Sie sind auf Seite 1von 1

Name: Klasse: Datum:

Lesen und verstehen


Lies dir den Text durch und beantworte anschließend die Fragen.

Die Wolkenmädchen
In einem fernen Land in Asien steht ein hoher Berg. Ganz oben auf dem Gipfel gibt es
eine Höhle. In der Höhle haben Künstler vor vielen 100 Jahren Mädchen mit bunten
Kleidern an die Wand gemalt. Damals benutzten die Menschen Farben aus Pflanzen. Bis
heute sind die Bilder gut erhalten. Die Wandbilder werden „Wolkenmädchen“ genannt.

Die Menschen haben den Mädchen ihren Namen gegeben, weil sie dort oben auf dem
Berg den Wolken sehr nah sind. Jedes Jahr kommen viele Besucher aus der ganzen Welt
zu diesem Berg. Alle möchten den Berg besteigen. Sie möchten die Wolkenmädchen mit
den bunten Kleidern bewundern. Die Besucher dürfen die Wolkenmädchen nicht
fotografieren, damit sie durch das Blitzlicht des Fotoapparates nicht beschädigt werden.

Fragen zum Text:

1. Wie heißen die Wandgemälde in der Berghöhle?

______________________________________________
2. Wo steht der Berg?

______________________________________________
3. Wie sind die Kleider der Mädchen?

______________________________________________
4. Woher haben die Mädchen ihren Namen?

______________________________________________
5. Warum darf man die Wolkenmädchen nicht fotografieren?

______________________________________________

© www.MaterialGuru.de