Sie sind auf Seite 1von 1

Decke über Parkebene Decke über Parkebene

untere Bewehrung d=30cm obere Bewehrung d=30cm


W57 ÜZ3 siehe in Plan B13 (Wand 57+43)
W57 ÜZ3 siehe in Plan B13 (Wand 57+43)
W43 E W43 E
S3
Ü3: b/h= 25/155 Ü3: b/h= 25/155 S3
Ü17: b/h= 25/155 Ü17: b/h= 25/155

F F F F
U23: b/h= 30/50

U23: b/h= 30/50


W2 W2

OK Roh Decke Parkebene= +2,17


H H
5 OK Roh Decke Parkebene= +2,17
164,77 ü. NHN 4
35/ 45

Ü16: b/h= 25/155


164,77 ü. NHN
seC C35/
la s e
onk klass
k Bet B et on H H
de c ck
ark kd e
P P ar

Ü16: b/h= 25/155


D D
Bewehrung anpassen Bewehrung anpassen

Bewehrung anpassen Bewehrung anpassen

W51 W51

A A A A
W54 2 W46 1 1 2 W46 1 1
W54
S1 S2 S1 S2

C C

W48 Bewehrung anpassen


I W48 Bewehrung anpassen
W47 Ü15: b/h= 25/155 W47 I
Ü20: b/h= 20/134

Ü20: b/h= 20/134


I Ü15: b/h= 25/155
A A 7
Schnitt I-I Schnitt H-H
A A I
0 /3 0 /3
7
4

4
Ü18: b/h= 20/13

2 eC A A C3

Ü18: b/h= 20/13


OK Roh Decke Parkebene= +3,13 s s 2 e A A
la OK Roh Decke Parkebene= +3,13 ss
nk
179,47 ü. NHN
G to
179,47 ü. NHN kla Hinweis:
Be
G ton Alle Maße sind vor Ort zu prüfen und Unstimmigkeiten
k Be sind mit der Bauleitung abzustimmen !
ec W56 ec
k
a rkd rkd W56 Legende
P E Pa
E Ortbeton Mauerwerk KS 12 / IIa
Ü8: b/h= 20/157
B Ü8: b/h= 20/157
B Bestand Ortbeton in WU C35/45

W37 W32
3 Bewehrung anpassen W37 W32
278/5
Bewehrung anpassen
W17 3
W33 278/5
Betonfestigkeits- und Expositionsklasse, Beton und Betondeckung:
3: b /h = W35 = W33 W17
3: b/ h W35
Kellerwände und Gründung KG sind gem. Statik u. Bodengut-

W49 U1 U1
achten nach WU-Richtlinie als Weiße Wanne auszuführen!

W49
Bodenplatte + Fundamente:
Expositionsklasse XC3, Beton C35/45, cv= 35mm
Gründung KG: XC3, Beton C35/45, cv= 35mm
Decke ü.KG: XC3, Beton C35/45, cv= 35mm
Decke ü.PE: XC3, Beton C30/37, cv= 35mm
Decke ü.EG: XC1, Beton C25/30, cv= 25mm
G G
Decke ü.1.-4.OG: XC1, Beton C25/30, cv= 25mm
Wände KG: Außen: XC3, Beton C35/45, cv= 35mm
Innen: XC1, Beton C35/45, cv= 25mm
3
2/5 /53
Wände PE: XC4/XD3, Beton C35/45, cv= 55mm

,47 7 2
Wände EG: XC1, Beton C30/37, cv= 25mm

=3 3,4
Wände 1.-4. OG: XC1, Beton C25/30 , cv= 25mm

/ h Betonstahl- und Spannstahlsorte:


U4
: b
: b/h= BSt 500 S (A) nach DIN 488

U4 BSt 500 M (A) nach Zulassung


U11: b/h= 50/63

B B

U11: b/h= 50/63


B B
98/53

/53
W50 Decke C C Decke

= 1,798
W50 C C
/h= 1,7

OK Roh Decke Parkebene= +3,13


1,2cm OK Roh Decke Parkebene= +3,13
U7: b/h= 50/53

1,2cm

Schnitt E-E
179,47 ü. NHN

U7: b/h= 50/53


179,47 ü. NHN
C
W18 überhöhen C
überhöhen

/h
W18
U12: b

Decke

U12: b
U10: b/h= 50/63 U10: b/h= 50/63 Decke
W1 1,0cm W1 1,0cm
C C
A A überhöhen A überhöhen
D D A D
D
OK Roh Decke Parkebene= +3,13
OK Roh Decke Parkebene= +3,13
W58
179,47 ü. NHN W9 Schöck Typ Z-V mit Part T 179,47 ü. NHN W9
U1: b/h= 20/80 W58 U1: b/h= 20/80 Schöck Typ Z-V mit Part T Biegen von Betonstahl
A1 nach DBV Merkblatt "Betondeckung und Bewehrung"
W14 W60 W59
W14 W60 W59 Abstandhalter :
Schöck Typ T V4 W31 Schöck Typ T V4 W31 TYP nach DBV Merkblatt "Abstandhalter"
Ü2:b/h= 20/134

Verlegung nach DBV Merkblatt "Betondeckung und Bewehrung"

Ü2:b/h= 20/134
Lagesicherung der oberen Bewehrung
nach DBV Merkblatt "Unterstützung"

A A
W28
W3 65/53
W34 W16
A
W28
5/53
W34 W16 Bewehrungsplan
Schöck Typ T V4 3,8 A W3 3,8
6
b/h= Schöck Typ T V4 =
U3
: : b/h
W12 W12 U3 Bauvorhaben: Ersatzgebäude Kreuzherrenstraße 2
W7.1 W61 W7.1 in Aachen
A

W10 W61 W10

A
Ü6: b/h= 20/157
W20 A Ü6: b/h= 20/157
W19 Ü3: b/h= 20/134
W7.2 DD Aufzug W7.2 A
E
WL1

W19 Ü3: b/h= 20/134 DD Aufzug E


WL2
A

W6 W20

WL2
W6

WL1

A
3 3 3 3
W5 W4 WL3 Gemarkung : Aachen
WL3 W5 W4 Flur : 79
Flurstück : 1266, 1633
8 7 6 5 8 7 6 5
Bauherr : RWTH Aachen - Der Kanzler
Schnitt 3-3 Schnitt D-D Templergraben 55
Maßstab 1:25
20
11

52062 Aachen
30

104

Unterschrift :

Treppe PE Treppenlaufbewehrung Schubbewehrung H H


INGENIEURBÜRO Berat. Diplom-Ingenieur
PLANUNG,
Treppenlauf D=18,5cm C
STATIK UND
150 200 133 Bügel BAULEITUNG
A

Ü16: b/h= 25/155


114.5
A 122
5 1510151015101510151015 55 151015101510151015101510151015 5
D 8 7 6 5
5 10101010101010101010101010101010101010 5

200 200 DÜRENER STR. 20 52249 ESCHWEILER


85 85
TEL: 02403 - 4255 UND - 4266 FAX: - 4292
17.515 15 15 15 15 15 15 15 15 15 1517.5 17.515 15 15 15 15 15 15 15 15 15 1517.5
OK Roh Decke Parkebene= +3,13
D

10
10

W58
179,47 ü. NHN W9 Schöck Typ Z-V mit Part T

20 20 20 20 20 20 20 20 20
20 20 20 20 20 20 20 20 20

EG EG U1: b/h= 20/80


A1 50 Bügel 50 Bügel
Unterschrift :

179.47 +3.13 179.47 +3.13 W14 W60 W59

200
200

Schöck Typ T V4 W31 200


85
200
85
F
Ü2:b/h= 20/134

43 Bügel 43 Bügel E

100
100

17.515 15 15 15 15 15 15 15 15 15 1517.5 17.515 15 15 15 15 15 15 15 15 15 1517.5

10

10
40 40 125 D Schnitt 3-3 Aufzugsschacht hinzugefügt 09.10.19 AM

7.520 20 20 20 20 20 20

7.520 20 20 20 20 20 20
C geprüfte und freigegebene Pläne 26.09.19 AM
102 Bügel

10
10

12.09.19 AW

100

100
B ÜZ 15 & 16 & 17 angepasst
OK RFB OK FFB OK FFB
178.00

157.5

157.5

157.5

157.5
+1.645 177.985 +1.66 178.00 A Deckenplatte bis zur Stütze S3 führen; ÜZ 15&16&17 angepasst, ÜZ 3 neu hinzugefügt 10.09.19 AW
W28 INDEX ÄNDERUNG

A A W3

57.5

57.5
PE Schöck Typ T V4
Decke über Parkebene

15 15 15 15 15 15 15 15 15 15 15 1510

15 15 15 15 15 15 15 15 15 15 15 1510
W54 2 W46 1 1 untere + obere Bewehrung
W12
18 STG
18,4/26 W7.1 W61 78 Bügel 78 Bügel Treppenlaufbewehrung PE-EG & Podest,
A

±0.00
W10
S1 S2 Schubbewehrung
A W7.2

200

200
-0.19 176.15
W19 Ü3: b/h= 20/134 DD Aufzug
W6 W20
A

Maßstab: M 1:50 Projekt Nr: 608/2016


WL2
WL1

3 3 C
W5 W4 10 15101510 1510 30 10151015101510
A. Wolff
Plan - Nr. Index

B6 d

10
10 15101510 1510 30 10151015101510 gezeichnet:
WL3 200 115
115 200

8 7 Ü25: b/h= 25/150 Eschweiler, 16.01.2019