Sie sind auf Seite 1von 3

Charakteristiken der DDR in Stichworten(Kommunismus)

wirtschaftlich politisch
Sozialistische Planwirtschaft: das heisst, Diktatur
alle 5 Jahre wurde ein Produktionsplan Es gab nur eine Partei, die Sozialistische
erstellt, die Fabriken waren verstaatlicht; Einheitspartei Deutschlands (SED)und es
in den ersten Jahren der DDR musste die gab keine freien Wahlen;
DDR Reparationen an die Sowjetunion - keine Meinungsfreiheit
bezahlen vor allem in Form von -keine Pressefreiheit
Industriemaschinen, Lokomotiven und -keine Reisefreiheit ( die Leute durften nur
Eisenbahnwaggons, deshalb wurden in den in die anderen Ostblockländer reisen, aber
ersten 5 Jahresplänen vor allem nicht in westliche Länder
Industriegüter produziert und nur wenige
Konsumgüter; außerdem wurden die es gab die STASI, die alle
Arbeitsnormen erhöht; das führte zum kontrollierte,niemand wusste, wer bei der
Aufstand des 17.Juni 1953, der von STASI (Staatssicherheitsdienst) war, (viele
sowietischen Panzern niedergeschlagen inoffizielle Mitarbeiter, auch Christa Wolf)
wurde.
International war die DDR in den Ostblock
integriert und die Sowjetunion übte eine
Hegemoniepolitik über die anderen
Ostblockstaaten aus, das heißt sie
kontrollierte die anderen Staaten und bei
Revolten griff sie auch militärisch ein (siehe
17.Juni in Ostberlin)
Positiv:- jeder hatte eine Arbeit und jede
Arbeit wurde fast gleichviel bezahlt
d.h.körperlich anstrengende Arbeit
wurde honoriert
- Grundbedürfnisse waren befriedigt
- Grundnahrungsmittel waren billig
-jeder bekam eine Wohnung
- Gesundheitswesen war gratis und
gut
-jeder hatte einen Kindergartenplatz
-Schule war gratis und alle guten
Schüler konnten gratis studieren

Negativ:- jede Arbeit wurde fast gleichviel


bezahlt, d.h. verantwortungsvolle
und qualifizierte Arbeit wurde nicht
besonders gewürdigt, es gab fast
keine Karrieremöglichkeiten
-keine Luxusgüter
- keine westlichen Waren
- keine Auswahl ( z.B.nur Spreewälder
Essiggurken...(Good Bye Lenin); nur 1
Auto (Trabant oder Trabi) 1 Fein-
waschmittel, 1 Waschmittel für
Weisswäsche, keine modische Kleidung
u.s.w.

Situation in der BRD:

Inderselben Periode erlebte die BRD mit freier Marktwirtschaft und parlamentarischer
Demokratie einen grossen Wirtschafttsaufschwung. Sie musste keine Reparationen an die
westlichen Alliierten zahlen, sondern wurde mit dem Marshallplan beim Wiederaufbau ihrer
Wirtschaft unterstützt. ; Wirtschaftswunder und Wohlstand, den Leuten ging es bald wieder
viel besser

Bau der Mauer

Viele Leute ( vor allem qualifizierte Leute) wollten die DDR aus politischen und
wirtschaftlichen Gründen verlassen (siehe Auszug Der geteilte Himmel, siehe
Charakteristiken der DDR)
Eiserner Vorhang entlang der innerdeutschen Grenze schon kurz nach Ende des zweiten
Weltkriegs;
Inselposition von Westberlin in der DDR – Flucht in den Westen über Westberlin :
13.August 1961 : Bau einer Mauer um Westberlin ( von der DDR aus Propagandagründen
antifaschistischer Schutzwall genannt)

Mögliche Fragen: ( nicht die einzig möglichen)


1)Welche Wirtschaftsform hatte die DDR?
2) Was bedeutet 5 Jahresplan?
3)Welche Folgen hatten die Reparationskosten an die Sowjetunion für die DDR?
4)Warum kam es zum Aufstand des 17.Juni? Wie ging er aus?
5)Welche Wirtschaftsform gibt es in der BRD?
6)Was war der Marshallplan und welche Folgen hatte er?
7) Was war in der DDR garantiert?
8)Was konnten die Leute in der DDR nicht kaufen?
9)Konnten die Leute in der DDR Karriere machen? Und wenn nein, warum nicht?
10)In der DDR gab es eine Diktatur, erkläre bitte !
11) Welche Freiheiten fehlten in der DDR?
12)Was war die STASI und welche Aufgaben hatte sie?
13) Warum wollten viele Leute die DDR verlassen? (wirtschaftliche und politische Gründe)
14)Was war der Eiserne Vorhang und seit wann gab es ihn?
15)Sprich über die geografische Position von Westberlin und erkläre wie eine Flucht in den
Westen über Westberlin möglich war!
16)Warum und wann baute die DDR eine Mauer um Westberlin?
17) Wie nannte die DDR die Mauer und warum nannte sie sie so?
18) Zu welchem Block gehörte die DDR international?
19) Erkläre bitte auch mit einem Beispiel die Hegemoniepolitik der Sowjetunion über die
anderen Ostblockländer !