Sie sind auf Seite 1von 68

01_11_001_Cover Januar 19.12.

2010 15:20 Uhr Seite 1

Gute
Vorsätze
Abnehmen, Nichtrauchen & Sport

Neuwahlen CSD-Motto Ausgehen


In der Homopolitk Mit welchem Slogan Alle Silvestertermine
wird Bilanz gezogen kommt Hamburg raus? und der ganze Januar
Dokument 1 20.12.2010 11:11 Uhr Seite 1
01_11_003_Editorial 19.12.2010 15:21 Uhr Seite 3

editorial

Liebe Leser, Leserbriefe/Impressum 4

Titel 6
zwei Tage nach Erscheinen der letzten hinnerk-Ausgabe kündigte die GAL
das erste schwarz-grüne Bündnis auf Landesebene auf: Hamburg steht Hamburg 10
vor Neuwahlen, und damit beginnt das Neue Jahr abwechslungsreicher
als gedacht (Seite 10). Nach dem Rücktritt von Ole von Beust war das
Regierungsbündnis um seine Integrationsfigur gebracht. Beflügelt von
Kultur 14
satten Umfragewerten nutzten die Grünen die erstbeste Gelegenheit, um
sich aus dem Staub zu machen. Allerdings erklärte auch CDU-Fraktions- Mahlzeit 22
chef Frank Schira in der Bürgerschaftsdebatte zur Parlamentsauflösung, dass man das Bündnis be-
reits nach dem Scheitern der Schulreform hätte beenden sollen. Der Reiz des Neuen war da schon
Beautiful People 24
längst verflogen. Dabei hat Schwarz-Grün in der Gleichstellungspolitik durchaus Erfolge vorzuwei-
sen. Spannend ist, ob und wie sich dieses Themenfeld im Wahlprogramm der CDU künftig nieder-
schlägt, die in Hamburg einen Ruf als liberale Großstadtpartei zu verlieren hat. Szene 26
Wer sich zu Silvester vorgenommen hat, das Neue Jahr mit neuem Schwung zu beginnen, befin-
det sich in guter Gesellschaft: Gute Vorsätze hat fast jeder parat, wenn um Mitternacht die Sekt- Programm 30
korken knallen. Sie sind nur leider häufig genau so schnell verpufft wie das schöne Silvesterfeuer-
werk, das eben noch so beeindruckend aussah und schon am Morgen danach nur noch als schäbi-
ger Restmüll die Straßen säumt. In unserem Titelthema (Seite 6) geben wir Tipps, wie es mit etwas
City Guide 44
mehr Sport, gesunder Ernährung und dem Verzicht aufs Rauchen klappen könnte. Wer dabei auf
der Strecke bleibt, weil die Motivation mal wieder nicht ganz gereicht hat, sollte nicht verzweifeln. Kleinanzeigen 52
Den 31. Dezember gibt‘s schließlich jedes Jahr wieder.
Auch wenn es noch eine Weile hin ist: Schon vor Jahresfrist diskutierte Hamburg Pride über das
Auf ins Neue Jahr 54
Motto des CSD 2011 (Seite 12). Zwei Vorschläge stehen aktuell im Raum. Auf hinnerk.de können unse-
re Leser ihre Meinung hierzu sagen und auch über den von ihnen bevorzugten Slogan abstimmen.
Wie immer der am Ende lauten mag: Den 6. August kann man sich als Paradentag im noch jung- Reise 58
fräulichen Kalender schon mal anstreichen.
Fernsehen 62
Viel Spaß beim Lesen und ein aufregendes 201 1!

Verlosung 64
Stefan Mielchen
Chefredakteur Lange Reihe 66

6 10 14 58
Titel Hamburg Kultur Reise
Gute Vorsätze: Was man tun muss, Schwarz-Grün ist am Ende, die Stadt Kleine Story, große Show: Christina Charmant, abwechslungsreich und
damit Abnehmen, Nichtrauchen und erwartet Neuwahlen. Wie fällt die Aguilera und Cher sind die Stars des schwul: Ein Streifzug durch die
Sport 2011 auch funktionieren. Bilanz in der Homopolitik aus? Musikfilms „Burlesque“. europäische Metropole Brüssel

hinnerk 01/11 3
01_11_004_Leserbriefe 19.12.2010 15:21 Uhr Seite 4

leserbriefe leserbriefe@hinnerk.de

Positiv Zu „Positiv auffallen“, hinnerk 12/10


auffallen
Welt-Aidstag 2010
Danke für die Texte zum Welt-Aidstag. Das war nicht
der übliche Betroffenheitskram und hat gezeigt, dass
Robyn
HIV eben auch ein Thema für junge Schwule ist, die
Tom Tykwer
Sister Act das oft nicht wahrhaben wollen. MAREK BENDER

Zum CSD-Motto auf , hinnerk.de stimmen lassen und das Votum prozen- glaube ich nicht, vor allem, wo gerade tisch gut auszusehen, ist das genau be-
Out ist in“, der ist doch mal wirklich cool, tual mit einfließen lassen. PAUL die Regierung den Bach runtergeht. Was trachtet eigentlich schwulenfreundlich.
„Out, loud, proud“? Oder macht doch mich aber ärgert ist nicht die lange Zeit, SEBASTIAN SCHWARZBERGER
„Gay ist out!“, das fände ich zumindest Als „eingefleischte“ Hamburgerin ist mir die gebraucht wird. Viel schlimmer finde
köstlich. ROBBI TOBBI UND DAS FLIEWATÜÜT das Motto „Hamburg ist out“ einfach zu ich, dass sich hier Politiker aller Parteien Es ist schon erschreckend: Mehrere Stu-
missverständlich. Man mag mich für irgendwie meinen profilieren zu müs- dien weisen schon seit Jahren nach,
Out ist negativ besetzt ! Outing – und je- spießig halten, aber wir haben am Rand sen. Warum kann ein solches Thema, bei dass es Kindern, die in Regenbogenfa-
der weiß, was gemeint ist! Vorschläge: der Parade und auch an den Ständen dem es um junge Schwule im Coming- milien aufwachsen, nicht schlechter
Outing ist in, Outing ist das Ding, Outing viele internationale Gäste. Daher halte out geht, nicht einfach mal ohne das üb- oder besser ergeht als solchen, die von
heißt das Ding, Outing First – Love La- ich den Slogan so für unpassend. Würde liche Blabla und Gezänk diskutiert und Mutter und Vater erzogen werden.
ter, Outing – Protection – Loving, Outing man hinter das out noch (ing) einfügen, umgesetzt werden – egal, ob das Grüne Trotzdem glauben CDU-Abgeordnete
– HH & Everywhere, CSD – Outing & Fun. käme ich damit gut klar und würde dann oder Schwarze oder Rote sind. Als jun- immer noch, dass schwule oder lesbi-
SCOOTER sogar eher dazu tendieren. Es ist im- ger Schwuler bin ich von diesen Ritualen sche Eltern dem Kindeswohl schaden.
merhin der Hamburger CSD HEIKE vollkommen genervt. Kommt lieber mal Und Frau Spethmann sagt: eine Gleich-
Ich frage mich, wozu überlegt man sich in die Puschen, davon haben wir alle stellung mit der Ehe lehnt die CDU ab,
überhaupt noch ein Motto, wo politische Zu „Lesben stören im Tatort die Familien- mehr! TOBIAS (24), PER EMAIL weil sie „zu christlich orientiert“ ist. Ja
Inhalte überhaupt keine Rolle mehr spie- bande“ auf , hinnerk.de geht’s noch? Welches Verständnis von
len. Wie wäre es denn mit „Die Becks- Danke, Stefan, genau der gleiche bittere Zu „Kinderfreundlich“, hinnerk 12/10 Christlichkeit und Nächstenliebe hat die
Parade für Schwule und Lesben“. TOM Beigeschmack blieb bei mir auch! Sollte Na prima: Der Justizsenator profiliert Dame eigentlich, wenn sie solchen Blöd-
hier suggeriert werden, dass Lesbisch- sich, indem er ein Adoptionsrecht für sinn in die Welt herausposaunt?
Ein öffentliches Brainstorming, z.B. auch sein nur eine pubertäre oder emanzipa- Lesben und Schwule fordert und das CAROLA GRABERT
im Netz, vielleicht auch auf der hinnerk- torische Phase ist? Lassen wir uns ein- Thema seinen Kollegen aus den Län-
Seite mit nem kleinen Gewinn für die mal überraschen, ob am 20. März 2011 dern aufs Auge drückt. Schön, das ist
gewählten Slogans wäre fortschrittlich beim Hannover-Tatort, wenn es um ei- politisch überaus korrekt und echt nett
und würde mit Sicherheit zu guten Ideen nen toten, schwulen Fußballprofi geht, von ihm. Nur: Wem nützt so ein Papier-
führen. Zumindest wird behauptet, dass wieder so eine Gelegenheit vergeben tiger für die Presse, wenn man daheim
die Motti alle repräsentieren sollen. Mit wird?! DIRK mit einer CDU regiert, die von alledem
solch einem Brainstorm käme man die- nichts wissen will und den Untergang
ser Behauptung wirklich nahe. Auch Zu „Standortfragen“, hinnerk 12/10 des Abendlandes fürchtet. Geht es Till
wenn die Abstimmung unter Umstän- „Bis Herbst 2011 könnte ein schwules Steffen um die Sache oder um seine per-
den nur innerhalb Pride ev. stattfinden Jugendzentrum auf den Weg gebracht sönliche Profilierung? Wenn ein Hetero
würde. Man könnte auch vorher hier ab- sein“, heißt es in Eurem Artikel. Daran ein Homo-Thema nutzt, um damit poli-

impressum
hinnerk Verlag Cover: istockphoto.com Belichtung und Druck ben nicht unbedingt die Meinung der Redak-
Steindamm 11, Media Print, Westerrönfeld tion wieder. Vervielfältigung, Speicherung
20099 Hamburg Grafik und Layout ✆ (040) 28 41 15- und Nachdruck nur mit Genehmigung des
Linda Lorenzen (-51) Vertrieb
✆ (040) 28 41 15-0 Verlages. Gerichtsstand ist Hamburg.
Cartel X ✆ (040) 39 90 27 71, Eigenvertrieb.
Fax (040) 28 41 15-80
Anzeigenleitung hinnerk wird an ca. 250 Stellen in Hamburg
redaktion@hinnerk.de Redaktionsschluss 02/11: 14.01.2010
Christian Kranz (-31) und Norddeutschland kostenlos verteilt.
anzeigen@hinnerk.de Anzeigenschluss 02/11: 14.01. 2010
ISDN (040) 28 41 15-55
Anzeigenberatung ✆ (040) 28 41 15-
Herausgeber Bankverbindung
Oliver Kahler (-33)
Peter Goebel (pege/-0) Hamburger Sparkasse,
Dennis Döhler (-92)
Christopher Schnoor (Azubi) (-34) Konto 1251 124 671, BLZ 20050550
Chefredakteur
Stefan Mielchen, V.i.S.d.P. (sm/-22) Für hinnerk gilt die Anzeigenpreisliste
Kleinanzeigen Nr. 4 vom 01.01.2010.
Redaktion
Nick Schmidt (Azubi)
Axel Schock (as)
✆ (040) 28 41 15-0 Veranstaltungshinweise sind kostenlos. Alle
Mitarbeiter dieser Ausgabe Programmangaben sind ohne Gewähr. Für
Torsten Bless, Ricardo M., Ulf Meyer, Sven Buchhaltung (Di + Do 14-18 Uhr) unverlangt eingesandtes Bild- und Text-
Karl Mai (Foto), Claudia Schmidt (Foto), Mar- ✆ (040) 28 41 15- material wird keine Haftung übernommen.
tin Stiewe (Foto) Andrea Bremer (-42) Namentlich gekennzeichnete Beiträge ge- Auflage IVW-geprüft

4 hinnerk 01/11
Dokument 1 20.12.2010 10:55 Uhr Seite 1
01_11_006-009_Titel 19.12.2010 15:29 Uhr Seite 6

titel: gute vorsätze

Schüttel
deinen Speck
Effizientes Training für gestresste Großstädter:
ein Selbstversuch auf der Power Plate

„Horch mal in Dich hinein“ gibt Tobias Methman mir noch auf den Weg, nachdem ich die un-
gewöhnlichste Trainingsstunde meines Lebens absolviert habe. Also horche ich – und bin er-
staunt. Nach einer halben Stunde fühle ich mich gekickt, als hätte ich gerade die Alster um-
rundet. Dabei bin ich alte Couch Potatoe auf diesem Ganzkörpervibrator nicht mal richtig ins
Schwitzen gekommen.
„Power Plate“ heißt die Rüttelmaschine, deren Technik in den 60er-Jahren für russische
Raumfahrer entwickelt wurde. Aufwärmen, Kräftigungsübungen und Entspannung – vom
„Hallo“ bis zum Tschüß“ vergehen gerade mal 30 Minuten. Klingt wie gemacht für den ge-
stressten Großstadtmenschen – und
kann überhaupt nicht funktionieren!
Denke ich. „Die Logik musst du
hier komplett ausschalten“, rät
der Personal Trainer. Er wird
Recht behalten.
Das Gerät erzeugt Vibratio-
nen: rauf, runter, rechts, links.
„Du wirst auf der Platte beschleu-
nigt“, erklärt Tobias. Ich sehe mich
schon kosmonautengleich durch die
Umlaufbahn gleiten. Mit Schwerelosig-
keit hat mein Körpergewicht zwar nichts
zu tun. Doch Liegestütze sind mir noch nie
so leicht von der Hand gegangen wie hier: 30
Sekunden verharre ich in der Trainingsposition,
bemühe mich, Ausatmen und Lächeln in Ein-
klang zu bringen. Dann ist auch schon wie-
der alles vorbei. „Das ist das, was Du an einem
Fitnessgerät auch machst“, erklärt der Trainer.
„Die Vibration löst einen körpereigenen Reflex im
Muskel aus: Dieser verkürzt den Trainingsaufwand,
hat aber denselben Effekt.“ Und niemand hat dabei zu-
gesehen, wie ich mich zum Deppen der Muckibude mache. Ich bin begeistert!
Schließlich habe auch ich gute Vorsätze für das Neue Jahr gefasst: Abnehmen und Be-
wegung, das Übliche. Doch ich weiß, dass ich ein Weltmeister im Finden von Ausreden bin.
„Wer sich darüber im Klaren ist, wie faul er tatsächlich ist, hat auch eine gute Chance,
das Scheitern zu verhindern“, sagt Tobias und warnt: „Wenn ein Training nicht in deinen
Alltag passt, dann wird das nichts.“ Da ist die halbe Stunde auf der vibrierenden Platte
eigentlich ideal. Einziger Haken: Die Zehnerkarte für das Einzeltraining bei Tobias kos-
tet 350 Euro. Sein Argument, um meine Bedenken zu zerstreuen: „Wenn du einmal in
der Woche eine halbe Stunde aufwendest, bei der du sofort etwas merkst, kommt
die eigene Motivation in Gang. Dann willst du nach zwei, drei Wochen schon von
selbst noch mehr: Spazierengehen, Fahrradfahren, Laufen.“ Okay, denke ich: Die
Methode ist überzeugend, der Vorsatz gefasst. Jetzt muss ich nur noch einmal in
mich hineinhorchen. STEFAN MIELCHEN

6 hinnerk 01/11
01_11_006-009_Titel 19.12.2010 15:29 Uhr Seite 7

Eine
magische
Gute Vorsätze: und nun? Ladung.
Personal Trainer Tobias Methmann über Scheitern und Chancen

h Tobias, warum scheitern die Menschen so oft an ihren guten Vorsätzen?


Weil sie sich zuviel zumuten und ihre Ziele nicht genau oder realistisch definieren. Wer
zehn Kilo abnehmen möchte muss sich überlegen, dass er das nicht in zwei Wochen
schafft, sondern vielleicht in einem halben Jahr. Das Ziel muss richtig definiert
sein und dem tagesaktuellen Fitnessstand entsprechen.

h Trotzdem ist der Leidensdruck gerade nach Weihnachten bei


vielen groß.
Ja, aber der Mensch ist nun mal faul. Ich nehme mich da selbst nicht aus.
Wir sind Helden darin, uns leichte Wege zu suchen: selbst wenn wir uns ein
tolles Ziel gesetzt oder früher Leistungssport getrieben haben.

h Ist der Gang ins Fitnessstudio da nicht genau


das Richtige?
Jeder denkt immer, sein gesamtes Umfeld sei im Fitnessstudio or-
ganisiert. Dabei sind nur fünf bis zehn Prozent der Deutschen dort
Mitglied. Trotzdem denken viele: Ich muss auch so etwas tun. Nach
dem Jahreswechsel fallen sie dann den großen Fitnessketten in die
Hände. Da wirst Du am Anfang meistens gut betreut und hast ein
paar Trainertermine. Aber dann kommt der Tag an dem du fest-
stellst: Das muss ich alleine machen! Hier bleibt bei vielen die
Motivation auf der Strecke – und damit der Effekt.

h Wie lässt sich das vermeiden?


Der Fitnessgedanke lautet: höher, schneller, weiter – und das in
möglichst kurzer Zeit. Also: mehr Gewichte stemmen, schneller
laufen, und das möglichst so schnell, wie der Trainer es möchte.
Medizinisch geschultes Personal fragt: Wen habe ich vor mir, was
kann die Person, wo will sie hin? Dann wird geschaut, wie das in kleinen,
machbaren Schritten zu erreichen ist. Das bedeutet realistischerweise für
viele Leute, erst mal ein Zeitfenster von einer halben Stunde pro Woche zu finden,
in dem sie effektiv etwas für sich tun.

h Ist das wirklich effizient – bei den Erwartungen, die man sich selbst aufbaut?
Wichtig ist, dass man bei jedem Mal merkt: Das tut mir gut. Denn dann macht man es auch
wieder. 80 Prozent der Leute haben erst einmal den Muskelkater ihres Lebens, weil ein
Trainer ihnen gezeigt hat, wo die Grenzen sind. Es geht aber nicht darum, jemandem zu zei-
gen wie schlecht er ist, sondern wo sein Potenzial liegt.
€ 49,99
Mobee Magic Charger | Der Magic Charger dient als Lade-
h Und wenn die Waage trotzdem weiter ächzt? gerät für die Apple Magic Mouse | Die Maus wird einfach
auf die Induktionsfläche gelegt und beginnt sofort sich
Um langfristig erfolgreich zu bleiben, muss man nicht das Leben von jetzt auf gleich auf den aufzuladen | Umweltfreundlich durch speziellen Akku |
Kopf stellen. Du darfst dich nicht kasteien. Damit erreichst du vielleicht dein Wunschgewicht. Inkl. Akku, Ladeschale, Anschlusskabel | USB | 114897
Danach fängst du wieder an, „normal“ zu essen – und schon tritt der Jojo-Effekt ein. Eine Maus dient nur zur Anschauung und ist nicht nicht im Lieferumfang
wichtige Stellschraube ist immer die Bewegung. Dann kann der zweite Schritt sein, an der enthalten.

Ernährungsschraube zu drehen. Je mehr du an diesen Schrauben korrigieren kannst, des-


to schneller kommst du deinem Ziel näher. INTERVIEW: STEFAN MIELCHEN Beratung inklusive. Wenn es um Apple & Co.
geht, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.
Wir analysieren Ihre Bedürfnisse genau und
Tobias Methmann ist sportmedizinischer Personal Trainer. Authorised verkaufen Ihnen nur das, was Sie auch wirklich
Reseller brauchen. Digitale Ideen erleben.
 fitcare-p rofessional-training.de

GRAVIS Stores in Ihrer Nähe:


Bremen: Am Wall 127 | Hamburg: Grindelallee 41 | Ida-
Ehre-Platz 1–3 | Lübeck: Haerder-Center, Sandstraße 1–5 |
Hannover: Ernst-August-Galerie, Ernst-August-Platz 2
28x in Deutschland und im Internet: www.gravis.de

hinnerk 10/10 7
01_11_006-009_Titel 19.12.2010 15:30 Uhr Seite 8

titel: gute vorsätze

Essen für Profis


Die goldenen Grundsätze für gesunde Ernährung heißen: Abwechslung und Maß halten

Die Feiertage sind vorüber, die Klamotten sitzen et- Wer bisher kaum Gemüse mag, sollte immer mal Lebensmittelvielfalt. Für Kochen und Essen sollte
was enger, die Waage schlägt aus: Viele Menschen wieder bewusst eine neue Sorte probieren und da- man sich also ausreichend Zeit nehmen. Das regt
fangen nach dem Jahreswechsel an, sich mit ihrer bei wirklich auf den Geschmack achten, dann ge- den Appetit an und schafft Raum für bewusste
Ernährung zu beschäftigen. Zwei Drittel aller Män- wöhnt sich der Gaumen schneller daran. Ernährung.
ner und rund die Hälfte der Frauen gelten in Deut- Die richtige Ernährung gibt es nicht. Lebensmit-
schland auch ohne Weihnachtsvöllerei als über- telunverträglichkeiten, unterschiedlicher Energie- ✓ Natürliche Lebensmittel verwenden. Verarbei-
gewichtig. bedarf, genetische Veranlagung: Vieles beeinflusst, tete Produkte enthalten oftmals weniger Nähr-
Gradmesser hierfür ist der Body-Mass-Index was im Einzelfall gesund ist. Bewusstes und ent- stoffe als die ursprünglichen Lebensmittel. Auch
(BMI), ein Quotient, der sich aus Körpergewicht und spanntes essen ist wichtig – und ein paar Tipps hel- künstliche Zusätze gleichen das meist nicht aus.
-größe errechnet. Auch wenn alle darauf schauen: fen dabei: Nährstoffe entfalten ihre Wirkung in der Regel
Seine Aussagekraft ist begrenzt, denn der BMI ig- am besten in ihrem natürlichen Zusammenhang.
noriert das Verhältnis von Muskeln zu Fett – musku- ✓ Je abwechslungsreicher, desto besser. Bana- Das Motto: Iss Nahrung, nicht Nährstoffe. Also
löse Sportler gelten daher schnell als übergewich- nen enthalten andere Nährstoffe als Äpfel. Um beispielsweise eine Paprika statt Vitamin C und
tig. Wichtig ist, dass man sich mit seinem Gewicht von allen Vitaminen und Mineralstoffen etwas zu Karotinoiden in Pillenform.
wohlfühlt, selbst wenn es etwas höher sein sollte. bekommen, sollte nicht immer das gleiche Obst
Überstürzte Diäten oder quälende Selbstkasteiung auf dem Teller landen. Das gilt auch für andere ✓ Ausreichend trinken.
sind Unfug und der beste Weg, um mit guten Vor- Lebensmittel: Ob Nudeln, Reis oder Kartoffeln, Das ist einfacher, als
sätzen in der Frustfalle zu landen. ob Rosenkohl, Fenchel oder Spinat, ob viele Ratgeber es
Sowohl fürs Gewicht als auch für die Gesundheit Fleisch, Fisch oder Käse – die Mischung weismachen wol-
ist neben einer bewussten Ernährung vor allem Be- macht‘s. len. Rund 1,5 Liter
wegung wichtig. Auch hier muss jeder das richtige am Tag reichen
Maß finden. Aller Anfang ist schwer, doch schon ✓ Maß halten. Wer jeden Tag aus Gewohn- vollkommen aus.
Kleinigkeiten sind ein Anfang: Kürzere Wege lassen heit Unmengen von Süßigkeiten oder Und: Dazu zählen
sich zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen, statt auch Fleisch in sich hineinstopft, verliert auch Kaffee und
ins Auto zu steigen. Treppen statt Aufzug oder ein früher oder später die Lust daran. Be- Tee. Wasser gilt als
schneller Spaziergang an der frischen Luft sind ers- wusstes genießen steigert den Spaß am Es- das Nonplusultra.
te Schritte auf dem Weg zu mehr Bewegung. sen. Grundsätzlich gilt: In zu großen Mengen Auch verdünnte
So gut die Vorsätze auch sein mögen: Die Ver- kann alles schädlich sein. Ganz verzichten Säfte dürfen dabei
änderungen der Essgewohnheiten braucht Zeit: muss man aber auch auf nichts. sein. SM
Wer von heute auf morgen alles über den Haufen
wirft, kann damit fast nur scheitern. Es gilt eine sim- ✓ Zeit nehmen. Wer selber kocht bestimmt, was
ple Regel: Schmackhaftes Essen sollte die Basis je- auf dem Teller landet. Das macht nicht nur
der Ernährung sein. Spaß, es weckt auch die Lust auf

8 hinnerk 01/11
01_11_006-009_Titel 19.12.2010 15:30 Uhr Seite 9

Abgehakt
Nichtrauchen ist sexy, der Weg dahin aber schwer.
Eine Checkliste zum Aufhören

✓ Schlusspunkt setzen: Etwa 80 Prozent der Ex-Raucher haben mit der


„Schlusspunkt-Methode“ Erfolg. Dabei wird ein „Stopp-Tag“ ausgewählt,
an dem definitiv mit dem Rauchen Schluss ist. Dieser Tag sollte inten-
siv vorbereitet werden, zum Beispiel mit einem Rauchertagebuch, mit
Motivationslisten, mit dem Vernichten aller Rauchutensilien und einer
Aufstellung von alternativen Handlungen für die typischen Rauchsi-
tuationen.

✓ Wer A sagt…: Wenn der Wunsch nach einer Zigarette übermächtig


wird, helfen die 4 A-Tipps: Erstens „Aufschieben“: zum Beispiel zehnmal
tief durchatmen. Zweitens „Ausweichen“: kritische Situationen wie Rau-
cherpausen oder Kneipenrunden vermeiden. Falls es doch stressig wird:
„Abhauen“. Viertens „Ablenken“: das Rauchen ersetzt man bewusst
durch andere Tätigkeiten, die Spaß machen.

✓ Gewicht halten: Nikotin verändert den Stoffwechsel. Der Körper ver-


braucht in scheinbarer Ruhe mehr Energie. Ohne Zigaretten normalisiert
sich der Stoffwechsel wieder und es müssen dann etwa 200 Kilokalorien,
die ohne Nikotin weniger verbrannt werden, auf andere Art abgebaut
werden, um nicht zuzunehmen. Weniger Fett und Zucker, kalorienfreie
oder kalorienarme Getränke und viel Bewegung helfen, das Gewicht zu
halten.

✓ Hypnose und Akupunktur: Wissenschaftliche Studien, die eine Wirk-


samkeit von Hypnose belegen könnten, fehlen. Akupunktur gilt im Ver-
gleich zu Placebobehandlungen bei der Raucherentwöhnung nicht als
effektiver.

✓ Nikotin-Ersatzstoffe: Das zugeführte Nikotin kann nur die körperli-


chen Entzugserscheinungen wie Übelkeit,
Schwindel, Unruhe oder Magenschmerzen
mildern. Es kann nicht die psychische Ab-
hängigkeit von der Zigarette beenden. Die
lange eingeübten Verhaltensmuster – in be-
stimmten Situationen zur Zigarette zu greifen –
muss jeder selbst wieder verlernen.

✓ Aufhören lohnt sich: Raucher, die im Alter von 30


Jahren aufhören zu rauchen, gewinnen etwa zehn Le-
bensjahre und erreichen fast die Lebenserwartung von
Nichtrauchern. Wer im Alter von 40 Jahren das Rauchen
stoppt, gewinnt im Vergleich zu denen, die weiter rauchen, neun
wertvolle Jahre an Lebenszeit.

✓ Positive Effekte: 20 Minuten nach der letzten Zigarette glei-


chen sich Herzfrequenz und Körpertemperatur den Werten von
Nichtrauchern an. Nach acht Stunden ist das Kohlenmonoxid
aus der Blutbahn vertrieben. Neun Monate braucht es im
Quelle: BZgA

Durchschnitt, bis der Raucherhusten verschwunden ist.


Nach 15 qualmfreien Jahren ist der Ex-Raucher nicht mehr
stärker gefährdet als ein Nichtraucher, einen Herzinfarkt
oder Schlaganfall zu erleiden.
01_11_010-013_Hamburg 19.12.2010 15:31 Uhr Seite 10

hamburg

Foto: HHT
Die Kraftprobe
CDU und GAL treten wieder gegeneinander an. Dabei kann sich die Homo-Bilanz ihrer Koalition sehen lassen

„Aus gleichstellungspolitischer Perspektive ist der nete Farid Müller. Trotz massiver Einsparverpflich- gearbeitet, die Lehrerinnen und Lehrer für den Un-
Rückzug der GAL bedauerlich und enttäuschend“, tungen seien hierfür 60 000 Euro zusätzlich be- terricht nutzen sollen. Eine halbe Stelle sorgt dafür,
findet Christian Röbcke, Sprecher der Lesben und reitgestellt worden, betont er nicht ohne Stolz. Was dass diese Arbeit verstetigt wird.
Schwulen in der Union (LSU). „Nichtsdestotrotz hat nach dem Wahltag am 20. Februar sein wird, weiß Doch zuletzt knirschte es heftig zwischen den
die CDU in dieser Hinsicht bereits einiges bewirkt“, auch er nicht. Die Arbeitsstelle Vielfalt, in der auf Partnern, als der grüne Justizsenator Till Steffen
betont er. Nach dem Bruch der Hamburger Regie- zwei halben Stellen auch Gleichstellungsarbeit für damit vorpreschte, ein Adoptionsrecht für Lesben
rungskoalition durch die GAL hat der Wahlkampf Schwule und Lesben geleistet wird, steht auf der und Schwule zu fordern. Die Justizministerkonfe-
begonnen. Im Homo-Lager, wo die schwarz-grüne Kippe – im Haushalt ist sie nicht abgesichert, ob renz der Länder folgte ihm mehrheitlich – die Ham-
Zweisamkeit nie laut genug gelobt werden konnte, Bürgermeister Christoph Ahlhaus sie unter den burger Union schäumte. Dass Ole von Beust am
kämpft wieder jeder für sich. Tisch fallen lässt, war bis Redaktionsschluss nicht Rande des CSD 2009 spontan angekündigt hatte,
„Die Hamburger CDU fuhr stets den richtigen zu erfahren. Hamburg werde sich im Bundesrat für eine Ergän-
Kurs“, findet Röbcke. Während der Alleinregierung Dennoch kann sich die schwarz-grüne Leistungs- zung von Artikel 3 des Grundgesetzes um die se-
unter Ole von Beust habe die Union als erstes Bun- bilanz sehen lassen. Im Bereich der HIV-Prävention xuelle Identität einsetzen, hatten seine Parteigän-
desland das Lebenspartnerschaftsgesetz an das etwa wurde eine zusätzliche Streetworker-Stelle ger noch widerstandslos geschluckt.
Landesrecht angepasst, betont der LSU-Chef. Und: bei Hein & Fiete geschaffen, auch der Zuschuss der Nach dem Koalitionsbruch steht nun wieder alles
„In der Koalition mit der GAL wurde zuletzt das Aidshilfe wurde um 30 000 Euro aufgestockt – auf Anfang. „Die Grünen haben sich hier leider re-
schwule Jugendzentrum beschlossen.“ Ein wichti- nachdem er unter CDU-Regie zuvor deutlich ge- gierungsunfähig gezeigt und ihren Glauben in die
ger Hinweis: Ohne grünen Druck hätte vieles, was kürzt worden war. Die Lesbisch Schwulen Filmtage eigenen Projekte in dieser Stadt verraten“, kom-
in Sachen Gleichstellung beschlossen wurde, nicht freuten sich über eine Verdoppelung ihres Zuschus- mentiert LSU-Chef Röbcke diesen Umstand. Man
den Weg in den Koalitionsvertrag gefunden. ses auf 50 000 Euro und konnten erstmals einen ahnt, dass dies beim bisherigen Koalitionspartner
Das schwule Jugendzentrum indes liegt vorerst Jury-Filmpreis vergeben, der mit 5 000 Euro do- gänzlich anders gesehen wird. Der Wahlkampf
auf Eis. „Da die Bürgerschaft die Finanzierung nicht tiert ist – Zukunft ungewiss. Geld gab es auch für bleibt nun zwangsweise kurz. Wohl eher ein Gewinn
mehr beschließt, wird eine neue Koalition darüber die Schulaufklärung des MHC-Projektes „Soorum“, für alle Beteiligten.
entscheiden müssen“, erklärt der GAL-Abgeord- im Institut für Lehrerfortbildung wird an Materialien STEFAN MIELCHEN

10 hinnerk 01/11
01_11_010-013_Hamburg 19.12.2010 15:31 Uhr Seite 11

Rote Bilanz
Gabi Dobusch (SPD) über schwarz-grüne Gleichstellung

h Gabi, wie fällt dein Fazit zur schwarz-grünen


Gleichstellungspolitik aus?
Sie sind wie ein Tiger gestartet und als Bettvorleger geendet. So viel war an-
gekündigt, so viele Hoffnungen waren damit verknüpft. Aber viele Dinge
wandern immer noch als „Prüfauftrag“ in der Gegend herum.

h Mehr Geld für die HIV-Prävention oder die Filmtage –


darf man da als Opposition nicht mal loben?
Natürlich. Für die Filmtage ist das wunderbar. Beim Thema HIV musste
Schwarz-Grün ausgleichen, was die CDU vorher kaputt gemacht hat, das
war absolut notwendig. Ich will nicht bestreiten, dass bestimmte Dinge ge-
lungen sind. Aber was beispielsweise zur Stärkung der Identität junger Les-
ben und Schwuler beschlossen wurde ist weit weniger, als wir uns vorge-
stellt haben.

h Wo siehst Du die größten Defizite?


Mit der Arbeitsstelle Vielfalt waren wirklich viele Hoffnungen verbunden,
nicht nur in der schwul-lesbischen Community. Das wird nun nichts: Die Ver-
stetigung wurde nicht beschlossen, es ist unklar, was mit den damit ver-
bundenen Haushalten geschieht. Und die 95 000 Euro für ein schwules Ju-
gendzentrum, die Farid Müller schon als beschlossen verkauft hat, sind nicht
bewilligt. Das ist eine Luftbuchung!

h Wird unter einer SPD-Regierung ein Jugendzentrum kommen?


Ich hoffe! Ich war zwar nicht immer einverstanden mit den Konzepten, die
von der GAL hier kamen. Aber das ist ein Thema, das mit verhandelt wer-
den muss.

h Der grüne Justizsenator Till Steffen hat sich zuletzt für das
Adoptionsrecht stark gemacht. Trotzdem kam von der SPD Kritik.
Mich hat geärgert, dass Till Steffen in der Presse sehr forsch Forderungen
gestellt hat, die auf Senatsebene nicht verfolgt wurden und wo von Beginn
an klar war, dass sie in dieser Koalition nicht umsetzbar sind. Das hat für
gute Stimmung in der Community gesorgt. Nur bewirkt hat es nichts.

h Was sind künftig die größten Auf-


gaben im Bereich der Gleichstel-
lung?
Aus Sicht der SPD wäre es die beste Lö-
sung, die Ehe zu öffnen. Dann wären
wir viele Auseinandersetzungen, in
denen man sich mühsam etwas er-
kämpfen muss, auf einen Schlag los.
Ich glaube, die Zeit dafür ist einfach reif.
INTERVIEW: STEFAN MIELCHEN

Gabi Dobusch ist gleichstellungspo-


litische Sprecherin der SPD-Bür-
gerschaftsfraktion
01_11_010-013_Hamburg 19.12.2010 16:13 Uhr Seite 12

hamburg

Foto: Andrey Ditzel


Wie out ist Hamburg?
Zur Mottofindung für den Hamburger CSD 2011 liegen zwei Vorschläge auf dem Tisch

„Hamburg ist out“ oder „Out ist in“? Die Mottofin- In zwei Gruppen wurde anschließend das Thema der zumeist lebenslang in den unterschiedlichsten
dung für den CSD 2011 in Hamburg ist in vollem diskutiert, eingegrenzt und zu Slogans verdichtet. Situationen anhält. Zudem könnten auch Tabube-
Gange. Hamburg Pride hatte im Dezember Mitglie- Kurz und griffig solle das Motto sein, hatte Lars Pe- reiche ins Blickfeld gerückt werden: ein Outing für
der und Vertreter von Gruppen und Vereinen ins ters einige der Anforderungen hieran benannt, me- Sportler, insbesondere im Fußball, innerhalb der
CVJM-Haus an der Alster eingeladen, um möglichst dienwirksam, nicht verletzend, aktivierend und für Kirchen oder in anderen Kulturkreisen ist nach wie
breit über einen möglichen Slogan zu diskutieren, Gruppen und Vereine umsetzbar. Klar war auch: Es vor oft schwer bis unmöglich.
hinter dem sich die Community beim nächsten CSD sollte nur ein Slogan gefunden, aber keine Kampag- Die Vorschläge wurden intensiv diskutiert. Be-
versammeln soll. Knapp 30 Teilnehmerinnen und ne erdacht werden. Die Umsetzung des Mottos (und denken gegen die Slogans waren, dass sie zu ne-
Teilnehmer waren gekommen. Da die Mehrheit in einer erläuternden Unterzeile) wird durch eine Me- gativ besetzt seien („Hamburg ist out“) oder zu
der Abstimmung am Ende des Abends zu knapp dienagentur erfolgen, die unter anderem für die wenig provokant („Out ist in“). Die Abstimmung
ausfiel, wurde eine endgültige Entscheidung ver- entsprechenden Plakatmotive zuständig sein wird. verlief denkbar knapp: „Out ist in“ erzielte eine
tagt. Wie das Thema während der Pride Week und der Stimme mehr als der Alternativ-Slogan. Da ein
Lars Peters und Claudia Kiesel als Vereinsvor- CSD-Parade inhaltlich von Gruppen und Vereinen Motto aber mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit verab-
sitzende stellten in der Veranstaltung zwei The- umgesetzt wird, bleibt ihnen überlassen. schiedet werden sollte, wurde die Entscheidung
menbereiche vor, die Hamburg Pride beim nächs- Abgestimmt wurde schließlich über zwei Vor- vertagt: Hamburg Pride will nun noch einmal in
ten CSD inhaltlich ins Zentrum rücken will: verbale schläge, für die eine erläuternde Zeile noch fehlte kleinerer Runde das Für und Wider diskutieren und
Gewalt gegen Homosexuelle und das Thema Co- (Beispiel 2010: „30 Jahre CSD Hamburg – Gleiche eine Entscheidung herbeiführen. Auf hinnerk.de
ming-out, das Schwule und Lesben lebenslang be- Rechte statt Blumen!“). Sie lauten: „Hamburg ist läuft eine Abstimmung zum Motto, außerdem wird
gleitet. Auch die Bereiche Adoption/Familie und out“ und „Out ist in“. Inhaltlich soll es hierbei da- hier über die Vorschläge und mögliche Alternativen
Menschenrechte wurden von Teilnehmern vorge- rum gehen, Schwule und Lesben zum Coming-out diskutiert. STEFAN MIELCHEN
schlagen, am Ende fand sich eine Mehrheit für das zu motivieren, gleichzeitig aber auf die Schwierig-
Thema Coming-out. keiten dieses Prozesses aufmerksam zu machen,  hamburg-pride.de

12 hinnerk 01/11
01_11_010-013_Hamburg 19.12.2010 16:13 Uhr Seite 13

 hinnerk.de

Foto: Jibben Großmann

Paten-Initiator Micco Dotzauer (links) und Aids-Pastor Detlev Gause

Patenaktion sammelt „Erweckt ein brilliantes „Aufregender „Mutig, engagiert


Gedicht zum Leben” cineastischer Genremix” und einfallsreich”
NEW YORK TIMES SPIEGEL.DE LOS ANGELES TIMES

mehr als 10000 Euro DAS GEDICHT EINER GENERATION


DER BEAT EINER REVOLUTION

Wichtige Spende für die Hamburger Aidsseelsorge JAMES FRANCO ist ALLEN GINSBERG

Großer Erfolg für die Aktion „Tu was“ der Paten gegen Aids: Im November
sammelte die rein ehrenamtlich arbeitende Privatinitiative um Micco Dotzauer
9500 Euro an Spenden ein. Die Summe konnte nach dem Welt-Aidstag sogar
noch erhöht werden und geht an die Hamburger Aidsseelsorge.
„Ich möchte Euch allen nochmals danken für Euer Engagement, Euren Zu-
spruch und natürlich für Eure Spende“ erklärte der Initiator der Aktion „Die
Paten – gemeinsam gegen Aids“, Micco Dotzauer. Bei der offiziellen Spen-
denübergabe im Rahmen des Senatsempfangs zum Welt-Aidstag konnte
Dotzauer einen Scheck über 9 500 Euro an Pastor Detlev Gause überrei-
chen. Wenige Tage später waren auch die letzten Spenden eingetroffen, so
dass sich die Summe auf insgesamt 10 158,06 Euro erhöhte.
Die größten Einzelspenden kamen von Hansa Funk Taxi (1 000 Euro) so-
wie von der Wunderbar: Deren Party „Die Familie tut was“, bei der unter
anderem Farid Müller, Valery Pearl, German Mr. Leather David Schneider
und DJane Beverly Boyer kostenlos arbeiteten, erbrachte 2251 Euro. Alle
Spender sind auf der Website die-paten.net aufgelistet.
Das Geld geht an den Patenschaftsfonds der Hamburger Aidsseelsorge,
der zahlreichen Betroffenen unbürokratisch hilft, die aufgrund ihrer HIV-
DAS GEHEUL
Ein Film von
Infektion beispielsweise von Hartz-IV leben müssen und sich wichtige Vita- ROB EPSTEIN & JEFFREY FRIEDMAN

minpräparate und viele andere notwendige Dinge nicht leisten können. www.pandorafilm.de

 die-paten.net
SM
AB 6. JANUAR IM KINO
hinnerk 01/11 13
01_11_014_021_Kultur 19.12.2010 15:33 Uhr Seite 14

kultur: film

Fotos: Sony Pictures


That‘s Entertainment!
Dünne Story, große Show: Christina Aguilera und Cher singen und tanzen in „Burlesque“

Wer dächte hier nicht an „Moulin Rouge“? Kostüme, zu ihrem Lover wird. Da das Theater vor der Pleite gandet) verliebt, diesen fleischgewordenen feuchten
Bilder, Musik: ein einziger Rausch, ein Schwelgen. steht, tritt noch das Böse in Form des charmanten Traum mit den unglaublichen blauen Augen. „Jetzt
Fast zehn Jahre nach der großartigen Filmrevue von Immobilienmoguls Marcus auf, der Ali umgarnt. Am ist es also amtlich: Du bist definitiv nicht schwul“ bi-
Baz Luhrmann hat es „Burlesque“ deutlich schwe- Ende aber siegt natürlich das Gute, aus dem hüb- lanziert Ali nach dem ersten Sex. So lässt sich ein
rer: In diesen Olymp der Filmkunst wird das Varieté- schen Aschenputtel wird ebenso selbstverständlich doofes Klischee hübsch wenden: Der schönste Mann
Drama (Regie: Steven Antin) nicht aufsteigen, auch der Star der Show. That‘s Entertainment! des Hauses entpuppt sich als – Hetero! Die offizielle
wenn hier ebenfalls große Show geboten wird. Die Tunte wird von Stanley Tucci („Der Teufel trägt Pra-
Story ist etwas dünn und vorhersehbar. Der Kitsch da“) gegeben, der als rechte Hand von Cher jenen
ist nicht kitschig genug, die Emotionen recht glatt trockenen Witz beisteuert, mit dem allzu viel Süß-
geraten. Der Zuschauer leidet, anders als in „Moulin lichkeit vermieden wird.
Rouge“, nicht wirklich mit dem Liebespaar, das sich „Nur eine Legende erschafft einen Star“ heißt es
erst über die üblichen Umwege kriegt. Gleichwohl: in der „Burlesque“-Werbung. Das ist eine satte Tief-
Das wird der schwulste Film des Jahres! stapelei: Christina Aguilera ist ja längst wer! Die Le-
Willkommen im Burlesque: „Wir haben keine Fens- gende aber lebt – und das ist die gute Nachricht des
ter, aber die beste Aussicht auf den Sunset Strip“ Films. So camp wie Cher wird das 30-jährige Blond-
lautet das Motto des Revue-Theaters in L.A., das chen an ihrer Seite zwar nie werden. Muss sie aber
schon deutlich bessere Tage gesehen hat. Ein wenig auch nicht. Es reicht, dass sie für 120 Minuten die
aus der Zeit gefallen, lockt es mit Titten und Tam- Sehnsucht nährt, dass man es aus einem Kaff in Iowa
tam. So entsteht trotz bröckelnder Fassade die per- Wer sich von dieser Geschichte löst, erlebt einen bis in die erste Reihe schaffen kann. Unzählige Show-
fekte Illusion. Folgerichtig also, Theaterchefin Tessa rasant getanzten Tuntentraum. Christina Aguilera tunten werden dies dankbar zur Kenntnis nehmen.
mit der Urmutter dieses Prinzips zu besetzen: Cher. wird genügend Raum für Gesang und Spiel gegeben. STEFAN MIELCHEN
Landei Ali (Christina Aguilera) geht nach Los An- Cher aber bleibt die dramatische Solonummer vorbe-
„Burlesque“ (USA 2010). Regie: Steven Antin. Mit: Cher,
geles, um ihr Glück zu machen. Statt als Showgirl auf halten, in der sie mal eben klar macht: „You haven‘t Christina Aguilera, Stanley Tucci, Cam Gigandet, Eric
der Bühne landet sie als Kellnerin in Tessas Club, wo Seen the Last of Me“. Das lässt hoffen. Dane, Kristen Bell u.a.. 120 Minuten, Kinostart: 6. Januar
Barkeeper Jack zunächst zum Kumpel und später Vom ersten Augenblick an ist man in Jack (Cam Gi-  burlesque-derfilm.de

14 hinnerk 01/11
01_11_014_021_Kultur 19.12.2010 15:33 Uhr Seite 15

The Beat goes on


Wie verfilmt man ein Gedicht? „Howl“ sist ein respektabler Versuch

Mit Filmen wie „The Celluloid Closet“, „The Ti- verrauchten Literatencafé rezitiert.
mes of Harvey Milk“ und „Paragraf 175“ wurden So ganz traute das Regieduo der Sprach- und
Rob Epstein und Jeffrey Friedman zu den wich- Wirkungskraft des längst zum US-Schulklassi-
tigsten Dokumentaristen schwuler Geschichte. ker erwachsenen „Geheuls“ allerdings nicht. So
Auch ihr neuer Film „Howl“ versteht sich zu- beauftragten sie den Comiczeichner Eric Droo-
nächst als Dokumentation eines kulturhistorisch ker, die bildgewaltigen Verse als psychedelischen
bemerkenswerten Kapitels. „Howl“ (Geheul) und orgiastischen Bilderrausch zu visualisieren
zeigt die Entstehung des gleichnamigen, 1955 – mit geschmacklich fragwürdigem Resultat. Zu
veröffentlichen Poems des schwulen Beatnik- guter Letzt erleben wir auch noch den mit ab-
und Protestdichters Allen Ginsberg, das nicht surden Argumenten geführten Prozess, bei dem
zuletzt wegen seiner homosexuellen „Stellen“ sich Ginsbergs Verleger gegen den Vorwurf der
seinerzeit beschlagnahmt wurde. Verbreitung obszöner Schriften wehren musste
Für eine klassische Doku fanden Epstein und – und erfolgreich die Freiheit der Kunst vertei-
Friedman wohl nicht ausreichend filmisches Ma- digte.
terial. Sie versuchten sich daher erstmals als Dieses Konglomerat haben Epstein und Fried-
Spielfilmregisseure. Geschickt verweben sie in man sehr geschickt arrangiert und in einem Auf-
„Howl“ gleich eine Handvoll Erzählebenen: Da wasch gleichermaßen Literatur- und Rezepti-
ist zum einen der frisch verliebte Ginsberg in sei- onsgeschichte samt einem Ginsberg-Biopic ab-
nem Bohème-Leben, der über die Kunst, die Li- geliefert: Intelligente Volkshochschule für Lite-
teratur und das Lebensgefühl jener durch den ratur- und Homogeschichts-Interessierte, aber
Kalten Krieg politisierten Jugend räsoniert, die auch für Lyrikmuffel durchaus geeignet.
man später Beat-Generation nennen sollte. Da- AXEL SCHOCK
zwischen geschnitten sind flackernde Schwarz-
weißbilder, wie „Milk“-Darsteller James Franco „Howl“. USA 2010. Regie: Rob Epstein, Jeffrey
Friedman. MitJames Franco, Jon Hamm, David
als sprachwilder Lyriker mit Verve und sexy Strathairn, Mary-Louise Parker, Jeff Daniels. 90 min.
Nerdbrille seine bildkräftige Hymne in einem Kinostart: 6.1.
Foto: Pandora Filmverleih
01_11_014_021_Kultur 19.12.2010 15:34 Uhr Seite 16

kultur: musik

Foto: © Decca / James McMillan


Grenzüberschreiter
Mit ihren Stimmen schwingen sie sich in Höhen hinauf, in die sonst nur Sopranistinnen vordringen. Countertenöre
wie Andreas Scholl werden deshalb immer wieder wie Zirkusattraktionen und sexuelle Zwischenwesen bestaunt

h Andreas, war Ihnen bei ihrer Ausbildung ver mit seinem weißgeschminkten Gesicht war sehr h Sind Schwule die besseren Countertenöre?
zum Countertenor bewusst, dass Sie sich artifiziell und extrovertiert. Ich kann aber nur jedem Immerhin sind die Großen des Fachs von
zeitlebens erklären müssen? empfehlen, sich auf Youtube die wenigen Aufzeich- Jochen Kowalski bis David Daniels alle offen
Keineswegs. Ich kam aus einem Dorf, da war alles so nungen seiner TV-Auftritte anzuschauen. Er war eine schwul.
bodenständig und gesund. Ich hatte dort auch nie große Künstlerpersönlichkeit und ist leider viel zu früh Wenn das so wäre, dann hätten wir es mit einer Art
Probleme mit meiner Selbstfindung oder Zweifel, verstorben. musikalischer Travestie zu tun, mit der man die ei-
dass ich wegen meiner hohen Gesangsstimme nicht gene Weiblichkeit ausdrücken wollte. Als Lehrer be-
männlich genug sein könnte. Ganz zu Anfang mei- h Welche Wirkung hat der Countergesang in gegne ich allerdings sehr vielen jungen Sängern, de-
ner Karriere kam es vor, dass jemand im Publikum der klassischen Musik auf die Zuhörer? nen es ein unglaubliches Anliegen ist, Countertenor
gelacht oder komisch geguckt hat, aber das hat mich Das ist ein essentieller Punkt. Warum ist ein Publi- zu singen, eben weil sie schwul sind. Da vermischen
nicht in meiner Ehre gekränkt oder persönlich getrof- kum davon fasziniert, beispielsweise eine Helden- sich dann Selbstfindung und musikalische Ausbil-
fen. Wenn, dann war ich nur sauer, weil es mich ab- rolle wie Händels Julius Cäsar ausgerechnet von dung. Mein Gesangslehrer Richard Levitt, der selbst
lenkte. einem Mann mit hoher Stimme singen zu lassen? schwul ist, hasst das. Er sagt: „Entdecke in deiner
Die meisten Hauptrollen in den Barockopern wa- Stimme später was immer du willst, aber erst mal
h Auf Ihrem neuen Album haben Sie Henry ren für Kastraten geschrieben. Es gab die Tradition, lerne gescheit zu singen.“ Wir müssen primär Sänger
Purcells „Cold Song“ Klaus Nomi gewidmet, Knaben mit besonders schönen Stimmen zu ka- sein. Wenn‘s dann passt und man durch den Gesang
der 1983 an Aids verstarb. Wann sind Sie ihm strieren, in der Hoffnung, dass diese Stimmen nach beispielsweise auch das eigene Schwulsein aus-
zum ersten Mal begegnet? dem dann nicht erfolgten Stimmbruch erhalten drücken kann: Herzlichen Glückwunsch, wunderbar!
Ich erinnere mich, dass zu der Zeit, als es beim Fern- bleibt. Ein Viertel von ihnen ist nach der Operation INTERVIEW: AXEL SCHOCK
sehen nachts noch Programmschluss gab, RTL zum bereits verstorben. Das ist ein ganz grausames Ka-
Schlussabspann immer Klaus Nomis „Cold Song“ pitel der Musikgeschichte, das uns aber unglaub- Andreas Scholl singt im Rahmen der Gala zugunsten
der Deutschen Aids-Stiftung Purcells „Cold Song“ im
spielte. Ich habe das gehört, ohne zu wissen wer oder lich schöne Musik beschert hat. Sie waren auch da- Gedenken an Klaus Nomi. TV-Ausstrahlung: 3sat,
was das ist. Jahre später bekam ich von einem Freund mals schon Grenzüberschreiter. Weil keiner festen 12.2.2011, 20.15 Uhr
eine CD geschenkt und konnte das Lied einem Sänger Geschlechterrolle zuzuordnen, waren sie einfach Auf CD: Andreas Scholl und die Accademia Bizantina
zuordnen. Erst war mir das etwas unheimlich. Das Co- nur: Mensch. „O Solitude“ (Decca/IUniversal)

16 hinnerk 01/11
01_11_014_021_Kultur 19.12.2010 15:34 Uhr Seite 17

Kylie spricht
Im Februar kommt Kylie Minogue mit ihrer neuen Konzertshow „Aphrodite“ nach
Hamburg. Zur Einstimmung wirklich wahre Worte der australischen Popqueen

Kylie über ihr Image: ... über sexuelle Optionen:


„Ich versuche nicht, eine Sexbombe zu sein, ich bin eine.“ „Obwohl ich mich zu einigen Frauen hingezogen fühle,
habe ich noch nie irgendwas mit ihnen gemacht.“
... über ihr Partyleben:
„Ich glaube, meine Bühnenshows sind schon der hedonis- ... über ihre modischen Jugendsünden:
tischste Aspekt meines Lebens. Ab und zu gehe ich auch „Ich kann meine alten Videos nicht mehr anschauen, ohne
noch mal aus. Aber wissen Sie, ich hatte das zur Genüge in mich zu schämen. Schwulenikonen haben normalerweise
meinem Leben. Es war ziemlich spektakulär, und die Erin- ein tragisches Leben. Ich hatte bloß tragische Frisuren und
nerungen daran werde ich immer behalten. Aber meine Outfits.“
besten Disco-Abende habe ich heute definitiv zu Hause
nach dem Abendessen bei ein paar Drinks.“ .... über ihre Beziehung zu dem Model Andres Velencoso:
„Wir führen ein Leben wie Millionen anderer Paare auch
... über ihre Liveshows: und sitzen auch mal mit Jogginghose vor dem Fernseher.
„Ich komme mir meist vor, als wäre ich bei der ‚Muppet Manchmal führen wir tiefe Gespräche, dann reden wir
Show‘. Das ist schon ein völliger Wahnsinn, der da back- Quatsch...“
stage abgeht. Überall Techniker um dich herum, die Dinge
brüllen wie „Holt den Schädel!“ Oder: „Bringt jetzt den ... über Velencosos Auftritt im Video zu „All The Lovers“
Anker weg!“ Dazu all die Tänzer in Federkostümen und ko- inmitten einer Horde halbnackter Männer:
mischen Masken, die hektisch herumlaufen. Und dazwi- „Der Mann ist Model. Da ist Unterwäsche Teil seiner Berufs-
schen ich in meinem Kostümchen.“ kleidung!“

....über ihren Schuhtick: ... über ihre gescheiterten Beziehungen:


„Ich weiß nicht, wie viele Schuhe ich habe, es sind auf jeden „Die Liebe ist wie eine Lotterie: viele Nieten, ein Hauptge-
Fall viele. Das Problem: Weil ich so klein bin, würden mich winn und mehrere kleinere Gewinne.“
meine Freunde manchmal am liebsten würgen. Sie sagen:
,Warum hast Du nicht Schuhgröße 39, so dass wir alle deine Und zu guter Letzt als Bonustrack: DJ Bobo über Kylie:
Schuhe tragen können?' Aber ich habe Schuhgröße 35.“ „Kylie und ich sind uns gar nicht unähnlich, wir stehen
beide für die Dance-Sache – aber sie ist Glitzer und Gla-
... über ihre schwulen Fans: mour, ich bin eher die Straßenabteilung.“
„Viele Plattenfirmen vermarkten ihre Produkte gezielt so, ZUSAMMENGESTELLT VON AXEL SCHOCK
um die schwule Käuferschaft zu ködern. So etwas habe
ich nie gemacht. Die Jungs haben mich einfach von selbst Kylie Minogue gastiert im Rahmen ihrer „Aphrodite“-Tour am
adoptiert.“ 28.2. in der O2 World.

hinnerk 01/11 17
01_11_014_021_Kultur 19.12.2010 15:34 Uhr Seite 18

kultur: musik genial ❚❚❚❚❚❚ ❚❚❚❚❚❚ mies

Im zweiten Anlauf
Das Hamburger Multitalent Anna Depenbusch
will‘s noch mal wissen

❚❚❚❚❚❚
Wow, was für ein Album! In Per- mit einer glasklaren, angenehmen wie
sonalunion als Texterin, Kom- wandelbaren Stimme. Man fragt sich un-
ponistin, Sängerin und Produ- weigerlich, warum diese Frau so lange
zentin hat die Hamburgerin der Musikwelt vorenthalten wurde und
Anna Depenbusch zwölf Songs sie sich etwa als anonyme Background-
vorgelegt, bei dem jeder ein- sängerin bei Orange Blue verdingen
zelne für sich ein Juwel ist. Mal frech musste. Ihr Debütalbum „Ins Gesicht“
und komisch wie der Beziehungsreigen ist vor fünf Jahren leider viel zu wenig
„Tom liebt Tina“, mal melancholisch- beachtet worden. Das sollte Anne De-
schwülstig wie „Kommando Untergang“. penbusch bei diesem zweiten Anlauf

Foto: Mathias Bothor/105music


Mal ganz schlicht instrumentierte Di- nun nicht noch einmal passieren.
seusenballade („Astronaut“), dann die AXEL SCHOCK
große Schmachtnummer mit üppigem
Orchester („Kommando Untergang“)
oder auch Rummelplatz-Walzer und Di- Anna Depenbusch: „Die Mathematik der
scoheuler („Wir sind Hollywood“). Das Anna Depenbusch“ (105 Music/Sony)
alles geht ins Ohr und wird gesungen  annadepenbusch.de

Gitte Haenning: „Was ihr wollt“ (Koch Universal) Schlager


Gitte Haenning springt auf den Duffy- Lightning-Drive macht Spaß. Doch das vier neuen Stücke darüber ein wenig
Adele-Amy-Winehouse-Zug – mit zwie- im Original so energische „Ich will al- verloren gehen, denn die sind (allen

❚❚❚❚❚❚
spältigem Ergebnis: Das Barbra-Strei- les“ in Richtung „Stand by me“ zu ent- voran „Salz in der Luft“ mit seinem
sand-Cover „Die Frau die dich liebt“ schleunigen, ist eine Todsünde, auch perlenden Piano) abgeklärt und richtig
kommt im Retro-Arrangement richtig das in den Achtzigern so herrlich über- gut.
gut, auch „Ich will nen Cowboy als hitzte „Lampenfieber“ verbreitet nur TORSTEN BLESS
Mann“ im flotten BossHoss-Texas- noch laue Lüftchen. Schade, dass die  gittehaenning.de

„Funky Fräuleins Vol.“ (Große Freiheit) Funk/


Fette Beats, funky Groves, röhrende hervorgekramt. Eine gewisse Fasia for- scher überquert mit der Reichsbahn
Disco
Discostimmen aus deutschen Landen: dert da in ihrem „Arbeitslosen-Blues“ die Grenzen der DDR („Fährt man

❚❚❚❚❚❚
Das Hamburger Label Große Freiheit unverblümt „Lehrstellen her!“, Uschi durch Europa quer, macht man die
hat tief in unergründlichen Archiven Glas besingt im braven Beatsound Mitropa leer“.) Das ist für heutige Oh-
gewühlt und unglaubliche Fundstücke „Mein Wochenende“, Heidelinde Weiss ren recht komisch, aber auch immer
bundesrepublikanischer und DDR- mit heißen Bossa Nova-Rhythmen noch ziemlich fetziger Stoff! AS
Plattenstudios der Jahre 1968 bis 1981 ihren „Supermann“ und Veronika Fi-  grosse-freiheit-music.com

Bruno Mars: „Doo-Wops & Hooligans“ (Warner Music) R’n’B


Das liebliche „Just The Way You Are“ Candies, die zum Teil gehörig die (der Hit-Kollabo mit Travis McCoy), das
will das Hirn gar nicht mehr verlassen Gehörgänge verkleben (siehe die Bal- luftige „Count On Me“ bedient sich
❚❚❚❚❚❚

und mit dem nicht minder reizenden lade „Talking To The Moon“ oder das schamlos bei Trains „Hey, Soul Sister“.
Nachfolger „Grenade“ hat Bruno Mars den Kitsch schon im Namen andeu- Insgesamt eher lau. TORSTEN BLESS
gerade erneut die US-Top 10 erreicht. tende „Marry Me“). Anderes klingt
Das Debüt-Album des 25-jährigen Ha- schlichtweg geklaut, „The Lazy Song“
waiianers bietet noch acht weitere ist ein Wiedergänger von „Billionaire“  brunomars.com

Adele: „21“ (XL/Indigo) Pop


„Ay, ay, ay, ay, edit“ – die ersten Töne, ausgeschlafenen und wesentlich ge- „Take It All“ und „One and Only“. So-
die die Nation von der späteren Song- schlosseneren Nachfolger. Los geht‘s gar die guten alten Cure macht sich
❚❚❚❚❚❚

Contest-Siegerin Lena Meyer-Landrut schon mit dem zupackenden Duo Adele ganz zu eigen, ihre Version von
vernahm, stammten im Original aus „Rolling In The Deep“ und „Rumour „Lovesong“ kommt angemessen
„My Same“ vom Debüt-Album der da- Has It”, grandios gelungen sind die sehnsüchtig. Alles richtig gemacht!
mals 19-jährigen Adele. Zwei Grammys hymnischen und jeweils mit einem TORSTEN BLESS
(und Lebensjahre) später gibt‘s den großen Chor ausgestatteten Balladen  adele.tv

18 hinnerk 01/11
01_11_014_021_Kultur 19.12.2010 15:34 Uhr Seite 19

kultur: buch

Pariser L(i)eben
Tristan Garcia und Gilbert Adair werfen einen Blick zurück ins schwule Leben der 80er Jahre

Vielleicht ist es wenig überraschend, dass in Zeiten, magazinen und Staatsekretären im Gesundheitsmi- ten auf Menschen und Beziehungen legt, vermag
da Aidshilfen zu „kalkuliertem Risiko“ beim Sex raten nisterium wirklich gab, interessiert mit fortschrei- Adair auf nur wenigen Seiten so komprimiert zu er-
und Vögeln ohne Gummi wieder gesellschaftsfähig tender Lektüre leider immer weniger. Statt plasti- zählen, dass einem der Atem stockt. Axel Schock
wird, man sich wieder verstärkt mit der historischen scher, greifbarer Menschen hat man es zunehmend
Bruchstelle der schwulen Sexualität beschäftigt. Der mit charakterlosen Sprechpuppen zu tun, deren sich
Kinofilm „House of Boys“ versuchte mit einem Genre- wiederholende pseudo-philosophische Debatten die
Potpourri von Coming-out-Drama bis Lovestory zu wirklich interessanten Diskussionsmomente unter-
rekapitulieren, wie auf die ersten am mysteriösen gehenlassen.
„Schwulenkrebs“ Erkrankten mit Verunsicherung Theoretisch hätten sich Garcias infernalisches Quar-
und Ignoranz reagiert wurde. Auch der französische tett und Gideon, die Hauptfigur in Gilbert Adairs Tristan Garcia: „Der beste Teil des
Autor Tristan Garcia versucht sich in seinem Debüt- „Buenas Noches, Buenos Aires“ begegnen können. Menschen“. Aus dem Französischen
roman „Der beste Teil der Menschen“ an einem gro- Der junge Sprachlehrer zieht Anfang der 80er Jahre von Michael Kleeberg. Frankfurter
Verlagsanstalt, 318 S., 19,90 Euro
ßen Gesellschaftspanorama. Anhand der Lebensge- nach Paris, um endlich auch mal „Action“ zu erle-
schichte einer vierköpfigen, in Freundschaften, Hass- ben. Tatsächlich aber ist der etwas verklemmt-
liebe und Konkurrenzkampf miteinander verstrick- schüchterne Brite auch in der Stadt der Liebe in Sa-
ten Clique in Paris will Garcia den großen Diskurs chen Sex zunächst nicht sonderlich erfolgreich. Die-
über Homopolitik und Aidsprävention bis hin zur Pro- sen langsamen, tragikomischen Aufbruch in ein zu-
paganda für Barebacksex durchzuexerzieren. Das mindest sexuell erfülltes aufregenderes Leben er-
Ergebnis mutet an wie ein Schlüsselroman. Ob es die zählt Adair mit einer mitreißenden stilistischen Bril- Gilbert Adair: „Buenas Noches, Bu-
enos Aires“. Aus dem Englischen von
darin geschilderten Debatten zwischen linkintellek- lanz. Wie die noch geheimnisumwitterte Immun- Jochen Schimmang Ch. H. Beck
tuellen Journalisten, Herausgebern von Schwulen- schwächekrankheit schließlich einen düstern Schat- Verlag, 176 S., 18,95 Euro

„Wir machen Stars“


Großer Travestie-Nachwuchswettbewerb
Sonntag, 30.01.2011
Die große Chance für alle Nachwuchs-Artisten und gestandenen Travestiekünstler,
die sich in Europas bekanntestem Travestie-Cabaret mit ihrer Show vorstellen möchten.
Wir freuen uns auf Darbietungen aller Art: Playback, Parodien, Live-Gesang, Revue, Comic, Striptease (natürlich auch ManStrip)
Schriftliche Bewerbungen ab sofort an: Pulverfass Cabaret zu Händen von Bernd Gabriel · Reeperbahn 147 · 20359 Hamburg
Zuschauer mögen bitte frühzeitig unter (040) 24 78 78 reservieren.

hinnerk 01/11 19
01_11_014_021_Kultur 19.12.2010 15:35 Uhr Seite 20

kultur: buch

20
01_11_014_021_Kultur 19.12.2010 15:36 Uhr Seite 21

Sodom und Gomorrha


Die Comicautoren Ralf König und Alejandro Jodorowsky
ziehen den Kirchenvätern die Hosen runter

So unterschiedlich diese beiden Comicromane auch fie darf der Leser allerdings nicht erwarten. Der Pa-
sein mögen: Die Herren im Vatikan werden an bei- riser Filmregisseur und Comic-Szenarist hat sich
den keine rechte Freude finden – zumindest offiziell. zwar unverkennbar vom sexuell ausschweifenden
Im letzten Band seiner Bibel-Trilogie geht Ralf Kö- Leben des machhungrigen Kardinals Giuliano della
nig erstaunlich ernsthaft zur Sache. Nach seinem Rovere (1443-1513) inspirieren lassen, in Detailfra-
Besuch bei Adam und Eva im Paradies („Prototyp“) gen hat er sich aber durchaus erzählerische Frei-
und der forsch-satirischen Neudeutung von Noahs heiten genommen. Historisch definitiv verbürgt ist,
Schiffsbauwahn („Archetyp“) hat sich König nun dass er nach seiner Weihe zum Papst Julius II. die
Apostel Paulus vorgeknöpft. Seine These: dieser Ausmalung der Sixtinischen Kapelle an Michelan-
„Antityp“ ist schuld an der Lustfeindlichkeit des gelo beauftragte und zu seinem persönlichen
Christentums. Dass die Anhänger des Gekreuzigten Schutz die Schweizer Garde gründete. Bei Jodo-
ein so kompliziertes Verhältnis zur Sexualität im all- rowsyk und Zeichner Theo weist Giuliano della Ro-
gemeinen und zur Homosexualität im besonderen vere/Julius II. nun eine erstaunliche Ähnlichkeit mit
haben, führt König auf den moralinsauren Paulus Sean Connery auf und pflegt ein gesundes homo-
zurück. sexuelles Liebesleben. Um auf den Heiligen Stuhl
Leicht hat es sich Ralf König mit seiner Religions- zu gelangen, geht er kaltblütig über Leichen. Wenn
kritik nicht gemacht, sondern sich sichtlich inten- damit ein Widersacher gefügig gemacht werden
siv mit der Materie auseinandergesetzt und das sek- kann, borgt er auch mal seinen Geliebten für einen
tiererische Treiben zu Zeiten Paulus anschaulich Quickie aus. Ohnehin geht es im Vatikan recht un-
wie komisch als drastisch-dralle Graphic Novel auf züchtig und intrigant zu. Zu Pomp und Rausch pas-
den Punkt gebracht. Man wünscht sich diesen Anti- sen denn auch die üppigen Zeichnungen von Illust-
typen als Pflichtlektüre in den Schulen. rator Theo. AXEL SCHOCK
Alejandro Jodorowsky dürfte sich für „Der schreck-
Ralf König „Antityp“. Rowohlt Verlag, geb., 160 S.,
liche Papst“ ebenfalls durch das eine oder andere 16.95 Euro
kirchenhistorische Fachbuch gearbeitet haben. Eine Jodorowsky/Theo: „Der schreckliche Papst. 1. Giuliano
bis ins Detail wissenschaftlich abgesicherte Biogra- della Rovere“. Splitter Verlag, geb., 53 S., 13.80 Euro
01_11_022-023_Mahlzeit 19.12.2010 15:37 Uhr Seite 22

mahlzeit

Robust und schmackhaft


Wilhelm Braack züchtet auf dem Münchhof im Alten Land Galloway-Rinder

„Wenn Chrischan ein Mensch wäre, dann ein täto- die Jungtiere durch den Schnee. Die Kälber bleiben sagt Braack, der seine Tiere auf dem letzten Weg be-
wierter Türsteher“ – so beschreibt Wilhelm Braacks zehn Monate bei der Mutter, als „Absetzer“ kommen gleitet. Nach dem Zerlegen reift das Fleisch rund drei
Frau den eine Tonne schweren Leitbullen der Galloway- sie dann zum Leitbullen auf eine andere Wiese. „Der Wochen und verliert dabei fünf bis sieben Prozent Flüs-
zucht. „Der passt auf seine Mädels auf“, fügt der Rin- nordet die ein. Sind ja Herdentiere“, sagt Braack. sigkeit. Es ist feinfaserig, dunkel und von feinem Ge-
derzüchter hinzu. Seit 1986 hält er Black Galloways im Erst im Alter von zwei bis drei Jahren werden die schmack.
Alten Land. Tiere geschlachtet. Das Galloway ist kein typisches Braack vermarktet sein Biofleisch selbst, auch übers
Was als Landschaftspflege anfing, ist heute ein zer- Mastrind. Durch die Haltung auf Wiesen – ohne „Hoch- Internet. Nach Absprache wird es gut gekühlt ver-
tifizierter Biobetrieb mit bis zu 170 Galloway-Rindern leistungsfutter“ wie in konventionellen Betrieben – schickt oder kann abgeholt werden.
auf 170 Hektar Land. Die robusten Tiere leben ganz- wachsen die Galloways viel langsamer. Biofleisch Gallowayzucht Wilhelm Braack, Schwarzer Weg
jährig draußen, haben aber auch trockene Unterstän- Geschlachtet wird in Jork. „Meine Stimme ist die 2, 21635 Jork/Estebrügge, ✆ (0 41 62) 89 62
de. Doch selbst bei grimmigen Temperaturen toben erste, die die Galloways hören und auch die letzte“,  galloway-biohof.de

22 hinnerk 01/11
01_11_022-023_Mahlzeit 19.12.2010 15:37 Uhr Seite 23


Französische Akzente
Das Café Flamant bietet Leckeres in der Hamburger City
Erstaunt ist so ziemlich jeder beim ers-
ten Betreten des Café Flamant. Es liegt
im ersten Stock eines Einrichtungs- und
Lifestyle-Geschäfts, nur ein Aufsteller
mit der Mittagskarte deutet auf den ku-
linarischen Betrieb hin. Doch der bietet
Leckeres in gemütlicher Atmosphäre –
was in der Hamburger Innenstadt schon
fast Seltenheitswert hat.
Vom britischen Frühstück mit Rührei
und knusprigem Bacon bis zum Sekt-
Frühstück mit allem Drum und Dran
schlemmen Hamburger in den späteren
Morgenstunden. Mittags lockt das Fla-
mant ein bunt gemischtes Publikum aus
Büromenschen und Damen, die sich hier
zwischen den Einkäufen stärken. Eine
Reservierung ist mittags sinnvoll.
Gekocht wird deutsch mit französi-
schen Akzenten und Schwerpunkt auf
dem, was Land und Jahreszeit momen-
tan hergeben. Das kann im Winter eine
Pastinakensuppe als Vorspeise sein,
zum Hauptgang Entenbrust auf Feldsa-
lat mit Orangenfilets und Walnüssen und
als Nachtisch ein Bratapfelkuchen. Das
Texte und Foto: Claudia Schmidt

täglich wechselnde Drei-Gänge-Menü


gibt es für 20 Euro.

Café Flamant,
Hohe Bleichen 24, ✆ 33 44 18 18
Mo-Fr 10 bis 19 Uhr, Sa 10 bis 18 Uhr.
 cafe-flamant.de

Sizilianische Sterne
Anna Sgrois inspirierende Küche für Zuhause

Das „Anna e Sebastiano“ war das ers- Mühe macht und stundenlang in der
te italienische Restaurant in Deutsch- Küche steht. Sehr inspirierend, wenn
land, das vom Michelin besternt wurde. Anna Sgroi Waldpilze und -beeren in
Seit 2004 hält Anna Sgroi auch in der einem Risotto paart oder Fisch auf
Langen Reihe im „Sgroi“ ihren kulina- Gurke bettet. Sogar die Pizza-Frak-
rischen Stern. Einen Einblick in ihre tion kommt mit einem Grundrezept
Küchengeheimnisse gewährt die Sizi- auf ihre Kosten. Ausgespart hat Anna
lianerin in dem Kochbuch „Typisch Sgroi die Desserts. Schade, denn
Anna!“. Wer sich an so etwas Schlich- ohne Nachtisch fehlt einem Menü et-
tem wie „Tortellini in Brodo“ versucht, was. Gleichwohl: ein schönes Buch für
wird merken, wie aufwändig manch- Sgroi-Fans, die Annas Küche gern mit
mal auch die einfachen Gerichte in der nach Hause nehmen.
heimischen Küche sind. Wichtig – ei-
gentlich selbstverständlich – sind bes- „Typisch Anna!“, AT Verlag, 160 Seiten,
te Zutaten, wenn man sich schon die Hardcover, 29,90 Euro

hinnerk 01/11 23
01_11_024-025_Beautiful People 19.12.2010 15:38 Uhr Seite 24

beautiful people

Kertsin & Jens @ Wunderbar

Olaf & Rainer @ Winter Pride Nico & Theo @ Gay Factory

Thorsten & Christoph @ Wunderbar Ralf & Norman @ Sportplatz Netti & Martin @ Gay Factory

Dominik @ Sportplatz Djalma @ Winter Pride


Fotos: Martin Stiewe (13), karl-mai.de (9)

Volker & Thore @ Winter Pride Marcel & Dennis @ Wunderbar Peer & Anthony @ Sportplatz
01_11_024-025_Beautiful People 19.12.2010 15:38 Uhr Seite 25

 mehr partypics auf hinnerk.de

Christoph @ Martin @ Gay Factory Nick & Till @ Dare! Marco @ Winter Pride

Wolfgang, Thomas & Andreas @ Winter Pride Maik @ Wunderbar

Rainer & Matze @ Dare! Matt Blue @ Sportplatz Thomas & Tobi @ Gay Factory

Fotos: Martin F. Skalny

Dennis & Alex @ Sportplatz

Bar • Lounge • Café


Vor und nach dem Kiezbummel
Reeperbahn 131 (gegenüber 136°)
Montag-Donnerstag 18 bis 1 Uhr
Freitag und Samstag 18 Uhr bis open end
(Samstag mit DJ Double-Kick)
Thomas & Rüdiger @ Dare! Laetitia Snake & Miss Holly Day @ Gay Factory Sonntag 19 bis 1 Uhr

www.24carat-hamburg.de
01_11_026-029_Szene 19.12.2010 15:39 Uhr Seite 26

szene

Bärentreffen
Im Januar brummt wieder die Markthalle

Die Nordbären machen das Dutzend voll und präsentieren zum Jahresauftakt
ihre 12. Bärenpaadiiee. Vom 14. bis 16. Januar wird in Hamburg wieder kräftig
gebrummt. Zum Auftakt kommen die Bären ins Schwitzen: Am Freitag startet
ab 12 Uhr die Bären-Sauna in der Apollo-Sauna. Wer einen Bärenhunger mit-
bringt, findet sogar einen kostenlosen Imbiss. Am Samstag steppt der Bär
zunächst mittags beim Bowling, bevor es am Abend in die Markthalle
geht: ab 20 Uhr geht DJ Sven Enzelmann musikalisch in die Vollen.
Und wer die Bären kennt, weiß: Voll wird es schon etwas früher,
Schluss ist, wenn die Musik aufhört. Und das kann dauern… Am Sonn-
tag können sich die auswärtigen Bären bem Brunch im Hofbräuhaus für
den Rückweg in die heimische Höhle stärken. Das komplette Programm
gibt‘s auf der Seite der Nordbären.
Bärenpaadiiee: Samstag, 15. Januar, 20 Uhr, Markthalle
 norbaeren-hamburg.de

Wahl des Mr. Deaf Bear. Auch die gehörlosen Bären und
Fetischfreunde treffen sich im Januar in Hamburg: Im
Dragshow
Magnus Hirschfeld Centrum (MHC) wird der Mr. Deaf Bear In ihren preisgekrönten Shows hat sie Arielle die
sowie der Mr. Deaf Fetish Germany 2011 gewählt! Gehör- kleine Meerjungfrau, Catwoman und eine nackte
lose wie hörende Fetischfreunde, Bären und deren Freun- Göttin Venus gegeben und ist auch als Satan
de sind bei diesem Galaabend (Einlass 17 Uhr) herzlich erschienen. Am 14. Januar debütiert die aus-
willkommen. Die Show und die Wahlen beginnen um tralische Drag Queen Sascha Fierce mit einer
19 Uhr. Wer am Galaabend inklusive eines kalten Büffets Show in Hamburg. Die Generation Bar wird
teilnehmen möchte, zahlt 15 Euro. Zur Disko ab Mitter- am 14. Januar zur großen Bühne. „Ich bin
nacht reduziert sich der Eintritt auf 5 Euro. Für Hörende keine Transe. Ich bin ein ganz normaler Jun-
gibt es Gebärdensprach-Dolmetscher, die übersetzen. ge und will auch keine Frau werden“, sagt
Sascha. Wir sind gespannt…
Wahl des Mr. Deaf Bear und Mr. Deaf Fetish Germany 2011:
Samstag, 29. Januar, 19 Uhr, MHC, Borgweg 8. Drag Show mit Sascha Fierce: Freitag, 14. Januar,
Ab 24 Uhr Disko. 23 Uhr, Generation Bar, Lange Reihe 81

e Indie & Elektro Gina Tonic by Guido Woller


www.pinkinc.d 0as
Marsmaedchen
Schwuz Berlin
Design by schnoorgrafix.de

ab
22 Uhr
Einlass
Pop & Dance
Gina Tonic &
Pop‘O‘Lectric
Das Pop-Gaga
Gestirn aus Berlin

VVK: 10 Euro
R‘n‘B & Black
Shari Ho

29. SJchamnidutsarTivo2li 011


Samstag,
WunderBar,
Karten: alpha-girls

lbudenplatz 27 - 28
Glanz und Gloria / Spie
Angies Nightclub &
01_11_026-029_Szene 19.12.2010 15:39 Uhr Seite 27

Mit Lasern tanzen


Hormone drehen durch, Schweiß und
Extase überall, heisere Kehlen kennen
No Limit: DJ DEE und DJ JAY (aka Matt
3000 und Tillicious) knallen uns zum
Jahresauftakt Eurotrash unserer Ju-
gend um die Ohren, Valery „E-Rotic“
Pearl bumst sich durch die V.V.V.VIP-
Lounge als gäbe es kein Morgen! Ja ist
denn schon wieder Laser Dance? Yes, it
is! Im Uebel & Gefährlich gibt es kein
Halten mehr, wenn Teenager mit Ex-
Teenagern tanzen. Pflückt euch ein
Blümchen, steigt auf den Scooter, parkt
in der Backstreet und get caught in the
Boyzone!
Laser Dance 6 – Teenage Overdrive:
Freitag, 7. Januar, 23 Uhr, Uebel &
Gefährlich, 5 Euro

Silvesterkracher

✓ Willis am Rathaus: Die Silvester-Mega-Party startet um 20 Uhr


✓ Bellini: ab 21 Uhr kann man hier dem Neuen Jahr entgegen rauchen.
✓ Daniels: Kult-DJ Matthias lässt ab 21 Uhr die Stimmungskanone
raus.
✓ Generation Bar: Bei der Silvesterparty ruft DJ Arno von Dannen
ab 21 Uhr zum Final Countdown.
✓ MHC: DJ Janina legt im Magnus Hirschfeld Centrum ab 22 Uhr zur
letzten Party des Jahres auf.
y

✓ Toms Saloon: Ab 22 Uhr wird am Pulverteich geknallt: The Bing


Bäng!
✓ Slut Club: Big Bang New Year: Die Silvesterparty im Slut startet um
22 Uhr.
✓ Wunderbar: Sonnenschein mitten in der Nacht: DJ Sunshine läutet
ab 22 Uhr das Neue Jahr ein.
✓ Toom Peerstall: DJ Dotti legt ab 22.30 Uhr den Schleudergang ein:
Ein Kessel Buntes auf dem Kiez.
✓ 136 Grad: Auf der Reeperbahn wird ab 23 Uhr gefeiert: Zum Club
Bash gibt es unter anderem DJ Philippe Lemot auf die Ohren, eine
Überraschungsdeko für die Augen und einen Prosecco for free für
die Stimmung.
✓ Fundbureau: Eine Stunde nach Mitternacht kann man sich hier wie-
derfinden: Im Fundbureau heißt es ab 1 Uhr „Happy New Bitsy“ mit
den DJs Martha Hari, El Krejco und T:Floyd.

hinnerk 01/11 27
01_11_026-029_Szene 19.12.2010 16:05 Uhr Seite 28

szene

Galaktischer Jahresauftakt
Der Countdown läuft: 3 - 2 - 1: Houston hatte ein Pro- mation aus der Hauptstadt: Space Cowgirl Gina To-
blem, Berlin könnte eins bekommen, Hamburg nicht. nic gibt der MIR die Sporen, Weltraumhengst Popo
Gleich zum Auftakt des Neuen Jahres startet Pink alias Pop-O-Lectric (Foto) knattert per Wodkarake-
Inc. richtig in den Party-Orbit. Was in dieser Nacht tenexpress gen Hamburg, und DJnautin „das Mars-
in Berlin abgeht, weiß keiner. Denn Hamburg hat die maedchen“, mit dem Planeten Venus unterm Arm,
Hauptstadt an diesem Abend DJ-technisch einkas- düst per Indie-Space Shuttle ein. Galaktisch!
siert: Gerockt wird wieder im Schmidts Tivoli nebst Pink Inc.: Samstag, 29. Januar, 22 Uhr, Schmidts Tivoli,
Glanz & Gloria und Angie’s Nightclub. Die Flugfor- Spielbudenplatz  pinkinc.de

Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern Wenn man mittwochs schon das Gefühl hat, dass
das Weitergeben der Flamme: In diesem Sinne die Woche eigentlich zu Ende sein müsste, sollte
gießt das Familienkombinat wieder Öl ins Feuer man zum Arzt gehen, seinen Therapeuten aufsu-
und wagt sich an die legendäre Location im Hei- chen oder den Job wechseln. Da dies mit reich-
denkampsweg, das „Shake!“ Besser bekannt – lich Aufwand verbunden ist, bleibt noch eine wei-
ältere Leser kriegen glänzende Augen – als tere Alternative: Die Winterdisko im Daniels mit
„Front“. Mit Leidenschaft Hoch 2, mit Bass Hoch 80er-, 90er- und aktuellen Charthits ist garan-
2, mit DJ Divinity und diesmal sogar mit einem tiert dazu angetan, mögliche depressive Störun-
zweiten Dancefloor mit den Symbionten (früher gen auch ohne lustige Medikamente verschwin-
noch bekannt aus dem Camp77) geht‘s ab. Was den zu lassen. Hingehen, Trinken, Tanzen – und
sich genau hinter dem „Hoch 2“ verbirgt, bleibt man kann sicher sein, dass nichts mehr so ist
noch geheim… wie es einmal war.

Familienkombinat: 22. Januar, 23 Uhr, Shake, Winterdisko: Mittwochs ab 21 Uhr,


Heidenkampsweg 32, 10 Euro Daniels, Kreuzweg 6
01_11_026-029_Szene 19.12.2010 16:05 Uhr Seite 29

Schicker geht immer


Wenn das Volk kein Brot hat, soll es halt Kuchen essen: die Partyrosinen
wird man dabei schon finden. Etwa im Uppereast, wo Feiern auf höchstem
Niveau zelebriert wird (normalerweise nur für erlauchte Memberclubkar-
teninhaber). Am 21. Januar öffnet hier wieder „LUI“ den Vorhang für Boys
and Girls – wer besonders gut aussieht, kommt umsonst rein. DJ Heiko Ge-
mein wird den Dancefloor rocken. LUI bittet um Anmeldung per Email an
guestlist@lui-club.de oder über den Vorverkauf auf lui-club.de
LUI: 21. Januar, 23 Uhr, Uppereast, Simon-von-Utrecht-Straße 31,  lui-club.de

Places to be
✓ Mis-Shapes. Die fröhliche Indie-Welt
dreht sich auch im Neuen Jahr weiter.
Und wie immer gibt es Mis-Shapes im
Januar doppelt: am 7.1. im Molotow und am 21.1. im Uebel &
Gefährlich. Martha Hari und Johannes D. Täufer warten auf
dich!
✓ Café Bukarest. Indie, Soul, Disco, Homopop, Electro, Ska &
RnB: am 8. Januar ab 22 Uhr in der Hasenschaukel.
✓ Love Pop Weekend. Das Kir rockt den Freitag: am 14. Januar
sind Sven Enzelmann und Nils Grundmann mit Indie, Pop und
Charts am Start.
✓ Ein Kessel Buntes. DJ Dotti macht aus dem Peerstall mal
wieder einen musikalischen Waschsalon: am 21. Januar ab
22.30 Uhr.
✓ Special Needs. Im Grünspan wird‘s wieder hübsch laut: Rock,
Metal und andere harte Sachen am 28. Januar ab 23 Uhr.
✓ Tante Paul. Was für ein geiler Name: DJ Der Hurensohn legt
zum queeren Kiezvergnügen am 29. Januar ab 22 Uhr im Ko-
met in der Erichstraße auf.

hinnerk 01/11 29
01_11_030-031 Pro-Aufmacher 20.12.2010 9:39 Uhr Seite 30

hinnerk Programm

Vier Wochen
Programm in
Hamburg

Small Beast
Heteronormativität und traditionelle sexuelle Codes sind der graue Alltag in der Almagest – und damit ein dramatisches und hoch-emotionales Theater für Außen-
Musikwelt. Dabei hat die Popgeschichte von Ziggy Stardust über Throbbing Gristle seiter. Über die E-Geigen und Gitarren-Noise-Flächen Palumbos erhebt sich Toma-
bis Lady Gaga ihre aufregendsten Momente, wenn traditionelle Geschlechterbil- sinis 4-Oktaven-Stimme als düster-schöne Atmosphäre mit Klaus Nomi-Referenz.
der aufgegeben werden. Bestes Beispiel dafür ist die exzentrische Gruppe Alma- Moderiert wird dieser ungewöhnliche Abend auf Kampnagel von dem Amerika-
gest, die aus dem Kastraten-Sänger Ernesto Tomasini und den queeren Musik-Ak- ner Paul Wallfisch, einem der umtriebigsten Musiker der vergangenen Jahre, der
tivisten Fabrizio Modonese Palumbo, Evor Ameisie und Paul Beauchamp besteht. mit seinen Musik-Projekten weltweit Impulse setzt.
Sänger Ernesto Tomasini sorgt seit Ende der 80er-Jahre für Farben auf europäi-
schen Bühnen. Mit dem Italiener Fabrizio Modonese Palumbo, der ebenfalls seit 29. Januar, 21 Uhr, 12 Euro
Jahren als exzentrischste Figur Musik- und Gendergrenzen negiert, erschuf er  kampnagel.de

Gay-Filmnacht Plewka singt Rio Emmi im Rollstuhl


Der jüdische Klarinettist Simon Eskenazy lebt nach Eine Reminiszenz an den König von Deutschland: Jan Ja was ist denn da los? Lauter gut gebaute Jungs,
der Trennung von Ehefrau Rosalie offen schwul. Ei- Plewka singt die Hits von Rio Reiser im Deutschen die eine Kammersängerin umgarnen, die im Rollstuhl
gentlich ist er mit dem schüchternen Philosophen Ra- Schauspielhaus. Der Sänger von Selig und Zinoba sitzt? Keine Frage: das gibt es nur im Schmidt Thea-
phaël zusammen. Dann landet er mit dem arabischen und Gitarrist von TempEau ist nicht nur Sänger und ter, in dem die Winter Gala auch im Januar weiter-
Transvestiten Naïm im Bett… Die Gay Filmnacht zeigt Musiker sondern auch Schauspieler. An diesem Abend läuft und mit einer bunten Mischung aus Comedy,
„Das verrückte Liebesleben des Simon Eskenazy“. wird er von der Schwarz-Roten Heilsarmee begleitet. Akrobatik und Musik fur gute Laune sorgt.

17.1., 20 Uhr, CinemaxX Wandsbek,  gay-filmnacht.de 13.1., 20 Uhr,  schauspielhaus.de Bis 9.1.,  tivoli.de

30 hinnerk 01/11 Programmadressen Seite 42


01_11_030-031 Pro-Aufmacher 20.12.2010 9:39 Uhr Seite 31

Die Katzen kommen


Mit diesem Musical begründete Hamburg seinen Ruf als Musicalhauptstadt.
Jetzt kommen die Katzen zurück: Am 6. Januar feiert „Cats“ im Theaterzelt
auf dem Heiligengeistfeld Premiere. Bis zum 5. März gibt es dort ein Wiederse-
hen mit der Glamour-Katze Grizabella, dem flotten Rum Tum Tugger oder dem
aristokratischen Kater Bustopher Jones. Andrew Lloyd Webber komponierte
diesen zeitlosen Welterfolg, der die Zuschauer immer noch begeistert.

6. Januar bis 5. März


 cats.de

Faustrecht der Freiheit


Hinter dieser schwulen Liebesgeschichte aus den Siebzigern lässt Rainer Wer-

13.1.- 18.3.
ner Fassbinder eine böse Parabel über die Ausbeutung von Lebenslust, Lebens-
energie und Arbeitskraft erscheinen. Sarkastisch dekuvriert und parodiert er die
heuchlerischen Rituale bürgerlicher Wohlanständigkeit. Die Q-Movie Bar zeigt
„Faustrecht der Freiheit“ und öffnet anschließend die Cocktail-Bar im B-Movie
in der Brigittenstraße 5.

8. Januar, 22 Uhr,  b-movie.de

hinnerk 01/11 31
Hinnerk93x127.indd 1 07.12.10 14:29
01_11_032-043_Programm 19.12.2010 15:44 Uhr Seite 32

Premiere Frohlocken
hinnerk Programm

Zu Jahresbeginn wird über Hamburgs Der Mensch auf Sinnsuche, auf der Wan-
Konzerthimmel ein neues Dreigestirn derschaft: Zur Musik von Johann Sebas-
erstrahlen: „Die Söhne Hamburgs“! Eine tian Bachs Weihnachtsoratorium hat
Premiere, schließlich haben die Herren John Neumeier eine Choreografie ge-
in dieser Besetzung noch keinen gemein- schaffen, die menschliche Werte zuein-
samen Abend bestritten. Hinter den ander in Beziehung setzt. Zur Aufführung
„Söhnen“ stecken Joja Wendt, Stefan kommen die ersten drei Teile des Weih-
Gwildis und Rolf Claussen. „Es wird ein nachtsoratoriums. Maria und Joseph, das
sehr vergnüglicher, lustiger Abend wer- Kind in der Krippe, die Hirten und himm-
den“, verspricht Gwildis. Unterstützt lischen Heerscharen bilden den äußeren
werden die „Söhne Hamburgs“ von 40 Figurenkreis, der hineinführt in die grund-
Hamburgerinnen: dem singenden Büh- legenden Fragen um Vertrauen, Zuver-
nenbild namens „Damenlikörchor“ unter sicht, Zweifel und Hingabe. So wird die
der Leitung von Christian „Willnowsky“ biblische Geschichte zu einer Geschichte
Willner. für alle.

Museen, Galerien, Theater, Musicals


2 2. Januar, 20 Uhr, Laeiszhalle

Lust
2 2. Januar, 18 Uhr, Hamburgische Staatsoper
 hamburg-ballet.de

Samstag 1
09.00 Erotixx Hamburg
Paul Graham - Fotografien 1981 bis 2006 Silvesterverkehr. Bis 22 Uhr Party
Das Haus der Photographie zeigt die erste Retrospektive 13.00 Dragon Sauna Partnertag 18.00 Bellini Gay Happening. Warm
des britischen Fotografen Paul Graham mit einer reprä- 20.00 Be Fetisch69 Up für die Samstag Nacht
sentativen Auswahl seiner Arbeit. Silvester Party Night 21.00 Generation Bar Katerparty.
24.9. bis 9.1.2011, Deichtorhallen, Haus der Photografie 20.00 Sportplatz Fucking around. Mit DJ Arno von Dannen
 deichtorhallen.de It’s new year’s eve
21.30 Strictly Men Silvesterparty
Die seltsame Gräfin Community
Spannung zur besten Krimizeit: Das Imperial-Theater bringt 11.00 Kleiner Saal
die Bühnenadaption von „Die seltsame Gräfin“ von Edgar Veteranentreffen (St. Georgs
Wallace auf die Bühne. 23.00 136° Silvester-Special mit Kirchhof 19). Frühstück der
5.-8., 13.-16., 19.-22., 27.-29.01, Imperial-Theater Freitag 31 verschiedenen DJs und Über- Aids-Seelsorge für langzeit-
 imperial-theater.de Party raschungs-Deko positive Männer
20.00 Willi‘s am Rathaus 01.00 Fundbureau Happy New TV
Marc Chagall: Lebenslinien Silvester-Mega-Party! Bitsy! 320deluxe: Glamouröse
Die Chagall-Sammlung des Israel Museums, Jerusalem zum 21.00 Bellini polysexuelle Silvesterparty mit 22.00 Daniel‘s Super-Pop mit
ersten Mal in Deutschland. Ein Fokus liegt auf Chagalls Die Bellini Silvesterparty Martha Hari, El Krejco und Kult-DJ Matthias
Beschäftigung mit seinem künstlerischen Selbstverständnis. 21.00 Daniel‘s Silvester-Superstim- T:Floyd 22.00 Slut Club Slut Club Non Stop.
Bucerius Kunstforum, Mo-So 11-19 Uhr, Do bis 21 Uhr mung mit Kult-DJ Matthias Die Gay Fetish-Party
 buceriuskunstforum.de Kultur
15.00 Hamburger Engelsaal 22.00 Toms Saloon „Glass Of
Champain“. Traditioneller
Die Fledermaus. Operette von Sektempfang zum Neujahr
Heiße Ecke Johann Strauß
Seit 2003 begeisterte „Heiße Ecke – Das St. Pauli Musical“ 22.00 Wunderbar
schon weit über 800.000 Gäste und ist die erfolgreichste 15.00 Schmidt Theater Happy New Year. Mit DJ Mika
deutschsprachige Musiktheater-Produktion. Schmidt-Silvestergala. Come-
dians, Musiker und Akrobaten.
Di, Do, Fr 20 Uhr, Mi 19 Uhr, Sa 15 Uhr und 20 Uhr Mit Kammersängerin Emmi und
 tivoli.de ihrem russischen Taigafrett- 10.00 ZDFneo Ole Lehmann –
Tarzan chen Willnowsky So What?! (Comedy, D ‘10)
Die Geschichte des Affenmenschen als Musical, nacher- 16.00 Schmidts Tivoli 18.00 3sat Michael Jackson –
zählt von Disney, durchkomponiert von Phil Collins. Wer Heiße Ecke. Kiez-Klassiker in HIStory Tour 1997 – live in
keinen Schmusepop mag, kommt dank spektakulärer der Weihnachtsversion München (Konzert, D ‘97)
Artistik auf seine Kosten. 18.30 Hamburger Engelsaal 20.15 EinsFestival Club Las
Neue Flora, Stresemannstr. 163, U/S Holstenstraße. Die Fledermaus. Operette von Piranjas (Komödie, D ‘95)
Di, Mi 18.30, Do, Fr 20, Sa 15 und 20, So 14 und 19 Uhr Johann Strauß 21.50 ZDFtheater Im Weißen Rössl
18.30 Hamburgische Staatsoper am Wolfgangsee – Inszenie-
Sister Act 21.00 Generation Bar Der Nussknacker. Ballett von rung des Singspiels in drei
Das Musical nach der gleichnamigen Kult-Komödie mit The Final Countdown. Silvester- John Neumeier Akten (Theater, D ‘94) 23.00 136° 136° – The Club. Schwule
Whoopi Goldberg um Deloris und ihre singenden party mit DJ Arno von Dannen 21.00 Schmidt Theater 23.15 EinsFestival Houseparty mit DJ De La Torre
Betschwestern. 22.00 MHC Schmidt-Silvestergala. Come- In & Out – Rosa wie die Liebe 05.00 Astoria Frühclub (mixed)
Operettenhaus Spielbudenplatz, U St. Pauli Silvesterparty mit DJane Janina dians, Musiker und Akrobaten. (Spielfilm, USA ‘97) 05.00 Location 1 Frühclub (mixed)
Di, Mi 18.30; Do, Fr 20, Sa 15 und 20, 22.00 Toms Saloon Mit Kammersängerin Emmi und 23.35 Comedy Central Mit Resident DJ Rascal Todd
So 14.30 und 19 Uhr The Big Bäng. Silvesterparty ihrem russischen Taigafrett- Little Britain (18 + 19) Kultur
22.00 Wunderbar chen Willnowsky. Anschließend (Comedy, GB ‘03-’07) 12.00 Hamburger Lebenswelten
König der Löwen Silvesterparty mit DJ Sunshine große Silvesterparty 00.00 3sat Take That: The Circus Live Coming out. Ausstellung (bis
Der Dauerbrenner im Theater im Hafen: Dank der Musik 22.00 Slut Club Big Bang New Year. 21.00 Schmidts Tivoli (Konzert, GB ‘09) 13.02.): Homosexualität in Ham-
von Elton John und perfekter Disney-Inszenierung läuft das Die Silvesterparty. Heiße Ecke. Kiez-Klassiker in der 00.45 3sat Pet Shop Boys: burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr)
Ethno-Tier-Musical noch immer im „Ewigen Kreis“ 22.30 Toom Peerstall Weihnachtsversion. Anschlie- Pandemonium (Konzert, GB ‘09) 15.00 Hamburger Kunsthalle
Theater im Hafen, Norderelbstr. 6, U Landungsbrücken. Ein Kessel Buntes. Silvester- ßend Silvesterparty mit den Hits 02.40 SWR Die größten Grand-Prix- Ernst Ludwig Kirchner. Über-
Di, Mi 18.30, Do, Fr 20, Sa 15 und 20, So 14 und 19 Uhr party mit DJ Dotti der 70er, 80er und 90er Hits aller Zeiten (Musik, D ‘07) blick über seine wichtigsten

32 hinnerk 01/11
01_11_032-043_Programm 19.12.2010 15:44 Uhr Seite 33

programm@hinnerk.de
Schaffensphasen. Öffentliche 19.00 Thalia Theater Woyzeck. Lust
Führung Nach Georg Büchner. Songs 09.00 Erotixx Hamburg Blowing
17.00 Metropolis Razzia in St. Pauli. und Liedtexte Tom Waits und Monday. Bis 5 Uhr
Zeitgenössisches Sozialdrama Kathleen Brennan 13.00 Mens Heaven Spa
vor dem Hintergrund des 20.00 Polittbüro Weihnachten jetzt Bärentag. (bis 1 Uhr)
Hamburger Hafenviertels.Von noch doller. Feiern mit Gott 19.00 Dragon Sauna Kostenloses
Werner Hochbaum (D ‘32) persönlich. Kabarett mit Pastabuffett (bis 21 Uhr)
19.00 Hamburgische Staatsoper Herrchens Frauchen (Lisa Politt 20.00 Sportplatz I come to Play
Der Nussknacker. Ballett von und und Gunter Schmidt)
John Neumeier 21.15 Metropolis Community
19.00 Metropolis Bonnie und Clyde. Klassiker um 10.00 Kleiner Saal Offenes
Bonnie und Clyde. Klassiker um zwei Outlaws auf der Jagd Frühstück der Aids-Seelsorge
zwei Outlaws auf der Jagd nach Freiheit, Selbstbestim- 19.00 MHC Die Kunstgruppe.
nach Freiheit, mung und Unabhängigkeit im Kontakt: Florian ✆ 42913755
Selbstbestimmung und Amerika der 1930er Jahre. Mit 19.00 MHC Schwulenberatung.
Unabhängigkeit im Amerika der
Warren Beatty und Faye ✆ 2790069 (bis 21 Uhr)
1930er Jahre. Mit Warren 19.30 MHC Selbsthilfegruppe
Beatty und Faye Dunnaway Dunnaway (USA ?67, OmU)
schwuler Alkoholiker
(USA ‘67, OmU) Lust 19.30 MHC Gruppe für Schwule und
20.00 Polittbüro Weihnachten jetzt 09.00 Erotixx Hamburg Lesben mit Kinderwunsch
noch doller. Feiern mit Gott Sonntagsverkehr. Bis 5 Uhr 19.30 MHC Schola Cantorosa.
persönlich. Kabarett mit 13.00 Mens Heaven Spa Kaffee Männerchorprobe
Herrchens Frauchen (Lisa Politt und Kuchenbufett. (bis 1 Uhr)
und Gunter Schmidt) 19.30 MHC-Café Schachgruppe
20.00 Schmidt Theater Schmidt- 20.00 Oase Leder Positiv Offener
Wintergala. Comedians, Stammtisch für Schwule aus
Musiker und Akrobaten zu Gast der Lederszene
bei Emmi & Willnowsky! 20.00 Willi‘s am Rathaus Leder-
00.00 Schmidt Theater Positiv. Stammtisch
Schmidt Mitternachtsshow. Mo- TV
deration: Emmi & Willnowsky 22.45 Viva
Lust Drawn Together: Gay Bash
13.00 Mens Heaven Spa 18.00 Slut Club Cocksucker Club. (Zeichentrickserie, USA ‘04)
Langer Samstag (bis 3 Uhr) Dresscode: Nackt (ab 22 Uhr 00.15 WDR Gefährliche Liebschaften
20.00 Be Fetisch69 Be 69 – Fuck Barbetrieb) (1) (Spielfilm, F ‘02)
Party. Party für Bi-Männer, 03.40 Arte Jean Genet, ein aufsäs-
Frauen, Gays, Transen und siger Schriftsteller (Doku., F ‘10)
Fetischisten. Kein Dress-Code
(bis 5 Uhr) Dienstag 4
20.00 Sportplatz Fucky New Year
21.30 Strictly Men Neujahrssex Party
05.00 Slut Club FrühFick Club 17.00 Generation Bar
06.00 Dragon Sauna Kostenloses Happy Hour. Jeder Cocktail für
Frühstück. Bis 8 Uhr 4,70€ (bis 21 Uhr)
18.00 Toms Saloon Sonntags-Sex- 21.00 Strictly Men
Community Party. Dresscode: mind. freier Small Talk & More
16.00 Hein&Fiete Der Männertreff. Oberkörper, Underwear oder 22.00 Wunderbar Zauberhaft.
Offene Gruppe für vielseitig Selten. Schön. Blond
Interessierte in lockerer nackt (bis 23 Uhr)
Runde. 20.00 Sportplatz Come Inside Kultur
Community 12.00 Hamburger Lebenswelten
TV Coming out. Ausstellung (bis
08.20 WDR Mädchen in Uniform 18.00 Basisgemeinde MCC
Gottesdienst 13.02.): Homosexualität in Ham-
(Spielfilm, D/F ‘58) burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr)
10.15 NDR Als das Licht ausging ... Sonstiges 19.00 Metropolis
(Spielfilm, USA ‘67) 09.00 Frauencafé endlich Bonnie und Clyde. Klassiker um
11.55 Vox Verlieben verboten Frühstücksbuffet. Bis 14 Uhr zwei Outlaws auf der Jagd
(Spielfilm, USA ‘05) 18.00 Medienbunker Feldstraße nach Freiheit, Selbstbestim-
16.15 Viva Friends: Liebe? Nein, Schwul-lesbischer HipHop- mung und Unabhängigkeit im
doch nicht! (Serie, USA ‘94)
16.45 Viva Friends: Familienfreuden
Tanzkurs. Im Tanzstudio Saba
Pedük (bis 19.15 Uhr)
Amerika der 1930er Jahre. Mit
Warren Beatty und Faye
TANZ + TRAINING + FITNESS
(Serie, USA ‘94) Dunnaway (USA ‘67, OmU)
22.20 Arte Jeanne Moreau – Im Film TV 20.00 Polittbüro Weihnachten jetzt
und ganz privat (Doku., F ‘07) 12.30 ZDF Fremde Bettgesellen noch doller. Feiern mit Gott
00.40 Arte Zapping International: (Komödie, USA ‘64) persönlich. Kabarett mit Herr-
Das Fernsehen der Jordanier 12.55 RTL Samba in Mettmann chens Frauchen (Lisa Politt und
(Magazin, F ‘09) (Komödie, D ‘04) und Gunter Schmidt)
01.25 Comedy Central Frasier: 15.15 HR Die größten Grand-Prix- 20.00 Schmidt Theater Schmidt-
Erst Bett, dann Tisch (Sitcom, Hits aller Zeiten (Musik, D ‘07) Wintergala. Comedians,
USA ‘93-’04) Musiker und Akrobaten zu Gast
03.05 NDR Die schwarze Dahlie Montag 3 bei Emmi & Willnowsky!
(Spielfilm, USA ‘05)
Party Lust
09.00 Erotixx Hamburg
Sonntag 2 17.00 Generation Bar BI-Day. Bis 5 Uhr
Happy Hour. Jeder Cocktail für
Party 4,70€ (bis 21 Uhr) 13.00 Dragon Sauna Single-Tag
17.00 Generation Bar 13.00 Mens Heaven Spa
21.00 Strictly Men Doppeldecker. Partnertag 2 for
Happy Hour. Jeder Cocktail für Small Talk & More
4,70€ (bis 21 Uhr) 1 (bis 1 Uhr)
22.00 Wunderbar Reste finden 20.00 Sportplatz Freundschafts-
spiel. Pay 1, drink 2
Kultur
12.00 Hamburger Kunsthalle Community
Ernst Ludwig Kirchner. Über- 10.00 Ambulanzzentrum UKE
blick über seine wichtigsten Regenbogencafé. Frühstück
Schaffensphasen. Öffentliche der Aids-Seelsorge
Führung 16.00 Lesbenverein Intervention
12.00 Hamburger Lebenswelten Offener Junglesbentreff
Coming out. Ausstellung (bis 22.00 Toms Saloon (bis 20 Uhr)
13.02.): Homosexualität in Ham- The New Monday@Toms. 18.15 MHC Single-Tanzkurs
burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr) 2-4-1 all night long mit David Standard und Latein. Tanzkurz
15.00 CCH Schwanensee. Getanzt (German Mr. Leather 2010) für Anfänger. Anmeldung bei

nloses
vom Russischen Staatsballett. 22.00 Wunderbar „Ficken“ zwei €. uta.grafelmann@gmx.de

s t e
Mit Choreografien von Marius 19.30 Sternchance Die Motorboys.
o
Start in die Woche
k
Jetz t
aineinrng!
Petipa und Lew Iwanow, Musik Oldtimerenthusiast? Young-
Kultur

e t r
von Pjotr Tschaikowsky timerfetischist? Neuwagenlieb-

r o b
17.00 Metropolis

P uns sich
17.00 Metropolis Razzia in St. Pauli. haber? Stammtisch
Zeitgenössisches Sozialdrama Bonnie und Clyde. Klassiker um 20.00 MHC Ü-40-Talk. Treffen für
zwei Outlaws auf der Jagd

bei
vor dem Hintergrund des Schwule über 40
Hamburger Hafenviertels.Von nach Freiheit, Selbstbestim- 20.00 MHC Single-Tanzkurs Stan-
Werner Hochbaum (D ‘32) mung und Unabhängigkeit im dard und Latein. Tanzkurs für
18.00 Hamburgische Staatsoper
Weihnachtsoratorium. Ballett
Amerika der 1930er Jahre. Mit
Warren Beatty und Faye
Dunnaway (USA ‘67, OmU)
Fortgeschrittene. Anmeldung
bei uta.grafelmann@gmx.de Mehr Infos unter (040) 355 40 70
www.on-stage.de
von John Neumeier Sonstiges
19.00 CCH Schwanensee. Getanzt 19.00 Metropolis
My Own Private Idaho. Stim- 16.00 Hein&Fiete Beratung zu
vom Russischen Staatsballett. HIV/AIDS, Hepatitis, Syphilis,
Mit Choreografien von Marius mungsvolles, tiefgründiges und
Petipa und Lew Iwanow, Musik radikales Porträt einer Freund- Tripper und Chlamydien. Ohne
von Pjotr Tschaikowsky schaft zweier Außenseiter, der Voranmeldung, anonym und oder direkt in allen Studios: Kieler Straße 565,
eine davon Stricher. Mit River kostenlos (bis 18 Uhr)
19.00 Schmidt Theater Schmidt-
Wintergala. Comedians, Phoenix und Keanu Reeves, von TV Stahltwiete 20, Poolstraße 21, Krohnskamp 33
Musiker und Akrobaten zu Gast Gus Van Sant (USA ‘91, DF). 22.50 ZDFneo Gerechtigkeit bis in
bei Emmi & Willnowsky! Einführung von Skadi Loist den Tod (Spielfilm, USA ‘97)

Programminfos bitte an: programm@hinnerk.de • Programmadressen Seite 42 hinnerk 01/11 33


01_11_032-043_Programm 19.12.2010 15:45 Uhr Seite 34

00.15 WDR Gefährliche Liebschaften 20.15 HR Die schönsten Grand-Prix- 16.05 Arte Buddenbrooks (2/2) 20.00 Kino 3001 22.00 MHC Ladies Night. Lesbisch- 21.30 Strictly Men
hinnerk Programm

(2) (Spielfilm, F ‘02) Hits aller Zeiten (Show/Musik, (Fernsehfilm, D ‘09) Howl. Film über Alain Ginsberg, schwule Party mit den Alpha- The Fetisch Night
D ‘10) 00.10 ZDF Young Adam – Dunkle die Geburtsstunde der Beat girls DJ’s Beta Beat & 05.00 Slut Club FrühFick Club
Mittwoch 5 21.20 Arte Pop Galerie Reloaded: Leidenschaft (Spielfilm, GB ‘03) Generation und die gesellschaft- Beatmusique 06.00 Dragon Sauna Kostenloses
Queen (Musik, D ‘09) 02.00 3sat Prinz Heinrich von liche Atmosphäre der 50er in 22.00 Slut Club Slut Club Non Stop. Frühstück. Bis 8 Uhr
Party 22.30 ZDFneo Six Feet Under – Preußen in Rheinsberg (Porträt, San Francisco (USA ‘10, DF) Die Gay Fetish-Party Community
17.00 Generation Bar Gestorben wird immer: Fisher D ‘02) 20.00 Polittbüro Weihnachten jetzt 22.00 Toms Saloon Hot & Fun
und Söhne (Serie, USA ‘01-’05) noch doller. Feiern mit Gott 16.00 Hein&Fiete Der Männertreff.
Happy Hour. Jeder Cocktail für 02.55 Arte Die Manns – Ein Jahr- 22.00 Toom Peerstall Feel the Offene Gruppe für vielseitig
4,70€ (bis 21 Uhr) hundertroman (1): Die Bestie persönlich. Kabarett mit Music. Das Schönste aus 3
Herrchens Frauchen (Lisa Politt Interessierte in lockerer Runde.
20.00 Slut Club Donnerstag 6 ist los (1923 bis 1933) Generationen mit DJ Silvano
Cheap and sexy wednesday. (Dreiteiliger Fernsehfilm, D ‘01) und und Gunter Schmidt) 22.00 Wunderbar TV
Party 20.00 Schmidt Theater Schmidt- Love, Sex & Music 16.45 Viva
18.00 Bellini Wintergala. Comedians, Friends: Wenn die Oma zweimal
Pink Donnerstag. Stammtisch Freitag 7 Musiker und Akrobaten zu Gast stirbt (Sitcom, USA ‘94)
21.00 Generation Bar bei Emmi & Willnowsky! 03.05 Arte Die Manns – Ein
Blond am Donnerstag 20.00 Thalia in der Gaußstraße Jahrhundertroman (3): Die
22.00 Wunderbar Invasion! Wer bin ich? Und wie Versuchung (1942 bis 1955)
Schrill, schräg und sexy viele? Theater über die Identi- (Fernsehfilm, D ‘01)
tätssuche zwischen den Kultu- 04.40 Sat.1 The Ellen Show: Der
Kultur ren. Von Jonas Hassen Khemiri Ellen-Tag (Pilotfolge) (Sitcom,
19.00 Kampnagel 20.15 Lichthof Theater USA ‘01-’02)
Echt – Migrationsformate Improshow. Mit dem Theater
Theater, Installation, Musik, 05.00 Sat.1 The Ellen Show: Der Sinn
Steife Brise des Lebens (Sitcom, USA ‘01-
21.00 Daniel‘s Winterdisco mit 80er, Film und Vorträge (s. auch
www.kampnagel.de) 21.30 Thalia Theater My Darkest ’02)
90er und Charts Star. A Trip Along Depeche
22.00 Wunderbar Time for Party! 19.30 Hamburgische Staatsoper Mode. Konzert mit dem
23.00 Kir Love Pop. Schwul-lesbische Chopin Dances. Ballette von Songmaterial von Depeche 23.00 136° 136° – The Club. Schwule Sonntag 9
Party mit DJ Sven Enzelmann Jerome Robbins und John Houseparty mit DJ Tom Shark
Neumeier Party Mode Party
(Pop, Charts, Black, Indiepop 22.00 Kino 3001 Plein Sud – Auf 05.00 Astoria Frühclub (mixed) 17.00 Generation Bar
und Rock) 20.00 Deutsches Schauspiel- 18.00 Bellini Gay Happening. Warm 05.00 Location 1 Frühclub (mixed)
haus Die Dreigroschenoper. dem Weg nach Süden. Road- Happy Hour. Jeder Cocktail für
Up für die Freitag Nacht Movie über einen jungen Mann Mit Resident DJ Rascal Todd
Kultur Von Bertolt Brecht. Musik: Kurt 21.00 Generation Bar Disco Night. 4,70€ (bis 21 Uhr)
11.00 Hamburger Lebenswelten Weill auf der Suche nach seiner Kultur 19.30 Wunderbar Reste finden
Das Beste aus Rock, Pop, und Vergangenheit (F ‘09, frzOmdtU)
Coming out. Ausstellung (bis 20.00 Kino 3001 RnB mit DJ Arno von Dannen 12.00 Hamburger Lebenswelten Kultur
13.02.): Homosexualität in Ham- Howl. Film über Alain Ginsberg, 21.00 Tanzschule Baladin 00.00 Schmidt Theater Schmidt Coming out. Ausstellung (bis
Mitternachtsshow. Moderation: 12.00 Hamburger Kunsthalle
burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr) die Geburtsstunde der Beat Tanz am Freitag. Standard/ 13.02.): Homosexualität in Ham- Ernst Ludwig Kirchner. Über-
12.00 Hamburger Kunsthalle Generation und die gesellschaft- Emmi & Willnowsky burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr)
Lateinabend blick über seine wichtigsten
Ernst Ludwig Kirchner. Erna am liche Atmosphäre der 50er in 00.00 Schmidts Tivoli 15.00 Hamburger Engelsaal Schaffensphasen. Öffentliche
22.00 Daniel‘s Dance-Party mit Kult- Kay Ray Late Night
Meer San Francisco (USA ‘10, DF) DJ Matthias Die Zitronenjette. Hamburger Führung
19.00 Schmidt Theater Schmidt- 20.00 Polittbüro Weihnachten jetzt 22.00 Slut Club Lust Singspiel 12.00 Hamburger Lebenswelten
noch doller. Feiern mit Gott 15.00 Hamburger Kunsthalle
Wintergala. Comedians, Community Friday. Stammtisch 13.00 Dragon Sauna Partnertag Ernst Ludwig Kirchner. Über-
Coming out. Ausstellung (bis
Musiker und Akrobaten zu Gast persönlich. Kabarett mit Hamburg Gay Biker 13.00 Mens Heaven Spa Nackte 13.02.): Homosexualität in Ham-
bei Emmi & Willnowsky! Herrchens Frauchen (Lisa Politt Tatsachen. FKK-Tag (bis 3 Uhr) blick über seine wichtigsten burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr)
und und Gunter Schmidt) 22.00 Toms Saloon Schaffensphasen. Öffentliche
19.30 Hamburgische Staatsoper Men4Men. Cruising-Night 15.00 Hamburger Engelsaal Ganz
Chopin Dances. Ballette von 20.00 Schmidt Theater Schmidt- Führung Paris träumt von der Liebe. Die
Jerome Robbins und John Wintergala. Comedians, 19.00 Hamburgische Staatsoper Schlager-Revue der famosen
Neumeier Musiker und Akrobaten zu Gast Der Nussknacker. Ballett von 60er
20.00 Polittbüro Weihnachten jetzt bei Emmi & Willnowsky! John Neumeier 17.30 Kampnagel
noch doller. Feiern mit Gott 22.00 Kino 3001 Plein Sud – Auf 19.00 Kampnagel Echt – Migrationsformate
persönlich. Kabarett mit dem Weg nach Süden. Road- Echt – Migrationsformate Theater, Installation, Musik,
Herrchens Frauchen (Lisa Politt Movie über einen jungen Mann Theater, Installation, Musik, Film und Vorträge (s. auch
und und Gunter Schmidt) auf der Suche nach seiner Film und Vorträge (s. auch www.kampnagel.de)
20.00 Thalia Theater Andersen – Vergangenheit (F ‘09, frzOmdtU) 19.00 Toms Saloon Nackt! Naked- www.kampnagel.de) 18.00 Deutsches Schauspiel-
Trip zwischen Welten. Auf den Lust Sex-Party (bis 23 Uhr) 19.30 Hamburger Engelsaal haus Hamlet. Von William
22.00 Wunderbar Rock ab mit Die Zitronenjette. Hamburger Shakespeare
Spuren des Künstlers und 09.00 Erotixx Hamburg Cruising DJ Frau Hoppe 20.00 Be Fetisch69 Be Voyeur –
Nomaden Hans Christian and more. Bis 5 Uhr Fuck Party. Party für Bi-Männer, Singspiel 19.00 Schmidt Theater Schmidt-
22.30 Toom Peerstall The Sound of 20.00 Deutsches Schauspiel- Wintergala. Comedians,
Andersen 13.00 Dragon Sauna Mix-Tag. Philadelphia. Soul & Popspe- Frauen, Gays, Transen und Feti-
Wellness und Erotik für gay, bi, schisten. Kein Dress-Code (bis haus Hamlet. Von William Musiker und Akrobaten zu Gast
Lust hetero und Paare (bis 24 Uhr)
zialitäten mit Radiomoderator 5 Uhr) Shakespeare bei Emmi & Willnowsky!
09.00 Erotixx Hamburg Mr. Philly 20.00 Kino 3001 19.30 Hamburger Engelsaal
13.00 Mens Heaven Spa 20.00 Sportplatz Circus of Sex
Relax’n Sex. Bis 5 Uhr 23.00 Molotow Mis-Shapes. Schwul, Howl. Film über Alain Ginsberg, Die Haifischbar. Maritime
Sparfuchstag. Reduzierter lesbisch, scheißegal – queere 22.00 Strictly Men Fuck or Cruising
13.00 Dragon Sauna „40 up“. Eintritt 10€ (bis 1 Uhr) die Geburtsstunde der Beat Melodien und Geschichten aus
Ermäßigter Eintritt für Gäste Indie-Pop-Elektro-Party mit DJs Community Generation und die gesellschaft- Hamburg und der weiten Welt
über 40 Martha Hari und Johannes D. 16.30 Lesbenverein Intervention liche Atmosphäre der 50er in 20.00 Kino 3001
20.00 Sportplatz Suck It Up Täufer Offener Arbeitskreis anders San Francisco (USA ‘10, DF) Howl. Film über Alain Ginsberg,
20.00 Strictly Men Sex-Party. Oben 23.00 Uebel&Gefährlich Laser altern 20.00 Polittbüro Weihnachten jetzt die Geburtsstunde der Beat
oder unten ohne Dance 6 – Teenage Overdrive. 17.00 MHC Boyfriends. Schwule noch doller. Feiern mit Gott Generation und die gesellschaft-
Gedeih&Verderb und M&V Jugendgruppe für Jungs bis 19 persönlich. Kabarett mit liche Atmosphäre der 50er in
Community Gaststätte laden zur gigageilo 19.00 MHC Belle Alliance. Herrchens Frauchen (Lisa Politt San Francisco (USA ‘10, DF)
11.00 Aids-Hilfe Regenbogen- multisexual 90s Eurotrash-Party Schwullesbischer Chor und und Gunter Schmidt) 20.00 Polittbüro Weihnachten jetzt
Kantine. Kochen und Essen in mit DJ Dee und DJ Jay. Mit VIP- 20.00 Frauencafé endlich 20.00 Schmidt Theater Schmidt- noch doller. Feiern mit Gott
Gemeinschaft (mit Voranmel- Area by Valery Pearl Thanks Venus – It’s friday Wintergala. Comedians, persönlich. Kabarett mit
dung, bis 13 Uhr). Anschlie- 19.00 Toms Saloon
Horny! Underwear-Party. Kultur 20.00 Willi‘s am Rathaus Gay- Musiker und Akrobaten zu Gast Herrchens Frauchen (Lisa Politt
ßend: NachTisch. Die Schau- Trekk Stammtisch bei Emmi & Willnowsky! und und Gunter Schmidt)
spielerin Ilse Seemann liest aus Dresscode: Underwear, Jocks,
SportsGear (bis 23 Uhr) TV 22.00 B-Movie Faustrecht der 22.00 Kino 3001 Plein Sud – Auf
Henning Manckells Buch „Ich Freiheit. Schwule Liebesge- dem Weg nach Süden. Road-
sterbe, aber die Erinnerung 20.00 Be Fetisch69 Be In – Fuck 05.35 Kabel eins Party Of Five:
Party. Party für Bi-Männer, Schlechtes Benehmen (Serie, schichte aus den Siebzigern von Movie über einen jungen Mann
lebt“ und mit Rainer Werner auf der Suche nach seiner
17.00 MHC Lesbenberatung. Frauen, Gays, Transen und USA ‘94)
Fetischisten. Kein Dress-Code 15.00 Vox Law & Order: Bei aller Fassbinder über Täuschung, Vergangenheit (F ‘09, frzOmdtU)
✆ 2790049 (bis 19 Uhr) Manipulation und Missbrauch
18.00 Lesbenverein Intervention
(bis 5 Uhr) Liebe (Serie, USA ‘03) Lust
20.00 Slut Club Sleazy and Easy. 16.00 Vox Law & Order: Schall und von Gefühlen (D ‘74). 09.00 Erotixx Hamburg
Wohlfühlgruppe für Körper, Naked Sex-Party bis 0 Uhr Anschließend Q-Movie-Bar
Geist und Seele Rauch (Serie, USA ‘03) Sonntagsverkehr. Bis 5 Uhr
(Einlass 20-22 Uhr, ab 0 Uhr 23.10 EinsFestival Club Las 22.00 Kino 3001 Plein Sud – Auf 13.00 Mens Heaven Spa Kaffee
18.00 MHC Dancing Deerns. Barbetrieb) dem Weg nach Süden. Road-
Susanne ✆ (0172) 4167069 Piranjas (Komödie, D ‘95) und Kuchenbufett. (bis 1 Uhr)
20.00 Sportplatz Cocky Friends Movie über einen jungen Mann
18.30 MHC-Café 23.40 Comedy Central auf der Suche nach seiner
21.00 Strictly Men Skin & Punk Sex Little Britain (20) + Little
FrauenLesben-Stammtisch Vergangenheit (F ‘09, frzOmdtU)
Britain USA (1) (Comedy, GB
19.00 Cafee mit Herz Spieltreff für Community ‘03-’07/USA ‘08) 00.00 Schmidt Theater Schmidt
Menschen mit HIV und Aids 10.00 Aids-Seelsorge Mitternachtsshow. Moderation:
Frauenfrühstück für HIV- 02.50 Arte Die Manns – Ein Emmi & Willnowsky
19.00 MHC Schwulenberatung. Jahrhundertroman (2): Die
✆ 2790069 (bis 21 Uhr) positive Frauen
16.30 Lesbenverein Intervention letzte Liebe (1933 bis 1941) Lust
19.00 MHC-Café (Fernsehfilm, D ‘01) 13.00 Mens Heaven Spa
Bikerinnen-Stammtisch Das Lesbentreff-Café
19.00 Café Leben Süd-Gays. 05.00 Arte Jean Genet, ein aufsäs- Langer Samstag (bis 3 Uhr)
19.30 MHC-Café Harburger Freizeitgruppe siger Schriftsteller (Doku., F ‘10) 18.00 Slut Club Sloppy Hole. Fist-
Hamburg Guys. Freizeitgruppe und Fuckparty (kein dresscode,
für Schwule bis 35 19.30 Café Gnosa Treffen der
schwulen Lehrergruppe Samstag 8 ab 22 Uhr offen für alle)
Sonstiges 19.30 MHC Kulturbeutel. Schwule
20.00 Tanzsalon Schwullesbischer Theatergruppe Party
Standardtanz. Infos bei Eike. 19.30 MHC 18.00 Bellini Gay Happening. Warm
✆ 30036686 Gesprächskreis für LesBi- 11.00 Hamburger Lebenswelten Up für die Samstag Nacht
Queere Frauen mit Psychiatrie/ Coming out. Ausstellung (bis 20.00 Willi‘s am Rathaus
TV 13.02.): Homosexualität in Ham- Marianne & Co. Schlager-Nacht
Therapie-Erfahrung
15.00 Vox Law & Order: Das Medium burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr) 21.00 Generation Bar Big City 19.00 Toms Saloon Incognito!
(Serie, USA ‘03) Sonstiges 19.00 Kampnagel Echt – Beats. Der Sound der Stadt. Masken-Sexparty. Dresscode:
16.45 RTL 2 Hinterm Sofa an der 16.00 Hein&Fiete Beratung zu Migrationsformate Theater, Das Beste aus Rock, Pop, und Nackt mit Maske
Front: Coming Out – Coming In HIV/AIDS, Hepatitis, Syphilis, Installation, Musik, Film und RnB mit DJ Arno von Dannen 20.00 Be Fetisch69 Be 69 – Fuck 18.00 Toms Saloon Sonntags-Sex-
(Sitcom, USA ‘05-’07) Tripper und Chlamydien. Ohne Vorträge (s. auch 22.00 Daniel‘s Dance-Party mit Kult- Party. Party für Bi-Männer, Party. Dresscode: mind. freier
17.10 RTL 2 Hinterm Sofa an der Voranmeldung, anonym und www.kampnagel.de) DJ Matthias Frauen, Gays, Transen und Oberkörper, Underwear oder
Front: Zeigt her das Pflegekind! kostenlos (bis 18 Uhr) 19.30 Hamburger Engelsaal Fetischisten. Kein Dress-Code nackt (bis 23 Uhr)
22.00 Café Bukarest Eklezistisches
(Sitcom, USA ‘05-’07) TV Die Nacht ist nicht allein zum Plattendrehen: Croonerpop, (bis 5 Uhr) 19.00 Strictly Men Feet, Socks &
20.15 Arte Doctor Prince und Mister 14.35 Arte Buddenbrooks (1/2) Schlafen da. Die Engelsaal- Disco, Indietronics, Ska, R&B, 20.00 Sportplatz Sneaker’s
Jackson (Dokumentation, F ‘09) (Fernsehfilm, D ‘09) Revue Motown, Queerfolk und mehr Taking it to the limit 20.00 Sportplatz Come Inside

34 hinnerk 01/11 Programminfos bitte an: programm@hinnerk.de • Programmadressen Seite 42


Dokument 3 20.12.2010 13:17 Uhr Seite 1
01_11_032-043_Programm 19.12.2010 15:45 Uhr Seite 36

Roadmovie
hinnerk Programm

Es ist Sommer. Sam, 27 Jahre alt, sitzt


am Steuer seines alten Ford und ist auf
dem Weg nach Süden. Auf dem Rücksitz
ein Geschwister-Paar, Léa und Mathieu,
die Sam als Anhalter mitgenommen hat.
Léa liebt die Männer, Mathieu auch. Auf
ihrer langen Reise werden sie sich ken-
nen lernen, sich herausfordern, sich ver-
lieben. Aber Sam hat ein Geheimnis, eine
alte Wunde, die wieder aufgerissen ist – er
hat nach langer Zeit eine Nachricht von
seiner Mutter erhalten und jetzt will er
sie wiedersehen. „Plein Sud“ von Sébas-
tien Lifshitz läuft im Kino 3001.

22.00 Slut Club Fuck The Rest. Die


Party geht weiter, kein
10 6.-12. Januar, 22 Uhr; 13.-17. Januar, 18 Uhr
 3000-kino.de
19.30 MHC-Café Schachgruppe
19.30 MHC-Café Montagstreff.
20.00 Sportplatz Freundschafts-
spiel. Pay 1 Drink 2
Dresscode. Freizeitgruppe für Schwule ab Community
Community 30. Constantin ✆ 55583694 10.00 Ambulanzzentrum UKE
18.00 Basisgemeinde MCC 20.00 Oase Leder Positiv Offener Regenbogencafé. Frühstück
Gottesdienst Stammtisch für Schwule aus der Aids-Seelsorge
der Lederszene 16.00 Lesbenverein Intervention
Sonstiges 20.00 Willi‘s am Rathaus
09.00 Frauencafé endlich Offener Junglesbentreff
Leder-Positiv. Stammtisch (bis 20 Uhr)
Frühstücksbuffet. Bis 14 Uhr
18.00 Medienbunker Feldstraße TV 18.00 Lesbenverein Intervention
Schwul-lesbischer HipHop- 00.15 BR Nur die Sonne war Zeuge Hörbuch-Hitparade
Tanzkurs. Im Tanzstudio Saba (Spielfilm, F/I ‘59) 18.15 MHC Single-Tanzkurs
Pedük (bis 19.15 Uhr) 16.45 RTL 2 Hinterm Sofa an der Standard und Latein. Tanzkurz
Front: Um Kopf und Kragen für Anfänger. Anmeldung bei
TV geredet (Sitcom, USA ‘05-’07) uta.grafelmann@gmx.de
10.20 HR Caravaggio und der Tod 17.00 Kabel eins Two and a Half 19.00 MHC Switch. TS-Gruppe
(Doku., D ‘10) Men: Stur, zwanghaft und 20.00 MHC Ü-40-Talk. Treffen für
22.20 Viva unflexibel (Sitcom, USA ‘03) Schwule über 40
Drawn Together: Gay Bash 19.00 RTL 2 X-Diaries – love, sun &
(Zeichentrickserie, USA ‘04) 20.00 MHC Single-Tanzkurs Stan-
fun (Dokunovela, D ‘10-’11) dard und Latein. Tanzkurs für
23.30 WDR Fortgeschrittene. Anmeldung
Lachgeschichten – Mary & bei uta.grafelmann@gmx.de
Gordy (Dokumentation, D ‘10) Dienstag 11
Sonstiges
Montag 10 16.00 Hein&Fiete Beratung zu
HIV/AIDS, Hepatitis, Syphilis,
Party Tripper und Chlamydien. Ohne
17.00 Generation Bar Voranmeldung, anonym und
Happy Hour. Jeder Cocktail für kostenlos (bis 18 Uhr)
4,70€ (bis 21 Uhr) TV
21.00 Strictly Men 17.45 Viva Alle lieben Jimmy:
Small Talk & More Andersrum (Comedy, D ‘06)
00.10 EinsFestival Club Las
Piranjas (Komödie, D ‘95)
00.20 Das Erste Am Wendepunkt
(Spielfilm, USA ‘76)
Party
17.00 Generation Bar Mittwoch 12
Happy Hour. Jeder Cocktail für
4,70€ (bis 21 Uhr) Party
21.00 Strictly Men 17.00 Generation Bar
Das fugenlose Bad: 22.00 Toms Saloon
The New Monday@Toms.
Small Talk & More Happy Hour. Jeder Cocktail für
22.00 Wunderbar Zauberhaft. 4,70€ (bis 21 Uhr)
2-4-1 all night long mit David
Aus Alt (German Mr. Leather 2010)
22.00 Wunderbar „Ficken“ zwei€. Kultur
Selten. Schön. Blond 20.00 Slut Club
Cheap and sexy wednesday.

wird Neu Kultur


Start in die Woche 12.00 Hamburger Lebenswelten
Coming out. Ausstellung (bis
13.02.): Homosexualität in Ham-
Ein neues Bad 20.00 Deutsches Schauspiel-
haus Hamlet. Von William burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr)
Shakespeare 14.00 St. Georgskirche Kulturzeit
ohne Stemmarbeiten. 20.00 Kino 3001 der Aidsseelsorge. Thema
Howl. Film über Alain Ginsberg, heute: „E. L. Kirchner –
Fliesen bleiben die Geburtsstunde der Beat Hamburger Kunsthalle“.
Besuch der Ausstellung mit
Generation und die gesellschaft-
an der Wand und liche Atmosphäre der 50er in
San Francisco (USA ‘10, DF) 19.00
Bildern des „Brücke“- Malers
Hamburgische Staatsoper
Der Nussknacker. Ballett von 21.00 Daniel‘s Winterdisco. Mit
Boden erhalten. 22.00 Kino 3001 Plein Sud – Auf
dem Weg nach Süden. Road- John Neumeier 80er, 90er und Charts
19.30 Hamburger Engelsaal 22.00 Wunderbar Time for Party!
Mit dem Movie über einen jungen Mann
auf der Suche nach seiner Komm ein bißchen mit nach 23.00 Kir Love Pop. Schwul-lesbische
Vergangenheit (F ‘09, frzOmdtU) Italien. Heitere Musikrevue der Party mit DJ Sven Enzelmann
wunderschönen Lust
großen, alten Zeit des (Pop, Charts, Black, Indiepop
und Rock)
deutschen Schlagers
Natursteinputz, 09.00 Erotixx Hamburg Blowing
Monday (bis 5 Uhr)
20.00 Kino 3001
Howl. Film über Alain Ginsberg,
Kultur
11.00 Hamburger Lebenswelten
in 50 verschiedenen 13.00 Mens Heaven Spa Bärentag
(bis 1 Uhr)
die Geburtsstunde der Beat
Generation und die gesellschaft-
Coming out. Ausstellung (bis
13.02.): Homosexualität in Ham-
19.00 Dragon Sauna Kostenloses
Farben, erhalten Pastabuffett (bis 21 Uhr)
liche Atmosphäre der 50er in
San Francisco (USA ‘10, DF)
burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr)
12.00 Hamburger Kunsthalle
20.00 Sportplatz I come to Play 22.00 Kino 3001 Plein Sud – Auf
Sie Ihr neues Bad. Community dem Weg nach Süden. Road-
Ernst Ludwig Kirchner. Das
Paar vor den Menschen
10.00 Kleiner Saal Offenes Movie über einen jungen Mann 19.30 Hamburger Engelsaal
Frühstück der Aids-Seelsorge auf der Suche nach seiner Das macht die Berliner Luft.
OHLENHOFF 1 · 22848 NORDERSTEDT 19.00 MHC Die Kunstgruppe. Vergangenheit (F ‘09, frzOmdtU) Vergnügliche Berlin-Revue
Florian ✆ 42913755 Lust 20.00 Deutsches Schauspiel-
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9 – 18 Uhr, Sa. 10 – 14 Uhr 19.00 MHC Schwulenberatung. 09.00 Erotixx Hamburg haus Frühlingserwachen.
✆ 2790069 (bis 21 Uhr) BI-Day (bis 5 Uhr) Nach Frank Wedekind in einer
Besichtigung auch Sa. 14 – 18 Uhr, So. 11 – 17 Uhr 19.30 MHC Selbsthilfegruppe 13.00 Dragon Sauna Single-Tag Bearbeitung von Daniel Wahl
schwuler Alkoholiker 13.00 Mens Heaven Spa 20.00 Imperial Theater
www.baederdunkelmann.de • Tel. 040 / 52 90 670 19.30 MHC Schola Cantorosa. Doppeldecker. Partnertag Improkrimi. Mit dem Theater
Männerchorprobe 2 for 1 (bis 1 Uhr) Steife Brise

36 hinnerk 01/11 Programminfos bitte an: programm@hinnerk.de • Programmadressen Seite 42


01_11_032-043_Programm 19.12.2010 15:45 Uhr Seite 37

20.00 Kino 3001 20.00 Be Fetisch69 Be In – Fuck 13.02.): Homosexualität in Ham-

hinnerk Programm
Howl. Film über Alain Ginsberg, Party. Party für Bi-Männer, burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr)
die Geburtsstunde der Beat
Generation und die gesellschaft-
liche Atmosphäre der 50er in
Frauen, Gays, Transen und
Fetischisten. Kein Dress-Code
(bis 5 Uhr)
17.00 Metropolis
Alice’s Restaurant. Musikali-
sche Verfilmung der Geschichte RED WING STORE
HAMBURG
San Francisco (USA ‘10, DF) 20.00 Slut Club Sleazy and Easy. von Alice’s Restaurant, einer
22.00 Kino 3001 Plein Sud – Auf Naked Sex-Party bis 0 Uhr Hippie-Kommune am Ende der
dem Weg nach Süden. Road- (Einlass 20-22 Uhr, ab 0 Uhr Flower-Power-Zeit im Amerika
Movie über einen jungen Mann Barbetrieb) der 60er Jahre (USA ‘69, DF)
auf der Suche nach seiner 20.00 Sportplatz Cocky Friends 19.30 Hamburger Engelsaal
Vergangenheit (F ‘09, frzOmdtU) 21.00 Strictly Men Skin & Punk Sex Die Drei von der Tankstelle.
Filmoperette von Richard
Lust Community Heymann
09.00 Erotixx Hamburg 16.30 Lesbenverein Intervention 19.30 Hamburgische Staatsoper
Relax’n Sex. Bis 5 Uhr Das Lesbentreff-Café Chopin Dances. Ballette von
13.00 Dragon Sauna „40 up“. 18.00 MHC-Café Pinkpanther. Jerome Robbins und John
Ermäßigter Eintritt für Gäste Freizeitgruppe für Schwule „in Neumeier
über 40 den besten Jahren“ 20.00 Polittbüro Weihnachten jetzt
20.00 Sportplatz Suck It Up 19.00 Café Leben Süd-Gays. noch doller. Feiern mit Gott
20.00 Strictly Men Sex-Party. Oben Harburger Freizeitgruppe persönlich. Kabarett mit
oder unten ohne 19.00 Lesbenverein Intervention Herrchens Frauchen (Lisa Politt
Community Die Auswirkungen des Koali- und und Gunter Schmidt)
tionsbruchs aus lesbischer 20.00 Schmidt Theater
11.00 Aids-Hilfe Regenbogen- Sicht. Hintergrundinformationen
Kantine. Kochen und Essen in Villa Sonnenschein. Sex and
und Diskussion über Fragen der Crime im Altersheim
Gemeinschaft (mit Gleichstellungspolitik
Voranmeldung, bis 13 Uhr) 19.30 MHC Kulturbeutel. Schwule Lust
17.00 MHC Lesbenberatung. Theatergruppe 13.00 Dragon Sauna Partnertag
✆ 2790049 (bis 19 Uhr) 19.30 MHC Gesprächskreis für 13.00 Mens Heaven Spa Nackte
18.00 MHC Dancing Deerns. LesBiQueere Frauen mit Tatsachen. FKK-Tag (bis 3 Uhr)
Susanne ✆ (0172) 4167069 Psychiatrie/Therapie-
18.30 MHC andersrumTreff. Gruppe Erfahrung
für schwule Männer mit 20.30 MHC Transtendenz. Selbst-
psychischen Themen hilfegruppe für Transgender,
18.30 MHC-Café Butch und Boi
FrauenLesben-Stammtisch
19.00 Cafee mit Herz Spieltreff für Sonstiges
Menschen mit HIV und Aids 16.00 Hein&Fiete Beratung zu
19.00 MHC Schwulenberatung. HIV/AIDS, Hepatitis, Syphilis,
✆ 2790069 (bis 21 Uhr) Tripper und Chlamydien. Ohne 19.00 Toms Saloon Nackt! Naked-
Voranmeldung, anonym und Sex-Party (bis 23 Uhr)
19.00 MHC-Café kostenlos (bis 18 Uhr)
Bikerinnen-Stammtisch 20.00 Be Fetisch69 Be Voyeur –
TV Fuck Party. Party für Bi-Männer,
Sonstiges 17.00 Kabel eins Frauen, Gays, Transen und
20.00 Tanzsalon Schwullesbischer Two and a Half Men: Ich Fetischisten. Kein Dress-Code
Standardtanz. Infos bei Eike. verstehe (Sitcom, USA ‘03) (bis 5 Uhr)
✆ 30036686 18.00 Das Erste Verbotene Liebe
TV (3764) (Serie, D ‘10)
20.15 ProSieben Desperate
Housewives: Wer erinnert sich Freitag 14
an Paul? (Serie, USA ‘10)
21.15 ProSieben Desperate
3RVWVWUD‰H‡+DPEXUJ‡
Housewives: Mehr als nur Sex ZZZUHGZLQJKDPEXUJGH
(Serie, USA ‘10) gIIQXQJV]HLWHQ0R6D
22.30 ZDFneo Six Feet Under –
Gestorben wird immer: Der
letzte Wille (Serie, USA ‘01-’05)

Donnerstag 13
20.00 Sportplatz Fuck’n’Dance
Party House/Electro Party
18.00 Bellini
Pink Donnerstag. Stammtisch
21.00 Generation Bar
Blond am Donnerstag Party
22.00 Strictly Men Fuck or Cruising
Community
17.00 MHC Boyfriends. Schwule
Jugendgruppe für Jungs bis 19
Gesundheit
ist mehr…
22.00 Wunderbar 12.00 Apollo Sauna
Schrill, schräg und sexy 12. Bärenpaadiie. Start der 19.00 MHC Belle Alliance.
Bärenpaadiie 2011 mit Schwullesbischer Chor
Kultur gemeinsamem Schwitzen 20.00 Frauencafé endlich Thanks
19.00 Museum für Kunst und 18.00 Bellini Gay Happening. Warm Venus – It’s friday
Gewerbe Date-The-Museum. Up für die Freitag Nacht 21.00 Willi`s am Rathaus
„Ist das Kunst oder kann das
weg?“. Eine kuriose Schnitzel-
20.00 Toom Peerstall Free-Style Clubabend des Spike e. V. p Informationen und Gespräche p Mittwoch, 2. Februar 2011, 19 Uhr
jagd mit Entertainer Ricardo M. 21.00 Generation Bar Disco Night. TV für eine bessere Gesundheit HIV und Arbeit
Das Beste aus Rock, Pop, und 20.15 Comedy Central American Infos für einen HIV-positiven Arbeitsalltag
Im Anschluss: Beats ‘n’ Bar mit RnB mit DJ Arno von Dannen
Sven Morrison Dad: Die verrückte Entrückung Informationen:
21.00 Tanzschule Baladin Tango (Animations-/Zeichentrickserie, Gabriele Kalmbach, AIDS-Hilfe Hamburg
19.30 Hamburger Engelsaal Helga Neugebauer, Ärztin,
Fatal. Queer Tangoabend USA ‘05) Telefon 040-23 51 99 30 Der Arbeitskreis Positive Frauen lädt ein zum
Die Haifischbar. Die Legende
lebt – Folge 2 21.00 Slut Club 12. Bärenpaadiie. 21.10 Comedy Central Archer: internationalen Frauentag. Nur für Frauen!
Klaus Dehn, Dipl.-Psych.,
Welcome-Abend Der Honeypot (Animations-
19.30 Hamburgische Staatsoper
Chopin Dances. Ballette von 22.00 Daniel‘s Dance-Party. Mit /Zeichentrickserie, USA ‘09)
(Archer)
Telefon 040-23 51 99 21
p Donnerstag, 24. März 2011, 17 Uhr
Jerome Robbins und John Kult-DJ Matthias Um Voranmeldung wird gebeten. Golden Girls – Älter werden mit HIV
Neumeier 22.00 Toms Saloon Hot&Horny 22.25 3sat Bevor es Nacht wird
(Spielfilm, USA ‘00) Gesprächsrunde mit Expertinnen
20.00 Deutsches Schauspiel- 22.00 Wunderbar Never Stop the Die Veranstaltungsreihe
haus Jan Plewka singt Rio Music. Mit DJ Sunshine 23.15 WDR Irina Palm (Spielfilm, »Gesundheit ist mehr« wird gefördert durch Ort: AJS, Hellkamp 68!
B/F/D ‘07)
Reiser. Es spielt „Die Schwarz-
Rote Heilsarmee“ 23.40 Comedy Central Little
die Deutsche Rentenversicherung Bund.
Wir danken für die Unterstützung: p Mittwoch, 30. März 2011, 19 Uhr
Britain USA (2 + 3) (Comedy, Fremd in Deutschland: positiv leben?!
20.00 Schmidt Theater Villa USA ‘08) Abbott, Bristol-Myers Squibb,
Sonnenschein. Sex and Crime Gilead Sciences, MSD Sharp&Dohme, Zur Situation HIV-positiver Migrant(inn)en
im Altersheim Tibotec Janssen-Cilag, ViiV Healthcare
Samstag 15 Omer Ouedraogo, AIDS-Hilfe Hamburg
Lust
09.00 Erotixx Hamburg Party p Mittwoch, 20. April 2011, 19 Uhr
Cruising and more (bis 5 Uhr) 12.00 US Play Center Komplementäre Therapie bei HIV
13.00 Dragon Sauna Mix-Tag. 12. Bärenpaadiie. Bären-Bow-
ling (Leihschuhe vorhanden) Beispiel »Traditionelle Chinesische Medizin«
Wellness und Erotik für gay, bi,
hetero und Paare (bis 24 Uhr) 18.00 Bellini Gay Happening. Warm Helga Neugebauer, AIDS-Hilfe Hamburg
13.00 Mens Heaven Spa Up für die Samstag Nacht
Sparfuchstag. Reduzierter p Mittwoch, 18. Mai 2011, 19 Uhr
Eintritt 10€ (bis 1 Uhr) Alles, was Recht ist
Rechtliche Konsequenzen im Umgang
mit der Sexualität
23.00 Generation Bar Drag-Show. Ulrike Horstmann, Rechtanwältin, Hamburg
Mit Sascha Fierce
23.00 Kir Love Pop Weekend.
Lesbisch-schwule Party. Pop,
p Mittwoch, 29. Juni 2011, 19 Uhr
Aids-Hilfe Hamburg e.V. Neues aus der HIV-Welt
Charts, Dance und Indie Pop
mit DJ’s Sven Enzelmann und Lange Reihe 30–32 Bericht vom Deutsch-Österreichischen
19.00 Toms Saloon Horny! Nils Grundmann 20099 Hamburg AIDS-Kongress
Underwear-Party. Dresscode: Kultur www.aidshilfe-hamburg.de Dr. Stefan Fenske, HIV-Schwerpunktarzt
Underwear, Jocks, SportsGear 11.00 Hamburger Lebenswelten 20.00 Markthalle 12. Bärenpaadiie.
(bis 23 Uhr) Coming out. Ausstellung (bis Party mit DJ Sven Enzelmann

hinnerk 01/11 37
01_11_032-043_Programm 19.12.2010 15:46 Uhr Seite 38

20.00 Willi‘s am Rathaus Führungen und Diskussion mit Kultur


hinnerk Programm

12. Nordbären-Paadiie: den Kuratoren der Ausstellung 19.30 Hamburger Engelsaal


Hier steppt der Bär 12.00 Hamburger Kunsthalle Ganz Paris träumt von der
21.00 Generation Bar Big City Ernst Ludwig Kirchner. Über- Liebe. Die Schlager-Revue der
Beats. Der Sound der Stadt. blick über seine wichtigsten famosen 60er
Das Beste aus Rock, Pop, und Schaffensphasen. Öffentliche 20.00 Cinemaxx Wandsbek
RnB mit DJ Arno von Dannen Führung Gay Filmnacht. „Das verrückte
22.00 Daniel‘s Dance-Party mit 12.00 Hamburger Lebenswelten Liebesleben des Simon Eskena-
Kult-DJ Matthias Coming out. Ausstellung (bis zy“. Film über die Turbulenzen
22.00 Slut Club Slut Club Non Stop. 13.02.): Homosexualität in Ham- im Leben eines Ex-Hetero
Die Gay Fetish-Party burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr) (F ‘09, OmU)
22.00 Toom Peerstall Feel the 14.30 Schmidts Tivoli Heiße Ecke 20.00 Thalia Theater Hamlet. Von
Music. Das Schönste aus 3 15.00 Hamburger Engelsaal William Shakespeare
Generationen mit DJ Silvano My Fair Lady. Singspiel von A. J. 21.15 Metropolis
22.00 Wunderbar Bauch, Beine, Po. Lerner & F. Loewe Alice‘s Restaurant. Musikali-
Mit DJ Frau Hoppe 18.00 MHC „Liebe und andere sche Verfilmung der Geschichte
Katastrophen“. Mit der von Alice‘s Restaurant, einer
schwulen Theatergruppe Hippie-Kommune am Ende der
Kulturbeutel Hamburg Flower-Power-Zeit im Amerika
19.00 Hamburgische Staatsoper der 60er Jahre (USA ‘69, DF)
Nijinsky. Ballett von John
Neumeier Lust
19.00 Schmidt Theater 09.00 Erotixx Hamburg
Villa Sonnenschein. Sex and Blowing Monday (bis 5 Uhr)
C O M E O U T A N D P L AY Crime im Altersheim
19.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke
13.00 Mens Heaven Spa
Bärentag (bis 1 Uhr)

LIVE
19.30 Hamburger Engelsaal 19.00 Dragon Sauna Kostenloses
My Fair Lady. Singspiel von A. J. Pastabuffett (bis 21 Uhr)
Lerner & F. Loewe 20.00 Sportplatz I come to Play
23.00 136° 136° – The Club. Schwule 21.15 Metropolis Community
Houseparty mit DJ Micky Alice’s Restaurant. Musikali- 10.00 Kleiner Saal Offenes
Friedmann sche Verfilmung der Geschichte Frühstück der Aids-Seelsorge
05.00 Astoria Frühclub (mixed) von Alice’s Restaurant, einer 19.00 MHC Die Kunstgruppe. Florian
Die Pop Ikone der 80er 05.00 Location 1 Frühclub (mixed)
Hippie-Kommune am Ende der ✆ 42913755
Flower-Power-Zeit im Amerika 19.00 MHC Schwulenberatung.
live auf Tour mit neuem Album Mit Resident DJ Rascal Todd der 60er Jahre (USA ‘69, DF) ✆ 2790069 (bis 21 Uhr)
Kultur Lust 19.30 MHC Selbsthilfegruppe
und ihren großen Hits 12.00 Hamburger Lebenswelten 09.00 Erotixx Hamburg schwuler Alkoholiker
Coming out. Ausstellung (bis Sonntagsverkehr (bis 5 Uhr) 19.30 MHC Schola Cantorosa.
Kids in America - You Keep Me Hanging On 13.02.): Homosexualität in Ham-
burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr) 13.00 Mens Heaven Spa Kaffee Männerchorprobe
und Kuchenbufett. (bis 1 Uhr) 19.30 MHC-Café Schachgruppe
Chequered Love - Cambodia u.v.m. 15.00 Hamburger Kunsthalle
Ernst Ludwig Kirchner. Über-
20.00 Oase Leder Positiv Offener
Stammtisch für Schwule aus
blick über seine wichtigsten der Lederszene
Schaffensphasen. Öffentliche
Führung 20.00 Willi‘s am Rathaus Leder-
Positiv. Stammtisch
15.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke
16.00 Metropolis Hamburg Calling. TV
22.25 3sat
(!-"52'%2

URFN·QSRS
Porträt der Hansestadt als
musikalischste Stadt Deutsch- Grace Jones (Konzert, CH ‘09)
lands mit (NDR-) Dokumenten
TICKET-HOTLINES: 01805 853 653 01805 570 000 Das neue Album ab sofort aus 50 Jahren Musikgeschichte 18.00 Toms Saloon
Dienstag 18
(14 CENT/MIN, MOBILFUNKPREISE MAX 42 CENT/MIN) FKPSCORPIO.COM EVENTIM.DE überall im Handel erhältlich! in Hamburg – ein psychede- Sonntags-Sex-Party.
Kim Wilde Logo © 2006 EMI Music Germany lischer Mix aus Bild und Musik Dresscode: mind. freier Ober- Party
(D ‘10) körper, Underwear oder nackt 17.00 Generation Bar Happy Hour.
20.00 MHC Theater: „Liebe und (bis 23 Uhr) Jeder Cocktail für 4,70€
andere Katastrophen“. Mit der (bis 21 Uhr)
schwulen Theatergruppe 21.00 Strictly Men
Kulturbeutel Hamburg Small Talk & More
20.00 Polittbüro Weihnachten jetzt 22.00 Wunderbar Zauberhaft.
noch doller. Feiern mit Gott Selten. Schön. Blond
Zuviel des Guten persönlich. Kabarett mit
Herrchens Frauchen (Lisa Politt
Kultur
12.00 Hamburger Lebenswelten
und und Gunter Schmidt)
kann wunderbar sein. 20.00 Schmidt Theater
18.00 Slut Club Pitch Black Party.
Coming out. Ausstellung (bis
13.02.): Homosexualität in Ham-
Villa Sonnenschein. Sex and
(Mae West) Crime im Altersheim Naked Sex-Party in totaler burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr)
20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke Finsternis. Dresscode: Nackt, 19.30 Hamburger Engelsaal
Harness, Boots, Masken, Fes- Die Zitronenjette. Hamburger
00.00 Schmidt Theater Schmidt Singspiel
Mitternachtsshow seln. Grubenlampen werden
gestellt (ab 0 Uhr Barbetrieb) 20.00 Hamburger Kammer-
Lust 19.00 Strictly Men spiele An allen Fronten – Lili
13.00 Mens Heaven Spa Worker and More Marleen und Lale Andersen.
Langer Samstag. (bis 3 Uhr) 20.00 Sportplatz Come Inside Schauspiel mit Musik von und
20.00 Be Fetisch69 Be 69 – Fuck mit Gilla Cremer
Party. Party für Bi-Männer, Community 20.00 Schmidt Theater
Frauen, Gays, Transen und 18.00 Basisgemeinde MCC Villa Sonnenschein. Sex and
Fetischisten. Kein Dress-Code Gottesdienst Crime im Altersheim
(bis 5 Uhr) Sonstiges 20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke
20.00 Sportplatz Cruising-Night 09.00 Frauencafé endlich Lust
21.30 Strictly Men Frühstücksbuffet (bis 14 Uhr) 09.00 Erotixx Hamburg
The Fetisch Night 18.00 Medienbunker Feldstraße BI-Day (bis 5 Uhr)
22.00 Toms Saloon Cruising-Night Schwul-lesbischer HipHop- 13.00 Dragon Sauna Single-Tag
05.00 Slut Club FrühFick Club Tanzkurs. Im Tanzstudio Saba
Pedük (bis 19.15 Uhr) 13.00 Mens Heaven Spa
06.00 Dragon Sauna Kostenloses Doppeldecker. Partnertag
Frühstück. Bis 8 Uhr TV 2 for 1 (bis 1 Uhr)
Community 20.15 Arte Dem Himmel so fern 20.00 Sportplatz Freundschafts-
16.00 Hein&Fiete Der Männertreff. (Spielfilm, F/USA ‘02) spiel. Pay 1 Drink 2
Offene Gruppe für vielseitig Community
interessierte in lockerer Runde. Montag 17 10.00 Ambulanzzentrum UKE
TV Party Regenbogencafé. Frühstück
02.00 MDR 17.00 Generation Bar der Aids-Seelsorge
La Cucaracha – Spiel ohne Happy Hour. Jeder Cocktail für 16.00 Lesbenverein Intervention
Regeln (Spielfilm, USA ‘98) 4,70€ (bis 21 Uhr) Offener Junglesbentreff
21.00 Strictly Men (bis 20 Uhr)
Sonntag 16 Small Talk & More 18.15 MHC Single-Tanzkurs Stan-
dard und Latein. Tanzkurz für
Party Anfänger. Anmeldung bei
10.00 Hofbräu an der Alster uta.grafelmann@gmx.de
12. Bärenpaadiie. Bärenbrunch 18.30 Lesbenverein Intervention
für 9,90EUR Playstation-Turnier in
14.30 Willi`s am Rathaus mehreren Disziplinen.
12. Bärenpaadiie. Farewell- 20.00 MHC Ü-40-Talk. Treffen für
Leckere deutsche Küche party Schwule über 40
Lange Reihe 39 Hamburg St. Georg 17.00 Generation Bar 20.00 MHC Single-Tanzkurs Stan-
Happy Hour. Jeder Cocktail für dard und Latein. Tanzkurs für
Di-So ab 18 Uhr 4,70 EUR (bis 21 Uhr) 22.00 Toms Saloon
The New Monday@Toms. Fortgeschrittene. Anmeldung
www.restaurant-dorf.de 22.00 Wunderbar Reste finden 2-4-1 all night long mit David bei uta.grafelmann@gmx.de
Kultur (German Mr. Leather 2010) Sonstiges
11.00 Hamburger Kunsthalle 22.00 Wunderbar „Ficken“ zwei€. 16.00 Hein&Fiete Beratung zu
Ernst Ludwig Kirchner. Vortrag, Start in die Woche HIV/AIDS, Hepatitis, Syphilis,

38 hinnerk 01/11 Programminfos bitte an: programm@hinnerk.de • Programmadressen Seite 42


01_11_032-043_Programm 19.12.2010 15:46 Uhr Seite 39

Tripper und Chlamydien. Ohne 19.30 Hamburger Engelsaal 22.00 Toms Saloon

hinnerk Programm
Voranmeldung, anonym und Komm ein bißchen mit nach Relaxxx & Sexxx
kostenlos (bis 18 Uhr) Italien. Heitere Musikrevue der 22.00 Wunderbar
großen, alten Zeit des Schwulerei. Mit DJ Mika
Mittwoch 19 deutschen Schlagers 22.30 Toom Peerstall Ein Kessel
19.30 Hamburgische Staatsoper Buntes – in den Schleudergang.
Party Endstation Sehnsucht. Ballett Mit DJ Dotti
17.00 Generation Bar von John Neumeier nach Ten-
Happy Hour. Jeder Cocktail für 23.00 Uebel&Gefährlich Mis-
nessee Williams (auch 19 Uhr) Shapes. Schwul, lesbisch,
4,70€ (bis 21 Uhr) 20.00 Lichtmeß Kino
20.00 Slut Club scheißegal – queere Indie-Pop-
The Doors: When You‘re Elektro-Party mit DJs Martha
Cheap and sexy wednesday. Strange. Kinodokumentation
über die Band The Doors von Hari und Johannes D. Täufer
1965-71. Mit Erzähler Johnny 23.00 Uppereast LUI #Quatre.
Depp (USA ‘08, OmU) Stylishe Party mit DJ Heiko
20.00 Schmidt Theater Gemein und Live-Drummern,
Villa Sonnenschein. Sex and Tänzern etc. Einlass nur nach
Crime im Altersheim Anmeldung unter
20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke guestlist@lui-club.de
20.30 Thalia Theater Kultur
P(o)ur Brel! Theatersolo und 11.00 Hamburger Lebenswelten
Liederabend mit Alexander Si- Coming out. Ausstellung (bis
mon, Merlin und Kerstin Kenan 13.02.): Homosexualität in Ham-
21.00 Daniel‘s Winterdisco. Mit Lust burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr)
80er, 90er und Charts 09.00 Erotixx Hamburg 18.00 Kino 3001
22.00 Wunderbar Time for Party! Cruising and more (bis 5 Uhr) Howl. Film über Alain Ginsberg,
23.00 Kir Love Pop. Schwul-lesbische 13.00 Dragon Sauna Mix-Tag. die Geburtsstunde der Beat
Party mit DJ Sven Enzelmann Wellness und Erotik für gay, bi, Generation und die gesellschaft-
(Pop, Charts, Black, Indiepop hetero und Paare (bis 24 Uhr) liche Atmosphäre der 50er in
und Rock) 13.00 Mens Heaven Spa San Francisco (USA ‘10, DF)
Kultur Sparfuchstag. Reduzierter 19.00 Metropolis
11.00 Hamburger Lebenswelten Eintritt 10€ (bis 1 Uhr) Rockpalast: Randy Newman.
Coming out. Ausstellung (bis Film über das legendäre
13.02.): Homosexualität in Ham- Rockpalast-Konzert von Randy
burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr) Newman in der Hamburger
19.00 Schmidt Theater Musikhalle 1978 mit seinen Hits
Villa Sonnenschein. Sex and und einem Interview mit dem
Crime im Altersheim Künstler (D ‘78, mit Vorfilm)
19.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke 19.30 Hamburgische Staatsoper
19.30 Hamburger Engelsaal Nijinsky. Ballett von John
Die Fledermaus. Operette von Neumeier
Johann Strauß 19.00 Toms Saloon Horny! 20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke
Lust Underwear-Party. Dresscode: 20.30 Thalia Theater P(o)ur Brel!
09.00 Erotixx Hamburg Underwear, Jocks, SportsGear Theatersolo und Liederabend
Relax’n Sex (bis 5 Uhr) (bis 23 Uhr) mit Alexander Simon, Merlin
13.00 Dragon Sauna „40 up“. 20.00 Be Fetisch69 und Kerstin Kenan
Ermäßigter Eintritt für Gäste Be In – Fuck Party. Party für
über 40 Bi-Männer, Frauen, Gays, Lust
Transen und Fetischisten. Kein 13.00 Dragon Sauna Partnertag
20.00 Sportplatz Suck It Up Dress-Code (bis 5 Uhr)
20.00 Strictly Men Sex-Party. Oben 20.00 Slut Club Sleazy and Easy. 13.00 Mens Heaven Spa Nackte
oder unten ohne Tatsachen. FKK-Tag (bis 3 Uhr)
Naked Sex-Party bis 0 Uhr
Community (Einlass 20-22 Uhr, ab 0 Uhr
11.00 Aids-Hilfe Regenbogen- Barbetrieb)
Kantine. Kochen und Essen in 20.00 Sportplatz Cocky Friends
Gemeinschaft (mit 21.00 Strictly Men Skin & Punk Sex
Voranmeldung, bis 13 Uhr)
Anschließend: NachTisch Community
17.00 MHC Lesbenberatung. 10.00 Aids-Seelsorge
✆ 2790049 (bis 19 Uhr) Frauenfrühstück für HIV-
18.00 Lesbenverein Intervention positive Frauen
16.30 Lesbenverein Intervention 19.00 Toms Saloon Nackt! Naked-
Wohlfühlgruppe für Körper, Sex-Party (bis 23 Uhr)
Geist und Seele Das Lesbentreff-Café
18.00 MHC-Café Gay Cops. Schwu- 20.00 Be Fetisch69 Be Voyeur –
18.00 MHC Dancing Deerns. Fuck Party. Party für Bi-Männer,
Susanne ✆ (0172) 4167069 le und Lesben bei der Polizei.
18.30 MHC-Café Torsten ✆ (0173) 1358553 Frauen, Gays, Transen und
19.00 Café Leben Süd-Gays. Fetischisten. Kein Dress-Code
FrauenLesben-Stammtisch (bis 5 Uhr)
19.00 Cafee mit Herz Spieltreff für Harburger Freizeitgruppe
19.30 MHC Kulturbeutel. Schwule 20.00 Sportplatz Fuck Factory
Menschen mit HIV und Aids
19.00 MHC Schwulenberatung. Theatergruppe 22.00 Strictly Men Fuck or Cruising
✆ 2790069 (bis 21 Uhr) Sonstiges Community
19.00 MHC-Café 16.00 Hein&Fiete Beratung zu 17.00 MHC Boyfriends. Schwule
Bikerinnen-Stammtisch HIV/AIDS, Hepatitis, Syphilis, Jugendgruppe für Jungs bis 19
Sonstiges Tripper und Chlamydien. Ohne 18.00 MHC-Café SBH: Schwul und
20.00 Tanzsalon Schwullesbischer Voranmeldung, anonym und behindert Hamburg. Selbst-
Standardtanz. Infos bei Eike. kostenlos (bis 18 Uhr) hilfegruppe für Schwule mit
✆ 30036686 TV Behinderung, deren Partner
18.00 Das Erste Verbotene Liebe und Freunde. Kontakt: Reto
TV ✆ (04321) 69128
23.00 SWR (3767) (Serie, D ‘10)
8 Frauen (Spielfilm, F ‘02) 22.30 SWR Die großen Kriminalfälle 19.00 MHC Belle Alliance.
(1): Rudolph Moshammer – der Schwullesbischer Chor
einsame Tod des Modemachers
Donnerstag 20 (Dokumentation, D ‘10) Samstag 22
05.20 HR Horizonte: Die Zehn
Gebote – Geliebte Lüge Party
(Dokumentation, D ‘09) 18.00 Bellini Gay Happening. Warm
Up für die Samstag Nacht
Freitag 21 21.00 Generation Bar Disco Night.
Das Beste aus Rock, Pop, und
RnB mit DJ Arno von Dannen
22.00 Daniel‘s Dance-Party. Mit
Kult-DJ Matthias
22.00 Slut Club Slut Club Non Stop.
Die Gay Fetish-Party
22.00 Toms Saloon Men4Men.
Cruising-Night
Party 22.00 Toom Peerstall
18.00 Bellini Party Zona Rosa – Latino-Party. Mit
Pink Donnerstag. Stammtisch 18.00 Bellini Gay Happening. Warm DJ LaBitcha (LaTina Loca)
21.00 Generation Bar Up für die Freitag Nacht
Blond am Donnerstag 21.00 Generation Bar Big City
22.00 Wunderbar Beats. Der Sound der Stadt in
Schrill, schräg und sexy der Generation Bar. Das Beste
Kultur aus Rock, Pop, und RnB mit DJ
18.00 Kino 3001 Arno von Dannen
Howl. Film über Alain Ginsberg, 21.00 Tanzschule Baladin
die Geburtsstunde der Beat Tanz am Freitag. Standard/
Generation und die gesellschaft- Lateinabend
liche Atmosphäre der 50er in 22.00 Daniel‘s Dance-Party mit 22.00 Wunderbar
San Francisco (USA ‘10, DF) Kult-DJ Matthias Muschipop. Mit DJane Shari

hinnerk 01/11 39
01_11_032-043_Programm 19.12.2010 15:47 Uhr Seite 40

EIN GUTER VORSATZ FÜRS NEUE JAHR:


Dokumentation
hinnerk Programm

KOMMEN SIE ZU PFIFF.


Pfi ff ist führender Premiumpartner Der Filmemacher Michael Stock wurde
im Gastronomie Personal Service. im Alter zwischen acht und sechzehn
Wir warten schon auf Sie!
Jahren von seinem Vater sexuell miss-
Wir suchen: • RESTAURANTFACHLEUTE m/w braucht. 25 Jahre später konfrontiert er
• SERVICEKRÄFTE m/w vor laufender Kamera seine Familie mit
seiner Vergangenheit. Die daraus ent-
• KOCH m/w
standene Videobotschaft sendet er in
• BEIKOCH m/w Form eines Dokumentarfilms an den Va-
• FRÜHSTÜCKSKOCH m/w ter. Trotz des unfassbaren Dramas ist
• KÜCHENHILFE m/w „Postcard To Daddy“ nicht von Hass ge-
prägt, sondern von Hoffnung und Liebe
Mit Fairplay und Teamgeist bieten wir Top Konditionen und einen sicheren Arbeitsplatz im Voll-
oder Teilzeitbereich sowie auf 400 Euro Basis. Frau Wöhrmann freut sich auf Ihren Anruf oder
zum Leben. Michael Stock will nicht an-
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Pfiff Gastronomie Personal Service GmbH, Ebelingplatz 1, klagen, sondern verstehen. Der Film läuft
20537 Hamburg, Tel: 040 / 25 30 45 50, im Lichtmess-Kino (Gaußstraße 25,
Weitere Informationen: www.pfiff-gps.de

27
Altona).
27. Januar, 20 Uhr
 lichtmess-kino.de

Lust 13.00 Mens Heaven Spa Kaffee


13.00 Mens Heaven Spa Langer und Kuchenbufett. (bis 1 Uhr)
Samstag. (bis 3 Uhr)
20.00 Be Fetisch69 Be 69 – Fuck
Party. Party für Bi-Männer,
Frauen, Gays, Transen und
Fetischisten. Kein Dress-Code

Coming out - (bis 5 Uhr)


20.00 Sportplatz Blow it up
21.30 Strictly Men
The Fetisch Night
Homosexualität in Hamburg von 1969 bis heute 05.00 Slut Club FrühFick Club. Für 18.00 Slut Club All You Can Fuck.
alle rastlosen, fickrigen, Alles geht und ist erlaubt, von
23.00 136° ausgehungerten und nackt bis voll in Leder (ab 23
136° – The Club. Schwule Uhr Barbetrieb)
04. November 2010 bis 13. Februar 2011 viagrageplagten Jungs
Houseparty mit DJ Chris Bekker 06.00 Dragon Sauna Kostenloses
Frühstück. Bis 8 Uhr
Amsinckstr. 22 | 20097 Hamburg Community
16.00 Hein&Fiete Der Männertreff.
Mi - Fr 11-17 | Do bis 20 Uhr | Sa, So, Di 12-17 Uhr Offene Gruppe für vielseitig
Interessierte
19.00 Lesbenverein Intervention
Das Rahmenprogramm finden Sie unter www.einfal.de Trauer-Gruppe für Lesben.
✆ 4922914 18.00 Toms Saloon
Sonntags-Sex-Party.
Dresscode: mind. freier
Oberkörper, Underwear oder
nackt (bis 23 Uhr)
19.00 Strictly Men Big Pumping
23.00 Shake Familienkombinat Hoch
2. Schwule Houseparty mit DJ 20.00 Sportplatz Come Inside
Divinity und den Symbionten Community
05.00 Astoria Frühclub (mixed) 11.00 Aids-Hilfe
05.00 Location 1 Frühclub (mixed) 20.00 Hein&Fiete Golden Boys. Café Afrika. Informationen und
Mit Resident DJ Rascal Todd Austausch für Menschen aus
Thema wird noch bekannt Afrika und Interessierte
Kultur gegeben s. www.heinfiete.de
18.00 Basisgemeinde MCC
12.00 Hamburger Lebenswelten Gottesdienst
Coming out. Ausstellung (bis Sonntag 23 Sonstiges
13.02.): Homosexualität in Ham-
burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr) 09.00 Frauencafé endlich
15.00 Hamburger Engelsaal Frühstücksbuffet. Bis 14 Uhr
My Fair Lady. Singspiel von A. J. 18.00 Medienbunker Feldstraße
Lerner & F. Loewe Schwul-lesbischer HipHop-
15.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke Tanzkurs. Im Tanzstudio Saba
18.00 Kino 3001 Pedük (bis 19.15 Uhr)
Howl. Film über Alain Ginsberg,
die Geburtsstunde der Beat Montag 24
Generation und die gesellschaft-
liche Atmosphäre der 50er in Party
San Francisco (USA ‘10, DF) 17.00 Generation Bar
19.00 Metropolis Happy Hour. Jeder Cocktail für
Nackte Tanzlust – The Last 4,70€ (bis 21 Uhr)
Dance. Film über Pop-Musik, Party 21.00 Strictly Men
Sex und Discomania mit 17.00 Generation Bar Small Talk & More
Stammgästen und Personal Happy Hour. Jeder Cocktail für
des ehemaligen Studio 54. U.a. 4,70€ (bis 21 Uhr)
mit Al Corley, der den schwulen 22.00 Wunderbar Reste finden
Denver-Clan-Sohn Steve Kultur
Carrington spielte (D ‘96)
12.00 Hamburger Lebenswelten
19.30 Hamburger Engelsaal
My Fair Lady. Singspiel von A. J. Coming out. Ausstellung (bis
Lerner & F. Loewe 13.02.): Homosexualität in Ham-
burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr)
19.30 Hamburgische Staatsoper
Nijinsky. Ballett von John 14.30 Schmidts Tivoli Heiße Ecke 22.00 Toms Saloon
Neumeier 18.00 Kino 3001 The New Monday@Toms.
20.00 Schmidt Theater Howl. Film über Alain Ginsberg, 2-4-1 all night long mit David
Villa Sonnenschein. Sex and die Geburtsstunde der Beat (German Mr. Leather 2010)
Crime im Altersheim Generation und die gesellschaft- 22.00 Wunderbar „Ficken“ zwei€.
liche Atmosphäre der 50er in Start in die Woche
20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke San Francisco (USA ‘10, DF)
20.00 Planetarium 19.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke Kultur
Jean Michel Jarres AERO. Die 18.00 Kino 3001
größten Hits als 360-Grad 19.30 Hamburger Engelsaal
Die Haifischbar. Die Legende Howl. Film über Alain Ginsberg,
Klang- und Bildlandschaften die Geburtsstunde der Beat
lebt – Folge 2
21.15 Planetarium Generation und die gesellschaft-
The Cosmic Wall. A Monument 20.00 Polittbüro Fischer singt liche Atmosphäre der 50er in
to Pink Floyd unter der Cohen. Denis Fischer mit San Francisco (USA ‘10, DF)
Sternenkuppel in 360- Grad- seinem neuen Programm.
Porträt von Leonhard Cohen 19.00 Metropolis Basquiat. Film
Multimedia-Choreographie über die Lebensgeschichte des
00.00 Schmidt Theater Lust Künstlers Jean-Michel Basquiat
Schmidt Mitternachtsshow. 09.00 Erotixx Hamburg vom obdachlosen Graffitti-
Moderation: Ades Zabel Sonntagsverkehr (bis 5 Uhr) künstler, seinem Aufstieg in der

40 hinnerk 01/11 Programminfos bitte an: programm@hinnerk.de • Programmadressen Seite 42


01_11_032-043_Programm 19.12.2010 15:47 Uhr Seite 41

New Yorker Künstlerszene bis Sonstiges 19.00 MHC Schwulenberatung.


✆ 2790069 (bis 21 Uhr)

hinnerk Programm
zu seinem Drogentod mit 27 16.00 Hein&Fiete Beratung zu
Jahren (USA ‘96, OmU). Einfüh- HIV/AIDS, Hepatitis, Syphilis, 19.00 MHC-Café
rung: Prof. Dr. Markus Kuhn Tripper und Chlamydien. Ohne Bikerinnen-Stammtisch
19.30 Hamburger Engelsaal Voranmeldung, anonym und 19.30 M+V Gaststätte
Die Nacht ist nicht allein zum kostenlos (bis 18 Uhr) Schwuso-Stammtisch
Schlafen da. Die Engelsaal-
Revue
20.00 Alma Hoppes Lustspiel- Mittwoch 26 Donnerstag 27
haus Theatersport. Mit dem Party Party
Theater Steife Brise 17.00 Generation Bar 18.00 Bellini
20.00 Schmidt Theater Hidden Happy Hour. Jeder Cocktail für Pink Donnerstag. Stammtisch
Shakespeare. Improvisations- 4,70€ (bis 21 Uhr) 18.00 Willi‘s am Rathaus
theater. Das Publikum liefert 20.00 Slut Club 9. Deaf Leather and Bear
die Stichworte Cheap and sexy wednesday. Germany Contest. Willkom-
Lust menstreffen
09.00 Erotixx Hamburg 21.00 Generation Bar
Blowing Monday (bis 5 Uhr) Blond am Donnerstag
13.00 Mens Heaven Spa 22.00 Wunderbar
Bärentag. (bis 1 Uhr) Schrill, schräg und sexy
19.00 Dragon Sauna Kostenloses Kultur
Pastabuffett (bis 21 Uhr) 16.00 Kino 3001
20.00 Sportplatz I come to Play Howl. Film über Alain Ginsberg,
die Geburtsstunde der Beat
Community Generation und die gesellschaft-
10.00 Kleiner Saal Offenes liche Atmosphäre der 50er in
Frühstück der Aids-Seelsorge 21.00 Daniel‘s Winterdisco. Mit San Francisco (USA ‘10, DF)
19.00 MHC Die Kunstgruppe. Florian 80er, 90er und Charts 19.30 Hamburger Engelsaal
✆ 42913755 22.00 Wunderbar Time for Party! Die Zitronenjette. Hamburger
19.00 MHC Schwulenberatung. 23.00 Kir Love Pop. Schwul-lesbische Singspiel
✆ 2790069 (bis 21 Uhr) Party mit DJ Sven Enzelmann 20.00 Lichtmeß Kino
19.30 MHC Selbsthilfegruppe (Pop, Charts, Black, Indiepop Postcard to Daddy. Dokumen-
schwuler Alkoholiker und Rock) tarfilm von Michael Stock über
19.30 MHC Schola Cantorosa. Kultur seine Kindheit und den
Männerchorprobe sexuellen Mißbrauch durch
19.30 MHC-Café Schachgruppe seinen Vater (D ‘10)
19.30 MHC-Café Montagstreff. 20.00 Schmidt Theater
Freizeitgruppe für Schwule ab Villa Sonnenschein. Sex and
30. Constantin ✆ 55583694 Crime im Altersheim
20.00 Oase Leder Positiv Offener 20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke
Stammtisch für Schwule aus 21.00 Planetarium
der Lederszene Deep Space Night 3.1. Die
20.00 Willi‘s am Rathaus Begegnung der 3. Art mit
Leder-Positiv. Stammtisch Astronauten, Sternen und
TV Space Rock
17.00 HR Seehund, Puma & Co. (59) Lust
– Zoogeschichten von der Küs- 09.00 Erotixx Hamburg
te (Tier-Dokumentation, D ‘10) Cruising and more (bis 5 Uhr)
13.00 Dragon Sauna Mix-Tag.
Dienstag 25 Wellness und Erotik für gay, bi,
hetero und Paare (bis 24 Uhr)
Party 13.00 Mens Heaven Spa
17.00 Generation Bar Sparfuchstag. Reduzierter
Happy Hour. Jeder Cocktail für Eintritt 10€ (bis 1 Uhr)
4,70€ (bis 21 Uhr)
21.00 Strictly Men
Small Talk & More
22.00 Wunderbar Zauberhaft.
Selten. Schön. Blond
Kultur 11.00 Hamburger Lebenswelten
12.00 Hamburger Lebenswelten Coming out. Ausstellung (bis
Coming out. Ausstellung (bis 13.02.): Homosexualität in Ham-
13.02.): Homosexualität in Ham- burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr) 19.00 Toms Saloon
burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr) 18.00 Kino 3001 Horny! Underwear-Party.
18.00 Kino 3001 Howl. Film über Alain Ginsberg, Dresscode: Underwear, Jocks,
Howl. Film über Alain Ginsberg, die Geburtsstunde der Beat SportsGear (bis 23 Uhr)
die Geburtsstunde der Beat Generation und die gesellschaft- 20.00 Be Fetisch69 Be In – Fuck
Generation und die gesellschaft- liche Atmosphäre der 50er in Party. Party für Bi-Männer,
liche Atmosphäre der 50er in San Francisco (USA ‘10, DF) Frauen, Gays, Transen und
San Francisco (USA ‘10, DF) 19.00 Schmidt Theater Fetischisten. Kein Dress-Code
19.30 Hamburgische Staatsoper Villa Sonnenschein. Sex and (bis 5 Uhr)
Nijinsky. Ballett von John Crime im Altersheim 20.00 Slut Club 9. Deaf Leather and
Neumeier 19.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke Bear Germany Contest. Nackt-
20.00 Schmidt Theater 20.00 Imperial Theater party (Einlass 20-22 Uhr, ab 0
Villa Sonnenschein. Sex and Improslam. Die Kultshow vom Uhr Barbetrieb)
Crime im Altersheim Kiez. Mit dem Theater Steife 20.00 Sportplatz Cocky Friends
20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke Brise 21.00 Strictly Men Skin & Punk Sex
20.00 Thalia in der Gaußstraße Lust
Invasion! Wer bin ich? Und wie Community
09.00 Erotixx Hamburg 16.30 Lesbenverein Intervention
viele? Theater über die Identi- Relax’n Sex (bis 5 Uhr)
tätssuche zwischen den Kultu- Das Lesbentreff-Café
13.00 Dragon Sauna „40 up“.
PROGRESS LIVE 2011
ren. Von Jonas Hassen Khemiri 18.00 MHC-Café Chronisch kranke
Ermäßigter Eintritt für Gäste Lesben. Austauschgruppe
Lust über 40 19.00 Café Leben Süd-Gays.
09.00 Erotixx Hamburg 20.00 Sportplatz Suck It Up PLUS SPECIAL GUESTS
Harburger Freizeitgruppe
BI-Day (bis 5 Uhr) 20.00 Strictly Men Sex-Party. Oben 19.30 MHC Kulturbeutel. Schwule
13.00 Dragon Sauna Single-Tag oder unten ohne Theatergruppe PRESENTED BY
13.00 Mens Heaven Spa Community 19.30 MHC
Doppeldecker. Partnertag 11.00 Aids-Hilfe Regenbogen- Schwule Philosophie-Gruppe
2 for 1 (bis 1 Uhr) Kantine. Kochen und Essen in 20.30 MHC Transtendenz. Selbst-
20.00 Sportplatz Freundschafts- Gemeinschaft (mit Voranmel- hilfegruppe für Transgender, FREITAG, 22. JULI
spiel. Pay 1 Drink 2 dung, bis 13 Uhr) Butch und Boi
Community 16.30 Lesbenverein Intervention Sonstiges HAMBURG IMTECH ARENA
10.00 Ambulanzzentrum UKE Offener Arbeitskreis anders 16.00 Hein&Fiete Beratung zu OFFIZIELLE PREMIUM VIP-PACKAGES ERHÄLTLICH BEI MARK BUTLER ASSOCIATES
Regenbogencafé. Frühstück altern HIV/AIDS, Hepatitis, Syphilis, 0044-20-76036033 – WWW.MARKBUTLER.CO.UK
der Aids-Seelsorge 17.00 MHC Lesbenberatung. Tripper und Chlamydien. Ohne
16.00 Lesbenverein Intervention ✆ 2790049 (bis 19 Uhr) Voranmeldung, anonym und
DAS NEUE ALBUM “PROGRESS” ERSCHEINT AM 19. NOVEMBER.

Offener Junglesbentreff 18.00 MHC Dancing Deerns. kostenlos (bis 18 Uhr)


(bis 20 Uhr) Susanne ✆ (0172) 4167069
18.15 MHC Single-Tanzkurs Stan- 18.30 MHC andersrumTreff. Gruppe
Freitag 28
dard und Latein. Tanzkurz für für schwule Männer mit WWW.TAKETHAT.COM
Anfänger. Anmeldung bei psychischen Themen Party
uta.grafelmann@gmx.de 18.30 MHC-Café 18.00 Aids-Hilfe 9. Deaf Leather ÖRTL. DURCHFÜHRUNG: FKP SCORPIO KONZERTPRODUKTIONEN GMBH
20.00 MHC Ü-40-Talk. Treffen für FrauenLesben-Stammtisch and Bear Germany Contest. TOURNEEVERANSTALTER: MCT AGENTUR GMBH
Schwule über 40 19.00 Cafee mit Herz Spieltreff für Willkommensabend mit
20.00 MHC Single-Tanzkurs Stan- Menschen mit HIV und Aids offizieller Begrüßung und
dard und Latein. Tanzkurs für 19.00 Lesbenverein Intervention Vorstellung der Kandidaten TICKETS: ¤ 65,00 – ¤ 82,00 ZZGL. VVK-GEBÜHREN
Fortgeschrittene. Anmeldung Alternative Zukunftsmodelle für zum Deaf Mr. Fetish Germany EXKLUSIV ERHÄLTLICH UNTER TAKETHAT.TICKETS.DE
bei uta.grafelmann@gmx.de Intervention und Mr. Bear Germany 2011

hinnerk 01/11 41
01_11_032-043_Programm 19.12.2010 15:47 Uhr Seite 42

18.00 Bellini Gay Happening. Warm Lust 22.00 Daniel‘s Dance-Party. Mit liche Atmosphäre der 50er in liche Atmosphäre der 50er in Community
hinnerk Programm

Up für die Freitag Nacht 13.00 Dragon Sauna Partnertag Kult-DJ Matthias San Francisco (USA ‘10, DF) San Francisco (USA ‘10, DF) 17.00 Willi`s am Rathaus LCH-
20.00 Toom Peerstall Free-Style 13.00 Mens Heaven Spa Nackte 22.00 Komet Tante Paul. Schwules- 19.30 Hamburger Engelsaal Ganz 18.00 B-Movie Das Gelbe Haus am Hamburg Stammtisch
Tatsachen. FKK-Tag (bis 3 Uhr) bitchqueerkiezparty. Schwul- Paris träumt von der Liebe. Die Pinnasberg. Film über Geschich- 18.00 Basisgemeinde MCC
19.00 Toms Saloon Nackt! Naked- elfenparty mit DJ Der Schlager-Revue der famosen ten in einem Bordell im St. Pauli Gottesdienst
Sex-Party (bis 23 Uhr) Hurensohn 60er der 1960/70er Jahre (D ‘70). In
20.00 Planetarium Kooperation mit der Kurverwal- Sonstiges
20.00 Be Fetisch69 Be Voyeur – 22.00 Slut Club Slut Club Non Stop. 09.00 Frauencafé endlich
Fuck Party. Party für Bi-Männer, Die Gay Fetish-Party Voices in the Dark. Magisches tung St. Pauli. Im Anschluss
audiovisuelles Universum Kiezführung zum Thema „Sexar- Frühstücksbuffet. Bis 14 Uhr
Frauen, Gays, Transen und 22.00 Wunderbar 18.00 Medienbunker Feldstraße
Fetischisten. Kein Dress-Code Queer Beats. Mit DJ Sunshine 20.00 Deutsches Schauspiel- beit“ (Infos: ✆ 31790747)
haus Die Dreigroschenoper. 18.00 MHC „Drei bei Hirschfeld“. Schwul-lesbischer HipHop-
(bis 5 Uhr) Tanzkurs. Im Tanzstudio Saba
Von Bertolt Brecht. Musik: Kurt Maria Teschendorf, Christian
www.pinkinc.
de
Weill Müller und Martin Schneekloth Pedük (bis 19.15 Uhr)
20.00 Schmidt Theater kommentieren aktuelles
Villa Sonnenschein. Sex and Geschehen von Liebeskummer Montag 31
Crime im Altersheim bis Neuwahlen mit Texten und
20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke Musik Party
21.15 Planetarium 18.00 St. Georgskirche Aids- und 17.00 Generation Bar
Dark Side of the Moon. Perfor- Gemeindegottesdienst. Thema Happy Hour. Jeder Cocktail für
mance mit Bildern, 3-D-Welten, heute: „Kinder Wunsch – von 4,70€ (bis 21 Uhr)
Sternen und Lasereffekten in hetero-, homosexuellen und 21.00 Strictly Men
21.00 Generation Bar Echtzeit als Ausflug ins HIV-positiven Menschen“. Small Talk & More
Karaokeparty Universum von Pink Floyd Predigt: Detlev Gause und
22.00 Daniel‘s Dance-Party. Mit 00.00 Schmidt Theater Schmidt Pastor Gunter Marwege
Kult-DJ Matthias Mitternachtsshow 19.00 Schmidt Theater
22.00 Slut Club Community Friday. 20.00 Sportplatz Fuck’n’Dance
House/Electro Party Lust Villa Sonnenschein. Sex and
Stammtisch der Slut Club Crime im Altersheim
Community bei Gay Romeo 22.00 Strictly Men Fuck or Cruising 13.00 Mens Heaven Spa
Langer Samstag (bis 3 Uhr) 19.00 Planetarium
22.00 Toms Saloon Community Deep Space Night 3.1. Die
Weekend-Starter. 20.00 Be Fetisch69 Be 69 – Fuck
11.00 Kleiner Saal Party. Party für Bi-Männer, Begegnung der 3. Art mit
22.00 Wunderbar OHRale Veteranentreffen. Frühstück Astronauten, Sternen und
Höhepunkte. Mit DJ Mika Frauen, Gays, Transen und 22.00 Toms Saloon
der Aids-Seelsorge für Fetischisten. Kein Dress-Code Space Rock
The New Monday@Toms.
langzeitpositive Männer
17.00 MHC Boyfriends. Schwule HEUTE (bis 5 Uhr) 19.30 Hamburger Engelsaal 2-4-1 all night long mit David
Schmidts Tivoli 20.00 Sportplatz Die Fledermaus. Operette von (German Mr. Leather 2010)
Jugendgruppe für Jungs bis 19 Coming Attractions Johann Strauß 22.00 Wunderbar „Ficken“ zwei€.
19.00 MHC Belle Alliance. 21.30 Strictly Men 20.00 Deutsches Schauspiel- Start in die Woche
Schwullesbischer Chor 22.00 Schmidts Tivoli Pink Inc. The Fetisch Night haus Zigeunerjunge. Ein
20.00 Frauencafé endlich Schwul-lesbische Party im Tivoli, 22.00 Toms Saloon Cruise&Sex musikalischer Abend von Erik Kultur
Thanks Venus – It’s friday Glanz&Gloria und Angies Night- 05.00 Slut Club FrühFick Club Gedeon 16.00 Kino 3001
21.00 Willi‘s am Rathaus club. Mit 4 DJs: Gina Tonic& 06.00 Dragon Sauna Kostenloses 20.00 Schmidts Tivoli Howl. Film über Alain Ginsberg,
HH-Gay-Bikers. Stammtisch Frühstück. Bis 8 Uhr Männerabend. Eine lustvolle die Geburtsstunde der Beat
23.00 Grünspan Special Needs. Pop’o’lectric (Charts & Dance- Generation und die gesellschaft-
Schwul-lesbisch-Bi-hetero- Sonstiges hits), Shari Who? (Muschipop) Geisterbahnfahrt durch das
Community Wesen Mann liche Atmosphäre der 50er in
Party. Rock, Britpop, Metal, 20.00 Frauencafé endlich und Das Marsmännchen (Indie, 16.00 Hein&Fiete Der Männertreff. San Francisco (USA ‘10, DF)
Electronica (mixed) mit DJ Das- Singletresen Britpop). Host: Valery Pearl Offene Gruppe für vielseitig Lust 20.00 Cinemaxx Wandsbek
K und DJ Sven Enzelmann 22.30 Toom Peerstall Beta beat. interessierte in lockerer Runde. 09.00 Erotixx Hamburg L-Filmnacht. „Room in Rome“.
23.00 Kir Loveshack. Schwul- Samstag 29 80er bis Charts und Remix 19.00 Lesbenverein Intervention Sonntagsverkehr (bis 5 Uhr) Erotisches Kabinettstück über 2
lesbische & Friends Party mit House mit DJane Heike Thirty Plus. Gruppe für Lesben 13.00 Mens Heaven Spa Kaffee Frauen, Intimität und Identität
DJ Sven Enzelmann und DJ ab 30 und Kuchenbufett (bis 1 Uhr) (E ‘10, OmU)
Herr Grundmann (70er, 80er 17.00 Strictly Men Golden Shower 20.00 Schmidts Tivoli
und 90er Jahre) Männerabend. Eine lustvolle
Sonntag 30
Kultur Geisterbahnfahrt durch das
Party Wesen Mann
17.00 Generation Bar Lust
Happy Hour. Jeder Cocktail für
4,70€ (bis 21 Uhr) 09.00 Erotixx Hamburg
Blowing Monday (bis 5 Uhr)
18.00 Tanzschule Baladin
Tanz Café. Standard/Latein, 13.00 Mens Heaven Spa
Tango und Salsa Bärentag (bis 1 Uhr)
22.00 Wunderbar Reste finden 19.00 Dragon Sauna Kostenloses
18.00 Toms Saloon Pastabuffett (bis 21 Uhr)
Party 23.30 Pulverfass Cabarett Sonntags-Sex-Party. Dresscode: 20.00 Sportplatz I come to Play
18.00 Bellini Gay Happening. Warm 23.00 136° 136° – The Club. Schwule Wir machen Stars. Großer mind. freier Oberkörper,
Up für die Samstag Nacht Houseparty mit DJ Matt Blue Travestie-Nachwuchswett- Underwear oder nackt (bis 23 Community
05.00 Astoria Frühclub (mixed) bewerb mit Darbietungen aller Uhr) 10.00 Kleiner Saal Offenes
05.00 Location 1 Frühclub (mixed) Art von Playback, Parodien, Frühstück der Aids-Seelsorge
11.00 Hamburger Lebenswelten Mit Resident DJ Rascal Todd Revue bis Striptease. 19.00 MHC Die Kunstgruppe.
Coming out. Ausstellung (bis Kultur Florian ✆ 42913755
13.02.): Homosexualität in Ham- Kultur 19.00 MHC Schwulenberatung.
12.00 Hamburger Lebenswelten
burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr) 12.00 Hamburger Lebenswelten Coming out. Ausstellung (bis ✆ 2790069 (bis 21 Uhr)
16.00 Kino 3001 Coming out. Ausstellung (bis 13.02.): Homosexualität in Ham- 19.30 MHC Selbsthilfegruppe
Howl. Film über Alain Ginsberg, 13.02.): Homosexualität in Ham- burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr) schwuler Alkoholiker
die Geburtsstunde der Beat burg 1969 bis heute (bis 17 Uhr) 15.00 Hamburger Engelsaal 19.30 MHC Schola Cantorosa.
Generation und die gesellschaft- 19.00 MHC 9. Deaf Leather and Bear 15.00 Hamburger Engelsaal Die Zitronenjette. Hamburger Männerchorprobe
liche Atmosphäre der 50er in Germany Contest. Galaabend Komm ein bißchen mit nach Singspiel 18.00 Slut Club 19.30 MHC-Café Montagstreff.
San Francisco (USA ‘10, DF) mit Show und Wahl zum Deaf Italien. Heitere Musikrevue der 15.00 Schmidts Tivoli Code Yellow. Die Piss-Party. Kein Freizeitgruppe für Schwule ab
19.30 Hamburger Engelsaal Mr. Fetish Germany und Mr. großen, alten Zeit des Männerabend. Eine lustvolle Dresscode. Leder, Harness, 30. Constantin ✆ 55583694
Heimweh nach St. Pauli. Bear Germany 2011, anschlie- deutschen Schlagers Geisterbahnfahrt durch das Boots, Masken, Fesseln er- 19.30 MHC-Café Schachgruppe
Operette von Lotar Olias ßend Disco (www.deaf-leather- 15.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke Wesen Mann wünscht. (ab 23 Uhr Barbetrieb) 20.00 Oase Leder Positiv Offener
20.00 Schmidt Theater bear-germany.de/) 16.00 Kino 3001 16.00 Kino 3001 20.00 Sportplatz Come Inside Stammtisch für Schwule aus
Villa Sonnenschein. Sex and 21.00 Generation Bar Disco Night. Howl. Film über Alain Ginsberg, Howl. Film über Alain Ginsberg, 23.00 Slut Club Fuck The Rest. Die der Lederszene
Crime im Altersheim Das Beste aus Rock, Pop, und die Geburtsstunde der Beat die Geburtsstunde der Beat Party geht weiter, kein 20.00 Willi‘s am Rathaus Leder-
20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke RnB mit DJ Arno von Dannen Generation und die gesellschaft- Generation und die gesellschaft- Dresscode. Positiv. Stammtisch

programmadressen
136° Reeperbahn 136 • 3001 Kino 163 • Cinemaxx Wandsbek Quarree 8- Reihe 81 • Große Freiheit 36 Gr. Freiheit str. 4 • Kampnagel Jarrestr. 20 • Kir Heaven Spa Steindamm 14 • Metropolis 20 • Sportplatz Talstr. 10-12 • Stage
Schanzenstr. 75 • Abaton Allendeplatz 10 • Daniel‘s Kreuzweg 6 • Das Dorf 36 • Grünspan Große Freiheit 58 • Ham- Barnerstr. 16 • Kiss Gaußstr. 25 • Kleiner Steindamm 54 • MHC Borgweg 8 • Club Stresemannstr. 159a • St. Georgs-
• Aids-Hilfe Lange Reihe 30-32 • Aids- Lange Reihe 39 • Deutsches Schau- burg Leuchtfeuer Bahrenfelder Str. 244 Saal St. Georgskirchhof 19 • Knust Molotow Spielbudenplatz 5 • Moondoo kirche St. Georgs Kirchhof • St. Pauli
Seelsorge Spadenteich 1 • Ahoi Hafen- spielhaus Kirchenallee 39 • Docks • Hamburger Engelsaal Valentinskamp Neuer Kamp 30 • Komet Erichstr. 11 • Reeperbahn 136 • Mr. Chaps Leather- Theater Spielbudenplatz 79 • Strictly
str. • Ambulanzzentrum UKE Martinistr. Spielbudenplatz 19 • Dock 56 Kaiser Kai 40-42 • Hamburger Kammerspiele Har- Kulturladen Lange Reihe 111 • LAB Han- works Greifswalder Straße 23 • Neid- Men Danziger Str. 51 • Tanzsalon Ler-
52 • AStA Von-Melle-Park 5 • Astoria 56 • Dragon Sauna Pulverteich 37 • tungstr. 9-11 • Hamburger Kunsthalle saplatz 10 • La dolce Vita An der Alster klub Reeperbahn 25 • Neue Flora Stre- chenstr. 16b • Tanzschule Baladin Stre-
Silbersackstr. 27 • B-Movie Brigittenstr. echtzeitstudio Alsterdorfer Straße 15 • Glockengießerwall 5a • Hamburger (gg. Schmilinskystr.) • Laeiszhalle Jo- semannstr. 159a • O2-World Sylvester- semannstr. 374 • Thalia in der Gauß-
5 • BeFetisch69 Kleiner Pulverteich 25 Edelfettwerk Schnackenburgsallee 202 Sprechwerk Klaus-Groth-Str. 23 • Ham- hannes-Brahms-Platz • La Strada Ros- allee 10 • Oase Ecke Knorrestr./Bülau-
straße Gaußstr. 190 • Thalia Theater
• Bellini Danziger Str. 63 • Buchladen • Erotixx Hamburger Berg 35-38 • Fa- burgische Staatsoper Große Theater- tocker Str. 8 • Lesbenverein Interven- str. • Passage Kino Mönckebergstraße
Männerschwarm Lange Reihe 102 • brik Barnerstr. 36 • Festplatz Nord Wan- str. 34 • Hasenschaukel Silbersackstr. tion e.V. Glashüttenstr. 2 • Literatur- 17 • Piccadilly Silbersacktwiete 1 • Po- Alstertor 1 • Thalia Theater Nachtasyl
Café Gnosa Lange Reihe 93 • Café Hen- dalenweg 7 • Fliegende Bauten Glacis- 17 • Haus 3 Hospitalstr. 107 • Haus III& haus Schwanenwik 38 • Location 1 Gro- littbüro Steindamm 45 • Pulverfass Alstertor 1 • Toms Saloon Pulverteich
sel Antonistr. 4 • Café Keese Reeper- chaussee 4 • Forum der Hochschule für 70 Schulterblatt 73 • Hein & Fiete Pul- ße Freiheit 27 • Lounge Gerhardstr. 16 • Reeperbahn 147 • Q-Movie-Bar Bri- 17 • Uebel & Gefährlich Bunker Feldstr.
bahn 19-21 • Café Leben Heimfelder Str. Musik und Theater Hamburg Harves- verteich 21 • Holzplatz Neuer Kamp 30- M+V Gaststätte Lange Reihe 22 • Mat- gittenstr. 5 • Rote Flora Schulterblatt • • Waagenbau Max-Brauer-Allee 204 •
21 • Café mit Herz Seewartenstr. 20 • tehuder Weg 12 • Frauencafé Endlich 32 • Hühnerposten Hühnerposten 1 • hilde Bar Bornstr, 16 • Mathilde Café Saalbau Elmshorn• Schmidts Tivoli Wäscherei Jarrestr. 58 • Willi‘s am Rat-
Café Sittsam Wexstr. 42 • Café Spund Dragonerstall 11 • Fundbureau Strese- Imperial Theater Reeperbahn 5 • Indra Bogenstr. 5 • MCC Steindamm 87 • Me- Spielbudenplatz 27-29 • Sexplosion Kl. haus Rathausstr. 12 • Wunderbar Talstr.
Mohlenhofstr. 3 • Catonium Försterweg mannstr. 114 • Generation Bar Lange Große Freiheit 64 • Irmgard Kruse Tal- dienbunker Feldstr. Feldstr. 66 • Men‘s Pulverteich 23 • Slut Club Rostocker Str. 14 • Zeise-Kinos Friedensallee 7-9

42 hinnerk 01/11 Programminfos bitte an: programm@hinnerk.de


Dokument 1 20.12.2010 10:56 Uhr Seite 1

HIV GIBT S
NICHT NUR
IN DER Enrico (29)

GRO STADT.

Wo ich Sex habe?


Das erfährst du auf www.iwwit.de
01_11_044-051_CityGuide 19.12.2010 15:57 Uhr Seite 44

City Guide Der schwule Branchenführer für Hamburg

Plan A (A1-A9)
Sehenswürdigkeiten
A Alter Elbtunnel, St. Pauli
B Chilehaus, City
C Deichstr., City
D Fernsehturm
E St. Pauli-Fischmarkt
F Hafen, St. Pauli
Hagenbecks Tierpark
G Krameramtsstuben, City
H St. Pauli-Landungsbrücken
hinnerk City Guide

I Museum für Hamburgische


Geschichte, Neustadt
J Museum für Kunst und
Gewerbe, St. Georg
K Planetarium, Winterhude
L Rathaus Hamburg, City
M Speicherstadt, City
N St. Katharinen-Kirche
O St. Michaelis-Kirche, City
P St. Nikolai Mahnmal, City
Q St. Petri-Kirche, City
Tourist Information Haupt-
bahnhof, St. Georg, Plan C 340
Tourist Information Landungs-
brücken, St. Pauli, Plan A8 341

Plan B St. Georg Seite 46

Plan C St. Pauli Seite 48


Konzeption und Kartografie: Andreas Penno

Der hinnerk City Guide ist der schwule Wegweiser und


Branchenführer für Hamburg. Hier können sich Einhei-
■ Szene Seite 45
mische und Touristen schnell im Angebot der schwulen Der aktuelle Überblick zum Ausgehen:
Infrastruktur zurecht finden. schwule Cafés und Bars, Partylocations und
Der hinnerk City Guide ist nach den Rubriken ■ Sze- Restaurants, Saunen und Treffpunkte
ne, ■ Gay Business, ■ Kultur und ■ Rat&Tat sortiert.
Einträge in den Rubriken ■ Szene, ■ Kultur und ■ Rat&
Tat sind ein kostenfreier Service für den hinnerk-Leser.
■ Gay Business Seite 48
Einträge in der Rubrik ■ Gay Business sind geschäft- Geschäftliche Empfehlungen für die Gay Community –
liche Empfehlungen für die Community, kosten monat- der schwule Branchenführer von A bis Z
lich 16 Euro und sind im Voraus für ein Jahr zu bezahlen.
Für Anzeigenkunden, die mindestens einmal im Jahr ■ Kultur Seite 50
eine Anzeige (ab dem Format 1/8 Seite) im hinnerk schal-
ten, ist ein Eintrag in der Rubrik ■ Gay Business ko- Eine Auswahl der wichtigsten Bühnen, Kinos
stenfrei. und Ausstellungsräume für schwule und
Der Vorteil für den Inserenten wie für den Leser: Der schwul-lesbische Kultur in Hamburg
hinnerk City Guide wird Monat für Monat aktualisiert
und ist deshalb wesentlich aktueller als halbjährlich er- ■ Rat &Tat Seite 50
scheinende Publikationen. Wenn Sie Fragen zu Einträgen
im hinnerk City Guide haben, wenden Sie sich an die Beratungsstellen auf einen Blick,
hinnerk-Anzeigenabteilung, ✆ (040) 284115-0 oder Selbsthilfeorganisationen, Freizeitgruppen und
anzeigen@hinnerk.de. andere Initiativen sortiert nach Themen

44 hinnerk 01/11
01_11_044-051_CityGuide 19.12.2010 15:57 Uhr Seite 45

Anzeige
Szene Hamburg … Edelfettwerk (mixed)

■ Bars & Cafés


72 24Carat (mixed)
Schnackenburgallee 202, ✆ 545044, Eidelstedt
63 Fabrik
Barnerstr. 36, Altona, Plan A7
hinnerk Gay Business im Januar
48 Festplatz Nord (mixed)
Reeperbahn 131, St. Pauli, Plan C
Wandalenweg 7, Plan A9
02 Angie’s Nightclub (mixed) 44 Fundbureau (mixed)
Spielbudenplatz 28, St. Pauli, ✆ 31778800, Plan C Stresemannstr. 114 ✆ 43251351, Plan A4
03 Ahoi (mixed) Hafenstr. , St. Pauli, Plan C 50 Hühnerposten
64 Bellini Bar Danzigerstr. 63, St. Georg, Hühnerposten 1a am Hauptbahnhof, Plan A9
✆ 28003689, Plan B 33 Juice Club
Stresemannstr. 206, Altona, ✆ 3194816, Plan A4
15 Kir Barner Str. 16, Altona, ✆ 438041, Plan A7
… Komet
Erichstr. 11, ✆ 2786-8686
51 Knust
Neuer Kamp 30, ✆ 879762-30, Plan A8
26 Kukuun (mixed) Talstr. 9, St. Pauli, Plan C
47 Location 1 (mixed), Große Freiheit 27/27a,
55 Bio Konditorei Eichel St. Pauli, ✆ 31793630, Plan C
Osterstr.1, ✆ 43193151, Plan A 40 Molotow (mixed)
… Café Ellmenreich (mixed) Kirchenallee 39, Reeperbahn 5, ✆ 310845, St. Pauli
St. Georg, ✆ 41924671, Plan B, s. 301 26 Moondoo (mixed)
… Cafe Galeria (mixed) Reeperbahn 136, St. Pauli, Plan C
Müggenkampstr. 7 ✆ 43214217 42 Neidclub (mixed)
11 Café Geyer (mixed) Hein-Köllisch-Platz 5, Reeperbahn 136, ✆ 9479-3295, St. Pauli, Plan C
St. Pauli, ✆ 310313, Plan A7 48 Prinzenbar (mixed)
12 Café Gnosa Kastanienallee 20, ✆ 317883-10, St. Pauli, Plan C
Lange Reihe 93, St. Georg, ✆ 243034, Plan B 39 Purgatory (mixed)
04 Café Makrele (mixed)
Talstr. 29, St. Pauli ✆ 18295319, Plan C
85 café mayer & mietraum (mixed)
Feldstr. 36, St. Pauli, ✆ 38075236
Friedrichstr. 8, St. Pauli, ✆ 315807, Plan C
66 Rote Flora Schulterblatt 71, Schanze, Plan A5
… Shake! (ex-Front)
Heidenkampsweg 32, U&S Berliner Tor
Travestie -
16 Café Spund
Mohlenhofstr. 3, City, ✆ 326577, Plan A9
17 Café Uhrlaub (mixed)
59 Terrace Hill
Feldstraße 66, ✆ 72964440, St. Pauli, Plan A8
59 Uebel&Gefährlich (mixed)
Nachwuchswettbewerb
Lange Reihe 63, St. Georg, ✆ 2802624, Plan B Feldstr. 66, ✆ 0273877, St. Pauli, Plan A8 Wer braucht schon Dieter Bohlen, Sarah Connor oder Detlef D. Soost, wenn er
21 Crazy Horst ■ Restaurants die Pulverfass-Bühne haben kann? Am 30. Januar geht dort wieder der Trave-
Hein-Hoyer-Str. 62, St. Pauli, ✆ 3192633, Plan
20 Cube (mixed) 53 Ackermann’s Vier Mahzeiten
Klosterallee 100, Eppendorf, ✆ 40187444, Plan A2
stienachwuchs ins Rennen. Der Nachwuchswettbewerb ist für die auftreten-
Lange Reihe 88, St. Georg, ✆ 24870707, Plan B
35 Daniel’s Company … Atlas Restaurant & Bar den Künstler die Chance, ihrer Flitterkarriere den richtigen Kick zu verpassen.
Kreuzweg 6, ✆ 249610, Plan B Schützenstr. 9a (Altona) ✆ 8517810
Und fürs Publikum ist das ganze ohnehin ein großer, bunter Casting-Spaß.
25 Extratour 60 Brasserie la Provence
Zimmerpforte 1, St. Georg, ✆ 240184, Plan B Eulenstraße 42, Altona, ✆ 30603407 Daher flott Karten unter ✆ 24 78 78 reservieren und einen unterhaltsamen
53 Geel Haus (mixed) 37 Das Dorf
Lange Reihe 39, St. Georg, ✆ 245614, Plan B Abend genießen!
Koppel 76, St. Georg, ✆ 2803660, Plan B
83 Generation Bar 61 Engelke Pasta · Olio · Vino
Eppendorfer Baum 20, ✆ 63945857 Pulverfass Cabaret, Reeperbahn 147, 20359 Hamburg
Lange Reihe 81, St. Georg, ✆ 28004690, Plan B
… Goldbeker (mixed) 06 Flickenschildt - Theaterlokal www.p ulverfass -cabaret.de
Schinkelstr. 20, ✆ 33428092, Winterhude Mundsburger Damm 63, ✆ 2205152, Plan A6
80 Freudenhaus (deutsche Küche)
43 Hasenschaukel Silbersackstr. 17, Hein-Hoyer-Str. 7-9, St. Pauli, ✆ 314642, Plan C
✆ 18012721, St. Pauli, Plan C 22 Gaststätte – Die neue Romantik

Kuschelsex
23 Hensel (mixed) Antonistr. 4, Steintorweg 15, ✆ 28803786, St. Georg
✆ 40134965, St. Pauli, Plan A7 77 Jim Block Kirchenallee
24 Herzblut (mixed) Kirchenallee 37, ✆ 18067955, St. Georg, Plan B
Reeperbahn 50 ✆ 33396933, St. Pauli 67 Jolie Clemens-Schultz-Str. 42
07 Irmgard Kruse (mixed) ✆ 33396857, St. Pauli, Plan C
Talstraße 4, ✆ 3178330, St. Pauli, … Kleines Gesellschaftshaus Ehmschen 2,
13 Klimperkiste (mixed) 25462 Rellingen, ✆ (04101) 20 99 90
Esplanade 18, ✆346350, Plan A
58 Kyti Voo (mixed)
Lange Reihe 8, St. Georg, ✆28055565, Plan B
68 Restaurant Casa De Aragon
Eppendorfer Weg 240 ✆ 4202903, A2 wird bei MR.CHAPS ganz neu definiert
01 La Strada Rostocker Straße, St. Georg, Plan B
45 M & V Gaststätte
Lange Reihe 22, St. Georg, Plan B
… mhc-Café Borgweg 8, Winterhude,
✆ 27877801, Plan A3, s. 357
28 Olivia Jones Bar (mixed)
Grosse Freiheit 35, ✆ 02336/877660 , Plan C
65 Schanzenstern Bio-Restaurant,
30 Orange Cafe (mixed) Bartelsstr. 12, ✆ 43290409, Plan A 5
Osterstr. 146 ✆ 43281651 (Eimsbüttel), Plan A4
… Season vegetarisch, (mixed)
38 Piccadilly Schauenburgerstr. 49, Mitte, ✆ 97074072
Silbersacktwiete 1, St. Pauli, ✆ 3192474, Plan C 81 Mess
71 S.L.U.T. Rostocker Str. 20, St. Georg, Plan B Turnerstr. 9, Karoviertel, ✆ 434123, PlanA8
19 Sportplatz Talstr. 10-12, St. Pauli, Plan C 18 Vasco da Gama
05 Strictly Men Lange Reihe 67, St. Georg, ✆ 2803305, Plan B
Danziger Str. 51, St. Georg, ✆ 2802512, Plan B … Zollenspieker Fährhaus
46 Thomaskeller Zollenspieker Hauptdeich 143, ✆ 7931318
Rostocker Str. 14, St. Georg, Plan B
31 Toms Saloon
■ Saunen
Irgendwo zwischen putzig und schmutzig bewegt sich das, was derzeit eine
Pulverteich 17, St. Georg, ✆ 2803056, Plan B 90 Apollo Sauna
29 Toom Peerstall Max-Brauer-Allee 277, Altona, ✆ 434811, Plan A4 Gruppe Teddybären in den Räumen von MR.CHAPS treibt. In liebevoller
Clemens-Schultz-Str. 43, St. Pauli, Plan C 91 Dragon Sauna
Pulverteich 37, St. Georg, ✆ 240514, Plan B Handarbeit haben Ingo und Freunde Leder-, Gummi- sowie auch Punkbären-
55 Winterhuder Kaffeehaus (mixed)
Winterhuder Markt 16, ✆ 478200, Plan A3 41 Mens Heaven Spa Unikate gestaltet und mal zauBÄRhaft romantisch, mal als RubBÄR-Schlamm-
56 Wunderbar Steindamm 14, St. Georg, ✆ 28056389, Plan B
Session so detailverliebt in Szene gesetzt, dass einem das Herz aufgeht. Die
Talstraße 14, St. Pauli, ✆ 3174444, Plan C
… Willis am Rathaus ■ Treffpunkte besondere Bärenparade ist bis Ende Januar 2011 in der Greifswalder Straße 23
Rathausstr.12, City, ✆ 326795, Plan A9, s. 109 … Autobahn 1 HH-Lübeck, Parkplätze zwischen zu bewundern und zu erwerben.
Stapelfeld und Ahrensburg (beide Richtungen)
■ Partylocations 95 BAT-Park
26 136° Reeperbahn 136, St. Pauli, Plan C Dammtorstr./Esplanade, City, Plan A8
09 Astoria (mixed) Silbersackstr., St. Pauli, Plan C 96 Blindengarten im Stadtpark,
36 Cafe Keese (mixed) Hindenburgstr., Winterhude, Plan A3
Reperbahn 19-21 ✆ 3199310, St. Pauli, Plan C Greifswalder Str. 23 · 20099 Hamburg · ✆ 7 24 59 79
10 Cafe Schöne Aussichten (mixed) www.mrchap s.de
Gorch-Fock-Wall, City, ✆ 4340113, Plan A8

hinnerk 01/11 45
01_11_044-051_CityGuide 19.12.2010 15:58 Uhr Seite 46

■ Dienstleister City Guide Der schwule Branchenführer für Hamburg

hl
Adelante

en
St. Georg r.

s
ZUG

t
M
170

S
KO Plan B 199
Sc
hm 172

lau
str

IV
.
L
LEKT ALSTER t er
ilin
200 sky
Als

tr.
12 141

res
-Stadt-, nah-, und

or
er

l
pe

Kn
fernumzüge
d Gu

p
-Büroumzüge rlit 292

Ko
-Klaviertransporte t- 83 20
-Beiladungen
-Packservice
An 17
58 165 str

str 129 e
-Behördenabrechnungen . 18
-Umzugskartons 160

D
-entrümpelungen
126

an
Al 107

ße
ig
starke Männer ziehen euch aus ste 64

ra
er
St. 352 104
hinnerk City Guide

rtw Ge 125

St
org 32
Telefon&FAX iet sK

ße
Telefon (040) 226 989 25 irch 110 05

tr.
e
244 e h

ra
Sp

eih
43251617 of 37

rS
040/ Ho ad

St
Mobil (0177) 716 36 26 122
Carl-von 233

te
lzd e

St
nt

eR
Bernstorffstr. 117 134 Ossietzky-

es
am eic

r.
www.der-maler-hamburg.de St h Platz

er
So
351 175

ng
22767 Hamburg-Altona .G

ck
247 eo

er
235 350

m
71

La
rg

sto
ald
St 45
weg 25
r. 163 46

Ro
sw
149 en
Kirch 146

eif

Zimm
r-
ne

Gr
40
Ba 01 en
Br

erpf.
um
eist
ers e
lle E. Me
rckstr. 77
Schauspiel-
tr.
Hansa- St
haus ße platz164 323
stra

Kirche
eich
331 301
e
El l m enr Rei
h 211
er

rt
m

lve
322
Bre

Pu
nallee

Kl.
271

Kreuzweg
g
Pu 31

torwe
lv
U2 m 190 ert
eic
Haupt- Hbf Nord 22 210
d am 35

Stein
bahnhof ein275
St
Stei

S 193
41
U1/U3 122
ererallee
.
Str
Adenau
n

r Hbf Süd
le
tor-

ita
Sp or
Steint Zentraler
Omnibus-
Museum
gstr.
keber für Kunst bahnhof
Mönc
U1 und Gewerbe Kurt- 371
370
wall

■ Ärzte 102Med.Versorgungszentrum HH
Prof. Andreas Plettenberg, Dr. Albrecht
148Ambulanzzentrum des UKE, Bereich Infek- Stoehr, Prof. Jörg Petersen, Dr. Peter
tiologie; Priv.-Doz. Dr. med. Jan van Lunzen, Buggisch, HIV, Hepatitis, STD, Infektiologie,
Dr. med. Olaf Degen, Dr. med. Sandra Hert- Am AK St. Georg Haus K, Lohmühlenstr. 5,
ling, Dr. med. Stefan Schmiedel; Fachärzte ✆ 181885-3780, www.ifi-medizin.de, Plan B
für Innere Medizin/Infektiologie; HIV, STD, 112Meyer, Carsten, Dr. med.,
Infektions- und Tropenkrankheiten, Hepatitis; Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie,
Universitätsklinikum Eppendorf, Martinistr. 52, Colonnaden 19, City, ✆ 35712057, Plan A8
✆ 7410-52831 106Praxisklinik am Rothenbaum
105Aries, Sven Philip Dr. med, Haut- und Lasertherapie, Heimhuder Str. 38,
Pneumologe, Internist, Allergologe, ✆ 41331412, Plan A5
Mörkenstr. 47, Altona, ✆ 3903534, Plan A7 104Ramm, Hans. Dr. Neurologie, Psychiatrie,
101Aust, Christian, Urologie, Eppendorfer Psychotherapie Lange Reihe 29, St. Georg,
Landstr. 44, Eppendorf ✆ 4603463, Plan A2, ✆245464, www.nervenarzt-hh.de
www.uro-eppendorf.de 126Reimlinger, Steffen, Dr. med.
145Aust, Wilfried Allgemein Mediziner/Chirothe- Haut- und Geschlechtskrankheiten, Allergologie,
rapie, Ehrenbergstr. 70-72, ✆ 385966, Plan A7, Privatpraxis, Eppendorfer Baum 9, ✆488868,
www.hausarztpraxis-altona.de www.hautarzt-eppendorf.de Plan A2
104Hames, F. Dr. Facharzt für Augenheilkunde 113Reuters, Ulrich, Dr. med. Mund-, Kiefer- und
Lange Reihe 39, St. Georg, ✆247761, Gesichtschirurgie, Plastische Operationen, Ro-
www.augenarzt-dr-hames.de, Plan B thenbaumchaussee 5, ✆ 4800848, Plan A5
… Hautarztpraxis am Grindel, Dr. med von … Schnoor, Christian Allgemeinmedizin,
Zimmermann, Haut- und Geschlechtskrankheiten, Naturheilverfahren, Troplowitzstr. 7, ✆ 564343
Hautkrebsvorsorge, Ästhetische Dermatologie, … Seydlitz, Rüdiger Dr. med.
Grindelallee 35 ✆ 4505565, Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren,
www.hautarzthamburg.de Akkupunktur, Reisemedizin, Fuhlsbüttler Str. 182,
105ICH Grindel, Dr. med. Thomas Buhk, Dr. med. ✆ 612121, www.praxis-seydlitz.de
Stefan Fenske, Prof. Dr. med. Hans-Jürgen 144 Siemen, Ralf Praktischer Arzt,
Stellbrink, Innere Medizin, Grindelallee 35, Königstr. 1, St. Pauli, ✆ 314144
✆ 4132420, www.ich-hamburg.de, Plan A5 109 Stuch, Josef Dr. Allgemeinmedizin
108ICH Mitte, Stefan Hansen, PD Dr. med. Christian Schauenburger Str. 50, Ecke Rathaus
Hofmann, Innere Medizin, Dammtorstr. 27, City, ✆ 37510060, Plan A9
✆ 63607963, Plan A8, www. ich-hamburg.de … Wywiol, Anett Dr. med. Fachärztin
103ICH St. Georg, Dr. med. Axel Adam, Dr. med. für Allgemeinmedizin, HIV-Schwerpunktpraxis,
Carl Knud Schewe, Dr. med. Lutwin Weitner, Tropenmedizin, Reise-medzin, Naturheilkunde,
Allgemeine und Innere Medizin, Brennerstr. 71, Gelbfieberimpfstelle, Mönckebergstraße 18,
✆ 244544, www.ich-hamburg.de, ✆ 324515, www.internisten-moenckebergstr.de
… Mielke, Markus, Facharzt für
Neurologie und Psychiatrie, Privatpraxis, ■ Apotheken
Fuhlsbüttler Str. 614 ✆ 61167895 115Alexander Apotheke St. Georg
… MKG am Jungfernstieg, Dr. Dr. J. Körholz & Steindamm 81, ✆ 28009922, Plan B
O. Korth, Fachärzte für Mund-Kiefer-Gesichts- 118Alexander Apotheke City-Süd
chirugie, plastische Operationen, Jungfernstieg 7, Beim Strohhause 2, ✆ 97078827, Plan B
✆ 32527575, www.mkg-am-jungfernstieg.de 149 Apotheke Lange Reihe
… Neubauer, Oliver, Facharzt für Urologie Lange Reihe 24, St. Georg, ✆ 28804748
Herthastr. 12, Bramfeld, ✆ 64224500, 114Doc Morris
www.urologe-hamburg.com Steindamm 105, St. Georg,✆ 28004849, Plan B

46 hinnerk 01/11
01_11_044-051_CityGuide 19.12.2010 15:58 Uhr Seite 47

■ Gesundheit
… Trauerlichtung
r. Bestattungen in Frauenhänden Arzt für Psychatrie
t

102 ✆ 7247249, www.trauerlichtung.de


und Psychotherapie Körpertherapie Hamburg
AK St. Georg
lau Dr. Friedrich Chaban
str Thomas Klöppel Traute Bickel
. Moorweidenstraße 12
20148 Hamburg H ei l pr ak ti k e r f ü r P s y c h o t h e ra p ie (H P G )
Psychotherapist European Registered (ECP)
Ich mache Urlaub vom
… Trostwerk 03.01.11 bis 31.01.11 .
✆ 43274411, www.trostwerk.de
In dringenden Notfällen
■ Bildung
353 wenden Sie sich bitte an
… CBM Bildung und Managementberatung
meine Vertretung:
Sti

228 GmbH
fts

. 114 Süderstr. 63, www.cbm-hamburg.de, ✆ 2378220


tr

U1 Lohmühlenstr.
ße

… Grone Netzwerk Hamburg gGmbH Frau Dr. Berger-Knecht


ra

Heinrich-Grone-Stieg 1, ✆ 23703-0,
St

www.grone.de/hh-netzwerk Moorweidenstraße 12
103
20148 Hamburg
Einzeltherapie
■ Blumen
ße 115
… Ambiente Neustädter Str. 41, ✆ 35017141 Tel: (040) 44 97 66
Beratung
stra
360
www.ambientehamburg.de Paartherapie
.
str
Körperpsychotherapie

hinnerk City Guide


Sti

m r- Coaching
fts

am nd
e
ens
tr. Elbpneumologie
tr.

ind
a
e Al
ex Min im Struenseehaus
St
tr.
-S
Lin

135Blume & Raum


eit Rappstr. 2, Rotherbaum, ✆ 4504525, Plan A5
-B
de

Lungenheilkunde

nd
n-
ck

211 ina ■ Bücher


m

rd Allergologie
rt.

202
Fe
an
lve

293 160Bruno’s
ns

Psychotherapie
Pu

www.elbpneumologie.de
Lange Reihe/Danziger Str. 70, ✆ 98238081
tr
Kl.

Pu 31
Schlaflabor
e

lv 141Buchladen Männerschwarm
str

0 ert 355355 Lange Reihe 102, St. Georg, ✆ 436093, Plan A8 Neuer Pferdemarkt 25
.

eic
h 91
■ Catering 20359 Hamburg
… Schlemmerfee Homecooking & Catering Dres. Aries & Partner
040 - 431 88 476
Tina Urban ✆ (0172) 4213763
llee ■ Coaching
Mörkenstraße 47
koerpertherapie-hamburg.de
er-A 22767 Hamburg
Ham

ach 391 … Bundschuh, Markus


S-Bahn Königstrasse
um Gestalttherapeut-Psychotherapie (HPG)
mer

Sch Müggenkampstr. 29, ✆ (0179)5270700 Telefon: (040) 390 35 34


bro

www.therapie.de/psychotherapie/bundschuh
ße
oks

… Ehebrecht-Zumsande, Jens
a
rstr Herderstr. 26, ✆ 18995311,
Na

tr.

rde
gel

www.ehebrecht-zumsande.de
No
■ Elektriker
sw.

… Elektro Thomsen
Richeystr. 64 ✆ 88145595 od. (0171) 1047491
107Epes Apotheke … Elektrik Sölter Friedrich-Ebert-Damm 57,
Lange Reihe 58, St. Georg,✆ 245664, Plan B117 22047 Hamburg, ✆ 6930746, Fax 6930844
Hammer Apotheke
Alsterdorfer Str. 299, Alsterdorf, ✆ 512075 ■ Energieberatung
… Rosen Apotheke … EnergieBauZentrum
Ehrenbergstraße 53, Altona ✆ 385592 Hamburgs unabhängige
Energieberatung, Zum Handwerkszentrum 1,
■ Autohäuser ✆ 35905822, www.energiebauzentrum.de
… APW Lehmann Automobile GmbH … Wachtel, Michael
Saseler Chaussee 62-64 ✆6490990 Dipl.-Ing., Energieberatung für Wohnen und
… Autohaus Günther Gewerbe, ✆ 43095961, www.enumi.de
Poppenbütteler Bogen 33, ✆636696-0
… Autohaus Michael Lexus-Forum Hamburg ■ Eventplanung
Holstenhofweg 55, ✆656900-41 146Der Eventplaner
… Autohaus Wilken Andreas Schmidt, Rostocker Str. 18, St. Georg
Hermann-Körner-Str. 56 ✆5700264-20 ✆ 35583660, www.der-eventplaner-hamburg.de
… B. Sperling & Sohn
… Elfen-Events
City Süd, Wendenstr. 274-278, ✆2517240
… B&K alles klar! GmbH & Co. KG, freie Trauungen & Hochzeitsplanung,
BMW & MINI Petra Schuldt ✆ 636 700 -14 /-15
Buxtehuder Str. 112, ✆766091-0, www.bundk.de www.freie-rednerin-schuldt.de
… Rudeloff-Wehrenberg GmbH ■ Fahrschule
Köterdamm 30 ✆7428331
… Seat Niederlassung Hamburg 180 Academy Fahrschule Beetle
Nedderfeld 12-14 ✆556166-0 Auto- und Motorradausbildung, Schlankreye 45,
… Volkswagen AG Eppendorf, ✆ 42911511, Plan A5
Am Stammgleis 6, Norderstedt, ✆(0171)8719617 … Fahrschule Fahrszination
Horner Weg 80, ✆ 28781829 & Schloßstr. 90,
■ Bau ✆ 18018583, www.fahrszination.de
… Podehl Bau GmbH ■ Finanzen
Am Stadbad 51 d, Dannenberg, ✆ (05861) 4730
… Lloyd Fonds AG
■ Bekleidung Christian Burchert, Amelungstraße 8-10,
… American Boots ✆ 3256 78-170, www.lloydfonds.de
Colonnaden 72, ✆ 343925 … Tvest Hamburg Financial Planing
… Mascha-Clothing Reimersbrücke 5, ✆ 39995840
Ottenser Hauptstr. 32, … Wüstenrot Service-Center
✆ 3980504, www.mascha-clothing.de Volker Philippin, Hammer Landstr. 16, ✆ 0800/
124Mientus Studio Hamburg 0904450 (Freecall), www.guenstig-finanziert.de
Neuer Wall 48, City, ✆ 363499, Plan A8 ■ Fitness
25 Mr. Chaps Greifswalder Str. 23, St.Georg,
✆ 245979, Plan B, www.mr-chaps.de … Body’s Architect
Mühlenkamp 45, www.bodysarchitect-hamburg.de
■ Bestattungen … fitcare professional training
… André Hahn Trauerhilfe Tobias Methmann, Personal Training, ✆ 30639658,
Büro: Winterhude, www.fitcare-professional-training.de
✆ 590565, www.trauerhahn.de … ON Stage
… Hamburg Leuchtfeuer Lotsenhaus Poolstr. 21, www.on-stage.de
✆ 39806740, Museumstr. 31, … Pilates Studio Hamburg
lotsenhaus@hamburg-leuchtfeuer.de Christian Lutz, Schulweg 30a Hof, www.pilates.de

hinnerk 01/11 47
01_11_044-051_CityGuide 19.12.2010 15:59 Uhr Seite 48

City Guide Der schwule Branchenführer für Hamburg


■ Malereien
f
… Alstermaler
ho nstraß
e
St. Pauli U3 ✆ (0173) 8435323, www.alstermaler.de

ße
Pauline … Walpert, Georg

S t ra
42

Str.
rt-
✆ 22698925, Mobil (0177) 7163626
Straße Paulinen-
Plan C
rff-

Bud
Platz ■ Medien (kommerziell)
Brunnen-
Bernsto

Brigitten
-
str. Str. Heiligengeistfeld 210hinnerk – das schwule Magazin

a
im Norden Steindamm 11, ✆ 284115-0, Plan B

pes
(FC St. Pauli und Dom)
her-

ll-

An
■ Medien (ehrenamtlich)

lwi

ne
Bleic

te r
ns
h
Wo
Am

tra
siehe Rat&Tat/Gruppen&Vereine
ul-

ße

Str
Roosen- 21

Straße
■ Möbel & Einrichtung


Straße e
Freiheit

178 Clemens- … adRem interior

Str.
174 29 Schultz- Ruhrstr. 11b, ✆ 8537225
Kleine

67 224Die Wäscherei
Freiheit

Str. Jarrestr. 56-58, Barmbek, ✆ 2715070, Plan A3

Rendsburger Str.
Straße
hinnerk City Guide

354 224Die Wohngeschwister


Schanzenstr. 34-36

Bremer-
Hoyer-
(im Hof), ✆ 63657594, Plan A5
Simon-von-Utrech … Frank Otto Living
t-Straße
+ Heimhuder Str. 39, ✆ 35715487,

G
TAXI Simon-von-Utrecht-Str www.frankottoliving.de
aße
straße

Schmuckstraße
47 … Fennobed Hamburg GmbH,
270 Millerntor- Borsteler Chaussee 85-99A Haus 8,
19 23 ✆ 50097601, www.fennobed.de

lev-
platz
Hamburger Berg

04 56 Straße … Hansa-Complet-Küchen
28 Seiler- St.Pauli
Große

Lübecker Str. 126, ✆ 254490-0, www.hansa-kue-

Det
80
36 312
Tal-

07 42 chen.de
30
hn
Reeperba
Hein-

TAXI
27 27 24 122Lagerhaus
269 TAXI
273 Lange Reihe 27, www.lagerhaushamburg.de
TAXI 240 26

He
1 S2 S3
… Lizzart Living Design
S Reeperbahn Lehnhartstr. 1, ✆ 484104, www.lizzartliving.de

lgo
Reeperbahn Platz
TAXI

län
40 305 … MySofabed.de
Spielbuden- 57

g
75 306 72

d
290

e
info@mysofabed.de, ✆ 18994800

sw
Taubenstr.

TAXI
04 310308 02
Davidstraße
e

ku
Hans-
… Riess Ambiente
straß

60

Zir
Am N
ob B.- Keyser-W Que Nienhöfener Str. 39-37, ✆ (04101) 804060
ist rstr. Albers- 70
39
rsack

eic eg
e

h 43 Allee … Stilbruch GmbH


eid

Platz
Friedrichstr. Kastanien-
nw

Helbigstr. 63, Wandsbek & Ruhrstr 51, Altona


Silbe

48
rre


e tr. ✆ 25762090, www.stilbruch.info
str 09 dric hs
te

ln 38 248
ie

Gerhardstr.

co 119Toni Thiel
tw

Lin rie Herbertstr.


ck

raß F
Hoheluftchaussee 39, ✆ 42938797,
sa

e
Bal

Hopfenstraße
er
lb

www.toni-thiel.com
dui
Si

11 S1 S2 S3
… Ulrich Stein Einrichtungen GmbH
nst

TAXI
Hein-Köllisch-Platz
Hofweg 54, D-22085 Hamburg, ✆ 22927110,
r

www.ulrichstein.com
… Weisswäsche Compagnie
… Studio für Pilatestraining ■ Hausverwaltung … Schloß-Hotel Kittendorf Himmelstr. 37, ✆ 4802283
Rolf Amendt & Ilona Bialojan, Oelkersallee 33, ✆ (039955)500, www.schloss-kittendorf.de www.die-weisswaesche-compagnie.de
www.koerpertraining.de, ✆ 43254577 … Frank Ostendorf Hausverwaltung
Holsteinischer Kamp 80, ✆ 33 42 00 07 … Suitehotel
■ Fotografen www.ostendorf-hausverwaltung.de
Lübeckertordamm 2, St. Georg, ✆ 27140-0 hinnerk Cityguide
… Karl Mai, Studio Hamburg St. Georg, Linden- ■ Heilpraktiker ■ Immobilien Du suchst einen Arzt, mit dem Du offen über
straße 39, ✆28055546, (0177) 3286722 … Adolph Haueisen GmbH deine Sexpraktiken reden kannst? Oder einen
… Bartel, Angelika Rothenbaumchaussee 26, Bergstr. 14, St. Georg, ✆329191 Therapeuten, der verständnisvoll mit deinen
■ Freizeit ✆ 417702, www.angelika-bartel.de … Immobilienkontor Gbr Hetzweger Str. 58,
27383 Scheeßel, ✆ (04263) 94300 schwulen/lesbischen Problemen umgeht? Du
… Schnurstracks Sachsenwald GmbH willst einfach nur einen Friseur oder Innenein-
… Thomas Klinke Immobilien GmbH
www.schnurstracks-kletterparks.de,
Wendenstr. 130 Schokoladenfabrik, Eingang C, richter, der schwule Kunden cool findet!
✆ (04104) 9071511 Loft 224 ✆79696851, www.tki-hamburg.de
Der monatlich aktualisierte hinnerk-Cityguide
■ Friseure ■ Jobvermittlung ist da die Lösung. Der queere Branchenführer
… Atilla Kecis Friseur … Pfiff Gastronomie-Personal Service lotst Einheimische oder Touristen durch den
Ferdinand-Beit-Str. 7b, ✆69455967 GmbH Ehelingplatz 1, www.pfiff-gps.de Großstadtdschungel und weist den Weg in das
… Die Haargeschwister
Susannenstr. 29, Schanze, ✆ 44465444 214Die grüne Schule ■ Kosmetik schwule und lesbische Hamburg – sortiert
Emilienstr. 21, ✆ 493207, www.hafn.de nach den Rubriken ■ Szene, ■ Gay Business,
… Adam & Eve Beautylounge
… Fachpraxis für med. Fussbehandlung Steinwegpassage 1, ✆ 21008833 ■ Kultur sowie ■ Rat& Tat.
Elke Kunte, Lindenstr. 29, ✆ 38076077 … Calla Beauty Lounge Sie betreiben ihr Business und möchten von
175Scheibig, Heiko Ferdinand-Beit-Str. 7b, ✆ 31700370 Schwulen und Lesben gefunden werden?
Körpertherapeut, Preystr. 4 (im Atrium 4), … Cosmetic Studio
✆ (0160) 96604436 www.heikoscheibig.de Wenden Sie sich an unsere Anzeigenabtei-
Sünje Reinholdt, Grasweg 7, ✆ 4800555
133Zimmermann,Thomas und Kollegen lung unter (040) 28 41 15 33 oder Email anzei-
… IPL-Hamburg, Dauerhafte Haarentfernung,
Bellevue 8, ✆27809457, www.praxis-bellevue.de Hallerstr. 5a, ✆ 6708725, www.ipl-hamburg.com gen@hinnerk.de. Einträge im Bereich ■ Gay
… Kosmetikinstitut Schönemann Business kosten monatlich 16 Euro zzgl. ges.
186Eric Barbier ■ Hotels & Pensionen Schopstr. 26, ✆ 43273761 MwSt.
Ballindamm 36 ✆32901700, Plan A9 199Aussen Alster Hotel … Natalie Keller
… Haare Kay Strömer Schmilinskystr. 11, St. Georg, ✆241557, Plan B Dauerhafte Haarentfernung durch ■ Optiker
Dorotheenstr. 107, ✆ 67955685 … Hotel am Dammtor IPL-Technologie, Salon Belesprit,
172Haarwerk Ueckerstr. 7, ✆ 832 100 82 … Lovers Lane Optics
Schlüterstr. 2, ✆ 4500570, Lange Reihe 95, St. Georg, ✆ 18016899
Lange Reihe 101, St. Georg, ✆244422, Plan B www.hotel-am-dammtor.de 106Praxisklinik am Rothenbaum, Dr. Britz
… Klinck - DER Friseur ✆ 41331412, Plan A5, www.dr.Britz.de 230Optic Volker Johannsen
… Haus Hallig Milchstraße 23, ✆ 451047, Plan A6
www.klinck.de Danziger Str. 9, 25980 Westerland, … Relax & Dream Wellness
✆ (04651) 24213 Holmes Place Health Club, Bostelreihe 2, 226Optik Weser
… Reiner Plock Friseure
Waldweg 54, ✆ 6014886, Sasel, ✆ 22691940, www.relaxanddream.de Spitalerstr. 9, ✆ 327007, Plan A8
www.reinerplock.de ■ Massage ■ Paartherapie
178 Saint Paul‘s
… Heuer, Martin … Eßmann, Kathrin
Paul-Roosen-Str. 5, St. Pauli, ✆31792121, Plan C Bremer Reihe 25a, ✆ (0178) 6630570 systemische Beraterin, Altona/Eimsbüttel/Eppen-
… Top Hair Friseure & Kosmetik … Relax & Dream Wellness dorf, ✆ 43099379, www.queer-beratung.de
Gurlittstr. 33, ✆ 245594 Holmes Place Health Club, Bostelreihe 2,
134Sassoon Hamburg ✆ 22691940, www.relaxanddream.de
■ Pflege & Gesundheitsberatung
Neuer Wall 31, City, ✆36141111, Plan A 142Relax-Express … Goldbach - Palliativ Pflege Team
185Hotel Wagner im Dammtorpalais Winterhuder Weg 24, Streesemannstr. 52 ✆ 211 16 580
■ Glaserei Moorweidenstr. 34, ✆ 4501310, Plan A ✆ 2269 7033, www.relax-express.de, Plan A6 www.palliativpflegeteam.de
… Der Glasschneider www.hotel-wagner-hamburg.de … Riedesel, Lutz … Melloh,Thomas
Fabriciusstr. 79, Bramfeld, ✆ 6905614 193Hotel Village Steindamm 4, St. Georg, Winterhuderweg 76, Barmbek-Süd, Diplom Pflegewirt, Harmsenstr. 18
✆4806490, Plan B ✆ 244654, www.physiosportiv.de ✆ 38619790, www.melloh-beratung.de
■ Haustierbedarf … Pflege und Wohnen Betriebs GmbH
152Nippon Hotel Hamburg & WA-YO 175Scheibig, Heiko
… V.I.Pets St. Georg Schmilinskystraße 32, Hofweg 75, ✆ 227114-80, Preystr. 4 (im Atrium4), Winterhude Senioren Centrum Altona, Thadenstr. 11 a,
✆ 25328990, www.v-i-pets.de www.nipponhotel.de, Plan A6 ✆ (0160) 96604436, www.heikoscheibig.de ✆ 20222010

48 hinnerk 01/11
01_11_044-051_CityGuide 19.12.2010 15:59 Uhr Seite 49

■ Gesundheit
■ Physiotherapie ■ Sonnenstudio
… Riedesel, Lutz … Ihr Sonnenstudio
Winterhuder Weg 76, Barmbek-Süd, Lange Reihe 102, ✆28804772
www.physiosportiv.de ✆ 244654 ■ Steuerberatung
■ Psychotherapie … Eggers, Undine Maria
… Bundschuh, Markus Rathausstr. 13, City, ✆39908707, Psychotherpie und
Gestalttherapeut-Psychotherapie (HPG), www.eggers-steuerberaterin.de
Müggenkampstr. 29, ✆ (0179) 5270700 200 Partheil, Sven Beratung für freie
www.therapie.de/psychotherapie/bundschuh Schmilinskystr. 22, St. Georg, ✆68990488, PlanB
245Chaban, Friedrich Berufe, Unternehmer
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie,
Dipl.-Kfm. Ralf Oberländer
Moorweidenstr. 12, Rothenbaum, ✆ 449766, Steuerberater und Personen in der
Plan A5 Tel.: 040 / 54 75 34-0 Öffentlichkeit.
… Händel,Tobias Warnstedtstraße 28-32
Heilpraktiker, Biodynamische Körperpsychothera-
pie, Bahrenfelder Kirchenweg 53, ✆ 41113175, 22525 Hamburg
www.tobiashaendel.de www.kanzlei-oberlaender.de
www.organisationspsychologie.de
… Körpertherapie Hamburg … Oberländer, Ralf

hinnerk City Guide


Thomas Klöppel & Traute Bickel, Heilpraktiker für Warnstedtstr. 28-32, Stellingen ✆547534-0
Psychotherapie (HPG), Neuer Pferdemarkt 25,
✆ 431 88 476, www.koerpertherapie-hamburg.de … Willms, Uwe Arndtstr. 16, Uhlenhorst,
134Paetzold, Wolfgang, Dr. med. ✆80797980, www.kanzlei-willms.de
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, 287Zimmermann, Eva Maria
Rautenbergstr. 11, ✆ 41924466, Osterstr. 81, ✆40173050, Plan A4
www.dr.-paetzold.de, Plan B ■ Tanzschulen
121Perro, Christian Dr. med.Psychiatrie,
Eppendorfer Landstr. 37, ✆ 464554, Plan A2 … o33 tanzwerkstatt
Rolf Amendt, Eifflerstr. 1, Altona ✆ 434340
… Petermann, Frank, Dipl.-Psych. www.o33-tanzwerkstatt.de
Praxis für Psychotherapie, Privat und Privat- … Baladin
kassen, Bilser Str. 9, Winterhude ✆ 5114446 Stresemannstr. 374, Altona, ✆ 898908
… Schlüter, Martin … El Bajo Tango Blücherstr. 11, ✆ 383194,
Praxis für Psychotherapie und Supervision, www.marganagel-tango.de
Ottensen, ✆ 8406550
… Strobeck, Kurt Dr. med. ■ Taxizentralen
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, … Hansa Taxi ✆ 211211
Ferdinandstr. 35, ✆ 32527214
■ Rechtsberatung ■ Telekommunikation
… Ohlhaber Telekommunikation
Headsets, Telefonanlagen und Audiokonferenz,
www.ohlhaber.de, Papenreye 63, Workport Unit
63/R, Groß Borstel, ✆ 385170
■ Tischlereien
… Tischlerei Hartmut Best
Duvendahl 84, 21435 Stelle, ✆ (04174) 650852,
www.moebel-best.de, hardo@moebel-best.de
228Blum, Sven-Uwe ■ Transporte
(Arbeitsrecht, Mietrecht, Wirtschaftsrecht)
Steindamm 105, ✆ 41304640 … Adelante Umzugskollektiv
Bernstorffstr. 117, Altona, ✆43251617
249 Boßert, Birgit (Erbrecht, Partnerschaftsrecht)
Pelzerstr. 4, ✆ 76796390 ■ Versicherungen
248Detig, Kai (Steuerrecht) Zirkusweg 2 … AXA Center St. Georg
(Astraturm) St. Pauli, ✆ 227255-0 Steffen Meyer, Soester Str. 55, ✆ 18009336,
steffen.meyer@axa.de
… ERGO-Versicherung
Mark T. Jones, Münzstr. 11 ✆ 59451324, Ihre kompetente Schwerpunktapotheke
www.mark-terence-jones.de
… Signal Iduna Thomas Wirtz, Kieler Straße 675
✆ 57148183, thomas.wirtz@signal-iduna.net
im Herzen von St. Georg

… Fuhrken, Jörn Mönckebergstr. 31,


✆ 32908890, www.joern-fuhrken.de
Gut & günstig werben
im hinnerk-City-Guide Lassen Sie sich von unserem
Ulrich Heyder Service und den guten Angeboten
überzeugen.
Rechtsanwalt Die hinnerk-Mediadaten und weitere
Informationen erhalten Sie unter
Gertrudenkirchhof 10 20095 Hamburg Persönliche Betreuung bis vor
Telefon (040) 32 80 968-12 ✆ (040)28 41 15-33 Ihre Haustür! Ihre vertraulichen
Telefax (040) 32 80 968-22 Daten sind bei uns in den besten
… Heyder, Ulrich Händen.
Gertrudenkirchhof 10, ✆3280968-12 ■ Werbung
235Leipold, Michael (Partnerschafts- und … Angel at Work Lange Reihe 24 · 20099 Hamburg Diskrete und schnelle Lieferung,
Familienrecht, Opferschutz) Spadenteich 1, St. Agentur für Online-Marketing Tel.: 040 / 28 80 47 48
Georg, ✆ 2801210, www.kanzlei-leipold.de Lange Reihe 2, ✆38660976, www.angel-at-work.de innerhalb Hamburgs in ein paar
247Rotermund, Roland, LL.M. … Cartel X GmbH & Co. KG Fax 040 / 28 80 47 49 Stunden, ausserhalb bis zu
Holzdamm 18, St. Georg, &284091-0, Plan B2 Zeißstr. 81, Altona, ✆39902771 apo@apotheke-langereihe.de
… Willms, Uwe Arndtstr. 16, Uhlenhorst, 293Dreistmedia OHG 24 Stunden.
✆80797980, www.kanzlei-willms.de Bachstr. 11, Barmbek-Süd,
✆28087010, Plan A6
■ Reisen 210 Lange&Partner, Werbeagentur
… Fairlines Kleiner Schäferkamp 32, Steindamm 11, ✆284115-0, Plan B
✆ 441456 www.fairlines.de
■ Zahnärzte
■ Schmuck … Brauner Wegner Priehn
… Ringe Anke Baumgarten Zentrum für Zahnmedizin St. Georg,
Colonnaden 43, www.ringe-ankebaumgarten.de Lübeckertordamm 1/Kern 3, ✆ 24875912
… Kamyab, Keyvan
■ Sexshops Jarrestr 44 b ✆ 22609760
270Erotixx Hamburger Berg 36, St. Pauli, … Müller, Olaf
www.erotixx24.eu Ritterstraße 18, ✆ 2007631,
269 Mystery Hall www.dentalprofis.com
Talstraße 3-5, ✆31790570, Plan C … Schuh, Martin & Ergenzinger, Dr. Dirk
271New Man City Eidelstedter Platz 6a, ✆ 5709385, 0
Pulverteich 8, St. Georg, ✆240149, Plan B www.zahnaerzte-eidelstedt.de
… Witt, Rainer
273New Man Reeperbahn Schwerp. Implantologie, Holsteiner
Reeperbahn 63-65, St. Pauli, ✆3196132, Plan C Ch. 267, ✆ 55505962, www.zahnaerzte-schnelsen.de
274 New Man Steindamm … Zahnärzte in Eppendorf Centrum
Steindamm 1, St. Georg, Plan B Robert-Gordon Thomas, Ahmed El-Moawen, Öffnungszeiten: Montag - Freitag 8.30 Uhr bis 20.00 Uhr
275 Seventh Heaven Erotic- Heaven Eppendorfer Landstr. 77, ✆ 41119977, Samstag 9.00 - 18.00 Uhr
Steindamm 14, St. Georg, ✆28056392, Plan B www.zzeppendorf.de

hinnerk 01/11 49
01_11_044-051_CityGuide 19.12.2010 15:59 Uhr Seite 50

■ Gesundheit
Kultur Hamburg … Menschenrechte und sexuelle Identität
(MERSI) Liebe ist ein Menschenrecht – Die The-
■ Bühnen (Auswahl) mengruppe von Amnesty International setzt sich
für die Verbesserung der Situation von LGBTs
300CCH weltweit ein und trifft sich jeden 1. Donnerstag im
Marseiller Str., ✆ 35690, Plan A5 Monat. Informieren, mitmachen, fördern unter
301Deutsches Schauspielhaus, info@mersi-hamburg.de und auf www.mersi-
Kirchenallee 39, St. Georg, ✆ 24871-0, Plan B hamburg.de.
312 Imperial Theater
Reeperbahn 5, St. Pauli
302Kammerspiele
Hartungstr. 9-11, ✆ 0800/4133440, Plan A5
303Kampnagel
Jarrestr. 20, ✆ 2709490, Plan A
... Komödie Winterhuder Fährhaus
Hudtwalker Straße 13, ✆48068013
304Neue Flora (Tarzan) 357 MHC-Beratungsstelle
Stresemannstr. 159a, ✆ 431650, Altona, Plan A4 Borgweg 8, Winterhude, Plan A3, Schwulenbe-
305Operettenhaus ratung ✆ 2790069, Lesbenberatung ✆ 2790049
Spielbudenplatz 1, ✆ 311170, St. Pauli, Plan C … Polizei
323Polittbüro
hinnerk City Guide

Beauftragte für Opfer antischwuler Gewalt


Steindamm 45, ✆28055467 • Polizeikommissariat 11 (St. Georg),
306Pulverfass Cabaret Steindamm 82, ✆ 428661149
Reeperbahn 147, St. Pauli, ✆249791, Plan C (KHK Eckhard Carrie)
308Schmidts Tivoli Spielbudenplatz 27-28, • Polizeikommissariat 14 (Innenstadt),
St. Pauli, ✆317788-0, Plan C ✆ 428651410 (POK Kai Brendling)
308Schmidt Theater • Polizeikommissariat 33
Spielbudenplatz 24, ✆31778899 (Wiesendamm 133, Stadtpark),
309Staatsoper ✆ 428653343 (PK Stefan Meierkord)
Große Theaterstr. 25, ✆35680, City, Plan A8 358Referent für Geschlechterpolitik
310St. Pauli Theater Arbeitsstelle Vielfalt, Armin Ketterer Justizbehör-
Spielbudenplatz 29, St. Pauli, ✆314344, Plan C de, Dammtorwall 9-13, ✆ 428433588
... Thalia Theater … Schwub-Hamburg Beratungshotline
Alstertor 1, City, ✆328140 ✆ 3 199 3727, schwub@hamburg.de
307The English Theatre of Hamburg … Sexualberatungsstelle des UKE
Lerchenfeld 14, ✆2277089, Plan A6 Poppenhusenstr. 12, Barmbek, ✆ 428030-2225
… Transsexuellenberatung Psychiatrische Kli-
■ Kinos (Auswahl) nik, Martinistr. 50-52, Eppendorf, ✆ 428030-2225
3203001 410Sucht & Wendepunkt e.V. Suchtbera-
Schanzenstr. 75, ✆437679, Plan A5 tung, An der Alster 26, ✆ 28054389 Plan B,
321Abaton Info@sucht-und-wendepunkt-ev.de
Allende-Platz 3, Rotherbaum,
✆41320320, Plan A5 Gruppen & Vereine
322Metropolis
Steindamm 54, ✆342353, Plan B ■ Aids
... Passage
Mönckebergstr. 17, ✆324139 350Schwul & Positiv Gruppe ✆2351990
... UCI Kinowelt 355 Schwestern der Perpetuellen Indulgenz,
Othmarschen Park, Baurstr. 2, ✆881820 Haus Notre Dame Sainte Diana, c/o Hein&Fiete,
Plan B
■ Museen&Ausstellungen (Auswahl)
■ Arbeit & Beruf
390Bucerius Kunst Forum
Rathausmarkt 2, ✆ 3609960 Plan A8 371Arbeitskreis Lesben&Schwule in ver.di
… Deichtorhallen, Besenbinderhof 60, 20097 Hamburg, Plan B
City, ✆32103-0, Plan A9 Kontakt: ✆(0179) 8828268, Marc Lienow
331Hamburger Kunsthalle … BLSJ - Bund lesbischer und schwuler
Glockengießerwall, City, ✆24862612, Plan B Journalistinnen e.V., Regionalgruppe Nord,
... Hamburg Museum c/o Martin Munz, hamburg@blsj.de, www.blsj.de
Holstenwall 24, ✆4284123-60 357 Gay Cops – Schwule und Lesben in der
... Museum für Kunst & Gewerbe Polizei Hamburg Kontakt: ✆(0173) 6449137
Steintorplatz 1, St. Georg, ✆4285427-32 oder info@gay-cops-hamburg.de. Stammtisch jd.
3. Do. im mhc-Café ab 18 Uhr
… Hamburg Pride e.V.
Gut & günstig werben Bei den Mühren 91, 20457 HH, ✆ 238058550,
Fax: 238 058 566, info@hamburg-pride.de
im hinnerk-City-Guide … Regionalgruppe schwuler Feuerwehr-
leute, hamburg@feuerwehr-gays.de oder
Die hinnerk-Mediadaten und weitere ✆ (0175) 7385848
Informationen erhalten Sie unter … Schwule Lehrer Hamburg
Stammtisch jd. 1. Do, 19:30 im Gnosa (Florian
✆ (040)28 41 15-33 Binder) www.schwule-lehrer-hamburg.de

POSITIV … Verband lesb. Psychologinnen und

IR DENKEN
schwuler Psychologen (VLSP, Regionalgrup-
W Rat&Tat Hamburg
pe HH) c/o Uli Rimmler, Praxis für Psychothera-
pie, Karolinenstr. 5 ✆3191924
… Völklinger Kreis – Gay Manager e.V.,
■ Hilfe & Beratung Verband für schwule Führungskräfte
350Aids-Hilfe Hamburg e.V., Kontaktadresse für Regionalgruppe Hamburg:
Lange Reihe 30, St. Georg, ✆2351990, Kaiserdamm 31, 14057 Berlin, ✆(030) 30103880
Beratungstel. 19411, Plan B www.vk-online.de, hamburg@vk-online.de
351Aidsseelsorge der ev.-luth. Kirche ■ Eltern
www.aidsseelsorge.de, Spadenteich 1,
St. Georg, ✆ 2804462 Plan B … BEFAH Hamburg Kontakt Sabine Fischer,
352Basis-Projekt Anlaufstelle für Stricher, St. ✆ 27887862, info@befah-hamburg.de,
Georgs Kirchhof 26 St. Georg, ✆ 2801607, Plan B Treffen einmal im Monat im MHC
370 Aids Beratungim Centrum für Aids und sexuell … Elterngruppe gleichgeschlechtlich
übertragbare Krankheiten Altona (CASA blan- liebender Töchter und Söhne,
ca) Max-Brauer-Allee 152, Altona, AIDS-✆ Kontakt ✆479662 (M. Ostendorf), Treffen im Ge-
42811-2194 meindesaal der Nikolaikirche, Abteistr. 38
… Kinder & Aids,
… Ernährungsberatung der Verbraucher-
Arbeitsgemeinschaft Kinder- u. Jugendschutz HH
Zentrale, Kirchenallee 22,✆24832-240 e. V. , Hellkamp 68, ✆410980-62
354Hamburg Leuchtfeuer Psychosoziale 355 Schwule Väter und Ehemänner
Betreuung ✆38611055, Bahrenfelder Straße 244, Kontakt Thomas ✆ (04121) 5797417,
Plan A7 Wohnrauminfo ✆38611075 info@schwule-vaeter.de, Treffen jd. 3. Mittwoch
Der Leuchtfeuer Laden ✆387380 im Monat bei Hein & Fiete
Hamburg Leuchtfeuer Hospiz ✆317780-0
str.
St.Georg | U1 Lohmühle
n eMail: Betreuung@hamburg-leuchtfeuer.de ■ Freizeit
mburg
1 | 20099 Ha … Hamburger Zentrum für Essstörungen siehe auch Jugend, Kultur und Sport
Steindamm 8 e.V. Bundesstr. 14, ✆4505121
355Hein&Fiete Hamburgs schwuler Infoladen
… Bridge over Troubled Water
schwuler Bridgekreis, c/o Buchladen
Pulverteich 21, St. Georg, ✆240333, Männerschwarm, ✆ 436093
Apotheker Jörg Barkau Plan C, Mo.–Fr. 16–21 Uhr, Sa. 16–19 Uhr, … Gay-Trekk
team@alexapo.de | www.alexapo.de www.heinfiete.de Outdoor-Freunde, bis 50 J., GT c/o Peters, PF
… Leschiak/Lesbisch-Schwuler 304086, 20313 HH, pmac01@t-online.de
Telefon: 040 - 28 00 99 22 | Fax: 040 - 28 00 99 44 Internationaler Arbeitskreis … Hamburg Gay Bikers
im Verband binationaler Familien und Motorradgruppe, c/o Detlef Mahn, Münteweg 2,
Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 8 bis 18:30 Uhr Partnerschaften Iaf e.V., Eidelstedter Weg 64,
20255 Hamburg, ✆446938
22115 Hamburg, biker@hamburggaybikers.de
… Lesbentelefon Hamburg

50 hinnerk 01/11
01_11_044-051_CityGuide 19.12.2010 15:59 Uhr Seite 51

■ Rechtsanwälte & Steuerberater


Beratung, Gruppen & Infos rund ums lesbische … Queer GAL
Leben, Di. 19-21h ✆ 41354160 Netzwerk der lesbischen und schwulen
… MC Nordlicht Motorradgruppe, c/o Chaps, Grünen, Kontakt joerg.ebel@queergal.de
Woltmanstr. 14, mc_nordlicht@hotmail.com 357Unabhängige Homosexuelle Alternative
… Montagstreff Freizeitgruppe für e.V. (UHA), Trägerverein des MHC. Borgweg 8,
schwule Männer ab 30. Konstantin ✆ 55583694, Winterhude, ✆27877800, Plan A3
Jd. 1. u. 3. Mo im mhc-Café 391SPD Abgeordnetenbüro
357Schachgruppe c/o MHC Kurt-Schumacher Allee 10, 20097 Hamburg,
… Schwul-lesbisches Preisskat, ✆41001038 • Existenzgründungsberatung
c/o Schwub, viertel-jährlich, 391Schwusos Arbeitsgemeinschaft • Steuerberatung • Steuererklärungen
357Schwule über 40 c/o MHC Lesben und Schwule in der SPD, • Jahresabschlüsse
… St. Pauli QUEERPASS schwul-lesbischer Fan Kurt-Schumacher-Allee 10, ✆28084837 • Finanz- und Lohnbuchhaltung
Club des FC St. Pauli www.queerpass-stpauli.de
■ Selbsthilfe • laufende betriebswirtschaftliche Beratung
… Süd-Gays
Klön- und Freizeitgruppe für Schwule … Andersum-Treff offener Kontakt- und Bege- • Sanierungs- und Insolvenzberatung
aus Harburg, Info bei H.-J. Paarmann ✆ 7682653 nungstreff für schwule Männer mit Psychatrieer- Ihr Ansprechpartner
fahrungen. Jd. 2. u. 4. Mi. 18-20 Uhr. ✆ 2790069
■ Geschichte … Anonyme Alkoholiker Meeting von Schwulen Sven Partheil
355Arbeitskreis Schwule Geschichte und Lesben, AIDS-Seelsorge, Spadenteich 1, Steuerberater
Hamburg c/o Hein&Fiete ✆85506534 (Roland), ✆43214904 (Luer) Schmilinskystraße 22

hinnerk City Guide


… Gemeinsam gegen das Vergessen 395Arm&Warm für Schwule mit wenig Geld c/o 20099 Hamburg
Stolpersteine für Homosexuelle NS-Opfer Hein&Fiete, Pulverteich 21, ✆3805635 Tel. 519 005 0-22
www.hamburg-auf-anderen-wegen.de … Bi-Stammtisch jd. 2. Di., 20h im mhc-Café.
… Projektgruppe für die vergessenen Opfer Fax 519 005 0-99
Andreas ✆ 6929112
des NS-Regimes in Hamburg ✆43189224 … Der neue Mann Beratungspraxis für Männer, partheil@kerz-stb.de · www.frag-kerz.de
■ Jugend Bürgerweide 62 b, ✆ 258820
355Homan,Verband iranischer Schwulen
357Boyfriends und Lesben, c/o Hein&Fiete
Gruppe für schwule Jungs bis 19. J.
Fr. 17 Uhr, mhc-Café. ✆ (0179) 7169883, 357Kinderwunschgruppe
www.boyfriends-hamburg.de Jd. 1. Mo. 19.30 h im mhc, ✆ 2790069
357Jugendberatung im MHC ✆ 65055129 ... Memento e.Verein für Trauerarbeit,
✆2804462, www.memento-hamburg.de
357Romeo&Julian
Gruppe für schwule Jugendliche bis 25. Fr 19 Uhr, 355No Alk, Selbsthilfe für alkoholabhängige
mhc-Café. ✆ (0179) 7169883, www.romeo-und- Schwule. Treffen jd. 2. u. 4. Di. bei Hein&Fiete.
julian.de ✆ (0151) 20443755 oder no.alk@gmx.de
357SBH – Schwul und behindert
■ Kirche & Glauben Gruppe für Schwule mit Behinderung, deren Part-
… Aids-Seelsorge Hamburg ner und Freunde. Jd. 3. Fr. 18 Uhr mhc-Café. Reto
Spadenteich 1, St. Georg, ✆ 2804462 (04321) 5594956
www.aidsseelsorge.de .... Schwule Väter und Ehemänner
Info: ✆(04121) 5797417 (Thomas), Treffen jd. 3.
360Metropolitan Community Church Mittwoch bei Hein & Fiete www.schwule-
Hamburg (MCC) Steindamm 87, ✆ 515608, vaeter.de
■ Kultur 357Selbsthilfegruppe schwuler Alkoholiker
Wir treffen uns immer montags 19.30 h im mhc-Café,
… Cercle français ✆ 4101950 (Claus), 5004394 (Anselm + Helmut)
Café Koppel jd. 1. und 3. Di. 20h www.schwule-alkoholiker.de
357LesbiSCHwuler Chor Belle Alliance 357Switch Transsexuellen-Selbsthilfe
Kontakt ✆39902011 oder www.belle-alliance.de Gruppe für Tramssexuelle, Intersexuelle, An-
Fr. 18.30 bis 20.30 Uhr gehörige und Interessierte. Jd. 2. Di. 19 Uhr im
… Querbild e.V. Lesbisch Schwule Filmtage mhc. Pia ✆(0176) 29497323
Schanzenstr. 45, ✆3480670, 398Transsexuellentreff
www.lsf-hamburg.de c/o Goldbekhaus, Moorfurthweg 9, Winterhude,
357Schola Cantorosa Schwuler Männerchor, Do 18h, Plan A3, Treffen jd. 1. + 3. Do. ab 19 h
Wasserstieg 13, ✆ 5478418 (Rudolf Reimann)
www.schola-cantorosa.de ■ Sport
… Schwule Theatergruppe „Der Kultur- 357Jogging-Gruppe
beutel“ Info: Michael, ✆(0172) 7701599, Di. 19h im mhc-Café, ✆ 52179811 (Rüdiger)
www.kulturbeutelhamburg.de 355Startschuss Schwul/Lesbischer Sport-
… Franz-Schubert-Chor Hamburg e.V. verein Hamburg e.V. Sparten: Badminton,
Kontakt: Ines Lehmann ✆(04534) 8809
www.franz-schubert-chor.de
Basketball, Being-in-Balance, Fitness, Fußball,
Handball, Karate, Kung-Fu, Laufen/Frontrunners,
Wir lotsen Sie!
… Schwuler Literaturkreis ✆ 44465779 Outdoor, Rückengymnastik, Schwimmen, Segeln,
… Sweet Harmonies Vokalenensemble Tanzsport, Tischtennis, Volleyball, Yoga. c/o
✆ 783834 Hein&Fiete, www.startschuss.org
… Rosa Radeln schwules Radfahren
■ Medien (kommerzielle)
siehe Gay Business
✆ 4209253, rosaradeln@web.de
… Tendre à grande vitesse schwule wünscht
Jörn Fuhrken
Rennradgruppe, Fachanwalt für Arbeitsrecht
■ Medienprojekte seinen Lesern und Kunden
✆43252446 (Wolfgang) ✆3194451 (Christof)
… GayInternetRadio … Pink Peloton Touren-u. RadSportGruppe,
Postfach 261544, 20505 Hamburg, ✆ 2009940 ✆ (0171) 2407600, deep.zone@t-online.de
… Gay Web c/o Klaus Tillmann, Kl. Rainstr. 46, 357Tanzkurs für Anfänger&Fortge., c/o MHC Mönckebergstraße 31
für
✆ 395304, www. hamburg.gay-web.de 20095 Hamburg
… Nordgay Radio, jd. 2. Mo. im Monat auf Tide ■ Studenten
96.0, webmaster@nordgayradio.net, 399Das LesBISchwulTranSM Telefon (040) 32 90 88 90
www.nordgayradio.net, ✆ (0176) 20701228 polymorph perverses Referat, Von-Melle-Park 5,
… Pink Channel Radio für Schwule&Lesben ✆45020437, Plan A5, Café: Di.+Do. 15.30-18 h,
Präsenz: Mo. 15-17 h, Di. 12-15.30 h, Mi. 16-18 h, www.joern-fuhrken.de
Leverkusenstr. 13, ✆ 28051290,
info@pinkchannel.net Fr. 12-13 h, www.lesbischwultransm.de
400 Schwule Gruppe der FH-Hamburg
■ Politik c/o AStA der FH, Grindelhof 30, ✆440922
siehe auch Arbeit&Beruf, Geschichte ■ Vorlieben
… Hamburg-Pride e.V. … abART-team e.V.
Bei den Mühren 91, ✆ 238058550, PF 763273, 22071 Hamburg,✆ 22041-55/-51
info@hamburg-pride.de … Leder Club Hamburg (LCH) e.V
… Deutsche Friedensgesellschaft, c/o Michael Tank, Daimlerstr. 14,
Internationale der Kriegsdienstgegner e. V., 22763 Hamburg, info@lch-hamburg.de
Jungfrauenthal 37, ✆ 37453433, … MSC Lederclub PF 303683, 20312 Hamburg
e-Mail: mail@dfg-idk.de … Nordbären Hamburg ✆(0152) 09833261
… Die Linke Queer Hamburg, (Dirk Schulz, Mo-Fr 14-18 Uhr)
Geschäftsstelle Kreuzweg 7, Kontakt Fred Jörke … SPIKE Hamburg e. V.
✆ 27882445, Treffen 2. Mi 19 h, e-Mail: Postfach 304950, 20316 Hamburg
die-ag-queer@linke-hh.de
390 GAL Abgeordnetenbüro Farid Müller ■ Wirtschaft
Rathaus, City, ✆32873279, e-Mail: … SLW Schwul-Lesbischer Wirtschafts-
joerg.ebel@gal-fraktion.de, Plan A8 verband Hamburg e.V., Postf. 304171,
… Liberaler Arbeitskreis Homosexualität 20324 Hamburg, www.slw-hamburg.de
Kontakt: ✆ 477611 (Martin)
… LSU
Lesben- und Schwule in der CDU,
Der Stammtisch findet jeden zweiten Mittwoch
im Monat um 19 Uhr im M&V, Lange Reihe 22
statt, Kontakt: Christian Röbcke, ✆73448378 lsu-
nord@gmx.de
355Lesben- u. Schwulenverband
in Deutschland e.V. (LSVD), Landesverband
Hamburg, c/o Hein&Fiete, Pulverteich 21,
Kontakt: Wolfgang Preussner ✆28050983

hinnerk 01/11 51
Dokument 1 20.12.2010 10:51 Uhr Seite 1
Dokument 1 20.12.2010 10:52 Uhr Seite 1
01_11_054-057_Gute Vorsätze 19.12.2010 15:50 Uhr Seite 54

Anzeigensonderveröffentlichung

Abnehmen
Wer abnehmen will, muss essen! Neues Jahr - neue Figur! Ein besonders
gesunder Vorsatz. Wer nach den Feiertagen und im neuen Jahr die Pfunde
purzeln und seine Blutwerte im neuen Licht sehen will, braucht eine gesunde
Ernährung. Ohne kompetente Unterstützung scheitert es jedoch oft an der
Umsetzung. Bei fitWeight - Prävention durch Ernährung bekommt jeder
Teilnehmer wöchentlich einen an seinen Stoffwechsel angepassten
Ernährungsplan. Durch moderne computergestützte Diagnostik wird der
Abnehmerfolg überwacht, damit die Vorsätze nicht bloß Vorsätze bleiben...
✆ (040) 18 19 49 63

www.fitweight.de

Auf ins Neue Jahr


Sport treiben
Es gibt wohl keinen anderen Namen in der Stadt, den man so sehr
mit Sport, Tanz, Training und Spaß in Verbindung bringt, wie das
ON STAGE Training Center!

Unglaublich vielseitig und trotzdem günstig, sind die Türen für Alle und Jeden
geöffnet. Es gibt ganz bestimmt kein Studio in Hamburg, in welchem „multi-
kulti” mehr gelebt wird als hier. Das Angebot umfasst Kurse für Kleinkinder
(ab 3 Jahren) genauso wie Kurse für die „50+Generation“ und alle Altersklassen
dazwischen. Hier tanzen die HipHopper und Breakdancer, während die „echten
Männer“ ihr Eisen stemmen. Die Tanzfreaks toben sich beim Jazz, bei Modern und
bei Ballett aus, die „Jungs“ stylen ihren Body an den Geräten!

Seit über 20 Jahren aus Hamburg nicht mehr wegzudenken, gibt es inzwischen
5 Studios – gut verteilt im gesamten Stadtgebiet.

Jedes Studio hat seinen ganz besonderen Charme, jedes Studio seine Besonder-
heiten. In der Poolstr. z.B. trainiert man mit Deutschlands zukünftigen Bühnenstars
– den Schülern der Stage School, in der Kielerstr. kann man unter dem gleichen
Dach in Hamburg schönster Soccerhalle, gleich „ne Runde Fussball spielen“.
ON STAGE Training Center GmbH
Poolstr. 21, 20355 Hamburg
✆ (040) 35 43 54
office@on-stage.de
www.on-stage.de

54 hinnerk 01/11 Gute Vorsätze


01_11_054-057_Gute Vorsätze 19.12.2010 15:50 Uhr Seite 55

Haarausfall stoppen
Experten zufolge leidet fast die Hälfte aller Männer zwischen 30 und 50 Jahren unter erblich bedingtem
Haarausfall. Effektive Hilfe leistet jetzt das Crisan Anti-Haarausfall System bestehend aus Aktiv-Shampoo
und Aktiv-Tonic. Die patentierte Wirkformel des Aktiv-Tonics mit der körpereigenen Aminosäure L-Arginin
reduziert bei regelmäßiger Anwendung Haarausfall spürbar nach 12-16 Wochen. Der Wirkstoff L-Argi-
nin hat einen zweidimensionalen Effekt: als haaridentischer Proteinbaustein bildet es das Fundament des
Haares und stimuliert als körpereigener Energielieferant sämtliche Wachstumsvorgänge und Regenera-
tionsprozesse. Die Wirksamkeit wurde in einer wissenschaftlichen Studie belegt*:

• Bei 78% der Probanden wurde der Haarausfall gestoppt


oder deutlich vermindert
• Bei 44% zeigte sich sogar neues Haarwachstum

Für weitere Infos klicken Sie auf www.crisan.de – jetzt mit Glatzensimulator!
* Dermatologisch kontrollierte Anwendungsstudie (6 Monate),
19 Probanden m. androgenetischer Alopezie www.crisan.de

Wieder mal nicht alle Vorsätze des letzten Jahres

r zufriedenstellend umgesetzt? Dann wird es Zeit sich neue


für 2011 zu überlegen – irgendwann muss es klappen!
hinnerk leistet Hilfestellung und präsentiert Tipps, die bei
der Umsetzung eurer Guten Vorsätze helfen sollen

Haut verjüngen
Die Dermedis-Hautfachzentren sind mit jährlich mehreren tausend Behandlungen einer der
führenden Anbieter in der Anwendung von apparativer Medizintechnik für ästhetische Be-
handlungen ohne operative Eingriffe. Dermedis verwendet die neuesten und innovativsten Be-
handlungssysteme weltweit führender Medizinproduktehersteller. Höchste Ansprüche an Qua-
lität und Sicherheit bei der Beratung und Behandlung nach neuesten wissenschaftlichen Er-
kenntnissen durch Ärzte und medizinisches Fachpersonal mit langjähriger Berufserfahrung sind
bei Dermedis selbstverständlich.

Skin-Rejuvenation zur Hautbildverbesserung


Ob Mann oder Frau, wenn sich Zeichen der Hautalterung oder Sonnenschädigung zeigen, ist das neuartige Skin-Rejuvenation Ver-
fahren die richtige Behandlung. Diese neue Technologie verwendet sicheres gepulstes Licht im Spektralbereich von 570-950nm.
Der durch einen Applikator erzeugte kontrollierte Lichtimpuls wird auf die zu behandelnde Hautoberfläche abgegeben. Die Wel-
lenlängen werden von den überschüssigen Zielstrukturen Melanin und Hämoglobin absorbiert und durch eine thermische Reak-
tion innerhalb kürzester Zeit vom Körper abgebaut. Zugleich kann die körpereigene Produktion des hautstraffenden Kollagens und
Elastins angeregt und das Hautbild insgesamt verbessert (Porenverkleinerung) und geglättet werden.
SKIN-TIGHTENING zur Hautglättung und Hautstraffung
Das Skin-Tightening Verfahren ist eine völlig neue und bahnbrechende Innovation unter den non-invasiven, non-ablativen Verfahren
zur Hautstraffung und Hautfestigung, denn es setzt dort an wo andere Verfahren versagen. Mit dem neuen Gerät Harmony kann die
Haut und das Bindegewebe der oberen Hautschichten erfolgreich gestrafft werden.

Neuer Wall 13 (Alsterarkaden am Jungfernstieg) 20354 Hamburg · ✆ (040) 35 01 68 69 · www.dermedis.de

Gute Vorsätze hinnerk 01/11 55


01_11_054-057_Gute Vorsätze 19.12.2010 15:50 Uhr Seite 56

Anzeigensonderveröffentlichung

„In“ sein Typ verändern


Red Wing Shoes goes Hamburg. Auf 50 Quadratmetern Verkaufsfläche präsen-
tiert der US-Schuhhersteller in der Poststraße 41, im Herzen der Hansestadt, sein
breitesProduktportfolio in einem authentischen und einzigartigen Ambiente. Da-
mit schließt sich ein historischer Kreis, denn 1873 wanderte der Niedersachse
Karl Beckmann über den Hamburger Hafen nach Amerika aus, um dort die
Marke Red Wing Shoes zu gründen. Über 100 Jahre später steht diese als Syno-
nym für Qualität und Zeitlosigkeit. Das Angebot des Hamburger Stores umfasst
über 60 Modelle der europäischen Red Wing Shoes Lifestyle Kollektion, darunter
Arbeitsschuh-Klassiker, Interpretationen von Archivstücken und exklusive Freizeit-
modelle, sowie amerikanische und japanische Sondereditionen. Alle Styles sind
unverändert in den USA von Hand gefertigt, ein Prädikat, das sich als roter Faden
durch das Storekonzept zieht. Auch
die im Shop erhältlichen Accessoires
sind allesamt „Made in the US“ und
Aushängeschilder der Americana. So
harmonieren Hüte des Traditionshau-
ses Stetson, Lederaccessoires von
Wer im neuen Jahr seinen Typ verändern möchte, kommt in den
Santa Rosa aus Los Angeles oder
Salon „Das Haarwerk“ in die Lange Reihe 101. Hier empfangen
Decken von Pendelton aus Portland
Ulli, Müslüm, Sven und Maike (Foto v.l.n.r.) ihre Gäste mit guter
perfekt mit dem Red Wing Shoes ty-
Beratung und freundlichem Service im angenehmen Ambiente.
pischen Look und sind Raritäten für
Sie erfüllen Wünsche nach einem Schnitt mit natürlichem Haar-
echte Connaisseure.
fall und helfen bei der Auswahl eines neuen, frischen Looks. Im
Herzen St. Georgs heißt das Team seine Kunden von Montag bis
Freitag zwischen 10 und 19 Uhr sowie samstags in der Zeit von
Red Wing Shoes Store 10 bis 16 Uhr willkommen. Reservierungen werden gerne unter
Poststraße 41
20354 Hamburg ✆ (040) 24 44 22 entgegen genommen.
info@redwinghamburg.de
www.redwinghamburg.de

Aufmöbeln Einfach ist es nicht, Möbel mit Design- Anspruch zu


finden, die auch bezahlbar sind. Der Designermöbel
Store Riess-Ambiente hat sich genau auf das spe-
zialisiert. Durch den Mix aus Direktimporten und ei-
gener Produktion kann das Unternehmen an drei
Standorten und im Internet (www.riess-ambiente.de)
außergewöhnliches Design günstig anbieten – ohne
Abstriche zu machen. Bei Riess Ambiente wird stän-
dig Ausschau gehalten nach neuen Produkten, um
immer neue Ideen in Ihre Wohnräume zu bringen.
Entdecken Sie auf über 2 000 qm Ausstellungsfläche
nicht nur Möbel nach Ihrem Geschmack, sondern
auch die passende Dekoration dafür! Vom Wohnzim-
mer bis zum Wintergarten – Riess Ambiente stattet
jeden Raum aus. Designermöbel für Menschen mit
Blick für das Besondere. Sie möchten Designermöbel
anfassen, das Material fühlen und darauf Platz neh-
men? Dann lädt Riess Ambiente Sie herzlich in einen
ihrer Stores ein! Lassen Sie sich von außergewöhnli-
chen Wohn-Ideen inspirieren! Die Stores halten ständig ein breites Sortiment an Möbeln, Leuchten und Accessoires für Sie bereit. Übrigens bieten sie dort auch
Artikel an, welche nicht in unserem Online-Shop zu finden sind. Besuchen Sie das nette Team von Riess Ambiente!
Fazit: Egal ob Sie sich komplett neu einrichten oder Ihr bestehendes Wohnambiente raffiniert ergänzen wollen, werden sie in einer der Filialen
oder in dem Online-Shop (Tipp: unbedingt Newsletter abonnieren – Schnäppchen bis zu 50%) sicher das Richtige finden.

www.riess-ambiente.de

56 hinnerk 01/11 Gute Vorsätze


01_11_054-057_Gute Vorsätze 19.12.2010 15:50 Uhr Seite 57

Fort- und Weiterbilden


„Was wäre wenn…?“ muss keine Spekulation bleiben! Mit unserem praxisorientierten Fort- und Weiter-
bildungsangebot kannst du in 2011 dieser Frage endlich eine Antwort geben und deine Zukunft anpacken.

Deine 6 Schritte zum Erfolg:

• Vorsatz bilden • Ziel definieren


• Motivation finden • Unterstützung suchen
• Dran bleiben • Ziel erreichen

Grone ist der Spezialist in Aus-, Fort- und Weiterbildung. Mit unserem Angebot an praxisorientierten Kur-
sen sind wir einer der ältesten und führenden Bildungseinrichtungen Hamburgs. Bildung ist die hochwer-
tige Grundlage für den Erfolg - ebenso wie unsere branchenübergreifenden Weiterbildungsberatungen.

Was drauf haben? Anerkennung sichern! Wir unterstützen Dich bei der Gestaltung Deiner beruflichen Zu-
kunft - und das mit Erfolg! Sicher dir noch heute deine persönliche Beratung: Herr Christian Alder freut sich
unter ✆ (040) 23 703 - 112 auf deinen Anruf oder deine E-Mail an c.alder-fm@grone.de.

Nutze deine Chance 2011, denn Bildung macht sexy!

Grone Netzwerk Hamburg GmbH


-gemeinnützig-
Heinrich-Grone-Stieg 1
20097 Hamburg www.grone.de/hh-netzwerk

Sozial engagieren
Ich nehme mir für das Jahr 2011 vor, ehrenamtlich bei Hein & Fiete mit zu arbeiten. Ich bin
viel in der Szene unterwegs, hatte immer viel Spaß und möchte gerne etwas zurückgeben.
Für Hein & Fiete habe ich mich entschieden, weil ich finde, dass HIV- und AIDS Präven-
tion in der schwulen Szene ein wichtiges Thema ist. Ich habe kürzlich angefangen, fühle
mich dort sehr wohl und möchte im Jahr 2011 richtig loslegen. Steffen, 39 Jahre

www.heinundfiete.de

Job wechseln
Seit fünf Jahren vermittelt und überlässt die Firma PFIFF Gastronomie
Personal Service GmbH erfolgreich Qualitätspersonal in eine geho-
bene Klasse der Gastronomie. 2011 wollen Petra Wöhrmann und Steffi
Dittberner ihre Firmenphilosophie weiter stärken. „Für unsere Auftrag-
geber suchen wir fachliche Kompetenz mit Fingerspitzengefühl aus,
unsere Kunden und Mitarbeiter können in jeder Situation auf uns zählen
und auch in Sachen soziales Engagement werden wir nächstes Jahr so
weitermachen wie bisher“ beteuert stolz Petra Wöhrmann

www.pfiff-gps.de

Gute Vorsätze hinnerk 01/11 57


01_11_058-061_Reise 19.12.2010 15:51 Uhr Seite 58

reise

Fotos: Bruxelles International, Stefan Mielchen

58 hinnerk 01/11
01_11_058-061_Reise 19.12.2010 15:51 Uhr Seite 59


Brüsseler
Nächte
Belgiens Hauptstadt hat Charme –
und eine lebendige Partyszene
Wo gibt es das sonst: dass die steile Showtreppe direkt auf dem Tresen en-
det, der zur Bühne wird, sobald dralle Drags die Stufen hinabstöckeln!
Lippensynchronkünstlerinnen, die den Ruf nach Zugabe gar nicht erst
abwarten und, berauscht von sich selbst, die gleiche Nummer noch einmal
performen: bejubelt von einer schwulen Meute, die derart dicht gedrängt
steht, dass eine Ölsardinenbüchse dagegen geräumig erscheint. Will-
kommen in Brüssel, wo im „Chez Maman“ nach Mitternacht die Kuh fliegt.
172 Nationalitäten leben in Europas Metropole, entsprechend bunt geht es
zu. Da muss als Tunte schon etwas aufbieten, wer aus dem Rahmen fallen
will.
Brüssel ist so etwas wie die Kleinstadt-Ausgabe von Paris. Das hat
durchaus Vorteile: Die charmante Alstadt ist problemlos zu Fuß zu be-
wältigen, die zahlreichen Parks locken als Oasen der Ruhe. Die Küche hat
einen deutlich frankophilen Einschlag, Bistros und Brasserieren sind ent-
sprechend gut gefüllt und lohnen das Ausprobieren.
Mit seiner Partyszene bewegt sich Brüssel auf Augenhöhe mit ver-
gleichbaren Städten. Ideale Voraussetzungen also, um sich hier ein paar
lustige Wochenendnächte um die Ohren zu schlagen. „La Démence“ ist
seit fast zwei Jahrzehnten Brüssler Spitze als Partymagnet und zieht
nach wie vor internationales Publikum an. Kein Wunder: Paris, Köln, Ams-
terdam – die Wege sind nicht weit, die Anbindungen gut. Je nach Kalen-
derlage wird die Party zwei, drei mal im Jahr auf ein ganzes Wochenende
ausgedehnt. Das Warm-up im „K-nal“ macht seinem Namen da schon alle
Ehre: nackte Oberkörper in einer Industrielocation, so weit das Auge blickt.
„La Démence ist wahrlich kein Mädchenpensionat. Das gilt auch für das
„Fuse“, wo die Hauptparty stattfindet: Ein Club auf mehreren Ebenen, in
dem sich Partyschwuppen und Lederkerle fröhlich mischen, während
stampfende Housebässe in die Magengrube fahren. So geht Party!
Nicht minder beliebt: der Gay-T-Dance im „Le You“, der sonntags eher
die aufwändig frisierte Fraktion leptosomer Jungschwuppen anzieht. Hier
wie dort gilt: Wer zu spät kommt, sieht schnell alt aus: endlose Schlangen
vor der Türe unterstreichen, wie angesagt die Clubs sind. Wer es eine
Nummer kleiner bevorzugt, findet außer dem „Chez Maman“ noch eine
Reihe weiterer lebenslustiger Bars und Kneipen in der Altstadt: „Boys
Boudoir“, „Le Belgica“ oder „Homo Erectus“ sind nur einige der Läden, die
sich wochends DJs leisten und zum Pflichtprogramm des schwulen Ci-
tyhoppers gehören sollten. In zwei Saunen lässt sich dessen Hormon-
haushalt in angenehmer Atmosphäre regulieren, sofern man sich nicht be-
reits anderweitig etwas für die europäische Verständigung organisiert
hat. Wer bei diesem Angebot das Tageslicht nicht scheut, sollte Touristen-
attraktionen wie das Atomium und den Grand Place besuchen, sich an-
sonsten aber ein wenig treiben lassen. Etwa durch die Modemeile Rue
Antoine Danseart oder die zahllosen Antiquitätenläden in der Rue Blaes.
Mit etwas Glück entdeckt man einen extravaganten Hutmacher wie Elvis
Pompilio oder einen außergewöhnlichen Chocolatier wie Laurent Ger-
baud und findet auch noch Zeit für einen schnellen Happen in den Re-
staurants rund um den Fischmarkt. Die Zeit ist in jedem Falle knapp – die
Nächte in Brüssel sind umso länger. STEFAN MIELCHEN

 brusselsgay.be

hinnerk 01/11 59
01_11_058-061_Reise 19.12.2010 15:52 Uhr Seite 60

reise

Herrlisch!
Nichts für Spaßbremsen: Der Kölner Karneval hat
zahlreiche schwule Seiten. Auch norddeutsche
Alaaf-Abstinenzler kommen hier auf ihre Kosten –
denn Schunkeln tut gar nicht weh

Kann man das eigentlich schön finden? Wenn sich lights des schwulen Karnevals erleben will, sollte sich was wie der Laufsteg der Kreativtunten ist: „Servus,
wildfremde Menschen zwangsweise in den Armen lie- zudem rechtzeitig um Tickets gekümmert haben: Die Gruezi und Aloha! – durch die Berg‘ mit Federboa“ lau-
gen, weil die schwulen Lieblingskneipen vollkommen Röschensitzung am Karnevalsfreitag etwa ist als Auf- tet das Motto am 5. März, und man darf sicher sein,
überfüllt sind. Wenn Lieder gesungen werden, deren takt eines lustigen Wochenendes gerade bei auswär- dass man hier auf die schönsten Kreationen der tollen
Texte mit der Vokabel „bekloppt“ häufig noch char- tigen Gästen sehr beliebt. Im Mülheimer Kulturbun- Tage trifft. Aufwändige Kopfaufbauten, Fummel mit
mant umschrieben wären. Wenn man vor lauter ker absolvieren selbst Karnevalsfremde schnell den Beleuchtung, künstlerisch bemalte Körper – bei den
Kölsch gar nicht mehr weiß, wie oft man noch zum Grundkurs aus Schunkeln, Rakete und Bützchen. Rosa Funken macht allein das Hingucken Spaß. Der
Klo soll. In dieser Session steht die schwule Prunksitzung Kostümball ist eine Karnevalsdisko mit Programm:
Ja, man kann das schön finden – auch wenn der unter dem Motto „HALLOQUEEN – die Nacht der apo- Wenn zum Höhepunkt der Nacht echte Funkemarie-
schwule Kneipenkarneval in Köln nicht selten in fröh- kalesbischen Untunten“. Nach einem Jahr voller chen bis knapp unter die Saaldecke fliegen, brodelt
lichen Nahkampf ausartet. Beschallt von Bläck Fööss, Schreckensnachrichten und Horrormeldungen – von die ganze Stadthalle! Infos und Tickets gibt‘s unter
Brings und Marie Luise Nikuta und verkleidet als Ba- Staatsbankrott bis Sarrazin – ruft das Team der Rös- rosafunken.de
nane, Cowboy oder Cindy aus Mahrzahn ist das alles chensitzung nun die apokalesbischen Reiterinnen an Höhepunkt des Karnevals ist natürlich der Rosen-
jedoch ein herrlischer Spaß. Herrlisch mit „sch“ – wir und sehnt die Rückkehr der magischen Tunten her- montagszug. Mit etwas Glück trifft man am Karne-
sind schließlich im Rheinland. bei: Nur sie können die Welt noch retten! Wer mit He- valswochenende nicht nur seinen Prinzen, sondern
2011 fällt der Rosenmontag auf den 7. März: eine xenbesen, Zauberdildo und magischen Liebeskugeln auch jemand, der an der Zugstrecke wohnt und noch
lange Session steht an, bevor zwischen Weiberfast- einfliegen und in einem Fummel der Schattenwelt da- Platz am Fenster hat. Aber auch ebenerdig ist der Zug
nacht und Aschermittwoch alles egal scheint. Gesin- bei sein möchte, findet die passenden Termine auf ein stundenlanger Spaß. Natürlich ist es an der engs-
nungskölner und andere Touristen tun gut daran, roeschensitzung.de. ten Stelle des Zugweges am lustigsten, weil sich dort
rechtzeitig ein Quartier zu buchen, das vom Bermu- In ein ganz anderes Paralleluniversum führt der Ball an der Hohen Pforte alles knubbelt, was schwul ist.
dadreieck nicht allzu weit entfernt liegt. Wer die High- der Rosa Funken, der in der Stadthalle Mühlheim so et- Wer hier ohne Anschluss bleibt, ist selbst schuld. SM
Foto: VVG Köln

60 hinnerk 01/11
01_11_058-061_Reise 19.12.2010 15:52 Uhr Seite 61

Homofreundlich Reisen
Abo-Prämie im Januar

Die neue Website rainbowselec- Regionen Nordamerika, Südame-


tion.com bietet eine aktuelle und rika und Australien wachsen. Initia-
ständig wachsende Auswahl an Ho- tor der Seite ist die Hotelgruppe Ac-
tels rund um den Globus für die cor, vermarktet wird das Angebot
LGBT-Gemeinschaft. Die Seite bie- von der Agentur Communigayte.
tet einen kostenlosen Service für Managing Director Michael Dre-
alle Regenbogen-Reisenden, die scher: „Die LGBT-Community reist
nach einladenden und komforta- überdurchschnittlich häufig, wie un-
blen Hotels zu einem fairen Preis- sere Reisemarktforschung ergeben
Leistungsverhältnis in den belieb- hat, und einer der Hauptentschei-
testen Reisezielen der Community dungsfaktoren bei der Auswahl ei-
suchen. Derzeit umfasst das Ange- nes Hotels ist, ob sich die Gäste aus
bot mehr als 100 Hotels, viele da- der LGBT-Community willkommen,
von in Europa und Asien. Die Web- akzeptiert und geschätzt fühlen.”
seite wird kontinuierlich ausgebaut
und soll in Kürze besonders in den  rainbowselection.com

Walzer unterm Regenbogen Wer jetzt hinnerk – Hamburgs schwules Stadtmagazin – für ein
Jahr abonniert, bekommt nicht nur jeden Monat alle wichtigen
Geschichten und Termine rund um das schwule Leben in
Hamburg und Norddeutschland in seinen Briefkasten gesteckt.
Als Prämie gibt es in diesem Monat eine Ritex-Kulturtasche mit
der Produktinnovation XXL. Die Tasche ist nicht im Handel
erhältlich und hat einen Produktwert von 40 Euro.

Ja, ich will 12 Monate hinnerk abonnieren!


Im Inland kostet das Abo 45,- Euro.
Einfach Coupon ausschneiden und unterschrieben an den
hinnerk-Verlag, Steindamm 11, 20099 Hamburg schicken.
Bankverbindung:
Da geht nicht nur Sisi-Fans das Herz Einzug einer Wiener Tanzschule Konto 1251 124 671, BLZ 200 505 50, Hamburger Sparkasse
auf: Der 14. Regenbogenball findet werden die Tänzerinnen und Tän- Nach Zahlungseingang gilt die Abo-Bestellung.
am 12. Februar 2011 in der Wiener zer aus der traditionellen Beklei-
Hofburg statt. Damit feiert das les- dungsrolle fallen. Im Anschluss wir-
bisch-schwule Ballereignis im impe- belt die Formation „Les Schuh Schuh“ Name
rialen Prunk der Habsburger-Win- gängige Rollenmuster komplett
terresidenz seine prachtvolle Pre- durcheinander und lässt sie durch Straße
miere. Hier wird mit einem rosa Au- Führungswechsel, PartnerInnen-
genzwinkern ein klassischer Wiener tausch und Crossdressing in einer
PLZ Ort
Ball gefeiert: „Be part of it! Be part Tanzperformance verschmelzen.
of the imperial rainbow!“ lautet das Für eine rauschende Ballnacht sor-
Motto, wenn im glanzvollen Am- gen bis in die frühen Morgenstun- Telefon
biente der Hofburg getanzt, cham- den gleich mehrere Orchester mit
pagnisiert, gelacht, geküsst und ge- unterschiedlichen Stilen. Datum Unterschrift
feiert wird. Bereits beim feierlichen  regenbogenball.at

hinnerk 01/11 61
01_11_062-063_Fernsehen 19.12.2010 15:53 Uhr Seite 62

fernsehen

Das „Glee“-Fieber erreicht Deutschland. Der US-Serienhit ist der Denn so offenherzig schwul, camp und sexy wie hier, dürfte es in kämpfe und aufwühlende Beziehungskrisen von Schülern und Leh-
Überraschungserfolg des vergangenen Jahres. Die Comedyserie den kindertauglichen Disneyfilmen niemals zugehen. Im Schulchor rern samt der perfiden Karikatur einer homophoben Schulleiterin
mit Musical-Elementen über tanzende und singende Schüler be- von Musiklehrer Will Schuester an der William McKinley High School tun ihr übriges, um „Glee“ zu einer sarkastischen Comedy und glei-
geistert das amerikanische Publikum, Kritiker und Die „Gay Com- in Ohio sammeln sich all jene Schülerinnen und Schüler, die ein chermaßen umwerfenden Musikshow zu machen.
munity“ gleichermaßen. So wurde „Glee“ von der „Gay & Lesbian Al- bisschen aus dem Rahmen fallen. Kurt etwa hadert mit seinem
liance Against Defamation“ als beste Comedyserie ausgezeichnet. Schwulsein und findet doch recht schnell sein Glück, während das
Auch wenn hier allenthalben gesungen und getanzt wird – mit den Footballspielerpaar Fin und Puck mit einer Cheerleaderin ein ei- „Glee“ (Comedy-/Musicalserie, USA 2009): Pilotfilm So, 16.1.,
„High School Musical“-Filmen hat „Glee“ kaum etwas gemeinsam. genwilliges Beziehungsexperiment beginnt. Die erbitterten Macht- 14.40 Uhr RTL; Serienstart: Mo, 17.1., 20.15 Uhr, Super RTL

Sa. 1.1., 8.20 - 9.55 Uhr, WDR Di. 4.1., 22.50 - 0.15 Uhr, ZDFneo (Komödie, D 1995). Hape Kerkeling in Top-Form. Wer reißt alte Wunden auf. Während Deedee vor 20 Jah-
Mädchen in Uniform Gerechtigkeit bis in den Tod immer schon mal wissen wollte, warum Cluburlaub, ren ihre Tanzkarriere abbrach und eine Familie mit
(Spielfilm, D/F 1958). Nach dem Tod ihrer geliebten (Spielfilm, USA 1997). Der New Yorker Cop Tom Cha- Animateure, alkoholisierte Hotelbesitzerinnen und dem vermeintlich schwulen Tänzer Wayne (Tom
Mutter muss die zarte Manuela von Meinhardis ney scheint privat und beruflich in eine Sackgasse Urlaub unter Plastikpalmen wirklich das Letzte sind. Skerritt) gründete, stieg Emma zur gefeierten Pri-
(Romy Schneider) in ein Stift für adlige Mädchen. geraten zu sein. Da hat es ihm gerade noch gefehlt, Mit Angelika Milster (grandios!) und Judy Winter (be- maballerina auf.
Der einzige Lichtblick im düsteren Drill ist Fräulein dass sein neuer Partner schwul ist. soffen, aber genial!) und weiteren durch die Reihe
Mi. 12.1., 20.15 - 21.15 Uhr, ProSieben
von Bernburg (Lilli Palmer). Eines Tages steigert sich hervorragenden Schauspielern.
Mi. 5.1., 20.15 - 21.20 Uhr, Arte Desperate Housewives:
Manuela in eine Liebeserklärung an die Erzieherin. So. 9.1., 0.15 - 2.10 Uhr, BR
Doctor Prince und Mister Jackson Wer erinnert sich an Paul?
So. 2.1., 12.55 - 14.35 Uhr, RTL (Dokumentation, F 2009). Das Doppelporträt von
Nur die Sonne war Zeuge (Serie, USA 2010). Heute startet die siebte Staffel
Samba in Mettmann Michael Jackson und Prince zeigt die Übereinstim- (Spielfilm, F/I 1959). Eindrucksvoller Krimi, der die der verzweifelten Hausfrauen in der Deutschland-
(Komödie, D 2004). Zehn Jahre nach seinem Kino-Hit mungen und Gegensätze sowie Höhen und Tiefen komplexen Beziehungen zwischen den Personen Free-TV-Premiere mit zunächst 12 Folgen.
„Kein Pardon“ kehrte Hape Kerkeling mit dieser lei- der beiden Megastars. und das homoerotische Ambiente des in zuneh-
mendem Maße von grausamen Spielchen durch- Fr. 14.1., 22.25 - 0.35 Uhr, 3sat
der nur wenig witzigen Komödie zurück auf die
Kino-Leinwand.
Mi. 5.1., 22.30 - 23.30 Uhr, ZDFneo setzten Verhältnisses zwischen den Charakteren Bevor es Nacht wird
Six Feet Under – Gestorben wird immer: Tom und Philippe in sonnenüberfluteten und den-
So. 2.1., 15.15 - 17.15 Uhr, HR Fisher und Söhne noch kühlen Bildern einfängt.
Die größten Grand-Prix-Hits aller Zeiten (Serie, USA 2001-2005). Wer die US-Ausnahmeserie Mo. 10.1., 17 - 17.30 Uhr, kabel eins
verpasst haben sollte oder noch einmal sehen Two and a Half Men: Stur, zwanghaft
möchte, hat ab heute die Gelegenheit dazu. ZDFneo
wiederholt alle 63 Folgen – immer mittwochs um
und unflexibel
22.30 Uhr. (Sitcom, USA 2003). Junggeselle Charlie genießt das
Leben in seinem Haus am Strand von Malibu. In
Do. 6.1., 14.35 - 16.05 Uhr, Arte diese Idylle platzen sein Bruder Alan, dessen Frau
Buddenbrooks (1/2) Judith sich überraschend als Lesbe geoutet hat.
(Fernsehfilm, D 2009). Die Adaption von Heinrich Di. 11.1., 0.20 - 2.15 Uhr, Das Erste
Breloer und Horst Königstein will das literarische
Meisterwerk Thomas Manns neu erzählen. Teil 2 di-
Am Wendepunkt (Spielfilm, USA 2000). Der kubanische Schriftsteller
(Musik, D 2007). Wie beim Eurovision Song Contest rekt im Anschluss. Reinaldo Arenas sieht sich unter Fidel Castro in sei-
entschieden auch bei den größten Grand-Prix-Hits ner Heimat verfolgt – als Autor und als Homosexu-
aller Zeiten die Zuschauer des hr und des NDR, wer
Fr.7.1., 23.10 - 0.35 Uhr, EinsFestival eller. 1980 flieht er in die USA, wo er arm und na-
auf welchem Platz landet. Club Las Piranjas hezu unbekannt an Aids stirbt. Bewegendes Porträt
eines Künstlers
Mo. 3.1., 3.40 - 5 Uhr, Arte
Jean Genet, ein aufsässiger Schriftsteller Sa. 15.1., 0 - 1.40 Uhr, rbb
Dokumentation, F 2010). Jean Genet wäre in diesem Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
Jahr 100 Jahre alt geworden. Der Film folgt den Spu- Spielfilm, D 1957). Die Titelrolle besetzte Regisseur
ren des ebenso begnadeten wie umstrittenen Dicht- Kurt Hoffmann mit dem damals noch unbekannten
ers, Romanautors und Dramatikers, der wegen un- Horst Buchholz. Nach diesem Film begann die große
zähliger Delikte im Gefängnis saß und sich offen zu (Spielfilm, USA 1976). Das Wiedersehen zwischen der internationale Karriere des jungen Schauspielers.
seiner Homosexualität bekannte. früheren Tänzerin Deedee und ihrer Freundin Emma

62 hinnerk 01/11
01_11_062-063_Fernsehen 19.12.2010 15:53 Uhr Seite 63

 Das komplette schwule TV-Programm: www.hinnerk.de

So. 16.1., 20.15 - 22 Uhr, Arte Do. 20.1., 22.30 - 23.15 Uhr, SWR
Dem Himmel so fern Die großen Kriminalfälle (1): Rudolph Mos-
hammer – der einsame Tod des Modema-
chers
(Dokumentation, D 2010). Die Dokumentation be-
leuchtet das Leben von und den Mord an Rudolph
Moshammer. Sein Chauffeur, sein Bodyguard, sein
Arzt und seine engsten Bekannten, Staatsanwälte,
Mordermittler und Rechtsmediziner kommen zu
Wort.
Fr. 21.1., 17.30 - 17.45 Uhr, EinsFestival
Der Bug
(Talk, D 2009). Thomas Bug und seine Gespräche
(Spielfilm, F/USA 2002). Cathy Whitaker und ihr be- – heutiger Gast: Ulrike Folkerts.
ruflich erfolgreicher Mann Frank führen in den USA
der biederen 50er Jahre eine von der Klatsch- Mo. 24.1., 17 - 17.50 Uhr, HR
presse bejubelte Bilderbuch-Ehe. Doch die propere Seehund, Puma & Co. (59) – Zoogeschichten
Vorzeigefamilie bricht jäh auseinander, als Cathy von der Küste
herausfindet, dass ihr Mann homosexuell ist und (Tier-Dokumentation, D 2010). „Herr Nilsson“, der
sich heimlich mit Männern trifft. kleine, kranke Seehund in Friedrichskoog bekommt
Mi. 19.1., 23 - 0.45 Uhr, SWR heute Besuch vom Arzt. Dagegen geht es dem
Küken des schwulen Humboldtpinguinpaares im
8 Frauen Zoo am Meer, Bremerhaven, umso besser.
Mo. 31.1., 20.15 - 21.30 Uhr, Arte
Cocktail für eine Leiche
(Spielfilm, USA 1948). Zwei homosexuelle Studen-
ten strangulieren kaltblütig ihren Kommilitonen
David, um die Theorie ihres ehemaligen Lehrers
in die Tat umzusetzen. Dieser berief sich mit seiner
Theorie auf Nietzsche und meinte, die höheren We-
Resteverwertung
sen hätten das Recht, minderwertige Individuen, Die Kult-Show mit Sonja Zietlow und Dirk Bach sowie zehn prominenten Kandidaten ist zurück, RTL
von denen die Gesellschaft nichts zu erwarten hat, öffnet wieder die Resozialisierunganstalt für C-Promis: Im Dschungelcamp werden Geistesgrößen
einfach zu eliminieren.
wie Busenwitwe Tatjana Gesell und Ex-68er Rainer Langhans in insgesamt 17 Folgen darum kämp-
(Spielfilm, F 2002). Ein Meisterstück von einem fen, zwischen Kakerlaken, Spinnen und Kanguruhhoden eine halbwegs passable Figur zu machen.
Film, der mehrere Genre fließend miteinander ver- „Die Leute werden mich täglich Scheiße fressen lassen“, ahnte Tatjana Gsell bereits im Vorfeld –
eint: Krimi, Komödie, Musical, Drama und Groteske.
Für „8 Frauen“ konnte François Ozon acht der bes- und unterschrieb. 50 000 Euro Honorar sind schließlich nicht von Pappe.
ten Darstellerinnen Frankreichs zusammentrom-
meln. Zusammenstellung der Texte und Fotos: Ulf Meyer „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (Show, D 2011): Fr. 14.1., 22.15 Uhr
01_11_064_Verlosung 19.12.2010 15:54 Uhr Seite 64

verlosung

Echte Kerle
Ein Vierteljahrhundert Fetischgeschichte: Mr. Chaps, Hamburgs führender Her-
renausstatter der etwas anderen Art, hat in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag
gefeiert. Ingo Szogs und sein Team versorgen die Kerle in dem Laden
in der Greifswalder Straße mit allem, was spiel-
freudige Fetischisten heiß macht. Zum Geburtstag
in diesem Sommer zeigten sie aber noch mehr:
Bei Hein & Fiete präsentierte Mr. Chaps eine Aus-
stellung mit Fetischfotos. Eine Auswahl der über-
arbeiteten Motive aus den Fotoshootings liegt nun
als Kalender vor, die Originale sind zum Teil noch
käuflich zu erwerben. Wir verlosen 20 Exemplare
des Kalenders, den man sogar seiner (aufgeschlos-
senen) Mutti zeigen kann.
 mr-chaps.de
Stichwort: Bilder einer Ausstellung

Probetraining Soundtrack
Gute Vorsätze sind das große Thema Nach sieben langen Jahren gibt es ein
für viele, die sich zum Jahresauftakt musikalisches Lebenszeichen von Cher.
mehr bewegen wollen. Wer wenig Zeit Immerhin zwei neue Songs steuerte
hat und dennoch ein effektives Training Miss Facelifting 1992-2008 zum Sound-
sucht, ist bei Tobias Methmann richtig track von „Burlesque“ (siehe Rezension
(Seite 6): Auf seiner Power Plate wird auf Seite 14) bei. Die restlichen Musik-
der Körper mittels Vibrationen be- stücke zu diesem Camp-Musical hat
schleunigt, was Muskelreflexe auslöst, Christina Aguilera geliefert, u.a. ein Co-
die wie Fitnesstraining wirken – in einem ver von Mae Wests „Guy What Takes His
Bruchteil der sonst notwendigen Zeit. Time“ und des Etta James‘ Klassikers
Wir verlosen drei Probetrainings von „Tough Lover“. hinnerk verlost fünf Ex-
zweimal 30 Minuten. emplare des Soundtracks.
 fitcare-professional-training.de  burlesque-film.de

Stichwort:Schüttel deinen Speck Stichwort: Strip-Straps

Musical DVD-Box
Sex and Crime im Altenheim: Gemein- Seit 40 Jahren gibt‘s jeden Sonntag
sam mit singenden Sonnenblumen und neue Leichen. Zum „Tatort“-Jubiläum
sprechenden Bettpfannen helfen gran- wurden die besten und repräsentativs-
tige Alte einer jungen Liebe auf die ten Fälle zu DVD-Sammlerboxen zu-
Sprünge und vereiteln einen diaboli- sammengestellt. Ob chronologisch oder
schen Plan. Schräger Humor, mitreißen- nach Lieblingskommisar/innen wie
de Melodien, überraschende Wendun- Charlotte Lindholm oder Lena Odent-
gen und endgültige Wahrheiten. „Villa hal sortiert, kann sich der wahre „Tat-
Sonnenschein“, Hamburgs originellstes ort“-Fan auch über leichenfreien Werk-
Musical, ist endlich wieder zurück und tage bis zum nächsten sonntäglichen
läuft vom 13. Januar bis 18. März im Mordfall hinüberretten. hinnerk verlost
Schmidt Theater. Wir verlosen drei mal zwei Lena Odenthal-Boxen und eine
zwei Tickets. 70er Jahre-Box.
 tivoli.de  tatort.de
Stichwort: Let The Sun Shine Stichwort: Sonntagsvergnügen

Alles für die Leser


All diese schönen Sachen können hinnerk-Leser ganz einfach gewinnen: Schickt bis zum 15. Januar 2011 eine ausreichend frankierte, mit dem jeweiligen Stichwort
versehene Postkarte an den hinnerk-Verlag, Steindamm 11, 20099 Hamburg, oder sendet uns eine E-Mail (verlosung@hinnerk.de). Eigene Adresse und Telefonnummer
nicht vergessen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

64 hinnerk 01/11
Dokument 1 20.12.2010 11:10 Uhr Seite 1

wünscht
seinen Lesern und Kunden

für
01_11_066_Lange-Reihe 19.12.2010 15:55 Uhr Seite 66

lange reihe

Papa mobil: Beim Besuch


in Österreich konnte man
2007 via SMS Kontakt zum
Heiligen Vater aufnehmen.
Im September kommt Papst
Benedikt XVI. wieder nach
Deutschland und soll dort
auch im Bundestag spre-
chen. LSVD und Volker Beck
(Bündnis 90/Die Grünen)
sind strikt dagegen und wer-
fen dem Kirchenoberhaupt

Foto: Stefan Mielchen


Homophobie vor. Beck wird
der Sitzung mit dem Papst
wohl fernbleiben. Ob er
per Handy absagt?

Der TOP!-Tipp im Januar von RICARDO M. Schweizer Fran-

2000
ken waren dann
Sehr verehrtes Publikum, Prösterchen und auf ein TOP!-Highlight-Jahr der Spitzenklasse! Womit ich rucki- doch zu teuer:
zucki beim Thema dieser Literatur-Perle wäre: TOP! TOP! TOP! durchs nigelnagelneue Jahr! Als bewährte So viel sollte das
Stimmungskanone greife ich hierzu in mein Wurzelchakra und schenke Ihnen GRATIS das preiswerteste
Angebot des Jahres: positive Affirmationen! Der Clou: mit ihnen wird das, was Sie sagen, Package für die
exakt eintreffen! Es ist ganz leicht und Ihr Jahr wird garantiert TOP! TOP! TOP! – Monat erste schwule Skiwoche im schweizerischen
für Monat! Los geht’s: Mund auf (kennen Sie ja), einfach nachplappern (kennen Sie auch) Grindelwald im Januar kosten, bis zu 6 000
und affirmieren! Affirmation 1: „Ich sehe sehr gut aus.“ Affirmation 2 (für die ewig Jun- Franken gingen die Kosten für sieben Nächte.
gen): „Ich kann mir locker bauchfrei leisten!“ Affirmation 2 (für die wirklich Jun- Zu viel – die Veranstaltung wurde mangels
gen): „Ich bewerbe mich als Praktikant bei RICARDO M.!“ Affirmation 3: „Rau- ausreichender Anmeldungen abgesagt.
chen hält jung und schön.“ Affirmation 4: „Ich habe sehr viel und am alleral-
lerallermeistenviel Muskeln.“ Affirmation 5: „Ich toleriere Heterosexuelle –
auch in Cafés!“ Affirmation 6: „Ich erinnere mich immer an den Anfangs-
buchstaben der Vornamen meiner Sexualpartner.“ Affirmation 7: „Ich spre-
„Dann sollen sie
che den jungen Mann an der Bar jetzt einfach an!“ Affirmation 8: „Ein Dis- jegliche sexuelle Aktivität
kotheken-Besuch erfüllt und macht glücklich.“ Affirmation 9: „Meine Strähn-
chen sind echt.“ Affirmation 10: „Ich gründe eine Facebook-Fan-Gruppe für mich selbst.“ Affirmation 11 (für unterlassen.”
alle Liierten): „Ich lösche mein Gayromeo-Zweitprofil.“ Affirmation 12 (für alle Masturbierer): „Ich liebe mei- Fifa-Boss Sepp Blatter (74) findet,
nen Nächsten wie mich selbst.“ Es moderiert alles in Rundfunk und TV!: Ihr RICARDO M.  ricardo-m.com dass schwule Fans im Jahr 2022
unter Umständen zur Fußball-WM
nach Katar reisen können. Dort stehen
„Ist das Kunst oder kann das weg?“ Eine kuriose Schnitzeljagd mit RICARDO M., auf homosexuelle Handlungen 90 Peitschenhiebe
13.1.2011, 19 Uhr, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg oder bis zu fünf Jahre Haft.

Was den schwulen Hamburger bewegte


hinnerk, Januar 2000. In der Januarausgabe würdigte hinnerk das dienwelt. Zahlreiche Berühmtheiten ließen sich von ihm fotografieren
Leben und Werk des schwulen Mode- und People-Fotografen Horst P. – von Jean Cocteau über Jean Marais, Coco Chanel oder Luchino
Horst. Dieser war Ende der 20er Jahre als Student der Kunstgewer- Visconti. 1939 zog er von Paris nach New York und musste als Be-
beschule in Hamburg eingeschrieben und startete von hier seine in- werber um die amerikanische Staatsangehörigkeit in die Armee ein-
ternationale Karriere. Eine auf gut Glück an den Pariser Architekten treten. Dort wurde er als Miltärfotograf eingesetzt und neben der
Le Corbusier geschickte Bewerbung hatte Erfolg. In Paris lernte der Ablichtung amerikanischer Kriegshelden führte ihn der Weg bis ins
23-Jährige auch den damaligen Star der Modefotografie kennen, Ge- Weiße Haus, wo er den damaligen US-Präsidenten Truman fotogra-
orge Hoyningen-Huene, der sein Liebhaber wurde und mit ihm als fierte. Der Vogue blieb er indes immer treu und produzierte bis Ende
Modell arbeitete. Horst entwickelte schnell fotografisches Talent, be- der Siebziger Modestrecken oder die Porträts von Häusern, Gärten
kam erste Aufträge der Vogue und geriet mit seiner ersten Ausstel- und deren Eigentümern „Vogues Book of Houses, Gardens, People“.
lung 1932 ins Visier der ganz Großen der damaligen Mode- und Me- Im November 1999 verstarb er 93-jährig in Florida. PEGE

66 hinnerk 01/11
Dokument 1 20.12.2010 11:16 Uhr Seite 1
Dokument 1 20.12.2010 11:12 Uhr Seite 1

gayPARSHIP
unterstützt
whiteknot.org

Auch F
ra u e n
finden
bei
g ay PA R
SHI P
ein e p a
ssende
Pa r t n e
rin .
JEMAND WARTET AUF DICH.
Es wird Zeit, dass sich die Wege kreuzen.
Bei gayPARSHIP finden sich anspruchsvolle Männer, die auf der Suche nach Verbindlichkeit
sind. Vertrauen auch Sie dem bewährten PARSHIP-Prinzip: Persönlichkeitstest machen,
individuelle Partnervorschläge erhalten und diskret und TÜV geprüft den Partner finden,
der wirklich passt. Niemand hat so viele Paare vermittelt wie gayPARSHIP.de.

Jetzt kostenlos testen: www.gayparship.de