Sie sind auf Seite 1von 2

Durch das Studium der Inhalte und die Durchführung der Aktivitäten in dieser Einheit werden

die folgenden Fähigkeiten und Leistungen entwickelt:

Leistungsfähigkeit

Entwickelt Strategien und Möglichkeiten zur Organisation der Gruppe, um Schüler zu


unterstützen, die spezielle Unterstützungsbedürfnisse beim Lernen haben, Texte zu verstehen
und zu produzieren.

Organisiert Arbeitsgruppen und verwendet didaktische Strategien, die die differenzierten


Lernbedürfnisse ihrer Schüler in Bezug auf Sprachkompetenz, Leseverständnis und
Textproduktion berücksichtigen.

PRÄSENTATION DER EINHEIT 3

Diese Einheit bietet einige Tools, mit denen die Schüler im Klassenzimmer je nach ihren
spezifischen Bedürfnissen in Bezug auf Lesen und Schreiben differenziert betreut werden
können. Dazu werden einige allgemeine Aspekte der Lernschwierigkeiten, die Kinder im
Klassenzimmer haben können, sowie die Organisation unserer Probleme besprochen
Klassenzimmer und unsere Planung, sich um die verschiedenen Lernniveaus zu kümmern, und
eine erste Vision der Instrumente, die wir zur Bewertung und Überwachung des Fortschritts
der Schüler in Bezug auf ihre Schwierigkeiten verwenden können.

7. REGELN FÜR DIE BEVORZUGUNG DER TEAMDYNAMIK:

Damit das Team richtig funktioniert, ist die Dynamik so ausgerichtet, dass die Schüler durch
Analyse, Beobachtung, Reflexion und ihre eigenen Erfahrungen bei der Erreichung der Ziele
von selbst ankommen. Die Konfrontation von Ideen, Meinungen bedeutet die Vitalität der
Gruppe und die Möglichkeit des Fortschritts, dies ermöglicht einen größeren Zusammenhalt als
Arbeitsteam. Der Erfolg seiner Tätigkeit hängt direkt von der Qualität und Anzahl der
Interaktionen sowie der Intensität und Gleichheit der Beteiligung ab. Der Lehrer, der mit
seinen Schülern als Team arbeitet, sollte einige Regeln beachten, wie von Antonio Medina
(2003, S. 80) angegeben.

„A) Bringen Sie den Schülern bei, zusammenzuarbeiten: Zeigen Sie ihnen die
Verhaltensweisen, die die Zusammenarbeit ermöglichen.

b) Weisen Sie jedem Mitglied der Gruppe Aufgaben zu und lehren Sie, wie jedes Mitglied
einem anderen helfen kann.

c) Befolgen Sie die Gruppenaktivitäten und machen Sie gegebenenfalls Vorschläge.

d) Kontrollieren Sie die Zusammensetzung der Gruppe, um Inkompatibilitätssituationen zu


vermeiden.

e) Wählen Sie das Thema und die Aufgaben für die Gruppe aus.
f) Ermutigen Sie die Konversation während der Gruppenaktivitäten.

g) Ordnen Sie die Organisation des Klassenzimmers so an, dass die Nähe zwischen den
Schülern möglich ist, aber auch gearbeitet wird. “

Für einen Lehrer, der mit seinen Schülern im Team arbeitet, ist es wichtig, Schritt für Schritt die
Richtlinien zu geben, damit später jedes Team nicht nur autonom arbeitet, sondern seine
eigenen Vorschriften erstellt. Der Lehrer führt und gibt nur Ideen, aber die transzendentale
Aufgabe wird von der Gruppe aufgebaut.