Sie sind auf Seite 1von 1

Vorschlag zur Aufbereitung geeigneter Spender für

Händehygienepräparate

Schritt 1 Schritt 2 Schritt 3

Leere Flasche dem Spender entnehmen, Pumpe entfernen, mit Bürste unter fließendem Spendergehäuse, v. a. Nischen und Vertiefungen,
Produktreste vom Pumpensteigrohr mit sauberem heißem Wasser reinigen. Steigrohr von unten nach unter fließendem heißem Wasser mit Bürste
Einmaltuch abwischen. oben mit heißem Wasser durchspülen. Mit reinigen. Anschließend trocknen.
Einmaltuch trocknen.

Schritt 4 Schritt 5 Schritt 6

Die Spenderrückwand mit feuchtem Einmaltuch Spender zusammensetzen, mit alkoholischer Die neue Produktflasche in den Spender einsetzen.
reinigen. Alle Spenderteile äußerlich Schnelldesinfektion mehrmals (bis zu 20 Mal) Das darin enthaltene Präparat mehrmals
wischdesinfizieren. Einwirkzeit beachten. durchpumpen, im Messbecher auffangen und durchpumpen. Ebenfalls im Messbecher auffangen
entsorgen. Einwirkzeit beachten. und entsorgen. Fertig!

Erstellt in www.hygienesystem.de

Einrichtung: Vorschlag zur Aufbereitung geeigneter Spender für Händehygienepräparate


Ersteller: Prüfung: Freigabe: Evaluation am:
Datum: 08.02.19 Datum: Datum: Datum: