Sie sind auf Seite 1von 7

FAQ: ÄNGSTE GEHEN DURCH DAS GITTER

das Gitter

Von Wes Penre und Ariel Glad, wespenrevideos.com.

Nachstehend finden Sie eine allgemeine Richtlinie zum Verlassen des Rasters nach dem
Ablauf unsere14. Dezember 2019 Wes Penre FAQ Kommentare deaktiviert für FAQ:
Ängste gehen durch r physischen Körper. Wir empfehlen Ihnen, dies nicht zu tun. Alles,
was wir tun müssen, ist, das Gitter „über“ uns zu erkennen, nachdem wir gestorben
sind (mit dem abgelaufenen physischen Körper als Referenz, da es im „Raum“ kein Auf
und Ab gibt), und nach einem Loch im Gitter zu suchen eine Absicht, und verlassen Sie
durch eines der Löcher. In einer Nanosekunde werden Sie auf der anderen Seite sein,
um das KHAA, auch bekannt als das Große Universum, zu erleben.

Wir verstehen, dass die Lösung zwar einfach ist, aber eine Menge Angst mit sich bringt
- Angst vor dem Tod und Angst vor dem Unbekannten. Wir wissen das, weil wir ständig
Fragen und Bedenken zu diesem Thema bekommen. In diesen FAQ werden wir die
häufigsten Antworten unserer Besucher ansprechen. Wir hoffen, dass dies hilfreich sein
wird.

Zur Vereinfachung haben wir ein Inhaltsverzeichnis unter diesem Absatz erstellt. Sie
können also auf eine interessante Frage klicken, und der Link führt Sie direkt zu dieser
Frage in diesem Artikel. Verwenden Sie die Zurück-Taste, um dorthin zurückzukehren,
wo Sie waren.

INHALTSVERZEICHNIS:
Ich weiß nicht, dass wir tot sind

In den Tunnel des Lichts betrogen zu werden

In ein falsches Gitter getäuscht zu werden

Wird der freie Willen von den Overlords verletzt, wenn wir abreisen?

Werden die Overlords Waffen gegen uns einsetzen, die die Seele töten werden?

Denken wir außerhalb des Gitters, ohne ein Loch zu entdecken

Kann Orion als Retter das Gitter entfernen und uns alle befreien?

Wes 'und Ariels Kommentare

FRAGE: Was ist, wenn ich nicht sofort bemerke, dass ich tot bin, z. B. wenn ich einen
traumatischen und plötzlichen Tod erleide, habe ich keine Probleme damit, im
Astralraum entführt und verstaut zu werden? Wie viel Zeit muss ich beenden, bevor es
zu spät ist?

ANTWORT: Das kann immer passieren. Das Privileg, das Sie haben, ist, dass Sie über das
Grid Bescheid wissen und wissen, was Sie tun müssen. In diesem Sinne dauert es nicht
lange, bis Sie feststellen, dass Ihre physische Inkarnation vorbei ist, und Sie können sich
so schnell wie möglich auf die Aufgabe des Verlassens konzentrieren.

Es gibt kein festes Zeitlimit für das Verlassen des Gitters und außerdem wird die Zeit im
Astral anders wahrgenommen als in 3D. Mach es einfach so schnell du kannst und
achte nicht auf alles, was du um dich herum erlebst. Viele von uns werden vielleicht vor
dem Verlassen nichts antreffen. Das einzige, was wichtig ist, ist sich auf die Aufgabe des
Verlassens zu konzentrieren.

FRAGE: Kann ich dazu verleitet werden, in den Tunnel des Lichts zu gehen?

ANTWORT: Nur wenn Sie sich betrügen lassen. In vielen unserer Videos haben wir das
Raster und das Ausstiegsverfahren besprochen, und es wird auch in den Wes Penre
Papers (WPP) besprochen. Einige von uns begegnen möglicherweise Gedankenformen,
Astralwesen, Geistführern oder verstorbenen falschen Verwandten und Freunden, die
versuchen, uns ins Licht zu locken. Es liegt an Ihnen, ob Sie darauf hereinfallen oder
nicht. Wenn Sie durch das Raster gehen möchten, ist es am sichersten, niemandem
oder etwas zuzuhören oder Aufmerksamkeit zu schenken - was immer es auch sein
mag.

Einige Seelen sehen den Tunnel sofort nach seinem Tod und fühlen sich von ihm
angezogen - sowohl elektromagnetisch als auch wegen der Fülle an Liebe, die aus ihm
strömt. Diese Liebe ist falsch in dem Sinne, dass der menschlichen Seele Energie
entzogen wird, um uns zu täuschen. Wenn Sie sich davon angezogen fühlen, drehen Sie
einfach den anderen Weg und konzentrieren Sie sich auf das Raster.

FRAGE: Ich befürchte, dass ich von einem „falschen Gitter“ ausgetrickst werde. Was
passiert, wenn die Overlords eine Illusion des echten Gitters erzeugen und ich denke,
dass es echt ist? Vielleicht führt mich das Loch im falschen Gitter direkt in den Tunnel
des Lichts?

ANTWORT: Wir wurden von einer langjährigen Quelle angewiesen, die sich sehr gut
auskennt, es sehr einfach zu halten - „geh einfach durch das Raster“. Abgesehen davon,
wenn die Overlords ein falsches Gitter projizieren würden, was wir sehr bezweifeln, ist
das nicht das, was Sie anstreben. Sobald Sie nicht mehr in Ihrem Körper sind und ein
Loch im Gitter sehen, setzen Sie die Absicht: "Ich gehe durch das Gitter in das größere
Universum" oder "Ich gehe durch das Gitter zum Orion", wenn dies Ihr Ziel ist . Dann
spielt es keine Rolle, was die Overlords eingerichtet haben, denn in Ihrem Kopf
durchlaufen Sie das echte Raster, was möglich ist, weil das ursprüngliche Raster Löcher
enthält. Projizieren Sie keine Hindernisse und Barrieren, tun Sie es einfach.

Wir Menschen sind es nicht gewohnt, Grenzen zu ziehen. Daher fällt es den
Astralwesen recht leicht, unsere Energiesignatur zu lesen, und sie können unsere
„Schwächen“ erkennen und potenziell ausnutzen. Es liegt an Ihnen, sich nicht in sie zu
verlieben, und es ist eine gute Idee, sich auf diese Aufgabe zu konzentrieren, während
Sie noch hier sind. Dann, wenn es Zeit ist, wissen Sie, was zu tun ist; Finde ein Loch im
Gitter und überlege es dir. Das ist die Einfachheit davon - alles andere sind Additive, die
aufgrund Ihrer Ängste in Ihrem eigenen Kopf entstehen. Das Schlüsselwort hier ist
„Fokus“. Lassen Sie sich nicht ablenken - lernen Sie, entschlossen zu sein, ohne dass
Ihre Angst das Beste aus Ihnen macht.

FRAGE: Ich mache mir Sorgen, dass ich keinen freien Willen habe, oder die Bösen
werden es nicht ehren, damit sie mit mir machen können, was sie wollen.

ANTWORT: Sie haben freien Willen, aber Sie wurden, wie wir alle, dazu manipuliert, ihn
nicht in dem Maße zu nutzen, wie wir es sollten, was bedeutet, dass Sie die freie Wahl
haben, wenn alle uns zur Verfügung stehenden Potenziale zur Verfügung stehen. Nur
Sie können sich selbst stoppen, weil Sie in jedem Moment Ihrer Existenz an dem
arbeiten, was sich in Ihnen befindet - nicht an dem, was sich in jemand anderem
befindet -, selbst wenn Sie manipuliert werden. Auch dann treffen SIE Ihre eigenen
Entscheidungen. Du bist derjenige, der dein Schicksal ändern kann, weil nur du
bestimmen kannst, was du willst - die Seele gehört dir -, du bist es im Großen
Universum und in diesem Konstrukt. Wenn Sie der Meinung sind, dass jemand anderes
bei Ihren Entscheidungen und deren Umsetzung mächtiger ist als Sie, nutzen Sie nicht
Ihre eigene innere Stärke. Wenn du es benutzt, kann dich niemand aufhalten, weil du
deine eigene Kraft bist. Damit jemand Macht über Sie hat, müssen Sie ihm zuerst diese
Macht geben. Versetzen Sie sich auch nicht in eine Situation, in der Sie sich verteidigen
oder für Ihren Fall argumentieren müssen. Geh einfach durch das Gitter.

Darüber hinaus sind die Overlords nicht sehr besorgt um Einzelpersonen; Sie sind mehr
besorgt über die menschliche Seelengruppe als Kollektiv. Sie verschwenden nicht zu
viel Mühe, um Individuen zu suchen, außer wenn diese Individuen ihre Agenda
ernsthaft bedrohen, was einige Seelen, die durch das Grid austreten, nicht tun. Wenn
Sie einen Bienenstock sehen und ihn einsammeln möchten, stellen Sie ihn unter
Quarantäne, damit die Bienen nicht entkommen können. Einige Bienen werden jedoch
wahrscheinlich noch fliehen. Wirst du ihnen nachgehen? Wahrscheinlich nicht; Du hast
immer noch den Bienenstock. Aber wenn sie dich stechen, könntest du sie schlagen.

FRAGE: Soweit ich weiß, haben sie diese fortschrittlichen Waffen von Orion gestohlen.
Warum würden sie sie nicht benutzen?

ANTWORT: Sie könnten zum jetzigen Zeitpunkt eine solche Waffe besitzen oder auch
nicht, aber selbst wenn sie dies tun, wäre es sehr dumm von ihnen, sie auf uns
anzuwenden. Diese Waffen werden selbst im Krieg sehr selten eingesetzt. Wenn die
Overlords sie auf uns angewendet hätten, wäre das eine unverzeihliche Handlung, und
sie wissen es. Es könnte in einem zukünftigen Gericht niemals eine Entschuldigung
dafür geben, und sie würden wahrscheinlich die gleiche Behandlung erhalten. Die
Overlords mögen manipulativ, kontrollierend und missbräuchlich sein, aber sie sind
nicht dumm. Sie haben mit diesen Waffen nichts zu gewinnen, aber alles zu verlieren.

FRAGE: Können wir uns einfach außerhalb des Gitters denken, ohne ein Loch zu
entdecken?

ANTWORT: Höchstwahrscheinlich nicht. Wir würden nicht sagen, dass es unmöglich ist,
aber es macht die Dinge komplizierter und wir sind potenziell anfälliger für Fehler. Der
einfachste und schnellste Weg, dies zu tun, besteht darin, ein Loch im Raster zu
erkennen (es gibt viele davon) und sich selbst ein Bild davon zu machen. Das wurde uns
beigebracht. Das Gitter ist unsere kollektive Seelenenergie, und deshalb ist es
unmöglich, ohne Löcher einzudringen. Es ist einfacher, etwas zu haben, das wir von
außen wahrnehmen können (die Löcher) und uns dann auf die andere Seite zu
projizieren.

FRAGE: Wenn Orion kommt, um uns zu retten, können sie dann nicht einfach das Gitter
entfernen, damit alle Menschen entkommen können?

ANTWORT: Das bezweifeln wir sehr. Das Gitter besteht aus unserer kollektiven
Seelenenergie, in der jede Seele mit allen anderen auf diesem Planeten verbunden ist.
Was würde beim gegenwärtigen Stand der Menschheit mit jeder einzelnen Seele
geschehen, wenn das Gitter in Stücke geschossen würde? Wir können uns nur
vorstellen. Das Mildeste, was passieren könnte, wäre wahrscheinlich völlige
Verwirrung, Verzweiflung und globale Panik. Das Schlimmste, woran wir denken
können (obwohl wir nur eine Hypothese aufstellen), ist, dass die Seelen zerbrochen
wären - ähnlich wie wenn jemand die ultimative Waffe benutzen würde, bei der Seelen
in Stücke gespalten wären. Wir können sehen, dass das Gitter Orion definitiv daran
hindert, hier einzutreten. Es ist sehr schwierig, das Experiment an diesem Punkt zu
beenden, da dies das Auflösen des Gitters beinhalten würde. Die Leute sind nicht bereit
dafür. Das Erwachen muss auf individueller Basis geschehen.

Wes 'und Ariels Kommentare


Warum müssten die AIF / Overlords alle Arten von Religion / Gedankenkontrolle /
Kulten usw. täuschen und betrügen und erschaffen, wenn wir in der Sache keine Wahl
hätten, die wir recyceln könnten? Wenn wir ohne unsere Zustimmung gezwungen
werden, warum dann alle Kontrollprogramme? Sie würden das nicht tun müssen;
warum diese ganze Energie verschwenden, wenn sie nicht müssen? Schauen Sie sich
um, jeder Aspekt der Kontrolle von Körper und Geist ist vorhanden. Warum fühlen sie
sich dazu gezwungen? Und dann nach dem Tod die GROSSE SHOW mit den Engeln und
Verwandten; Sie haben wahrscheinlich Harfen, die himmlische Musik spielen.

Sie täuschen uns vor, etwas zu wählen, das wir nicht wollen, indem sie im Voraus
wissen, was wir tun werden, und geeignete Maßnahmen ergreifen.

Schlussfolgerungen : Worauf sollten wir uns konzentrieren? Die Angst, wieder recycelt
zu werden oder die Matrix erfolgreich zu verlassen? Wir kennen die Antwort darauf.
Was ist, wenn wir aus objektiver Sicht versagen? Dann werden wir recycelt, aber
zumindest haben wir alles getan, um hier rauszukommen, anstatt uns über alles
Gedanken zu machen, was auf dem Weg passieren könnte .

Es ist wichtig, die Kontrolle über unsere Gedanken zu haben. Wollen wir recycelt
werden? Nein. Warum verbringen wir die ganze Zeit damit, Energie zu recyceln und
wieder einzufangen? Je mehr wir die synthetische Seele übernehmen lassen (was diese
Gedanken sind), desto wahrscheinlicher ist es, dass es passieren wird. Erkenne, dass all
diese Was-wäre-wenn- Ängste das Design der Programmierung sind, mit der uns die
Overlords „beschenkt“ haben (sarkastisch gesprochen).

Wenn wir diese Programmierung und Angst nicht hätten, würden wir nicht einmal
daran denken, dass wir scheitern könnten - das würde uns nicht einmal in den Sinn
kommen. Jeder Gedanke, der Ihnen sagt, dass „Dinge schief gehen können“, kommt
also nicht von IHNEN. es kommt aus der Programmierung. Es ist wichtig, dass wir
lernen, zwischen uns selbst und der Programmierung zu unterscheiden. Wenn die
Programmierung überhand nimmt, müssen wir dies erkennen und sagen: "Annullieren
Sie das!" (Siehe unser aktuelles Video: wespenrevideos.com/2019/12/09/video) -197-
wie-man-unsere-gedanken-steuert-und-die-auswirkungen-von-gedankenformen-
mindert / ).