Sie sind auf Seite 1von 129

ns meinen abettenAren.

2ofe etätter

»011

3obannee Don letuall.

tAit 3trueratiosea Don ethelia.

euttgart unb
Zrud unb 23er1ag non ebua rb eallberß er.
1877.
1.

:bit dürft' 4?) erfnittn.

lt einem tücbtigen 53och im Ropf unb 3erriffener 2ade


lehrte, ich heim aue ber grofien Stacht, tvelche
wir erfurter Neuheiler heut an ber Raufmänner.
bre bett feinblichen (Nmnduften geliefert hatten. ee
war blutig gefochten worben mit gäuften eenalen unb
2inectlen , ja, at bie Rumpfluft wuche fele mit aue.
ge5ogenen stiefeln unb in Uiebentücher gehloteten steinen,
unb lo lange, bie ber alte eoli3eibiener Selitter une enb.
lid aueeinanberjagte.
Tod) gart& aufgeregt von ber eibe bee Rampfee unb
mit einigem eergtopfen wegen ber total verborbenen 2atie,
flieg ich langfam bie Zreppe hinauf unb 3og leife bie
Rlingel. — Ih wollte micb fo 4eimlicb wie möglicb in bie
Rinberftube brüclen unb .23ater unb 3Itutter nicbt in biefem
3uftanb unter bie 21tigen tommen, weil ich Schelte witterte
aber nod)'Schtimmeree, — barum auch ffingettc ich fo fachte.
lie 9/2agb öffnete imb (man bare fiel) meinen schreden)
ibre erften 2f3orte waren:
„Tu , — bit Zu enblich ba? — Zu follft auf ber
Stelle vorfommen, lein Oater wartet len über eine Stunbe
auf Zieh. — elber bimiefe tüte, wie fiele Zu benn
tvieber 'mal aue? — Tu, bae ift 'ne jene eiefcherung, —
Zen) all, 'iu mcitun Raticttenja4ren. I. 1
2

fein gan3A Gtüd am 2eibe unb 'nen blutigen Grbettet !"*)


rief fie unb frblug bie eänbe 3uiammen, cde fie meinen
3uftanb eiltbeate.
„So irbrei bort) nur nicbt fo unb gib mir lieber meine
anbete 'ade," hat irb erfdiroden faci alte enuMnuentar, bie
Torte.
91ber feit war A 3u spät. 23orn öffnete fid) bie
Zbür, ein beller 2irbtkbein fiel über ben langen, bituffen
Rorribor unb in bemfelbeit ftanb bie bobe, ttattlicbe Wertalt
meioA Vater.
„.an!" fprarb er, — „tomm' fier, mein Gobn!"
3c1) war ein mutbiger, fleiner .unge unb batte mieft
eben erft matter gerauft unten auf ber Waffe. ür meine
3afge batte icb wabre eelbentbaten verrittet, beint
irb batte bunt) einen einigen träftigen auft jcf)t a g auf bie
Taje einen viel ftärlern Zinntuner völlig aufter Oeferet ge.
fett, unb bri,3 war norb lange nicbt 9.1fIA Zoch kt)
willjet nickt renominiren unb lieber ebrlitit gefteben, brif;
icb einen furdnbarenreden befam, rd; id) jeet beöVater3
Stimme börte, troebem biefelbe freunblicb war unb fogar
(wie mir feinAme0 entging) tient einen gan3 bejonbern
eeittang batte.
— üb er jrbon waö toeih von ber erügeki?
Ober ob A baö ift mit bem Obederer Rad)? Ober ob
9tiefe (meine ältefte Erblufter bie ft -g rieberite) waö toieber=
gejagt bat? — So überlegte irb im 3"-ruge, tväbrenb
3ögernb unb mit llovfenbem eer3en bem 23efebl 3.olge kittete.
2c1j trat in bie vorheye Stube unb erfeaf bettig. Bkine
Mutter faft in Zbränen auf bem Sopha unb mein .93 ater
jab felg ernft
mein eott! harlite irb mit e eben unb fing beinabe
ebenfall.3 an in meinen, — bae ift fier wegen ber 2tepfel

'1 Rop.
in Zennharbt'0 e)arten. — 91ch , wer rann ihnen bae nur
gerfaticht haben? — 2et gibre fidier incte Crbentridge!
2ch bridte mich vorrichtig an bie Banb; — inpirat.

neig becrte ich meinen Nüden, benn mein 93ater hatte eine
jchmere banb, unb wenn eA wirtlich betaue war, barl wir
(ich hatte noch einen ).3rttber 911bert , ber ein ,2sahr jünger
-4' 4

war aie bie 91epief gemauet hatten in bee Tachbare


(arten, barm gab e tüchtige biebe.
3u meinem gröten erftaunen aber fam non allebem
gar niete. IQ ein Tater nahm oiefmehr einen groften erief
mit bidem rothem Eiegel vom Zijch unb jure!) ernft, aber
j reunblich :
„Tun, mein lieber GAR, — bieft hier ift leine ein.
betujung 3unt üabettenforpe. tieber% 3afgr fommft Zu
nach Tenebetg. @oft gebe jeinen Gegen ba3u!"
Pan beide fich biejen Uteblag ber empfinbunGen in
bem eeemüth bee 3ehnjährigen Ouben, bem foeben noch ber
Oudef geroaftig gejudt hatte.
ein 4effer greubenfein sudte über mein @Jeficht. ee
ging etrocte linbefereiblichee ba brinnen vor in bem eeräen
beG giuhee; — mute, — jeug öer, — dee Knbete
feien mir jeht 2appalie mit einem Pale. Pein törtftee
Sehnen war erfüllt, — mein @JIM war genutet; — über'
2ahr taube ich Rabet ! . Tacte hätte ber Tube, ber, feit
er lallen Ltmitte , Golbat jpiefte, auch anbete werben Ionen
ale Eolbat ? . . . Golbat war fein Tater,, — einen Zegen
tragen unb einen bunten Tod . . . bete war mein ,;\beal.
Ofefließ 3iinb ! . . . glüdlier 21ugenblid . . . ZG, gl ü cf.
Heer 2ingenblid , — fa jage id) auch 4eute noch, trol3
maner ferneren, jeweren Gtttnbe , bie arnijeen bem
male liegt unb bem eeute.
ler eater Nie mich — bie Puttet umarmte mich
mit VJranen .
„Pein fiebee , mein eure Rinb!" jprach fie mit
Schludmen unb babei entbedte fle mein blutige eaar unb
ben 3uftanb meiner Seleiber.
2clo bemalte , wie fie heftig erierat. Mich fejter an
fich brüdenb unb beforgt anjelgenb, führte fie mich jenell
hinaue, bamit ber Tater nie von allebem bemertte.
„Timm ee Zir nicht 3u 1elg 3u men, meine gute
--e 5

£otte!" (2otte war meine Mutter) jprad) 2ener beinabe


roeicb, bann fcbrof3 fiel) ()inter une bie
ber forgenben Tacbt träumte k, id) märe icbon
Stabet id) trüge feit bie braue Uniform mit ben Maden
nöpfen unb bem roten Stragen. 53c() träumte 2Ulerhanb
nocb itu0 icf nergerfett bctbe ieitbein , — aber bct
mein icr) genau, i träumte nur non (531an3 unb Offict.
2.

in bit Imst.

v
nb nun bete lieb her eimmel, mein ,c3unge !"
fpract) mein Tater unb tiif3te micb, wobei fein langer
4$. inebenber Edmurrbart mein gansee Oeficbt bebedie.
„eabe Oott Dor 91ugen uno im eersen, auf baf3 eeir
wobt gebe, — fei fleihig unb bran unb beute an 911lee,
time ict) lir gejagt babe."
Tann umarmte nticb meine Hebe, freunbticbe Uutter
mit Uranen in ben lugen: „Minnt lieb in 9.1d)t untere
wege unb fcbreibe balb , mein teuree ninb." Sie Nide
mit() sätflic() auf Stirn uttb lJunh unb legte ibre eänbe
wie fegnenb auf mein btonbe a1Lpt,lann tarnen meine
@eiebneer an hie 9teibe, einee nad) tem anbern, unb bann
jeböll man mid) in hie gelbe Tofttuticbe.
Uli aller nübe nerbif3 icb mir bae 23einen, trobbem
mir nun, ale ee an bae S-cbeiben ging aue betu ettertidyn
S>auje, bod) recbt web unb bang um' er3 rourbe, — aber
smei mititicbe abetten ftanben babei unb ha fcbamte id)
mit() her Zbrtinen unb stvang fie 4elbenmüt4in 'nie ein
junger Spartaner surüct. ler 13oftitIon bliee, hie ferbe
sogen an. Tod) einmal fdynne icb binaue, nocb einmal
mintten jie mir au, bann bog her 9.Bagen um hie fe unb
fie enticbmanben meinen Olicten.
7 a—

lieber ba& bofvrige Strahenvflafter 9)tinbette (mein


tlater war tnittlermeite bortbin verieht morben) raffelte bie
eoft unb burch bae finftere eftungetbor binaue in ben

jungen 2tuguftmorgen. — nStillen nahm ice 2lbjcbieb


von an' ben wohlbefannten baufern unb 131ähen, an benen
wir vorüberfubren , aucb bie ebnen, bie beiben abetten
8

foroolll ale hie brei Rnahen, wehte gleicb mir erft in bae
beneberger Rorpi eintreten feilten unb tbeit alte glinben
waren, tbeite fcbon von weiter ber famen, jaflett ftili unb
nacbbeniticb ha. lie eriteren baten mit Velmutb baran,
baf; hie fcbänen eerien nun vorüber waren, mir 2fitberen
aber waren geibellten eer3en, une lag her 9.1bicbieb von
her eeimat in ben ollebern unb bocb freuten wir une auf
hie tReue , ben erften 9.lueflug in hie 923eft unb auf alle
hab, wae une in weiter ferne wintte — nocb 2,tvei Zage
unb wir waren ebenfalle wirtricbe Rabetten! .
9Bann werben wir bae 911fee roieberfeben? frug ee
webminbig ha brinnen unb bocb rumorte her Mariealle=
ftab fcbon macbtig, wenn atub nicbt im tornifter,, fo boe
in unferer age, unb mir bacbten mit finbigem etot&
unb uttjägliem entAden baran, baf3 wir im näeten
2abr in voller Uniform priidTebren unb hie eitern, Oe•
fcluroifter unb gan3 9Rinben in hae gröf3te eritaunen feben
würben.
91le wir hie lebten eitle unb ben gebedten 9.Beg enb-
licb hinter une batten unb hie offene Zvtrafe nun vor unG
lag, ftief3 ber eftillon web einmal fräftig in'e born unb
bliee bae alte, woblbetannte 2ieb : „Zcbier breif3ig 2abre
bift bu alt", baf3 ee nur fo gmetterte unb alle 93auern.
fubriverle, hie un entgegen famen, Kim von 9/eitern alte.
tvicben. 7.`er Vagen rollte jebt in addungngen trabe auf
her natiffee babin, vor une lagen bie langgeftredten Zierw
rüden, burcb welcbe hie tiefer ficb, hie Porta westphalica
bilbenb, ibren Veg bricht. 3m 5z riibnebel 31.1 ibren gieen
lagen ürt a f t en unb Veiter, nebst une ergran3te her
CStrom.
„Zu, — Zewall , — iage 'mal, wae mag benn roolll
in her tactel ha fein, hie leine ‚elfte' Zir vorbin fo
vorficbtig in ben Vagen 'rein fob?" trug einer von ben
beiben abetten, 9-tamene Rifiue.
ften Station (Nehme) fchon von bem bärtigen, gutnnithig
Itichelnben Ronbufteur ivieber gemedt.
„Tu , ihr 2unferid), — hier wirb umgertiegen, —
alone, fputet euch!" rief er in ben Magen herein.
cfga f tr unten fuhren mir empor unb muf3ten une erft
beftnnen, wo wir eigentlich waren. Tann aber frochen mir
fdneU aue ber 21rche heraue unb iprangen auf ben fetten
eoben. ein orbentlicher Zrunf aue bem fühlen 93runnen
neben bem eofthaute brachte une balb völlig in Orbnung
unb räumte auch in unteren Magen auf. Mir recften unb
ftredten utte mit wichtigen Bticnen, iahen bem „Sevager"
uttftug beim 91bfpannen 3u unb lauerten bann auf ben neuen
22agen, auf ben ein 2eber logleid) begierig loeftürste, um
einen erf pfab 3u erobern.
Taf3 bie beiben mirfliehen gabetten totche jebeernal für
fich beanfpruchten, perfleht fich von felgt, ebento, baf3 mir
fie ihnen ehduteevoll überlieen. o reiten mir von
Station 3u 'Station, von Ininben nach Röln mit ber orbi,
naren gcepoft , laut reipaf3, 3roei Zage unb eine Tacht.
91uf jeber Station rourbe umgeftiegen, in ieber Stabt tarnen
anbete Rabetten unb solche, bie ee werben malten, hin3u,
— wie ein Strom ichwollen wir an, bent immer neue
Zuelten 3ueilen, bie wir enblich unterer Treitig bie eier3ig
waren unb bie eoft 'eche 93eiroagen hatte.
Singenb, effenb unb fchlafenb verbrachten mir bie 3eit,
arte bünfte fie nicht 3u fang, unb to tarnen wir enblich am
weiten Tadmittage nach Tent; (gegenüber siiitn) unb iahen
mit staunen unb ent ü den ben Thein unb ben Tom, unb
mit einem efühl von reube unb ahnungevonem schauer
auch bae mächtige neeZ...-d)lof3 bort brüben, melchee fich,
hell erglänäenb im 'Sonnenichein, mit feinen fünf ttattlichen
Zhiirmen von ben bunflen Vergen bahinter beutfich abhob
— jenee Schfof3 war eeneberg.
Tod) einmal ttärftett mir une in Tele, an 13gaumen.
-----e 12 e--
huben unb ebotolabe in irgenb einer Ronbitorei, narb eiu.
mal frblenberten mir über bie seiffbrüde unb faben in bae
grüne 23affer, bann ging ee mieber in bie 2Bagen
'
,Spät in ber Triebt unb ermattet langten mir rot bem
etaftbaufe „Sur fcbdnen %Iiied)t' in eeneberg an. ein
e.lemübl wie in einem %meifenbaufen , Nidriner, melcbe
uniere 'Namen riefen, bann eine bunte erinnerung an biee
aber feind geficbt , auf mcicbee flücbtig ber Ztrabt einer
2ampe fiel, unb icf ad tobmilbe aC 92to. 113 in mein
liarteü 3-elbbett unb fIief augenbildlieb ein.

3.
irr trfir janrota.

m anbern Uorgen wedte mich ber ungetoobnte Slang


ber Zrommel. — Q3an3 verfcblafen nod), richtete ich
mid) bitgig empor unb rieb mir bie 2lugen. 921)
war icf)? — 29ae war mit mir gekheben? ... ein weiter,
haft enbloter Saat, vier lange Neiben eiferner eetten mit
blau gewürfelten Uebersügen, aue welen verfchlatene unb
verbutte @etheer berauefuhren. cb betaftete baß barte,
fcbmale 2.ager, bae opftiften, fo Darr beinabe wie ein gelb.
ftein, id) (Arte eine halbe TRinute lang noch ben Zrommet.
wirbel braten, matt unb immer matter, bann fielen meine
2lugenliber jcbmer wieber su; tobmübe tinb bock mit einem
gans eigentbümliden &gib' ber 23ereintamung unb bee
Unbebagette tauf ich roieber surft& 21ber len rüttelte micb
2emanb am 21rni: Aufftebn, aufgebn!" rief eine tiefe,
befeblenbe stimme, „böten Sie nicbt hie Zrommel?" er,
fcbroden tcbnellte id) empor unb fab in bae tuuni:die bunfle
gesefid)t einee Tiannee in einem blauen Uniformrod , mit
einem 2Balb von bunflen, fursgeteittenen baaren auf ber
hohen, breiten Stirn ber fid) erficbtliche eRilbe gab, recht
ernft breinsufcbauen , ber aber innerlich su benfen feien:
5, • - — wie mühe a nocb ift von ber langen
't betu Ziem, auf einem braunen eotp
--e 14 v.s—

Icbemet, lagen meine Rteiber, ntechanifch fuhr ich in biefelben


hinein unb bemühte mich nach beben Rriiften, in eben ber.
leiben Seit mit meiner Zoitette fertig iti werben, are meine
Nebenleute. Tem Strome fofgenb, bie boien mit ber einen
eanb, bie Weite unb Jacfe in ber anberit hattenb, getane

ich über einen fahlen Rorribor in einen anbern Saal, wo


fange RfeiberreMn unb Zeche mit groben 3innernen fißafch.
ichüffein ftanben. lieber fetter Seiffei war eine 'Nummer
an bem Stärtber angebracht.
„eier 50 — bier 77 — bier 113 !" riefen einiae von
ben abetten (bie Stubentitteften, wie ie nacht
15

unb brad9ten 10 Orbnung in biefee ehaoe. 23ie bum ürtel


nach, plätKerte unb tauchte MW mit vielem eeräuld9 in
ben groben SdAffeln herum, eine wahre eeticbtnenbung mit
923affer treibettb unb ben garen guftboben überfcluvemmenb.
eatb nahmen bie eiefalten eiuten auch von mir ben lebten
etnflug von 23erfchlafenheit mit hinfort unb roth wie ein
Rrebe fuhr ich in bie gleiber, — bann einige fühne Striche
noch mit bem Stamnt burch bae naffe eaar unb bie Zoilette
war beenbet.
Ahr von Stube 8, Zu ba 'Nm. 88 unb itefro. 113,
ihr wartet brauften, bie ich herauelumme,' fprach gebieten ich
ein gröherer Rabet, ber fich beben feine Bette e,titnövfte
unb bae grünfeibene Z.-;chlüffelbanb umhing.
So ftanben ba brauften auf bem 23orftur To. 88 unb
Kidnan neben einanber unb warteten unb iahen 23eibe
siemIich fleinfaut babei au.
„Bie heif3t tue frug enblich elro. 88, heu einbern
aniehenb.
„eatte van Metuall," ermieberte efro. 113, „unb tu?"
„anag Zechläget," fprach 'Aro. N.
Schüchtern brildten fich bie eeiben bann bie bat*, unb
wer hätte wohl glauben jotlen , bah aue bem erften blöben
Sichnähern bieler Rinber in gfeicher 52ebenelage, aue biefem
unnatürlichen Swhen nach einem %Kluft in her augen.
bfictlien eerettevereinfamung eine ereunbieaft erwachfeit
falte für' ganbe 2eben. — ein görnlein, — ein Samen.
tont war d, ttein unb unfcheinbar, bae ba altre @eralbe.
wohl vom 933inb hergeweht wurbe, aber ee fiel auf guten
Zioben unb rouche unb erftarfte bum mächtigen Oattm,
unter heilen Schatten fich gut wohnen läht — bie auf ben
heutigen Zag.
ein St abet , ein wahrer Rnirpe, her vorbei lief, Klug
mich ohne jebe e3erantaffung mit her gauft auf ben 9lücten
4mb rief: „tu bietiger 'Segaunier!" tae Olut ftieg mir
•--c.; 16

fcbneil äu Rupf über biefe angetbane Odeibigung, aber icb


mußte bete auffeimenbe tRacbegefübl uiderbrüden, benn eine
mal lief ber Rubel mit Oogenfäljen, vier @.-,tufen auf eine
mal nebmenb , bie3--reppen binunter,, unb jobann baue
eifitte untertvege une ja oft genug tvieberbolt bah wenn
ein Zehnopplaer einen tvirtlicben abetten wieber fchlüge, er
obne Onabe furchtbare efajjenbiebe beftinte, ober wobt gar
in allgemeinen eorpeverich . . getan mürbe.
blieb mir übrigene feine lange 3eit äum
legen, benn fchon tarn jener eabet , ber tute aufgetragen
batte, bier äu warten, aue bem Uajcbfaal beraue, unb
inbem er une jagte, er jei unier erjter Ztubenältefter, bei*
er une, ibm u fotgen. r jilbrte une bie Zum binab
unb in eine große unb belle vierienftrige ifftube , auf
bereit Zbür eine arabifche 8 gemalt war. 3roei 2ampen
bingen von ber ede berab unb unter leen itanben große,
jevarägeftricbene ijcbe. eln ben 933änbert befanben fiel)
fleine oppelfpinben mit betu ?amen ber einäetnen .eabetten
bgeidtnet.
910 einem berjelben ftanb „van Zetvar unb u biejem
filbrte nticb unier erfterZ.,•,-tubettättejter, ellbrecbt mit 92amen,
unb benjelben Offitenb jagte er: „eier tatluft Zu reine
Zadun bineinen , — baf3 aber eldee jeberäeit orbentlicb
unb rein ift , fonft lebt ee mag. lleberbaupt will ich emb
nur jagen" — bier brebte er ficb um unb nabm eine ge•
wattig ernjte Uniene an — „baß icb feinenpaf3 verjtebe,
merft enst bae, ibr Taftnleer!"
Tad) biejer fugen elnrebe an fein Oott, bie tute Men
felg imponirte, nabm ficf) eil'tee einentubl , jette fiel)
an bett gröf3ern Zifcb unb begann in feiner Z-cbubtabe betun,
äuframen. ?tad) feinem behebt äu urtbeilen, tagen ibm bie
.'ieriett noch gewaltig in ben eefiebern, er jab jebr blajirt aue
unb gabnte jollte er bie Rinnbaden fprengen. IlMr
räumten nnterbeffen uniere wenigen tleinen Zacben in bie
17

Scbranfitier uub babei rourbe mir bae eeri, ichwer genug.


Zielen 3roirn bier baue mir bie gute Utuna nod)einge
roideft. — „%cb, wae Zie wob( jebt madit unb ob fie an

bich bete?" trug es3 ba brinnen unb etwae wie eine


brätle matte enwarfteigen, jo luftig fam a mir plöblith
bier braunen vor, ohne fie unb ihre Liebe stimme.
mcroati, luß meinen gabettenjal)ren. 1. 2
—e 18

3d) beäroang aber bielee eiefiitg unb tramte endig


weiter. — tiefer Ramm rourbe in @dien getauft auf beul
9tueflug neutich, unb mein Tater meinte ladielnb , er wäre
vom elüften von 93üdebutg, weit her hie etiben bort alle
verpaditete. — Miefe riefpapier mit gotbenen 9iiinbern
war von meiner echivefter, unb biefe Mine grüne exbuhtet
mit heu Ztehaufe von bohltberntorf unb Gchuhnägetn
4atte fich mein Truber 911bert von ber Zeele geriffen , um
fie mir äum %beuten äu geben.
elbermate trommette a braufien auf bent eof.
„Gin! hinfehen inib arbeiten!" fommanbirte unier
Znrann unb wir ttle gehorchten. 2eber betam feinen
teil am Zile mit her migehörigen Gchubtabe angervielen unb
nahm bann ichiveigenb Ttah. ,).cti hatte mir Tapier unb
edier geholt, uni an meine eftern u ichreiben unb legte
eben Teibee auf heu ZN), ale fich gegenüber, an her @tae.
thiir, her rothe Torhang plötitich loh unb bae @dicht uniere
@ouverneure 53ttftue, beffelben, her mich heute früh gervedt
hatte, einen Riugenblid lang fichtbar rourbe. — ühne bafi ich
nnifite warum, wurbe i roth wie ein grebe. ann be.
gatin ich meinen Trief, aber ich ichrieb nur wenige Seiten,
benit feit fant mein bannt ichwer auf heu Zifch unb ich
ichtief abermale ein — hie 9latur forberte ihre 9techte.
Sllappern von @erdth ermectte mich, ee war bae
erübftüd , weldiee ein 91ufinärter hereintrug , ein (gefielt
mit hohen Tordanbechern unb 2iiffetn. 94eben bem üfen
jeläte er ee auf hie @,rbe unb äahlte hie flachen Eemmeln
auf bae genfterbrett, nachbem er fiel) von her elnäalit her
91nitiejenben überäeugt hatte. Tftit begehrtid9en Ttideu
fchauten wir nach heu bampfenben @eftifien unb Nut Trob,
benn wir 2111e hatten einen wahren Molfehunger, aber noct9
buriten wir niete anrühren, noch war hie 91rbeiteftunbe
niclit vorüber unb fteif wie hie Tagoben Wien wir um heu
Zifch herum.
ta mit einem Unal ertlang bunten her erfte rommel.
jelag unb lebenbig rourben nun 91(le unb fuhren haftig nach
ben 23eeern unb nach bem erob. — .3d) tat wie hie 21nberen
— aber ach! welche enttdujchung! . eine bide
flippe fanb ich ftatt bee Raffeee , mit einer baut barüber
wie aiihee 2eber So bit, unb eine Semmel hart unb troden
unb vor %nem ... ach fo nein, fo tlein! Unb bae füllte
reichen für einen hungrigen Stnabenmagen bie äum Bitte
- unb jeig war e erft 7 Uhr?!
Bieber ichwanb eine 2ffujion unb nun begriff ich mit
einemmal meinen 23ater, her fo oft äu mir gejagt hatte:
„Zu wirft noch manchmal äurüdbenten an hie eleijetöpfe
in eepten , mein Sohn," unb verftanb , tvefeatb hie
(Straftenjungen in TItinben immer fangen:
Jtabet , Rabet , Ralbauttenfetuder,
4ofen ohne Unterfutter, —
9totbe kragen,
9licbt8 im Inagen,
eolbne treffen,
'heti, 3u eilen !'

3tach bort jenen verwerten grieftüd begann bae


einigen her Rleibungeftüde, bann rief hie rommel aber'
male äum 21ntreten unb äum (bebet.
%rauften auf bem Rorribor fammelten fie hie einleinen
Stuben, her Stubenättefte melbete bem Origabeälteften Givei
Stuben bitbeten eine erigabe), baft elliee äur Stelle jei,
unb nun Intube abinarfeirt. 9.10 bem lütten glüget folgten
wir tleinen Genappitide unb verfuchten trampfhaft gleichen
tritt äu hatten wie hie 9Inberen unb traten une babei
weiblich auf ben baden herum. 2m bauptflur ange.
fommen, melbeten hie 9.-3rigabealteften bem Rompagnieführer,
her bae @Janäe tommanbirte unb mit wichtiger Tftiene 9.11tee
richtig in etten abeeilte. eo trat hiernach eine tiefe Stille
—cG 20

ein, bann fam ber @Duoerneut ,ilftue. Zbne (rote eine


beionbere grübnnifterung abäubaften, befabl et, baf3 ab.
marktirt werben joUte.
„2inte nm! . gompagnie, marje" fonunanbirte ber
gompagniefilbrer mit 4efler stimme unb wie eine lange
Zcbtange äogen mir über ben tof unb in bie Rapate.
4.

)1111 »tun. — Xinittibang.

atb ber Morgenanbacbt wurben mir 9euangerom«


menen über uniere 23orfenntniffe vernommen unb
barm in verftbiebene glaffenftuben vertbeilt, um
bort egaininirt zu werben.
„Tab %)ti mir ja bae eiamen befiel*, 2unge!" batte
mein %er mir oft genug gesagt. — Min war fie ba, bie
grobe Stunbe. — Zrolzbem id) Zuabtatwurzeln Quere, de
wäre ee nur ein Spiel, bie tönliftbeil nönige unb Staifer
unb bie Regeln im Sumpt am Seiiren 4eraufaeen mute,
— icb zitterte bennotb vor %ufregung unb ehe wie@fpen.
taub, unb bau fam nun nod) bie Ilebermübung ber
aß' bae Teue, Ungemobute, bae auf ben neinen elfjährigen
eaben bereinftürinte! — Babrlicb, a war ber %fang
einer barten 2ebenefcbule ! Vie bie Rabe, bie matt vom
%atbe wirft, fo nnebte man a alle mit une , glücfridjer
weile aber falten Rahen unb Namen meiftentheile auf bie
eine. Go erging ee aucb mir beute.
„Scbreiben Sie!" harfte une ein winzigee %tönnlein
an, mit ganz Minen Ieuqiein, bae ficb auf bie äufierften
3eignipitett geftent batte , uni über bae Statbeber binweg
einen etict auf une zu gewinnen.
„Mittaub°, — erft in beutfcber, ipäter in tateiniger
Schrift — hilbjch beutfich — grobe euffitaben — feine
2."intenf1ede, Deritanbett? — ?„tm bele bee 2ittven
war ein ebfee . . . haben sie?' —
Tann ‚Qin 2ateinijch an hie Neihe. 2ch traf e
gut...
ich befam hie 3umptIchen Negeftt her brüten Zeffination
her3ufagen. wie bete fchnurrte!
Viele V.Mirter ftnb auf is
Masculini generis:
panis, piscis, crinis, dnis,
ignis, lapis, pulvis, cinis . . .
„Nicht fo plappern ," unterbrad9 mich hier ber Steine
fur3. — golgettbe, — fahren eie fort."
o ging ee weiter. Neher fam 2efen, Neenen, Eleo.
graphie unb Gejchid)te an hie Neihe (ach, gar Diele räubige
Schafe gab ee ha unter uns!), unb enblieb rourben mir foga
im Singen geprüft. zicb gab wahrhaft heräserreifienbe öne
von mir in me'ner Verlegenheit, 2emanben etwae uorfingen
ätt füllen, her 25:antinala hielt fid) beibe Dhren äu unb id)
tourbe &müdeelft.
5Drei Stuteen bauerte biele !Marter, unb währenb beffen
gingen brauen auf bem groben eafe, um hie ontitite herum,
hie bejagten 9,Ingehörigen unb ichmieten babei minbeftene
ebenjo, wie mir emen ha brinnen, unb warfen gar manchen
bejorgten etid herüber; äärtfüte 9Nütter, betten %iejer ober
';;;etter von ben Vffisieren bee gort» pergebtich Muff) einlu.
geiten fid) bejtrebte uub hie jettt bitter bereuten, ihren ver.
äogenen Vflänäcben nicht öfter ben Stod anftatt bee 8uder.
brobee verabreicht 3u haben, bejorgte ünfel unb Väter,
welche gern ihren 2ungen noch erft in bee gönige eoct ge.
jehen haben wollten, ehe fie beimfeheen.
Vie hie Wie nun auf une äueiften, afe wir enbfich endarfen
waren, wie fie alte her gibfreien beerbe fielt ihre eiofein
heranelajett, fie beileite nahmen, fie aufragten, ihnen etwae
23

3uftedten, fie fügten !— 9.1(1), unb mir %bereit ? — line umfing


Itiemanb mit addieer 2orge, neibifdi unb betrübt ftanben
mir beileite unb lagen baß %nee mit an, mit mem berpn.

linb nun trommelte ee ! — „et Wppell macgt %Hem


ein extbe", 4eifit eß in bem aften Golbatentiebe, fo atte
bier,, bcte Ralbfell rig bie Butter von bem ofoe, ben
—./2 24

Gohn au4 ben Rirmen bee 23atere, mir %lie mufiten hinattf,
um uniere e.adjett än reinigen, benn um 1214 Uhr war her
eneralappelf, hie titglicbe earole.
bier erblidten wir and) äum erften Ttale hie fäntint.
lidjen Offiäiere, @outnmeute unb abetten her 2Inftalt voll.
äähfig bei einanber, auch her Rommanbeur bee orpe, Raint
von T , ergien vor her gront, ein fieinee, trocfenee
IUntuben , bellen fcbmaleß batenlee lbefichtdjen freunblid9
unter bem viel au weiten (bäufig in her 3erftreuung Der.
fehrt aufgeftülpten) belm hervorfdjaute. er war ein be.
rilbmter @elehrter unb hatte fogar hie Tibetunaen überlebt.
2angfam, hie bänbe auf bem üden, ging er mit gütig
mufternben etiden hie k` ront entlang, fpradj mit Tiefem
unb enent, orbnete für Tie , welcbe von Weitem berge.
fommen waren (einige arme Zsungen hatten hie Teile von
3nfterburg aue mit her eceport hie bieber gemacbt atü)
waren acht Zage unterwege gewejen), eine etrelafitunbe
für heute Tacbmittag au unb befahl bann, bafi vorbeintar.
id9irt mürbe. 3roei Zamboure heilten fid) ibm gegenüber
auf unb nun begann her enrabemaid) her wirtlichen Ra.
betten, in vier 3ügen äu je ämei Gliebern 3ugfiibrer vor
Der ront, 9.11lee genau nach heu Negeln her Runft, obgleich
2111e im Woben Ropfe marichirten aut. Genug her Bütten
ober 93eförberung bee natürlichen bctarweee.
Von ber earabe atte ging ee bireft in ben groben
Gpeijejaal. ein gebet rourbe gejprod9en
leonun', eer 2elui, fei unter eaft
Unb fegne, tuag bu net beichtetet haft.
'amen!

— bann fiel %ließ hungrig über hie eeraupenjuppe mit


egaumen her, unb bann über ixte Nefleet ttnb qie
müje, bie niete mehr vorbanben war.
2Im ?ladmittage hatten mir frei; wer feine %gehörigen
- 25 v..—

ba hatte, ging mit benett hinunter nad) ber „feifönen ?Iue.


ficht"), mir ?leeren hatten km& etchfehen.
Um 4 Uhr gab'e eine trodene Setnniet , um 71/4 Uhr
bae 21benbbrob unb eunft 9 Uhr ginVe 3tt eett.

ea, — wie to13 mir 3u 9:ltntee war unb wie Knet( ich
ben eltern nach elle ichrieb ! — 2c() hatte beftanben, ich
war nach 5a gefommen! Um 8 Uhr muh e mir mitge,
teilt unb um 10 Uhr — o Seligfeit! — war bie eintlei-
bung. 2d) freite enble bie alten, hählichen eleiber ablegen
uni) ben fönen eabettenrod an3iehen, ber ichöne Zraum
jollte Bahrheit werben.
2cf; fonnte bie Zeit faum ermatten, bi id) mich in ber
Uniform erblidte vergeften waren elübigfeit unb bunger,
wie burch Zauberei. — 914, ft, ein eitle, fleinee Rnaben•
her3, — hätte ee boch nur einen Schimmer gehabt, nur
eine 9Ihnung von ber Bichtigteit biefee ?lugeetide —
biefee Menbepunftee für bae gan3e geben. — —
ge aber bieier grde 91ft begann, rourben mir 3uerft
noch von bem utegimentecträt auf unfere förperliche Zug.
lichfeit unterfucht. lae mar nun freitich nicht geitet.
„Rönnen Sie hören?" frug er mit toetiger niene unb
hielt mir bie Zatchenuhr bids an'e Ohr.
„2a wohl"
„Selen Sie." — 3ählte.
„eönnen (Sie gut leben?"

„gie viel Uhr ift ee?"


„eia 3ehn Uhr.'
„Bie viel einger finb bieft?"

*) %teil mar ber @aftbof unten im Zotf.


--ce 26 '0,—

„e3cis fit bort brüten auf bem adie?”


„91itt)te."
Nun lieri er micb nod) über einene..;:trid fpringen,
brüdte auf meinem eruftfaften beruni tinti brummte enbticb,
id) (binde geben.
Tflir Ecun bre 2111eß jebr jpafibaft vor, betu l'oftor aber
jebeltfalle viel weniger, benn meine jefeet unterbrildte
eeiterfeit jcbien in u verbriefen. Zid) war jeon an ber
2.büre, ba rief er mir nye nach: „Biffen Sie au, Iva
nafeweis ift ?" elber id) war burcbauS nicbt auf ben
Ttunb gefallen unb Hitjena erwiderte id): „5,sia wobt —
ein 91bjeftirnim" — imb buk() war id) sum Simmer binaue.
erfcbraf binterber kiff über meine Illinerfeämtbeit,
fonüe biefelbe meinen 2irpen entKliipft war, utib obgleict)
bielethe biebnicit feine fcblimmen of gen für mid) batte, 19
nabm id) mir bod) vor, Muffig jenes %bieinuni von meiner
eerjon fern su ballen.
ein brolligeS eaar war eS, mied uni braufien in
empfang nabin unb meldieS meinen eorfab sur eefferung
gleicb auf eine jearfe erobe ftellte, ber eelbmebeltieuteitant
eert .9)/ unb feine recbte eanb ber eelbtuebef zwei
febr gemietige eerjönlidjfeiten.
Ter erftere, ein grokr, breiticbufteriger unb febr be.
jcbränfter Rann, ftatrunte auS bem Bünfter(anbe unb jprad)
ein &mild) grün 8ifcbtatiten unb bumpfen üoitfonaitten burcb
bie 8abne,melde für tue beinabe unverftänblicb war; —
jelee Bort fing mit einem jd) an. — Zer ge Ibmeb e I ba.
gegen war ein fleiner, beiveglicber Terliner, mit einer int.
gemeinen 9Nunbfertigfeit begabt.
„eier, — antreten!" rief er. — „bier rin in'S
— ie ha, — wie beifien sie? — kette gipoben —
liebtnen Sie e.orbermann."
„Treiunbsroansig, — ie ricbtig ," melbete er bem
3'elbroebeltieutenant.
—.4- 27

„Sdnit" — erwieberte 3ener, gravitätilch an leinen


Vii‘euranb faffenb, — „gann wollen wir alnitarj—eren"
unb ging mit gerneigen Schritten voran.

ipimlelnyhti h
4,4 ,

213.ir folgten ihm, gart& hal vor erwartung unb 9.tuf,


regtitte, hinauf bie auf ben oberften 2.3obeit, wo bie Boti.
timngetautnlern waren. en mächtige Schlüffelbunb holte
-27' 28

er au« her Zajche unb übergab ee feierlich bem eeibroebet,


— bann &Kt er hie erauen empor unb fpradr
„Gegen Sdie aue ben jeungen berrn, feaft 9.1ffee
orbentlie ,auftheht, — namentlich jef; nie herum.
Mulifeen wirb. — elike felgt fcl)er Neihe nach" —ha'
mit trat er in ha« 9.1lierheitigjte ein nitb her eetbroebet hub
min an:
— eh'« loejeht, min id 2hiten man b4of3 noe en
paar 2Borte mit uff'n Meg jeben: bilis mir niete rum.
jeriffen wirb, -- elliene in 2tithe unb Orbntina, — nie
brangeln — immer @ener nach bem 2Inbern. — exit Stk.
bann Rühm, bann 2iterofen. — %nette 'Die lie bet
fehört. —"
@r af Seinen 2orgefehten barauf fragenb an, biefer
nidte gratitatife.
„Geld fent, eetbroebel," unb trete fie heu Semei
von her Stirn.
11nb nun begann bae %tiefleiben, bcte %paffen unb
Bieberanpaffen, unb bamileen rief her eelbtuebellieute.
nant ein „De «bete boe" @Sott boch) über ha«
anbere.
„Schiefe — fchmaten eiire—jen — jelang wie hie
Idw bam'!" brummte er bann tuieber, jetuerldfig
unb feiripub auf unb ab geheitb, unb her eelbtnebel rief
baatoifen:
„et, — mai ie bee ha? — ¶Ri brängeln, — eener
nach bem %Surn, bet bitte ich mir bringenb au«; — feene
eebiagb hier, — immer en biefen manierlich. — 2Bolle Se
wohl bie(€-Dtiebein ha anftanbig behanbeln, — benfen
bet her Staat bet .2elb jeftohleti hat? — Sie ha, Slleener,
bet ie MIM vor .2ihnen ha verlaufen Ge ja brinit in heu
Schtafrod, — hier 91r. 5 bet wirb paffen! — — hie
ealebinbe hatte Stacheln? — lanu, — bet wäre ja noch
Geifer!"
—e 29

,,,Schtacheln?" fiel ihm ger ber tiefe mit Ztirnrunaeln


in'Bort, „wer fcbagt rockt) twn Gcbtacbetn?"
„Nube!" rief ber eelbtuebel, „leenen 2.tirm ba
„SD ebotte boe" ftöbnte ber eetbmebeltieutenant unb
'vete ficb bie Gtirn mit bem blaugewürfelten Zajcbentudg,
benn bier unter bem Macbe war'e gtübenb beib.
enbtiob waren mir mit allem Nötbigen auegerüftet,
unfere blieben auf ber Rammer,, — ben %urn.
anäug auf bem 2eibe, bae 9Ittbere auf bem elrm, rourben
mir binabgeführt. Zie Emben rourben fämmtlicb mit ber
riejengroben gorpenummer geftempett unb ber gabet war
fertig.
moch balt, eine babe icb nod) pergellen. 3C ftanb ge.
rabe, ben Zpieget in ber banb, ganä Derjunien in meinen
eigenen %leid, ba trat ber Zambour berein mit Ecbüräe
unbdgere, um bie lege banb an tute 31t legen. Dtit
einer ungemeinen @efchtoinbigleit batte er tute ben gopf
binten ja glatt wie eine eürfte geboren, in Zreppenform
ftarrten bie fur&en üaare empor , wie summet fügten fie
gd, an unk) bie Zhren ftanben unnatürlicb weit nom Stopf
ab. Nur an ben Schläfen tieb er einige längere Oüjeet
fteben, ate bejonbere 3ierat, bann nabm er une bie &Arie
ab, puftete, bafl bie ganäen eaare une in ben Naden binein
flogen, unb ging barmt, ficb neue üpfer aueäutejen.
o ftanb benn am 3iete meiner 923iinjdx unb äu.
gteich am 2lnfang meiner mithörden 2aufbabn, — ein
lteiner blonber Z‘unge mit einem gutmüthigen, lebbaften
tbeficbt, in Stleibern, bie mir um eine Belt äu weit waren,
mit furi geitngen baaren unb in betu jeligen Oenntf3t.
fein, gabet u fein. Bit feinem gürftettiobite gine icb
getauicht.
ebotograpgren Laffen fonnte man ficb bamale Leiber
nocb nicbt, bann baben ee bie neuen ®eneratiouen beffer,
aber icb ging binunter 3um eelbwebel unb laütte mir bei
30 a—

ei für einen erftedtüten Zbeit meiner eaarfd)aft einen


fönen 23riefbogen mit ber 91iifiet von Zclüof; eeneberg,
marbte ein Rreugfien an mein etubenfenfter unb ein anbete
unter einen ber Rabetten , bie bem eifb ate Staffage biene
ten, unb jerieb barunter:
Zioüannee van
tbniglitf »rtufiter Ratet, 2. Rompagnie, 4. 2rigabe,
C-tube 8, Storps1,91ummer 113.

ZiejeJ müttige Zotument faubte ic6 nacb eaue an


meine ettern.
5.

:NO lahrittn eget unb litrort.


ffiedießt des Nuortnners 63artao idoe s. I.

'
je 2eiben uttb greuben bee STabetten tat hier ein
tr-• I frühreife, poetifcteS ibemütt in aierficbe 23erfe ge.
bractt, — ivateteinlict an jenem eonntageacf).
mittag im elfthaue &um Aromen enget", ben mir weiter
unten angefütrt finben; — wenigfierte Iaht bie elegifct,
jalinie Gtimmung auf einen leeren agen unb 2erein.
fantung fchliehen; bod) Kimmen anbererfeitS bie 1/2orgen.
vif* ber bienute mottttuenb bunt biefen poetifcten (rauh
tinburct.
Ter geneigte 2efer, ohne feine etantülle all3u lebt itt
betelligen, male fict jenes 2olal etwa folgenberntafien auS:
hoch oben auf ber 23urgainne, unter bem ii)ache , mit einer
practtoollen %Afilet über 1)0 Nteinttal, welche bunt leine
Oitter beeintrdegt wirb, liegt baS erreitsimmer,, ein
leerer, weiter 9aum , beffen gan6e eltetniiidung in einem
Zifct, einem 'Zdjemel uttb einem Zintenfaffe belle — ein
Ort, wie gefctaffen äu poetifcten Getbftbetracttungen.
3um 5Rubme ber 9Initalt fei tin3ugefü9t, bah jene
otei lehr fctlechte @Jefete macht.
-e 32 a-•

an mei% net, rotte uft e ig, Rabet su fein,


lie 9nüben unb Die Vagen, Die lebet man
ficb nur ein.
.3roar ift e matt man mut frilb auf
11nb fcbltieet jpät aum $ftlble,
ler glintenfleie) ift gar tu hart,
ler Scblaffaat gor au fühle. —
2tucb flogt man übet'a tiffeit ict
11nD gitnpfet auf ben Stobt
ie Semmel Die ift gar tu tlein,
TA& 23rbbiben gar 311 hobt
lie Suppe ift jo träftig
eleifit Da§ Kimmen grün,
erunbe Der naraffen, Salat unD areffe
blübn.
ie fauren Zobnen Die finD füt,
ie iegaiimen Dafür lauer,
o lebtet, wie bier Da& tiffen ift,
.gcblingt'ß auf Dem 2anb fein 93auer;
l'oeb mit man jelbft Dom heimingen Zing
etb mancbmal Muten jpüret,
o autb ba8 febledne liffen hier
Iltandf enteil mit fidj !übtet:
Tenn erflenü ibt man Joie u biet
hub madn ffdj niemal& trag
ZaDti mirb Stnappbani'") %tutet ritub
the untre Zollte icblant.
1,- 0d) nie allein auf biefs beferäntt
zie be ftabetten Rlage,
er ficht lie nue nodi beiingejute
2ton mancbet anbern Iltage,
32enn taum ift man nom seid ertuaet
lob in Den 9toet geattenget,

") 51)00 breiedige Ronftiffen.


Zer Zetonom.
-ze 33•—
II audt 3nn fd)marefl ijcbe jcbon
ie 2r6eitjunbe brnget.
a wirb geogt mit alter JIatft
m 9lngufl unb im Gcbmibt,
Tag arme ub n) geberbet ficb,
211 ob am eive ee litt;
enn bie (5efeftite miii biircbau
¶flübt in bett Ropf binein,
'nen Magen bat fe wie ein trau,
Toch fein 63ebirn iR flein.
Unb bat bie lärbeit aufebört,
ann gebt e um (ebet,
ttegefJen mirb bier otannigtnat,
ebetet Irtib unb fptit.
Unb bat er einmal njcbtti gelernt,
tiBirb eti jogleid) notirt,
r fommt in'g filafjenbu it jteln,
Birb bot bie l3runt citirt.
er ompaguie'bej ruft ibm tu,.
.ipeut' ')Ylittag, halb !ariren")'
Unb mat ja arg herunter ihn
Tafl'ä einen unb tönnt' rühren.
Unb ift ber niifte sonntag ba,
via er auf Urlaub geit,
a fleht er aiid9cRrirben ficb
3tn Urlaubßbue flehn.
fr filirit jogteieb äum Rabitän,
er miti ja gern nadj i2auö,
er ütatiptmattn feinen paj oerftebt,
ütiirjt ihn jur tIjüte rauti. -
a fleht ber arme ZroDf nun ba
Unb traht fitt hinterm Ohr,
ülietleidjt meint biejer 'b nidfl erlaubt,
erlaubt mir'ti ber 9Jlajor.

) t>iname eineb abetten.


')Slommt Oon careo, ib entbehre.
emaIl. 'uti meinen Aubettetlia4ren. 1. 3
C met)! Denn Der Dittirt fofort
3roei Zage „fcbroar3en enget* "),
jitit er (Aule Bcin unD Brot)
UnD friert , Der arme eenget. —
51)ae %Ilea ift bettagent3trertb ,
Motb fügt ficbS nocla ertragen,
12.Bür' nur Die 3eit nicbt gar fo lang,
ekir' nidfl fo bart Die fettmale eant
UnD gar fo leer Der etagen. — -
Uni) gebt eh einem gar ju fcblecbt
Go tem man gmutiren
Obgleicb ber eebrer unb ber 4(tat
eetualtig rtijormiren.
Sibie gerien tommen auctt beton,
uo man na cb eauft geben tann,
eiermal im 2abre ift Die 3eit,
21.3orauf man fange jcbon ficb freut.
to gebt ein 9)Zonat , gebt ein sjabr,,
lin.affr gebt nate bem anDern
ei§ Daft Die 3eit u enbe war,
etan nacb eetlin muitt' toanbern.

*) Gpigname für Den etrufgoal.


6.

tr ßenapoiai.

icbt ungeftraft ftebt ber Ttenfd) auf bee 2ebene eäben,


benn ba oben weht ein raubet 213inb.
9.1rmer tleiner Rabet! — wie früh fcbon follteft
bu bie 933abrbeit bielee @rfabrungejahee , ebento wie bie
einer gansen Reibe non anbeten Sprüdnroörtern an bit
felbft erfahren, ale ba finb: @in feixt Stank) bat feine
ereubat, ein jebet Stanb bat feine 2aft, ober: eoffart will
anlang haben, ober : 2111er 9Infang ift fdpner u. f. in. u. f.
31* umfonft trägt bu bie präcbtige beifs erfebnte
Uniform mit ben gelben 2iben bee önige blauen Noct,
— acb! e foll bit nod) oft genug gar beib in beinfelben
merbeit.
tae @ifen bae sum Stabl merben fon, umb in'e
neuer, mub unter ben eammer, — bort wirb ee 04e unb
biegfam, bort uerebelt fid) bae tobe Unb mit
biefee, fo wirb aud) ber elfteaffige iff nabe fogleid) vorn erften
Zage an gar hart beim Ropfe genommen, um ane ihm
einen orbentticben Araminen abetten su macben. tiefe
Ichivere llebergaligep:riobe ift bie Scbit a pel adse it unb fo
ein arme, gebbunbenee Benjcbentinb beibt ein Sclju ape.
—e 36 v--
f a d; — woher her Name tommt? her bimmel mag
ee wiffen.
Ter Gtanb, für heu her Raabe er3ogen wirb, ift ein
harter, ebenio *en. wie bornenvolter ; viele unb bobe
e4araftereigenictuften gebären ba3u, um ein tüdjtiger &Den
3ier 3u tverbeft, um in allen 2ebene1agen befehlen unb gen
boten 3u tönnen, her Gtern 3u fein — auch in her buntelften
Nacbt — her heu Untergebenen vorleucbtet unb fie sum %ob
unb 3um Siege führt. bier im Rabettentorpe ift bie harte,
aber geiltube Ecbule, hier wirb bae rohe Ntaterial geformt,
bie junge Ntenfthenpflanse an ben efaht gebunben, bah fte
fein gerabe aufwege, hier wirb ihr mit her neuen baut
auch 3ugleicb ein neuer Geift eingeflöht.
Unb rounberbar ! nicht etwa bie ersidung her Cffin
3iere, her e3orgejetten unb 2ebrer ift ee in erfter 2inie,
nute ben Heinen ltann bilbet, nein, bie Rabetten jelbft
finb ee, tute mit unnadjfidjtlidjer Gtrenge unb — wer
witt ee leugnen — oft mit eleaujamteit biefe @r3iehung
iii bie eattb nehmen, hie hie beilige jlattinte feiiren unb
heu eammer fchtvingen, bie bem tleinen zenapejad alleß
bae einbläuen, ixte ihn nach ihren hgriffen erft &um
wahren Rengen macht. (eeboriam, entfa6. (-eggefIAT
unb eiemeingeift bläuen fie ihm ein, eil3 e unb
unb Scbmer3en muh er ohne Murren ertragen lernen. — —
922ebe bem verweichlichten Butterföhnoben , tvelchee flennt
ober gar peht*), wehe Tem, her feige ift! mit Nabelftüben
unb mit glübenben Sangen wirb er ge3nüdt unb gepeinigt
von früh biö fpät unb entiveber her eenapeScid beffert fich
ober her eoben wirb ihm hier 3tt heih, in ihm ftedt nicht
her ridjtige stoff3ii bem tünftigen eruf unb früher ober
später verläht er keß Rorpg unb felgt 3u her übergrtlicben
Ttutter eure.

%Neige mag.
--es 37

91ruter fleiner Gttnapijacf ! — ja, bu tutet um unb


um gerehrt, mufft von %nem geboren werben, ehe a ein
richtiger Orobfacf *) unb aufettt ein tarbiger Rent wirft,
aber bu, ber bu jetat felbft im geuer fdaorft, wirft nachher
mit um jo eifrigeren bänben hie efammen feiren in ber
Gemiebe für hie nachfommenben eienerationen, bamit hie
alten Zrabitionen rein unb ftreng aufreet erhalten bleiben.
21rmer tleiner Echnapifad! bu bift ber Günbenbod,
ber eacrefel für arte hie sUnberen, u benen bu mit ehr.
furcht aufblidft ruirfchenb trügft bu bein jchtverei
unb nur ber eine eiiebanfe tröftet bid), baff bu über'i 2abr
auigelitten haft unb baff bu e bann ebenio madien wirft
wie 3ene, — anftatt %tad wirft auc ha bann bammer
fein. — —

einen eorgeichmer von ber mir bevorftehenben


fungiaeit hatte ich fett im eoftmagen betaunen, nte Rifini
mir ohne 29eiterei meine guten Gachen aufah, oft genug
aucf9 hatte er untermegi einem ober bem 91nbern von uni ein
barkhei: „eaft'i Raut Gchnapifad I' zugerufen; er hatte
uni von Rorpiprilgeln unb grafienhieben fchredIiche Ming
eraählt, — aber bai %nee war nur ein leifer elnfang von
bem geroefen, mai fpäter fam.
Seaum waren mir eingeffeibet unb rümpften noch mit
her Rübigreit unb bem fit() einfteUenben beimuni), faum
begannen mir uni an hie ftrenge 8ucbt bei gorpi 311 ge.
tahnen, ba brad) ee fchon über uni herein, — vom erften
Zage an.
eo war gegen 9.1benb, ich ftanb am geniter unb fchaute
hinalti, nachbenflich, tvehmüthigen inne in'i Bette,
hinaui über ben fölner %out unb hie vielen Zhiirme hie
im 9Ibenbbuft weit unten in ber ebene bafagen, neben
------
") Go bete ber Rabet im ameiten 2a1re.
einem gfamenben streifen, bent bein; ich bacbte an 3tt
baue, an eater, Butter unb Odetrifter unb eine Zhritne
wollte fid) mir langfant in'ö 2fitge hehlen, ha legte fid) plöh.
licf) eine banb fcbmer auf meine cf) utter.
„91un wa0 beet*) ber ScIpapAfacf hier? -- marfcb,
hinunter auf heu Zutnplah unb tüchtig gemujcbfeft**), Scblaf•
mühe!" fo iprad) eine baricbe Stimme biet an meinem
Ohr (fie gehörte bem erften Stubenälteften) unb 3ugleicb
erpebirte mich beffen ftarfer 9.1rm unfanft burcb bie Zbilr.
Bein beimweb unb bie traurigen &bauten warben
mir aber bort unten noch viel grünblicber auögefcbüttelt an
ben Zurngerätben: 3wö1fmal Wüte ich mich auf unb nieber
3ieben am Red, unb weit ich ba#3 nicht fonnte, betan' ich
eilt eine gute %mag Buöfelftentmer***) Intb bentnäMt Ichalt
man mich einen „Scb(appier" unb prügelte mich toinbet.
weich. Balt begann fo in ben eilten Zagen fcbott S ta bt
auß mir su machen, unb ich, an bieje sero3ebur noch nicht
gewobut unb eher geneigt auö3utbeilen afe ein3ufteden, fühlte,
wie mir bei biefer eebanbtung allmedia ber Stamm fcbtooll
unb bie bette Bug) mich überfam.
„o, — nun habe ich mir genug von euch gefallen
Iden," rief ich rotb vor 8orn unb nahm eine brobenbe
battung an, — „wer mich nun noch einmal anrübrt, ber
Ion 'mal leben!"
„Baö, — ich glaube gar, ber Edwapöfad wirb frech!"
riefen einige von meinen eeinigern unb Rifita3 gab mir
von rildrodrtö her eine fcballenbe Ohrfeige, bah mir baö
helle eeuer nur fo au3 ben eiugen fprihte.
einen elugenblid ftanb ich ha wie erftarrt, bann aber,
mit einem Sprunge wie ein junger Ziger unb einem un.

") seinen (etbanten nnebängen.


"*) eetutnt.
***) Stblöse auf bit eftmmu8teln.
—.e 39 v•,—

artifulirten tei, jtiir3te iM mich auf biejen einterliftigen,


warf ihn im giu 3u 93oben unb bearbeitete fein @eficbt aue
2eibeefrüften mit meinen beiben gäuiten.
„2afi micb toe . Gcbnapejad !" Cicb3te :'3ener, aber icb
biett fejt, trohbem alle bie %bereit üifitte 3tt eülfe eilten
unb bie eiern nur ja auf micb berabbagetten.
Oiftue lief len bae lbtut aue allunb unb 31afe unb
mir ging 0 aucb nie bejfer,, bocb 4iett icb 3enen fejt mit
aller graft, bie mir bie Butb vertieb.
Uer meif3 , mie bie erügelei nocb Perlaufen märe .
eine tiefe Oafiftimme maMte berjetben ein pläblicbee enbe.
„Tun, nun, — wase geht bier nor ? Alueeinanbei:
ba , -- auf ber Giene!" fo rief biejelbe unb fogleicb tief3
bie Notte non mir ab, bejcbämt jprangen fte 9ffle 3ur Zeite
unb ber @ouverneur Zsiujtue 3eigte FIM meinen Ofiden, ber
3iemlicb erjtaunt auefab , de er micb jo auf rtifitte reitenb
fanb unb eeibe gan3 non Olut überftrinnt.
befam einen unlägticbens -cfmeden
' unb Iprang jo.
gteich empor; icb mijchte mir verlegen bae @ejid9t, nocb
gana atf)em(oe vom etligen, unb fcbaute balb jcbitcbtern,
balb trobig um Intel), bete Geinen mar mir babei näher
ate bae 2acben.
2Iucb Seifitte 'prang nun jcbnet1 auf feine giii3e unb
trobbem ber @ounerneur baneben jtanb, roarf er ficb angen,
blicflicb, feitnmilk) ob ber Genacb, non einem G.clumpe.
fade befugt morben Au fein, auf micb unb wollte ben gampf
auf'e 32eue beginnen, — bocb ber @ounerneur Derftanb
feinen Zpaj3; mit fräftigem @riffe fafste er meinen 9Biber•
jaer beim gragen tutb [nett in feit.
„er bat micb geieblagen, ber ''''cbriapefacf bat micb
geicbtagenl" brüllte !eifitte auf3er fich unb fudne ficb toe,
3ureif3en, unb ale er bie f3 nicbt vermochte, micb tvenigftene
bei ben eaaren 3u ertvijcben, aber bie batte ber Zambour
fo fur3 gefeütten, baft fte ibm feinen 9-tnbalt boten.
@ouverneur 2ufttie runaette ob biefer 2Biberfpenftigteit
hie buntlen erauen unb machte ein felg böfe efiet.
Ade!" gebot er ftreng, — „nute ift bae für eine
rohe Tionier, fich blutig su prügeln, maf finb bae für
21(lotria?! . Geämt ihr ette nicht, ihr ungeratenen
Renfeentinber, — jeib er eeiben, eototuben ? . . . Met.
fing ben Streit an? . heratte mit her Sprache!"
e.tir 2111e jewiegen befeämt. 2c() rodete verlegen an
meiner blutigen 21ale herum; ie hatte mir lieber hie 3unge
abgebiffen, de bah ich heu 2Ingeber gemacht hätte.
Aun, mirb'e lie?" brängte ber (Bottvermur.
„Sie haben fich nur ein bißchen aue Spaft gefelagen,"
ftotterte einer von ben Umftehenben fettetern.
„So, — ift bae Epah?" flammte 2ener auf.
„2a, anfange mar ee nur 'Spart," ernlieberie her gabet
etwat3 auverrietfier, „aber her echttapefad ha verjtanb ee
falie unb nntrbe grob. er warf gifiue hin unb Wog ihn,
unb wir 21nberen — wir wofiten ihm biof; ein biechen hie
eänbe fefthalten."
„Sie ha — wie heihen Sie?" roanbte her (55ouverneur
fie jetat an mich.
„Zumal," fprach ich angftvoll.
„So, — ewaU , alio Sie finb bcte?" jprach er, mich
feärfer anjehenb, — „nun, mein ginb , heratte bamit, —
fpricht 2ener bort hie 2Bahrheit?"
ftanb in her töbtlichften 2Ingft ha, beinahe Witte
ich angefangen au weinen — ich mochte nicht tlatfeen, unb
bennoch , mae muhte her ®ouverneur von mir beiden! —
einen furaen, heftigen gantvf gab eit in meiner eruft, %lie
iahen gefvannt auf mich, benn wenn ich hie Bahrheit ge.
ftanb, betonten fie fier eine tüchtige Strafe, aber fie brauchten
niete au fürchten, ich hatte meinen endeluft jeon gefaf3t.
„2a ," ftammelte ich unb bi ft hie 3ähne bann aufs
einanber, um nicht laut toesteeulen.
—ce 41 v.—

Zer tgouverneur 4atte rein säuge non mir verwanbt


tutifirenb ber gatten 8eit; ertift, aber bocb gütig gante er
tnicb an unb nun griff er mir fanit unter bcte Rinn unb fpradr

ma m4 üb hören! — %Mo leb' ein wütbenbee


Reden finb sie? Ta4 ift nicht bübfcb . immer
bitbfcb uerträglicb fein, mein Gignden . . . uttb ihr, ihr
—e 42

jungen eanbafen —kb renne eud) fd)on (hier erhob et


feine Stimme unb &Ate mit bein einger), hab id)nit
mieber fo etivae febe, — tafst mir heu Meinen ha 3ufriebett,
Dor elffem Sie, Seifitie! Unb nun marfcb an hie elumpe!"
Tamit ging her @Sonnenleim
Riga machte mar noch einen Terfitd), mich iu Ichtagen,
aber hie ubeten hielten ihn 31triict. — „@r ift ein guter
2un3e," fpracben fie, — „er ift ein ftrammer Red , er bat
nicbte gepebt." Tiefer unb :etier gab mir auch hie banb unb
trug mich nach meinem Namen , — fie führten mild) bann
3um erannen tinh =Ken mir bae eint ab. Seifiue unb
ich hatten gani gebotlene @Seficbter, unb ale mir une
feig eeibe betrachteten, muf3ten mir eeibe lachen unb ner.
föhnten wie hernach.
Ran gärfte ee mir 3idebt lie einmal ein, baf3 ich
beileibe niemale einen alten Seabetten ober eroblact mieber.
Ichlagen bürfte biefmal follte mir ie noch lo hingeben,
weil ich nicht gepebt hätte, aber bae näcbfte Dat befäme ict
rettungeloe hie furcbtbarften Selaffenprügel.
So enbete mein erfter Streit.
7.
:brr iStenaporai.

aum fommt ber Edulapefad bee eiletgene eilig auf


ben Batcbtaal gerannt unb beginnt Dergluten nocb
bee %agee 2auf, ha MAU er aucb feon umer.
febene einen traftlaen 9:tippentlob vom erten Stubendltetten,
her, wie ber eöttier feine bunbe bunt) 13tügel
eräiebt:
„Mun, tvae mad)t ber eacbtrodcbter ha für ein
bummee @et* ? 9.111one, aufgernacbt! . eennt er
bae Saiden? — 'runter mit bem eembe!" — unb äitternb
unb frierenb geborcbt ber ffeine Senapetad.
ber erbeitettunbe fliegt im plöhlicf) ein 2ineal an
ben Stopf: „Bae buffelt benn ber efel ha? . erbeiten!"
ruft ber ärveite Stubendltette. „Sib' gerabe tbue bieh,
tbue bae! fo gebt ee in einem fort.
„ieuh mir 'mal bie Shöpfe !" ruft Rifiue unb wirft
bem Schnapefad feinen Nod äu unb Ziefer mut; puben,
rodbrenb 53ener trübttat.
„eicht to gierig, Scbnapetad!" heitit d, wenn einer
einmal 3ufänig nad) ber gröhten'Semmel greift, unb er
befommt natürlid9 äur Strafe hie
—cc 44

seine Sacben finb Tationaleigentbum , feine eebern,


gantet, leiftifte unb riefpapier braut ein jeher von
ben Ruten ntub ehlieben. e3ei Zijcbe befommt er hie fleinften
eortionen, beim Zpielen macbt er baS eferb, unb wenn bit
%bereit @enbarmen finb , bann muh er eitinber fein ...
eiebe befommt er natürlicb überall.
er fall ein orbentlider Spartaner werben! — 3n ben
Röpfen her abetten fpuft ee nmtiberbar, bören bocb alle
griecbifee unb rörnifcbe @ejcbicbte unb Iden bock hie Mtegen
har fcbon (ooper'S Nomane, — ha muf3 nun ein Zeber
ein 'Mttrine Sciivola, ober brich minbeftene ein leer Unobi•
faner fein.
eiinfunbännueig Stemmer*) mit bem Rantel auf bie
9:Ruifeln bunt grii4ftüd baS ift gar nicbtO babei verbiebt
man feine Diene mebr, wenn's atub nocb jo met) tbut unb
hie 9Irme blutrünftig finb; — fünfbig mit her Rlapfpeitle,
baku lacbt man botpt, unb einer trieb a fogar jo weit,
bah er eines ZageS ein Stiicf Schwamm auf feiner banb
verbrennen lieft, nur weil er irgenbmo gelefen batte, bah
baS ein Rinberer getan. — So überbot bulebt einer ben
elubern im „fpartanern" itnb hie unglaublieften unb wage-
balfighen 1)inge rourben unternommen. — —
Staunenb (Arten unb jaben eS hie Erbnaltende unb
natürlicb verfucbten fie fo lange, ei 2enen nacbbutbun,
bis fie ibre Vorbilber erreicbt hatten.
RICit einer guten Natur, einem bicfen eefl unb etwas
Selauheit bat' man ficb jcbon burcb, mit jebem Zage rourbe
ee ja auch, leicbter, baS icbmere 2od), benn mit jebem Zage
fühlt man a ja beutlicber, wie her tal ha brintten
nabin, unb 4atte bulebt feinen stots unb feine erenbe baran.
914 trägt unb feiltet man ja nickt allein, — ben Rinbereu
gebt eS aucb nid)t beffer, unb unter biefem gemeinfamen
- -
—e 45 •e>,-

%nide werben bier jene Scbnapefacte.ereunbicbaften ge.


fcbroffen, bie alle anbeten eilubniffe iiberbauern, bie fort.
befteben bie in'e Greifenalter hinein mit aner kraft unb
eer51icbfeit. — Gemeinfam getragenee 2eib gemeinfame,
taujenbfältige erittnerungen finb ber Ritt biefer greunb=
fetten, er ift gäber aie jeber anbete, er 5erbrödeft erft im
Grabe, — vielleicht auch bort nicht einmal!
Mo ein kabet betu anbern im ipätern 2ebeii begegnet,
ba irre, al ob wei erüber fid) mieberfinben.

Nrbeiteftunbe ift e. — %er Gouverneur 2uftu0 hat


vorhin bie flehte rotbe Garbine emporgehoben unb burd)
bie *sfeeibe in'e 8immer gefeben, bann bat er figh mit
bem 2ieutenant bee earree äufammen entfernt, wir hörten
beutfid) ihre fröblicben Stimmen brauen auf bem korribor
unb hernach unten auf bem bofe.
Met Gouverneur war fort unb bujcb Lief eibefroib
5u Tlfar Cebljd)lägef unb lief; fid) von betu bei feinem
9.1uffab helfen, ber &weite Stubenäftefte begann heimlich
Nüffe 5u inaden unb Ubrecht, unier Zemin, ging an fein
Spinbe, holte ficb einen et)oper'fcben oman alte hem.
fetben, fegte ihn in bie balbgeöffnete Schublabe unb begann
5u feien.
Zie Söget ber Negierung bingen heute fcblaff in feinen
bünben, unb wie' im Spridwort heibt — sans compa-
raison — wenn bie Rate nicbt in baufe ift, bann tan5en bie
9Nitufe auf Zilchen unb eänfen herum, fo ging ee ad hier.
9.Infange rourbe gefacht, gelcbroabt (2Mee batbfeife),
e riefe rourben getrieben, hie unb ba entjtanb auch wobt
eine gemütbficbe Reiterei, bie aber ein ernfter efid bee
Stubenälteften fcbnell roieber unterbrüdte, bann fad hier unb
bort ein baupt mübe auf ben Zeih vom Gcblummer um.
fangen nach bee %agee 2aft unb bibe.
-e 46

;Beide caulthier Schnarcht benn ba fo?" rief ber


zweite Stubenältefte vom anbern Zig herüber.
„etc ift es," antwortete 2emattb unb begann ben
Genareer mit einer Gärtjefeber u filjeln, wobei bider bie
poffierlieften @dichter jenitt, obne aber pt erwachen.
9111e laeen, fetbft ber erfte Stubewitterte vergiht feinen
ernft unb lächelt mit.
U2lan bat nun bem Ziebenfeläfer einen eibibuS unter
bie flale, fo bah ihm ber Naue bittein3iebt. 2ener
fängt an 3u niehen unb 3u puften. er fährt fich erftaunt
mit ben vertehrten eänbeit über hie etagen, blich trübe
um fie unb, unverftänbliche Borte minmette, fit* fein
mübee eaupt jewer wieber &toifeen bie 9trme. 2et gebt
ein luftigeS, feabenfrobei 3ilcbeln bure baS 3intnter.
”efun3e*) jetten efunse leben!" raunt einer bem
9.1nbern jectbenfrob su, unb jeon ift njfitte aufgejprungen,
hat feinen gebertaften eervorgebolt unb ein Etild @ummi
auS bentfelben herauSgenonnnen.
elutt feneibet er ein tleineS Ztücleen von bem•
leiben ab, hält e e über bie 2ampe uni) neeeetuitibet bamit
eilig unter bem Tifee. 9Iffe 91nberen labten ebenfalle mit
bett Räpfen unter ben Tife unb leben ibm 3u, — nur ber
argtofe Getäfer ahnt niete.
Zeig flammt ba unten ein Streitenseen auf im
Tuntet, StifiuS liegt auf ben Sinieen; er bat bas3 Gtüdeen
@timmi auf Thito's Ztiefel gettebt, gerabe auf bie Gtelle,
wo bie !feine 3ebe fich martirt, intb nun entaiinbet er baS.
kitte mit bem eöl3een , — ber @ummi brennt mit einer
tteinen buntetrothen elamme. 2ItleS liebt erwartungevoll
auf ben Siebeetäfer. Tod) liegt er ftill unb len*, — —
aber nun beginnt er fich au regen, feine @efietStuuSteln
fangen an 3u aucten, — a ift über de elahen totnig. —

" ) 93ulgaree berliner Wort fiir


-4' 47 v.,-

4314(ieb aber filbrt er fttb empor atte lüften Zräumen, ein


Scinnernebrüfl wie ein Stier ftöht er aue unb Igitte mit
einem Gate bie mitten inein in bie Stube, wo er nm

;I • 11111 )i•I

/14i/hilifit1111111ß
3weiffungevoll auf einem e3eitt berumtanst wie ein %er.
9Ille wollen sich tobfacben , nur ber arme 2.:bito
tacbt nicht mit. bedenb wirft er ben Stiefel fort, — bie
48 v.—

$funze hat bunt bete 2eber hinbind) eine grohe Olafe


in ben euh gebrannt. Unb wie nun nachher zum effen
marfchirt wirb, ba hutnpett ber Siebenichtäter jämmerlich
hinterbrein.

9.1m anbern Zag gab a eine grobe Unterfuchung.


Zhito war noch nicht Spartaner aber Bohitaner genug,
um bett Schmerz feiner Bunbe ftoijch zu tragen, er ging am
nächften Borgen mit bein Unteroffizier du jour hinüber
nach bem 2azareth , wo ihn ber tortor ei3ebet nahm
unb er geftanb , bah man ihm eine 13fun3e geie hatte.
%er %Aßt machte Reibung unb bei ber 13ctrote brach baä
Tonnerwetter über untere bäupter herein.
Unter orann unb ber zweite Stubettättefte betamen
jeber einen tüchtigen Rüffel vor ber verfallttitelten nom.
pagnie, gifittä aber ntuhte zweimal ganz rariren.
2.1110 jchnob /hüh, unb alä Zhito nun nach acht Zagen
alte betu 2a3areth zurüdtam, tuurbe er nicht nur zum üb er.
nacht tuäch t er erriet, fonbern er wurbe auch erft winbel«
weich geprügelt unb rant bann in ben ipanitchett o cf.
tiefe eben nicht lehr erquidtidg, aber burchatte eine
lache erogbur beftebt in golgenbem: bem telinquenten
werben mit einem Schfittichnbrietnen bie eiinbe bidammen*
geielallt (in (2rntanglung eineA toten genügt auch ein
ZOentuch), bann giebt man biete über bie gniee unb
ftedt ein %Letz quer unter bieje. ter alio trumnt @re.
tehloffene liegt regungetoä ba wie ein
8rvijchen ein unb zwei Uhr, gleich nach bem effen,
rourbe ber arme Obernachtwächter atto in ben jpanifehen
eoci getpannt unb erhielt in biefer WMofen 2age Dor
%tient erft noch einige trättige 2agbhiebe, jobann hielt man
ihm eine Stanboure über ba4 s.tkhen unb feine goigen unb
tette ihn tchliehlich zu feiner elbtiihtung mit bem runbeften
49

Zbeite jeinee Störpere in bie grofie &inurne Uafefeiiffef,


— bort überiieS3 man in seinen eigenen @ebanfen, bie
ee äur Stfolie trommette.

2tt1mätig verging bie 3eit, maneer 2ietb1id fubr ante


über bie einförinige 2anbfeaft in Geitaft einer guten ertfur,
einee eaf ete von eaufe ober einee «fiteile auegefubrten
1".) emaLt,9414 meinen RabettettjaEgen. I. 4
50

luftigen Streidg Unb fo tarnen fie enblict teran, bie


groften eerien, — So fam ne netter unb neer, bie golbne,
fängft erträumte Urlaub4eit, wo eß nad9 eauje ging au
ben ettern, 03efctwiftern unb ereunben! 9:US werben %ie
für ?lugen matten, wenn ne bitt wieberfeten in ber fönen
Uniform unb fo ftarf geworben! —
eitles Senapeadter3, wie bu poctft bei bem
&bauten , wie beine etantafie bit alle haS gekteiftig
attSmalt! .
Unb bann, — wenn bu tvieber auriidiefgrt in'S Siegte,
bann bift bu ja fein SctnapSfad metr, bann ift bie fcfpuere
3eit vorüber, noct einmal ja letön fältelt bid bann baS
2eben an!
So benft ber stvölfjätrige Ourfct ! — 3n feinen 3ügen
fpiegelt fit fein entgiden, fein Stot3 unb eii- letuifieS
sellebennthtiein, — ber !leine nal ift wirft ,
geworben, wer will eS leugnen? Seine Riefeln finb
ftraff , fein Aörper ift abgetärtet, jein ergefixt( ift rege
unb für feine gameraben liefe er fut tobtfctfagen.- Go
ftedt in betu Sempfad ba fiton bae gang Selig su einem
tünftigen !Zeneralfelbmarktall!
8.

Zabtittnnet tutb

1.

o buitbert unb Awanbig frige unb von (3eitinbbeit


ftrotenbe Anaben in bem glüdlid)en 9liter von elf
bie fünfsen 3are,i auf einem fo engen Natint
e.ufantmenIeben , ha gibt ei natürfierweife 3ünbftoff aller
9Irt in üUe unb üQe. er liebermutb, hie belle 2tift
am 2eben müfjen ficb 2uft macben, unb fo fommen benn hie
ab e t ten ganis von feie auf allerbanb bumme Gtreidy, hie
fie tbeifi fiel) gegenfeitig biimeifen aber and) 9Inberen
fpiefen. finb hie vielen flehten eentife, burcb Tule
her lieberieft an Gpannfraft barmloi fid) verpufft.
Zie eauptbeftbüftigung bei Rabetten in feinen freien
Ztunben ift Zurnen. turnen ift für en bae Uninerlat.
mittel gegen alle liebet biefei tebeni: bungert ilm , bann
turnt er, friert ibn, bann gebt er an ben Oarren unb met
fie warm, bat er 23erbruf; gebabt, fo tobt er feinen Grimm
am Ned ober an heu Rfettergerüften aus.
in äreeitei bauptvergnügen ift bai ipi ei: 2auf=
baff, Rummelball, eardball unb wie alle hie »amen hub;
an biefer e ehe gttn g betbeifigen ficb and) bietveifen hie
2ebrer unb Offi3iere. 9lutterbem fpielt man aber attd) jene
—.6• 52 au—

anberen Spiele, niete bei Anaben in biefem 21(ter überall


im Sdnvange finb: eakben, Ne im 20d) u. f. ro.
211 ben 3tvilchenftimben wirb sur 2ibtvect)elung biß.
weilen ein Tacbtwäc)ter*) geprellt. 9Tan pellt fid) äu je
3tvei unb 8ivei in fangen Neiben einanbei: gegenüber,
freuät bie eänbe unb Aneilt nun bae aueerwäblte Opfer
im hoben ogen unb unter allgemeinem ftbet hm) in bie
2uft.
9luf ben Spa3iergängen wirb im Sommer „Striegu
ober „Tauber unb Benbarnien" gejpieft; im Binter wirb
Schlitten gefabren, ober man liefert fid) eataillen mit Schnee.
ballen.
2ft ein Seapejact neugierig, bann labt man ihn
Sterne guden; man macbt ibm weih, bab man burd) eine
9iiibre, 3. e. burd) feinen todärmel, am hellen Zage bie
Sterne am eimmel ääblen Witte. — er will a nicbt glauben.
Tun jeht man ihn nahe bem eenfter auf einen Stuhl, beibt
ihn ben Deod auesieben unb hängt ihm ben über ben Ropf,
bann biebt man ben einen Termel lang, fo baf) er burcb
benfelben binburd)jeben tann.
„Tun , wie je, — fiel* Tu waer fragt Giner
lebenfrob.
„Tein," «wiebett 'jener argla, ich fehe nicht."
„0, nur ein wenig Efebulb! — )ein %lige 1143 114
erjt gewöhnen. — — eBie ifeejet, — noch Hicbtor

Aber nun!" unb bamit gießt er ein grobe @Na&


22affer in ben Nodärmel hinein, mied ben 9Ingefübrten
völlig bareilet unb ber nun noch obenbrein für feine 2eicht•
gläubigfeit tüchtig auegelacbt wirb.
Schläft .emt:titb in ber elrbeitejtunbe, fo aiebt man in
ben Stuhl fort, bemalt ihm einger unb (Bebt mit 2.inte,

1 sPitnome für 9Rutteribbnewn.


--ce 53 v.>—

lebt ibm eine seunae ober balt ifpn ein 'Gcbulefeefacben


unter bie 9taie.
2it einer geiaig unb Ipeicbert ef3waareu aiif °nue
übrigene jetten genug norfommt), jo finbet er eines ZagS

fein ganaeS Gpinbe auSgPteett, oft aber treiben fie eS uod?


titger, wie einmal mit bem 'Gcf)napSfacf Zbito non unferer
Gtube.
Zer batte nämlict au feinem oeburteta ein groheS
- 54

efet von eauie erhaften mit allerhanb guten s-acben


bann, afeba finb: Suchen, etwtolabe, ginge unb vor eitlem
einen groben fteinernen Zopf mit boitig.
Wun fann ber eär nicht lüfterner fein nach biefer
götterfpeije wie ber Sabet, — tute lief bae Baffer im
3ujammen beim 21nblid ber gefbgelben WIctfle unb
fchon ber (ernd) uerurfachte une 8udungen.
Zhile aber bettahm fich jehr ruppig, betut jehr wenig
nur vertheilte er am erjten Zage in ber Stube: etmae suchen
unb einige Xepfel; allee 9Inbere unb namentlich ben
topf behielt er für fich uttb herichfeit ihn jorgjam in fein
Spinbe. Tur beitillid) fdtfich er in ben Mieften Zagen ficb
biejem 4in unb najchte tutflohfett von feinen Schüttert.
tiefer Geiä verbrofs une jehr unb 2eber machte im Stillen
ichnett fein elanchen.— 9.Irmer Zhifo, bae Sompfot war fertig.
eeitulid) brachte ein 2eber eine enbeeil Safa mit herauf
vom ehfant, mährenb ber Ztunbe am Machmittag heuthefte
Signe Walenbfuten, ichlich fich auf bae 3inuner unb rührte
allee Sala in ben eenigtopf.
212 nun Zhilo bae nacbrte 9Raf an feinen Schee ging
unb heimlich hinter ber Seanfthür verborgen bavon naichte,
tounten mir 9100e bae 2atheit faum verbergen. 3ener ftutc
unb fent ein höchrt verblüffte iejne , ftellte feinen Zopf
beileite unb fegte fein Bort. 21ber am nächften Zag jahen
mir ihn mührenb ber greiftunbe heimlich auf bae 8intmer
Weichen. — er bort gemcdt hatte, tuurbe bafb une
eitlen fier. ürchtenb, baft feinem bonig itod) gar Diatutetfei
miberfahren fönnte, hatte er trob bee 3.-7.a13ee in feiner @ler
benielben auf einen Zag verfchlungen. ieeotgen blieben
natürlich nicht atte, bie mitenbette Watur forberte ihre Wechte.
— Zhifo fam tobfranf in'e 2a3cireth. Ziele Rufseit be•
ntiVen mir, uni une feiner anberen 23orräthe pt erbarmen;
feine ebototabe unb ben Suchen tiefen mir une trefflie
jduneden ; nmäu brauchte ein Sranter joie Sachen? bie
55

fonnten ibin nur fcbabtie fein. eue feine niffe tarnen an


bie Nee, aber niet etroa gehlallt mittben tie, — nein, mit
bem riebermetter vorfietig geöffnet, ber fiifie fiern berau ,

genommen unb ber boble 9aum fein taubedie mit 2cinb


unb Zinte auegefüllt, barauf murben bie Natiber ber ;eiealen
mit Ounimi arabicum beftrieen, aufammengeflebt unb biete
56

feltenen grikee orbenttich wider in ben Echranf gelegt an


ihren alten 13E4.
Trei Zage vierte gorm hatten ben armen Senapelad
wieber beredteilt unb er war ivieber, obgleid) mit bleichen
Bangen, einer von ben Unieren.
wie er nun votl beier 23orahnung fein Sotube öffnete,
fanb er bann anftatt ber ebototabe ein eebicht, ivelchei
alio begann:
„(3ei3 ift bie ZOnrad attei Ilebeli,
Zbilo ift bet Zefibee bei eoniefibc18.
Ta er 9liemanb mai gab ab.
State' er ibn bi8 bidtt an'ß Orab . . ." :c.
9.1rtner l3ila, bit machteft ein fehr fauree eficht, nie
bu bieh unb bae 9left leer fanbft, bide Ztränen
ftürgen aue beinen grauen %engtein , aber noch viel faurer
wurbe bein Gefid)t, ale bit nachher roft fuchteft bei beinen
Würfen, unb ber Ganb unb bie Zinte äroifchen ben 3ähnen
bir eine noch fürchtertiere elitMuicfmng bereiteten. endenk)
ftürste er hinunter auf ben eof unb idnour,, er wollte uni
9111e verflogen. Tut mit ber green iflühe unb burd)
harte Zrohungen fonnte er hievon abgebracht werben.
Tau 2entanb unverträglid), lo ftedte man ihn au feiner
Veruhigung in ein 9i ele rv ei pinbe; vette er, So betaut er
furchtbare erüget unb fam in ben Ivaniichen Q3od;
machte er wieberholt ben 9,Ingeber,, fo mieben ihn eille wie
bie eeft unb machten ihm bae 2eben fo lauer wie nur
möglich. 2mmer muhte man a babei fo einsurichten, bah
bie Gouverneure nichte matten, fetten nur Ecun etwas
beraue.
210 febem Slompagnierevier itaub um 4 Uhr eine .i3er.
f au f e f r au, welche Cbft feilhalten burfte, 9liemanb aber
bunte bei ihr mehr ahe fiir einen eolcben täglich faulen.
23iel lieber, unb namentlich im Minter, hätten wir uni an.
ftatt ber getrodneten effaumen unb erfrorenen %M ei eine
--'6W 57

orbentlie Semmel getauft ober etwaefrnten, jeboct) war bate


ftreng verboten.— 92aober ficb nun lote 2ederbiffen Derfeffen ?
Siete man gan3 barauf ver3icbten? — 1lein, bae wäre gar
3u bart gemejen. eur lcblau, bann wirb'e fett geben!
Unb ee ging aue n bem Orte wcete nämlicb ein tleiner
*neenbäder, 8uder.Gottf rieb war fein Spihname, bort
gab ee elpfeltucten unb Spefula3 (eine 9Irt mürber efeffer.
fucten), alfo wenn man Gelb baue, banbelte ee fid) nur
flott barunt, aue bem Slorpö 4erauetommen. elauer
wagte eefjeimli, bie Gartenmauer entlang, aber webe ibm,
wenn er abgefabt rourbe. ?leere erftrebten burcb 2ift, nee
‚3ene burch Gemalt erreidjten. Min Mitte Zradjen unb
wenn ber 923inb von bem Schfolie ber nad) bem Ort 3u webte,
lieb man fte in ben ereiftunben fteigen. ect! wie feit
Rauben jle bort oben über ben bunten, — felgt ber Gou.
verneur du jour batte feine g teube baran.
9Iber p1 ölid, — o echteden ! reibt ber Strict unb ber
Ute entfiltrt ben fcbönen neuen men. Unb nun laufen
Re sum Gouverneur; — „eerr Gouverneur, fönnett wir
nidjt unfern %roten boten gehen?" fo bitten bie Seltne.
Unb 2euer, abnungeloe, tagt ja. Vie ber Sturnyvittb gebt
ete nun binten änm Zbor binaue, unb tvtibrenb einer ober
8roei ben Trachen boten, laufen bie9litberen eifenbe 3u 8nder.
Gottfrieb unb taufen ibm ben gan3en 2ciben aue. binter ben
miebergefunbenen %men verftedt, fcbmuagelt man bae
inanna auf bie Stuben binauf unb ver3ebrt eö bort mit
betu prächtiglien %ppefit.
earmlojer meift, aber bodj geialtdieer für beiz Zbdter,
finb bie !leinen Gere unb Sebernacte , welcbe man ben
nb er e n bereitet. — 9.1d)! io mauer mibliebige 2ebrer
fennt lie nur 3u gut, bie Z.ticbe biejer fteinen Beepen. litt.
glücffeliger 23 ranbu e, wann mitreft bu jemale , trot beö
Sornee beiner Gattin, alte ber Seeibftunbe gefommen,
obne bah beine eanfine gan3 voller Mnteiltiede getvejen
--c 58 --

mfteu! wie oft, bit füer Tottor eubbäuß, janbeft


bu, wenn bu bariii(ce beinen Sut auffiütvteft, ba berfeibe
eine abung '--anb entbie(t! gie viel Gibneeballen, lieber

ouoevneurifte1brecft, ftogen bit nidt Feimtütifd mand?


mal um bie Cren, one ba bit ben Ztäter jaft, ja ein-
mal &erbracb ein (ibaU bit foar bie blaue Orige auf ber
59 v.—

gebogenen 9tafe. anit wie viel etabelftieen peinigte man bich


boe, bu eitetfter der etwerneure, bie, berrnMinf er ! —
9Iber bae waren nur 9luenahmen, wer ein warmee eer3
hatte für bie Stabetten, für Men gingen be buree geuer,
unb nur 2ene traf ihr ;Born, welche ihn reichlich verbient
hatten.
@inen Streich min ich bier noch er3äblen, welchen ein
tofer Oube unferem guten alten 13aftor fpielte. @inee
Borgen in ber biblifeen erefeiete faft ein fleiner Rabet
mit betrübten Mienen auf ber vorberften auf unb ftieft
fo fernere Seufaer aus, baft ixt eerr eaftor enblie auf
benfelben aufmerefam rourbe.
„Ucte haben sie, mein St inb, — finb Sie nicht wohn'
frug er voller (etc
1-/4 e
@in fernerer eufaer war bie 91ntmort.
„911m, nun," fuhr 2etter fort imb lieb feine freunbtieen
%gen mit väterlicher sorge auT bem lleinen Echtinge(
ruhen. „beratie mit ber Sprache!"
„94, eerr eaftor Weite Mief er.
Zer eaftor rebete bem traurigen Seerichen in einem fort
au, fich ibm mitpiffteilen , aber enee gab nur immer unb
unter feroeren seuf3ern bie eine elnttvort:
,s ch fanne2bnen nicht jagen, — ich habe einen f
groben Stein auf bem ren!"
Zer 13aftor feüttelt beforgt bae. baupt, ate aber bann
bie Stunbe n enbe war unb %Re binauegegangen , nahm
er ben Outichen aure 91eue in'e Oebet. Vefer wehrte fich
bartnädig unb behauptete nur immerfort, er hätte einen
Stein auf bem beräen, welcher ihn fo bebrüdte.
„92un, bann betaue boch bamit!" rief enblich ber berr
eaftor voll freunblicher Umbutt) unb ftreichelte bem Steinen
ben Stopf. „babett ie eertrauen 3u mir?"
Ach ja!"
„Vollen Sie lie mir mittheifen?"
—e 60

„9.4 ja, aber Gie miiffen mir erft Waren, berr eaftor,
hab Gie feinem Wienfeen etnme bavon tuieber tagen, mae
bier 3roijiten une ppefit.'
Atm, nicbt leeren, aber verfprecben will idfe.;‘bnen,
mein Ainb."
Ter GMinge' feufge abermale tief.
id babe 2Eir f e ft ei Oerfpredien," fpreh er, unb
nun fnöpfte er ben Noct auf unb ein grober eelbftein
fiel iu Ooben!
%en 91eft fann ficb 2eber felgt auemalen. Gebt boje
war natürlicb ber eerr 13aftor, aber nute wollte er macben?
er hatte nun einmal fein eerfpredytt gegeben unb muf3te
ftülfcbtveigen gegen Ziehermann.
9.

Zehrtinne tue jeftriti.

m ?Minter litten wir felg von ber Ratte; wollene


Strümpfe tutb Uniertleiber waren für une ein un.
befannter 2tigue, unb bie 2itettla ober ber Baffen.
rod geteerten nur geringen Gdwi3 gegen bie gälte bie
hier oben auf bem Sebbffe fcbarf genug webte. Taten
wurben überbaue nur bei feierlicben Vi1elegenbeiten auf.
gei*, für genmelkt ging man barbaupt einber,, nur ein
eaar tucbene Romminanebube gab' im ltrengen Binter;
— ba muhte matt benn burd) turnen unb 2aufen fid)
etwa animalifee Minne 3u vergaffen fucben. n ben
Stuben verftieg fid) ber 21)erinometer fetten bie 3u 14 grab,
dm* viel im Pagen batte man aud) nicbt, bah ber Stoff.
nmbiel tut Birfung fomnien fonnte, unb fo fror man benn
oft nadl Noten.
%rohbein aber gab' gerabe im Geier bie bellfte 2uft.
Raum fiel ber erfte (d)nee in eloden , fo waren bunbert
befeiftigt, grobe edlen 3u rodi3en unb au iefen in ber
Nfitte beA bofee eine 23u rg 3u bauen, bie bann bertbeibigt
unb geftürint tourbe von 3wei 13a1eien. bier unb auch
bei ben Scene ebal ere ien, Rompagnie gegen Rompagnie,
--e 62

ging ee oft blutig genug ber, benn ber Untergrunb beg


eofee war grober Sie, unb fo !am ee, bafi biefer bäufig
firt mit bem Gnee oermijcbte, imb wer einen forcben

aber aucb einen eieart mit toller greift an hie Taje ober
in'e 9inge beram, her ging blutenb unb mit bidgenetlenem
Geficbt aue her effare beroor. — Blit melcber 2i3utb unb
63

eart net Weit bier gefochten mut& , unb fo swar, baft oft
bie ersieber ffltübe unb flott Latten, bie feetenben Zbeile
aueeinanber su bringen, bavon ntacbt man ficb nur jcbruer
einen Oegriff. flie bie lttauern, obgleicb Dielfacb getroffen
unb ferver verrounbet fein, ftanben bie tteinen eetben
mitten im tjeftiggen eeuer, Atte su martten, — galt ee bocb,
bie nre ber Rompagnie su retten, — gerabe fo wie lie
fpäter auf ben blutigen selettfetbern gartben im bietegen
Slugelregen. 3a, bort bitben fid bie arattere, bort mirb
Gtabt ersengt , belben werben grob gesogen, belben fo wie
bu, mein treuer Raj cb, ber bu ebenjo tapfer, biutenb in ben
vorbergen Reifen bort oben auf bem beneberget Gcbtofeofe
focbteft ate selfjäbriger SZnabe, gtübenb von Rampfeeluft, wie
bit fp4ter bei Böte beinern eataillon im gbagepotfeuer vor.
anftürmteft, unb wo erft bie vierte, hie töbtliee Singel biet
vor grölcfpnitler beinem Giegeelaufe ein @nbe machte. —
'G ift ein eigenee Ming im 2eben, — wie ber SInabe war, fo
ift aue her Bann; ber iftenfe tinbert fie im Orunbe nur
wenig. Bogt' icb eud) bie 32amen Meter nennen, bie bamale
bort am bravgen tämpften, ibr würbet ben grögten Zbeit
berfelben in ben @kneralftaberverten mieberfinben, rübmlie
encent in ben Getaten ber 2abre 1864, 66, 70 unb 71.
Weniger blutig, aber um fo tuftiger war bae Geht t en.
Mgen. Gen im Gelofeofe, turs vor ber eintalgt, gebt
ee fteit bergab; ber breite, gerabe unb 400 Geritt fange
Beg sur Tort unb Gchönen 21uefiet binunter bat eine
eöfeung von actrt trab, — rode' eine herrliche Gelitten.
babn! 91uf ben lteinen, niebrigen, elfenbeietagenen Gelitten,
su je 3roei unb 8nrei, boctten wir, bie etinbe fett an bae
erett getlammert, unb fo faueten wir mit eijenbabngejervin.
bigeit ben eerg binunter. Bit ben breit betauegereisten
eil'lägen lenge ber bintermann bae Nine eabgete, inbem
er bure Oerübren bee ebene auf einer Gelte ben Gelitten
3roang, auf bie anbete eine Genndung. an madjett.
64

Grobe Gefcbicflicbfeit gehörte bau, ben etbfitten ricbtig


su leiten, gar Trtancber litt fcbott SAiffbruct) an betu eifernen
Gitter ober bicbt babinter an ben beiben groben steinen
neben bem Beg; wer'e aber verftanb, ber tenfte fein eafg•
3eug gtiidlicb bie binunter 3ur eort ober nod) barüber bin.
aus, in groben engen bie @bauffee hinab.
Um. bae 29etter nur einigermaben ertrüglicb, fo mußte
ber Offi3ier ober Gouverneur du jour am Sonntagnad).
mittag bie gompagnie fpaieren führen. Ber une wobt.
ber rannte len unfere 2iebbabereien unb trug ihnen
5Recbnung, ber ging nicht etwa bie fangtneilige gtabbad)er
ober fötner nauffee hinunter, fonbern führte une (nament•
(üb im Sommer) in ben Batb, wo wir fpieten bunten unb
wo ee bimbeeren unb Otaubeeren in eilffe unb güne gab.
tiefe waren eine feig angenehme 2abung für bie Ragen ber
üabetten, bod) auch eine heimlich unterwege erbeutete Baffer.
ober ffltobrrübe nutete nicht verfcbmübt.
einee Zagee war bae gatte Rorpe in 9.1ufrubr: e e
f puf t e, — ohne Edjers, ee fpufte, unb 9iemanb formte ba.
binterfontmen tvae ee war. 91liemat eunft 9 Uhr elbenbe,
wenn ber Zambour ben 3apfenftreid) geielagen hatte, gteicb
nach bem testen Derbattenben irbeL erblang ein taute,
unbeimlidjee Stöbnen, breimat hinter einanber wie ein et»
über ben bot, erjt taut, bann immer teifer. ie eaut
fcbauberte einetn, fo fettjant unb unheimlich war ber
— al lüge ein fftenfcb in 3:obeesntaten. — 21nfange wollte
man bieb für einen 3ufati halten, aber ba ee int) töglie
unb nochdia in berjetben 9Beife wieberholte, ft) begannen
felgt bie hoben 23orgefehten fich allniütig lebhaft über biefe
jettiame efcbeinung äu beunrubigen.
Vtan legte ftd) auf bie 2.auer, man fteUte bie genaueften
Unterlucbungen an — umfonft, ja nicht einmal entbeden
bunte man, woher eigentlich biefee fettfame @ktetute fam.
ealb jdjien ee hier batb bort 3u fein, aber allemal war ei
--e 66

weile beffen refolutere unb nicht fo ftrenggläubige Sattin,


hie heu eaU praftijer aufiahte.
Zie erau eetbmebelin blieb aber babei, fie habe 911lee
gatt3 beutlid) gefehen, bie vor ben genftergeiben habe hie
Nonne in her 2uft gehangen, nur io geflattert hätte ee.
VO nun hie getbroebet.2ieutenantin auf hie 3bee
bracht hat, ‚reih 92iemanb, aber fier ijt ee , bah fie plöh•
lich auf ftanb , (eile bae genfter öffnete unb hinauelptihte in
bae Zunfel.
erblidte fie nun 3roar aud) eine weihe Seitalt in
her 2.uft levebenb gleith3eitig vernahm fie aber and) ha
oben ein leife itern, melee bunetue Idee Selpenftijee
an fid) hatte.
Zie eolge bavon war, bah ihr Satte Fut) bae Z-evert
umhintante unb fo teile, ale ee feine 3roeihunbert unb
breihig Vunb erlaubten, hie Zreppe hinaufftieg na(f) bent
Aeompagnierevier.
„Tiefe tleinen Unheilvögel! — warte, 44 mit( eujch
trielen!" brummte er 3ornig unb Wich vorfieig heu sang
entlang, bie er jtch vor her Zhiire von Gtube 5 befanb.
einen Nugenbild blieb er ha lattfenb flehen, bann
murmelte er: Aich habe Ichie!" unb öffnete lchneft hie
linb wirtlich, er hatte fie, her fleine Rifchte war ee,
welcher an einem Q3inbfaben eine weihe Behalt 3um eenfter
heranehängen lieh, aber nitht etwa hie bejagte Nonne,
lonbern einen auegehopften abetten, auö einer weihen boje
unb einer Zurnjade fonftruirt, in welche man allerhanb 3eug
hineinprafti3irt hatte, beffen eingerneibe alte Stfeibunge-
häden unb bellen eilefüht aue einem bemalten Gtüct etpier
beftanb.
„ea — ihr Zaugenietfe!" rief her eelbmebelZieute.
nant unb erwilee Uiichfett unverfehene beim Gdgaffitchen,
her vor Schred barüber fein SelPenft fallen lieb, melcbee
mit bumpfem Zon unten auf bae eflafter fiel.
—e 67

1i1i;11 ,

- "-e=4-ete,-z4zem
examMemeemeveeem ,

\
-.6' 68 Lx,
-

„Scbebt tonnut mal 'Medd) 9.1(le mit icbum Scbuffenettr,


— niicb ichemudicbt, ibr eöfcherviicf)ter !” befahl er.
Unb ricbtig , 9)Zijcbte unb hie %aberen murben 3um
2ieutenant bei 93arrei geführt, unb nun tam nicbt nur
bieje eilte Spufgeid)icbte an'i tageilicbt , jontern aud) über
jenei Shagegeftöbn erbielt matt 2icbt Tliichte war auch
ba ber 9.1ttentätet geroefen.
Terielbe hatte nämlich 3ttfällig eutbedt, haft alle 91benb
tura vor neun Uhr her Springbrunnen unb hie erunnen
abgeitelft wurben. Ton biejem erftern aui Imtatneigte fid)
ein Töbreninftent unter bett ganien eof binweg Alt heu
Oebäuben unb 2aufbrunnen.
Ttin war TZliebte beiinticb alte 9(benb an ben Spring.
brunnen geiddicben, hatte fiel) hinter bem eielänber befielbelt
unb von biefem geborgen platt auf hie erbe gelegt, unb
wenn her tambour attigetromnielt hatte, in hie Veffnung
her einen Töbre bineingefeuf3t. 'aber war ei aud) ertlär.
lieb, bah jene unheimlichen töne von allen &len unb enben
ber3utommen Kielten , benn jie vertbeiften fice burd) hie
leeren Uiübten nadi allen Tiditungen
Ter böje Stnabe betut natürlid) feine verbiente Strafe,
aber ei tumbe bod) viel gefacht über ieinen luftigen Z.^.-put
unb man trug ihm benjelben nicbt nach.
%ui heu Stuben ging ei in ben ereijtunben oft 3iendidi
taut her. 9Benn'i bem (Bouverneur Zeile (befien 3immer
&roden 3roei Rabettenftuben lag) 3u viel ha brinnen rourbe,
bann tfopite er wohl an'i eeniter, trieben wir ee aber gar 3u
totl, bann that er btie unb rief: „Sie haben genug %flottla ge.
trieben, fort benn hier her 9.3acultt& regieren!" — Unier (Nuner.
neur war überhaupt jehr gut unb freunblicb unb quälte uni
nie unnötbig, unb bei Tiemanben hatten wir lieber Stunben
unb (ernten wir io viel, ali bei ihm ; Tiemanb aud) tonnte fo
jebin prebigen wie er, unb nod) heute bewahren ibm geie;
alle feine ehemaligen 3öglinge ein frettnbfichei %beiden.
-,(3, 69
Purgen mir o;i;tag 8U eaufe bfeiben , bann maß.
firten mir uns, ober Wetten Zbeater: „Baftenftein'S 2ager"
ober Ainalbo 9inatbini", — natürti4 war baS %NS nur
er finbijcb unb primitiv.
ben Gtunben berrfcbte groN Strenge unb ein reger
ebrgeie, befeette faft 2Iffe, um möglieft oben bitlaufstfrommen
auf hie erfte eanf. Bar man befonbere Neig geladen,
fo befam man eine gute, umgefebrten erdia aber eine
cbteee 9:Reibung. eteieige avancirten allmafia au
weiten, bann 3u erften Gtuben. unb 3u erigabe.
alt efte n. Mie Stuben. unb erigabetiltejten, acbt an her
341, trugen hie tinteroffi3ierSab3eidien.
2tud) gab ee fünf verfcbiebene ienjurf taf f en , man
begann mit her britten unb enbigte, fe nacbbem , mit her
erften, ober fünften. 2Ber in bieier lebten war, tumbe ge.
möbnfict) halb ate räubige daf auS bem Rorpe gerviefen.
Men fflieiften murbe baS 2ernen leut, — altancben aber
war d eine 13ein. glod) beute muf3 id) faen , wenn üb
an ben !leinen Grafen G triebet f ri 13 benfe, her bei um
ferent Gouverneur Tadjbütfeftunben im 2ateinifen batte.
saften wir bee litorgeni in her elrbeitiftunbe jtilf über
uniere eüer gebildt, bann börten wir ha brinnen bae
bünne Stimmen, ablvechfetnb mit bem eaffe beS Gott.
»erneure, wie d unter Zbränen unb Seucb3en hie erfte
Ronjugation ftammefte: «amo, a mas, a mat,
. eub! — a ma mus, a ma tis, . . .
a. . . mant.»
eble Römer!
eeim 3mperfeitum jcbon blieb er regetmaffia fteden
unb enbete mit einem obren3erreiffenben Gebeut.
iinen anbern Rabetten, ea rr e ir e, batten mir, bem
aber trot& feines Irangigfeen glameni baS graneöfifcbe
gerabe febr levet fiel; er unb her Nine 2ebrer ck i f (te r
gutalen fid) bantit um hie Bette.
70

gab um acbt Ut3r ijt e, ba beginnt bie Stunbe. ter


2ebrer lommt berein tue fteigt auf bae gatbeber.
„earreire, fteben Sie auf!" 'price er mit einem RIO
im etunbe unb bemilbt ficb, einen elid über bai Ratbeber
binmeg auf 3enen 3u gewinnen.
earreire erbebt fid) trüben einnee, wie ein verprügelter
Ziagbiptib ftebt er ba. Tun gebt'S
„earreire, wie beißt ber 23ater?"
«Le pere,» fprie tiefer nad) einigem eefinnen meiner.
— ee bat'e iem 2emanb vorgefagt.
„Out — ber eater beißt 1 e pere , — earreire , wie
beißt bie Iltutter ?"
(eaufe) . «Je mere.»
„earreire, Sie finb bumm, — bie gutter beißt la mere.
— earreire, wie beißt ber eater?"
Gebt verlegene eaufe, enblid) ftottert 2ener: «Le mere.»
eerr giier tagt ficb ungebulbig bunt bie bactre unb
räuspert
„earreire, Sie finb jebr butnin ! ter eater beißt le
pöre, earreire, wie beifit bie 'Mutter?"
Unter biejer fortgefeeten Zahn bricbt earreire in
lauteS seinen aue. tie Tnberen facben, berr gijer aber
ipriet mit Strenge :
„earreire, treten Gie an bie Zafet, — eie werben sur
strafe 3u morgen Slapitel ünf roeimat abjcbreiben."
elm itäd)ften Zag ifee biefefbe 2eier: „earreire , wie
beißt ber eater?"
«La pere!» — —

eon ber eta ftieg man bie 3iir Zerti a, bann aber
war bie 3eit im eorbereitungiforpS poftenbet. — ein neuer
e
Stern roinfte — er tin.
3um dtu nod) eine !leine @efcbicbte welcbe einige
71

Zcblauberger iftrent eouperneur fitten, ber etroae an 3er.


ftreuteeit litt.
eC war nämlicf) ber @eburtetag befielten , — bie

ji •
L
gigginassoriti.r2
" •.—

Oefegedeit mar günftig, um fic1) eine @inlabung äu gaffee


uttb gueen u mgaffen , nur pfiffig angefangen werben
inuftte e.
--e 72 v..—

c-o erjchien benn nad) her 2Irbeitertunbe einer her


nabetten beim @Dunerneut, gratulitte bemfelben unb bat
ihn, ale ein fleinee 3eicben feiner eerebrung eine 9ip f e f•
line von ihm ansunebmen.
Ter Gouverneur forrigirte gerabe eifrig bette, unb nach.
bem er fich bebauft hatte, forberte er ben Gratulanten auf,
hie efelfine nur nebenan in hie Zilchfebrabe su legen.
einige Uninuten fptiter tarnen nach einanber ein sweiter
gabett, bau ein britter unb vierter, jeher mit einer 9.1pfelfine
in her unb jeher fegte feine 9Ipfeffine her 91ufforberung
bee Gouverneure geie, her unterbeffen eifrig weiter for.
rigirte, in hie Zifcbjchubfabe nebenan.
233ae fie beabftcbtigt hatten ging in erfüllung, am
Tad)mittag rourben fie su Ruchen unb Slaffee eingelaben
unb fcbroelgten ha wie hie Götter.
3uleet, ale 9111e fatt waren, fielen bem Gouverneur
hie 9.1pfelfinen ein.
„21:i fp," fprad) er, an hie Zefabe gehenb, „nun habe
ja auch nod) hie herrlichen grügte, Ire* eie mir SD
freunbfich verehrten, bie wollen mir jeet sum Schlui) une
nod) prächtig munben laffen."
o rebenb sog ex gmunselnb bit 2abe auf, fittete,
beugte jicb tief herab unb fah in alle 2Binfel, aber fp viel
er ficb aud) umjchauen mochte, er fanb in bem Geld nur
eine einzige 2lpfelfine vor.
„ei, fprach er, ben gopf fcbüttefnb, mährenb hie
Rabetten ficb faum bae Sachen verbeihen fonnten, — „mich
bünft , bae gebt mit egerei su! ein , hrn ...ich meinte
Im& ee mären vier getvefen heute früh ... nun, ha miiffen
mir une benn fchon mit biefer einsigen eruce begnügen."
Unb fie ahen hie fpfeffine in Getneinfchaft, unb bem
Gouverneur in feiner 3erftreutheit unb eirglofigfeit fiel ee
im %rautne nicht ein, weben streich ihm hie 2ungen ge•
ipieft battee.
--e 73

elieffeicbt lieet er bieb unb afmt ee nun, bann mag er


auch 3ur @ntidwibigung ber fleinen 2edermäuler erfolgen,
bab unier garee Termögen nur in 11/2 ZOergrafen be,
ftanb unb biete summe nur gerabe für eine efelfine alte'
reite, mir aber bocb gern 2111e von ibm — eingelaben lein
wollten.
10.

»as Ytudeitr.

eber befommt im üabettenford feinen rep ibna me n


unb trägt beniefben mit mebr ober weniger Mürbe
unb gutem 91eet.
Gebt, wie ei auf ben Mafefaal geftürät fommt bie
eofen in ber bank), bie anbeten Gaeen unorbentlie auf bem
2Irm, gan3 verjefafen noe, mit biegefeioffenen Zeuglein,
9.iffeä an unb umrennenb , — baä ift bai gaul tbi er.
Natürfie war eä mieber ber 2ebte heute, ber vom
Gefatjaal fam, baä 91uffteben tumbe ibm gar äu fauer.
Gebt , wie e iebt fedi unb vorfietig bie 91afenfpilke
in bie Maiefeifei tauet unb bann äum eanbtucb greift,
aber feon ruft ber erfte Gtubenältefte beffen %luge nietä
entgebt: „Tennft u baä Mafeen? — berunter mit bem
bette, Eier wirb feine St abenrotifcbe gelten !"
9.02ifintutbig unb feeu ficb umblidenb, ob ee aue niet
etwa von irgenb einer Geite ein nedifeer nafferftrabf trifft,
vor roefeem eä einen ganä ungemeinen Nelpeff bat, beginnt
bai eaultbier fangfam feinen überförver äu entbföften unb
fie mit bem eiuäbrud beä Weilen Unbebagenä effet unb
%ruft vorffietig u beneben.
—e 75

'lie MAeren, rode luftig im Baffer herumnleiern,


fehen ihm su unb lachen, uub jen will einer von ihnen
bent gault4ier burdj eine Baffergarbe bei feinem Neini•
gungeverfuch su eülfe Sommen , bodj ber e3ouverneur fieht
gerabe herüber unb fo leibt er'e flüglicb bleiben.
Oen ber öligen übertide be• eaulthiere läuft bcte
213affer ab in Zropfen, ohne su haften, feine graue baut
bleibt ebenfo grau wie fie war. — Met naht fid) ihm bie
9luftvärterfrau ; — ee ift Sonnabenb heute, bae ift ber
Zag, wo vier alte Tamen, febe mit einem engen Ramm
(.Mflinte genannt) bewaffnet, bafteljen unb auf Oeute
lauern.
Sie supft bae eaulttier am 9.1ermel unb inne ihm
ein Seien, bah bie 9eihe an ihm ift. Ribmuthig leiftet
baffelbe eolge, beugt feinen biden topf über bie grobe,
3innerne Bakebüffel, unb ber Ramm beginnt feine
tigteit.
%iejen elugenblid will id) beuten, um bae eaulthier
tient geneigten 2eier vorsuftetten.
gewöhnlidjen 2eben heibt ee fri rune, ift aue
Beie' su eaule unb fil3t, obgleidj fen breisehn 2ahre alt,
nod) in ber Quinta. eri# erune ift für fein 9.11ter auber.
orbentlich grob unb ftarf enimkre, er ift ein wahrer eett.
Humpen. 910 ber biden Ropfgivarte flehen bie buntlen
eaare wie eine eürfte empor, unter sei Heinen verquollenen
2teuglein hängen bie feiften eaden fchluff herab, fein gansee
Oege hat eine fchmeggraue eärbung, ivele eire echt,
Meile bie golge feiner tief eingoutgelten Zen vor Baffer
unb Seife ift. — seine 2eibeebefeffenheit Re ihn einem
jungen etepbanten dloficl) fehen. sein Römer ift fteigig,
ja fett, er hat Sogar fen einen 2Infati su einem Stbmer.
band), feine @liebtnaben finb plump unb ungefitidt. ee
liegt etrocte Zhieriicheangfamee in allen feinen eemegungen
unb thierifd), aber auberorbentliib gutmüthig ift auch ber
7ti

%Arid jeinee (geftMee: — hae ift in feiner aufieren


erjeinung ri 3rune, genannt ha gaultbier.

Btif3mutfiig unb 03efiefiter feeibenb, wenn jene äu hart


aufbrildt, lafit er ficf) von grau Sirafte*) ben Stopf heut.

s) % atm btr %Ornatgrau.


—(9 77

heiten.Zie erosebur bauert lange, bie alte Zame gerat()


immer mehr in eifer; einige Rate (Alt fie ben Ramm gegen
ba3 2icbt unb Seit eine bebenflie
enbtic 1t fie ein, beugt fict um übr be3 güllt.
tbier3 herab unb Nifiert vorgeig: „be r r u nier, Gje
haben welcbe."
Ma3 gaultbier ftöht ein ärgerlie3 erummen att3
unb beeilt M), in feine üleiber än fahren.
jn ber 91rbeitertunbe fcbnarcht ober bämmert ei3 über
einer 2anbrarte, aber bum llappern bie eeiter mit bem
grilbrtild bann, ba ipiht eG bie Obren, ba gliinsen lüftern
leine 91eualein unb e3 wirb munter.
Zumm, faul unb gefriihig! Ma3 finb feine baupt.
eigenfcbaften. Bie ber eär in ber 'Menagerie über ba3
gutter, fo füllt er über ben aftebtpain3 ber unb ift biefer rer.
'engen bann unterfuet er bie anbern eed9er, ob etwa
nocb eine Weige bann aurüd blieb, ober er bettelt auch wohl:
„ger gibt mir feine Suppe — wer gibt mir ein Stüd
erob?"
eei ber grübrepifion fegt ihm faft jeteemal ein Rnopf,
ober er bat etede im ütod, treffe in ben Ohren ober
idmubige ginger, — allemal ift er Gthmierfinle unb be.
tommt feinen Nüffel, — aber er fcbüttelt ihn ab, wie ber
eubef bie erügel.
ber eetftunbe unb in ber Rlaffe jcbltift er. ?ft&
türlich fei er auf ber lebten eanf unb fragt ber 2ebrer
ihn, fo erwarbt er allemal erjt au3 bem fiebenten Zraum.
2Intivorten tbut er nie, wenn man ihm nicht oorfagt.
Sl'am bie earabe, fo wurbe ihm ber stopf geihaieen.
„Q3rune, treten Gie Don!" fpracb her Rapitän unb iog
bie Stirn in feuere eatten. — „Gie haben heute wieber
einmal eine flechte ffielbung bieh ift nun jcbon bie britte
in biejer Bocbe! — — Ta3 ijt gan3 unerhört, — baG
muh ein enbe nehmen! — — — Benn Gie ficb nicht
--e 78

beffern unb war von bieler etinute an, io werbe icb Gie
in bie vierte genfutilaffe verleben, — haben Sie mich rer.
Stanben ?"
„eu!"
„923ie?!" —

„Unb wie ber ‚Neef) babei wieber auäfiebt ! — Zie


einbe wie ein Strief uni ben , bie Ohren nicht ge.
tvajcben ! — — e baS
i, wirb ja alle Zage befier ! 92i1enn
benn 9Illeä niete nie, So tverbe ich ernfiliere elahregeln
ergreifen, 'sie 2otterbaft. — Gie werben heute gan3 cari.
t e n — verftanben ?"
91Eleä enbete war an beä gauftbiere bider haut ohne
einbrud u machen abgeprallt, aber baä Dort c a ri r en
lieh ihn erbeben.
„91cb, eerr bauptmann," Stammelte er erleoden unb
fing an 3u weinen, aber bieler war unerbittlicb.
Unb la muhte benn baä artne gaultbier heute cariren,
— baä war baä heirtefte, wie e treffen formte, benn auf
bie eabrung war eä iebr. ®an3 getnidt lchivanfte eä beim
'Sorbettrinrieb babin , Stolpernb Emu ee in ben eigaat. 91dj
unb heute war's noch ba3u lonnerftag, ber hefte Zag in
ber Boche, wo eä eäringerartoffeln gab unb einberbraten.
9111e traten an bie Zilcbe unb falteten bie bartbe.
Amme, herr 53elue , fei unier e3aft unb legne, waä Tu
unä belcberet haft," !lang ee burcb bie weiten Raume.
— ibm allein mar beute nichts beiebetet. gröblie
lebten ficb bie enbeten nieber,, er allein muhte aie ein
armer Günber bafteben am erbe beä — für ibn
war beute nicht gebedt. — seine 9Ieuglein halb geietoffen,
Stant) er ba in bumpfem ohiren, tuübrenb bie Suppe Derf
sebtt tumbe.
„Ci3i1) mir Mein 23rob ," NSterie er Mem unb Zienem
3u unb Streche gierig bie htinbe au, in welche ab unb isu
--‘(, 79 v.--
ein eracten bineinfiel, bei) er beimlid) nericblang. vite aber
felg bae eteiict fam unb bie grden Scbüffeln mit Rar.
totfehl, ale ber ledere Muft fo belitat in feine Wale äog,

— ba übermannte ibn ber Gcbmerä unb er begann vlöfälicb


mit einer 23ebemenä 3n jammern unb äu brüllen, bafe ee
einen Stein ertveicben tonnte. 911Ie Taebten unb brebten bie
—e 80 v—

göpfe herum nach bem gauithiere, — ee war gar su fomifch,


nur einer lachte nicht, bae eubn ober Z, üb n (f) en ge«
nannt , ein gana ffeinee gerIchen Tamene Zippeherd), bee
eaufthiere Ouleitfreunb. traurig feaute biefer nach bem
:3chreihale herüber unb iah, wie ber Offisier du jour ihn
burch ben eluftvärter hinaueführen lieft, — fein Orob hatte
er fchon Idttge heimlich in bie age gefteoft, um ee jenem
mitanbringen.
'S war ein merfroilrbiger Red, biefee eaulthier. üb.
gleich riefenftarf, ließ er fich boch von eitlen, felbft von ben
gfeinften fegen, neden unb malträtiren wie ber efephant
von ben TRiiden , nur arvei verlebfiche Stellen hatte er, —
feine Ohren nämlich unb feinen e) uIenfreunb, bae
Kjiihnchen.
elflee ließ er fich gefallen, aber fam eines feinen Ohren
au nahe, bann warb er bige. „2aß bae mal nach! ober
Zu follft mal leben!" fprach er bann unb feine fleinen
?lugen begannen au funfeln. Unb e& war wohlgethan, fich
baburch warnen au laffen ; benn afe ihn einft fein aroeiter
Cetubenäftefter, trob jener Borte, mit ber geber atee Ohr
feippte unb ihn „frecher Schnapefad" nannte, ereignete
fich ethwe Unerhörte: bde eaulthier !prang unverfehene,
gan3 roth im @dicht, wie ein eiummiball empor unb
prügelte ben Zigannen etr. 2 fo Lange, bie biefer feinen
heilen eled mehr am ganaen görper hatte. — er that Mei;
10 medgme unb grünblich wie eine erügeimaidnne, bie io
lange &Olf**, bi bae Uhrmerf abgelaufen ift , — tvort«
foe, aber unaufhaltfam.
eabt ihr jemale einen 2ötven im giifig gefehen mit
einem bünbchen aufammen? babt ihr nicht benntnbert, wie
aärtlich ber ftarfe 2eu bae aarte hierchen beichübt, wie fein
?luge, logt jo feedlich , voller 8tirtfichfeit auf bem !feinen
ednibling ruht? — 9lijo auch bae gaultbier mit bem
eiihnen, erib, Orune mit erana Zippelefirch.
81 v—

entgegengefebte eole baben ja nun einmat eine un•


wiberftebticbe 91miebungetraft äu einanber, — fo war eß
aue hier: erune war ein ide, bae büfptchen ein 8werg,
ee war Slorpetteinfter. 2ener war weit über feine 2abre
entividett, biefee im elacbetbum jo urüdgeblieben, bah ibm
bie ectut orbentlicb in ealten über bae trodene eeelleteen
berunterfiel, erune war ein Mimmerfatt, %ippeletire ab
wie ein eögefeen unb gab ben llteft feinem 2ntimue, —
obne bae bilbnceen märe bae eaultbier balb verbungert.
recbon in ben erften Zagen fetoffen fie jid) baber naturgemO;
eng aneinanber an unb waren feitbem umertrennticb. gitt
Daß gebrechliche bütpuben war bie 2enapefactäeit ganä Mon.
bere bart, feit aber erune feine eortion mit veräebrte,
burfte 9riiemanb ibn mebr anrübren. 923er en nur feie?
anfab , erregte feinen 3orn, wer ibm aber web tbat, ber
batte ibn töbtlie beleibigt.
einee Uhtage (ee batte birlenbrei gegeben, meteen
bie eteiften nicbt aben) batte ficb bat3 Unerbörte ereignet,
baf3 bat galt( tbier Satt geworben war, ee batte aber aue
minbeftene vier eortionen verfehlngen. Tod) gan3 roe
von ber 9Inftrengung unb innerlich extrieben marfeirte e0
mit ben elnberen nacb ber oinvagnie äurüd, unempfinbtie
gegen bie gtedereien ber 3/ameraben. Gelbll all: matt vors
fefug, ibm eine 3aubpromenabe äu geben, lieb erune
fie bae rubig gefallen.
Ran warf en auf ben Zife , ft) baf3 er mit bem
Nilden auf benjetben äu liegen tam , vier fabten ibn
an 91rmen unb Veinen unb brebten ibn fo inbem fie
mit benjelben um ben if Exrumliefen, wie eine un.
bebillftiee Seilbtröte, im greife berum, roßbrenb bie
91nberen ibm unterbeffen mit ce üttften aber mit ber
flachen banb eine eaftonabe auf bie 2eib• unb Ragen.
gegenb appliäirten.
Babrfeeintie ift bieie 23 an d))) romena be urfprüng•
9Iu8 intim Stabdtenjabten. I. 6
82 v.,—

ticb iiidt luberee ale eine ichwache Cladyiffung her eitten


einiger nAlben Völferftämme , bei welchen hie 'Männer sie
von ihren rauett erft füttern unb bann mit eüben fneten
laffen.
eue man nun unter Gdgeiett unb 2achen biefe 13ro3e.
bur an bem einen, weicher babei quiefte wie ein inngeit
beenbet hatte, wollte man bei bem Clnbern bamit
beginnen. — Ituint aber fah bielee erune , alö er und)
fchon ein bumpfeö: ,,zneIat mal nach! ha laut
mal eur e i ner ba v on!" fnurrte unb bem Meinen
3ti bidie fam. etan hatte aber nun einmal bebtoffen,
bah bue >iit)ticten heute aud) fein 2.1)eil befommen
unb ha e acht Rann gegen einen waren, fo lieh man fich
nicht ftören. Raum aber hatte man Ne eiiimcben auf bert
ijd) gehoben, afe bae isattlthier labrach. elit einem
Cluthgeftöbn ftürge er fich auf heu gan3en baufen; hier
flog einer gegen heu Cfen, hart ein Cluberer unter bot
tild); wie ein eber fid) hie eunbe ahhütten, fp fchüttelte
er fich babei hie Aabetten ab, welche fofort Nie etübteen
toelieften, uni fid) vereint auf ihn 3u werfen. 2eber cblag
feiner ferneren Ate ftredte einen su eoben, tviihrenb ihre
Z.
:.titf3e tvirtungeloe an ihm felbjt abprallten; — feine
fünf Uinuten unb fie lagen %lie erfchlagen unb blutenb
am eoben.
8ufrieben überKaute bae eaultbier bae CBM feiner
etinbe, ein freubigee Orun3en fam aue her tiefe feiner
ertift herauf, bann erfaftte eö fein eübneen unb verlief;
mit ihm bae 8immer, um auf ben eof au gehen unb 311
verbauen.
Chti Nachmittag nach her Alaffe aber jollte bielee
unerhörte Chicntat gertidA werben; — ein echnapejad
hatte hie gan3e Zhibe geprügelt, Unteroffi3ier, Stabehen
unb erobjüde — bae forberte eergeltung, — orp ö•
;trüget!
rauen auf beul eof in &mei 9teiben, eine lange
Scblatige bilbenb , ftanben fie auf her sauer mit Ranteln,
eennalen, Sineafen unb anbeten Baffen. — et erfcbien her
9.1bnungeroje unter ber Zhiir unb jogfeid) erste 5cb hie game
Rotte auf ibn foe. — eine Beile litt er'€i rubig, muhte

er bock, er 4atte strafe nerbient, ha traf 2emanb unnor.


ficbtigermeife fein übt. 0 met! nun bracb er IJW —
Mit einem Gebrülle her Buth begann er um fith 3u bauen
unb 1,u ftden , bin unb l)er manfte her eaufen , furchtbar
mar ba3 Teemebel, eine üdatombe fiel, aber Orune blieb
--cc 84 •&.—

Sieger. — seit ber 3eit lieh man biefe 9Ibnormität in


Nie, man fcbonte tnenigftene norficbtig feine Idunaen
seiten unb lief; leine Ohren nun fein eilbncten unge•
ltboten.
Zie gaffeden biefee e(epbanteneidene zeigte ficb
nor Wem aud) beim eaben, — leine Dacht ber erbe brate
ibn in bae feucbte etement, er flammerte ge trampelt an
3änne, eäume unb lenden, wenn man aber elemalt
brauen wollte, fo erbob er ein trompetenartigee 9Ingft•
gebeut unb tief banon, wie er gerabe war.
91uf ben Spaziergängen 'ab ee &daß aue , wie ber
junge Riefe mit bem biibneen eanb in eanb ging; nicbte
verfemäbte er unterwege, webet unreifee noch reifee übft,
wenn er bazu gelangen bunte, unb in ben ebenfeibern
rieete er roabrbafte eerbeerungen an. — Bai bie eeiben
fith ba ergibiten untennege, bat nie 53emanb erlabten, benn
fie hielten fidj riete allein.
eor nem auch ber eelbroebel.2ieutenant batte mit bem
atiltbier feine liebe Notb. 9)2antbee „9Icbotte bodi!" ftöbnte
er feinettvegen, benn nicht allein, bah für entne ettra-
gleibnneeftilde gemacbt werben inufften, weil bie auf ber
Rammer ibm nicht pafften, nein, alle fecbe goen fpäteftene
war er überbieff auch nal) tute ben neuen Stuben wieber
berateemiefen. — Unb wie fabelt bie Uniformeftilde
aue bie erune ablieferte, wie Doller Oelfteden, efleden
unb Staub! — 2Bar im bocb ber (3ebraud) bee %Men.
tudjee namentlich — wenigftene zum Reinigen ber 92afe
DötIig ghtbe.
91fle 9lugenblide bone baber ber geilnnebel .2ieute.
nant Ronferenzen mit bem geitnnebel, unb wie oft auf
ber earole börte man ibn feufzen: „9Iette bod), eetr
eauptmann, ftlfile um befeerat fcbu werben, — alle
jette goen ferlumpt er einen 9Infdjug unb ein eaar
Seiefein !"
—ce 85

3u Beibnactften betam ber arme Tide , wie voraue.


»lieben, eine gan3 miferable genjur ; — mit einiger Um.
ktreibung lautete biefelbe ungefäbr tun3 unb bünbig:
bumm , faul unb gefrig. ie folge bavon war,
bah er in bie vierte genfurtlafie fam unb nicbt auf Urlaub
geben burfte.
Tae war ein barter Scblag für ben 9Irmen! — bie
gan3e 8eit baue er von niete 91(nberem geträumt, de in
ben Beibnacbteferien ficf) jo reet fatt efjen unb feien 3u
tönnen, — nun waren alle biefe jenen boffnungen mit
einem Date vernicbtet. Unb bau fam nun noch, bah
auch bae bübneen fortging, um nicbt toieberätztebnen
wegen all3u &arten Störverbauee. — \Stumm unb einfam
fcblicb ber arme erit; umber, blaj3 ttnb mürrifcb — mit
Tiemanben fprad) er ein Bort unb alle 9tedereien lieh er
unbeacbtet.
Tae Rah war voll, balb muhte e2, überlaufen, —
nur ein tropfen nocb unb ee ift gehbehen.
Unb ber tropfen lieh nittt lange auf gte warten:
eine heu eefttagen bie Sonntageröde abgeliefert
wurben, fanb ee ficb, bah an etune'e neuem 9tod, in eolge
afIgu fparfamen Umgebene mit beul Uptupfttube, ber gan3e
reete 9Iermel ruinirt max.
13an3„beldweratu tuetbete ber gernebernenteflaut biefen
Vorfatl bem Stapitän unb erune erhielt 3ur Strafe halb
cariren. 2iantmernoff war ee an3ufeben, wie in fttunmem
barme bae gaultbier baftanb, ale hie vollen'8i:büffeln
an feiner 9tafe vorübellogen, — ee bettelte nicht, ee beulte
aucb nicbt, es3 ftattb ha wie gebrocben , aber am näcbften
gorgen war ee fpurloe vericbrouttben.
Titan fette ihm nad) — vergebene. erft nad) vier
oben fünf Zagen. fam von 233efel aue bie 9In3eige bee.
Oatere, bah erifj Orune bort halb erfroren urtb faft gan3
verhungert angelangt fei.
—.e 86
'Men man ee aufgegeben 3u haben, aue einem
gauftf;ier einen 9Y/engen su machen , benn grit3 23tune
/am nicht mieber in'e Roweiutüd, — fein %nie gehört
nun bereite ber a ge an.
büfmcben ift halb baraut geftorben.
11.

»Im >arte,

te ich jüngft einen alten eüdyrfcbrani auerdulitte,


fiel mir ein tleineS, unkbeinbaue eeft in ZN>
format in bie bänbe, welcheS afferbanb unbe.
ftimmte unb verbliene arinnerungen In mir wachrief ;
war, alS fingen logleid) Deine nobolbe hier brinnen an 3u
felren unb 3u rumoren, feit meine einger jenes eiltfein
berührt hatten.
Unb al id) nun gar begann, ben 2n4alt beffelben IU
prüfen, ba flog ein 23orbang nach bem anbern in bie eöbe,
wie aieroblf unb Nebel fcbwebte ee von bannen, unb plölz.
Lid) lag vor mir eine längftvergangene 8eit, in bell ler>
hafteften earben, befeuchtet von Sonnenichein ; mit 2ticbeln
unb Nübrung zugleich tbat ich einen Q3fict nach riletwärte
auf meine Stabetten3eit, auf jene 3eit, wo ich noch jung
war an 2eib unb Seele, wo biete nun verlebten 53 abre wie
ein golbener Zraum noch meiner abnungSvolfen Rinberfeele
vorferoebten — ein pericblogeneS euch.
Rein Name ftebt auf jenem blauen befteen in ber
einen, MS Bort ebvfit in ber anbern ade, nebri einer
—se 88

2afgeettg, weldje icf) me fürcbte bieher o jeeen, fo per.


fchollen ift fie.
2d) blätterte. Za tarnen uer ft tauber abgeeriebene
2ebr1eiee, vom earallelogramm ber seräfte, von bebeln unb
Toppelbebein, von ber jcbiefen ebene om eoreein, burcb
allerbanb 3eicbnungen erläutert, ale ha finb: bebet, Rollen,
Göpel unb. '1ajcbengige; aber Wella) folgte ein leeres
efatt unb bemnäcbft ein fleineS Spottgebet nee einer gar
niet üblen Rarrifatur auf einen unierer 2ebrer. Zann
fam toieber ein wenig eggt, bann tarnen tvieber Gebete,
unb io ging baS fort, bis äufeet bie effeneaft von ber
eoefie fo überwucbert war, wie ber stein von bem eben.
53d) vertiefte micb eifrig in jene poetilchen eerfucbe unb
9.1tIotria auS alten Zagen, id) webe fo febenbig tvieber in
jene längftvergangenen 3eiten 3urüdoerieet bat mir'S ix
Butbe war, alS wäre ich pfähle um viele 2abre jünger
geworben, alA wäre ich 'felgt noch einmal Rabet. 9-IUerfei
Rabettengeeübten in eerjen, mehr aber weniger roieig unb
gefübfvoff mebr ober weniger vollenbet in g orm unb Ge.
bauten, hatte icb bamate in bielem ffeinen ucb aufgefpekhert
unb bann vergeffen in bem Strotti ber 3eiten.
11.nb wie froh bin ich beute, bah ich bamalt aller Orb.
nung iumbobn, anftatt her langweiligen ehfiteen
2ebrfäh,e biefe poetifcben Rierfudje auf erieb ! einen wahren
Gee habe ich entbedt in biden eliittern, ber 63 wohl Der.
bient, auf bie unb gtacteelt u fommett, unb auS
welchem ich u eöpfen gebe*, bamit alle jene Gcbtvänfe,
Zrabitionen unb eoefieen beS Rabettentape nicht in baS
ifteer ber 23ergeffenbeit verfinten. eielleicbt bereiten Re man.
item elnbern benfelben Genuit , heu ich 'All beim %urcb.
feien berfelben empfanb.
89 v3—

%Jod 2a&aret b.

ie tage gleitben alle


Sieb im itabettentotte,
<,9hir jetten tbut Der eine
Zeni anbern ei äubor.

eonft ift e fteti baffelbe,


Tai ein'ge einerlei,
Tie lieben langen rage
Ziejetbe $laderei,

inorgeni tue& bie trommel,


z--; Ran riebt fo mübe auf,
9{benbi mit bet rommtl
G....--elieftt ab bei t °gei gauf.

21d), trommeln, immer t rom..


meln,
Za4 tlinget gar nirbt gut,
tee. rontmelt unb ei trommelt
2111em , roa man tbatt.

Uni) wenn Saba' man bleibet


sein gan3ei geben lang,
'Zaun rommea'§ unb bann tront.

jebem Seift unb bang.

lltib geigt man einft am linbe


3n'e Heine Mretterbaui,
71.`,ann tragen lie mit trommeln
line timt bunt Ring», 'raus.

-Dic rage gleilben affe


sie im Rabellenfoot
—c 90

'Nur jetten tbut's mal einer


Tem anbeten 3ubor.

3ebod) im eilinter int ed


Zo Kantig unb ja talt,
Ta tonimt ber Minb and (RitfilanD
Unb buftet mit (ciocilt.

Unb in ber nircngen gölte


Ta muf3 man Scbilbroadf ftelfn,
Ute, in ber gröbten Rälte
(Narbaubt fba3ieren geb'n.

'Meid 2t3armed alleribegen,


Tiefe 9.13arincd um unD an,
Tenn an bat marinen Ofen
Tad Reiner nah' betan.

Ta Denten wir nie) finnen.


Wie kingt man ed nur an
mbete fit() mal ruhen
Unb wärmen Dann unD wann.

Ta3u gibt'd nur ein Ritte!,


Wie malet) auch nehmen tbdt,
Tad ift ber blaue Rittet, *)
tRott gebt in'd 2a3aretb.

Tad liegt fo Kön beifeite,


Tad liegt fo bübjeb allein,
Ta hört man leine Trommel,
Ta heut man täglich ein.

Ute ihn ergreift ein Zebnen


9.12obl mut bent 2alaretb,
Unb inne Die Zebnfucbt wirb Dann
erfnb'rifcb ixt Rabet.

5.tni :Mioreib tragen bit abetten bfaugefteeitte Rittet.


-4' 01

er tauft ficb einen eadiäftod


Unb ftectt ben Umbogof! au,
Peält feinen eut und) oben,
Tie glamme abroärtä bann.

er träufelt glitttube Zrojen


'2Iuf feinen nutten gut ;
„.3d) wirf bocb feben, ob bao
ein £orb nie brennen mut."

glimmt Dann bie Pfleiberbürge


Unb bürftet auf ben I e ,
lInb bürget mit bem lIactife
Tie eaut fammt efeitb ficb meg.

Tann gebt er 3u betu Tottor


Unb 3eigt ibm feinen eut
Gtiefel mieft fo jurebar
(sieheuert baben mut."

Der Toflor rüdt bie 93ritte,


Time ibn ited 2a3atetb,
Unb um ben eut 3u fcbonen,
7..-rfürtt er ibn gligö eett.

91d) (SSott! ba irre mal inotlig,


Ta ift'ä fo warm unb wirb,
eä tommt ibm vor, alä mär' er
n einem 8auberreitb.

er redt fidt unb er gredt ficb


Unb bebnt tett nacb £uft,
er wirb jicb feineä Tafeinä
mieber ree berouf3t.

Ter alte grüntenmärter


Ter ift fo glatt unb fau,
Unb auf() fo glau unb freimblicb
ft feine alte eran.
--ce 92 e> -

Zie feuert unb poliret


Mit Gtub' fo blant unb rein,
e glaubt beinab' au eattic
2ei ber 9r.slama 3u fein.

Unb gibt ibm atze ber Tottor


Tut balbe Wortion,
Tab ift fen 3u ertragen,
2Bei ft fiel) au bellen fett.

ZU grau beb Strantenwärter;


e balb gewonnen bat,
T ie bolt ihm 'ebne Gentmeln
Teß morgenb aub ber Gtabt.

Tie legt er unter'. Riffen


tian beimlid unb gan3 ftill,
Unb taut baran unb tnabbert
Go lang ber 9)tagen

Ted Borgen tommt ber T oft«


Unb febaut bie Bunbe an,
Unb legt ihm Drauf ein eflafter,
Tab er gefunben tann.

„ iftein @Sott, title feta bab beilet !'


Go feufaet ber Rabet,
„23alb mut 41) nun berlaffen
1ebbne0 ntarmeis ett."

Trab in ber 9tarat ba trabt er


TIM feiner groben 8clf
Tie Bunbe toieber blutig, —
93flarat'd wie 33enelope.

Go bleibt er pieraebn Zage


Unb pflegt ficb tuader au,
9110bann mut er perlaffen
Tab Pille, tuarme eano.
-4, 93 e»—

SDa muf; er in bie Ratte


23on euern nun hinau4,
Unb triegt gar arge Gelte,
2D of macht er Tido nicbt8 brauo.

Zie GOnjudo marbt effinb'rifcb,


Zalb gafft er neue eein,
2tt für ämei @rofeeit eflaumen
Unb tommt fo mieber 'rein.
12.

»er Kürt auf Urlaub.

nblich nahten fie heran, hie heih herbei gefehnten


unbatageferien!
Schott Seit Taxten, feit Wionaten Sprachen wir
in heu ereiftunken von nicht 1nberein mehr ale von bieier
Schönen 3eit. welche aue e inent Orte ueaue waren,
gingen truppweile aufammen unb machten eläne; golbene
Oitber matten fie fid) aua. „ijinaug in hie eerne mit
tautem £)iirnerichau," fang man an ben Sonntagenadpuit.
tagen unb %benbe auf her Stube, auch anbete 2ieber ale:
„a, a, gehtmaulet ," — „21m fchönen 1ein, umfäumt
von hehren Vurgen ," — einthhgauer wollten 'mal
wallfahrten gehn," unb anbete. —
3eber hatte Sich längt fchon einen Stalenber gemacht,
bann waren genau berechnet hie nochen, hie tage, hie
Atinben, inuten unb Setunben hie mim 1. etuguft.
2eben anorgen unb Seben 9.1benb Strich man fte au, hie tvieber
vergangene 8eit unb freute fich, wie hie spanne bie 3uni
Urlaub immer feiner unb rIeiner tvurbe. .Zie näher her
95

grobe Zag berantam, befto (teer rourbe hie 9Iufregung in


allen 13emütbern. n ben Muffen gab Reiner mag recht ehe,
nur Starten geidmete man ba beimticb, mit allen Gtationeu
barauf, burd) toelebe her 33oftroagen tommen mürbe. uit
bertmal macbte man fo tem hie !Reite im 2.3orauS in @e.
banten. „Tod) acbt Zage! — eocb brei Zage!" rief man
ficb 3u, „nod) groei noch einen!" — 0 bu glildielige,
lenge Rinbergen ! —
99lan traf feine Vorbereitungen. inan wufd) feine
eanbhbube, hie fpiefibürgerlicb lange 2itevta nntrbe beim.
(ich unten herum etwa türger gegnitten — baS tat) fort
fcber aus, hie Gcbittee, hie im Rollte blieben, 'wirben im
Gpinbe verfebloffen. ler elantelfad tutube gepetett unb hie
elbflafcbe gehtüll.
Tie @entur war gut ausgetanen, man war verlebt
lttorheit, wem foga in hie weite @enfurnaffe getommen, —
butrab! morgen gebt'S nach eau! — — —
9Im lebten 9.1benb tonnte man km effen vor ereube,
hie eacbt vor erwartung nicht jcblafen. Tent %uimärter
nntrbe ee auf hie eete gebunben , ja recht früh gu weden.
linb nun gutixte her junge Zag. — „euffteben!" er.
tlang d burcb ben Gaal. Go febnell war man noch nie.
male alte betu oett gefahren. Tie etorgenwtijcbe war
vonenbet, bete rübftüd im eilige vergeigt, nun nabm man
21bfcbieb von ben 0ouverneuren , bie läcbetnb bem Zreiben
gebauten , unb fort ging es mit Ead unb ead auf ben
,50f.
Tort nerfammelte ficb hie frohe'Gcbaar unb ftürmte bann
hinunter nach her eoft unb in hie Zagen, hie icbon bereit
hanben. %er Schwager ftieh in'S beint, hie terbe sogen
an unb beimntilde ging ee voffer jubel, in ben frühen,
gleingenben 9-tugurtmorgen hinein, gen Slöln.
@in Zagen folgte bem anbern unb 3U anen 3:enftern
jcbauten fie berauS, hie glüdlicben Rabetten. Go ging'S
—ce 96
bie tvoblbetannte ebauffee bergab, — immer weiter äurüd
blieb ba cbtob bort binten mit feinen fünf ftigäen Tbür.
men. — Jet bog man um bie ede in ben e3alb
nocb einmal fcbauten wir äurild unb nun ift Oenöberg un.
jeren Iiden entierminbeil.
?Mit ber 2ercbe um bie Bette jubeln bie Ninen reife.
luftigen Outfeen. Tunt) ben Balb gebt ee, bann burd)
Törfer unb gelber, — bie Zbiirme von See, ber prücbtige
Tom rüden une nüber unb aber, feon ertönt auf'ö eeue
baö eoftborn. — 91d)! wie berrlicb baö fängt!
233ir gnb in Teub ber agen raffelt über baö ega.
ger. 2ett gebt'4 äur fdpvantenben Gcbiffbrilde binunter,
— ba liegt ber grüne Tbein. %je Tampfgiffe rauen feon
gewaltig unb rügen fid) gur fReue, ffltatrofen mit rotben
eemben finb befdpiftigt, baö E3epiid unb tut äu bergen.
"gdpver belabene Setibne mit bellen (segen' kfmimmen IU
Tbal unb ueerg. Tun gebt a binein in bie engen
Straben ber etabt, recbtö berum, Hufe berum, enblict) finb
wir an ber 13oft angelangt. „eine etunbe elufentbaft!"
nee fpringt betaue — wie ein elmeifenbaufen wimmelt
ee in bem engen bofe.
2Tber nun feien in bie Gtabt, eine eigene lüe
Au taufen mit recbt grobem Zeckt, bae ift bai 91icbtigfte.
unb bann eine S1 o n bit orei aufgefucbt, um fid) einmal lo
recbt gütlid) u tbun in itucben unb ebotolabe. eine grobe
Tüte voll anerbanb 2edereien wirb äufet,t nod) getauft alö
3ebrung für bie Neffe, eflaumentucben , gborofabe ge.
brannte Ranbeln, unb bann eilig wieber bin äur eoft, bafi
ja Niemanb bie 3eit verfülime.
eadmeifter unb Gcbaffner gucben unb fdpviben. Bo
alle biefe eagagiere unterbringen, — eine ganäe 9Irmee?
'2Iber 9Ifle finben äufetit efag in ben rieggen eäucben ber
gelben eeimageu, unb euntt acbt UV fett ecf) bie ganäe
Ahtonne in 23ewegung.
—' 97 •&--

@inige abetten blieben übrigen; fchon in 'Zeug Atte,


mehrere noch begaben firn p ben %ampfichiffen (biejenigen,
nmfdje am ethein p baule waren), um auf biefen bit beim.
reife p ermähigten ereilen su machen, benn in betu alten
%mit bemale ftanb gefchrieben : Rinber unter 10 2ahren,
Rabetten unb bunbe besahfen bie bäffte. 1)er Neft, etwa
fechsig bi; fiebensig, fährt nun nach üben.
lleber Gelingen unb 9rembheib geht'; weiter nach @lberfelb.
<lie sonne fteigt unb brennt, alle prei Gtunbeu muh umge.
biegen werben — ha; vermag aber bie helle 2uft nicht p fieren.
Zn ilberfelb — See; Gtunben 91ufenthal t. Za,
o war bae bemale mit her orbinären eoft beftellt. — g)3(iict.
Tierreede rannte man e4 eben nicht beffer.
?AMeber gingie in bie Stenbitereien (ber Raint ir3t nuchen,
weiter braucht er einerlei %mg untertveg;), bann aber
sogen wir in hellem baufen klub bie Gtabt, um alle !Den'
ichen an; anbannten unb bie GIrabenjungen tubeltndie
hinter une herliefen.
ie eifenbahn , ha; Beftrounber, rourbe aufgebt*,
bie erfte, bie wir lahm.
91ber nun leer'; Seit, bah wir prüctiehrten.
Vagen ftanben jdon bereit unb rourben im gru mit Sturm
genommen. Ter Ronbutteur unb bie eoftitfone iahen un;
gutmüthig lächefnb p.
Rein ereunb Raifer unb ich hatten glücrlich swei ed.
pläge in bem einen Vagen erobert ccf wir mit Geeden
gemahr murben, bab in bemlerben lchon vor un; eine tief
verhütfte weibliche @eftaft Vag genommen hatte. Surn
Vieberauefteigen war ee p Spät unb fo murgen wir bleiben.
2ch weift nicht wie ee tem , aber unfer lauter 2ubel
verftummte mit einem 9)tale beint %Kid biefer unheinp,
Hen , trog her bitie tief verhüllten 03eftalt. tlebrigene
hatte für) jene; grauemimmer bi jegt bum bewegt, ich
iah nur ihre 'lugen hinter Ixt blauen erille Wem um,
a 1 t, %itt4 meinen Rateettenjalgen. 1.
98

fgeimtie itub ftarr wie hie eine Naubooget& auf na ge.


rietet, nur bieie unb hie lerne, fcbarf gebogene Taie
ragten ber1u3 alte bem Muft von Sct(eiern unb
Rit einem Rate aber entbeftte fie alte ben Bunb

itnb bcte fpitfe Rinn tue rief mit einer freifcbenben Stimme:
„Ballt er wobt g1eic hie eenfter mieber fliehen, er
Ouben, unb niebt folcbeu 2iirm maeen! — 2ft bte 2ebene•
art? See er nicbt, bar3 eine Mame bier ritg? ..."
99 e•›—

„Mut, — mae gloht ihr mich fo an, 9:Raejähe?” fuhr


fie gleich barauf fort, — „ahne , hie eenfter 3u, ich rann
feinen 3ug vertragen bei meinem Neeen!" Tamit aog fie
bae genfter gerabe neben mir unb Raifer mit einem krach
in hie biibe.
O weh! bae waren Ichfechte 9luefteten, — hier fo eine
gefedert su fihen, noch bctäu bei her bihe. — einige hätten
gern opponirt, unb ber !leine trattetöpfige StAitte mut..
melte foga etroae von „nie mit einanber hie (Walle gehütet
haben", weil jene erau hie Unverfeämtheit hatte une 3u
buäen, aber hie iiptin unb her 9tejpeft feien line hoch 3u
fett im teifcbe, unb fo muteten mir nicht unb ergaben un4
gebulbig, trenn and) fehr betrübt in unfer Schidfcd.
9.1ber biefee erbarmte ficb unier, — Mon nahte fie hie
Rettung:
„erre gut, nam'rab, — mach' fei' Sippgee unb geh'
3u baue!" fo fprad) brateen eine heijere Stimme im Zia.
tette jenerfäegenb. Zhiir rourbe aufgeriffen. Auf)!
— mae ä biv Schwager, bat war ale noch g'rab
vor Zhoreeichlufs! — 9tuhig, Strom, — rufe Zich, oll'
hier !"
eleich barauf erfeien ein bider,, fleiner TRann auf
bern Sagentritt, bem her Schnee nur ft) in strömen von
Item feiften, rochen @eilet herunter lief. er hatte ein buil-
tee Zuch mit einem Stnoten Joie um ben balle geielungen,
trughranftiefelit, Gelbfahe unb eine leberne Ziagbtalege
unb brachte einen äufterft fräftigen Etallgerue mit in ben
Sagen herein.
.31'24," nidte er une freunblich äu unb jcbaute fie im
sagen um. „Semere erett — timt für ein eongfgum!...
?la , et qdm viel gebulbige 2ömmer in einen Stall. —
üblen 'mal en biteen äu 24r Ziener, Dtabameen!..."
o rebenb leo() er fte hinein in ben neunfihigen
sagen, er befam ben lebten noch übrigen 334 , unb ha
100

er minbeftene feine 3weiennbert 13funb wog, amen feine


TAenleute etwae fnapp au fieen.

erfte auftreten bide4 Manne mar feineeroeg§


nielverfpreceenb. et IM) entleelice fomatun au, auch ter•
101

breitete er eine fo penetrante 9(tmoiphdre um fid) her, bab


man fid) gern hie Jade äugebatten hätte. Tae Gct)limmite
aber war, er hatte io getrübtdie Ranieren, bab er fitt
nicht entblöbete, une 3u bu3en unb per „2ungene" u titu.
liren. ee war unerhört unb hätte beinahe eine Nenofution
3ur eolge gehabt. 2tm uninillfommeniten fcbien er aber
bod) her „Tarne" bort hinten in her ede 3u jein, hie einen
ftarfen buitenaniall befain unb jogfeicb nach ihrer efied).
ftajcbe unb ben tropfen griff (hie aber, nebenbei gejagt,
wie Max Delilietaget unb Gt(oilte bebaupteten, felg nach
Gcbabati*) gerochen haben igen).
„9"ta, ihr itinb wobt fon'n lüttge Rabeteere?" hub her
lide gemütblicb an unb winterte line freutiblicb 3u. Aber
eerr 2ott von eentbeim, mut ie bet hier für 'ne eih' in
bein offen Raften, ich meine gar, hier finb hie eenfter alt'
nerjcbtoffen — puh , io nie" bamit rij er hie geniter
neben ficb auf, unb faum iahen wir bieb, ja folgten mir
feinem eeiipiel, benn wir waren bem (5ritiden nahe.
„Sie ha, mein berr, unb ihr euben," freijcbte fogleicb
hie Manie, ',ich bin eine !raue eran, ich beftebe barauf,
bab hie ettf ter augenblidtie wieber bugeinadit werben —
hört ihr nicht!"
linenticbloffen unb erfcbroden jaben wir batb hie irau
an, batb heu Miefen — tir iafien ha broijcben zwei eeuern.
3ener tieb ein leiiee efeifen hören, ri bie %gen grob auf
unb 3roinferte une mit einer fomiichen @rinreffe ladynb 3n.
„j.-...7agten Gie nme, Ullabamen?" jpracb er bann mit
einer eigentbilmlict) jpöttifcben eetonung.
„2d) meine, Gie haben mich gait3 gut neritanben,"
feifte Jene gereist, „ich pflege hoch für getalgtlitt mich Nut.
lict) genug aueserüden."
„2a — bet merft en etinber," lebte her Tide.

') f3robingali8nn83 für eigueur.


4
---se 102

„eun alio, stun lebten flat verlange ich lebt, bah bie
ienfter gefcbloffen werben. nenn Gie ein elann von i
bung finb , werben Gie wiffen , wie man fit() einer Tarne
von Gtanbe gegenüber IU betragen bat."
Uieber pfiff ber %übhänbier leite burd) bie 3übne
unb nidte tute mit einer ebene 3u, ale wollte er lagen:
,bei Ter rappele wohl'. 2ene bagegen ereiferte fid) burch
bae elegina unb bie orintaff en bee Tiden fotvie burcb
unier 2acben gereist, aUmälig immer mehr unb mehr unb
rourbe lo gelb vor Butt) wie eine :Rübe. Natürlich hanben
wir abetten bei biejem Gtreite ber une felg beluftigte,
auf ber Geite bee Voblriecbenben, ber übrigen bie ardeett
3njurien ix welchen fict) bie „Tarne" uikäfig verftieg,
mit betu barmtofeiten 2.iicbeln binnabm.
91Ie bie 3unge ber empörten erau eben su erlabtnen
begann, warf ber elebger feine 2agbtakbe nad) vorn, icbob
bie eatib in ihren weiten Q3auct) unb brachte fie, mit einer
tursen efeife unb einem Zabafebeutet bewehrt, wieber sum

24) betnerfte mit füttern Ziergnügen , wie bie blaue


eitle jogteid) ftarr berüberjah, wie bie 91Ite ben bale lang
aueftredte unb fie vorbeugte, de tönnte fie bae Unglaub.
licbe gar nicht faffen.
„elein eerr — Gie wollen hitt) nicht etwa
r u c(, en ?" rief fie, mit vor Otttb bebenben 2ippett.
Ter Tide lab erft une bann 2ene lücbelnb an, lief;
abermale jenee cbaratteriftihbe efeifen bee 21iebtreibere
hören, ber bie Gdmfe vor fid) her icbettcbt, unb begann
bann rubig feine 33feife äu 1topfen.
„nein eerr — Sie fibb ein Ihverleihliter !" Ireilcbte
bie Ilte, auher ficb vor 3orn. „Gie bit rf en hier nicht
rauchen. 3cb farm bett @Maid nicht ertragen. 2c1) vet.s
biete ei, ich tviberfebe mid) — ich nehme euch 91tle su 3eu•
gen. — c„ ct) lajje Gie von ber Beiterfabrt auejcbliehen, 'sie
103

unverichämter, Sie gemeiner Rolfe gonbufteur, Rotz.


bufteur! ..."
Ohne fich an ihr Reifen 3u fehren, hatte ber Tide fein
Tfeifchen in Oranb gelebt unb tbat, ate ob er gar nicbt,.9..
von bem Zoben ber1,` ame vernehme.
tiefe lag nun weit mit bem Oberförper 3um eenfter
hinaue unb rief nach bem Ronbufteur. Vlber wir fafien im
eleituagen unb &roden eftierfelb unb earmen fährt man
fortivährenb auf bent fl3flafter, ja uerflang ihr Nuten un«
gehört.
einen 'IngmbHer machte fie alliene fich auf ben
Raucher 3u ftür3en, bann aber bejamt fie IM) eine 91nbern,
feige fich in ftutumer Butt) wieber in ihre ede unb hielt
ihr Nieeteen unablaig vor bie Tafe.
enbfidg btie ber eoftiffon, — wir waren in 3armen
angelangt. Raum ftanb ber 91agen, fo fprang bie grau her.
aue, ber tide aber flovfte ruhig jein efeigen aue unb
ftedte eö in bie ehe.
lidt sivei 92inuten bauerte ee, ba fam fie, begleitet
von einem eoftbeautten, triumphirenb surüct, — fie iah
wahrhaft abieredenb aue in ihrem bah, wie ein groher
Uhu.
„tiefer 9r/tettich hier ift e, betr Gefretär!" rief fie
unb beutete mit ihrem hagern 8eigefinger wie mit einer
firciffe auf ihren geinb. ter 23iehmäfter faf3 ja harmloe
läclyInb ba, wie ein neugeborene Rinb.
„911ein bert," hub ber tamte in ernftem %on an,
„biele ame belebwert fich, Gie hätten gegen ihr attebrii&
lidye )erbot unterwege geraucht ..."
„Bat?" unterbrach ihn biefer, „bare nich gan3 richtig.
lberaudn habe ich, aber hätte bat Uilabameen auch nur ein
Gterbenewörten gejagt, bet ihr bat Mteniren etc, —
nie einen 8fig mehr hätte ich getan; — i bei 5.!eibe nich,
eerr Dbervoftbeamter."
—e 104 v.,—

',Bit, abicheulidjer 2ügner, Sie haben noch hie


eredeit, mir in'e Gefidu hinein su leugnen? — ie finb
ein etegel! — eerr Sefretär, ich heftehe barauf, baf; biefer
Venfcb augeieliede ben nagen pertee, fonft werbe ich
mich belchtveren."
Turch feine allsu grobe Tand) aber gerabe verbarb ber
Uhu Seine Sache, ber 23eamte fab fie einige TItafe prüfenb
von ber Seite an, unb ale nun gar ber Tide hinsufügte:
„eragen eie nur hie junge berreit hier, ob bet efa..
bainden auch nur ,3ipp` gefugt hat," unb ihm bunt eine
eantomiine u Deeehen gab, bei Ter fei'; fiertich nicht
gan3 richtig, ha faf;te53ener einen tutseneiltichluft unb Sprach:
„etein berr, laut earagraph fünf bee eteregtetnente
ift bae Rauchen nur bann gejtattet, nenn feiner ber 13affa.
giere etwa; banüber hat, — ich mache Sie barauf aufmerf•
Sam, haft wenn Sie nochmal; rauchen Sollten, Sie von ber
neuertagt ohne Beiteree auegefOoffen werben; bem
bufteur merbe ich bae gfiithige barüber inittheifen. —
Bubaule, fteigett Sie ein, ee ift hie aflerböchite 3eit."
einen einigen verächtlichen elid Sei; hie Tante auf
ben &amten , — su reben geftattete ihr ihre nuth nicht,
bann briidte fie fich Aal in ihren ninfef.
Tie eferbe sogen an, earmen lag fchon hinter Jule,
unb ich begann eben ein wenig einsuniden, afe gaijer mich
anitieh unb mir suflüfterte: „eaf; auf, ee geht mieber ioe."
Unb fo war ee auch. Deinen 9Ingen wollte ich nicht
trauen, de ich bemerfte, haft ber Tide mieberum feine
slßfeife ftopfte.
et mute auch bie erau bief; gewahr. Sie ein
(.9eier ftredte fie langjam ihren fangen, fable!' eale au; ihren
Shande betaue, unheimlich fudelten ihre 2tugen unb bogen
rieb ihre ginger,, man meinte, fie nudle plöhfich auffliegen
unb fich auf ben Rehger ftürsen.
eine furchtbare Sseite gab ee, viel toller noch ale
—.G• 105 v,—

vorber. eeibe Zt.teile waren gteicb grob in ibrer 21rt , hie


Tante in ihrer Uutf) wie ber Tide in feinem eblegma.
efteicheriveije macbte eine 9.1rt von Semnpfautaft 3ufebt
betna..-.-,fattbat ein enbe.
Rit bem Zbürgriff in her eanb unb hebenb vor Zirp
grimm lab bann her Wut in feiner Cgtie tutb nabm alle
eiertelftunbe einma( von heu 2.ropfen, tutibrenb fein geinb
gemütblicb weiter paffte unb mir une (Albtobt leben
wollten imtillen.
(enblieb bieft bie eeid)aife abermale. Mt einem Nud
(Atte hie Tante bie %biir geöffnet unb fprang binaue.
„Ronbufteur, Ronbufteur!" freigte fie, wie eine eelefiene
hie Bagen ent(ang faufenb, jo bab de Rengen galt&
vermunbert binter her Sogeffeudx brein fetuten.
Ta, — nun tvirb'e fttimm werben für ben Tiden,
bebten mir 9.1(1e. 9Iber biejer fab rubig fübelnb her Tarne
von Gtanbe nacb, fagte frennb(id): „91a, abitie amb , üb
bin bier 3u ernte," unb jtieg pfitegmatikb auf her anbern
Gelte 3ttm Uagen 4inatte. Trauben ieob er mit einem
fräftigenNud jeine ‘3agbtajdte binten, pfiff feinemeunbe
unb ging imneig von bannen.
wie her llfpt gleicb barauf mit 3mei eoftbeamten mies
ber 3urüdtebrte, veraerrte hie eorfrembe her Nadx ibr
gansee 1334*.
„eier, meine eerren — bier, biejer Renjd) ift ee!"
freihtte fie, — aber pfifetid) jdwappte fie mitten brin ab
unb tumbe afcbfabl, — ha; Teft war teer.
(einen 2ingenblid war fie 8roeife(baft, ob fie in Oen.
macbt fallen ober ficb hie baare aueraufen fohlte, ha erbIkfte
jie heu Tiden, gefolgt von Strom wie er, bantpfenb wie
eine Scbmiebeeffe, bebadicb in bie Ztabt hinein itbritt.
„en!" rief fie, — „her ba ift ee unb wollte ibm nach.
ftüren. Tann aber, bae eergebticbe bielee Edritte; eins
febenb, brad) jie in hie beftigften eertviinicbungen au;.
—ce 106 a—
„Miefer 2untp, biefer icbmierige elebeier! bae einer
'Mame von Gtanbe, — biefer eeigliug — ba entflieht
er!” ... fo tobte fie bib bie 23eamten jie weglütten unb

in ben bauptroagen fetten , roo beben ein elat frei ge.


morben mar.
erlekttert allmieten mir auf, frob, bett Gtbrenfrieb tob
—<e 107

geworben p sein. Zie Rads fenfte fit() bernieber, bei


Ganbmann fam Stifter rourbe ee in bem 9)3agen kenn.

djenb lagen mit etile in ben iden aber aneinanber gefeit,


von fönen Zritumen umgaufelt.
108

21ber alle mei etunbeit muten mir von Teuern be.


innen, benn mir rourben bann eenledt unb muhten umfteigen
auf ben Stationen. Unna, Berl ,'Speit unb 2ippitabt
tagen len hinter nue, ol bie sonne tvieber aufging unb
wir am erunnen 31t @üterStob uniere ffltorgentoifette inaeb.
ten. Uniere Sebaar war auf etwa breiig nlammen.
gelebtnofsen unterwegs, benn viele gingen nacb amm,
Ttünfter unb jenen vorhin genannten Orten.
Tun fonnten wir auS ninbeit fcbon bie Z.,-tationen
;Ofen, nur eielefelb, berforbt unb 11ebme noch. Zrotbem
war e4 beinahe je Uhr, al wir bie eorta eleftvlelifa
pairuten unb ben hobenr.Itarientburm unb hie btitenben
3infbdeber her groben Simeonefernen im Sonnenfebein
vor tue liegen iahen.
3wei Difi3iere u eferb ritten an line vorüber, 2ien.
tenant von filiUnit unb von 9Irnint, — bie erften belannten
(Begehter. %et waren bie eauern mit ben fangen weihen
Töden, ha lag bie Beier, brüben bie @Ins unb bie
tautet befannte eleite. 0, wie io lang warb tute bie lebte
Witte Reue! 9Iber nun raffeln mir fcbon bure Zhor
unb kmreh bie straften, hie unb ba nüft un eittanb 3u.
Tian erwartet unß , — ha gebt Km mein ertiber 2ltbert
auf her 2auer unb jett jinb mir im eofttpfe, unb icb liege
in ben 2Irmen meiner Qttern unb (Befcbmiger.
13.
»tr Ziert auf

0 ber eenget grof3 unb ftarf geworben ift!" faat


mein eater mit Gtot, nacbbem er me umarmt
unb an ber ecbulter gefeüttelt bat. Zann umarmt
mg bie Rutter unb bann von meinen Elefcbmiftern einte
nad) bem anbern, mie bie ürgelpfeilen, bie berab 3u ber
Minen buife, bie voriges 2abr nod) gar ngt einmal
erbentlia) laufen fonnte, unb bie il9ren bunten eruber nun
aitS Aren blauen Stinberaugen gan3 erftaunt betracbtet.
Unb miibrenb nun bie %beten finben, bah icb ge.
mad)fen fei, finbe üb ein @leübee bei meinen erübern unb
Sameitern. 21lbert, ber tatefte nacb mir, trägt gen eine
bunte Rübe, er ift gen eennal unb g#t in Gegta, meine
Gayneffer erieberife ift lebt grof3, aber aucb lebt mager ge.
roorben , fie trägt fen banebube unb einen Ruder unb
timt gemartig alttlug , 2ottd)en trägt 8öpfe flott ber !oden
unb Nobert bat boien befemmen, ber ;lune fiebt gan3 vet.
önbert aug, bas macbt, tueil fie ibm bie langen baare fur3
gegoren beben.
110

Mittlerweile bat ber Scbirrmeifter bae Gepäd auS bem


923agett genommen, meine erüber bemächtigen fict meineS
Mantelfade, fett fommt auch noch eofto, unfer bübnerbunb
ber3u unb fpringt jeweihtnbeie an mir in bie böbe, unb
nun gehre nad) baufe wie im %riumph.
Tute bie Marienftrafte unb bie euffchmiebe hinauf
wanbert bie gang amilie, unb nun fehe ich fen baS Tach
unfereS baufee burch bie leäume gimmern unb wenige
Minuten fpäter fihen wir 9.1lie unten in ber @artenlaube
um ben reichbefehten Zifch.
ei bie fchönen Gen affe, bie jo eittlabenb mir entgegen.
lachen! Tide Mild), eierfmhen, afat, traten, fchön geplahte
eartofjeln unb gabgelbe eutter,, — o, wie lange habe ich
baS %nee entbehren müffen!
„Ter arme 2unge ift halb verhungert," jagt bie Butter
mitleibig um 93ater, ct1S jie fieht, wie ich mit ben Gchüffeln
aufräume — mein eater lächelt, meine fleinen Oefdmtifter
aber betrachten ben Geunbrefcher wie ein Bunberthier.
ie fihen mit offenen Mäulern ba unb Aalten mir u.
Qin enopf nach bem anbern wirb aufgehüpft, enblich ift
ber erjte eunger geftillt unb nun gebt' an'S ragen unb
2Introorten.
Ba ber fleine labet ba %Hei eretblt, flingt ben
Geinen, de tante er alte einer anbern Belt, — mit staunen
bemerfen eS eater unb Mutter, welche innere Ummanblung
mit ihrem Gpröftling vorgegangen ift, — faum erfennen fie
ihr eigenes ginb noch roieber. — eluch hie Steinen, unb na.
niendich ber Gegtaner laufen atbentla mit glängenben
lugen feinen ersähtungen auS bem Rabettenforpe unb be.
munbern nebenbei bie fdiöne Uniform mit ben vielen blanfen
gnöpfen, ben blauen %lageetappen unb ben gelben 2ihen.
Unb ber gabet? — 9kb ber fchmelgt in Geligfeit unb
in @enüffen , ihn bünft hie Belt baheim ein earabiee.
ein bartee 2abr liegt hinter ihm, — unb hoch erobit er
--ce 111.

nun mit Stot& bcwon, unb jeltfant, gerabe oft bie bärteften
eachen bünfen ihm in ber Nüderinnerung am afterinteref.
fanteften, unb um 91leg in ber elelt macbte er bie erinnerung
baran jelst nicht miffen.
2it'e nicbt überall fo im geben? — Bon einem fttengett
eorgefebten, von einem Rriege, ber bie meiften VOer vet.
langte, fpricbt man noch iabrelang mit ntereffe, bie
menfcben, bie täglicben etlebniffe geben unter in bem Strom
ber 3eit.
enblid) ift ee sebn Uhr vorbei, ber Rabet ift mübe von
ber 9teife, fatt unb glildlicb legt er fich eett unb fcbläft
bie erfte elacht tvieber unter bem elterlicben %ad) feit unb
traumlog, big in ben bellen Wtorgen hinein, wäbrenb bie
elften noch lange 3eit wachliegen unb von ihrem Rnaben
fprechen unb gliieffich finb, ihn wieber su haben.
Bunberbar ift'e ber Rama su nuthe — sum erften
TRal heute fühlt fie, wie bie 2abre hoch fo jcbnell vorüber.
sieben. — Run bat fie fchon einen reofp in Uniform, einen
Rabetten, — ach! wie furse 8eit noch unb ber Reibet wirb
3:Opiriet roirb Dffisier! Gie etfcbrictt orbentlicb bei biejem
Gebotden, unb bocb empfinbet fie äugleie ein gan3 eigen.
tbümlicbeg 03eftibl beg 1331iideg unb beg Stolseg in ber
tief Den tiefe ibreg berge.
(ans früh am anbern 9norgen ichon bat ber Rfeinfte
leine 23ruberg Rübe auf bem Stopfe, bie ihm bie weit über
bie etugen fällt, er reitet auf beg eaterg eleitpeitfe unb
huist wie unfinnig bie trompete auf ber gebtoffenen eauft,
wiibrenb er fein eferbeen im bauelba tummelt; auch eruber
21lbert bat fünft Mon einmal heimlich bie Uniform an,
probirt unb ficb vor bem Spiegel bann bemunbert.
Um 8 Uhr fommt bie 2üngfte an heg erlibere eett,
ber beute bie in ben bellen Zag hinein fcbtäft, unb Said ihn
leife bei ber banb.
„Bitlft5/.1 bentt nicht auffteben?« fragt fie gans vet.
--ce 112 v.—

nmnbett. Unb bie Rteine 3upft unb 3errt mit echt weilttier
eartnactigreit , bie fie ben abetten enbtid) munter gemacht
bat, ber felg erftaunt ift , ftatt ber Zumutet bae Stimm.
dien feiner Scipiefter 3u vernebmen , uttb ftatt im bette=
berget Scblafjaalf14 babeim 3u finben.
burtig fährt er in bie Sheiber unb in bie Balcbjcbüffel,
unb fällt bann mit ungegutäditem %ppefit über ben Raffee
unb bie grübftüdefemmein her, bie ihm gan3 anbete munben,
ale ber gewobnte Wtebtparne mit ber fil3igen baut barauf.
@leid) nach bem Urüliftiid aber gebt er äum eurfen,
holt fid) Rnopfgabel unb Würge unb beginnt feinen neueften
ezaffenrod auf Igle Umftänblidifte su pul3en. Zieluftigt lcbaut
ihm ber Watet 3u.
Aber warum löftt Zu betut bae nicht ben eeintid)
machen, mein 2tinge?" fragt er, unb ber Rabet antwortet,
inbem er eifrig mit bem edlen ber banb über bie
Rnöpfe fährt:
„er müffen une heute um 11 Uhr beim Rommanbanten
melben Wapa, unb ba muft 91f1ee gan3 proper fein."
, bae war une gan3 befonbere eingefetrft worben,
wie unb bei wem wir unA 3u melben hätten in ber beimat,
unb fo hatten mir une benn unterwegs jcbott perabrebet,
um 101/2 Uhr auf bem lteinen Zombofe uni su perfammeln,
um bann nach ber Rommanbantur su geben.
ea, wie ftol3 feilt man nachher in feinem Sonntage
ftaat burd) bie Straften, wie glüdlidi war man, wenn bie
(traftenjungen ftaunenb uni naarneen ober wohl auch
une nacbriefen: „Rief, bat liittige*) abetten!" Bie fto13
war man, wenn man ebemaligen Wattelern unb epietfame.
raben begegnete, unb wie brängten ficb bie alten WWtunten
3u einem heran, um mit einem Staat 3u machen. Wut baft
--e 113

bie Zolbaten ung. nütt A graften braueten bae »erbtof)


une gewaltig.
Ceo verfammelten wir une auf sein Toml)of,, 2111e in

gang neuen tueeen eanbguben, 4upften une nod) einmal


qegettjeitig gureclgt unb gritten bann gar üommanbantur.
Ter @enetat trat ein.
z, tu n 1 1, 91u15 meinen Rakettenjahren. 1. 8
114 v---

„Bit melben une auf vier Bochen von 2etteberg nad)


Tiinben beurlaubt,” rapportirte her 91ettefte von nie mit
tautet Stimme, ohne pt jtocten unb her alte bar lächefte,
frug einen nach bem 91nbern nach bem Tamen unb ente
lief; unö bann nad) einigen freunblichen Borten.
wünidtte une, baft wir in breiftig 2abrert etae mit
einanber Generate wären, ach! unb im tit1en, glaube icb,
hätte er fejt, wenn er fich altre Getuiffen frug , gern bie
biden pautctten barum gegeben, hätte er nye einmal
ivieber fo ein tfeiner, boffnungiuder gabet fein tönnen,
wie wir batnale waren.
2tte jo bae wichtigfte Gefd)äft bee Zage glüdtich be.
enbet war, gingen wir noch ein wenig in ben Strafien fpa.
3ieren , um une her erftaunten Ultenge im @lang unferer
Uniformen 3u 3eigen, unb meinten, gute Minben ftänbe
unfertwegen auf bem gopfe unb mir wären hie tvichtigften
Minner in her gan3en Stabt.
Mein Outer feidie mir ein tleittee Gensehr unb mein
eruber swei Beerfchmeinen, meine Dtutter aber jedd neue
1:afd)entiicher,, beint fie war gan3 entfelg über hie grobe
gorpeilsäle mit ben riefengraten , verbädttig in'e Gelbliche
ipiefettben Wummern bann.
gein Sperling war jeitbem mehr feind 2ebene vor
mir fier, unb wenn ich einem berfelben bete 2ebenelicht
auegeblafen hatte, kenn rupften wir ihn, brieten ihn unb
ver3ehrten ihn. abei tamen oft lieben lttann auf einen
23ogel , aber ha wir nicht nmfett, bat man einen joleen
eraten vorher auch auenehmen mai, fo rourben hie seortionen
hieburch ein wenig grater.
Bir inachten Spa3iergänge in hie Umgegenb unb ‚leine
9tuegüge muh her eorta, nach her efue unb in ben bat,
wir vertilgten ungtaubfiche TZengen von Speifeit unb flammt.
lie von Vbjt, unb vergebfich lauerte meine gute Wtanut auf
‘c 115

ben 9.tugen6fid, wo fie Aren @rftgebotenen einmal mirtlid)


latt vor fid) leben mürbe; ber 91loment trat ttidit ein.

Zeo verging ein Zag nacb bent anbern , Botbe auf


exte.
glotb ein bejonbed tvicbtiger Zag rant , ober vietmebr
ein Zag, an tveleem mir utte befottbed miefig vorfamen.
—cc 116

?Mag Zeljcblägel nämlicb batte eine ?er bübfcbe Sdpue•


fter unb um biete bewarb fid) bamale gerabe febr eifrig ein
2ientenant X. Tiefer nun , um betu G:dpvager in spe eine
%rügfeit 811 erroeifen, fitb ihn unb nod) prei anbete Slabetten,
barunter aucb mich, äu einer eione ein.
3u einer eomte einetaben pt werben, — welch' eine
LU)re!
53it her Simeonefaferne wobnte her gütige Offiger,
bortbin leriften wir untere G.7-dritte unb nachbern mir eineit
buntfett gorribor, mitten ärvitcben lauter eiewebeanbern ent.
lang Aewartbett waren, tarnen mir an bee 2ieutenante %biir.
Zie %ölte eine; SLavier; unb taute; 2acben verneinen wir
nhon von braunen, unb ale mir nun hinein tarnen, tauben
wir aettötbigt, une auf bae Sopba än fetzen, vor welchem
auf bem Zeh hie fgrrlicb buftenbe %nanuebowle unb allerlei
anbere enüfte nanbelt. Oalb be,r Bein untere 3ungen,
wir nntrben f elft fibel, wir tanzten, renommirten unb jubel
tett unb plauberten alle untere intimften gabettengebeimniffe
au;. Ter sein ftieg une immer met äu Ropfe unb
(üb muten une hie eDifi3iere nach baute bringen, weil une
her Tionb aUerbanb Genehret tchnitt unb hie erbe bebeeich
Idunatee.
batten am anbern 9norgen einen gebörigen
Ratzenjammer, vor 91Ilem her äufünftige eroager, heu id)
am 32a4pnittag noch im Oette liegenb fanb , mit natten
Zidern um ben top?, unb wo hie 9Nama unb bie Vraut
in spe (hie übrigette nachber einen gan3 91nbern gebeiratbet
bat) gar nicbt gut auf 2ieutenant N. u fprerhen waren.
o fam hie letzte Stube jcfnell beran, getrübt jcbou hure
hie 9lbtcbiebegebanfen; man an, nute man fonnte, benn man
2.3orratb; man fcblief, aber mit unrubigen %räumen, man
börte nem Weber hie bumpfe %rommel unb rod) ha; tiel
mue, ein Gericbt, nrelchee man nur veräebren fonnte, wenn
man lieh hie sliate babei äubiett.
117

Unb jo taut rie jdmetl, ad! gar yt iendi betan, bie fcbmere
2ibrci)iebeitunbe , wo man betaben mit ben beften 93ütticfpit
unb einer Unmenge von eimaaten in ben eoft wagen ge.

Koben murbe ber une ber beimat mieber ernjürgen rollte.


— 23orüber war hie Kelle eeriengeit , her gotbne 2,taum
war auegeträumt unb vor une tag ein neue 2abr ber
91rbeit unb beß Rantpfee.
--a• 118 •o,—

eiton mgminbelt ba hinten bie ZiArine ber labt, gon


pajfiren mir hie eorta, barm Nebine, berforb unb eietefetb.
91benb mirb'e, hie oiute jteigt langjam unb gkinaenb hernieber

boriont. scbiver betaben mit eimulmet unb e b


frücbten fabren hie 9Bagen her eeuer u, mit her Eenk
ober bade auf beul Niiden wanberit WZduner unb rtuten
tangfam nad) baufe, i4r Zageivert ift vollbracbt.
—ce 119 t\--

ben Crtgaften , burd) niete wir fabren, rauen


alleS"..cborniteine, hie 91benbjuppe bringt über bem eerb unb
bieweilen bringt her rotbe olart hee geuere bie beraue
auf hie bättunernbe Q3affe. Gruppenweife, plattbernb unb
Ketienb fteben hie einneuter brauen in her %beulnüble
unb feben unferem 933agen nad9, wie er jcbtverfällig vorüber.
raffelt.
Zunifer wirb', her 9nottb fommt betan', alle 2id)ter
bort oben werben angestinbet eine nad) hem anbern, bi;
her gang eimmel attegeftirnt ift. — — a erft jcbleicbt fid9
hie ftol3 3urüdgebaltene Zbräne in ha; %luge he; !feinen
Rabetten unb tropft Ixe auf hie warme atkitge hinab —
ungefeben , aber bitter unb web.
Sie gilt ben Säeben babeim , hie vor wenigen Stuteen
nod) feine eanb bietten, fein 9luge fdpute, hie ibit ja innig
an ibr eer3 brüdten unb mit Gegeneneden begleiteten,
unb hie nun jcbon weit, weit burd9 )leilen von ibm getrennt
finb. 9Iber balb übermannt in her Schlaf uni) gautelt
ibm felige Zräume vor; time hie Bitnichfeit dun raubte,
gibt biefer ibm frennblicb ptritd.
3tvei Zage unb eine 91acbt unb und) hie Neffe ift vor.
über, er ift ivieber im Rorpe unb bee 2ebene ertift tritt
ftreng an dm betan.
Oortiber finb hie ferien, aber Sie hilhen noch lange
heu unerfcböpflidien Stoff her Unterbattung , fie finb ha;
gönfte Stüdcben 33oefie am eimmel he; nabetten, fein Zroft
unb jeitte bofinting.

Unb nod) ein roft warb mir pt Zbeit, — ein heiner,


wenn man will, uttb bocb fo fier, unverbofiter: vier Rettet
3tvint hatte mir meine liebe „91lte" mitgegeben, 3nici mit
Kiratem , pvei mit weiftem >int , um eieer pt betten
—e 120

unb sitiöpfe anannüben. linb wie icb nun bae eine Shiüttet
äu enbe (Abe, ba entbede icb in bem eapier etroae :Runbee,
arte, unb wie idt biefee treubig erfcbroden öffne, liegen
füni blank Brofen bann! — eilt emb meine eretibe,
meinendged, benft cid) aud), wie fdutell i bann bie
anbeten näue1 nix() abwidelte unb wie burtig ich aucb Air
übftfrau lief. — 0 bu liebe, ‚adrilldie Under, nett beute
bade id) bin für beine freintblidy eürjorge, — oft per.
gelte bir'e!
1

14.
)ttlri*t

it hie a[1jLit)rtid rniebertereiibeu geiertage iiiib e,


Volt rnctden ict Iier erat)LeI1 will, lonhern hie'
jenien jettae, wetde mir befonher bei( im (e'
bädtnib aurüdgeblieben hub atte jener 3eit, hie wie 1iebtie
m4eln Ietamm;ragen aue bem enblojen Oiean bee Rabetteii-
febell4.
a ift auerit bae geibnacbtefeit mit feinen ijrift
bäumen, efefferfuen unb 93oiibone unb mit feinen grAen
düffetn uotl Uteie mit IRofinen, in me(emt wir jd)weten
buriteim. läber biefe geitfreitbe war ftetä nur eine tatbe, benn
br ®ebanfe an u eaitie unb an heu beimattien trift'
baum, an hie föne erienleit, hie man nun in gewobutent
e(eife tier im qorpe anftatt bei heu seinen verbringen
immute, trübte biefelbe gar fer.
rann war öni 'ebuvtta, ein u,eiter tober
geiertag im 3abr, ha ftaub bae ganäe gorpe in heu neueften
lnüen brnuten auf bein £of &ur groben ßurabe bereit.
I)ajor n.R ...... 1 Iiett eine wunberhföne 'Rebe. unb u,ä1»emmh
hie Torfjugenb unb her fatbolifcbe ßaftor (er war her el)e'
maLie eruber ¶1förtner beA h(ofter Seifterbad unb feine
—e 122 z»-
)
(ematt ber (rhe evmo4te ibn, jemaIe bie @renäe be
Sierpe &u überfreiten, weil er bafleibe für „u we1ttid"
Iiett) ire 91ajen neugierig burcb ba(Bitter be ofe
Itectten, rieten bunbertpuanaig frifctje Stebten ein breimaligeL
iaucbSenbee Surrab auf iren geliebten 2anbeater. -
3nr &lo4nung gab ee bann - unb bieb blieb am tiefften
in ber erinnerung bat ten - mieberum 9eibrei mit Qofinen
discrtion.
Tae waren hie offliellen eeiertage. Oiel beuttic»er
nocb aI biefe finb mir aber 3mei anbere Irobe Zage im
03ehäcbtnih gurüdgeblieben.
einee Vorgene riet ber ouvevneur 2uftuf3 einige von
une in feine stube unb &eigte ung einen großen fiaufen von
appe unb itber. unb (otbpapier.
r eraftte un ' baf in einigen Bocben ber (eburtt
tag be?j 5auptmanne v. 2 1, unjere onipagniecef,
fein mürbe, unb baf man, ha er ein lebt paffionirter dac
¶pieler fei, ein gtoe cbad,turnier auffübten wollte mit
tebenben eiguten.
Man fann ficb henten ‚ wie lebt uniere fleinen J,34nn.
tafieen burd hiefe Üunbe erhit murben, um fo mebt, at
wir Si{e bei hiefem cfadturnier mitwirfen fofften.
eine gans ungemontc StbatiAteit begann nun auf her
gancii Rompaqnie, hie une Kffe in 91teem erbielt von trüb
bi fpit, hie fehe freie Rinute aufüftte. a wurhen Zcbilbe
vergothet unb mit beratbikben iffiguren beflebt, «elme ge'
1 leiftert unb verfilbert, )1üftungen gepappt unb Scbmerter
au ol& fahriirt. Tann (am her Zcbneiber unb naljin
uMA 9Naj, von baitie betamen mir auf unfere 93itten ebern
unb ärpen gefcictt, unb fa fanhen fkb benn atlmätig alle
equifiten glüflic ufammen, hie nötbig waren für he ver•
lcbiebenen eiguren heö Gpiete.
ie Röniqe trugen IRüftungen unb Rronen auf heu
etmen, fie waren gepanert von oben biö unten, her eine
123

in es-- ch nem her anbere in 133olb, befigleieen hie Slöniginnen


in wallenbelt prächtigen @minbern, hie eine ebenfalle femar3,
hie anbete gelb. Tie 2ülifer waren 9titter, hie Springer
leietgefteibete einen mit einem b eim, ber einen eferbefopf
eile eelmier trug, auf bem aupte. Tie Zbürme waren
orbentliee Zbürme aue eappe, febr AMI unb natürlieb
bemalt unb mit ze erten unb 8innen verleben, fie waren
tragbar unb in lebem berfelben ftaf ein Slabet, her '.0tenae
,unfietbar. Rnappen in Baffenrüden unb Sturmbauben
waren hie &wem, moblbernebrt mit Seivert unb Schilb.
Unb ale nun alle 9.1ötbige äur Stelle war, begannen
oben in bein 9:flittelbau hie eroben. Tort war her parfetirte
eufiboben mit feinem leachbrettförmigen Bettifel wie eigene
iu bielem 8ived gefeaffen.
Ter Z.ambour ffltüller lpielte auf her geige hie .iejt.
ouvertüre unb in langfamem feierliebem eienaffetritt
nal* fie nun hie Gebaar,, um ein roirflieee regelreetee
cba cb fpiel in aller eorm mit biejen lebenbigen euppen unter
her 2eitung hee 2ieutenante von %ixmann bitregtführen.
Unb enblie fam er, her grobe Zag her 91uffübrung.
,(3n ben weiten, feftlie erkneteten Räumen waren alle Ofji.
Men unb ersieber bee Story& mit ibren Tamen len verfaul.
91ue manee erembe waren gelaben su biefem eft e
Unb nun begann hie 9/tufif. eeierlidg Stille lagerte
lie auf hie erwartungevoite, bunte n. enge. " •
Unter ben Stfängen her eolonaile nabten fie; voran
ein berat b präetig gef (eibet mit Wiaret unb gappeurod,
ben golbenen berolbeftab in her eanb , ()inter ihm äivei
‚Ragier mit langen St akiren unb langen, wallenben eärten,
fabbaliftifee 8eüben auf bem Gürtel uni hie iiften unb
bobe eüte mit ben 3eicben bee Zbierfreike auf ben bäte
tern. Tann tarnen feierlieb, paarweife hie edelviele
hie :Ritter, hie Rnappen, hie %biinne, hic könige unti
Stöniginnen.
- 124—

in i! bee Etaunelteempfing fte, mabrfaft päti


iabeit Iie auo in iten funfeinben ewäiibern. Die (o1h
unb ebelgeitein btite e, namenttid) ble Tamen ()1eicbior

unb Dlidte) erregten augemeillee 9lujielben, lo reienb unb


üdtig ja0en ie aug, ate Iie vor beitt staunen bev gRenge
test jittig errötenb bie Igugen niebertugen.
—e 125 -&-

211 feiertider ßroseffion iimfritten fie einmal heu


leeren 9tatim, bann nalmen fie ifre täe auf bem
plan ein.
ie JRufif fdwieg. Ter erolb E)ielt feine läufpracbe
(läff ee in fcönen Verfen, vom Gouverneur Z3uftue verfaft),
- bah eier hie Zugenb unb bae 2after, Bei unb ecbwarä,
uni ben £ßreie bee Giegeeringen fofiten, tat er funb.
ie ))?agier mit ihren ctdben, wele (0 jet fdrneig'
fam neben ibren 3arteien geftanhen tatten, begannen nun
einanber mit boen Borten 3um Rampf lerauuforhern
unb bae eigentlide Zpiel begann.
9luf leben Bint mit bem 3auberftab bewegte fid eine
her i. iguren. etwa iwötf 3ügc von leber Ute waren fo
gemat, ha rief her weife Magier (ürgaf) ein lautei
dad!" unb gleid) harauf: „Unb matt!" - 'Zae 2ict
tatte über hie giniternib gefiegt, - hie Zugenb trium
ptirte, wie fie hieb ja überall 3ule#t tl)ut.
Tiefem originellen achturnier, rnele mit üled)t viel
bewunbert ivurbe, folgte bann ein Oall im Sfoftüm, her bi
nach Mitternacbt mittrte unb an welchen mir noch monatelang
mit Qnt&üden iurüdhachten. batte ee hoch )loppen unb
fluchen *) von herrlichem ob(gefchmacf in verjchivenhe
rifd)er Menge gegeben.
¶ie pridtigen Rüftungen wurhen fämlntlid) 3uni in
beiiten an biefen Zag in bem Stompaguiejaal aulgefteilt,
unb wenn fie hie )1otten mittlerweile nicht gefreffen haben,
flehen fie wohl heutigen Zage noch hort, ale ein Jflabn'
* seichen an vergangene röe.
eniger prächtig, aber lehr heiter war eine Xuffübruitg,
welche auf her anbern (her e4ten) ompagnie ftattfanb: ein
fleitie3 8aubevilIe mit ailertiebften lärien, „er Scbufmeifter

') Rlnet Jortent.


-- 126 .-

in lizitfenb flöten" betitelt, heut ein 2c4maitt fotte:


tt,enteuer einer act".
n hein erften tücf glänge nuinenttid) her Ueine

.ecrring afe Edu(uteifterlhurcf sein tjübjcfe spiet unb


leinen tet1en, glodenreinen tejan; in hein 3rneiten Stüd,
bavon heu Cfiieren geqebeit wurbe, blieb aur allgemeinen
—'e 127 -
rettbe her ouuerneur Scb. 3 ftecten, Ivae um fo ärüer'
ticjer für in war, ale er jelbft ettamationunterrit
erteitte.
*

o in lärbeit nub rbolunü verging hie .3eit, - ein


Monat, ein Jak nad bem anbern froanb batin.
war Unteroffiier unb i8rigabeatteiter geworben, icf 1
bereits in Iertia unb in her erDen enjttrflajfe. Zmmer
ndter rücfte nun her üroDe Moment, wo i(b 23eneberg
3atet jagen jofite.
einee Zage2, im Sommer wurhe iEieb genommen
von allen 2ieben unb Oetannten unb finunter ging'e auf
hie oft.
!D1and' ber3ticIen llunfd) unb mandje gute 2ebre gab
man une mit auf hen 29e8. 93or S2Ulem war ee her eerr
ielbwebeUieutenant, her, t)ingerijfen bunt hie geierlicbfeit
bee Momente, flcb fogar 311 einer farmlidjen Rebe terftieg.
r fufr ficb mit heu bieten, roten eänben über hie
Stirn, ieufste tief unb jpracl: „fd möfte eufd mofit
ein icban3 fIeine Inbenfen mit auf ben Bei(t feben, -
baicb fceifett: 2ufdjt unb liebe fdum Zinge, rnacft llülf
tuib lärbeit fcferinge. -
„enn manicb frif wejc anfafd)t, bann fc()elt ee nod'
mal fcto fut, liebe Rinher. - Zotte bo! - ijcb fönnte
ictanä fcfut euer 3ater fein, ober euer rooater fdar
(tier jeufte er noet einmal unb hraucte bae Zald)entiid)
geräufctoU, her tebante überwältigte itn jicbtti(t) .
3erfdjefct unfd nift unb nu Lebt wobt!'
o her brate elbwebeUieutenant. r brüette unö
ttlen hie baub, fdneute ¶id nocbmate unb waubte ficb um;
icE) E)atte it)n niemalä n,ieber geiefen.
ünf tage unb fünf äcE)te reisten wir, eE)e wir hie
.E)ürme her 9tefibeni erbtictten imb auf bem länWtifcben
- 128 -
3at)11t)ot tutkrn etig mieber auf Terra firma ¶eten, em
pfaiigen von beii eefannten, bie uni im Iriumpb hurd
bie gtoge, taft eii1oIe Etabt unb in bae S?orpe geleiteten,
in bae bauein ber 91eueit riebridftrahe Jho. 13
mit her Iiiicbriit an her fteinernen stirn: Martis et
Mi nervae alumn is.