Sie sind auf Seite 1von 2

HU · Studienabteilung · Referat Studierendenservice · 10099 Berlin

Studienabteilung

Francesca Christina Petrikat


Gaudystrasse 13
10437 Berlin Referat
Studierendenservice

Bewerbungs-Nr.: 79719

Frau Neugebauer
Referatsleiterin
Bescheid über das Ergebnis der Auswahlverfahren
(Hauptverfahren)
Datum:
Bitte sorgfältig aufbewahren, Ersatzausstellungen sind nicht möglich 18.08.2015

Bearbeiter/in:
Sehr geehrte Frau Petrikat, Frau Czoch / Frau Schumann
Geschäftszeichen:
Ihr Zulassungsantrag zum Wintersemester 2015/16 wird wie folgt be- IB 21/22
schieden:

Für den folgenden Studiengang sind Sie nach den Be-


stimmungen der im Land Berlin geltenden Hochschulzu- Postanschrift:
lassungsverordnung (BerlHZVO) sowie der Fächerübergreifen- Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
den Satzung zur Regelung von Zulassung, Studium und Prü- 10099 Berlin
fung der Humboldt-Universität zu Berlin (ZSP-HU) zugelassen wor- Telefon: +49 [30] 2093-70333
den:
Telefax: +49 [30] 2093-70292

Bachelor of Arts - ohne Lehramtsoption -


Erziehungswissenschaften, Kernfach, 1. FS compass@hu-berlin.de
Regionalstudien Asien/Afrika, Zweitfach, 1. FS www.hu-berlin.de

Die Immatrikulation ist bis zum 27.08.2015 – Ausschlussfrist – Sitz:


ausschließlich auf dem Postweg zu beantragen. Wir weisen aus- Studierenden-Service-Center
drücklich darauf hin, dass dieser Zulassungsbescheid gemäß § 5 Berl- Erdgeschoss, Westflügel
HZVO unwirksam wird, wenn die Immatrikulation nicht bis zu dem Unter den Linden 6
vorstehend genannten Termin beantragt wurde. Zur Immatrikulation
benötigen Sie den „Antrag auf Immatrikulation“ der Humboldt-Uni-
versität zu Berlin. Das Antragsformular steht für Sie zum Download in
der Online-Statusabfrage (https://studienplatz.hu-berlin.de) bereit.

Die Immatrikulation kann erst vollzogen werden, wenn dem Zu-


lassungsbüro alle notwendigen Unterlagen vollständig vorliegen.
Welche dies sind, entnehmen Sie bitte der Online-Statusabfrage. Nach
Vorliegen vollständiger Immatrikulationsunterlagen werden Ihnen der
Studierendenausweis und Studienbescheinigungen (für BaföG-Amt,
Kindergeldkasse, Wohnheim etc.) zugesandt. Informationen zum Stu-
dienbeginn finden Sie ebenfalls in der Online-Statusabfrage.

Um eine zügige Bearbeitung Ihres Antrages auf Immatrikulation ge-


währleisten zu können, bitten wir dringend, von telefonischen Nach-
fragen Abstand zu nehmen. Sowohl die Vielzahl der eingehenden An- Sprechzeiten:
träge als auch der Datenschutz schließen telefonische Auskünfte aus. Mittwoch 13.00 - 15.00 Uhr
Freitag 09.00 - 10.00 Uhr
(Änderungen vorbehalten)

- weiter siehe Rückseite -


Seite: 2

Sollten Sie sich für den Studiengang, in dem Sie zugelassen wurden, nicht immatrikulieren wollen,
bitten wir Sie, umgehend den Verzicht über die Online-Statusabfrage zu erklären!

Rechtsbehelfsbelehrung:
Gegen diesen Bescheid ist die Klage zulässig. Sie ist innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe dieses
Bescheides bei dem Verwaltungsgericht Berlin, Kirchstraße 7, 10557 Berlin, schriftlich oder dort zur
Niederschrift des Urkundsbeamten der Geschäftsstelle oder in elektronischer Form mit einer qualifizier-
ten elektronischen Signatur im Sinne des Signaturgesetzes versehen (vgl. hierzu www.berlin.de/erv)
zu erheben. Die Klage muss den Kläger oder die Klägerin bezeichnen und ist gegen die Humboldt-Uni-
versität zu Berlin, vertreten durch den Präsidenten, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, zu richten.
Es wird darauf hingewiesen, dass ein Widerspruch gegen diesen Bescheid nicht möglich ist und dass
ein Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung die Klageerhebung nicht ersetzen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag
Neugebauer

(Dieser Text wurde maschinell gefertigt und gilt ohne Unterschrift.)