Sie sind auf Seite 1von 23

ABHÄNGIGKEITSERKLÄRUNG

Der neue 718 Cayman GT4 Clubsport

WSRZ180109S910
IMPRINT

PUBLISHER
Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG
Porscheplatz 1
70435 Stuttgart

CONCEPT & REALISATION


ramp.space
Publishing House / Communications Agency
All Things Brand.
www.ramp.space

CREATIVE DIRECTION
Michael Köckritz

ART DIRECTION
Simone Leitenberger

PHOTOS
© Lisa Linke
© Matthias Mederer

CONTENT & TEXT


Matthias Mederer

PRINTING
Pfitzer / Designpress, Renningen

All right reserved.

Der neue 718 Cayman GT4 Clubsport Respect copyrights, encourage creativity.
»DU STEIGST EIN, UND DENKST:
BRINGST DIE REIFEN VERDAMMT
AUF TEMPERATUR, NOCH MAL! ICH KANN
LENKST IN DIE NICHT GLAUBEN,
ERSTE KURVE EIN DASS DAS GEHT.«
CJ  WILSON

NEUGIERDE –
Baseball All-Star  und Rennfahrer
6 7

NEUGIERDE

NEUGIERDE –
/Neugierde/
Substantiv, feminin [die]
Verlangen, Wunsch, etwas [Neues] zu erfahren,
in Angelegenheiten, Bereiche einzudringen »ER SAH IMMER SCHON WIE EIN RICHTIG COOLER SPORT WAGEN AUS, ABER JE T Z T IST ES EIN ECHTES RENNGERÄT.«
9

»ER BE T TELT FÖRMLICH


UM DIE VOLLE
AUFMERKSAMKEIT.«

DIE FASZINATION WAR IMMER DA –


von Kindesbeinen an begeistert sich der amerikanische Baseballstar
CJ WILSON für Porsche und den Rennsport. Sein größter Traum ist
es, einmal das härteste Rennen der Welt, die 24h von Le Mans, zu fahren.

NEUGIERDE –
Mit Bestzeiten und auf Profiniveau. Als jahrelang erfolgreicher Pitcher
der Major League Baseball weiß Wilson, dass er für dieses Ziel hart
trainieren muss. In den USA hat er daher bereits ein eigenes Rennteam,
das CJ Wilson Racing Team.
10 11

»ALLES WAS DU BR AUCHST,


IST JEMAND, DER DIR DIE REIFEN
WECHSELT. OBWOHL –  DU  K ANNST

NEUGIERDE –
DAS AUCH SELBER MACHEN.«
12
12

»EIN PORSCHE FORDERT DICH IMMER,

NEUGIERDE –
EIN BISSCHEN SCHNELLER ZU FAHREN,
EIN BISSCHEN SPÄTER ZU BREMSEN UND
EIN BISSCHEN HÄRTER EINZULENKEN.«
15

»ES IST UNMÖGLICH,


NICHT NEUGIERIG ZU SEIN.«

NEUGIERDE –
16 17

BEGIERDE

BEGIERDE –
/Begierde/
Substantiv, feminin [die]
auf Genuss und Befriedigung, auf Erfüllung eines Wunsches,
auf Besitz gerichtetes, leidenschaftliches Verlangen »DER NEUE GT4 CLUBSPORT GIBT DIR DIESE ZUVERSICHT: ICH WILL ES JE T Z T WISSEN.«
19

Gleich acht statt fünf Runden. Zufrieden? an dem du praktisch blind um eine Kurve fahren kannst, weil
CJ: Zufrieden? Dieses Auto ist der Hammer! Ich bin be- du genau weißt, was du zu tun hast, damit das Auto genau
geistert. Ich bin auch nur an die Box zurückgekommen, weil das macht, was du möchtest. Das braucht natürlich Zeit und
der Tank fast leer war. Die Mechaniker haben mir nur ein Übung, aber wenn du an diesen Punkt kommst, dann fühlt
paar Liter Sprit mitgegeben, sie wollten wohl auf Nummer es sich richtig an. Ich denke, der GT4 Clubsport macht es
sicher gehen (lacht). einem sehr einfach, genau diese Beziehung zu ihm herzu-
stellen. Aber wie gesagt, es braucht seine Zeit. Und ganz
EIN HALBES JAHR VOR DEM LAUNCH DARF CJ WILSON Der neue GT4 Clubsport hat also echtes Suchtpotenzial? generell gesprochen: Das Level eines Porsche ist immer sehr
BEREITS DEN NEUEN PORSCHE 718 CAYMAN GT4 CJ: Absolut. Ich denke, der größte Pluspunkt: Der GT4 hoch, aber um wirklich schnell damit zu sein, musst du
CLUBSPORT FAHREN. STRENG GEHEIM, MITTEN IN Clubsport ist ein echtes Rennauto. Man kann ein Straßen- »ICH STEIGE EIN, auch als Fahrer dein Bestes geben.
DER KALIFORNISCHEN WÜSTE. auto für die Rennstrecke präparieren und auch Spaß damit DREHE DEN
haben, aber wenn es dann darum geht, eine gezeitete ZÜNDSCHLÜSSEL Ganz konkret: Wie fühlt sich der neue GT4 Clubsport an?
Runde zu fahren, dann findet man sich schnell in einem UND FAHRE LOS.« CJ: Es gibt deutliche Unterschiede zum Vorgänger und
Umfeld, in dem viele andere auch auf Zeitenjagd sind – man spürt das sofort. Das Auto ist sehr gut ausbalanciert
September 2018, Willow Springs Raceway, Kalifornien, USA. und da kommt das Fahrzeug ins Spiel. Du brauchst etwas, und das Feedback ist verlässlich hoch. Der GT4 Clubsport
Security sichert das Gelände, Personenkontrollen, Mobil- das sicher ist, auf das du dich ernsthaft verlassen kannst spricht mit dir und warnt dich rechtzeitig, wenn er ans
telefone mit Kamera müssen abgegeben werden. Erst dann und das dir einen gewissen Spielraum gibt, um dich ans Limit kommt. Das heißt für mich als Fahrer, ich kann ruhigen
wird der neue Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport, noch Limit heranzutasten. Der GT4 Clubsport kommt mit dem Gewissens immer ein Stück mehr Richtung Limit pushen.
eingepackt in einer schwarzen Tarnhülle, aus dem Trans- kompletten Paket ab Werk, sprich: Überrollkäfig, Sicher- Dieses Selbstverständnis und auch Selbstbewusstsein
porter gerollt und vorbereitet. Der Sichtschutz kommt ab, heitszelle, Rennschalensitz, Rennsportgurtsystem. Eben all baust du im GT4 Clubsport sehr schnell auf. Und dann ist
Öl und Reifendruck der profillosen Slicks werden kontrol- das, was man braucht, um auf den besten Rennstrecken der da noch die Lenkung! Ich denke, das ist eine der größten
liert, dann startet ein Porsche Ingenieur aus Weissach völlig Welt sein Limit auszuloten. Und das alles aus der Hand von Weiterentwicklungen. Du steigst ein, bereitest dich vor,
konventionell mit einem Schlüssel den Rennwagen, links Porsche mit diesem jahrzehntelangen Erfahrungsschatz. wärmst Reifen und Bremsen an – und dann lenkst du
neben dem Lenkrad, ganz so wie dies auch in jedem ande- in die erste Kurve ein und denkst: Wow, kaum zu glauben,

»DU ROLLST IHN VOM TRANSPORTER,


ren 718 abseits der Rennstrecke passiert. CJ Wilson steht Nach ein paar Runden, würdest Du sagen, der GT4 dass das geht!
bereit, zieht den Helm auf, streift sich die Handschuhe über, Clubsport macht es einem leicht, ihm zu vertrauen?

ZIEHST RENNREIFEN AUF UND FÄHRST EINFACH LOS.


schält sich geübt in den engen Rennsportsitz. Anschnallen, CJ: Zunächst mal ist da immer eine gewisse Zurückhaltung, Was bedeutet es für Dich, das Auto als einer der Ersten und
ein paar letzte Instruktionen seitens eines Mechanikers, wenn du zum ersten Mal ein neues Auto fährst. Die besten dann noch unter strenger Geheimhaltung fahren zu dürfen?

ES MACHT KEINEN UNTERSCHIED, OB DU


dann der erste Rollout: Systemcheck. Zurück an die Box. Rennfahrer sind dem Auto immer ein bisschen voraus. CJ: Das hat natürlich etwas ganz Besonderes, etwas sehr

BEGIERDE –
Alles läuft reibungslos. CJ Wilson bekommt die Freigabe Sie wissen also, was als Nächstes passieren wird. Nur um Geheimnisvolles. Fast wie Weihnachten, was noch verstärkt

EINEN TRACKDAY ODER EIN RENNEN FÄHRST.«


für fünf Runden. Nach acht Runden kommt er zurück an das zu erreichen, musst du viel Zeit mit einem Auto verbrin- wurde dadurch, dass wir die Tarnung vom Auto nehmen
die Box. Ein breites Grinsen im Gesicht ... gen, es wirklich kennen, du musst an den Punkt kommen, mussten. Es ist unmöglich, nicht aufgeregt zu sein. Teil dieser
20 21

Entwicklung eines neuen Porsche zu sein, ist für mich etwas


sehr Spezielles. Denn natürlich hast du sofort viele Fragen,
gleichzeitig willst du aber auch die richtigen Fragen stellen.
Und du weißt auch: Ich darf nicht zu viel darüber erzählen
und muss vieles, was ich weiß, noch eine ganze Zeit für
mich behalten.

Was fällt Dir besonders schwer, für Dich zu behalten?


Was zeichnet den neuen GT4 Clubsport aus?
CJ: Der GT4 Clubsport ist nicht der stärkste Rennwagen
der Welt. Aber das war auch zu keiner Zeit der Anspruch.
Er hat ordentlich Power, und ich denke, seine größte Stärke
besteht darin, dass er so ideal auf das einzahlt, worauf
es bei ihm ankommt: den Kundensport. Diejenigen, die
sich einen GT4 Clubsport kaufen, wollen damit auf der
Rennstrecke ambitioniert Runden drehen – und hierfür
eignet sich der Wagen ideal. Ich kann enorm viel Renn-
streckenerfahrung innerhalb kürzester Zeit sammeln,
denn das Auto überfordert mich nicht, eben weil es noch
so seriennah, gleichzeitig aber auch so rennstrecken-
kompatibel ist. Es macht es so viel einfacher, schnell mal
auf die Rennstrecke zu gehen, als dies mit einem komplexe-
ren Rennfahrzeug der Fall wäre, bei dem ich vielleicht schon
ein Team an Mechanikern brauche, nur um den Wagen
zu starten. Beim GT4 Clubsport steige ich ein, drehe den
Zündschlüssel und fahre los. Salopp gesagt. Und das ist
für mich der entscheidende Punkt. –
»FAHR EINFACH LOS UND FINDE ES HER AUS!«

BEGIERDE –
22 23

»DIESES AUTO IST DER HAMMER! ICH BIN AUCH NUR AN DIE BOX
ZURÜCKGEKOMMEN, WEIL DER TANK FAST LEER WAR.«

BEGIERDE –
24

»DER GT4 CLUBSPORT GIBT MIR SELBSTBE WUSST-


SEIN, WEIL ICH WEISS, DASS ES EIN AUTO IST, DAS VON
PORSCHE ENT WICKELT UND GEBAUT WURDE.«

BEGIERDE –
26 27

ABHÄNGIGKEIT

ABHÄNGIGKEIT –
/Abhängigkeit /
1) auf jemanden oder etwas angewiesen, an jemanden oder etwas gebunden sein
2) körperlich stark an Genuss-, Rauschmittel o. Ä. gebunden, darauf angewiesen sein »DER GT4 CLUBSPORT HAT ABSOLUTES SUCHTPOTENZIAL .«
28 29
29

VON DER RENNSTRECKE


IN DIE SERIE, VON DER SERIE
AUF DIE RENNSTRECKE.
RENNFAHRZEUG. MIT TELMOTOR. PORSCHE 718 CAYMAN GT4 CLUBSPORT. Der GT4 Clubsport ist gebaut für Menschen auf der Suche Achse mit ihren Autos zur Strecke fuhren, kurz die Reifen EINSTEIGEN, dünnen Schalensitz, der direkt mit dem nackten Blech
EINSTEIGEN. ANSCHNALLEN. LOSFAHREN. DER GT4 ÜBERTRÄGT FAHRZUSTÄNDE WIE K AUM nach einem Stück selbstdefinierter Freiheit. Menschen, wechselten, das Rennen gewannen – und mit dem Pokal ANSCHNALLEN, verschraubt ist. Das Lenkrad als einziges Kommunikations-
EIN ANDERES KONZEPT UNGEFILTERT, FORDERT SYNAPSEN UND NERVENBAHNEN SO RADIK AL, die genug haben von Etikette, Konventionen und Anpassung. nach Hause fuhren. Seine DNA ist begründet im Pionier- LOSFAHREN. mittel nach draußen, klein, griffig, mit Kohlefaserwippen
BIS AUS FAHRSPASS SUCHT * ENTSTEHT. DAS GEHT ALLES SPIELERISCH. EINFACH. Menschen, die die Herausforderung suchen. In ihrem Beruf, geist und dem Können von Ingenieuren, die Intelligent zum präzisen Sortieren der Gänge. Professionell geschützt
NUR DAS AUSSTEIGEN WIRD IHNEN VERDAMMT SCHWERFALLEN. genau wie auf der Rennstrecke, wo sie auch als Einsteiger Performance in jeder Facette leben und getrieben sind wird der Fahrer von einem martialischen Überrollkäfig.
mit dem Anspruch antreten, gewinnen zu können. vom Traum von Ferry Porsche: den Sportwagen zu bauen,
der sich auch auf der Rennstrecke behauptet. Alles am GT4 Clubsport atmet Racing pur. Dabei halten
Genau mit diesem Anspruch startet auch der neue Porsche sich die Laufzeitkosten in überschaubaren Dimensionen,
718 Cayman GT4 Clubsport. Ein echtes »Turn-Key-Race- Dafür sorgen auch die Assistenzsysteme, wie ein für die da das für den Rennbetrieb optimierte Serienaggregat
Car«. Im Grunde reicht es, den GT4 Clubsport zur Rennstre- Rennstrecke optimiertes ABS oder die Traktionskontrolle. keine Motor- oder Getrieberevision nötig macht.
cke zu bringen. Einsteigen, anschnallen, starten, losfahren. Der GT4 Clubsport passt sich an, egal ob Novize oder Der Schwerpunkt des extremen Cayman liegt in der
Reifen und Bremsen noch auf Temperatur bringen und ab ambitionierter Amateur, egal ob Trackday mit Freunden Fahrzeugmitte, so unmittelbar am Fahrer wie möglich.

ABHÄNGIGKEIT –
dann zählt die Stoppuhr. Als Mittelmotor-Renner fliegt das oder ein Rennen in den GT4-Rennserien. Alles ist noch Ein Sechszylinder-Boxermotor zwischen den Achsen
*Per Definition bezeichnet Abhängigkeit umgangssprachlich: Fahrzeug praktisch um die Kurven: anbremsen, einlenken, konsequenter ausgerichtet auf die Bedürfnisse desjenigen, bedeutet hohe Agilität, die im Grenzbereich durchaus
Sucht, in der Medizin das unabweisbare Verlangen nach durchziehen, beschleunigen, alles in einer fließenden der am Steuer sitzt, mit einem Cockpit, das kompromisslos angespannt nervös wirken kann und eine unmittelbare
einem bestimmten Erlebniszustand. Diesem Verlangen werden Bewegung. Ein Rennauto mit dem Spirit der unbekümmer- auf die Bedürfnisse des Fahrers reduziert und ausgerichtet Verbindung von Nervenenden mit Antrieb, Fahrwerk
die Kräfte des Verstandes untergeordnet. ten Anfangstage im Rennsport, als die Helden noch auf ist. Der Sechspunkt-Hosenträgergurt fesselt in einen und Lenkung liefert. Ausreden? Keine.
31

»DIESES AUTO IST FÜR DICH DA. ES HAT


DIE NOT WENDIGEN SYSTEME AN BORD.
ES GIBT EINE TRAK TIONSKONTROLLE, …«
F E L G E N / B E R E I F U N G

VO R D E R AC H S E
_ Einteilige Leichtmetall-Schmiedefelgen
in neuem, gewichtsoptimiertem Felgendesign,
9J  x 18 ET 28 mit 5-Loch-Anbindung
_ Auslieferung mit Michelin Transportbereifung,
G E W I C H T  /M AS E Reifendimension: 25/64-18
_ Gesamtgewicht: 1.320 kg _ Michelin Slick-/Regenbereifung,
_ Gesamtlänge: 4.456 mm Reifendimension: 25/64-18
_ Gesamtbreite: 1.778 mm
_ Gesamthöhe: 1.238 mm H I N T E R AC H S E
_ Radstand: 2.476 mm _ Einteilige Leichtmetall-Schmiedefelgen
KO N Z E P T in neuem, gewichtsoptimiertem Felgendesign,

ABHÄNGIGKEIT –
_ Einsitziges, seriennahes Rennfahrzeug, 10,5J x 18,5 ET 53 mit 5-Loch-Anbindung
nicht straßenzugelassen FA R B E _ Auslieferung mit Michelin Transportbereifung,
_ Lack auf Wasserbasis Reifendimension: 27/68-18
_ Exterieur: weiß C9A _ Michelin Slick-/Regenbereifung,
_ Interieur: Füllerfarbe in Weiß, ohne Klarlack Reifendimension: 27/68-18
33

»… ICH K ANN DAS ABS EINSTELLEN,


ESC UND VIELE WEITERE SYSTEME. ICH K ANN
MICH WIRKLICH HINEINARBEITEN …«
FA H R W E R K

VO R D E R AC H S E
_ MacPherson-Federbein,
einstellbar in Höhe, Sturz und Spur
_ Schmiedelenker:
H I N T E R AC H S E _ Steifigkeitsoptimiert
_ MacPherson-Federbein, _ Zweischnittig angebunden
einstellbar in Höhe, Sturz und Spur _ Hochleistungsgelenklager
_ Schmiedelenker: _ 5-Loch-Radnaben
_ Steifigkeitsoptimiert _ Rennsport-3-Wege-Stoßdämpfer mit Zugstufen-
_ Zweischnittig angebunden und 2-facher Druckstufen-Verstellung
_ Hochleistungsgelenklager (high- und lowspeed) (»Competition«)
_ 5-Loch-Radnaben _ Fixstoßdämpfer (»Trackday«)

ABHÄNGIGKEIT –
_ Rennsport-3-Wege-Stoßdämpfer mit _ Elektromechanische Servolenkung
Zugstufen- und 2-facher Druckstufen-Verstellung mit variabler Lenkübersetzung
(high- und lowspeed) (»Competition«) _ 3-Loch-Stabilisator
_ Beidseitig verstellbarer Schwertstabilisator
_ Fixstoßdämpfer (»Trackday«)
35

»… UND DEN LERNPROZESS MIT DEM AUTO


SCHRIT T FÜR SCHRIT T BESCHLEUNIGEN.«

MOTOR
_ 3,8-Liter-6-Zylinder-Boxermotor in Mittelmotorbauweise
und starrer Aufhängung
_ 3.800 cm3; Hub 77,5 mm; Bohrung 102 mm
_ Max. Leistung: 313 KW (425 PS) bei 7.500 1/min
_ Max. Drehzahl: 7.800 1/min
_ Max. Drehmoment: 425 Nm bei 6.600 1/min
_ Verdichtungsverhältnis: 12,5 : 1
_ Renn-optimierte Wasserkühlung mit Thermomanagement
für Motor und Getriebe
K R A F T Ü B E R T R AG U N G _ Vierventil-Technik mit Nockenwellenverstellung und
_ Heckantrieb Ventilhubumschaltung VarioCam Plus

ABHÄNGIGKEIT –
_ 6-Gang-PDK-Getriebe mit starrer Aufhängung _ Kraftstoffqualität: Superplus bleifrei, mindestens 98 Oktan
und Renn-optimierter Getriebesteuerung _ Renn-optimiertes elektronisches Motormanagement
_ Verstärktes Zweimassenschwungrad (Continental SDI 9)
_ Interne Druckölschmierung mit aktiver Ölkühlung _ Integrierte Trockensumpfschmierung
_ Differentialsperre für den Rennsport optimiert _100-Zellen-Metallkatalysator nach DMSB
37

ELEKTRIK
_ COSWORTH Kombiinstrument ICD mit integriertem Datenlogger
_ Erweiterte Fehlerdiagnose durch PIWIS-Motorsport-Tester
K AROSSERIE _ Porsche Track Precision Race App
_ Leichtbaukarosserie in Aluminium-Stahl-Verbundbauweise _ Integrierter Laptrigger über GPS-Signal
_ Eingeschweißter Überrollkäfig, zertifiziert nach FIA Art. 277 _ Elektronisches Gaspedal
_ Frontdeckel mit Schnellverschlüssen _ Batterie 12 V, 70 Ah (AGM), auslaufsicher mit Position
_ Heckdeckel mit Schnellverschlüssen im Beifahrerfußraum (»Trackday«)
_ Anbauteile aus Naturfaser-Verbundwerkstoffen _ Leichtbau-Lithium-Ionen- (Li-Fe-Po-)Batterie, 60 Ah,
_ Feststehender Heckflügel mit Schwanenhalsanbindung, auslaufsicher mit Position im Beifahrerfußraum (»Competition«)
inkl. Sideblades, Flügelstützen aus Aluminium schwarz mit _ Not-Aus-Schalter Cockpit und Frontscheibenrahmen links außen
integrierter CFK-Abrisskante (Gurney Flap) B R E M S SYS T E M _ Lichtsystem
_ Fahrer- und Beifahrertür _ Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer
_ Dach inkl. Rettungsluke, zertifiziert nach FIA Art. 275 a VO R D E R AC H S E _ Rückleuchten in LED-Technik
_ Rennschalensitz Recaro mit Längsverstellung und _ Sechskolben-Aluminium-Monobloc-Rennbremssättel _ Regenlicht gemäß FIA-Vorschriften
Padding-System zur individuellen Anpassung an den Fahrer mit »Anti-Knock-Back«-Kolbenfedern _ Fahrstabilitätssystem PSM (Porsche Stability Management)
(gemäß FIA Standard 8862/2009 – neueste FIA-Anforderungen) _ Stahlbremsscheiben, mehrteilig, innenbelüftet und geschlitzt, mit ABS, Traction Control und Electronic Stability Control,
_ Drei-Stempel-Lufthebeanlage (»Competition«) D = 380 mm vollständig abschaltbar
_ Vorbereitung für Drei-Stempel-Lufthebeanlage (»Trackday«) _ Rennbremsbeläge _ Reifendruckkontrollsystem (RDK)
_ FIA-zertifizierte Abschleppschlaufen an Bug und Heck _ Bremsbalanceverstellung mit Waagebalkensystem (»Competition«) _ Zentrale Feuerlöschanlage gemäß FIA-Vorschriften (»Competition«)
_ Modifiziertes Cayman GT4-Cockpit: _ Bremskraftverstärker (»Trackday«) _ Handfeuerlöscher (»Trackday«)
_ Rennsportspezifische Mittelkonsole mit erweiterter Funktionalität _ Klimaanlage
und angepasster Usability H I N T E R AC H S E _ Elektrische Außenspiegelverstellung
_ Crash- und gewichtsoptimierte Batterie- und _ Vierkolben-Aluminium-Monobloc-Rennbremssättel mit _ Motorsport-CFK-Multifunktions-Lenkrad mit Pit Speed Limiter
Steuergerätepositionierung »Anti-Knock-Back«-Kolbenfedern und Schnelltrennkupplung (»Competition«)

ABHÄNGIGKEIT –
_ Sechspunkt-Sicherheitsgurt _ Stahlbremsscheiben, mehrteilig, innenbelüftet und geschlitzt, _ Motorsport-Multifunktions-Lenkrad mit Pit Speed Limiter
_ 80-Liter-FT3-Sicherheitstank mit »Fuel-Cut-Off«-Sicherheitsventil D = 380 mm (»Trackday«)
gemäß FIA-Vorschriften (»Trackday«) _ Rennbremsbeläge _ Motorsport-Mittelkonsole mit Mapschalter
_ 115-Liter-FT3-Sicherheitstank mit »Fuel-Cut-Off«-Sicherheitsventil _ Bremsbalanceverstellung mit Waagebalkensystem (»Competition«) für Einstellung ABS, ESC, TC und Wechsel zwischen AU S L I E F E R U N G
gemäß FIA-Vorschriften (»Competition«) _ Bremskraftverstärker (»Trackday«) voreingestellten Reifenumfängen Ab Februar 2019
»ICH KANN ENORM VIEL MICH NICHT, EBEN WEIL
RENNSTRECKENERFAHRUNG ES NOCH SO SERIENNAH,
INNERHALB KÜRZESTER GLEICHZEITIG ABER AUCH
ZEIT SAMMELN, DENN SO RENNSTRECKEN-
DAS AUTO ÜBERFORDERT KOMPATIBEL IST.« CJ  WILSON
Baseball All-Star  und Rennfahrer
IMPRESSIONEN

ABHÄNGIGKEIT –
42

IMPRINT

PUBLISHER
Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG
Porscheplatz 1
70435 Stuttgart

CONCEPT & REALISATION


ramp.space
Publishing House / Communications Agency
All Things Brand.
www.ramp.space

CREATIVE DIRECTION
Michael Köckritz

ART DIRECTION
Simone Leitenberger

PHOTOS
© Lisa Linke
© Matthias Mederer

CONTENT & TEXT


Matthias Mederer

PRINTING
Pfitzer / Designpress, Renningen

All right reserved.


Respect copyrights, encourage creativity.
PERFECTLY ADDICTING
The new 718 Cayman GT4 Clubsport

WSRZ180109S920