Sie sind auf Seite 1von 2

Text „Wege zur Sprache“ (LB, S. 30 Nr.

2a) - Textzusammenfassung

Nr. Textteil Informationen


1 Gesamttext:

 Textsorte  Artikel
 Autor  Autoren des Lehrwerks: Ute Koithan u.a.
 Quelle  Lehrwerk „Aspekte neu C1“
 Titel  „Wege zur Sprache“
 Thema  verschiedene Möglichkeiten, eine Sprache zu erwerben

2 Abschnitt 1:

 Thema  Einleitung: Forschungen zum Spracherwerb verschiedenen


wissenschaftlichen Disziplinen
 Information 1  Beispiele für Disziplinen: Linguistik, Psychologie, Didaktik
 Information 2  praktische Beobachtungen zum Sprachenerwerb/-lernen

3 Abschnitt 2:

 Thema  Vergleich zwischen Erwerb und Lernen


 Information 1  Erwerb = unbewusst, implizit, in natürlicher Umgebung, z.B.
Immigranten im Zielland
 Information 2  Lernen = bewusst, explizit, mit klarer Kontrolle, z.B. Unterricht

4 Abschnitt 3:

 Thema  Lernen und Einhalten der Regeln der Muttersprache durch Kinder
 auch Regeln, die selten sind
 Information 1  in der Praxis nur einige aller Regeln benutzt
 Information 2  Abweichungen von Regeln der Muttersprache = normal
 Information 3

5 Abschnitt 4:

 Thema  Vergleich von Erwerb und Korrektur von L1 und L2 und Gründe für
Unvollständigkeit des Erwerbs (L2)
 Information 1  L1: Vollständigkeit ohne Korrektur der Eltern
 Information 2  L2: Unvollständigkeit trotz Korrekturen der Lehrer*innen
 Information 3  Gründe für Unvollständigkeit des Lernens, z.B. Ziel und Zeit

6 Abschnitt 5:

 Thema  Lernen einer Sprache durch soziale Kontakte bei Kindern


 Information 1  Erwerb durch soziale Kontakte, nicht durch Informationsweitergabe
 Verbesserung von Fremdsprachenkenntnissen auch durch
 Information 2 Sprachkontakt, z.B. Schüleraustausch
7 Abschnitt 6:

 Thema  Schwierigkeit, eine Fremdsprache bei Erwachsenen zu verbessern


 Verbesserung der Sprachkenntnisse nicht unbedingt durch
 Information 1 Sprachkontakt, z.B. Leben in Deutschland

Aufgaben:

1. Bitte notieren Sie Stichpunkte zu den Themen und den wichtigsten Informationen der einzelnen
Abschnitte.

2. Bitte formulieren Sie die Textzusammenfassung nur als zusammenhängenden Text. Sie können dafür
Ihre Notizen verwenden. Bitte schreiben Sie Ihren Text handschriftlich und in einem Zeitraum von
maximal 70 Minuten. Bitte verwenden Sie nur ein einsprachiges Wörterbuch.

Das könnte Ihnen auch gefallen