Sie sind auf Seite 1von 12

Formfräsaggregat FK 21/23

6.6.2

Das Formfräsaggregat FK 21/23 fräst angeleimtes Kantenmaterial mit dem Verlauf des
Werkstückes bündig. Zur Bearbeitung von Furnier- oder Massivholzkanten ist das Aggregat nur
bedingt geeignet.

Merkmale Werte
Motorleistung 2x0,4 kW
Betriebsdruck min. 6 bar
Werkstückdicke D 10...40 mm
Werkstücklänge L min. 120 mm
+ Profiltiefe
Reduzierte Vorschub-
geschwindigkeit F für
Teile unter 200 mm
Werkstücküberstand T:\\9082\\662290\\X00101TD.PCX
WÜ min. 30 mm
Kantenstärke KS max. 3 mm
Vorschub F max. 35 m/min.
Taktzahl max. 40 Takte
/min
Nicht für alle Profile:
Teilabmessungen siehe
Bedienungsanleitung
Formfräsen von
Innenradien min. 33 mm
Werkzeug:
Basis Ø 62 mm T:\\9082\\662310\\X00101TD.PCX

Inhalt:
1 Wartungsarbeiten 2
1.1 Linearführung ....................................................................................................... 4
1.2 Tastung ................................................................................................................ 5
1.3 Tastdrücke............................................................................................................ 7
1.4 Stoßdämpfer ........................................................................................................ 8
1.5 Zentralschmierung................................................................................................ 8
1.6 Drehachse Aggregatständer.................................................................................. 9
1.7 Elektrik- und Pneumatiksystem............................................................................. 9
1.8 Werkzeugwechsler (WZW)................................................................................. 10

8.2 9-083-66-2290 D0014.DOC 1 / 12


Formfräsaggregat FK 21/23
6.6.2

1 Wartungsarbeiten

Linearführung prüfen A 1.1


Tastung prüfen B 1.2
Stoßdämpfer der Tastung prüfen C 1.2
Tastdrücke und Tastfedern prüfen D 1.3
Stoßdämpfer prüfen E 1.4
Zentralschmierung prüfen F 1.5
Drehachse Aggregatständer prüfen G 1.6
Elektrik- und Pneumatiksystem prüfen H 1.7
WZW Sitz der Fräsköpfe prüfen I 1.8
Fräsköpfe, Abstreifer, prüfen J 1.8
Anlaufringe, Pendel prüfen K 1.8
Fanghaken prüfen L 1.8
Kunststoffzahnrad prüfen M 1.8
Hinweis:
• Alle Wartungsangaben sind auf 1-Schicht-Betrieb (8 h) bezogen!
• Wartungsarbeiten dürfen nur von sachkundigem Fachpersonal und/oder Elektrofachkräften durchgeführt werden!

8.2 9-083-66-2290 D0014.DOC 2 / 12


Formfräsaggregat FK 21/23
6.6.2

Erledigt von: Erledigt von:


20__ 20__
Name Datum Name Datum
1 27
2 28
3 29
4 30
5 31
6 32
7 33
8 34
9 35
10 36
11 37
12 38
13 FHJ 39 FHJ
14 40
15 41
16 42
17 43
18 44
19 45
20 46
21 47
22 48
23 49
24 50
25 51
26 AB C D E F 52 AB C D E F
GHIJKLM GHIJKLM

8.2 9-083-66-2290 D0014.DOC 3 / 12


Formfräsaggregat FK 21/23
6.6.2

1.1 Linearführung

1.4

1.1 1.3 1.2 1.3


T:\\9083\\662290\\X00303kk.WMF

1.1 Linearführung Aggregatständer


1.2 Linearführung Fräsmotor
1.3 Linearführung vertikal Schlitten
1.4 Linearführung Werkzeugwechsler

• Führungen 1.1...1.4 auf Riefen und durch


Hin- und Herbewegen der jeweiligen
Aggregatteile auf Verschleiß prüfen.

8.2 9-083-66-2290 D0014.DOC 4 / 12


Formfräsaggregat FK 21/23
6.6.2

1.2 Tastung

Vorder- und Hinterkante

• Aggregat drucklos machen


• Rundführungen 1.5 visuell auf Verschleiß
prüfen, evtl. reinigen und ölen.
• Durch Hin- und Herbewegen des Getrie-
bemotors Leichtgängigkeit sicherstellen

1.5
T:\\9083\\662290\\X00306KK.WMF

1.5 Rundführungen

1.6 1.8 1.7


Kurzhubzylinder 1.6, Kolbenstange 1.7 und
Messingbuchse 1.8 visuell auf Verschleiß
prüfen

T:\\9083\\662290\\X00309KK.WMF

1.6 Kurzhubzylinder
1.7 Kolbenstange
1.8 Messingbuchse

8.2 9-083-66-2290 D0014.DOC 5 / 12


Formfräsaggregat FK 21/23
6.6.2

Horizontalen Stoßdämpfer 1.9 und vertika-


len Stoßdämpfer 2.0 manuell auf Wider-
stand und Gängigkeit prüfen.

Hinweis:
Motor und Spannsystem dürfen Zahnstange
und Eichklotz nicht berühren.

1.9
T:\\9083\\662290\\X00312KK.WMF

1.9 Stoßdämpfer

2.0
T:\\9083\\662290\\X00315KK.WMF

2.0 Stoßdämpfer

8.2 9-083-66-2290 D0014.DOC 6 / 12


Formfräsaggregat FK 21/23
6.6.2

1.3 Tastdrücke

• Zustand der Tastfedern 2.1 ...2.4 prüfen


• Aggregat in Lageregelung bringen

Hinweis:
Zum Prüfen des Tastdrucks wird eine Fe-
derwaage benötigt

• Bei einem Tastdruck von 80 +/- 10 N die


horizontale Tastung 2.5 auf Leichtgängig-
keit prüfen
• Vertikale Tastung am oberen und unteren
Aggregat bei einem Tastdruck von 160 +/-
10 N auf Leichtgängigkeit prüfen

2.1 2.2 2.5


T:\\9083\\662290\\X00318KK.WMF

2.1 Tastfeder
2.2 Tastfeder
2.5 Tastung

2.3 2.4
T:\\9083\\662290\\X00321KK.WMF

2.3 Tastfeder
2.4 Tastfeder

8.2 9-083-66-2290 D0014.DOC 7 / 12


Formfräsaggregat FK 21/23
6.6.2

1.4 Stoßdämpfer

Stoßdämpfer 2.6 manuell auf Widerstand


und Gängigkeit prüfen.

2.6
T:\\9083\\661190\\X00306KK.WMF

2.6

T:\\9083\\661190\\X00307KK.WMF

2.6 Stoßdämpfer

1.5 Zentralschmierung

• Die Linearführungen visuell und durch


Abtasten auf ausreichend Schmierfilm
prüfen
• Zahnstangen 2.7 horizontal und 2.8 verti-
kal sowie die Zahnräder auf ausreichen-
den Schmierfilm prüfen
• Zuführungsschläuche auf Verletzungen
und Verschraubungen auf festen Sitz prü-
fen
• Pumpaggregat
Í siehe 9-083-50-0160

2.7 2.8
T:\\9083\\662290\\X00324KK.WMF

2.7 Zahnstange
2.8 Zahnstange

8.2 9-083-66-2290 D0014.DOC 8 / 12


Formfräsaggregat FK 21/23
6.6.2

1.6 Drehachse Aggregatständer

• Gängigkeit der Drehachse des Aggregat-


ständers 2.9 durch mehrfaches Hin- und
Herdrehen prüfen

2.9
T:\\9083\\662290\\X00327KK.WMF

2.9 Aggregatständer

1.7 Elektrik- und Pneumatiksystem

• Kabelschlepp, Pneumatikschläuche und


Elektrokabel auf Beschädigung prüfen
• Pneumatik Grundeinstellung prüfen

Zentralschmierung 2.0 bar

Pneumatischer Druck 6.0 bar


der Aggregate

Tastdruck Hinterkante 3.5 bar

Tastdruck Vorderkante 3.5 bar

• Druckeinstellung 3 bar + 0,5 bar für


Wechslerverriegelung (Indexbolzen)

8.2 9-083-66-2290 D0014.DOC 9 / 12


Formfräsaggregat FK 21/23
6.6.2

1.8 Werkzeugwechsler (WZW)

• Manuell den festen Sitz der Fräsköpfe in


den Kunststoffklammern 3.0 des Werk-
zeugwechslers prüfen

3.0
T:\\9082\\662310\\X00209KK.WMF

3.0 Kunststoffklammer

• An allen Fräsköpfen Aufnahme, Tastschuh


3.1 und Anlaufring 3.2 reinigen
• Abstreifer 3.3 der Anlaufringe auf Funktion
prüfen und ggf. nachstellen und reinigen

3.2 3.1 3.3


T:\\9083\\662290\\X00330KK.WMF

3.1 Tastschuh
3.2 Anlaufring
3.3 Abstreifer

• Pendelfunktion der Anlaufringe 3.2 auf


Funktion prüfen

3.2
T:\\9083\\662290\\X00333KK.WMF

8.2 9-083-66-2290 D0014.DOC 10 / 12


Formfräsaggregat FK 21/23
6.6.2

• Funktion des Fanghakens 3.4 prüfen und 3.5


ggf. an den Stellschrauben 3.5 einstellen

3.4
T:\\9081\\662310\\X00232KK.WMF

3.4 Fanghaken
3.5 Stellschraube

• Kunststoffzahnrad am Spannsystem des


Motors unter Verwendung eines Spie-
gels 3.6 auf Verschleiß prüfen

3.6
T:\\9083\\662290\\X00336KK.WMF

3.6 Spiegel

8.2 9-083-66-2290 D0014.DOC 11 / 12


Formfräsaggregat FK 21/23
6.6.2

8.2 9-083-66-2290 D0014.DOC 12 / 12