Sie sind auf Seite 1von 4

MINI-Meter Die MINI-Meter sind ausschließlich zur Messung elektrischer Programmiertasten

Energie vorgesehen. Einbau und Montage darf nur von auto- Die 'SET' und 'SCROLL'-Tasten (Abb.3) dienen zum:
Montage- und Betriebsanleitung D risierten Elektrofachkräften ausgeführt werden. Bei der Planung – Einstellen der Wandlerübersetzung und der Impulsausgangs-
Bed.Anl. Nr. GHQ 630 7066 P0001 und Einrichtung von Elektrischen Anlagen sind die einschlägigen frequenz
Normen, Richtlinien, Vorschriften und Bestimmungen des jewei- – Prüfen der oben genannten Einstellungen
ligen Landes zu beachten. Die jeweils gültigen Sicherheitsbe- – Anzeigen der zusätzlichen Energieverbrauchsstellen
Allgemein stimmungen, z.B. Unfallverhütungsvorschriften und Gesetze über – Rückstellen des Zählerstands auf Null
Die neuen MINI-Meter sind kompakte, technische Arbeitsmittel, sind auch für die angeschlossenen
einphasige, elektronische kWh-Zähler SET SCR. 26 21
Betriebsmittel und Anlagen einzuhalten. 25 20
für die Messung der Wirkleistung von
230V-Stromkreisen und können dort Verschmutzte Geräte können mit einem trockenen oder leicht
eingesetzt werden, wo keine Typen- angefeuchteten Tuch gereinigt werden. Auf keinen Fall dürfen
prüfung erforderlich ist. Der Energie- ätzende Mittel oder Lösungsmittel verwendet werden. Abb.3
verbrauch wird über eine einfach ab- Die MINI-Meter sind wartungsfrei. Bei Schäden, z.B. durch Es sollte nur jeweils eine Taste gedrückt werden. Die Befehle
lesbare, 4-stellige LED-Anzeige Transport oder Lagerung, dürfen keine Reparaturen vorgenom- werden erst mit dem Loslassen der Taste ausgeführt. Wird wäh-
dargestellt. Geeignet sowohl für Direkt- men werden. Im Schadensfall wenden Sie sich an Ihren rend der Programmierung eine Minute lang keine Taste gedrückt,
anschluss, als auch für /5A Wandler- Elektrofachhändler. springt die Anzeige in den normalen Displaymodus zurück.
anschluss. Bei allen Zählern können Bei Öffnung der MINI-Meter erlischt der Garantieanspruch!
verschiedene Wandlerübersetzungen Wandlerübersetzungen (Alle Ausführungen)
programmiert werden. Das MINI-Meter Sortiment beinhaltet Installation
Um den aktuellen Energieverbrauch bei einer Messung mit an-
Geräte, die lokal und/oder fernrückstellbar sind, mit oder ohne Die MINI-Meter sind geeignet zum Einbau im Verteiler oder geschlossenem Stromwandler im LED-Display anzuzeigen,
einstellbarem S0-Impulsausgang. Kleingehäuse, mit Schnellbefestigung auf Tragschienen 35 mm, d.h. primärseitige Messung, kann der MINI-Meter mit folgenden
nach DIN EN 50 022. Der elektrische Anschluss erfolgt über Wandlerübersetzungen programmiert werden:
Technische Daten Schraubklemmen.
Messgenauigkeit: ± 2% nach IEC 1036 Wandler
Nennstrom (Messbereich): 5A (0,1 A bis 32 A) Anschluss bei Direktmessung: A/A – 15/5 50/5 100/5 150/5 200/5 250/5 300/5
Anlaufstrom: 35 mA bei cos ϕ = 1 Zähler wie im Anschlussbild Abb.1 anschließen. Der Strom- Wandler-
Vorsicherung: max. 32 A, Direktanschluss, pfad muss durch eine Vorsicherung (max.32 A) abgesichert übersetzung 1* 3 10 20 30 40 50 60
max. 6 A, Wandleranschluss werden.
Spannung: 230 VAC, ± 10% (*Werkseitige Voreinstellung)
Frequenz: 50/60 Hz, ± 2,5%
Eigenverbrauch: 1,5 W Einstellen der Wandlerübersetzungen:
Temperaturbereich: – 40 °C bis + 70 °C 1 2 3 4
Anschlussquerschnitt: 1,5 mm2 bis 10,0 mm2 sec
SET SCR SET SCR
SET x 1
>3

Wandlerübersetzungen: 1*, 3, 10, 20, 30, 40, 50, 60 L


Abb.1 N
S0-Impulsausgang (optional)
– Schaltstrom/Spannung: max. 100 mA, 1 2
10 bis 40 V AC/DC Anschluss mit Stromwandler:
SET SCR
SCR 1-7
– Impulsfrequenzen: 1, 10*, 100, 1000 Imp/kWh Zähler wie im Anschlussbild Abb.2 anschließen. Der Strompfad
– Impulslänge: 100 ms ± 10% muss durch eine Vorsicherung (max.6 A) abgesichert werden.
Einstellbare Wandlerübersetzungen:
– Anschlussquerschnitt: 0,2 mm2 bis 1,5 mm2 Anschlussrichtung des Stromwandlers beachten (P1--P2, 1, 3, 10, 20, 30, 40, 50, 60
3
Rückstelleingang (optional) S1--S2). Bei Falschanschluss misst der Zähler keine elektrische
– Eingangsspannung: max. 40 V DC Energie (Punkt im Display blinkt nicht). Einstellung bestätigen und SET SCR
SET x 1
zurück in den Normal-Modus
– Rückstellpegel: 10 bis 40 V Hinweis: DEN STROMWANDLER NIE MIT N ODER PE
– Anschlussquerschnitt: 0,2 mm2 bis 1,5 mm2 VERBINDEN! Sekundärwicklungen können
* Werkseitige Voreinstellung Netzpotential haben. 4

Wichtige Hinweise Prüfen der eingestellten Wandlerübersetzung:


● Gerät nicht außerhalb der spezifizierten technischen Daten >3
sec
SET SCR SET SCR

>3 sec
betreiben.
1 2 3 4
● Gerät nur im geschlossenen Gehäuse (Verteiler) betreiben.
● Gerät bei Transport, Lagerung und im Betrieb vor S1 S2
L P1 P2 1 2
Feuchtigkeit, Schmutz und Beschädigung schützen. Abb.2 N
LED-Anzeige S0-Impulsausgang Notizen:
(EE 22R, EE 22R, EE 22Rr)
In der Normalstellung zeigt die 4-stellige LED-Anzeige den
Energieverbrauch in kWh ohne Dezimalkommastelle an. Der S0-Impulsausgang sendet über ein Halbleiterrelais propor-
Bei einmaligem Drücken der 'SCROLL'-Taste werden die tional zur gemessenen Energie Impulse aus. Somit kann der
beiden zusätzlichen Energieverbrauchsstellen im Display Energieverbrauch an räumlich entfernten Orten aufgezeichnet
angezeigt, d.h. 99 9999 kWh. und abgelesen werden. Impulsausgang wie in Anschlussbild
Der rechte Punkt im Display blinkt, wenn Energieverbrauch Abb.5 anschließen.
registriert wird (1000 Imp/kWh). Wenn keine Energie registriert Die Impulsausgangsfrequenz bezieht sich auf den primärseitig
wird, leuchtet er konstant. gemessenen Wert, d.h. wenn Wandlerverhältnisse dargestellt
werden.
Anzeigen der zusätzlichen Energieverbrauchsstellen: Folgende Impulsausgangsfrequenzen sind einstellbar:
1, 10*, 100, 1000 Imp/kWh (*Werkseitige Voreinstellung).
SET SCR SET SCR
SCR x 1 SCR x 1

S0-Impulsausgang anschließen:

Zusatzstellen Normal-Modus RESET Impulsausgang

10 - 40 V 10 - 40 V
DC AC/DC
Rückstellen des Zählers auf Null
(EE 20R, EE 22R, EE 22Rr) + -
26 25 20 21
Diese Funktion ermöglicht eine
– lokale Rückstellung des Zählerstandes auf Null Abb.5
– oder über den Rückstelleingang eine externe Rückstellung
des angezeigten Energieverbrauchs auf Null
(nur Ausführung EE 22 Rr). Einstellen der Impulsausgangsfrequenz:
SET SCR SET SCR
ec
>3 s SCR x 1

Lokales Rückstellen des Zählerstands:


(EE 20R, EE 22R)
1 2
>3
SET SCR
sec sec SET SCR
>3
SET SCR SET x 1
SCR x 1-3 SET SCR

Einstellbare
Impulsusgangsfrequenzen:
1, 10, 100, 1000 Imp/kWh
3 4

Einstellung bestätigen und SET SCR


SET x 1
zurück in den Normal-Modus

Externes Rückstellen des Zählerstands:


(EE 22Rr) 5

Rückstelleingang wie in Abb.4 anschließen.


Prüfen der eingestellten Impulsausgangsfrequenz:

Druck Nr. G SK 09091 01 S0101


Rückstelleingang/RESET

ec SET SCR
SCR x 1 SET SCR
>3 s

10 - 40 V 10 - 40 V
DC AC/DC

1 2
+ -
SET SCR >3
26 25 20 21 sec

Abb.4

3
MINI-Meter The MINI-Meters are intended solely for the measurement of Programming buttons
electrical energy. Mounting and installation should only be car-
The 'SET' and 'SCROLL'-buttons (fig.3) can be used to:
Installation and Operating Instructions GB ried out by authorised electro-technical personnel. The relevant
– set the transformer ratio and the pulse output frequency
Bed.Anl. Nr. GHQ 630 7066 P0001 standards, guidelines, specifications, and regulations of the
– check the above mentioned settings
country in question must be observed for planning and setting
– display the two additional energy consumption integer digits
General Description up electrical systems. The relevant safety regulations, e.g. acci-
– reset the meter to zero
dent prevention regulations and law on technical work equip-
The new MINI-Meters are compact ment, must also be observed for the connected equipment and SET SCR. 26 21
electronic, electricity meters for the systems. 25 20
measurement of active energy in 230 V
single phase networks where a type Should it become necessary, the unit can be cleaned with a dry
approval is not required. The energy or slightly dampened duster. Aggressive cleaning agents or
consumption is displayed in kWh on a solvents should not be used. fig.3
4-digit, easy to read LED-display. The MINI-Meters are maintenance-free devices. Should the
The meters can be used both for direct device show signs of damage, e.g. due to transport or storage, Programming buttons should only be operated one at a time.
measurement or together with /5A no repair should be undertaken. In case of damage please The function will be first carried out on releasing the button.
current transformers. All meters pos- contact your local agent. If no button is pressed for a period of one minute the meter will
sess a programmable transformer ratio automatically jump back to the normal display mode.
Opening the MINI-Meter invalidates the warranty!
and the MINI-Meter product range
includes devices that can be either locally and/or remotely reset Installation Transfomer Ratio (All Types)
and/or with an adjustable pulse output. In order to display a true energy consumption value on the
The MINI-Meters are designed for installation in distribution
panels or small enclosures, snap fixing onto 35 mm mounting LED-display when a current transformer is being used, i.e. a
Technical Data rails according to EN 50 022. Electrical connection is made via primary measurement, the MINI-Meter can be programmed
Accuracy: ± 2 % according to IEC 1036 screw terminals. with the following transformer ratios.
Rated current (Range): 5A (0.1 A to 32 A)
Starting current: 35 mA, cos ϕ = 1 Direct Connection: Transformer
Circuit protection: max. 32 A, Direct connection A/A – 15/5 50/5 100/5 150/5 200/5 250/5 300/5
Connect the meter according to the connection diagram fig.1
max. 6 A, Transformer connection including circuit protection (max. 32 A). Transformer
Voltage: 230 V AC ± 10% ratio 1* 3 10 20 30 40 50 60
Frequency: 50/60 Hz ± 2.5 % (*Factory default setting)
Power consumption: 1.5 W
Temperature range: – 40 °C to +70 °C 1 2 3 4
Connection cross-section: 1.5 mm2 to 10.0 mm2 Set transformer ratio:
sec
SET SCR SET SCR

>3
SET x 1
Transformer ratios: 1*, 3, 10, 20, 30, 40, 50, 60 L
fig.1 N
Pulse output (optional)
– Current/voltage: max. 100 mA, Connection with transformer: 1 2
10 to 40 V AC/DC
– Impulse frequencies: 1, 10*, 100, 1000 Imp/kWh Connect the meter according to the connection diagram fig.2 SCR 1-7
SET SCR

– Pulse length: 100 ms ± 10% including circuit protection


– Connection cross-section: 0.2 mm2 to 1.5 mm2 (max. 6 A), paying particular attention to the polarity of the
Adjustable transformer ratios:
transformer connection (P1--P2, S1--S2). Electrical energy will 1, 3, 10, 20, 30, 40, 50, 60
Reset input (optional) 3
not be measured if the connection polarity is incorrect (decimal
– Input voltage: max. 40 V DC point in display will not flash). Confirm setting and back to SET SCR
normal mode SET x 1
– Reset signal level: 10 to 40 V
– Connection cross-section: 0.2 mm2 to 1.5 mm2 Note: DO NOT CONNECT THE CURRENT TRANSFORMER
SECONDARY TO NEUTRAL OR EARTH!
*Factory default setting Secondary windings can have mains potential. 4

Check setting:
Important Notes
sec
SET SCR SET SCR >3
>3 sec
● Do not operate the unit outside the specified technical data. 1 2 3 4
● Operate only in a closed housing (distribution cabinet).
● Protect the unit against moisture, dirt and damage during S1 S2
L P1 P2 1 2
transport, storage and operation. fig.2 N
LED-Display Pulse Output Notes:
(EE 22, 22R, 22Rr)
The display consists of 4 LED digits and as standard the ener-
gy consumption is shown in kWh without decimal. Pushing the The pulse output can be used to register and display the ener-
'SCROLL'-button will display two additional integer digits, gy consumption at a remote point. Connect the pulse output ac-
i.e. 99 9999 kWh. cording to fig.5.
If energy consumption is being registered, the right-hand The pulse output frequency relates to the primary measure-
decimal point will flash (1000 Imp/kWh). If energy is not being ment value, i.e. the transformer ration is taken into account.
registered the decimal point will remain permanently on. The following pulse frequencies are selectable:
1, 10*, 100, 1000 Imp/kWh (* Default setting)

Display additional digits: Pulse output connection:


RESET Pulse output
SET SCR SET SCR
SCR x 1 SCR x 1

10 - 40 V 10 - 40 V
DC AC/DC

Additional digits Normal mode


+ -
26 25 20 21

Reset Meter Reading to zero fig.5


(EE 20R, 22R, 22Rr)

This function allows


– the displayed energy consumption to be set to zero locally Set pulse output:
– or remotely via the remote reset input (only type EE 22Rr).
SET SCR SET SCR
ec
>3 s SCR x 1

Local reset:
(EE 20R, EE 22R) 1 2

>3
SET SCR SET x 1
SET SCR
sec sec SET SCR
SCR x 1-3
>3 SET SCR

Adjustable
pulse output frequencies:
1, 10, 100, 1000 Imp/kWh
3 4

Confirm setting and back to SET SCR SET x 1


normal mode

Remote reset:
(EE 22Rr) 5

Connect the remote reset input according to fig.4. Check setting:

Druck Nr. G SK 09091 01 S0101


ec SET SCR
SCR x 1 SET SCR
>3 s
Remote reset input

10 - 40 V 10 - 40 V
DC AC/DC
1 2
SET SCR >3
sec
+ -
26 25 20 21
fig.4
3