Sie sind auf Seite 1von 1

Landtagsklub

An den Präsidenten Bozen, am 8. Januar 2020.


des Süd-Tiroler Landtages.

Aktuelle Fragestunde Januar 2020.


Fahrscheine Fernverkehrszüge.

Anlässlich der neuen Bus- und Bahnfahrpläne ab 15. Dezember 2019 teilte das
Landespresseamt folgende Informationen für die Fernverkehrszüge mit: „(…) Im
Sinne einer einheitlichen Handhabung sind ab 15. Dezember 2019 auch auf den
EC-Zügen der DB/ÖBB keine südtirolmobil-Fahrscheine mehr nutzbar. Bisher war
für Streckenabschnitte innerhalb Südtirols die Bezahlung des EC-Fahrpreises mit
einer Wertkarte möglich. (…)“

Deshalb stellt die Süd-Tiroler Freiheit folgende Fragen:

1. Meint die Landesregierung auch, dass es eher ein Rückschritt für die
öffentliche Mobilität ist, wenn auf einmal keine südtirolmobil-
Fahrscheine mehr auf den EC-Zügen der DB/ÖBB nutzbar sind?

2. Falls ja, wird die Landesregierung diesbezüglich intervenieren?

3. Falls nein, wie erklärt die Landesregierung diese Entscheidung?

L.-Abg. Sven Knoll L.-Abg. Myriam Atz Tammerle

[Hier eingeben]
Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen
Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com