Sie sind auf Seite 1von 1

cau 1 . wie lautet der oberbegriff für die arzneimittel zur behandlung der hypertonie ?

Als Hypertonie bezeichnet man in der Medizin die Erhöhung eines Drucks oder einer


Gewebespannung über die physiologische Norm hinaus.

Das Gegenteil der Hypertonie ist die Hypotonie.

cau 2 . A. Nennen sie fünf gruppen von Antithypertensiva .


- ACE - Hemmer
- at 1- blocker
- betablocker
- calciumantagonisten
- diuretika

b. geben sie jeweils die erwünschten wirkungen an


- ACE -Hammer hemmen das Angiotensin -conversions - Enzym , das die umwandlung von Angiotensin
I in Angiotensin II bewirkt
- At 1 - Blocker
die wichtigsten herz - kreislauf - wirkungen von Angiotensin II werden über at 1 - Rezeptoren vermittelt
Angiotensin - II - Antagonisten hemmen die wirkung von Angiotensin II am At 1 Rezeptor .
- betablocker setzen durch Blockade der ß - Rezeptoren die schlagfrequenz und die schlagkraft des
herzens herab , wodurch der blutdruch gesenkt wird .
- Calciumantagonisten hemmen am Herzen und an der Glatten Muskulatur den calciumeninstrom ins
Zellinnere. der spannungszustand eines blutgefäßes wird durch die spannung seines muskels
bestimmt .wenn in den Zellen weniger Calciumionen sind, weil sie con den calciumkanalblockern am
Einstrom in die Muskelzelle gehindert wurden,ist die gefäßspannung geringer, das gefäß weiter , der
widerstand nimmt ab und blutdruck sinkt.
- diuretika sind arzneimittel ,die eine vermehrte harnausscheidung bewirken. sie dienen zur
ausschwemmung von ödemen und zum absenken eines erhöhten blutdrucks
cau 3 : erklären sie das schema zur behandlung der hypertonie
Stufenplan der Hypertoniebehandlung Die Therapie der Hypertonie wird individuell und nach einem
Stufenplan durchgeführt. Bei leichter bis mittelschwerer Hypertonie wird zunächst eine Monotherapie
(Stufe 1) durchgeführt. Ergibt sich daraus keine befriedigende Einstellung des Blutdrucks, so wird eine
Zweierkombination oder Dreierkombination (Stufe 2 oder 3) eingesetzt.