschule Wr. Neustadt)
Bachelorstudium/Fachhochschul-
Hochschule Zulassung 2
Bachelorstudiengang
Internationale Wirtschaftsbeziehungen
FH Burgenland ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen)
Innovationsmanagement
FH Campus 02 Graz ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen)
Marketing & Sales
FH Campus 02 Graz ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen)
Industriewirtschaft/Industrial Management
FH Joanneum ohne Auflagen
(alle Curriculumsversionen)

Bitte beachten Sie, dass im Falle der positiven Absolvierung von


Wahlfächern aus den oben genannten Gebieten u.U. eine Zulassung
ohne Auflagen dennoch möglich ist.

Bitte beachten Sie, dass die fachliche Zugangsvoraussetzung auch


durch andere Bachelorstudien bzw. Fachhochschul-
Bachelorstudiengängen erfüllt sein kann und die angeführten
Beispiele keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

Bitte beachten Sie, dass für den Masterstudiengang nur eine


begrenzte Anzahl an Studienplätzen zur Verfügung steht. Die
Erfüllung der fachlichen Zugangsvoraussetzung begründet daher
keinen Anspruch auf einen Studienplatz. Gemäß § 11 FHStG ist
jedenfalls dann, wenn die Anzahl der Bewerber/innen die
vorhandenen Plätze übersteigt, ein Aufnahmeverfahren
durchzuführen. Die Gestaltung des Aufnahmeverfahrens obliegt der
Studiengangsleitung.

Für Fragen zur Zulassung steht Frau Klaudia Kopp


(klaudia.kopp@fhwn.ac.at, +43 (0) 2622 / 89 084 - 397) als
Ansprechperson zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass dieses Informationsblatt keine rechtlichen


Ansprüche auf Zulassung begründet.

_________________________________________________________
2 Auflagen zur Herstellung der Gleichwertigkeit im Sinne des § 4 Abs 4 FHStG.

Seite 3 von 3 Master Sales Management für technische Produkte und Dienstleistungen
(Fachhochschule Wr. Neustadt)